Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Hier fühl ich mich wohl, ihr seid genauso verrückt wie ich. (Katrinchen in einem Hepatica-Thread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
04. Juli 2022, 01:21:08
Erweiterte Suche  
News: Hier fühl ich mich wohl, ihr seid genauso verrückt wie ich. (Katrinchen in einem Hepatica-Thread)

Neuigkeiten:

|31|1|Mein Hauptgartenkabel wartet auch immer noch auf den Flickschuster... ich habe es mit einer Königskerze gekappt.. (Anonymes Zitat von den Gartenmenschen)

Seiten: 1 ... 7 8 [9] 10 11 12   nach unten

Autor Thema: Ilex - immergrüne Stechpalmen  (Gelesen 34474 mal)

Flora Gunn

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 135
  • Norddeutsche Tiefebene
Re: Ilex - immergrüne Stechpalmen
« Antwort #120 am: 19. Juni 2017, 20:59:05 »

 :o
Gespeichert
"Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: Sterne, Blumen und Kinder."
Dante Alighieri

hjkuus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1047
  • Grüsse aus Dänemark
Re: Ilex - immergrüne Stechpalmen
« Antwort #121 am: 20. Juni 2017, 12:24:06 »

Hat jemand erfahrung mit Ilex chinensis?
Gespeichert
Liebhaber von Clematis, Paeonia, Helleborus und seltenen Gehölzen

Nox

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2089
  • Süd-Bretagne, 8b - 9a
Re: Ilex - immergrüne Stechpalmen
« Antwort #122 am: 19. August 2018, 19:56:48 »

Ich habe einen Anbieter von Ilex cassine in meiner Nähe gefunden (Bretagne, im Morbihan bei Vannes). Diesem Forum sei Dank habe ich jetzt auch ein schlaues Buch über Ilex.
Demnach sei Ilex cassine an Flussufern und sogar in Sümpfen in seiner Heimat, den süd-östlichen USA zu Hause. Er ist immergrün, soll wüchsig sein und einen lockeren Habitus haben.

Der kommt jetzt in meine Sammlung von hohen Immergrünen für feuchte Standorte. Sollte irgendwer eigene Erfahrungen mit I. cassine haben, dann bitte posten.
Gespeichert

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20654
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Ilex - immergrüne Stechpalmen
« Antwort #123 am: 26. Oktober 2018, 20:21:50 »

Hat jemand inzwischen Erfahrung mit Ilex meserveae 'Little Rascal'?
Auf einer Seite im Netz steht: "Standort: Sonnig bis halbschattig, geschützt"
In wiefern geschützt? Winterhärte ist mit 6b (-20,5 bis -17,8 °C) angegeben.
Wintersonne? Kahlfrost?

Wir überlegen, so ein Schätzchen auf das Grab in Bremen zu pflanzen, sonnige Lage.
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40230
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Ilex - immergrüne Stechpalmen
« Antwort #124 am: 26. Oktober 2018, 20:35:50 »

Ilex meservae sind sicher gut in Bremen. Klimatisch perfekter Standort.
Gespeichert

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5190
Re: Ilex - immergrüne Stechpalmen
« Antwort #125 am: 26. Oktober 2018, 20:43:54 »

Ilex meservae hatte ich Jahrzehnte im hess. Norden Richtung Rothaargebirge . Selbst in Sonne , in manchen Jahren bis unter -20°C, nie Probleme. Völlig hart. So tiefe temps gibt es heute gar nicht mehr.
VG Wolfgang
Gespeichert

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20654
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Ilex - immergrüne Stechpalmen
« Antwort #126 am: 26. Oktober 2018, 21:12:27 »

Das klingt gut, danke euch beiden! :D
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

Nox

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2089
  • Süd-Bretagne, 8b - 9a
Re: Ilex - immergrüne Stechpalmen
« Antwort #127 am: 03. Dezember 2018, 20:34:40 »

