Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Leute, die Dinge tun, die zählen, halten sich nie damit auf, sie zu zählen. (unbekannt)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
15. Januar 2021, 19:07:40
Erweiterte Suche  
News: Leute, die Dinge tun, die zählen, halten sich nie damit auf, sie zu zählen. (unbekannt)

Neuigkeiten:

|20|6|Originelle Formulierungen sind noch nicht originelle Einsichten.  (Ludwig Marcuse)

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: [1] 2 3 ... 9   nach unten

Autor Thema: Knotengarten  (Gelesen 45668 mal)

Ingeborg

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1648
  • Pfalz ] WHZ 7b ] 124 m Höhe
Knotengarten
« am: 10. Januar 2006, 20:40:08 »

Auf die Frage was tut der Gärtner im Winter ist mir eingefallen, dass ich trotz akuten Mangels an Zeit (im Sommer) jetzt im Winter auf den Knotengarten gekommen bin.

Mir ist ein sehr schönes Muster eingefallen, welches auch sehr einfach im Gelände zu konstruieren wäre. Man könnte es mit 5 verschiedenen Farben gestalten oder mit 3 oder auch monochrom.

Man könnte Buchs nehmen - aber auch Kräuter.

Ich hätte Lust auf einen virtuellen Knotengarten. Macht wer mit?

Ingeborg
total verknotet
Gespeichert
Il faut cultiver notre jardin!

Lilo

  • Gast
Re:Knotengarten
« Antwort #1 am: 10. Januar 2006, 20:48:22 »

Hallo Ingeborg,

das Motiv ist toll.

Nur ich weiß nicht so recht wie du dir die Gestaltung des virtuellen Kotengartens vorstellst.

Wenn ich es verstehe, mache ich gerne mit.

LG Lilo
Gespeichert

Ingeborg

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1648
  • Pfalz ] WHZ 7b ] 124 m Höhe
Re:Knotengarten
« Antwort #2 am: 10. Januar 2006, 22:06:08 »

Man könnte sich ausmalen wie man das Motiv auf den Boden kriegt. Also ich überlege mal - egal was für Pflanzen wir nehmen, müssten wir 20 bis 40 cm Breite rechnen. Dann sollte innen deutlich mehr Raum bleiben. Also das leere Quadrat in der Mitte ca. 80 cm Seitenlänge oder mehr.

Das werde ich mir morgen mal auf Papier versuchen auszurechnen.

Dieses Motiv ist mir fast spontan eingefallen. Es ging darum "Über- und Unterführungen" zu basteln. also nicht das "einfache" Ornament.
Zu der Symbolik des Knotengartens gehört soweit ich las, die Endlosigkeit des Bandes welches den Knoten bildet.

Da ist der Weg zu den Wikinger- und Aranmustern nicht weit und zack nahm ich ein Strickbuch aus dem Regal. Darin fand ich noch ein Motiv. Etwas einfacher. werde es noch aufmalen und auch posten.

Vielleicht finden wir noch mehr Motive? Oder beispiele aus der Realwelt. Im Internet war meine Bilderausbeute geringst.

Wo kann man Knotengärten sehen? fand ein Beispiel in Österreich.

Für Buchsbaum bin ich zu arm oder zu alt - bis die Stecklinge mal groß sind - hihi. Was könnte man an Stauden verwenden. Oder Sommerblumen oder Kräuter? Getreide Säen????

Ingeborg


Gespeichert
Il faut cultiver notre jardin!

riesenweib

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8923
  • schwarzerde | basisch | feucht | windig
    • :)
Re:Knotengarten
« Antwort #3 am: 10. Januar 2006, 22:22:55 »

...Wo kann man Knotengärten sehen? fand ein Beispiel in Österreich.
....

ganz bekannt ist ja der knotengarten von Rosemary Verey (gott hab sie selig) in Barnsley House, Gloucestershire, aber nahe zum anschauen ist der halt nicht.


edit: zitat von Ingeborgs post ergänzt
« Letzte Änderung: 11. Januar 2006, 08:18:16 von riesenweib »
Gespeichert
will bitte jemand meine tippfehler? Verschenke sie in mengen. danke ;-)

Lilo

  • Gast
Re:Knotengarten
« Antwort #4 am: 10. Januar 2006, 23:09:48 »

Zur Konstruktion des Motives.

Ein Quadrat von 3 Metern Seitenlänge (schwarz). Darin wiederum ein Quadrat mit 2 Metern Seitenlänge(rot). Auf dem Mittelpunkt der Seiten des kleineren Quadrates jeweils einen Kreis mit dem Radius 1,50 Meter ziehen (blau).

Zeichnung wurde mit Paint erstellt. Lilo hat Pixel gezählt, 1 Pixel = 1 Zentimeter. Bitmap wurde als JPG abgespeichert, darum könnt ihr die Pxel nicht nachzählen.

PS: Eventuell wären 1,50 m Seitenlänge für das innere Quadrat günstiger.
« Letzte Änderung: 10. Januar 2006, 23:13:21 von Lilo »
Gespeichert

Ingeborg

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1648
  • Pfalz ] WHZ 7b ] 124 m Höhe
Re:Knotengarten
« Antwort #5 am: 11. Januar 2006, 12:48:47 »

Lilo,
du hast exakt die gleichen Proportionen getroffen.

Mein Quadrat hat 180 Einheiten Kantenlänge.
Mittelpunkt der Kreisbögen liegen auf den Achsen des Mittelkreuz das ich mir in das Quadrat denke. und zwar 30 Einheiten vom Rand weg. Bei 90 Einheiten ist Mitte habe also alles gedrittelt.

