Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Einfach klasse dass man mit euch so toll kindisch blödeln kann. (foxy)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
27. Oktober 2020, 19:07:37
Erweiterte Suche  
News: Einfach klasse dass man mit euch so toll kindisch blödeln kann. (foxy)

Neuigkeiten:

|17|5|Es gibt ein Paralleleben neben pur. Irgendwo da draußen. (Anonymes Zitat aus den Gartenmenschen)

Seiten: [1] 2   nach unten

Autor Thema: Samen von San Marzano Tomate und anderem gesucht  (Gelesen 5886 mal)

berlusconi

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
  • Ich liebe dieses Forum!
Samen von San Marzano Tomate und anderem gesucht
« am: 30. August 2005, 15:49:25 »

guten tag,
habe mit freude vernommen das ihr euch "alter" pflanzen angenommen
habt!
bin von jeher ein großer fan von ursprünglichen pflanzen/tieren..
ich bin student und habe gerade eine neue wg "eröffnet" und bin momentan
dabei einiges an grün einfließen zu lassen.
ich wollte (da ch ein großer tomaten fan bin) schon sehr lange samen einer
echten sun marziano tomate haben, habe diese jedoch nicht auftreiben können!
ich wäre sehr dankbar wenn jemand voneuch einige samen schicken könntet und
mit einigen gängigen (ursrünglichen) kräutern samen würden ihr mir auch einen großen
gefallen tun (zb: kümmel, thymian, basilikum, loorbeer etc)!!
ihr würden mir wie gesagt einen rießen gefallen tun wenn das möglich wäre!?
kann dafür (bin ja student) kein vermögen ausgeben, allerdings würde ich selbstverständlich gerne die versandkosten übernehmen!
besten dank und weiter viel erfolg euch allen!
würde mich über direkte kontaktaufnahme sehr freuen PatSeiter@msn.com
MfG
Patrick

Threadtitel korrigiert. LG Nina
« Letzte Änderung: 04. Dezember 2005, 16:57:56 von Admin »
Gespeichert

oidium

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1073
  • de gustibus non est disputandum
Samen von San Marziano Tomate und anderem gesucht
« Antwort #1 am: 09. September 2005, 12:17:45 »

hy patrick,
wenn du im "grünen brett" suchst, wirst du sicher fündig! hier gehts eher um herrn bohls arbeit und samen davon, obwohl ich selbst auch schon OT genug war! 8)
 ;) tom
Gespeichert
"Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt; durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen."
(Ernest Hemingway)

lonesome

  • Gast
Samen von San Marziano Tomate und anderem gesucht
« Antwort #2 am: 21. September 2005, 19:16:08 »

@tom

nach den ganzen wetternachrichten gestern habe ich gefragt, ob ich hier noch richtig bin?

wer ist dieser berlusconi? ist der von weiter oben im forum gesandt??

ich habe manchmal meine zweifel, kann ich hier hier aber nicht sagen ...

zum thema: derzeit geht es gut.


the force will get by you. (möge die macht mit dir sein!)


Gespeichert

lonesome

  • Gast
Samen von San Marziano Tomate und anderem gesucht
« Antwort #3 am: 21. September 2005, 19:18:52 »

ich glaube, ich habe falsch zitiert, aber schau mal im original-star wars nach!
Gespeichert

oidium

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1073
  • de gustibus non est disputandum
Samen von San Marziano Tomate und anderem gesucht
« Antwort #4 am: 23. September 2005, 10:55:06 »

mit den jedi-rittern hab ich´s nicht so!
aber wir sind schon wieder meilenweit vom thema weg!!
da werden wir uns bald eine rüge einfangen!
bis demnächst!
tom
Gespeichert
"Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt; durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen."
(Ernest Hemingway)

Admin

  • Administrator
  • Senior Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 549
  • Alles wird besser!
Re:Samen von San Marziano Tomate und anderem gesucht
« Antwort #5 am: 23. September 2005, 11:08:13 »

Zitat
wenn du im "grünen brett" suchst, wirst du sicher fündig!

Da hat Tom recht! ;)
Gespeichert

cimicifuga

  • Gast
Re:Samen von San Marziano Tomate und anderem gesucht
« Antwort #6 am: 24. September 2005, 11:38:01 »

lonsesome und oidium: könntet ihr euch nicht verschiedene avatare zulegen? ich find das ziemlich verwirrend :P
Gespeichert

Feder

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4047
  • Liebe Grüsse Maria
Re:Samen von San Marziano Tomate und anderem gesucht
« Antwort #7 am: 24. September 2005, 11:45:39 »

Hm, optischer Typ, cimicifuga?
Ich hab da auch meine Probleme, wenn verschiedene Leute die gleichen Bildchen haben.
Bei weitem schlimmer aber ist, wenn derselbe Schreiber verschiedene Namen hat.
Gespeichert
Das Natürliche bleibt immer gleich. Das Normale ändert sich alle 100 km oder alle paar Jahre.
  Pat Parelli

Feder

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4047
  • Liebe Grüsse Maria
Re:Samen von San Marziano Tomate und anderem gesucht
« Antwort #8 am: 24. September 2005, 11:54:01 »

