Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Das Wort, das den Mund verlassen hat, wächst auf seinem Wege. (Aus Norwegen)


Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
03. Dezember 2020, 18:05:33
Erweiterte Suche  
News: Das Wort, das den Mund verlassen hat, wächst auf seinem Wege. (Aus Norwegen)


Neuigkeiten:

|8|10|Bei mir auf der Terasse gibt es statt Sichtachsen Sichtastern. (Gänselieschen)

Seiten: [1] 2 3 ... 5   nach unten

Autor Thema: die GUTEN gründe, warum tomaten nicht schmecken  (Gelesen 12532 mal)

lonesome

  • Gast
die GUTEN gründe, warum tomaten nicht schmecken
« am: 02. Dezember 2005, 17:26:24 »

diesem thread sei ein erlebnis vorangestellt, dass ich heute hatte. ein

arbeitskollege hatte auf seinem teller eine unscheinbare haelfte tomate liegen,

die er wenig später dem muellkuebel uebergab...

meine nachfrage ergab, daß es eine tomate aus dem supermarkt war. er hatte sie

als roma-tomate gekauft und war von dem geschmack enttäuscht. ich versuchte ihm

zu erklären, daß die roma-tomaten an sich ziemlich fleischig sind und sich

derzeit auch gut in salaten verarbeiten lassen...

man muß sie nur etwas besser würzen als tomaten aus dem freiland...




titel des thread ist: die "guten" gründe, warum tomaten nicht schmecken.

und vielleicht fallen dem einen oder anderen noch weitere ein als mir:

-tomaten werden unreif geerntet und gehen dann auf lange transportwege...

-gute rispentomaten werden überteuert verkauft und bleiben in der kaufhalle

liegen...

-tomaten, die als sogenannte lagertomaten angebaut werden, bekommen leicht

druckstellen, die dann unschön aussehen, und werden weggeworfen...

-tomaten werden als mono-kulturen für den export nach mitteleuropa angebaut und

machen einheimische produkte und böden kaputt...

-tomaten werden vom handel billig verkauft und verschleudert, weil man weiß, daß

sowieso nicht schmecken...

klaus-peter
Gespeichert

caro.

  • Gast
Re:die GUTEN gründe, warum tomaten nicht schmecken
« Antwort #1 am: 02. Dezember 2005, 17:31:12 »

kaufhalle


 ;D ;D ;D lang nicht mehr gehört, dieses Wort ;D ;D ;D
Gespeichert

lonesome

  • Gast
Re:die GUTEN gründe, warum tomaten nicht schmecken
« Antwort #2 am: 02. Dezember 2005, 17:38:03 »

kaufhalle


 ;D ;D ;D lang nicht mehr gehört, dieses Wort ;D ;D ;D

nenn es heute: SUEPERMARKT! ich kannte es eben so, weil ich im osten aufgewachsen bin.

Sorry!

klaus-peter
Gespeichert

caro.

  • Gast
Re:die GUTEN gründe, warum tomaten nicht schmecken
« Antwort #3 am: 02. Dezember 2005, 17:40:43 »

ich kannte es eben so, weil ich im osten aufgewachsen bin.



Ich auch.

Werd nicht gleich so ruppig. War nur lustig gemeint.
Gespeichert

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15510
    • garten-pur
Re:die GUTEN gründe, warum tomaten nicht schmecken
« Antwort #4 am: 02. Dezember 2005, 17:41:26 »

Falsche Lagerung im Kühlschrank ist sicher auch ein Grund warum Tomaten nicht schmecken und das Aroma verlieren.
Gespeichert

cimicifuga

  • Gast
Re:die GUTEN gründe, warum tomaten nicht schmecken
« Antwort #5 am: 02. Dezember 2005, 17:41:57 »

ich finde du hast schon alle gründe genannt.

es gibt genau 1 (in worten EINE) Tomatensorte, die ich im Handel kaufe und die mir auch schmeckt. es sind kleine pflaumenförmige rispentomaten mit einem sensationellen aroma. diese werden fast ganzjährig angeboten, aber nur in einer einzigen supermarktkette in einer (für mich gleich erkennbaren) verpackung. die kauf ich und achte dabei nicht auf den preis (der schwankt sehr mit der jahreszeit). alle anderen tomaten (in dem fall auch die biotomaten) lasse ich links liegen. es kommt bei tomaten eben viel mehr auf die sorte an, als auf die tatsache bio oder nicht.
Gespeichert

cimicifuga

  • Gast
Re:die GUTEN gründe, warum tomaten nicht schmecken
« Antwort #6 am: 02. Dezember 2005, 17:42:55 »

Falsche Lagerung im Kühlschrank ist sicher auch ein Grund warum Tomaten nicht schmecken und das Aroma verlieren.
Deshalb sollte man tomaten immer in der warmen küche lagern (vorher die plastikverpackung abmachen, da sonst gleich schimmel ;) )...aber das wisst ihr ja schon längst ;)
Gespeichert

lonesome

  • Gast
Re:die GUTEN gründe, warum tomaten nicht schmecken
« Antwort #7 am: 02. Dezember 2005, 17:45:21 »

ich kannte es eben so, weil ich im osten aufgewachsen bin.



