Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wenn im Mai die Bienen schwärmen, sollte man vor Freude lärmen
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
30. Mai 2024, 07:59:49
Erweiterte Suche  
News: Wenn im Mai die Bienen schwärmen, sollte man vor Freude lärmen

Neuigkeiten:

|8|8|Es geht nicht nur um Marmelade. (anonymes Zitat aus der Gartenküche)

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 7   nach unten

Autor Thema: Aussaat von Pulsatilla  (Gelesen 53520 mal)

knorbs

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13318
Re:Aussaat von Pulsatilla
« Antwort #30 am: 20. Februar 2007, 10:04:43 »

dann dann hoffe ich noch...der berkutenko-kontakt ist schon 4 wochen her...vielleicht kommen die samen heute 8)

nochmal nachgefragt...substrat für sibirische pulsatilla-species? weiß jemand was? ich neige zu leicht sauer, steinig-humos ohne kalk wie bei p. vernalis oder p. alpina ssp. apiifolia.
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

Stick

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 932
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Aussaat von Pulsatilla
« Antwort #31 am: 20. Februar 2007, 17:06:08 »

http://www.kadel.cz/flora/t/kvResult.asp-Rod=Pulsatilla.htm

Hallo Knorbs,
schau da mal rein. Listet alle Pulsatilla Species inklusive Bodenansprüche.

Stick
Gespeichert
GSt

Violatricolor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3696
Re:Aussaat von Pulsatilla
« Antwort #32 am: 01. März 2007, 16:09:40 »

@ Knorbs

Hallo, Knorbs! suchtest Du nicht 'mal eine Pulsatilla kostyczewii?? Als Pflanze oder Samen? Ich habe nämlich einen Link gefunden, woher Du sie bekommen kannst - wenn das noch stimmt. Willst Du die Adresse? hier?

LG
Violatricolor
Gespeichert

knorbs

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13318
Re:Aussaat von Pulsatilla
« Antwort #33 am: 01. März 2007, 16:40:14 »

logo...mach's nicht so spannend ;D ;)
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

Violatricolor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3696
Re:Aussaat von Pulsatilla
« Antwort #34 am: 01. März 2007, 16:54:29 »

@ Knorbs
Hab' erst einmal vorsichtig die vorherige Seite durchgelesen, um zu sehen, w e n Du denn mit logo meinst ;) ;), und da erst sehe ich, dass Du den Link schon kennst. Es ist aber eine Zusatzseite, vielleicht hast Du ja doch noch Glück!

http://www.kevockgarden.co.uk/plantlist/catalogue_extras.htm

... dabei war ich doch so froh, Dir etwas gefunden zu haben ::)

LG
Violatricolor
Gespeichert

Stick

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 932
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Aussaat von Pulsatilla
« Antwort #35 am: 01. März 2007, 16:55:52 »

An dieser P. kostyczewii bin ich auch interessiert!

Stick

Gespeichert
GSt

knorbs

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13318
Re:Aussaat von Pulsatilla
« Antwort #36 am: 01. März 2007, 17:05:31 »

@stick

heute kamen die sämereien von berkutenko :D . dabei sind u.a. pulsatilla magadanensis, p. ajanensis + eine pulsatilla spec. (ussuri). alle samen weichen momentan für 24 std. in thioharnstoff ein.

btw...bei allen schon ausgesäten pulsatilla-species (vernalis, ludoviciana, occidentalis, patens var. flavescens, turczaninowii, alpina ssp. alpina) keimt momentan als erste ziemlich heftig pulsatilla alpina ssp. alpina. 8)
« Letzte Änderung: 01. März 2007, 17:15:33 von knorbs »
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

knorbs

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13318
Re:Aussaat von Pulsatilla
« Antwort #37 am: 01. März 2007, 17:09:31 »

@violatricolor

danke für die suche. kevockgarden hatte ich ne mail geschrieben. sie hatten nur noch 6 exemplare + die im vorletzten winter alle verloren.

