Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Pessimisten sind Menschen, die sich über den Lärm beklagen, wenn das Glück bei ihnen anklopft. (Unbekannt)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. August 2022, 00:45:42
Erweiterte Suche  
News: Pessimisten sind Menschen, die sich über den Lärm beklagen, wenn das Glück bei ihnen anklopft. (Unbekannt)

Neuigkeiten:

|28|1|Das Schöne zieht einen Teil seines Zaubers aus der Vergänglichkeit. (Hermann Hesse)

Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: Couve galega / Couve manteiga  (Gelesen 3039 mal)

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11862
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Couve galega / Couve manteiga
« Antwort #15 am: 14. Juli 2021, 16:43:10 »

Rückseite mit spärlichen Kulturinformationen
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11862
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Couve galega / Couve manteiga
« Antwort #16 am: 14. Juli 2021, 16:51:04 »

Noch ein paar Bilder zum Schossverhalten.

Mitte Mai, die Jungpflanzen etablieren sich schnell.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11862
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Couve galega / Couve manteiga
« Antwort #17 am: 14. Juli 2021, 16:52:43 »

Mitte Juni, sie beginnen zu schossen. Der Mai war aber auch ungewohnt kühl.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11862
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Couve galega / Couve manteiga
« Antwort #18 am: 14. Juli 2021, 16:53:25 »

Vollblüte. Ein recht sattes Gelb.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11862
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Couve galega / Couve manteiga
« Antwort #19 am: 16. August 2021, 14:40:48 »

Die verschiedenen Kohlarten aus Galicien bzw Brasilien sind mittlerweile gekeimt.

Es zeigen sich deutliche Unterschiede in der Anfälligkeit gegenüber Kohlerdflöhen. Ganz links Pak Choi, danach etwas bläulich Couve galega, rechts daneben die borstigen Grelos, ganz rechts Couve manteiga. Noch sind C. galega und C. manteiga recht ähnlich und vor allem erfreulich wenig durchlöchert. Ich kann mich auch nicht daran erinnern, im Sommer weiße Fliege daran gesehen zu haben.

Es gibt sie doch noch: Anbauwürdige Kohlarten die nicht wie Magnete auf die üblichen Kohlschädlinge wirken.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11862
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Couve galega / Couve manteiga
« Antwort #20 am: 15. September 2021, 10:57:31 »

Update: vorne im Bild Grelos `Globo Blanco de Lugo´, dahinter 2 Reihen Couve galega, ganz hinten 2 Reihen Couve manteiga.

Couve manteiga hat grüne Stiele, Couve galega rötliche. Sonst sind sie bisher sehr ähnlich. Grelos ist deutlich wüchsiger.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11862
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Couve galega / Couve manteiga
« Antwort #21 am: 08. März 2022, 23:38:01 »

Jetzt habe ich endlich mal einen zweifelsfreien Unterschied zwischen Couve Manteiga und Couve Galega feststellen können.
Unten im Bild das blaugrüne Gewächs ist Couve Galega, hat den ausgefallenen Winter ähnlich gut überstanden wie der eher gelbgrüne Couve Manteiga, C.G. möchte deutlich weniger schnell schossen als sein Verwandter C.M.

Demnächst wird wieder ausgesät, dieses Jahr mal nicht zu früh, das die Pflanzen nicht vorschnell in die Blüte gehen sondern vielleicht tatsächlich mal die üblichen 2m Höhe erreichen. 
Brasilianische Gewächse sind doch was anderes als die Italienischen und Kohl und sein Blüteverhalten ist immer wieder spannend.
Foto von heute:
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11862
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Couve galega / Couve manteiga
« Antwort #22 am: 13. Mai 2022, 14:37:53 »

C. manteiga gelbblühend, C. galega weißblühend.

Foto vom 5. April 2022 nach dem ungeschützten überwintern im Freiland.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de