garten-pur

Technik und Portal => Garten-pur Forum und Portal => Thema gestartet von: Staudo am 25. Januar 2011, 10:52:23

Titel: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 25. Januar 2011, 10:52:23
Herzlich willkommen Tanja. :)


Die Beschreibung Deines Grundstückes klingt traumhaft.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Mooth am 25. Januar 2011, 10:58:34
Stimmt. Insbesondere stellt sich da die Frage, ob es sich nicht jetzt - angeblich verwahrlost - nahe beim Zustand des Garten Eden befindet. Manchmal braucht es weniger Eingriffe als man meint.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Gartenhexe am 25. Januar 2011, 11:15:11
Herzlich willkommen, Tanja.

Ich muß sagen: Neid! So ein Grundstück und erst 33 Jahre alt!!!! Beneidenswert.

Hier lernt man viel und Spaß machts außerdem.

Viele Grüße von Henriette
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Dickmännchen am 25. Januar 2011, 11:25:49
Danke erstmal für das schnelle wilkommen :D
und ja unser Grundstück ist traumhaft ein echter Rohdiamant, in den ich mich sofort verliebt habe. Im Grunde möchte ich auch garnicht viel verändern oder umkrempeln. Ich möchte retten/erhalten was in den letzten Jahren mehr Pflege gebraucht hätte (Obstbäume und Birken voller Flechten und Moos, riesige Rhododendren Büsche etc.) und Experimente mit neuen Pflanzen/Bäumen machen (vielleicht ein Gemüsebeet ...). Wir werden jetzt erstmal das viele Bruch- und Totholz entsorgen und abwarten was sich hier in unserem ersten Frühling plötzlich zu neuem Leben entfaltet ich bin ja soooo was von gespannt.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: fips am 25. Januar 2011, 11:27:38
Versuche behutsam, dein Paradies zu erhalten. Vor allem verrate nicht zuviel darüber.

Träume kann man nämlich schnell auch zerstören, z.B. mit Radladern.... 8) ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Dunkleborus am 25. Januar 2011, 19:20:23
Und lass einen Haufen Totholz übrig - du glaubst nicht, wieviele Viecher darin überwintern, Holzbienen zum Beispiel.
Neidische Willkommensgrüsse auch von mir. :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Violetta am 29. Januar 2011, 19:12:30
Hallo, an dieser Stelle möchte ich mich gerne bei Euch "alten Hasen" in diesem Forum vorstellen! Mein Name ist Violetta, vor einiger Zeit bin ich getrennt lebend und fange mit einem kleinen Garten der zu einem frei stehendem Haus nahe Bad Vilbel gehört, nochmal ganz von vorne an!

Das Haus ist eines aus der Zeit direkt nach dem Krieg und entsprechend klein und heimelig ist es auch. Mit meinen Freunden und Kindern habe ich die Hütte vor zwei Jahren nach meiner Trennung praktisch fast umsonst bekommen, die Bude war aber auch von der Sorte "Bruch"! Nun ist das Häuschen wieder bewohnbar (fertig wahrscheinlich nie...) ;) und nun werde ich meine knapp bemessene Zeit dem vollkommen verwilderten Garten widmen.

Der hat 300qm, ein Schuppen steht drauf und viel was einmal Rasen war. Im Herbst wars noch eher Steppe, ein Nachbar hat mit seinem Fräser alles Untergehäckselt, erst letzte Woche, da war gerade kein Frost. Er meinte, jetzt ist alles abgefroren und im Frühjahr, wenn die Unkräuter wieder kommen, würde er nochmal fräsen, dann müsste wenigstens Rasen einzusäen sein.

Jetzt kommt meine große Stunde! Da ich Rosenliebhaberin bin, lese ich schon eine Weile aber leider unregelmässig bei Euch fleissig mit. Hoffentlich schlagen nicht alle die Hände übern Kopf zusammen, wenn ich meine Fragen stelle. Meine Rosen werde ich überwiegend bei der Fa. Ruf aus Steinfurth beziehen, da habe ich mir schon bei ein paar Besuchen den Mund wässrig gemacht..... Auf alle Fälle möchte ich meine Rosen auch in der Küche verwenden und darum unbedingt ökologisch Gärtnern.

Der Nachbar arbeitet in einem Demeterbetrieb in der Nähe und meinte, mit Gemüse oder Getreide kenne er sich aus, aber nicht so sehr mit Zierpflanzen..... Vielleicht gibts hier den einen oder anderen nützlichen Rat, wenn ich nicht mehr weiter weiss. 52 Lenze zähle ich und meine Kinder sind zum Glück schon erwachsen. So redet mir niemand drein und ich kann mich entfalten!

Nun freu ich mich schon aufs Frühjahr, wenn ich endlich loslegen kann!

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Christina am 29. Januar 2011, 19:18:30
Willkommen Violetta.

viel Spaß beim Entfalten, und wenn ich Rosen kaufe, dann auch oft bei Ruf.
Einige Mitglieder hier machen auch leckere Speisen daraus.

(Rosenbutter von Luna, leckerst!)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Dunkleborus am 29. Januar 2011, 19:22:08
Herzlich Willkommen!
Du wirst bald merken, dass 300 m2 viel zu klein sind für die tollen Rosen, die dir die Rosisten um die Ohren schlagen werden! :D Ich wünsche dir viel Spass mit deinem Garten.


Zitat
Ökotante aus Bad Vilbel
[/sub] ;D

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Mooth am 31. Januar 2011, 14:12:54
Hallo Helga!

Herzlich willkommen bei garten pur!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Mooth am 31. Januar 2011, 14:29:55
Hallo Benny!

Herzlich willkommen bei Gardenpur!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Natura am 31. Januar 2011, 21:40:08
Hallo Lehm!
Herzlich willkommen bei garten-pur!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Gierschsalat am 12. Februar 2011, 20:53:25
Liebe Gartenfreunde,
schön, dass ich auf dieses Forum gestoßen bin! :)

Durch meinen Einzug bei meinem Freund habe ich einen ca. 1.000 qm großen Garten "geerbt". Da meine Schwiegermutter nicht mehr so fit ist, muss - und MÖCHTE - ich mich nun um diesen Garten kümmern. Er ist bislang ganz gut gepflegt worden, hat aber einige "Macken":
Giersch im Überfluss (daher mein Nickname ;) ) und schöne, große Kiefern, die jeglichen Hauch eines Rasens im Keim ersticken. Eher Moos als Rasen, aber naja - grün und weich! ;D Darüber hinaus ein Chaos im Blumenbeet (kein Mensch weiß, was da im Laufe des Jahres noch alles seinen Kopf aus der Erde steckt) und ein Alpinum, das regelmäßig erklettert und von Unkraut befreit werden muss.

Auch ein Gewächshaus steht mir zur Verfügung und ein großes Stück Gemüsebeet.

Das einzige Problem ist: ich hatte bisher nicht mal einen Balkon! Bin also nicht sehr erfahren mit dem Gärtnern. Aber voller Tatendrang, Zuversicht und den Wunsch, es zu lernen! ;D

Vor dem Unkrautjäten graust es mir jetzt schon (habe letztes Jahr schon mitgeholfen) und den Giersch werden wir mit einer schwarzen Folie "verarzten". Für das Gemüsebeet habe ich fantasievolle Ideen und auch Sämereien gekauft. Mal sehen, wie weit ich komme.

Von diesem Forum und Euch Experten "erwarte" ich gute Tipps, netten, regen Austausch und viele Gleichgesinnte zu treffen! Ich freue m ich darauf und fange gleich mal mit der ersten Frage an:

Könnt Ihr mir ein wirklich gutes, umfassendes Gartenbuch für Anfänger empfehlen?

Ganz herzliche Grüße aus Bayern!
Gierschalat
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: RosaRot am 12. Februar 2011, 21:09:43
Herzlich Willkommen, Gierschsalat!

Hier findest Du sicher Antwort zu allen Fragen, die Dich bewegen werden im Laufe Deines beginnenden Gartenlebens...
Und irgendwann wird Unkrautzupfen zur Entspannung!
Mein erstes Gartenbuch war: Franz Böhmig, Rat für jeden Gartentag. Das ist vermutlich auch heute noch ein guter Helfer.

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Staudo am 12. Februar 2011, 21:11:26
Auch von mir ein herzliches Willkommen!

Es ist immer ein guter Ansatz seine Feinde zu verspeisen. :-X
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: oile am 12. Februar 2011, 21:16:39
Herzlich willkommen Gierschsalat ;) . Den jungen Giersch im Frühling kannst Du tatsächlich als Salat verspeisen.

In meinem Garten steht auch eine Kiefer. Rasen geht da drunter nicht. Aber Du wirst hier bestimmt Ideen finden.
Das Blumenbeet würde ich an Deiner Stelle erstmal beobachten. Wer weiß, was da drin ist?

Mit Giersch habe ich auch so meine Erfahrungen. Ich habe mich damit abgefunden, dass ich ihn nie wieder los werde. Dazu müsste ich meinen ganzen Garten räumen. Aber dort, wo es wichtig ist, ist er weg (oder fast weg).
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Zausel am 12. Februar 2011, 23:47:20
Willkommen, Gierschsalat. Ich bin guter Hoffnung, demnächst ein Rezept zu Gierschlikör zu bekommen. Soll ich Dir dieses dann schicken?
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Gierschsalat am 13. Februar 2011, 08:58:59
Herzlichen Dank für den freundlichen Empfang!!! Hihi, anscheinend haben mehr Leute Probleme mit Giersch! Giersch würde ich gern mal probieren und ein Gierschlikör klingt ja wundervoll! Über das Rezept würde ich mich freuen!
Leider wurde vorletztes Jahr versucht, den Giersch zu vergiften; hat nicht geklappt. Weiß nicht, wie lange man ihn dann nicht essen sollte...
Danke auch für den Buchtipp! Gucke ich gleich bei Amazon!
Herzlichst
Gierschsalat
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Zausel am 13. Februar 2011, 18:31:29
... und ein Gierschlikör klingt ja wundervoll! Über das Rezept würde ich mich freuen! ...
Hier!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Gierschsalat am 13. Februar 2011, 19:14:49
Vielen, lieben Dank, Zausel! Ist ausgedruckt und wird probiert! ;D

Cooooooooool! *hicks* Ich berichte dann über Geschmack und WIRKUNG! ;)

Herzlichst
Gierschsalat und - schnaps
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Saattermin am 16. Februar 2011, 20:10:54
 ::) Hallo und guten Abend,
Ich lese schon längere Zeit ab und zu im Gartenforum. Nun bin ich auch Mitglied und möchte mich kurz vorstellen: Ich bin über 60 Jahre und gebe mich schon mal als leidenschaftliche Gemüsegärtnerin zu erkennen. Nichts kann mich mehr entzücken, als Reihen von Gemüsen – Stangenbohnen – Rote Bete – Lattich – Salatköpfe in allen möglichen Formen und Farben – einfach Gemüse. Seit ca. 30 Jahren gärtnere ich schon. Manchmal mit mehr, manchmal mit weniger Erfolg. Es ist nicht so, dass mich Blumen nicht interessieren würden, nein, nein, ich habe auch sehr viele – aber meine grosse Liebe gehört wirklich dem Gemüse. Und das Beste am „Gemüsern“ ist für mich, dass ich nach einem Jahr alles wieder von vorne beginnen kann. Mit neuer Zusammensetzung, mit neuen Samen, neuen Sorten, neuen Ideen. Das alte Jahr ist vorbei – Vergangenheit – und ein neues „Gemüse“-Jahr liegt vor mir. Neu, anders und wieder so spannend wie beim ersten Mal.
Ich freue mich, dass ich nun sozusagen legitimiert bin, um im Forum zu lesen und zu stöbern. Echt interessant, überraschend und lustig ist es hier. Im Moment werde ich mich wahrscheinlich regelmässig im Forum aufhalten, wenn die Gartensaison eröffnet ist vielleicht etwas weniger oft. Ich werde ja sehen.
Viele liebe Grüsse an alle Gartenforümler
Saattermin
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Natura am 16. Februar 2011, 20:47:02
Hallo Saattermin,

da sind wir ja im selben Alter und haben die gleichen Interessen. In meinem Garten wachsen auch Gemüse und Blumen und außerdem noch einiges an Obst.
Als ich hier neu war und eine Teilnehmerin nach der anderen in meiner Altersklasse kennen lernte meinte meine Tochter:"sind da lauter alte Leute?". Aber so ist es ganz und gar nicht, es gibt auch viele junge, jedes Alter ist vertreten und alle verbindet die Leidenschaft des gärtnerns.
Ich wünsche dir viel Freude und Erfolg mit allerhand neuen Gemüsesorten.
LG Natura
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: oile am 16. Februar 2011, 20:51:54
Hallo Saattermin,
herzlich willkommen!


Als ich hier neu war und eine Teilnehmerin nach der anderen in meiner Altersklasse kennen lernte meinte meine Tochter:"sind da lauter alte Leute?".

Sagen wir mal so: Leute im besten Alter 8) .
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Nina am 16. Februar 2011, 21:43:10
Nichts kann mich mehr entzücken, als Reihen von Gemüsen – Stangenbohnen – Rote Bete – Lattich – Salatköpfe in allen möglichen Formen und Farben – einfach Gemüse.

Und ich bin ganz entzückt über so leidenschaftliche Gärtnerinnen! Herzlich Willkommen Saattermin! :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Conni am 16. Februar 2011, 22:00:39
Auch von mir ein herzliches Willkommen! Leidenschaftliche Gemüsegärtnerinnen kann es nie genug geben. :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: marcir am 16. Februar 2011, 23:40:05
Waaas schon über 100 Seiten Vorstellungen?
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: zwerggarten am 16. Februar 2011, 23:50:01
bittebitte eine ausnahme! ;)

diese 100-seiten-regel ist eigentlich nur was für leute, die nicht ordentlich mit dem browser umgehen können...

 8)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: marcir am 17. Februar 2011, 09:03:29
bittebitte eine ausnahme! ;)

diese 100-seiten-regel ist eigentlich nur was für leute, die nicht ordentlich mit dem browser umgehen können...

 8)


Ach, es wurde auch schon geschlossen, als ein Thread über 100 Seiten hatte, da konnte man nichts dagegen tun. :'(
Warum hier eine Ausnahme machen? Der Thread ist ja nicht verloren, ZG, Du kannst ihn ja nachher jederzeit nachlesen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Saattermin am 17. Februar 2011, 13:23:25
Herzlichen Dank für das nette Willkomm. Es freut mich sehr, dass es weitere leidenschaftliche Gemüsegärtnerinnen im Forum gibt. "Alles alte Leute" - ich sehe das auch so, dass wir im besten Alter sind. Im Moment habe ich zwar das Gefühl, mindestens 20 Jahre älter zu sein. Liege seit 2 Wochen mit einer hartnäckigen Grippe im Bett. Meine 15 minütigen Abstecher Richtung Garten enden mit wackeligen Knien. Na ja, auch das wird vorbeigehen - aber dann !
Ich wünsche allen ein erfolgreiches Gartenjahr.
Grüsse von Saattermin
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Monizo am 18. Februar 2011, 23:49:24
Monizo wünscht guten Abend in die Runde,
bin die Gattin von Casa, 57 Jahre alt; unser Gärtchen ist das absolute Hobby. Für mich gibt nichts Schöneres als in Flodderbux und Gummistiefeln mit Eimer & Co. durch den Garten zu tüdeln.
Freue mich schon auf manch vergnügliche Stunde mit Euch!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Dunkleborus am 18. Februar 2011, 23:51:19
 :D Willkommenst! Ich finde es beruhigend, dass casa jetzt unter polizeilicher Kontrolle steht.

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Tara am 18. Februar 2011, 23:52:35
Willkommen Monizo! Dieses tolle Forum wird Dir bestimmt gefallen.

Schau' ab und zu auch mal in den Keller! ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Dicentra am 18. Februar 2011, 23:53:45
Dunkelborus: Hihi, ist er das nicht immer?

Herzlich willkommen und viel Spaß, Monizo! Ich hab schon gehört, das Du Hostas sammelst. Wenn Du erst den Thread mit den Hostafotos entdeckt hast, wachsen die Wunschlisten in Windeseile.

LG Dicentra
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: fromme-helene am 18. Februar 2011, 23:54:02
Monizo wünscht guten Abend in die Runde,
bin die Gattin von Casa, 57 Jahre alt; unser Gärtchen ist das absolute Hobby. Für mich gibt nichts Schöneres als in Flodderbux und Gummistiefeln mit Eimer & Co. durch den Garten zu tüdeln.
Freue mich schon auf manch vergnügliche Stunde mit Euch!

Du liest Dich sehr vertraut. ;D

Dein Ehegatte hat die Befürchtung geäußert, sich von nun an benehmen zu müssen. Hat er da recht?

Willkommen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Zausel am 18. Februar 2011, 23:57:07
Willkommen, Monizo. Das wird ein Spaß!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Monizo am 18. Februar 2011, 23:58:43
Bislang sind mir ja noch keine Klagen gekommen...
Vielleicht müsste ich mal alles durchforsten, was da so war???
Gruß Monizo
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Zausel am 18. Februar 2011, 23:59:27
Soll ich helfen?
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: fromme-helene am 18. Februar 2011, 23:59:56
Neigst Du zur Eifersucht? :-\

Nicht Du, Zausel.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Zausel am 19. Februar 2011, 00:00:12
Ich nicht. ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: fromme-helene am 19. Februar 2011, 00:00:50
Verstehe. ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Monizo am 19. Februar 2011, 00:02:10
Nach 30 Jahren Ehe ist es mit Eifersucht etwas zu spät, oder?
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: fromme-helene am 19. Februar 2011, 00:04:21
Nach 30 Jahren Ehe ist es mit Eifersucht etwas zu spät, oder?

Was weiß ich?
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Monizo am 19. Februar 2011, 00:09:24
Dunkelborus: Hihi, ist er das nicht immer?

Herzlich willkommen und viel Spaß, Monizo! Ich hab schon gehört, das Du Hostas sammelst. Wenn Du erst den Thread mit den Hostafotos entdeckt hast, wachsen die Wunschlisten in Windeseile.

LG Dicentra

Ja, das Problem ist nur, dass der Garten insgesamt langsam etwas voll ist.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Albizia am 19. Februar 2011, 00:12:26
Herzlich Willkommen und viel Spaß hier, Monizo. Hier bist du goldrichtig.

Im übrigen bin ich mit dir einer Meinung, das Flodderbuxen 8) in einem Garten ein unverzichtbares Kleidungsstück sind!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Dicentra am 19. Februar 2011, 00:14:08
Ja, das Problem ist nur, dass der Garten insgesamt langsam etwas voll ist.
Hach, wem sagst Du das! Wir haben casa bereits vorgeschlagen, ein paar Rosen rauszuwerfen ;).
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: pearl am 19. Februar 2011, 00:36:08
Nach 30 Jahren Ehe ist es mit Eifersucht etwas zu spät, oder?

eine durchaus vernünftige Einstellung, die ich teile. Vermutlich hat man alle Gelegenheiten der Eifersucht schon durch und möchte sich nun einfach ungehindert entfalten. Es wäre schade, wenn casa sich jetzt einen Deu antun müsste.

Willkommen, Monizo.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: zwerggarten am 19. Februar 2011, 01:46:56
willkommen! :D
[size=-2]hauptsache, ihr redet künftig dann auch noch in wirklichkeit miteinander! 8) :-X ;D[/size]
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Marion am 19. Februar 2011, 02:13:47
[size=-2]hauptsache, ihr redet künftig dann auch noch in wirklichkeit miteinander! 8) :-X ;D[/size]

Wozu? Die können sich doch PMs schicken. :-X

Willkommen Monizo :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Saattermin am 20. Februar 2011, 18:22:41
Für mich gibt nichts Schöneres als in Flodderbux und Gummistiefeln mit Eimer & Co. durch den Garten zu tüdeln.
 ???
Hallo Monizo, Auch für mich gibts nichts Schöneres als mit Wanderschuhen und Eimer, Hacke, Schere und Co. durch den Garten zu "tüdeln" (was für ein wunderbares Wort!). Nun müsste ich noch wissen was "Flodderbux" sind, dann könnte ich mich auch stilgerecht einkleiden! 8)
L.G. Saattermin
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Irisfool am 20. Februar 2011, 18:32:19
Weite Hosen die nirgendwo spannen und zwicken ;D ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Saattermin am 20. Februar 2011, 19:18:29
Weite Hosen die nirgendwo spannen und zwicken ;D ;D


Aha, alles klar. Dann bin ich ja bereits richtig ausstaffiert - also möglichst bequem ohne grossen Anspruch auf "schön".
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Irisfool am 20. Februar 2011, 19:27:01
Mit einem grossen Garten , werden die Ausflüge in teure Kleiderläden immer seltener. Die Altkleidersammlung ( das könnte man ja noch im Garten anziehen ;D) aber immer grösser. Leider wird das Geld aber nicht mehr; denn was man vorher an Kleider ausgegeben hat, verläppert sich im Garten. ;D ;D Irgendwann, spätestens wenn ein Familienfest ansteht um das man nicht herumkommt, merkt man dass man höchstens als Vogelscheuche da aufschlagen kann, wenn man nicht schleunigst und in letzter Minute , etwas "Anständiges"zum Anziehen kauft. Es gibt Schlimmeres. ;D ;D ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Saattermin am 21. Februar 2011, 14:11:08
 :D Ganz genau. Familienfeste o.ä. bringen es dann wirklich an den Tag - Vogelscheuche, Landei oder doch mal was Neues. Blöd ist nur, dass ich mich dann in diesen Kleidern so gar nicht heimisch oder gar wohl fühle. Aber Du sagst es - es gibt Schlimmeres.
L.G. Saattermin
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: erdferkele am 23. Februar 2011, 20:50:15
Hallo zusammen!
Nachdem ich mich heute Mittag hier im Forum angemeldet habe, komme ich nun endlich dazu, mich vorzustellen:
Ich bin 31 Jahre alt, verheiratet und Mutter von 2 Jungs (8 und 5 Jahre).
Wir haben einen Gemüse- und Ziergarten direkt am Haus, den wir uns mit den Schwiegereltern teilen und ein Baumgrundstück mit Obstbäumen, Wildobst,Wildrosen und einem Gemüsegarten, den wir uns mit Wildschweinen, Rehen, Hasen und einigen Wühlmäusen teilen ;D !
Besonders interessiere ich mich für alte Gemüse- und Obstsorten.
Wie ich heute Mittag schon gesehen habe, gibt es für mich hier noch einiges wissenswertes zu erfahren!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Natura am 23. Februar 2011, 21:03:02
Das gibt es ganz bestimmt! Und Samen von alten Gemüsesorten auch.
Willkommen Erdferkele - der Name gefällt mir :).
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Staudo am 24. Februar 2011, 07:30:30
Eine junge Mutti mit Gemüsegarten und Humor. Ich bin hoch erfreut.

Herzlich willkommen!


(Peter, der schon erwachsene Söhne hat)

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Früchtchen am 24. Februar 2011, 13:04:51
Einen schönen guten Tag allerseits,

dann möchte ich mich auch kurz vorstellen. Ich heiße Thilo, bin 37, verheiratet... und die Tara hier aus dem Forum ist die Trauzeugin meiner besseren Hälfte - und eine wirklich gute Freundin! Da wir planen irgendwann einmal einen eigenen Hof zu haben, und eine wichtige Vorraussetzung dafür, der passende Job, nun gegeben zu sein scheint (geht am 1.3. los ;D), fangen wir uns nun an vorzubereiten :)

Was mich hierher ins Gartenforum bringt, dank Tara, die eigentlich immer nur am schwärmen ist, was hier für tolle Leute ihr Unwesen treiben :P Denn wir verfolgen den hochgesteckten Plan uns in großen Teilen selbst zu versorgen, mit Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten, vielleicht noch das ein oder andere Viecherl dazu (zusätzlich zu Pferd und drei Katzen *g*)...

Ich sags gleich, wir fangen bei ungefähr gleich Null an, mit "Selbstversorgung aus dem eigenen Garten" von Seymour als Einstiegsdroge. Das Buch macht einfach Lust auf Gartenarbeit, wenn auch bisher nur in der Theorie. Aber ich bin guter Dinge, daß wir bzw. ich das, erstmal klein angefangen, irgendwann gut in den Griff bekommen werden. Aber eins nach dem anderen, erst muß mal der Job passen, dann müssen wir ein geeignetes Objekt finden... Wir werden ja sehen, wo wir landen werden. Die Reise fängt, nachdem ich den alten Job nun endlich losgeworden bin, endlich an so richtig Spaß zu machen :)

In diesem Sinne, auf ein schönes Miteinander,
das Früchtchen ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: RosaRot am 24. Februar 2011, 13:09:19
Herzlich Willkommen!
Und viel Spaß beim Durchforsten der Threads hier und einen guten Anfang dann bei der Selbstversorgung aus dem Garten!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Tara am 24. Februar 2011, 13:39:43
Hallo Früchtchen! ;) Schön, daß Du nun hier bist. Wie ich aus eigener Erfahrung weiß, gibt es keine Anfängerfrage, die hier nicht sofort beantwortet wird. Manchmal sehr ausführlich beantwortet wird. ;)
Den Keller hast Du hiermit ja schon gefunden. Vor allem abends ist es im Café meist sehr nett... Nur mal so als Hinweis. :P

Und ich melde mich schon mal an für die Zukunft, wenn's bei Euch Himbeermammilade und Kohlköpfe und Haferwurzeln abzustauben gibt. :P ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: candy47 am 24. Februar 2011, 17:15:05
Hallo,
bin auch neu hier
möchte mich auch ganz kurz einmal vorstellen !
Ich komme aus dem Emsland , habe einen großen Staudengarten, aus zeitlichen und beruflichen Gründen aber keinen Gemüsegarten.
Meine erste Sucht war, nein, ist die Tagliliensucht,
inzwischen kommen immer mehr Must- haven- Pflanzen dazu.
Der lange Winter lässt bei mir jedes Jahr neue Projekte planen.
Inzwischen brauche ich aber immer mehr Tipps von " Fachmänner, Fachfrauen ";deswegen bin ich hier gelandet.
Einige habe ich ja schon bei der Anzucht von Cypripediumsämlingen bekommen.
War sehr lehrreich, nochmal danke, dass ihr mich hier so gut aufgenommen habt, auch manchmal für andere mit belanglosen Fragen.
Für mich ist es einfacher, direkt zu fragen, als stundenlang zu googeln.
Meine Lieblingspflanzen sind Taglilien, Aurikel, Sonnenhüte,
Iris und Cypripedium.
Habe im letzten Jahr ein Moorbeet und ein Steinbeet angelegt.
Habe beides aber noch nicht blühen gesehen, bin gespannt.
Dieses Jahr, sobald die Gartensaison eingeläutet ist,
wird ein überdachtes Aurikelbeet geplant. ( Schutz für bemehlte Aurikel.
Hoffe auf viele Gespräche und einen guten Austausch !
Besonders Austausch mit vielen Suchtgefährdeten !
Oder gibt es die hier gar nicht ?

Gruß Candy
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Dunkleborus am 24. Februar 2011, 19:58:40
Suchtgefährdete? Och, die gibts hier eigentlich kaum.


Die sind schon mittendrin in den diversen Süchten...

Herzlich willkommen! :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Nina am 24. Februar 2011, 21:25:11
Besonders Austausch mit vielen Suchtgefährdeten !
Oder gibt es die hier gar nicht ?

Ach woo... ;D
Herzlich willkommen! :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Natura am 24. Februar 2011, 22:42:11
Hallo candy und Früchtchen ich wünsche euch viel Erfolg bei euren Vorhaben, brauchbare Ratschläge bekommt ihr hier sicher. In punkto Selbstversorgung gibt es auch ein spezielles Forum. Ich will dich damit aber nicht hier abspenstig machen, Früchtchen ;).
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Tara am 24. Februar 2011, 22:45:32
In punkto Selbstversorgung gibt es auch ein spezielles Forum.

Willtu wohl, Früchtchen! ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: LaRaine70 am 26. Februar 2011, 11:40:35
Hallo Zusammen,

komme aus Nordbayern, und habe seit 8 Jahren meinen eigenen Garten. Ich liebe historische Rosen und Päonien. Wir haben auch einen kleinen Teich. Und ich fotographiere sehr gerne, wobei ich da aber absoluter Anfänger bin.
Ich würde mich über einen Erfahrungsaustausch freuen :) :).
Jetzt wünsche ich Euch ein schönes Wochenende, bei uns scheint endlich mal die Sonne.

LG LaRaine70
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: lubuli am 26. Februar 2011, 15:49:19
na dann ein herzliches willkommen hier! :D
du wirst mit sicherheit viele gleichgesinnte finden und ich schwör dir, das rosenforum ist supergefährlich. ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Maara am 02. März 2011, 11:53:22
Hallo liebe Gartenpurler :)

nun wird es mal Zeit das ich mich auch vorstelle ;)
Ich werde in 4 Wochen 40, bin Mama eines fast 12 Jährigen Sohnes & seit 12 Jahren immer noch glücklich verheiratet.
Wir haben uns im Oktober letzten Jahres unseren kleinen Traum erfüllt und seit dem einen Kleingarten.
Wir haben auch schon einiges geschafft. Wer mag kann auch gern auf meinem Block schauen , da habe ich einiges dokumentiert.
Ich hab hier bei euch schon länger mitgelesen und finde ihr habt ein echt schönes Forum.

So nun werd ich meinen freien Tag genießen und hier noch ein bissl stöbern.

Liebe Grüße aus dem Norden Maara :)
 
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Nina am 02. März 2011, 14:47:59
Ich hab hier bei euch schon länger mitgelesen und finde ihr habt ein echt schönes Forum.
Danke für die Blumen und viel Spaß und einen regen Austausch hier! :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Staudo am 02. März 2011, 14:53:35
Herzlich willkommen ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Maara am 02. März 2011, 15:25:44
 :-* Danke für die liebe Aufnahme trotz meines ersten Fettnäpfchens das ich mir mit meiner Signatur geleistet habe.

Sorry nocheinmal ... ich geh jetzt erstmal das lesen was wichtig ist *grins* :D

Lieben Gruß Maara
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Gartenpfleger am 06. März 2011, 13:30:29
Hallo zusammen,

nun bin ich auch hier im Forum.
Ich habe zwar schon länger einen Garten und werkel darin umher.
Aber ich habe ab und zu mal ein paar Fragen die ich hier anbringen möchte.

Bei dem schönen Wetter begebe ich mich jetzt in den Garten :)

Viele Grüße der Gartenpfleger
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: zwerggarten am 06. März 2011, 16:11:39
herzlich willkommen bei garten-pur, gartenpfleger - viel spaß und jede menge hilfreiche antworten auf deine fragen! ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Gartenpfleger am 06. März 2011, 16:40:31
Dankeschön :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Hummelchen am 11. März 2011, 10:51:28
Hier ist das Hummelchen, von keiner Sachkenntnis getrübt, aber seit Jahresbeginn mit Haus und Garten gesegnet. ::)

Ich verfüge über ein kleines kaltes Gewächshaus, einen aus transparenten Platten gebauten Unterstand, vermutlich für Tomaten geeignet, einen Schnellkomposter, einen Gitterkomposter, einen Geräteschuppen, 4 komische krüppelige Apfelbäume, 2 ebenso krüppelige Johannisbeerstämmchen, einen Flieder, einen klitzekleinen Fertigteich, zwei riesige Kirschlorbeerbüsche und noch so anderes Gewächs, was noch kein Blättchen zeigt. Außerdem über Sandboden, viel Wind, hochnäsige Nachbarn und jede Menge Buchenlaub (zwei große Buchen vor dem Haus beabsichtigen offensichtlich, mich zuzuschütten).
Ich habe jede Menge Fragen, die ich jedoch brav im entsprechenden Unterforum stellen werde. In der Hoffnung auf viele nützliche Antworten winkt
Hummelchen
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Staudo am 11. März 2011, 11:24:40
Herzlich willkommen.

Wenn Du in den Fachforen schreibst, dass Du Buchenlaub im Überfluss hast, wirst Du überall Neid ernten. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Hummelchen am 11. März 2011, 12:13:37
Wirklich? Warum? Wozu ist das gut? ich habs jeden Tag zusammen gefegt und in die Kompostgitter verfrachtet. Schubkarrenweise!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Lehm am 11. März 2011, 12:15:48
Eben.
Willkommen.
Ich sag nur: Haferwurzeln pflanzen!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: wollemia am 11. März 2011, 12:23:06
Wirklich? Warum? Wozu ist das gut? ich habs jeden Tag zusammen gefegt und in die Kompostgitter verfrachtet. Schubkarrenweise!

Ich hole mir - unter den etwas verständnislosen Blicken mancher Nachbarn - das Buchenlaub aus Nachbars Garten und verteile es im Herbst unter den Gehölzen. Der Rest wird zu Lauberde kompostiert.

 
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Sanshine am 13. März 2011, 15:46:18
Hallo! Hier ist eine Kräutersüchtige aus dem Süden Bayerns. Ich liebe Kräuter aller Art und habe schon eine schöne Anzahl an Minzen, Salbei, Thymian und diverser ein- und mehrjähriger Exoten und Einheimische. Meine neueste Leidenschaft - selbstgezogene Tomaten. Leider ist mein Garten nicht so groß wie meine Sammelleidenschaft ;D .
Gern kann man mich auf meiner Webseite besuchen
http://sonjas-garten.lima-city.de/
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Marion am 13. März 2011, 21:20:44
Willkommen an Bord Sanshine! Dein a in der Sonne sieht sehr sympathisch aus. ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Starkzehrer am 15. März 2011, 22:32:46
Hallo,
ich habe heute dieses Forum gefunden und möchte mich kurz vorstellen. Ich heiße Heidrun, habe 2 erwachsene Söhne und einen Mann, der den Garten zum Glück auch mag. Unser ca. 700 qm großer Garten befindet sich in einer Kleingartenanlage. Wir müssen also einige Vorgaben einhalten. Da wir nur 2-3 Tage in der Woche dort sein können (50 km entfernt), muss alles pflegeleicht sein. Außerdem sind wir mit 68/69 Jahren nicht mehr die Jüngsten. Wer also Hinweise braucht, wie man mit rel. wenig Aufwand einen "naturnahen" Garten betreut, kann bei mir nachfragen.
Liebe Grüße,
Heidrun
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Lehm am 16. März 2011, 10:40:17
Herzlich willkommen bei Pur. Starker Nickname!

Haferwurzeln kommen gut tagelang ohne Pflege aus.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Natura am 16. März 2011, 12:15:06
Willkommen Starkzehrer. Da ist euer Garten ja noch um einiges weiter entfernt als unserer. Wir müssen nur 15 km fahren und kommen damit ganz gut zurecht. Sind auch nur 2x pro Woche dort und haben alles Mögliche an Obst und Gemüse. Viel jünger sind wir ebenfalls nicht. Allerdings gehört uns der Garten, ist aber noch ein bisschen größer.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Starkzehrer am 16. März 2011, 14:28:07
Danke Euch für die nette Begrüßung. So ein Zufall, heute habe ich viele Seiten bei Euch über die Haferwurzel gelesen, weil ich sie nicht kannte. Und nun begrüßt mich Lehm mit diesem Schlagwort. Oder könnt Ihr bei den Mitgliedern gucken, wo sie lesen? Entschuldigt die sicher dumme Frage, aber ich bin ein bekennender technischer Idiot.
Liebe Grüße,
Euer starker Starkzehrer

P.S. Gerade lese ich, dass Lehm einen Narren an diesem Gewächs gefressen hat. Ich werde es vielleicht probieren. Hat bei uns keiner.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Nina am 16. März 2011, 14:30:45
Herzlich willkommen Starkzehrer! :D

Nein, man kann nicht schauen, was Du gelesen hast. Wenn du irgendwo etwas geschrieben hast, dann kann man über die Funktion "Zeige die letzten Beiträge dieses Mitgliedes" sehen wo geschrieben wurde.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Staudo am 16. März 2011, 14:33:21
P.S. Gerade lese ich, dass Lehm einen Narren an diesem Gewächs gefressen hat. Ich werde es vielleicht probieren. Hat bei uns keiner.

Herzlich willkommen.

Lehm hat wohl eher eine Haferwurzelneurose. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Starkzehrer am 16. März 2011, 14:41:57
Danke Nina und Staudo. Nun bin ich etwas schlauer.
Starkzehrer
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Murraya am 22. März 2011, 12:25:14
Hallo,

nachdem ich seit einiger Zeit bei Euch mitlese habe ich mich nun auch endlich angemeldet und möchte mich kurz vorstellen.
Ich kümmere mich hauptsächlich um den Gemüsegarten. Neben dem Üblichen versuche ich mich vor allem an Teekräutern sowie allem Knollenbildenden (zum Leidwesen meiner Familie ;) ).

LG
Murraya
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: fromme-helene am 22. März 2011, 20:18:53
Willkommen, Murraya. :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Natura am 22. März 2011, 22:11:54
Willkommen Murraya! Ich hätte noch Erdmandeln und Oca für dich ;).
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Murraya am 23. März 2011, 14:29:27
Danke für das Willkommen :) .

@Natura: Erdmandeln habe ich schon (wachsen bei mir nur im Kasten, sonst fressen sie die Maulwurfsgrillen).
Falls Du aber wirklich noch Oca abgeben kannst, dass wäre schön! Vielleicht fänden wir auch etwas zum eintauschen?

LG
Murraya
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Stellaria am 29. März 2011, 00:48:44
Hallo,
nach den ersten Texten in verschiedenen Rubriken möchte ich mich hier noch richtig vorstellen:

Wir sind vergangenen August (2010) von "Balkonien" im Zentrum von Berlin nach "Haus-mit-Garten" in Teltow (liegt an der südwestlichen Grenze zu Berlin) gezogen.
Wir, das sind mein Männe, unsere Kids (aktuell 8 J, 2,5 J und 10 Mon) und ich.
Unser Grundstück hat circa 800 qm, wurde von den Vorbesitzern zwar irgendwie angelegt, aber wir wollen doch recht vieles anders machen und sind daher fleißig am Umgestalten.
Der Garten sollte vor allem auch Platz zum Spielen und Toben für die Kids (und uns - Kubb-Spieler) bieten, für uns Erwachsene dazu noch schön aussehen und leckere Früchte bringen. ;D
Nutzgarten legen wir derzeit an - mit selbst gebauten Hochbeeten vor dem Haus (im Westen). Die Planung für ein Schaukel-Kletter-Gerüst o.ä. haben wir jetzt auch angefangen.

Ich selbst kenne mich bisher mit der Bestimmung von Wildpflanzen, meinen Zimmerpflanzen und Kübel-/Topf-tauglichen Balkonpflanzen aus. Habe beim Bauen und Gestalten zum Glück eine rechte und eine linke Hand und bekomme immer wieder gesagt, dass ich einige ganz gute Ideen und Pläne habe.
Freue mich immer, gute Tipps zu bekommen, die mir helfen, diese Ideen auch umzusetzen! :)

Sonstige Hobbies: Fotografieren, Lesen (v.a. Krimis), Spielen.
Soviel erstmal - weitere Antworten auf Anfrage :)

Grüße von Wiebke
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Staudo am 29. März 2011, 07:49:04
Herzlich willkommen.

Wir freuen uns über die Verstärkung der kleinen, aber lauten Fraktion der Berlin-Brandenburger bei Pur. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Dunkleborus am 29. März 2011, 19:31:04
Man munkelt, dass Teltow ein relativ hohes Pro-Kopf-Puristi-Aufkommen haben soll.
Willkommen. :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: chris_wb am 29. März 2011, 19:54:04
Vom mir auch ein herzliches Willkommen aus der anderen Ecke des Landkreises! :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Davidia am 29. März 2011, 20:54:08
Ich bin ja mittlerweile eine kleine Weile dabei - aber heute ist mir aufgefallen, dass ich mich nie vorgestellt habe. Das hole ich jetzt einfach mal nach. Denn ich schätze das Forum sehr und möchte den Betreibern ein großes Kompliment machen.

Ich wohne im Rhein-Neckar-Raum und habe 2 Gärten: einen am Haus, in dem ich alle erdenklichen Fehler gemacht habe, so dass ich ihn nur noch ohne Ehrgeiz einigermaßen in Ordnung halte (und dem Gatten gestatte, die Bäume mit der Kettensäge zu verstümmeln...). Und dann habe ich noch den Zweitgarten im Kern des Nachbarorts, der ganz verwildert war und den wir vor ca. 10 Jahren urbar gemacht haben. Seitdem tobe ich mich darin aus - beginnend am Südende, denn ans Nordende wollen wir irgendwann mal in ein Häuschen ziehen....

Ich mach immer noch viele Fehler und vergrabe viel Geld, weshalb mich die Staudengärtner in der Umgebung lieben. ;) Leider habe ich eine Leidenschaft für Gehölze und kann mich oft nur schwer bremsen - obwohl der Platz langsam knapp wird.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Natura am 29. März 2011, 21:39:46
Willkommen Davidia. Da wohnst du ja nicht weit von mir entfernt, vielleicht treffen wir uns mal Irgendwo.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Davidia am 30. März 2011, 08:59:54
Würde mich sehr freuen!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Stellaria am 30. März 2011, 23:24:07
Danke für das herzliche Willkommen :D

Man munkelt, dass Teltow ein relativ hohes Pro-Kopf-Puristi-Aufkommen haben soll.
Willkommen. :D
Pro-Kopf-WAS?
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Dunkleborus am 31. März 2011, 06:33:41
Mehr von den komischen Leuten, die hier schreiben, als vernünftigerweise zu erwarten wäre. ;D

Nein, ich wohne nicht da.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Natura am 31. März 2011, 10:05:23
Die komischen Leute gibt es halt auch woanders ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Dunkleborus am 31. März 2011, 19:43:38
Das verstehe ich jetzt nicht... :-X
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Zausel am 01. April 2011, 19:11:08
Man munkelt, dass Teltow ein relativ hohes Pro-Kopf-Puristi-Aufkommen haben soll.
Willkommen. :D
Aha.
Willkommen in Teltow, Stellaria.
(Ach so: ebenfalls ein herzliches Willkommen bei den Puristi.)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Natura am 01. April 2011, 23:03:42
Von mir auch noch ein herzliches Willkommen Stellaria.
dunkleborus: ich meinte dass es nicht nur in Teltow Puristi gibt 8)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Dunkleborus am 02. April 2011, 23:12:28
 ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Stellaria am 03. April 2011, 00:36:00
Danke an alle für das "Herzlich Willkommen" :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: pasq am 06. April 2011, 10:46:01
Hallo zusammen,
ich bin der Renato und lebe seit 2 jahren in Deutschland.
Dort habe ich einen kleinen Garten der nach und nach Form an nimmt. ::)

Zurzeit versuche ich verschiedene Nutzpflanzen zu kultivieren, die in Süditalien gängig sind. Ich hoffe auf viele Tipps und Tricks der erfahrenen User dieses (super-) Forums!

Liebe Grüße, Renato
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Natura am 06. April 2011, 19:20:44
Willkommen im Superforum Renato! Es wäre interessant zu wissen was du an italienischen Pflanzen anbaust. Na, vielleicht treffe ich dich in den entsprechenden Threads.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Stellaria am 06. April 2011, 21:32:16
Hallo Renato,

auch von mir Forums-Neuling ein herzliches "Hallo" :D

Grüße von Stellaria
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Karmina am 13. April 2011, 20:18:30
Moin Ihr Lieben,

freue mich, nach einer längeren Zwangspause wieder Zeit und Muße fürs Forum zu haben. Leider hatte mich ein Halswirbelbruch mit anschließendem Bandscheibenvorfall länger als gewünscht aus der "Umlaufbahn" geschossen...

nu is alles wieder in Butter, kann wieder durch meinen Garten robben und krieg hier beim Lesen und Schreiben nicht mehr den Blues!!

Fröhlich winke, Beate

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Natura am 13. April 2011, 20:48:31
Hallo Beate,

da hat es dich aber schwer gebeutelt :(. Nur gut dass es jetzt überstanden ist :) und du dich wieder dem Garten widmen kannst :). Viel Spaß!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: zwerggarten am 13. April 2011, 20:58:11
hallo karmina, schön, dass es dir besser geht und du wieder zeit für forum und garten hast! :)

wer warst du denn vorher und hast du dein passwort vergessen, dass du dich neu anmelden musstest?
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Karmina am 15. April 2011, 17:47:53
neee, war damals so gefrustet, dass ich mich komplett abgemeldet hatte, aber den Namen hatte ich da auch schon.... ;D also keine neue Identität...
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Zausel am 16. April 2011, 23:01:40
... war damals so gefrustet, dass ich mich komplett abgemeldet hatte ...
Willkommen im Forum, Karmina. Vor dem Abmelden kann man besser nachfragen und begreifen wollen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Vanilleblume am 18. April 2011, 14:53:58
Hallo Leute,

ich bin seit gestern neu im Forum gelandet.
Ich bin Danie 32, aus Bayern, habe keinen Garten, vor der Wohnung ist ein kleines Grünstück wo sich etliche Vögel tummeln, u. a. kommt ab und zu ein Sperber vorbei...

Aber da wir hier im Gartenforum sind, und nicht im Vogelforum: ich bin hier um Leute zu finden, die vielleicht auch gerne in Botan. Gärten etc. gehen.

Bin sehr reiselustig, die nächste Reise geht ins Blühende Barock sowie zur BUGA nach Koblenz.

So das wars erstmal von mir.

LG Danie
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Hummelchen am 18. April 2011, 19:44:27
Herzlich willkommen, Vanilleblume. Du wirst hier Leute finden, die deine Leidenschaft teilen. :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Natura am 18. April 2011, 23:11:57
Herzlich willkommen auch von mir. Vanilleblume ist ein herrlicher Name :).
Ins Blüba nach LB solltest du auch im Oktober wenn dort die weltgrößte Kürbisausstellung ist oder gar zum Kürbiswiegen, da kannst du mich treffen.

LG Natura
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Vanilleblume am 19. April 2011, 01:28:00
Hallo Leute,

vielen dank für eure nette begrüssung.


Hallo Natura, also wenn mir die buga und blüba gefallen, komm ich gern wieder. planten un blomen gefällt mir auch aber habs bisher noch nicht geeschaaft da wieder hinzukommen.

lg vanilleblume
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: mundm am 22. April 2011, 13:24:55
Hallo
wir heißen Marianne und Manfred, sind Anfang 60 und leben in einem Häuschen mit kleinem Garten am Niederrhein.
Da wir gerade dabei sind unseren Garten in einen Staudengarten umzugestalten, haben wir uns mal hier angemeldet. In der Hoffnung, daß wir unser bescheidenes Pflanzenwissen demnächst verbessern und Antworten auf unsere möglicherweise dummen Fragen finden.
Grüße
MundM :) :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: lubuli am 22. April 2011, 15:52:49
na dann seid mal herzlich willkommen ihr zwei! :D
und antworten werdet ihr hier sicher finden.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Conni am 22. April 2011, 21:42:22
Seid herzlich willkommen, mundm! :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Dunkleborus am 22. April 2011, 22:48:57
Herzlich willkommen! Antworten gibt es hier meistens jede Menge. :D Über Stauden erst recht.
Viel Spass beim Schnöwen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: C. M. Burns am 24. April 2011, 17:56:14
Hallo.

Dann will ich mich mal höflich, aber kurz und knapp vorstellen:

Im richtigen Leben heisse ich Stephan, bin 45 Jahre alt und von Beruf Servicetechniker.

Vor einem halben Jahr habe ich mir einen Traum erfüllt und mir ein altes, ruhig gelegenes Haus (Bj. 54) samt großem Garten gekauft. Und in diesem wohne ich - nach einem halben Jahr Sanierungsarbeit - seit zwei Wochen mit meinen beiden Katern.

Leider ist es mit meiner Gartenerfahrung nicht (mehr) sehr weit her, da ich mein letztes Fleckchen Erde im Garten meiner Oma hatte, und das ist nun mehr als 30 Jahre her. ::)

Das Bild gibt übrigens nur ca. 70% des Gartens wider, da ich die Nachbarn nicht mitknipsen wollte. ;) Angedacht ist, im hinteren Bereich einen Nutzgarten anzulegen. Denn wenn man schon sauguten Boden hat (humos, locker, krümelig), dann möchte man doch auch was Leckeres daraus gewinnen.

Ich werde Euch bestimmt noch mit Fragen löchern, versuche aber, mich zuerst per Suche zu informieren.

Habt Ihr Fragen zur Person? Dann immer her damit!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: C. M. Burns am 24. April 2011, 17:58:59
Grmpf, irgendwie mag die Forensoft mein Bild nicht einfügen. Und es ist kleiner als 80KB... :-[
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Natura am 24. April 2011, 18:33:40
Herzlich willkommen Burns. Statt des Rasens kann ich mir hier sehr gut Gemüsebeete vorstellen :).
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Gänselieschen am 28. April 2011, 15:56:38
Hallo auch,
wie breit ist der Garten? Durch ein paar 'quergelegte' Gemüsebeete kann man sicher auch einen Handtuchcharakter vermeiden, bischen in die dritte Dimension gehen mit einem Bohnengerüst oder so.

Also viel Spaß im Forum
Gänselieschen
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: lumusan am 06. Mai 2011, 10:01:47
Hallo,

Ich bin auch neu hier.
Mein Name ist Marieke, ich bin 31 Jahre alt und wohne im rauhen Waldviertel in Österreich.

Ich liebe meinen ca. 500qm großen Garten, vor allem die Kräuter und Blumen...
Generell ist mein Garten aber nicht übergärtnert sondern recht wild, es wächst so manches Un- bzw. Beikraut bei mir.

Ich freue mich auf Austausch mit anderen Gartenliebhabern!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Crambe am 06. Mai 2011, 10:22:43
Herzlich willkommen, Marieke :D
Hier kannst Du sicher über Blumen und Kräuter mit vielen reden! " Nicht übergärtnert" finde ich einen guten Ausdruck ;D So sieht es hier bei mir auch aus, und mit einer rauen Gegend kann ich auch dienen ;)

LG Barbara
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Buchsini am 09. Mai 2011, 10:11:10
Hallo.

Dann will ich mich mal höflich, aber kurz und knapp vorstellen:

Im richtigen Leben heisse ich Stephan, bin 45 Jahre alt und von Beruf Servicetechniker.

Vor einem halben Jahr habe ich mir einen Traum erfüllt und mir ein altes, ruhig gelegenes Haus (Bj. 54) samt großem Garten gekauft. Und in diesem wohne ich - nach einem halben Jahr Sanierungsarbeit - seit zwei Wochen mit meinen beiden Katern.

Leider ist es mit meiner Gartenerfahrung nicht (mehr) sehr weit her, da ich mein letztes Fleckchen Erde im Garten meiner Oma hatte, und das ist nun mehr als 30 Jahre her. ::)

Das Bild gibt übrigens nur ca. 70% des Gartens wider, da ich die Nachbarn nicht mitknipsen wollte. ;) Angedacht ist, im hinteren Bereich einen Nutzgarten anzulegen. Denn wenn man schon sauguten Boden hat (humos, locker, krümelig), dann möchte man doch auch was Leckeres daraus gewinnen.

Ich werde Euch bestimmt noch mit Fragen löchern, versuche aber, mich zuerst per Suche zu informieren.

Habt Ihr Fragen zur Person? Dann immer her damit!


Hallo Stephan,

herzlich willkommen im Forum. Ist dein Wohnort nähe Bergheim? Wenn dem so ist, sind wir ja fast Nachbarn ;D . Schön.
Einen tollen Garten hast du da erworben und ich bin mir sicher, dass du hier gut aufgehoben bist mit all deinen Fragen oder Nöten rund ums Gartenjahr

LG
Buchsini

PS: Tschuldigung....ich begrüße natürlich auch alle anderen Neulinge!! War nur gerade so froh jemanden neuen aus der Umgebung zu sehen. :-[
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Martina777 am 10. Mai 2011, 08:48:32
Ich sage zum mittlerweile 3. Mal im Lauf meines Gartenlebens hier rehi :)

Mein Ziel, den vermutlich letzten und ersten wirklichen Garten meines Lebens anzulegen, ist bald erreicht, Umzug in den nächsten Monaten geplant. Das neue Grundstück ist allerdings gleich hier nebenan.

Endlich kann ich mir mit absoluter Berechtigung Zeit für den Garten nehmen. 2 grosse Themen sinds:

- neuen Bereich in Besitz nehmen, derzeit mit Gemüse in eher experimenteller bzw. pragmatischer Form

- die Aufbewahrungsstätte meiner Stauden und Setzlinge - vulgo "alter Garten" allmählich durchplanen, und zwar, wie ziehe ich sie am besten um?

Ich hab sicher ganz viele Fragen und warne gleich vor: Ich werde in den nächsten Wochen und Monaten in allerlei Freds auftauchen und Fragen stellen. Ganz lieben Dank jetzt schon!

Zum Standort: Grossraum Perchtoldsdorf, also im südwestlichen Wienerwald.

*knicks*
Martina
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: lumusan am 10. Mai 2011, 10:54:27
Hallo Martina!

Meine Eltern wohnen in Ma. Enzersdorf, also ganz in deiner Nähe! In meiner Jugend habe ich auch viel Zeit in Perchtoldsdorf verbracht! :)

Viel Erfolg mit deinem neuen Garten!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Martina777 am 10. Mai 2011, 12:04:59
Servus lumusan!

Danke für Deine nette Begrüssung! Das Waldviertel kenne ich auch gut, lange die Ferien und Wochenenden dort verbracht. Der Wienerwald ist mir vielleicht deshalb so sympathisch, weil es oft nach "Waldviertel" riecht.



Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Hummel61 am 12. Mai 2011, 12:40:35
Hallo :) Ich bin der * Jan * ....und komme aus dem Bundesland Brandenburg nahe Berlin. Mein zu Hause nenne ich * VILLA - SONNENSCHEIN * Für meinen Garten suche ich noch ein paar Ideen um ihn ein wenig aufzupeppen. Außerdem habe ich hier einen Pflanze von der ich gerne den Namen wissen würde. Sie zieht extrem viel Bienen, Hummeln und auch ab und zu eine Hornisse an wenn sie blüht. Würde mich sehr freuen darüber mehr zu erfahren. Vielleicht bin ich ja richtig hier.

Ansonsten mache ich gerne Schnappschüsse mit der Cam und habe noch eine Fellnase an meiner seite.

Soooo ich glaube hab schon viel verraten werde mich erst mal umschauen bei Euch. Ich hoffe es wird eine schöne zeit hier.

Liebe Grüße sendet …..dat Jan ;)

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: chris_wb am 12. Mai 2011, 18:35:10
Hi,

herzliches Willkommen an einen weiteren Brandenburger! :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Hummelchen am 12. Mai 2011, 20:15:17
Herzlich willkommen von einer weiteren Hummel :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Stellaria am 12. Mai 2011, 23:10:03
Auch von mir ein Hallo an alle "Neuen".

Grüßle aus Teltow
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Shells am 13. Mai 2011, 14:49:27
Ich wollt dann auch mal "Hallo" sagen ;)
Ich bin der Wolfgang und komme aus Chemnitz.
Seit zwei Jahren haben wir endlich unser eigenes heim bezogen und im Garten ist noch viel zutun ;)
Wir sehen uns dann in anderen Themen ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Hummelchen am 14. Mai 2011, 09:36:53
Herzlich willkommen im Forum. :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Wild Bee am 14. Mai 2011, 11:03:32
Ich wúnsche allen ein Herzliches willkommen und viel spass beim lesen und schreiben und eine schóne Zeit :D

LG,Lisa
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: hamsty am 19. Mai 2011, 08:44:01
Als Neuling möchte ich mich auch kurz Vorstellen!

Ich bin die Gabi, 32 und komme aus Rheinland-Pfalz, Kaiserslautern.
Gerade habe ich einen Garten, Stück Feld oder was auch immer geerbt.
Große Aufgabe weil da seid bestimmt 10 Jahren nichts gemacht wurde. Mann kann es nicht mal ganz sehen weil Unkraut ect so hoch steht. Denke mal das wird jetzt meine Lebensaufgabe....
Ich wollte schon immer mal einen Garten, hat aber leider bis jetzt noch nicht geklappt.
Ich besitze auch nur Grundwissen wenn nicht sogar weniger. Deshalb werde ich euch in nächster Zeit sicher oft mit Fragen nerven....

lg Hamsty
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Staudo am 19. Mai 2011, 08:46:09
Herzlich willkommen! :)


Frage nur.
Titel: Vorstellung von Mitgliedern - n
Beitrag von: Waldfrau am 19. Mai 2011, 17:34:19
Hallo Ihr Lieben Gartenmenschen,
gestern habe ich mich in diesem genial, tollen Forum angemeldet.
Heute nun möchte ich mich Euch vorstellen.
Ich lebe in der Nähe von Bad Segeberg in fast Alleinlage, konnte mir so meinen Traum vom Bauerngarten mit vielen Tieren (von Raben bis Ziegen) erfüllen.
Ich bin 48 Jahre und liebe die Natur mit all ihren Tieren und Pflanzen.
Mein Garten ist für mich Meditation!
Vielleicht lerne ich ja hier auch einige nette Leute aus dem Norden kennen, würde mich freuen darüber.
Dank an alle Mitwirkenden in diesem Forum!!!!!!!!!
Einfach nur wundervoll hier :)
LG
Waldfrau
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Waldfrau am 19. Mai 2011, 17:38:44
Oh sorry,
ich habe gerade gesehen, dass ich meine Vorstellung in die falsche Spalte gesetzt habe. Es tut mir leid!
Waldfrau und Technik.....ein Thema für sich!
Vielleicht könnte jemand das Thema verschieben, wäre nett von Euch.
LG und danke
Waldfrau
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Luna am 19. Mai 2011, 18:09:54
Hallo Waldfrau

Herzlich Willkommen bei garten-pur, du wirst mit diesem bunten Haufen sicher viel Freude und Spass haben.

Ich selbst habe hier schon viel, so ganz Nebenbei gelernt.

Dank für deine lieben Worte, die du hier geschrieben hast.



Wir haben beim Verschieben ein kleines technisches Problem, sobald es behoben ist, schieben wir in den bestehenden Thread.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Waldfrau am 19. Mai 2011, 18:16:48
Hi Luna,

danke für die nette Begrüssung!
Ich fühle mich hier sehr wohl, danke für Eure Mühe!
Werde bald auch Bilder hier rein stellen....
LG
Waldfrau
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Nordlichter am 31. Mai 2011, 09:41:21
Hallo

ich bin rein zufällig reingestolpert , habe Hilfe in der Suchmaschine Google gesucht "unser schöner Rhodedendron ist krank :'(
und bin dann zu dieses Forum gekommen es hat mir am Besten gefallen ;)
meine Name ist Nicole bin 36 Jahre wir kommen aus Hamburg
das heißt wir mein Vater der mehr Ahnung als ich im Garten hat ;)
aber dafür im Netz habe ich wiederum mehr Ahnung ;D



Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Hummelchen am 01. Juni 2011, 08:41:18
Herzlich willkommen euch beiden Nordlichtern. :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: merlin0406 am 01. Juni 2011, 16:04:42
Hallo zusammen,

ich bin Walter, 58 Jahre alt und habe mich eben erst hier angemeldet, ich wohne in der Nähe vom Bodensee - Amtzell - und interessiere für die Natur und seit einigen Jahren fürs Gärtnern und meine beiden Hunde - 1 Golden Retriever, 8 und ausgebildeter Therapiebegleithund und 1 Coton de Tulear 15 Monate
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: netrag am 01. Juni 2011, 22:14:27
Hallo merlin0406,
Dir ein herzliches Willkommen im Forum.Du wirst bestimmt viele Gleichgesinnte treffen.Also viel Spaß mit dem Puristen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: springfly am 05. Juni 2011, 18:00:01
Gleich noch jemand! ;D Ich bin vor ein par Jahren schonmal hier eingestiegen aber dann hatte ich nicht so die Unmenge Zeit. :-[ Vielleicht schaffe ich jetzt ein bisschen mehr Zeit aufzubringen. Mein Ding sind Rosen, Stauden und Kräuter. Ich habe aber auch einen Gemüsegarten.Ach ja der Garten ist wild, weil es hier am besten hinpasst, denn ich lebe am Pöppes der Welt, um uns herum Berge, die nicht sehr zivilisiert sind. Wir sitzen auf 900 Metern und über uns gehts bis auf 1800 Meter rauf. Das Klima ist also nicht immer so einfach. :-\
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Staudo am 05. Juni 2011, 19:26:00
Herzlich willkommen!
Titel: Hallihallo
Beitrag von: wandersfranz am 09. Juni 2011, 17:58:43
Schönen guten Tag,

ich heiße Franz, habe schon ein gutes halbes Jahrhundert auf dem Buckel und wohne am Rande des herrlichen Pfälzerwaldes mit der besten Ehefrau von allen und unserem Hund Kalle.

Da mich gerade die eine oder andere Frage bewegt hat, bin ich auf der Suche nach einem "vernünftigen Gartenforum" hier bei euch hängen geblieben.

Ist ja echt ein munteres, lebendiges Forum. Aber es gibt auch hier gutes Fachwissen, wo ich auch noch was lernen kann.

Wir haben seit 5 Jahren ein eigenes Haus mit Garten, mit viel Platz für Gemüse und einen großen Kompostplatz und vielen "Kuckucksblumen" ( das Wort habe ich gerade hier gelernt :-), aber ich Gärtnere schon so ca. 30 Jährchen vor mich hin.

Und wenn mich dann Haus, Hof und Garten lassen werde ich wohl auch die eine oder andere Frage oder Antwort hier bei euch ins Forum "pflanzen".
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Staudo am 09. Juni 2011, 18:01:05
Herzlich willkommen Franz!


Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Newt am 18. Juni 2011, 12:32:05
Hallo Garten-Pur'ler,

seit gut 6 Jahren bin ich der Gartensucht verfallen. Mich fasziniert die Vielfalt und Schönheit von Pflanzen und Tieren, in der freien Natur aber auch besonders im eigenen kleinen Garten.
Natur und Garten sind für mich ein Ausgleich zu meinem Vollzeit-Büro-Job.
Ich gärtnere im Norden von Ba-Wü. Mein Garten ist ein typischer "Land"Garten, etwas Gemüse, einige Stauden, viele selbst ausgesäte Blumen, einige Rosen, ein bisschen Obst, Freilandtomaten und immer ein paar Experimente.

Ich hoffe, dass ich auch etwas zu den Themen hier beitragen kann.

Liebe Grüße, Nicole
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Nina am 18. Juni 2011, 17:36:12
Das kannst Du ganz sicher! :)

Herzlich willkommen Nicole! :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: fromme-helene am 18. Juni 2011, 18:00:09
Na dann viel Spaß hier.
Titel: Hallihallo
Beitrag von: Hase am 22. Juni 2011, 17:58:34
ich heiße Ingrid, bin 59 Jahre alt und wohne seit 25 Jahren in einem "Dorf im Grünen", 10 km von Ludwigshafen am Rhein entfernt. Meine Lieblingspflanzen sind Kamelien.
Nach 2 kalten Wintern habe ich eingesehen, daß Kamelien im Garten doch ein Risiko ist.
Außerdem ist der Boden lehmig und mehr für Rosen oder
Päonien geeignet.
Mittlerweile sitzen die Kamelien wieder in Töpfen und werden in der Wohnmobilgarage überwintert.
Im Garten sitzen jetzt Strauch- und Staudenpäonien und
Helleboren, die mit der Südwestlage des Gartens besser klar
Kommen.
Der Rest des Gartens ist Rasen und ein Teich mit Fischen.
beides pflegt mein Mann.
das Forum gefällt mir sehr,ich lese schon lange mit.
Eine Frage hätte ich:
Ist es im Forum nicht erlaubt,die Einkaufsquellen auszuschreiben?( schleichwerbung )
Gruß
Ingrid
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Staudo am 22. Juni 2011, 19:44:33
Herzlich willkommen.

Es ist durchaus erlaubt gute und schlechte Erfahrungen mit Lieferanten zu schreiben. Wer das gleich als allererstes macht, kann in den Verdacht der Schleichwerbung geraten. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Natura am 22. Juni 2011, 23:20:26
Herzlich willkommen Newt und Hase. Da sind ja wieder gleich zwei aus meiner Gegend dabei :). Ich wünsche euch viel Freude am Garten und bei garten-pur.
Titel: will mich kurz vorstellen
Beitrag von: wilfried2 am 26. Juni 2011, 11:05:03
Hallo ich willmich kurz vorstellen damit man weiß mit wem man es zutun hat.
Meine Name ist Wilfried ich /wir haben seid 20 Jahren einen Schrebergarten von gut 400 qm.

Aber auch nach solanger Zeit stellen sich ja immer wieder neue fragen.Ich werde dann keine Scheu haben die hier zu stellen

Gruß
Wilfiried
Titel: Re:will mich kurz vorstellen
Beitrag von: Windsbraut am 26. Juni 2011, 11:10:03
Herzlich willkommen!!
Titel: Re:will mich kurz vorstellen
Beitrag von: Zausel am 26. Juni 2011, 11:33:59
Herzlich willkommen, Wilfried.
Wenn ein Mod Zeit hat, findest Du Deine Vorstellung in diesem Faden wieder.


sorry - habe aus versehen in Deinen Post "gequatscht" :-[
macrantha


das ist aber schlimm! ;D
Titel: Re:will mich kurz vorstellen
Beitrag von: gpurmod am 26. Juni 2011, 12:23:26
Herzlich willkommen auch von mir :D
Ich wünsche Dir viel Spaß beim "mitmischen" - nach 20 Jahren Schrebergarten hast Du ja auch schon einiges an Gartenerfahrung!
Ich verschiebe Dich dann auch mal gleich in den Vorstelleungs-Thread.

LG
macrantha
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Nathalie80 am 26. Juni 2011, 12:47:59
Hello!

Ich bin Nathalie, 30 Jahre alt, wohne in Hamburg und hatte mit Pflanzen bisher eigentlich recht wenig am Hut. Bisher hat mein Freund eigentlich immer die Pflege übernommen. Bei mir ging eigentlich immer alles ein... *schäm*. Naja, und nun wohnen wir seit Januar in einer wunderschönen neuen Wohnung - mit Balkon, den wir schön mit Blumen eingedeckt und auch Kästen aufgehängt haben.

Und da hörte ich dann auch schon etwas pochen...mein Gärterherz :). Wir haben nämlich die noch leeren Kästchen mit Erde, Käuter- und Blumensamen gefüllt. Und seitdem hat man mich nicht mehr davon weg bekommen. Ich habe sie gepflegt, gehegt...und schließlich schon ein paar Kräuterchen verspeist :).

Ja, das bin ich. Alles in allem könnt ihr euch es ja denken: Ich bin ein blutiger Anfänger, was Pflanzen betrifft, aber ganz schön lernwillig :)

Man liest sich bestimmt noch :)

Liebe Grüße

Nathalie
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Zausel am 26. Juni 2011, 12:56:20
Ja, genau.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: blomi am 29. Juni 2011, 22:53:44
Hallo an alle, oder lieber Moin Moin, wie es hier im Nordwesten Deutschlands heißt. Ich denke, es ist nur fair, nicht immer nur stille Leserin und Nutznießerin dieses wahnsinnig interessanten Forums zu sein. Also schmeiß ich mich nun doch mal aktiv mit rein :D
Ich bin Ende dreißig, habe einen Mann, zwei Jungs und einiges an Viehzeugs hier auf einem alten Hof. Ich wohne recht idyllisch und liebe meinen wirklich großen Garten, bestehend aus einem ziemlich großzügigen Kräutergartenbereich, einem kleinen Gemüsegärtchen, Obstwiese, reichlich bunte Rabatten und einem leider fast nicht mehr zu überblickenden Kübelpflanzensortiment ( summasumarum an die 120 Stück). Meine absoluten Favoriten sind dabei Agapanthus. Wegen dieser schönen Pflanze, von der ich in den letzen Jahren immerhin schon an die 30 Sorten sammeln konnte, habe ich dieses Forum überhaupt erst zur Kenntnis genommen. Ihr habt wirklich einen tollen Erfahrungschatz.
Auch für Fuchsien und Duftpelargonien habe ich eine Leidenschaft.
Lange Zeit habe ich mich auch intensiv mit Rosen beschäftigt, eine neue Sucht scheint sich jetzt aber mit dem Thema "Iris" anzubahnen. Ein Garten verführt eben zu verdammt vielen Dingen ;D .
Ansonsten begeistere ich mich sehr stark für Kräuteranbau- und Verwendung. Da ein großes Hobby von mir die Seifensiederei und Kosmetikrührerei ist, wandert so manches Kraut nicht nur in die Küche sondern auch in Pflegeprodukte.

Das sollte fürs erste genügen :D
Viele Grüße von blomi
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Dunkleborus am 29. Juni 2011, 23:01:58
Herzlich willkommen! :D
In ein paar Monaten wirst du merken, dass dein Garten viel zu klein ist. ;D

Tja - Pur bildet... ;D Viel Spass mit deinen zunehmenden Pflanzensammlungen! :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Lizenzwühlmaus am 02. Juli 2011, 21:12:07
Guten Abend liebe Gartenfreunde :)

Ich lese schon ein Weilchen still und leise mit - und wollte nun doch auch ein aktiver Teil in dieser quierligen Gemeinde werden. :)
Ich bin 23 und habe selber keinen Garten - aber macht nichts.. ich bin eine lizenzierte Wühlmaus im Garten und auf der Obstwiese meiner Eltern. ;)

Bis bald! 8)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Staudo am 02. Juli 2011, 21:14:47
Herzlich willkommen.

Sich in einem Gartenforum Wühlmaus zu nennen zeugt von Mut. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Dunkleborus am 02. Juli 2011, 21:27:33
You've got the licence to wühl! :o
Herzlich willkommen. Ich bin auch gartenlos. Das geht trotzdem.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Lizenzwühlmaus am 02. Juli 2011, 22:06:16
Vielen Dank ;D
.. und keine Angst, ich musste für die Lizenz ein Unbedenklichkeitsgutachten vorlegen. 8)





Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Stiene am 03. Juli 2011, 09:18:27
Guten Morgen,
nun lese ich hier schon einige Zeit - sogar angemeldet - mit, Euer Fachwissen hat mir aber erst einmal die Sprache versxchlagen. Aber vorstellen kann frau sich ja dennoch, das wird noch klappen.
Also, ich bin eine Endfünfzigerin und brauche zum Leben den diredkten Kontakt zur ERde, jede Wohnung ohne direkten Zugang nach draußen macht mich fertig. So wohne ich nun mit Tochter, Schwiegersohn und Enkelkind in einem HAus mit 1160 m² Land im Bremer Norden und zwar ganz exquisit gegenüber dem kleinsten NAturschutzgebiet Deutschlands. Die NAtur dort ist wunderbar, unser GArten eine Katastrophe. UNd weil zunächst Umbauarbeiten anlagen, jetzt die Einfahrt gemacht werden muss, hat der GArten keine Priorität gehabt. NAch einem 3/4 JAHr hier habe ich nicht mehr geschafft, als zwei "Rettungsbeete anzulegen, die aufdnehmen müssen, was aus dem verwachsenen Urwald zu retten ist oder aus den mit umgezogenen Kübeln dringend in Erde musste. DAraus ergibt sich auch gleich, dass mein - unser - Interesse zunächst bei der GArtenplanung leigt und noch jede Menge Arbeit wartet.
Ich hänge mal ein Bild an von meinem ersten Beet, das von einer Weigelie domoniert wird, die jetzt von einer wunderbaren Rose überwuchert ist - bis auch die Rose wieder zurück geschnitten wird. So habe ich eine zwei Mal blühende Weigelie, ich hoffe, die beiden kommen weiter gut miteinander aus.

Liebe Grüße

Christina
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Albizia am 07. Juli 2011, 20:18:51
Hallo Stiene,

herzlich willkommen bei Garten-pur!
Schön, dass du dabei bist und ich wünsche dir hier viel Freude im Forum.
Du hast ja genügend Platz, um dich im Garten auszubreiten. Dein erstes Beet sieht übrigens schonmal sehr schön aus. :D

Reichlich Anregungen bekommst du hier bestimmt und der Spaß kommt auch nicht zu kurz.

Viele schöne Stunden hier (dieses Forum macht süchtig ;) ) wünscht dir Albizia


edit: Tippfehler korrigiert
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Myriam am 12. Juli 2011, 22:55:54
Hallo,
mein Garten liegt mit gut 1.000 qm in der tiefsten Oberpfalz und der Rasen musste in den letzten Jahren um ca. 90 % weichen.
Iris, Pfingstrosen, Tagllilien sind neben vielen Raritäten meine Lieblingsstauden in meinem Garten und brauchten schließlich Platz.

Jedes Jahr ändert sich -wie ich auf den jährlichen Bildern immer wieder mit Erstaunen feststelle- die Ansicht des Gartens sehr.
Es entstanden neue Beete und vieles musste weichen oder wenigstens umziehen, um anderen Pflanzen Platz zu machen oder einen besseren Standort zu beziehen.
So hüte, tausche und pflege ich meine "Schätze" und auch für mich ist ein Wohnen ohne Garten undenkbar geworden.

