Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der Unverstand ist die unbesiegbarste Macht auf Erden.  (Anselm Feuerbach)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. Juli 2024, 02:57:44
Erweiterte Suche  
News: Der Unverstand ist die unbesiegbarste Macht auf Erden.  (Anselm Feuerbach)

Neuigkeiten:

|31|1|Mein Hauptgartenkabel wartet auch immer noch auf den Flickschuster... ich habe es mit einer Königskerze gekappt.. (Anonymes Zitat von den Gartenmenschen)

Seiten: [1] 2 3   nach unten

Autor Thema: Namensschilder für Rosen  (Gelesen 11859 mal)

rusianto

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 902
  • Augsburger Umland
Namensschilder für Rosen
« am: 06. September 2005, 19:03:58 »

Hallo !
Hat jemand eine Idee wie man haltbare Namensschilder für Rosen selbermachen kann ?
oder wo man sie bzw. beziehen kann.

Siggi
Gespeichert
Gruss

Nova Liz †

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19177
Re:Namensschilder für Rosen
« Antwort #1 am: 06. September 2005, 19:58:39 »

Ich benutze rostfreie Metallschienen ca 1cm breit ,die gibt es in 2m Längen im Baumarkt.Diese werden auf ca 25cm zugeschnitten und mit schwarzem Lackedding NR.751 beschriftet.Das hält seit Jahren,ist billig und optisch nicht so schrill,wie diese gelben Plastiksticker.Und die schildchen sind schnell fertig.Ich hab schon immer einen Stapel vorbereitet liegen.Außerdem kann man beim Arbeiten im Beet kein Schild abtreten.
Ich habe dann noch Schilder aus Ton an den Obelisken und Rosenbögen hängen,weil sie sehr hübsch sind.Leider sind meine nicht glasiert,so dass sie in strengen Wintern kaputtfrieren.Außerdem sind sie teuer und wenn man sie selbst herstellt mit einigem Aufwand verbunden(Töpferkurs VHS oder so ;)).
Die Zeiten in denen ich mir alles im Garten selber merken konnte, sind
ja leider vorbei. :-X ::)
Gespeichert

rusianto

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 902
  • Augsburger Umland
Re:Namensschilder für Rosen
« Antwort #2 am: 07. September 2005, 06:57:41 »

Hallo !
Gute Idee - dass mit dem merken wird wirklich immer schlimmer - aber gottseidank geht es nicht nur mir so !!!!!!!!! :)
Gruss Siggi
Gespeichert
Gruss

austria_traveller

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1279
  • Einmal sehen ist besser als hundertmal hören
Re:Namensschilder für Rosen
« Antwort #3 am: 07. September 2005, 07:16:26 »

Hallo Siggi,

Ich benutze so kleine Alu-Schildchen auf die mit einem Bleistift der Name eingeritzt wird.
Damit bleibt das Ganze lesbar, auch im Regen und Schnee.
Ich find jetzt den Link dazu nicht mehr, aber sowas ähnliches findest du hier:
http://www.gartenbedarf-versand.de/shop?0000000f00000006006e5e440000005a7bd4895e&seite=61

lg
Gerhard
Gespeichert
Beste Grüße
Gerhard aus Wien

rusianto

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 902
  • Augsburger Umland
Re:Namensschilder für Rosen
« Antwort #4 am: 07. September 2005, 07:24:11 »

Hallo !
Super Adresse - die haben ja alles ! Muss mal alles in Ruhe durchstöbern :-*

Siggi
Gespeichert
Gruss

Mutabilis

  • Gast
Re:Namensschilder für Rosen
« Antwort #5 am: 07. September 2005, 08:32:31 »

Ich habe die hier, bin aber nicht soooo begeistert: http://www.printikett.com/
Man kann sie zwar immer lesen, aber sie sehen nicht soooo hübsch aus (zumindest nicht bei meiner Handschrift).
Gespeichert

austria_traveller

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1279
  • Einmal sehen ist besser als hundertmal hören
Re:Namensschilder für Rosen
« Antwort #6 am: 07. September 2005, 08:39:11 »

