Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer ist eigentlich darauf gekommen etwas so eigenartig schmeckendes wie Rhabarber zum Nahrungsmittel zu erheben? (Secret Garden)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. Juli 2024, 20:46:13
Erweiterte Suche  
News: Wer ist eigentlich darauf gekommen etwas so eigenartig schmeckendes wie Rhabarber zum Nahrungsmittel zu erheben? (Secret Garden)

Neuigkeiten:

|6|7|Ich plädiere ganz entschieden für: heitere Gelassenheit in jeder Lebenslage vor allem in "internetten"...  ;) (RosaRot)

Seiten: 1 2 [3] 4 5 6   nach unten

Autor Thema: Igel - in allen Variationen  (Gelesen 16307 mal)

Ismene

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2595
Re:Igel - in allen Variationen
« Antwort #30 am: 24. September 2005, 23:28:13 »

Berta, die Idee mit dem Ei ist hier gut angekommen. :D
Die Mutti kam nämlich, nachdem ich gesehen hatte, wie sie ein Kindchen säugte, schnell zur Haustür gelaufen.
Sie wollte wohl Katzenfutter naschen. War aber keins da.
Darum hab ich blitzschnell ein Ei aufgeschlagen, gerührt und auf ein Untertellerchen ihr hingestellt. Schleck, schleck, schleck. Superschnell und laut ließ sich die Mutti das Ei schmecken. :)

Dieses Kind hier ist der Mutter wie aus dem Gesicht geschnitten. Dieses windschnittige Profil Marke afghanischer Windhund. ;D

Mini Afghane


Die Kleinen werden immer flotter.


Ausflugsziel Menhir


Erschnüffeln sich ihre Beute.

Mrs Kittle und Igelbaby


Die Katzenschaft ignoriert erwachsene Igel, aber hey! die kleinen Dinger, die hier jetzt herumdüsen, kann man die noch ....

Katzenkontrolle


Dann ging alles sehr schnell. Ich sah nur noch wie Vida, die Kontrolleurin zurückschreckte und der Kleine die Messerchen zückte.

Kontrolleurin weicht zurück


 


Gespeichert
"Man muss nicht das Licht des anderen ausblasen, um das eigene leuchten zu lassen." Griechisches Sprichwort

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17607
    • garten-pur
Re:Igel - in allen Variationen
« Antwort #31 am: 25. September 2005, 08:51:52 »

Ismene, Deine Igelgeschichten sind einfach köstlich! :D
Gespeichert

Mufflon

  • Gast
Re:Igel - in allen Variationen
« Antwort #32 am: 30. September 2005, 10:22:59 »

Mein Baby!
Gespeichert

macrantha

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4528
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Igel - in allen Variationen
« Antwort #33 am: 30. September 2005, 11:00:15 »

Hallo Ismene,

ich fasse es nicht - bei Dir springen nicht nur kleine Igel durchs Dickicht, sondern auch Schleiereulen :o ... der Neid frist mich ...
Was gäbe ich für solche "Besucher" - dabei ist unser Garten so Tierfreundlich ... Trockenmauer ... Strauchecken ... verwachsener Teich ... Stauden... Bäume ... Aber auch: Nachbarn, die alles Versiegeln! Da finden nur die Vögel zu uns :'(

Naja - dafür freue ich mich eben auf mehr von Deinen Berichten und Photos! Einfach bezaubernd!
Liebe Grüße
macrantha
Gespeichert
Wenn Du einen Schneck behauchst, schrumpft er ins Gehäuse,
Wenn Du ihn in Kognak tauchst, sieht er weiße Mäuse. (Ringelnatz)

Sempsfrau

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 46
  • Es gibt immer noch Platz für eine neue Semps
    • Fachgruppe Sempervivum
Re:Igel - in allen Variationen
« Antwort #34 am: 03. Oktober 2005, 19:24:35 »

Hallo zusammen,
habe heute nachmittag auch einen Igel aufgelesen, der ganz schön verschnupft ist. Kann leider erst morgen mit ihm zum Tierarzt.
Ich habe ihn jetzt in einer Kiste und mit ins Haus genommen. Kann unser Hund sich an einem Igel-Schnupfen anstecken?
Hab keine Ahnung, aber vielleicht ihr?
Hatte schon gegoogelt, aber nichts diesbezüglich gefunden... :-\
Gespeichert
Der Mensch ist nicht das Maß aller Dinge, sondern Leben inmitten von Leben, das Leben will.
Albert Schweitzer

carlina

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 795
Re:Igel - in allen Variationen
« Antwort #35 am: 03. Oktober 2005, 19:32:06 »