So bin ich nun sehr gespannt, was mich hier "erwartet". ;)

Viele Grüße,
Myriam
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Dunkleborus am 13. Juli 2011, 09:18:13
Herzlich willkommen! :D
Du willst wissen, was dich hier erwartet? Gärtnerwahnsinn in stärkster Ausprägung, diverse Süchteler, übelste Gierattacken und Platzprobleme in deinem Garten.
Zu Risiken und Nebenwirkungen kann ich nur raten.
Und zu Iris, Pfingstrosen und Taglilien findest du vielleicht den einen oder andern Thread... ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: zwerggarten am 13. Juli 2011, 14:15:15
;D

das mit dem wahnsinn hätte ich genau so auch gesagt. und der rest ist auch wahr. herzlich willkommen! :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Myriam am 13. Juli 2011, 20:34:28
Hallo,

vielen Dank! Diese Attacken überfallen mich alle regelmäßig und ich hoffe, dass hier ab und zu Abhilfe geschaffen wird. Ein Gegenmittel kann ich sicher auch im Gegenzug gerne anbieten.

VG,
Myriam
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Dunkleborus am 13. Juli 2011, 20:44:03
Nix Abhilfe. Hier vegetieren schon diverse hoffnungslose Fälle rum, aber da passen noch mehr hin. ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: zwerggarten am 13. Juli 2011, 23:07:59
he! wir vegetieren nicht herum, wir florieren! :D ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Dunkleborus am 14. Juli 2011, 07:10:27
Das treibt dann manchmal seltsame Blüten. :-\
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Astrid.S am 17. Juli 2011, 20:54:24
Hallo zusammen.

Ich bin zufällig beim googeln nach schwarzen Peperonis in dieses Forum geraten und habe mich gleich angemeldet. Sieht ja wirklich gut aus bei Euch.

Ich bin Anfang 50 , habe einen Ehemann und 3 erwachsene Kinder und neben 18 Aquarien auch noch zwei Gärten. Der eine Garten ist ein winziger Reihenhausgarten, in dem der letzte Grashalm gerodet wurde, als das erste Kind auszog und der andere Garten ist ein 360 m2 großer Schrebergarten, den ich seit 1996 bewirtschafte.

Platz genug für alles was ich gerne testen würde ist leider immer noch nicht. Aber ehrlicherweise muß ich auch zugeben, dass die Zeit für einen noch größeren Garten fehlt - auch in den Aquarien muß ja ständig gegärtnert werden.


Ich freue mich auf Euch und viele neue Anregungen.



Liebe Grüße Astrid
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: kath am 20. Juli 2011, 18:58:00
Hallo,
ich bin kath und komme aus OWL.
Lese hier seit Jahresanfang immer fleißig in der Gemüseabteilung mit und besitze derzeit einen 45m² Acker bei einem Landwirt und habe mir Montag passend zum Geburtstag eine 300m² große Grabeland-Fläche gekauft und gepachtet.
Da nun aber auch meine Fragen zunehmen, besonders zu den Pflanzen habe ich mich endlich einmal registriert, da mir hier die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft bisher am Besten gefallen hat. Leider bringe ich noch nicht soviel Gartenerfahrung mit, aber ich hoffe das stellt kein Problem dar.
Der Suchfunktion bin ich mächtig und von daher hoff ich, dass ich nicht allzu viel falsch mache ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Conni am 20. Juli 2011, 19:42:02
Herzlich willkommen bei garten-pur, Kath! Und Gratulation zu dem Grabeland. Fein, dass die Gemüseabteilung weiter Verstärkung bekommt. :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Staudo am 20. Juli 2011, 20:23:14
Herzlich willkommen!

Auch wenn ich im virtuellen Gemüsegarten nur hin und wieder schreibe, so habe ich einen realen, auf den ich sehr stolz bin. ;)


[size=0](Und mache nie einen Punkt hinter Deinen Namen. Das würde einen gewissen Lehm bzw. Lutum zu boshaften Bemerkungen reizen.)[/size]
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Dunkleborus am 20. Juli 2011, 20:25:53
Ohne Punkt inspiriert der Name aber auch. Willkommen! :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: kath am 20. Juli 2011, 21:15:42
Danke für die herzliche Begrüßung :)
Grabeland war hier gar nicht so leicht zu bekommen, zumal die Meisten Abstandszahlungen für ihre Aufbauten haben wollen, was ich durchaus verstehen und nachvollziehen kann. Aber als frisch gewordene 24jährige die noch studiert und alleinerziehende Mami ist es mit derzeit zwei "Grundstücken" ist es doch erstmal eine Belastung gewesen. Umso glücklicher bin ich, dass ich jetzt endlich einmal mehrjährige Pflanzen stehen lassen kann und nicht nur saisonweise buchen kann/darf.

Ist Lutum hier denn nicht eh "nur" Gast?

Ja und mit Drogen oder Amphetaminen hat der Name nix zu tun, zum Glück. Leitet sich nur von dem Namen meiner Tochter ab :-)

Hab jetzt mal das Album hochgeladen wie es in dem Dornröschen-Grabeland derzeit noch aussieht. Morgen wollte ich mich da mal einen halben Tag widmen, Freitag dann die Dächer und dann geht es los: Rasen abtragen und Erde für die Beete bereit machen. Wird eine Mordsarbeit :(
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Tara am 20. Juli 2011, 21:20:43
Lutum ist pur-Urgestein. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Arkadius am 22. Juli 2011, 14:15:21
Hallo Zusammen,

ich heiße Arkadius, bin Baujahr 1983 und wohne südlich von Köln.

Ich bin begeisterter Bonsaianhänger und Hosta/Zwerghosta Sammler.
Dieses Jahr ist mein erstes Gartenjahr und ich hoffe hier einige Tipps und Tricks zu finden.

Gruß

Arkadius
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: zwerggarten am 22. Juli 2011, 14:29:10
auch hier nochmal: willkommen bei pur! :D

viel freude und beharrungskraft gegenüber spontanen gier-attacken... dafür ist garten-pur berühmt-berüchtigt. und meide das rosarium!! :o man kommt nicht unter 100 rosen wieder da raus. :o 8) ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: oile am 22. Juli 2011, 17:31:28
und meide das rosarium!! :o man kommt nicht unter 100 rosen wieder da raus. :o 8) ;D

Ich schon 8) .

Hallo Arkadius, herzlich willkommen. Wo hattest Du denn bisher Deine Zwerghostas? In Kübeln?
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Manuela_46 am 29. Juli 2011, 13:54:09
Hallo und einen wunderschönen Tag :-)

Ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen.....

Hierher gekommen bin ich über die Google-Suchfunktion nach dem richtigen einpflanzen einer herbstblühenden Alraune :-)

Seit 4 Wochen bin ich stolze Gartenpächterin eines 600 qm großen noch ziemlich wilden Gartengrundstücks.

Ich wohne in Frankfurt zusammen mit meiner Familie, unseren 2 Hunden und 6 Meerschweinchen :-)

Lieber Gruß
Manuela
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Nina am 29. Juli 2011, 17:46:12
Herzlich willkommen Manuela,

habe keine Hemmungen irgendwelche Fragen zu stellen! Wir freuen uns darauf! :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Stellaria am 04. August 2011, 16:52:31
und meide das rosarium!! :o man kommt nicht unter 100 rosen wieder da raus. :o 8) ;D
[OT] Ich könnte da täglich ein- und ausgehen... ohne eine einzige Rose mit rauszunehmen! Würd eher versuchen, die aus meinem Garten dorthin zu schmuggeln, damit ich sie endlich los bin. (Die will dort sicher keiner haben.) :P
Meine Garten-Vorbesitzer hatten ihrem Namen "Rose" nämlich alle Ehren erwiesen und den ganzen Garten damit durchsetzt. Jetz muss ich schauen, wie ich das Unkraut :-X los werde :P :-\ ;D [/OT]
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: christiane.h am 05. August 2011, 23:50:48
 ;D 8)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Bero am 15. August 2011, 22:19:44
Hallo,
ich bin gerade im Forum Mitglied geworden und möchte mich kurz vorstellen.
Ich wohne in der Nähe von Bremen, in einem Dorf mit viel Landschaft drum herum und pussel, wenn ich mir die Zeit nehme, viel im Garten herum. Seit einiger Zeit lese ich hier im Forum mit und finde den Umgangston immer nett und humorvoll.
Ich habe im letzten Jahr meine Begeisterung für Rosen entdeckt. Das fing mit einem Blick auf einen wunderschön geschnittenen Rose de Resht-Strauch im Park der Gärten in Bad Zwischenahn an. Diese Rose habe ich mir im Internet besorgt und dazu noch einige mehr. Und nun bin ich stetig am Lernen: Wann fangen sie an zu blühen, wie lange, wie oft, warum nicht, welche Krankheit ist das denn usw.
Aber ich glaube, hier kann ich alle anfallenden Fragen gut unterbringen und freue mich auf den Austausch.
Und wenn ich irgendwann mal begriffen habe, wie ich meine Fotos hier einstellen kann, werde ich das auch in Angriff nehmen.
Viele Grüße
Bero :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Dunkleborus am 16. August 2011, 06:22:36
Herzlich willkommen! :D

Das mit denm Fotos habe sogar ich hingekriegt - du findest im Technikbereich jede Menge Anleitung. Und ansonsten gilt: bei Pur werden Sie geholfen!

Viel Spass und Informationen weiterhin.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: UllaNR am 16. August 2011, 08:38:44
Hallo zusammen,
mein Name ist Ulla, ich wohne am Niederrhein, wo ich einen Garten von ca 2000qm "bewirtschafte". In den letzten Jahren haben sich dort einige Veränderungen getan und leider werde ich auch Opfer der "Betuwelijn" werden, die dann einen Teil meines Gartens brauchen wird. In den letzten Jahren habe ich die Bepflanzung nach und nach von Gemüse auf Blumen umgestellt, jetzt auch mit den Schwerpunkten Kräuter, Duftpflanzen und Rosen.
Bei Letzteren wird es nun etwas schwierig, seit dem hier in der Nähe städtische Rosen von SRT befallen werden, habe ich damit auch ein Problem und im letzten Jahr alle Bedenken über Bord geworfen ;D Ich habe angefangen, mir zu meinen älteren Rosen neue zu kaufen und in diesem Sommer noch einige zusätzliche Rosenkataloge kommen lassen und plane nun eine horrende Herbstbestellung ;D ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Bero am 16. August 2011, 09:58:32
Herzlich willkommen! :D

Das mit denm Fotos habe sogar ich hingekriegt - du findest im Technikbereich jede Menge Anleitung. Und ansonsten gilt: bei Pur werden Sie geholfen!

Viel Spass und Informationen weiterhin.

Vielen Dank! Dann werde ich mich in den nächsten Tagen mal bemühen.
Gruß Bero
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: fromme-helene am 16. August 2011, 10:06:21
Allen Neuankömmlingen ein Willkommen. :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Tragopogon am 22. August 2011, 13:54:34
Hallo zusammen

Seit Längerem lese ich hier mit und schon oft hätte ich gerne etwas dazu geschrieben, nun kann ich.
Ich bin Schweizer und wohne in der Nähe von Zürich in einem älteren Haus mit Garten. Besonders interessiere ich mich für den Nutzgarten. Mittlerweile habe ich allerdings auch eingesehen, dass gewisse leckere Gemüse und Früchte hier nicht gut wachsen und andere doch recht viel Arbeit erfordern, die ich neben meinem Beruf nicht leisten kann. So pflanze ich mehr und mehr problemlose Kräuter und Dinge wie Baumspinat oder eben - wie mein Nick erahnen lässt - Haferwurzeln.

Ich fahre gerne Rad und schwimme gerne, vorzugsweise im Meer. Ausserdem bin ich Vegetarier und Atheist.

Ich freue mich, mich mit euch hier auszutauschen.

Gruss
Trago
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Dunkleborus am 22. August 2011, 13:59:52
Herzlich willkommen! Du hättest dich Jahre vorher hier anmelden sollen - just hat sich ein dir Seelenverwandter abgemeldet, aus Frust über das ewige Unverständnis der Umwelt. Jenu.
Wenn du durch die Newbiemobbinghölle gegangen sein wirst, wird es dir sicher gut gefallen hier. Ich bin sicher, dass du hier auf alle Fragen Antworten finden wirst - wenn auch nicht die erhofften.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Tragopogon am 22. August 2011, 14:05:59
Danke für deine netten und offenen Worte. :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Dunkleborus am 22. August 2011, 14:07:35
Ja, so sind wir halt! Das Herz auf der Zunge, die Laus auf der Leber, und Haferwurzeln auf den Eiern Nerven. :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: fromme-helene am 22. August 2011, 14:09:05
Ach, Trago, wir haben so auf Dich gewartet!

(http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_hug.gif)

Hast Du mir was mitgebracht?
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: RosaRot am 22. August 2011, 14:11:02
Hüte Dich nur vor Knaatschthreads, X10-Cafes, Kommunikationssperren und ähnlichem. Derlei ist Newbies wohl nicht so bekömmlich, es sei denn man wär' ein inkarnierter Lehma äh, Lama.

Ansonsten: Halleluja Bruder!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Dunkleborus am 22. August 2011, 14:11:15
Pogon, lass dich nicht verunsichern - die Dame schmeisst sich halt an alles Bocksbärtige ran.


Bochsbart ist irgendwie doof.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: fromme-helene am 22. August 2011, 14:12:36
Eine Frage hätte ich an Dich, Pogi: Welches ist Deine Lieblingsrose?
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Tragopogon am 22. August 2011, 14:16:09
Pogon, lass dich nicht verunsichern - die Dame schmeisst sich halt an alles Bochsbärtige ran.

 :)

Keine Angst, ich bin nicht besonders empfindlich und habe schon in anderen Gartenforen überlebt.

Meine Lieblingsrose? Nun, wie gesagt, bin ich ja eher auf den Nutzgarten konzentriert, drum sag ich mal die Hundsrose, weil sie so gute Hagebutten macht. Rein wegen der Blüte würde ich nun keine Rose setzen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: fromme-helene am 22. August 2011, 14:17:45
Echt, nicht? :o

Kaum da, fängt er schon an zu polarisieren. >:(
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: fromme-helene am 22. August 2011, 14:27:02
Hast Du mir was mitgebracht?

*wartet*
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Tara am 22. August 2011, 15:01:05
Herzlich willkommen, Tragopogon! Es ist ja schön, daß Du schnurstracks den Keller gefunden hast - aber wisse, Meriten erwirbt man sich hierunten nicht!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Tragopogon am 22. August 2011, 15:03:47
Tja *lacht*, ich lese ja seit einiger Zeit mit und weiss, wie die Hasen laufen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: marygold am 22. August 2011, 15:07:35
*kommt viel zu spät zur Begrüßung und geht wieder*
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: knorbs am 22. August 2011, 15:09:23
was jetzt, hasen oder hosen? weil ich leb da, wo die hasn hosn und die hosn husn hasn!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Tragopogon am 22. August 2011, 15:17:23
 ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Allanna am 22. August 2011, 20:02:57
@ knorbs
"ratzbodziinderbängerdz" ? ? ?
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Zausel am 22. August 2011, 21:17:13
... Besonders interessiere ich mich für den Nutzgarten. Mittlerweile habe ich allerdings auch eingesehen, dass gewisse leckere Gemüse und Früchte hier nicht gut wachsen und andere doch recht viel Arbeit erfordern, die ich neben meinem Beruf nicht leisten kann. ...
Hallo, Trago, herzlich willkommen im Forum. Du bist schon von ausnahmsweise vielen alten Hasen begrüßt worden, da schließe ich mich doch gern an.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Stellaria am 23. August 2011, 00:03:32
Hallo, Trago, herzlich willkommen im Forum. Du bist schon von ausnahmsweise vielen alten Hasen begrüßt worden, da schließe ich mich doch gern an.

Ich als Jung-Hase schließe mich an:
Ein herzliches Willkommen an alle Newbees! (http://www.smiliesuche.de/smileys/bienen/bienen-smilies-0007.gif) Lasst es summen!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Gartengnom am 26. August 2011, 00:24:45
Hallo Gartenfreunde.

In unserem abwechslungsreichen Naturgartenreich im Wienerwald werken wir mit viel Liebe und einer gehörigen Portion Spaß. Man könnte sagen wir haben einen ökologischen Gärtnerstil. Wir haben einige Dinge aus unserem Garten seit langen verbannt bzw. erst gar nicht reingelassen: (synthetische) Chemie- und Giftkeulen, Torf, Blaukorn usw.

Jedes Jahr baue ich div. Gemüse an, das Sortiment wechselt jährlich aber Kürbis, Tomate, Wurzelgemüse und Kräuter sind jedes Jahr vertreten. Auch Zierpflanzen kommen nicht zu kurz, es durftet, grünt und blüht bunt bei uns, am Balkon wie im Garten. Auch im Haus haben viele Pflanzen ein neues Zuhause gefunden und jeden hellen Platz besetzt. Ich hoffe ihr könnt euch ein ungefähres Bild von mir machen.

Wer sich ein besseres Bild von mir machen will kann einen Blick in den Blog werfen.

Ich freue mich schon auf einen regen Austausch mit anderen Gärtnern und gleichgesinnten Pflanzenfreunden.

Liebe Grüße
Gartengnom Pandea
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Albizia am 27. August 2011, 11:35:30
In unserem abwechslungsreichen Naturgartenreich im Wienerwald werken wir mit viel Liebe und einer gehörigen Portion Spaß.
Liebe und Spaß sind immer gut. ;)

Mit Liebe gärtnern hier Viele und Spaßvögel wirst du hier auch genug finden.
Genauso abwechslungsreich, wie du deinen Garten beschreibst, sind auch die Themen hier!

Viel Freude am Austausch und ein herzliches Willkommen, Gartengnom!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Dunkleborus am 27. August 2011, 20:08:08
Hallo! Dein Name passt, hier tummeln sich auch Waldschrate. :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: ChaosHexe am 27. August 2011, 22:58:06
Hallo Leute ;D

meine Wenigkeit ist 26 Jahre jung und wird in einigen Monaten zum ersten Mal Mutter. (Geschlecht bleibt noch geheim XD)
Ich habe 19Jahre lang seit ich das erste mal stehen konnte mit meinen Großeltern viel in Ihrem Garten geholfen und mitgemacht und wenns auch nur in den ersten Jahren, beim Verzehr von Kirschen, Erdbeeren und Möhren waren. ;)
Da ich aus anderen Gründen keinen Balkon mehr habe, wo ich mich selber etwas im Grünen tummeln kann, wurde es durch einen glücklichen Zufall, das ich mich nun doch etwas entfalten kann dank meiner neuen Vermieterin.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Conni am 27. August 2011, 23:04:04
Herzlich willkommen und Bon courage! für Deine Vorhaben.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: ChaosHexe am 27. August 2011, 23:06:52
Danke ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Cogito am 28. August 2011, 23:07:19
Hallo Gartenfreunde,

ich bin kein neues Mitglied, bin aber schon laaaange nicht mehr hiergewesen.
Das soll sich in Zukunft wieder ändern. :)

Gruß
Franziska
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: zwerggarten am 28. August 2011, 23:12:52
welcome back! ;) :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: sari77 am 05. September 2011, 00:56:09
Hallo,

dann will ich auch mal. Ich bin die Sari, bin 34 Jahre alt und besitze seit ca. 1 Woche einen Garten im Kleingartenverein. Tja... dass heisst natürlich, es stehen viele Fragen offen. Und ich werde hier bestimmt einigen auf den Keks gehen... aber wie heisst es so schön. Uns verbindet die Leidenschaft zur Natur ;D , deshalb denke ich werdet ihr es mir nicht übel nehmen, oder :) . Also ich freue mich auf s Forum und gehe jetzt mal stöbert. LG Sari
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: fromme-helene am 05. September 2011, 09:15:02
Übelnehmen? ??? Dafür sind wir ja alle hier! Willkommen! :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Staudo am 05. September 2011, 11:24:10
Herzlich willkommen! ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Dunkleborus am 05. September 2011, 14:43:38
Auch von mir herzlich Willkommen!
Du wirst sehen, dass die Kekse, auf die du hier gehen kannst, vielfältig, bunt und manchmal mürbe sind. Viel Spass dabei.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Colette am 05. September 2011, 22:48:27
Beim Suchen nach einer sicheren Haselnussstrauch-Vernichtungsart sind wir in diesem Forum gelandet.

Wir sind 4, 2 Menschen und 2 Hunde.

Wir wohnen seit 4 Monaten wieder in Hamburg und haben einen schönen alten, aber vernachlässigten Garten übernommen. Klimazone 8a bis eventuell sogar 8b. (Wir wohnen sehr dicht an der Elbe)

Der Boden ist humos-lehmig, die Luftfeuchtigkeit ist hoch, langsam kommt die Pflanzzeit, es kribbelt uns in den Fingern.

Es soll ein Waldgarten bleiben, deshalb werden wir uns bei den Stauden etwas zurückhalten, Epimedium, einige Farne und Gräser sind aber schon eingezogen.

Bei der Suche nach schönen Ergänzungsgehölzen erhoffen wir uns hier Inspiration. Cornus alternifolia 'argentea' ist schon da...

Herzliche Grüsse
Colette



 
 
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Staudo am 06. September 2011, 07:58:43
deshalb werden wir uns bei den Stauden etwas zurückhalten


Das wird nicht funktionieren. ;)


Herzlich willkommen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: fromme-helene am 06. September 2011, 09:16:58
Auch ein Willkommen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: gartenhaus am 15. September 2011, 15:19:06
hiernach habe ich schon gesucht :)

ich finde es immer nett ,wenn man sich einmal kurz vorstellt (macht doch mal eine neue Kategorie, für die Neuen ;))

So zu mir,
ich bin Flo, bin 29 Jahre alt und komme aus Schwerin (Nähe Hamburg).

ich interessiere mich schon länger für die Natur, meinen Garten und meine Haustiere und somit bin ich auch hier auf das Forum gestossen. Ich bin in Hamburg aufgewachsen, jedoch war mir das zu wenig Natur und habe dann mit meiner Freundin vor 2 Jahren entschieden, das wir raus aus der Grossstadt wollen (soweit ist es ja auch nicht nach HH). Dementsprechend pendel ich in der Woche immer viel hin und her, aber ehrlich gesagt ist es mir das auch wert :)

Was gibts sonst noch?
Hmm, ich bin ein absoluter Hundenarr, ich fahre gerne in die Berge, sei es zum Ski/Snow fahren, aber auch zum Wandern und die Natur geniessen..
mehr fällt mir jetzt gerade nicht ein, wo es bestimmt noch vieles geben würde..
Wenn ihr Fragen habt, fragt! Ich denke ich werde das meiste beantworten können
und freue mich auf eine nette und tolle Forengemeinschaft hier ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Tragopogon am 15. September 2011, 15:24:50
Herzlich willkommen, gartenhaus.
Wir werden uns gerne zu deinen Anliegen äussern. Jeder hat ein Steckenpferd, ich z.B. den Gemüsegarten und darin die Haferwurzeln, Stachys und Cardy, also eher weniger bekannte Gemüse.

Gruss
Tragopogon
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Staudo am 15. September 2011, 17:42:36
und freue mich auf eine nette und tolle Forengemeinschaft hier ;D


Ja, das sind wir auch. Am liebsten nehmen wir Spämmer hops.


Herzlich willkommen. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: salviablüte am 19. September 2011, 19:49:14
Hallo liebe Gartenfreunde

Was ich schon kurz gesehen habe, so seid Ihr ein tolles Forum! Gern möcht ich uns als gartenversessenes Paar auch bei Euch vorstellen. Wie auch Gartenhaus, so müssen auch wir eine lange Pendelstrecke in Kauf nehmen allerdings, um jeweils (leider nur am WoE) zu unserem Garten zu gelangen. Der macht uns trotzdessen aber nicht minder Freude :-) . Unter der Woche müssen Balkon und Fensterbank genügen...

Das für uns Wichtigste, ist der Gemüsegarten (inkl. Obstgarten) bzw. ein Garten, in dem sich alles auf irgendeine Art und Weise beernten lässt. Unser Steckenpferd also "das Beerntbare" ;-). Wir haben noch viele Ideen , doch bleibt meist nie genügend Zeit wie man möchte.... ;-) oder eigentlich ja ;-(. So ist es auch eigentlich gerade nicht die richtige Jahreszeit, sich in einem Forum anzumelden, wo doch gerade die Haupternte im Garten ansteht... Doch meist ist es doch so, dass wenn man etwas nicht gleich tut, tut man es nie... ;-).

In dem Sinne

Fröhliche Grüsse
salviablüte
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Sursulapitschi am 20. September 2011, 19:24:21
Gehöre zwar nicht zum klassischen Empfangskomitee, aber was soll's:

Herzlich Willkommen!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: salviablüte am 21. September 2011, 06:56:41
Ob klassisch oder nicht, ich danke Dir :-)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Glyzinie am 21. September 2011, 14:02:44
Hallo ich bin die Glyziene (mein Lieblingskletterer)

und möchte mich hier vorstellen. Ich spreche mit meinen Planzen und sie bedanken sich dafür mit gutem Gedeihen.

Nun hatte ich heute meinen ersten Betrag verfasst, der rein gar nichts mit der Pflanzenwelt zu tun hat - aber ein Menschleben retten kann - mit vereinter Kraft.

Leider wurde dieser Beitrag gelöscht, was ich nicht verstehe, den man hätte ihn ja auch in diesen Thread "Gartenmenschen" verschieben können, denn ich bin ein Gartenmensch - aber auch ein Gerechtigkeitsmensch.

Deshalb hier noch einmal meine Bitte: Klickt bitte auf diesen Link von Amnesty International und helft die Hinrichtung von Troy Davis mit eurer Unterschrft zu verhindern:

amnesty.org.uk/troy

Ich danke im Namen von Troy.

Ansonsten habe ich 3 Gärten, insgesamt 1200 qm - alle nebenenander gepachtet, in dem nachher meine 6 Katzen rumlaufen können - im Moment sinds erst 3 - und acker und acker, denn die Gärten bestehen und bestanden - ein bisschen habe ich schon geschafft - nur aus kniehoher Wiese und der Boden ist lehmig und schwer.

Ich hoffe, ihr nehmt mich in eurem Forum auf - trotz des Versuches, einem Menschen das Leben zu retten.

Danke.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Tara am 21. September 2011, 14:15:55
Hallo Glyzinie,

schön, daß Du zu uns gefunden hast. Aber sei mal bitte nicht so eingeschnappt. ;)

Aus den Nutzungsbedingungen:

• Verzicht auf Provokationen, politische Aufrufe und alles, was einzelne Mitglieder oder das Garten-pur Forum in Schwierigkeiten bringen könnte...

Aus diesem Thread:

Wir möchten bei Garten-pur auch keine Aufrufe zu politischen Aktionen jedweder Art. Sollte es ernstgemeinte und wichtige Anliegen in dieser Hinsicht geben, ist dies auf jeden Fall mit uns abzustimmen , bevor dazu etwas gepostet werden darf. (Hervorhebungen von mir)

Und nun war das auch gleich noch Dein allererster Post. Wenn Du also vielleicht freundlich anfragst...? Davon abgesehen, finde ich Dein Engagement bei AI gut. Hier sind sehr viele sehr fachkundige und nette Leute - ich wünsche Dir eine schöne Zeit bei Garten-pur, trotz des ein wenig holprigen Starts.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Glyzinie am 21. September 2011, 14:21:33
Hallo Tara,

sorry, da habe ich die Nutzungsbedingungen wohl ein bisschen überflogen - soll nicht wieder vorkommen.

Und ja, ich freue mich auf den Austausch mit euch!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Tara am 21. September 2011, 14:25:06
 :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Staudo am 21. September 2011, 16:31:36
So weit ich das mitbekommen habe, kam dieser Aufruf heute zweimal. ::)


Herzlich willkommen!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Glyzinie am 23. September 2011, 13:17:22
ja, und leider hat dieser Aufruf nichts genützt und Troy Davis wurde umgebracht. Und alles ohne Beweise. Ein Teil der Amis spinnt total.

So, jetzt höre ich auf mit dem Thema und schreib über meine Pflanzen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Weide am 06. Oktober 2011, 10:48:09
Hallo an alle,
habe Euch soeben erst entdeckt, als ich etwas zur Gartengestaltung der 60er Jahre suchte. Und war begeistert von den vielen Infos und dem vorhandenen Wissen. Also bin ich jetzt auch dabei und kann hoffentlich auch mal den ein oder aneren Tipp geben.
Mein Garten: ein 60er Jahre Garten. :) Lage: in Baden-Württemberg, ca. 750 m "Höhenlage", 1000 qm, hat ganz viel Potential, schöne alte Bäume... und ich kenne ihn noch nicht lange, da wir gerade erst aus dem Ausland zurückgekommen sind, wo es eindeutig ein milderes Klima hatte.
meine Pflanzen-Vorlieben: Wildkräuter, Stauden

Viele Grüsse für diesmal
Daniela

 
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Nina am 06. Oktober 2011, 13:17:46
Herzlich willkommen Weide! Viel Spaß mit den Gartenverrückten hier! :D
Titel: Re:Garteneinblicke 2011
Beitrag von: Isantu am 08. Oktober 2011, 12:37:56
Hallo an alle,

dann hänge ich mich mit meiner Vorstellung mal hier an.

Wir haben seit zwei Jahren ein Haus mit Garten (ca. 400 qm). Nachdem nun die Renovierung des Hauses abgeschlossen ist - soweit das jemals geht ;D - kann's jetzt im Garten weiter gehen.

Mein erster Garten, den ich gestalten kann. :D Vorhanden war eigentlich nur Rasen, die schöne Hecke links und ein riesiges Gartenhaus, fast ein Vereinsheim. Dieses bin ich glücklich losgeworden.
Für das Mittelgebirge habe ich einen ziemlich ebenen Garten. Aber Graben bleibt nicht aus, Eigentlich hätte ich gerne noch die Terrasse geschafft dieses Jahr. Aber ich glaube, ich muss die Baustelle auf's Frühjahr verschieben.

Hier mal ein Bild.


gesamt-verschmiert.jpg



Ihr seht, es ist viel zu tun, zu entscheiden. Ein grober Plan steht, es werden sich jedoch noch viele Fragen ergeben und die schönen Bilder hier liefern - leider - auch immer neue Ideen.
Ich freue mich hier dabei zu sein, wo es Beiträge zu Schmuddelecken, unfertigen Gartenstücken, mal wieder umziehenden Pflanzen gibt. Da fühle ich mich mit meinen 10 qm fertig bepflanzt zu 390 unfertig, Sandhaufen, Steinhaufen, Splitthaufen ganz gut aufgehoben.

Lieben Gruß

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: gpurmod am 08. Oktober 2011, 13:36:25
Hallo Isantu,

herzlich willkommen hier im Forum. Ich habe mir erlaubt, Deinen Beitrag in den "Vorstellungs-Thread" anzufügen. Ich wünsche Dir hier noch viel Spaß beim "mitmischen".

Liebe Grüße,
macrantha
Titel: Viele Gruesse aus der Suedschweiz...
Beitrag von: cumulus am 13. Oktober 2011, 10:51:48

Hallo, ich bin von Lugano ( kanton Tessin - Suedschweiz ), offizielle Sprache hier ist Italienisch aber wir sprechen auch ein bisschen Deutsch und Franzoesisch. Ich bin Fotograf von Beruf und liebe auch Naturfotos, von Landschaften bis Pflanzen, Wetter, Berge usw...

Titel: Re:Viele Gruesse aus der Suedschweiz...
Beitrag von: cumulus am 13. Oktober 2011, 11:01:02
einige Bilder von der Gegend ( wo ich lebe )...

(http://www.inunclick.ch/components/com_hotornot/upload/6/2943.jpg)

Edit: Riesenbilder, die den Faden unlesbar machten, entfernt, da der Bitte, das selbst zu tun, auch nach dreimaliger Bitte nicht entsprochen wurde. Conni

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Conni am 13. Oktober 2011, 12:47:25
Hallo cumulus,

herzlich willkommen bei garten-pur! In einer wunderschönen Gegend lebst Du! :D

Und eine Bitte gleich noch hinterher: wenn Du Bilder einstellst, ist es schöner, wenn sie nicht so riesig sind, weil sonst das Format zerschossen wird und man ewig hin und her scrollen muss, wenn man alles lesen will. Danke! :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Ute am 19. Oktober 2011, 09:30:47
Hallo.

Nun möchte ich mich auch mal vorstellen. ;)
Mein Mann und ich teilen gemeinsam das Hobby vorwiegend Exoten im Garten auszupflanzen,..dabei immer mal wieder auf der Suche neues auszuprobieren.
Unser "Austobgelände" ;D ist ca. 1000 qm groß. Mit den Jahren hat sich da nun schon so einiges angesammelt an Gehölzen, Stauden ....
Viel Arbeit haben wir gemeinsam in diesen Garten gesteckt, denn vorher waren hier fast ausschließlich Bodendecker. >:(
Viel Wert legen wir dennoch auf eine recht naturnahe Gestaltung mit Bäumen ,Sträuchern, einigen Stauden und vielen Farnen. Vögel sollen bei uns Schutz finden und Igel sind Dauerbewohner hier.

An erster Stelle aber stehen bei uns unsere beiden Hunde (aus dem Tierschutz) ,..die hin und wieder eine andere Gartengestaltung toll finden. ;D
Zudem arbeiten wir aktiv im Tierschutz mit...................uuund ich denke somit ist unser Tag voll ausgefüllt. ;)

Unser Garten liegt zwischen Köln/ Bonn.

Da ich immer mal wieder hier mitgelesen habe in den letzten Jahren, hatte ich mich entschlossen nun endlich auch mal anzumelden.

Viele Grüße Ute
Titel: Re:Viele Gruesse aus der Suedschweiz...
Beitrag von: Violatricolor am 21. Oktober 2011, 10:56:51
einige Bilder von der Gegend ( wo ich lebe )...

(http://www.inunclick.ch/components/com_hotornot/upload/6/2943.jpg)

Edit: Riesenbilder, die den Faden unlesbar machten, entfernt, da der Bitte, das selbst zu tun, auch nach dreimaliger Bitte nicht entsprochen wurde. Conni



Herzlich Willkommen, Cumulus!
Du wohnst in einer sehr schönen Gegend und, ja, an den Bergen kann man sich nicht satt sehen! ;)
LG
Violatricolor
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: ScottyMoore am 21. Oktober 2011, 18:12:07
Servus beisammen,

ich bin ganz frisch hier, und möcht' mich kurz vorstellen.

Ich bin von Beruf 2- Radmech, repariere Harleys.

Bin Hobbymusiker, und ein ebensolcher Gärtner.

Viel Ahnung hab' ich ned, hoffe das wird mit eurer Hilfe besser ;D

Gruss aus München, ScottyMoore
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Brit am 22. Oktober 2011, 12:22:08
Einen wunderschönen Tag wünsche ich Euch allen .

Ich bin die Brigitte, bin Ende 40, wohne im Schwarzwald - Baar - Kreis .Seit einem Jahr schrebergärntern mein Mann und ich, versuchen in den vormals verwilderten, unansehnlichen Garten Struktur zu bekommen.

Nach fast einem Jahr, Müllentsorgung ,Abriss- und Aufbauarbeiten sind wir wir jetzt in der Phase sich Gedanken über zukünftige Anpflanzungen zu machen.

Unserer erstes Projekt, neben den ganzen Aufräumarbeiten, war letztes Jahr den Gemüsegarten anzulegen.So konne ich dieses Jahr schon einiges ausprobieren, was in unserer Höhenlage gedeiht und was nicht.

Bei meiner Obstbaumrecherche bin ich hier auf dieses Forum gestoßen,na was soll ich sagen, Mann und Sohn wundern sich nur , daß ich abends ständig am PC sitze, und sie kein Mecker kriegen, weil wiedermal nur Sport im TV läuft.

 Unglaublich , was hier an Wissen niedergeschrieben ist.

Besonders das Rosarium hat es mir angetan . Die 4 -Beiner - Fraktion ist auch hier vertreten, das ist mir ebenfalls sympatisch, denn eine Katzenzicke und zwei Hunde sind in unserem Haushalt auch noch vertreten.

So, jetzt werde ich mich weiter auf Eure Beiträge stürzen



P:S. Gerade liest mir mein Mann den heutigen Kalenderspruch aus der Zeitung vor: "Kannst Du Dein Haus nicht mehr erspähen, wirds höchste Zeit zum Rasen mähen." ....;)wohl etwas spät dran, der Südkurier

 in diesem Sinne...
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Weide am 22. Oktober 2011, 18:02:18
Und was gedeiht so in Deinem Gemüsegarten im Schwarzwald?

Ich überlege gerade, was ich alles schon reinräumen muss (von den Kräutern und Stauden in Kübeln und Töpfen), nachdem wir vor ein paar Tagen den ersten Schnee hatten. Mein Olivenbaum ist auch noch draussen...

Viele Grüsse von einer ebenfalls "newbie"
Weide
 
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Natura am 22. Oktober 2011, 19:22:22
Herzlich willkommen Namensvetterin. Ich sitze abends auch hier weil mich das Gezappe meines GG am Fernseher nur nervt und garten-pur natürlich viel mehr interessiert. ich wünsche dir viel Erfolg im Garten.

LG Brigitte
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Brit am 22. Oktober 2011, 20:16:07
Und was gedeiht so in Deinem Gemüsegarten im Schwarzwald?



Viele Grüsse von einer ebenfalls "newbie"
Weide
 

Gute Erfahrungen mit: Rote Bete, Lauch, Rosenkohl, Kohlrabi,Bohnen, Zuckerschoten,Endivien, Zuckerhut, versch andere Salate, Zwiebeln, Mangold , Spinat, Zucchine

Mittel: Tomaten, Kübis, Gurken

Schlecht: Paprika...ist eigentich klar

etwas problematisch sind die Kohlsorten, ich glaube sämtliche Kohlweißlinge der Stadt versammeln sich in unserer Gartennlage,um uns zu ärgern !

Ich baue robuste Sorten an, aber bei den obligatorischen 6 - 8 Wochen Regen im Frühjahr/Sommer, sinken dann die Temeraturen manchmal so ab, daß man die Winterjacke herausholen muß. Naja, diese feucht-kalte Witteung killt so manches mühsam gepeppeltes Pflänzchen.

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Quendula am 28. November 2011, 13:25:54
Liebe PUR-ler.
Jetzt habe ich endlich alle 119 Seiten geschafft und stelle mich dann auch mal vor.
Ich lebe mit meiner Familie (GG, 3 Kinder, Katze und seit diesem Sommer auch 3 Hühner) im Brandenburgischen am Südrand Berlins in einem kleinen Haus mit etwas Garten dran. Seit ein paar Jahren arbeite ich hier als Tagesmutter, habe also zwei bis fünf Kinder unter 3 Jahren zusätzlich da. Dadurch besteht unser Garten zum großen Teil aus einer Wiese und Spielfläche. Den Rest beschlagnahmen etwa 5 fast ausgewachsene Kiefern, Rhododendren und ein großer Walnussbaum. Hier und da behaupten sich ein paar Pfirsichbäume und Stauden. Aber leider, leider habe ich mit Gemüse kein Glück. Tomaten zB wachsen nur dann, wenn ich sie in Kübeln aufs Garagendach stelle. Ich sammel auch keine Pflanzen und kann nur wenig mit fachsimpeln. Nichtsdestotrotz hoffe ich, mich eures Wissens bedienen zu können und hier und da ein paar gezielte Anpflanzungen sowie Verbesserungen zu tätigen. Im Moment lasse ich eher wachsen was will und rupfe nur die Sachen raus, die mich sehr stören. Das ist nur sehr wenig - nicht mal der Giersch schafft es, sich auszubreiten und meine eine Brennnessel hege und pflege ich, damit sie überhaupt was wird.

Liebe Grüße an die, denen ich schon auf die Nerven gehen durfte ;)
Quendula
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Gartensummse am 04. Dezember 2011, 10:45:28
Hallo alle miteinander!
Schon lange hatte ich dieses Forum in der Lesezeichenliste aber das Wetter mußte erst unangenehm werden , damit ich Zeit fand mich hier anzumelden.
Mein Name ist Clarissa, bin derzeit 47 Jahre jung und komme aus dem schönen Sauerland in Südwestfalen , etwa 50km von Dortmund, zwischen Arnsberg und Iserlohn.
Ich bin berufstätig und fahre einen LKW im Nahverkehr in der 26Tonnen-KLasse.
Mein Garten ist meine große Leidenschaft in dem ich versuche, die Energie und Kraft zu tanken, die ich für meine Arbeit benötige.
Meine Lebenpartnerin und ich versuchen in unserem Garten Ideen zu verwirklichen, die zum Einen der Natur und zum Anderen uns die Möglichkeit gibt das Leben zu geniessen.
Aus diesem Grunde spielt Naturschutz eine sehr große Rolle. Welch einzelne Maßnahmen wir bis jetzt verwirklicht haben, könnt ihr auf unserer HP sehen.
   http://gartensummse.ck-house.de/

Ich freue mich auf jedenfall darauf , mich hier mit Gleichgesinnten austauschen zu können oder vielleicht auch die Ein oder andere Freundschaft knüpfen zu können.

lg Clarissa
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Conni am 04. Dezember 2011, 12:16:17
Herzlich Willkommen bei garten-pur, Clarissa! :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Tara am 04. Dezember 2011, 12:20:03
Hallo Gartensummse, ich habe mir eben Deine HP angesehen - hervorragend gelungen, wunderschöne Fotos! Vor allem aber habe ich mich in Euren Garten verliebt. Großartig, was Ihr da in wenigen Jahren geschaffen habt!
Viel Spaß bei garten-pur!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Nina am 04. Dezember 2011, 12:42:21
Herzlich Willkommen Clarissa!
Euer Garten sieht wunderschön aus! :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Gartensummse am 04. Dezember 2011, 19:24:18
Vielen Dank für die liebe Begrüßung und ich freue mich um so mehr,
das euch unser Garten gefällt.

lg Clarissa
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: fagus11s am 13. Dezember 2011, 14:45:42
Hallo Leute,

will mich mal kurz vorstellen.

ich heisse Andreas, wohne im südlichen Niedersachsen und beschäftige mich seit vielen Jahren mit der Natur, auch im eigenen Garten; da besonders mit Topfpflanzen, die u.a. auch mal Bonsai werden sollen. Was in unserem Garten am meisten vorkommt, sind Rosen, Hortensien und Strauchpaeonien.

Ich freue mich hier auf viele Informationen und fruchtbare (im wahrsten Sinne dieses Wortes) Diskussionen. :D

Gruß, Andreas
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Dunkleborus am 13. Dezember 2011, 20:22:59
Herzlich willkommen!

Zu "Rosen, Hortensien und Strauchpaeonien" wirst du hier jede Menge Beiträge finden. Wenn du es schaffen solltest, eine Ramblerrose als Bonsai zu ziehen, berichte bitte darüber. :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: fagus11s am 15. Dezember 2011, 15:24:36
... jetzt nicht lachen,

tatsächlich versuche in gerade einen Steckling der Rambler-Rose Momo "klein zu halten" ;D

Mal sehen, wie es nächstes Jahr weitergeht.

Gruß, Andreas
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Dunkleborus am 15. Dezember 2011, 19:16:23
Ich freue mich schon auf den "Hilfe, mein Rambler explodiert!"-Thread - ein paar Erlebnisberichte findest du bei den Rosisten. ;D
Titel: Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Tibby am 19. Dezember 2011, 09:06:20
Hallo Gartenfreunde,
ich möchte mich auch mal kurz vorstellen und Hallo sagen.
Ich bin Tibby, 32 Jahre und komme aus Rheinland-Pfalz, bin verh und habe 3 Kinder. Die auch schon ihre eigene Gartenecke haben. Buddeln macht ja immer Spaß ;)
Bin was Garten betrifft eher unerfahrener Neuling aber wenn ich was nicht weis frag ich euch.
So das wars für den Anfang
grüße Tibby
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Crambe am 19. Dezember 2011, 10:04:58
Hallo Tibby,
herzlich willkommen im Forum :D
Bei Gartenfragen wirst Du sicher immer jemand finden, der Dir Auskunft geben kann.
Viel Spaß Dir und Deinen Kindern bei der Gartenarbeit.
LG Barbara
Titel: Hallo Gartenfreunde !
Beitrag von: Zirbe am 20. Dezember 2011, 01:33:40
Ich schreibe aus dem schönen Burgenland, bin schon in Pension und lebe mit meinem Mann und der Katze "Lilly" in einem kleinen Dorf.
Wir haben unser kleines Reihenhaus *altersgerecht* eingerichtet, nur unser Garten braucht noch eine Umgestaltung.
Ich hoffe auf viele Ideen und wenn ich es schaffe Bilder einzustellen, werde ich dies gerne tun. :)

MfG, Zirbe




 



Titel: Re:Hallo Gartenfreunde !
Beitrag von: Zausel am 20. Dezember 2011, 21:47:16
... und der Katze "Lilly" in einem kleinen Dorf. ...
Willkommen, Zirbe. Welche von den dreien ist denn die Lilly?
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Zirbe am 20. Dezember 2011, 22:03:35
Danke für´s Willkommen ! :)

Die fleissige Katz´, dass ist Lilly !
Die Plaudertasche am Balkon ist "Gluso". Er unterhält sich mit Nachbars Schäferhündin "Cora"
Dann ist da noch der "Strupi" der stets die Idylle stört.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: casia caprea am 21. Dezember 2011, 21:49:48
Ein freundliches "Hallo" in die Runde :)

Ich bin casia caprea, eine Mittdreißigerin und lebe in der Nähe von Hannover. Das Forum habe ich durch meine Mutter (Waldschrat) kennengelernt. Wo sie einen grünen Daumen hat (eigentlich ja zwei - pro Hand einen ;)), habe ich Pflanzentechnisch zwei echte linke Hände.

Trotzdem, oder vielleicht gerade deswegen, ( denn was wäre das Leben ohne Herausforderungen ;)) möchte ich auf dem Balkon Gemüse anpflanzen. Allerdings bin ich guter Hoffnung, dass ich hier tolle Tipps bekommen werde ;)

So, jetzt muss ich in die Küche. Die Kekse rufen und wollen aus dem Ofen. Habt noch einen schönen Abend.


Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: oile am 21. Dezember 2011, 21:55:22
Oh, Waldschrats Tochter ist hier! :D
Herzlich willkommen! :D
Bei Balkongemüse fallen mir neben Kräutern Tomaten, Paprika und Pflücksalat ein. Im Gemüse-Forum wirst Du bestimmt viele Anregungen bekommen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: zwerggarten am 21. Dezember 2011, 22:07:40
das ist ja klasse! moin! :D

das richtig gute ist, du hast noch jede menge vorbereitungszeit!
[size=0]auf unserem berliner südbalkon hatte ich dieses jahr eine gute ernte mit kleinen salatgurken (sorte 'iznik'), die ich zusammen mit tomaten in zwei großen töpfen eng aneinander quälte. 8)
und tomaten gabs auch. ;)[/size]

*wink*
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Pewe am 21. Dezember 2011, 22:35:52
Herzlich willkommen im Forum ;D ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: casia caprea am 22. Dezember 2011, 09:59:57
Moin,
gestern konnte ich mich nach dem Backen nicht mehr aufraffen - war einfach kaputt.

Es ist schön, so willkommen geheißen zu werden. Hoffentlich freut ihr euch noch, wenn ich euch mit Fragen quäle ;D

Demnächst werde ich in einem passenden Thread mal meinen Balkon vorstellen (Maße, Lage, u.s.w.)...

Liebe Grüße, cc
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: freiburgbalkon am 05. Januar 2012, 07:17:35
Ein freundliches "Hallo" in die Runde :)

Ich bin casia caprea, eine Mittdreißigerin und lebe in der Nähe von Hannover. Das Forum habe ich durch meine Mutter (Waldschrat) kennengelernt. Wo sie einen grünen Daumen hat (eigentlich ja zwei - pro Hand einen ;)), habe ich Pflanzentechnisch zwei echte linke Hände.

Trotzdem, oder vielleicht gerade deswegen, ( denn was wäre das Leben ohne Herausforderungen ;)) möchte ich auf dem Balkon Gemüse anpflanzen. Allerdings bin ich guter Hoffnung, dass ich hier tolle Tipps bekommen werde ;)

So, jetzt muss ich in die Küche. Die Kekse rufen und wollen aus dem Ofen. Habt noch einen schönen Abend.



hallo auch noch von mir, als absoluter Anfänger haben mich seinerzeit die Feuerbohnen hierhergeführt. Feuerbohnen kann ich Dir also für den Balkon empfehlen, wenn er nicht zu klein ist. Aber Du willst uns ja den Balkon noch vorstellen, sehr gut, bin gespannt, hab ja auch nur einen Balkon.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Garten-Chrissy am 06. Januar 2012, 13:59:45
Hallo an alle :)
ich bin auch ganz neu hier. Ich bin Chrissy und wir haben einen wirklich schönen Gartem zu hause, den wir liebevoll pflegen. Unser Haus wird/wurde gerade frisch reneoviert, also werde ich vermutlich nicht zur zum Outdoor, sondern auch zum Indoor zu hause ein paar Fragen an euch haben. ich freue mich schon, wenn das wetter wieder besser wird und man mehr Zeit im Garten verbringen kann. Meine Lieblingsblumen sind Vergiss-mein-nicht.
Ich hoffe ich bekomme hier noch ein paar gute Tipps und Tricks :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: ManuimGarten am 10. Januar 2012, 22:32:37
Willkommen Crissy!
Das klingt ja sehr spannend, wenn ihr schon einen schönen Garten habt. Zuuufällig gibts da unter Atelier die Möglichkeit, anderen Impressionen oder Garteneinblicke zu vermitteln. ;D

Dafür bekommst du natürlich bei Fragen jede Menge Tipps. Die sehr vielfältig sein können, Entscheidung mußt du dann selbst. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: tomkyf am 22. Januar 2012, 19:53:14
ein herzliches hallo in die runde,vielen dank für die tolle aufnahme hier im forum floralum ;D , möchte mich auch mal hier verewigen. bin der thomas, komme aus dem kyffhäuserkreis,nördliches thüringen. bin landschaftsgärtner, nicht gelernt aber schon seit 19 jahren dabei. seit mitter der neunziger jahre des vorigen jahrhunderts ;D beschäftige ich mich mit helleborus, habe mir mittlerweile eine schöne sammlung aufgebaut. und beginne nun mit der eigenen vermehrung. ausserdem hab ich auch noch hostas,hemerocallis,heuchera,echinacea, farne,cyclamen, galanthus....... auch nicht winterharte zwiebelgewächse aus der familie der amaryllidaceae mag ich,besonders nerinen,die hab ich schon seit ein paar jahren im sommer im freiland aufgepflanzt und jedes jahr ne tolle blüte. hab seit 2010 schon 3 gartenreisen mitgemacht und muss sagen,das ist ne prima sache. jo nu denk ich das reicht erst mal . vielen dank nochmals,der thomas
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: oile am 22. Januar 2012, 20:09:07
Hallo und herzlich willkommen. Wir hatten schon bei den Helleboren das Vergnügen. :D Ich freue mich schon auf weitere Schönheiten.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: tomkyf am 22. Januar 2012, 20:19:50
ja richtig ;D es freut mich sehr, stelle hier nochmal die galerie rein , gehört ja auch mit dazu https://picasaweb.google.com/106998409165286916110/GartenImLaufDesJahres?authkey=Gv1sRgCMiXi8mZpMfOwQE
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Käfermama am 22. Januar 2012, 20:30:02
Hallo Thomas, herzlich willkommen! :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: tomkyf am 22. Januar 2012, 21:50:19
vielen dank ;D fühle mich hier ganz wohl
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Moje am 05. Februar 2012, 19:09:30
Guten Abend rundum,
diesen frostigen Abend habe ich nun genutzt, um mich hier bei euch anzumelden - mit hoffnungsvollen Gedanken an den baldigen Frühling ;) und sonnige Gartenzeit!
In meinem Garten bei Kiel wachsen neben allerlei Obstbäumen und Wildpflanzen auch (schneckenresistente) Stauden und vor allem Rosen. Daher werde ich mich wohl am meisten im Rosarium bei euch umtun und freue mich auf Anregungen, Infos und eure Erfahrungen und Vorlieben.
Ansonsten bin ich Anfang fuffzich, singe gern im Chor, liebe Samtpfoten, kochen und essen (gehen).
Und ich bin gespannt, wie ich das hier mit der Technik hinbekomme...Bilder einstellen und so...

Herzliche Grüße
Moje
 
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Quendula am 05. Februar 2012, 21:54:50
Herzlich willkommen Moje.
Singst Du auch im Garten oder nur im Chor?
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Moje am 05. Februar 2012, 22:31:47
danke, quendula!
Nö, das können die Piepmätze besser... Im Garten spreche ich nur mit den Pflanzen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Zirbe am 06. Februar 2012, 17:19:25
Hallo Moje, grüß dich!

Obstbäume und Wildpflanzen, mehr bietet mein Gärtlein auch noch nicht.
Bin noch nicht lange in diesem Forum, bekam aber schon viele brauchbare Ideen. Ich wünsche Dir selbiges. :D

LG Zirbe
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: ClaudiaK am 18. Februar 2012, 21:57:47
Hallo an alle PUR’ler

dieses Forum habe ich im letzten Sommer entdeckt und lese seitdem regelmäßig während der Bahnfahrt zur Arbeit. Ich bin ganz begeistert von den Themen, den anschaulichen Bildern sowie dem fundierten Fachwissen und habe schon viele Anregungen für meinen Garten erhalten.

Nun möchte mich vorstellen. Ich wohne mit meinem Mann und meinen zwei Kindern im Rheinland. Wir haben vor einigen Jahren in einem Neubaugebiet gebaut, wobei der Garten hinter dem Haus ca. 350m² und vor bzw. seitlich des Hauses ca. 100 m² groß ist. Seit drei Jahren gestalten wir nun unseren Garten nach unseren Vorstellungen.


Überblick über den Garten im Januar 2012



Erstmals habe ich mich vor etwa 10 Jahren mit dem Thema Garten beschäftigt. Einige Pflanzen konnten aus meinem ersten Garten mit umziehen. Mich selber würde ich als wissbegierigen Laien bezeichnen. Ich versuche mir, das Wissen über Bücher oder das Internet anzueignen. Um den Überblick über meine Pflanzen zu behalten, habe ich mir eine Datenbank angelegt, in der ich alle hilfreichen Informationen zusammen gesammelt habe. Diese Datenbank enthält inzwischen 250 unterschiedliche Pflanzen, davon 50 Rosen (Davon werden etwa 20 historische Schönheiten noch im Frühjahr eintrudeln. Ich habe mich im Rosarium anstecken lassen ;D). Neben diversen Blütengehölzen und Stauden beherbergt der „kleine“ Garten auch etliche Obstbäume, Weinreben und Beerensträucher.

Für die praktische Umsetzung bleibt mir leider meistens nur am Wochenende oder im Urlaub Zeit. Aber diese Zeit geniesse ich.

Ich freue mich auf einen interessanten Austausch mit Euch.

Liebe Grüße

Claudia
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Staudo am 19. Februar 2012, 08:40:30
Herzlich willkommen! ;)


Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Bordesuse am 27. Februar 2012, 19:12:45
Hallo Pur'ler,
bin Bordersuse aus 61184 Karben, leben zu 2.mit Bordercollie in der schönen Wetterau Feldrandlage, somit immer viel los im Garten (Hasen, Igel etc. Ca.500 qm Grundstück mit unbebautem Bilck ins Naturschutzgebiet.
Teich vorhanden, viele Igel, Streuobstwiese (deswegen die Igel) ;)
Bilder folgen.
Schön dass es dieses Forum gibt!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: fromme-helene am 27. Februar 2012, 20:03:44
Willkommen hier! :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Holly am 19. März 2012, 01:20:53
Hallo Ihr Lieben,

ich wollte mich mal vorstellen! Ich bin die Andrea und mag Natur, Garten und auch entsprechende Fotografie. Habe gesehen, dass es sogar ein Unterforum dafür gibt, was mich sehr gefreut hat.

Ich bin 32 und wohne im schönen Niedersachsen. Ich habe leider keinen Garten, nur einen Balkon - aber dafür genieße ich im Garten der Eltern ein bisschen Grün :) (was allerdings eingeschränkt ist, denn genau dieses Grün macht Probleme, weshalb ich hier mal recherchieren möchte).

Ich sag erstmal gute Nacht Euch allen!

Liebe Grüße Andrea
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Zwiebeltom am 19. März 2012, 10:15:37
Hallo Andrea,

es freut mich ja ganz besonders, dass eine weitere Balkongärtnerin den Weg ins Forum gefunden hat! Meine Pflanzenaktivitäten sind auch auf Balkon und Fensterbank beschränkt.

Willkommen im Forum! :D

Viele Grüße
Thomas
Titel: Bin neu hier!
Beitrag von: Tollkirsche am 19. März 2012, 19:06:09
Hallo, liebe Erdverbundene!

Bin neu hier und versuche mich gerade zu orientieren...

Jetzt geht es endlich wieder los!!

Herrliches Frühlingswetter, mein Arbeitgeber möchte mich diese Woche nicht sehen... ;)

Der Garten wartet....

Bei mir blühen schon viele Narzissen und Anemonen, die Forsythien werden bereits gelb. Den ersten "Gartenkaffee" habe ich auch schon geschlürft!

Ich freue mich aber auch darauf, mich euch zu plaudern und zu fachsimpeln!

Liebe Grüße an alle! :)
Titel: Re:Bin neu hier!
Beitrag von: Staudo am 19. März 2012, 19:09:52
Herzlich willkommen Atropa belladonna. :D


Hier hast Du die Möglichkeit, Dich gebührend feiern zu lassen. ;)
Titel: Re:Bin neu hier!
Beitrag von: Zirbe am 19. März 2012, 19:15:41
Ein herzliches Servus !
Titel: Re:Bin neu hier!
Beitrag von: Luna am 19. März 2012, 19:22:22
Hier hast Du die Möglichkeit, Dich gebührend feiern zu lassen. ;)

Ich habe es dahin geschoben :)


@ Tollkirsche

Herzlich Willkommen beim besten Gartenforum "garten-pur" :D

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Tollkirsche am 19. März 2012, 19:36:55
Danke für den Willkommensgruß!

Zum Feiern habe ich jetzt keine Zeit, der Frühlingsgarten ruft! ;D

Scheint ja ein nettes, informatives Forum zu sein hier!

Beackere einen Ziergarten am Niederrhein, in dem gern alles recht naturnah wachsen darf. Was meinen Nachbarn schon mal ein Dorn im Auge ist... ;) (Nein, ich züchte kein Unkraut!)
Ich mag den Garten halt üppig!

Da ich das Glück habe, einen lehmigen Boden zu besitzen, gedeihen alle Arten von Rosen hervorragend bei mir. Im Laufe der Jahre hat sich so manches schöne Exemplar eingefunden, das gern auch schon mal um einiges größer wird, als vom Züchter angegeben.
Mit den passenden Clematis experimentiere ich noch!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Staudo am 19. März 2012, 21:13:46
Zum Feiern habe ich jetzt keine Zeit, der Frühlingsgarten ruft! ;D


Hast Du eine Flutlichtanlage im Garten?
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Tollkirsche am 19. März 2012, 21:19:44
Nee, nee!

Auch bei MIR wird's dunkel, wenn die Sonne untergeht! ;)
Titel: Sybill stellt sich vor
Beitrag von: Sybill am 22. März 2012, 10:40:01
Hallo Ihr Lieben,

auch ich möchte mich kurz vorstellen. Ich bin die Sybill, 45 Lenze jung und lebe mit meinem Freund im schönen Allgäu auf 840 Höhenmeter. Wir sind letztes Jahr hierher gezogen und haben eine Fläche von ca. 100 qm zur Gartennutzung zur Verfügung.

Diesen Garten legen wir gerade neu an. Bisher war die Fläche Wiesenfläche. Umgegraben ist schon, normalerweise wollten wir Hügelbeete anlegen, was aber im Herbst zeit- und materialmässig nicht mehr geklappt hat. Nun legen wir erstmal normale Beete an und suchen zum Bepflanzen Saatgut von alten Gemüse-, Kräuter- und Blumensorten.

Ich freue mich auf regen Austausch, viele neue Bekanntschaften und auch Tipps für mich Gartenneuling!

Viele liebe Grüsse
von Herzen
Sybill
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Staudo am 22. März 2012, 10:55:56
Herzlich willkommen!

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Sybill am 22. März 2012, 11:02:47
Dankeschön Staudo!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: GelberDaumen am 06. April 2012, 10:21:25
Guten Morgen und Hallo an alle.
 
Mein Name ist Nina, bin 25 Jahre alt und ich habe vor kurzem einen Garten "geerbt".

Einen gründen Daumen oder besser gesagt viel Wissen habe ich leider nicht (Mein Kaktus auf der Fensterbank überlebt zumindest).
Letzten Herbst aber festgestellt, wenn ich schon einen Garten habe möchte ich auch einen schönen Garten haben und brauche definitiv Hilfe.

Erst mal habe ich Gartenbücher vom Flohmarkt gekauft und mich durchgegraben.
Leider muss ich wirklich von ganz von vorne anfangen und erst mal Beete anlegen. Noch dazu liegt fast der ganze Garten im Halbschatten bis tiefsten Schatten.
Nicht das Einfachste was zu finden.

So, ich hoffe ihr habt noch ein Plätzchen für einen kompletten Anfänger ohne Fachwissen frei.

Liebe Grüße
Nina
 
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: marygold am 06. April 2012, 10:36:41
Herzlich willkommen. :D

Auch Schattengärten können sehr schön sein.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Staudo am 06. April 2012, 13:02:21
Herzlich willkommen!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: GelberDaumen am 07. April 2012, 12:27:13
Danke für die liebe Begrüßung.

@marygold: Ja, ich freue mich schon auf einen schönen Schattengarten, nur auf den ersten Blick scheint alles Sonne zu mögen ::) . Naja, ich kanns ja verstehen, aber wenn man in die dritte "Gärtnerei" geht und die Verkäufer/Berater dich erst immer so :o ansehen, dann wird man leicht frustriert. ("Schattenpflanzen", nein, also blühen tut da nichts und schön wirds auch nicht, sowas haben wir gar nicht im Sortiment" grmpf). Fazit: Selbst ist die Frau und das Internet ;D .

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Quendula am 07. April 2012, 18:17:02
Willkommen Nina GelberDaumen.
Ich habe auch einen Garten mit wenig Sonnenflecken und u a (leider) mehreren Kiefern. Da muss man viel ausprobieren: manches bleibt, vieles geht.
C'est la vie ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: fromme-helene am 07. April 2012, 19:38:40
("Schattenpflanzen", nein, also blühen tut da nichts und schön wirds auch nicht, sowas haben wir gar nicht im Sortiment" grmpf). Fazit: Selbst ist die Frau und das Internet ;D .

So ein Quatsch, das kann sehr schön werden!

Auch von mir ein Willkommen. :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Christina am 07. April 2012, 19:43:14
Herzlich willkommen, Nina!

Schattenbeete sind mir inzwischen fast lieber als die Sonnigen. Sie können sooo schön sein. Laß dich von den "Gärtnereien" nicht verkackeiern.

Hier bekommst du bestimmt ausreichend Tips.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Gartenhexe34633 am 09. April 2012, 21:07:16
Hallo

mein Name ist Bärbel, bin 51 Jahre alt und wohne in Hessisch-Sibirien, d.h am Rande des Knüll.
Wir wohnen auf einem ehem. Bauernhof mit gr. Wiese, Obsthang ..alles in allem ca 5.500 m². Jahrelang wurde nichts augrund Scheidung und meiner Erkrankung gemacht außer Rasen gemäht...nun möchte ich in diesem Jahr durchstarten.
2 Hochbeete warten auf weitere Bearbeitung und Verfüllung, Buchsbaum habe ich in Massen selbst gezogen und möchten nun als Umrandung gesetzt werden...
..ich träume davon, den Garten in Räume aufzuteilen und wenn der Bagger de Terrasse gebaggert hat, das er dann 2 Teiche aushebt....
Habe erst vor ein paar Tagen dieses wunderbare Forum gefunden und schon einiges gelesen...Bin sehr gespannt auf dieses Gartenjahr!!
LG
Bärbel
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: netrag am 10. April 2012, 18:03:17
Hallo Bärbel,
sei willkommen im Forum. Du wirst bei uns vieles lernen können,Freude finden und Dich auch sicher manchmal Ärgern.
Alles fast wie im richtigen Leben.
Also viel Spaß mit dem Forum.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: murkelbi am 14. April 2012, 11:29:09
Moin,Moin !

Gemeinsam mit Mann,Katze und Vogel versuche ich einen 700 Qu.meter großen Garten gierschfrei zu bekommen.

Ein Handycup dabei sind schwere Infektionen durch Helleborus-,Rosen- und Päonienvirus. Leichter ist die Infektion mit dem Clematisvirus. Ich hab nur noch gefühlte "100000" Clematis ,bestellt bei Westphal zu pflanzen, wobei mich der immer mal wieder einbrechende Frost abhält. :(

Der Garten ist "klimatisch" zweigeteilt:
Vorgarten unter hohen Kiefern halbschattig, sehr trocken;hinten vollsonnig auch trocken (Rosenland), aber im Winter mindestens 1 Grad Celsius kälter als der vordere Teil.

Ich hab Euch nun gefunden und hoffe auf Tipps für den schwierig zu bepflanzenden vorderen Teil des Gartens

Liebe Grüße
murkelbi

PS Mein "Krankheitsbild" könnte sich auch bessern! ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Conni am 14. April 2012, 12:29:31
Herzlich willkommen bei Gartenpur. :)

Zitat
Mein "Krankheitsbild" könnte sich auch bessern!

Das glaube ich nicht. Wahrscheinlicher ist, dass Du Dich noch mit neuen "Infektionen" herumschlagen musst. ;) Viel Freude damit.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Staudo am 20. April 2012, 10:10:30
Herzlich willkommen Fräulein Helga. :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: zwerggarten am 20. April 2012, 10:13:27
frl.! ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Effi B. am 20. April 2012, 10:51:35
Danke! :) :)

Ohne Pur geht es einfach nicht. 8)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: marygold am 20. April 2012, 15:05:16
Danke! :) :)

Ohne Pur geht es einfach nicht. 8)

 ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Zausel am 21. April 2012, 21:18:43
... Ohne Pur geht es einfach nicht.
Genau. Hättest gleich drauf hören sollen. ;)

... Schön, daß du wieder da bist. ...
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Effi B. am 21. April 2012, 21:52:40
Ihr seid so lüb. :-[

... Ohne Pur geht es einfach nicht.
Genau. Hättest gleich drauf hören sollen. ;)

Sei nicht so frech. >:( ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: PetraMBT am 27. April 2012, 09:00:33
Hallo liebe Forumsmitglieder,
bisher war ich (57 Jahre) nur sporadisch im Forum, weil voll berufstätig. Zwischenzeitlich bin ich aufgrund einer schweren Erkrankung auf Dauer zu Hause und möchte mich nun stärker im Forum einbringen. Gartenfan bin ich schon seit vielen Jahren. Seit nunmehr 10 Jahren habe ich einen Traumgarten - direkt an der Streuobstwiese im Bliesgau (Saarland). Der Garten hat ca. 600 qm, auf 3 Ebenen terrassiert. Der Garten ist an 2 Aussenseiten durch eine Hainbuchenhecke begrenzt - an der hinteren Gartengrenze nicht - wegen der Sicht in die Streuobstwiese. Im Garten befindet sich ein Laubengang mit Kletterrosen (Super Excelsa, Minnehaha, Sanders White Rammler, Hermann Schmidt, Kew Rammler) - insgesamt sind es 48 verschiedene Rosen.
Rosen sind der Höhepunkt - dennoch unser Idee ist es, eine Rose muss Begleiter haben, um ihre Wirkung zu entfalten. Daher gibt es Stauden, Gräser, Iris, Lilien, Taglilien, Dahlien, Fuchsien und einige Sträucher - vorallem schätze ich den Physocarpus.
Das für´s Erste.
Gruss Petra
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: netrag am 27. April 2012, 11:32:21
Hallo Petra,
willkommen im Forum. Hier wirst Du Rosenliebhaber in jeder Menge kennenlernen können. Alle anderen Fragen werden Dir auch (meistens) beantwortet werden. Also viel Spaß.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: hargrand am 05. Mai 2012, 20:11:06
Habe diesen Thread erst jetzt entdeckt aber:
Ich heiße Felix, bin 14 Jahre alt und wohne in einem Schneeloch :( 8)
Ich bin total Obstverrückt und probiere alles aus, was in meinem(bescheidenem) Klima möglich ist

LG Felix
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Albizia am 05. Mai 2012, 21:36:46
Hallo Felix,

herzlich willkommen bei Garten-Pur, auch wenn du schon gar kein newbie mehr bist. ;)

Als Obstverrückter bist du hier bei den Pflanzenverrückten sicher richtig.

Ich wünsche dir hier viel Spaß und einen regen Austausch. :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: odo am 08. Mai 2012, 08:47:44
Moin moin,
ich heiße Wilfried und wohne in der Nordheide.
Bonsai aus Rosen ist garnicht so schwer.
Liebe Grüße
Wilfried
Herzlich willkommen!

Zu "Rosen, Hortensien und Strauchpaeonien" wirst du hier jede Menge Beiträge finden. Wenn du es schaffen solltest, eine Ramblerrose als Bonsai zu ziehen, berichte bitte darüber. :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Staudo am 08. Mai 2012, 09:33:24
Herzlich willkommen bei Pur. :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Zausel am 08. Mai 2012, 22:25:51
[ quote author=Dunkleborus link=board=36;threadid=10961;start=#msg1541579 date=1323804179] [ /quote]

[ quote author=Dunkleborus link=board=36;threadid=10961;start=1770#msg1541579 date=1323804179] [ /quote]
;)
Willkommen im Forum- zeig her die Bonsai- Rosen, Wilfried.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: DieSophie am 14. Mai 2012, 12:46:14
Hallo,

ich bin Sophie und auch neu hier. Ich habe einen Garten hinterm Haus mit einem kleinen Gewächshaus in dem ich dieses Jahr das erste mal Gemüse anpflanze und muss zugeben, dass ich davon eher weniger Ahnung haben. ;)
Im Garten sehen wir immer wieder viele Tiere..nur den Maulwurf sehen wir nie sondern nur seine Hügel. Dem gehts bei uns richtig gut.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Staudo am 14. Mai 2012, 12:53:39
Herzlich willkommn.

Maulwurfshasser findest Du hier im Forum einige.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: zwerggarten am 14. Mai 2012, 19:02:57
auch von mir willkommen. :) allerdings: maulwurfshassi können gleich wieder gehen - diese besonders geschützte tierart ist sooo nützlich und putzig! :D

[size=0]solange sie jedenfalls nicht in meinem garten pflanzenschätze unterminiert/überhäuft. :P >:( 8) ;) [/size]
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Gänselieschen am 15. Mai 2012, 10:42:48
Kein Gartenklaus stellt sich hier vor - nu wunder ich mich jetzt doch - ist der nun real oder nicht ???
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Zwiebeltom am 15. Mai 2012, 13:52:40
Lass ihm doch etwas Zeit. ;D

Gina ist schon viel länger angemeldet und hat sich nicht mal für die Glückwünsche in ihrem Festtagsthread bedankt. >:(
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Ulli70 am 15. Mai 2012, 16:33:24
Hallo zusammen,

ich bin die Neue, und so wie ich festgestellt habe, die Nummer 10002 ;D
Mein Name ist Ulrike (aber gerne Ulli), bin 42 Jahre jung, verheiratet und habe einen Sohn.

Nachdem wir vor 2 Jahren ein neues Haus gekauft haben, bei dem der Garten schon angelegt war aber kaum gepflegt wurde, habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, diesen zu entwildern und nach meinen (unseren :D ) Vorstellungen zu gestalten.

Nun freue ich mich hier über Tipps und Anregungen. Und wer weiß, vielleicht habe ich mir ja schon das ein oder andere Quentchen Wissen angeeignet und kann auch mal behilflich sein ::)

LG Ulli
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Gänselieschen am 15. Mai 2012, 16:39:59
Na dann herzlich Willkommen Ulli - Dir glaub' ich, dass Du real bist :)

Viel Spaß hier im Forum - es ist das geballte Wissen - kannste glauben - und wenn nix mehr geht, dann gehste eben runter zu den Gartenmenschen ins Café - da ist immer offen und immer was los.

