Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich bin der festen Überzeugung, daß Werkzeug und Gartengeräte leben. In unbeobachteten Augenblicken fangen diese an die Umgebung zu erkundigen und manchmal sind sie ganz auf und davon. (Staudo)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. Juli 2024, 20:23:02
Erweiterte Suche  
News: Ich bin der festen Überzeugung, daß Werkzeug und Gartengeräte leben. In unbeobachteten Augenblicken fangen diese an die Umgebung zu erkundigen und manchmal sind sie ganz auf und davon. (Staudo)

Neuigkeiten:

|1|4|129. Geburtstag des berühmten Botanikers Erich Pur, Begründer und Namensgeber von garten-pur.

Seiten: 1 2 [3] 4 5 6   nach unten

Autor Thema: Gartenarbeit im Juli 2024  (Gelesen 5383 mal)

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 17609
    • garten-pur
Re: Gartenarbeit im Juli 2024
« Antwort #30 am: 10. Juli 2024, 11:17:35 »

Ich habe gestern damit angefangen, ein paar Disteln Von der Schafsweide zu entfernen …  :P
Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21007
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Gartenarbeit im Juli 2024
« Antwort #31 am: 10. Juli 2024, 15:27:06 »

Montag stand Rasenmähen auf dem Programm, irgendwann hat der Mäher das Böckchen gemacht, insgesamt haben Wiederbelebungsmaßnahmen keinen Erfolg gebracht...gut so, der hat mich schon ne ganze Zeit genervt.
Jetzt muss ein neuer Guter einziehen.
Ein paar Beete hab ich versucht zu entkrauten, einiges hab ich hochgebunden, mehr ist dieses Jahr irgendwie nicht möglich...
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Nox

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4122
  • Süd-Bretagne, 8b - 9a
Re: Gartenarbeit im Juli 2024
« Antwort #32 am: 12. Juli 2024, 10:19:11 »

Hilfe, Nina - die Weide ist ja ein einziger Distelacker !
Hoffentlich keine ausläufernde Ackerkratzdistel, Deine sehen glücklicherweise eher nicht danach aus.
Gespeichert

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10010
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Re: Gartenarbeit im Juli 2024
« Antwort #33 am: 12. Juli 2024, 17:15:54 »

unterm Dach mal wieder Düngerrunde, den Rest hat der Regen erledigt
Gespeichert
LG Heike

Lady Gaga

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3536
  • Burgenland - die Sonnenseite Österreichs! (Kl. 7b)
Re: Gartenarbeit im Juli 2024
« Antwort #34 am: 12. Juli 2024, 19:32:20 »

Bei uns gab es nachts auch endlich etwas Regen, herrlich! Konnte dadurch tagsüber was anderes als gießen machen. Ein wuchernder Strauch wurde eingekürzt, einiges gejätet, geschnittene Äste in die Mülltonne geschnippelt und einige Dahlien vom Topf ins Beet gepflanzt.  :)
Schließlich kam GG mit der neuen Leiter für den Teich, den bauten wir gleich zusammen und suchten die passende Stelle dafür. Jetzt fehlten nur noch die Schrauben.  :-X
Gespeichert

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14567
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Gartenarbeit im Juli 2024
« Antwort #35 am: 12. Juli 2024, 19:56:59 »

Ich habe auch endlich mal wieder was im Garten machen können, Unkraut zupfen in den Schattenbeeten. Das geht wirklich super einfach, man kann die Keimlinge aus dem sandigen Boden einfach so herausziehen, kein Vergleich zum Lehmbatz, der sonst überall im Garten vorherrscht. Nachdem mich eine Mücke in den linken und eine in den rechten Oberarm gestochen hat, habe ich das T-Shirt gegen ein leichtes Sweatshirt getauscht, zum Glück war es nicht mehr so heiß wie in den letzten Tagen. Die Gießrunde konnte ich mir heute weitgehend sparen, nur ein paar Töpfe unterm Dach wurden mit einem Schluck Wasser bedacht.
Gespeichert

Veilchen-im-Moose

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2181
  • Schwerte/Ruhr Winterhärtezone 7b
Re: Gartenarbeit im Juli 2024
« Antwort #36 am: 12. Juli 2024, 19:58:57 »

unter der Woche lese ich immer mit etwas Neid von euren Gartenarbeiten. Da fehlt mir meist die Zeit wegen meiner Arbeit. Umso mehr freue ich mich auf's Wochenende und ich weiß auch schon genau, was ansteht... Ordnung schaffen in den Beeten, Rückschnitt und Ausputzen. Die üppigen Niederschläge habe vieles doch sehr wuchern lassen.
« Letzte Änderung: 12. Juli 2024, 20:06:09 von Veilchen-im-Moose »
Gespeichert
Es gibt überall Blumen für den, der sie sehen will
Henri Matisse

helga7

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4813
  • Klagenfurt, WHZ 6b
Re: Gartenarbeit im Juli 2024
« Antwort #37 am: 12. Juli 2024, 20:04:39 »

