Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Irgendwas blüht immer. (Spatenpaulchen)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. Juli 2024, 22:47:40
Erweiterte Suche  
News: Irgendwas blüht immer. (Spatenpaulchen)

Neuigkeiten:

|12|8|Für Nichtlateiner: Das Leben ist kurz, die Kunst ist lang, die Gelegenheit flüchtig, die Erfahrung trügerisch, das Urteil schwierig. (Hippokrates)

Partnerprogramm Gewürzland
Seiten: 1 ... 10 11 [12]   nach unten

Autor Thema: Traditionelle nationale Gerichte  (Gelesen 10395 mal)

Schnefrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1190
Re: Traditionelle nationale Gerichte
« Antwort #165 am: 05. Juli 2024, 15:59:56 »

Laugenbrötchen mit Butter, Nutella, Frischkäse und ganzem Kümmel.

Das ist dann doch sehr, sehr regional.
Ebenfalls sehr regional: Rosinenstuten/ Rosinenbrot mit Butter bestrichen und Bierschinken drauf. Es muss aber der Bierschinken vom Fleischer meines Vertrauens sein, mit anderem schmeckt es nicht so.

Der Gammelhai (Haukarl) riecht übrigens schon nicht gut, wenn er noch nicht "gammel" ist, sondern frisch aus dem Wasser kommt. "Gammel, gamla" etc heißt übrigens in skandinavischen Sprachen nichts anderes als "alt".
Gespeichert
Gemüsegierhals, Sommergegner und "Schönwetter"-Leugner

Ich wohne dort, wo auf dem Regenradar immer das Wolkenloch ist.

Rosenfee

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2719
  • Klimazone 7b
Re: Traditionelle nationale Gerichte
« Antwort #166 am: 05. Juli 2024, 17:00:45 »

Rosinenstuten schmecken auch ganz hervorragend mit Leberwurst ;)
Gespeichert
LG Rosenfee

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 20774
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Traditionelle nationale Gerichte
« Antwort #167 am: 05. Juli 2024, 19:00:19 »

*willdasjetzt&sofort*
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze." hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

störfall

rinaldo rinaldini

m.i.d.
Seiten: 1 ... 10 11 [12]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de