L.G.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Ulli70 am 15. Mai 2012, 16:46:44
Oh dankeschön ... denke auch, dass ich real bin ... sonst würde ich meinen Rücken nicht so spüren nach dem Vormittag im Garten ;D

Und gibt`s denn in dem Café auch "realen" Kaffee und Kuchen? ;)

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Gartenbub am 15. Mai 2012, 16:49:50
Hallo liebe Gartenfreunde,
ich habe mich hier angemeldet weil ich an einer seltenen Art von Leukämie erkrankt bin und auf Grund von hochdosierter Chemotherapien nicht mehr an öffentlichen Veranstaltungen usw. teil nehmen darf. Da ich nicht ständig in der Wohnug hocken möchte wollte ich einen kleinen Garten. Durch die freundliche Unterstützung von unserem Kleingartenverein haben wir nun einen Aufgegebenen Garten zur Nutzung bekommen. Da wir selber noch nie sowas hatte, und wir auch nicht wissen was man wann sät oder pflanzt möchte ich mich hier mit meinen eltern ein wenig schlau lesen und hoffe das ich ein bischen was über dieses Thema erfahren kann
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: zwerggarten am 15. Mai 2012, 16:59:55
willkommen hier bei pur, auf dass dir der garten jede menge freude und zuträglichen zeitvertreib bietet! :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Tara am 15. Mai 2012, 19:27:52
Hallo Gartenbub! Da bist Du hier genau richtig - wie ich aus eigener Erfahrung weiß, wird einem hier auch die einfachste Anfängerfrage in Nullkommanix beantwortet! Viel Freude an Deinem Garten und hier im Forum!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Hobbit am 15. Mai 2012, 19:31:30
Hallo allerseits,
ich bin der Neue,komme jetzt öfter!
Ich wohne auf dem Land,mitten im Wald,letztes Haus vor der Botanik! ;)
Anfang der 80ger habe ich Blumen&Zierpflanzenbau gelernt,bin seitdem mit der Pflege von kommunalem Grün beschäftigt.
Privat unternehme ich gerne Campingreisen,bevorzugt in die Nähe botanisch&ornithologisch interessanter Landschaften.Knipse gerne auch mal in der Gegend herum.
Außerdem bin ich als Admin tätig im Forum kia-treffen-nrw.de (rueggi)
Als junger Mensch habe ich beim Nabu&BUND diverse Arbeitsgruppen&Jugendgruppen geleitet,stehe dem Naturschutz heute noch nahe.(Trotz meiner aktiven Arbeit in einem Auto Forum)
So,das solls erstmal gewesen sein,ich werde dann in den nächsten Tagen viel zu lesen haben,hier wimmelt es nur so von interessanten Themen! :)

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: tiny am 16. Mai 2012, 22:48:32
Guten Abend.
Mein Name ist Tiny.
Ich habe seit einigen Jahren einen kleinen Blumengarten.

Da ich noch viel über Pflanzen lernen möchte,
habe ich mich hier in diesem Forum angemeldet
und die Nummer 10009 gezogen. 8)












 

 

 


 
 



 

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Dunkleborus am 17. Mai 2012, 07:29:17
Herzlich willkommen!
Nach ein paar Forumsjahren wird dein Garten viel zu klein sein, aber das ist ja der Sinn der Sache. :D

Schicke Nummer, übrigens.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: tiny am 17. Mai 2012, 14:11:19



Danke für den Willkommensgruß.


Titel: Einen richtig guten Start in die Woche, wünsche ich!
Beitrag von: StellarMae am 21. Mai 2012, 19:50:38
Hallo liebe Gartenfreunde,

ich freue mich, euch gefunden zu haben (über Google)!
Nennt mich ruhig Mae, auch wenn ich als StellarMae angemeldet bin!
Ich bin (fast) Mitte 20 und arbeite im Einzelhandel.
Zur Zeit lerne ich die Deutsche Gebärdensprache und wenn ich mich sicher darin fühle, möchte ich in einen Verein für gehörlose/hörgeschädigte Menschen eintreten, mit ihnen Zeit verbringen und bei Bedarf zwischen hörende Menschen und Gehörlosen dolmetschen.
Ich kann mir vorstellen, dies auch beruflich weiter zu verfolgen, aber im Moment, mache ich es, einfach aus Interesse und weil ich Spaß daran habe, privat!
Spaß und Interesse habe ich auch an der Gartenarbeit und an der Natur! Früher habe ich viel Zeit im Garten meiner Eltern verbracht. Im Moment gibt es leider nur Balkonien für mich...! Einen eigenen Garten habe ich noch nicht.
Tomaten haben es mir angetan! Die Liebe zu diesen Paradeisern entdeckte ich über eine Bekannte, die mal aus ihrem Garten ein paar mitbrachte, bis dahin mochte ich keine Tomaten, aber ihre eigenen, selbst angebauten aromatischen (z.B. schwarzen und gelben) Tomaten waren einfach umwerfend!
Erst vor kurzem habe ich mir ein paar Tomatensamen gekauft und werde mein Glück mal versuchen und sie zu Hause (in der Wohnung) kultivieren. (Muss mich aber noch vorher weiter belesen, z.B. über Gewächshäuser usw.!)
Ich freue mich über regen Austausch, ein tolles Forum habt ihr!

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche!

Liebe Grüße, Mae!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Zwiebeltom am 21. Mai 2012, 20:57:26
Hallo und willkommen im Forum Mae!

Wieder einmal freue ich mich über eine weitere Balkongärtnerin hier. :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: StellarMae am 21. Mai 2012, 22:07:19
Vielen Dank, Zwiebeltom! ;D
Es wird sicher nicht bei Balkonien bleiben, aber für den Anfang, besser als nichts! ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: GartenBen am 23. Mai 2012, 16:48:08
Hallo an alle,

mein Name ist Bernhard, ich bin 30 Jahre alt und gärtnere bis (leider) nächstes Jahr noch auf dem Balkon. Dies wird meine letzte Wohnung mit Balkon sein, denn ab nächstes Jahr starte ich auch in die Welt der Gartengärtner :-)

Von dem Forum hier verspreche ich mir viele interessante Anregungen und Ideen für meinen Garten nächstes Jahr, besonders spannend finde ich alles rund ums Thema Garten und Wasser. Ein Gartenteich oder Schwimmteich (mal sehen obs Geld langt) steht fest auf meinem Plan.

Im Bereich Balkonpflanzen kann ich vielleicht den ein oder anderen nützlichen Tipp loswerden.

Viele Grüße

Ben
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Quendula am 23. Mai 2012, 23:07:35
Herzlich willkommen Ben :D!
Schön, dass Du nächstes Jahr endlich ins Freiland darfst ;D. Im Atelier werden einige Gartenneuanlagen und Projektentwicklungen gezeigt. Da findest Du bestimmt tolle Anregungen. Mal sehen, vielleicht zeigst Du auch mal Dein Projekt :).
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: GartenBen am 24. Mai 2012, 10:30:01
Zitat
Schön, dass Du nächstes Jahr endlich ins Freiland darfst .

Find ich auch, so ein eigener Garten hat schon echt was für sich. Balkon ist zwar nett, aber auf Dauer braucht Mensch was anderes.

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Bluebird am 01. Juni 2012, 17:46:04
Hallo Ihr Lieben,

nachdem ich schon sehr lange hier mitlese, möchte ich auch mitschreiben.
Ich komme aus Baden-Württemberg und wohne mit meine Familie in der Biosphärengebiet Schwäbische Alb. Unser Grundstück ist nur knapp 700 qm , dazu haben wir noch einige Obstwiesen und Weinberg (gg's Hobby ;) ) .
Zuerst hat mich der Rosenvirus gepackt, dann ging es los mit die Hemerocallis, Helleborus, Hosta und sonstige Stauden.

Liebe Grüße,
Bluebird

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Medy78 am 01. Juni 2012, 18:13:59
Hallo.

mein Name ist Manuela, bin 34 Jahre alt und wohne mit meinem Mann und 2 Kindern in Thüringen. Ich bin vor ein paar Tagen auf eure Seite gestoßen und finde diese Seite sehr informativ! Ich freue mich auf die vielen Tips und Anregungen!!!

LG Manuela
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Katrinchen am 01. Juni 2012, 19:39:35
HuHu bluebird und Manuela. Herzlich willkommen und viel Spaß hier.


 ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Bluebird am 01. Juni 2012, 22:17:37
Hallo Katrinchen, schön von dir zu lesen :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Staudo am 01. Juni 2012, 22:25:26
Herzlich willkommen! :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Anne-Marie am 02. Juni 2012, 20:11:01
Einen schönen Samstagabend wünsche ich allen Forumern und möchte mich kurz vorstellen: ich heiße Anne-Marie, bin schon etwas älter ::), wohne im Raum Tübingen und bin auf der Suche nach Hosta-Ratschlägen auf dieses Forum gestoßen.
Ein ganz tolles Forum - aber wenn ich so die Fotos Eurer wunderschönen Gärten ansehe komme ich ganz schön in Stress ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: fromme-helene am 02. Juni 2012, 21:23:46
... aber wenn ich so die Fotos Eurer wunderschönen Gärten ansehe komme ich ganz schön in Stress ;)

Musste nicht. Willkommen! :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Staudo am 02. Juni 2012, 22:15:10
bin schon etwas älter ::),

Das sind andere hier auch.

Herzlich willkommen!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Anne-Marie am 02. Juni 2012, 22:25:28
Herzlichen Dank für Eure Begrüßung!

Zitat
Das sind andere hier auch.

Dann bin ich ja beruhigt ;)

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: fromme-helene am 02. Juni 2012, 22:27:37
Ja, und es zeigen auch nicht alle ihre Gärten! ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Anne-Marie am 02. Juni 2012, 23:10:23
Ja, und es zeigen auch nicht alle ihre Gärten! ;D
Wäre dieses Jahr bei mir auch wirklich nicht rühmlich. Der Kahlfrost hat soviel Schäden angerichtet, und dann kam vor 2 Wochen der Hagel. Ich hol' mir jetzt bei Euch Anregungen für 2013 :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Bluebird am 03. Juni 2012, 10:08:42
Herzlichen Dank für Eure Begrüßung!

Anne-Marie, auch von mir ein herzliches Willkommen.
Der Kahlfrost hat hier (500 m ü NN) auch viele Schäden angerichtet. Meine beide Pampasgräser, die ich schon seit 10 Jahre hatte, sind verfrohren. Genauso der Rosariumtrauerstamm, die Schmetterlingsflieder , einige Heucheras, fast alle Geraniums......alle Rambler musste ich auf 10 cm zurückschneiden , die Paul Noel war 6 m hoch :'(
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Anne-Marie am 03. Juni 2012, 10:16:36
Bluebird, alle 40 Rosen waren wie tot, haben aber bis auf 2 alle wieder neu ausgetrieben und sehen im Moment noch sehr jugendlich aus. Meine Hosta (im Topf) sind zum großen Teil erfroren. Die paar, die ausgetrieben haben sind blaß und sehr kümmerlich - und dann, wie gesagt, gab der Hagel ihnen den Rest :-\
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Oktavia am 03. Juni 2012, 23:49:01
Hallo liebe Gartenleute!
Habe mich nun kurzentschlossen auch angemeldet, weil ich hier (Ruhrgebiet) wenig Gartenenthusiasten kenne (eigentlich nur eine außer mir) und ich mich mit meiner Leidenschaft etwas einsam fühle. Ich lebe sie aus in meinem Kleinstgarten - direkt hinter der Wohnung und so groß wie sie. Ist aber im Gartenfall nicht groß, sind 100 qm, davon ist ein Drittel Terrasse und dann muß man auch noch den Weg abrechnen... Es bleiben rund und bunt 65 qm. Hier wuchs und wächst vier Jahren so einiges, mittlerweile habe ich die geeigneten Kandidaten ausfindig gemacht: Nur die Harten kommen in den Garten. Ist also mehr ein "Naturgarten", gießen brauche ich nur die kleinen Neuankömmlinge, sonst nicht. Heimisch sind bei mir Iris, Hemerocallis, Hosta, Skabiose, Königskerze, diverse Nachtkerzen und viele schöne mehr. Noch mehr geht leider nicht. Ist halt wirklich klein. Jetzt schaue ich mal, wie es sich entwickelt und sortiere dann. So, das war es. Ich freue mich auf nette grüne Kontakte.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Staudo am 04. Juni 2012, 07:47:21
Herzlich willkommen. :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Oktavia am 05. Juni 2012, 20:54:32
Ist auch gar nicht so einfach. Ich habe gestern rund eine Stunde rumgebastelt, bin aber erst einmal gescheitert. Bleibe aber dran, habe mir die Anleitung aus dem Technik-Thread ausgedruckt und warte nun, bis mich der Ehrgeiz packt. :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Oktavia am 05. Juni 2012, 20:58:06
Ist auch gar nicht so einfach. Ich habe gestern rund eine Stunde rumgebastelt, bin aber erst einmal gescheitert. Bleibe aber dran, habe mir die Anleitung aus dem Technik-Thread ausgedruckt und warte nun, bis mich der Ehrgeiz packt. :)

Hhm, das Antworten auf Einträge birgt auch Tücken. Hatte eigentlich auf fromme Helenes Antwort "Es zeigen auch nicht alle ihre Gärten" mit entsprechendem Zitat antworten wollen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Staudo am 05. Juni 2012, 22:02:47
Rechts über dem Text steht „Antwort mit Zitat“. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Oktavia am 06. Juni 2012, 21:15:15
Rechts über dem Text steht „Antwort mit Zitat“. ;)

jetzt klappt´s
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Lucian am 07. Juni 2012, 12:43:06
Hallo,

auch ich bin neu hier. Gehe bald auf die 40 zu, verheiratet und wir sind Neubesitzer eines zum Eigenheim gehörenden (Reihenhaus)-Gartens. Gerade frisch angelegt mit Rollrasen, einem Beet und diversen Töpfen mit Kräutern, Duftpflanzen und etwas Gemüse, und einen kleinen Holunder haben wir für den kleinen Sohn gepflanzt. Freilich tun sich schon die ersten Fragen auf, und deswegen bin ich neben dem Wunsch nach nettem Austausch über das grüne Hobby hier.

Lucian
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Quendula am 07. Juni 2012, 21:29:03
Herzlich willkommen, Lucian. Und Gratulation zum eigenen Garten.
Mal schauen, wer schneller wächst: kleiner Holunder oder kleiner Sohn ;).
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Stellaria am 16. Juni 2012, 02:33:56
Ich wollt mich mal zurück-melden :)

Wir hatten in den letzten Monaten im und am Haus so viel zu tun, dass bei mir das Forums-Lesen arg reduziert und das Schreiben ganz weggefallen war :-[

Dafür haben wir jetzt ein fast fertig renoviertes Bad im EG, zwei neue Hochbeete vor dem Haus, einige neu angelegte Beete im ganzen Garten, den Anfang einer Terasse um den ollen Pool rum, einmal leer gepumpten Pool + begonnene Reinigung sowie neues Pool-Hüttchen vorzuweisen ;D
Mein Garten 08/2010 bis jetzt.

 Wieder-da-Grüße an alle!
Wiebke

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Tara am 16. Juni 2012, 07:31:48
"Sorry, that page was not found." :-\

Willkommen zurück, Stellaria!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: marygold am 16. Juni 2012, 10:33:04
Ich finde die Seite auch nicht. Schön, dass du wieder da bist!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: fromme-helene am 17. Juni 2012, 11:40:58
Hier.

Hallo, Stellaria.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Stellaria am 17. Juni 2012, 11:59:13
Sorry Tara... war an dem Abend schon etwas spät...
Neuer Versuch:

Garten-Entwicklungen seit 08/2010.

Grüße Wiebke

OT: @Helene: was war denn verkehrt? (Ich bin ein neugieriges Wesen ;))
Ist ja manchmal auch schwer zu erkennen, wohin genau ein Link nun geht... wenn ich den von dir verwende, seh ich ja allle meine Picasa-Alben - ihr nur das mit dem Garten oder auch die mit den Blumen??? /OT-Ende
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: fromme-helene am 17. Juni 2012, 18:02:13
OT: @Helene: was war denn verkehrt? (Ich bin ein neugieriges Wesen ;))

Das weiß ich selber nicht genau, aber ich konnte dem Link folgen, Deinen Klarnamen lesen und damit Deine Alben suchen. Gefunden habe ich zwei, Dein nun verlinktes war nicht dabei. Nur Blümchen. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Stellaria am 17. Juni 2012, 22:40:37
Danke Helene - nun weiß ich zumindest schon mal, dass die Freigaben so funktionieren, wie ich mir das gedacht hatte - die beiden Blümchen-Alben für die ganze Welt, Haus und Garten exclusiv nur für euch ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Zausel am 17. Juni 2012, 22:52:00
Ich wollt mich mal zurück-melden ...
Willkommen zurück!
(... und eine Staße haste jetzt auch vor dem Haus.)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Stellaria am 17. Juni 2012, 23:17:31
Willkommen zurück!
(... und eine Staße haste jetzt auch vor dem Haus.)

Danke Zausel :D
Ja, die ist toll geworden - die Straße!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Locke78 am 20. Juni 2012, 00:47:21
Ich stelle mich dann hier vor, nachdem ich zur Zeit nach der Suche nach einem Haus mit ebendiesem gemeinsam auch ein nicht ganz kleines Grundstück von 8500qm erworben habe.
Die derzeitige noch-Besitzerin und Bewohnerin hatte es gern Wild und ein wenig verschroben und hat tatsächlich ein paar niedliche Ideen gehabt. Inzwischen ist aber mangels Zeit ihrerseits eine Wilde gräserplantage und Wildwuchs von Seiten der Eschen und des Holunders geworden.
Eine kleine Lebensaufgabe also, die ich, wie ich bereits feststellen konnte mit einigen anderen hier gemeinsam habe.ich werde demnächst einmal ein Luftbild, einen Gartenplan und Fotos vom wachsen und -hoffentlich gedeihen einstellen.
Bis dahin hoffen ich auf Regen Austausch und Wünsche allen einen supertollen Gartensommer.
Ach ja, ich heiße Joe und bin 33 Jahre alt, hab eine tolle kleine Familie und beginne mir gerade die erforderliche grundausrüstung zuzulegen...

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Stellaria am 20. Juni 2012, 07:51:44
Hallo Locke78/Joe

Dein Bericht klingt ja nach einer spannenden Aufgabe! Viel Spaß dabei! :D

Gruße Wiebke
Titel: Michi stellt mich vor
Beitrag von: Michi86 am 24. Juni 2012, 16:19:30
Hallo Zusammen,

mich stellt heute der sehr freundliche Michi86 vor, der glücklicherweise die selbe Person wie ich selbst bin...

Also ich bin Michi und bin 26 Jahre jung und wohne in einer schönen 3,5 Zimmerwohnung in einen Mehrfamilienhaus im Erdgeschoss! Wir haben das glück nicht nur über eine großzügige Terasse zu Verfügung zu haben sondern auch noch einen riesigen Gemeinschaftshof benutzen zu können...

Denn zu unseren Glück liegt unsere Wohung versteckt in einen großen Hinterhof und diesen Gemeinschaftshinterhof wollen wir gemeinsam mit unseren Nachbarn verschönern, dies war neben Tipps für unsere kleine Terasse und Ideen für den Garten meiner Schwiegereltern (den sie haben bald Silberhochzeit) auch der Grund warum ich mich für dieses Forum angemeldet haben :-)

Ich freue mich auf euch :-)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Tara am 24. Juni 2012, 17:14:30
Willkommen, Michi! Tips für alles und jedes wirst Du hier zuhauf bekommen - Du mußt nur fragen. :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Heidschnuckchen am 25. Juli 2012, 16:08:05
Hallöchen Hallo,

ich bin Jenny, ein wenig paranoid und züchte eine kleine Petersilienschar heran. Auf Balkonien!

Für einen Garten reichts leider nicht, aber eine Freundin von mir hat ein größeres Grundstück, auf dem wir zusammen gern mal gartenwirtschaften. Ihre neueste Errungenschaft sind mehrere Erdbeerpflanzen und ein Kirschbäumchen, das wir nun rund um die Uhr hegen und pflegen.

Liebste Grüße, ich freue mich auf regen Austausch. =)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Lehm am 25. Juli 2012, 16:18:01
Herzlich willkommen bei Pur! :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Staudo am 25. Juli 2012, 17:06:51
Ein hitzeempfindliches Heidschnuckchen ist mir prinzipiell schon mal sympathisch.

Herzlich willkommen!



[size=0]Hoffentlich kommen demnächst keine Werbelinks zu Bietschflecks.[/size]
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: SybilleBüttner am 09. August 2012, 12:36:42
Hallihallo,

ich bin die Sybille aus Berlin. Ich freue mich auf tolle und interessante Menschen und deren Tips für den Garten!

Bis bald,

Sybille
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Zwiebeltom am 09. August 2012, 13:05:31
Hallo Sybille,

sei froh dass keine alttestamentarischen Strafen für das Schreiben von Forenbeiträgen mit Spaminhalt (= unerwünschte Werbelinks) mehr vorgesehen sind. ::)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Xlehm am 10. August 2012, 12:16:20
Hallo Forum :)

Ich bin neu hier und freue mich auf viele gute Tips übers gärtnern :)

und bitte habt nachsicht wenn ich was nicht kapiere, ich blicke hier noch nicht wirklich durch :-[

auf einen regen Austausch :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: BigBee am 10. August 2012, 12:31:20
Hallo xlehm,

freut mich. Hier gibt es noch einen anderen Lehm, der hat auch xleben. :-X
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Xlehm am 10. August 2012, 17:34:19
wie meinst du das?
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: hargrand am 11. August 2012, 11:35:09
er meldet sich dauernd an und wieder ab :-X
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Liguster am 11. September 2012, 16:46:30
Hallo,
grad diesen Thread entdeckt, da will ich mich brav vorstellen.
Ich heiße Reinhard, wohne in der Nähe von Hannover und habe mich vor einigen Jahren gegen meine Frau durchgesetzt: Nach dem Hausbau wurde nicht überall Rasen eingesäat, sondern ich darf mich gemüsetechnisch in meiner Gartenecke austoben. ;D
Seit wir jetzt auch zuhause internetfähig sind (da haben die Kinder gewonnen), habe ich die unendlichen Weiten entdeckt und freue mich auf Austausch mit Gleichgesinnten.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Quendula am 11. September 2012, 20:48:08
Herzlich willkommen Liguster :) .
Gemüsetechnisch austoben klingt prima - so nach Tomatenschlacht ;) . Viel Spaß im Forum.

PS: Da ich gerade Dein Tomatenproblem lese - eine Überdachung hilft schon mal ganz gut. Meine Kübeltom's stehen an der Hauswand, das macht sich bemerkbar.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Conni am 11. September 2012, 20:57:44
Auch von mir ein herzliches Willkommen. Tomaten mit Schutz vor Regen gedeihen besser. Und mutieren irgendwann zur Leidenschaft. :) Lass Dich nicht verunsichern von Misserfolgen und vor allem: versuch es noch einmal. Mit Samen von den Tomatenverrückten hier im Forum und vor allem mit Regenschutz für Deine Pflanzen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Liguster am 12. September 2012, 15:33:45
Danke für's Willkommen-heißen :D
Überdachung geht leider nicht, wenn ich da irgendwas konstruieren, steigt mir meine Frau aufs Dach - aufs nicht vorhandene... Und diese Einzel-Tüten-Lösung, die manche bevorzugen ist auch nicht mein Fall. Egal - das gehört sowieso nicht hier in den Thread ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Etande am 13. September 2012, 16:50:40
ich freue mich auf eine nette Internetgemeinschaft, schöne Anregungen und interessante Diskussionen :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Lehm am 13. September 2012, 17:07:59
Herzlich willkommen, Etande!

Gleich vorweg: richtig böse ist hier niemand. ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Dunkleborus am 13. September 2012, 17:12:22
Und das sagt ihr mir jetzt erst?!?

Herzlich willkommen auch von mir. Glaub denen kein Wort. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: maigrün am 14. September 2012, 10:45:35
Ein großes Dankeschön!

Seit gut einem Jahr lese, recherchiere, lerne ich in diesem Forum und jetzt ist es wirklich mal Zeit dafür Danke zu sagen.

Im Mai 2011 habe ich ein Grundstück (2500 qm) südlich von Berlin übernommen, völlig verwildert und zugewachsen. Also erstmal monatelang aufgeräumt und gerodet und den Winter über Staudenbeete geplant. Und davon hatte ich, obwohl auf einem Bauernhof mit großem Hausgarten aufgewachsen, keine Ahnung. Inzwischen ist sehr viel neu gepflanzt und vieles hat sich gut entwickelt.

Gartenbücher und -Seminare, Unmengen von Zeitungen (meistens Geldverschwendung) haben mich ebenfalls mit Infos versorgt, aber nirgendwo habe ich soviel gelernt, wie in diesem Forum.
Ich hoffe, ich kann irgendwann durch eigene Beiträge etwas zurückgeben.

Also nochmal: Einen ganz herzliches Dankeschön!

maigrün
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: oile am 14. September 2012, 10:59:49
Herzlich willkommen, Maigrün.
Möglicherweise sind wir ja (fast) Nachbarn?
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Quendula am 14. September 2012, 16:14:48
Klasse :D, noch eine/r aus dieser Ecke. Herzlich willkommen auch von mir.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Lehm am 14. September 2012, 16:16:41
Klasse :D, noch eine/r aus dieser Ecke.

Wenn das jetzt bloss nicht ausartet. :o ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Sonnensanne am 19. September 2012, 18:10:56
Hallo, ich bin neu hier :)
Ich heiße Susanne, habe Mann, 2 Kinder (bzw. insgesamt drei -> ein Teilzeitkind, da Patchwork-Familie), einen Hund und neuerdings auch ein Haus mit Garten. Naja, der Garten ist derzeit noch Brachland, da Neubaugebiet, aber ich arbeite dran... Daher bin ich auch auf dieses Forum gestoßen.
Mein Traum ist ein "Rosen-Gräser-Garten" und ich freue mich über jede Hilfe und Inspiration ;)
LG
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: ManuimGarten am 19. September 2012, 18:19:05
Herzlich willkommen! Klingt ganz schön anstrengend, 2-3 Kinder, Hund und Garten anlegen. ;) Einen Rosen-Gräser-Garten stelle ich mir zauberhaft vor, das wird ein schönes Projekt. :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: freiburgbalkon am 19. September 2012, 18:53:56
Hi Sonnensanne, abkürzen will ich's jetzt mal lieber nicht :-X.
Im Rosarium ist der Aufenthalt gefährlich, da holt man sich ganz schnell den Rosenvirus, sprich, man will viel mehr als man Platz hat.
Ich habe aber schon festgestellt, das es nicht gut aussieht, wenn man zu viele Rosen auf zu engem Raum hat, vor allem wenn sie sich farblich beissen. Kauf dir gleich nur gesunde Rosen, die nicht zu Sternrusstau, Mehltau oder sonstigen Krankheiten neigen, dann musst Du Dich später nicht rumärgern. Wenn Du Dir jetzt bald einige aussuchst, am besten bei einer Rosenschule mit viele Auswahl, dann kannst Du sie wurzelnackt bestellen, jetzt gibt es noch mehr Auswahl als im Frühling, und wurzelnackte gehen ganz viele in eine Paket und kosten oft unter 10 Euro das Stück.
Sag mal noch ob es bei Euch arg kalt wird im Winter und ob der Garten ein bisschen geschützt liegt oder ganz frei...
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Os-Schollisten am 20. September 2012, 14:03:26
Moin,
ich hatte schonmal einen Account und heisse Eckart,doch leider ist die komplette Login -Klamotte verschütt gegangen. Jetzt sind meine Frau und ich unter diesem Namen wieder an Bord.Bin gelehrnter BLUZI,und wir haben einen Schrebergarten in Osna.Daher auch der Nick.Und da man ja nun auch nie auslernt,sind wir gern wieder hier.
Euch allen einen schönen Tag..
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 20. September 2012, 18:23:12
willkommen zurück! :)

welchen namen hatte denn das alte profil? der name kann dann ja wieder freigegeben werden.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nea am 22. September 2012, 12:43:08
Guten Tag.
Ich lese seit einiger Zeit hier mit und will mich jetzt mal vorstellen. Ich lebe in einer süddeutschen Stadt in einem großen alten Mietshaus. Das Haus ist von einem 1400 qm großen Garten mit altem Baumbestand (Buchen, Eiben, Ahorn und einigen alten Obstbäumen) umgeben. Bei unserem, ich bin verheiratet und habe zwei Söhne, Einzug vor zwei Jahren war der Garten sehr vernachlässigt, d.h. viel Wildwuchs, überall Eibenschösslinge, statt Wiese nur noch kahle Erde usw. In unserer alten Wohnung hatte ich nur einen kleinen Küchenbalkon zum bepflanzen und so habe ich unseren Vermieter gefragt, ob ich mich nicht ein wenig um den Garten kümmern könnte. Und so werkele ich also seit über einem Jahr in diesem Garten herum, mit mehr oder weniger Erfolg. Einiges was ich, auch mit Hilfe der Informationen in diesem Forum, angefangen habe hat geklappt, anderes nicht. Wie das eben so ist, wenn man mit dem Gärtnern beginnt. Man muss sein Lehrgeld zahlen. Ich werde wohl in Zukunft die ein oder andere Frage haben und sie dann unter den hoffentlich richtigen Threads stellen. Auf jeden Fall schon einmal vielen Dank für dieses Forum.

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 22. September 2012, 14:29:15
Herzlich willkommen! :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: hargrand am 22. September 2012, 14:52:08
viel spaß hier :D!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Zinnia elegance am 22. September 2012, 18:10:34
Hallo Foris, :D
auch ich hab euer schönes Forum entdeckt (spät,aber doch) und möcht mich bei euch vorstellen....
Ich komme aus dem Össiland,hab einen Freund und einen Hund und natürlich Haus mit Garten (ca, 1000 qm) und irgendwie hab ich trotzdem immer zu wenig Platz,weil ich immer wieder neue Pflanzen entdecke,die auch in meinem Garten wohnen möchten. ;D
Ich freu mich schon auf euch,wir lesen uns...
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: hargrand am 22. September 2012, 18:16:18
deine Signatur gefällt mir :D

viel spaß bei Pur :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: freiburgbalkon am 23. September 2012, 00:33:18
Guten Tag.
Ich lese seit einiger Zeit hier mit und will mich jetzt mal vorstellen. Ich lebe in einer süddeutschen Stadt in einem großen alten Mietshaus. Das Haus ist von einem 1400 qm großen Garten mit altem Baumbestand (Buchen, Eiben, Ahorn und einigen alten Obstbäumen) umgeben. Bei unserem, ich bin verheiratet und habe zwei Söhne, Einzug vor zwei Jahren war der Garten sehr vernachlässigt, d.h. viel Wildwuchs, überall Eibenschösslinge, statt Wiese nur noch kahle Erde usw. In unserer alten Wohnung hatte ich nur einen kleinen Küchenbalkon zum bepflanzen und so habe ich unseren Vermieter gefragt, ob ich mich nicht ein wenig um den Garten kümmern könnte. Und so werkele ich also seit über einem Jahr in diesem Garten herum, mit mehr oder weniger Erfolg. Einiges was ich, auch mit Hilfe der Informationen in diesem Forum, angefangen habe hat geklappt, anderes nicht. Wie das eben so ist, wenn man mit dem Gärtnern beginnt. Man muss sein Lehrgeld zahlen. Ich werde wohl in Zukunft die ein oder andere Frage haben und sie dann unter den hoffentlich richtigen Threads stellen. Auf jeden Fall schon einmal vielen Dank für dieses Forum.



Hallo, ich bin eine Plaudertasche aus dem Rosenumfeld (Rosarium und Rosencafé), auch aus BW und neugierig bin ich auch. Hat's da auch Rosen bei Euch?

Bei Nea hätte ich jetzt einen weiblichen User erwartet, aber nee, männlich steht da im Profil.
Ähnlicher Fall wie bei Casa.
Merke (für mich selber gedacht): nicht alles, was mit a endet ist weiblich.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nea am 23. September 2012, 08:06:28
Hallo freiburgbalkon,
ich hoffe du bist nicht zu enttäuscht. Dass ich ein Mann bin, meine ich. Ich glaube du hast recht, ich hätte mir besser ein etwas eindeutigeres Pseudonym zugelegt. Ich habe gerade noch einmal versucht nachzuvollziehen wie ich auf den Namen gekommen bin. Ich habe mich schon Anfang des Jahres angemeldet und bekomme es nicht mehr zusammen. In irgendeiner Sprache bedeutet "Nea" Pflanze oder Keim oder irgend etwas ähnliches. Und das erschien mir damals besonders geistreich. Naja.
Rosen sind bei mir so ein Thema. Im Garten gibt es eine alte Strauchrose, 'Gloria Dei' wie mir der Vermieter sagte, die aber von irgendwelchen Vorgängern von mir ziemlich zerschnitten wurde. Ich habe zwar schon versucht sie etwas in Form zu bringen, traue mich aber bisher noch nicht so richtig dran. Dann gibt es noch zwei Wildrosenbüsche und die "Experimente", die ich seit einem Jahr gemacht habe. Ich hätte gerne ein paar Rosen, am liebsten üppig blühende Kletterrosen, die Mauern und alte Obstbäume überranken. Und so habe ich letzten Herbst und im Frühling auch einige Rambler gepflanzt. Aber ob es nun an meinen mangelnden Kenntnissen, falscher Standortwahl oder einem für Rosen schlechten Jahr gelegen hat, die Rosen kümmern sämtlich nur vor sich hin, so dass ich da schon ein wenig resigniert habe. Aber vielleicht liegt es ja auch nur an meiner Ungeduld.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: freiburgbalkon am 23. September 2012, 23:22:18
kann an allem liegen, wenn die Rosen nicht so recht wollen. Aber ein bisschen Geduld muss man bei manchen haben. Wenn Du Rambler und Kletterer willst, die frosthart sind und gesund, stell die Frage im Rosarium... Oder Du nennst dort mal Deine derzeitigen Sorten, da kann man Dir bestimmt einiges zu sagen.
Und der Name ist doch originell, in der Kürze ...
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Euphrasia am 22. Oktober 2012, 21:59:10
Hallo an alle!
Nachdem ich schon einige Informationen aus diesem Forum gezogen habe, habe ich mich jetzt auch angemeldet. Ob ich aber nützliche Hinweise geben kann, weiß ich noch nicht.
Wir (Mann, Tochter und ich) wohnen in Kleinmachnow und haben in Berlin einen Schrebergarten, den wir pflegen soweit es unsere Zeit zulässt.
Mittlerweile komme ich (dank try and error) mit unseren Beeren ganz gut klar. Der Gemüseanbau macht öfter noch Probleme. Kartoffeln und Bohnen gehen aber eigentlich immer.
Unsere drei alten Apfelbäume (der Nachbar vermutet, dass sie aus der Nachkriegszeit stammen) haben endlich einen Namen: Boskoop, Laxtons Superb, Riesenboiken.
Die reiche Ernte dieses Jahres ist zum Teil versaftet und zum Teil dank der vielen Anregungen aus dem Forum verarbeitet, der Rest hängt noch am Baum.

Ich freue mich, nun auch selber Fragen stellen zu können. Und bin gespannt auf viele Anregungen und Tips.

Liebe Grüsse,
Euphrasia
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 23. Oktober 2012, 13:46:38
Herzlich willkommen Euphrasia.
Ich freue mich schon auf das nächste Regionaltreffen :D.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Euphrasia am 23. Oktober 2012, 14:52:56
Danke!
Das klingt gut, wie oft macht Ihr sowas?
Gruß, Euphrasia
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Zausel am 25. Oktober 2012, 21:38:09
... wie oft ...?
gelegentlich

Willkommen im Forum.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Euphrasia am 26. Oktober 2012, 21:06:12
Danke Zausel.
Versuche gerade anhand der Mitgliederkarte herauszufinden, wer hier so in der Nähe steckt.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Majalis am 26. Oktober 2012, 22:19:44
Hallo Pur-ler,

nun möchte ich mich mal bei Euch vorstellen.
Mein Name ist Nina, bin 53 Jahre alt, verheiratet, eine Teenie-Tochter, wohne in Wiesbaden.
Ich gärtnere schon einige Zeit und - wenn ich mir Eure Gärten so anschaue und eure Beiträge lese - kann / will / muss ich mir noch etliches aneignen.
Ich bin eine Staudenfreundin in Richtung Sammlergarten, habe das will-ich-haben-Gen. Besonders Hosta, Geranium, Helleborus, Heuchera, Sedum machen mich schwach.
Übrigens habe ich gar keinen Garten, zumindest keinen eigenen, sondern mochte das einheits-elend-langweilige Cotoneaster-, Mahonien-, Baumsämlingsgestrüpp rund um unsere Wohnung nicht mehr ansehen. So schritt ich denn zur Tat, zu Taten...erst eine kleine Ecke, ein Beet, zwei Beete, drei, vier...gegen alle möglichen Widerstände....ein Touch von Guerilla Gardening ;D.
Offenbar haben sich die Balkongucker an die Nachbarin gewöhnt, die Ihre Freizeit und ihr Geld an die Beete des Gemeinschaftseigentum verschenkt. Vielleicht gefällt es ihnen sogar mittlerweile? Egal, mir gefällt`s.

Liebe Grüße
Nina
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 26. Oktober 2012, 22:37:01
Herzlich willkommen Nina :D .
Dein Nick ist mir genauso sympathisch wie Deine Art des Gartenerwerbs ;D 8) .
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: borragine am 27. Oktober 2012, 17:01:10
Hallo,
Nachdem ich schon einige Zeit mitlese, habe ich mich nun endlich angemeldet. Ich gärtnere in Nordhessen, glücklicherweise in geschützter Lage. In den letzten Jahren habe ich einige Staudenrabatten angelegt, bekomme aber dank Eurer Hilfe immer neue Ideen und brauche natürlich noch unendlich viele weitere Stauden im Garten.
Neben den Stauden interessiert mich die Gartenküche besonders; dort werde ich anfangen zu posten und mich dann langsam zu den Gartenthemen hoch arbeiten.
Liebe Grüße, borragine
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: hargrand am 27. Oktober 2012, 18:48:40
Hallöle :D

Eine geschützte Lage würde ich auch gerne haben :(!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Gartenkatze am 30. Oktober 2012, 14:25:30
moin@all aus Schleswig-Holstein!

Ich habe euer schönes Forum entdeckt und hoffe, hier die Informationen zu finden, die ich brauche um als relative Gartenanfängerin das "Grün drumrum" schön zu gestalten. ;D
Zu mir: ich bin 45, lebe mit meinem Mann seid letztem Jahr in der Mitte von Schleswig-Holstein. Dort haben wir ein altes Haus mit einem uralten Obstgarten dabei gekauft. Dort stehen 4 Apfelbäume, 2 Glaskirschbäume, ein kleiner Zwetschgenbaum, und 2 Birnbäume stehen noch auf der Koppel. Diese sollen über 70 Jahre alt sein, Drei der Apfelbäume und die Kirschen sind auch uralt. Eine Quitte haben wir gepflanzt.
Wir haben auch unsere Pferde hier und kompostieren den Pferdemist mit Würmern, daher interessiert mich auch sehr der sinnvolle Einsatz von Kompost im Garten, schließlich werden wir genug davon haben -auch wenn davon das meiste nach genug Lagerzeit auf den Koppeln landen wird. :)
Ich möchte mit möglichst wenig Chemie gärtnern und mir nach und nach schöne Gemüsebeete anlegen. Bislang habe ich drei übernommene kleine Beete. Und der erste Komposthaufen durfte dieses Jahr schon die Kürbisse tragen. Soweit zum praktischen. Aber hübsch soll es ja auch werden und da fehlen mir etwas die kreativen Ideen. Außerdem bin ich auch für die Gartenküche und neue Rezepte zu haben.

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Tara am 30. Oktober 2012, 22:54:20
Willkommen bei pur, Gartenkatze! Pferde am Haus - wie beneidenswert! Pferdefreunde gibt es hier einige. :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Schiller am 31. Oktober 2012, 09:21:33
Hey ich will mich auch vorstellen, habe gerade angefangen einen eigenen Blog über die Gartenwelt zu machen und freue mich umso mehr hier tolle Erfahrungen und Meinungen teilen zu können.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: hargrand am 31. Oktober 2012, 09:31:55
wilkommen :D!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: ricarda75 am 01. November 2012, 13:40:49
Hallo ich bin Ricarda und neu hier. Wünsche einen angenehmen Tag :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 01. November 2012, 13:43:27
Ebenso! :)

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nomadin am 01. November 2012, 17:14:10
Wenn's dem Gärtner schlecht geht, krepieren die Pflanzen.

Oder so...


Jedenfalls: meine Pflanzen sind so ziemlich hinüber, mein Garten schaut verboten aus - und icke hab beschlossen, daß ich wieder auf dem aufsteigenden Ast bin.

Kurz: nu habt ihr mich wieder am Hals. :-\
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Zausel am 01. November 2012, 17:15:50
... nu habt ihr mich wieder am Hals.
Willkommen zurück! :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nomadin am 01. November 2012, 17:17:48
Danke Zausel :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 01. November 2012, 17:20:29
Kurz: nu habt ihr mich wieder am Hals. :-\

Och nöööööö.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nomadin am 01. November 2012, 17:24:56
Nüch? :-[
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 01. November 2012, 17:27:12
Quatsch, natürlich freuen wir uns, dass Du wieder dabei bist. Um es vorsichtig auszudrücken: Der Umgangston im Gartenkeller ist in den letzten Monaten nicht ernsthafter geworden. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nomadin am 01. November 2012, 17:28:49
Die Antwort war richtig. ;D

Werd mich die Tage erstmal wieder einlesen müssen. Aber ich hab euch alle vermißt. Fange quasi wieder bei Null an.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 01. November 2012, 17:30:38
Komme am besten ins Weinlesecafé. Hüte Dich aber bitte vor Helene. Das ist ein Miststück!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Zausel am 01. November 2012, 17:33:22
... Das ist ein Miststück!
Mal sehen, was f.-h. dazu sagt. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: fromme-helene am 01. November 2012, 19:47:38
Ick sach nur eent: Wo Ihr recht habt, habt Ihr recht! 8)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: marygold am 02. November 2012, 08:29:18

Kurz: nu habt ihr mich wieder am Hals. :-\

Schön, dass du wieder da bist. :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Tara am 02. November 2012, 11:57:39
Hallo Nomadin! Ich freue mich! :D :D :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: oile am 02. November 2012, 12:25:35
und icke hab beschlossen, daß ich wieder auf dem aufsteigenden Ast bin.

Kurz: nu habt ihr mich wieder am Hals. :-\

 :D Ich hoffe mal, dass der Ast, auf dem aufsteigst, mindestens zu Deinem phantastischen Aprikosenbaum gehört. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nomadin am 02. November 2012, 12:45:42
Oi, lauter liebe Begrüßungen - das freut mich, danke euch :)


@oile: ajo, der Aprikosenbaum steht noch, nur Früchte hat er in den letzten Jahren keine gemacht. Wär mal wieder an der Zeit :P
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: oile am 02. November 2012, 12:49:14
wahrscheinlich war der Spätfrost Schuld.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nomadin am 02. November 2012, 13:43:38
Ganz sicher, die Nachbarn haben erzählt, daß der Baum es nur alle 3 - 4 Jahre schafft, um die riskanten Fröste rumzukommen. Umso schöner, wenn's dann mal klappt.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: conradin am 03. November 2012, 20:00:07
die letzten tagen haben gezeigt wie schwer es in der virtuellen welt sein kann, dazu noch als schweizer, das habe ich erst gestern bemerkt.

ich bin conradin, ohne garten.

es faellt mit schwer ueber mich zu sprechen, es tut mir auch weh, dass mein bekocht werden so angekommen ist. bis 2005 hat mich meine gattin verwoehnt, leider ist sie und unsere zwei kinder bei einem verkehrsunfall umgekommen, ich bin noch immer nicht in der wohnung gewesen. ich schlafe im hotel.

ich arbeite bis zu 16 stunden, dabei laesst sich so manches vergessen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: fromme-helene am 04. November 2012, 00:05:49
... dabei laesst sich so manches vergessen.

Anscheinend auch einiges an Sozialkompetenz.

Nimm mir meine Direktheit nicht übel, aber auch Schicksalsschäge oder starke Belastung können nicht für alles als Entschuldigung dienen.

Übrigens sind hier durchaus auch gartenlose Schweizer willkommen, die nicht kochen, aus welchen Gründen auch immer, sofern sie sich an die Netiquette halten.

In dem Sinn: Mal Luft holen und selbige kurz anhalten, dann Resetknopf drücken und Neustart.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 04. November 2012, 17:22:20
Trotz allem ein Willkommen in diesem Schmelztiegel der Charaktere, conradin. Wie Du bemerkt hast, gibt es hier alle Varianten von direkt bis zurückhaltend, von schnell beleidigt bis hart im Nehmen, von lockerflockig bis bitterernst ...
Wenn Du möchtest, findest Du hier genug Ablenkung und wer weiß - vielleicht suchst Du Dir bald eine passende Topfpflanze. Und ehe Du Dich versiehst, wird ein Gärtlein daraus ;) .
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: maigrün am 05. November 2012, 00:09:06
vielleicht habe ich einfach zu viel rumgelesen in diesem forum und die gedanken sind mit mir durchgegangen, aber sorry, conradin, ich glaube wenig von dem was du hier schreibst.

einen koch engagieren und gleichzeitig in einem hotel leben, wie passt das zusammen? und schau ich mir deine posts an, kann ich mir nur wundern, in welcher vehemenz du dich an eine andere userin richtest. auch die signatur finde ich ziemlich übergriffig.

garten ist wohl nicht das gemeinsame thema. welches ist es dann?



Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Dunkleborus am 05. November 2012, 00:11:23
Ich wundere mich, gelinde gesagt, auch ein wenig darüber.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: conradin am 05. November 2012, 14:00:03

einen koch engagieren und gleichzeitig in einem hotel leben, wie passt das zusammen?

ich glaube es gibt nicht nur im engadin hotels die wohnungen/suits an dauermieter vermieten.

Zitat
garten ist wohl nicht das gemeinsame thema. welches ist es dann?

die natur ist auch einen garten.

Zitat
auch die signatur finde ich ziemlich übergriffig.

das ist die antwort auf meine begruessung hier, aber da warst du noch nicht bei pur.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: conradin am 05. November 2012, 14:06:20
Trotz allem ein Willkommen in diesem Schmelztiegel der Charaktere, conradin.
Wenn Du möchtest, findest Du hier genug Ablenkung und wer weiß - vielleicht suchst Du Dir bald eine passende Topfpflanze. Und ehe Du Dich versiehst, wird ein Gärtlein daraus ;) .

danke fuer deine liebe begruessung, ein gaertlein auf ueber 1800 meter, an einem ort wo nur der dezember wirklich ohne schneefall ist, ist unvorstellbar.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 05. November 2012, 15:01:34
conradin, maigrün meint ganz sicher den erst vor kurzem ergänzten teil deiner signatur.

edit: ein gärtlein über 1800 meter scheint mir eigentlich der ideale ort für ein alpinum, mit sempervivum und allem drum und dran - aber ich gebe zu, es wäre wohl ein bisschen bizarr, direkt neben dem original... es sei denn, als touristenfalle! ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Saattermin am 05. November 2012, 15:15:15
Trotz allem ein Willkommen in diesem Schmelztiegel der Charaktere, conradin.
Wenn Du möchtest, findest Du hier genug Ablenkung und wer weiß - vielleicht suchst Du Dir bald eine passende Topfpflanze. Und ehe Du Dich versiehst, wird ein Gärtlein daraus ;) .

danke fuer deine liebe begruessung, ein gaertlein auf ueber 1800 meter, an einem ort wo nur der dezember wirklich ohne schneefall ist, ist unvorstellbar.

Mich könnten die 1800 meter nicht vom Gärtnern abhalten. Immerhin hast Du da sehr viele Sonnenstunden (rund 322), da könnte ich mir schon vorstellen, das eine und das andere Gemüse und Kräuter und Blumen zu ziehen. Wenns nicht anders ginge, dann mit Treibhaus o.ä. Also, möglich wärs schon.
L.G. Saattermin
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: conradin am 05. November 2012, 15:25:44
wenn ich dann die 65 erreicht habe, ist es eine ueberlegung wert.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nomadin am 06. November 2012, 17:17:21
Was du heute kannst besorgen
und verschiebst es doch auf morgen
wird nüscht mehr. Det weeß ich wohl
drum bau schnell an 'nen Gipfelkohl.


Oder so. ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Dunkleborus am 06. November 2012, 19:21:36
 ;D

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Thomas am 09. November 2012, 18:53:00
Nach einiger Überlegung sind Nina und ich zu dem Schluss gekommen, hier wenigstens eine knappe Information zu geben.

1. Was 'Conradin' hier über sich schreibt, stimmt nicht.
2. Dieses Mitglied 'Conradin' gibt es nicht. Es wurde von jemand anderem vorgetäuscht.

Aus Gründen des Schutzes der persönlichen Privatsphäre können und wollen wir bei aktueller Sachlage nicht weiter ins Detail gehen.

Liebe Grüße
Thomas
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 09. November 2012, 19:06:39
Danke euch beiden.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: galina am 12. Dezember 2012, 10:27:40
Hallo an alle!

hat eine zeitlang gebraucht, bis ich die Vorstellungsseite gefunden habe - naja, besser spaet als ueberhaupt nicht ;D

Bin gebuertige Deutsche, lebe aber seit Jahren in England. Bin an Obst und Gemuese interessiert inklusive Saatgutproduktion und Zuechtung. Mit ein paar Blumen, Stauden und Kraeutern hier und da, damit wir (und die Bienen) auch eine Freude haben. Manchmal gaertnere ich auch bei meinen Eltern im Voralpenbereich auf 750m Hoehe. Der Gartenkontrast zwischen beiden Orten ist sehr reizvoll und lehrreich.

Freue mich Euch kennenzulernen, Meinungen auszutauschen und Neues dazuzulernen.
 
Gruss aus England

Galina

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: lubuli am 12. Dezember 2012, 15:52:10
herzlich willkommen galina! :D
du wirst hier viele zum austausch finden und auch wir freuen uns auf deine erfahrungen.
Titel: Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: ThaiGer am 13. Dezember 2012, 06:45:45
Hallo Gaertner,
Eine Freundin empfahl mir euer Forum, da ich einerseits eine Plattform suchte, die keinen "Winterschlaf" haelt und andererseits ich ein deutsches Forum suchte, weil gebuertiger Deutscher.
Seit vielen Jahren lebe und arbeite ich in Thailand. Das heisst, ca.180 Tage im Buero (Erstellung von Firmenprofilen und Marketingstrategien), meine Frau betreibt 2 Frisoersalons auf einer Insel im Sueden, 180 Tage auf der Farm im Norden (Laotische Grenze,Rand vom Goldenen Dreieck) und 5/6 Tage im Flieger zur Ueberwindung der 1000 km Distanz.- Noch ca. 2 Jahre, dann Sueden Ade...!
Wir haben eigentlich 3 Herzkammern:die erste gehoert der Familie und unserem "Natur"-Leben, die zweite der Farm/Garten selbst und die dritte ist den "Aermsten der Armen" meiner Nord-Region vorbehalten.
Da man nie auslernt, suche ich Kontakt zu Leuten, die die Natur lieben in der sie leben und sie dementsprechend behandeln.- Nun halt in Deutschland...(in grossen US und UK Foren bin ich seit langem, aber die alte Heimat mit ihrer hoffentlich noch herrlichen Natur will ich nicht vergessen...).
Vielleicht koennen wir voneinander das eine oder das andere lernen, oder wenigstens Denkanstoesse bekommen obwohl, oder gerade weil 12000 km zwischen uns liegen und wir hier keine wirklichen Jahreszeiten haben. Aber das Thema Gaertnern, Organische Praktiken, Nachhaltigkeit und Freude an der Garten-/Farmarbeit kennt keine Grenzen, oder?
Zum ersten Eindruck koennt ihr ja mal auf meine beiden homepages schauen, die vielleicht einen etwas mehr ausdruecken...leider sind sie in Englisch und hoffe das man trotzdem etwas "erkennen" kann.?! Wenn es euch interessiert schaut in der "Eco Thai..." homepage auch in "Gallery" und klickt auf "more pictures"- ein Album wird sich oeffnen (Password ThaiGer ) und auf meine 3.Herzkammer unter Farmersvoice (social website). Danke fuer die Aufmerksamkeit und bis bald...
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: zwerggarten am 13. Dezember 2012, 07:10:48
willkommen hier bei pur - du könntest uns sicher gut beraten, was anbau bzw. mindestens verwendung thailändischer gemüse und früchte angeht...

aber hoffentlich willst du nicht nur deine em-produkte und deinen campingplatz vermarkten? :-\
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: brennnessel am 13. Dezember 2012, 07:51:14
Hallo ThaiGer, viel Spaß hier ;) !

Na, zwerggarten,ThaiGer hat bestimmt in seiner von hier so weit entfernten Heimat genug Abnehmer seiner gesunden Produkte und Besucher seines Campingplatzes! Also brauchst da sicher keine Angst zu haben!

Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: Lehm am 13. Dezember 2012, 09:38:56
Aber EM. >:(
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: ThaiGer am 13. Dezember 2012, 16:40:18
...eigentlich schade, dass das so verstanden wurde, denn ich hatte eigentlich vor, UEBERHAUPT NICHT ueber EM zu reden. Diskussionen darueber hab ich satt!! Ist halt hier eine gute und preiswerte Alternative zur hier leider noch vorherrschenden chemischen Keule!
Ich wollte nur ueber Erfahrungen im organischen (natural gardening)Gartenbau sammeln und teilen...aber Voreingenommenheit bringt keinem etwas...Wenn ihr euch die "Muehe" gemacht haettet, in das Album zu sehen, wuerdet ihr erkannt haben, dass ich weder Dealer von irgendwelchen Produkten bin, noch irgendeinem stream hinterher hechele, noch meine Meinung als non+ultra ansehe...Falls doch der eine oder andere English lesen kann, wird er erkennen, dass 90%meiner pdfs von Erfahrungen im natuerlich/organischem Landbau handeln und meine Grundeinstellung eben ein gesundes Verhaeltnis zu meiner Umwelt widerspiegelt. Mich interessieren eure Methoden des Duengen (oder auch Nichtduengens), Fruchrfolgen, Erfolge und Misserfolge bei neuen Methoden oder Pflanzen, ziehen von Saatgut oder cuttings (Ableger), Wurzelschnitt...dazu braucht kein Mensch EMs. Und last but not least: Ich habe keinen Campingplatz! Viele Leute aus anderen Laendern kommen auf unsere Farmen und fragen nach billigen Uebernachtungen und dem "MiterLeben" eines natuerlichen, teils wildem Landlebens in einer Familie, was ist daran falsch? Jeder ist willkommen- ich brauche keinen Kommerz.
Ich nehme halt schon mal die paar Steine, aus denen man etwas wunderbares bauen kann.
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: July am 13. Dezember 2012, 16:57:20
Herzlich Willkommen Thaiger :)
Ich würde mich ebenfalls freuen mehr über thailändische Früchte und auch Heilpflanzen zu erfahren! Und ich gehöre nicht zu denen,die hier fast alle Neulinge die eine www. haben gleich "schief" ansehen.
Ich wünsche Dir trotzdem guten Austausch im Forum!
LG von July
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: Gänselieschen am 13. Dezember 2012, 16:59:06
Vielleicht gibt es ja sogar etwas, was in unseren Breiten gedeiht. Obwohl ich eher nicht die exotischen Sachen versuche.

L.G.
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: Jayfox am 13. Dezember 2012, 17:05:20
Eines der Gewürze (oder fast schon "Wurzelgemüse"), die in Thailand wie Unkraut wachsen, hier aber - insbesondere frisch - schwer zu kriegen und sauteuer sind, ist Galgant. Leider ein absolutes Tropenkind, das nicht mal im Sommer bei uns recht gedeiht.

Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: July am 13. Dezember 2012, 17:05:22
Ich habe seit 2 Jahren Thunbergia laurifolia im Wintergarten und bin ganz stolz, daß sie die kalten Winter dort überlebt hat. Die Blätter habe ich schon als Tee getrunken, geblüht hat sie noch nie. Sie soll ja anscheinend im Nordosten von Thailand wild wachsen.
Andrograhis ist mein Kraut bei Infektionen im Winter....leider will die Pflanze hier nicht recht wachsen und liefert nicht genug Erntematerial....
Murdannia habe ich seit ein paar Jahren und den örgs ;Dschmeckenden Nonisaft habe ich auch schon probiert, kostet Überwindung, aber man gewöhnt sich dann doch dran :)
LG von July
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: July am 13. Dezember 2012, 17:06:02
Mit Galgant habe ich auch nur Pech gehabt....leider ;)
LG von July
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: partisanengärtner am 13. Dezember 2012, 22:45:53
Auch von mir ein Willkommen im Forum. Das Immunsystem im Forum funktioniert eigentlich gut. Allerdings zeigen sich gelegentlich allergische Reaktionen. ;)



Gerade fällt mir ein das ich schon lange nach einer Quelle für schwarzen Kardamom Amomum subulatum in Bioqualität suche. Wird sowas in eurer Gegend angebaut?
Meine Biohändler behaupten das gibt es gar nicht in Bio. Auch Kala Jeera (Bunium persicum) habe ich noch nicht in Bio gefunden. Die gehören zu meiner Hausgewürzmischung.
Ich habe schon lange keine neuen Gewürze probiert. Vielleicht kannst Du ja mal auch was in der Küche beitragen. Wir würden uns alle freuen.

Galgant hatte ich auch mal ganz gern aber den den ich hier bekomme riecht irgendwie parfümiert. Ich mag den scharfen Geschmack....
Ist das normal oder gibt es den auch ohne diesen Geruch.

Wenn es den nicht anders gibt, gewöhn ich mich halt dran. Ich habe auch nach einigen Versuchen an der Durian Geschmack gefunden.
Vor allem die Wirkung ist schon erstaunlich.

Ich war noch nicht in Thailand und muß mich mit den hiesigen Asialäden zufrieden geben. ;)
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: ThaiGer am 14. Dezember 2012, 05:56:30
Danke fuer...na ihr wisst schon...!
Die erste Antwort fuer July. Schau erstmal ins Album :http://s1293.beta.photobucket.com/user/ThaiGer1/library/farmers%20pictures (wichtig Passwort ThaiGer ). Habe mal das Ungetuem (thunbergia), einen Ausschnitt und die Bluete abgebildet. Ist mehr Dornroeschenhecke, als schoen, aber ich liebe wilde Natur-wo es angebracht ist. Murdannia und andrograhis sind auch am selben Platz. Wir haben nichts kultiviert, benutzen sie aber zum selben Zweck wie du. Ich werde noch spaeter etwas ausfuehrlicher berichten.
P.S.: ebenfalls zu Gänselieschen, Axel, Bristlecone und...
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: zwerggarten am 14. Dezember 2012, 07:20:02
... Vor allem die Wirkung ist schon erstaunlich. ...

die wirkung?
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: July am 14. Dezember 2012, 07:22:06
Guten Morgen ThaiGer,
schöne Bilder, die Chillies, Thunbergia in ihrer Welt:) Meine steht im Topf im Wintergarten und mäkelt im Winter vor sich hin....
Es gibt ja diese Produkte direkt aus Thailand auch hier zu kaufen und es wird immer geschrieben, daß es reine Wildsammlungen ohne Chemie sind, ob man das glauben kann? Du vor Ort bekommst bestimmt mit, wie das da vor sich geht mit der Ernte.
Ich würde mich freuen wenn wir uns im Kräuterforum darüber mehr unterhalten könnten:)
LG von July
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: Lehm am 14. Dezember 2012, 08:59:33
...eigentlich schade, dass das so verstanden wurde, denn ich hatte eigentlich vor, UEBERHAUPT NICHT ueber EM zu reden. Diskussionen darueber hab ich satt!! Ist halt hier eine gute und preiswerte Alternative zur hier leider noch vorherrschenden chemischen Keule!

Die Alternative zu Kunstdünger sind doch Kompost, Gründüngung und Mischkultur? Die Wirkung von EM ist nicht belegt. Ich seh nicht, warum wir darüber nicht mehr reden sollten.
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: ThaiGer am 14. Dezember 2012, 14:51:38
hallo lehm, ich willdoch ueber Kompost, Gründüngung und Mischkultur reden...! Oder hast Du vor, dich mit mir ueber pros und cons der EMs zu unterhalten? Wuerde mich ueber beides gleichermassen freuen...
**************************************************
http://camping-in-thailand.com/ , http://www.farmersvoice.info/ ,
http://s1293.beta.photobucket.com/user/ThaiGer1/library/farmers%20pictures (Passwort ThaiGer )
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: zwerggarten am 14. Dezember 2012, 15:06:41
funktioniert hier übliche kompostierung denn im thailändischen klima? ich hätte jetzt die vorstellung, dass es entweder zu feucht (nass) ist und aufgehäuftes totes pflanzenmaterial dann fault oder dass die konstanten temperaturen eine sehr schnelle umsetzung/mineralisierung begünstigen, so dass nicht im eigentlichen sinne das hier bekannte kompostsubstrat anfällt... also eher flächenkompostierung/mulchen?
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: Eva am 14. Dezember 2012, 15:19:05
hallo lehm, ich willdoch ueber Kompost, Gründüngung und Mischkultur reden...! Oder hast Du vor, dich mit mir ueber pros und cons der EMs zu unterhalten? Wuerde mich ueber beides gleichermassen freuen...
**************************************************
http://camping-in-thailand.com/ , http://www.farmersvoice.info/ ,
http://s1293.beta.photobucket.com/user/ThaiGer1/library/farmers%20pictures (Passwort ThaiGer )

Lehm will nicht über EM reden sondern gegen EM Anhänger zu Felde ziehen, weil er es für einen abscheulichen Aberglauben hält. Was genau ihn daran so aufregt kann ich nicht nachvollziehen (und möchte ich auch nicht nochmal erklärt kriegen). Am schnellsten hört es auf, wenn man nicht drauf eingeht. :-X
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: Lehm am 14. Dezember 2012, 15:24:47
Ich hatte mich vor zwei Jahren mal impfen lassen. Offenbar lässt der Schutz nun nach. :-[
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: ThaiGer am 14. Dezember 2012, 15:26:36
Hallo, als erstes fuer Zwerggarten: Durian-Die Durian-Frucht ist eine gute Quelle von Antioxidantien Vitamin-C (ca. 33 % RDA). Verzehr von Lebensmitteln, die reich an Vitamin C hilft dem Körper entwickeln Resistenz gegen Krankheitserreger und schädliche freie Radikale aufräumen.
Die Frucht ist eine ausgezeichnete Quelle von Antioxidantien, Vitamin C, Vitamin B-Komplex-Gruppen und eine-unter den Fruechten- seltene Anhaeufung an Niacin, Riboflavin, Pantothensäure (Vitamin B5), Pyridoxin (Vitamin B-6) und Thiamin (Vitamin B-1). Diese Vitamine sind unerlässlich.
Darüber hinaus enthält sie auch eine grosse Menge an Mineralien wie Mangan, Kupfer, Eisen, Kalium und Magnesium;
ein hohes Maß an der essentiellen Aminosäure Tryptophan (auch bekannt als "nature's Sleeping Pill"), die im Körper in Serotonin und Melatonin umgewandelt wird. Diese Neuro-Chemikalien haben wichtige Funktionen wie Schlafiinduktion und bei der Behandlung der Epilepsie.---Ob man sie mag,oder nicht (ich z.B.), Durian ist in Suedostasien die Koenigen der Fruechte, gefolgt von Drachenfrucht und Jack Fruit.Gruss erstmal, ThaiGer. Zum Kompost komme ich gleich noch...
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: Lehm am 14. Dezember 2012, 15:30:05
Interessant. Herzlich willkommen bei Pur, ThaiGer!
Da du nach meinem EM-Gefrotzel nicht zornig den Schirm geschlossen hast, hast du erste Prüfung mit Bravour bestanden. Nun interessiert mich sogar dein Campingplatz! ;)
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: zwerggarten am 14. Dezember 2012, 15:34:25
hey, danke! :D

wow, durian ist also sowas wie natürliche ko-tropfen?! :-X wenn mich also mal jemand darauf einlädt, werde ich gewarnt sein! 8) ;D

immerhin klingen die inhaltsstoffe der frucht wirklich sehr reichhaltig und gesund. :)
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: bea am 14. Dezember 2012, 16:16:55
Herzlich willkommen ThaiGer!
Gerade habe ich die Bilder in deiner Gallerie angesehen und bin beeindruckt von dem, was du von eurer Farm zeigst. So üppig und so viele begehrenswerte Früchte! - Ist das erste Mal, dass ich Pithaya-Pflanzen sehe. Das werden ja richtige Bäume!!!
Welche Fläche bewirtschaftet ihr? Wie haltet ihr den Boden bei den Pithayas frei von Unterwuchs? Mit welchen Schädlingen und Krankheiten habt ihr Probleme?
Das Bild von den Papayas sieht aus, als hättet ihr sie auf Wällen angepflanzt. Hat das einen besonderen Grund, oder sind die Wälle vielleicht einfach nur langsam durch das Mulchen entstanden?

Diese schöne orange blühende Compositae auf dem Bild mit dem Fluss, die aussieht wie ein Zwischending aus Cosmea und Tagetes, weisst du, wie sie mit botanischem Namen heisst?

Wir betreiben auch Landwirschaft, Obst- und Gemüsebau, hier in Südwestdeutschland am Oberrhein.
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: brennnessel am 14. Dezember 2012, 16:34:27
Hallo ThaiGer, ich bin auch sehr beeindruckt von deinen Bildern und freue mich ebenfalls sehr, wenn du uns viel von deinem so ganz anderen Garten erzählen kannst!
Bei dem einen Bild mit der Beschriftung: "Too much garden" musste ich lachen ;) ! Wem ergeht es nicht genauso - frühestens, wenn er und der Garten in die Jahre kommen! ? Ich vermute, dass einem die Bewirtschaftung eines Tropengartens noch viel mehr abverlangt, als wenn man (wie hier bei mir) fast ein halbes Jahr Gartenpause machen kann!

Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: ThaiGer am 14. Dezember 2012, 16:42:10
hallo, als erstes fuer Lehm:...offenbar...
Und als zweites fuer den Kompostfreund: Kompost ist hier wie dort ein kompliziertes Dingens! Wenn man eine Wissenschaft draus macht, dann verzweifelt man. Aber ein bestimmtes logisches System sollte schon dahinter stecken.
Die Böden unserer Gegend zeichnen sich allgemein durch einen schlechten Zustand aus. Durch Monokulturen von Reis und Bananen z.B. und den damit verbundenen intensiven Gebrauch von Chemischem Dünger und Pestiziden sind die Böden ausgeblichen, kompakt und weisen nur eine geringe biologische Aktivität auf. (Ausgenommen die Areale, die seit Generationen keine Chemie gesehen haben und auch den “konventionellen” Farmen/Gaerten nicht zu nahe sind - wie zum Glueck meine 40 ha)
Dies soll durch Hinzufügen von Bodenorganismen und Sauerstoff verbessert werden. Dazu hat man auf Regenwurmkompost (Vermic.) und Kompost aus organischem Material zurueckgegriffen. Zur Erzeugung von Regenwurmkompost werden einfach Regenwürmer in den Bueffeldung gegeben. Es dauert dann ca. 2 Monate bis der Kompost fertig ist. Der Regenwurmkompost ist sehr intensiv und wird nur in sehr geringen Mengen (leider, bis jetzt) verwendet. (Ich beliefere mehrere Farmen mit meinem Vermicompost)
Der normale Kompost besteht grob gesagt zu 2/3 aus Pflanzenmaterial (Laub, zerhackten Blättern und Stämmen von Bananenbäumen oder anderen Weichholzstauden, gemähtem Gras, kaputten Früchten (wie z.B. Guave, Papaya…) und zu 1/3 aus Bueffeldung oder Chicken manure.
Bei der Herstellung gibt es jedoch einige Dinge zu beachten. Damit das Material richtig umgesetzt wird, sollte der Kompostierungsort schattig sein, oder, wie bei mir ein "eigenes Dach ueber dem Kopf" haben. Das Verhältnis von Kohlenstoff (C) zu Stickstoff (N) sollte 25-35:1 sein (dafuer bekommt man mit der Zeit ein Gefuehl). Die Feuchtigkeit sollte zwischen 60%-80%, die Temperatur zwischen 60 und 80°C betragen und der pH-Wert zwischen 6,5-7 liegen. Eine Höhe von ca. 1,5m und eine Breite von ca. 2,0m ist ideal (die Länge ist beliebig).
Das Pflanzenmaterial und der Dung werden schichtweise aufgetragen (1.=oben, 10.=unten) und nach dem ersten Monat alle 2-3 Wochen umgeschichtet werden:

1.Erde, Calcium(Ich nehme Rock Dust[Urgesteinsmehl]), Asche(Holzasche, NICHT von BBQ-Holzkohle)
2.Laub
3.Dung
4.Zerkleinerte Blätter und Stämme von Bananenbäumen,etc
5.Melasse (oder/und EM), kaputte Früchte, Laub
6.Bio Holzkohle
7.Erde, Calcium, Asche
8.Dung
9.Gras und kaputte Früchte
10.Zerkleinerte Blätter und Stämme von Bananenbäumen

Das ganze wird dann mit schwarzem Plastik abgedeckt. Es dauert ca. 1-3 Monate bis der Kompost fertig ist. Wenn man frischen Kompost verwendet, werden nur der Pflanze und ihrer Wurzel Nährstoffe zur schnellen Aufnahme zur Verfügung gestellt. Älterer Kompost dient dazu, die Bodenstruktur zu verbessern und den Boden für längere Zeit mit Nährstoffen zu versorgen, da diese, v.a. Nitrogen, hier schon fixiert sind.
P.S.:Bedenke aber auch ob “aerob oder anaerob”?! Und auf meine spezielle Kompost/Duenge-Methode fuer kleine Areale- bis 1 ha- komme ich bei Gelegenheit.
Erstmal mit organischen Gruessen, ThaiGer.
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: Lehm am 14. Dezember 2012, 16:47:29
5.Melasse (oder/und EM),

 >:(

Ich dachte, wir sprechen nicht mehr darüber? ???
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: zwerggarten am 14. Dezember 2012, 17:21:00
machen wir ja auch gar nicht, thaiger tut das zeugs in den kompost, setzt ab und an um und fertig - von dabei besprechen hat er nix gesagt. 8) ;D
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: ThaiGer am 14. Dezember 2012, 19:23:59
Ach Lehm, was soll ich noch sagen? Bei uns ist es jetzt 1.20Uhr nachts...Das naechste Mal,wenn du in einem Text von mir das Kuerzel EM liest, denke einfach an E uropa M eisterschaft oder E ure M ajestaet (Lehm) oder an Confucius, der auch sagte :Echtes Wissen ist: Wenn Du das, was Du weisst, als Wissen erkennst, und das, was Du nicht weisst, als Nichtwissen akzeptierst.
In diesem gut gemeinten Sinne, ThaiGer.
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: Nomadin am 14. Dezember 2012, 19:44:59
Eine schweizer Majestät?

Schräg. ;D
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: ThaiGer am 15. Dezember 2012, 06:21:54
hallo Axel, ueber Galgant siehe bitte unter " Kräuter, Duft- und Aromapflanzen" , habe dort neu gestartet, sonst geht mein 'Vorstellen" aus den Naehten...Gruss, ThaiGer
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: ThaiGer am 15. Dezember 2012, 06:54:12
Hallo bea, siehe bitte wegen der Blume in der Pflanzenwelt nach. Habe dort neu gestartet, sonst platzt meine Vorstellungsrunde aus den Naehten, ThaiGer.
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: marcir am 15. Dezember 2012, 07:12:03
Hallo Thaiger
Sehr interessant, wo und wie Du so lebst.
Auch von mir ein Willkommen, wir freuen uns auf ein Geben und Nehmen.

Klugsch.-Modus ein: Blumen sind in der Ruprik Stauden etwas besser aufgehoben, anstelle im Arboretum, ausser es würde sich um eine Blüte eines Baumes handeln! ;)
K-M aus! ??? :D

Vielleicht hast Du ja noch mehr Infromationen über diese Flussblume? Wächst sie am Fluss? :D
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: ThaiGer am 15. Dezember 2012, 09:06:55
Hallo marcire, habe noch kurze Bemerkung unter "fuer bea" gesetzt.Weiter, so wie du vorgeschlagen hast.ThaiGer.
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: ThaiGer am 15. Dezember 2012, 11:53:49
Hallo bea, schaue ins Obstforum, dort habe ich dir auf Pitaya und Papaya geantwortet, ThaiGer
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: marygold am 15. Dezember 2012, 12:11:36
...sonst geht mein 'Vorstellen" aus den Naehten...Gruss, ThaiGer

Mach dir mal keine Sorgen, ein Thread darf 100 Seiten haben. ;)
Und wenn dein Vorstellungsthread ein allgemeiner Thread über die Flora und das Leben in Thailand wird, warum nicht?

Herzlich willkommen.
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: hargrand am 15. Dezember 2012, 14:03:50
was ist EM?
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: brennnessel am 15. Dezember 2012, 14:19:03
Europameisterschaft ;) !
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: ThaiGer am 15. Dezember 2012, 14:19:12
...das meinst du doch nicht im Ernst...? Also, wenn Du den "totalen Krieg willst" dann mal los.
Ich wills mal so erklaeren........................................!
Falls du aber ernsthaft fragst, lass es mich wissen.ThaiGer.
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: hargrand am 15. Dezember 2012, 14:21:05
hä??? ich hab nicht den geringsten Schimmer was EM ist :-\ ::) :o
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: ThaiGer am 15. Dezember 2012, 14:21:10
...Eure M inority..., oder?
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: hargrand am 15. Dezember 2012, 14:23:48
 :-[ Eure Minderheit? :-[

Ich komme nicht mit, für was soll das stehen?
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: ThaiGer am 15. Dezember 2012, 14:25:50
...hab mir mal deine letzten 10 post-in angesehen, naja,ich werd nicht so ganz klug daraus, ich lass mich ja gerne provozieren- auf zivilisiertem Niveau, aber nicht verars....! Ein letztes Mal; real or fake? Ansonsten schick mir eine PN,ThaGer.
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: hargrand am 15. Dezember 2012, 14:28:10
REAL! ::) >:(

nochmal: Ich kapier nicht was das heißt! :-[

Kann ich doch nix dafür ???
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: RosaRot am 15. Dezember 2012, 14:49:33
Wie alt bist Du noch mal Hargrand, 15? Nur, weil ThaiGer das vermutlich nicht weiß... ;)
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: hargrand am 15. Dezember 2012, 14:52:28
achso, ja :-[

ThaiGer ich will dich weder provozieren noch verarschen! ;)
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: zwerggarten am 15. Dezember 2012, 14:58:48
schatz, aber gugeln oder die forumssuche bedienen können auch kinder! ;D
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: hargrand am 15. Dezember 2012, 15:04:09
 :-[ Ich darf auch mal faul sein >:(
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: oile am 15. Dezember 2012, 15:05:23
:-[ Ich darf auch mal faul sein >:(

Aber nicht so offensichtlich! 8)
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: hargrand am 15. Dezember 2012, 15:10:02
 :-[ :-*
Titel: Re:Darf ich mich vorstellen
Beitrag von: elis am 16. Dezember 2012, 12:06:10
Hallo ThaiGer !

