Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes. (Salvador Dali)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
18. Juni 2021, 16:05:37
Erweiterte Suche  
News: Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes. (Salvador Dali)

Neuigkeiten:

|30|12|Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst. (François VI. Duc de La Rochefoucauld)

Seiten: [1] 2 3 ... 7   nach unten

Autor Thema: Rosa Alba  (Gelesen 16142 mal)

bianca

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2364
Rosa Alba
« am: 12. Januar 2006, 15:22:29 »

da Susi nach rosafarbenen Alba´s gefragt hat, und es noch keinen passenden Albathread gibt, eröffne ich den einfach jetzt mal :)
Königin von Dänemark habe ich vor fast 3 Jahren gepflanzt. Ist nicht ganz so schnellwuchsig, wie zum Beispiel die Maxima, muß aber auch mit weniger Sonne auskommen und sich gegen Centhanthus ruber durchsetzen.
« Letzte Änderung: 12. Januar 2006, 16:43:28 von biancak »
Gespeichert

bianca

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2364
Re:Rosa Alba
« Antwort #1 am: 12. Januar 2006, 15:24:58 »

hier noch ein Bild ;)
Gespeichert

bianca

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2364
Re:Rosa Alba
« Antwort #2 am: 12. Januar 2006, 15:26:44 »

dann wäre da noch Félicité Parmentier:
Gespeichert

bianca

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2364
Re:Rosa Alba
« Antwort #3 am: 12. Januar 2006, 15:28:20 »

und noch Great Maiden´s Blush. Auch vor fast 3 Jahren gepflanzt und schon ein Strauchmonster ;)
Gespeichert

SWeber

  • Gast
Re:Rosa Alba
« Antwort #4 am: 12. Januar 2006, 16:37:08 »

...na fein, wieder die Qual der Wahl - danke für die Anregungen und Bilder, Bianca! :o
Mein Maxima bekommt leicht Rosenrost - dann hilft Zurückschneiden und mit viel Holzasche düngen. Wahrscheinlich hab ich - weil Albas ja als sehr unempfindlich und für Nordlagen etc. beschrieben sind, mich verleiten lassen, sie allzu ungünstig zu setzen :'( Die nächsten werden mit mehr Sonne verwöhnt (was in einem Waldgarten gar nicht so leicht ist)...
Gespeichert

bianca

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2364
Re:Rosa Alba
« Antwort #5 am: 12. Januar 2006, 16:54:13 »

Rosenrost bekommt meine Maxima auch gerne mal ab August :(. Was sie aber nicht davon abhält, weiter zu wachsen und immer wieder neue Triebe zu schieben.
Gespeichert

Loli

  • Gast
Re:Rosa Alba
« Antwort #6 am: 12. Januar 2006, 17:55:13 »

Ich hätte noch gern die Armide. Die gibt es bei Loubert. Aber da traue ich mich nicht zu bestellen, weil mein Französisch Richtung Nullnummer geht.

Weiß hier jemand übrigens was über die von Sievers gezüchteten Alba-Hybriden wie Lemon Blush, Royal Blush usw.? Sind scheinbar nur in den USA erhältlich.

LG Loli
Gespeichert

sonnenschein

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5341
    • Stauden und Rosen
Re:Rosa Alba
« Antwort #7 am: 12. Januar 2006, 18:13:17 »

Bianca, magst Du mal die Herkunft/Bezugsquelle Deiner Albas angeben, bitte? Da ist nämlich bei den Rosenschulen gerade bei Maidens Blush (Great? Small? Ohne Zusatz?) eine Menge unterschiedlicher rosen unterwegs, meine ich. Ebenfalls bei Königin von Dänemark. Meine zum Beispiel ist keine - ist von Kordes. Ist, denke ich, noch nicht mal so richtig eine Alba...
Gespeichert
Es wird immer wieder Frühling

bianca

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2364
Re:Rosa Alba
« Antwort #8 am: 12. Januar 2006, 18:32:55 »

Hallo Sonnenschein,

wenn ich mich richtig erinnere, habe ich Great Maiden´s Blush, Félicité Parmentier, Königin von Dänemark sowie die Maxima und Celeste von Schultheis. Des weiteren habe ich noch eine Small Maiden´s Blush von Kordes und eine Mme Plantier aus dem Baumarkt. Die letzten drei haben noch nicht geblüht. Celeste und Mme Plantier habe ich erst letztes Frühjahr gepflanzt und Small Maiden´s Blush kommt einfach nicht in die Pötte.

