Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Geist ist die Voraussetzung der Langeweile. (Max Frisch)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
15. Juni 2024, 15:05:59
Erweiterte Suche  
News: Geist ist die Voraussetzung der Langeweile. (Max Frisch)

Neuigkeiten:

|24|10|im backrohr wärmt sich grade ein reh auf (lord waldemoor in der Gartenküche)

Seiten: 1 2 [3] 4 5   nach unten

Autor Thema: Kleines Gehölz für halbschattige Ecke gesucht  (Gelesen 5330 mal)

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12945
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Kleines Gehölz für halbschattige Ecke gesucht
« Antwort #30 am: 18. Mai 2024, 08:55:06 »

Ich muss mal schauen, wie meiner derzeit aussieht. Die heimischen Euonymus sind gerade schon wieder voller Gespinste. In Sitzplatznähe und als Solitär würde ich sowas nicht pflanzen.

Cornus alternifolia 'Argentea' war auch meine erste Idee, wobei ich nicht agen kann, wieviel Sonne der aushält. Ansonsten wäre vielleicht noch Cornus kousa 'Snowboy' eine Option. Wenn ich aber die Situation als solches betrachte - wie wäre es mit einem silberlaubigen Gehölz?

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

hobab

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1811
  • Berlin, 7a, Sand
Re: Kleines Gehölz für halbschattige Ecke gesucht
« Antwort #31 am: 18. Mai 2024, 09:02:04 »

Den kousa hätte ich auch vorgeschlagen, sonst noch Heptacodium (weiße Blüte, kräftige Triebe, leicht zu hoch) oder Clerodendrum trichotomum var. fargesii, gibts auch panaschiert (eher scheußlich), aber vom Wuchs passt der.
Wegen der Gespinstmotte würde ich auch eher einen nicht europäischen Euonymus nehmen, mein planipes hat keinen Befall.
Gespeichert

Gallifrey

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Re: Kleines Gehölz für halbschattige Ecke gesucht
« Antwort #32 am: 18. Mai 2024, 09:06:50 »

Nur kurz - hab gerade 5 Tonnen Erde bekommen  :D
Zitat von: Hausgeist
Wenn ich aber die Situation als solches betrachte - wie wäre es mit einem silberlaubigen Gehölz?
Gute Idee - fände ich auch super!
Die vielen neuen Ideen schaue ich nach dem Schaufeln an :)
Gespeichert

hobab

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1811
  • Berlin, 7a, Sand
Re: Kleines Gehölz für halbschattige Ecke gesucht
« Antwort #33 am: 18. Mai 2024, 09:12:53 »

Knapp die Folie verpasst…
Gespeichert

hobab

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1811
  • Berlin, 7a, Sand
Re: Kleines Gehölz für halbschattige Ecke gesucht
« Antwort #34 am: 18. Mai 2024, 09:14:02 »

Na dann - Pyrus salicifolius ist DER Hintergrund!
Gespeichert

Mufflon

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3097
  • Ruhrpott/Niederrhein, Klimazone 8b, 30m NHN
Re: Kleines Gehölz für halbschattige Ecke gesucht
« Antwort #35 am: 18. Mai 2024, 09:21:44 »

Von der gibt es auch eine Pendula-Form, die interessant wächst.
Hatten wir schon Japanische Drachen-Weide/Salix sachalinensis 'Sekka'?
Gespeichert
“It's a shame we didn't plant this tree a long time ago," said Tiny Dragon. "Imagine how big it would be."
"We're doing it now," said Big Panda. "That's the important thing.”
― James Norbury, Big Panda & Tiny Dragon

Nox

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4059
  • Süd-Bretagne, 8b - 9a
Re: Kleines Gehölz für halbschattige Ecke gesucht
« Antwort #36 am: 18. Mai 2024, 09:26:02 »

Es gibt hier ja soo viele Vorschläge, aber zwei solltes Du streichen, wenn Du keine Ausläufer möchtest:
Keine Robinien (egal welche, die Unterlagen läufern aus)
Keine Clereodendron.
Gespeichert

Gartenplaner

  • Master Member
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 19749
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Kleines Gehölz für halbschattige Ecke gesucht
« Antwort #37 am: 18. Mai 2024, 10:24:45 »

Na dann - Pyrus salicifolius ist DER Hintergrund!
Sehr schön - aber hebt sie sich von der hellgrauen Mauer ab?

Gespeichert
Wer meinen Lern-Garten sehen will - unterm Goldfrosch-Bild den Globus klicken!