Das finde ich interessant, wie Du den Kompost machst. Das ist ja praktisch wie Terra-Preta, wenn Du BioHolzkohle zufügst. Bei Euch in dem warmen Klima dauert es nur so kurz, nur 1-3 Monate. Bei uns wenn ich Bokashi mache mit Holzkohle, dauert es mindestens 1/2 Jahr bis es fertig vererdet ist, das aber nur im Sommer. Im Winterhalbjahr tut sich ja kaum was. Aber es ist halt auch viel gehaltvoller und wirklich gut zum Dauerhumusaufbau. Freue mich auf weitere Beiträge von Dir :D.

lg elis

So sieht das bei mir dann aus. Habe es schon auf dem abgeernteten Gemüsebeet verteilt, als Bodenaufbau für nächstes Jahr. Habe es aber noch zugedeckt mit Laub usw. damit die Regenwürmer übern Winter was zum fressen haben.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nina am 16. Dezember 2012, 18:07:02
Ich habe den Thread mit dem bestehenden Vorstellungsthread verbunden. :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Marissa_is_on am 03. Januar 2013, 23:51:55
Hallo Zusammen,

komme aus Chemnitz, und habe seit 13 Jahren meinen Garten. Ich liebe Pflanzen allgemein, bei den Tieren fast alle, es ist nicht so einfach ( hyänen oder sonstiges Ungetier) aber Ausnahmen bestätigen die Regeln ;D
 
Ich fotographiere sehr gerne, wobei ich da aber absoluter Anfängerin bin.

Ich freue mich auf interessante Kontakte und Erfahrungen mit den Menschen in diesem Forum!

Ich gestehe, ich habe ein paar Monate hier mitgelesen ;)

Ach ja und danke für die Freischaltung

ich warte sehnsüchtig auf den Frühling :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: oile am 04. Januar 2013, 06:24:39
hallo marissa,
herzlich willkommen. :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Marissa_is_on am 04. Januar 2013, 16:54:11
Hallo Oile

Du bist die einzigste die mich Willkommen heißt ;D

danke dir ;)

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Tara am 04. Januar 2013, 16:56:14
So ist das meistens, aber damit es Dir besser geht: Auch von mir ein Willkommen! Wir haben übrigens 10.465 Mitglieder. Stell' Dir mal vor, wenn die alle... ;D :-\
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Marissa_is_on am 04. Januar 2013, 17:13:50
danke dir Tara

ja, aber hallo 10.465 Mitglieder ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Zausel am 04. Januar 2013, 18:58:58
... Du bist die einzigste die mich Willkommen heißt ...
Willkommen im Forum, Marissa, die zehntausend Willkommensgrüße wirst du bestimmt nicht voll bekommen. Manch einer wird (versehentlich) nie begrüßt. ;)
Der eine gelegentlich öfters.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: fromme-helene am 05. Januar 2013, 13:23:34
Dann auch ein Willkommen von mir. :)

Ürigens möchte ich Dich herzlich bitten, dies Bild in der Signatur zu entfernen - das wirkt sehr aufdringlich und ist hier deshalb nicht erwünscht.

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Crambe am 05. Januar 2013, 13:42:37
Auch von mir ein Willkommen!

Und ich bin der gleichen Meinung wie die Fromme Helene. Deine Signatur ist aufdrInglich. Sieht aus wie bei MsG. ::)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Tara am 05. Januar 2013, 13:45:58
Ich hatte ihr schon geschrieben. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 05. Januar 2013, 13:49:12
Herzlich willkommen Marissa.


Auf Fromme Helene höre ich z.B. nie.

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Tara am 05. Januar 2013, 14:08:59
 8) ;D

 :-X
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Marissa_is_on am 05. Januar 2013, 15:08:34
danke für die Willkommensgrüße und auch für die ersten Rügen *Spass* ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: fromme-helene am 05. Januar 2013, 19:11:24
Auf Fromme Helene höre ich z.B. nie.

Du schaust sie offensichtlich auch nicht an. >:(
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Marissa_is_on am 06. Januar 2013, 12:54:55
Auf Fromme Helene höre ich z.B. nie.

Du schaust sie offensichtlich auch nicht an. >:(

Och Helene das darfst jetzt nicht behaupten, ich bin Deinen Anweisungen gefolgt

guckst Du ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: fromme-helene am 06. Januar 2013, 13:26:26
Ja, danke. ;)

Aber ich meinte den ollen Muffelkopp, der nicht mal weiß, wie ich heiße, und das nach all den Jahren! >:(
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Marissa_is_on am 06. Januar 2013, 14:18:58
Ja, danke. ;)

Aber ich meinte den ollen Muffelkopp, der nicht mal weiß, wie ich heiße, und das nach all den Jahren! >:(

 Muffelkopp, ich schmeiße mich weg ;D ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Zausel am 06. Januar 2013, 14:58:29
... ich bin Deinen Anweisungen gefolgt

guckst Du ;)
Aha. Wenn man eine PM erhält, sieht man es rechts oben auf dem Bildschirm, Marissa. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nina am 07. Januar 2013, 09:59:45
würdest du ein Bild von dir einstellen oder ist dir das zu gefährlich?

Da es an anderer Stelle eins öffentlich gibt, brauche ich es hier ja nun auch nicht zu verheimlichen. ;)

  Im Interview: Nina von pipapur
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 07. Januar 2013, 10:03:51
Mich findet man z.B. hier. 8)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Lehm am 07. Januar 2013, 10:20:02
Boaah, ihr seid ja mutig.
Tolles Interview, Nina.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nina am 07. Januar 2013, 10:22:18
Jetzt fehlt nur noch ein Bild von Dir beim Rosen pflanzen in Almaty. ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Lehm am 07. Januar 2013, 10:27:47
Von mir fehlt noch viel hier. :P
Bitte drum, zu akzeptieren, hier nur einen Teillehm vorzufinden. :-\
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Lehm am 07. Januar 2013, 10:30:10
Mich findet man z.B. hier. 8)

Einen Grossvater stellt man sich landläufig ja anders - also äh - älter aussehend - vor.
Was für eine Gesichtscrème verwenden der Herr? ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Marissa_is_on am 08. Januar 2013, 00:42:41
Danke Zausel, ich habe das jetzt erst herausgefunden wie das geht mit denen PN´s

Ja muss ich auch sagen alle sehr mutig, dass mache ich grundsätzlich nicht private Bilder irgendwo reinsetzen :P

Also nicht das Ihr denkt ich sei so hässlich bin, aber das muss nicht sein ;D


....und wenn man längere Zeit sich hier austauscht und vertrauen hat, ok, muss jeder machen wie er mag, meine Meinung :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nina am 08. Januar 2013, 09:29:09
Ja muss ich auch sagen alle sehr mutig, dass mache ich grundsätzlich nicht private Bilder irgendwo reinsetzen :P
Das würde ich generell auch nicht machen.
Die Bilder von Staudo und mir sind nicht wirklich privat. Und nach 9 Jahren dürfen die Leute schon mal wissen, wie jemand von den Betreibern aussieht. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Tara am 08. Januar 2013, 09:42:57
Ein interessantes Interview, Nina.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Marissa_is_on am 08. Januar 2013, 11:15:50
Ein interessantes Interview, Nina.

ja muss ich auch sagen, dass Interview ist Hammer-stark ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nina am 08. Januar 2013, 11:16:57
Dankeschön! :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: netrag am 08. Januar 2013, 11:39:01
Und nach 9 Jahren dürfen die Leute schon mal wissen, wie jemand von den Betreibern aussieht. ;)

Süß :-*
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nina am 09. Januar 2013, 10:38:52
Thomas sagt immer Biest zu mir. ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: RosaRot am 09. Januar 2013, 10:44:54
Oh, das läßt tief blicken... ist ein schönes Foto von Dir, im Interview.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nina am 09. Januar 2013, 10:58:35
 :) Das hat Thomas gemacht und ich glaube das "Biest" meint er nicht so ernst. ;)
Titel: Hallo und guten Morgen aus Langenhagen!
Beitrag von: Bahati am 13. Januar 2013, 09:50:51
Hallo Ihr Lieben!
Ich habe mich gestern abend bei Euch angemeldet und möchte mich auf diesem Wege mal fix vorstellen:
Mein Name ist Gerlinde, ich bin 47 Jahr alt, verheiratet, habe statt Kinder einen Hund (Paul, 8 Jahre) und 2 Katzen (Bahati, 5 und Henry, 3 Jahre), außerdem ein Aquarium und einen Gartenteich mit div. Fischen. Wir leben in Langenhagen bei Hannover und haben seit 15 Jahren einen Kleingarten (ca. 500qm) in Hannover. Aber, GsD, keinen Vereinsgarten, sondern Eigentum.
Durch das Stöbern im www. bin ich auf dieses Forum gestoßen, wo ich Einträge zum Thema "Granatapfelsaat" gesucht habe.
Ich denke, ich finde noch viele interessante Beiträge hier und kann bestimmt auch noch das eine oder andere lernen!!
Ach ja, eine doofe Frage habe ich noch: Was hat das mit den Klimazonen auf sich?? ??? ???
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Albizia am 13. Januar 2013, 10:17:08
Sei herzlich Willkommen, Bahati und viel Freude hier im Forum! :)

Zu den Klimazonen bekommst du hier Auskunft, dabei geht es im Zusammenhang mit Garten in erster Linie um die mögliche Winterhärte, die einzelne Pflanzen im Garten auszuhalten imstande sind.

Mach dir keinen Kopf wegen "doofen" Fragen. Die gibt es nicht. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: hargrand am 13. Januar 2013, 10:18:45
hallo! :D


Die Klimazonen besagen die durchschnittliche Wintertiefsttemperatur :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bahati am 13. Januar 2013, 12:38:20
Vielen Dank für Euer herzliches Willkommen, hargrand und Albizia, und Danke für die Info zu den Klimazonen. Ich hab´s in meinem Profil gleich eingegeben.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: chiasma am 13. Januar 2013, 13:39:37
Hallo an Alle!

Ich möcht mich auch kurz vorstellen:

Ich bin seit kurzem stolze Besitzerin eines kleinen Fleckchens Erde (110 qm), das später mal ein Garten werden soll, einer Terasse (64qm) und der dazugehörigen Wohnung in Tirol... :)
Mein Freund und ich sind vor ca. einem Monat eingezogen und ich freue mich schon riesig auf das "Abenteuer Garten" mit allem was dazugehört. Bisher liegt jedoch noch Schnee hier und der Rasen wurde im November von der Baufirma zwar ausgesät, aber hatte naturgemäß bisher kaum Gelegenheit zu wachsen.. Daher ist mein Garten wirklich noch ein "unbeschriebenes Blatt"...
Jetzt bin ich dabei, meine ersten Schritte zu planen und bin beim surfen auf dieses Forum gestossen! Ich feue mich, mit Euch zu posten...
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Crambe am 13. Januar 2013, 14:11:18
Auch Dir, Chiasma, ein herzliches Willkommen hier im Forum. Du wirst sicher viele gute Tipps für Dein "Abenteuer Garten" hier finden. Viel Spaß !
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Christina am 13. Januar 2013, 14:18:35
Chiasma und Bahati, euch beiden ein herzliches Willkommen in diesem tollen Gartenforum.

Bahati, laut deiner Signatur kennst du den Unterschied zwischen Katze und Hund ganz genau.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bahati am 13. Januar 2013, 16:49:37
Hallo Christina!
Vielen Dank auch Dir für das herzliche Willkommen!
Oh ja, ich habe vor fast 25 Jahren meine erste Katze bekommen und Paul ist vor 8 1/2 Jahren bei uns eingezogen. Es macht sehr viel Spaß mit den 3 Fellpopos!! ::) ::)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Abby am 13. Januar 2013, 17:24:38
Hallo Gartenfreunde!

Ich habe gerade über die verschlungenen Pfade des world wide web zu Euch gefunden und möchte mich kurz vorstellen. Ihr findet mich (30) und meinen Mann in NRW, am Rande des Sauerlandes in einem kleinen Stadtgärtchen. Irgendwo zwischen Rosen und Stauden... ;-) Zumindest wenn ich nicht mit meinem beiden Hunden unterwegs bin und die herrlichen Wälder der Umgebung unsicher mache. Und natürlich nur dann, wenn ich nicht arbeiten muss. :-) Aber dann mit Leidenschaft und Begeisterung.
Das Haus hier haben wir allerdings noch nicht so lang, deshalb ist der Garten zwar durchaus schon geplant, aber noch laaange nicht so,wie er einmal werden soll. Dazu braucht es noch viel Schweiß, freie Zeit und auch ein wenig Geld und Phantasie. Zumal wir das zugehörige Haus auch komplett saniert haben.

So.. das war es ersteinmal von mir.. ich bin schon gespannt auf euer Forum und geh nun ersteinmal weiter stöbern.

Lieben Gruß
die Abby
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bahati am 13. Januar 2013, 19:53:15
Hallo Abby!
Herzlich willkommen, ich bin auch erst seit gestern hier!! ;D
Wie oben schon geschrieben habe ich meinen Garten schon 15 Jahre, aber ich bin der Meinung: Irgendwie wird ein Garten nie fertig (meiner zumindest nicht). ;) ;) ;)
Was hast Du denn für Schnüffelnasen??
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Jayfox am 13. Januar 2013, 19:58:53
Wie oben schon geschrieben habe ich meinen Garten schon 15 Jahre, aber ich bin der Meinung: Irgendwie wird ein Garten nie fertig (meiner zumindest nicht). ;) ;) ;)

"Wer mit dem Garten fertig ist, verdient ihn nicht!" (K. Foerster)

Willkommen bei Garten-Pur!
Die Wahrscheinlichkeit, dass euer Garten niemals "fertig" wird, ist mit der Beteiligung an diesem Forum deutlich gestiegen.

Förster => Foerster
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Abby am 13. Januar 2013, 20:07:51
*lach* Na ja.. "fertig" muss er auch nicht werden, aber schön. ;D

Wir hatten vorher auch schon einen Garten, den mussten wir aber leider zurücklassen. Wir durften aber etliche Stauden und einige Erfahrung mitnehmen. Wir sind also (Gott sei Dank) keine völligen Garten-Neulinge. Das der also nicht wirklich fertig wird, ist klar - und gut so. Herrje.. sonst könnte man ja nie was Neues pflanzen und päppeln und ausprobieren. *grusel*

Im Moment plane ich jedenfalls einen Beetstreifen mit vielen Gräsern und es darf gern ab Juli bis zum Herbst seinen großen Auftritt bekommen und soll auch wintergrünes/immergrünes enthalten. Daher mein Google-Wahn. Ich bin mir noch unschlüssig ob ich Stauden einstreue, oder Kleinsträucher oder... ihr seht ich giere dem Frühling entgegen um dieser Halbschattigen/Schattigen Ecke den Kampf anzusagen. ;D

Meine Schnüffelnasen heißen übrigens Ben und Error und sind zwei Dobermänner. :) Ihnen fehlt etwas der Sinn für die Bepflanzungen im Garten, aber immerhin lieben die beiden den Garten ebensosehr wie ich.

Danke für die nette Begrüßung!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: chris_wb am 13. Januar 2013, 20:30:21
"Wer mit dem Garten fertig ist, verdient ihn nicht!" (K. Förster)

Also weeßte... wenn, dann richtig: ;D


Wer mit seinem Garten schon zufrieden ist, verdient ihn nicht. (Karl Foerster)

Herzlich willkommen. :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Jayfox am 13. Januar 2013, 21:50:13
Oh Mann: eine Verbesserung hier und eine per PM! :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Albizia am 13. Januar 2013, 22:12:10
Mach dir nichts draus, Brissel. ;) Foerster oder Förster, da gibt es doch nur 2 Möglichkeiten.

Aber die armen Menschen, die Meyer heißen. :'( Meier, Meyer, Maier, Mayer....
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 14. Januar 2013, 08:35:03
mair, meir, myer, mijer...
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nomadin am 14. Januar 2013, 09:28:02
Allen Neuen und noch noch neu Hinzukommenden bis 31.12.2012 ein herzliches Servas aus Brandenburg. ;D

Mich findet man z.B. hier. 8)


Die Pflanzen sehen gut aus.

Wer issen der Typ?
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 14. Januar 2013, 09:35:01
Ach, das ist so ein grantelnder Wichtigtuer, der hier ständig irgendwelche Leute zurechtweist.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nomadin am 14. Januar 2013, 10:08:08
Ah. Parkwächter. ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Jayfox am 14. Januar 2013, 10:12:52
Das ist Waldorf - Stadler stößt meistens abends im Gartencafe dazu.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Tara am 14. Januar 2013, 11:06:08
 8)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 14. Januar 2013, 16:18:18
das wird lene stadler sehr ungern lesen. ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Dunkleborus am 14. Januar 2013, 22:21:23
Statler!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: garten39 am 16. Januar 2013, 12:32:11
Hallo,
ich möchte mich auch vorstellen. Ich habe dieses Forum gestern gefunden und mich gleich angemeldet. Ich bin 60 Jahre alt, wohne in der Nähe von Köln und habe seit 2011 einen kleinen Schrebergarten (240 m²). Ich habe nicht wirklich viel Ahnung und taste mich so langsam vor. Ich liebe Rosen und habe auch gleich 4 neue im Garten gepflanzt (es war so gut wie nichts an Pflanzen drin, war ziemlich verwahrlost). Jetzt werde ich mich hier mal durchwühlen und hoffe auf viele neue Anregungen.

Viele Grüße
Heimke
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Jayfox am 16. Januar 2013, 12:33:15
Willkommen bei Garten-Pur!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Abby am 16. Januar 2013, 13:28:00
Herzlich Willkommen im Forum Heimke. Ich bin zwar auch erst ein paar Tage hier, aber das macht ja nichts. Schön, dass du dich rantastest! Und deine Liebe zu Rosen kann ich gut verstehen, geht mir genauso. David Austin hat übrigens Winterschlußverkauf für Wurzelnackte Ware... *g*

Gruß
Abby
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: garten39 am 16. Januar 2013, 14:04:04
Herzlich Willkommen im Forum Heimke. Ich bin zwar auch erst ein paar Tage hier, aber das macht ja nichts. Schön, dass du dich rantastest! Und deine Liebe zu Rosen kann ich gut verstehen, geht mir genauso. David Austin hat übrigens Winterschlußverkauf für Wurzelnackte Ware... *g*

Gruß
Abby

Hallo Abby,
danke für die Begrüssung! Ja, ich habe die Mail von Austin auch bekommen - aber ich verkneife es mir. Ich muss erst mal überlegen, wo ich noch Rosen hinpflanzen kann. Ich habe beim Rosarium Sangerhausen aus der Raritätenliste eine Rose bekommen. Die wird dann dieses Jahr bei mir einziehen und ich hoffe doch sehr, dass sie anwächst.

Gruß
Heimke
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Isell am 23. Januar 2013, 13:00:56
Hallo,

ich würd mich auch gern kurz vorstellen.
Gestern hab ich das erste mal ein wenig mitgelesen und mich nun dazu entschlossen, mich selbst zu registrieren. Ihr habt wirklich ein tolles Forum.
Ich heiße Isabell, bin 38 Jahre alt und wohne in Pinneberg.
Gemeinsam mit meinem Mann habe ich ein Haus mit einem kleinen Garten, den ich dieses Jahr mal wieder verschönern will. Vielleicht finde ich ja eine Inspiration oder eine tolle Idee bei euch. :)

LG
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Tara am 23. Januar 2013, 15:51:55
Willkommen im Forum, Isell! Du wirst hier jede Menge Anregungen bekommen. Und wenn Du Fragen hast oder direkt um Vorschläge bittest, wird man Dich zuwerfen. ;)

Und hier im "Keller" ist es auch sehr nett!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 23. Januar 2013, 16:15:59
Auch von mir ein herzliches Willkommen!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: emil80 am 01. Februar 2013, 12:51:20
Hallo,

ich bin Emil und neu hier.
Ich wohne in Reinbek und
wir haben ein neues Haus bezogen
mit einem großen Garten, deswegen
habe ich nun auch meinen grünen
Daumen entdeckt ;)

LG
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 01. Februar 2013, 21:01:38
herzlich willkommen bei den Pur-isten
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nelke am 23. Februar 2013, 13:39:11
Hallo ,
ich bin auch neu hier bei euch ,habe mir gedacht...hier bin ich richtig,und habe mich eben hier registriert .
Ich habe hier mal so reingeschaut und viel schönes gelesen ,ich liebe unseren Garten ,der ja sicher bald wieder leuchtet .
Die Schneeglöckchen blühen ja schon :)
Letztes Jahr habe ich mir englische Rosen gekauft...und die duften
sooo schön.
Dieses Jahr möchte ich hinten im Garten Kletterrosen setzen ,es gibt so viele schöne Farben .
Jetzt werde ich mich hier bei euch noch ein wenig umsehen / lesen
und freue mich auf schöne Gespräche ...

Liebe Grüße
Nelke
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: netrag am 23. Februar 2013, 14:47:21
Der Nelke mit den Rosen ein herzliches Willkommen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nelke am 23. Februar 2013, 17:22:11
Vielen Dank für die nette Begrüßung

Liebe Grüße
Nelke
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quakifrosch am 25. Februar 2013, 21:15:20
Über diverese Suchen nach verschiedenen Gartenthemen hab ich schon öfters hier mitgelesen, möchte mich heute aber auch einmal bei euch vorstellen und ein wenig teilhaben:

Mein Name ist Iris, bin 34 Jahre alt und starte jetzt gerade in mein 3. Gartenjahr auf unseren Neubaugrundstück (ca. 680 m2, davon etwa 400 bis 500 m2 Gartenfläche). Ich bin verheiratet und lebe hier mit meinem 8 Jahre alten Sohn und Kater am Dorfrand in der Nähe einer Kleinstadt im Nordosten von Österreich.

Mein erstrangiges Ziel im ersten eigenen Garten war, dass es unbedingt bereits im 1. Gartenjahr ordentlich blühen soll, was ich mit vielen geschenkten Stauden, Dalien, und Sommerblumen auch recht ordentlich hinbekommen habe. Auch eine Blütenhecke und 1 kleiner Baum wurde quasi in den ersten Gartenstunden gepflanzt.

Im 2. Jahr haben wir einen Hügel mit Trockensteinmauern terrassiert und angelegt, weiters habe ich auf einem recht trockenen Streifen an der Süd-Ostseite den kargen Rasen ausgestochen und nun viele trockenheitsverträgliche Stauden und Sträucher gesetzt. Auch einiges an Gemüse ist in diesem Jahr schon gut gediehen, mein Liebling war der Mangold, viele Paradeiserpflanzen durften wegen Platzmangel zwischen den noch kleinen Blütenheckensträuchern wohnen und wuchsen dort prächtig ;D . Im Herst haben wir ca. 15 bis 20 m2 ehemaliger "Queckenplantage" (am leeren Grundstück des Schwiegervaters nebenan) umgegraben und versucht einen Gemüsegarten daraus zu machen. Die Erfolge wird man dieses Jahr sehen ;)

Im Vorgarten liegen bei mir schon 2 mächtige Baumwurzelstücke herum, damit man gleich sieht, dass hier kein "geputzter" Garten zu erwarten ist.

Für dieses Jahr schwirrt mein Hirn schon vor lauter Plänen: Gemüsegarten, Inselbeet um die 2 Apfelbäume, noch einige neue Sträucher setzen, Beetkanten mit Natursteinen einfassen, Gartenhaus aufstellen, ... ich kann es kaum erwarten, dass der Schnee endlich schmilzt und ich endlich in den Garten darf...

So, dass ist jetzt etwas auführlich geworden - ich freue mich hier zu sein!





Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: RosaRot am 25. Februar 2013, 21:21:39
Na dann herzlich Willkommen hier!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Tara am 25. Februar 2013, 21:28:46
Hallo Frosch, auch von mir ein herzliches Willkommen! :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Eden85 am 14. März 2013, 18:33:30
Hallo , ich möchte mich kurz vorstellen
bin ein Gartenfreak und liebe Rosen über alles
kanns kaum erwarten , dass es wärmer wird

ich wohne am nördlichen Ende von Dresden
mein Garten ist mein ein und alles
LG
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nina am 14. März 2013, 20:31:34
Herzlich willkommen Eden! :)

Zitat
mein Garten ist mein ein und alles
Es könnte sein, dass Du hier richtig bist! ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Eden85 am 15. März 2013, 16:00:21
Dankeschön
ich denke auch , dass ich hier richtig bin ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nelke am 15. März 2013, 16:10:34
Herzlich Willkommen Eden :)
LG
Nelke
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Eden85 am 15. März 2013, 16:36:12
Danke für die lieben Willkommensgrüße :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Vamperl am 18. März 2013, 11:40:59
Moin moin!

Ich bin das Vamperl, war hier früher schon mal unterwegs (unter anderem Namen) und wegen Krankheit lange nicht mehr hier.

Mein Garten hat ca. 480m², liegt fast vollkommen im Baum- oder Schlagschatten und treibt mich manchmal in den Wahnsinn.

Meine anderen Hobbies sind Handarbeiten (Wolle, Wolle, Wolle), Seifesieden, und Kochen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: RosaRot am 18. März 2013, 16:24:06
Herzlich Willkommen zurück, Vamperl!

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Krümel am 18. März 2013, 19:20:58
Wahnsinn & Wolle, Wolle, Wolle tönen sehr gut! :D

Herzlich willkommen!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: reinesHobby am 21. März 2013, 15:45:39
Huhu und hallo zusammen!

Nachdem ich hier jetzt schon einige Zeit ohne Account mitgelesen habe, habt ihr mich endgültig gewonnen und ich habe mich registriert. Die Puristi sind eine wahrlich hervorragende Gemeinschaft leidenschaftlicher und / oder sachverständiger Grünfreunde. Ich habe vorher in dem ein oder anderen Gartenforum gelesen und geposted und werde mich nun hauptsächlich in diesem Forum engagieren. Die Leute hier sind wirklich ausgesprochen freundlich, humorvoll und kompetent. Ich freue mich auf regen Austausch, Inspiration und geteilte Begeisterung.

Kurz zu mir: Ich bin 33 Jahre alt, männlich und wohne im Südosten Bayerns. Vor einiger Zeit habe ich die Verantwortung für den schwiegerelterlichen Garten übernommen und gestalte diesen nun in den nächsten Jahren Abschnitt für Abschnitt neu. Davor habe ich Gartenerfahrung mit einer größeren Dachterrasse sammeln dürfen. Das neue Refugium bietet mir jedoch ganz andere Optionen.

Meine Leidenschaft gilt übrigens hauptsächlich asiatischen Pflanzen und insbesondere der stark reduzierten japanischen Gartengestaltung. Außerdem mag ich den Gemüse- und Kräuteranbau. Ich konstruiere und baue dann auch noch hin und wieder mal Dinge im Garten mit Holz, Stein und / oder Metall und bin ein begeisterter Brennholzselbstwerber. Blümchen sind hingegen eher nicht so meins. Dann schon lieber ein Magnolienbaum.


VG
reinesHobby :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 21. März 2013, 16:18:11
na dann mal vielen dank für die tollen (vorschuß)lorbeeren ;D und willkommen! :)

im magnolienthread bin ich dieses jahr auch schwer süchtelnd kleben geblieben...;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nina am 21. März 2013, 17:29:19
Die Puristi sind eine wahrlich hervorragende Gemeinschaft leidenschaftlicher und / oder sachverständiger Grünfreunde.
Das hören wir natürlich alle gerne! Herzlich willkommen! :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: reinesHobby am 21. März 2013, 21:57:28
na dann mal vielen dank für die tollen (vorschuß)lorbeeren

Na ja, ich hab ja bisher schon viel profitiert, ohne mich jemals zu Wort zu melden. Waren also eher Nachschusslorbeeren. ::)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Tara am 21. März 2013, 22:47:09
Waren also eher Nachschusslorbeeren. ::)

 ;) ;D

Auch von mir: Herzlich willkommen!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Ahorn am 25. März 2013, 14:40:47
Hallo miteinander,

wollte mich auch mal kurz vorstellen.

Bin vor kurzem mit meiner Frau in Haus mit Garten gezogen, hatte vorher aber noch nicht viel Erfahrung in Sachen Umgang und Wissen. Hatte mich hier im Forum bereits mal etwas umgeschaut und sehr kompetente und hilfreiche Beiträge gelesen.

Habe mich deshalb hier mal angemeldet, um in Zukunft mal bei euch nach hilfreichen Ratschlägen zu fragen und mich selber auch zu beteiligen.

Hoffe auf eine angenehme Zeit hier im Forum :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: RosaRot am 25. März 2013, 14:59:37
Herzlich Willkommen, Ahorn! Viel Freude hier im Forum!
Frage einfach - irgendeiner weiß immer etwas.... ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Gänselieschen am 25. März 2013, 15:01:38
So, dann hier auch nochmal ein Willkommen - ich staune grad, dass der schöne Name Ahorn noch frei war :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Ahorn am 26. März 2013, 14:35:22
Vielen Dank euch beiden :)

...ich staune grad, dass der schöne Name Ahorn noch frei war :D

Und oh ja, hatte mich auch sehr gefreut ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Waldrebe am 06. April 2013, 00:01:00
Hallo alle zusammen!

Möchte mich auch kurz vorstellen, habe hier im Forum schon öfters mal Wissen angelesen und mich heute endlich auch angemeldet. Habe schon länger einen -leider nur kleinen Garten- der früher hauptsächlich aus Wiese bestand. Seit 3 Jahren hat es mich aber gepackt und ich habe mich viel mit dem Gärtnern beschäftig, mir viel angelesen und ausprobiert. Hauptsächlich versuche ich mich wegen des kleinen Gartens im Ziergärtnern, wobei ich jedes Jahr eine Zucchini habe und dieses Jahr sollen noch Tomaten und Erdbeeren dazu kommen. Perfekt ist noch lange nicht alles, aber es wird besser. Besonders verliebt habe ich mich in die Clematis, ich bewundere hier und anderswo immer die Büsche mit Blütenmeer. Da ich wie gesagt erst seit 3 Jahren so wild am gärtnern bin habe ich noch keine Büsche, aber jede Menge kleine Clematis die hoffentlich noch zu Büschen werden. Meine Freundin meint jedenfalls, dass ich in 3 Jahren nicht mehr in meinen Garten kommen werde ... ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Crambe am 06. April 2013, 15:13:24
Herzlich willkommen hier, Waldrebe :D
Wenn Du wüchsige Clematis hast, dann schaffe Dir tatsächlich bald eine Machete an ;D ;)
Viel Spaß auch beim Gemüseanbau, da wirst Du hier viele Tipps finden.

LG
Barbara
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 06. April 2013, 22:58:40
Auch von mir ein herzliches Willkommen, Waldrebe :) .
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Biotekt am 09. April 2013, 15:09:20
Wir begrüßen - wie konnte es anders sein - Lehm alias Fisalis16!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: hargrand am 09. April 2013, 17:46:40
 :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Rozenn am 10. April 2013, 18:45:56
:D
Titel: Wir sind neu und suchen euch!
Beitrag von: gartendotme am 10. April 2013, 19:11:49
Hallo liebe Gartengemeinde!

Wir (inklusive mir) sind begeisterte Gärtner aus Leipzig. Derzeit bewirtschaften, gestalten und leben wir zwei Gärten mit einer Gesamtgröße von 1050qm Fläche. Wir haben in den letzten zwei Jahren sehr viele Projekte realisiert und sind oft in unbekannten Terrain unterwegs gewesen oder wurden mit unbekannten Problemen konforntiert. Daher haben wir die Winterpause genutzt und ein Projekt entworfen, welches unser Wissen bereit stellt und euch zur Bildung eines Netzwerks aufruft. Wir suchen somit Gartenbegeisterte zum gemeinsamen Austausch und Kooperationen aller Art. Unser Motto hierbei ist: Alles kann, nichts muss! :D

Gärtnerische Grüße sendet

Raik

http://www.garten.me - ein bisschen (Klein)garten!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Rozenn am 10. April 2013, 20:28:32
Hallo,

Nach einer kleinen Startschwierigkeit (Hargrand zu zitieren war unbeabsichtigt) hoffe ich, dass es nun klappt: Ich bin Rozenn - bretonisch für Rose, da die Bretagne meine Wahlheimat ist. Ich habe in der Stadt einen 400 qm grossen Hausgarten, in dem ich schon viele schöne Anregungen aus diesem Forum umgesetzt habe. Ja, ich gebe es gleich zu: ich bin seit etlichen Jahren heimliche Geniesserin hier! Darum werfe ich als Erstes ein Dankeschön an all die kompetenten Gärtner in die Runde, die mein Leben und meinen Garten schon unwissentlich bereichert haben.

Anfang des Jahres haben wir ein Grundstück an der Küste geerbt, einen ehemaligen Bauernhof, dessen vernachlässigter Garten und sonstiges Terrain einer Gartenverrückten wie mir unverhoffte Möglichkeiten bieten. Leider hab ich keine Geduld für technische Spielereien am Computer - bis ich Fotos einstellen kann, wird es wohl noch eine Weile dauern.

Nach dem Roden etlicher Lorbeerbäume und einer Kirschlorbeerhecke direkt vor der Veranda bin ich momentan jedes Wochenende damit beschäftigt, Herbstanemonen- und Alstroemerienwurzeln auszugraben, die unkontrolliert den ganzen Vorgarten tief durchzogen haben. Danach kann der Vorgarten neu gestaltet werden. Mir schwebt da eine kleinere Version von Sandfrauchens herrlichem Rondell vor... An der Nordseite des Hauses ist ein weisser Garten geplant. (Auf meiner frz. Tastatur fehlt mir leider das sz.)

Ja, was kann ich euch sonst noch sagen? Falls mal jemand Übersetzungshilfe bei Bestellungen o.ä. in Frankreich braucht, stehe ich gern zur Verfügung. Und sollte es hier andere "Franzosen" geben, würde ich mich sehr freuen, sie kennenzulernen.

Viele Grüsse
Rozenn
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: fromme-helene am 10. April 2013, 21:22:43
Willkommen Euch beiden! :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: wukie am 15. April 2013, 03:54:11
.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Tara am 15. April 2013, 09:04:54
Hallo wuki! Herzlich willkommen! :)

Das klingt ja paradiesisch, was du da über Garten und Haus und seine Bewohner schreibst!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: ivi am 18. April 2013, 13:52:19
Hallo Leute,
möchte mich auch kurz vorstellen. Ich Wohne in der Schweiz in der nähe von Zürich und gärtnere schon seit klein auf. Ich habe schon als 7 jähriger den Ballkon meiner Elter zugepflastert mit Pflanzen, die sie und ich dann genüsslichst gegessen haben. Später wurde es meinen Eltern zu bunt auf dem Balkon und sie haben mir einen Schrebergarten gepachtet. Ab diesem Zeitpunkt legte ich so richtig los mit dem Gärtnern und dies hielt bis Heute an.

Seit einigen Jahren habe ich mich auf Chilis spezialisiert und betreibe einen intensieven Mischkultur-Gemüsegarten, da mein Garten nicht besonders gross ist( 150qm ), dafür die Liste der gewünschten Gemüsesorten riesig.

Ich freue mich schon mit euch zu Plaudern und Erfahrungen auszutauschen.

Nun habe ich auch schon meine erste Frage: wie kann ich Bilder hochladen, die auf meinem PC gepeichert sind ... irgend etwas muss ich falsch machen, da es nicht geht.

Falls ihr Fragen zu mir habt, werde ich sie euch gerne beantworten.

Wünsche euch einen schönen Tag

LG Ivi
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Zwiebeltom am 18. April 2013, 15:46:24
Hallo ivi - willkommen im Forum! :D

Zum Thema Bilder einstellen gibt es hier im Forum einen eigenen Thread. Das Wichtigste ist zunächst, dass die Bilder jeweils nicht größer als 80 KB sein dürfen - die üblichen Digitalfotos müssen also zunächst mit einem Bildbearbeitungsprogramm verkleinert werden.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: ivi am 19. April 2013, 08:43:08
danke zwiebeltom ... werde mich mal da durchlesen und natürlich meine Bilder verkleinern müssen ... dann sollte es ja klapen
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Zausel am 20. April 2013, 17:26:18
Der Faden hat keine 65 Seiten. ;)
Willkommen im Forum, ivi.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nandemon am 23. April 2013, 13:53:57
Hallo zusammen. Wollte mich auch mal vorstellen.
Ich bin der Rolf und viel im Garten unterwegs, egal bei welcher Wetterlage. Im moment such ich eine platzsparendere Lösung für ein Gartenhaus oder Gartenschrank oder so. Bin immer noch unschlüssig was ich haben will... Da gibt es echt schönte Teile.

Finde das Forum hier echt super! Hab schon viele neue Ideen für meinen Garten gesammelt. Jetzt bin ich noch am austüfteln wie ich das auch umsetze. :) Vielen Dank dafür.

LG
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 23. April 2013, 16:06:52
Herzlich willkommen Rolf :) .
Sei vorsichtig und überlege erst, bevor Du Links zu (Verkaufs)Seiten hier postest ;) . Ansonst wünsche ich Dir viel Erfolg beim Bau des Gartenschrankes/häuschens.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Silvia am 24. April 2013, 16:32:09
Ich bin jetzt gerade nicht neu, aber wollte mal wieder reinschauen. Schön, wie das alles hier blüht, wächst und gedeiht!!v :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 24. April 2013, 16:44:56
:D

mir war heute morgen schon so, als hätte ich dich sonst nur in den uralten schriften, tief verborgen in threadsedimenten gelesen... ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nina am 24. April 2013, 16:46:55
Ich bin jetzt gerade nicht neu, aber wollte mal wieder reinschauen.
Du bist immer gern gesehen! :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nelke am 24. April 2013, 18:02:54
Hallo Ivi,
herzlich Willkommen ,ich wünsche Dir viel Freude hier .
Endlich blüht es überall ,selbst die Bäume sehen eben traumhaft aus .

Liebe Grüße
Nelke
 :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nelke am 24. April 2013, 18:09:06
Hallo Rolf ,
Herzlich Willkommen ,ich wünsche Dir viel Freude beim Gärtnern :)
Jetzt gibt es viel im Garten zu tun ,morgen wird der Rasen gemäht und die Beete gesäubert .
Bei uns im Garten blühen die beiden Apfelbäume und das sieht so schön aus .

Liebe Grüße
Nelke
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Silvia am 24. April 2013, 19:49:22
Ich bin jetzt gerade nicht neu, aber wollte mal wieder reinschauen.
Du bist immer gern gesehen! :)

Danke schön! :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Eva am 25. April 2013, 18:15:33
Ich bin jetzt gerade nicht neu, aber wollte mal wieder reinschauen.
Du bist immer gern gesehen! :)

Und in guter Erinnerung. Willkommen zurück 8)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bluetenzauber am 28. April 2013, 16:37:46
Huhu,

ich wollte mal ein freundliches Hallo in die Runde schicken. Ich wohne mit Mann, Hund und Kind in Wien und da wir vor kurzem umgezogen sind und ich nun endlich einen richtigen Garten habe und nicht nur einen Balkon freue ich mich schon auf viele neue Tipps und Ideen zur Gestaltung! :)

Lg
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: hargrand am 28. April 2013, 16:41:23
Hallo Blütenzauber, viel Spaß hier! :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bluetenzauber am 29. April 2013, 13:50:43
Danke dir ! :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Anilein am 29. April 2013, 19:30:19
Ach hier hat sich der Vorstellungsthread versteckt! Hab am Anfang ganz verzweifelt danach gesucht! :D Dann hier kurz: Mein Name ist Ani, ich bin neu hier,... bin beim googeln auf das forum gestoßen.. ich schaue oft im Internet nach Tipps und Tricks für den Garten und dachte mir dann, es wäre keine schlechte Idee, sich in einem Forum zu registrieren und erfahrene Gartenmenschen nach Rat zu fragen ;) ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Tara am 29. April 2013, 23:32:13
Da bist Du hier ganz bei der richtigen Adresse! Hier gibt es auf jede Frage eine Antwort (oder auch Dutzende). Willkommen im Forum. :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 30. April 2013, 12:18:26
Moin Moin an alle Neuen und Zurückgegehrten hier im Forum.

Viel Spaß wünsch ich euch :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: hesperis am 01. Mai 2013, 07:00:17
Hallo,

ich lese hier im Forum schon längere Zeit mit und möchte mich nun auch vorstellen.

Unser Grundstück ist etwa 1000 qm groß. Ich gärtnere schon fast 25 Jahre.

Mein Garten ist zur Zeit eine große Baustelle:
Vor zwei Jahren mußte unser Keller aufgegraben werden. Dadurch wurden Teile des Gartens ziemlich ramponiert. Das habe ich zum Anlass genommen, den Garten noch einmal grundlegend umzugestalten und meine gärtnerischen "Jugendsünden" zu korrigieren. So bin ich z. B. dabei Efeu, wo es geht, durch Eiben zu ersetzen.

Ich war schon mehrmals in England und Holland und war begeistert von den farblich abgestimmten Staudenrabatten. In meinem neuen Gartenteil soll auch so eine "mixed border" entstehen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Frank am 01. Mai 2013, 07:15:24
Herzlich Willkommen - Ideen und Ratschlaege bekommst Du hier bestimmt und wir sind gespannt auf Deine Beitraege und Bilder!

Die Ausgrabeaktion habe ich auch schon seit 7 Jahren hinter mir - es war eine Schlammwueste - aber auch die Chance auf Neugestaltung!

LG Frank
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: hesperis am 01. Mai 2013, 13:09:39
Herzlich Willkommen - Ideen und Ratschlaege bekommst Du hier bestimmt und wir sind gespannt auf Deine Beitraege und Bilder!

Die Ausgrabeaktion habe ich auch schon seit 7 Jahren hinter mir - es war eine Schlammwueste - aber auch die Chance auf Neugestaltung!

LG Frank
danke, Frank!
Ideen und Ratschläge habe ich schon viele mitgenommen. Meine Bilder vom neugestalteten Garten werden aber wohl noch ein bisschen auf sich warten lassen.

Die langen Winter sind den Umbauprojekten nicht gerade förderlich. Jetzt im Frühling gibt anderes zu tun. Ich habe auch einen Gemüsegarten.

Aber die schönen Bilder hier im Forum tun gut gegen den Winterblues.

Den Efeu herzubekommen ist wirklich mühsam. Vielleicht sollte man einmal ein Thread aufmachen: Was man im Garten besser lassen sollte.


Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Conni am 01. Mai 2013, 14:12:32
Zitat
Vielleicht sollte man einmal ein Thread aufmachen: Was man im Garten besser lassen sollte.

Das ist eine wunderbare Idee, da können bestimmt viele etwas beitragen. ;) Herzlich willkommen bei Garten-pur, Hesperis! :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Zausel am 01. Mai 2013, 19:33:59
... Vielleicht sollte man einmal ein Thread aufmachen: Was man im Garten besser lassen sollte.
Herzlich willkommen, hesperis.
Wenn du etwas beitragen möchtest: dieser Faden enthält so einige Anregungen. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 01. Mai 2013, 21:06:21
Herzlich willkommen Hesperis.

Die wichtigsten Gartenregeln kannst Du auch hier nachlesen ;) .
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: hesperis am 03. Mai 2013, 07:52:26
Vielen Dank, Conni, Zausel und Quendula!

Den Thread über die Gartentrottel werde ich mal lesen, wenn wieder mehr Zeit ist.
Über die Gartenregeln habe ich mich amüsiert. Genau so ist es!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Anilein am 03. Mai 2013, 11:59:46
vielen dank für das herzliche willkommen! :-)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: lichtblick am 05. Mai 2013, 10:43:00
Hallo zusammen!

Gerade eben habe ich mich in diesem Forum angemeldet, bin also neu!
Eine Weile schon habe ich mitgelesen und finde, es hat hier ganz spannende Themen rund um
Gärten und Pflanzen. Ich lebe mit meiner Familie in der Schweiz, arbeite im Sozialbereich und habe dort auch mit Pflanzen und Gärten zu tun. Einen eigenen Garten haben wir auch, etwas wild und naturnah, mit viel spontaner Vegetation, die wir, je nach Situation natürlich stehen lassen. Meine grosse Leidenschaft ist die Fotografie, unter anderem auch jene von Pflanzen und Gärten.

Gruss Roger
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: netrag am 05. Mai 2013, 10:56:14
Hallo Roger,
herzlich willkommen im Forum. Hier wirst Du auf (fast) alle Fragen eine Antwort bekommen.
Viel Freude im Forum wünsche ich Dir.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Dunkleborus am 05. Mai 2013, 12:54:28
Herzlich willkommen! Deine Gegend (Dein Pfeil auf der Karte sitzt in Bad Ragaz ;D ) kenne ich - ich bin ganz in der Nähe aufgewachsen: Föhn, Föhn, Leberblümchen und noch mehr Föhn. Und der Walensee... *schwelg* Da beneide ich dich, in Sargans wächst fast alles.

Viel Spass hier im Forum!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: lichtblick am 06. Mai 2013, 22:07:24
Vielen Dank für die Willkommensgrüsse!

Deine Gegend (Dein Pfeil auf der Karte sitzt in Bad Ragaz ;D ) kenne ich - ich bin ganz in der Nähe aufgewachsen: Föhn, Föhn, Leberblümchen und noch mehr Föhn.

Bad Ragaz oder Sargans, als "Zugezogener, Nichteinheimischer" darf ich sagen, dass mir das eigentlich nicht so wichtig ist. Föhnlagen gibt's tatsächlich oft, wenn auch nicht mehr so oft wie früher, sagen die "Einheimischen" älteren Leute und Leberblümchen hat es in den Wäldern der "Bündner Herrschaft" oberhalb der Weinbaugebiete jede Menge, da gehen wir auch jedes Jahr hin.

Grüsse Roger

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 06. Mai 2013, 22:26:59
Dein Avatar ist mir sympathisch ;D .
 Herzlich willkommen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: WhiteCat am 23. Mai 2013, 16:01:43
Hallo,

Habe mich heute morgen registriert und wurde dann von der Sonne in den "Garten" gezogen. Eigentlich ist es noch kein richtiger Garten sondern eher ein naturbelassenes Grundstück, das dringend bearbeitet werden muss.

Die einzige Pflanzen, die sich hier zur Zeit richtig wohl fühlen sind jede Menge Sträucher und Brombeeren. Leider scheinen sich die nicht nur ungehemmt zu vermehren, sondern sind auch äußerst gut (mit ihren Dornen) bewaffnet und wehren sich im Augenblick äußerst heftig gegen unsere Absichten einen betretbaren Garten zu schaffen. So haben wir es bisher nur geschafft 5 fast tote Bäume und eine kaputte Tanne zu fällen.

Eigentlich ist es noch viel zu früh sich über Pflanzenauswahl und Gestaltungsmöglichkeiten Gedanken zu machen, denn im Prinzip muss ja erst einmal Platz geschaffen werden. Trotzdem hoffe ich hier schon einige Anregungen zu finden - in der Hoffnung nicht zu sehr ins träumen zu geraten und dabei die wirkliche Arbeit aus den Augen zu verlieren.

Liebe Grüße aus dem Odenwald
WhiteCat
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: fromme-helene am 23. Mai 2013, 17:56:27
Willkommen hier! :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nina am 23. Mai 2013, 19:41:25
Herzlich Wilkommen WhiteCat! :)
Trotzdem hoffe ich hier schon einige Anregungen zu finden ...

Das klappt ganz sicher! ;) :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: roxette1us am 28. Mai 2013, 10:10:06
Hallo zusammen

ich bin im Internet auf dieses Forum gestoßen und mich auch gleich mal angemeldet. Mein Name ist Martina und ich komme aus dem Kreis Recklinghausen mitten im Pott. Eine garten habe ich zwar nicht, wohl aber ein kleines Gärtchen mit ca 40 qm allesdings incl. der Terrasse ;) ....ok, für mehr habe ich auch nicht wirklich Zeit und Lust. Deshalb müssen Pflanzen bei mir möglichst winterhart und besonders pflegeleicht sein.
Seit einiger Zeit bin ich darum zum Hostaholic geworden....*gg. Zudem habe ich mich mit einigen Ziergräsern angefreundet und ein paar Heuchera habe ich auch. Das war es aber auch schon im Großen und Ganzen.
Trotzdem hoffe ich hier einige Anregungen zu finden, zB wie ich mein kleines Stückchen Garten gestalten könnte.

liebe Grüße

roxette1us / Martina
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 28. Mai 2013, 13:18:56
Herzlich willkommen. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Knurrkatze am 28. Mai 2013, 15:34:45
Hallo liebe Mitglieder,

ich möchte mich mal kurz vorstellen. Mein Name ist Sandra, ich bin Anfang 50 und habe seit Jahresanfang endlich wieder einen eigenen, winzigen Garten. Der Garten war von alten Leuten gemacht, alles Nadelhölzer, pflegeleicht, langweilig, vollvermoost.

Nach dem ich jetzt 5 grosse Tannen und zig olle Thujas gefällt habe, mache ich einen weißen Garten daraus. Sicherlich hab ich mal die ein oder andere Frage an euch, kann aber auch manche Antworten geben, denn es ist nicht mein erster Garten ;)

Gerade erst habe ich drei weiße Kletterrosen gesetzt. Von hinten nach vorne: Rambler "Félicité et Perpétue" mit angeblich 5-7 Metern,
dann "Schneewalzer" mit ca. 3 Metern,
dann "Ilse Krohn Superior" mit ca. 2,5 Metern.

Gruss
Sandra
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 28. Mai 2013, 19:52:22
Willkommen roxette1us und Knurrkatze bei den (Garten)Verrückten ;) . Farbkonzepte finde ich spannend, vielleicht gerade weil sie so gar nicht zu mir passen würden ;D . Ich hoffe auf weitere Berichte.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: yorkshire-lass am 31. Mai 2013, 08:56:44
Guten Morgen!

Obwohl ich schon hier und da in Threads gepostet habe, stelle ich mich doch vor :)

Ich bin in England geboren, und seeehr lange in Deutschland. Trotdem ist Deutsch schreiben so eine Sache... ich vermeide das schreiben wo ich nur kann. Aber die Liebe zum gärtnern und die Qualität der Beiträge bei Pur triebt mich doch dazu. Pur ist fachlich, fantasievoll, freundlich, fun! Lob an alle :-*

Ich wohne seit 4 Jahren "zwischen" eine Zement Grube und eine Topferei. Das sagt schon alles zum Boden: Kalk und Lehm. Dazu Giersch, Ackerwinde, Disteln und Wuhlmäuse haben mich bis hierhin so manches an Frust und :'( gekostet. Ein langer, schmieriger Weg. Zum Glück könnte ich viel Zeit investieren und in Gartenfragen ist Zeit wichtiger als Geld oder?? (Ich sage nur Shäng Pfui)

Haus und Garten sind eigentlich Baustelle, manches sieht viel besser aus, manches ist einfach grausam. Mit ein paar Bildbeispiele werdet ihr sehen was ich meine:


june 2013



potager



potager II

geht doch!

Aber dann...



promblemzone 2.jpg


Und das an der Haustür, oh the shame of it!! (Und hierzu kommen wir noch, wenn die Zeit reif ist, werde ich Rat brauchen)

Nun, ich habe Werkzeug und eine Schubkarre, und, manchmal ganz nette Geistesblitzen, was braucht Frau mehr?? (Mut, Motivation, Muskeln, Motorsense)

Ich freue mich bei Pur mit zu machen!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: RosaRot am 01. Juni 2013, 12:08:01
Herzlich Willkommen, yorkshire-lass,
Du wirst sehen, in Kürze ist alles bepflanzt und auch Deine "besondere" Hausecke sieht anders aus. Wenn Du sie hier vorstellst (im Atelierthread z.B.) wirst Du in Kürze jede Menge Anregungen bekommen.
Viel Spaß hier und in Deinem Garten!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Brassada am 02. Juni 2013, 18:40:43
Hallo :)

Bin gerade erst in diese Seite gepurzelt -und möchte mich gleich vorstellen.Ich heiße Alexandra , bin 38 Jahre alt und wohne in Hessen.
Einer meiner Träume in Spe ist ein großer Garten....... :) für den ich mich jetzt schonmal ein bisschen belesen möchte.Bisher habe ich nur einen Balkon. :-\
Sieht nach einer Menge Wissen hier aus.Ich denke ich bin hier richtig,um Euch zu löchern...... ;D :-*

Liebe Grüße
Alexandra
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Tara am 02. Juni 2013, 18:52:33
Herzlich willkommen, Brassada! Ja, hier wirst Du geholfen. Und im Keller kann man viel Spaß haben. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Brassada am 02. Juni 2013, 20:09:21
Danke,Tara :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: martins9 am 14. Juni 2013, 22:28:40
Da ich ja nun schon ein Jr.Member bin, stell ich mich auch mal vor. Ich bin der Martin, ne - trage allerdings selten Pullover. Meine Leidenschaft sind das Gemüse und der Wald, von beidem hab ich auch auf dem mir anvertrauten Grundstück und drumherum mehr als genug. Ich wohne in einem 160 Seelenort in der Lausitz am Rande der Königsbrücker Heide (ca.7000 Hektar, 12.größtes NSG der BRD, ehemaliger Truppenübungsplatz). An Platz, Phantasie und monentan Zeit (bis Ende August) mangelt es nicht und ich bin froh, dieses Forum gefunden zu haben. Einerseits bekommt man hier guten Rat, auch mal überraschenden Besuch und wenn einem danach ist, kann man hier auch mal Protzen und Motzen. Bin froh, hier gelandet zu sein!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 15. Juni 2013, 08:02:20
Herzlich willkommen. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: hansdampf am 26. Juni 2013, 08:41:34
Guten Morgen
mein Name ist Hansdampf...wie der Hansdampf in allen Gassen. ;D
Ich habe ihn verpasst bekommen weil meine Freunde und Familie meinen
ich kenne mich in sehr vielen Dingen aus..leider merke ich immer wieder
das es doch noch zu wenig ist je mehr ich weiß.
Ich kann Kochen, Nähen, Möbel bauen und erledige fast alle Rparaturen
selber im und am Haus und vieles mehr. Aus gegebenen Anlass möchte
ich nun am Grundstücksende eine neue Hütten/Schuppenanlage bauen
weil ich Platz brauche für meine Hobbys und Werkstattarbeiten aller Art.
Meine Frage ist.....Gibt es hier einen Mauerer unter euch, der mir Auskunft
geben kann über Verbindungen von Stein und Holz beim Hütten/Schuppenbau.
Der Bauplan steht fast.....entscheidend sind nun die offenen Fragen.
Über zahlreiche Ideen und Antworten würde ich mich sehr freuen.
Übrigens: Im Netz ist diesbezüglich sehr, sehr wenig zu finden.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nelke am 26. Juni 2013, 16:20:20
Herzlich Willkommen ,ich wünsche Dir viel Freude hier . :)

Liebe Grüße
Nelke
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 26. Juni 2013, 16:22:22
Soweit mein laienhaftes Verständnis reicht, kann man Holzbalken ohne weiteres in (trocknendes) Mauerwerk einbinden. Ganze Städte sind so gebaut.

Herzlich willkommen!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: _Juli_ am 27. Juni 2013, 17:26:38
Hallo,


mein Name ist Juli und ich wohne im Süden
der Republik.

Neben meinen Blümchen habe ich noch viele
andere Hobbys.
Ich lese, koche und backe gerne.
Schwimmen gehört auch zu meinen Hobbys,
genauso wie Kaffee trinken und ratschen
mit Freundinnen

 ;)

Ich hoffe hier noch viel über den Garten und die
Pflanzen zu lernen, und würde mich freuen, wenn
ich dem einen oder anderem User mal einen Tipp
geben könnte.


Herzliche Grüße
Juli
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nelke am 28. Juni 2013, 09:53:28
Hallo Juli , :)

herzlich Willkommen ,ich wünsche Dir viel Spaß ,und schöne Gespräche hier .

Liebe Grüße
Nelke
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 28. Juni 2013, 12:14:51
Herzlich willkommen Juli :) . Tipps wird hier jeder los und lernen kann man viel mehr, als man benötigt ;) .
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: KillerKitty am 05. Juli 2013, 09:40:41
Liebe Garten-Pur-Gemeinde!

Mein Name ist Kathi, bin 24 Jahre alt und komme aus dem schönen Oberösterreich.

Mein "Garten" ist eigentlich mehr ein mit Sichtschutzwänden abgetrennter Teil eines Parkplatzes, wo vor einigen Jahren ein findiger Gartengestalter eine kleines Blumenbeet aus dem Asphalt gestemmt hat. Weiters findet sich noch ein rieeeeßengroßer Nussbaum darin, der mit Granitsteinen eingefasst ist. Ursprünglich war diese Fläche sehr vermoost, aber ich habs im vorigen Jahr geschafft umzustechen und jetzt wächst eine schöne Wildwiese mit Blumen und Wildgräsern.

Das meiste meiner Pflänzlein frisstet ein dasein als Topfplanze. Manche besser, andere schlechter. Da ich diesen meinen Garten erst seit einem Jahr beackere finde ich, dass ich schon ganz gute fortschritte mache.
Ich bin jetzt keine die speziell auf irgendwelche Blumen-, Strauch- oder Gemüsesorten wert legt, ich habs gern schön und grün und blühend und zupfel gern da und dort mal herum!

So hab ich eine schöne Ecke mit allen möglichen Kräutern, dann kleine Blümchen in Töpfen in einem selbstgebastelten Regal aus alten Obstkisten und Auberginen-, Zucchini-, und Kürbispflanzen in riesengroßen Töpfen herumstehen.

Ich freue mich schon sehr aufs herumstöbern im Forum und auf nette Unterhaltungen mit Hobby- und Profigärtnern!

Liebe Grüße aus Wels,

Kathi
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 05. Juli 2013, 12:09:16
Herzlich willkommen Kathi :) !
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nelke am 05. Juli 2013, 14:03:05
Hallo Kathi ,
Herzlich Willkommen im Forum ,ich wünsche Dir viel Freude hier.

LG
Nelke
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: chris78 am 25. Juli 2013, 13:26:39
Hallo zusammen,

eine Vorstellung gehört einfach dazu - also los.
Mein Name steht ja da, ich komme aus dem kleinen Saarland. Seit jetzt schon drei Jahren wohnen wir als kleine Familie in einem Haus mit großem Garten, in dem ich mich richtig austoben kann. Vorhanden waren ein sensationelles Gartenhaus und zwei alte Kirschbäume, der Rest üble Wildnis oder besser gesagt vernachlässigtes Nichts.
Mittlerweile siehts besser aus, ein paar Teile auf die ich stolz bin und noch mehr an denen ich noch arbeiten muss:-)
Was gibts sonst? Nun ja, ich kämpfe mit den Nachteilen eines schweren, lehmig-tonigen Bodens, ein bischen hab ich schon vertöpfert.
Bei Pflanzen verliere ich regelmäßig die Schildchen, meine Beete sind eher ein buntes Durcheinander als farblich abgestimmte Gemälde...was solls, ich arbeite dran.
Ein paar Bilder gibt´s sicher nach und nach in den passenden Themenbereichen.

Grüße chris
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nina am 25. Juli 2013, 14:14:47
Herzlich willkommen Chris! :)
Das klingt doch alles sehr vielversprechend!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nelke am 25. Juli 2013, 14:43:18
Hallo Chris ,
herzlich Willkommen ,ich wünsche Dir ganz viel Freude hier .

Liebe Grüße

Nelke
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: M13 am 19. August 2013, 11:02:40
Hallo hab mich angemeldet, weil ich einen Garten habe ;D ;D

dieses Forum ist ja wirklich rieeesig, muß mich erst einmal durchbuddeln...

habe Familie und leide derzeit unter einer Zucchinischwemme, wahlweise grüne oder gelbe-runde...wer hätte gedacht dass popelige 12 Pflänzchen im Frühjahr gepflanzt, eine Familie über mehrere Wochen ausschließlich ernähren können ::)

Hobbys: alles was mit Natur zusammenhängt, Bergwandern, Astronomie und Rockabilly hören


bis zum nächsten Eintrag

lieben Gruß

M13

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: DrWho am 19. August 2013, 20:20:06
Hallo M13,
Grüße aus über den großen Teich :D ;D! Ich wusste von den Benutzernamen, dass Du ein Interesse an Astronomie haben ;) 8) 8). Es ist eines meiner Hobbys auch.
LG James
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Leela am 23. August 2013, 19:49:52
Hallo,

das ist ja ein tolles Forum! Ich habe beim durchsehen schon viel gelernt.
Ich wohne im Süden Deutschlands und liebe Gärten und die Natur. Einen Garten hatten wir in der einen oder anderen Form irgendwie schon immer (notfalls auf dem Balkon), seit letztem Jahr sind wir nun bei uns in der Stadt stolze Kleingärtner mit vielen Obstbäumen (4 x Apfel, 1 x Sauerkirsche, 1 x Zwetschge), einem Gemüsebeet und natürlich ausreichend Platz zum Grillen und Faulenzen. Das macht viel Spaß, ich experimentiere auch mal gern (das kann dann auch schnell chaotisch werden...). Ich freue mich schon auf viele Anregungen!

Liebe Grüße!
Leela
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 23. August 2013, 20:24:48
Herzlich willkommen Leela :) !
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Wilderer am 15. September 2013, 11:02:53
Ein herzliches Hallo aus Saalfeld!
Mein Name ist Christian, ich bin 30 Jahre alt, Informatiker und zum Ausgleich der nicht gerade wenigen Zeit vor dem Rechner sehr gerne draussen. Das ist in erster Linie mein Hund und ein kleiner Pachtgarten, in dem ich mich so viel wie möglich mit Nutzpflanzen beschäftige. Solltet ihr Fragen an mich haben, scheut euch nicht mich anzuschreiben.
Liebe Grüße
Christian
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 15. September 2013, 13:11:22
Herzlich willkommen!

In den Feengrotten war ich vor ca. 35 Jahren das letzte Mal. ::)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Thüringer am 16. September 2013, 21:45:13
In Saalfeld gibt es nicht nur die Feengrotten, sondern auch viel Schokolade.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: KerstinF am 20. September 2013, 23:26:07
Seid ungefähr zwei Jahren lese ich sporadisch schon bei euch mit. So lange hat`s gedauert, bis ich meinen Mut zusammengenommen habe und mich einfach mal angemeldet habe. ::)

Mir gefällt die Atmosphäre, der Umgangston und das geballte Fachwissen der vielen Purler.

Ich bin leider nicht vom Fach, aber gärtnere mit großer Leidenschaft seit drei Jahren auf 8000qm (nunja, die Hälfte davon ist Ponywiese).

Mein Interessengebiet ist vielfältig. Ich liebe Nutzpflanzen (60 verschiedene Tomatensorten waren es in diesem Jahr) genauso sehr, wie Blümchen.

Einen lieben Gruß vom

Ringelchen
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 20. September 2013, 23:34:08
 :o 8000 (4000) m²! wow! :D neid... 8) ;)

herzlich willkommen bei garten-pur! :)

und lass dich ja nicht schrecken - manche haben hier zwar manchmal eine meise, in der regel sind wir aber außerordentlich liebenswert. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: KerstinF am 20. September 2013, 23:52:51
Vielen lieben Dank für die nette Begrüßung zu so später Stunde, Zwerggarten. :)
So schnell lass ich mich nicht verschrecken und wie oben schon erwähnt, ich beobachte euch schon eine ganze Weile *schmunzel.

Ich erhoffe mir gaaanz viel Input von euch bei der Gestaltung meiner Beete. Obgleich ich schon schmerzlich merken musste, dass man aus den eigenen Fehlern wohl am besten lernt. ::)
Grade jetzt die Tage nutze ich um mal wieder vieles von rechts nach links zu pflanzen (wenn`s denn grade mal nicht regnet).
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 21. September 2013, 00:25:38
... Ich erhoffe mir gaaanz viel Input von euch bei der Gestaltung meiner Beete.

nur zu, du weißt ja: mit einer geeigneten frage lassen sich im atelier seitenlange threads provozieren. ;)

Zitat
Obgleich ich schon schmerzlich merken musste, dass man aus den eigenen Fehlern wohl am besten lernt. ::)

wohl wahr... :P :-[

Zitat
Grade jetzt die Tage nutze ich um mal wieder vieles von rechts nach links zu pflanzen (wenn`s denn grade mal nicht regnet).

immerhin, die perfekte zeit!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Gartenklaus am 26. September 2013, 11:00:17
Hallo
hab mich noch gar nicht vor gestellt. Ich bin der Klaus und Garten- und Pflanzenfan. :) Alles was ich weiß, weiß ich von meiner Mutter, aber ich würde sagen, das reicht noch lange nicht. ;D Man kann ja nie genug lernen. Ich hatte ein paar Ideen für meine Terrasse und dafür suche ich hier jetzt noch ein paar Anregungen, wie ich das umsetzen könnte. Wollte eigentlich auch ein paar Fragen deswegen stellen aber ich weiß nicht wohin damit. :) Hoffentlich finde ich noch das richtige Thema.

Viele Grüße! Klaus
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Inken am 26. September 2013, 15:35:32
Hallo Klaus, schön, dass Du hierher gefunden hast. :D
Mütter wissen unglaublich viel! ;)

Liebe Grüße,
Inken
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Wonderwoman am 29. September 2013, 19:40:07
Ich werd mich dann auch mal vorstellen :)
Ich bin Wonder, 28, habe einen 2 jährigen Sohn und einen 5 Monate alten, bin verheiratet und habe im Juli einen 700 qm großen Kleingarten in Berlin bekommen. Meine Eltern wohnen schräg gegenüber, ich bin in der Straße aufgewachsen. Der Garten war immer mein Traumgarten, ein Paradies für mich, ich bin so gern vorbeigegangen. Der einzige Garten, der ein Bauerngarten war im Gegensatz zu großen Rasenflächen mit Gartenzwerg in all den anderen Gärten. Durch eine glückliche Fügung fanden Garten und stiller Bewunderer zueinander und ich bin nun total glücklich und genieße den Garten jeden Tag mit meinen Kindern.
Meine Eltern und Großeltern haben mich schon vieles gelehrt seit meiner Kindheit, da alle selbst begeisterte Hobbygärtner sind und waren. Schön ist, dass man auch aus manchen Sachen lernt, was man nicht will. ;)
Ich habe diese Woche einen ziemlich großen Baum gefällt, 3 Paletten PFlastersteine und je 2 Kubikm. Splitt und Tragschicht die Straße runter in meinen Garten gefahren und eine runde Terrasse gepflastert. Da waren die Augen in der Familie recht groß und mein Mann ziemlich baff. Ich nutze meine Elternzeit mit den Kindern aktiv. ;D

Ich freu mich auf die Zeit hier!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 29. September 2013, 19:43:38
Herzlich willkommen bei Garten pur und

Gratulation zum erfüllten Traum :D .
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 29. September 2013, 21:10:22
ja, genau, sehr willkommen. :) das klingt wirklich traumhaft, genau den garten bekommen zu können - und dann auch noch 700 qm! :D wow. :o

[size=0]mich packt gerade ein klitzekleines neidteufelchen, denn die standardgröße ist das nicht gerade und unser größter garten in der kolonie ist weit unter 600qm... :P ;) ;) [/size]
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 29. September 2013, 21:14:59
Auch von mir ein herzliches Willkommen!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Wonderwoman am 30. September 2013, 15:25:14
ja, genau, sehr willkommen. :) das klingt wirklich traumhaft, genau den garten bekommen zu können - und dann auch noch 700 qm! :D wow. :o

[size=0]mich packt gerade ein klitzekleines neidteufelchen, denn die standardgröße ist das nicht gerade und unser größter garten in der kolonie ist weit unter 600qm... :P ;) ;) [/size]

Ja, hier ist das auch nicht standard, es sind 1,5 Parzellen (ehemals) und sollten eigentlich geteilt werden in 2 handtuchgroße Gärten. Glücklicherweise gab es in diesem Jahr so viele brachliegende Gärten, dass man sich dagegen entschied. Es wäre ein Drama gewesen und ich habe allein bei dem Gedanken Rotz und Wasser geheult. Die anderen Gärten haben zwischen 300 und 400qm. Die Vorbesitzerin war eine echte Perle und ist netterweise für Tipps und Fragen immer für mich da. Sie hat jedes Jahr 500 Gläser Marmelade aus dem Gartenobst gekocht und alle verschenkt. Im Garten wurde immer viel mehr angebaut, als sie selbst verzehren konnten. Das wurde hier in der Straße verschenkt.
Aber kein Neid: dafür hab ich einen echt ätzenden Nachbarn, der zu gern andere ansch** :-X
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Gänselieschen am 09. Oktober 2013, 13:27:19
Auch von mir ein Willkommen Wonder,

ich finde übrigens deine Anmerkung, dass man von anderen Gartenbesitzern auch gut lernen kann, was man nicht möchte, sehr zutreffend.

Eine gut bewachsenen Traumgarten zu bekommen, den du vorher schon kanntest, ist ein seltenes Glück, denke ich.

Der Garten, den mir meine Eltern ggf. mal hinterlassen, ist zwar mein Kindheitsgarten (so ab 12/13), aber kein Traumgarten eben. Ich könnte ihn nicht einmal brauchen.

L.G:
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Meike am 14. Oktober 2013, 10:05:34
Hallo Allerseits,
ich bin die Meike aus NRW. Ich lese schon länger hier mit und wollte mich nun auch mal aktiv beteiligen. :)
An sich habe ich leider keinen wirklich grünen Daumen und bisher auch nur eine kleine Stadtwohnung mit Mini-Balkon.
Meine Eltern wohnen allerdings ländlicher und haben einen recht großen Garten. Der Garten ist toll, voller Kindheitserinnerungen. :)
Meine Eltern sind nun nicht mehr die Jüngsten und in den letzten Monaten habe ich ihnen in Haus und Garten immer mehr unter die Arme gegriffen. Früher oder später wird es wohl darauf hinauslaufen, dass ich wieder in mein Elternhaus ziehe.
Damit ich da nicht komplett ins kalte Wasser geschmissen werde, lese ich mir hier schon etwas Wissen an.
Ich bin schon sehr gespannt und freue mich auf ein nettes Miteinander! :)
Lieben Gruß, Meike
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Inken am 14. Oktober 2013, 17:59:57
.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Zausel am 15. Oktober 2013, 12:19:09
... Ich lese schon länger hier mit und wollte mich nun auch mal aktiv beteiligen. ...
Hallo Meike. Es ist schön, daß du dich für Gartendinge interessierst. Auch auf deine aktive Beteiligung freue ich mich, wenn sie ernst gemeint ist und nicht dazu da ist, uns irgendwelche Superdinge unterzujubeln.
Also: willkommen, wir lesen uns! ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Christoph83 am 20. Oktober 2013, 16:47:10
Hallo liebe Gartenfreunde,

nach einigem Stöbern hier im Forum habe ich mich auch angemeldet, um aktiv am Erfahrungsaustausch teilzunehmen.
Mein Name ist Christoph, ich bin 30 Jahre alt und seit 2 Jahren bewohnen meine Frau und ich einen alten Bauernhof am nördlichen Niederrhein in der Nähe von Kleve.
Insgesamt stehen uns ca. 17000qm Grundstück zur Verfügung, wovon ein großer Teil allerdings "nur" Grünland ist, dass vom benachbarten Landwirt gepflegt wird (Er mäht 2-3 mal im Jahr und macht Heu für seine Pferde).
Zu Beginn war der eigentliche Garten recht ungepflegt, da 2 Jahre komplett ohne Pflege, ausser Rasenmähen.
Aber so langsam passen wir alles unseren Vorstellungen an und nach 7 Jahren Stadtwohnung ist der Garten zu meinem liebsten Hobby geworden.
Mein "größtes Projekt" ist zur Zeit die Neuanlage eins Obst- und Gemüsegartens und gerade in Bezug auf die Obstbäume (Streuobstwiese) werde ich in nächster Zeit wohl etwas Hilfe der erfahrenen Leute hier brauchen.
Auf ein gutes Miteinander.

