Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Was immer auch geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken; von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken. (Erich Kästner)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. September 2022, 21:35:02
Erweiterte Suche  
News: Was immer auch geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken; von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken. (Erich Kästner)

Neuigkeiten:

|21|3| Uaaaahh ... ich fühle ein neues Virus herannahen und ich sitze quasi im Epi-Zentrum  ;D. ( chlflowers in einem Epimediumthread)

Seiten: [1] 2 3   nach unten

Autor Thema: Salate, Sorten und Anbau  (Gelesen 9194 mal)

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16564
    • garten-pur
Salate, Sorten und Anbau
« am: 25. April 2010, 10:01:22 »

Bis jetzt hatte ich nur Rucola angebaut.

Nun habe ich Jungpflanzen von folgenden Sorten ergattert: :D

Hirschzunge
Forellenschluß
Eissalat Rossia
Römersalat ‘Valmaine’
Teufelsohr
Raddichetta

Welche davon kann ich schon jetzt auspflanzen?
« Letzte Änderung: 25. April 2010, 11:20:37 von Nina »
Gespeichert

frida

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9368
    • Gemüse-Info
Re:Salate, Sorten und Anbau
« Antwort #1 am: 25. April 2010, 11:51:56 »

Im Prinzip alle. Möglichst an einem bedeckten Tag oder erst einmal stundenweise mit Vlies vor voller Sonne schützen. Wenn es nochmal länger Frost geben sollte, könnte es passieren, dass die Pflanzen schneller schossen. Aber das ist bei Euch doch eher nicht zu erwarten, oder? Im Notfall sonst Vlies über Nacht drauf.
Gespeichert
Man soll die Dinge nicht so tragisch nehmen, wie sie sind (Karl Valentin)

Tomatenfee

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 292
Re:Salate, Sorten und Anbau
« Antwort #2 am: 25. April 2010, 11:53:26 »

Hmmm lecker

wo kann man solche feinen Salate "ergattern"?

Mir hat man auf dem Markt erklärt, ich könne meinen Kopfsalat schon aussetzten und das ist schon zwei Wochen her und er lebt noch :D

Gruß
Tomatenfee
Gespeichert

Wirle Wupp

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1113
    • Gartentagebuch
Re:Salate, Sorten und Anbau
« Antwort #3 am: 25. April 2010, 12:16:29 »

wo kann man solche feinen Salate "ergattern"?
Auf unserem Markt habe ich wohl auch die Sorte Hirschzunge ergattert - nannte sich nur irgendwie anders ??? Vielleicht ein regionaler Name.
Dann noch so ein Roma-mäßiger - war das Forellenschuß? Habe leider die Namen verbosselt.

Es lohnt sich also auch mal auf den Märkten in der Umgebung nach zu schauen ;)

Gruß
Susanne

Ähm ... Nachtrag: sitzen alle schon im Beet... Zur Not kann man Vlies drüber tun.
« Letzte Änderung: 25. April 2010, 12:19:08 von Wirle Wupp »
Gespeichert

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16564
    • garten-pur
Re:Salate, Sorten und Anbau
« Antwort #4 am: 25. April 2010, 13:21:49 »

Danke für eure Antworten! :)

Im Prinzip alle. Möglichst an einem bedeckten Tag oder erst einmal stundenweise mit Vlies vor voller Sonne schützen.
Dann muß ich jetzt erstmal auf einen bedeckten Tag warten... :P

wo kann man solche feinen Salate "ergattern"?
Ich habe sie hier ganz in unserer Nähe gefunden. :D
Gespeichert

Tomatenfee

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 292
Re:Salate, Sorten und Anbau
« Antwort #5 am: 25. April 2010, 14:34:46 »

Hi Nina,
du kannst die Pflänzchen ruhig setzen, wenn du sie ein wenig schattieren kannst.

Ein alter Sonnenschirm oder Vlies zum Schutz vor der starken Mittagssonne, müsste reichen.

Die Pflänzchen sind doch nicht Wurzelnackt, oder?

Gruß
Tomatenfee
Gespeichert

Paulownia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3842
Re:Salate, Sorten und Anbau
« Antwort #6 am: 25. April 2010, 16:56:14 »

Also ich habe Dienstag Salatjungpflanzen gekauft und gleich gesetzt.
Bis dato hatten sie ausschließlich Sonne satt, kein bedeckter Himmel.
Bei mir haben die keine Probleme.

Ausgeät habe ich ebenfalls diese Asiatische Mischung. Da ist so eine Sorte dabei die schmeckt super klasse scharf.
Habe sie mit Saatband gekauft. Einfache Salatsaat ist mir immer so mühselig und das Vereinzeln ebenfalls.
Gespeichert
LG Margrit
"Willst du wertvolle Dinge sehen, so brauchst du nur dorthin zu blicken, wohin die grosse Menge nicht sieht" (Laotse)

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16564
    • garten-pur
Re:Salate, Sorten und Anbau
« Antwort #7 am: 25. April 2010, 22:33:58 »

Ich finde die Saatbänder auch wirklich praktisch!

