Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht noch immer geschwinder, als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Gotthold Ephraim Lessing)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
12. Juni 2024, 16:19:32
Erweiterte Suche  
News: Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht noch immer geschwinder, als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Gotthold Ephraim Lessing)

Neuigkeiten:

|29|9|Ich habe heute rosa Tannenzapfen gekocht, gepellt, genascht und Kartoffelsalat daraus gemacht. (Zitat aus einem Fachthread)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Seltsame Tomate  (Gelesen 3031 mal)

Feder

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4045
  • Liebe Grüsse Maria
Seltsame Tomate
« am: 07. September 2005, 22:13:03 »

In meinem Gemüsegarten ist heuer ein Tomatensämling gekeimt. Ich habe ihn belassen, weil mich interessiert hat, was das wohl wird. In den letzten Jahren hatte ich nur Coctailtomaten angebaut. Diese Tomatenpflanze hat jetzt aber grössere Früchte, ich nehme deshalb an, dass er von einer gekauften Tomate stammt. Das seltsame sind die Früchte dieser Planze. Sie sind steinhart und glasig grün, und das schon seit vielen Wochen. Sie werden weder rot noch gelb, noch weiss noch weich. Könnte es vielleicht sein, dass das eine Sorte ist, die in eine Handelshybridsorte eingekreuzt wurde, um die gewünschte Festigkeit der Früchte zu erreichen?
Gespeichert
Das Natürliche bleibt immer gleich. Das Normale ändert sich alle 100 km oder alle paar Jahre.
  Pat Parelli

brennnessel

  • Gast
Re:Seltsame Tomate
« Antwort #1 am: 07. September 2005, 22:16:13 »

Hallo Maria, ich habe eine solche Sorte, die "Samenlose Obsttomate aus Sizilien". Die ist auch schon viele Wochen lang nur grün, wird aber schon mal rot. Ich kenne sie von früher. Warum sie "samenlose" heißt, ist mir aber ein Rätsel, sie besitzt viele Körnchen .
LG Lisl
Gespeichert

berta

  • Gast
Re:Seltsame Tomate
« Antwort #2 am: 07. September 2005, 22:18:36 »

von seltsamen paradeisern kann ich auch berichten:
letztes jahr ist eine pflanze von selbst aufgegangen, die durchgängig bittere früchte hatte!!!!!
versteh das einer...... ???
lg.b.
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de