@stick

ich bin an kostyczewii dran...tschechen brachten aus einer pamirexpedition samen mit. es soll schon sämlinge geben. davon bekomme ich im herbst u.u. welche. drück die daumen 8) .
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

Salvia

  • Gast
Re:Aussaat von Pulsatilla
« Antwort #38 am: 31. Mai 2007, 22:35:36 »

Ist die Aussaat von P. vulgaris auch eine halbe Wissenschaft oder könnte auch mir als unerfahrener Stauden-Aussäerin Erfolg beschieden sein? Ich habe weder besondere Hilfsstoffe noch ein Gewächshaus zur Verfügung.

Der Hintergrund: Ich habe Samen von P. vulgaris von einem hiesigen Wildstandort erhalten. Die hoffentlich zahlreich erscheinenden Jungpflanzen werden an geeigneten Standorten "ausgewildert".
Gespeichert

Stick

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 932
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Aussaat von Pulsatilla
« Antwort #39 am: 03. Juni 2007, 15:41:36 »

Hallo Knorbs,

und wie viele deiner Pulsatilla von Dr. Berkutenko blühen schon???
Habe heute meine P. magadanensis umgetopft. Hatten riesig lange Wurzeln. Leider hatte ich nur 7 Pflanzen. Von den anderen ist keine mehr aufgegangen. Leider. Ich lasse sie noch ein Jahr stehen, denn die Hoffnung stirbt am Letzten. Ich glaube ein Problem ist, daß wir die Samen zu spät bekommen.

Stick
Gespeichert
GSt

knorbs

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13318
Re:Aussaat von Pulsatilla
« Antwort #40 am: 04. Juni 2007, 11:28:59 »

 ;D ;D ...hast du meine postings unter pulsatilla (ab #54) gesehen stick?

ich bin ja schon froh, dass sich erste sämlinge zeigen...schau mer mal wie's weitergeht.
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

knorbs

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13318
Re:Aussaat von Pulsatilla
« Antwort #41 am: 04. Juni 2007, 11:31:39 »

Ist die Aussaat von P. vulgaris auch eine halbe Wissenschaft oder könnte auch mir als unerfahrener Stauden-Aussäerin Erfolg beschieden sein? Ich habe weder besondere Hilfsstoffe noch ein Gewächshaus zur Verfügung.

Der Hintergrund: Ich habe Samen von P. vulgaris von einem hiesigen Wildstandort erhalten. Die hoffentlich zahlreich erscheinenden Jungpflanzen werden an geeigneten Standorten "ausgewildert".

die aussaat von pulsatilla ist leicht, gerade wenn es die vitale p. vulgaris ist, wenn der samen frisch ist. am besten funktioniert's n.m. erfahrung, wenn der samen kurz vor der vollreife abgenommen wird, d.h. die samen nicht gleich bei berührung von selbst abfallen, sondern sich nach leichtem ziehen lösen. die samen sind dann noch nicht grau, sondern noch etwas grünlich.
« Letzte Änderung: 04. Juni 2007, 11:32:08 von knorbs »
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

Salvia

  • Gast
Re:Aussaat von Pulsatilla
« Antwort #42 am: 04. Juni 2007, 20:57:56 »

Vielen Dank, knorbs :D !

Die Samen sind leider grösstenteils nicht mehr grünlich. Da sie immerhin frisch sind, keimt hoffentlich doch das eine oder andere Pflänzchen.
Gespeichert

knorbs

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13318
Re:Aussaat von Pulsatilla
« Antwort #43 am: 04. Juni 2007, 21:06:11 »

das passt schon so...die werden heuer noch keimen 8)
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

Stick

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 932
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Aussaat von Pulsatilla
« Antwort #44 am: 17. Februar 2008, 13:30:10 »

@knorps

Meine P. magadanensis treiben sehr gut aus. Einige sind schon 4cm hoch. Ich bin mir sicher das einige heuer zum Blühen kommen. Von den Anderen noch nichts. Hast du die P. kostyczewii bekommen?
Gespeichert
GSt
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 7   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de