Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Pur ist schon wieder ein Jahr älter. ;) Zu diesem Anlass gibt es ab 18.00 Uhr bei den Gartenmenschen eine kleine Party. :D
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
12. Dezember 2019, 18:27:05
Erweiterte Suche  
News: Pur ist schon wieder ein Jahr älter. ;) Zu diesem Anlass gibt es ab 18.00 Uhr bei den Gartenmenschen eine kleine Party. :D

Neuigkeiten:

|15|12|Eine Laune ist eine kleine Leidenschaft. (Alfred de Musset)

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: [1] 2   nach unten

Autor Thema: Winterpflanzen - Grabbepflanzung  (Gelesen 23307 mal)

1Steffie

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
  • Ich liebe dieses Forum!
    • Bastelfee-Steffie.de
Winterpflanzen - Grabbepflanzung
« am: 24. Oktober 2005, 08:43:07 »

Hallo,

ich hoffe das ich das hier richtig reinsetze und wenn nicht bitte verschieben.

Hab da mal eine frage, kenn mich in der sache gar nicht aus. Ich will anfang dezember noch das Grab meiner Mutter machen (ich weiß etwas spät aber das Grab ist leider etwas weit weg von meinem jetzigen Zuhause) und wollte daher wissen was ich da für Pflanzen setzen kann noch? Wir würden gern etwas farbiges haben, also eher keine Tannenzweige usw.

Hat da jemand von euch eine Idee? Vielen lieben dank schon mal.

Gruß Steffie
« Letzte Änderung: 24. Oktober 2005, 09:28:04 von Nina »
Gespeichert
gruß Steffie

bianca

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2364
Re:Winterpflanzen
« Antwort #1 am: 24. Oktober 2005, 09:07:15 »

Hallo Steffi,

spontan würden mir da die Winterheide oder Christrose einfallen. Oder auch Heuchera. Die gibt es in sehr schönen dunkelroten Farbschattierungen.

Liebe Grüße

Bianca
Gespeichert

Biobella

  • Gast
Re:Winterpflanzen - Grabbepflanzung
« Antwort #2 am: 24. Oktober 2005, 09:52:03 »



Das kommt darauf an, wie das Grab liegt, sonnig oder schattig, und wie der Boden ist.
Christrosen zum Beispiel wollen Halbschatten und kalkhaltigen Boden.

Gespeichert

findling

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 973
  • wortkürze gibt denkweite
Re:Winterpflanzen - Grabbepflanzung
« Antwort #3 am: 24. Oktober 2005, 09:56:47 »

hi 1steffie!

winterheide gibt es auch in weiß - ist wunderschön kombiniert mit kleinblättrigem weiß-grün gestreiftem efeu - die beiden kann man eigentlich immer pflanzen, wenn der boden nicht gefroren ist.

was mir ganz gut gefällt, aber für eine grabbepflanzung nicht jedermanns geschmack ist, sind kleinbleibende winterharte gräser oder kleine mehrjährige sträucher, die früchte tragen, die über den winter hängen bleiben. da gibt es auch diverse sorten von.

lg
findling
Gespeichert

1Steffie

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
  • Ich liebe dieses Forum!
    • Bastelfee-Steffie.de
Re:Winterpflanzen - Grabbepflanzung
« Antwort #4 am: 24. Oktober 2005, 10:00:09 »

also hell is es eher nicht sooo doll... viel platz hab ich auch nicht da mein Opa und mein Onkel auch noch auf der größeren fläche sind und meine Oma sich dolllll ausbreiten tut und hinter dem Grab von meiner Mutter ist "leider" eine stockrose... Nix gegen stockrosen, aber die passen einfach nicht auf das grab...

Der boden würd ich sagen ist eher normal / fast lembodig...

danke schon mal für eure tipps...
Gespeichert
gruß Steffie

bianca

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2364
Re:Winterpflanzen - Grabbepflanzung
« Antwort #5 am: 24. Oktober 2005, 10:09:22 »

Zitat
winterheide gibt es auch in weiß - ist wunderschön kombiniert mit kleinblättrigem weiß-grün gestreiftem efeu

Stimmt, so hatte ich letzten Winter das Grab meiner Mutter bepflanzt. Sah sehr lange sehr schön aus.

