Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Manchmal muß sich ein Garten sogar von seinem Gärtner erholen. ;)  (partisanengärtner)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. Mai 2024, 23:00:10
Erweiterte Suche  
News: Manchmal muß sich ein Garten sogar von seinem Gärtner erholen. ;)  (partisanengärtner)

Neuigkeiten:

|25|7|Laissez-faire im Garten ist voll in!.  (Chica)

Seiten: [1] 2   nach unten

Autor Thema: Etiketten"schwindel"  (Gelesen 1854 mal)

Albizia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4395
  • Rheintal, RLP, 8a, 70m üNN
Etiketten"schwindel"
« am: 03. April 2024, 23:15:18 »

Heute in einem Gartenmarkt, in den ich zufällig geriet.

Das auszeichnende "Fach"personal dort schien weder der botanischen noch deutschen Schreibweise mächtig zu sein, noch zu wissen, um was es sich überhaupt handelt.

Hier in dem Thread ist ab jetzt Platz für falsche oder witzige, schräge und auch unmögliche Bezeichnungen von Pflanzen.

Ein Schneeball, Viburnum opulus wurde angepriesen.
Gespeichert
Wann zum Kuckuck ist denn dieses Irgendwann? Am besten: Jetzt!!

Albizia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4395
  • Rheintal, RLP, 8a, 70m üNN
Re: Etiketten"schwindel"
« Antwort #1 am: 03. April 2024, 23:18:25 »

Das Etikett zeigt folgendes:

Schneebal Vibirnum als Staude  :o

Das muß man erstmal können. Vier Wörter und drei Fehler. Aus einem Strauch eine Staude zu machen ist schon eine große Kunst.  ;)
« Letzte Änderung: 03. April 2024, 23:24:33 von Albizia »
Gespeichert
Wann zum Kuckuck ist denn dieses Irgendwann? Am besten: Jetzt!!

maigrün

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1920
  • südöstlich von berlin
Re: Etiketten"schwindel"
« Antwort #2 am: 04. April 2024, 06:30:30 »

schöner thread. da hol ich mal was hoch.

im sommer war ich in bornim bei foerster stauden und fand ein schild beschriftet mit: "Walkers Law"
Gespeichert

maigrün

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1920
  • südöstlich von berlin
Re: Etiketten"schwindel"
« Antwort #3 am: 04. April 2024, 06:30:56 »

In einer Liste der zu machenden Etiketten einer Irissammlung habe ich schon mal eine Sorte 'Immorality' gesehen. Die können dankbar sein, dass ich etwas Englisch kann.
 ;D

'Immortality' steht jetzt dran.

Ach ja, und jahrzehntelang hiess eine kleine Sorte 'Doll Aporn'. ;D
Gespeichert

hobab

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1738
  • Berlin, 7a, Sand
Re: Etiketten"schwindel"
« Antwort #4 am: 04. April 2024, 07:50:53 »

Bei Iris wundert mich nach Oma‘ Sommerkleid‘ nichts mehr, ‚Immorality‘ hätte ich klaglos hingenommen und wenn weiter oben Gehölze zu Staudenpreisen angeboten werden, nehm ich die Stauden gerne mit…
Gespeichert

sempervirens

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1059
  • Südwestfalen - 7b, 270 m ü. NN
Re: Etiketten"schwindel"
« Antwort #5 am: 04. April 2024, 08:04:18 »

ah ok ich hatte letztens einen ähnlichen Thread gestartet, ich glaube ich nannte ihn witzige Funde da wurde Muskateller Salbei als Campanula Glomerata bezeichnet oder die pfirsichblättrige Glockenblume war die persische Glockenblume

den hier meint ich: https://forum.garten-pur.de/index.php/topic,73631.0.html
wären die Beiträge dann hier besser aufgehoben ?
« Letzte Änderung: 09. April 2024, 10:39:50 von sempervirens »
Gespeichert

Apfelbaeuerin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4322
  • Bayern, Winterhärtezone 6b
Re: Etiketten"schwindel"
« Antwort #6 am: 04. April 2024, 10:53:48 »

Vielleicht kann ein Mod die beiden Threads zusammenlegen?
Gespeichert
Liebe Grüße von der Apfelbäuerin



"Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben".
(Alexander von Humboldt)

hqs

  • Jr. Member
  • **
  • Online Online
  • Beiträge: 102
  • Nordhessen, 190 m, 7a/7b
Re: Etiketten"schwindel"
« Antwort #7 am: 04. April 2024, 11:18:47 »

Tjoa ist ja auch nicht so einfach mit den Namen manchmal... Letztens wollte der Gartenmarkt "Steinbrecher" verkaufen, da war ich irritiert. Auf dem Plastikschild meiner Heidelbeere steht "Vaccinium corombysum" :D
Gespeichert

Albizia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4395
  • Rheintal, RLP, 8a, 70m üNN
Re: Etiketten"schwindel"
« Antwort #8 am: 04. April 2024, 13:03:48 »

Vielleicht kann ein Mod die beiden Threads zusammenlegen?
.
Das ist doch eine gute Idee.  :D
Gespeichert
Wann zum Kuckuck ist denn dieses Irgendwann? Am besten: Jetzt!!

Sarracenie

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 741
  • Klimazone 7b
Re: Etiketten"schwindel"
« Antwort #9 am: 09. April 2024, 10:18:54 »

ich hatte schon mal "kreischende ??? Staude" auf Schildchen stehend. Zum Glück gabs aber doch keine Lärmbelästigung ;D

MfG Frank
« Letzte Änderung: 09. April 2024, 10:21:29 von Sarracenie »
Gespeichert

Kapernstrauch

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2892
  • Klimazone 6 b
Re: Etiketten"schwindel"
« Antwort #10 am: 09. April 2024, 10:20:28 »

Was war wirklich damit gemeint?
Gespeichert

Sarracenie

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 741
  • Klimazone 7b
Re: Etiketten"schwindel"
« Antwort #11 am: 09. April 2024, 10:22:37 »

Was war wirklich damit gemeint?

kriechende Staude, also Bodendecker ;D
Gespeichert

partisanengärtner

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18847
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Etiketten"schwindel"
« Antwort #12 am: 09. April 2024, 10:23:02 »

Farben können schon mal Synergien mit Lärm haben. Kreischende Farbgebung kann empfindlichen Naturen schon mal wehtun.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Kapernstrauch

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2892
  • Klimazone 6 b
Re: Etiketten"schwindel"
« Antwort #13 am: 09. April 2024, 10:38:19 »

 ;D
Gespeichert

sempervirens

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1059
  • Südwestfalen - 7b, 270 m ü. NN
Re: Etiketten"schwindel"
« Antwort #14 am: 11. April 2024, 09:34:32 »

ich hatte ja letzens bei den Hasenglöckchen eine Zwiebel Packung fotografiert, bei der auf dem Aufdruck ein Hyacinthoides Non-Scripta zu sehen war und vorne war es auch so beschriftet.

Auf der Rückseite stand dann, aber Hyacinthoides Hispanica, also schon ein bisschen schizophren die Verpackung.

Jetz wo die gesetzen Zwiebeln aus der Packung beginnen zu blühen, scheinen es weder non-Scripta noch Hispanica noch die Hybride zu sein, sondern Hyacinthoides Italica :D
« Letzte Änderung: 17. April 2024, 14:03:29 von sempervirens »
Gespeichert
Seiten: [1] 2   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de