Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Meine Gartenklamotten sind Sachen, die ursprünglich meist "gut" waren, bis ich mal kurz damit im Garten war... (Euphrasia)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
18. Oktober 2017, 23:51:30
Erweiterte Suche  
News: Meine Gartenklamotten sind Sachen, die ursprünglich meist "gut" waren, bis ich mal kurz damit im Garten war... (Euphrasia)

Neuigkeiten:

|29|9|Ich habe heute rosa Tannenzapfen gekocht, gepellt, genascht und Kartoffelsalat daraus gemacht. (Zitat aus einem Fachthread)

Seiten: 1 ... 147 148 [149] 150 151   nach unten

Autor Thema: Orchideen im Zimmer  (Gelesen 211228 mal)

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9664
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Orchideen im Zimmer
« Antwort #2220 am: 25. März 2017, 20:59:23 »

Ja unbedingt! Hab' mir die Fotos mit großem Genuss betrachtet.
Hier blüht momentan noch ein ganz gewöhnliches Zygopetalum, dass ich schon viele Jahre habe.
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Zwiebeltom

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5673
Re: Orchideen im Zimmer
« Antwort #2221 am: 30. März 2017, 22:51:38 »

Jetzt kann ich eigene Orchideen zeigen.  ;)

Dieser Mini-Schuh ist ein Mitbringsel von der Internationalen Orchideenwelt in Dresden. Eltern sind Paphiopedilum primulinum var. purpurascens x Paphiopedilum helenae (letztere hat viel zu Optik und Größe beigetragen) - der Hybridname 'Wössner Mini Goldi' geht auch etwas leichter über die Lippen.
Gespeichert
Das Leben ist kein Ponyschlecken.

Zwiebeltom

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5673
Re: Orchideen im Zimmer
« Antwort #2222 am: 30. März 2017, 22:54:24 »

Paphiopedilum x wenshanense blüht jedes Jahr. Im Topf stecken zwei verschiedene Klone und bislang haben sie sich mit der Blüte abgewechselt - dieses Jahr im direkten Vergleich.

Variante A mit großen Tupfen und weißer Grundfarbe.
Gespeichert
Das Leben ist kein Ponyschlecken.

Zwiebeltom

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5673
Re: Orchideen im Zimmer
« Antwort #2223 am: 30. März 2017, 22:55:15 »

Variante B mit kleinen Tupfen bei zartgelber Grundfarbe (= mehr Einfluss von P. concolor).
Gespeichert
Das Leben ist kein Ponyschlecken.

Eckhard

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 755
  • Garten in Göttingen, Klimazone 7a
Re: Orchideen im Zimmer
« Antwort #2224 am: 31. März 2017, 21:06:28 »

Coelogyne cristata blüht wieder:
Gespeichert
Gartenekstase!

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9664
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Orchideen im Zimmer
« Antwort #2225 am: 31. März 2017, 22:39:28 »

Jetzt erst?  Hier ist sie verblüht.
Eine sehr schöne Pflanze hast Du!
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Elke

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2250
  • Niederrhein - Klimazone 8a
Re: Orchideen im Zimmer
« Antwort #2226 am: 01. April 2017, 18:16:59 »

Zwiebeltom,
danke für die vielen schönen Fotos von der Ausstellung Dresdner Ostern. Ich war auch dort und ich muss sagen, dass die Orchideenausstellung wundervoll war. Eine Orchidee wollte ich mir als Andenken mitnehmen und drei sind es dann geworden.


Außerdem habe ich mir dann noch die berühmte Pillnitzer Kamelie sowie die Seidelschen Kamelien in den Zuschendorfer Gewächshäusern sowie die phantastische Kamelienblütenausstellung im Zuschendorfer Schlösschen angeschaut. Für die Orchideen und die Kamelien haben sich die 1290 km für die Hin- und Rückfahrt wirklich gelohnt.



