Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: In diesem Forum darf man seine Freude über einen Regentag zum Ausdruck bringen.  8)  (Zitat aus dem Wetterthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
06. Mai 2021, 03:35:24
Erweiterte Suche  
News: In diesem Forum darf man seine Freude über einen Regentag zum Ausdruck bringen.  8)  (Zitat aus dem Wetterthread)

Neuigkeiten:

|18|3|Bei mir "stören" sie sich auch nicht gegenseitig - die "kleinen" und die "großen" Glöckchen. (raiSCH)

Seiten: 1 ... 20 21 [22] 23 24 ... 105   nach unten

Autor Thema: Kürbis und Zucchini  (Gelesen 177155 mal)

mmoebiu3

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 237
Re: Kürbis und Zucchini
« Antwort #315 am: 09. Juli 2013, 16:09:37 »

hm..hab mal gegoogelt aber es scheint schwierig zu sein..
Ursachen: hängen auf dem boden (ist nicht der fall), schwankende Witterung (auch nicht der fall), zu hoher fruchbehang (eigentlich auch nicht)

Gibt es bei zuccinis auch Blütenendfäule wie bei den Tomaten?
Gespeichert

watwulldu

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 64
Re: Kürbis und Zucchini
« Antwort #316 am: 09. Juli 2013, 20:56:20 »

Hallo Bienchen

letztes Jahr ist bei mir aufm kompost auch ein hokkaido gewachsen, ganz heimlich an der Seite raus. Obwohl eben nicht vorgezogen und daher spät gekommen, hat er die vorgezogenen um längen geschlagen. Da waren über 10 kürbisse dran.

Ich hoffe, dass deiner auch ordentlich ansetzt.

Zuchhinis haben 3 oder 4 angesetzt...so 6-10 cm lang....mal sehen wie lange ich warte

Kürbis habe ich dieses jahr mal mit mais und feuerbohnen zusammen gepflanzt. Nennt sich milpa oder three sisters Garden. sollen sich alle gut ergänzen...Kürbis bedeckt den Boden, Bohne rankt am Mais hoch..und die bohnen reichern den boden mit stickstoff an (aber erst ab dem zweiten Jahr)
bin etwas am zweifeln, weil ich viele Kürbisse auf auf recht engem raum gepflanzt habe...und ich war schon großzügiger mit den Abständen als in der Beschreibung. Und die Feuerbohnen wachsen verdammt schnell...der mais war 10-15 cm hoch, als ich die bohnen gesät habe, aber die wachsen viel schneller. Jetzt tüdel ich die immer um den mais rum, damit die nicht direkt geradeaus hochwachsen. Sieht bisher noch alles ganz gut aus. Ich werde das experiment die Tage mal fotografieren

Gespeichert

Conni

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6277
Re: Kürbis und Zucchini
« Antwort #317 am: 09. Juli 2013, 21:04:18 »

Ich werde das experiment die Tage mal fotografieren

Oh ja, bitte, das klingt interessant. Und ein Bild während der Erntezeit fände ich auch spannend!
Gespeichert

Urmele

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1347
  • Nördlich der Münchener Schotterebene 500 m NN
Re: Kürbis und Zucchini
« Antwort #318 am: 09. Juli 2013, 21:45:43 »

moin moin

hab festgestellt dass einige meiner zucchinis schon an der Pflanze am ende wegfaulen. Woran liegt das? Kontakt zum Boden besteht keiner.
Giesse meine zucchini jeden tag..va. bei dem wetter. Liegt das daran?
Kaum !
Ich gieße meine eher selten und habe dasselbe Problem.

Ich glaube das liegt an der fehlenden Befruchtung. Unbefruchtet wachsen sie noch ein kleines Stück und faulen dann einfach ab.
Das hatte ich auch schon und mir fiel auf, dass als die betreffenden Früchte blühten keine männlichen Blüten offen waren.
Gespeichert

mmoebiu3

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 237
Re: Kürbis und Zucchini
« Antwort #319 am: 10. Juli 2013, 07:50:25 »

moin moin

hab festgestellt dass einige meiner zucchinis schon an der Pflanze am ende wegfaulen. Woran liegt das? Kontakt zum Boden besteht keiner.
Giesse meine zucchini jeden tag..va. bei dem wetter. Liegt das daran?
Kaum !
Ich gieße meine eher selten und habe dasselbe Problem.

Ich glaube das liegt an der fehlenden Befruchtung. Unbefruchtet wachsen sie noch ein kleines Stück und faulen dann einfach ab.
Das hatte ich auch schon und mir fiel auf, dass als die betreffenden Früchte blühten keine männlichen Blüten offen waren.

