Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Was immer auch geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken; von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken. (Erich Kästner)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. September 2017, 16:26:26
Erweiterte Suche  
News: Was immer auch geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken; von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken. (Erich Kästner)

Neuigkeiten:

|24|1|Jedem sein eigener kleiner Kreuzzug.  ;)  ;D  (oile)

Seiten: 1 ... 11 12 [13] 14 15   nach unten

Autor Thema: Kampf den Schnecken!  (Gelesen 15871 mal)

nana

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1820
  • Karlsruhe Stadt, 8a
Re: Kampf den Schnecken!
« Antwort #180 am: 04. April 2017, 18:41:18 »

 >:( >:( >:(

War das wohl das Schneckenpack?

Zwei von drei Trieben sind quasi blattlos. Am dritten ist noch bischen dran  :-\
Gespeichert

nana

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1820
  • Karlsruhe Stadt, 8a
Re: Kampf den Schnecken!
« Antwort #181 am: 04. April 2017, 18:43:49 »

Schneckenkragen ???

In einem Beet mit Stauden ist es halt ein optisches "Problem", wobei angefressene Stauden das natürlich auch sind. ;)
Der Schneckenkragen hatte eine gewisse Schutzwirkung, aber gänzlich schneckenunbeschadet sind die Hostas nicht davongekommen.
Sehr gut funktioniert hat der Kragen bei Sonnenblumensämlingen.

Gegen Schnecken sind meine Schneckenkragen irgendwie unwirksam. Vermutlich weil immer zuviel Grün außenrum ist und die Schnecken dann doch Wege ins Innere finden.

Ich benutze sie nur noch zum Schutz vor mir selbst: Hier nicht drauftreten, hier wächst eine Staude etc.  ;) :D
Gespeichert

fromme-helene

  • Full Member
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 436
  • Wehe, ihr lacht!
Re: Kampf den Schnecken!
« Antwort #182 am: 04. April 2017, 20:16:08 »

>:( >:( >:(

War das wohl das Schneckenpack?

Zwei von drei Trieben sind quasi blattlos. Am dritten ist noch bischen dran  :-\

Sowas hatte ich letztes Jahr auch - irgendwann habe ich eine fette Ringeltaube in flagranti erwischt.  >:(
Gespeichert
blöde evidenzbasierte Kuh

nana

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1820
  • Karlsruhe Stadt, 8a
Re: Kampf den Schnecken!
« Antwort #183 am: 05. April 2017, 08:17:16 »

Ich werde wohl mal Schneckenkorn plus Netz probieren. Danke für den Tipp!
Gespeichert

nana

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1820
  • Karlsruhe Stadt, 8a
Re: Kampf den Schnecken!
« Antwort #184 am: 08. Mai 2017, 16:10:04 »

Muss gerade mal heulen: Die Mistf*er von Schnecken haben meine beiden Chrysanthemen 'Eisbär' eingekürzt. Aber sowasvon eingekürzt. Ich bin gespannt, ob die dieses Jahr noch was werden.

Gestern habe ich mindestens zwanzig halbstarke Gehäuselose (2cm plusminus) und zwei Weinbergschnecken abgepflückt. Offensichlich hatte ich nicht genug Schneckenkorn für so viele Schnecken gestreut  :-\

An 'Bienchen' waren sie auch, aber bei weiten nicht so schlimm.
Gespeichert

Eva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9032
  • OÖ Nähe Linz 6b
Re: Kampf den Schnecken!
« Antwort #185 am: 08. Mai 2017, 16:37:21 »

>:( >:( >:(

War das wohl das Schneckenpack?

Zwei von drei Trieben sind quasi blattlos. Am dritten ist noch bischen dran  :-\

Ich hätte eher auf Raupen getippt.
Irgendjemand frisst die Erdbeerblätter auf dem Balkon. Sowas machen doch auch keine Schnecken, schon gar nicht ohne Schleimspuren, oder?
Gespeichert
ich habe noch keine Internetdiskussion gesehen, die einen Sieger hatte (Quelle: Klartext Hund Blog)

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5571
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Kampf den Schnecken!
« Antwort #186 am: 08. Mai 2017, 16:38:18 »

Ach je, nana *tröst*
Das ist ja ärgerlich. Hier knabbern die Nacktschleimer auch gerne an den Chrysanthemen. Bei alteingesessenen Exemplaren (die Pflanzen meine ich) geht das immer noch, die haben genug Kraft und schieben mehrere Triebe zugleich. Da fällt ein abgeschneckter Trieb nicht ins Gewicht. Ich kämpfe gerade um einen kleinen Miniableger des Ordensstern. Mehrmalige tägliche Patrouille und Umsetzen an einen geschützteren Standort helfen hoffentlich. Schneckenkorn vermeide ich nach Möglichkeit.


