garten-pur

Pflanzenwelt => Obst-Forum => Thema gestartet von: Felcofan am 23. Februar 2021, 16:44:46

Titel: Zusammenhang: Erntezeit und Blütezeit bei Pfirsich?
Beitrag von: Felcofan am 23. Februar 2021, 16:44:46
Liebe alle

ich such grad nebenher nach einem Pfirsich (im WEinbauklima, mit Spätfrost-Neigung)

bei einigen Beschreibungen hab ich immerhin gefunden:
Blüten tolerant gegen milden Frost...

also, wenn die Ernte extrem früh ist (Mitte Juli), im Vergleich zu Sorten, die Mitte/ ende August reif sein sollen, heißt das auch, die Blüte ist früher? Und damit das Spätfrostrisiko höher?


Bei Tulpenmagnolien gibt es ja auch eine Sorte, (Nigra?), die "spätfrostresistent" ist, weil sie ein paar Tage später blüht als die einfache helle.


danke für Input, lG F

Titel: Re: Zusammenhang: Erntezeit und Blütezeit bei Pfirsich?
Beitrag von: Rib-isel am 23. Februar 2021, 17:44:12
Ich kenne die Sorte nicht daher werde ich über sie nicht spekulieren. Aber Grundsätzlich gildet: Blühzeitpunkt und Reifezeitpunkt, sind unabhängig. Eine spät reifende Sorte muss also nicht zwangsläufig eine späte Blüte haben.
Titel: Re: Zusammenhang: Erntezeit und Blütezeit bei Pfirsich?
Beitrag von: Felcofan am 23. Februar 2021, 17:51:39
also
ich liebäugle mit
Harrwo Beauty (Ernte ab Mitte Juli)

Avalon Pride (Ernte ab Ende Juli)

Inka (Ernte Anf AUgust)

alle sollen relativ resistent gegen Kräuseln und Monilia sein, und steinlösend

und dank eifrigem Mitlesen hab ich jetzt ja die korrekte Schnittanleitung, die viel neues, gesundes Laub fördert...