Ja genau, die hab ich auch. :D
Hab die Seite in der Eile nur nicht mehr gefunden.
Allerdings hab ich einen "Ghostwriter".
Bei meiner Handschrift könnt man meinen ich bin Arzt

lg
Gerhard
Gespeichert
Beste Grüße
Gerhard aus Wien

Nova Liz †

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19177
Re:Namensschilder für Rosen
« Antwort #7 am: 07. September 2005, 08:54:43 »

Diese Printiketts hatte ich auch mal.Haben sich bei mir nicht bewährt.
Wenn ich nämlich unkrauthackend durch die Beete tobe,verknicke ich sie. ::)Oder ich trampel sie wech.Das ist was für sooftere Beetbearbeiter. ;D 8)
Gespeichert

Mufflon

  • Gast
Re:Namensschilder für Rosen
« Antwort #8 am: 07. September 2005, 10:11:27 »

Da meine Kinder mir eh dauernd Steine in allen Größen anschleppen ::), nutze ich diese zum Beschriften der Pflanzen. auch ich nehme dazu den Lackedding, weiß und schwarz, je nach Stein.
Sturmfest und einigermaßen dekorativ.

LG,
Mufflon
Gespeichert

marcir

  • Gast
Re:Namensschilder für Rosen
« Antwort #9 am: 07. September 2005, 11:25:47 »

Nach verschiedenen Versuchen bin ich bei plastifizierten Metall-Pflanzensteckern mit Kunststoffetikett von dem Versandhaus Walz
(www.walz-shopping.com) geblieben (artikel-Nr. 433.055). Die Etiketten beschrifte ich mit wasserfestem schwarzem Filzstift (Achtung: die mitgelieferten Filzstifte sind abwaschbar). Eine Packung enthält je 3 Stecker in rot, gelb, blau und grün. Kostenpunkt in der Schweiz ca. € 7,50 pro Packung. In Deutschland dürfte es weniger Kosten.
Gespeichert

Diana

  • Gast
Re:Namensschilder für Rosen
« Antwort #10 am: 13. September 2005, 11:22:18 »

Falls ihr einen Töpfer in der Nähe habt, besorgt euch dort einen Klumpen Ton (Steinzeug), rollt ihn zu Hause mit dem Nudelholz aus, stecht mit Plätzchenformen aus oder schneidet in Formen und beschriftet ihn noch feucht mit Pinsel und Engobe (sollte der Töpfer auch haben). Dann schafft die Schilder zum Brennen und ihr habt die haltbarsten Namensschilder.

Mach heut mal Bilder und zeig sie euch.
Wen ihr möchtet, dann könnte ich auch anbieten welche für euch anzufertigen, sind frostfest.
« Letzte Änderung: 16. September 2005, 18:11:11 von Diana »
Gespeichert

Diana

  • Gast
Re:Namensschilder für Rosen
« Antwort #11 am: 16. September 2005, 18:10:45 »

mal sehen ob ich es schaffe ein Bild anzuhängen

Hier sind roter und weißer Ton gemischt.
« Letzte Änderung: 16. September 2005, 18:13:35 von Diana »
Gespeichert

Diana

  • Gast
Re:Namensschilder für Rosen
« Antwort #12 am: 16. September 2005, 18:12:41 »

man kann natürlich mehr oder weniger auf die Schilder schreiben
Gespeichert

Diana

  • Gast
Re:Namensschilder für Rosen
« Antwort #13 am: 16. September 2005, 18:14:29 »

und eine Rosenkugel mit Namen
Gespeichert

Diana

  • Gast
Re:Namensschilder für Rosen
« Antwort #14 am: 16. September 2005, 18:15:16 »

eine noch, leider ist die weiße Glasur nicht besonders schön :(
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de