Tröste Dich damit, dass es Chrysanthemen guttut, wenn sie pinziert werden  ;). Dann sind sie standfester und mehrtriebiger.
Gespeichert
Nimm die Dinge so, wie sie kommen - aber sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben willst.

nana

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1820
  • Karlsruhe Stadt, 8a
Re: Kampf den Schnecken!
« Antwort #187 am: 08. Mai 2017, 16:40:34 »

Tröste Dich damit, dass es Chrysanthemen guttut, wenn sie pinziert werden  ;). Dann sind sie standfester und mehrtriebiger.

Daran hatte ich auch schon gedacht  ;) :D aber bodeneben pinzieren bzw. komplett entblättern ist wohl des Guten doch zuviel? Schaun' wir mal. Kräftig genug sind die Pflanzen inzwischen eigentlich.

Gespeichert

nana

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1820
  • Karlsruhe Stadt, 8a
Re: Kampf den Schnecken!
« Antwort #188 am: 08. Mai 2017, 16:43:06 »

Ich hätte eher auf Raupen getippt.

Ich eigentlich auch. Aber üblicher Weise bleiben die Raupen doch an den Pflanzen und müssten sichtbar sein, oder? Ich hatte jedenfalls keine Raupen o.ä. gesehen und die Möglichkeiten sich an skelettierten Clematis zu verstecken sind sehr begrenzt.

Wer aber an deinen Erdbeeren knabbert? Mir haben mal Engerlinge deren Wurzeln abgefressen, aber Fraß am Blatt habe ich noch keinen gehabt...
Gespeichert

cydorian

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 4868
Re: Kampf den Schnecken!
« Antwort #189 am: 08. Mai 2017, 19:48:06 »

Irgendjemand frisst die Erdbeerblätter auf dem Balkon. Sowas machen doch auch keine Schnecken, schon gar nicht ohne Schleimspuren, oder?

Häufige Ursache: Rüsselkäfer. Frass nur Nachts.
Gespeichert

nana

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1820
  • Karlsruhe Stadt, 8a
Re: Kampf den Schnecken!
« Antwort #190 am: 09. Mai 2017, 18:15:38 »

Ich habe meine Tomatenpflanzen heute Nacht noch mal in die Garage gestellt. Was sehe ich heute morgen: Schleimspuren auf einer der Kirschtomaten und eingekürzt auf die Hälfte. Drunter ein mittelgroßes Nacktschnecken-Exemplar.

Jetzt fressen die schon meine Tomaten  >:( >:( >:(
Gespeichert

cornishsnow

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12593
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Kampf den Schnecken!
« Antwort #191 am: 22. Mai 2017, 15:59:57 »

Nachdem ich letztes Jahr um diese Zeit den Garten schon aufgeben wollte, weil alles von Schnecken ab- oder angeraspelt war... ist es dieses Jahr völlig anders.

Ich hatte im Sommer letzten Jahres neben dem üblichen Schneckenkorn auch Nematoden der Art Phasmarhabditis hermaphrodita im Garten ausgebracht und ab da war Ruhe... vor ein paar Tagen hab ich wieder ein paar Phasmarhabditis hermaphrodita zusammen mit den Nematoden gegen Dickmaulrüssler ausgebracht und bin gespannt wie es sich weiter entwickelt. Im Moment sind alle Schnecken die ich finde entweder schon tot oder fast... traurig für die Schnecken aber mich freut es für meine Pflanzen.  :D
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16274
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Kampf den Schnecken!
« Antwort #192 am: 22. Mai 2017, 16:01:30 »

Hier ist es in diesem Jahr leider auch ziemlich stark. Hilft nix, ich streue an disponierten Stellen Schneckenkorn.
Gespeichert

bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4565
  • Südlicher Oberrhein, WHZ 8a/7b 42
Re: Kampf den Schnecken!
« Antwort #193 am: 22. Mai 2017, 16:34:47 »

Ich hatte im Sommer letzten Jahres neben dem üblichen Schneckenkorn auch Nematoden der Art Phasmarhabditis hermaphrodita im Garten ausgebracht und ab da war Ruhe... vor ein paar Tagen hab ich wieder ein paar Phasmarhabditis hermaphrodita zusammen mit den Nematoden gegen Dickmaulrüssler ausgebracht und bin gespannt wie es sich weiter entwickelt. Im Moment sind alle Schnecken die ich finde entweder schon tot oder fast... traurig für die Schnecken aber mich freut es für meine Pflanzen.  :D

Interessant. Handelt es sich bei den sterbenden Schnecken um Wegschnecken?
Nach dieser Angabe wirken Nematoden nicht gegen Wegschnecken: Mit Nematoden gegen Schnecken

Wäre interessant zu wissen, dass es doch funktionieren kann.
Gespeichert
Gute Besserung!

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16274
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Kampf den Schnecken!
« Antwort #194 am: 22. Mai 2017, 16:39:05 »

Feuchter Boden - den könnte hier niemand garantieren und dann wäre alles umsonst, wenn ich das richtig verstanden habe in dem Artikel.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 11 12 [13] 14 15   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de