Oh denkst du wirklich? Meine sind aber sicherlich fast 10 cm lang und beginnen am ende zu faulen..irgendwie hab ich das gefühl geht das von der Blüte aus...wenn die nicht richtig abtrocknet und abfällt..
Aber irgendwie habe ich auch das gefühl die blüten gehen nicht richtig auf... ???
Gespeichert

Urmele

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1347
  • Nördlich der Münchener Schotterebene 500 m NN
Re: Kürbis und Zucchini
« Antwort #320 am: 10. Juli 2013, 15:42:00 »

Ist halt mein Erklärungsversuch, wenn täglich viele Blüten aufblühen hört das auf.
Versuch doch einfach mal mit einem Pinsel Bienchen zu spielen ;) Das geht aber nur Vormittags, wenn die Blüten gerade aufgegangen sind. Die Pollen sind allgemein unter Insekten so begehrt dass bis mittags nix mehr da ist.
Gespeichert

mime7

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 694
Re: Kürbis und Zucchini
« Antwort #321 am: 11. Juli 2013, 10:47:08 »


Oh denkst du wirklich? Meine sind aber sicherlich fast 10 cm lang und beginnen am ende zu faulen..irgendwie hab ich das gefühl geht das von der Blüte aus...wenn die nicht richtig abtrocknet und abfällt..

hallo,
da würd ich auch als erstes auf Befruchtungsprobleme tippen.
genau dasselbe hatte ich auch schonmal vor 2 Jahren. Als dann die ersten männlichen Blüten geblüht haben war das dann weg.

Gruss
Gespeichert

watwulldu

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 64
Re: Kürbis und Zucchini
« Antwort #322 am: 11. Juli 2013, 20:33:49 »

so, hier jetzt die bilder vom three sisters garden

das sind zwei reihen (jeweils gute 3 meter lang) à 5 "Kreise", abwechselnd Mais/Bohnen und kürbis. pro kreis habe ich entweder 2 kürbisse oder 3 Mais( und pro mais ca 2-3 Bohnen daneben) gepflanzt. in einer anleitung haben die von 3 Kürbispflanzen und 4 mais geschrieben. Aber ich habe jetzt 9 kürbispflanzen, das ist echt viel. ausserdem kam mir das zu dicht beieinander für 3 pflanzen vor. Und ich hatte einfach nicht mehr mais vorgzogen...in der anleitung haben die aber nur jeweils 1 bohne pro mais angegeben. da ich nicht wusste wie gut die durchkommen, habe ich 2-3 bohnen an jeden mais gesät. Und es sind fast alle was geworden....nun schaue ich mal ob der mais 3 tragen kann. in anderen quellen habe ich gelesen, dass einige da 5 oder 6 bohnen ranpflanzen.

eigentlich sollten es auch 3 reihen sein, damit ich der mais gut bestäuben kann....aber dann könnte ich kürbisse an der straße verkaufen...wenn die ernte gut ausfallen würde...mir erscheint, dass da jetzt auch genug mais steht..den pflanze ich sonst nicht und muss das ja später auch alles verwerten

falls die Feuerbohnen doch einfach zu schnell wachsen könnte man natürlich nach anderen bohnen ausschau halten....oder den mais früher vorziehen...ich habe recht spät angefangen...so um den 20.04...da war der mais dann ende mai so 15 cm im schnitt hoch...wenn man früher vorzieht, hätte der mais einen höheren Vorsprung.

hier ist noch der link zu der anleitung:
http://www.reneesgarden.com/articles/3sisters.html

und hier die bilder:
http://s14.directupload.net/file/d/3313/qekqnuq5_jpg.htm
http://s1.directupload.net/file/d/3313/s9lzyt77_jpg.htm
http://s14.directupload.net/file/d/3313/jolb2pt7_jpg.htm
http://s7.directupload.net/file/d/3313/o5t25jnl_jpg.htm
Gespeichert

Conni

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6277
Re: Kürbis und Zucchini
« Antwort #323 am: 12. Juli 2013, 08:40:39 »

Danke für die Bilder, watwulldu! :)

Ich bin gespannt, wie die drei sich weiter entwickeln.
Gespeichert

Christina

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6716
  • Odenwälder Weininsel 7a 206 m ü. NN
Re: Kürbis und Zucchini
« Antwort #324 am: 12. Juli 2013, 10:51:52 »

Watwulldu, spannende Geschichte, ich bin auch neugierig wie es weitergeht.
Ich hatte auch schon öfters von dieser Methode gehört und fand sie sehr reizvoll, aber wir mögen keinen Mais und keine Kürbisse. An eine Art Mischkultur mit Kartoffeln und Bohnen hatte ich aber schon gedacht. Die Bohnen bräuchten dann halt was zum hochranken.