Erich Kästner, (1933/46), Ein alter Mann geht vorüber

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

hobab

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1811
  • Berlin, 7a, Sand
Re: Kleines Gehölz für halbschattige Ecke gesucht
« Antwort #38 am: 18. Mai 2024, 10:40:41 »

Würd die Mauer eher als braun bezeichnen, oder ocker - und da passt der doch.
Gespeichert

Bufo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1194
Re: Kleines Gehölz für halbschattige Ecke gesucht
« Antwort #39 am: 18. Mai 2024, 10:42:27 »

Mein Schneeflockenstrauch (Chionanthus) ist ca. 3m hoch, bei einem Durchmesser von ca. 1,5m. Er hat den gewünschten lockeren Aufbau und ist für mich der Hingucker.

* blüht weiß, passt zum Konzept
* blüht jetzt (normalerweise 3 Wochen später)
* luftig wachsend und bildet keinen fetten Blobb
* bleibt etwa 3 m als ausgewachsene Pflanze und wächst eher langsam
* benimmt sich und ruiniert das Mauerwerk nicht
* nervt garantiert nicht mit Ausläufern
* ist sehr ungewöhnlich
* ist insektenfreundlich
und ist trotzdem kein Hätschelkind  :D
« Letzte Änderung: 18. Mai 2024, 12:39:14 von Bufo »
Gespeichert
Beste Grüße Bufo

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12945
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Kleines Gehölz für halbschattige Ecke gesucht
« Antwort #40 am: 18. Mai 2024, 21:57:06 »

Chionanthus traue ich mehr als 3 m zu. C. retusus leidet hier zudem an einem Pilz, der immer wieder einzelne Stämme absterben lässt.

Pyrus salicifolia 'Pendula' gibt es gerade bei Scholl zur freien Erziehung, also nicht auf fixem Stamm.

Anbei auch noch ein Foto von Cornus kousa 'Snowboy'.
Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Gallifrey

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Re: Kleines Gehölz für halbschattige Ecke gesucht
« Antwort #41 am: 19. Mai 2024, 13:38:05 »

Zitat von: hobab
Würd die Mauer eher als braun bezeichnen, oder ocker - und da passt der doch.

Ich tu mich tatsächlich schwer, den Teil der Mauer farblich zu beschreiben - und frage mich auch, ob silbriges Laub da genug kontrastet.
Aber die Mauer besteht aus zwei Teilen: Wir reden hier über das grau-braun-fleckige rechte Ende (mit Ostsonne), es gibt aber auch ein linkes Ende (mit Westsonne) und diese Hälfte ist aus roten Backsteinen gemauert. Ich habe da zwar nicht so eine Ausbuchtung wie rechts, aber in die Ecke könnte ich trotzdem ein Gehölz stecken.

************
Ich glaube, ich habe jetzt alles nachrecherchiert, was ihr mir genannt habt. Ganz lieben Dank, da sind so viele spannende Sachen dabei! :) Speziellen Dank auch für die Fotos, das ist toll!

Robinia var. 'Twisty Baby' habe ich gedanklich gestrichen, das ist mir da zu riskant mit Ausläufern. Und was ich auch bemerkt habe: weiß panaschiert wirkt auf Bildern oft künstlich/wenig attraktiv auf mich und ich muss das unbedingt vorher sehen.
Was ich übrigens bisschen vermisse: Bilder ohne Laub, damit man die Struktur darunter sehen kann. Da sind die ganzen Shops echt mager, dabei deckt das ja gut und gern 1/3 des Jahres ab. Geht das nur mir so?

Hier sind mal die, die im Moment infrage kommen (ohne Reihenfolge):

• Cornus alternifolia 'Argentea' (kleinwüchsiger Pagodenhartriegel)
+ im Größenbereich (bis 3,50), gute Form
+ Blüht weiß und spät genug
o/+ panaschiertes Laub - Wirkung?
   
• Cornus kusa 'Snow Boy'
+ im Größenbereich (bis 2,50), gute Form
+ Blüte Mai/Juni und weiß
o panaschiertes Laub, wirkt auf Fotos fast zu weiß/künstlich
o pink-ish im Herbst, vor grau aber vielleicht witzig
   
• Pyrus salicifolius (weidenblättrige Birne)
o im Größenbereich (bis 4,00), gute Form, auch hängende Form (bis 6,00)
o oft nur als Hochstamm?
+ silbriges Laub, Dornen (eventuell links vor Backsteinen und nicht rechts vor grau, wäre auch von den Sichtachsen her gut)
o falscher Blühzeitpunkt (Obst halt) aber sehr hübsche Blüte
+ gut schnittverträglich
+ finde die total hübsch!

