Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der echte Maso-Gärtner wirft sich nackt in die Brennnesseln. (Staudo)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
14. August 2020, 03:59:10
Erweiterte Suche  
News: Der echte Maso-Gärtner wirft sich nackt in die Brennnesseln. (Staudo)

Neuigkeiten:

|28|12|Natürlich geht es einfacher, aber nicht mit vergleichbarem Ergebnis  ;) (Gartenlady)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Schokobraune Rose  (Gelesen 710 mal)

Viridiflora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4814
  • Helleborus- Süchtling
Schokobraune Rose
« am: 26. November 2005, 22:45:45 »

Liebe Rosenfreunde,
ich bin die Schwester von Scilla und neu hier im Forum. Nachdem ich schon Stunden damit verbracht habe, über all die spannnenden Themen zu lesen, habe ich nun selber eine Frage:
Vor einigen Jahren habe ich in "meiner" Rosenschule eine schokobraune Rose gesehen. Ihre Blütenblätter waren so samtig, schwelg ...!
Dummerweise war kein Sortenschild dran und gefragt habe ich bedauerlicherweise auch nicht. Nun bin ich verzweifelt auf der Suche nach der mysteriösen Schönheit. Kann mir irgendwer weiterhelfen; am besten natürlich gleich mit Bezugsquelle ;-D

Besten Dank im Voraus !
Viridiflora
Gespeichert

Ulli

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 762
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Schokobraune Rose
« Antwort #1 am: 27. November 2005, 00:56:26 »

Gespeichert

Nova Liz

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14999
Re:Schokobraune Rose
« Antwort #2 am: 27. November 2005, 12:04:21 »

Ich denke auch ,es wird sich um Brown Velvet oder Hot Chocolat handeln.Den bräunlichen Farbton bilöden diese Rosen immer nur richtig gut bei kühlem Wetter aus.In der Sommerhitze tendieren sie dann doch eher zu dunklem orangebraun.
Ergänzend zu Ulli ,die hier ja schon alle wichtigen braunen Rosen aufgeführt hat,sei noch Edith Holden genannt,die aber ein bisschen heikler ist,sprich Frosthärte ,Wüchsigkeit und Blühfreude sind bei mir hier nicht so doll.
Gespeichert

Viridiflora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4814
  • Helleborus- Süchtling
Re:Schokobraune Rose
« Antwort #3 am: 27. November 2005, 16:05:05 »

Hallo zusammen,
vielen Dank für Eure prompten Antworten. Aber diese Sorten haben ich bereits gecheckt - die sind es nicht. Die Brown Velvet vielleicht noch am ehesten. Aber von der Farbe her geht sie doch ziemlich ins Rötliche. Das scheint schwierig zu werden. Bei Google bin auf jeden Fall auch nicht weiter gekommen. :(
Gruss
Viridiflora
Gespeichert

Ulli

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 762
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Schokobraune Rose
« Antwort #4 am: 27. November 2005, 17:57:43 »

Hallo!
Vieleicht konnte das "Tintinara"oder (wie ich vermute) "Teracotta" sein.
Hier noch ein Link:
http://www.rdrop.com/~paul/main11.10.00.html
LG
Ulli
Gespeichert

Raphaela

  • Gast
Re:Schokobraune Rose
« Antwort #5 am: 27. November 2005, 19:19:21 »

Weiter Links hab ich zwar leider nicht, wollte aber trotzdem gerne "herzlich willkommen" sagen :)
Gespeichert

Viridiflora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4814
  • Helleborus- Süchtling
Re:Schokobraune Rose
« Antwort #6 am: 28. November 2005, 07:31:02 »

