Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Manche Leute sind gerade noch aufgeklärt genug, um an Gespenster nicht zu glauben, aber immerhin imZweifel, ob nicht vor hundert Jahren noch welche existiert haben. (Arthur Schnitzler)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. Oktober 2018, 20:59:38
Erweiterte Suche  
News: Manche Leute sind gerade noch aufgeklärt genug, um an Gespenster nicht zu glauben, aber immerhin imZweifel, ob nicht vor hundert Jahren noch welche existiert haben. (Arthur Schnitzler)

Neuigkeiten:

|13|8|Wo ein Wille ist, ist auch die Katastrophe. (Frl. Helga)

Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: Heute um 20:58:01 
Begonnen von Hausgeist - Letzter Beitrag von Ruby
Danke, HG, das habe ich nicht gesehen. Sieht gut aus  :D

 2 
 am: Heute um 20:57:12 
Begonnen von Hausgeist - Letzter Beitrag von neo
Hier würde ich im hiesigen (teils humosen) Lehmboden Wochen dafür brauchen  :P

Oh, ich Monate. ;D ;)
Aber 27 Schubkarren an einem Tag stemme ich so oder so nicht, egal welche Erde drin ist.
Es ist, bleibt beim Winter-Garten, Schwerpunkt auf Winteraspekt? (Astern sind mehr Herbst?)

 3 
 am: Heute um 20:56:58 
Begonnen von Hausgeist - Letzter Beitrag von AndreasR
@Hausgeist: Danke für die Aufklärung, das könnte tatsächlich so viel "Berg" wie bei mir sein. ;)

 4 
 am: Heute um 20:56:09 
Begonnen von Jule69 - Letzter Beitrag von Ruby
Phlox, Echinacea und Kalimeris in einem Beet zurückgeschnitten.

Neue Pfingstrosen gepflanzt, Rosen zurückgeschnitten, 2qm Monarden gerodet, Sucisella Sämlinge ausgraben, Phlomis min. 2qm gerodet, Phlomis getopft, Echinacea Sämlinge getopft, Asternsämlinge dezimiert, Pennisetum zurückgeschnitten, verblühte Astern zurückgeschnitten dann war es dunkel.

 5 
 am: Heute um 20:54:20 
Begonnen von Hausgeist - Letzter Beitrag von Nova Liz
Fleißig,fleißig. ;)
Und herrlich dieser feinkrümelige ,nackte Boden.Was man da alles machen könnte.Astern wären natürlich auch eine Idee...

 6 
 am: Heute um 20:52:36 
Begonnen von Hausgeist - Letzter Beitrag von Hausgeist
@Markus: Ich musste schon bei "bergauf" schmunzeln, ist der größte "Berg" in Hausgeists Garten doch sicher der Komposthaufen. ;)

Du hast das Bild im anderen Faden gesehen?



Was da ganz oben, direkt über der rotleuchtenden Amelanchier hervorschaut, ist die Bank am Birkenhain. Dahin geht's tatsächlich bergauf. ;)


@Ruby: Ich hatte ab #433 aktuelle Bilder gezeigt.

 7 
 am: Heute um 20:49:53 
Begonnen von Hausgeist - Letzter Beitrag von Ruby
Ich ziehe auch meinen Hut  :D Hier würde ich im hiesigen (teils humosen) Lehmboden Wochen dafür brauchen  :P

Was ist eigentlich aus der Hakonechloa Ophiopogon Pflanzung geworden? Würde mich sehr interessieren, bei mir haben heuer die Hakonechloa aufgegeben  ::)

 8 
 am: Heute um 20:49:14 
Begonnen von Jule69 - Letzter Beitrag von neo
Die unvermeidlichen Hasengitter  :P

Du stellst sie auf und räumst sie dann wieder ab wenn ich richtig verstehe?
Wann etwa wirst du abräumen? (Ich frage wegen der Rosenknopsen, die man ja möglichst gern selber hätte und nicht in Rehmägen >:(.)

 9 
 am: Heute um 20:47:16 
Begonnen von Frisel - Letzter Beitrag von Nova Liz
Und so gibst die Rosen hier natürlich auch. ;)

 10 
 am: Heute um 20:46:58 
Begonnen von Hausgeist - Letzter Beitrag von AndreasR
@Markus: Ich musste schon bei "bergauf" schmunzeln, ist der größte "Berg" in Hausgeists Garten doch sicher der Komposthaufen. ;)

Nichtsdestotrotz ziehe ich ebenfalls meinen (nicht vorhandenen) Hut, das ist schon eine gewaltige Erdbewegung, die da getätigt wurde. Ein Aster dumosus-Beet im Hausgeist-Stil stelle ich mir ebenfalls toll vor. :D

Seiten: [1] 2 3 ... 10
Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de