Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr Mass zu halten. (Friedrich Nietzsche)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
27. September 2022, 00:32:45
Erweiterte Suche  
News: Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr Mass zu halten. (Friedrich Nietzsche)

Neuigkeiten:

|7|6|Nur wer im Wohlstand lebt, schimpft auf ihn. (Ludwig Marcuse)

Partnerprogramm Gewürzland
Seiten: 1 2 [3] 4 5   nach unten

Autor Thema: Brotrezepte gesucht  (Gelesen 10846 mal)

Raphanus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2035
Re:Brotrezepte gesucht
« Antwort #30 am: 09. September 2005, 14:23:20 »

Dann hab ichs also doch richtig verstanden.... sonst gibts ja Kohle ;D
« Letzte Änderung: 09. September 2005, 14:23:54 von Radieschen »
Gespeichert
Viele Grüße - Radisanne

ostseenixe

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re:Brotrezepte gesucht
« Antwort #31 am: 10. September 2005, 11:53:38 »

Zitat
300g Zuckerrübensirup

Das ist aber sehr viel für die Teigmenge wird das nicht sehr süß, Rübenkraut hat ja einen sehr kräftigen Geschmack?
Nein, es wird nicht süß sondern gibt den klassischen Schwarzbrotgeschmack. Aber man kann die Menge natürlich etwas reduzieren.
LG Ostseenixe ;)
Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29282
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Brotrezepte gesucht - Olivenbrot
« Antwort #32 am: 07. September 2007, 12:38:21 »

Man nehme:
1 Würfel frische Hefe (42g), 1 Prise Zucker, 1 kg Mehl Type 550, 100g Hartweizengrieß, 4 EL Olivenöl, 2 TL salz und mindestens 250g entsteinte grüne und/ oder schwarze Oliven.

Hefe und Zucker in 100ml lauwarmen Wasser auflösen und an einem warmen Ort stehen lassen, bis die Hefe leicht schäumt. Mehl und Grieß mischen, zu der Hefemischung zusammen mit 1/2 l lauwarmem Wasser, 3 EL Olivenöl und Salz dazugeben und mit den Knethaken zu einem glatten Teig verkneten (Teig muss noch kleben!). Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Std. gehen lassen. Oliven hacken und unter den Teig geben. Teig in eine gefettete Springform geben , 30 min. gehen lassen. Im Backofen bei 200 Grad (Umluft 175 Grad, Gas Stufe 3) ca. 40 min. backen, dann mit dem restlichen Olivenöl bestreichen. Weitere 20 min. backen, bis das Brot hellbraun ist und beim Draufklopfen hohl klingt. Rausnehmen, nach fünf Min. aus der Form nehmen und abkühlen lassen.
Gespeichert
If you need to be right before you move, you will never win. (Michael Ryan)

Bis jetzt ist alles  gut gegangen, sagte der Mann, als er am 12. Stockwerk vorbei fiel.

Deutschland durchseucht sich.

Aella

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11583
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7b, ca. 220m ü. NN
Re:Brotrezepte gesucht
« Antwort #33 am: 27. September 2007, 08:05:28 »

ein hier beliebiges brotrezept anwenden (z.b. meins ::) ;D )
und anstatt körner gehackte, geröstete walnüsse oder kürbispüree untermischen.

passend zur jetzigen jahreszeit :D
Gespeichert
Eigentlich kennen wir uns nur vom säen.

Lamisa

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 529
Re:Brotrezepte gesucht
« Antwort #34 am: 27. September 2007, 08:51:39 »

mein neuestes Lieblingsbrot

geht leicht und schmeckt super

600 g Vollkornmehl (ich mische meist je 200g Kamut, Dinkel und Roggen)
je 1/2 TL Kümmel, Anis und Fenchel (ich mahle das Korn frisch und gebe die Gewürze zum mahlen dazu)

1 Würfel Hefe
150ml Wasser

2 TL Meersalz
2 EL Leinsamen und/oder Sonnenblumenkerne
300 ml Wasser
180gr Naturjoghurt oder Sauerrahm

Hefe in 150 ml Wasser auflösen und zum Getreide (mit Gewürzen) geben, gleich Naturjoghurt und 300ml Wasser dazugeben und in der Küchenmaschine kneten
Der Teig bleibt ziemlich klebrig, und kann daher nur in einer Form gebacken werden

er muss nicht gehen

einfach gleich mit nassen Händen in eine Stollenbackform füllen die gut eingefettet ist
Mit Sonnenblumenkernen, Leinsamen, Sesam verzieren und ein wenig einschneiden

bei Heissluft bei 200grad 30 min backen, danach auf 160 grad runterschalten und nochmals 30 min backen

Schmeckt lecker, bleibt schön feucht und gelingt immer

LG Lamisa
Gespeichert

kudzu

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2535
Re:Brotrezepte gesucht
« Antwort #35 am: 05. Februar 2014, 13:47:28 »

mein liebstes, supereinfaches und schnelles brotrezept:

1 Würfel Hefe
450 ml Wasser, lauwarmes (oder zimmerwarme buttermilch)
500 g Dinkel - oder Weizenvollkornmehl
50 g Sonnenblumenkerne
50 g Sesam
50 g Leinsamen
2 TL Salz
2 EL Essig (Obstessig) (muß nicht sein, gibt dem brot einen sauerteigartigen geschmack)

Hefewuerfel gibt es hier nicht
also hab ich Tuetenhefe genommen
das Brot taugt wunderbar als Ziegel

hat's schon jemand mit Tuetenhefe probiert?
is normal, dass das nix wird?
Gespeichert

Crambe

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5980
  • Zollernalb (BW), 800m, Whz 6b
Re:Brotrezepte gesucht
« Antwort #36 am: 05. Februar 2014, 13:53:10 »


hat's schon jemand mit Tuetenhefe probiert?
is normal, dass das nix wird?

