Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Biomasse ist nur auch so eine wandelnde Ironie. (Frauenschuh)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
27. Januar 2022, 10:38:04
Erweiterte Suche  
News: Impftermin erst in ein paar Wochen? Geht das nicht schneller? Wie und wo? Richtig gute Tipps und Hilfe gibt es hier  :)

Neuigkeiten:

|13|8|Wo ein Wille ist, ist auch die Katastrophe. (Frl. Helga)

Seiten: 1 ... 55 56 [57] 58 59 ... 145   nach unten

Autor Thema: Herbstkrokusse  (Gelesen 241891 mal)

oile

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 28572
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Herbstkrokusse
« Antwort #840 am: 11. Oktober 2013, 21:53:55 »

Ich entdecke jeden Tag Krokusse, wo ich schon keine mehr vermutet hätte. Im letzten Jahr fiel die Blüte ja ziemlich komplett aus, weil die Blätter durch den Frost 2012 gefriergetrocknet waren. Jetzt aber zeigen sich die schönen Kelche wieder, wenn auch nicht so viele wie im Herbst 2011.
Hier eine Neuerwerbung. Der Kranich ist in Wirklichkeit sehr dunkel und großblumig. :D .
Meine ersten Cr. banaticus habe ich übrigens völlig falsch gepflanzt (sonnig und relativ trocken). :-[ Aber auch die blühen dieses Jahr wieder. :D
Gespeichert
If you need to be right before you move, you will never win. (Michael Ryan)

Bis jetzt ist alles  gut gegangen, sagte der Mann, als er am 12. Stockwerk vorbei fiel.

Deutschland durchseucht sich.

zwerggarten

  • Gast
Re:Herbstkrokusse
« Antwort #841 am: 12. Oktober 2013, 03:10:32 »

toll! :D

[size=0]ich bin gespannt, ob im berliner garten irgendein safrankrokus (noch) blüht...[/size]
Gespeichert

Danilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6743
  • Convolvulo-Agropyrion, Barnim|6b & Südhessen|7b
    • Gartenbilder
Re:Herbstkrokusse
« Antwort #842 am: 12. Oktober 2013, 10:59:25 »

C. sativus hab ich hier selten mal vor November blühen sehen.
C. speciosus legt dagegen jetzt richtig los - pünktlich zum Mistwetter. Da hatten die meisten Colchicum dieses Jahr Glück.
Gespeichert
Alles ist Aster und nichts ist Aster!

oile

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 28572
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Herbstkrokusse
« Antwort #843 am: 12. Oktober 2013, 11:04:54 »


C. speciosus legt dagegen jetzt richtig los - pünktlich zum Mistwetter.

Das ist die hervorstechendste Eigenschaft dieser Krokusse. ;D
Gespeichert
If you need to be right before you move, you will never win. (Michael Ryan)

Bis jetzt ist alles  gut gegangen, sagte der Mann, als er am 12. Stockwerk vorbei fiel.

Deutschland durchseucht sich.

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21254
  • Berlin
Re:Herbstkrokusse
« Antwort #844 am: 14. Oktober 2013, 16:46:23 »

Meine K.speciosus sind brav und haben bis heute gewartet mit dem blühen ;)

Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

chris_wb

  • Gast
Re:Herbstkrokusse
« Antwort #845 am: 14. Oktober 2013, 18:23:53 »

Hier blühen immer jede Menge in der Wiese. Was sie auch immer sind und woher sie auch immer kamen.

Gespeichert

ebbie

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4894
Re:Herbstkrokusse
« Antwort #846 am: 14. Oktober 2013, 18:35:37 »

Crocus speciosus beginnen reichlich zu blühen. Crocus banaticus schiebt immer noch neue Blüten. Im Topf zeigt der zwergige Crocus cambessedesii seine erste Blüte.
Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20481
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re:Herbstkrokusse
« Antwort #847 am: 16. Oktober 2013, 12:17:29 »

Meine paar Safrankrokusse blühen jetzt alle. Aber leider werden die so lang, dass sie sich sofort hinlegen, wenn der Blütenkopf etwas größer wird. Ich habe noch keinen offenen gesehen. Die Liegenden werden teils auch zur Beute der Schnecken.
Gespeichert

zwerggarten

  • Gast
Re:Herbstkrokusse
« Antwort #848 am: 16. Oktober 2013, 23:50:06 »

Meine paar Safrankrokusse blühen jetzt alle. ...

C. sativus hab ich hier selten mal vor November blühen sehen.
...


C. speciosus legt dagegen jetzt richtig los - pünktlich zum Mistwetter.

Das ist die hervorstechendste Eigenschaft dieser Krokusse. ;D

bist du sicher? :-\
Gespeichert

de.da.

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
  • Bonsai-, Feigen-, Wildbienen- und Krokusfreund
Re:Herbstkrokusse
« Antwort #849 am: 17. Oktober 2013, 14:55:43 »

Hier blühen immer jede Menge in der Wiese. Was sie auch immer sind und woher sie auch immer kamen.

Hi. Meiner Meinung nach sind das "nur" Cr.speciosus.
Die sehen sehr unterschiedlich aus.
Dafür, dass du nicht weisst, woher sie kamen, sehen sie echt toll aus.
So ein schön dunkel gestreiftes speciosus habe ich nicht.
Daniel

@staudo:
eine ledierte Blüte von deinen Cr.kotschyanus ist sogar nochmal aufgegangen. Jetzt seh ich live wie toll die aussehen und sehen im Direktvergleich die Unterschiede! Herzlichsten Dank!
Gespeichert

Norna

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 4869
Re:Herbstkrokusse
« Antwort #850 am: 17. Oktober 2013, 15:05:29 »

Zwischen 2 Regenschauern sind hier jetzt auch einige Herbstkrokusse aufgeblüht.
Crocus pulchellus ist in meinem Garten eine sehr dankbare Art.
Gespeichert

Norna

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 4869
Re:Herbstkrokusse
« Antwort #851 am: 17. Oktober 2013, 15:07:18 »

Crocus pulchellus bildet hier rasch größere Gruppen.
Gespeichert

Norna

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 4869
Re:Herbstkrokusse
« Antwort #852 am: 17. Oktober 2013, 15:09:09 »

Auch mit Cyclamen hederifolium gefällt mir Crocus pulchellus.
Gespeichert

Scabiosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6747
Re:Herbstkrokusse
« Antwort #853 am: 17. Oktober 2013, 15:10:59 »

Crocus pulchellus bildet hier rasch größere Gruppen.

Zauberhaft, Norna. :)
Gespeichert

Norna

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 4869
Re:Herbstkrokusse
« Antwort #854 am: 17. Oktober 2013, 15:12:29 »

Crocus speciosus hat größere Blüten als C. pulchellus, leider sind die langen Stängel nicht so standfest. Trotzdem gefällt mir Crocus speciosus sehr gut, hier in der weißen Form.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 55 56 [57] 58 59 ... 145   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de