Liebe Grüße

Bianca
Gespeichert

Biobella

  • Gast
Re:Winterpflanzen - Grabbepflanzung
« Antwort #6 am: 24. Oktober 2005, 10:59:51 »



Schattig und lehmig ist mehr was für Christrosen, Leberblümchen und Veilchen als für Moorbeetgewächse. Andererseits werden Gräber ja meist schon im Frühjahr wieder neu bepflanzt, dann ist es fast egal, ob sich eine Pflanze hält oder nicht.

Gespeichert

findling

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 973
  • wortkürze gibt denkweite
Re:Winterpflanzen - Grabbepflanzung
« Antwort #7 am: 24. Oktober 2005, 11:02:51 »

warum gefällt dir weiß nicht? alle gräber sind immer so duster und dunkel ("morbid") bepflanzt, da wäre das doch mal eine willkommene abwechslung?!
Gespeichert

1Steffie

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
  • Ich liebe dieses Forum!
    • Bastelfee-Steffie.de
Re:Winterpflanzen - Grabbepflanzung
« Antwort #8 am: 24. Oktober 2005, 11:10:40 »

also gegen weiß hab ich nix, wollte es halt nur nicht "eintönig" grün haben sondern auch nen bissel farbe auf´m Grab haben....
Gespeichert
gruß Steffie

findling

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 973
  • wortkürze gibt denkweite
Re:Winterpflanzen - Grabbepflanzung
« Antwort #9 am: 27. Oktober 2005, 11:08:11 »

werde dir heute abend mal ein paar fotos von grabbepflanzungen posten, die auf der buga zu sehen waren; die gräber waren übrigens das beste an der buga, so krass das klingt.
vielleicht hast du dann ja ein paar anregungen dabei.
Gespeichert

Gryyn

  • Gast
Re:Winterpflanzen - Grabbepflanzung
« Antwort #10 am: 27. Oktober 2005, 11:13:43 »

Belege das Grab mit Moos, Rindenstücken und Flechten... Im Frühling wird sich dann pflegeleichte Spontanvegetation dazu gesellen, und Lebensraum für Kleintiere hast du nebenbei auch noch geschaffen. Nur Mut. Irgendwer muss damit anfangen, Gräber sinnvoll anzupflanzen.
Gespeichert

1Steffie

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
  • Ich liebe dieses Forum!
    • Bastelfee-Steffie.de
Re:Winterpflanzen - Grabbepflanzung
« Antwort #11 am: 27. Oktober 2005, 11:14:41 »

Oh das is lieb von dir... danke schon mal dafür...

ich hoffe das ich anfang Dezember noch was machen kann am Grab.

gruß Steffie
Gespeichert
gruß Steffie

Ceres

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 945
Re:Winterpflanzen - Grabbepflanzung
« Antwort #12 am: 27. Oktober 2005, 15:09:13 »

Hallo Steffie,
vielleicht hilft Dir diese Sendung am 1.11. bzw. Wiederholung am 2.11.05 weiter.
Gespeichert
Viele Grüße, Ceres

findling

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 973
  • wortkürze gibt denkweite
Re:Winterpflanzen - Grabbepflanzung
« Antwort #13 am: 27. Oktober 2005, 19:02:00 »

hallo 1steffie!

anbei die angekündigten bilder; leider sind sie nicht so übermäßig toll, wie ich sie in erinnerung hatte, sorry...
aber eine kleine anregung ist sicher dabei, denke ich....

lg
findling
Gespeichert

findling

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 973
  • wortkürze gibt denkweite
Re:Winterpflanzen - Grabbepflanzung
« Antwort #14 am: 27. Oktober 2005, 19:02:49 »

oder auch das, obwohl man hier fast nur das rostteil sieht...
Gespeichert
Seiten: [1] 2   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de