• Chionanthus virginicus (Schneeflockenstrauch)
o Größenbereich unklar, Horstmann schreibt bis 3,50, andere bis 10 m C. retusus eventuell kleiner aber kränkelig?
+ Blüte weiß, im Juni
+ schön aufgeastete Fotos gefunden, hübsch!

• Fächerahorn 'Butterfly' oder 'Ukigumo'
+ Größe passend, schöner Wuchs
o kein Blütenfeature
o Panaschierung ggf. hässlich
+ Mein Mann steht auf japanische Ahörnchen

• Lonicera fargantissima (Wohlriechende Heckenkirsche)
+ super Blütenzeitpunkt + Farbe, Duft, Insekten, …
- nicht richtig "gehölzig" (1,50 - 2,00) + will geschnitten werden
-> Unterpflanzung/Partner für weiße Kletterrose in Mauermitte?

Und hier die "Reservebank":

• Salix sachalinensis 'Sekka' (Drachenweide)
o im Größenbereich (bis 4,00), starken Rückschnitt wachstumsfördernd (will eigentlich nicht schneiden)
o falscher Blühzeitpunkt (März/April)

• Hamamelis 'primavera'
+ gute Form, passender Blühzeitpunkt, im Größenbereich
- müsste zur Blüte gekauft werden, ist hellgelb und Bilder sind unklar, wie gelb das gelb ist.

• Malus sylvestris

(Flieder ist schon da, Hortensien mag ich nicht, für Zitrusfrüchte ist es zu viel Schatten (so großartig ich Bitterorangen finde))

Als nächstes klappere ich mal die Baumschulen in der Gegend ab und schaue, was die so haben. :)
Gespeichert

Mufflon

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3097
  • Ruhrpott/Niederrhein, Klimazone 8b, 30m NHN
Re: Kleines Gehölz für halbschattige Ecke gesucht
« Antwort #42 am: 19. Mai 2024, 14:33:54 »

Meine Lonicera wachsen hier locker auf 3m.
Und gerade, wenn man sie nicht schneidet, bzw. nur totes ausschneidet, bekommt sie ein tolles überhängendes Wachstum.
Sie kann gut geschnitten werden, muss es aber nicht, und ich empfehle, um ihren schönen Habitus zu sehen, nur ca. ¼ der ältesten Äste ganz unten rauszuschneiden, dann ist sie richtig schön, unten sieht man die Äste, ober ein schöner Schirm.
Gespeichert
“It's a shame we didn't plant this tree a long time ago," said Tiny Dragon. "Imagine how big it would be."
"We're doing it now," said Big Panda. "That's the important thing.”
― James Norbury, Big Panda & Tiny Dragon

Gartenplaner

  • Master Member
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 19749
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Kleines Gehölz für halbschattige Ecke gesucht
« Antwort #43 am: 19. Mai 2024, 18:03:57 »

... Und was ich auch bemerkt habe: weiß panaschiert wirkt auf Bildern oft künstlich/wenig attraktiv auf mich und ich muss das unbedingt vorher sehen.
...
• Cornus alternifolia 'Argentea' (kleinwüchsiger Pagodenhartriegel)
+ im Größenbereich (bis 3,50), gute Form
+ Blüht weiß und spät genug
o/+ panaschiertes Laub - Wirkung?
...
Dann werfe ich nochmal Cornus controversa 'CandleLight' in den Ring, eben nicht weißpanaschiert sondern gelb - vielleicht eine Alternative?




Ich finde die Farbe sehr dekorativ in dem Kontrast bei mir mit der Blutbuchenlaube dahinter, vor deiner Mauer könnte das aber ruhiger, "grünlicher" wirken und die Eleganz des Strauches käme mehr zum Tragen, der hat auch diese schöne Etagenwuchsform.
Gespeichert
Wer meinen Lern-Garten sehen will - unterm Goldfrosch-Bild den Globus klicken!

Erich Kästner, (1933/46), Ein alter Mann geht vorüber

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Gallifrey

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Re: Kleines Gehölz für halbschattige Ecke gesucht
« Antwort #44 am: 19. Mai 2024, 19:55:33 »

Ganz vergessen, dass ich ja Speziallektüre im Schrank habe.
Mal sehen, was sich da noch findet...
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4 5   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de