Ich auch.

Werd nicht gleich so ruppig. War nur lustig gemeint.


die antwort sollte es ebenso sein. ich werde eben immer falsch verstanden.

klaus-peter
Gespeichert

sarastro

  • Gast
Re:die GUTEN gründe, warum tomaten nicht schmecken
« Antwort #8 am: 02. Dezember 2005, 17:46:46 »

Das ist doch kein Wunder. Kauft einfach keine Tomaten zur Unzeit!

Kaufhalle oder Supermarkt - wo ist die Schlange zum Fleisch oder zur Kasse größer? :o
« Letzte Änderung: 02. Dezember 2005, 17:47:21 von sarastro »
Gespeichert

lonesome

  • Gast
Re:die GUTEN gründe, warum tomaten nicht schmecken
« Antwort #9 am: 02. Dezember 2005, 17:48:23 »

Zitat
es gibt genau 1 (in worten EINE) Tomatensorte, die ich im Handel kaufe und die mir auch schmeckt. es sind kleine pflaumenförmige rispentomaten mit einem sensationellen aroma. diese werden fast ganzjährig angeboten, aber nur in einer einzigen supermarktkette in einer (für mich gleich erkennbaren) verpackung. die kauf ich und achte dabei nicht auf den preis (der schwankt sehr mit der jahreszeit). alle anderen tomaten (in dem fall auch die biotomaten) lasse ich links liegen. es kommt bei tomaten eben viel mehr auf die sorte an, als auf die tatsache bio oder nicht.

ich rätsele immer noch, denn "rote perle" bei rewe ist hochrund und nicht pflaumenförmig.


klaus-peter
« Letzte Änderung: 02. Dezember 2005, 17:50:09 von lonesome »
Gespeichert

caro.

  • Gast
Re:die GUTEN gründe, warum tomaten nicht schmecken
« Antwort #10 am: 02. Dezember 2005, 17:49:52 »

ich kannte es eben so, weil ich im osten aufgewachsen bin.



Ich auch.

Werd nicht gleich so ruppig. War nur lustig gemeint.


die antwort sollte es ebenso sein. ich werde eben immer falsch verstanden.

klaus-peter

Nicht immer. ;D
Hier habe ich gelernt, dass Großbuchstaben schreien bedeutet.
Dann hab ich wohl was falsch verstanden.
Gespeichert

Irisfool

  • Gast
Re:die GUTEN gründe, warum tomaten nicht schmecken
« Antwort #11 am: 02. Dezember 2005, 17:52:07 »

@ sarastro , du triffst den Nagel auf den Kopf. Tomaten muss ich nun nicht haben, ebensowenig wie Erdbeeren und noch weniger Tulpen!!!! :o :o :o
Gespeichert

max.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8355
Re:die GUTEN gründe, warum tomaten nicht schmecken
« Antwort #12 am: 02. Dezember 2005, 17:52:49 »

@sarastro
Zitat
Das ist doch kein Wunder. Kauft einfach keine Tomaten zur Unzeit!
das ist leider kein patentrezept.
die "salzomate" (ihr wißt schon), die ich im letzten vorfrühling beim händler hier gekauft habe, hat besser geschmeckt, als fast alle
sommertomaten, inklusive meiner eigenen. die kam aus sizilien und sicher nicht aus dem folienhaus.
desgleichen:
bis vor ein paar jahren gab es im winter rispentomaten aus den kanaren, die auch großartig waren. auch die wurden in folienzelten angebaut.
gruß
Gespeichert

lonesome

  • Gast
Re:die GUTEN gründe, warum tomaten nicht schmecken
« Antwort #13 am: 02. Dezember 2005, 17:54:26 »



Zitat
Nicht immer. ;D
Hier habe ich gelernt, dass Großbuchstaben schreien bedeutet.
Dann hab ich wohl was falsch verstanden.

in diesen fehler tappe ich als ungelernter forum-user auch immer wieder.

wenn nicht supermarkt, dann wenigstens konsum. den gab es mal in jeder klitsche. ist auch nicht mehr so wie wie früher.

klaus-peter
Gespeichert

lonesome

  • Gast
Re:die GUTEN gründe, warum tomaten nicht schmecken
« Antwort #14 am: 02. Dezember 2005, 17:57:24 »

 
Zitat
Kauft einfach keine Tomaten zur Unzeit!


@sarastro: es gibt keine falsche zeit für tomaten! und keinesfalls zur unzeit (unzeit klingt nach untot)


klaus-peter
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 5   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de