Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer sich in die Taxonomie begibt, kommt darin um! (pearl)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. April 2024, 01:03:59
Erweiterte Suche  
News: Wer sich in die Taxonomie begibt, kommt darin um! (pearl)

Neuigkeiten:

|9|8| Wenn ich mir den Wetterbericht so angucke, ist es morgen vergossen, wenn es nicht schon vorher verdampft. :P  (AndreasR im August 2018)

Seiten: 1 [2] 3   nach unten

Autor Thema: Kartoffeln, Härdöpfu, Erdäpfel 2024  (Gelesen 3122 mal)

Gersemi

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2278
  • Westl. NRW 8a
Re: Kartoffeln, Härdöpfu, Erdäpfel 2024
« Antwort #15 am: 25. März 2024, 16:34:52 »

So, habe heute meine Kartoffeln gelegt  :D Die im sonnigen Beet haben doppeltes Vlies drauf gekriegt und die im Hochbeet die Rahmenabdeckung. Mulberry Beauty kam in sehr große Kübel, was letztes Jahr gut geklappt hat.
Unser Bauer brachte seine Annabells vor knapp 3 Wochen in die Erde.
Gespeichert
LG
Gersemi

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16813
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Kartoffeln, Härdöpfu, Erdäpfel 2024
« Antwort #16 am: 26. März 2024, 10:59:37 »

Nun ists auch offiziell mit dem Start der Pflanzsaison.
https://www.gabot.de/ansicht/pfaelzer-grumbeere-auspflanzen-hat-begonnen-428249.html

Auf Vlies habe ich mal wieder verzichtet. Es sieht auch gerade nicht nach Frost aus.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Gersemi

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2278
  • Westl. NRW 8a
Re: Kartoffeln, Härdöpfu, Erdäpfel 2024
« Antwort #17 am: 26. März 2024, 11:50:09 »

Ich liebe Kartoffeln und freu mich schon aufs ernten  :D Das Ausgraben ist mir jedes Jahr ein Highlight.
Gespeichert
LG
Gersemi

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16813
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Kartoffeln, Härdöpfu, Erdäpfel 2024
« Antwort #18 am: 26. März 2024, 12:08:38 »

Ja, das kann man durchaus etwas zelebrieren.
Wobei ich streng genommen nicht ausgrabe, sondern nur den Damm auf die Seite kraile.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16813
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Kartoffeln, Härdöpfu, Erdäpfel 2024
« Antwort #19 am: 29. März 2024, 11:07:20 »

Die ersten Kartoffelspitzen gucken raus. Auflaufdatum wird wohl heute sein und wird notiert, weil das später noch für die Braunfäuleprognose gebraucht wird.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Gersemi

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2278
  • Westl. NRW 8a
Re: Kartoffeln, Härdöpfu, Erdäpfel 2024
« Antwort #20 am: 29. März 2024, 18:32:08 »

Schon spitzende Kartoffeln, herrlich. Hoffentlich kommt kein Frost mehr.
Gespeichert
LG
Gersemi

Bauerngarten93

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1032
Re: Kartoffeln, Härdöpfu, Erdäpfel 2024
« Antwort #21 am: 31. März 2024, 12:26:35 »

Gestern kamen auch schon die ersten beiden Reihen Annabelle in den Gemüsegarten. Genau wie letztes Jahr gibt es knapp 4 Reihen a 5m in den Gemüsegarten.
Mitte/Ende April werden auf dem Acker 50 kg Cilena versenkt. Das werden die Kartoffeln für den Herbst,Winter und Frühjahr. :)
Gespeichert

Bauerngarten93

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1032
Re: Kartoffeln, Härdöpfu, Erdäpfel 2024
« Antwort #22 am: 31. März 2024, 12:28:18 »

.
Gespeichert

Bauerngarten93

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1032
Re: Kartoffeln, Härdöpfu, Erdäpfel 2024
« Antwort #23 am: 02. April 2024, 20:36:43 »

Ich werde noch einige saatkartoffeln über behalten....und ich habe noch viel Kompost über. Ich wollte mal fragen, ob von euch schon mam jemand Kartoffeln in reinem Kompost gepflanzt hat.?Sprich in großen Kübeln angebaut.
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16813
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Kartoffeln, Härdöpfu, Erdäpfel 2024
« Antwort #24 am: 02. April 2024, 21:43:47 »

Nein, ziemlich viel Arbeit für wenig Knollen und Stickstoff muss man gerade in purem Kompost dazudüngen. Das ist mit üblichem Gartenkompost oft einfach zu viel Salz und dann sind die Kübel auch schnell zu warm im Sommer.