Christoph
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: fromme-helene am 20. Oktober 2013, 17:31:49
17000 qm, alle Wetter! Da habt Ihr Euch ja was vorgenommen! :o

Willkommen. :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 20. Oktober 2013, 20:00:33
Ordentlich große Grundstücke sind die beste Vorausssetzung für ein gutes Verhältnis zun den Nachbarn . ;)


Übernimm Dich nicht und: Herzlich willkommen!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Fleks am 21. Oktober 2013, 21:01:48
Hallo,
ich bin aus Berlin, mein kleiner Balkon biegt sich unter der Topflast und für nächstes Jahr suche ich irgendwo in Berlin/Brandenburg ein Stück Land auf dem ich mich nicht entscheiden muss, ob nun der Wäscheständer nach draußen darf oder ich.
Aber dann.. habe ich bestimmt ganz viele Fragen und hoffe, irgendwann mal jemand anderes fachkundig antworten zu können.
Ich fotografier ganz gerne. Das mal als Anfang..

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 21. Oktober 2013, 21:07:00
willkommen bei garten-pur und viel freude hier und mit den fingern in der erde, fleks! :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Fleks am 21. Oktober 2013, 21:56:26
Vielen Dank, zwerggarten. Ein wenig fürchte ich mich auch, weil ich Angst habe, jetzt hier jeden Abend zu sitzen, statt die Finger in die Erde zu stecken. Mal sehen..
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Inken am 22. Oktober 2013, 15:18:41
Ja, die Gefahr besteht. ::) Insofern wunderbar, dass der Name nicht in Floks umgewandelt wurde ... ;)

Herzlich willkommen und viel Freude auf Balkon, im Garten in spe und beim Fotografieren! :D

LG, Inken
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: kudzu am 18. Dezember 2013, 13:46:10
Halloele

hab hier schon einiges gelesen, wird Zeit zum Mitreden.
ja, ich hab nen Garten, nen ziemlich grossen, wilden Garten den ich verzweifelt versuche ein bischen zu zaehmen. Bluemchen sind nicht so wirklich meins, obwohl sie sich inzwischen hier und da heimlich einschleichen. Meine erste Frage ist meist: kann man's Essen? wenn nicht, wofuer ist es sonst gut?

aehm, ja, aaalso
ich wohne etwas weiter weg, nachdem's auf die Mitgliederkarte nicht draufpasst: gen Sueden bis Hoehe Casablanca, links ab ueber'n grossen Teich, am anderen Ufer noch ungefaehr 3 Stunden Fahren

entsprechend hab ich auch anderes Gruenzeug, andere Fragen und manchmal auch andere Ansichten, aber was waere eine Diskussionsrunde mit nur einer Meinung?

Auf ein gutes Miteinander
Kudzu
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nina am 18. Dezember 2013, 16:19:02
Herzlich willkommen kudzu! Das klingt ja alles sehr spannend! :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: kudzu am 22. Dezember 2013, 15:40:35
Danke
is mehr endlose koerperliche Ertuechtigung,
permanentes Hinterherhecheln und doch nie ans Ziel kommen,
und manchmal glueckseeliges Laecheln, wenn ich schneller war als die Bluejays und doch noch ein paar von meinen Aprikosen 'retten' konnte

als 'spannend'
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: oile am 22. Dezember 2013, 16:07:09
Vielen Dank, zwerggarten. Ein wenig fürchte ich mich auch, weil ich Angst habe, jetzt hier jeden Abend zu sitzen, statt die Finger in die Erde zu stecken. Mal sehen..

Die Angst war bisher unbegründet. ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Callis am 23. Dezember 2013, 14:11:00
Picasso ist zu uns gestoßen.

Kennt jemand ein Gartenbild von Picasso?
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Eva am 23. Dezember 2013, 14:52:08
Es gibt wohl ein paar Bilder von ihm, auf denen Blumen drauf sind. Garten weiß ich keinen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: kudzu am 23. Dezember 2013, 17:27:29
google nach "Pablo Picasso: Woman in Garden"

wobei er eine durchaus eigene, nicht unbedingt konventionelle Vorstellung von "Frau" und von "Garten" darstellt
Klartext: mir kommt sowas nicht an die Wand
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: marcu am 28. Dezember 2013, 15:45:29
Ein freundliches "Hallo" an die Gemeinschaft! Ich möchte mich als neues Mitglied vorstellen:
ich bin die marcu (Mary) - gerade 57 Jahre alt geworden und wohnhaft im Rheinland am Rande von Düsseldorf in einer kleinen Siedlung.
Ich habe gestern abend dieses schöne Forum entdeckt, und nach einigem Rumstöbern mich gleich registriert.....
 :o Dann habe ich die puritanischen Gärten entdeckt, von Seite 1 bis 72 nachgelesen bis in die Nacht hinein (also: mich festgebissen)
 :-[ und mich dann gefragt, ob die Anmeldung richtig war? Ich wurde immer kleiner beim Anschauen Eurer wuuuunderschönen, professionellen Fotos. :-\
Ich bin nicht so richtig fit im Internet - halt ein Internet-Doofie - aber ich möchte trotzdem mitschreiben und auch versuchen, Fotos einzustellen!
Mein Lebensgefährte macht sehr schöne Fotos und lädt sie hoch - und im Allgemeinen kann ich die dann auch in Foren einsetzen;
aber ich sage Euch gleich: mit Euren Traumgärten kann ich nicht mithalten! Bin noch voll berufstätig.
Ich habe in den puritanischen Gärten wunderschöne, mir unbekannte Pflanzen entdeckt, aber Exoten vermißt.
So - wenn jetzt ;D wirklich noch Fragen zu meiner Person sind:
fragt mich gerne!
Ich wünsche mir, dass ich in dieses harmonische Forum gut hineinpasse und auf ein gutes Miteinander mit Euch!
Herzlichst, die Mary ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: RosaRot am 28. Dezember 2013, 18:39:47
Herzlich Willkommen Mary,
 
fühl' Dich wohl hier und sei gewiss, dass wir hier alle mal klein angefangen haben mit dem Gärtnern und dem Internet und dem Einstellen von Fotos und noch wissen, wie man sich als "Newbie" fühlt... ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: marcu am 28. Dezember 2013, 20:08:49
DANKE! Das Forum ist anders aufgebaut - ich muss mich eben erst noch zurecht finden. ??? Ich lese aber schon viel! ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 28. Dezember 2013, 20:56:46
Herzlich willkommen!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Christina am 28. Dezember 2013, 22:01:13
Herzlich Willkommen Mary,
 
die geballte Wissenskraft fasziniert mich auch nach fast 10 Jahren noch. Und immer wieder lerne ich etwas dazu. Viele haben hier klein angefangen, und sei gewiss, jede Frage wird hier beantwortet.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: marcu am 28. Dezember 2013, 22:26:48
 ;) Ja - geballte Wissenskraft - das erschlägt mich dann auch ein wenig.
Ich habe gedacht, als alte Gärtnerin sauerländischen Ursprungs kenne ich mich schon ein wenig aus: habe aber heute wieder dazu gelernt:
Eiben sind wirklich Koniferen - hätte ich NIE gedacht.... :-[
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 28. Dezember 2013, 22:32:41
Hallo Mary

auch von mir ein Herzliches Willkommen :D

Ich wünsch dir viel Spaß hier im Forum!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Eva am 02. Januar 2014, 11:19:59
Eiben sind wirklich Koniferen - hätte ich NIE gedacht....

Konifere heißt auch bloß Nadelbaum (wörtlich eigentlich "Zapfenträger", aber die Eibe mit ihren Beeren hat trotzdem Nadeln und zählt dazu).

Willkommen im Forum.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Svenson am 13. Januar 2014, 16:27:59
Na dann stelle ich mich auch mal vor.

Ich bin über Google zu Euch gestoßen, da mich ein gewisses Thema interessiert hat, welches einer unserer Kunden am Wochenende bei uns angesprochen hat.
Bin leidenschaftlicher Gärtner, nicht nur als Hobby, sondern auch beruflich.

Bin 32 Jahre alt und betreibe eine Orchideengärtnerei mit einigen anderen Raritäten.
Gern würde ich mich bei Euch etwas mit einbrigen. Habe zwar nicht immer genügend Zeit, da ich auch noch in einem anderen forum aktiv bin.

Da für mich ein Traum wahrgeworden ist und ich nun auch in einer Gärtnerei wohnen kann, habe ich auch die Gelegenheit meinem Hobby nachzukommen. Zu meinen Pflanzenfavoriten gehören verschiedene Kräuter, Passionsblumen, Exoten sowieso und ganz klar eben auch Orchideen. ;D
Vielleicht kann ich hier ja auch mit dem ein oder anderen pflegetipp behilflich sein.

Also erst einmal bis denne,
dat Svenne.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: lubuli am 13. Januar 2014, 16:34:21
herzlich willkommen svenson und wir freuen uns auf deine beiträge!
unter den mitgliedern hier gibt es etliche kollegen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nina am 13. Januar 2014, 16:36:37
Herzlich willkommen Svenson! :D
Da für mich ein Traum wahrgeworden ist und ich nun auch in einer Gärtnerei wohnen kann, habe ich auch die Gelegenheit meinem Hobby nachzukommen.
Das klingt ja wirklich traumhaft! :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 13. Januar 2014, 16:51:05
Hallo svenson

Herzlich Willkommen :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Svenson am 13. Januar 2014, 17:13:18
Danke für die Willkommensgrüße. :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: sequoiafarm am 16. Januar 2014, 21:56:09
Hallo liebes Forum!

bin der Micha (Jahrgang 1966) und seit jeher Naturmensch. Vor einem Jahr haben wir, ein kleiner Kreis von (Mammut-)Baumfreunden die Sequoiafarm Kaldenkirchen von den Stadtwerken Nettetal übernommen und einen gemeinnützigen Verein gegründet. Die Aufgabe der Grundstückspflege (3,5 ha) konnte nur realisiert werden, wenn jemand ständig vor Ort ist.

Also Ende 2012 die Klamotten gepackt und ins kleine Fachwerkhäuschen auf dem Arboretum gezogen. Viele Besucher bezeichnen das als paradiesisch. Ist es auch, die Gartenarbeit sprengt allerdings den üblichen Rahmen.

Jahrzehntelang war das Gelände nicht öffentlich zugänglich und unbewohnt, Pflege und Durchforstung waren nicht im nötigen Umfang möglich. Der verbliebene Bestand ist beeindruckend, muss aber verifiziert, reduziert und durch Nachpflanzungen ergänzt werden. Zur Zeit sind etwa 300 Gehölzarten plus Stauden/Bodendecker etc. vorhanden, in den 50er und 60er Jahren waren es doppelt so viele.

Mehr dazu auf unseren Websites:

http://www.sequoiafarm.de (Verein)

http://sequoiafarm-kaldenkirchen.de (umfangreiche Infos von Erik Martin)

Während des letzten Jahres haben sich auf der Farm viele Kontakte und Freundschaften ergeben, die uns ermutigen, unser Projekt weiter voranzutreiben. Die Mitgliederzahl wächst, wir scheinen also den Nerv der Naturfreunde ganz gut getroffen zu haben.

Vielleicht ergibt sich weiteres durch dieses Forum, nicht nur das Fachwissen beeindruckt, sondern auch die sympathische Athmosphäre!

Freu mich auf Euch! :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 16. Januar 2014, 22:34:25
 :o Was für eine Aufgabe! Ich finde, das ist ein tolles Projekt, dass ihr da macht :D . Und das Häuschen sieht schnuckelig aus.

Herzlich willkommen bei Pur :) !
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Dunkleborus am 16. Januar 2014, 22:44:17
Das ist ja interessant! Und ich komme kaum noch in die Gegend. :(

Herzlich willkommen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 17. Januar 2014, 10:06:47
Das ist ja wohl total schön dort :D :D

und ich finde Mammutbäume wirklich wunderschön. Wir haben hier im Ort auch einen, auch wenn er nicht mehr so groß ist, weil ihm die Spitze abhanden gekommen ist

Herzlich Willkommen Micha :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 17. Januar 2014, 13:14:11
Herzlich willkommen. Du solltest den Verein unter Gartenwege vorstellen. ;) Gut wäre auch, wenn man auf Eurer Internetseite die Möglichkeit hätte, einfach zur Startseite zurückzukehren.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: sequoiafarm am 17. Januar 2014, 23:49:01
Lieben Dank euch 4!

Die Sequoien sind ein Hauptaspekt und als ältere Gruppen eher selten zu finden, bemerkenswert sind z. T. seltene Naturverjüngungen oder eine 16-m-Magnolia kobus sowie die aktuell stärkste Nothofagus im Land etc. etc.

Wenn Zeit ist (momentan Wege neu mit Vlies und Hackschnitzeln), stelle ich das Arboretum gerne mal in Wort und Bild vor. Danke Staudo für den passenden Thread!
Die Website ist noch nicht perfekt, leider alles HTML, Änderungen etwas fummelig...
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Florine am 26. Januar 2014, 19:34:16
Hallo liebe Forengemeinde,

ich bin die Florine und gartentechnisch eher ein "alter Hase". Natur und Gärten begleiten mich schon mein ganzes Leben.

Seit vorletztem Jahr tobe ich mich auf meinem Wochenendgrundstück aus, nachdem ich für einen Schrebergarten zu indiviualistisch war und mit der "Vereinsmeierei" nicht klar kam. 650 m², mitten im Wald in einem Naturschutzgebiet, auf zwei Ebenen gelegen, der Hang dazwischen natürlich waldartig bewachsen, von außen wenig einsehbar; das Grundstück von keinem Standpunkt aus komplett zu überblicken, daher auf Schritt und Tritt neue Aspekte und Aha-Effekte. Erschlossen, mit heizbarem Bungalow, den man schon früh im Jahr und bis weit in den Herbst hinein zum Wohnen nutzen kann. Ein absoluter Glücksgriff, mein grünes Paradies !

Meine Schwerpunkte liegen auf Gehölzen und Stauden, Wasser darf im Garten auch nicht fehlen. Ich bin aber absolut kein Gemüsegärtner und erst recht kein Selbstversorger - mit zwei Tomaten- und Gurkenpflanzen, einem Kirsch- und einem Apfelbaum und mit ein paar Him- und Johannisbeeren bin ich vollkommen zufrieden.

Ich freue mich auf den Austausch mit euch!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: agricolina am 27. Januar 2014, 21:04:32
Hallo Florine, herzlich willkommen!
Ich habe mir gerade Deine Seite angesehen und die Bilder Deines neuen Gartenprojektes. Herzlichen Glückwunsch dazu, sieht nach einem Glücksgriff aus - und um Dein renoviertes Häuschen mit Strom und Wasser beneide ich Dich. Da lassen sich sicher schöne (Arbeits-)Urlaube zubringen...
Viel Spaß hier im Forum, im Atelier kannst Du auch Deinen Garten vorstellen und findest sicher viele interessierte Purler, die Anregungen und Hilfe bei Fragen geben können - aber wenn Du ein alter Hase bzw. eine alte Häsin bist, kannst Du sicher auch selbst manches beitragen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: haas am 28. Januar 2014, 17:54:49
Hallo zusammen
bin auch neu hier
möchte mich auch ganz kurz einmal vorstellen !
Ich bin der Michael bin 33 Jahre alt und komme aus Hamburg. Ich hab hier bei euch schon länger mitgelesen und finde ihr habt ein echt schönes Forum. Ich hoffe auf viele Tipps und Tricks der erfahrenen User :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 28. Januar 2014, 17:56:04
Herzlich willkommen und viel Spaß beim Mitdiskutieren!

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 28. Januar 2014, 18:10:00
Hallo Michael

wünsch dir viel Spaß hier im Forum :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: UliH. am 30. Januar 2014, 13:10:42
Servuz an die Gartengemeinde :)

Ich bin etwas über 50ig und wohne in der Nähe von Bamberg.
Be"gartet" wird ein kleines Grundstück auf dem auch (leider ;D ) das Haus drauf steht und somit bleiben mal gerade 300 m2 für meine Gartenleidenschaft übrig.
In all den Jahren habe ich mich vom "englischen Rasen" verabschiedet und es darf wachsen und blühen, was so in einer Blumenwiese wachsen will.
(http://www.schbazl.de/fotoschbazl/data/other/large/schbazl_DSC_1233_11.jpg)
Die Beete werden hauptsächlich von allen erdenklichen Salbei-, Lavendel-, Mohn und Kräuter und Gewürzsträucher "beblüht".
Im Garten fühlen sich nebem unserer Nachbarskatze noch viele Vögel
(http://www.schbazl.de/fotoschbazl/data/other/large/schbazl_13-DSC_7453.jpg)
 und meine zwei Hunde äußerst wohl.
(http://www.schbazl.de/fotoschbazl/data/other/large/schbazl_13-DSC_3731.jpg)
Und wenn noch Zeit ist, fotografiere ich leidenschafltich gerne
(http://www.schbazl.de/fotoschbazl/data/other/large/schbazl_13-DSC_1975_klein-tonemapped.jpg)

(http://www.schbazl.de/fotoschbazl/data/other/large/schbazl_DSC_1017_11.jpg)

Ich freu mich auf eien tollen Austausch mit euch!




Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 30. Januar 2014, 13:26:22
Herzlich willkommen UliH :) .
Sei froh, dass das Haus im Garten steht, somit ist der Anreiseweg angenehm kurz 8) .

Tolle Fotos zeigst Du da :D .
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: agricolina am 30. Januar 2014, 16:50:08
Willkommen auch von mir - ich schließe mich an - tolle Fotos! Und toller Hund! :D
Viel Spaß hier!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 30. Januar 2014, 18:27:52
Herzlich Willkommen UliH

die Fotos sind wirklich klasse, vorallem das Bienenfoto....wow :o :D

Viel Spaß hier im Forum :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Lily am 18. Februar 2014, 19:23:56
Hallo liebes Forum,

habe mich nun nach vielen Monaten "mitlesen" endlich auch mal angemeldet :)

Ich habe letztes Jahr einen kleinen Schrebergarten übernommen und bin seitdem fleißig dabei, einen Ziergarten in einen Gemüsegarten zu verwandeln. Dabei wart Ihr mir schon oft eine Hilfe mit den unzähligen Tipps und Ideen. Danke dafür!

Grüße aus dem Norden

Lily
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 18. Februar 2014, 20:48:52
Oh wie schön, noch ein Nordlicht :D

Hallo Lily, herzlich willkommen.

Wo im Norden gärtnerst du denn?
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Lily am 19. Februar 2014, 18:35:22
Ich komme aus dem wunderschönen Bremen :)
Hab letztes Jahr etwas rumexperimentiert, Tomaten, Paprika und Bohnen, Mangold und Erbsen, Rhabarber und Topinambur (die beiden waren schon da) sind klasse geworden, auch wenn der Ertrag aufgrund der kleinen Anbaumengen meistens mal eben für eine Mahlzeit gereicht haben.
Kohlrabi und Wirsing wurden ein Raub der Kohlweisslinge, die Radieschen waren eine einzige Katastrophe.
Ich werde mich erstmal mit Kohl zurückhalten, vielleicht probier ich nochmal Grünkohl. Ansonsten gibt es dieses Jahr Tomaten, Paprika, Peperoni, Zucchini, Artischocken (ich esse die auch!) und mehr Bohnen und Erbsen. Und und und... :P
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 19. Februar 2014, 19:31:43
Dann kannst Du ja schon mal mit Bienchen Jungpflanzentauschtage vereinbaren ;D . Das wird bestimmt lustig, wie ihr zwei da mit vielen großen vollen Stiegen bei Kuchen sitzt und über Chilischärfevergleiche füllosofiert.

Herzlich willkommen bei Pur :) .
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 19. Februar 2014, 20:46:36
die einen lieben Bremen, für andere ist es ein Graus ;D
Ich schaff es höchstens bis zum Flughafen ;)

Lily, im Grunde baust du so ziemlich die gleichen Dinge an wie ich :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Gartenmanu am 20. Februar 2014, 11:17:44
Hallo an die Purler!
Ich hab mich heute endlich mal angemeldet, nachdem ich schon einige Zeit hier mitlese.
Mein Name ist Manuela, bin verheiratet und werde nächste Woche tatsächlich schon 40 ::)
Wir haben ein Grundstück in Hanglage mit ca. 1700 qm und einem natürlichen Bach am Rand. Zusammen mit GG und mir leben hier vier Hunde und zwei Katzen.
Dem Gartenvirus bin ich schon sehr früh verfallen. Hab schon als kleiner Pimpf Tomaten und Radieschen gesät und seither wurde es immer schlimmer ;)
Lieblingspflanzen habe ich viele. Unter anderem Rosen, Helleboren, Hemerocallis, Hosta und in der letzten Zeit auch Gräser.
Leider hab ich sehr mit Schermäusen zu kämpfen, die mir regelmässig Pflanzen komplett vernichten >:( Aber mein Kater hat den Kampf bereits aufgenommen.
Ich denke, ich kann noch viel von euch lernen und freue mich auf den kommenden Frühling mit euch.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 20. Februar 2014, 11:59:28
Hallo Manuela

Herzlich Willkommen und viel Spaß hier im Forum :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Gartenmanu am 21. Februar 2014, 13:42:40
Vielen Dank Bienchen! Ich werd hier bestimmt viel Spass haben :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: waidla am 23. Februar 2014, 16:38:33
Servus

ich bin der Michael aus dem bayrischem Wald und neu hier.
Habe mir schon viel von hier durchgelesen und finde alles sehr interessant.

lg Michael
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 23. Februar 2014, 16:57:21
Hallo Michael

Herzlich Willkommen

Erzähl doch mal, was interessiert dich denn am meisten :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Argo am 24. Februar 2014, 21:16:12
Ich bin der Arndt aus Düsseldorf und habe marcu zulange über die Schulter geguckt.
Jetzt brauche ich nicht immer mehr auf zustehen und kann direkt auf ein Thema gucken. ;D

Ich habe eine Vorliebe für epiphtische Pflanzen und sonst einiges Exotisches.
Außerdem bin ich gerne im Garten unterwegs....

Gruß Arndt


Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 24. Februar 2014, 21:32:30
Herzlich willkommen alle Neuen! ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: danny7 am 25. Februar 2014, 14:28:15
Hallo, ich bin ebenfalls neu hier.
Mein Name ist Danny und ich habe mich heute einwenig durchgelesen. Finde es sehr interessant wie viele verschiedene Themen hier angesprochen werden!
Ich habe mir letztes Jahr ein Gewächshaus gebaut und möchte dieses Jahr anfangen es zu benutzen.
Denke da bin ich hier wohl genau richtig wenn ich Fragen habe! :)
Liebe Grüße!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Inken am 25. Februar 2014, 19:09:51
Hallo Danny!

Willkommen im Forum. Ein Gewächshaus hätte ich auch gern. ::)
Fragen werden hier hervorragend beantwortet, ich denke und hoffe natürlich, damit bist Du hier genau richtig. :) Viel Freude und Informationen!

LG Inken
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Gänselieschen am 27. Februar 2014, 13:30:04
Wir hatten ja schon miteinander zu tun - aber auch hier nochmals ein freundliches "Hallo"!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Beerenträume am 05. März 2014, 23:29:20
Ich hab hier ja schon etwas geschrieben, möchte mich aber auch außerhalb der Obstecke kurz vorstellen.
Ich habe zwar keinen schönen Garten, aber todlangweilig ist er auch nicht. Neben hohen Gehölzen wie Weymouthskiefer, Gingko, Mammutbäumen, Zirbe, von denen ein paar eher wie Pinsel im Raum stehen (Dawycks Gold) hab ich einige Ahorne, Rhododendren und Beeren und sonstiges Obst. Viele Bäume hatte ich auch nach der Herbstfärbung ausgesucht, Rhododendren auch nach Blattformen, ein paar schönere hab ich (hier ist eine Baumschulgegend), das meiste sind aber gängige Sorten. Der Umbau zu einem Beerengarten ist nicht so alt. Vorher hatte ich mich gegen die Bebauung der Nachbargärten noch mit einem undurchdringlichem Grün umgeben, Reste dieser Gartenphase sind inzwischen eher spärlich. Trauben sammle ich, Kirschen , Maibeeren, Heidelbeeren, Erdbeeren, Himbeeren und Schwarze Johannisbeeren habe ich viele. Alles steht an vielen verschiedenen Standorten.
Pflaumen, Äpfel und Birnen sind von der Anzahl her nur Beiwerk und ich habe davon wenig Ahnung. An Stauden, Blumen und Gräser fehlt es - bis auf einige Zwiebelblumen im Frühling - nahezu komplett. Der Boden ist zumeist von Erdbeeren, Farnen, Steinen und Totholz bedeckt. Wenn alle Obstbäume und Rhododendren blühen, ist es wunderschön, der Herbst ist auch ansehnlich, der Sommer war aber schon immer mein Sorgenkind, mehr als der Winter. Statt Blühten hängt dann hier nur Obst.
Pflanzen waren mir immer wichtig, vielleicht zu wichtig. Das ganze Obst kann ich allein ohnehin nicht essen, es gibt aber - nicht gefiederte - Abnehmer, die ich dann, wenn alles im Vollertrag ist, auch dringend brauche.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Erdhummelchen am 11. März 2014, 12:16:49
Hallihallo,

ich möchte mich auch mal vorstellen.
Ich lese hier seit ein paar Tagen mit und habe einiges interessantes gefunden.

Ich lebe in einem kleinen Dorf am Waldrand, habe ein älteres Haus mit Garten. Abzüglich des Teils, den meine Ziegen bewohnen, habe ich noch ca. 250-300 m² zum Bepflanzen übrig.

Ich bin der Typ berufstätig und stark ehrenamtlich eingespannt, deswegen habe ich relativ wenig Zeit für den Garten. Ansonsten bin ich eine Verfechterin des Naturgartens.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 11. März 2014, 13:09:52
Mit den Ziegen hast Du ja bestimmt eine Menge Leben in der Bude :D . Stelle sie doch mal bei den Haustieren vor.
 Herzlich willkommen bei Garten-pur und viel Spaß beim Verfechten ;) . Hier gibt es viele Meinungen und Gärtner, die wahnsinnig gern widersprechen ;D .
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: brumsumserl am 21. März 2014, 10:10:13
Hallo, auch ich bin neu hier und habe vor auf meinem großen Grundstück eine Kräuteranlage zu erstellen. Über Kräuter, also Heilkräuter habe ich hier ein paar Infos gefunden. Wie kommt man aber an wirklich alte Heilkräutersamen heran? Wer mir damit helfen kann, sollte sich bitte melden per PN. Wäre toll.

Gruß aus Ungarn

Brumsumserl
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Josef4 am 21. März 2014, 10:47:18
Habe gerade zufällig diesen Thread gefunden. Dann stelle ich mich auch mal auf - äh - vor:
Bin in Württemberg aufgewachsen, Eltern und Großeltern waren Donauschwaben und während des zweiten Weltkriegs von der Batschka (heutige Vojvodina) über Österreich nach Deutschland geflüchtet. Nach dem Studium in Köln bin ich zurück in den Stuttgarter Ballungsraum, aber es hat mir nie wieder so recht gefallen - zuviel Lärm. Drum bin vor drei Jahren nach Ungarn ausgewandert, und jetzt bin ich glücklich und zufrieden. Natur pur, kristallklare Luft, erstklassiges Wasser, traumhafte Abendstille. Habe jetzt ein riesiges Grundstück, alles nähere dazu habe ich hier in Wort und Bild beschrieben:
http://forum.garten-pur.de/Atelier-26/Gartensituationen-Vorher-un-32738_msg2124063A.htm#msg2124063
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 21. März 2014, 10:52:11
Ich kann Dich voll und ganz verstehen. ;)


Viele Grüße aus der Südbrandenburger Provinz.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Terrorkrümel am 24. März 2014, 19:30:11
Hallo an alle =)

dann stelle ich mich nochmal vor. Zumindest dachte ich, dass ich das schon gemacht hab...vielleicht war ich auch einfach nur zu doof um auf den richtigen Knopf zu drücken ???
Heiße Anna und bin 26. (Als Benutzername ist mir einfach nichts besseres eingefallen...gute Ideen kommen doch irgendwie immer erst dann, wenn es schon "zu spät" ist xD mich haben wohl dabei die Kekse neben mir inspiriert^^)

Habe selber leider keinen Garten, dafür ist meine WG gefüllt mit allerlei Pflanzen.
Was zu viel ist muss ich regelmäßig an meine Eltern weiter geben.
Dort kann ich mich aber jederzeit in deren Garten austoben^^.

Was Tauschen, Verschenken, Weitergeben angeht, bin ich so gut wie immer mit dabei. Teile unheimlich gern und weiß manchmal selber nicht, wohin mit den ganzen Stecklingen, die bei einem Schnitt einfach mal anfallen. Zum Wegwerfen sind sie mir meistens alle zu schade. Kann aber auch nie genug von den Kleinen bekommen...jede Pflanze für sich ist toll =)
Hab aber Duftpelargonien für mich entdeckt und versuche jetzt ein paar verschiedene Sorten zusammen zu bekommen. Teile sie dann auch gerne wieder mit anderen ;)

Mehr fällt mir jetzt beim besten Willen nicht mehr ein ;D

Liebe Grüße :3
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: fromme-helene am 24. März 2014, 19:32:26
Dein Nick ist klasse und der Rest liest sich auch recht sympathisch. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Krümel am 24. März 2014, 19:35:36
Nu ja. ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 24. März 2014, 19:38:58
Nun können die Krümel dann ja Skat spielen. Genug seid ihr ja ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bignonia am 05. April 2014, 18:35:23
Guten Abend,

In diesem seeeehr sympathischen Forum lese ich seit einigen Jahren fast täglich mit und habe schon Unmengen an Antworten, Ideen und Inspirationen gesammelt. Jetzt habe ich ein wenig mehr Zeit für mich und kann mich auch gleich eintragen. Inzwischen kann ich anderen bei einfachen Fragen vielleicht sogar helfen.

Der Garten, der mich beschäftigt, ist 900 m² groß, lange nicht bearbeitet worden und entsprechend verwachsen. Daraus soll irgendwann einmal wieder ein Garten entstehen.
Für mich ein Traum.
Ich arbeite mich langsam vom Haus weg und experimentiere mit neuen Pflanzen, für die erfahrenen User in diesem Forum mit Sicherheit immer noch aus der Kategorie der Basics aber für mich eben neu, und prompt kommen wieder Fragen, und Fragen, und Fragen...

Meine letzten Besuche einer Gärtnerei, um einige dieser blöden Fragen loszuwerden, kosteten mich je über 50 Euro, weil der Weg zum Beratungstresen an Pflanzen vorbeiführt, ohne die ich keine Minute länger leben kann. Verkaufspsychologisch sehr gelungen, aber ich brauche eine andere Lösung, fürchte ich. Wenn ich bedenke, wie viele Fragen ich sonst noch so hätte...
Sollte sich also jemand hier von meinen Fragen inspiriert fühlen, würde ich mich freuen. Und dafür kann ich bei dem einen oder anderen Thema vielleicht auch mal etwas beitragen, ein wenig dazugelernt habe ich in den letzten Jahren ja doch.

Und ansonsten von mir ein großes Lob für dieses Forum, in dem nicht überall etwas blinkt und aufpoppt, in dem es fast immer interessante Diskussionen gibt, wenn auch einige manchmal etwas hitzig aber das gehört wohl dazu, und in dem ich bereits sehr viel Hilfe gefunden habe. Ändert bloß nichts daran!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 05. April 2014, 20:50:44
Und ansonsten von mir ein großes Lob für dieses Forum, in dem nicht überall etwas blinkt und aufpoppt, in dem es fast immer interessante Diskussionen gibt, wenn auch einige manchmal etwas hitzig aber das gehört wohl dazu, und in dem ich bereits sehr viel Hilfe gefunden habe. Ändert bloß nichts daran!

Das hast Du aber schön geschrieben. Herzlich willkommen!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 05. April 2014, 21:38:27
Herzlich willkommen :D .
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bignonia am 05. April 2014, 22:58:43
Danke. :)
Ich freue mich.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: RIpVanWinkle am 18. April 2014, 19:12:39
habe mich in den letzten jahren entschlossen mehr meinen garten und die natur zu geniessen und heute dieses forum gefunden.

kurze vorstellung... 42 , verheiratet.. wir leben laendlich in einem kleinen haus mit einem forellenbach auf dem grundstueck. wir lieben der tierwelt mit heimischen pflanzen einen schoenen platz zum leben zu geben.. wir geniessen es die voegelwelt zu beobachten.

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 18. April 2014, 19:46:48
herzlich willkommen bei garten-pur. :)

einen forellenbach hätte ich auch sehr gerne im garten - ist der noch ganz natürlich und dürftet ihr fischen (falls gewollt)?
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: kontaktlinse am 23. April 2014, 20:21:43
hallo auch ich habe mich hier angemeldet. Mein Grundstück beträgt 3000 qm und ich suche mir hoffentlich hier neue Ideen, wie man es estalten kann
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Inken am 28. April 2014, 21:53:24
Herzlich willkommen, Kontaktlinse. :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Apfebam am 29. April 2014, 00:37:07
Hallo zusammen!

Gerade angemeldet, möchte ich mich erstmal kurz vorstellen.
Ich komme aus dem herrlichen Münchener Umland, habe 2.500m² Fläche zur Verfügung und besitze 42 Apfelbäume (in 31 Sorten), 12 Süßkirschen (in 9 Sorten), 7 Birnen (in 5 Sorten) sowie drei Zwetschgen, eine Mirabelle, eine Walnuss, eine Apfelquitte, eine Nektarine und einen Pfirsich. Dazu pflanze ich noch etwas Gemüse an, hauptsächlich Salat, Radieserl, Karotten, Zwiebeln, Kartoffeln, Erdbeeren (gut, sind jetzt zwar kein Gemüse ;D ) und noch ein paar andere Sachen. Johannisbeeren, Himbeeren, Stachelbeeren und Hollunder haben wir auch.
Für eine reichliche Blüte sorgen im Frühjahr jedes Jahr 10.000 Blumenzwiebeln, im Sommer dann durch Stauden, Blühsträucher, Einjährige, Dahlien, Sonnenblumen und gladiolen.

Das sollte für's erste reichen und bis dann
Apfebam
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: kontaktlinse am 29. April 2014, 08:38:17
hallo ihr lieben. Ich bin neu hier :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 29. April 2014, 08:44:18
Herzlich willkommen den Großgrundbesitzern! ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 29. April 2014, 08:55:28
>:(

;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 29. April 2014, 09:11:40
tja Zwergo....möchtest du jetzt auch ein Herzliches Willkommen oder lieber einen großen Acker ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 29. April 2014, 12:14:00
Mit den beiden Neuankömmlingen kann man wenigstens auf Augenhöhe reden, nicht wahr, Bienchen?
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 29. April 2014, 14:24:19
Hihi ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: *Xela* am 29. April 2014, 17:03:53
Hallo zusammen

ich möchte mich auch mal kurz vorstellen. Ich bin schon lange Mitglied hier im Forum aber nie so oft hier gewesen wie in den letzten Tagen. Ich bin 47 Frau und verheiratet und wir haben einen großen Garten. Wie groß weiss ich nicht. 1/3 davon ist Wildnis da traut sich nur noch der Hund rein und anderes Getier.

Unkraut, Blattläuse und Schnecken mag ich gar nicht. Rasenmähen liebe ich das gehört für mich zu den angenehmsten Gartenarbeiten überhaupt.

Unser Garten ist nur teilweise irgendwie angelegt. Genauer gesagt bis jetzt eigentlich nur ein kleines Stück vor der Terrasse, am Haus entlang und eine Seite (und die ist auch noch nicht fertig). Mitten im Garten steht ein furchtbar hässlicher kleiner Geräteschuppen der irgendwann mal weg soll. Da das aber wohl noch eine Weile dauert habe ich vor ein paar Jahren Felicite-Perpetue und Albertine an das Teil gepflanz, ich wollte auf Nummer sicher gehen, inzwischen sieht man auch nicht mehr viel davon.

Ich liebe Hortensien und habe auch recht viele davon im Garten und bei Rosen kann ich inzwischen auch nur ganz schlecht nein sagen wenn ich welche sehe. Aber eigentlich geht mir das bei allen Pflanzen so. ::)

Im Moment bin ich gerade dabei wieder ein Stück anzulegen und motiviert auch mal ein Teil der Wildnis in Angriff zu nehmen. Dort hätte ich nämlich gerne einen kleinen Sitzplatz unter Bäumen und ein Teich und und und .....

l.G. Xela
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 29. April 2014, 17:15:13
Lass die Wildnis mit Hilfe eines echten Mannes und Technik roden. Anschließend ist es einfacher, die Flächen mit dem Mäher halbwegs in Ordnung zu halten. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Axtimwalde am 03. Mai 2014, 16:54:29
Hallo,

ich habe gerade meinen ersten Beitrag hier geschrieben. Angemeldet bin ich seit 2008 :D, so lange schau ich auch immer mal wieder rein. Garten hatte ich in den letzten 25 Jahren fast immer. Im Moment fangen wir nach einem beruflichen Wechsel mit einem kleinen Häuschen mit Garten in einer Neubausiedlung an der Weinstraße, Vorderpfalz, von vorn an. Das Grundstück hat nur 515 qm, davon sind ca. 250 qm Haus und Pflaster. Also bleibt nicht mehr viel Garten. Ein einfaches Gewächshaus haben wir seit letzter Woche auch, darin stehen jetzt selbstgezogene Tomaten (Sweet Million, Harzfeuer und Ochsenherz) und Paprika. Nun mache ich meine ersten Erfahrungen mit Lehmboden.

Die fast drei Jahre ohne Garten haben mir nicht gut getan. Ich habe das Thema verdrängt so gut es ging und merke, es geht langsam wieder aufwärts :D .

LG Axtimwalde
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Eva am 05. Mai 2014, 18:43:45
Viel Spaß mit dem neuen Garten - und ich bewundere deinen Nicknamen ;D

Lehmboden finde ich gut, den kann man mit Kompost und mulchen gut handeln. Besser als Sandboden, dass der nicht austrocknet ist eine Kunst.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Cleo am 05. Mai 2014, 19:26:34
Guten Abend

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: kontaktlinse am 06. Mai 2014, 08:32:58
bin auch erst eine Zeit dabei.. also Hallo an alle :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: agricolina am 06. Mai 2014, 10:50:18
Hallo ihr beiden und willkommen. Mögt ihr euch und euren Garten nicht ein wenig vorstellen? Das ist in diesem Faden eigentlich so gedacht. Ich lese das auch immer sehr gerne. :)
Viel Spaß!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Fine0205 am 07. Mai 2014, 00:32:32
Hallo zusammen,

Wie schön, dass ich euch gefunden habe :) Was soll ich sagen? ich bin neuerdings 39 Jahre, wohne auf einem ehemaligen Bauernhof, und bin total gerne draussen aktiv.
Da unsere landwirtschaftlichen Flächen alle verpachtet sind, ( und Omas Garten ohne Wasseranschluss soooo weit weg liegt), bin ich mitten auf dem Land (Nähe von Köln) auf meine Blumenbeete und Kübel angewiesen.
dieses Jahr habe ich in einem Blumenbeet 8 Sommerhimbeeren, 2 Johannisbeeren und 8 Herbsthimbeeren angepflanzt, die auch schon recht gut blühen.
In meinen (gefühlten) 1000 Kübeln auf dem Hof gedeihen mittlerweile eine Schar Zuckererbsen, 2 Säulenbrombeeren ( Navaho), Möhren, Lauchzwiebeln, Lavendel, Knoblauch Schnittlauch, Bärlauch, Basilikum, Schnittlauch und Klettererdbeeren.

In Anbetracht meiner gärtnerischen Ambitionen, werde ich bestimmt dieses Jahr noch oft bei euren Rat suchen ::)

Ich freue mich sehr auf eure Tipps und euren Austausch :)

liebe Grüße
Fine
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: romara am 11. Mai 2014, 17:54:40
hallo zusammen
bin auch ein neuling bei euch im garten-pur und möchte auch mich kurz vorstellen,ich 59
meine frau und ein hund leben in frankreich in einem 1000 seen gebiet,unser garten ist ca.1500qm gross,aufgeteilt in blumengarten mit themenbereichen,gemüsegarten und ein stück rasen zur mehrzwecknutzung.ich hoffe bei euch gibt es auch ein fotoforum oder so etwas ähnliches da ich gern die blumen und pflanzen fotographiere.entschuldigt bitte die schlechte rechtschreibung aber da ich vor 6 wochen rechts eine schulterprothese bekommen habe geht momentan leider alles nur mit links.
v.g.bernd
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 12. Mai 2014, 08:16:17
Herzlich willkommen Bernd :) .
Das mit den Themenbereichen klingt interessant und gut geplant. Welche Themen hast Du da umgesetzt?
Fotobegeisterte Kritiker und Genießer findest Du in der Naturfotografie.
Gute Besserung und schnelle Heilung für Deine neue Schulter!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Mandy13 am 16. Mai 2014, 19:47:48
Hallo, nun schaffe ich es auch mich vorzustellen.

Ich bin Mandy, 20 Jahre alt, und habe letztes Jahr mit einer Lehre als Gärtnerin für Garten- und Landschaftsbau begonnen.
Es macht mir viel Spaß und ich lerne jeden Tag unheimlich viel neues.
Mein Garten ist mein Balkon, der nicht breit aber ziemlich lang ist. Hier leben zur Zeit auch noch ein paar unbekannte Pflanzen - vielleicht könnt ihr mir da später bei der einen oder anderen helfen. ;)
So nun schnarche ich mal hier durch. Wenn ihr Fragen habt, dann fragt drauf los. :)
Liebe Grüße
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Eva am 16. Mai 2014, 19:50:25
Hallo Mandy. Willkommen im Forum.

Pflanzen sind hier meistens schneller bestimmt als ich nachdenken kann 8)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: myrrhis odorata am 22. Mai 2014, 22:03:35
Hallo!

Ich bin neu hier, lese aber schon sehr lange still und heimlich mit. ;)
Mein Garten ist klein und vollgestopft. Vermutlich werde ich mehr Fragen als Antworten für euch haben. ;D


Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: enigma am 22. Mai 2014, 22:43:45
Vermutlich wartet hier ein Heer von Leuten, die ihre klugen Erkenntnisse loswerden wollen! ;)
Titel: Nach 6 Jahren klopfe ich mal wieder an
Beitrag von: Ismene am 30. Mai 2014, 14:05:59
Hallo, ihr frischen Sprösslinge und alten Triebtäter!
Nach über 6 Jahren habe ich wieder den Weg an die alte Gartenpforte gefunden.
Bin ganz aufgeregt. War ne tolle, spannende Zeit damals.
Mal gucken, ob mich noch jemand kennt.
(Und am WE mal die alten 29 Mitteilungen lesen. :-[)
Die letzten 4 Jahre hatte ich nur eine Terrasse
und ein von der Vermieterin misstrauisches beäugtes,
winziges Beet.
Jetzt aber wieder einen richtigen Garten (Rheinland), wenn auch ohne Hühner.
Aber die hat ja Nina jetzt, wie ich über zig Ecken erfuhr und
dann darf ich mich ja vielleicht an den virtuellen Sandbädern erfreuen.

Liebe Grüße
Ismene, die Rückkehrerin

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Ismene am 30. Mai 2014, 14:08:46
Viel Spaß mit dem neuen Garten - und ich bewundere deinen Nicknamen ;D

Lehmboden finde ich gut, den kann man mit Kompost und mulchen gut handeln. Besser als Sandboden, dass der nicht austrocknet ist eine Kunst.
Oh, eine Lehm-Liebhaberin!
Dann hat sich meine Rückkehr ja schon direkt in der 1. Sekunde gelohnt.
Ich habe einen neuen Garten mit tonigem (?)Lehmboden und direkt alles falsch gemacht.
Einfach rin mit die Pflanzen. Sehr peinlich.
Demnächst wird es Fragen hageln. ;D

 
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: hargrand am 31. Mai 2014, 09:07:26
 :D ich kenne dich zwar nicht hab aber viele deiner Beiträge mit interesse gelesen und war traurig dass du nicht mehr im Forum warst.
Freut mich dass du wieder hier bist :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Christina am 31. Mai 2014, 14:47:29
Ismene, willkommen zurück! So ein klein wenig kann ich mich noch an dich erinnern.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: mavi am 01. Juni 2014, 19:31:01
Hallo an alle,
schon seit langem lese ich hier immer wieder mal mit und habe mich jetzt endlich angemeldet.
Ich bin 49+ Jahre alt, weiblich, verheiratet und seit rund 15 Jahren Besitzerin eines viel zu kleinen Doppelhaushälftengartens im östlichen Ruhrgebiet.

Aufgewachsen in Mietwohnungen in Großstädten, habe ich die Ferien oft im riesigen Garten meiner Großeltern verbracht und erst beim Umzug in unser jetziges Haus gemerkt, was mir mein ganzes Leben gefehlt hat: zu bepflanzender Boden. Leider ist der hiesige mehr Sand und Staub als alles andere, dafür an vielen Stellen verdichtet, an anderen dagegen kompakt gehölzbewurzelt, aber frau muss ja auch noch in den nächsten Jahren etwas zu tun haben...
Soviel zu mir und meinem grünen "Sandkasten".
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Inken am 01. Juni 2014, 19:59:58
Herzlich willkommen, mavi. :) Viel Freude im Forum und in Deinem "grünen Sandkasten"!

Den viel zu kleinen Garten kenne ich. Den habe ich auch. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: mavi am 02. Juni 2014, 22:02:04
Herzlich willkommen, mavi. :) Viel Freude im Forum und in Deinem "grünen Sandkasten"!

Den viel zu kleinen Garten kenne ich. Den habe ich auch. ;)

Danke für das Willkommen! Den zu kleinen Garten dürften viele hier haben, schätze ich mal.
Titel: Re:Nach 6 Jahren klopfe ich mal wieder an
Beitrag von: enigma am 04. Juni 2014, 08:19:11
Hallo, ihr frischen Sprösslinge und alten Triebtäter!
Nach über 6 Jahren habe ich wieder den Weg an die alte Gartenpforte gefunden.
Bin ganz aufgeregt. War ne tolle, spannende Zeit damals.
Mal gucken, ob mich noch jemand kennt.
(Und am WE mal die alten 29 Mitteilungen lesen. :-[)
Die letzten 4 Jahre hatte ich nur eine Terrasse
und ein von der Vermieterin misstrauisches beäugtes,
winziges Beet.
Jetzt aber wieder einen richtigen Garten (Rheinland), wenn auch ohne Hühner.
Aber die hat ja Nina jetzt, wie ich über zig Ecken erfuhr und
dann darf ich mich ja vielleicht an den virtuellen Sandbädern erfreuen.

Liebe Grüße
Ismene, die Rückkehrerin



He, das sehe ich ja jetzt erst. Willkommen zurück! :D
Titel: Re:Nach 6 Jahren klopfe ich mal wieder an
Beitrag von: Nina am 04. Juni 2014, 09:23:59
Liebe Grüße
Ismene, die Rückkehrerin

Oh wie schön - ich freue mich! :D
Unvergessen ist das Foto aus deiner Küche heraus fotografiert: Pfanne mit Spiegelei und ein Huhn das auf dem Fensterbrett sitzt und reinschaut ... :o ;D

edit: Ich habe es gefunden!! :D :D :D
(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10279/Lecker_Ei_chen.jpg?pid=12231)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bärliner am 06. Juni 2014, 15:58:12
Hoffe ick mach dat alles richtig hier ... habe nich so die Forenerfahrung.

Ick grüße euch alle und stelle mir kurz vor, wa. Habe schon geraume Zeit mitgelesen und finde dat ganz prima hier.
Bin männlich und aus Berlin. Der ein oder andere wird's schon geahnt haben. Wir wohnen im tiiiiieeeeeefffffsssten Osten unserer Stadt. Bewohnen ein Haus mit knapp 11 Ar Grundstück. Mein Weib und ick betreiben Arbeitsteilung bei der Beackerung des Grundstücks. Ick bin für alles verantwortlich, wat der Ernährung dient und meine Holde macht allet dat, wat fürs Auge ist. Ist schon fein.
Nicht das ein falscher Eindruck entsteht. Wir gehören zur Fraktion der Gartenfreunde, die ein Auge für die mitbewohnenden Kreaturen haben. Bei uns gibts wilde Wiese, hohes Gras mit jede Menge Nachtkerzen. Unser Hund ist ganz dankbar. Er unterstützt uns auch irre bei der Arbeit. Buddelt Löcher noch und nöcher, - versteckt sich gern im hohen Gras.
Habe ein schönes Gewächshaus und mehrere Hochbeete (da ick nu schon keen Ufu mehr bin, sondern schon zu den Uhu's gehöre eine ganze feine Sache). Aber auch einige Meter Kartoffeln in Bodenhaltung gehören zu meinem Areal. Einige Kiefern säumen den hinteren Teil des Grundstücks. Wichtig für die vielen Nistkästen, die ick gebaut habe und fleissig an die Bäume schlage.
Gegenwärtig arbeite ick an meinem Projekt »Stadthühner«. Baue gerade einen mobilen Stall und bald sollen fünf Hühner durch das Waldgras schleichen.
So das soll es im Moment mal gewesen sein.

Ick wünsche allen Gartenliebhabern nu schöne Pfingsten. Müssen wohl tüchtig wässern.

Grüße vom Bärliner
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 06. Juni 2014, 16:21:22
projekt "stadthühner" find ick jut! :D ;D und mit dem mobilen stall jehts auch mal raus an' müggelsee? 8) ;)

ach und: willkommen bei garten-pur, du bärliner. :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bumblebee am 06. Juni 2014, 16:41:50
Ein herzliches Willkommen auch von mir!
Mir ist Dein netter Nick schon bei Deiner Registrierung aufgefallen. :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 06. Juni 2014, 17:11:58
ach wie schön, ich mag Dialekte :D

Herzlich Willkommen Bärliner :D

schön, noch jemand, der es mit Gemüse hat :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: fromme-helene am 06. Juni 2014, 19:17:33
Hoffe ick mach dat alles richtig hier ...

Also, der Anfang war ja scho ma nich schlecht, wa?

Ick freu ma richtich, n paar Heimatklänge zu lesen, so jott weh deh, wie ick jezohng bin.

Dit schrieb Dir ne olle Köpenickerin, die et nach Stuttjart verschlaren hat.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 07. Juni 2014, 00:30:58
sage die do ned stugga?! :-\
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: celli am 07. Juni 2014, 11:01:56
nee, stugga ist Kriegsgerät. ;) ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Gartenlady am 11. Juni 2014, 14:13:03
Hallo Ismene, Deine Rückkehr habe ich eben erst im Wetterthread wahrgenommen, wie schön, dass Du uns wiedergefunden hast :D

Ich habe gerade Dein Profil angeschaut, dort steht, dass Du in Gelderland wohnst, aber hier schreibst Du, dass Dein neuer Garten im Rheinland liegt, ja watt denn nu?

Ich freue mich.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Eva am 11. Juni 2014, 14:17:25
 ;D
Bei den Gartenkatzen hat Ismene gerade danach gefragt, wie sie die Katze am besten übersiedelt...
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: dragonheart am 13. Juni 2014, 21:53:28
hallo :)

auf der suche nach einem neuen forum habe ich eures gefunden ... nachdem ich nun mich ein bisschen umgeschaut habe, stelle ich fest, dass ihr mir sympathisch seid und ich mich anmelden möchte.

Ich bin letzte woche 47 geworden und bewohne mit meinem gg und drei katzen unser vor knapp 2 jahren gekauftes altes haus mit scheune und einem herausforderndem garten. erstens ist es lehmbodengemisch, was im trockenen zustand knochenhart wird oder im nassen zustand klebt wie patex. zweitens ist unser grundstück höhenmäßig zweigeteilt. haus, scheune und hof sind auf der unteren ebene, der eigentlich garten liegt sozusagen 5 meter höher. beim kauf gab es als verbindung nur eine 1,5 m hohe alte betonmauer mit nach oben anschließendem total verwilderten steilhang. Inzwischen haben wir stattdessen uns eine trockenmauer mit jura kalksteinen setzen lassen in drei stufen. bei gelenheit zeige ich sicherlich noch bilder.
mein ursprungsberuf ist landschaftsgärtner, da meine mutter mir "mit voller wucht" die liebe zur natur vererbt hatte. leider kann ich aus gesundheitlich gründen es nicht mehr beruflich ausüben, was mich aber nicht hindert, privat mit voller liebe im dreck zu wühlen, zu gestalten,zu schwitzen und muskelkater zu haben. Trotzallem habe ich natürlich aus dem beruf schon ein großes fachmännisches wissen erhalten und dies durch die jahre verfestigt und aufgebaut. aber fragen tauchen immer wieder auf und ich fand es schon in früheren zeiten schön, wissen mit gleichgesinnten auszutauschen und zu erweitern.

da meine laptoptastatur ein gewisses eigenleben hat, schreibe ich gerne alles in klein, bitte nicht wundern. wenn ich die externe dran habe, zeige ich dann, dass ich auch großbuchstaben kann ;D

Freue mich auf viele nette neue bekanntschaften und gespräche :D

lg dragonheart

p.s. unser haus steht übrigens in einem kleineren ort im schönen kraichgau
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nina am 13. Juni 2014, 22:11:07
Herzlich willkommen dragonheart! :D

So wie Du dich und Dein Grundstück beschreibst, bist Du hier goldrichtig. :) ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 13. Juni 2014, 22:22:59
Das klingt wirklich sehr sympathisch, dragonheart. Herzlich willkommen :D !
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 13. Juni 2014, 22:28:37
Ja, herzlich Willkommen....noch ein Zwilling :D

wünsch dir viel Spaß hier
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: dragonheart am 13. Juni 2014, 22:35:55
danke schön für die nette begrüßung :D

p.s.gibt es eigentlich in diesem forum nur die oben zu sehenden smilies oder auch noch andere?
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Hausgeist am 13. Juni 2014, 22:36:42
Baller-smileys und andere Gemütsbekundungen muss man sich extern besorgen. ;D

Herzlich willkommen. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 13. Juni 2014, 22:40:26
Baller-Smileys ;D ....typisch Junge ;D ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Hausgeist am 13. Juni 2014, 22:43:36
ICH nehme die nicht. Die fielen mir nur ein, weil das Forenküken sowas immer ausbuddelt. ;D

Nicht wahr, Hargi? ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 13. Juni 2014, 22:46:35
 ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: dragonheart am 13. Juni 2014, 22:54:54
hatte für ein anderes forum damals eine schöne seite mit allen möglichen smilies ...und sie dummerweise gelöscht als ich "forumsmüde" wurde ::)

habt ihr einen tipp für mich?
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 13. Juni 2014, 22:59:45
cosgan oder greensmilies
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: dragonheart am 13. Juni 2014, 23:11:26
greensmilies habe ich auch inzwischen wiedergefunden aber reicht dann hier die kombi des kürzels einzugeben z.b. :!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: dragonheart am 13. Juni 2014, 23:11:45
ne scheinbar nicht ... :(
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 13. Juni 2014, 23:12:27
smilies.4-user
smiley4you
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 13. Juni 2014, 23:15:43
ne, muss man anklicken und kopieren
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: dragonheart am 13. Juni 2014, 23:16:44
und wie binde ich die hier dann ein ... bin ja eigentlich computertechnisch schon fit, aber das kriege ich grad net hin :o
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: dragonheart am 13. Juni 2014, 23:17:30
ne, muss man anklicken und kopieren

okay, das habe ich ja gemacht aber hier dann auf einfügen gehen klappt so noch nicht
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 13. Juni 2014, 23:21:30
Geh mit solchen Fragen doch lieber in die Technikabteilung :) . Da kannst Du auch gleich testen. Hier ist es etwas unpassend ;) .
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: dragonheart am 13. Juni 2014, 23:23:14
stimmt .. sorry, habe ich im eifer nicht bedacht :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 13. Juni 2014, 23:24:33
wenn du so einen grünen Smiley anklickst, öffnet sich eine Linkadresse. Die kopierst du und fügst sie hier einfach ein in deinen Text. Eigentlich klappt das ganz gut
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: dragonheart am 13. Juni 2014, 23:36:41
bin mal mit dem problem auf die technikabteilung umgezogen ...
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Zausel am 14. Juni 2014, 09:10:54
bin mal mit dem problem auf die technikabteilung umgezogen ...
klingt venünftig ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: pumba am 20. Juni 2014, 17:01:22
Sag mal Hallo in die Runde lese schon eine weile mit. Und findet immer wieder gute Tipps und Ratschläge hier.

Lg
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Inken am 26. Juni 2014, 08:15:35
Hallo pumba! :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Claudia515 am 29. Juni 2014, 09:53:40
Jetzt lese ich hier schon eine ganze Weile still mit und manchmal dachte ich mir, da möchteste ja auch mal Deinen Senf zugeben...
Mein Garten wird seit vier Jahren von uns zu einem gemacht - es war vorher nichts als eine Obstbaumwiese mit Haus im brandenburgischen Nichts. Den rund 3.000qm Quecke, Klee u.a. auf gefühlten Tonnen von Ziegeln und anderem Schutt haben wir im Laufe der Zeit schon einige Beete abgerungen.
Ich bin irgendwo Mitte 40, und im Garten tummeln sich auch Mann, zwei kleine Kinder und ein großer Hund.
Im Moment bin ich ganz und gar auf dem Phlox-Trip, die Russen haben es mir besonders angetan, und ich schaue immer wieder beglückt auf eine Lieferung selbiger aus dem Innviertel, die seit zwei Tagen hier steht und wartet, geerdet zu werden.

Grüße von Claudia
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: fromme-helene am 29. Juni 2014, 10:49:54
Na, das klingt doch gut! Wo in Brandenburg bist Du denn? :)


edit: Ach, habe jetzt den Pin gesehn. Hennigsdorfer Ecke, ja?
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Claudia515 am 29. Juni 2014, 11:50:56
Oh, dann hab ich den Pin wohl bisschen zu lässig gesetzt. Ich bin im Havelland.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: fromme-helene am 29. Juni 2014, 12:04:38
Der begibt sich beim Speichern manchmal auf Wanderschaft. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Albizia am 29. Juni 2014, 12:08:37
Brandenburgisches Nichts hört sich als Wohngegend traumhaft an. Herzlich Willkommen, Claudia515! :)

Im Moment bin ich ganz und gar auf dem Phlox-Trip, die Russen haben es mir besonders angetan, und ich schaue immer wieder beglückt auf eine Lieferung selbiger aus dem Inntal, die seit zwei Tagen hier steht und wartet, geerdet zu werden.

Wenn du auf dem Phlox-Trip bist, dann ist dieser Faden hier bestens geeignet, dir die Zunge bis auf den Boden hängen zu lassen. 8)

Und eine 515 im Nicknamen schreit ja geradezu nach 515 Phloxen. ;) Im Brandenburger Nichts gibts da sicher auch genug Platz.

Viel Spaß hier!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Hausgeist am 29. Juni 2014, 13:00:07
Herzlich willkommen!

Irgendwann stellt Berlin-Brandenburg hier die gößte Fraktion. Der Purler überhaupt und der Phloxisten im besonderen. ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 29. Juni 2014, 13:17:20
Die Treffen im Boga Dahlem sind berüchtigt. ;D


Herzlich willkommen allen Neuen!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Claudia515 am 29. Juni 2014, 22:30:41
Und eine 515 im Nicknamen schreit ja geradezu nach 515 Phloxen. ;) Im Brandenburger Nichts gibts da sicher auch genug Platz.

Danke für das nette Willkommen! 515 Phloxe, hhhmm, Platz wär vielleicht da, aber...

Na ich arbeite mich mal vor!

Liebgruß, Claudia
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Junebug am 15. Juli 2014, 21:04:37
Ich habe gerade entdeckt, dass es hier ja einen offiziellen Vorstellungsthread gibt - dann mache ich das doch mal glatt, nachdem ich nun schon eine ganze Weile stumm mitgelesen habe:

Ich bin 32 und komme aus dem Ruhrpott, wo ich mit Mann und Katz seit noch nicht allzu langer Zeit ganz stilecht in einer alten Stahlarbeitersiedlung wohne. Um dem langen, schmalen Reihenhausgarten etwas von seinem Bowlingbahncharakter zu nehmen, und weil das Rasenmähen aufgrund akuten Beetvergrößerungswahns sowieso immer mehr zum Slalom geriet, haben wir dann letztes Jahr den Rasen ganz rausgeschmissen, die Beete in die Mitte geholt und ein paar verschlungene Wege drumrum angelegt (ich sage immer, ich gehe lustwandeln ;D ). Nach kurzer, heftiger Rosenverliebtheit kam dann so ein kleines bisschen die Ernüchterung - einige wollten mich nicht, andere wollte ich nicht mehr, was aber beides sicher eher meiner Ahnungslosigkeit zu Lasten zu legen ist und nicht den armen Rosen. Ein ganz paar sind aber immer noch da, allesamt vom Stil her eher natürlicher. Jetzt versuche ich mich in die komplexe Welt der Stauden (und Gräser! Hach, Gräser ::) ) einzulesen und -arbeiten und habe dazu hier schon jede Menge fantastische Tipps abstauben können. Danke dafür!

Liebe Grüße von Junebug
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Inken am 15. Juli 2014, 21:30:41
Hallo Junebug!

Dein Name ist mir schon aufgefallen und erinnert mich immer an den schönen Film.

Herzlich willkommen! :D

LG Inken
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Eusebia am 16. Juli 2014, 00:38:52
Moin :)

Ich bin vor einigen Tagen über dieses Forum gestolpert und hab mich prompt erst einmal festgelesen - sehr interessantes Lesefutter hier.

Zu mir in aller Kürze: Anfang 50 mit Hexenhaus in kleinem Garten.
Letzterer ist aufgrund von Krankheit über 10 Jahre nicht genutzt wurden und "verkam" zu einem echten Dschungel. Dies Jahr hab ich ihn mit Hilfe wieder begehbar bekommen. Zur Zeit ist die Hauptfläche (ca 250m²) allerdings "nur" Rasen und zwei Wiesenflecken, eine davon blüht derzeit wunderschön, ach ... und ein riesiger Komposthaufen, auf dem all das landete, was gerodet oder abgeschnitten wurde.

baba
Eusebia (http://www.smiliemania.de/smilie.php?smile_ID=7115)
 

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 16. Juli 2014, 06:27:03
Moin Eusebia

hach, die Begrüßung gefällt mir :D

endlich auch mal wieder jemand vom platten Land ;D

Herzlich Willkommen :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Junebug am 16. Juli 2014, 22:02:35
Hallo Junebug!

Dein Name ist mir schon aufgefallen und erinnert mich immer an den schönen Film.

Herzlich willkommen! :D

LG Inken

Ganz lieben Dank, Inken! :D Den Film kenne ich zu meiner Schande gar nicht (ich hatte eher die B-52's im Ohr), sieht aber gut aus! Den werde ich mir mal bei Gelegenheit zu Gemüte führen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Seed am 27. Juli 2014, 13:45:55
Hallo an alle Purler,

Nachdem ich schon seit Jahren hier mitlese und sich mein Gartenhorizont durch euch immens erweitert hat,habe ich nun beschlossen ab und zu auch meinen Senf dazuzugebeben und mich endlich anzumelden.

Garten hat mich schon als Kind interessiert.
Es gab da eine Grossmutter die mich mit den Virus infiziert hat,unheilbar.

Seit mittlerweile 9Jahren werkle ich auf unserem 3600m grossen Grundstück
und versuche meinen Traum vom Gartenglück zu verwirklichen.
Seit 3 Jahren haben wir die angrenzende Wiese dazugepachtet (ca die gleiche Fläche) dort bauen wir zusammen mit den Nachbarn Gemüse und Kartoffeln an.
Dort ist auch der Platz um mit Reben Beerensräuchern und kleinen Obstbäumen dafür zu sorgen das es nie langweilig wird.

 LG Seed
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: fromme-helene am 27. Juli 2014, 14:10:29
Meine Güte, ich bin schon mit meinen 600 qm überfordert! :o

Willkommen hier!

Aus welcher Gegend kommst Du denn?
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Seed am 27. Juli 2014, 15:14:06
ich werkle im wunderschönen Oberschwaben nahe an der Grenze zum Allgäu.
Für mein Garten gilt:möglichst kein Stress,ich mach das alles freiwillig.

LG Seed
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: mogul am 28. Juli 2014, 15:02:20
Hallo,
nachdem ich schon länger in diesem Forum herumgeistere, von der enormen Kompetenz und dem netten Ton in diesem Forum begeistert bin, möchte ich mich doch nun mal in aller Form vorstellen. Also eigentlich eher meinen Garten, der etwas ungewöhnlich ist.
Ich wohne im ersten Stockwerk eines Mehrparteienhauses und kann einen Teil des unterhalb der Wohnung gelegenen Gartens nutzen. Das sind ca. 250 qm, halbschattig durch große Linden, einen alten Apfelbaum und mit teilweise schwerem Lehmboden. Diesen Gartenteil habe ich vor drei Jahren mit Überbleibseln aus meinem alten Garten bepflanzt und habe dann vor zwei Jahren erfahren, das zu meiner Wohnung noch weitere 300 qm gehören. Sonniger, noch lehmiger und völlig verunkrautet. Also habe ich alles abgetragen und mit Stauden bepflanzt.
Daraufhin sagt mein Nachbar, das ihm der Zustand seines "Gartens" (ungemähte Unkrautwiese) angesichts meiner Stauden peinlich sei und ob ich nicht....
So, und nun habe ich wieder so ca. 800 qm mit teilweise lehmigem, teilweise sandigem, teilweise schattigen und auch recht sonnig-trockenen Bereichen in meinem Garten. Was will man mehr?
Ich mag üppige und wuchtige Stauden. Bei mir kann es gerne rundgehen. Rasen gibts nicht. Helleborus mag ich, Phloxe, Thalictrum, Persicaria und Gräser sind ein Muss.
Ach, ich pack jetzt einfach mal Bilder vom Frühling bis zum Sommer rein...

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: mogul am 28. Juli 2014, 15:05:08
iwe man das mit den Bildern macht...
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: mogul am 28. Juli 2014, 15:05:34
...werde ich
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: mogul am 28. Juli 2014, 15:07:44
..wohl nie begreifen
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: mogul am 28. Juli 2014, 15:13:00
Mehrere Bilder pro Eintrag muss doch auch gehen. Oder?
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: mogul am 28. Juli 2014, 15:16:13
Wie gesagt, ich liebe Helleborus. Und diese Liebe wird auf dem Lehmboden in meinem jetzigen Garten auch heftig erwidert
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 28. Juli 2014, 16:25:54
Eine nette Gartenvergrößerungsgeschichte hast Du da und eine sehr hübsche Hellebore. Obwohl die Dinger mich kein bisschen reizen, würde ich diese nicht von der Beetkante stoßen :D .

Ganz formell: Herzlich willkommen!

Mehrere Bilder kannst Du nur über externe Bildalben oder die Purgalerie in einen Post einbinden. Schau doch mal unter Technik und Test nach.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: fromme-helene am 28. Juli 2014, 19:17:50
Sehr schön, Dein Garten! :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Maja am 04. August 2014, 06:03:04
Guten Morgen.
 
Beim ersten Mal habe ich mich nicht vorgestellt, sondern bin unsicher und aufgeregt in ein Thema von electron hineingerannt. Mit 'Polarfuchs'. Nach einem Forum wie dem Euren hatte ich gesucht. Ich kenne kein besseres. Und eigentlich auch kein anderes. ::)
Beim zweiten Mal möchte ich die verpasste Vorstellung nachholen:
Ich bin :D Jahre alt, wohne im Südosten Berlins. Der Garten hinter dem Haus ist klein und vollgestopft mit meiner Lieblingspflanze. Anfänger- und Sammelwutfehler, die korrigiert werden müssen. Dank lieben Leuten habe ich anderswo Möglichkeiten und bastele an einem historischen und Sichtungsgarten. Mein Traum ist unter anderem so eine Art Sortenklopper, ob für die Schublade oder nicht, spielt keine Rolle. :-X
Ein paar von Euch kenne ich schon. Nicht nur ein Erlebnis, nein, viele Erlebnisse. Ich bedanke mich vor allem -aber nicht nur!- bei Albizia, Zausel, Hausgeist, Danilo, Leana, distel :-* und dem Fußballgott. ;)
Wenn Türen sich schließen, sollen sich woanders welche öffnen, sagt ein platter Spruch. Na, ich weiß nicht. Aber ich sag einfach mal: ja. :)

Mein Name ist Inken, und ich liebe Phlox.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Hausgeist am 04. August 2014, 06:17:13
 :-* :-* :-*
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 04. August 2014, 07:28:24
Mein Name ist Inken, und ich liebe Phlox.

Irgendwie kommt mir das bekannt vor. ???



Herzlich willkommen. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: fromme-helene am 04. August 2014, 08:35:28
Da isse ja wieder! :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 04. August 2014, 08:43:13
:D

ja.-sagen ist immer gut. :)

[size=0]echt, der fußballgott badet in flammenblumen? unerhört! :-X ;D [/size]
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: RosaRot am 04. August 2014, 10:53:52
Na fein, da isse wieder da! Herzlich Willkommen zurück!
Obwohl Phlox hier nicht wächst lese ich doch sehr oft mit.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: maigrün am 04. August 2014, 12:14:42
*freut sich sehr.*
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Callis am 04. August 2014, 12:20:11
*freut sich sehr.*

ich auch :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Rosenfee am 04. August 2014, 14:45:16
Schön, dass Du wieder dabei bist, Maja :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Maja am 04. August 2014, 16:39:04
 :-* :'( :-*

(@Rosenfee, es wird bei Inken bleiben, ich ändere das alsbald. ;))

Und ... wie konnte ich blommorvan vergessen! - @blommorvan, Du bist der Beste. Conny muss das ja nicht unbedingt lesen. 8) ;D

@zwerggarten, Deinen Beutel habe ich immer dabei. Freakig. :D Gestern habe ich so Äpfel aus einer verlassenen Kleingartensiedlung raustransportiert. Für die Staabi sind der Laptop und 'ne Flasche Saft drin. Ansonsten gehe ich damit einkaufen. Aber keinen Phlox. ;)

@Hortus, Ich danke Ihnen ebenfalls sehr. Sehr. :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Danilo am 04. August 2014, 17:49:20
*freut sich sehr.*

ich auch :D

Ebenfalls. :-* Just gestern in der Früh' erblühte hier ein 'Purpurmantel'. Ein Zeichen? ;)
Wie dem auch sei - willkommen zurück. :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Zausel am 04. August 2014, 17:59:38
... Mein Name ist Inken, und ich liebe Phlox.
Willkommen zurück, Neuling. ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: lord waldemoor am 04. August 2014, 19:51:49
hallo und guten abend
ich (männlich) möchte mich auch kurz vorstellen,komme aus österreich,aus einer wärmeren gegend
habe garten mit ca 2ooo m2
rasenmähen brauche ich nicht,weil fast alles zugewachsen ist mit hems rosen astern und vielen anderen stauden
mfg
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: lerchenzorn am 04. August 2014, 21:18:28
Mein Name ist Inken, und ich liebe Phlox.

Schön, dass Du wieder hier bist. :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Santolina † am 04. August 2014, 21:41:36
*freut sich sehr.*
Und ich erst !!! Jetzt geht es mir auch wieder besser. :) :D ;D :D :-*
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 04. August 2014, 21:47:30
hallo und guten abend

Herzlich willkommen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 04. August 2014, 21:55:57
kuhler nick! :D ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Maja am 05. August 2014, 07:49:51
hallo und guten abend
...
rasenmähen brauche ich nicht,weil fast alles zugewachsen ist mit hems rosen astern und vielen anderen stauden

Fantastisch. ;D Dir auch ein herzliches Hallo!


@lerchenzorn und Santolina -> :) :-*.
@Danilo, ich hoffe, der 'Purpurmantel' passt. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bumblebee am 05. August 2014, 09:58:10
Hallo Inken! :D

Lord Waldemoor! ;D ;D ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: hargrand am 05. August 2014, 12:23:54
BBD ? :o ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bumblebee am 05. August 2014, 12:47:27
:-* ;D ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: webgambler am 10. August 2014, 18:22:41
Ein freundliches Hallo an alle Forumsmitglieder und natürlich auch an die Admins.

Jaaa, ich geb's ja zu, ich bin auch einer von denen die Euren Server heute an die Belastungsgrenze gebracht haben!
Auch ich bin durch die Fernsehsendung auf Euch aufmerksam geworden, würde mich aber darüber freuen mich hier auch langfristiger einbringen zu können und bin sicher hier den einen oder anderen tollen Tipp für meinen etwa 1600 qm großen Garten zu finden.

Ja, wer bin ich?

Ich bin 56 Jahre alt, verheiratet und sehr naturverbunden. Neben meinem Hobby Garten reise ich beruflich und auch privat viel und habe schon die eine oder andere Flugmeile auf dem Tacho. Meine Erfahrungen teile ich gerne in einem großen Reiseforum und bin somit auch ziemlich Forenerfahren und werde es Euch hier nicht zu schwer machen mit mir klar zu kommen.

Was will ich hier?

Ja, ich freue mich auf einen Erfahrungsaustausch zu Gartenthemen aller Art, offen gestanden, alle meine Kenntnisse sind selbst angeeignet. Ich bin kein großer Botaniker und komme vielleicht auch mal mit einer "blöden" Frage daher.
Ich habe vor ca. 20 Jahren ein Haus gekauft das auf einem etwa 1600 qm großen Grundstück steht das damals sehr wenig gepflegt und bepflanzt war.
Es gab einige Apfelbäume, Pflaumen und Kirschen, Johannisbeeren, ansonsten aber hauptsächlich Rasenfläche.

