Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Es geht nicht nur um Marmelade. (anonymes Zitat aus der Gartenküche)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
08. August 2022, 19:07:11
Erweiterte Suche  
News: ... und kann nicht aufhören mit dem Pflanzenlieben.
Es bringt doch nichts, sagt die Vernunft
es ist, was es ist, sagt die Liebe  (pearl im thread: Dürregejammer/ Juli 2018)

Neuigkeiten:

|16|12|Mit ist aber langweilig: Im Garten is nix los, und hier soll ich weder  provozieren noch polemisieren. Wie soll das nur enden? Ein richtig öder Dienstag ist das.  :-\ grumel, grumel...  (fisalis am 20. Dezember 2005)

Anzeige Spürck
Seiten: 1 ... 52 53 [54] 55   nach unten

Autor Thema: Gaerten im Winter- in die Tat umgesetzt?  (Gelesen 130267 mal)

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23768
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Gaerten im Winter- in die Tat umgesetzt?
« Antwort #795 am: 07. März 2021, 09:45:52 »

Wunderbar. Die Gebäude und der Garten  :D
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Conni

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6767
Re: Gaerten im Winter- in die Tat umgesetzt?
« Antwort #796 am: 07. März 2021, 21:10:06 »

Danke für Eure Kommentare - sie haben mich sehr gefreut.  :)
.
Gespeichert

Schnäcke

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1624
  • Potsdamer Umland
Re: Gaerten im Winter- in die Tat umgesetzt?
« Antwort #797 am: 14. Januar 2022, 19:47:21 »

Da hier schon lange nicht mehr geschrieben wurde ein paar Eindrücke vom Jahresende und aus diesem Jahr. Wir hatten zu Weihnachten bis zu - 14 Grad im Garten und auch ein paar Flocken blieben liegen.
Gespeichert
Zu einem grünen Daumen gehört ein grünes Herz.

Schnäcke

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1624
  • Potsdamer Umland
Re: Gaerten im Winter- in die Tat umgesetzt?
« Antwort #798 am: 14. Januar 2022, 19:48:49 »

Es gab tatsächlich ein paar Minuten. Wo die Sonne heraus Kamm und die Stimmung hob. Wie sich dann gleich die Farben ändern: Betula utilis var. jacquemontii und Cornus ‚Midwinter Fire‘.
« Letzte Änderung: 14. Januar 2022, 19:50:50 von Schnäcke »
Gespeichert
Zu einem grünen Daumen gehört ein grünes Herz.

Schnäcke

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1624
  • Potsdamer Umland
Re: Gaerten im Winter- in die Tat umgesetzt?
« Antwort #799 am: 14. Januar 2022, 19:54:28 »

Die Zaubernüsse haben mit der Blüte begonnen. Arum, die Hosta der Winters, ist ihr Begleiter. Besonders gefällt mir Arum ‚Monksilver‘. Heute habe ich grüne Moksilver-Sämlinge aufgepflanzt, um zu beobachten ob sie im Alter eine schöne Musterung entwickeln.
Gespeichert
Zu einem grünen Daumen gehört ein grünes Herz.

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7009
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Gaerten im Winter- in die Tat umgesetzt?
« Antwort #800 am: 15. Januar 2022, 08:46:29 »

Dein Garten ist sehr „winterfrisch“ @Schnäcke und sehr gepflegt!
Wie lange wächst der grosse Arum schon an der Stelle?
Gespeichert
un peu fou de buis

MarkusG

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3993
  • Weinbauklima, nur ca. 450l/qm
    • Nachtigallenhof-Wallertheim
Re: Gaerten im Winter- in die Tat umgesetzt?
« Antwort #801 am: 15. Januar 2022, 08:51:34 »

@Schnäcke: Wunderschöne Wintereindrücke.
Gespeichert
Gießen statt Genießen!

Buddelkönigin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5757
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Gaerten im Winter- in die Tat umgesetzt?
« Antwort #802 am: 15. Januar 2022, 09:33:00 »

Aber wirklich.... ;)
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10339
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Gaerten im Winter- in die Tat umgesetzt?
« Antwort #803 am: 15. Januar 2022, 10:50:01 »

Oh ja, dieser winterlich verzauberte Garten ist wirklich wunderschön, die Rinde von Hartriegel und Birke leuchten wunderbar, und die vielen Immergrünen geben dem Ganzen Struktur. Dazu noch eine offenbar früh blühende Zaubernuss (welche ist das?), und was der Garten an Weite nicht hergibt, wurde gekonnt mit der "geliehenen Landschaft" rundherum ergänzt. :D
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Schnäcke

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1624
  • Potsdamer Umland
Re: Gaerten im Winter- in die Tat umgesetzt?
« Antwort #804 am: 15. Januar 2022, 17:12:50 »

Dein Garten ist sehr „winterfrisch“ @Schnäcke und sehr gepflegt!
Wie lange wächst der grosse Arum schon an der Stelle?
Im Garten stehen seit etwa fünf Jahren drei große Tuffs Arum italicum ‚Pictum‘ (Marmoratum). Inzwischen schneide ich die Fruchtstände ab und kontrolliere streng, dass sich davon keine weiteren Sämlinge ausbreiten, da es schönere Sorten gibt.
Gespeichert
Zu einem grünen Daumen gehört ein grünes Herz.

