Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Miteinander verwandt sein, genügt nicht. Man muß auch miteinander essen. (Aus Asien)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
10. Dezember 2019, 04:30:59
Erweiterte Suche  
News: Miteinander verwandt sein, genügt nicht. Man muß auch miteinander essen. (Aus Asien)

Neuigkeiten:

|5|11|Es gibt drei Sorten von Menschen: solche, die sich zu Tode sorgen; solche, die sich zu Tode arbeiten; und solche, die sich zu Tode langweilen.  Winston Churchill

Lubera Partnerprogramm
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Olivenbaum  (Gelesen 3821 mal)

galaxius222

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 135
  • Ich liebe dieses Forum!
Olivenbaum
« am: 31. August 2005, 11:46:33 »

In meinem neuen Garten möchte ich einen Olivenbaum pflanzen.
Leider weiß ich noch nicht genau, wohin. Ich habe eine Stelle mit morgensonne bis 14 Uhr und eine andere Stelle, wo erst ab ca. 14 Uhr die Sonne hinscheint.
Auch bei der Sorte bin ich mir nicht sicher.
Hat jemand nen Tipp für mich?

Vielen Dank

Galaxius
Gespeichert

Ralf

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 530
Re:Olivenbaum
« Antwort #1 am: 31. August 2005, 12:07:22 »

Hallo,
wo hast du deinen Garten? Ein Olivenbaum ist nördlich der Alpen sehr kritisch. Ansonsten: Maximale Sonnenscheindauer. Am robustesten ist var. sylvestris. Die gibt es z.Z. noch bei einem Discounter mit 4 Buchstaben, bei uns auf 2,50 runtergesetzt. Und pflanz erst im Frühjahr aus, damit er sich ordentlich einwurzeln kann vor dem Frost.
Schönen Gruß
Ralf
« Letzte Änderung: 31. August 2005, 12:39:22 von ralf »
Gespeichert

Ismene

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2591
Re:Olivenbaum
« Antwort #2 am: 31. August 2005, 12:52:38 »

Ich habe noch nie einen ausgepflanzten Olivenbaum in Deutschland, selbst in milden Lagen, und nicht hier in Holland gesehen. Er kann aber sehr einfach in Kübeln gehalten werden, da gibt es hier etliche auch Exemplare, auch richtige Bäume im normalen Gartencenter zu kaufen.
Für das Monatsgehalt eines - sagen wir mal - Facharbeiters kann man schon ein gestandenes Exemplars, das richtig was hermacht, erwerben.
Aber die fette Ernte wird hier wohl eher ausbleiben. ::)
« Letzte Änderung: 31. August 2005, 12:53:34 von Ismene »
Gespeichert
"Man muss nicht das Licht des anderen ausblasen, um das eigene leuchten zu lassen." Griechisches Sprichwort

Monika

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 314
Re:Olivenbaum
« Antwort #3 am: 31. August 2005, 12:58:09 »

Also ich pflanz ja hier alles Mögliche aus, wie Eukalyptus, Feige, Palme und Kamelien und das ging bisher immer gut, aber meine Olive kommt im Winter ins Haus - das wäre selbst mir zu gefährlich.
Gespeichert
Liebe Grüsse Moni

"Schöne Blumen wachsen langsam, nur das Unkraut hat es eilig" (Shakespeare)

dirk

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 604
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Olivenbaum
« Antwort #4 am: 31. August 2005, 13:10:07 »

Meine beiden kleinen Oliven sind den letzten Winter über draussen geblieben. Aber sie stehen in Kübeln und hier in der Innenstadt ist es schon viel milder als nur ein paar Straßen weiter. Frost haben sie abbekommen, aber sie standen unter dem Dachüberstand, ziemlich trocken. Der Boden auf dem die Kübel stehen ist warm, da darunter Wohnung ist.
Ein Experiment in meinem Atriumgarten in Glinde in Süd-Holstein ist vor ein paar Jahren gescheitert. :-\
Also im Garten würde ich mich nicht trauen einen Baum auszupflanzen.

Gruß Dirk
Gespeichert

galaxius222

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 135
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Olivenbaum
« Antwort #5 am: 31. August 2005, 15:46:08 »

Mein Garten ist mitten im Rheim-Main-Gebiet, mitten in Mainz, in einer kleinen Senke gelegen. Von daher relativ Frostsicher.
In unserer Anlage sind einige Kollegen, die Oliven im Garten stehen haben. Aber nach meiner Meinung werden die im Winter sicher auch im Huas überwintern.
Bei dem Internetauktionshaus hab ich gesehen, dass die angebotenen Baüme recht teuer sind, wenn sie über 60 cm sind.
Ich galub, ich werds bleiben lassen.
Trotzdem vielen Dank für die schnellen Antworten.
Galaxius
Gespeichert

dirk

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 604
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Olivenbaum
« Antwort #6 am: 31. August 2005, 17:02:02 »

Hallo Galxius,
ich habe in einem Baumarkt ein 1,50m Exemplar (Hochstamm) für 35 EUR ergattert. Vielleicht lohnt sich das Herumstöbern und mit ein wenig Risikofreude..... ;). Mein Exemplar muss den Überwinterungstest jedenfalls machen. Freue mich schon auf das Bangen und Wehklagen im kommenden Winter :-X

Gruß Dirk
Gespeichert

Ralf

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 530
Re:Olivenbaum
« Antwort #7 am: 31. August 2005, 20:55:16 »

Hallo Galaxius & Ismene,

guckt mal hier: http://www.exoten-forum.de/showtopic.php?threadid=11170&pagenum=2&highlight=olive

Viel Spaß
Ralf
Gespeichert

Mik

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 135
Re:Olivenbaum
« Antwort #8 am: 01. September 2005, 16:56:39 »

Mein Garten ist mitten im Rheim-Main-Gebiet, mitten in Mainz, in einer kleinen Senke gelegen. Von daher relativ Frostsicher.

Gerade Senken sind oft alles andere als frostsicher! Da kalte Luft schwerer ist sammelt sie sich gerade in Senken.
Vielleicht doch besser im Kübel?
Gespeichert

Wirle Wupp

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1113
    • Gartentagebuch
Re:Olivenbaum
« Antwort #9 am: 01. September 2005, 17:38:14 »

Ich habe zwar keine Erfahrung mit Olivenbäumen - aber ein Buch über Kübelpflanen in dem er beschrieben ist ;)

Zitat
Dort steht, bis -10 ° kann man ihn draußen lassen. Dann in einen kalten, hellen Raum mit nicht mehr als 10° stellen. Im März wieder ins Freie. Überwinterung im Wohnzimmer möglich. Ebenso in einem dunklen, kühlen Kelleraum. Dort verliert die Olive allerdings die Blätter

Ich glaube auch in Mainz wird es kälter als -10° Grad.....
Gespeichert

andreasNB

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2023
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Olivenbaum
« Antwort #10 am: 05. September 2005, 19:19:25 »

Frag mal in diesem Forum den Bernhard aus Mainz an.
http://members3.boardhost.com/Exoten/

Er kennt eine relativ frei stehende Olive in/bei Mainz welche dort ungeschützt schon seit ein paar Jahren steht.

Bei euren milden Wintern dort 8) kannst Du es - zum Beispiel mit einem Ableger dieser Pflanze - durchaus probieren.
Natürlich nur wenn der Boden kein Sumpfland und der Standort nicht allzu windexponiert ist. ;)

Grüße
Andreas

Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de