Der Garten befindet sich in Hanglage was die Pflege ja nicht einfacher macht. Ich habe mit den Jahren einen Gemüsegarten angelegt, die Grenzbereiche zu den Nachbargrundstücken mit Sträuchern bepflanzt, einen kleinen Bachlauf angelegt und ein kleines Gewächshaus an die Hauswand gestellt.
Eigentlich kann ich mit meinem Stück Freiheit ganz zufrieden sein.

Nun bin ich mit meinen inzwischen 56 Jahren noch fit und gut auf den Beinen, aber so langsam macht man sich ja auch Gedanken darum wie man den Garten so gestalten kann dass man ihn auch später noch gut bewirtschaften kann.

So sehe ich als Hauptbaustellen zuzeit den mit kleinen Terrassenbecken angelegten Bachlauf der uns aber immer wieder mit Gras und Kräutern zuwuchert und den unser Maulwurf immer wieder renaturieren möchte :-)
Wir möchten den Bachlauf zwar gerne erhalten, ihn aber neu pflegeleichter gestalten und Graswuchs aus diesem Bereich verbannen.
Weiterhin denken wir darüber nach die Hanglage des Gartens zu nutzen um das eine oder andere Hochbeet anzulegen dass uns dann die Pflege erleichtert.
Die Beete würden wir als Blumen- aber auch im geringeren Rahmen als Gemüse- oder Kräuterbeete nutzen wollen.

Ihr seht schon, es gibt viel zu tun und ich freue mich jetzt schon darauf mich hier einzulesen und dann auch aktiv mit Euch auszutauschen zu allenGartenthemen.

Nun wünsche ich Euch erst einmal einen schönen Restsonntag und lasst Euch nicht stressen von den vielen Neuanmeldungen heute!


Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 10. August 2014, 18:29:33
:D

herzlich willkommen bei garten-pur! :)

[size=0]die rechnung für den verstopften zugang wird später zugestellt. :-X ;D [/size]
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: webgambler am 10. August 2014, 18:34:46
Danke!!!

 ;D ;D ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Hömma am 10. August 2014, 19:34:23
Hallo Ihr Lieben :)

Ich bin einer der vermutlich dutzenden Neuzugänge nach dem heutigen TV-Beitrag und möchte mich kurz einmal vorstellen.

Mein Name ist Kathi, ich bin 27, wohne im Rheinland und komme ursprünglich aus dem Ruhrpott, da ist das Wort "Hömma" Programm und bedeutet "Hör mal", sehr beliebte Satzeinleitung bei Entsetzen und eigentlich grundsätzlich ;D

Seit März haben wir unseren ersten Garten und ich bin inzwischen so begeisterte Wühlmaus, dass ich meinen eigenen Gartenblog habe, um die Erfahrungen von mir als Gartenneuling etwas zu teilen und meine ersten Gehversuche für mich, Freunde, Familie und Interessierte etwas zu dokumentieren :)

Ich freue mich auf einen netten Austausch!

Liebe Grüße und Euch noch einen schönen Abend,
Kathi aka Hömma
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: enigma am 10. August 2014, 19:41:22
Willkommen bei Garten-Pur!

Das mit der Rechnung hat Zwerggarten ja schon angekündigt. ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Marlies am 10. August 2014, 19:55:47
Guten Abend zusammen,

ich bin auch neu hier.
Aufgrund der TV-Sendung habe ich mich hier angemeldet.
Mein Name ist Marlies und ich habe einen jetzt kleinen Garten,
der mir sehr viel Freude bereitet.
Freue mich, hier austauschen zu können.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: DerTigga am 10. August 2014, 20:27:44
Hallo und guten Abend ;-)

Ich bin auch neu hier, habe das Forum ganz klassisch per Websuche nach bestimmten Begriffen gefunden.
Ich war inzwischen mehrmals hier und fand es durchweg angenehm. Daher heute den Entschluss gefasst, mich anzumelden bzw. zu registrieren.
Ich wohne seit 19 Jahren in der Nähe von Mainz, also in Rheinland-Pfalz, was gleichbedeutend mit Weinbauregion bzw. Klimazone 8a ist.
Leider besitze ich keinen Garten, dafür darf ich aber einen recht großen Süd-Balkon im 1. Stock mein Eigen nennen, auf dem, inzwischen im 4ten Jahr, sehr viel Grünes steht.
Auf dem Balkon nennenswert sitzen will und muss ich nämlich nicht, ich bin auch der einzige, der ihn nutzen will und darf, daher das nützliche mit dem praktischen verknüpft und jede Menge verschiedene (einjährige) Pflanzen und auch Bäumchen darauf stehen. Zur Zeit gibts da eine starke Verlagerung, weg von den normalerweise einjährigen Pflanzen, hin zu mehrjährigen.
Dazu kommt auch noch, das ich, wegen meiner Katze, ein entsprechendes Absturzschutznetz montiert habe, was es räuberisch veranlagten Piepmätzen unmöglich macht, zu picken oder gleich ganz zu stibitzen ;-)
Letzten Endes ist dieses Forum auch zum guten Teil Schuld daran, das ich inzwischen (erstmalig überhaupt) auch Exoten wie z.B. Indianerbanane sowie mehrere Feigen(sorten) besitze ;-)
Wenn das so weitergeht, muss ich mich wohl wirklich nach einem Schrebergarten umsehen .. :D

Ich freue mich schon sehr auf entsprechenden Erfahrungsaustausch, auf Wissenserweiterungen, sowie auf Geben und Nehmen von Tipps und Tricks.

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nina am 10. August 2014, 20:51:45
Herzlich willkommen an alle Neuzugänge! :D

Ich hoffe, dass das Forum bald wieder etwas schneller ist! :P
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: webgambler am 10. August 2014, 20:54:21
Hallo und guten Abend ;-)

Ich bin auch neu hier, habe das Forum ganz klassisch per Websuche nach bestimmten Begriffen gefunden.


Möchtest Dich wohl nicht an den Kosten beteiligen..... ;D

Quatsch ....auch wenn ich erst ein paar Stunden hier bin .... herzlich willkommen!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: tubutsch am 10. August 2014, 22:22:32
Auch von mir ein ganz herzliches Willkommen an alle Neuen :D Auf guten Austausch
Titel: Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Gartenopa Gerhard am 11. August 2014, 08:18:35
Guten Morgen,
ich bin nach der gestrigen Sendung im TV hier neu.
Ich komme aus dem Rheinland und habe einen 700qm großen Garten, den ich in einer Hompage auch bildlich darstelle. www.gartenopa.de
Dies mach ich seit 14 Jahren.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: RosaRot am 11. August 2014, 08:51:26
Herzlich Willkommen allen neuen und viel Freude beim lesen und Selberschreiben und natürlich vor allem im Garten.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Hausgeist am 11. August 2014, 09:16:47
Auch von mir ein herzliches Willkommen allen Neuzugängen. Mit einer kurzen Vorstellung ist das doch immer gleich sehr viel einprägsamer. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Peace-Lily am 11. August 2014, 10:14:17
Hallo liebe Gartenfreunde,

auch ich habe die Gartensendung in der das Forum erwähnt wurde gesehen und mich angemeldet. Musste erstmal ein wenig suchen um den Vorstellungs-Thread zu finden ;)

Ich habe einen 265 qm großen Schrebergarten in FFM, den ich Anfang des Jahres übernommen habe und bin grade dabei ihn neu zu "sortieren " :) und zu meinem Garten zu machen. Ist ein wenig schwierig, da alles schon zugepflanzt war und ich ihn im Winter übernahm und erstmal einen Sommer lang gucken wollte, was da alles so wächst. Und es gibt noch manche Fragen. z.B. warum die wild krautig wachsenen Rosen nicht blühen. Aber mir scheint, hier hat man Wildrosen runtergeschnitten und die müssen jetzt erstmal wieder nachwachsen. Ich bin seit vielen Jahren pflanzenverrückt und würde gerne auch ein paar andere solche Spezies kennen lernen und auch treffen, falls es in Frankfurt solche Gruppen gibt. Ich tendiere zum Naturgärtnern: Viele natürliche Pflanzen, auch Butterblumen wo andere Hahnenfuß dazu sagen und sie bekämpfen, wachsen lassen solange es geht, alles nutzen was nutzbar ist. Totholzhaufen, Komposthaufen, Bienenweiden, Grasschnitt auf die Beete, alles durcheinander pflanzen, Zucchini, Tomaten und Flieder und Dahlien, Ringelblumen, Cosmea und californischen Mohn, Kronenlichtnelke und Kerrie, ist das Permakultur? Sich austauschen, Sachen tauschen die man nicht mehr braucht, Pflanzen tauschen die man nicht mehr möchte, Sachen selber bauen. So würde ich gerne ein Treibhaus aus alten Fenstern bauen, weiß aber noch nicht so recht wie ich das bewerkstelligen kann. Also ich habe viel vor und fände es toll, wenn ich mich live und auch online darüber austauschen kann.
So das war's erstmal.

Liebe Grüße Lily
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: Peace-Lily am 11. August 2014, 10:20:46
Das Haus ist eines aus der Zeit direkt nach dem Krieg und entsprechend klein und heimelig ist es auch. Mit meinen Freunden und Kindern habe ich die Hütte vor zwei Jahren nach meiner Trennung praktisch fast umsonst bekommen, die Bude war aber auch von der Sorte "Bruch"! Nun ist das Häuschen wieder bewohnbar (fertig wahrscheinlich nie...) ;) und nun werde ich meine knapp bemessene Zeit dem vollkommen verwilderten Garten widmen.

Hallo Violetta,

genau sowas suche ich auch, ganz dringend. Gibt es da vielleicht noch sowas in der Nähe? Ich wohne in Frankfurt. Wenn es eine regionale Gruppe gibt kann man sich ja mal treffen und austauschen.

LG Lily
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 11. August 2014, 10:23:54
Herzlich Willkommen Lily

und sicherlich gibt es auch im Frankfurter Raum Gartenverrückte ;D . Und auch da wird sich mal getroffen, so erst letzte Woche.

Und nun viel Spaß hier im Forum. Das gilt auch für die zahlreichen anderen Neuzugänge :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: IKE777 am 11. August 2014, 10:32:01
Einen schönen guten Tag möchte ich hier allen wünschen.

Mir ging es wie meiner "Vorschreiberin" - ich hatte etwas Mühe die Stelle zu finden, wo man sich vorstellt.
Auch mit vielen anderen Dingen werde ich noch etwas Zeit brauchen, um mich zurecht zu finden. Ich hoffe ihr habt Geduld - mir fehlt sie manchmal.

Wir haben einen recht großen Garten. Bis 2008 habe ich alles gepflanzt was mir gefiel und laut gerufen hat "nimm mich mit". Er war dann mehr zu einer Wildnis oder einem Dschungel geworden. n Spaziergängern gefiel das, sie blieben immer wieder stehen. Geholfen hat aber niemand.
Dann haben wir ihn in "pflegeleichter" umgewandelt. Da wir fast alles alleine gemacht habe, hat das mehrere Jahre gedauert (und eine Ecke ist noch heute nicht fertig - da kommt noch eine Hütte hin).
Als "Nutzfläche" dient nur ein Hochbeet, das uns Kräuter und Salate liefert.
Allerdings habe ich jetzt auch 2 Säulenäpfel gepflanzt und jeder davon trägt EINEN Apfel. Toll, nicht wahr?
 
In der Nähe habe ich noch eine Möglichkeit für mehr Nutzfläche. Diesen Anbau habe ich aber für das Jahr 2014 eingestellt. Ich hätte vermutlich zu jedem Salatkopf, jede Aussaat, jede Pflanzung ein halbes Pfund Schneckenkorn gebraucht. Und selbst das hätte nicht geholfen. Es ist in diesem Jahr unbeschreiblich!!!!!!!! Ich habe jetzt aufgehört mich zu ärgern und hoffe, dass wir einen kalten Winter bekommen.

Von diesem Forum habe ich durch die gestrige Sendung gehört und freue mich, wenn ich hier die eine oder andere Hilfe bekommen kann.

Ein frohes Gärtnern - wünscht Irene
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Chaosgarten-Suse am 11. August 2014, 19:29:40
Und noch ein servertötender Neuzugang. ;) auch ich habe über den Fernseh-Beitrag hergefunden. (Zwerg-Cochin habe ich übrigens auch :D )

Ich komme auch Hattingen, Ruhrgebietsrandlage oder auch Anfang bergisches Land, ich bin 44 Jahre alt und wir haben einen landwirtschaftlichen Betrieb. Mein Garten ist der ehemalige Gemüsegarten des Hofes, ca. 1000 m² groß und noch immer Chaos. ^^ Anfangs war es nur eine Stelle, wo Sandkasten und Schaukel Platz fanden, doch meine Ansprüche sind mit den Jahren gewachsen. So nach und nach wird es was. Meine neuste Errungenschaft sind 2 ausrangierte "Einkaufswagen-Unterstell-Häuschen", die zu meinem Gewächshaus im Gemüsegarten werden sollen. (Die Schnecken werden bei mir von den Enten gefressen)

Ich habe hier beim Stöbern schon einige tolle Ideen entdeckt und werde weiterhin versuchen, das Chaos gewollt aussehen zu lassen. Und zu Themen rund um`s liebe Vieh kann ich vielleicht das eine oder andere beitragen.

LG
Susanne
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: RosaRot am 11. August 2014, 21:44:02
Na prima, zum lieben Vieh gibt es hier noch nicht so viele Spezialisten - Herzlich Willkommen!
Und zu Gartenchaos wirst Du hier überreichlich fündig... ;D ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: fromme-helene am 11. August 2014, 21:57:19
Ich entbiete mal allen Njubies ein Sammelwillkommen. Sonst wird es einfach zu strapaziös. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Irina am 11. August 2014, 23:25:20
Herzlich willkommen :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Inga Klein am 12. August 2014, 09:56:32
Hallo, bin auch ein Neuzugang ... hoffentlich Willkommen,
früher war ein Kleingarten mein Domiziel, inzwischen ist ein Balkon und ein kleines Fleckchen Erde am Haus meine Wohlfühloase.

Ich hoffe hier viele Anregungen zu finden und werde mich erst einmal einfinden.
LG Inga Klein
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Zausel am 12. August 2014, 10:20:38
... ein servertötender Neuzugang ...
Sooo schnell geht das nun doch nicht. Daß der Server sich kurz mal verschnaufen mußte, lag eher an Betreibern, die sich aufrichtig und lebensecht in Szene gesetzt haben, Suse.
Sie haben nicht so recht mit solch einem Echo gerechnet.
Ein herzliches Willkommen allen Neuen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: kleingarten am 14. August 2014, 10:15:00
Hallo erst mal ich bin Kleingarten und wie der Name sagt besitze ich ein Kleingarten und bin auch noch nicht so erfahren, hoffe ihr könnt mir im Laufe der Zeit viele Fragen beantworten.Natürlich hoffe ich auch auf einen netten Umgang miteinander ;).
Und auf die Frage von Gierschsalat ich würde dir das Praxisbuch Selbstversorgung empfehlen es ist von Richard Gianfrancesco.
War auch mein erstes kommt man echt gut mit klar.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 14. August 2014, 10:20:31
hey, ein namensverwandter! 8) ;)

willkommen bei garten-pur. :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: kleingarten am 14. August 2014, 10:23:48
danke
stimmt ;)
hast du auch ein Kleingarten?
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 14. August 2014, 10:39:12
ja, durch verschiedene umstände einen kleingarten in der stadt und einen waldgarten auf dem land. und viel zu wenig zeit. :P ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: kleingarten am 14. August 2014, 20:07:48
Waldgarten ? ???
Zu wenig zeit hat man immer :P
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Patou am 15. August 2014, 20:54:18
Hallo, einen schönen Abend allerseits

nachdem ich jetzt die Vorstellungsrunde gefunden habe, möchte ich mich gerne auch "dranhängen".
In Hessen bin ich zuhause, habe einen ca 600 qm Garten, der jedoch für mich viel zu groß ist (mehr Garten als Zeit).
Sehr viel Freude macht es mir Tomaten und Chili selbst anzuziehen und jedes Jahr wieder neue (alte) Sorten auszuprobieren, andere scheiden dafür aus. Dann wachsen hier auch noch viele Kräuter und auch Blumen...und noch viel mehr Wildkräuter.

Ich hoffe hier im Forum auf viele Informationen rund um das Gartenthema und einen netten Austausch.

Ein Dankeschön an die Menschen, die so ein Forum aufbauen und betreuen!

Viele Grüße

Patou
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Maja am 16. August 2014, 07:03:04
Herzlich willkommen, Patou! Informationen rund um den Garten und oft auch darüber hinaus gibt es hier wie nirgends sonst. :D Netten Austausch ebenfalls. Manchmal. Meistens. ;) ;D

LG Inken
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 16. August 2014, 11:19:44
Hallo Patou

schön, noch ein Tomaten- und Chilifan :D

Herzlich Wilkommen und viel Spaß hier :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Lotte2009 am 17. August 2014, 02:22:45
... dann möchte ich mich auch mal vorstellen.

Hallo, mein Name ist Ute.
Ich wohne mit Mann und Hund in Nordhessen.
Eines meiner Hobbys ist mein Garten mit Gewächshaus und Hochbeet.
Im Gewächshaus ziehe ich hauptsächliche verschiedene Tomaten- und Chili-Sorten. Aber auch Stauden, Sommerblumen, Sträucher und Zimmerpflanzen interessieren mich sehr. Eigentlich alles was grünt und blüht und auch essbares :D
Gefunden habe ich dieses Forum durch den Beitrag im ARD Ratgeber.
Ich freue mich schon sehr auf die vielen Informationen, die ich hier sicher finden werde

LG
Ute
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Gartenopa Gerhard am 17. August 2014, 10:06:58
Nach dem ich schon ein paar Tage im Forum bin und diesen Thread nicht gefunden hatte, will ich mich jetzt aber auch noch kurz vorstellen:
Ich bin der Gartenopa Gerhard(70 J.) aus Düren und habe mit meiner Frau zusammen einen 700m² gro0en Garten, den ich im schönen Mariaweiler pflege und gestalte. Seit 1995 pflege ich auch meine Gartenhompage
www.gartenopa.de Hier kann man auch über die Beschreibung meines Gartens lesen und Fotos betrachten.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nina am 17. August 2014, 19:30:15
Hallo Gerhard,
ich hatte Dein Post vom 11.08.2014 schon hier hin geschoben. Aber doppelt hält besser! :)

Guten Morgen,
ich bin nach der gestrigen Sendung im TV hier neu.
Ich komme aus dem Rheinland und habe einen 700qm großen Garten, den ich in einer Hompage auch bildlich darstelle. www.gartenopa.de
Dies mach ich seit 14 Jahren.

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: golf_fahrer am 19. August 2014, 09:55:38
Hallo Ihr da!

Ich bin Thomas und bin neu hier :)
Hoffe dass ich ein paar Ideen für meinen Garten finden.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 19. August 2014, 11:42:39
willkommen bei garten-pur. :)

ideen gibts hier wie sand am meer. :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: dschungel2011 am 20. August 2014, 11:25:22
Hallo an alle :-)

hab auch die Sendung gesehen und dachte ich melde mich mal an.
Komme aus Dortmund und würde mich über Mitstreiter Kontakt freuen. Mein doch etwas größeres Grundstück habe ich vor drei Jahren als Dschungel erworben und bewirtschafte nach und nach kleinere Teile, um sie in kultiviertes Land zu überführen ;D
Mal mehr oder weniger erfolgreich je nach Arbeitsaufwand...
Geht es jemand ähnlich?

Grüße aus dem Pott
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: nbollenbeck am 20. August 2014, 23:03:43
 :)Hallo ich bin durch die Sendung im Ersten auf das Forum aufmerksam geworden. Walberberg ist ganz in unserer Nähe.

Unser Garten liegt in Brenig auf dem Berg. Sehr viel Ton und Steine.

Großer Garten in leichter Hanglage mit viel Rasen. An einer Seite eine lange Weidenhecke, an der anderen Seite Obstgehölze (Säulenobst und Strauchobst) sowie Kräuter, Erdbeeren und Kürbisse. An der Stirnseite eine Naturhecke. Ein kleiner Teich und ein Blumenbeet. Der Rasen beherbergt Bauminseln (Kirsche süss und sauer, Äpfel, Mirabellen).

Daneben haben wir zwei kleine Gewächshäuser (ein Tomatenhaus und ein Kräuter, Gurken und sonstiges Haus), in denen auch unsere Exoten (Citrus und Olivenbäumchen) übereintern.

Dazu kommt ein Vorgarten auf 16 m Länge, angelegt als Staudengarten.

Viel Arbeit und viele Fragen, die noch kommen.

Angelegt haben wir den Garten von Grund auf neu vor 10 Jahren.

Ich freue mich auf neue Anregungen, Hilfen und nette Gartenfreunde.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 20. August 2014, 23:05:07
Herzlich willkommen allen Neuen. :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Gärtnerling am 21. August 2014, 00:43:18
hi ihr,
ich bin stefan (41) und ebenfalls über den beitrag im tv auf´s garten-forum aufmerksam geworden ...

das gartenvirus hat mich schon einige zeit fest im griff ... "garteln" ist leidenschaft und "therapie" zugleich - nichts entspannt schneller und besser! mein liebstes hobby ohne zweifel!

habe in den letzten jahren mehrere gärten von freunden und familie betreut und nun endlich mein "eigenes" (gemietetes) reich im äußersten südosten der republick ... auf 600m Meereshöhe!

gehöre eher zur gattung der "stauden-" und "blumengärtner" - damit die welt ein bisschen schöner wird 8) ... bei gemüse und obst bin ich bisher bei den "basics" geblieben.

bisschen foren-erfahrung habe ich aus anderen bereichen ... um so mehr freue mich auf regen austausch mit anderen "gartenfiebrigen" ... ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Maja am 21. August 2014, 21:34:47
... - damit die welt ein bisschen schöner wird 8) ...

Klingt gut. - Hallo und willkommen! :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Lavendel-Orchidee am 23. August 2014, 06:31:58
Hallo zusammen

Ich bin die Lavendel-Orchidee. :D

Seit ein paar Jahren, darf ich ein kleines Stück Garten bearbeiten und mich darauf austoben...

Es ist ein kleiner Gemüsegarten...
Nun habe ich aber eine weitere kleine Ecke ergattern können, auf dem ein Blütenmeer wachsen soll...

ihr seht, Pläne sind vorhanden... hihi

Ich bin demnächst 40. und komme aus der Schweiz.

Meine Hobbys neben Garten sind: Astronomie, meine Katzen, Lesen und noch vieles mehr, sofern die Zeit reicht..

so, nun freue ich mich auf das Forum und lese mich mal ein.... bis bald... ;D

Liebe Grüsse
eure Lavendel-Orchidee

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 23. August 2014, 10:37:40
Herzlich Willkommen Lavendel-Orchidee :D

hier wirst du viele Fans von Katzen, Gemüsegarten usw. finden. Schau doch mal bei den Gartentigern vorbei :D

Wünsch dir viel Spaß hier :)
Titel: Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: sledge333 am 24. August 2014, 17:49:36
Hallo Gartefans,


wie es sein sollte hier mal eine kurze Vorstellung meinerseits. Ich nähere mich mit großen Schritten der 50 und wir haben ein Grundstück mit ca 1200 m² nähe Hildesheim, davon sind ca. 300 m² Nutzgarten, die gleiche Größe Rasen, Blumen und Teich und auf den Rest steht Haus und Hof.

Wir kämpfen mit mehr oder weniger Erfolg gegen die Widrigkeiten der Natur und versuchen das Gift aussen vor zu lassen.

Habe schon ab und zu reingeschaut und nun endlich mal angemeldet.

Grüße

Hans
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 24. August 2014, 18:31:15
Herzlich Willkommen Hans :D

bis 50 hast du ja noch ein paar Jährchen ;D

in welcher Gegend gärtnerst du denn :) ?
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Briganti am 24. August 2014, 18:38:20
Hallo zusammen,
mein Garten hat ca. 300 qm und liegt in Rheinhessen bei Alzey. Bisher bestand mein Garten aus Rasen einigen Stauden und einem Gemüsebeet. Letztes Jahr habe ich schon angefangen meinem Garten langsam ein neues Gesicht zu geben. Ich möchte die Rasenfläche reduzieren und nur noch Pflanzen haben, die mir und Insekten schmecken oder für meine Haut gut sind. So habe ich angefangen mir einige Kräuter und Heilpflanzen zuzulegen. So soll es dann auch weitergehen.
Ich freue mich bei euch zu sein.
Gruß
Briganti
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: ConnyR am 24. August 2014, 19:11:15
Hallo Ihr lieben Gartenfreunde,

ich bin durch eine Sendung des NDR auf dieses Forum aufmerksam geworden und habe heute erstmals Bilder von Pflanzen reingestellt, von denen ich leider den Namen nicht wußte und umgehend Antwort bekommen. :D
Wir hatten erst einen Strebergarten und nun seit 4 Jahren einen 1000 qm großen Garten, den mein Mann und ich mit viel Liebe als Bauern-/und Erholungsgarten angelegt haben. Vor 4 Jahren war nichts als Wiese. Viele Blumen haben wir mitgenommen und auch viele bekommen, getauscht, gekauft usw. Wir haben schon viel geschafft und mit Euer Hilfe, werden auch bald alle Blumen einen Namen haben. Vielen Dank schon mal.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: vieja8por am 24. August 2014, 21:08:37
Durch eine Fernsehsendung bin ich auf dieses Forum aufmerksam geworden, und da haben wir uns sofort angemeldet. Wir leben seit 20 Jahren auf Mallorca auf einer Landfinca. Wir haben ca 11.000m2 Land, das wir alles mit Handarbeit (Pickel) bearbeitet haben. So ist unser Garten langsam aber sicher entstanden. Gut, die Erde ist nicht besonders ertragreich und muss deshalb dazugekauft werden. Wir haben aber auch viel Erfahrung mit den Pflanzen gesammelt und mussten auch Enttäuschungen hinnehmen. Im Sommer ist immer alles kahl durch die Sommerhitze aber im Herbst, wenn der erste Regen kommt, dann blüht und gedeiht alles.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Maja am 24. August 2014, 21:37:18
Herzlich willkommen! :D
Titel: Neuling
Beitrag von: Regenguss am 24. August 2014, 23:04:28
Hallo Gartenfreunde,ich bin heute über die gartensendung im RBB auf euer Forum aufmerksam geworden. Hoffe viele gute Tipps und Auskünfte zu bekommen. Lieben Gruss
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Maja am 25. August 2014, 09:18:04
Hallo Regenguss! :D

Schick doch mal einen rüber. ;D ;)
Titel: Vorstellung
Beitrag von: Jumema am 25. August 2014, 10:48:24
Hallo Gartenfreunde, habe mich soeben angemeldet und versuche mich im Forum zurechtzufinden.
Ich heiße Judith und bin 60 Jahre alt. Liebe meinen Garten - wenn auch klein - von ganzen Herzen. Ich verbringe viel Zeit darin und das tut mir gut. Vergangene Woche wurde mein Gärtchen in der Saarbrücker Zeitung vorgestellt. Habe mich sehr darüber gefreut. Es war wirklich ein sehr schöner Bericht mit Bildern von meinem kleinen Paradies. Denke, ich werde viel Wissenswertes im Forum finden. Ganz liebe Grüße Judith :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: pc-eule57 am 25. August 2014, 11:04:19
An alles Gartenverrückte ;)
Möchte mich hier kurz vorstellen. Lebe in der Sächs. Schweiz auf einem 0,5ha großem Grundstück, allein (meine 2 Männer starben) mit einem Kater, vierbeinig ;)
Ich gestalte das Grundstückseit 2007 in einen Park mit Staudenbeeten, Waldecken, Kiesbereichen um. Mir macht das großen Spaß und Freude, es macht den Kopf frei, obwohl es manchmal an die Kräfte geht.
Viele Grüße an euch da draußen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 25. August 2014, 11:13:41
Ein herzliches Willkommen allen Neulingen!

Stellt Eure Fragen und Ihr werdet erstaunt sein, wie schnell die Antworten kommen. Evtl. driften die Diskussionen anschließend ab. Auch darüber dürft Ihr staunen. 8)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: claire am 25. August 2014, 18:17:00
Hallo zusammen,

ich gärtnere seit vielen Jahren in der Pfalz mit viel Platz in Sonne und Schatten und bin vollkommen gartennärrisch. :D

Reingeschaut hab ich hier schon manchmal, jetzt freue ich mich auf den aktiven Austausch mit Euch.

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: almendra am 26. August 2014, 17:26:50
 Im Sommer ist immer alles kahl durch die Sommerhitze aber im Herbst, wenn der erste Regen kommt, dann blüht und gedeiht alles.

Hola beisammen,

da habe ich ja ähnliche Voraussetzungen wie du vieja. Wir warten dringend auf Regen. Zum Glück haben wir 2 Quellen, so daß wir den garten Gewässern können.

Nun zu meiner Vorstellung. Auch ich bin durch eine Gartensendung auf dieses Forum aufmerksam geworden und habe mich schon eine Weile angemeldet. Ich komme aber erst jetzt dazu mich zu melden, da meine Enkel und Kinder zu besuch waren. Nun ist es wieder ruhiger geworden.

Wir leben seit 15 Jahren im Hinterland von Alicante auf einer Finca mit Mandeln, Oliven und viel Wald. Den Garten musste ich mühevoll im mageren steinigen Boden anlegen, aber mit Hilfe von Pferde und Schafmist habe ich jetzt einen guten kurvigen Boden. Wenn ich so lese welche Mühe ihr mit dem Klima, dem Ungeziefer und div. Krankheiten habt, kann ich mich glücklich schätzen. Da wir in fast 1.000m Höhe in den Bergen leben, können wir Tomaten und Paprika auch nicht vor Ende März setzen. Wenn die Kartoffeln jetzt raus kommen, werde ich aber noch reichlich Kohl setzen, der dann im Winter zu ernten ist. Bei uns kommt es schon mal vor, dass wir Frost und Schnee haben, aber das ist nie von langer Dauer.

Neben Schafen halten wir noch Hühner, sodass wir was Eier und Fleisch anbelangt Selbstversorger sind. Unsere Pferde haben uns im Frühjahr aus Altersgründen verlassen, aber unser Esel blieb uns noch erhalten. Für die Düngung ist also gesorgt.

Neben dem Gemüsegarten haben wir noch einen Obstgarten mit Pflanzen, die mein Mann aus Karlsruhe von einem befreundeten Baumschuler mit gebracht hat. Im Moment steht die Pflaumen- und Apfelernte an. Um das Haus herum gibt es auch reichlich Blumen und Kräuter. Wo ihr eine Kräuterspirale habt, habe ich ein 40m lange Kräuterterrasse.

Soweit mal meine Vorstellung. Vielleicht schaffe ich es ja noch Bilder ein zu stellen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2 - Spam :(
Beitrag von: fromme-helene am 26. August 2014, 19:35:59
Ich bin gerade zum ersten Mal seit längerem auf einen Spamlink hereingefallen. ::)

@ almendra: Ich zumindest kaufe Dir keine Immobilie ab! >:(
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 26. August 2014, 19:45:18
warum denn nicht :o . Denk doch, Tomaten ab Ende März pflanzen und einen Esel wollt ich auch immer schon mal ;D

und weg von diesem Regen hier >:( , obwohl, heute war es trocken

also jetzt mal ehrlich....klingt alles super, aber die Homepage darf gern gelöscht werden 8)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2 - Spam :(
Beitrag von: almendra am 26. August 2014, 22:51:37



@ almendra: Ich zumindest kaufe Dir keine Immobilie ab! >:(
Zitat

Da hast du wohl was missverstanden. Ich wollte euch nur zeigen, wie schön es hier ist. Ich bin leidenschaftliche Gärtnerin und wollte bestimmt niemanden nötigen.
Entschuldigung
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 26. August 2014, 23:01:54
Almendra, klar ist es schön dort, gar keine Frage. Das Problem ist wirklich nur, das ihr auf dieser Homepage halt die Immobilien anbietet, was im Prinzip ein Verkaufsangebot in eigener Sache ist.

wenn es wirklich nur eine Homepage über euren Hof, die Pflanzen, die Tiere usw. wäre, dann wär das sogar richtig klasse :) und keiner hätte was gesagt, außer vielleicht was positives

die Fotos sind aber trotzdem klasse :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2 - Kein Spam?
Beitrag von: fromme-helene am 26. August 2014, 23:07:58
Wenn Du nicht spammen wolltest, entferne doch bitte den Werbelink aus dem Vorstellungspost und Deiner Signatur. Bis dahin bleibe ich aber erstmal skeptisch. :-\

Du kannst dafür den Button "Ändern" an Deinem ersten Post verwenden.

Sollte ich Dich tatsächlich missverstanden haben, bitte ich hiermit in aller Form um Entschuldigung. Man ist hier leider etwas Kummer gewohnt in der Hinsicht. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: fromme-helene am 26. August 2014, 23:16:10
Nochmal angeklickt: ich sehe da übrigens nur ein einziges Bild, eine Luftaufnahmen. Ich bin aber auch nur mit einem Smartphone unterwegs im Moment.

Dann hab ich das wohl wirklich missverstanden.

Nichts für ungut!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 26. August 2014, 23:29:01
Lene, wenn man auf "Über uns" geht, sind da wirklich ein paar schöne Fotos von den Tieren und er Umgebung :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Tara am 26. August 2014, 23:32:15
Nochmal angeklickt: ich sehe da übrigens nur ein einziges Bild, eine Luftaufnahmen.

Einige Photos sind unter "Über uns" zu sehen.

Ja, ja, zu spät... ::)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: krabat am 27. August 2014, 09:56:02
Einen wunderschönen Guten morgen und Moin Moin!

Nachdem ich nu gleich ins Forum mit einer Frage und vielen Antworten gestürmt bin, hier mal etwas zu mir/uns!
Wir wohnen, aus dienstlichen Gründen, seit mehr als 20 Jahren an der Ostseeküste und seit 8 Jahren in einem Reihenhäuschen mit kleinem Grundstück.
Bevor wir ins Häuschen gezogen sind waren wir stolze Besitzer eines Kleingartens. In dem ich aber nur für den Bau der Gartenlaube und der Rasenpflege zuständig war. Natürlich auch zum Unkraut zupfen. Aber nur dort wo es ganz klar war was was ist!! ;) Denn ich habe absolut keine Ahnung wenn es um Pflanzen geht. :( Trotz aller Mühen erschließt sich mir diese Welt nicht so ganz. Aber ich bleibe dran!! ;D
Ach so, meine Wiege stand im Spreewald. Wie unschwer am Nickname zu erkenne ist!

So, ich denke mal das wars!?

Gruß Guido
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 27. August 2014, 13:10:50
das klingt alles sehr sympathisch, weiterhin viel freude hier und im/am garten! :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Frühling am 28. August 2014, 18:07:02
Hallo liebe Gartenfreunde, ich bin neu auf dem Forum und freue mich auf Kontakte mit Gleichgesinnten! Unser Garten liegt in Frankreich, in Gebirgsnaehe, 900 Meter hoch. Das Klima kann rauh sein, besonders die Fruehlinge koennen enttaeuschen. Ich wuerde gerne Erfahrungen austauschen, besonders mit denen von euch die in kaelteren Gegenden ihren Garten verwoehnen!
Ich interessiere mich besonders fuer Gemuese und Obst und die Erhaltung der Sortenvielfalt (vermehre Tomaten fuer eine Stiftung). Herzliche Gruesse.
CM Fruehling
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 28. August 2014, 18:10:56
Hallo Frühling :D

hier wirst du bestimmt finden, was du suchst. Schau doch mal im Gemüseclub rein oder bei den Tomaten. Du wirst sicherlich einiges finden, was dich interessiert.

Viel Spaß :)

LG fast von der Nordsee ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Frühling am 28. August 2014, 18:33:56
Danke Bienchen, werde ich machen. Herzliche Gruesse.
CM
Titel: Ich bin jetzt auch da...
Beitrag von: Dara am 29. August 2014, 09:54:00
Hallo!
Durch Zufall bin ich auf diese interessante Seite gestoßen und da auch ich immer wieder mal Fragen habe, aber vielleicht auch mal weiter helfen kann, habe ich mir gedacht: da machst du mit.
Ich lebe im Münsterland, bin verheiratet und habe 3 Söhne.
Vor rd. 16 Jahren sind wir aus dem Ruhrgebiet hier her gezogen. Unser Grundstück ist ca. 480 qm groß und ich habe es im Laufe der Jahre zum Amüsement unserer Nachbarn schon so ca. 3 oder 4 Mal umgestaltet - halt je nach Lebenslage. Im Moment wird wieder die ein oder andere Ecke umdisponiert.
Ich liebe es im Garten zu werkeln, sich auch körperlich zu betätigen, zu sehen wie alles wächst - eben Natur pur.
So, ich denke als Vorstellung dürfte das erst einmal reichen.
Sicherlich werde ich schon bald mit Fragen rüberkommen.
Herzliche Grüße aus Borken
Dara
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 29. August 2014, 14:00:21
Willkommen, Dara.
Das klingt bei Dir nach viel Energie und Schaffenskraft :D .
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: deep in the woods am 31. August 2014, 09:07:30
Moin,

wollte mich auch mal kurz vorstellen, bevor ich in das eine oder andere "Gespräch reinplatze"...
Mein Name ist Gerhard und komme aus dem "Schönen Sachsen-Anhalt". Ich bin mit unserem Hausbau 2003 nicht so ganz
freiwillig zum Gärtner geworden. Die ersten Jahre ist hier auch nichts passiert ausser einer Rasenfläche und ein paar Sträuchern die ich gepflanzt habe. Meine mittlerweile große Begeisterung zum Thema Garten hat sich erst die letzten Jahre entwickelt.
Jetzt kann ich nicht mehr ohne, auch als Ausgleich zu meinem beruflichen Alltag.
Mein Beruf bestimmt auch meinen Garten, diesen habe ich sehr pflegleicht angelegt ( hilft mir hoffentlich auch im Alter!), da ich leider nicht viel Freizeit habe.
Gepflanzt sind Hauptsächlich Bäume und Sträucher, wenig Stauden im Vergleich zur Gartengröße.
Achja die Größe sind knapp 2000qm...und fertig bin ich auch noch nicht (aber wer wird das schon im Garten?).........

Ein paar Bilder, so als Einstieg gibt es auch noch ( man(n) das ist hier aber nicht einfach mit der Anzahl und Bildgröße...)

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: deep in the woods am 31. August 2014, 09:08:02
Bildnummer 2
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: deep in the woods am 31. August 2014, 09:09:09
Bildnummer 3 (für den Rest muss ich mir was überlegen zum Thema einstellen)...

Die 3 Bilder zeigen den "Vorgarten", durch den ich als Weg eine komplette Steganlage gebaut habe....
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: oile am 31. August 2014, 09:11:04
Herzlich willkommen! Ein Gehölzgarten - klasse! Bitte zeige bei Gelegenheit mehr Bilder. :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 31. August 2014, 10:31:17
 :o Das ist der Vorgarten...wow....das mit den Stegplatten gefällt mir...sehr schön :D

Herzlich Willkommen :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: pearl am 31. August 2014, 11:24:17
das ist ja mal ein Einstieg! Herzlich willkommen, deep in the woods, lustiger Name. ;) ;D

Die Steganlage durch deinen Hauswald ist ziemlich klasse. Gefällt mir super gut. :D

Da bin ich ja neugierig auf mehr Bilder und überhaupt. ;) :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: fromme-helene am 31. August 2014, 11:42:56
Gefällt mir auch sehr gut!

Da sieht man doch, dass pflegeleicht nicht hässlich sein muss!

Sind die Stege nicht rutschig, wenn es nass ist?
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Hausgeist am 31. August 2014, 11:44:22
Willkommen! Die Stege gefallen mir auch gut. Ich habe darüber gerade als Alternative zum Rasenweg in einem Beet mit hohen Stauden nachgedacht. Vielleicht kannst du ja an anderer Stelle mehr dazu berichten. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: deep in the woods am 31. August 2014, 11:51:23
Moin,

danke für die netten Worte, aber.....

1. ich zeige mit dem vorderen Gartenteil natürlich schon den Teil der "fast fertig" ist, der hintere ist noch eine riesige Baustelle! ::)
2. das Thema Bilder hier im Forum muss ich noch einmal für mich überdenken, die Bildgröße zeigt ja nichts von der Wirklichkeit, meine Meinung. Vielleicht muss ich dann doch mal über einen externen Bilderdienst gehen, finde es dann nur immer schade wenn die Bilder nach Jahren verschwunden sind in den Beiträgen. Mal sehen, was ich mache....

Achso, ein Bild habe ich noch, zeigt meinen kleinen Wald im April nach dem jahrlichem Rückschnitt ( ich hoffe man(n) erkennt genug Details)...

PS: in welchem Unterforum stellt ihr eigentlich eure Gärten vor mit Bildern ?
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Floralove am 31. August 2014, 15:56:12
Hallo, Gartenliebhaber
Ich bin ebenfalls durch die Gartensendung ARD - Gartenratgeber auf dieses Forum aufmerksam geworden, und hoffe auf regen Kontakt. Obwohl ich zur Gartensaison natürlich lieber im Garten bin als am Computer, gibt's für mich nichts schöneres als mich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Es ist für mich das erste mal und es fällt mir noch schwer mich zurecht zu finden. Auch das mit den Bildern klappt nur leidlich. Aber ich gebe nicht auf und freue mich auf viele Gartenfreunde ;D.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Maja am 31. August 2014, 18:17:25
... Aber ich gebe nicht auf und freue mich auf viele Gartenfreunde ;D.

Das ist gut. :D Herzlich willkommen und neben den Freunden viel Freude!

LG Inken
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Frühling am 31. August 2014, 19:30:05
Hallo,
Ich bin ebenfalls durch die Gartensendung ARD - Gartenratgeber auf dieses Forum aufmerksam geworden, und hoffe auf regen Kontakt. Obwohl ich zur Gartensaison natürlich lieber im Garten bin als am Computer, gibt's für mich nichts schöneres als mich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Es ist für mich das erste mal und es fällt mir noch schwer mich zurecht zu finden. Auch das mit den Bildern klappt nur leidlich. Aber ich gebe nicht auf und freue mich auf viele Gartenfreunde ;D.

Hallo Floralove, ich habe mich auch erst kuerzlich hier angemeldet und der Empfang war herzlich. Ich wuensche dir viel Spass und Freude und natuerlich viele Austausche mit den Gartenfreunden. Ich habe gesehen dass du in Bayern gaertelst, wo ich meine Jugend verbrachte. Lebe jetzt in Frankreich nicht weit von Genf entfernt auf 900 Meter Hoehe. Da ich Apfelbaeume liebe und hier auf dem Berg das Klima aehnlich wie in Bayern ist, hab ich mir welche von Niederbayern bestellt!
Nochmals willkommen und LG
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Glücksklee am 31. August 2014, 19:46:11
Hallo,

ich habe mich soeben angemeldet und freue mich auf regen Austausch und Hilfe bei kniffligen Gartenfragen. Daheim bin ich in Niederbayern, habe mit meinem Mann zusammen ein ca. 5000qm großes Grundstück, daß außer von uns auch noch von Hühnern, Schafen und 10 Bienenvölkern bewohnt wird.
Der Wildnis wurde in jahrelanger mühevoller, aber auch Spaß machender Arbeit ein Garten abgerungen, den ich das geordnete Chaos nenne. Wenn ich mit dem Forum etwas vertrauter bin, werde ich versuchen, Fotos einzustellen.

liebe Grüße an Alle hier
von Steffi
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 31. August 2014, 19:49:40
5000 :o

da freu ich mich echt auf Bilder, auch gern von den Hühnern, Schafen und Bienen :D

Herzlich Willkommen
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: katzenpfote am 01. September 2014, 10:20:42
Hallo liebe Gartenfreunde und Freundinnen,

ich freue mich im Forum zu sein.Gesehen habe ich das Forum , im WDR. Ich bin mit Leidenschaft Gärtnerin ( selbst erlernt) Mein Garten umfasst 350 qm und ist im englischem Stil gehalten. Ich liebe es, wenn die Beetflächen, nicht zusehen sind.
Den Garten habe ich von klinisch umgestellt, als ich aufgehört habe zu arbeiten. In mienem Garten gibt es viele Blumen und Sträucher, für Vögel und Insekten.

Ich bin weiblich und 64 Jahre jung. Wohne im Raum Bergheim/ Rhein-Erft.

Einen schönen Gartentag

Katzenpfote
Titel: Vorstellung SanSan
Beitrag von: SanSan am 01. September 2014, 12:34:15
Hallo Zusammen,

meine Eltern haben ein großes Grundstück im Ausland auf dem sich in den nächsten Jahren einiges in der Gestaltung ändern wird, bzw. aus baulichen Gründen bereits geändert hat. Ich hoffe mit dem Beitritt in dieses Forum auf viele Informationen zu stoßen, Anregungen zu bekommen und vielleicht auch ab und an hilfreiche Tipps zu bekommen! :)

Das Grundstück ist ist grob in 3 Teile aufgeteilt:

1) Haus inkl. Grünfläche (hier stehen verstreut ca.10 Obstbäume die allerdings teilweise ihren Zenit bereits erreicht haben) ebenfalls noch 4 große Nadelbäume und noch weitere Laubbäume, deren Bestimmung ich leider noch nicht nachgegangen bin.

2) Obstgarten
Ca. 50 Obstbäume (primär Zwetschgen)

3) Gemüsegarten mit 3 angrenzenden Walnussbäumen

Ich freue mich bereits auf das durchstöbern des Forums! ;)

VG,

SanSan


Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Juma am 01. September 2014, 17:06:52
Hallo!
Ich lese auch seit der ARD Sendung hier mit und habe schon einige interessante Beiträge gefunden.Sicher werde ich mich auch mal zu Worte melden.
Lieben Gruß Juma
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Eva am 01. September 2014, 17:30:32
Herzlich willkommen an alle Neuen :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Floralove am 01. September 2014, 18:12:58
Hallo Frühling,
da hast du schon etwas schwierigere Voraussetzungen als ich, du stammst aus Niederbayern ich lebe direkt an der Grenze dazu, in der Oberpfalz auf zirka 500 Meter. Magst du auch Ziergärten? Vor kurzem habe ich den Botanischen Garten in München besucht, der Alpengarten war wirklich der Hammer. Den hätte ich am liebsten gleich mitgenommen :P. Tomaten ziehe ich auch selber und versuche mich auch im Obstbaumveredeln(nicht immer mit Erfolg >:()
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Frühling am 01. September 2014, 20:33:53
Hallo Frühling,
da hast du schon etwas schwierigere Voraussetzungen als ich, du stammst aus Niederbayern ich lebe direkt an der Grenze dazu, in der Oberpfalz auf zirka 500 Meter. Magst du auch Ziergärten? Vor kurzem habe ich den Botanischen Garten in München besucht, der Alpengarten war wirklich der Hammer. Den hätte ich am liebsten gleich mitgenommen :P. Tomaten ziehe ich auch selber und versuche mich auch im Obstbaumveredeln(nicht immer mit Erfolg >:()


Eigentlich bin ich aus Oberbayern... deshalb haenge ich an den Bergen! Unser Garten ist nicht einfach zu bearbeiten, weil wir viele grosse Baeume haben, Eichen, wilde Kirschbaeume, Weissdorn usw. Wir lieben unsere Baeume und muessen Kompromisse machen: mit anderen Worten vieles waechst nicht unter grossen Baeumen. Zierpflanzen, die sich bei uns wohlfuehlen sind Hortensien, auch Kletterhortensien, eine klettert ueber eine Eiche, Rosenlianen (Bobby James auf dessen Bluete ich mich jedes Jahr freue), und Klematiten. Fuer die Apfelbaueme haben wir gelichtet und sie gedeihen gut (Gravenstein, Signe Tillish, Topaz, Cellini, Prinz Albrecht). Vor etwa 10 Tagen hab auch ich versucht ein kleines Apfelbauemchen zu veredeln. Mal sehen ob's geklappt hat - bin nicht zu optimistisch. Tomaten sind ein anderes Kapitel, ich habe einige Fehler gemacht, wie zb Kartoffeln zu nahe dran gepflanzt. Naechstes Jahr musste es besser gehen, besonders mit den vielen Ratschlaegen von euch allen fuer die ich dankbar bin. Was fuer Sorten wachsen gut bei dir und waren sie gegen Regen geschuetzt? ? Ich habe immer noch die Hoffnung oder Illusion auf die perfekte Freilandtomate zu stossen! Welche Art von Garten hast du?
LG
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Floralove am 02. September 2014, 09:42:30
Sorry,
ich meinte Niederbayern gelesen zu haben?
Tatsächlich steckt mein Garten im letzten Zipfel der Oberpfalz, zwischen Ober- und Niederbayern. Das Grundstück ist etwa 900m2, groß, also überschaubar und ziemlich eben. Der Donau und dem Rhein-Main-Kanal haben wir wohl unser milderes Klima zu verdanken. Tomaten ziehe ich jedes Jahr verschiedene Sorten. Ich habe dafür ein halboffenes selbstgebautes Häuschen. Da ich keine Pflanzen wegwerfen will werden dann immer ein paar obdachlos in den Garten gepflanzt. Ich muss sagen das zumindest dieses Jahr alle noch gleich gesund aussehen, auch die draußen stehen. Ich beziehe die Zeitung "Der praktische Gartenratgeber" vom Bayrischen Landesverband für Gartenbau, da kann man auch Samen bekommen. Daher kommt meine angebaute Sorte "Caprese". Sie steht im freien und ist kerngesund.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Schokohexe am 02. September 2014, 12:09:19
Hallo an Alle,

bislang gibt es in meinem Garten ca 500 qm Wiese, Blumen und einen kleinen Teich mit Bachlauf. Ich überlege schon länger mir auch einen Nutzgarten anzulegen und bin hier gelandet um mich "einzulesen". Johannisbeeresträuchen, Heidelbeersträuchen und Himbeer/Brombeermischling stehen schon bereit zum einpflanzen. Ein Hochbeet ist auch in Planung. Freue mich auf regen Austausch und hoffe durch eure Erfahrungsberichten Anfängerfehler zu vermeiden :)

Liebe Grüße
Inga
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 02. September 2014, 12:12:37
Hallo Schokohexe

du wirst hier jede Menge Anregungen finden :). Viel Spaß beim Stöbern, aber ess mir nicht meine Schokolade weg >:( ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Frühling am 02. September 2014, 13:57:41
Sorry,
ich meinte Niederbayern gelesen zu haben?
Tatsächlich steckt mein Garten im letzten Zipfel der Oberpfalz, zwischen Ober- und Niederbayern. Das Grundstück ist etwa 900m2, groß, also überschaubar und ziemlich eben. Der Donau und dem Rhein-Main-Kanal haben wir wohl unser milderes Klima zu verdanken. Tomaten ziehe ich jedes Jahr verschiedene Sorten. Ich habe dafür ein halboffenes selbstgebautes Häuschen. Da ich keine Pflanzen wegwerfen will werden dann immer ein paar obdachlos in den Garten gepflanzt. Ich muss sagen das zumindest dieses Jahr alle noch gleich gesund aussehen, auch die draußen stehen. Ich beziehe die Zeitung "Der praktische Gartenratgeber" vom Bayrischen Landesverband für Gartenbau, da kann man auch Samen bekommen. Daher kommt meine angebaute Sorte "Caprese". Sie steht im freien und ist kerngesund.

Hallo Floralove, Freut mich, dass es deinen Toms gut geht; war auch interessant ueber Caprese zu hoeren. So viel ich mich erinnere baut man in der Oberpfalz Wein an, beneidenswert!! Muss eine schoene Gegend sein. Wuensche dir einen guten Tag, hier scheint die Sonne und das muss man ausnuetzen...
Titel: Re:Ich bin jetzt auch da...
Beitrag von: Floralove am 02. September 2014, 14:19:36
... habe es im Laufe der Jahre zum Amüsement unserer Nachbarn schon so ca. 3 oder 4 Mal umgestaltet
Hallo Dara,
ich glaube das Wort Umgestalten hat auch durch mich eine ganz neue Bedeutung bekommen ;), werde auch herzlich dafür belacht, mach dir nichts draus.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Floralove am 02. September 2014, 14:27:52
Hallo Glücksklee,
das mit den Fotos ist so ne knifflige Sache, aber du findest hier gute Tipps wies geht, viel Erfolg.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Floralove am 02. September 2014, 14:36:54
Hallo PC-Eule 57,
Das hört sich nach was größerem an bei dir. Ich habe auch zwei süße Miezen. Ich wünsche dir viel kraft für alles.
Titel: meine Vorstellung
Beitrag von: Pflanzenmaus am 02. September 2014, 17:30:54
Hallo,
mein name ist Mario und ich bin 23 jahre alt. Seit meine 12 Lebensjahr gärtnere ich.
Ich bin auf das Forum durch die Sendung Ratgeber Haus uns Garten gekommen.
Ich habe einen 500 m² großen Kleingarten.
Ich hoffe hier meine Erfahrungen teilen zu können und neues zu erfahren :-)

Ich verweise gleich mal auf meine Seite auf der ihr sehen könnt was ich so treibe

www.exotic-schrebergarten.weebly.com

lg Mario
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 02. September 2014, 18:21:23
Wow :o ...tolle Seite

Herzlich Willkommen Pflanzenmaustiger ;)

Was du mit deinen jungen 23 Jahren da zustande gebracht hast...klasse :)

Also, wenn ich das so richtig verstanden habe, dann hast du den Kleingarten, seitdem du 16 bist? Himmel, da hatte ich noch ganz andere Dinge im Kopf ;D

Viel Spaß hier im Forum und ich denke, du kannst einige Erfahrungen hier einbringen :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: machweiter am 02. September 2014, 21:30:58

Liebe „garten-verrückte“,
freu mich, dass ich dies forum gefunden hab, folge der doku, die ich aufschnappte ---wie sympatisch :)
ja, garten kann arm und reich miteinander verbinden.
Ich gehör zu ersteren, ganz sicher.
Reichtum ist woanders: in der natur, die so unbeirrt, verschwenderisch, üppig, einfallsreich, nachhaltig, vielfältig ist. Für mich absolut das wirkliche
 w a c h s t u m :)

Ich dachte ich nenn mich mal „machweiter“, denn ein knapper ha gepachteter boden (hat seit 2004 keine „chemie“ mehr erfahren) ist sehr viel für e i n menschlein (ein richtiger landwirt würde lächeln)...
nicht zuletzt, weil es gemeinsam und hand in hand soviel leichter wär, und faszination, staunen, hingabe, sich freuen miteinander zu teilen, das wär einfach d e r h a m m e r.
So mach ich hier mal meinen wunsch nach mitmacherInn(en) bekannt. Möglicherweise hat wer ihren / seinen konkreten plan für etwas gärtnerisches und sucht nach dem passenden platz dazu ?
also, ich biete mitwohnen-machen-leben an einem "bespielbaren" platz.
Wer mehr erfahren will, schreibt mir hier.
Ansonsten freu ich mich natürlich über den austausch auf dieser site.
Grasgrüne greetings !
Astrid (am bahndamm, möchtegernbäuerin ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: agricolina am 02. September 2014, 22:17:57
Willkommen allen Neuen, und vor allem Dir, Gartenmaus (der Nick ist für einen 23-Jährigen etwas irritierend), aber einen Glückwunsch und Respekt für Deine tolle Seite und die Pflanzen in Deinem Garten. Wenn Du Dich mit Saatgut am Samentauschpaket (Anmeldung unter "das grüne Brett" bei den Gartenmenschen) beteiligen möchtest, würde vermutlich nicht nur ich (gierig auf extra scharfe Chillis!!!) mich freuen.
Viel Spaß hier in diesem tollen Forum und allen einen guten Austausch.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 02. September 2014, 23:07:18
agricolina, das hab ich mir auch gedacht...das mit der Maus. Er heißt aber Pflanzenmaus, nicht Gartenmaus ;D . Ich war auch ein wenig irritiert. Aber macht ja nichts, die Seite ist toll und Ahnung scheint der Pflanzenmäuserich auch zu haben. Also paßt das schon :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: ela am 03. September 2014, 01:00:01
Hallo ich bin ela apothekerin, ich interessiere mich für Arzneipflanzen und vieles mehr. Tolles Forum weiter so an alle. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Floralove am 03. September 2014, 10:50:49
... Aber ich gebe nicht auf und freue mich auf viele Gartenfreunde ;D.

Das ist gut. :D Herzlich willkommen und neben den Freunden viel Freude!

LG Inken
Zuviel der Ehre, mein wahres Verhältnis zu Computern - :'( :-\ :-[ >:( ???

Ich sehe erst jetzt wie umfangreich sich Neue hier vorstellen, da muss ich noch ein bisschen nachbessern.
Also mein Grundstück ist ca. 900 m2 groß und war früher eine alte Hofstelle. Immer wenn ich was neues einpflanzen will kommt erst mal ein halber Zentner Steine hervor "Uffz" :-\. Aber mittlerweile tummeln sich hier Gehölze, Sträucher, Groß- und Kleinstauden, Rosen (meine Lieblinge), ein Steingarten, ein Miniteich, ein Gemüsegarten, Obstbäume und Beerensträucher, also alles was ein Gärtnerherz begehrt. Zu allem was sonst so kreucht und fleucht gibt's hier noch einen betagten Hasen und zwei süße Miezen. Alles was ich übers Gärtnern weiß habe ich mir selbst beigebracht, und will noch viel lernen, auch hier, und finde das Forum Spitze :D .
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Rubus am 03. September 2014, 22:32:04
Liebe Gartenfreunde,

ich bin kürzlich zufällig auf dieses Forum gestoßen und hoffe hier auf Gleichgesinnte zu treffen mit denen man sich zum Thema Garten austauschen kann. :)
Zu meiner Person, mein Name ist Alexander, ich bin 47 Jahre alt und wohne im Chiemgau in Oberbayern (bin aber ein "Zugereister" und gebürtiger Koblenzer). Die Natur, Pflanzen und Tiere haben mich seit Kindheit schon immer fasziniert. Trotzdem war ich bis vor drei Jahren ein ziemlicher Gartenmuffel. Ich hatte zwar einige Jahre in einer gemieteten Doppelhaushälfte mit kleiner Gartenfläche gewohnt. Überwiegend Rasen mit ein paar kleinen Blumenbeeten damit es nicht gar zu langweilig aussieht - ich habe immer nur das Nötigste gemacht. Dann, vor drei Jahren habe ich gebaut und hatte plötzlich ein 760qm großes Grundstück, das irgendwie gestaltet werden mußte. Das änderte alles!! :)
Da mein großes Hobby schon immer die Naturfotografie war wollte ich meinen Garten möglichst so gestalten, daß es möglichst viel zu sehen und zu fotografieren gibt. Zunächst hatte ich erst man überall Rasen eingesät damit die braune Wüste rund ums Haus möglichst schnell begrünt werden sollte. Tja, als der Rasen grün war wurde mir dann aber schnell klar, daß Rasen ja eigentlich genau das ist was ich nicht mag - er ist laaangweilig und macht nur Arbeit ;-) Außerdem haben alle Vögel einen Bogen um mein Grundstück gemacht weil es nichts für sie zu bieten hatte. Also habe ich mich daran gemacht den Rasen peu a peu wieder zu entfernen und Beete anzulegen und Büsche bzw. Bäume zu pflanzen. Ein Knochenjob - wie oft habe ich mich selbst verflucht sowie Rasen eingesät zu haben!! Naja, mittlerweile ist der Rasen kräftig dezimiert, es gibt u.a. einen ca. 15qm Gartenteich für Amphibien (ohne Fischbesatz), eine "Trockenbiotop" in Form eines Hochbeets mit Trockenmauer und auch einen kleinen Gemüsegarten. Vom Gartenmuffel habe ich mich in einen Gartenfreak gewandelt und ich verbringe fast jede frei Minute im Garten wenn das Wetter schön ist. Inzwischen machen die Vögel keinen Bogen mehr um meinen Garten und es gibt Wasserfrösche, Erdkröten und auch eine Blindschleiche habe ich schon entdeckt. Es gibt also immer etwas zu entdecken oder zu fotografieren. Oder man gestaltet wieder etwas um - langweilig wird es nie. Ich denke hier im Forum werden mir sicher auch wieder neue Ideen kommen wie man den Garten weiter optimieren kann :D
So, jetzt habe ich glaube ich genug geschrieben...

Viele Grüße,
Alexander



Mein Vorgarten am 7.7.2014

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: fromme-helene am 03. September 2014, 23:15:00
Sehr schön, Dein Vorgarten! Willkommen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 03. September 2014, 23:26:57
rasenumwandler sind mir auch grundsätzlich sympathisch, sehr willkommen hier. :)

[size=0]es sei denn, es wird eine scheinmoräne daraus. :o >:( ;) [/size]
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Rubus am 03. September 2014, 23:32:08
Vielen Dank für das nette Willkommen :)
Scheinmoräne?? ;D
Meinst Du damit diese modernen "Gravel-Gärten" bestehend aus einer Schotterfläche mit Buchsbaumkugel drin? Nee, das ist absolut nichts für mich!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 03. September 2014, 23:33:46
ich sehe, wir verstehen uns - du hast es perfekt erfasst! :D ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: pearl am 04. September 2014, 00:32:14
das fängt ja gut an, willkommen Rubus ohne Rasen! :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: machweiter am 04. September 2014, 21:57:10
liebe grünlingInnen ;)
so, nun hab ich mal das neueste (nach meinem 1. vorstellungstext gestern) weitergelsen...auha, rasen. gestern war ich wohl 3 stunden dabei mit auffangkorb ausnahmsweise, damit ich die grad viel fallenden haselnüsse, birnen und zwetschgen gleich gut sehen kann. auf dem letzten stückchen hörte der mäher auf, mitzuziehen, das war dann ein schweißtreibender endspurt...hoffentlich wird die reparatur nich zu teuer. rasen -denk ich oft- ist eigentlich so ein statussymbol, je grüner und perfekt geschorener umso mehr "wohlstand" und mit diesem regensommer isses der reistte marathon mit augenzuunddurch-haltung. hatten sechs jahre lang ein pferdchen (kowaski oder so, geschenkt) in der zeit sah der rasen genauso aus wie gemäht, der konnte sogar um gänseblümchen herumgrasen. statt des motorgekreisch hörten wir dann immer nur das gemütliche knurps-knurps von dem pferdemaul.
bin auch sehr für gartenflächen mit stauden, wo sich ganz viel von selbst erledigt, träum aber auch von einem "traditionellen" obstgarten mit den ganzen obstsorten (früh-mittel-spät) und beerensträucher-umrandung, in dem nachfahren mal lustwandeln und sich sattessen können...träum ! jedenfalls müsste dazwischen regelmäßig gemäht / geheut / gemulcht werden oder eben beweidet. ich fuhr mal durch belgien, hübsche weiden von verschiednen tieren (schaf, pferd, gänse....fielen mir auf. mein opa sagte damals. "wo eine kuh satt wird, wird auch noch ein pferd satt") maschinenlos müssten alle gepflanzten bäumchen eine schutzumzäunung kriegen, denn z.b. meine zicken lieben rinden über alles :(
mein einziger apfelbaum (etwa 15-20 jahre alt) hat sich dies jahr fürs sterben entschieden, die narben sind zuviele.
wer da ideen und erfahrungen hat, geeerne !
;)grüße vom bahndamm <3lich a.li

ps: bin vollneu hier und mit sicherheit noch ganz orientierungslos "wie wo was ??" irgendwas zu fragen ist...ich hab den eindruck, ich bin hier in so ner art plauderecke ?)



Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 04. September 2014, 22:15:44
ja, wir plaudern sehr gern ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 05. September 2014, 08:44:14
Aber nicht in diesem Faden. Der ist für die Vorstellung der Neuankömmlinge. Bei den Gartenmenschen gibt es diverse Etablissements, in denen man schwatzen kann.

Ach ja: Willkommen allen Neuen :) .
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 05. September 2014, 08:48:39
Recht hast du Quendula. Wir müssen uns wirklich mal die ganzen OTs abgewöhnen ;D
Titel: Vorstellung von Mitgliedern
Beitrag von: kulturtante am 05. September 2014, 12:39:51
Hallo liebe Gartenfreunde - und -Freundinnen!
Mein Liebster hat die ARD Sendung über euch gesehen und mir dringend angeraten (!) mich mal umzusehen und anzumelden! Ich muss sagen: Tolles Forum (dickes Lob an die Macher)! Ich werde noch viel Zeit brauchen, all die vielen Themen und Beiträge zu sichten...da ist vieles was uns interessiert: Buchempfehlungen, Pflanzentipps, Gartenkunst, Fotoaustausch...und dass ihr euch schnell auch mal helft, ist für uns wichtig. Ich werde gleich mal suchen ob es schon was zum Thema: Weinerkrankungen gibt - und sonst mal um Rat fragen. Zu Uns: Pärchen, zwischen K und D wohnend. Tja, wir haben einen kleinen Garten, viel Rasen, eine schöne Terrasse und seit letztem Jahr ein tolles 3-stufiges, selbstangelegtes Beet (mit Steinen, die wir aus dem Schwarzwald importiert haben :D) und wir plagen uns immer mit kleinen Quälgeistern: Mal Maulwürfe, Wühlmäuse, Schnecken und einem Heer von Ameisen (Überall :-[ Rasen, Beet, Töpfe). Aber wir sind zuversichtlich udn machen uns mal bei euch schlau...
Viele liebe Grüße
euer neuer Fan die
- Kulturtante ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Banke am 07. September 2014, 21:55:59
Hallo liebe Gartenfreunde,
Hallo Liebes Garten-Pur-Team,

wir sind durch die ARD Sendung auf das Forum aufmerksam geworden und wollten es nicht versäumen uns auf dieser Plattform anzumelden, da wir seit Juli 2014 stolze Besitzer eines Garten sind. Der Garten ist knapp 300 qm und möchte von uns bewirtschaftet werden. Bisher haben wir es geschaft, den Garten so weit zu erkunden, dass wir folgendes wissen:
Wir haben: Rosen, Lavendel, Flieder, eine Hortensie, Hibiskus. Einen riesen Kürbis auf dem Kompost ausserdem eine schöne Laube B 22, und einen Teich. Zu den Bäumen ist leider so viel zu sagen, dass wir zwei bereits abschneiden mussten, weil sie tod waren... zwei Apfelbäume haben wir noch, die jedoch nicht mehr gut aussehen und keine Früchte mehr tragen. Wir sind jedoch sehr motiviert und voller Tatendrang und möchten den Garten wieder zum Leben erwecken, da die Vorbesitzer ihm ganz schön vernachlässigt haben. Wir wohnen an der schönen Ostsee und der Garten liegt sehr ruhig und ist wirklich eine kleine grüne Oase, mit dem Teich sehr idyllisch. Wir sind hier um zu stöbern und uns paar Ideen für unseren Garten zu holen, über Kontakte zu Gartenfreunden von Nah und Fern würden wir uns natürlich sehr freuen. Für unsere 4 Katzen, Layla, Dexter, Tommy, Maxi haben wir ein Freigehege gebaut und möchten auch unsere Fellnasen am Gartenleben teilnehmen lassen. Wir haben noch so viele Pläne und hoffen sie alle nach und nach umsetzen zu können. Fam. Banke
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 07. September 2014, 21:58:16
In der Tat. Die Gartenmenschen sind die Plauderecke.

Herzlich willkommen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Zausel am 08. September 2014, 19:22:52
... Fam. Banke
Ach ja- ich vergaß nächtens das Willkommenwünschen. ;)
Viel Freude mit dem Forum allen Neuzugängen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Mitzi am 08. September 2014, 21:31:13
Hallo und guten Abend!
Ich bin die "Mitzi" wohne in einem Haus mit Garten,Mann und Hund !Ich bin gern in der Natur Unterwegs,arbeite gerne im Garten.Mein Hobby ist auch die Fotografie unter anderem....
Bin aus Österreich und freue mich schon auf regen Austausch hier mit Gleichgesinnten. :)
LG
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Maja am 09. September 2014, 09:39:09
Hallo Mitzi! :D Garten, Mann und Hund. ::) ;) - Viel Freude im Forum und im Garten! Oder in der anderen Reihenfolge und natürlich mit Mann und Hund!

Herzlich willkommen!

LG Inken
Titel: Mummi
Beitrag von: Mummi am 14. September 2014, 13:13:50
Hallo liebe Gartenfreunde,

nach ein wenig googlen, habe ich mich entschieden diesem Forum beizutreten,
denn es hat einen guten Ruf.
zu mir:
Ich lebe in Oberschwaben mit Mann und zwei Meeries. Kurz vor meinem 50. Geburtstag
entschieden wir uns für einen Hauskauf.
Nun lebe ich das erste Mal in Eigentum und habe das erste Mal im Leben einen Garten zu versorgen.
Der Garten ist eingewachsen, in Terrassen angelegt und war ein Jahr nur vor dem Haus gepflegt worden.(800m² Grund)
Geissbart, Phlox, Funkien, Schneebeeren und Efeu, ah und Schlingpflanzen haben sich in dieser Zeit hinter dem Haus und im Hochbeet zu einer unheimlichen Allianz zusammengeschlossen.
Moos, Wasser, Komposthaufen, rote Wegschnecken....das war vor zwei Monaten
mein täglich Brot :D und es macht mir noch immer Spass jeden Abend Schnecken zu sammeln und in ein Maisfeld zu schleppen.
Mit Erfolg, ich hab fast nur noch Tigerschnegel und die bleiben schön bei mir.
Äh, das wird wohl zu lang, :)
Also...das Gärtnervirus hat mich voll erwischt.
Euch allen einen schönen Sonntag
Birgit
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Floralove am 14. September 2014, 15:50:36
Ins Maisfeld schleppst du die :), na wenn die nicht wieder zurückkommen. Da bin ich schon ein bisschen rabiater ;D. Schön dich kennenzulernen :) Mummi.
Was sind Meeris und Tiegeschnegel???
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Tara am 14. September 2014, 15:53:44
Sone und solche.

Willkommen, Mummi.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: simplexa am 14. September 2014, 19:10:02
Einen herzlichen guten Tag an alle Purler :)

Am 11.8. bekam ich den Hinweis, dass es da im Internet eine Seite gibt, wo sich Menschen zusammen finden, die
"genauso sind wie ich"...Garten Pur bekam ich da als Empfehlung...
Seitdem vergeht kein Tag, wo ich nicht viel zu viel Zeit mit meiner "grünen Runde" durch alle Themen verbringe.
Der neue Blog von Nick hat es genau auf den Punkt gebracht.

Ich gärtnere selbst mit Leib&Seele, aber auch nach einem fast halben Arbeitsleben stelle ich immer wieder fest, wie wenig man noch weiß und halte es daher wie Foerster: " Wenn ich noch einmal auf die Welt komme, werde ich wieder Gärtner- und das nächste mal auch noch. Denn für ein einziges Leben ist dieser Beruf zu groß."

Bis dahin möchte ich gern ein Teil von Garten-Pur werden, von euren Erfahrungen lernen oder meine weiter geben.

Ich bin ein absoluter Forums-Anfänger und bitte um Nachsicht, wenn mal was falsch plaziert ist.
Ich freu mich auf euch!!!
Bis dahin lg
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 14. September 2014, 19:15:27
Herzlich willkommen.

Dein Nick erinnert mich an Cimicifuga simplex, die ich in den meisten Fällen als C. ramosa bezeichne und die ich außerordentlich mag. ;)
Titel: Danke Tara
Beitrag von: Mummi am 14. September 2014, 19:23:17
Ins Maisfeld schleppst du die :), na wenn die nicht wieder zurückkommen. Da bin ich schon ein bisschen rabiater ;D. Schön dich kennenzulernen :) Mummi.
Was sind Meeris und Tiegeschnegel???

Hi, auf Taras Bildern erkennst du die Viecherl sofort :)
Bis die rote Brut wieder hier ist vergehen sicherlich zwei drei Monate :P
dann gehts eben von vorne los.....oder es ist Winter.
Liebe Grüße
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Rennfahrer am 15. September 2014, 15:26:42
Hallo zusammen,

ich bin der Paul aus Wien und - wie wohl alle hier - auch leidenschaftlicher Gärtner ;) wir haben einen recht großen Garten und werden in naher Zukunft auch noch einen Wintergarten bauen.
Freu mich schon auf spannenden Austausch und eure Tipps!

Liebe Grüße aus Wien

:)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Hausgeist am 15. September 2014, 16:25:54
Herzlich willkommen, Paul. Und sage das mit Wintergärten nicht so laut. Sonst kommen gleich wieder irgendwelche nervigen Spamer mit werbewirksamen Links um die Ecken. ::)

Lass dich lieber von den Purlern beraten, da bist du besser dran. 8) :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Maja am 15. September 2014, 20:07:35
Hallo Paul,

herzlich willkommen! :D Ich habe eine Frage zu dem von Dir gewählten Namen: motorisiert oder Pedaleur? ;)

LG Inken
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Rasenkante am 16. September 2014, 14:12:13
Bonjour, Hello und Guten Tag!

Dann stell ich mich mal kurz vor. Ich heiße Sven und bin 32. Meine kleine Familie und
ich haben uns vor kurzen eine Gartenlaube zugelegt, die auf einem Gartengrundstück steht.
Klein aber fein. Der Vorbesitzer hat nicht wirklich etwas am Garten gemacht, bzw. länger
alles verwildern lassen und dementsprechend sieht es aus. Wir wollen jetzt aufräumen :)
Habe mich deswegen hier angemeldet, weil ich mich noch nie um einen Garten kümmern musste
und hier Inspiration zu finden hoffe, was ich anpflanze und wie es ordentlich gepfelgt wird.
Unsere Kleine (4) soll auch ein eigenes Beet bekommen, auf dem Sie anpflanzen darf, was sie
möchte. Dann kann Sie vielleicht bald eigene Erdbeeren oder so ernten :)
Grüße und bis bald!

