Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Heute Barbarazweige schneiden! Blüten gibt es dann zu Weihnachten.  :)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
04. Dezember 2020, 22:04:02
Erweiterte Suche  
News: Heute Barbarazweige schneiden! Blüten gibt es dann zu Weihnachten.  :)

Neuigkeiten:

|7|7|Unsere Süßkirschen könnten wir zur Wurst verarbeiten, soviel tierische Bestandteile haben die. (Staudo)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: star of india  (Gelesen 1361 mal)

hhi

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 973
    • seltsame welten
star of india
« am: 16. März 2007, 19:59:42 »

hi,

ich schon wieder.

bevor ihr denkt, ich frag bloß blöd - nein, ich arbeite tatsächlich auch im garten .... ;D

ich hab gestern eine clematis "star of india" erstanden, und hab sie heute nach anleitung gepflanzt. ;)

zwei fragen:

1. hat wer von euch erfahrung mit der "star of india" und wenn ja, welche?

2. was eignet sich als unterpflanzung?

ich dachte an digitalis purpurea, eberraute oder vergißmeinnicht. würde ins beet von den farben her passen.

lieben gruß schon mal,

heike





Gespeichert
Dumm ist, was mit böser Absicht geschieht.

Elfriede

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2798
    • Meine Grüne Leidenschaft
Re:star of india
« Antwort #1 am: 17. März 2007, 06:55:34 »

Sie ist eine genügsame Sorte. Wächst bei mir im Halbschatten. Gehört zur Schnittgruppe 3, also wird sie bei mir im Februar auf 30cm eingekürzt.
Auf dem Foto wächst im Hintergrund Eupatorium.
Deine Stauden passen farblich gut dazu.
Gespeichert
LG Elfriede

hhi

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 973
    • seltsame welten
Re:star of india
« Antwort #2 am: 17. März 2007, 08:32:44 »

Sie ist eine genügsame Sorte. Wächst bei mir im Halbschatten. Gehört zur Schnittgruppe 3, also wird sie bei mir im Februar auf 30cm eingekürzt.
Auf dem Foto wächst im Hintergrund Eupatorium.
Deine Stauden passen farblich gut dazu.

hallo, elfriede,

danke für die info. ich fragte wegen den stauden, weil clematis ja eher ein starkzehrer ist, so, wie ich das verstanden habe .... bei digitalis hab ich gelesen, daß er alles mögliche aus der erde zieht, was dann über die verrottenden blätter wieder für die nachbarn gut ist, bei eberraute und vergißmeinnicht weiß ich das nicht ...

lieben gruß

heike
Gespeichert
Dumm ist, was mit böser Absicht geschieht.

Elfriede

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2798
    • Meine Grüne Leidenschaft
Re:star of india
« Antwort #3 am: 17. März 2007, 09:32:51 »

Es wäre hier zu lange, wollte ich all die Stauden und Kleinsträucher aufzählen, die neben meinen Clematis wachsen ;)
Hab mal eine Gesamtaufnahme rausgesucht. Beim der Markierung wächst die Clematis.
Gespeichert
LG Elfriede

hhi

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 973
    • seltsame welten
Re:star of india
« Antwort #4 am: 17. März 2007, 13:40:22 »

hallo, elfriede,

damit ist meine frage dann ja beantwortet ... ;D

vielen lieben dank!


heike, manchmal zu vorsichtig ... ;)
Gespeichert
Dumm ist, was mit böser Absicht geschieht.
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de