Oben erwähnst du, daß die Bohnen erst im 2. Jahr Stickstoff in den Boden abgeben? das hab ich och nie gehört, es wäre heir bei uns gar nicht möglich, da die Bohen erfreieren. Woher hast du die Info?
Gespeichert
Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, werden das Antlitz dieser Welt verändern.  (Sprichwort der Xhosa)

andreasNB

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2252
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Kürbis und Zucchini
« Antwort #325 am: 12. Juli 2013, 11:53:22 »

@Watwulldu,
Sieht interessant aus deine MischPflanzung.

Das die kleinen Zucchini-Früchte am Ende anfangen zu faulen habe ich immer auf schlechtes Wetter (kühl,naß) und auf anhaftende Blütenreste, welche dann sehr schlecht abfallen, geschoben.
In diesem Jahr sind auch einige kleine von Schnecken verspeißt worden.
Die gelbfrüchtigen hatten in der letzten kühlen Wetterphase gelbe Blätter bekommen, welche erst jetzt wieder durch grüne ersetzt werden.

Die Ernte ist in diesem Jahr sehr gut. Mindesten schon 3-4 Früchte je Pflanze geerntet. Und dabei lasse ich sie schon etwas größer werden, damit es nicht zu viele werden.

Die Kürbisreiter sind spitze.
Sie sparen Platz, die Blätter können gut abtrocknen und für Vögel sind es 1A Sitzplätze !
Mal schaun was die nächsten Monate bringen.



Zucchini Juli2013




Kürbisreiter Mitte Juli2013


Gespeichert

July

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6452
Re: Kürbis und Zucchini
« Antwort #326 am: 12. Juli 2013, 12:37:09 »

Meine Zucchinis und Kürbisse sind weit zurück in diesem Jahr und ich hoffe noch auf Wunder. Erst eine kleine Frucht ist an einer Zucchinipflanze, die mir auch sehr zierlich vorkommt, eigentlich sollte die Pflanze stärker sein......aber es soll eine russische Honigzucchini sein, ich bin gespannt:)
Mischkultur mit Kürbis und Mais habe ich schon probiert und mit Bohnen auch, mit Bohnen ging besser:)
Bohnenpflanzen lasse ich über Winter immer im Boden um Stickstoff zu bilden, die reisse ich erst im Frühjahr aus.
Sonnige Grüsse von July
Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27613
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Kürbis und Zucchini
« Antwort #327 am: 12. Juli 2013, 12:47:03 »


Oben erwähnst du, daß die Bohnen erst im 2. Jahr Stickstoff in den Boden abgeben? das hab ich och nie gehört, es wäre heir bei uns gar nicht möglich, da die Bohen erfreieren. Woher hast du die Info?

Ist doch eigentlich logisch: die Bohnen reichern den Stickstoff in Wurzelknöllchen an. Im zweiten Jahr (nach dem Winter) sind die Bohnen tot und die Wurzelknöllchen lösen sich auf und geben den Stickstoff an den Boden ab.
Gespeichert
Bis jetzt ist alles  gut gegangen, sagte der Mann, als er am 12. Stockwerk vorbei fiel.


Et vaccinata ego

watwulldu

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 64
Re: Kürbis und Zucchini
« Antwort #328 am: 12. Juli 2013, 16:39:45 »

genau das war auch die Erklärung, die ich gelesen hatte
erst nach Absterben der Pflanze wird der Stickstoff freigesetzt

muss mir auch noch gedanken machen, wie ich den mais verwende :-)
alle zu grillen wäre etwas eintönig
hatte ich bisher auch nur 1x vor einigen jahren im garten

@andreasNB
die Kürbisreiter (bzw die Pflanzen daran) sind ja monströs!
wieviel pflanzen sind das pro Reiter?

@Christina
als alternative zu Kürbis müssten eigentlich auch Gurken funktionieren
die ranken ja auch und bedecken den boden..aber nen ersatz für den mais....das ist schwierig
« Letzte Änderung: 12. Juli 2013, 16:52:30 von watwulldu »
Gespeichert

caro.

  • Gast
Re: Kürbis und Zucchini
« Antwort #329 am: 13. Juli 2013, 11:20:07 »

@carola.
Dein Kürbis-Tippi sieht klasse aus.


Danke! :)
Diesmal habe ich nur Flaschenkürbisse dafür verwendet.
Das Bild ist von heute. Die Pflanzen sind bereits über 2 m hoch...
(Nachtrag: uns sie erobern bereits den benachbarten Walnussbaum, die Sonnenblumen....)

« Letzte Änderung: 13. Juli 2013, 11:21:25 von carola. »
Gespeichert
Seiten: 1 ... 20 21 [22] 23 24 ... 105   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de