Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Kaum ist was schön, dann is es auch schon wieder weg."  (pearl)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. Mai 2024, 11:54:16
Erweiterte Suche  
News: Kaum ist was schön, dann is es auch schon wieder weg."  (pearl)

Neuigkeiten:

|2|7|Da tun sich ja ganz neue Suizidmöglichkeiten auf: Verrottung in eigenem Kompost. (Dunkleborus)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Davidia aus Samen ziehen  (Gelesen 270 mal)

Maia

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 533
Davidia aus Samen ziehen
« am: 13. Mai 2024, 13:50:24 »

Liebes Forum,

meine Tochter und ich haben Anfang Mai den sehr sehenswerten "Jardin de Marguerite" in Plobsheim im Elsass besucht. Bei dieser Gelegenheit bekam meine Tochter von den Gartenbesitzern zwei Davidiafrüchte geschenkt.
Damit die auch auf jeden Fall was werden, möchte meine Tochter wissen, wie man sie am besten weiterkultiviert.
Die Früchte lagen in einem Korb im Garten, sollten also schon den notwendigen Kältereiz zur Überwindung der Keimruhe bekommen haben.
Gespeichert

Garten Prinz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4138
  • Grüß aus Holland/Niederlände/NL
Re: Davidia aus Samen ziehen
« Antwort #1 am: 13. Mai 2024, 18:32:21 »

Davidia braucht Geduld zum keimen.

Samen brauchen erst einige Monate Wärme, danach einige Monate Kälte für Keimung. Die Samen müßen gesät werden in Aussaaterde. Samen trocken warm/kalt lagern wirkt nicht. Die Aussaaterde abdecken mit feines Kies um Unkraut und Moos weniger Chance zu geben.

Samen von Davidia enthalten meist mehrere Keimlinge (5 ist mein Rekord!).

Die Aufzucht von Davidia ist nicht einfach. In Topfen sind die Würzeln empfindlich für Nasse. Bei Freilandkultur ist Spätfrost das großte Problem.
Gespeichert

Sarracenie

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 741
  • Klimazone 7b
Re: Davidia aus Samen ziehen
« Antwort #2 am: 18. Mai 2024, 10:38:49 »

Hi Maia,

das keimen von Davidia ist mitunter sehr langwierig. Das kann auch schon mal 2-3 Jahre dauern

und ja Spätfröste. Meiner hat vor 2,5 Wochen sein Laub in ner Frostnacht auch erst mal wieder komplett verloren ::)
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de