Man kann den Mittelpunkt der Kreisbögen beliebig verschieben. Darauf bin erst dank Deiner Inspiration gekommen! Hirn läuft doch noch nicht so optimal.

Je weiter innen die Mittelpunkte der Kreisbögen sind um so größer wird die leere Fläche in der Mitte. Der Knoten bildet im Extrenfall einen dreifach geflochtenen Kreis. Als alter Seefahrer fällt mir dabei der Türkenbund ein.

Habe in Pagemaker gemalt, das kann ich leider nicht posten. Aber irgendwo habe ich Seil ... .

Sie inneren und äußeren Dreiecke / Spitzen werden ausgewogener wenn die Innenfläche größer wird.



Ein Knotengarten in Österreich: www.garten-der-geheimnisse.at
Gespeichert
Il faut cultiver notre jardin!

SouthernBelle

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2735
Re:Knotengarten
« Antwort #6 am: 11. Januar 2006, 12:57:55 »

Markieren im Beet: geht klasse mit Mehl!

Cornelia
Gespeichert
Gruesse

Ingeborg

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1648
  • Pfalz ] WHZ 7b ] 124 m Höhe
Re:Knotengarten
« Antwort #7 am: 11. Januar 2006, 13:07:44 »

Hihi, Du bist aber schon weit Cornelia.

Wird notiert. Dabei kommt mir die Idee. Wenn wir virtuell durch sind schreib ich ?mit Erlaubnis aller Poster? eine Zusammenfassung.

Knotengarten in Deutschland:
im englischen Garten in Köln, ein scheinbar nicht mehr zugänglicher Privatgarten. Gibts aber Buch dazu.
Gespeichert
Il faut cultiver notre jardin!

riesenweib

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8923
  • schwarzerde | basisch | feucht | windig
    • :)
Re:Knotengarten
« Antwort #8 am: 11. Januar 2006, 13:42:17 »

in Köln im englischen garten: klick, 2tes bild (scrollen)
« Letzte Änderung: 11. Januar 2006, 13:42:41 von riesenweib »
Gespeichert
will bitte jemand meine tippfehler? Verschenke sie in mengen. danke ;-)

Tilia

  • Gast
Re:Knotengarten
« Antwort #9 am: 12. Januar 2006, 00:00:09 »

Ingeborg, bist du gemein. ;D So ein schönes Thema, bei dem ich gern mitmachen würde, wenn mir gerad genügend Zeit dafür wär. Kräuter, die sich auch durch Schnitt kompakt halten lassen, eignen sich vielleicht am besten dafür. Sehr schön als Partner vom Bux eignet sich der Gamander, aber der will die Temperaturen hier oben einfach nicht überleben. Ich weiss nicht, wie es bei dir ist. ;)
Gespeichert

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15555
    • garten-pur
Re:Knotengarten
« Antwort #10 am: 12. Januar 2006, 00:14:01 »

Knotengarten in Deutschland:
im englischen Garten in Köln, ein scheinbar nicht mehr zugänglicher Privatgarten. Gibts aber Buch dazu.

Das Buch Ein englischer Garten in Köln habe ich auch. Ist sehr schön gemacht und wirklich beeindruckend, was da so unvermutet von der Außenfassade für eine Oase schlummert. :D

Zitat
Besucht werden kann der Garten in Gruppen nach Terminabsprache über Lammerting Industriebau AG unter Tel. 02 21-4 85 11 14.
Kostet leider recht viel. Der Erlös wird aber komplett dem Kölner Zentrum für Frühbehandlung und Frühförderung gespendet.
« Letzte Änderung: 12. Januar 2006, 00:17:30 von Nina »
Gespeichert

Ingeborg

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1648
  • Pfalz ] WHZ 7b ] 124 m Höhe
Re:Knotengarten
« Antwort #11 am: 16. Januar 2006, 18:41:49 »

Jetzt hab ich mal Seil genommen und einen Knoten gemacht. Dreifacher Zopf, endlos und über sieben Ecken. Bei dieser Lösung fällt mir noch nicht ein, wie man sie mehrfarbig gestalten könnte.

Bei der ersten Abbildung muss ich mich hinsichtlich Farbe korrigieren. Es geht auch / oder besser sogar 4.farbig!

Demnächst mehr aus der Mal- und Konstruktionsabteilung.

Gespeichert
Il faut cultiver notre jardin!

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15555
    • garten-pur
Re:Knotengarten
« Antwort #12 am: 16. Januar 2006, 18:48:12 »

Ein Möbiusband in einen Knotengarten einzuarbeiten, daß wäre doch auch etwas anspruchsvolles. :D
Gespeichert

Ingeborg

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1648
  • Pfalz ] WHZ 7b ] 124 m Höhe
Re:Knotengarten
« Antwort #13 am: 16. Januar 2006, 18:53:37 »

Prima Idee Nina.
Wenn Du den Globus in eine Klein'sche Flasche umbaust (nur eine Oberfläche, kein Innen kein Außen) dann leg ich das Möbiusband an. Buxuswurzeln inne Luft!

Sind meine Themen denn soo weit weg vom Garten daß sich soo wenige ensthaft daran beteiligen?

Ingeborg
frrrrust
Gespeichert
Il faut cultiver notre jardin!

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15555
    • garten-pur
Re:Knotengarten
« Antwort #14 am: 16. Januar 2006, 18:59:04 »

Bitte nicht frustriert sein Ingeborg. Es sind doch einige, die das Thema spannend finden und vielleicht nur lesen statt zu schreiben.
Das Möbiusband müßte ein Stahlgitter als Unterkonstruktion haben. Aus reiner Faulheit würde ich allerdings darauf bestehen, nur eine Sorte Buchs bzw eine Farbe zu wählen... ;D ;)
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 9   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de