Hallo zusammen,
habe heute nachmittag auch einen Igel aufgelesen, der ganz schön verschnupft ist. ... :-\
Igel können alle möglichen Krankheiten haben. Wenn du googelst, kannst du z. B lesen,dass u.a. Niesen als Symptom für Lungenwürmer aufgeführt wird, er muss also nicht unbedingt einen Schnupfen haben.
Aus leidvoller Erfahrung weiß ich aber, dass unsere Hunde sich ein paar nette Flöhe bei Igeln aufgelesen haben. Seitdem lass ich keinen meiner Hunde an ein Igelchen ran. ;D
LG
carlina
« Letzte Änderung: 03. Oktober 2005, 19:33:17 von carlina »
Gespeichert

Sempsfrau

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 46
  • Es gibt immer noch Platz für eine neue Semps
    • Fachgruppe Sempervivum
Re:Igel - in allen Variationen
« Antwort #36 am: 04. Oktober 2005, 19:33:18 »

Also,
unser kleiner Patient (kleiner Macho) wurde heute unserem Tierarzt vorgestellt.
Bekam Antibiotika, pauschal gegen alles ( inkl. Lungenwürmer), brachte stolze 517 g auf die Waage, aber nichts von Ruhe...Wuselte auf dem Tisch rum und wollt runter.
Bekam schon von unseren Nachbarn Katzenfutter ( Bonsai bekommt Frischfleisch, DAS wollt ich ihm nicht anbieten...)Er bleibt noch bis zum WE bei uns im Gästehaus (das Gewächshaus ist ja z.Z. nicht besetzt ;) GG zur Kur), bekommt von mir jetzt jeden Morgen eine Spritze (DAS wird ein Spaß :-\) und am Freitag eine Extra Dosis (wohl die zweite Kur). Dann kommt er nochmal zum TA und am Abend wohl wieder in die Freiheit. Ein aufregender Tag für den kleinen Mann.
Übrigens behandeln die TÄ Wildtiere kostenlos, wußte ich auch nicht...
Bonsai fand das alles GANZ klasse, wollte der Doc doch gar nix von ihr wissen, und Leckerlies bekam sie auch noch! ;D
Tat auch ihr, glaub ich, mal ganz gut, hinzugehen, ohne daß man sie ärgert...
Gruß Manon, Bonsai und "Max"

(ich hatte als Kind mal ein Buch, das hieß: "Alle Igel heißen Mäxchen"
:D...so soll es sein... ;D
« Letzte Änderung: 04. Oktober 2005, 19:34:23 von Sempsfrau »
Gespeichert
Der Mensch ist nicht das Maß aller Dinge, sondern Leben inmitten von Leben, das Leben will.
Albert Schweitzer

Ismene

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2595
Re:Igel - in allen Variationen
« Antwort #37 am: 04. Oktober 2005, 22:06:13 »

Sempsfrau- Igelfrau! :D
Ja, Mäxchen passt gut zu so einem quirligen Männchen!
Schön geschrieben dein Bericht.
Verschnupft war er, hat er geniest, lief die Nase? Sind ja immer recht feucht die Turbo-Minirüssel.
Bei uns auf dem Lande hier behandeln die Tierärzte Wildtiere auch umsonst. :)
Als Ehrensache oder auch Fortbildung? Leider wissen das nur die wenigsten Leute und doktern dann selber an den Tieren herum oder geben ihnen ungeeignetes Futter.
Aber du, Manon, hast direkt gut geschaltet!