Eckhard,
Deine Coelogyne cristat ist herrlich  :D! Ich habe seit März 2017 auch eine kleine und hoffe, dass sie im nächsten Jahr blühen wird.

Viele Grüße
Elke
Gespeichert

Eckhard

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 755
  • Garten in Göttingen, Klimazone 7a
Re: Orchideen im Zimmer
« Antwort #2227 am: 01. April 2017, 20:46:56 »

Hallo Rosarot, ich würde eigentlich gerne meine Coelogyne etwas früher zum Blühen bekommen. Meine treiben nämlich mit dem Neutrieb nach der Blüte ebenfalls sehr spät aus, mitten im Sommer erst und dann ist die Saison kurz bis zu Herbst. Du hast sie vermutlich von Herbst bis Frühjahr in Deinem Wintergarten? Wie warm hälst Du den?

Ich habe zwei Pflanzen, die sich in der Wuchsform recht deutlich unterscheiden (die zweite hat längere Sprosse zwischen den Bulben und pro Bulbe zwei statt 1 Blütenstand). Aber beide blühen erst jetzt. Liegt sicher an der Kultur.

Hier noch die andere, teils noch in Knospen, von heute ist das Bild:
Gespeichert
Gartenekstase!

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9664
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Orchideen im Zimmer
« Antwort #2228 am: 01. April 2017, 21:13:04 »

Meine Coelogyne hängt draußen in einem Flieder bis Oktober oder Anfang November, je nach Witterung, dann kommt sie in den Wintergarten, der hat so um 15°, wenn es sehr kalt ist draußen, auch weniger, bei Sonneneinstrahlung mehr. Meist blüht sie dann im Februar. Eigentlich könnte sie bald wieder hinaus, der Flieder macht gerade Blätter.
Deine andere Coelogyne ist vielleicht keine C. cristata? Jedenfalls ist es eine sehr prächtige Pflanze.
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Eckhard

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 755
  • Garten in Göttingen, Klimazone 7a
Re: Orchideen im Zimmer
« Antwort #2229 am: 01. April 2017, 21:50:15 »

Danke für die Beschreibung der  Kultur.  Eigentlich mache ich das ähnlich.
Gespeichert
Gartenekstase!

Zwiebeltom

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5673
Re: Orchideen im Zimmer
« Antwort #2230 am: 06. April 2017, 21:57:27 »

Hier blüht nun auch eine Coelogyne.
C. nitida (ochracaea) habe ich erst in Dresden gekauft - sie duftet zart und angenehm und soll laut Internet gut wüchsig sein; nächstes Jahr dann also hoffentlich mehr Blüten.  ;)
Gespeichert
Das Leben ist kein Ponyschlecken.

Eckhard

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 755
  • Garten in Göttingen, Klimazone 7a
Re: Orchideen im Zimmer
« Antwort #2231 am: 07. April 2017, 22:30:55 »

Ah ,  schick!  Auch fürs Kalthaus oder temperiert?
Gespeichert
Gartenekstase!

Eckhard

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 755
  • Garten in Göttingen, Klimazone 7a
Re: Orchideen im Zimmer
« Antwort #2232 am: 15. Mai 2017, 23:29:51 »

Versuch mit einer Miniorchidee: Amitostigma enomotoe. Hm, die macht wohl erst was her, wenn man einen ganzen Rasen davon hat. Soll in Japan hoch im Kurs stehen, im Untwuchs von Bonsai-Schalen.
Gespeichert
Gartenekstase!

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15178
  • Berlin
Re: Orchideen im Zimmer
« Antwort #2233 am: 30. Mai 2017, 14:43:27 »

Auch was kleines, aber nicht ganz so klein, Vanda pumilla.
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15178
  • Berlin
Re: Orchideen im Zimmer
« Antwort #2234 am: 30. Mai 2017, 14:44:39 »

Phalenopsis 'Purple Martin' mag auch wieder blühen, ebenso die blaue 'Aida'.
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)
Seiten: 1 ... 147 148 [149] 150 151   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de