Wenn es dir ein Trost ist, bei mir funktioniert die Bäckerei mit Trockenhefe auch nicht. ;) Bei anderen klappt es wunderbar mit Trockenhefe. Schicksal???
Gespeichert
"Um ernst zu sein, genügt Dummheit, während zur Heiterkeit ein großer Verstand unerlässlich ist." Shakespeare

Elro

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7679
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Brotrezepte gesucht
« Antwort #37 am: 05. Februar 2014, 13:57:46 »

hat's schon jemand mit Tuetenhefe probiert?
is normal, dass das nix wird?
Ich backe Brot nur mit Trockenhefe, allein schon weil das im Brotbackautomat besser funzt.
Auch für andere Hefeteige verwende ich fast nur Trockenhefe.

Wenn in einem Rezept ein Würfel Hefe steht, mußt Du zwei Päckchen Trockenhefe nehmen.
Gespeichert
Liebe Grüße Elke

Isatis blau

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2060
Re:Brotrezepte gesucht
« Antwort #38 am: 05. Februar 2014, 14:22:38 »

mein liebstes, supereinfaches und schnelles brotrezept:

1 Würfel Hefe
450 ml Wasser, lauwarmes (oder zimmerwarme buttermilch)
500 g Dinkel - oder Weizenvollkornmehl
50 g Sonnenblumenkerne
50 g Sesam
50 g Leinsamen
2 TL Salz
2 EL Essig (Obstessig) (muß nicht sein, gibt dem brot einen sauerteigartigen geschmack)

Hefewuerfel gibt es hier nicht
also hab ich Tuetenhefe genommen
das Brot taugt wunderbar als Ziegel

hat's schon jemand mit Tuetenhefe probiert?
is normal, dass das nix wird?

Probier es noch einmal, aber lass das Brot gehen. Wenn es nicht funktioniert, taugt die Hefe nicht, dann kann man zur Not noch Backpulver untermischen, wenn man keine andere Hefe bekommt.

Ich habe noch nie ein Brot gebacken, das nicht gehen musste.
Gespeichert

kudzu

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2535
Re:Brotrezepte gesucht
« Antwort #39 am: 05. Februar 2014, 14:32:42 »

Probier es noch einmal, aber lass das Brot gehen. Wenn es nicht funktioniert, taugt die Hefe nicht, dann kann man zur Not noch Backpulver untermischen, wenn man keine andere Hefe bekommt.

Ich habe noch nie ein Brot gebacken, das nicht gehen musste.

ich auch nicht ;/

ich probier's nochmal, mit gehen lassen
aber Backpulver kommt mir nicht ins Brot *baeh*
schon mal irisches 'Soda Bread' probiert?
Gespeichert

Isatis blau

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2060
Re:Brotrezepte gesucht
« Antwort #40 am: 05. Februar 2014, 15:18:00 »

 ;D Nein, ich probier es auch lieber nicht.
Gespeichert

Bienchen99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10893
  • Wildeshauser Geest, 37m ü. NN, 7b
Re:Brotrezepte gesucht
« Antwort #41 am: 05. Februar 2014, 15:31:23 »

Sodabrot backt meine Oma in England immer und das ist sehr sehr lecker :D

ich hab das Rezept, aber ich glaube, das sie anderes Mehl nimmt. Mit unserem Mehl funzt das nicht so wirklich
Gespeichert

kudzu

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2535
Re:Brotrezepte gesucht
« Antwort #42 am: 05. Februar 2014, 15:53:49 »

Bienchen, bitte nimm's nicht persoenlich,
aber die Inselbewohner haben einen eigenen Geschmackssinn
Gespeichert

Artessa

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 756
Re:Brotrezepte gesucht
« Antwort #43 am: 05. Februar 2014, 16:59:02 »

mein Lieblingsbrot im Moment: und ist sehr gut gelungen

Teig über Nacht stehen lassen - abends ansetzen
am nächsten Morgen noch einmal durchkneten und dann in die Form geben
vor dem Backen mind. 30 Min. ruhen lassen bei entsprechender Wärme, wie das bei einem Hefeteig erforderlich ist

250 Grad vorheizen – bei 225 Grad ca. 50 Min.

Für 30 cm Kastenform

3 – 4 gr. Trockenhefe
600 gr. kaltes Wasser
660 Dinkel- oder Weizenmehl (oder je 330 gr. Dinkel- und Weizenmehl 550)
120 gr. Buchweizen, Hafer- oder Gerstenmehl
60 gr. Sonnenblumenkerne
3 flache Teel. Salz
Evtl. 1 Teel. gem Brotgewürz
20 gr. brauner Leinsam

Butter für die Form
Leinsam oder Sesam für die Form
« Letzte Änderung: 05. Februar 2014, 18:26:54 von Artessa »
Gespeichert

Elro

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7679
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Brotrezepte gesucht
« Antwort #44 am: 05. Februar 2014, 17:30:27 »

Sodabrot backt meine Oma in England immer und das ist sehr sehr lecker :D

ich hab das Rezept, aber ich glaube, das sie anderes Mehl nimmt. Mit unserem Mehl funzt das nicht so wirklich
Ähm, ich habe mal bei einer Jamie Oliver Kochsendung gehört, daß in England zum Mehl schon Backpulver beigemischt ist. Kann es daran liegen?
Gespeichert
Liebe Grüße Elke
Seiten: 1 2 [3] 4 5   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de