Sven
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 16. September 2014, 15:40:35
Herzlich willkommen, Rasenkante :) !
Sei bedachtsam beim "Ordnung schaffen". Manchmal macht es nur einen verwilderten Eindruck, ist aber ein schön eingewachsenes Kleinod aus verschiedensten gesammelten botanischen Schätzen ;) . Grad so bei einem Purler in der Gartensparte gesehen. Der Nachfolger wird möglicherweise alles roden, einebnen und weitestgehend Rasen ansäen :P :'( .
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Rennfahrer am 17. September 2014, 10:25:41
Hallo Paul,

herzlich willkommen! :D Ich habe eine Frage zu dem von Dir gewählten Namen: motorisiert oder Pedaleur? ;)

LG Inken

Hallo Inken,

definitiv Pedaleur! ;)

LG
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Maja am 17. September 2014, 11:12:37
Ich wusste es! :D ... und frage jetzt nicht nach "Rund um Köln" oder Keirin, nein, ich bin nicht neugierig. ::) Bianchigrün??? :-X

Herzlich willkommen nochmal! :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Rasenkante am 17. September 2014, 17:00:28
Herzlich willkommen, Rasenkante :) !
Sei bedachtsam beim "Ordnung schaffen". Manchmal macht es nur einen verwilderten Eindruck, ist aber ein schön eingewachsenes Kleinod aus verschiedensten gesammelten botanischen Schätzen ;) . Grad so bei einem Purler in der Gartensparte gesehen. Der Nachfolger wird möglicherweise alles roden, einebnen und weitestgehend Rasen ansäen :P :'( .

Hallo Quendula,

nein, so extrem wollen wir das nicht machen. Ich will da schon mit Sorgfalt rangehen. Bloß ist nichts furchtbarer als mit der Nagelschere getrimmter Rasen und Milimeterarbeit an Hecken. Das ist Natur, die soll wachsen :)
Trotzdem muss ein klein wenig Struktur rein, damit man überhaupt von vorne nach hinten kommt ohne sich durch bauchhohen Farn schlagen zu müssen.
Danke für das Willkommen!
Grüße!
Sven
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 17. September 2014, 21:00:15
 :D Viel Erfolg!
Titel: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bikerman am 23. September 2014, 13:55:31
Hallo alle zusammen,
mein Name ist Franz, bin 55 Jahre alt und wie alle hier seit vielen Jahren vom Gartenvirus infiziert.
Mein Ding ist der japanisch gestaltete Garten mit Schwerpunkt Wasser. Man kann sagen, dass unser Garten zu einem drittel aus Wasserflächen (drei verschiedene Teiche) besteht. Soweit es die Familie zulässt, versuche ich die Bepflanzung des Garten im japanischen Stil zu gestalten. Bislang konnte ich allerdings erst ein kleinen Teil "erobern". Dort ist mein kleiner Zen-Garten entstanden. Des weiteren konnte ich mich an einigen wenigen Niwaki versuchen. Zusätzlich sind im Bereich des großen Teiches verschieden Fächerahorne, gestaltete Azaleen, Kiefern, Buchse und Eiben gepflanzt. Einen kleinen Überblick bekommt Ihr durch den unten angegebenen Link. Dieser führt Euch zu einem kleinen Filmchen über den Garten. Eine weitere Leidenschaft liegt im Teichbau und in der Hälterung von Koi (japanische Zierkarpfen).
Weitere Hobby`s kochen, biken, laufen, wandern, joga.
Schön das ich dabei sein kann und beste Grüße an ALLE,
Franz

http://youtu.be/JpLnYFRSTVg
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: netrag am 23. September 2014, 23:05:44
Bikerman,Willkommen im Forum. Wünsche Dir hier viel Freude.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Angie49 am 24. September 2014, 17:15:40
Hallo, ich bin auch ganz neu im Forum, heiße Angie, seit kurzem in Pension und wohne in Nordostbayern.
Gartenarbeit war bisher nie so mein Ding, habe hier das Elternhaus übernommen und muss mich jetzt um den Garten kümmern, da meine Mutter aus gesundheitlichen Gründen nichts mehr machen kann.
Momentan kämpfe ich mit den uralten Brombeerstauden, die noch mein Opa gepflanzt hat ;) , aber schon seit Jahren nichts mehr tragen.
Generell bin ich nicht für Gärten, in denen die Grashalme in Reih und Glied stehen. Aber etwas Ordnung möchte ich schon noch reinbekommen.
Und da hoffe ich auf hilfreiche Antworten, wenn bei mir Fragen auftauchen :). Aber erstmal werd ich mich hier im Forum umsehen.
LG und einen schönen Abend
Angie
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Maja am 26. September 2014, 11:19:54
Herzlich willkommen, Angie! Viel Erfolg beim Ordnung schaffen (versuche ich auch gerade ;)), und viel Freude hier im Forum!

LG Inken
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Rüttelplatte am 27. September 2014, 22:18:34
Schönen Guten Abend wünsch ich,

Hab mich etwa ne Woche anonym bei euch rum getrieben und mich jetzt doch dazu endschlossen dabei zu sein.

Also um zu meiner Person zu kommen:
Ich bin schon ein wenig in die Jahre gekommen, meine Lenze zählen derzeit 62, aber nichts desto Trotz ist mein Gartenbewustsein auf der Höhe eines Mitdreißigers. Hoffe ich zumindest mal.

Meine Gärtnerjahre, es waren an die 35, habe ich als Landschafter verbracht.

Zur Zeit bewirtschaften meine Frau und ich noch etwa 2500m² Garten, teils als Nutz und teils als Genussgarten.

Bei Gelegenheit werde ich Fotos beisteuern.

Gruß

Die Rüttelplatte

 
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: bezi-bhg am 28. September 2014, 07:53:03
Guten Morgen,

nachdem ich schon seit einiger Zeit im Forum herum geistere, will ich mich endlich einmal vorstellen:

Ich bin Bettina, Anfang 40, seit frühester Kindheit gärtnerisch vorbelastet, 2 Kinder im Alter von 6 und 8, außerdem gehört ein "Nichtgärtner" (sehr köstlich die Beschreibungen von Nick...) zur Familie.

Wir leben seit 2005 im Rhein-Main-Gebiet am Rande der Wetterau in einem Neubaugebiet mit kleinem Hausgarten (120 m² hinten und 30 m² vorne, also viiiiel zu klein). Vor zwei Jahren ist noch ein "Sommergarten" hinzugekommen, sprich: ein ca. 180 m² großer Kleingarten. Damit fühle ich mich jetzt (neben Kindern, Arbeit, Haushalt) ausgelastet...

Im Forum bin ich hauptsächlich unterwegs, wenn ich nicht nach draußen kann: zu heiß, zu kalt, krank... Oder wenn ich auf der Suche nach konkreten Problemlösungen bin: wie renoviere ich ein Gartenhaus, wieso wachsen meine Möhren nicht und welches Problem haben die Himbeeren in diesem Jahr???

Vielen Dank für Eure Anregungen und Hilfestellungen!

Bettina

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 28. September 2014, 08:28:32
Meine Gärtnerjahre, es waren an die 35, habe ich als Landschafter verbracht.


Ein echter Cotoneasterspezialist? :D


Herzlich willkommen den Neuen!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Sana am 04. Oktober 2014, 15:40:26
Hallo zusammen,

ich heiße Sonja und komme aus Koblenz. Wir haben an unserem Häuschen ein kleines Gärtchen, weshalb ich hier schon seit geraumer Zeit mitlese.
Ich interessiere mich für alle Themen rund um den Garten, aber besonders haben es mir neuerdings die (historischen) Rosen angetan.
Ich freue mich jetzt hier auch mitschreiben zu können und
liebe Grüsse an alle!
Sonja
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: lerchenzorn am 04. Oktober 2014, 19:02:17
Willkommen, Sonja und viel Spaß beim Lesen und Posten. :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Ralf_1957 am 05. Oktober 2014, 23:58:47
Ein herzliches Hallo an Alle.
Mein Name ist Ralf und ich bin über die Wiederholung des Beitrages beim ARD - Ratgeber - Garten auf euch aufmerksam geworden.
In den 1980er hatte ich schon einmal für einige Jahre einen ca. 700qm größen Kleingarten, musste diesen jedoch leider aus beruflichen Gründen wieder aufgeben.
Seit drei Jahren habe ich wieder einen Garten in einem KGV, diesmal allerdings nur 400qm groß.
Warum habe ich mich angemeldet?
Weil ich die Hoffnung habe, hier nette Gleichgesinnte kennenzulernen, mein Wissen vertiefen möchte und hier und da meine Erfahrungen im Bereich Kleingarten, bei Interesse, zu teilen.
Freue mich auf eine gute Zeit hier.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Maja am 06. Oktober 2014, 10:00:53
Warum habe ich mich angemeldet?
Weil ich die Hoffnung habe, hier nette Gleichgesinnte kennenzulernen, mein Wissen vertiefen möchte und hier und da meine Erfahrungen im Bereich Kleingarten, bei Interesse, zu teilen.

Bereich Kleingarten :D - herzlich willkommen!

LG Inken
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Raphael1 am 08. Oktober 2014, 13:21:00
Hallo zusammen,

meine Name ist Raphael und seit diesem Jahr habe ich endlich einen
Traumgarten mit 1000 qm. Aber ich bin totaler Laie, aber mit viel Liebe
im Herzen.

Freue mich auf dieses Forum.

Lieben Gruß
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 08. Oktober 2014, 14:04:27
Hallo Raphael

Herzlich Willkommen hier im Forum.

Würd mich interessieren, was du so mit der großen Fläche anfangen möchtest? Gemüse, Obst, Stauden..von allem etwas oder möchtest du nur in eine bestimmte Richtung?
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Peace-Lily am 08. Oktober 2014, 14:27:28
....Des weiteren konnte ich mich an einigen wenigen Niwaki versuchen.

Ni-was?

Da musst ich doch gleich mal Gockeln und nun weiß ich endlich, wie diese schönen asiatischen Kugelbäume heißen ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: mrc am 08. Oktober 2014, 20:50:17
Hallo, ich habe mich nun auch hier angemeldet.
Bin durch ARD auf dieses Forum hier aufmerksam geworden.
Habe einen Garten, ein Riesen-Foliengewächshaus und ein kleineres Gewächshaus.
Ich liebe alles möglich an Beeren, Obst, Kräuter, Exoten, Gemüse,...
Inzwischen haben sich sooo viele Sachen angesammelt... Aber da ich einen etwas größeren Garten habe, ist auch noch genug Platz für Neues.
Bin immer wieder auf der Suche nach Pflanzen.
Vielleicht hat ja hier auch jemand was abzugeben was ich suche? :)
Was mich besonders derzeit interessiert sind Indianerbananen, auch Paw Paws genannt ( Asimina triloba ).
Hat jemand von euch so eine? Wär klasse wenn ihr Erfahrungen habt ;) :D

Freue mich schon auf viele nette Gespräche hier im Forum :)

Viele Grüße
Matthias
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Eva am 08. Oktober 2014, 21:03:03
Hallo Matthias,

Pflanzentausch (suche oder biete) findest du hier am Grünen Brett

Über PawPaw gibt es hier einiges.

Viel Spaß im Forum
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: mrc am 08. Oktober 2014, 21:24:44
Hallo Eva, vielen Dank für deine Auskunft. :)
Das Pawpaw Thema ist echt interessant :)

Danke!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: mrc am 08. Oktober 2014, 21:28:54
Ich habe eine Frage, sagt man hier im Forum "Du" oder "Sie" oder ist das unterschiedlich?
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: lord waldemoor am 08. Oktober 2014, 21:32:00
herzlich willkommen alle neuen hier
hatte den thread irrtümlich ausgeblendet
man sagt hier DU
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 08. Oktober 2014, 21:33:06
also ich duze hier alle gnadenlos. und die mich auch. :o 8) ;)

eigentlich siezen hier nur sehr seltsame newbies, fremdsprachli und vielleicht auch mal ganz spezielle trolle. :-X
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: mrc am 08. Oktober 2014, 21:36:45
Ok, danke euch! :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: GartenfrauWen am 09. Oktober 2014, 08:17:07
Guten Morgen,
als gefühlter "langjähriger" Schmökerer hier im Forum habe ich mich vor einigen Tagen endlich angemeldet.
Mein Garten ist relativ groß, teilweise sehr eingewachsen und freut sich, dass er sich endlich "weiterentwickeln" darf aufgrund von Zeit und Energie, die mir momentan zur Verfügung steht!
In den nächsten Tagen werde ich Bilder einstellen und hoffe dann auf hilfreiches Feedback und neue Ideen!
Viele Grüße
Karin
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Alva am 11. Oktober 2014, 19:36:34
Hallo!

Ich lese schon seit zwei Jahren hier mit, vorallem bei Rosen und Kamelien.

Mein Garten liegt in einem Wiener Innenhof, im 1. Stock. Es ist sozusagen ein Gründach, mit intensiver Begrünung. Bei mir wachsen Obstbäume, Stauden, Kräuter und Blumen. Und es gibt eine Wiese, in die ich Wildkräuter, Duftveilchen und Karnevalsprimeln gesät und gesetzt habe. Ich habe also den "wunderschönen Rollrasen verunstaltet". ;D

Ich freue mich auf spannende Diskussionen!

Liebe Grüße
Alva
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nina am 11. Oktober 2014, 22:05:28
Da hast Du ja einen ganz besonderen Garten! :D

Schön, dass Du Dich jetzt angemeldet hast und herzlich willkommen! :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Alva am 11. Oktober 2014, 22:32:21
Danke Dir, Nina! Ich freue mich hier zu sein! :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Chris Tel am 12. Oktober 2014, 19:04:48
Ich liebe meinen Garten sehr und habe jetzt, nachdem ich nicht mehr berufstätig bin endlich Zeit mich intensiv damit zu beschäftigen. Ich freue mich sehr, dass ich dieses Forum gefunden habe und mich hier einbringen kann.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Maja am 14. Oktober 2014, 10:03:11
Hallo, Chris Tel! - Guter Name. ;) ;D Herzlich willkommen! :D

LG Inken
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Ina.M am 14. Oktober 2014, 15:39:56
Hallo, bin ganz neu hier und verstehe noch nicht ganz wie ich hier Fragen stellen kann.
Bitte um Hilfe.
Gruß Ina
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 14. Oktober 2014, 16:19:03
willkommen, ina!

du musst hier keine fragen stellen, niemand muss.

du kannst auch erstmal ganz in ruhe die abertausenden interessanten threads in den verschieden unterforen durchlesen, viele der archive enthalten -zig seiten mit verschiedensten themen voller spannender und sachkundiger beiträge. :)

danach kannst du immer noch fragen stellen, wenn noch welche offen sind. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Crambe am 14. Oktober 2014, 16:38:06
Willkommen im Forum, Ina :)

Wenn Du eine Frage stellen möchtest, dann kommt es darauf an, in welche Kategorie die Frage passt: Gemüse, Obst, Stauden, Kompost....... Da klickst Du drauf, dann erscheinen die Themen in dieser Kategorie. Rechts oben findest Du "neues Thema beginnen". Das muss wieder angeklickt werden, dann kannst Du die Überschrift einsetzen und im Antwortfeld die Frage stellen.
Vielleicht gibt es schon ähnliche Fragen. Die kannst Du mit dem Feld "Suche" oder "GSuche" oben in der Leiste suchen und dann dort Deine Frage stellen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: schülerin am 15. Oktober 2014, 13:29:08
Hallo,

seit zwei oder drei Jahren lese ich das Forum sehr gerne. Meine Liebliengsecke ist das Gemüsebeet, und manche Leute, die da schreiben, bewundere ich richtig. Mein eigenes Gemüsebeet in einem sächsischen Kleingartenverein ist klein und in diesem Jahr wegen Umzug leider fast leer. Hier ein Foto aus dem Jahr 2013

(http://img-fotki.yandex.ru/get/3108/120859592.b/0_87791_3f16f852_L.jpg)

Viele Grüße
schülerin
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: oile am 15. Oktober 2014, 13:54:50
Hallo Schülerin,
herzlich willkommen und hoffentlich lesen wir uns bald häufig beim Gemüse.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 15. Oktober 2014, 14:22:36
von mir auch ein Herzlich Willkommen

sind doch hübsch die Zucchini und Bohnen :D

Viel Spaß hier im Forum und zeig ruhig gern noch mehr Bilder von deinen Ernten :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: attex67 am 27. Oktober 2014, 21:17:51
Tach aus Bochum,
mein Name ist Oliver und ich bin beim Stöbern hier auf dieses Forum gestossen, was mich schon allein durch den Titel angesprochen hat. Die Themen und Beiträge taten ein Übriges und so entschloss ich mich, hier beizutreten.
Meine Frau und ich haben einen Kleingarten in einer der vielen Anlagen hier in der Stadt; sind allerdings von Anfang an die argwöhnisch beäugten schwarzen Schafe gewesen. Der Grund : Unser Garten ist anders ;D. Keine rechtwinkligen Wege, keine quadratischen Beete, ein Teich ohne Kois, sehr viele Stauden und vor allem viele einheimische Wildpflanzen und eine Wildwiese. Kurz gesagt ein naturnaher Wildgarten, sofern dies auf 400qm möglich ist. Dies steht in einiger Diskrepanz zu meinem Beruf als Friedhofsgärtner, bei dem es ja bekanntermaßen "ordentlich" zugeht.
Ich freue mich schon auf viele interessante Themen und Erfahrungsaustausche mit etwaigen Gleichgesinnten und natürlich auch allen anderen Gartenverrückten.....

P.S. Fotos vom Garten etc. kommen natürlich nach...
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 27. Oktober 2014, 21:30:45
tach! und herzlich willkommen im irrenhaus, äh, bei garten-pur. :) 8) ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Omom am 29. Oktober 2014, 22:44:10
Servus ,
Lese seit längerem mit und will nun auch laut mitreden ;D
Und ihr seit schuld das ich mit gesenktem haupt durch meinen garten schlurfe :o
Aber das wird sich ja nun alles ändern ;D ;D ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: oile am 29. Oktober 2014, 22:54:05
Willkommen :D

Und ihr seit schuld das ich mit gesenktem haupt durch meinen garten schlurfe :o


Ach nee, das muss ja nun nicht sein.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: fromme-helene am 29. Oktober 2014, 23:30:40
Willkommen :D

Und ihr seit schuld das ich mit gesenktem haupt durch meinen garten schlurfe :o


Ach nee, das muss ja nun nicht sein.

Wollte grad ein I wo! in die Runde werfen!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: CallunaM am 01. November 2014, 10:19:00
Guten Morgen zusammen!
Ich bin seit ein paar Tagen in diesem Forum, das mir von einer freundin empfohlen wurde.

Seit vier Wochen bin ich (noch) stolze Herrin eines etwas über 1000qm Grundstück. Mein Mann hat mich vor dem Kauf mehrfach gefragt ob ich mir so'n großen Garten überhaupt zutraue? "Klar ... das krieg ich hin" Ein paar Tage nach erfolgreichem Kauf hab ich mir dann schnell und heimlich ein Buch über pflegeleichte Gärten gekauft ;D

Aber ich konnte nicht anders, für mich ist unser neuer Garten ein Traum! Von den Vorbesitzern schon wirklich toll angelegt, eine gewachsene, vielseitige Hecke säumt unser Grundstück. Enthalten sind Schneeball, Hasel- und Walnuss, Rhododendron, Eibe usw, usw. Auch eine Schlehe, mit der ich noch nicht weiß, ob wir Freunde werden :-)
Ansonsten bietet der Garten viel Rasen, einen Apfelbaum, Rosen und verschiedene Ziergräser. Ich freue mich auf das erste Gartenjahr, in dem ich erstmal beobachten werde, was da so alles wächst und gedeiht.

Soweit erstmal, wenn noch Fragen, dann fragen ;)

LG!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: fromme-helene am 01. November 2014, 10:56:56
Klingt doch gut!

Willkommen hier.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 01. November 2014, 11:10:27
Herzlich Willkommen

und mit der Schlehe freundest du dich bestimmt an. Spätestens, wenn du aus den Früchten ganz viele Leckerein zaubern wirst :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: CallunaM am 01. November 2014, 12:19:28
vielen Dank für das Willkommen!

@Bienchen99, die Früchte sind auch der grund, warum sie nicht gleich rausfliegt... allerdings hab ich die letzten Tage schon ziemlich geflucht, bei dem Versuch sie aus einen benachbarten Beet zu verbannen, in dem sie es sich gerade gemütlich machen wollte. Wenn also jemand weiß, wie man man eine gute Wurzelsperre herstellt, dann freue ich mich über Tipps :-)

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 01. November 2014, 12:25:55
komisch, meine beiden Schlehen hauen nicht ab ???

da hab ich noch nie über Wurzelsperren nachdenken müssen

Aber über Wurzelsperren wirst du hier sicher jede Menge Tipps bekommen können :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Odem am 08. November 2014, 00:43:05
Moin Moin zusammen,

schon länger bin ich stiller Mitleser hier, so dass es an der Zeit ist, aus der Deckung zu kommen ;-)

Mit Garten lebe ich schon lange. Einige Jahre habe ich sehr intensiv mit Fuchsien "rumgemacht". Wegen andersweitiger Verpflichtungen musste ich aber die letzte Zeit im Garten pausieren. So habe ich in diesem Jahr wieder mit einem über Jahre vernachlässigten Garten angefangen. Alles in allem habe ich jetzt fast 400 neue Pflanzen im Garten verteilt. Nach dem Motto: Wo was steht kann nichts anderes hin. Denn Quecke, Giersch und Ackerschachtelhalm haben die Jahre der Vernachlässigung genutzt sich hinterhältigst breit zu machen. Das zu ändern dürfte noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Neben Stauden und "Kleinzeugs" (Minihosta, Sedum, Sempervivum, Duftveilchen & Co.) bin ich in den letzten Wochen über das Gärtnern im Quadrat gestoßen und habe kurz entschlossen 5 Beete mit 1,20 x 2 m mit 75 Quadraten a 40 x 40 cm angelegt, die in der kommende Saison vielfältiges Gemüse Wuchsfläche bieten sollen.

Es ist spannend und hier habe ich mir schon viele Anregungen holen können.

Viele Grüße

Odem
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Maja am 08. November 2014, 05:23:18
... bin ich in den letzten Wochen über das Gärtnern im Quadrat gestoßen ...

Hallo Odem!
Quadratisch gärtnern - das kommt mir bekannt vor. :D Schön, dass Du Dich getraut hast, herzlich willkommen und viel Quadrat Freude im Forum!
Wissenserweiterung passiert ohnehin, davon kann man ausgehen. ::) ;)

LG Inken
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Omom am 09. November 2014, 17:42:53
Servus ,
Hab mal ne frage ,wie bekomm ich den meine klimazone raus ( tante g fragen ? )
Und wie bekomm ich die dann in meine user ansicht , hat sich mir noch nicht erschloßen , obwohl ich schon mehrmals mein profil angeschaut habe .

Denk auch drüber nach meinen nickname nochmals zu ändern .

Danke für die hilfe

Servus
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 09. November 2014, 18:03:51
grundsätzlich empfehle ich gerne das längere stöbern im unterforum technik und test, hochspannende antworten gibt es da, auch auf fragen, an die man noch gar nie dachte... 8) ;)

das mit der klimazone, wenn man sie denn für den gartenstandort gegugelt hat, geht so.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Mitzi am 16. November 2014, 20:21:51
Hallo und guten Abend!
Möchte mich kurz vorstellen,meine Heimat ist Österreich,bin weibl,und wohne mit meinem Mann und einem Hund in einem Haus mit Garten.
Bin viel draußen in der Natur unterwegs,liebe meinen Garten und möchte mich hier mit euch austauschen über verschiedene Themen.
LG Mitzi
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 16. November 2014, 20:24:20
Zweimal vorstellen hält besser. ;)

Herzlich willkommen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Meister Proper am 27. November 2014, 08:57:55
Ja, hallo erst mal!
Ich weiß gar nicht, ob Ihr's wusstet, aber … ich bin neu hier ;D

Ich komme aus dem Ruhrpott und wie es bei uns so Sitte und Gebrauch ist, hat jeder der auf Kohle geboren wurde auch einen Schrebergarten. Nein, Tauben habe ich nicht. Dass ist selbst bei uns aus der Mode gekommen und vergangene Bergbauromantik aber ein Bienenstock wabbert noch so durch meine hintersten Synapsen 8)

Den Kleingarten habe ich kürzlich erworben und soll eine Nebenbeschäftigung in meiner Altersteilzeit und nicht mehr allzu fernem Ruhestand sein. Da ich bislang nur Erfahrungen auf einem 6qm großen Balkon sammeln konnte und nun vor der schier unüberwindbaren Aufgabe von 360qm mit Gemüseanbau stehe, werde ich hier wohl zunächst nur Wissen absaugen können, statt einen konstruktiven Beitrag hinzu zusteuern.

Mein Traum ist ein blühender Bauerngarten wie man ihn oft im Schwarzwald und Elsaß sieht. Frei nach dem Motto: "Es gibt kein Unkraut, sondern nur blühende Kräuter" will ich mal versuchen was in der Klimazone 8a so möglich ist. Als Fan von Echinacea, Rudbeckia und Gaillardia aristata werde ich mich wohl häufig im Staudenforum tummeln.

Glückauf.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Eva am 27. November 2014, 16:53:32
Hallo Meister Proper, das klingt nach einem guten Plan 8)
Und bei "neuen" übernommenen Gärten hab ich immer den Tipp, mal eine Saison lang zu schauen, was so alles da ist, oft sind Stauden oder Zwiebelpflanzen oder auch Gehölze vorhanden, gerade jetzt unscheinbar aber zu anderen Jahreszeiten ganz überraschend schön, dann wäre es schade, wenn man zu schnell gerodet hat.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Steingartenfan am 05. Dezember 2014, 17:59:14
Hallo ,
jetzt wird es an der Zeit dass ich mich doch auch mal hier vorstelle , bin ja erst angemeldet seit 2011 ;D !!

Nun ich komme aus dem Bayerischen Wald /Hohenbogen Winkel 2 Km von der tschechischen Grenze entfernt ,Verheiratet 2 große Kinder .

Meine Leidenschaft sind Sempervivum und Alpin/Steingartenpflanzen ausgepflanzt auf der Anlage rund ums Haus .

Die Sempervivumsammlung beinhaltet ca. 1350 verschiedene Semps wovon ca. 1200 Züchtersorten sind ( viele vom Züchter selbst erhalten durch kauf oder tausch ), die anderen Naturformen und verschiedene Standortaufsammlungen . Der Schwerpunkt dieser Sammlung liegt auf kleinrosettige Kultivare mit einem Maximalen Rosettendurchmesser von 4 cm !!
Die Sammlung steht auf Tischen a Sorte im 9 cm Vierkanttopf , sowie viele Sorten auch ausgepflanzt auf der Anlage !Im Moment baue ich mir eine kleine J. heuffelii Sammlung auf !
Desweiteren befinden sich auf der Anlage ca.1200 div. Alpine und Steingartenpflanzen die ich auch sehr sehr mag !

So wie Ihr seht bin ich ein extrem Pflanzenfreak aber wie sagt ein altes Sprichwort :
" Jeder Mensch hat seinen Vogel ;D "

Fotos Vom Garten und den Pflanzen findet Ihr auf meiner HP !

Gruß Euer Steingartenfan !!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nina am 05. Dezember 2014, 20:25:40
Fotos Vom Garten und den Pflanzen findet Ihr auf meiner HP !

Seehr beindruckend! :o :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Steingartenfan am 12. Dezember 2014, 11:28:40
Hallo Nina ,

bin immer noch am bauen , 2015 ergänze ich mein Schattenbeet mit einigen Pflanzen, da im Moment nur Heleborus und Farne da stehen !
Desweiteren muß ich im zeitigen Frühjahr ca. 1000 Töpfe der Sempervivumsammlung neu topfen :P , sowie die Anlage ein bisschen umbauen und eventuell um ein kleines ( das 3 dann ) Moorbeet erweitern .
In den nächsten Tagen/Wochen möchte ich die HP wieder mit neuen Fotos bestücken !
Wie Du siehst an Arbeit fehlt´s mir nicht ;D ;) !
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: oile am 12. Dezember 2014, 12:29:54
1000 Töpfe! :o :o

Was nimmst Du eigentlich für ein Substrat?
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 13. Dezember 2014, 20:29:09
Guten Abend Allerseits

Nach ca. fünf oder sechs Jahern mitlesen.
Dem ansehen vom diesjährigen Fernsehbeitrag vom 10.08.2014
mit Markus Phlippen > Ratgeber Haus und Garten< bei Nina und Thomas zu Hause. Dachte ich: "Machste noch im 2014"

Habe ich mich nun angemeldet.
Gelegentlich hin und her gedacht weshalb anmelden
kann kaum was beitragen mit dem was hier "versammelt ist"

Ob ich einiges oder wenig schreiben werde. ::)
Weiss ich selber noch nicht.

Was ich in der nächsten Beiträgen sicher machen werde,
die verschieden Funktionen versuchen anzuwenden.
Fotos einbetten bzw anfügen, verlinken, Signatur,
Pers. Profilangaben bearbeiten, "richtig" einstellen.

Wenn es am "richtigen" angefügt ist, sollte ein Gartenfoto sichtbar sein.
Ich weiss zwar noch nicht wo und ob es überhaupt sichtbar ist.
Doch ich habe da mal was eingefügt bei Datei anhängen

Grüsse aus der Schweiz


PS
Zum Glück gibt es die Vorschau
Datenmenge zu Gross

2. Versuch
Es sperrt zwar nicht
doch ich seh auch nichts in der Vorschau.
Also mal als Eintrag
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 13. Dezember 2014, 20:34:33
Wo ist mein Bild?? ???

So wie es aussieht noch Entwicklungsfähig 8)


Doch ich habe da mal was eingefügt bei Datei anhängen

Frei nach dem Motto:oder so
Das war kein Rosenblatt-Fotoeintrag-Versuch
sondern ein Klatschmohn-Fotoeintrag-Versuch.
Voller Entfaltungsmöglichkeiten.

Grüsse
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 13. Dezember 2014, 20:40:42
Guten Abend

Aha hier rechts kommt das was als Persönlicher Text
im Profil eingetragen werden kann.

Sorry, dass ich hier gleich ein paar Einträge mache.

Ich mal mal Pause.
Vielleicht gibt es einen besseren Ort zum aus probieren.

Sehe ich das :o richtig: Ist hier geeigneter?
http://forum.garten-pur.de/Technik-und-Test-38_0B.htm

Kompostreiche Grüsse
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 13. Dezember 2014, 21:19:44
Herzlich willkommen. Bei Technik und Test darfst Du ungestört probieren. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Zausel am 14. Dezember 2014, 13:33:10
... Doch ich habe da mal was eingefügt bei Datei anhängen ... Zum Glück gibt es die Vorschau
Datenmenge zu Gross

2. Versuch
Es sperrt zwar nicht
doch ich seh auch nichts in der Vorschau. ...

Willkommen bei Garten-pur, Natternkopf. Das Einfügen der letzten zwei Bilder ist dir schon sehr gut gelungen.
Möchte man das Antwortfeld zum "Anhängen einer Datei" nutzen, darf diese Datei maximal 80,0 kB groß sein:
Zitat
Erlaubte Dateitypen: txt,jpg,gif,pdf,mpg,png
Maximale Dateigrösse: 80KB
Das Anhängen muß auch beim ersten Rutsch klappen, ein nachträgliches Anhängen über "Ändern" des Beitrages ist nicht möglich.
(Da täuscht die Anzeige leider etwas Falsches vor.)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nina am 14. Dezember 2014, 15:08:15
Das Einfügen der letzten zwei Bilder ist dir schon sehr gut gelungen.
Möchte man das Antwortfeld zum "Anhängen einer Datei" nutzen, darf diese Datei maximal 80,0 kB groß sein:
Zitat
Erlaubte Dateitypen: txt,jpg,gif,pdf,mpg,png
Maximale Dateigrösse: 80KB
Das Anhängen muß auch beim ersten Rutsch klappen, ein nachträgliches Anhängen über "Ändern" des Beitrages ist nicht möglich.
(Da täuscht die Anzeige leider etwas Falsches vor.)

Es geht schon. Allerdings muß die Datei vorher umbenannt werden.

Achja: Niemals die Vorschau verwenden, wenn man eine Datei anhängt. Das geht hier leider nicht. ::)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Zausel am 14. Dezember 2014, 15:13:17
... Es geht schon. Allerdings muß die Datei vorher umbenannt werden.

Achja: Niemals die Vorschau verwenden, wenn man eine Datei anhängt. Das geht hier leider nicht. ::)
Gut, Nina, ich gestehe meinen Irrtum ein, wennn du deinen Irrtum eingestehst- daß die Vorschau nicht benutzt werden kann, ist eine Saga aus alten Zeiten. ;)

... Pustekuchen!!!!
;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Hulkin am 21. Dezember 2014, 01:06:30
Ein liebes Hallo an Alle!

Ich bin fast 50 und bin eine "gemietete" Stadtgärtnerin aus dem Ruhrgebiet.Trotz Stadtnähe wohne ich am Wald (ja ihr Lieben das Ruhrgebiet hat Wald :D und jedemenge)
Da ich einen nicht so "gepflegten" Garten übernommen habe und meine erste Amtshandlung war, einen leider gestorbenen Halbstammapfelbaum "versehentlich" ausgerissen zu haben bin ich nun die HULKIN.
Ich bin noch ein Newbie und das man Giersch essen kann hab ich auch schon gelernt *grins*

Frohes buddeln Euch allen

Hulkin



Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Maja am 21. Dezember 2014, 07:09:09
Hallo Hulkin!
Auch ich reiße Baumstämme mit bloßen Händen aus. Gierschverzehr gehört nicht zum Tagesprogramm, aber Gartenforum pur, das schon. ;) - Herzlich willkommen und viel Freude hier! :D

Inken
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Kadett_Frisco am 21. Dezember 2014, 19:11:58
Hallo!

Ich bin Michael, 29 Jahre alt, verheiratet und wohne im schönen emsland. Ich habe mir mit meiner frau vor 2 einhalb Jahren ein Häuslein von 1971 am Stadtrand gekauft. nicht zuletzt, wegen des schönen, großen Grundstückes (1140 m²).
Es stand Jahre lang leer und dementsprechend ist alles sehr dicht und hoch eingewachsen gewesen. aber gerade das haben wir gesucht; ein haus und Garten im Dornröschenschlaf.
Nun bin ich seit einiger Zeit fleißig am aufräumen und etwas struktur in den garten bringen. aber er soll auf alle fälle "naturbelassen" bleiben und zuflucht für kleine wildtiere und insekten bieten.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Steingartenfan am 22. Dezember 2014, 08:14:34
@Oile ,
entschuldige wenn ich erst jetzt hier antworte !

Also zu Deiner Frage welches Substrat ich zum Topfen meiner 1000 Sempstöpfe verwende , es besteht aus :
ca. 1/3 Gartenerde(wenn vorhanden Maulwurfshügelerde), 1/3 ungedüngte Pflanzerde aus dem Baumarkt ( ich nehme immer eine Art Walderde ) , 1/3 Granitsplitt Körnung 0,8 cm ( für die Calcareum nehme ich Kalksplitt derselben Korngröße ) sowie reichlich Hornspäne ! Diese Mischung hält dann wieder ca. 2-3 Jahre vor !!

Falls jemand Semps braucht 2015 im Frühjahr , tausche gerne gegen andere Pflanzen !
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: oile am 22. Dezember 2014, 08:26:48
Guten Morgen Steingartenfan, das ist kein Problem. :D
Wenn ich das richtig lese, ist Deine Mischung recht humos und auch stickstoffhaltig. Das überrascht mich. Ich hatte Semperviven bisher eher in magerem und deutlich mineralischem Substrat verortet. Bei käuflicher Erde hätte ich Probleme, da diese fast immer Torf enthält.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Maja am 22. Dezember 2014, 16:19:26
... Garten im Dornröschenschlaf.

 :D

Herzlich willkommen, Michael!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Aspidistra am 26. Dezember 2014, 13:12:50
Hallo, auch ich möchte mich hier erst einmal vorstellen.

Mein Name ist Sibylle und wir wohnen in Moosinning in der Nähe von Erding.
Wir, das bin ich, mein Mann und 4 Kinder.

Seit ca. 15 Jahren haben wir einen Garten mit ca. 900 qm. Unter dem Garten liegt eine wasserundurchlässige Schicht, von einem benachbarten Hügel drückt Wasser herunter und es geht oft ein kalter Wind.

Um das Grundstück herum ist eine wildgewordene Hecke vor allem aus Obst- und Nusssträuchen und auf dem moosigen Rasen stehen einige Obstbäume. Aber uns gefällt's.
Bei den Obsträuchern bzw. -bäumen habe ich schon immer auch Ausgefallenes und Exotisches ausprobiert: Pfirsiche, Nashi, Indianerbananen, Jujuben, Pimpernuss, Cornus, Aprikose, Kiwi, Trauben, chin. Weinbeere, div. Beeren, Feigen und ganz neu Kaki und Granatapfel.

Da ich jetzt etwas mehr Zeit habe, will ich einige neue Kräuter, "Dauergemüse" (Spargel, Brennnessel und Waldgeißbart haben wir schon) aber auch Zierstauden für den Schatten anpflanzen. Begrenzt wird mein Gärtnerdrang durch die Fußballwiese unserer Kinder und meinen Bandscheibenvorfall.
Wir wollen einen "Garten für Faule", zum genießen, naschen und experimentieren.

Ach ja mein Name. Sibylle war schon besetzt und ich sammle Aspidistras, bei unserem ungünstigen
(Klein-)klima aber leider nur im Topf.

Viele Grüße an alle

Aspidistra
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 26. Dezember 2014, 15:07:20
Ein herzliches Willkommen, Aspidistra :D !
Du klingst sehr experimentierfreudig und offen für Neues. Genau richtig für den verrückten Purhaufen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Aspidistra am 27. Dezember 2014, 18:39:48
Danke für die herzliche Begrüßung Quendula!

Verrückte Pflanzenaktionen und "komische" Pflanzen sind meine Spezialität!

Noch schöne Feiertage

Aspidistra
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: monialm am 28. Dezember 2014, 08:34:13
Hallo, ich möchte mich kurz vorstellen. Ich habe Landespflege studiert und arbeite seit 20 Jahren in der Naturschutzverwaltung. Wir haben selbst einen kleinen Garten an unserem Hanghaus. Vor 3 Jahren habe ich angefangen ein philosophisches Buch über Garten und Natur zu schreiben. In dem Buch beschreibe ich die wohltätigen Wirkungen des Garten auf Körper Geist und Seele. Das Buch ist im Lippert Verlag im Mai diesen Jahres erschienen und hat den Titel:
"Wohltat Garten - unsere grünen Freiräume im Lichte der Versöhnung". Würde mich freuen, wenn es euch interessiert und freu mich über Rückmeldungen.
Einen guten Rutsch und alles Gute im neuen Jahr.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Maja am 28. Dezember 2014, 08:56:56
... im Lichte der Versöhnung ...

Das ist Dein Ernst? ;)

Herzlich willkommen. Werben auf garten-pur. :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 28. Dezember 2014, 09:14:05
Der Titel ist schon mal für eine hitzige Diskussion gut. :D


Herzlich willkommen!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: oile am 28. Dezember 2014, 09:30:12
Ich finde es frech, im Vorstellungsthread gleich mit den eigenen Produkten zu werben. Abgesehen davon, dass mir einiges an der das Buch zugrunde liegenden "Philosphie" sehr, sehr suspekt ist.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: enigma am 28. Dezember 2014, 09:38:22
"Ende des Jahres wird ein Buch von mir im Adama- Verlag erscheinen. Thema: "Wohltat Garten - unsere grünen Freiräume im Lichte der Versöhnung"."

Schreibt hier unter dem Namen Matthias Walch jemand, und zwar am 28. August 2013.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: oile am 28. Dezember 2014, 09:45:03
Der Adama-Verlag wollte ihn wohl nicht. ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 28. Dezember 2014, 10:23:54
zitat von da:
Zitat
... Ein Buch, dass die seelische Seite unserer Naturbeziehung beleuchtet, so wie ich sie wahrnehme. ...

::)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Maja am 28. Dezember 2014, 10:41:06
.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 28. Dezember 2014, 10:56:00
gerade hatte ich eine vision... :o

ich komme aus dem licht. ich bin das licht. brechreiz ist mein weg. heilung ein fremdwort. vielfältige einfalt. geht trächtig mit mir.

8)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Sandbiene am 28. Dezember 2014, 10:58:15
Beim Lesen muss man sich hier manchmal ganz schön beeilen. ;)
Titel: Re:Vorstellung auf Keilschrifttafeln
Beitrag von: fromme-helene am 28. Dezember 2014, 11:35:26
Oh, da habe ich mich doch gleich mal informiert. Unter dem Titel "sehr bewegende Gedanken des Autors" schreibt ein(e) gewisse(r) monialm:

Zitat
Der Autor transformiert die Vorgänge der Natur und die des Menschen im geistig seelischen Bereich. Ein Lebensbuch in jeder Hinsicht. Illustriert mit Zeichnungen und tiefergehende Gedanken zu unserem Naturverständnis. Gespickt mit einer Portion Humor, lädt der Autor zu einem Lebensstil ein der die Vielfalt fördert. Manche Gedanken wirken in mir noch lange nach.


Der Autor ist mit Humor gespickt. Ich stelle mir das irgendwie unangenehm vor. :-\

Das Buch Komma nicht nur für Gärtner stellt die Frage "Was dient dem Leben wirklich?"

Das kann ich natürlich nicht beantworten, vermute aber, es nützt Herrn und Frau Walch, wenn etliche 17,90 abdrücken.

Zum Lippert Verlag sag ich jetzt mal nix. :-X
Titel: Re:Vorstellung auf Keilschrifttafeln
Beitrag von: zwerggarten am 28. Dezember 2014, 11:44:07
manche gedanken wirken in mir noch lange nach...

ach, und bevor ich es vergesse: monialm, wilkommen bei garten-pur. dem forum für menschen, die eine große leidenschaft verbindet.
[size=0]aber nicht für spam und spämmi. 8) ;D[/size]
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Dunkleborus am 28. Dezember 2014, 17:58:55
gerade hatte ich eine vision... :o

ich komme aus dem licht. ich bin das licht. brechreiz ist mein weg. heilung ein fremdwort. vielfältige einfalt. geht trächtig mit mir.

8)

Ab jetzt bist du mein spiritüller Lehrer! :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Zausel am 28. Dezember 2014, 23:10:25
*... ist auch sehr am Licht der Versöhnung interessiert ...*
Vielleicht könnte man da mal einen schönen Faden draus machen. ;D
Titel: ichbinneuhier
Beitrag von: kasi am 31. Dezember 2014, 21:59:02
Nachdem ich mich gestern im falschen Forum vorgestellt habe, hat mich jemand -ich glaube von 30 km östlich Berlin- hierher gebracht und ich möchte meine Worte von gestern noch einmal kundtun und mich auch bei o.g. für die Lenkungshilfe bedanken.
hallo liebe Garten-, Natur- und sonstige Freunde,
 Ich bin der Neue, der Kasi aus der näheren Umgebung von Hildesheim, ein etwas älteres Semester. Durch Zufall ( Osagedorn ) bin ich auf garten-pur gestoßen und dachte mir, versuchs doch mal. Mein Problem ist mein Gegner, der Computer. Der will oft nicht so, wie ich wohl will. Aber manchmal gelingt es mir ihn zu überlisten. Vielleicht schaffe ich das ja auch mal mit dem Einstellen von Bildern, was mir auch mit der schriftlichen Anleitung zum Kompromieren noch nicht gelungen ist. Aber vielleicht ist da ja jemand, der mir weiterhelfen kann. Aber nun zu meinen Interessen: das ist mein Mammutbaum, meine Weihrauchzedern, meine Osagedörner und mein Haus sowie Pachtgarten mit allem, was dazu gehört. Das ist natürlich auch die Küche in der alles verarbeitet wird, in erster Linie Marmeladen für Guten-Zweck-Basare. Das sei genug für eine erste Vorstellung und soll nur die Frage beantworten: wer ist der Neue. Ich hoffe nur, dass sich der eine oder andere gute Kontakt knüpfen läßt und ich mich auch mal mit meinen Erfahrungen, die ja nicht mein Verdienst sind, einbringen kann. Ein Beispiel: Quittenbrot brennt beim Kochen nicht an, wenn man das im Wasserbad in einem Einweckkessel mit Hilfe einer Zeitschaltuhr macht. Näheres auf Anfrage. HG + GNJ kasi
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Eva am 01. Januar 2015, 15:43:33
Hallo Kasi, herzlich willkommen. :D

sei mir nicht bös, aber deine Signatur
Zitat
kilofoxtrott
erinnert mich ganz bös an Tanzkurszeiten :-X ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Minimati am 08. Januar 2015, 15:38:46
Hallo, ich bin schon seit einer ganzen Zeit "stille Mitleserin" und picke mir immer so die Infos aus eurem Forum heraus, die ich grade so brauche....
Weil ich im Winter mehr freie (Gartenfreie...) Zeit habe, dachte ich, jetzt kann ich mich auchmal hier anmelden!
Ich bin weiblich, 43 Jahre alt und habe Haus, Garten (leider nicht so groß wie ich gerne hätte), zwei Kinder, einen Lebensgefährten und zwei Katzen...
Wir haben unser Haus vor einigen Jahren gekauft, durch den sehr schattigen Vorgarten bin ich zu meinem Hobby gekommen: Farne!

Angefangen mit gemopsten Waldfarnen, habe ich in den letzten Jahren immer mehr angefangen zu sammeln. Ich finde immer wieder eine Ecke, wo noch ein Farn hinpasst!
Letzes Jahr habe ich das erste Mal Farne aus Sporen gezogen.

Ein paar andere Pflanzen habe ich natürlich auch, allerdings geht mir im Moment eine Passionsblume nach der Anderen ein, die sind ja sowas von empfindlich gegen Spinnmilben...sogar einige "Drinnen-Farne" haben die mir schon angesteckt! Da hört bei mir aber echt der Spass auf! Nächten Winter kommen die zurückgeschnitten in den Keller!

So, das wäre erstmal mit der "kurzen" Vorstellung...

LG, Minimati
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nina am 08. Januar 2015, 16:02:33
Herzlich willkommen! :D

Als Farnfreak bist Du hier nicht alleine. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 08. Januar 2015, 16:38:26
Herzlich willkommen auch meinerseits.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Minimati am 08. Januar 2015, 18:07:15
Danke fürs Willkommen-heißen und Farnfreak trifft es ganz genau!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: mauve am 10. Januar 2015, 19:55:30
Beim bereits längeren Mitlesen hier, dachte ich mir in letzter Zeit immer mal wieder, hier und da hätt ich auch so meine Erfahrungen, die vielleicht den ein oder anderen interessieren, daher hab ich mich jetzt mal angemeldet. Und außerdem freue ich mich mit Gleichgesinnten in Kontakt treten zu können.
Gärtnerische Erfahrungen sammle ich nun schon einige Jahre. Zuerst in meiner Heimat am unmittelbaren Nordrand der Alpen in Klimazone 6a und 5 Monaten Schnee - naja, heute auch nicht mehr. In dieser Zeit gab´s immer mal wieder einen neuen Garten anzulegen. Dort gibt es auch noch einen winzigen Zweitgarten. Seit knapp 3 Jahren fang ich nun wieder von vorne an, diesmal in Klimazone 7b und auch völlig anderen Bodenbedingungen, so dass ich mich mal wieder im Experimentierstadium befinde und der Garten sich erst langsam vom Versuchsfeld zum Garten entwickelt. Aufgrund der vielen Tipps aus dem Forum ist die Fehlerrate aber geringer als in den ersten Gärten :D, ein Dank hierfür an Alle.
Beim neuen Garten handelt es sich um einen kleinen Einfamilienhausgarten mit wahrscheinlich ca. 200 qm Staudenbeet, zumindest ist alles bepflanzt, was nicht für Terrasse, Wege, Carport, Gartenhaus gebraucht wurde, auch ein kleiner Teich ist vorhanden, nur Rasen gibt es nicht.
Herzliche Grüße
mauve
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Dicentra am 10. Januar 2015, 22:33:16
Hallo mauve, herzlich willkommen im Forum :D. Ein Neuanfang ist doch gar nicht so schlecht, wenn man alte Fehler vermeidet. Experimentieren macht Spaß!

Dann bin ich mal gespannt, wenn Du die ersten Fotos Deines Gartens einstellst.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: mauve am 12. Januar 2015, 20:39:41
Danke für die nette Begrüßung, mit den ersten Bildern hab ich schon angefangen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Waldmeisterin am 18. Januar 2015, 19:39:51
peinlich.
Gerade guckte ich auf der Mitgliederkarte, wer denn so in meiner Nähe gärtnert und stieß auf eine Forumsleiche aus 2006, die nach sieben Beiträgen sang- und klanglos wieder verschwand.
Aber lustig, die heißt ja Elin, wie meine Tochter! Und als ich mir so die Beiträge durchlas, kamen die mir rigendwie bekannt vor, ein fürchterlicher Gedanke nahm Kontur an: ich habe mich vor fast zehn Jahren schon mal hier angemeldet und es total, komplett aber wirklich völlig vergessen! In Wirklichkeit bin ich gar kein Newbie, sondern eine Forumsleiche!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 18. Januar 2015, 19:41:52
;D

liebenswerte zombies mochte ich schon immer! :D :-*
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Crambe am 18. Januar 2015, 19:43:06
Dann herzlichen Glückwunsch zur Auferstehung und erneut Willkommen ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Waldmeisterin am 18. Januar 2015, 20:10:25
danke, danke, wobei mir "Auferstandene" irgendwie sympathischer ist als "Zombie" ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 18. Januar 2015, 20:16:20
denk an deine signatur – alles nur eine frage der definition. 8)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: steffenxxxx am 19. Januar 2015, 00:16:32
Hallo
Steffen mein Name
Komme aus dem hohen Norden
Bin eigentlich Chilizüchter aber habe mir letztes Jahr ein Garten angeschaft
Und hoffe hier einige Tips ergattern zu können
Gruß steffen
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Krümel am 19. Januar 2015, 00:28:06
Wer braucht Tipps, der schon Mitte Januar Beeren hat?

 ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: steffenxxxx am 19. Januar 2015, 00:34:07
Was Chilis angeht nicht
Aber bei Kartoffel bis zu Himbeere bin ich echter Neuling
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Zausel am 27. Januar 2015, 17:39:40
... Komme aus dem hohen Norden ...
Willkommen im Forum, Nordlicht. ;D
Gnoien- vor ein "paar" Jahren war ich eins, zweimal dort.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Callicarpa88 am 28. Januar 2015, 10:28:30
Hallo Gartenfreunde,
Dann stelle ich mich doch auch gleich mal vor:
Ich bin 27, komme aus dem tiefsten kölschen Rheinland und darf mich seit fast einem Jahr staatlich geprüfter Gärtner nennen.
Lange hab ich nach einem Forum gesucht, wo möglichst viel Austausch stattfindet und habe es endlich gefunden :D

Ich freue mich auf anregende Diskussionen und Meinungsaustausch.

Gruß Daniel
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 28. Januar 2015, 10:32:06
Noch ein Gärtner Daniel! :D


Herzlich willkommen. Zu Besonderheiten wirst Du hier viele Tipps finden und ein bisschen bekommt man auch mit, wie der anspruchsvollere Gartenbesitzer tickt. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Callicarpa88 am 28. Januar 2015, 10:48:37
Haöllo Staudo,
ma ist halt nach der Ausbildung lange noch nicht fertig mit lernen.
Und so ein bisschen Inspiration tut immer gut. Und das Gelernte bleibt dann auch besser hängen wenn man es bei Gelegenheit abruft!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Secret Garden am 28. Januar 2015, 16:20:08
hallo liebe garten-purler,

als gast war ich hier schon oft unterwegs, nun habe ich endlich gewagt mich anzumelden.
unser garten mit haus liegt im südlichen westfalen und mir sehr am herzen. ich bin derart gartenbegeistert, dass mein umfeld mich für etwas verschroben hält :-[ .
mit den technischen möglichkeiten des forums muss ich mich noch vertraut machen, aber ich freue mich darauf jetzt mitreden zu können.

viele grüße SecretGarden
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Maja am 28. Januar 2015, 16:24:21
Herzlich willkommen! :D
Verschroben sind wir wohl alle ein wenig? Na gut, es soll Ausnahmen geben. Und SprücheklopferInnen. ;) Alle mit Leidenschaft, liest man die Beiträge Tag für Tag. - Immer viel Freude beim Gärtnern und hier natürlich!

LG Inken
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 28. Januar 2015, 17:11:39
ich bin derart gartenbegeistert, dass mein umfeld mich für etwas verschroben hält :-[ .


Vielleicht sieht es Dein Umfeld nur falsch und in Wahrheit ist das verschroben? ;)


Herzlich willkommen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Secret Garden am 28. Januar 2015, 17:58:07
danke für´s willkommen - und schöne Sichtweise Staudo.
da es hier rasenmäh-fetischisten gibt, passe ich vielleicht ganz gut hier rein.
(meine nachbarn halten es bereits für verrückt, wenn man dünger ausstreut um dann 2x in der woche mähen zu "müssen")
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 28. Januar 2015, 17:59:30
Wie Du vielleicht schon gemerkt hast, gibt es bei Pur ein Oben und ein Unten. Oben dominiert das Fachwissen, unten der Spaß. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Secret Garden am 28. Januar 2015, 18:31:23
na klar, das geballte fachwissen bei pur ist der grund meiner anmeldung.
aber ich find´s gut, dass auch raum für spaß ist.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Hausgeist am 28. Januar 2015, 20:35:37
Noch ein Gärtner Daniel! :D

Steht das in einigen Bundesländern eventuell in den Zulassungsvoraussetzungen? ??? ;D

Ein herzliches Willkommen den Neuzugängen. :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Babs63 am 30. Januar 2015, 08:48:52
Hallo,

schön, dass ich dieses Forum gefunden habe. Ich freue mich auf viele Anregungen und Informationen. Nun möchte ich mich kurz vorstellen:

Ich lebe im schönen Schleswig-Holstein in Lübeck und habe seit 2 1/2 Jahren einen 460qm großen Schrebergarten. Damit habe ich mir einen Traum erfüllt. Ich komme aus einer Schrebergärtner-Familie und habe nun, da ich nicht mehr Vollzeit arbeite, endlich wieder Zeit für einen Garten.

Der Garten war sehr vernachlässigt, als ich ihn übernahm, aber nun ist schon viel passiert und es wird langsam "mein" Garten. Leider bin ich kein Computerfreak und tue mich schwer mit dem Einstellen von Bildern, aber vielleicht schaffe ich das ja mal.

Als erstes werde ich hier nachlesen, was ihr gegen Schnecken macht ;) .

Liebe Grüße
Babs63
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 30. Januar 2015, 08:51:31
Für den Anfang bist Du ganz schön mutig. Musst Du Dir gleich eins der Reizthemen aussuchen ;D

Herzlich willkommen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Kris. K. am 01. Februar 2015, 00:36:18
Hallo, auch ich bin hier neu - ich habe schon zwei Beiträge geschrieben und jetzt habe ich gesehen dass es hier ja auch einen Vorstellungstread gibt. Ich bin 27 Jahre alt und darf erstmals ein Stück Garten "beackern", das mir meine Großeltern zur Verfügung stellen - sie können jetzt nicht mehr so gut im Garten arbeiten und da darf endlich mal jemand anders dran ^^. Das Grundstück liegt in der Rheinebene im Weinbaugebiet in Südostlage - eigentlich ist es nur ein Stück Acker in dem seit 30 Jahren nur stellenweise Salat, Karotten, Kohl und Bohnen gepflanzt wurden - halt nur für den eigenbedarf meiner Großeltern. Ich darf damit jetzt anstellen was ich will, sagen sie :P. Ich habe keine Ahnung von Pflanzen habe mir aber das letzte halbe Jahr einige Bücher durchgelesen, einen Pflanzplan gemacht und war bei den freien Saatguthändlern einkaufen. Ich habe sehr viele Ideen und weiß, dass es über das Gartenjahr doch ganz anders kommen kann. Aber ich freue mich dass ich hier bin und hoffe Anregungen und Pflanzen(freunde) zu finden auf die ich alleine nie gekommen wäre.
Liebe Grüße, Kris
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Vinzi am 01. Februar 2015, 08:19:31
Liebe alle

Ich bin über ein Foto von Franks Parkansichten aus dem Jahre 2011 auf dieses Forum gestossen.
Auch ich starte in ein neues Gartenjahr - in einem neuen Garten. Seit diesen Herbst besitze ich ein altes (umgebautes) Arbeiterhaus aus dem Jahre 1860 in einer klassischen Arbeitersiedlung. Zum Haus gehören 700m2 Grundstück, wo das Haus mittendrin steht. Der Vorbesitzerin hat den Vorgarten zum Parkplatz (Pflastersteine und Kies) gemacht, zwei Zwetschgenbäume sind noch vorhanden. Im eigentlichen Garten steht in der Mitte ein uralter Apfelbaum. Ansonsten Rasen, Kirschlorbeer, niedrige Lingusterhecke Himbeeren und ein paar alte Gewürze - also viel Platz zum Austoben.
Der Garten soll naturnah werden zumal auch die Auflage vom Denkmalschutz besteht, dass nur einheimische Sträucher und Gehölze verwendet werden dürfen. Ich wünsche mir einiges an Privatsphäre was nicht ganz einfach ist in einer solchen Siedlung.. und ja 4 Hunde wohnen auch noch in dem Garten (Alter zwischen 11 und 6 Monaten) und helfen entsprechend bei der Gestaltung mit… daher auch der Name "Vinzi" - die zweitjüngste Border Collie Hündin… so nun gehe ich stöbern freue mich auf ganz viele Fotos, Ideen, Tipps und was man alles so brauchen kann. Dieser Garten ist zwar bereits der 3. den ich gestalten darf :-)
Liebe Grüsse

Kathrin
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 01. Februar 2015, 08:22:34
Herzlich willkommen allen Neuen!


@Kathrin: Das mit den "ausschließlich einheimischen Gehölzen" solltest Du um Himmels Willen nicht so ernst nehmen. Eine Stadt ist kein Urwald. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Mecki B. am 04. Februar 2015, 14:30:52
Seit meiner Kinheit habe ich in Gärten gewerkelt, lange Zeit habe ich bei meinen Eltern im Garten mitgeholfen, bis das Grundstück schliesslich verkauft wurde, und seit ein paar Jahren pflege ich nun einen eigenen Garten von etwa 150qm. Groß genug um vieles auszuprobieren, und klein genug um nicht von der Arbeit erschlagen zu werden.

Im Schnitt von Obstbäumen und Beerensträuchern bin ich Autodidakt, aber immerhin mit vielen Jahren Erfahrung, bei Gemüse und Blumen eher Neuling, mein Interesse daran ist erst in den letzten Jahren erwacht.

Vielleicht kann ich mit der einen oder anderen Antwort helfen, und Fragen habe ich sicher genug. Aber noch ist Winter, und der Garten ruht, nur ein paar erste Paprika habe ich in der Anzucht.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: marcu am 04. Februar 2015, 16:30:46
Hallo Mecki B.,
und auch APO1 - ich begrüße Euch in diesem schönen Forum!
(APO1, es hat mich sehr gefreut, Dich künftig auch hier lesen zu dürfen!)
Grüße von Mary aus Düsseldorf ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: APO1 am 04. Februar 2015, 19:43:50
Danke für die Begrüßung
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Vollmond62 am 06. Februar 2015, 16:33:04
Halli hallo,

ich bin der Frank, 52 Jahre jung und frisch gebackener Gartenpfleger (selbstständig).

Ich freue mich, das wirklich nette Forum gefunden zu haben (ich bin da ziemlich forenerfahren, habe u. a. in einem Forum meine jetzige Frau kennen- und liebengelernt), der Umgangston hier ist wahrlich freundlich - und das ist toll.

Von Beruf her bin ich an sich Buchhändler, aber hier im Sauerland ist die Stellenlage für Buchhändler sehr schlecht, sodass ich meine Leidenschaft und Hobby (eben der Garten) als Beruf gemacht habe. Seit einem guten halben Jahr bin ich selbstständig und lerne natürlich mit jedem Tag dazu.

Ich hoffe u. a. hier einige Erfahrungen zu sammeln, und mich dann und wann auch mal auszutauschen. Im Moment ist ja noch etwas Zeit, da es wunderbar frostig da draußen ist.

Grüße einstweilen
Frank
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: riverelf am 10. Februar 2015, 15:03:23
Hallo,
ich hab so ein bisschen als Gast hier gelesen und fand es ganz angenehm bei euch :)
Bin leider oftmals so eingespannt, dass ich nicht allzu oft schreiben werde.
Bin (auch) Buchhändlerin aber inzwischen ohne Anstellung :-(, als Hobby eine leidenschaftliche Hobbygärtnerin, wobei mir die Hibisken besonders große Freude machen, egal ob Arten oder die tropischen Sorten.

Werde mich hier erst zurecht finden müssen, also seid etwas geduldig mit mir!
HG
riverelf
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: RosaRot am 10. Februar 2015, 16:56:25
Herzlich Willkommen, riverelf!

Den Hibiskusfaden hast du ja schon gefunden! Alles andere ergibt sich.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: APO1 am 10. Februar 2015, 20:14:26
Guten Abend,
ich hoffe das dies der richtige Weg ist sich vorzustellen. Wir wohnen im Harz und haben noch einmal neu gebaut. Unseren alten Wohsitz mit 2.800 m² Garten haben wir verkauft und uns einen kleinen Bungalow mit leider nur 300 m² Garten zugelegt. Diesen kleinen Garten werden wir als Naturgarten einrichten so mit Natursteinmauer als Trockenmauer vielen Semps und Sedums. Mal sehen was daraus wird. Bestimmt bekomme ich hier viele Anregungen auf die ich mich jetzt schon freue.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Alba am 11. Februar 2015, 18:52:11
Hallo liebe Purler
Da ich schon geraume Zeit nur still mitlese ,Schande über mein Haupt,möchte ich mich jetzt kurz vorstellen.Der Garten ist knapp 200m2 gross und liegt im Rhein Main Gebiet in einer Innerstädtischen Lage. Der Boden besteht aus Lehm ,welcher seit ca.3 Jahren intensiv mit Lava ,Kompost und Grünmulch aufgearbeitet wird.Ca2/3 ist halbschattig, zum Teil mit Sandsteineinfassung als Hochbeete .Farblich geht alles in Grün und Weiss.
Zu meiner Person, männlich ,50Jahre und kein bischen vernünftig.
An Kontakt zu anderen "Gartenverrückten" bin ich jederzeit interessiert.
Grüsse Alba
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Luna am 12. Februar 2015, 20:39:13
Hallo und ja ich bins Luna

Zuerst ein grosses Sorry an alle, ich habe vor einiger Zeit hier einigen Unsinn gebaut, der zu meinem Ausschluss führte.
 
Ihr wisst, dass ein Leben ohne pur möglich ist, aber es nicht gleich viel Spass macht. So war ich dann doch versteckt wieder als User hier.

Das ist nun endgültig vorbei, ab sofort bin ich wieder als Luna und nur noch als Luna bei pur.

Ein besonderes Dankeschön an Nina und Thomas, dafür, dass sie mir die Tür wieder geöffnet haben.

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: maigrün am 12. Februar 2015, 20:42:14
.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: casa am 12. Februar 2015, 20:43:00
Luna, schön, dass Du wieder da bist! :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: RosaRot am 12. Februar 2015, 20:43:49
Ja Luna, na so was! :)
Herzlich Willkommen zurück!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 12. Februar 2015, 20:48:17
 :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Zausel am 12. Februar 2015, 20:57:23
Willkommen zurück, Luna.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 12. Februar 2015, 21:00:35
:)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Maja am 12. Februar 2015, 21:01:43
@Luna, schön, dass Du wieder da bist! Erst gestern dachte ich an Dich und unter anderem Deine hervorragenden Kreationen, die Du in der Gartenküche präsentiert hast. Das Schoko- oder ein anderes süßes Gitter mittels Saucenkelle ... ;) Herzlich willkommen!

Liebe Grüße,
Inken
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: oile am 12. Februar 2015, 21:11:01
 :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: fromme-helene am 12. Februar 2015, 21:32:35
 :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Luna am 12. Februar 2015, 21:32:44
Herzlichen Dank Ihr Lieben :-*

Bei mir ist die Zeit nicht stehen geblieben, ich habe das zu grosse Haus mit dem Garten aufgegeben und bin im Sommer 2014 in die Stadt, ganz in der Nähe von meinem neuen Atelier (Arbeitsplatz) gezogen.

Mit Garten ist noch nichts, dafür habe ich den Skilift vor der Haustüre.


Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 12. Februar 2015, 21:34:38
du arbeitest für den koblenzer bildungsverein?! :o 8)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Luna am 12. Februar 2015, 21:39:47
Nö, der hat aber ein gutes Bild (Bildersuche) von meinem Atelier :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 12. Februar 2015, 21:46:27
;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: RosaRot am 12. Februar 2015, 21:57:23
Einen Garten musst Du noch suchen? Oder gibt's am neuen Wohnort eine Möglichkeit?
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Luna am 12. Februar 2015, 22:09:26
Einen Garten musst Du noch suchen? Oder gibt's am neuen Wohnort eine Möglichkeit?

Direkt beim Haus gibt es eine Ecke (Rasen) die ich umarbeiten darf und vor meiner Nase sind Familien-Schrebergärten, ich bin da auf der Warteliste :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: RosaRot am 12. Februar 2015, 22:14:59
Fein! Das hört sich gut an! Da ist ja dann die Tomatenernte schon fast gesichert... ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Luna am 12. Februar 2015, 22:22:33
Ja, Töpfe haben ja fast überall Platz, im ersten Jahr werden es sicher nicht 50 Sorten, aber mal sehen ;) :D ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Rieke am 12. Februar 2015, 22:30:06
Gerade entdeckt:
Neuestes Mitglied: Luna

 :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 13. Februar 2015, 07:27:36
Ich glaube, ich werde künftig wieder etwas mehr in die Gartenküche schauen. :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Gänselieschen am 13. Februar 2015, 07:40:23
Liebe Luna - willkommen zurück. Ich drück dir ganz doll die Daumen, dass alles gut bleibt. Jetzt kommt der Frühling und die Welt wird wieder schön :-*
L.G.
Gänselieschen
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: enigma am 13. Februar 2015, 09:00:04
Hallo Luna! :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Luna am 13. Februar 2015, 14:40:26
Dankeschön :-*
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: gartenfreak am 13. Februar 2015, 15:16:28
Luna, schön, dass Du wieder hier bist! :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Tara am 13. Februar 2015, 17:25:05
Willkommen zu Hause, :D falls Du das wirklich bist!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Lehm am 13. Februar 2015, 17:28:32
Nanu, was haben wir den hier? ;D Und warum um alles in der Welt ist pascal Gast? :o
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 13. Februar 2015, 17:38:05
streng dich an, du kommst schon noch drauf... ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Luna am 13. Februar 2015, 17:51:51
Willkommen zu Hause, :D falls Du das wirklich bist!

Lieben Dank und ja.

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Luna am 13. Februar 2015, 17:54:53
Nanu, was haben wir den hier? ;D

 ;D ;D ;D St. Gallen winkt nach Zürich :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Lehm am 13. Februar 2015, 17:54:55
streng dich an, du kommst schon noch drauf... ;)

*überlegt angestrengt*

Hm.
Ich kann mir kaum vorstellen wie, aber ich vermute, ich habe pascal mit meiner bekannt oberdoofen Art vergrämt... :-\

ist ja nicht der erste...
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 13. Februar 2015, 18:03:11
schäm dich! ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: wasndasfürnKraut am 13. Februar 2015, 23:59:44
Ich muß schnell alles über Pflanzen und Gartenbau
lernen. Mein Wissensstand die meisten Pflanzen sind grün.
Dann mal los.

Nein ernsthaft ich habe mich freiwillig für ein Gartenprojekt
mit Kindern gemeldet weil die sonst keinen gehabt hätten
und weil es mich reizt Neues dazuzulernen.

Also werde ich in nächster Zeit hier viel lesen und viel
fragen, hat in anderen Bereichen auch schon geklappt.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Eva am 14. Februar 2015, 14:50:45
 ;D
na dann los
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: wasndasfürnKraut am 14. Februar 2015, 19:59:52
Ja nix los, jetzt bin ich schon seit gestern hier und mir ist
immer noch kein grüner Daumen gewachsen und kein Gartenbauwissen entgegengehopst.

Aber ein paar wage Vorstellungen hab ich schon davon
gekriegt was ich mit den Kindern machen könnte.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 14. Februar 2015, 20:03:05
Herzlich willkommen. Lebe den Kindern Freude an der Gartenarbeit vor. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 14. Februar 2015, 20:09:27
Du könntest evtl. in einem extra Thread nach Tips fragen

ich sag dir, da würde einiges zusammen kommen ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: wasndasfürnKraut am 14. Februar 2015, 20:18:35
Danke.

Ja so hatte ich das auch vor ein Extrathread wo ich
mal so sag wie ich mir das vorstelle, was ich mir schon
ausgedacht habe was man machen kann um den Kindern
den Umgang mit Pflanzen und auch gesunder Ernährung
näher bringen kann.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Luna am 14. Februar 2015, 21:44:10
Herzlich Willkommen :D

Ich habe es vor 9 Jahren mit einem einjährigen Labyrinth versucht.

Ein extra Thread bringt sicher Ideen, gut wären auch Angaben zur Grösse und Lage des Gartens und der Anzahl Kinder.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: wasndasfürnKraut am 14. Februar 2015, 22:05:04
Hallo Luna, gar so viel weiß ich auch noch nicht, ich kenne den Garten und die Dachterrasse wo das stattfinden soll und
selbst die Zeiten stehen noch nicht ganz fest.
Aber für ein Labyrinth ist dort nicht genug Platz.
Ich werde morgen Abend mal einen richtigen Thread erstellen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 15. Februar 2015, 10:30:31
Herzlich willkommen :) .

Vielleicht findest Du hier ja schon mal einige Anregungen oder kannst Dich mit Deinen Fragen gleich ranhängen:

Gemüsebeet fürs Kind anlegen
Suche Tipps für Gemüse beerntbar bis zum 6. Juli (für Schulgarten)
square foot gardening - weiter hinten geht es um Kinder
Bitte um Hilfe! Stadtkinder wollen Kräuterspirale anlegen
Eieiei - ist alles so giftig - streckenweise gibt es ganz gute Diskussionen zur Giftigkeit der Pflanzen und den Umgang damit
Kinder und Giftkräuter
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: wasndasfürnKraut am 15. Februar 2015, 22:55:14
Nun habe ich doch erstmal noch eine Frage,
in welche Rubrik schreibe ich am besten meinen Thread
um Hilfe für mein Gartenprojekt mit Kindern zu bekommen?
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: fromme-helene am 15. Februar 2015, 23:42:21
Kommt drauf an, was es werden soll.

Im Zweifel bei Quer durch den Garten.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Gartenlady am 17. Februar 2015, 20:34:50
Hallo Luna, wie schön, Dich wieder hier zu sehen :) leider habe ich Dich erst jetzt entdeckt, bin also etwas spät dran.

Dann werde ich also auch wieder öfter in die Küche gehen, das habe ich schon lange nicht mehr getan.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Luna am 17. Februar 2015, 23:09:04
Dankeschön, auch ich freue mich wieder hier zu sein :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Lehm am 18. Februar 2015, 09:12:38
Eben hab ich den seit 10. Februar anwesenden User spotzalek erblickt. Weiblich, 115 Jahre alt und bereits Admin! Donnerwetter!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 18. Februar 2015, 09:27:50
Die Damen tauchte in den letzten Tagen auf und verschwindet klammheimlich wieder.

Herzlich willkommen! :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Luna am 18. Februar 2015, 09:35:04
Sie ist bestimmt das "Spotzerl" von Erich pur :P

Zitat
News: 119. Geburtstag des berühmten Botanikers Erich Pur, Begründer und Namensgeber von garten-pur.

Alles Gute, altes Haus :D .