Die Pflänzchen sind doch nicht Wurzelnackt, oder?
Nein, ich hatte sie jetzt auch sicherheitshalber großzügig getopft.

Morgen wird es wohl eh etwas kühler werden. Dann kann ich es ja wagen.

« Letzte Änderung: 25. April 2010, 22:35:25 von Nina »
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:Salate, Sorten und Anbau
« Antwort #8 am: 26. April 2010, 05:52:20 »

Getopft gepflanzt und gut angegossen passiert ihnen jetzt gar nichts mehr! Das trockene Wetter ist auch besser wegen der Schnecken!
Gespeichert

FlyingC

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 57
Re:Salate, Sorten und Anbau
« Antwort #9 am: 03. Mai 2010, 14:45:03 »

Momentan sind bei mir wieder Rauke und ein Pflücksalat (Salad Bowl) in der Erde und sprießen auch schon etwas :)
Ich probiere es dieses Mal auf der Fensterbank, da Salad Bowl letztes Jahr draußen nichts geworden ist :-X ...

Ich würde aber schon noch gerne 2 andere Sorten im Garten ausprobieren.
Leider gibt es bei unseren Märkten meistens nur normalen Kopfsalat als Pflänzchen zu kaufen und die Samenpäckchen gibt es auch nciht in großer Auswahl :-\ . Dabei würden mich Hirschzunge und Co. wirklich sehr interessieren, da ich sehr gerne Salat esse. Hat jemand von Euch einen Tipp zu einem Onlinehop o.ä. wo es gleich mehrere leckere Salate zu bestellen gibt ;) ?
Gespeichert
Viele Grüße Tine

Anne Rosmarin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2675
  • Klimazone 6b
Re:Salate, Sorten und Anbau
« Antwort #10 am: 03. Mai 2010, 14:54:33 »

Habe dies Jahr Asia Salate und gemischte Pflücksalate. Sieht schon gut aus(Ausaat vor 3 Wochen ins GWH), ich werde bald ausdünnen und die ersten Blättchen essen.
Gespeichert
Liebe Grüße, Anne

ich bin die/der ich bin

Galeo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1398
  • LG Galeo
Re:Salate, Sorten und Anbau
« Antwort #11 am: 03. Mai 2010, 19:01:33 »

Die Hirschzunge habe ich von Bohl.
LG Galeo
Gespeichert
Dumme rennen,
Kluge warten,
Weise gehen in den Garten.
Rabindranath Thakur

Aella

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11583
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7b, ca. 220m ü. NN
Re:Salate, Sorten und Anbau
« Antwort #12 am: 03. Mai 2010, 19:02:04 »


Ich würde aber schon noch gerne 2 andere Sorten im Garten ausprobieren.
Leider gibt es bei unseren Märkten meistens nur normalen Kopfsalat als Pflänzchen zu kaufen und die Samenpäckchen gibt es auch nciht in großer Auswahl :-\ . Dabei würden mich Hirschzunge und Co. wirklich sehr interessieren, da ich sehr gerne Salat esse. Hat jemand von Euch einen Tipp zu einem Onlinehop o.ä. wo es gleich mehrere leckere Salate zu bestellen gibt ;) ?


www.italienische-samen.de :)
Gespeichert
Eigentlich kennen wir uns nur vom säen.

Aella

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11583
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7b, ca. 220m ü. NN
Re:Salate, Sorten und Anbau
« Antwort #13 am: 03. Mai 2010, 19:06:05 »

ich hab dieses jahr auch nur diverse pflücksalate, da mir letztes jahr irgendwelche dicken maden von unten die wurzeln angefressen haben und tag für tag wieder ein salatpflänzling die blätter hängen lies >:( bei pflücksalat fällt das nciht so aus, wenn zwischendrin ein pflänzchen nichts wird.

ich hab dieses jahr (soweit ich es im kopf zusammen bekomme)
- asiasalat
- englische pflücksalatmischung von t+m
- radicciomischung
- salad bowl
- agretti (mönchsbart)
- hirschhornsalat
- italienische pflücksalatmischung
- mehrjähriger rucola (von letzten jahr, treibt wieder schön aus)
...und noch irgendwas...

gesät habe ich ende märz. leider sind die reihen teilweise nur sehr lückenhaft aufgegangen. worans liegt weiß ich nicht.
schnecken? vögel?
Gespeichert
Eigentlich kennen wir uns nur vom säen.

Most

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7690
  • Bodensee CH
Re:Salate, Sorten und Anbau
« Antwort #14 am: 03. Mai 2010, 19:11:01 »

Ich habe dieses Jahr auch kein Glück mit dem Salat. Habe jetzt schon 3x ausgesät, aber er keimt sehr schlecht, und wenn dann wächst er sehr langsam. habe nun auch ein paar Setzlinge gekauft.
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de