Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Im Abschied ist die Geburt der Erinnerung. (Salvador Dali)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. September 2017, 19:27:05
Erweiterte Suche  
News: Im Abschied ist die Geburt der Erinnerung. (Salvador Dali)

Neuigkeiten:

|17|4|Tadele nicht den Fluß, wenn du ins Wasser fällst. (indisches Sprichwort)

Sommerblühende Phlox-Cultivare: Komplette Checkliste
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: unbekante geranium oder pelargonium  (Gelesen 947 mal)

vanhouttewim

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 285
unbekante geranium oder pelargonium
« am: 04. Dezember 2005, 12:09:34 »

hi,
could someone help me to identify this plant
Gespeichert

vanhouttewim

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 285
Re:unbekante geranium oder pelargonium
« Antwort #1 am: 04. Dezember 2005, 12:10:20 »

foto...
Gespeichert

cimicifuga

  • Gast
Re:unbekante geranium oder pelargonium
« Antwort #2 am: 04. Dezember 2005, 13:28:26 »

are you sure it is a geranium ??? where did you get it from? has it ever flowered?
Gespeichert

vanhouttewim

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 285
Re:unbekante geranium oder pelargonium
« Antwort #3 am: 04. Dezember 2005, 13:37:59 »

it's certainly a geranium or pelargonium,
but i haven't seen flowers yet, because i only have it from september 2005,
i have exchanged this plant for other plants
leaves are often larger than 15cm! and it should be cold hardy
Gespeichert

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10083
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re:unbekante geranium oder pelargonium
« Antwort #4 am: 04. Dezember 2005, 20:37:29 »

I think it is a pelargonium, not a geranium. But it would be really helpful to get a flower picture; we wait, ok ;)
Hardy in your area is not the same as hardy here, there are a few pelargoniums which survive light frost.
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

sarastro

  • Gast
Re:unbekante geranium oder pelargonium
« Antwort #5 am: 04. Dezember 2005, 20:54:57 »

Dit kan ook een jonge plant van de Geranium maderense of so iets sijn.
Hebe de bladeren smaak naar citron?

Wie gesagt, schreiben hab ich es nie gelernt! ::)
Gespeichert

vanhouttewim

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 285
Re:unbekante geranium oder pelargonium
« Antwort #6 am: 04. Dezember 2005, 21:07:43 »

hallo, du schreibst sehr gut sarastro,echt
ich denke das es einen pelargonium ist,
hier ist zone 7, oft -15°c im winter
Gespeichert

sarastro

  • Gast
Re:unbekante geranium oder pelargonium
« Antwort #7 am: 04. Dezember 2005, 21:15:42 »

Du in Deutsch und ich in Holländisch, super! Da braucht sich niemand mehr aufregen! ;D ;D
War nur so eine Idee mit den kanarischen Geranium. Kann auch in die Richtung von Pelargonium quercifolium oder P.citrosmum gehen. Bin da kein Spezialist.
Gespeichert

vanhouttewim

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 285
Re:unbekante geranium oder pelargonium
« Antwort #8 am: 04. Dezember 2005, 21:23:56 »

pelargonium endlicherianum möglich?
aber die blattern sind 15cm gros!
Gespeichert

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15048
  • Berlin
Re:unbekante geranium oder pelargonium
« Antwort #9 am: 05. Dezember 2005, 09:45:57 »

pelargonium endlicherianum möglich?
aber die blattern sind 15cm gros!
nein, pelargonium endlicherianum hat kleine Blätter, etwa 3 - 4 cm.
(but I am not realy helpful, P.endl. is the only Perargonium in my garden ;) ).
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

Asimina

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 256
  • Endlich mal was für die Seele !
Re:unbekante geranium oder pelargonium
« Antwort #10 am: 05. Dezember 2005, 10:03:04 »

Wenn sich die Pflanze als Sämling in anderen Stauden eingeschlichen hatte, ist es vielleicht eine Geranium endressii ?
Das weiche behaarte Blatt spricht dafür. Als Sämling sehen sie der abgebildeten Pflanze sehr ähnlich.
Die haben sich bei uns auch immer in den angrenzenden Staudenbeeten in die Töpfe reingesät, wenn die blühenden Bestände nicht schnell genug runtergeschnitten wurden. Da ich auch immer wissen wollte, was das mal wird, hab ich oft Sämlinge mit nachhause genommen und weiterkultiviert.
Kann übrigens vom Farbton sehr interessant sein, ich habe eine daheim, die in einer Iris sibirica mitreiste, die ist sehr viel kräftiger pink, als die Urform und hat auch größere Blätter.
Ich bin keine Geraniumspezialistin, habe aber langjährige Staudengärtnereierfahrung und da ist mir das eben aufgefallen.

Berichtest Du von der Blüte, wenn Du dran denkst nächstes Jahr ?
Würde mich interessieren, wie weit ich danebenlag ;D

Carola
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:unbekante geranium oder pelargonium
« Antwort #11 am: 05. Dezember 2005, 10:18:09 »

ich kenne mich mit den geranien leider nicht gut genug aus. in meinem buch "Geranien und Pelargonien" kämen die runden eingekerbten blätter der art G. pyrenaicum sehr nahe. diese versamt sich auch überall sehr leicht.
lg lisl
Gespeichert

sarastro

  • Gast
Re:unbekante geranium oder pelargonium
« Antwort #12 am: 05. Dezember 2005, 10:50:56 »

Nein, Pelargonium endlicherianum ist es sicher nicht, die hab ich seit vielen Jahren in Kultur. Aber das Blatt erinnert mich sehr an die seltene Pelargonium quercetorum aus der Provinz Hakkari und der Kurdenprovinz des Nordiraks. Diese habe ich schon zweimal probiert, ohne viel Erfolg. Sie ist aber hart genug, macht nur Zicken, wenn sie zuviel an Feuchtigkeit zur falschen Zeit abbekommt. Ich sehe heute noch den schönen Bestand in Edinburgh vor mir! Eine herrliche Pflanze, die es sich lohnt, zu ergattern.
Gespeichert

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10083
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re:unbekante geranium oder pelargonium
« Antwort #13 am: 05. Dezember 2005, 16:28:30 »

G. endressii ist es auch sicher nicht. Aber mehr kann ich auch nicht dazu sagen...
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de