Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich stelle fest: es gibt nicht nur Helikoptereltern, sondern auch Helikoptergärtner/-innen.  8) (HundertSchneebeeren)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. Juli 2024, 18:17:29
Erweiterte Suche  
News: Ich stelle fest: es gibt nicht nur Helikoptereltern, sondern auch Helikoptergärtner/-innen.  8) (HundertSchneebeeren)

Neuigkeiten:

|1|7|"Das Leben ist kein Ponyschlecken"  (Zwiebeltom)

Partnerprogramm Gewürzland
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Spargelsalat  (Gelesen 1032 mal)

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13127
  • Ich liebe dieses Forum!
Spargelsalat
« am: 03. Mai 2024, 18:20:57 »

Mit weissem Spargel habe ich schon öfters Salat gemacht, da ich aber vorhabe, welchen aus grünem zu machen und die Vorschläge im Netz nur tw. meine Fragen beantworten, stelle ich sie hier:  :)
.
1.: Normalerweise brate ich Grünspargel, was aber für Salat nicht optimal sein dürfte, oder  :-\ Also kochen, aber wie lange (allzu bißfest wird hier nicht gewünscht)?
.
2.: Vor dem Kochen schneiden oder nachher?
.
3. Immer wieder liest man, daß das letzte Drittel geschält werden soll. Wohl nur, wenn der Spargel schon dicker ist?
.
Womit marinieren bzw. ergänzen? Zitronensaft, heller Balsamico, O-Öl, Prise Zucker? Kleine Tomaten, Mozarellakugerln, Basilikum bieten sich an - was sonst?
.
Und nicht zuletzt: Durchziehen lassen oder lauwarm servieren?

Wie macht ihr das? Danke schon mal  :)
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

Mufflon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3143
  • Ruhrpott/Niederrhein, Klimazone 8b, 30m NHN
Re: Spargelsalat
« Antwort #1 am: 03. Mai 2024, 18:29:53 »

Ich nehme für Spargelsalat auch grünen Spargel, und ich brate ihn.
Am liebsten esse ich ihn wie in diesem Rezept:
https://www.gaumenfreundin.de/spargel-erdbeer-salat-mit-rucola-und-feta/
Gespeichert
“It's a shame we didn't plant this tree a long time ago," said Tiny Dragon. "Imagine how big it would be."
"We're doing it now," said Big Panda. "That's the important thing.”
― James Norbury, Big Panda & Tiny Dragon

Lady Gaga

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3530
  • Burgenland - die Sonnenseite Österreichs! (Kl. 7b)
Re: Spargelsalat
« Antwort #2 am: 03. Mai 2024, 18:36:13 »

Den Grünspargel würde ich für diese Zwecke auch kochen, obwohl man ja eigentlich ohnehin Öl über den Salat gibt.  ???
Wie lange, kann ich nicht sagen, je nach Dicke, ich schätze 8-10 Minuten. Meine Spargel sind auch nicht gleich dick, darum gehts nicht so genau.
Wenn ich den Spargel als ganze Stangen koche, schneide ich nur die harten Teile ab, sonst alles vorher klein. Das vom Schälen des letzten Drittels habe ich zwar gelesen, mache es aber nie, das ist mir zuviel Arbeit. Ich schneide einfach die Stangen klein, bis sie das Messer nicht mehr gut durchtrennen kann.
Gespeichert

borragine

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2519
Re: Spargelsalat
« Antwort #3 am: 03. Mai 2024, 19:00:17 »

Also, ich koche grünen Spargel fast immer; für Salat würde ich ihn auf jeden Fall kochen. 8-10 Minuten sind ein guter Anhaltspunkt. Meistens mache ich die Spitzen 2 Minuten später in das kochende Wasser. Für Salat schneide ich ihn vor dem Kochen in Stücke.
Ich schäle schon das untere Drittel (nachdem ich etwas von unten abgeschnitten/entfernt habe, seit denn er ist sehr dünn.

