garten-pur

Garten- und Umwelt => Pflanzengesundheit => Thema gestartet von: Gersemi am 14. August 2021, 20:03:35

Titel: Feige - was ist das für ein Gespinst ?
Beitrag von: Gersemi am 14. August 2021, 20:03:35
Habe das heute an meiner Feige entdeckt - was ist das für ein Schadbild ? Was kann ich dagegen tun ?

Die Feige bekam ich als Sämling, Sorte unbekannt. Sie stand 5 Jahre im Kübel und wurde letztes Jahr ausgepflanzt. Größenmäßig hat sie sich gut entwickelt, trägt viele Früchte.
Mein Garten ist groß und ich komme nicht jeden Tag in jede Ecke - das Gespinst muß sich innerhalb kurzer Zeit gebildet haben.


(https://up.picr.de/41832415xy.jpg)

(https://up.picr.de/41832416ia.jpg)

(https://up.picr.de/41832419vj.jpg)
Titel: Re: Feige - was ist das für ein Gespinst ?
Beitrag von: Alva am 14. August 2021, 20:11:20
Das ist der Feigenspreizflügelfalter. Choreutis nemorana. Macht den Früchten nix, wenn es dich stört kannst du die Raupen absammeln.
Bei mir fressen Meisen und Amseln die Raupen.
Titel: Re: Feige - was ist das für ein Gespinst ?
Beitrag von: Gersemi am 14. August 2021, 20:15:34
Danke, Alva.
Ich hab nicht schlecht gestaunt, als ich vorhin zur Feige ging und die Gespinste entdeckte, Raupen sah ich keine. Hier sind viele Vögel im Garten, so hoffe ich, daß sie die Raupen entdeckt und verspeist haben. Ich werde jetzt besser darauf achten.
Titel: Re: Feige - was ist das für ein Gespinst ?
Beitrag von: Alva am 14. August 2021, 20:18:31
Es gibt zwei Generationen im Jahr, die Raupen verspinnen sich mehrmals.