Schnäcke

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1624
  • Potsdamer Umland
Re: Gaerten im Winter- in die Tat umgesetzt?
« Antwort #805 am: 15. Januar 2022, 17:15:34 »

Oh ja, dieser winterlich verzauberte Garten ist wirklich wunderschön, die Rinde von Hartriegel und Birke leuchten wunderbar, und die vielen Immergrünen geben dem Ganzen Struktur. Dazu noch eine offenbar früh blühende Zaubernuss (welche ist das?), und was der Garten an Weite nicht hergibt, wurde gekonnt mit der "geliehenen Landschaft" rundherum ergänzt. :D
Ich muss morgen im Hellen nach den Namen schauen, denn so groß unterscheiden sie sich in den Farben nicht.

Gespeichert
Zu einem grünen Daumen gehört ein grünes Herz.

Schnäcke

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1624
  • Potsdamer Umland
Re: Gaerten im Winter- in die Tat umgesetzt?
« Antwort #806 am: 15. Januar 2022, 17:22:58 »

Hier habe ich noch ein Bild, was zeigt, wie viel geborgte Landschaft wir „besitzen“.
« Letzte Änderung: 15. Januar 2022, 18:24:25 von Schnäcke »
Gespeichert
Zu einem grünen Daumen gehört ein grünes Herz.

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7009
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Gaerten im Winter- in die Tat umgesetzt?
« Antwort #807 am: 16. Januar 2022, 09:39:13 »

Im Garten stehen seit etwa fünf Jahren drei große Tuffs Arum italicum ‚Pictum‘ (Marmoratum).
Oh, ich dachte, er steht sicher schon ewig dort. Mein Arum italicum wächst längst nicht so zügig. Vielleicht weil er tonigen Boden zu Füssen hat.
.
Lediglich ein kleiner Blick Ost. Der Raureif machte gestern den Garten winterschöner.
Gespeichert
un peu fou de buis

Schnäcke

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1624
  • Potsdamer Umland
Re: Gaerten im Winter- in die Tat umgesetzt?
« Antwort #808 am: 16. Januar 2022, 13:52:49 »

Oh ja, dieser winterlich verzauberte Garten ist wirklich wunderschön, die Rinde von Hartriegel und Birke leuchten wunderbar, und die vielen Immergrünen geben dem Ganzen Struktur. Dazu noch eine offenbar früh blühende Zaubernuss (welche ist das?), und was der Garten an Weite nicht hergibt, wurde gekonnt mit der "geliehenen Landschaft" rundherum ergänzt. :D
Ich muss morgen im Hellen nach den Namen schauen, denn so groß unterscheiden sie sich in den Farben nicht.
Ich kann nur mit dem Namen der zweiten Zaubernuss dienen (‚Orange Peel‘). Ich habe meine meisten Zaubernüsse bei Holger Konrad (Magic Winter) gekauft, der hier auch mal mitgeschrieben hat.
 
Im Garten stehen seit etwa fünf Jahren drei große Tuffs Arum italicum ‚Pictum‘ (Marmoratum).
Oh, ich dachte, er steht sicher schon ewig dort. Mein Arum italicum wächst längst nicht so zügig. Vielleicht weil er tonigen Boden zu Füssen hat.
.
Lediglich ein kleiner Blick Ost. Der Raureif machte gestern den Garten winterschöner.
Du musst mich kurz vor dem Einziehen der Arum daran erinnern, dass ich ein paar verschiedene Knollen ausbuddle.
Gespeichert
Zu einem grünen Daumen gehört ein grünes Herz.

Schnäcke

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1624
  • Potsdamer Umland
Re: Gaerten im Winter- in die Tat umgesetzt?
« Antwort #809 am: 16. Januar 2022, 13:53:50 »

@ Neo: Der Raureif macht den Garten immer besonders anziehend. Ein schönes Foto.
Gespeichert
Zu einem grünen Daumen gehört ein grünes Herz.
Seiten: 1 ... 52 53 [54] 55   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de