Ich hab heute die zum einen Nachbarn überhängenden Rosenlangtriebe eingekürzt und dann geschreddert.
Und den anderen Nachbarn geholfen, einen großen, ziemlich unsanft ausgegrabenen Ahorn einzupflanzen. Hm, viel Chancen gebe ich ihm nicht  :-\, aber sie haben ihn geschenkt bekommen.
Ist aber lustig, einmal nicht selber ran zu müssen, sondern nur 'Anweisungen' zu geben.... ;)
Möge er anwachsen
Gespeichert
Ciao
Helga

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21007
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Gartenarbeit im Juli 2024
« Antwort #38 am: 13. Juli 2024, 08:37:12 »

Ah, Du hast nur Anweisungen gegeben...Ich dachte schon, wo nimmt die Frau nur die Kraft her, jetzt auch noch bei anderen zu arbeiten  ;D
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10010
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Re: Gartenarbeit im Juli 2024
« Antwort #39 am: 13. Juli 2024, 16:56:28 »

einiges an Unkraut gezupft, Rosen geschnitten
Gespeichert
LG Heike

tomma

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1510
Re: Gartenarbeit im Juli 2024
« Antwort #40 am: 13. Juli 2024, 18:25:52 »

War morgens um Fünf, bewaffnet mit der Rosenschere, auf Kriegspfad unterwegs. Allein auf dem Kompost habe ich schon 53 Schnecken erlegt! Dagegen ist das tapfere Schneiderlein eine Lachnummer. 8)

Am Nachmittag Stauden und Rosen zurückgeschnitten und gleich geschreddert, Kübel gegossen und etwas aufgeräumt. Morgen darf ich getrost die Beine hochlegen und den Garten geniessen.
Gespeichert

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10010
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Re: Gartenarbeit im Juli 2024
« Antwort #41 am: 13. Juli 2024, 18:55:11 »

mach morgen früh noch ne Schneckenrunde .. wirst immer fündig
Gespeichert
LG Heike

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14567
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Gartenarbeit im Juli 2024
« Antwort #42 am: 13. Juli 2024, 20:10:23 »

Ich kümmere mich nicht mehr um die Schnecken, es sind eh zu viele, als dass ich ihnen Herr werde... Ich werde nächstes Jahr im zeitigen Frühjahr notgedrungen reichlich blaue Körnchen verteilen, die zu diesem Zeitpunkt hoffentlich mehr Anklang finden als das saftige Grün, was derzeit im Garten lockt...

Heute habe ich versucht, das Beet im Vorgarten wieder ein bisschen auf Vordermann zu bringen, aber mehr als die Ränder habe ich nicht geschafft. Der Rest ist immer noch ein gigantisches Dickicht, in das ich nicht hineinkomme, ich muss nun noch warten, bis Mutterkraut und Kugellauch abgeblüht sind, dann kann ich dort "tabula rasa" machen und radikal zurückschneiden bzw. herausrupfen. Die Zaunwicke ist schon wieder explodiert und drückt alles platt, da steht sie der Zaunwinde kaum nach.

Danach habe ich noch unten im Garten die "No Mow May"-Bereiche mit der Akku-Grasschere niedergemäht, mittlerweile sind die Samenkapseln der Schlüsselblumen reif und verstreuen ihre Samen, auch das Laub zieht nun langsam ein, so dass ich hier in Kürze auch wieder den Rasenmäher einsetzen kann. Hier und da habe ich noch etwas zurückgeschnitten und die Töpfe gegossen, und dann war der Nachmittag schon wieder vorbei.
Gespeichert

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10010
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Re: Gartenarbeit im Juli 2024
« Antwort #43 am: 14. Juli 2024, 11:54:35 »

große Düngerrunde, Wasser aus der Zisterne umgepumpt, Konfitüre gekocht
Gespeichert
LG Heike

gabi

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 98
Re: Gartenarbeit im Juli 2024
« Antwort #44 am: 14. Juli 2024, 19:48:16 »

Der erste Urlaub dieses Jahr ohne Kälte oder Regen! Ich habe das Gefühl, ich komme endlich mal mit der Gartenarbeit hinterher: jätenjätenjäten, das Bachufer endlich von Hochwasserfolgen befreit (Treibholz, Müll usw.), Lauch gepflanzt.
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4 5 6   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de