Die gelegten Annabelle sehen gut aus. Ich lege sie deutlich enger, wegen kleiner Knollen, mehr Ertrag gibts deswegen auch nicht. Für den Winter taugen die natürlich nicht, da tausche ich dann mit jemanden der sie später legt und viel später erntet. Den echten Ersatz für Annabelle im Winter habe ich noch nicht gefunden. Da würde ich tatsächlich mal eine halbwegs ähnliche Sorte mit guten Lagereigenschaften testen wollen.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Bauerngarten93

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1032
Re: Kartoffeln, Härdöpfu, Erdäpfel 2024
« Antwort #25 am: 02. April 2024, 22:30:28 »

Ich hatte letztes Jahr 400 qm Belana auf dem Acker. Als Frühsorte ist Belana aber sehr sehr gut lagerfähig. Hatte sich Anfang Mai gepflanzt und Mitte September gerodet. Sie fingen erst Anfang März an zu treiben und ließen sich bis jetzt noch wunderbar verzehren.
Jetzt habe ich für den Acker Cilena. Die soll sich angeblich noch viel besser lagern lassen
Gespeichert

Der Buddler

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 349
Re: Kartoffeln, Härdöpfu, Erdäpfel 2024
« Antwort #26 am: 02. April 2024, 23:52:52 »

Heute 3x5m Sarpo Mira gelegt.
Wenn man sich anschaut was Kartoffeln im Laden kosten eigentlich totale Zeitverschwendung.
Ist halt ein verrücktes Hobby.
Gespeichert

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9693
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Re: Kartoffeln, Härdöpfu, Erdäpfel 2024
« Antwort #27 am: 05. April 2024, 09:29:10 »

Ich werde noch einige saatkartoffeln über behalten....und ich habe noch viel Kompost über. Ich wollte mal fragen, ob von euch schon mam jemand Kartoffeln in reinem Kompost gepflanzt hat.?Sprich in großen Kübeln angebaut.

in Kübeln ja, aber nicht nur in Kompost. Sonst noch im Laubbett
Gespeichert
LG Heike

Bauerngarten93

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1032
Re: Kartoffeln, Härdöpfu, Erdäpfel 2024
« Antwort #28 am: 06. April 2024, 12:22:33 »

Ich habe jetzt alte Kübelpflanzenerde vom Untopfen genommen....Diese noch mit Kompost und Pferdemist verbessert. In der alten Erde werden bestimmt noch einiges an Nährstoffen sein vom düngen letztes Jahr
Gespeichert

Ayamo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1088
  • Berlin/Potsdam, 7a, 35 m, Sand, 580 mm, 2500°
Re: Kartoffeln, Härdöpfu, Erdäpfel 2024
« Antwort #29 am: 10. April 2024, 00:27:19 »

Inzwischen habe ich auch gelegt.
Vom Wetter her hätte es dieses Jahr früher sein können, der Gärtner hat´s nicht früher geschafft  ;)

Da ich keine großen Lagermöglichkeiten (mehr) habe, sind es nur 2 Beete oder 6,6 m²/ 11 lfm.

Dieses Jahr sollten verschiedene Düngemethoden und deren Ergebnisse hier im Sandboden getestet werden, daher wurde es nur eine Sorte, nämlich Bellinda.
 
Von einer Nachbarin hatte ich eine Karre abgelagerten Pferdemist, der etwas zerkleinert wurde und auf das linke Beet kam. Pferd hat ja nicht so viel Stickstoff, daher gab es noch 80 g Horngrieß pro m² bzw. 130 g/Reihe dazu. Bei 13 % N-Gehalt ergibt das ca. 10,4 g N/m². Allerdings braucht schon Hornmehl mind. 4 Wochen für die Umsetzung, die Kartoffel braucht das Futter dann aber relativ bald, ab einer Höhe von 10 cm bis vor der Blüte. Der Horngrieß wird also nur z.T. verwertet. Ich habe es dennoch gemacht, weil Kompost / Hornspäne hier noch die verbreitetesten Biodünger sind und da eine Variante eine "übliche Biodüngung" sein soll. Und es gucken schon mal Leute vorbei, mache ich ja auch.
Besser wäre gewesen, ich hätte eine der beiden Reihen schon im Herbst/Winter mit den Hornspänen versorgt und die andere jetzt. Aber im Winter gab es diese Idee noch nicht.
 

« Letzte Änderung: 10. April 2024, 01:42:31 von Ayamo »
Gespeichert
Im schlechtesten Raum/ pflanz einen Baum/ und pflege sein!/ er bringt dir's ein. (J. L. Christ)                    (Stimmt das wirklich?)
Seiten: 1 [2] 3   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de