Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Manchmal muß sich ein Garten sogar von seinem Gärtner erholen. ;)  (partisanengärtner)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. Mai 2024, 23:01:22
Erweiterte Suche  
News: Manchmal muß sich ein Garten sogar von seinem Gärtner erholen. ;)  (partisanengärtner)

Neuigkeiten:

|7|8|Wer am längsten warten kann, erreicht sein Ziel oft als erster.  Chinesisches Sprichwort

Seiten: 1 2 [3]   nach unten

Autor Thema: Himbeeren wie anpflanzen  (Gelesen 2764 mal)

adiclair

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 136
Re: Himbeeren wie anpflanzen
« Antwort #30 am: 04. April 2024, 12:54:40 »

Ich habe dort vorgestern welche gekauft und es gab zwei verschiedene Typen, eine kräftige mit hellbraunen Trieben und eine eher schwächliche Pflanze mit dunkelroten bereiften Trieben.

Vllt. hat da jemand am Topf die Schilder 'aus Versehen' getauscht?

Gibt es von der Taybeere verschiedene Sorten?

???
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 17241
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Himbeeren wie anpflanzen
« Antwort #31 am: 04. April 2024, 13:09:11 »

Ich zitiere mich mal selbst.
Jetzt im Frühjahr ist die beste Zeit, um im Gartencenter die Etiketten an den Pflanzen neu zu verteilen.
Verschiedene Sorten bei Taybeeren, gute Frage. Lubera erfindet Namen für bekannte Sorten, andere reden von Stachellos und andere von Säulen. Alles Quatsch, sieht eher nicht nach verschiedenen Sorten aus. Würde mich aber nicht wundern wenn es doch welche gibt, ich kenne sie nur nicht. 
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

hqs

  • Jr. Member
  • **
  • Online Online
  • Beiträge: 102
  • Nordhessen, 190 m, 7a/7b
Re: Himbeeren wie anpflanzen
« Antwort #32 am: 04. April 2024, 14:53:29 »

@Hqs
Hast du die Glen Coe zufällig von Obi?
Ich habe dort vorgestern welche gekauft und es gab zwei verschiedene Typen, eine kräftige mit hellbraunen Trieben und eine eher schwächliche Pflanze mit dunkelroten bereiften Trieben.
Nein, die erste Glen Coe hab ich von Tomgarten gekauft vor zwei Jahren. Die neue zum Vergleich hab ich auf Kleinanzeigen gekauft, die hat einen relativ roten Trieb (hab leider gerade kein Foto). Ich versuche mal, ein Bild unserer alten angeblichen Glen Coe anzuhängen. Die ist gerade mal 50 cm hoch im Moment. Links ein neuer Trieb, Mitte und rechts alte Triebe. Ist eher braun als rot.
Gespeichert

Hyla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4130
  • Zone 7a
Re: Himbeeren wie anpflanzen
« Antwort #33 am: 04. April 2024, 15:05:13 »

Die sehen auch nicht identisch aus?!?
Komische Sache. Vielleicht weiß jemand anders etwas erhellendes?
Gespeichert
Liebe Grüße!


Wenn du denkst es geht nicht mehr,
kommt irgendwo ein Lichtlein her.

hqs

  • Jr. Member
  • **
  • Online Online
  • Beiträge: 102
  • Nordhessen, 190 m, 7a/7b
Re: Himbeeren wie anpflanzen
« Antwort #34 am: 04. April 2024, 16:18:14 »

Hier noch ein paar Bilder zum Vergleich, weiß nicht, ob es weiterhilft. Das ist die neu gekaufte Glen Coe und weitere mit den Namen, unter denen ich sie gekauft habe. (Der Trieb der Taybeere sieht irgendwie nicht so gut aus, aber sie treibt unten neu aus, also wird wohl kein Problem sein.) Der Trieb der neuen Glen Coe ist völlig stachellos im Gegensatz zu der alten...
Gespeichert

Hyla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4130
  • Zone 7a
Re: Himbeeren wie anpflanzen
« Antwort #35 am: 04. April 2024, 16:25:45 »

Danke für das Vergleichsbild.  :D
Jetzt sehe ich etwas klarer.
Wenn's hier irgendwann aufhört zu regnen, kontrolliere ich meine mal auf Stacheln. Leider wird das nicht so bald sein. Vielleicht morgen. :P
Gespeichert
Liebe Grüße!


Wenn du denkst es geht nicht mehr,
kommt irgendwo ein Lichtlein her.