@berlusconi: (Was für ein name, ::))
Die San Marzano Tomaten stammen aus Italien. Nix mit Sonne (sun, englisch) und marziano. Hast du schon die Reifeprüfung? :-X
Diese Tomaten benötigen viel Hitze, eben italienische Verhältnisse. Hast du ein gutes Gewächshaus? Oder wenigstens ein sehr heisses überdachtes Plätzchen auf der Terasse?
G. Bohl hat mehrere San Marzano Tomatensorten in seinem Archiv. Da kann man für 1€ plus Briefporto eine Sorte bestellen.
Gespeichert
Das Natürliche bleibt immer gleich. Das Normale ändert sich alle 100 km oder alle paar Jahre.
  Pat Parelli

lonesome

  • Gast
Re:Samen von San Marziano Tomate und anderem gesucht
« Antwort #9 am: 24. September 2005, 11:57:24 »


Zitat
lonsesome und oidium: könntet ihr euch nicht verschiedene avatare zulegen? ich find das ziemlich verwirrend


ich kann nur für mich entscheiden. aber ich mag tomaten vor allen anderen gemüse. und da ist die auswahl nicht allzu gross gewesen.

Gespeichert

lonesome

  • Gast
Re:Samen von San Marziano Tomate und anderem gesucht
« Antwort #10 am: 24. September 2005, 12:03:01 »


Zitat
Die San Marzano Tomaten stammen aus Italien. Nix mit Sonne (sun, englisch) und marziano. Hast du schon die Reifeprüfung?


dem kann ich nur zustimmen. bei uns nannte man die reifeprüfung zwar noch abitur (1980 gemacht); aber ich hatte den namen san marzano ähnlich in erinnerung.

@feder: wo wir gerade von san marzano reden. bei einigen anderen sorten spricht man bei der beschreibung/umschreibung vom san-marzano-typ. gibt es da vielleicht auch sorten, die nicht diese hohen ansprüche stellen?
Gespeichert

Feder

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4047
  • Liebe Grüsse Maria
Re:Samen von San Marziano Tomate und anderem gesucht
« Antwort #11 am: 25. September 2005, 08:49:47 »

Mit Typ ist wohl diese Art von Tomaten gemeint: längliche Ketchuptomate. Aber welche Sorten wieviel Wärme brauchen, weiss ich nicht. Die Roma ist auch ähnlich und trägt früher, weil sie klein bleibt.
Gespeichert
Das Natürliche bleibt immer gleich. Das Normale ändert sich alle 100 km oder alle paar Jahre.
  Pat Parelli

oidium

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1073
  • de gustibus non est disputandum
Re:Samen von San Marziano Tomate und anderem gesucht
« Antwort #12 am: 26. September 2005, 15:03:25 »

lonsesome und oidium: könntet ihr euch nicht verschiedene avatare zulegen? ich find das ziemlich verwirrend :P

hy cimi!
lebst auch noch?? ;D
würd gern ein anderes photo reinstellen, hätte sogar eines, bring es aber (technisch) nicht zusammen!! :-\
nachdem mir die lisl auch keinen edv-unterricht geben will (vermutlich bin ich ein hoffnungsloser fall), muss ich das nehmen, was sich anbietet!
 :'( tom
Gespeichert
"Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt; durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen."
(Ernest Hemingway)

Re-Mark

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1856
  • Ich brauche mehr Platz...!
Re:Samen von San Marziano Tomate und anderem gesucht
« Antwort #13 am: 26. September 2005, 15:10:39 »

Ich hatte mir letztes Jahr aus einem Supermarkt in Italien eine Samentüte 'San Marzano 2' mitgebracht. Die Pflanzen dieser Sorte wurden genauso wie alle meine anderen Tomaten dieses Jahr leider von der Braunfäule niedergemacht, bevor ich eine Tomate ernten konnte. Aber sie trugen sehr gut, und die Pflanzen gehörten zur gesünderen Hälfte meiner Tomatensorten. Hat zwar nichts genützt, aber zumindest kann ich sagen, daß ihre Herkunft aus dem warmen Italien offenbar keinerlei Nachteil bedeutete.

Nächstes Jahr nächster Versuch, vielleicht doch mal mit Dach...
« Letzte Änderung: 26. September 2005, 15:11:03 von Re-Mark »
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:Samen von San Marziano Tomate und anderem gesucht
« Antwort #14 am: 26. September 2005, 15:52:32 »

Zitat
nachdem mir die lisl auch keinen edv-unterricht geben will (vermutlich bin ich ein hoffnungsloser fall),

na, mehltau, der hoffnungslose fall bin ja ich :-\::) ! ich gäbe dir schon gern unterrícht, aber dazu müsste ich ´s erst mal selber können ::) !
frag halt cimi recht freundlich, dann wird sie dir schon weiterhelfen ;) !

Ich hatte mit San-Marzano-Typen immer guten Erfolg. Sie tragen meist Unmengen und waren auch nie anfälliger als viele andere Sorten.
lg lisl
Gespeichert
Seiten: [1] 2   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de