Vielleicht habe ich ja Glück und ein Spezialist für Ilex kennt diesen hier:

Gespeichert

Nox

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2089
  • Süd-Bretagne, 8b - 9a
Re: Ilex - immergrüne Stechpalmen
« Antwort #128 am: 03. Dezember 2018, 20:44:36 »

Und gleich noch ein Photo:

Der Gärtner erzählte mir, dies sind die Jungpflanzen aus Stecklingen eines Ilex, den sie gerettet hatten, nachdem ein Eucalyptus daraufgefallen war -
der aufmerksame Leser merkt schon, dieser Ilex wächst in wintermilden Gefilden (Nordbretagne, bei Lannion).
Der Mutterbaum war schon 7 bis 9 m hoch !
Sie konnten ihn noch nicht bestimmen, obwohl sie den französischen Ilex-Papst zu Rate gezogen hatten.

Vielleicht liest hier ja ein Ilex-Spezialist mit, ich hätte das Rätsel doch so gerne gelöst.
 

Gespeichert

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8013
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Ilex - immergrüne Stechpalmen
« Antwort #129 am: 03. Dezember 2018, 21:26:49 »

Es gibt Ilex, welche bis in Verbisshöhe bestachelt sind, dann nicht mehr,
je nachdem wo man Stecklinge nimmt, kann das also unterschiedlich aussehen!
Gespeichert
Gruß Arthur

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24700
Re: Ilex - immergrüne Stechpalmen
« Antwort #130 am: 03. Dezember 2018, 21:40:24 »

verbisshöhe rotwild ist aber dann schon ganz schön hoch
Gespeichert
Sonne ist schönes Wetter
Regen ist   gutes   Wetter

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23768
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Ilex - immergrüne Stechpalmen
« Antwort #131 am: 04. Dezember 2018, 12:35:56 »

Wenn schon mal ein Ilex-Papst draufgeschaut hat, dann wird es wohl nicht Ilex altaclerensis "Camelliifolia" mit Ernährungsproblemen sein.
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Nox

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2089
  • Süd-Bretagne, 8b - 9a
Re: Ilex - immergrüne Stechpalmen
« Antwort #132 am: 04. Dezember 2018, 14:30:33 »

Es gibt Ilex, welche bis in Verbisshöhe bestachelt sind, dann nicht mehr,
je nachdem wo man Stecklinge nimmt, kann das also unterschiedlich aussehen!

Ja das stimmt schon, dass die oberen Blätter bei älteren Büschen weniger Stacheln haben.
Jedoch glaube ich nicht, dass es ein Ilex x aquifolium ist - die haben eher kleinere, schmalere Blätter, die bei älteren Pflanzen dann den gleichen Umriss aufweisen, halt ohne Stacheln.

Bei meinem Exemplar finde ich jedoch das sehr runde und recht grosse Blatt in Zusammenhang mit der Wuchshöhe der Mutterpflanze bemerkenswert. Derartiges ist mir von I. x aquifolium bisher nicht bekannt.
Gespeichert

Scabiosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6826
Re: Ilex - immergrüne Stechpalmen
« Antwort #133 am: 04. Dezember 2018, 14:57:57 »

Diese umfangreiche Sammlung, ausführliche Beschreibungen über Kreuzungen etc. und Fotogalerie könnte Dir evtl. weiterhelfen, Nox. (Ilexgarden)
Gespeichert

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17962
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Ilex - immergrüne Stechpalmen
« Antwort #134 am: 04. Dezember 2018, 16:40:39 »

Diese umfangreiche Sammlung, ausführliche Beschreibungen über Kreuzungen etc. und Fotogalerie könnte Dir evtl. weiterhelfen, Nox. (Ilexgarden)

Hier der Link zu der Sammlung...

http://www.ilexgarden.com/collection_de.html
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.
Seiten: 1 ... 7 8 [9] 10 11 12   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de