Spargelsalat mit grünem mag ich lieber kalt; bei weissem Spargel mag ich ihn dagegen gerne lauwarm.
Beim Dressing ist mein Favorit gerade Zitrone mit einem Hauch Senf und natürlich eine gute Portion Olivenöl. Zucker mag ich überhaupt nicht am Salat, aber heller Balsamico passt ja immer.

Bei den Zutaten bist du völlig frei. Ich lege mich gerne auf eine Richtung fest. Bei "italienisch": Tomate, Mozzarella, Basilikum; Thunfisch würde auch passen. Eher"deutsch" wäre für mich mit Radieschen, Koch- oder rohem Schinken, Frühlingszwiebeln, Kresse..... Und Ei passt eigentlich immer.
Ach ja Garnelen auch, dann aber eher italienisch.

Das wäre erstmal das, was mir so einfällt.
Gespeichert
Ruhe gibt es nicht, bis zum Schluß. Klaus Mann

Gartenlady

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 21916
Re: Spargelsalat
« Antwort #4 am: 03. Mai 2024, 20:12:40 »

Ein Rezept aus dem Testheft der Stiftung Warentest von 2002  Ich ergänze immer Garnelen oder Flusskrebse.

Spargelsalat
aus test 5/2002
Eine Spargelkomposition in Grün und Weiß: Das sieht lecker aus schmeckt gut und ist gesund - ganz einfach Frühling pur.

Zutaten Für 4 Portionen
1 kg grüner und weißer Spargel
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 bis 2 Esslöffel Öl
1 Teelöffel Honig
1 Teelöffel Senf
2 Esslöffel Zitronensaft
1 Bund Dill
Salz, Pfeffer

Zubereitung
Spargel waschen. Die weißen Stangen schälen, das holzige Ende abschneiden, in etwa vier bis fünf Zentimeter lange Abschnitte schneiden. Auch vom grünen Spargel das holzige Ende großzügig abschneiden, ihn aber nicht schälen. Kopfstücke separat legen.
Frühlingszwiebeln längs schlitzen, gründlich waschen und den weißen Teil in feine Scheiben schneiden. Grüne Teile zur Dekoration oder anderweitig verwenden.
In einer großen Pfanne das Öl erhitzen, Honig dazugeben und schmelzen lassen. Die Spargelstücke (ohne Spitzen) und die Lauchscheiben darin zwei bis drei Minuten anbraten. Senf und Zitronensaft und die Spitzenstücke zugeben, mit Salz und etwas Pfeffer abschmecken. Vorsichtig wenden und schwenken.
Mit Deckel noch etwa fünf bis sieben Minuten garen - je nach Dicke der Spargelstangen. Der Spargel muss bissfest bleiben.

Tipps
Dieser Spargelsalat schmeckt lauwarm, aber auch kalt. Mit Schinken oder Garnelen kann man ihn kulinarisch anreichern.
Gespeichert

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13127
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Spargelsalat
« Antwort #5 am: 04. Mai 2024, 18:56:52 »

Herzlichen Dank euch allen für die präzisen Beschreibungen  :D Ich werde noch ein bißchen brüten und dann vom Ergebnis berichten. Kleine Tomaten, Mozarellekugeln und Rucola hab ich jedenfalls hier, ich schau mal  :)
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13127
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Spargelsalat
« Antwort #6 am: 06. Mai 2024, 14:56:24 »

Also. Der Spargelsalat war sehr gelungen und ist gut angekommen, vielen Dank nochmal für alle Hinweise  :D
.
Ich hab die Stangen vor dem Kochen geschnitten (beim nächsten Mal probier ich es danach),  knackig gekocht (8 Min. hat gepaßt, Spitzen 2 Min. später), gleich warm mariniert (Condimento bianco, O-Öl, S+P, Prise Zucker - muß bei mir sein  ;)) und auskühlen lassen. Später noch nachgewürzt (muß vermutlich sein) und Mozarellekugerln, kleine geschnittene Tomaten und Rucola untergemischt, auf große Platte gelegt, nochmal kräftig frischgemahlenen Pfeffer und O-Öl drauf, Foto vergessen  8) Beim nächsten Mal, denn das gibt es bestimmt!
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de