Zitat
Da ist nämlich bei den Rosenschulen gerade bei Maidens Blush (Great? Small? Ohne Zusatz?) eine Menge unterschiedlicher rosen unterwegs, meine ich

Das kommt wohl ziemlich häufig vor auch bei anderen Rosensorten. Ist mir erst vor kurzem mit der vermeintlichen Teerose Mme de Tartas passiert :(. Und ist wohl auch besonders bei z.B Reine de Violetts auffällig. Da scheint es ja wohl auch mehrere Varianten zu geben.
Gespeichert

Raphaela

  • Gast
Re:Rosa Alba
« Antwort #9 am: 12. Januar 2006, 19:58:08 »

Königin von Dänemark ist eine Hybride mit wahrscheinlich relativ wenig Alba-Anteil.
Félicité Parmentier ist auch sehr stark bestachelt und unterscheidet sich diesbezüglich ebenfalls sehr von typischen Albas, wahrscheinlich auch eine Hybride mit Centifolien- und/oder Damaszeneranteil.

Die Sievers-Sorten gibt es mit Glück auch noch hie und da in Deutschland. White Blush hat mir eine Freundin von Abel mitgebracht, das ist ein Händler, der leider weder Internet noch Versand hat, hier in S-H.
Hat schon schön geblüht, duftet stark und wächst gut :)
Gespeichert

sonnenschein

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5341
    • Stauden und Rosen
Re:Rosa Alba
« Antwort #10 am: 12. Januar 2006, 19:58:58 »

Ich pflanze momentan jede Alba, die mir unter die Finger kommt, auf. Und gerade bei Maidens Blush habe ich mir vorgenommen das ziemlich lückenlos zu tun.
Vor Jahren habe ich eine riesige Kordes- bestellung gepflanzt. Vor zehn Jahren etwa. Und die Maidens Blush ist die einzige, die überhaupt nicht anging. Und Deine ist auch mickerig? Hm... hat sonst jemand eine pralle MB von Kordes? ???
Gespeichert
Es wird immer wieder Frühling

Loli

  • Gast
Re:Rosa Alba
« Antwort #11 am: 12. Januar 2006, 23:06:53 »

@Raphaela
Ist dieser Betrieb Abel weit von Hamburg entfernt? Ich habe da (in HH) einen guten Freund, den ich regelmäßig so alle 3 Monate treffe. Also wenn's nicht allzu weit ist, würde ich ihn dort hinschicken, vorausgesetzt, die Rose ist vorrätig. Wenn es Dir nicht zuviele Umstände macht - dann und nur dann - könntest Du mir bitte per PM eine Rufnummer von Abel geben. Dann könnte ich dort mal nachfragen.

LG Loli
Gespeichert

Raphaela

  • Gast
Re:Rosa Alba
« Antwort #12 am: 12. Januar 2006, 23:18:49 »

Leider ist s von Hamburg schon noch eine Ecke entfernt, nämlich in oder bei Seedorf in Ost-Holstein ::)
Telefonnummer hab ich leider auch nicht, war selbst auch noch nicht da, sondern lass mir auch immer nur was mitbringen: Neben allen möglichen Rosen, teileise auch aus England, gibt´s da auch supertolle Clematis n Riesenauswahl. - Wär für mich viiiiel zu gefährlich, da selbst mal hinzufahren 8)
Roland oder Nova haben die Nummer aber bestimmt! :)
Gespeichert

sonnenschein

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5341
    • Stauden und Rosen
Re:Rosa Alba
« Antwort #13 am: 12. Januar 2006, 23:35:21 »

Wenn man hinfährt, kauft man immer das ganze Auto völlig voll. Tip: Mit Kleinstwagen fahren oder am besten mit dem Fahrrad 8).
Gespeichert
Es wird immer wieder Frühling

Raphaela

  • Gast
Re:Rosa Alba
« Antwort #14 am: 12. Januar 2006, 23:36:53 »

Nö! Bitte mit Anhänger, damit ich was mitbestellen kann! ;)
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 7   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de