Hallo Ulli,
die zwei von Dir genannten Rosen gehen sehr stark in Richtung Orange. Es war damals aber so richtig BRAUN; habe vorher und nachher noch nie sowas gesehen. Aber vielleicht wars ja wirklich die kühle Witterung, wie Nova Liz sagte ( wusste ich nicht ). Soviel ich mich entsinnen kann, war es Herbst, als ich mein Objekt der Begierde gesehen habe.
Im Katalog meines "Hauslieferanten" ( Huber ) war noch Juliane drin; die Farbe wird als "kaffeebraun" beschrieben; leider ohne Bild. Habe diesen Herbst eine gekauft, da ich meinte, "meine" Traumrose endlich gefunden zu haben. Nun habe ich anderswo ein Foto von Juliane gesehen - sieht eher aus wie Milchkaffee mit einem Schuss Orange, Frust.
Raphaela : Danke für die Willkommenswünsche ! Habe in Euerm Forum schon viel lernen können.
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Viridiflora
Gespeichert

Ulli

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 762
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Schokobraune Rose
« Antwort #7 am: 28. November 2005, 11:01:03 »

Hallo!
Die "Juliane" ist zu bewundern bei:
http://www.helpmefind.com/rose/l.php?i=A44003&tab=1.
Ihre Farbe ist dort beschrieben als: "...Cream, Apricot & apricot blend"...
Es kann sein, daß die Witterung hat Einfluß auf der "richtige" Farbe, oder es handelt sich um "Julia´s Rose".
http://www.helpmefind.com/rose/l.php?i=A3551&tab=10
Die Namen sind ziemlich ähnlich.
LG
Ulli
Gespeichert

Viridiflora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4814
  • Helleborus- Süchtling
Re:Schokobraune Rose
« Antwort #8 am: 28. November 2005, 13:45:14 »

Hallo Ulli,
neenee, ich habe die zwei nicht verwechselt; Huber hat Juliane
u n d Julia's Rose im Sortiment. Erstere beschreibt er als kaffeebraun, die andere als pergamentähnlich. Bin gestern noch auf Jocelyn gestossen. Vielleicht ists ja die. Aber dann käme wieder ein anderes Problem: Woher kann man die beziehen ? Huber hat ja viel, aber d i e nicht. Und sonst sind wir in der Schweiz nicht sooo verwöhnt mit Rosenspezialisten. Vor allem, wenn man noch so spezielle Wünsche hat ;)
Fragte den Seniorchef neulich, ob er mir was von Meilland bestellen könnte; da war er ziemlich grantig und sagte, nein, das mache er nicht. So viel zum Thema Kundendienst...
Ich werde wohl selbst zur Tat schreiten müssen - neulich habe ich aus Deutschland fünf Blue Rivers kommen lassen. Hat bestens geklappt. Aber das gehört eigentlich nicht hierher - hier gehts ja schliesslich um b r a u n e Rosen ;)
Grübelnde Grüsse
Viridiflora

Gespeichert

Viridiflora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4814
  • Helleborus- Süchtling
Re:Schokobraune Rose
« Antwort #9 am: 28. November 2005, 13:52:40 »

Hallo Ulli,
ich bins nochmal. War gerade eben auf den von Dir angegebenen Links. Also die Juliane hat nun wirklich GAR nix mit Kaffee zu tun - nicht mal Milchkaffee. Wie kommt Huber bloss auf diese Farbbezeichnung? Nun bin ich voll gefrustet. SCHON wieder ein Missgriff ! :'(
Dabei habe ich mich erst kürzlich vertan - will irgendwer zwei Christopher Marlowes ( und eine Juliane ?!? ) haben ? ;D
Irgendwie kriege ich meinen Garten einfach nicht so hin, wie ich ihn mir vorstelle. Aber da bin ich wohl nicht allein, oder ?
LG
Viridiflora
Gespeichert

Scilla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5454
Re:Schokobraune Rose
« Antwort #10 am: 28. November 2005, 21:05:13 »

Willkommen im Club der "Rosenirren" ;)

Und Vorsicht: Tolles Forum, aber :

  SUCHTGEFAHRENSTUFE 1 !!!

Wie sagte Heinone? Ich zitiere :
"Dieses Forum ist der Zeitsauger!"

LG Scilla
« Letzte Änderung: 28. November 2005, 21:05:55 von Scilla »
Gespeichert
Ich habe meine Ernährung umgestellt.
Die Kekse liegen jetzt links vom Laptop.
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de