Schön Macrantha, dass ich dir eine Freude machen konnte! Ich weiß auch wirklich zu schätzen, was ich alles erleben darf.
Aber jetzt kommen 2 traurige Nachrichten:
- am Sonntag fand ich ein Igeljunges tot. :o
Es lag an auffälliger Stelle an der Hausmauer, sah aus als wenn es schlafen würde, aber war wohl schon ein paar Tage tot (Geruch). Sehr merkwürdig , wenn es krank gewesen wäre, hätte es sich ja irgendwo verkrochen.
Daneben lag ein Stein. Der müsste ihm dann zufällig von der Fensterbank auf den Kopf gefallen sein. :-\
- 5 Minuten vorher entdeckte ich eine tote Schleiereule direkt am Grundstück auf einem abgemähten Feld :o
Vielleicht angefahren, weil die Straße nur 15 m entfernt ist. Sie war schon ca. 2 Wochen tot.
Anhand ihres Ringes konnte mir jemand von der Vogelschutzgruppe sagen, dass es sich um ein Weibchen handelte. Sie wurde am 13.6. dieses Jahr geringt im Nachbardorf als Alttier und hatte zwei Jungen.
Zur Erklärung vielleicht für dich interessant, Macrantha: hier ist eine sehr hohe Schleiereulendichte, weil die Vogelschützer schon seit 30 Jahren sehr eifrig Nistkästen auf Bauernhöfen promoten und aufstellen.

« Letzte Änderung: 04. Oktober 2005, 22:07:41 von Ismene »
Gespeichert
"Man muss nicht das Licht des anderen ausblasen, um das eigene leuchten zu lassen." Griechisches Sprichwort

Sarzine

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 242
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Igel - in allen Variationen
« Antwort #38 am: 05. Oktober 2005, 09:43:07 »

Nächtliches Scheppern auf der Terrasse riss vorgestern meinen Sohn aus dem Schlaf
Gespeichert

Sarzine

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 242
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Igel - in allen Variationen
« Antwort #39 am: 05. Oktober 2005, 09:46:05 »

Dieser Igel steht offensichtlich auf Oliven mit Knoblauch ;D
Gespeichert

carmen

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 193
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Igel - in allen Variationen
« Antwort #40 am: 05. Oktober 2005, 10:17:47 »

Schönes Rätselbild :D

Flaschenbürste?

LG
carmen
Gespeichert

Sempsfrau

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 46
  • Es gibt immer noch Platz für eine neue Semps
    • Fachgruppe Sempervivum
Re:Igel - in allen Variationen
« Antwort #41 am: 05. Oktober 2005, 10:45:38 »

 :D :D :D

Was für ein toller Flaschengeist, ein perfektes Foto!!!

@ Ismene

Mäxchen lief weißer Schleim aus der Nase, und Durchfall hatte er auch.
Heut morgen nach der Spritze hat er von mir eine zweigeteilte Nacktschnecke bekommen, DIE fand er klasse...Ist direkt über die Eingeweide hergefallen...that´s life... ;)
Gespeichert
Der Mensch ist nicht das Maß aller Dinge, sondern Leben inmitten von Leben, das Leben will.
Albert Schweitzer

oile

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 31164
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Igel - in allen Variationen
« Antwort #42 am: 15. Oktober 2005, 16:25:18 »

Seit einigen tagen fällt mir immer wieder ein Igel auf, der sich in der wilden Ecke sonnt. Dort liegen seit Jahren vor sich hin modernde Baumstämme, durch die inzwischen eine Vogelkirsche gewachsen ist. Im Herbst schütte ich über die ganze "Pracht" das Walnusslaub.
Heute entdecke ich, dass dort eine ganze Familie wohnt, mindestens zwei quicklebendige, extrem neugierige aber noch sehr kleine Junge mit Muttern.
Da die Jungen noch so sehr klein sind, habe ich mal Katzenfutter hingestellt - so schnell konnte ich gar nicht gucken, wie das feinstsäuberlich aufgefressen war. Was ein Glück, dass ich die Fehlkäufe kürzlich noch nicht weggegeben habe (unser Kater frisst nämlich nur *schäm* Futter von Schl*****)
Gespeichert
Hände platt vom vielen Draufsitzen

oile

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 31164
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Igel - in allen Variationen
« Antwort #43 am: 16. Oktober 2005, 16:02:30 »

Heute schon die zweite Mahlzeit - 1 Junges fehlt :(
Gespeichert
Hände platt vom vielen Draufsitzen

neuling

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Igel - in allen Variationen
« Antwort #44 am: 17. Oktober 2005, 09:18:06 »

Hallo Zusammen,

Habe dieses Bild vor kurzem bekommen!

Mit dem hinweis, vorsicht beim Kastanien suchen!

Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4 5 6   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de