Elro

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7969
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Himbeeren wie anpflanzen
« Antwort #36 am: 04. April 2024, 23:50:11 »

Hier noch ein paar Bilder zum Vergleich, weiß nicht, ob es weiterhilft. Das ist die neu gekaufte Glen Coe und weitere mit den Namen, unter denen ich sie gekauft habe. (Der Trieb der Taybeere sieht irgendwie nicht so gut aus, aber sie treibt unten neu aus, also wird wohl kein Problem sein.) Der Trieb der neuen Glen Coe ist völlig stachellos im Gegensatz zu der alten...
Die Neue könnte es sein während die Alte für mich wie normale Himbeere aussieht.
Aber meine Buckingham Tayberry hat auch so Triebe  ;)
Wie geschrieben, die neuen Triebe sind bereift was eher zu dem Obibild rechts paßt aber nur wenn es keine Dornen hat. Dann wäre das Obiteil rechts eine schwarze Himbeere ;D
Gespeichert
Liebe Grüße Elke

Hyla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4130
  • Zone 7a
Re: Himbeeren wie anpflanzen
« Antwort #37 am: 05. April 2024, 17:53:14 »

Inzwischen gab's eine Regenpause und ich habe mal die angeblichen 'Glen Coe' abgetastet. In #24 die mit den dunkelrot bereiften Trieben hat einige Stacheln, die andere mit braunen Trieben ist komplett stachellos.
Ob das jetzt die echte 'Glen Coe' ist, keine Ahnung. Sie scheint auf jeden Fall wüchsig zu sein und wenn ich nicht überall Stacheln aus der Haut pruckeln muß, bin ich zufrieden.
Gespeichert
Liebe Grüße!


Wenn du denkst es geht nicht mehr,
kommt irgendwo ein Lichtlein her.

hqs

  • Jr. Member
  • **
  • Online Online
  • Beiträge: 102
  • Nordhessen, 190 m, 7a/7b
Re: Himbeeren wie anpflanzen
« Antwort #38 am: 12. April 2024, 17:18:27 »

Hmm jetzt kann ich mich nicht entscheiden bezüglich des Standorts :D Hab noch die neue Himbeere Glen Coe zum Einpflanzen hier und eine Brombeere Asterina. Welche setze ich wohin? (Beides vollsonnig ab dem späten Vormittag, Boden ist eher lehmig mit etwas Kompost gemischt.)

Platz 1 ist in einem größeren neu freigelegten Kreis im Rasen, wo noch nichts drin ist, wahrscheinlich noch eine Johannisbeere reinkommt. Wird noch leicht gemulcht. Gefahr von einwandernder Quecke. Ich wollte noch ein Spalier bauen bei Bedarf.

Platz 2 ist in einem bestehenden Beet vor dem Zaun mit fast ebenerdiger Mauer, leicht gemulcht, zwischen Rosen und neu gepflanzter Feige, eher etwas eng, wohl nur ca. 1 m Abstand in jede Richtung. Gefahr von einwanderndem Giersch. Der Maschendrahtzaun wäre als Befestigung geeignet oder zur Not ein noch zu bauendes Spalier.

Achja, zur Not gibt es noch Platz 3, der mir aber dann etwas Gemüseanbaufläche klaut:
Boden etwas humoser also sonst, weil schon länger regelmäßig gemulcht. Feuchter als die anderen Standorte. Im Winter schattig, im Sommer nachmittags Sonne, dann Schatten und abends nochmal etwas Sonne. Mindestens 1,50 m Platz zu anderen mehrjährigen Planzen. Der kriechende Hahnenfuß fühlt sich da wohl. Wegen des Schattens wahrscheinlich besser ein Spalier bauen als am Zaun lang ziehen, damit mehr Sonne die Pflanze erreicht.
Gespeichert

adiclair

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 136
Re: Himbeeren wie anpflanzen
« Antwort #39 am: 12. April 2024, 18:40:53 »

Glen Coe braucht ein Gerüst.
Asterina kann frei stehen.
Gespeichert

KaetheJ

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
Re: Himbeeren wie anpflanzen
« Antwort #40 am: 24. April 2024, 18:50:54 »

Meine Freundin hat mir eine gelbe Himbeere ohne Sortenbeschreibung vom Discounter mitgebracht. Weil ich wenigstens wissen wollte, ob Sommer- oder Herbsthimbeere habe ich mich dann ein wenig mit Sortenbeschreibungen befasst und festgestellt, dass meine selbstgekaufte gelbe Himbeere keine 'Fallgold' ist, da ihr die Stacheln fehlen genau wie bei der geschenkten. Hat jemand eine verlässliche Quelle, wo man auch die Sorte Himbeeren bekommt, die man auch haben möchte? Bin jetzt sowieso gespannt, ob überhaupt eine der Himbeeren dem Etikett entspricht.
Gespeichert
Liebe Grüße, Käthe

Lieber Pflanzen als Handtaschen...

adiclair

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 136
Re: Himbeeren wie anpflanzen
« Antwort #41 am: 24. April 2024, 18:53:07 »

Lubera
(Beim Discounter würde ich mich nie drauf verlassen!)
« Letzte Änderung: 24. April 2024, 18:54:41 von adiclair »
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de