Aber warum wirst Du schon wieder / oder immer noch 119 ??? ?
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Epikaktus am 21. Februar 2015, 19:29:22
Hallo liebe Foris auch ich habe durch Zufall zu Euch gefunden.
Ich heiße Gabriela und bin 54 Jahre habe zwei Gärten und tobe mich dort auch aus.
Meine Lieblingspflanzen sind die Exoten sowohl auch die Brugmansien und jede Menge Kakteen
LG Gabriela
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: marcu am 21. Februar 2015, 23:15:36
 :D Ein herzliches Willkommen, Gabriela!
Deinem Nick entnehme ich:
Du bist Epikakteen-Fan? :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: FrauSchmidt am 03. März 2015, 14:00:51
Hallo Foris,

mich hat, völlig ahnungslos, der user "Max" hierher geführt, mit seinem Rezept zum Kandieren von Bitterorangen :D
Ich bin 55, leben in Süddeutschland, füttere ganzjährig die Gartenvögel und lege dieses Jahr den gefühlt hundertsten Garten an. Bei jedem Wohnungswechsel habe ich meine Gärten wieder aufgeben müssen. Aber ich habe Samen aufbewahrt, und die Zwergseerose in ihrem Mörtelkübel zieht immer mit um :)
Ein Garteninhalt ist fast vollständig im Inventar einer älteren Dame aufgegangen, die Lilien, Pfingstrosen und Rosen blühen weiter. Irgendwie bittersüß....
Jeeedenfalls werden meine Gärten mit den Jahren immer kleiner. Recht praktisch, wenn man berufstätig ist und zunehmend bequemer wird. Obst, Kräuter und Blumen bieten die Streuobstwiesen rundherum ja auch....
Aktuell suche ich also noch Ideen für meinen Handtuchgroßen "Garten" und bin sicher, dass ich bei der Fülle an tollen Beiträgen hier eher zuviel als zu wenig Inspiration mitnehmen kann.
Gibt es hier womöglich sogar einen Thread zur Ganzjahresfütterung heimischer Singvögel?
Wenn es hier Mitglieder aus meiner Nähe gibt, kann ich mir auch reale Geselligkeit vorstellen. Mal sehen.

Erst mal "hallo" und sonnige Grüße von
FrauSchmidt
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nina am 03. März 2015, 14:15:49
Herzlich willkommen Frau Schmidt! :)

Gibt es hier womöglich sogar einen Thread zur Ganzjahresfütterung heimischer Singvögel?

Ja, den gibt es sogar: Vögel ganzjährig füttern - Erfahrungsaustausch
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: FrauSchmidt am 03. März 2015, 14:29:09
Hätte mich auch gewundert :D

Danke für die prompte Antwort,
FrauSchmidt
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: tellerrand am 07. März 2015, 16:55:33
Tach mal wieder.

Ich war vor einiger Zeit mal mehr, mal weniger als Nomadin hier aktiv (und quasselig, glaub ich). Glaube zwar nicht, daß ich das in der Form wieder aufleben lasse - bin inzwischen weder netter noch tüchtiger, aber deutlich ungeselliger geworden - aber egal. Hin und wieder versuche ich es immer noch mit dem Gärtnern und gucke mich dann nach Tipps und Anregungen um.

Falls also mal jemandem eine Formulierung oder Gartenblödheit vertraut vorkommen sollte: war schomma da. ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: RosaRot am 07. März 2015, 18:54:12
Ach wie nett Dich wieder hier zu sehen! Herzlich Willkommen zurück!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: tellerrand am 08. März 2015, 08:31:29
Dankeschön :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Conni am 08. März 2015, 20:35:37
Hej, schön, willkommen zurück. :) ich hab den letzten von Dir gezeichneten Avatar noch vor Augen - der war wirklich klasse.

Und ich bin froh, dass "tellerrand" jemand ganz anderes ist, als ich ursprünglich vermutet hatte.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: oile am 08. März 2015, 21:00:47
 :) Hallo tellerrand - schöner Nick ;) .
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: marygold am 08. März 2015, 21:17:46
Schön, dass du wieder dabei bist. :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Brezel am 09. März 2015, 21:24:35
Hei, willkommen zurück! :D

An Dich muss ich immer denken, wenn es um Gartentrotteleien geht – Du hast da einen wirklich unverzichtbaren Faden kreiert. Muss gleich mal suchen gehen…. :-[ ;) ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: tellerrand am 10. März 2015, 09:12:44
Danke euch für euer freundliches Willkommen. :)

:) Hallo tellerrand - schöner Nick ;) .

Der ist meiner verfressenen Natur gewidmet. ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: oile am 10. März 2015, 09:39:45
Ach so? Ich dachte an "über den Tellerrand gucken" oder so.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Karin1959 am 11. März 2015, 15:41:01
Hallo, da es schon wieder in den Fingern juckt und der Garten auf frische Blumen und Pflanzen wartet, habe ich beim Stöbern nach Dies und Das, euer schönes Forum gefunden.
So will ich mich gleich vorstellen. Ich bin Karin, 55 Jahre und wohne mit meiner Familie in Unterfranken auf dem Land. Unser Garten ist ca. 650 qm groß. Seit letztem Jahr versuche ich den Kindgerechten Garten wieder in einen Blumen und Gemüsegarten zurück zu verwandeln.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nina am 11. März 2015, 19:27:07
Herzlich willkommen Karin! Du findest hier sicher viel Unterstützung bei Deinem Unterfangen. :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: marilou am 16. März 2015, 10:59:08
Hallo, hab mich gestern angemeldet und bin heute freigeschaltet worden.... Wo darf ich mich vorstellen? ???

LG Marilou
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 16. März 2015, 10:59:54
Hier. ;)


Herzlich willkommen!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: rupalwand am 16. März 2015, 13:29:45
Hallo und danke für das schnelle Freischalten.

Durch einen "Zufall" bin ich bei garten-pur angekommen und habe begonnen, mich ein wenig einzulesen, was bei der Fülle der Beiträge hätte ausufern können.

Seit ungefähr 50 Jahren beschäftige ich mich mit "Pflanze-Garten-Tieren". In einer Zeit aufgewachsen, wo es weder Telefon oder gar PC gab, mache ich vieles händisch und verzichte auf Technik. Das geht zwar langsam wie in der Natur auch, aber es wird......

Ich habe vor einigen Jahren von einer Verwandten ein Häuschen mit Garten geerbt (zusammen ca. 1100 qm) und bin dabei den Garten umzugestalten.
Daher werde ich mich bei Themen, die für mich in Frage kommen, auch beteiligen und lernen.

 
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nina am 16. März 2015, 16:27:47
Herzlich willkommen und viel Spaß bei uns! :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Krokosmian am 20. März 2015, 15:40:58
Hallo,

da ich auf der Suche nach Infos immer wieder hier fündig wurde, hab ich mich jetzt auch mal angemeldet. Mein besonderes Interesse gilt im Beruf und auch privat den Stauden, aber auch manchem Gehölz oder Nichtwinterhartem.

Ich hoffe auf einen regen Austausch mit der hier versammelten Kompetenz, die es so in keinen anderem allgemeinen (deutschen) ;)Gartenforum gibt. Musste mal gesagt sein! Falls der letzte Satz momentan zu konfrontativ ist, so lösche man ihn.

Achso, ich kommen aus einem Stuttgarter Randbezirk, bin männlich und Ende 30.

 
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: fromme-helene am 20. März 2015, 18:13:56
Willkommen!

Und dann gibt es gleich noch ne gute Nachricht: Zensiert wird hier eher nicht! ;)

 
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Krokosmian am 20. März 2015, 18:35:43
Danke! :)

Ich hoffe man muss nicht wegen mir dann doch das Zensieren anfangen. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: fromme-helene am 20. März 2015, 18:41:22
Das einzige, was umgehend geändert wird, sind Spamlinks. ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Krokosmian am 20. März 2015, 18:43:39
Dazu bin ich rein praktisch unfähig. Oder zu doof. :-\
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 20. März 2015, 19:44:31
Übrigens gibt es hier boshafte Frauen aus der Region Stuttgart. Hüte Dich vor denen. Ansonsten: Herzlich willkommen. :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: fromme-helene am 20. März 2015, 19:57:56
 >:(
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Krokosmian am 20. März 2015, 20:08:09
@Staudo,

danke und es heißt hier beißzangig ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Hausgeist am 20. März 2015, 20:23:41
"Blöde, beißzangige Kuh"? ???


 ;D


Herzlich willkommen. ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Crambe am 20. März 2015, 20:34:43
Des hoißt " a Ripp" ;D
Aber so jemand gibt es hier nicht! 8)

Ein herzliches Willkommen von dr Alb ra :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nina am 20. März 2015, 22:11:46
Ich muss es doch mal wieder sagen: ich liebe dieses Forum!

Und natürlich herzlich willkommen Krokosmian! :D
Der Satz ging unter wie Butter! :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: fromme-helene am 21. März 2015, 07:53:39
Ich muss es doch mal wieder sagen: ich liebe dieses Forum!

Ich nicht! >:(

Hier sind immer alle so garstig zu mir. :'(
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 21. März 2015, 08:04:56
Du bist aber auch garstig zu den anderen. :-\


@Krokosmian: Tut mir leid. Wir sind so.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Krokosmian am 21. März 2015, 08:55:29
Ich bin doch auch nicht anders ;D

Danke nochmals für die Begrüßungen!!!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: gartenzwerg1000 am 22. März 2015, 13:00:26
hallo, ich bin neu hier, komme aus nrw und habe seit 2 jahren einen eigenen garten.
ich liebe die natur und pflanzen. habe ein gewächshaus wo tomaten, gurken und paprikas angebaut werden. außerdem habe ich einige erdbeeren, johannisbeeren, heidelbeeren und noch einiges mehr. im gemüsebeet gibts schon salat, kohlrabi, radieschen und später folgt noch kohl, möhren, kräuter, zwiebeln und kartoffeln.
blumen und stauden liebe ich ebenfalls.

freue mich dieses forum gefunden zu haben

vg gartenzwerg1000
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: fromme-helene am 22. März 2015, 13:03:36
Du bist ja ganz schön fleißig! Viel Spaß hier.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: netrag am 22. März 2015, 22:26:59
Hallo Gartenzwerg 1000,Willkommen auch von mir.
Wird in der Zwergenschule die Groß- und Kleinschreibung nicht gelehrt?
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 22. März 2015, 22:31:54
ist doch egal, ob groß oder klein

Hauptsache eine klare Linie :)

auch von mir ein herzliches Willkommen gartenzwerg1000 (schreibt sich übrigens klein, netrag ;) )
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 22. März 2015, 23:03:12
Hallo Gartenzwerg 1000,Willkommen auch von mir.
Wird in der Zwergenschule die Groß- und Kleinschreibung nicht gelehrt?

nein, wie kommst du denn auf sowas komisches?!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: fromme-helene am 23. März 2015, 07:27:54
Bei Zwergen ist halt alles klein, auch die Buchstaben.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 23. März 2015, 07:49:53
naja, alles nun wieder auch nicht...

zum beispiel auch mein magen ist alles andere als klein! 8) ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nina am 23. März 2015, 08:23:27
*Hüstel*
Bitte eure Zwergendiskussion in einem Café weiterführen. ;)

Willkommen gartenzwerg1000! :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: kossi am 23. März 2015, 19:28:46
Herzliche Grüße an alle Forenmitglieder.
Obwohl bekanntermaßen Rentner ja nie Zeit haben, bin ich jetzt hier im Forum angemeldet, da ich einige Beiträge über Klivien gelesen habe und mich diese Pflanzen sehr interessieren. Einige Jahre habe ich mich mit Brugmansien beschäftigt. Das Ein- und Auswintern der großen Pflanzen war doch allmählich zu aufwendig geworden. Deshalb werde ich mich in Zukunft den Clivien widmen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: fromme-helene am 23. März 2015, 20:02:47
Na dann, viel Spaß!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Susale am 30. März 2015, 16:30:05
Hallo ! Ich habe einen Garten, einen wunderbaren Garten mit vielen vielen Stauden, einiges an Gemüse, ein bisschen Obst.
Der eigentliche Grund warum ich mich hier melde ist eines meiner Fotos das hier aufgetaucht ist, aber dazu später !
Aus diesem Forum möchte ich Wissen und die Erfahrung vieler leidenschaftlcher Gärtner mitnehmen, denn immer wieder merke ich, dass ich mehr wissen möchte als ich weiß !
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Maja am 30. März 2015, 17:02:34
Hallo Susale. :D

Vorhin beim Lesen Deiner Vorstellung hatte ich gleich so ein Gefühl ... ;) Schön, dass Du da bist! Viel Freude in diesem Forum!

Inken
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: enigma am 30. März 2015, 20:37:52
Neuestes Mitglied: Waldschrat!

Und 3 Minuten später: 1. Waldschrat.

Grübel!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Hausgeist am 30. März 2015, 21:43:53
Wird ja hoffentlich wenigstens ein Waldschrat echt sein? :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: oile am 30. März 2015, 21:46:28
Ich freue mich :D .
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Borker am 07. April 2015, 07:34:50
Hallo Gartenfreunde

Ich bin hier ganz Neu im Forum und dachte ich stell mich mal kurz vor.
Seit 12 Jahren hab ich einen kleinen Garten mit so 700 m² .
In dem Garten sind viele verschiedene Sträucher und Stauden gepflanzt und auch viele Blumenzwiebeln versteckt.
Ich versuche es umzusetzen das von der Zaubernuß bis zur Herbstaster das ganze Gartenjahr etwas im Garten blüht.
Die Stäucher sind nach Laubfärbung Blütenfarben und Herbstfrüchten ausgesucht.
2 Gartenteiche habe ich auch angelegt.
Der erste Teich ist mit 17 m² Wasser gefüllt.
Als Substrat habe ich dort groben Kies. Zu dem Teich gehöhrt auch noch ein Pfanzenfilter ein Moorbeet und ein Wasserfall.
Den 2. Teich habe ich erst letztes Jahr angelegt . Der Teich ist kleiner mit ca 4 m² Wasser gefüllt. Dort habe ich ein Lehm/Sand Gemisch als Substat.
Ein kleines Gemüsebeet gibt es auch noch. Dort hatte ich letztes Jahr Tomaten Gurken Möhren Radieschen Salat ernten können.
Als letzes noch ich bin auch Hobbyfotograf.
Ich freue mich auf einen guten Austausch von Erfahrungen und Tips

Es grüßt der Borker
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 07. April 2015, 07:47:54
Platz hast Du ja. ;)

Herzlich willkommen!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Moso am 08. April 2015, 11:05:52
Hallo Purler

Ich war schon früher unter anderem Namen bei Pur registriert und wage nun einen Neuanfang.
Bin Häuslebesitzer mit kleinem Gemüsegarten, ein paar Beerensträuchern, Aprikosen- und Pfirsichspalier, zwei Apfelbäumen und teilweise zu Rasen erzogener Wiese.

Sonniger Gruss
Moso
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Eva am 08. April 2015, 11:21:54
Hallo Lehm 8)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Wühlmaus am 09. April 2015, 22:58:57
Guten Abend :)
Nun sage ich hier einfach mal „Hallo“.
Einige Alteingesessene werden mich vielleicht noch aus den Anfangszeiten des Forums kennen. Die Auszeit war lang, aber besonders die letzten 3,5 Jahre waren etwas Besonderes. Man hatte uns „shanghait“. Eine unglaublich spannende und gute Zeit in einem faszinierenden Land ist seit zwei Wochen leider Geschichte.

Hier auf der „Rauen Ostalb“ gibt es dafür einen Garten, dem viel Zuwendung gefehlt hat und der mir jetzt mal wieder zeigt, dass es Muskeln gibt, deren Existenz man sonst kaum ahnt. Aber ganz begeistert bin ich, wie sich in dieser Zeit die Helleboren, Cyclamen, Leberblümchen, Buschwindröschen, Himmelsschlüssel und Veilchen vermehrt haben.

Meinen früheren ForenNamen habe ich bewusst wieder gewählt, allen Anfeindungen gegen das entsprechende Tier trotzend. Auch beschreibt er wunderbar meine derzeitigen GartenTätigkeiten. Dieses „Wühlen“ hat mir wirklich in den vergangenen Jahren gefehlt.
Ich freue mich, wieder bei pur zu sein.

WühlmausGrüße
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Borker am 09. April 2015, 23:14:09
Hallo Wühlmaus

Na dann herzlich Willkommen zurück hier im Forum. Bin erst seit kurzem hier
im Forum.
Wühlmäuse als Menschen sind mir ziemlich ähnlich ;D
Dann mach doch bitte mal ein paar Fotos von Deinem Wühlrevier und zeig sie uns.

lg
Borker
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Wühlmaus am 10. April 2015, 11:14:42
Danke Borker!
"Kommt Zeit kommen Bilder". Und jetzt brauche ich die Zeit noch sehr dringend für die eigentliche GartenArbeit. Ich muß mich erst mit Ruhe in das für mich doch wieder neue Forum einlesen - speziell auch, wie es mit den Bildern funktioniert. Bin da ein wenig aus der Übung ::)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Silvia am 10. April 2015, 11:14:47
Guten Abend :)
Nun sage ich hier einfach mal „Hallo“.

 :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Eva am 10. April 2015, 11:42:49
Die Anleitung für die Bilder findest du am schnellsten da:
Klick
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Lilo am 10. April 2015, 21:45:33
Hallo liebe Wuehlmaus,

jetzt habe ich endlich Zeit, um dich zu begrüßen, - Erst musste noch etwas angestrichen werden, damit ich morgen frei für den Garten habe.

Ich freu' mich, dass du wieder da bist und in deinem Garten wühlen kannst.

Alles Liebe Lilo
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nina am 10. April 2015, 21:51:10
Ich freue mich, wieder bei pur zu sein.

WühlmausGrüße


Ich freue mich auch! :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Wühlmaus am 10. April 2015, 23:58:50
Danke für die Begrüßung liebe Lilo und @Eva auch für den Link!

Nina und Silvia: Habt ihr eine Assoziation, wenn ich einen blauen Schirm im Zusammenhang mit dem ersten Forumstreffen in Köln erwähne 8)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Silvia am 11. April 2015, 12:15:32
Danke für die Begrüßung liebe Lilo und @Eva auch für den Link!

Nina und Silvia: Habt ihr eine Assoziation, wenn ich einen blauen Schirm im Zusammenhang mit dem ersten Forumstreffen in Köln erwähne 8)


Höhö! Irgendwas war. Ewig schon her! Hast du den noch?
Das war eine schöne Zeit! :D

Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Wühlmaus am 14. April 2015, 20:44:12
Ja - lang ist´s her 8) Und seither liegt er als NotSchirm im Auto :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: stellaalpina am 04. Mai 2015, 18:18:28
Ich lese eigentlich schon seit Monaten hier mit und jetzt hat mich endlich auch die Lust erpackt, auch mal selbst mitzuschreiben. Hoffentlich bleibt mir diese Lust jetzt länger erhalten. ;D

Ich lebe in einer Wohnung und besitze daher leider keinen eigenen Garten, aber bin ich öfters bei meiner Cousine sowie bei Freunden die dieses Glück haben und denke, dass ich mich ganz gut auskenne. :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 04. Mai 2015, 18:25:35
willkommen hier! :)

es gibt ja auch zimmerpflanzengärtni, und solche gehen von pflanzenmärkten oder aus gärtnereien in der regel ohne schlepperei und nicht verarmt nach haus. zwei echte vorteile! ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: stellaalpina am 05. Mai 2015, 18:18:50
Vielen Dank für den netten Willkommensgruß!

Ja natürlich tun wir mit Zimmerpflanzen gärtnern, aber die Möglichkeiten sind halt im Gegensatz zu jenen mit einem eigenen Garten natürlich sehr begrenzt... :(
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Harzgärtnerin am 09. Mai 2015, 11:40:43
Liebes Gartenvolk!

Ich freue mich, hier zu sein! Ich bin Eva, 47 und mein Mann sagt, ich hab einen grünen Daumen.

Denn habe ich wohl von meinem Vater geerbt: Wir hatten während meiner Kindheit mehrere Gärten (nacheinander und nebeneinander), ich bin quasi zwischen Erdbeeren, Tomaten, Kartoffeln, Apfelbäumen, Stauden & Co. aufgewachsen.

Ich hatte an meinen verschiedenen Wohnorten immer irgendwie Grünes um mich: Schrebergarten, kleiner Hausgarten, Balkongarten, im Moment noch ein kleines Reihenhausgärtchen.

Nächste Woche ziehen wir um in den Südharz - dort kann ich mich auf einem 900 qm großen Grundstück austoben. ;D

Das Grundstück haben wir bereits drei Jahre. Weil wir jedoch nur am Wochenende und im Urlaub dort waren, gibt es im Moment nur ein paar Stauden, verwilderten, ungepflegten Rasen, viele Blühsträucher, dazu einen Boskop, Lärche, Fichten, Eiche am Rand.

Ich habe schon mehrere Gartenprojekte auf der To-Do-Liste.
Sobald das Gröbste an Umzugskisten weggeräumt ist, will ich als erstes ein Erdbeer- und Gemüsebeet anlegen.
Mir juckt es wahnsinnig in den Fingern!

Ich freue mich auf regen und bunten Austausch von Gärtnerwissen und Gärtnerlatein!
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 09. Mai 2015, 11:45:36
Herzlich willkommen, Eva :D !
Ich bin schon gespannt auf Deine Projekte.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: martins9 am 09. Mai 2015, 12:30:37
Auch von mir ein herzliches Willkommen! Deine Ideen im "Gemüsebeet" klingen ambitioniert, ich kann das Jucken in den Fingern nachvollziehen. Ich werde dir meine Ideen heut spät Abend oder morgen mal zu Papier bringen. ;D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 09. Mai 2015, 12:50:27
Guten Tag Harzgärtnerin

Herzlich Willkommen hier im Forum.

Bin selber noch nicht lange "Purler", doch ist toll, gemütlich,abwechslungsreich, und interessant hier.

Grüße aus der Schweiz
Natternkopf
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Lady Berlin am 09. Mai 2015, 12:53:00
Ich sag jetzt mal hallo und mache artig einen Knicks ;D

Nachdem ich hier schon eine Weile still und heimlich mitgelesen hatte, habe ich beschlossen, Euch nicht nur im Verborgenen meine Begeisterung für dieses nette Forum mitzuteilen. ;)
Unser Grundstück, im Norden Berlins, ist für mich schon immer viel zu klein gewesen für meine Ideen. Aber wat willste machen? Land anbauen geht nicht, also Augen zu und durch. Sind nur schlapp über 600 m², für meine Ideen einfach zu wenig.
Dafür wird trotzdem spätestens jedes 2. Jahr irgendwas neu umgemuddelt, wobei mein Mann für die groben Arbeiten her halten muss. Aber was soll er auch machen? Mitgefangen, mitgehangen ;D
Wer noch Fragen an mich hat - immer her damit! Ick freu mir.
Sonnige Grüße aus Berlin :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Harzgärtnerin am 09. Mai 2015, 12:54:04
Danke euch allen für das Willkommen!

Herzlich willkommen, Eva :D !
Ich bin schon gespannt auf Deine Projekte.

hach, und ich erst!!! ;D

Ich geh jetzt aber wieder an meine Umzugskisten, sonst wird das nie was. ::)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 09. Mai 2015, 13:02:45
Nu aber los - zackzack! ;)

Na prima, noch jemand aus dem berliner Raum :D .
Willkommen bei den Puristen, Lady Berlin!
Du kannst gleich mit uns ausgiebig über die Trockenheit klagen 8) .
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Lady Berlin am 09. Mai 2015, 13:16:46
Danke für Deinen Willkommensgruß!

Ja, Wetter ist auch so eine Sache.... ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 09. Mai 2015, 13:22:03
Zum Nachsprechen und Lernen: "Es könnte mal wieder regnen".


Herzlich willkommen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Lady Berlin am 09. Mai 2015, 13:40:12
Danke Staudo ;)
Bei Bedarf hilft mir der Schlauch... ;)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 12. Mai 2015, 13:14:23
Ich will aber keinen Regen >:(

Herzlich Willkommen Lady Berlin :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Liam am 19. Mai 2015, 10:02:07
Ich möchte mich hier meiner Vorschreiberin anschliessen.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Lady Berlin am 19. Mai 2015, 11:32:31
(http://www.smilies.4-user.de/include/Froehlich/smilie_happy_071.gif) herzlichen Dank :)
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: marygold am 19. Mai 2015, 11:34:08
Ich gehöre zu der Ich-will-auch-immer-Regen-Fraktion.

Herzlich Willkommen :D Lady aus Berlin.
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Lady Berlin am 19. Mai 2015, 11:40:53
danke auch an Dich :)
Den Regen hätte ich normalerweise gerne immer zwischen 22:00 und 06:00 Uhr ;) .
Aber im Moment kann ich jeden Tropfen gut gebrauchen. Seit Wochen vertrocknen wir hier....
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: na-na am 25. Mai 2015, 20:37:26
Möchte auch kurz "Hallo" sagen!

Wir werden mein Elternhaus übernehmen, nebst Garten (ca. 650 qm).
Eigentlich haben wir genug im Haus zu tun, aber mich zieht es immer wieder nach draußen..
Viele interessante Beiträge habe ich schon gelesen und ich werde sicherlich noch ein paar Fragen haben!

Wir leben im Ruhrgebiet. An unserem Altbau schließt sich ein großer Hof an, dann der ("Zier")- Garten mit Koi- Teich und Gartenhaus. Im hinteren Teil befindet sich ein Mirabellenbaum und eine Zwergbirne. Diesen Teil wollen wir zum Nutzgarten mit weiteren Obstgehölzen und evt. auch Gemüse ausbauen. Einen Pfirsichbaum haben wir am Wochenende gepflanzt (Tellerpfirsich). Er hatte schon jede Menge Fruchtansätze und ich bin gespannt, ob die hängen bleiben...

Auch im vorderen Teil des Gartens sind Veränderungen geplant. Im Baumarkt konnte ich am Samstag nicht an einer Kamelie vorbeigehen, die um die Hälfte reduziert war. Sie ist gleich in meinem Garten gelandet und ich hoffe, dass ihr der Platz gefällt (Bilder dann im entsprechenden Thread).
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Inken am 25. Mai 2015, 21:04:54
Herzlich willkommen, na-na! :D
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: OK am 28. Mai 2015, 06:17:35
Hallo, bin auch eine süchtige Gärtnerin pflege viele verschiedene Pflanzen und Bäume. Mein Traum vom eigenem Garten hat sich erfühlt. Hab ihn mir selber angelegt und kann die Finger nicht davon lassen. Immer wieder kommt was neues dazu weil ich Pflanzenliebhaberin bin!
Auf Wunsch folgen Fotos, natürlich wenn Ihr wollt ;o)
Liebe Grüße
Titel: Re:Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Inken am 28. Mai 2015, 08:24:11
... weil ich Pflanzenliebhaberin bin!

 :D

Herzlich willkommen! Pflanzenliebhaber gibt es hier mehr als genug, das passt doch wunderbar. ;)
Ich freue mich schon auf Fotos! :D

VG Inken
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: peeet am 10. Juni 2015, 11:05:32
Hallo Zusammen,
Ich habe seit ein paar Wochen einen eigenen Garten und möchte mich hier über alles Mögliche informieren!

Viele Grüße
peeet
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 10. Juni 2015, 12:38:25
Herzlich Willkommen, peeet  :).
Wie ich sehe, hast Du mit Gemüse schon mal gestartet. Prima  ;D.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: chris78 am 10. Juni 2015, 21:23:16
Hallo zusammen,

dann stelle ich mich auch mal vor: Mein Name ist Christian, bin 37 und komme aus dem Saarland. Ich genieße seit einigen Jahren einen recht großen Hausgarten, aber schon als Kind haben wir im elterlichen Garten gegärtnert...das lässt ja bekanntlich niemanden mehr los.
Neben den Pflanzen und der Gestaltung fasziniert mich auch die Tierwelt, insbesondere die Krabbeltiere:-). Dementsprechend ist unser Garten naturnah gestaltet, was aber nicht heißt dass alles durcheinander wächst.

So, das wärs erst mal....

Grüße Chris
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Inken am 14. Juni 2015, 07:04:32
Hallo Chris! :D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Borker am 22. Juni 2015, 11:38:34
Herzlich Willkommen na-na

Da habt Ihr ja schon einen guten Grundbestand und müsst nicht alles Neu anlegen wie ich 2001,

lg
Borker
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Borker am 22. Juni 2015, 11:42:32
Hallo OK

Auch von mir ein herzlichen Willkommen . Bin schon gespannt auf Fotos und Berichte über Deine vielen Pflanzen und Bäume.
Für Bäume hab ich leider kein Platz aber dafür hab ich ne Strauchsammlung

lg Borker
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: OmaMo am 22. Juni 2015, 13:18:10
Hallo, ich bin die Neue!
Bin durch irgendeine Suchmaschine hier gelandet...

Ich habe einen schattigen Nord-Minigarten mitten zwischen hohen Häusern.
Zur Zeit probiere ich aus, was da im Dunklen auf fettem Lehmboden überlebt, einige Pflanzen sind noch im Kübel.
Mädesüß und Waldmeister haben sich bewährt, die Gämswurz kam auch wieder.
Die Lonicera ist Richtung Mülltonnen-Überdachung gewuchert und blüht dort sehr schön.

Tomaten, Zucchini und ähnliches hab ich aufgegeben, es ist einfach zu dunkel.

Ich werde fleißig stöbern, ob es hier noch Tipps für mich gibt.

Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 22. Juni 2015, 13:20:01
Herzlich willkommen. Schattengärten können ganz toll sein und brauchen obendrein verhältnismäßig wenig Pflege.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Borker am 22. Juni 2015, 16:40:26
Hallo comora

Herzlich Willkommen !

Bergenia wächst bei mir Prima im Schatten. Auch die Funkien (Hostas)  unter den Sträuchern gedeien gut .

lg
Borker
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: OmaMo am 23. Juni 2015, 12:17:33
Danke!
Sträucher habe ich gar nicht, nur Taxus drumherum und eine Toona sinensis in der Ecke.
Zwergastilben und Kübel-Fuchsien blühen gerade,
Hemerocallis und Krötenlilie sind dieses Jahr dank Schneckenkorn auch noch lebendig.
Geranium ist dankbar, aber blass - äh - sehr pastellfarbig.
Ich suche noch nach Farbtupfern, die auch Zone 7b vertragen.
Zum Glück gibt es online-Shops, wo Pflanzen und Saatgut nach Lebensbereichen aufgelistet sind.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: rori am 28. Juni 2015, 17:54:49
Hallo an alle,
ich bin über eine Suchmaschine zu diesem Forum gelangt.
Wir haben an unserem Haus einen kleinen Garten mit ca. 250 qm.
Dieser wird von meiner Frau gehegt und gepflegt und ich erledige alle gröberen Arbeiten.
Zum Anfang habe ich gleich eine Frage. Kann uns einer sagen, was das für eine Pflanze auf dem
Bild ist. Auftrag zur Nachfrage von meiner Frau.

Grüße rori
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 28. Juni 2015, 20:57:01
Herzlich willkommen, rori  :).
Stell Deine Frage doch noch einmal im Arboretum, möglicherweise bekommst Du dort ganz schnell eine Antwort.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Crambe am 28. Juni 2015, 20:58:49
Hallo rori,

herzlich willkommen hier im Forum.  Du und Deine Frau werden hier sicherlich gute Anregungen für den Garten finden.

Ich kann Dir leider nicht sagen, was das für eine Pflanze ist. Ich vermute, eine Art Lonicera.
Ich habe in diesem Thread  auf Deine Frage hier verwiesen. Schau da bitte nach ab # 490.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Dunkleborus am 28. Juni 2015, 21:32:21
Hallo rori,

Herzlich willkommen.
Die Pflanze könnte ev. Baumwürger sein. Aber ich sehe es nicht genau.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Crambe am 28. Juni 2015, 21:36:03
Im "Was-ist-das-Thread " meinen Marygold und Hausgeist, dass es eine Weiki sei
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Paw paw am 28. Juni 2015, 21:47:06
Für mich sieht es wie eine Schisandra aus. Klick.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: internetninja am 30. Juni 2015, 10:22:48
Hi Zusammen,
ich bin die neue :) Da es ja höflich ist wenigstens hallo zu sagen,
Sag ich mal in die Runde Hallo


Grüße aus Köln
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 01. Juli 2015, 14:53:19
Herzlich willkommen!
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Jutta22 am 07. Juli 2015, 17:27:57
Nehmt Ihr mich in Eurer Mitte auf?
Ich bin neu hier und sehr angetan von dem großen Spektrum an Gartenthemen hier.
Da ist ja für jede/n etwas dabei.
Ich wohne in der Nähe von Koblenz, bin noch berufstätig und habe ein ca. 1100qm großes Grundstück - also langweilig wird mir nie.
Ich interessiere mich für alles Grünzeugs, besonders haben es mir die Fuchsien und und und....., aber auch der Nutzgarten, angetan. Ein Boxer wohnt auch hier.  ;)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 07. Juli 2015, 19:14:33
aufgenommen! :D

trotz boxer. :-X

gez. zwerggarten, als berliner hundigeschädigt ::) 8) ;D


;)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Jule69 am 08. Juli 2015, 06:12:33
Ahhh, endlich hast Du Dich angemeldet....Willkommen hier...Du wirst ganz sicher viel Spaß hier im Forum haben...
Zwerggarten: Das ist ein ganz lieber...total witziger Boxer...ehrlich :=)...Der Name passt überhaupt nicht...***Flöt***
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Jutta22 am 08. Juli 2015, 15:19:18
Der Boxer heißt Crazy - und das ist er auch.
Also keine Angst, Zwerggarten.
Der ist ganz lieb, aber riesengroß.......öhm ;)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 08. Juli 2015, 15:52:43
 ??? Diese Beschreibung passt auf zwergo  ;D. Woher kennt ihr euch?

 ;) Auch von mir ein herzliches Willkommen, Jutta.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nina am 09. Juli 2015, 12:08:33
??? Diese Beschreibung passt auf zwergo  ;D. Woher kennt ihr euch?
  ;D ;D ;D


Herzlich willkommen Jutta!  :)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: RosenAlex am 09. Juli 2015, 13:10:12
Hi an alle

Ich stell mich mal kurz vor.

Ich heiss Alex und hab einen Steingarten.
und liebe Rosen über alles. Ansonsten gibts nicht viel zu erzählen über mich bin erst seit 4 Jahren am Gärtnern und bin deshalb noch sehr unerfahren.

Lg Alex
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 09. Juli 2015, 13:18:56
Hi Alex

herzlich Willkommen im Forum  :)

Steingarten und Rosen....da wirst du bestimmt einige Mitstreiter finden
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: RosenAlex am 09. Juli 2015, 13:46:43
Danke bienchen

Das hoff ich doch  ;D

Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Honey am 10. Juli 2015, 20:31:29
Ein freundliches Guten Abend an alle Forumsmitglieder!

Bevor ich mich in Zukunft hier im Forum einmische, möchte ich an dieser Stelle kurz meinen Garten vorstellen: Er ist knapp 4000 qm groß und ziemlich einsam in einem Brandenburger Waldgebiet gelegen. Hier lebe ich seit 2 1/2 Jahren in dem dazugehörigen Haus und versuche seitdem, meine Gartenträume Wirklichkeit werden zu lassen. Das ganze Grundstück kann ich natürlich nicht bearbeiten. Zur Zeit ist ungefähr ein Drittel davon gärtnerisch gestaltet, und dabei wird es wohl auch erstmal bleiben. Gerade in den letzten Monaten gab es oft schon mehr zu tun als mir lieb ist. Vor allem mit dem Bewässern der neu gepflanzten Staudenbeete bin ich kaum hinterhergekommen.
Die Ausgangsbedingungen hier sind eher schwierig. Humusarmer Sandboden, geringe Niederschläge, Schatten und Wurzelkonkurrenz zahlreicher alter Bäume.
Doch ich habe festgestellt, dass sich mit ein bisschen Aufwand und großen Mengen zugekauftem Kompost viele Ideen umsetzen lassen. Im ersten Jahr stand der Gemüsegarten im Vordergrund. Letztes Jahr habe ich dann eine große Zahl an Stauden aus Samen herangezogen und vom Herbst bis zum diesjährigen Frühjahr ausgepflanzt. Unter den Bäumen wachsen jetzt robuste Schattenstauden, in den helleren Bereichen experimentiere ich mit sonnenhungrigen trockenheitsverträglichen Pflanzen, die hoffentlich auch mit etwas weniger Licht zurecht kommen. Dann gibt es noch ein Paar besonders gut versorgte Beete, der Versuch einer Mixed Border mit verschiedenen "Prachtstauden".
Manches sieht schon ganz nett aus, aber ingesamt wirkt der Garten noch sehr unfertig und chaotisch. Ich freue mich schon auf den Herbst, wenn ich alle mißlungenen Pflanzkombinationen neu sortieren kann.
Hier noch ein Blick auf einen Teil meines Steppenbeets, noch etwas lückig und unspektakulär, aber einer der wenigen vorzeigbaren Bereiche im Moment.

Schöne Grüße,

Thapsus
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Hausgeist am 10. Juli 2015, 21:16:20
Herzlich willkommen.  :)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: RosenAlex am 10. Juli 2015, 22:52:01
Wilkommen  :D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: DonPlanta am 11. Juli 2015, 17:13:59
Ein Servus an alle Naturverbundenen, Gartenfreunde und Pflanzenliebhaber,

Ich bin der DonPlanta, wohne in Freising und bin seit letzten Donnerstag endlich Staudengärtner  ;D

Außerdem studiere ich hier Gartenbau und freu mich schon sehr auf viele weitere spannende Forenthemen.

Mit ein paar von euch durfte ich schon Bekanntschaft machen, beim Forumtreffen in Freising bzw. den Weihenstephaner Gärten.

Ich hatte schon die Gelegenheit in einige sehr interessante Themen rein zu lesen und freu mich weiterhin mit euch vor allem über die Stauden und Gehölzwelt fachzusimpeln

Greets
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Crambe am 12. Juli 2015, 00:37:44
Hi, DonPlanta,

willkommen hier,  und herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung :D 
Dass Du Staudenkenntnisse hast, hast Du Deiner Gruppe in Weihenstephan ja schon gezeigt!  :D

Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Irina am 12. Juli 2015, 11:14:50
Herzlich willkommen an alle neuen! Alex, mit dem Boxer bist du doppelt sympathisch  :)
Alle zahlreiche Boxer, die ich in Russland kennen gelernt habe, waren verspielte liebebedürftige
treue Seelen, sofort begeistert für alle Gäste.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: chris56 am 13. Juli 2015, 07:57:51
Hallo liebe Gartenfreunde,

ich möchte auch aufgenommen werden :)
Ich bin Christane aus Essen und bevor ihr fragt,
ich bin durch Jule hier und kenne Jutta auch gut ;)
Bin auch berufstätig und meine Hobbys sind.....
Garten, Rad fahren, Sport, Trike fahren, lesen und Zeit mit " Freunden " verbringen

Mein Garten hat gute 1000 qm, viele Stauden, Kübelpflanzen,
ein GWH zum überwintern, im Sommer mit Tomatenbestückt, einen
Schwerpunkt habe ich nicht mehr, der war mal Engeltrompeten, habe aber reduziert,
da es mir zuviel wurde.
Ich hoffe, das ich mich hier gut einfügen kann und mich mit euch gut austauschen kann.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Jule69 am 13. Juli 2015, 08:05:38
Na endlich bist Du hier  ;)
Ganz viel Spaß.
Gut, dass Du immun bist gegen Süchte...sonst könnte es hier schwierig werden...Schaun wir mal  8)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: chris56 am 13. Juli 2015, 08:07:39
....du kennst mich ja, ich kann knallhart sein ;D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Jule69 am 13. Juli 2015, 08:09:58
Warten wir es ab  ;) ;D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Jasma am 13. Juli 2015, 12:00:16
Ich freue mich, hier zu sein und vielleicht das ein oder andere beitragen zu können – an anderer Stelle werde ich sicher für Unterstützung dankbar sein.  :)

Kurz zu mir und meinem Garten:

Mein kleiner Garten ist im Aufbau begriffen, es ist mein erster, »richtiger«. Davor gab es eine begrünte Garage ;-) und, natürlich, Kübel. Eines meiner Hobbys ist die Arbeit mit Pflanzen, vor allem Destillation und Extraktion, zur innerlichen Einnahme, aber auch für den kosmetischen Einsatz. Daher plane ich neben dem obligatorischen Garten für die Augen auch einen für den Gebrauch (wobei die Grenzen bisweilen fließend sind). Lediglich der reine Nutzgarten wird sich mangels Platz auf wenige Beerensträucher und eine Quitte beschränken. Meine jährlich im Kübel gezogene Tomate und Zucchini zählen wohl nicht. ;)

Liebe Grüße
Jasma
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: chris56 am 13. Juli 2015, 12:28:50
Hallo Jasma,

ich habe mich zwar auch erst heute morgen angemeldet, aber ich glaube hier zählt alles, auch was im Kübel ist 8)
Viel Spass dir und mir hier im Forum.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: häwimädel am 14. Juli 2015, 08:11:19
Guten Morgen Ihr Lieben,

auch ich habe es nun endlich mal geschafft, mich anzumelden. Das Forum hat mich schon durch viele schlaflose Nächte gebracht, gut wars! Mein kleiner Garten ist im Entstehen. Nachdem ich einen fast 2m hohen Schutthaufen entfernt hatte, kam sogar eine kleine Terrasse zum Vorschein  :D, Ahornsämlinge und Brombeeren gerodet, der Kampf gegen Acker- und Zaunwinde geht weiter...  Eins ist sicher: Ich werde irgendwann mal abtreten, die Winde bleibt!

Ich freu miich auf Euch!

Einen schönen Tag
wünschts Mädel
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Inken am 14. Juli 2015, 08:12:55
Dir auch einen schönen Tag und: Herzlich willkommen! :D

Inken
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Lehm am 15. Juli 2015, 18:10:08
Schön, hast du den Schritt gemacht und bist nun auch aktiv dabei!  :D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Gartenwühler am 27. Juli 2015, 12:53:48
Ein liebes Hallo aus dem Schwobaländle

Hallo an alle Gartenmenschen,

ich bin schon seit etlicher Zeit eifrige Leserin zu unterschiedlichen Themen. Nun war es mir heute danach, bei Regenwetter ist ja nichts anderes zu tun, mich hier mal vorzustellen.

Ich bin 44 Jahre alt, verheiratet und Mutter einer Tochter. Ich wohne in der Nähe von Stuttgart und habe ein Einfamilienhaus mit Garten. Das Haus haben wir gebraucht gekauft, ebenso natürlich auch den dazugehörenden Garten.

Diesen Garten gestalte und verändere ich nun seit ca. 13 Jahren mit viel Elan und mit stets neuen Ideen. Nach und nach ist er ganz langsam zu dem geworden, wie ich mir einen Garten vorstelle. Für mich müssen da sowohl alte Bäume, als auch Pflanzenbeete (diese sind in Farbharmonien geordnet) und ein wenig Rasen da sein. Das Thema Wasser finde ich auch sehr wichtig, wobei dies bei mir bisher nicht über zwei drei Gefäße hinaus im Garten Einzug halten konnte. Aber was noch nicht ist, kann ja noch werden .

Natürlich ist in meinem Garten auch viel Platz für Obst und andere Leckereien, die ich immer wieder versuche, anders im Garten unterzubringen. Und last but not least habe ich den lieben Insekten auch einen Teil des Gartens gewidmet, damit auch diese sich in meinem Garten wohl fühlen können.

Über die gesamte Rasenfläche herrscht mein Mann zusammen mit den zwei Hunden - und ich versuche gelegentlich, ihnen das eine oder andere Quadratmeterchen abzuringen... hat ab und an schon geplappt.

Sodele, wie der Schwabe sagt, das wäre jetzt erstmal alles über mich und meinen Garten - achja, beinahe hätte ich es vergessen, ich arbeite in der Floristik und fotografiere gerne - somit bin ich auf die Idee gekommen, einen Internet-Blog zu erstellen, diesen möchte ich hier auch noch erwähnen. In meinem Blog kommen sowohl Wildpflanzen als auch Gartenpflanzen sowie Zimmerpflanzen zum Zuge und immer dabei auch kleine possierliche Tierchen auf die man in der Natur so trifft. Weiterhin gebe ich gelegentlich Arbeitsanleitungen oder Tipps für Dekorationen. Meine Hunde bestehen übrigens auch gelegentlich darauf mit im Blog zu erscheinen.

Link entfernt!1.de

Liebe Grüße sendet

Gartenwühler
alias
Marion
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 28. Juli 2015, 08:04:50
Herzlich willkommen  :).
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: HaseCäsar am 16. August 2015, 10:54:21
Hallo, sonnige Gartengrüße aus dem schönen Nordfriesland. Ich freue mich auf netten Austausch und interessante Beiträge.  :)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 16. August 2015, 11:15:31
moin und willkommen hier bei den gartenirren. 8) ;D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 16. August 2015, 11:34:42
Herzlich willkommen!
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: fromme-helene am 16. August 2015, 11:49:49
Huch, da hätte ich mich also auch hier freuen können.  ;)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Mufflon am 25. September 2015, 21:17:25
Ein herzliches Hallo aus dem westlichen Ruhrgebiet, oder auch südlichen Niederrhein  :D!

Ich bin Mufflon, war vor vielen Jahren hier schon einmal unter dem Namen unterwegs und hab das Thema Garten und Gartengestaltung wegen Frust und Krankheit jahrelang nur als Nebensache behandelt.
Aber seit 2 Jahren bin ich wieder kräftig am Gärtnern, hauptsächlich im Schattengarten, ein bisschen Rosenbeet, eine Feige, 2 Nussbäume, einige Hydrangea und viel Natur. Also Wildwuchs. Und Vögel. Und Eichhörnchen. Und andere Viecher.

Vielleicht erinnert sich der eine oder andere an mich, ich war damals viel im Rosarium unterwegs.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 25. September 2015, 22:31:50
willkommen zurück! :) gerade dachte ich noch bei der vorschau: hm, mufflon, kenne ich doch irgendwie... ;)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Mufflon am 25. September 2015, 23:04:23
Dein Nick sagt mir auch noch etwas.  :)
Schön, dass sich noch jemand erinnert.

Ich kann mich noch an zwei schöne Purtreffen erinnern.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Wühlmaus am 28. September 2015, 13:10:10
Hallo Mufflon,
doch, dein Nick kam mir auch gleich irgendwie bekannt vor 8) Ich hab auch eine vieljährige Pause hinter mir ;)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Gänselieschen am 28. September 2015, 13:15:46
Na dann willkommen zurück!! L.G. Gänselieschen
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Mufflon am 28. September 2015, 21:08:29
Vielen Dank Euch beiden!
Wühlmaus sagt mir auch noch was  :D.
Garten pur ist immer noch eines der besten Foren für Gärtner und ich hab den Austausch mit den anderen vermisst.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Noni91 am 29. September 2015, 10:24:22
Hallo,

ich komme aus Österreich und lebe zur Zeit in einer Mietwohnung.
Leider habe ich momentan keinen eigenen Garten :(, aber dafür einen großen Balkon, der immer mit verschiedenen "alten" Sorten Tomaten, Paprika, Chili, Kräutern und Salaten bestückt wird. Natürlich dürfen dazwischen auch noch Blumen und Erdbeeren wachsen.
 :)
Im Garten meiner Eltern pflanze ich außerdem verschiedene Sorten Kürbis/Zucchini/Kartoffeln an.
Die Vielfalt fasziniert mich, daher sammle ich vor allem "Raritäten" Samen und ziehe alle meine Pflänzchen selber.

LG
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: lord waldemoor am 29. September 2015, 15:52:29
herzlich willkommen hier :) :D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 29. September 2015, 17:55:35
Das mit den alten/besonderen Sorten klingt sehr nett  :). Hier findest Du sicher fruchtbaren Austausch darüber. Und die Aktion mit dem Samentauschpaket hast Du auch schon gefunden  :D.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Gartenlady am 29. September 2015, 21:29:54
@Mufflon, ich erinnere mich auch noch gut an Dich und nie werde ich vergessen, dass Dein Sohn (oder war es eine Tochter)  angesichts der Sporenkapseln der Moose sagte, das seien die Golfschläger der Zwerge  ;D

Wir haben die damals gerne fotografiert.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Mufflon am 30. September 2015, 14:37:15
Ahhh, ja, Du hast Recht! ;D
Der Sohn ist mittlerweile erwachsen und stellt gerade Überlegungen zur Familienbildung an.  8)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Gartenlady am 30. September 2015, 21:22:18
Ja so geht´s,  soooo lange ist es eigentlich gar nicht her  ::)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Teneflor am 03. Oktober 2015, 18:53:40
Moin, moin,

nachdem ich eine (schon etwas ältere) Diskussion über die Anwendung "biologischer" Fungizide gelesen hatte und mich der Umgangston angenehm überrascht hat, habe ich mich kurzerhand hier angemeldet.

Gartenerfahrung und erfolgreicher Bioanbau von Obst und Gemüsse hatte ich bereits in Deutschland im schönen Ländle gemacht. Seit Anfang diesen Jahres leben wir auf der Nordseite der schönen Insel Teneriffa und mit großer Zuversicht habe ich auf unserer Finca auch mit dem Bioanbau von Obst und Gemüse für den eigenen Bedarf angefangen.

Die Umstellung von konventionell auf Bio ist natürlich immer mit Verlusten verbunden, bis sich ein Gleichgewicht eingependelt hat - aber hier stehe ich vor echten Herausforderungen im subtropischen Klima von Teneriffa. Muchos bichos (jede Menge Viecher von denen ich noch nie gehört habe) und vor allem Pilzerkrankungen im feuchtwarmen Klima haben mir ziemlich viel Mühe gemacht und einiges an Totalverlusten.

Aber ich lerne - und bekomme (hoffentlich) die Sache in den Griff. Die Diskussionen hier im Forum rund um den biologischen Pflanzenschutz sind deshalb sehr interessant für mich.

Viele Grüße
Angelika


Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Lorne am 06. Oktober 2015, 16:45:07
Schönen Gruß aus Berlin.
Man nennt mich Lorne, gehöre mit meinen 58 Lenzen schon zur älteren Generation und kann meine gärtnerische Leidenschaft in einem Kleingarten ausleben.
Freue mich auf interessante Tipps und Erfahrungsaustausch.
LG, Lorne
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 06. Oktober 2015, 16:55:16
Ein herzliches Willkommen an Teneflor und Lorne  :).

Berlin ist gleich um die Ecke  ;). Vielleicht sieht man sich im Frühjahr auf dem Staudenmarkt, Lorne.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Teneflor am 06. Oktober 2015, 17:47:16
Danke für den Willkommensgruß, Quendula :) und einen schönen Gruß auch nach Berlin.

Es wird wohl noch etwas dauern, bis ich mich hier eingelesen habe und aktiv im Forum beteiligen werde - es gibt ja so viel Neues und Interessantes hier zu lesen.
Und für die nächste Woche komme ich erst einmal zu gar nichts - Schwiegermutter feiert ihren 85.igsten und wir werden für die Festvorbereitungen eingespannt. Morgen geht der Flieger Richtung Deutschland - brrrr, beim Wetterbericht friere ich schon jetzt. Hier hat es gerade eine Hitzewelle mit Temperaturen von um die 30 Grad. - Da muss der Nachbar täglich ran mit Wässern.

Bis bald
Angelika

Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Yogibaer am 06. Oktober 2015, 20:37:56
Guten Abend,
ich möchte mich mal kurz vorstellen. Bin als selbständiger Gärtner, ohne diesen oder einen ähnlichen Beruf erlernt zu haben, jetzt im Grenzbereich des Garten- und Landschaftsbaues tätig. In meiner "aktiven" Zeit habe ich mich hauptsächlich mit der Vermehrung von Blumenzwiebeln befasst. Jetzt betreibe ich das Gärtnern eigentlich nur als Hobby. Meine besondere Liebe gilt dem Wald mit seinen Bäumen und was sonst noch darin rumkreucht und fleucht. Eigentlich bin ich ein umgänglicher Zeitgenosse aber wenn ich zu einen Thema eine Meinung hab und diese auch noch belegen kann werde ich schon mal unbequem. Aber keine Angst, Beleidigend werde ich ganz, ganz selten.
Gruß Yogi
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nina am 07. Oktober 2015, 12:51:08
Na da bin ich ja mal gespannt ...  ;) ;D

Herzlich willkommen!  :)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 07. Oktober 2015, 13:14:14
Herzlich willkommen Yogibär
hier im Garten Pur Forum.

Willkomens Gruss auch an euch, welche ich noch nicht "bemerkt" habe.
Das waren doch so 2, 3 ......  ;)

Grüsse aus CH
Natternkopf
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Le am 08. Oktober 2015, 16:01:46
Hallo zusammen

Ich war früher schon mal hier, die Eine oder der Andere mag sich vielleicht erinnern. Besonders interessiert mich Gemüse.

Love
Le
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 08. Oktober 2015, 16:31:00
Willkommen zurück, Lehm  :D. Das war ja eine kurze Auszeit  :(.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Le am 08. Oktober 2015, 16:38:44
Danke dir für die lieben Worte!  :D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: lord waldemoor am 08. Oktober 2015, 22:12:49
herzlich willkommen..du hast uns allen schon sooo gefehlt ;)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Yogibaer am 09. Oktober 2015, 18:06:45
Danke für die Willkommensgrüße.
Yogi
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bilse am 11. Oktober 2015, 18:21:20
Moin Natternkopf,

danke für deine Begrüssung der unsichtbaren!
Ich fühle mich angesprochen,
denn seit Vorgestern bin auch ich wieder bei Euch.
bei mir gibt es einen kleinen Reihenhausgarten, vor - und hinter dem Haus, schattig und
halbschattig.
Ich hege eine Affinität zu Giftpflanzen, Kräutern und Duftpflanzen.
Gerne lese ich auch in
Gartentiger und ihr Personal,
denn mit mir wohnen noch eine Katze, Merle
und Kater Loui-Krale,
Es gibt auch einen zweibeinigen Herzenzdieb.
Also ich, lese gerne mit und schreibe auch mal

Gruß an Alle, Eure Bilse
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Garten-Liebhaberin am 12. Oktober 2015, 22:49:28
Hallo, ich bin neu hier, habe einen Garten seit über 20 Jahren und interessiere mich für besondere Gehölze und Stauden aller Art - ich bin gartenverrückt!  ;)
Ich habe eine Frage zur Überwinterung einer bestimmten Pflanze und ich hoffe sehr, dass ihr mir hier weiterhelfen könnt.
Freue mich hier zu sein :)

Viele Grüße von

Garten-Liebhaberin
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bilse am 13. Oktober 2015, 15:46:52
Huhu, Garten-Liebhaberin,

da machst du mich neugierig, welche Pflanze möchtest du denn überwintern?
Grübel, was für Schätzchen du wohl beheimatest in deinem Garten, in 20 Jahren kommt ja sicher etwas zusammen!  ;)

ich wünsche Dir freude hier im Forum, Gruß Bilse!
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: kranich am 13. Oktober 2015, 19:54:29
herzliche Grüße aus Sachsen Anhalt,

ich möchte mich heute doch auch mal kurz vorstellen.
Ich wohne in der Nähe des Wörlitzer Parkes und habe einen kleinen Garten am Haus in dem vorwiegend Rosen,
Clematis und Ziersträucher wachsen.
Die Gartenleidenschaft hat bei mir vor ca. 30 Jahren begonnen und ist bis heute ungebrochen vorhanden.
Ich lese gerne Eure Fachbeiträge und werde mich bemühen auch ab und zu etwas
zum Gedankenaustausch im Forum beizutragen.

Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Hausgeist am 13. Oktober 2015, 20:09:11
Na dann mal hier noch ein offizielles "Herzlich Willkommen"! ;)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: tomato joe am 14. Oktober 2015, 17:28:07
Hallo zusammen, Joe hier.  :D

Ich bin relativ neu im Garten Thema und lese mich gerade zum Thema Veredeln ein.

Viele Grüße!

Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Gebirgslibelle am 15. Oktober 2015, 10:57:41
Guten Tag ! :-)

Bin brandneu hier und würde gerne Menschen finden, die Wild-/Naturgarten-Fans sind wie ich. Also, wenn sich jemand hier als solche(r) versteht und sich wie ich mit der Anlage und/oder (zurückhaltenden) Pflege dieses Typs von Garten passioniert beschäftigt, würde ich mich riesig über Kontaktaufnahme freuen.  Ähm... die Erfahrung hat mir gezeigt, dass ich selbstverständlich mit Liebhabern aller anderen Garten-Genres genauso gerne spreche, dies aber - umgekehrt - nicht immer so ist. ;-)

Ich bin gespannt auf dieses Forum. Herzliche Grüße in die Runde schickt die

Gebirgslibelle
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 15. Oktober 2015, 13:20:43
Herzlich willkommen!


Ich bin Blaukornist :D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Gebirgslibelle am 16. Oktober 2015, 14:39:35
Hallo Blaukornist, LOL

danke für die nette Begrüßung. Ich geh mal davon aus, dein Nick ist kein spaßbefreiter ;). 

Schönes WE wünscht

Gebirgslibelle
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 16. Oktober 2015, 20:00:29
Ich habe beides: üppig gedüngten Rasen und naturnahe Magerwiesen.  ;)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Gebirgslibelle am 17. Oktober 2015, 12:50:27
Hallo Staudo, alles klar. :-)

Blaukorn gehörte bei mir früher auch unbedingt dazu. Ich besitze bestimmt irgendwo im Keller noch einen Rest davon. Dann begann mir bewusst zu werden,
was sich bei mir im Garten so alles tummelt. Es buddeln Eichhörnchen, Igel und Katzen in der Erde - auch einen Marder habe ich schon mal gesichtet -, von den zahllosen am Boden pickenden Vögeln mal ganz zu schweigen. Da ließ ich dann auch noch das Blaukorn weg. Schneckenkorn und derlei Schrecklichkeiten hatte
ich davor schon vom Behandlungsplan gestrichen. Es war eine Entscheidung für die Tiere und ... wie sich herausstellte, ging sie nicht wie befürchtet gegen den Garten.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Rainer03 am 20. Oktober 2015, 20:02:04
Hallo zusammen,
nachdem ich schon einige Zeit mitlese und Euer Forum sehr gut finde,
möchte ich mich gerne vorstellen. Verheiratet, 2 Kinder und unter fünfzig.
Allerdings nur knapp darunter. Vor einiger Zeit sind wir von der Stadt aufs
Land gezogen. Vom Kleingarten in den Bauerngarten sozusagen. Im Garten
bin ich fast an allem interessiert was grünt und blüht und bin daher schwer
in eine Kategorie zustecken.

Viele Grüße Rainer
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 20. Oktober 2015, 20:49:09
Herzlich willkommen. Mein 50. war übrigens der schönste Geburtstag meines bisherigen Lebens.  ;)

Ich vermute, wenn Du noch eine Weile hier mitliest, willst Du im Februar einen "Wintergarten" pflanzen, bist Du im März Schneeglöckchenfan, im April tulpenvernarrt, im Mai ganz scharf auf Magnolien, im Juni auf Hemerocallis und Rosen...
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bufo am 20. Oktober 2015, 20:50:06
Hallo,
bin auch neu.

Mein Garten war vor 20 Jahren ein undurchdringlicher Urwald aus Holunder und Sauerkirschsämlingen. Jetzt ist er mein externes Wohnzimmer.

Bei mir dürfen Erdbeeren, Tomaten, Paprika und Blumen wild durcheinander wachsen, Zier- und Beerensträucher ebenso. Es ist ein ziemliches durcheinander und das gefällt mir.

Vom vielen lesen hier habe ich schon viereckige Augen.  ;D

LG Bufo
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 20. Oktober 2015, 23:35:19
Herzlich Willkommen, Rainer03 und Bufo
Bin selber noch kein Jahr dabei.

Ich persönlich finde das ein gutes Forum hier.
Fachlich top, auch Zeit und Musse zum Quatschen.

Kurz gesagt:
Mit tollen Menschen die darin schreiben.

Grüsse aus CH
Natternkopf
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Thomas am 20. Oktober 2015, 23:57:15
Herzlich willkommen, an alle Neuen! :)

Habt hier viel Spaß und Anregungen!

Liebe Grüße
Thomas
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Rainer03 am 23. Oktober 2015, 19:48:51
Vielen Dank für die nette Begrüßung,
einen Wintergarten, das hört sich gut an. Tulpenvernarrt
bin ich schon, allerdings in die Wildtulpen. Die Christrosen
haben mich infiziert und ich krieche im Frühjahr auf allen
vieren durch den Garten und schaue in die Blüten. Da bin ich
gespannt was mich hier noch an Pflanzen erwartet.

Viele Grüße Rainer
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Zausel am 24. Oktober 2015, 10:08:47
... was sich bei mir im Garten so alles tummelt ...
So weit ich weiß, ist der Leiter eines Parkaktivs mit seinem Radlader auch schon mal einem Biber auf der Spur (oder in den Gang?) quergekommen.  ;D
Ein Hallo an alle Neuen.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Wiesenstefan am 26. Oktober 2015, 11:22:57
Hallo zusammen, ich bin seit ca. einer Woche hier, nun auch meine kurze Vorstellung...
Ich bin Stefan (46J.), verheiratet, 2 Kinder. Wir haben eine ca. 5000qm große Wiese (200X25m). Ich habe vor ca. 20 Jahren begonnen, dort Bäume und Sträucher zu pflanzen. Damals war dort einfach nur eine Wiese. Heute ist alles ringsum bepflanzt. Es ist also ein kleines Paradies für mich. Es ist viel Arbeit, dort alles in Ordnung zu halten, vor allem sämtliche Bäume und Sträucher zu stutzen. Da fällt dann natürlich jedes mal ein riesiger Haufen an Ästen, Zweigen und Laub an, der weg gehäckselt werden möchte.
Soweit zunächst mal zu mir  :)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Pavonia am 31. Oktober 2015, 21:11:22
Hallo
Ich möchte mich bei Euch vorstellen. Ich bin von weiblichen Geschlecht  und  ich liebe sehr,  sehr viele Pflanzen  - Familien,  Gattungen und Arten und Sorten  - wünsche mir  einen ruhigen ,  freundlichen und fachlich - sachlichen  Austausch  mit Gleichgesinnten über unsere Interessen.  :D :D
VG Pavonia
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: RosaRot am 31. Oktober 2015, 21:56:26
Herzlich Willkommen, Pavonia! :D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Tilia. am 01. November 2015, 01:59:47
Bin nun auch neu hier und möchte kurz von meinem Garten berichten.  :D
Der hatte sich eigentlich erledigt, als der Buchspilz es sich hier bequem gemacht hatte...dachte ich.  ;)...und es hat etwas gedauert die ganzen Buchse auszubuddeln oder unterhalb der Erde zu kappen, aber dann konnte es langsam ganz von vorne losgehen. Das war nicht ganz einfach, denn die Buchshecken hatten bis dahin doch ganz elegant davon abgelenkt, wenn es in den Beeten nicht stimmig zuging oder ich bei manchen Pflanzen schlichtweg keine Ahnung hatte, welche Voraussetzungen sie brauchten. Keiner merkte dass, denn schick geschnittene Buchse kaschieren anscheinend einiges.  ;)
Nun haben sich die Voraussetzungen aber weiter geändert, denn es macht sich doch bemerkbar, wenn die 60 am Horizont aufsteigt und der Haushalt der Eltern geschmissen werden will. Aber es ist spannend zu überlegen, was man noch alles machen möchte, auch wenn man einige Beete bereits aufgelöst hat und da würde ich gerne ab und zu nach euren Ideen und Erfahrungen fragen können.

Liebe Grüße
Tilia. 
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Gebirgslibelle am 01. November 2015, 11:30:21
Zitat von: Wiesenstefan link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]2511130#msg2511130 date=1445854977]
Hallo zusammen, ich bin seit ca. einer Woche hier, nun auch meine kurze Vorstellung...
Ich bin Stefan (46J.), verheiratet, 2 Kinder. Wir haben eine ca. 5000qm große Wiese (200X25m). Ich habe vor ca. 20 Jahren begonnen, dort Bäume und Sträucher zu pflanzen. Damals war dort einfach nur eine Wiese. Heute ist alles ringsum bepflanzt. Es ist also ein kleines Paradies für mich. Es ist viel Arbeit, dort alles in Ordnung zu halten, vor allem sämtliche Bäume und Sträucher zu stutzen. Da fällt dann natürlich jedes mal ein riesiger Haufen an Ästen, Zweigen und Laub an, der weg gehäckselt werden möchte.
Soweit zunächst mal zu mir  :)
Hallo Wiesenstefan, wow, ihr solltet meine Nachbarn sein! Ich würde euren Grünschnitt mit Kusshand nehmen :)  Für mich müsstet ihr ihn nicht einmal häckseln. Ich benötige unsäglich viel davon, weil ich immer wieder Neuanlagen mache, z.B. Hügelbeete, aber noch vieles andere mehr.  Viel Spaß mit deinem Paradies wünscht dir

Libelle
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bergischer Apfel am 02. November 2015, 19:14:23
Hallo,
ich will mich auch mal vorstellen: Ich bin begeistert von Apfelbäumen:). Ich habe einen roten Boskoop (Typ Herr) Halbstamm, einen Zierapfel Golden Hornet, einen 4 Sorten Apfelbaum (Cox Orange, James Grieve, Elstar, Jonagold), alle ca 3-4 Jahre bei mir. Dieses Jahr dazugekommen sind ein Säulenapfel Starcats, ein U-Spalier Jonagold, vor kurzem sind noch ein Halbstamm Rheinischer Winterrambur sowie ein Buschbaum Peter Broich (alias Kaiser Wilhelm) dazugekommen (Ihr merkt vielleicht fast nur tripolide Sorten). Daneben habe ich noch zwei ältere Sämlinge, ungefähr 14 jüngere Sämlinge, bei uns auf dem Grundstück einen flachgegeligen Süßapfel, auf einer Pferdewiese ein paar hundert Meter weg ein Riesenboiken. Dann habe ich noch eine Zwetschge, eine rotlaubige Zierkirsche, eine Trauerweide und eine Blutzierpflaume (Neben etlichen anderen Gewächsen auf unserem Grundstück).

Ich mag gerne alles was ein wenig anders ist, also z.B. Säulenäpfel, alles mögliche an Trauergewächsen, alle "Blut" oder rot Buchen, Äpfel, usw., Korkenzieherhaselnüsse, und ähnliches. Ich züchte Hühner, ebenfalls Exoten, ich mag Spinnen, vorallen Kreuzspinnen, ich mag Krokusse, Rosen und meine lieblings Wiesenblume ist das Wiesenschaumkraut. Ich glaube das ist so das Wichtigste, wenn auch sehr unordentlich:). Ich wohne im wunderschönen Bergischen Land mit manchmal recht kaltem Wetter, mache mein Abitur, liebe es draußen zu sein, und habe mich jetzt hauptsächlich wegen der Apfelveredlung hier angemeldet.

LG Thorben
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Malikay am 03. November 2015, 19:36:14
Hallo,
ich bin neu im Forum und möchte mich kurz vorstellen. Ich bin 45 Jahre alt, verheiratet und Vater einer Tochter. Wir wohnen in Aschersleben und haben unseren Garten mit 1200qm direkt am Haus.
In den letzten Jahren habe ich eine schöne Sammlung von Rosen, Hortensien und nun auch von Pfingstrosen zusammen getragen.
Die Pfingstrosen sind zZ. ein großes Thema. Ich mag die Rockii, Lutea und nun auch die Itoh.
Viele Grüße,
Kay
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 03. November 2015, 20:59:27
Kaum ein paar Tage nicht vorbeigeschaut und schon Zuwachs gegeben.

Guten Abend ihre neuen Mitglieder

Wiesenstefan
Pavonia
Tilia
Bergischer Apfel
Malikay

Schöne Kurzvorstellungen, die ich da lesen konnte.

Grüsse aus CH
Natternkopf

Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Zausel am 03. November 2015, 21:52:58
... wünsche mir  einen ruhigen ...
Hm, das mit dem ruhigen Austausch gelingt mir nicht immer, aber ich werde mir Mühe geben, Pavonia.  ;D
Herzlich willkommen im Forum!
Ah ja, auch an alle anderen Hinzugekommenen ein herzliches Willkommen.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Apfelbaeuerin am 10. November 2015, 12:50:59
Liebe Purler,
ich habe mich heute bei euch registriert und würde mich freuen, wenn ihr mich bei euch aufnehmt.
Ich kenne einige Gartenforen, aber dieses hier ist...anders.

Vor einigen Wochen bin ich zufällig bei euch reingestolpert. Zunächst hat mich der Thread mit dem Gartenschätzen fasziniert. Tolles Thema! Dann hab ich mich in EmmaCampanulas "Stillleben, Gedankenspiele" verloren. Ich bin regelrecht verzaubert...

Verwunschene Gärten begeistern mich. Mein eigener ist wenigstens alt und hat einige "wilde" Ecken. Mehrere knorrige alte Apfelbäume. Bauerngartenstauden, Haselsträucher und andere Gehölze, ein großes buchsgesäumtes Rosenbeet, ein Waldbeet, Wiese, Beerenobst. Viel Unvollkommenheit, viel Schatten auch.
Für meine Wünsche ist er viel zu klein und für meine zeitlichen Möglichkeiten eigentlich zu groß, aber ich würde keinen Quadratmeter freiwillig hergeben. Er ist mein liebster Zeitvertreib, meine Oase.

Hier muss ich mich erst zurechtfinden. Habt Geduld mit mir.
Ich wünsche mir viele gute "Gespräche" und einen regen Austausch!

Die Apfelbäuerin
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Wühlmaus am 10. November 2015, 13:05:16
Herzlich willkommen :D

Dein Garten klingt schön und du hast ja schon festgestellt, welch verschiedene reizvolle Bereiche es in diesem Forum gibt!
Und in der Abteilung ´Obst´ gibt viele Liebhaber alter (Apfel)Sorten  :)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 10. November 2015, 13:08:15
Hallo Apfelbäuerin

Herzlich Willkommen hier im  Forum. Du wirst dich sicher schnell zurecht finden und wenn nicht, einfach fragen.  :)
Und du wirst sicher viel Spaß und tolle Anregungen erhalten

LG
Bienchen
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Apfelbaeuerin am 10. November 2015, 13:11:14
Oh ich danke euch für das herzliche Willkommen :)!
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Claudia Gl am 11. November 2015, 01:12:24
Hallo zusammen,

nachdem ich schon in einigen Threads gestöbert habe, möchte ich mich kurz vorstellen. Ich bearbeite in der Nähe von Augsburg den Garten meiner Eltern, die aus Altersgründen leider selbst nichts mehr darin machen können. Einen kleinen Eindruck gibt das Winterbild (Grundstücksgrenze beim Kompost zwischen Buche und Birke).

Wie groß der Garten ist, kann ich gar nicht genau sagen; in Ost-Westrichtung relativ breit, nach Süden hin nur ca. ein Drittel der Breite, klingt blöd, kann ich aber nicht anders beschreiben. Angelegt wurde er ziemlich genau vor 40 Jahren. Seither wurde immer wieder etwas verändert, sei es, dass die ursprünglich gepflanzten Fichten (hallo, 70er Jahre) nach einem Sturm wie die Mikados im Garten lagen, sei es, dass beim Nachbarn gerodet wurde und unsere Koreatanne plötzlich da stand wie der schiefe Turm von Pisa.

Der Boden ist unterschiedlich, lehmig als Basis, von trocken bis patschnass ist alles dabei. Ich versuche, möglichst Pfanzen anzusiedeln, die im jeweiligen Eck mit den Bedingungen klar kommen. Leider ist manches inzwischen ein Kuddelmuddel bzw. aus "jedem Dorf ein Hund" - Muttern hatte auf der Suche nach "pflegeleicht" kleine immergrüne Gehölze in die Beete gesetzt - passt nicht, aber sie "möchte auch im Winter was Grünes sehen", d.h. "Hände weg". Vatern steht auf Rhododendren, Azaleen, Pfingstrosen, alle zusammen mögen wir auch Rosen, Hortensien, Clematis. Giersch und Wühlmäuse gibt's bei uns gratis.


Einen Gemüsegarten gibt es nicht, der ursprünglich dafür vorgesehen Platz ist zu schattig geworden, stattdessen gibt es Johannisbeeren (auch an Stellen, wo nie welche gepflanzt wurden).

Es kommen demnächst einige Projekte auf mich zu, da leider einige zu groß gewordene Bäume demnächst gefällt werden: eine Metasequoia glyptostroboides, eine Tanne (steht schief) und zwei Thujen (nicht im Foto). Die Metasequoia verdanken wir dem Gartenarchitekten, der die allererste Anlage des Gartens entworfen hat. Die Metasequoia hätte wohl eher in einen Park als in einen Hausgarten gepasst.  Schade um den Baum, sehr schade, Jammerschade, aber anbetracht der Umstände sehe selbst ich ein, dass der Baum weg muss :'(.

Ich würde mich gerne demnächst mit „Tatortfotos“ und Fragen, wie man die entstandenen Lücken schließen kann,  an Euch wenden auf der Suche nach Anregungen. Ich vermute mal, die Standortbedingungen werden sich verändern, wenn der Baumriese fehlt – mehr Sonne, mehr Feuchtigkeit im Boden?

Liebe Grüße

Claudia
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 11. November 2015, 07:17:24
Mit Bäumen ist das eine verflixte Sache. Die einen wachsen zu langsam, die anderen zu schnell.  ;)

Herzlich willkommen.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Claudia Gl am 12. November 2015, 22:31:23
Danke!
LG
Claudia
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Mitzi am 17. November 2015, 10:27:54
Hallo Forengemeinde!
Ich habe mich schon vor einiger Zeit hier angemeldet, aber dann nicht mehr viel gepostet, was ich aber jetzt ändern werde, da ich nach einigen Beiträgen hier doch sehr Intressantes für mich gefunden habe und bestimmt auch noch den einen oder andere
Tipp wie es besser geht bekommen werde.
Ich stelle mich halt noch einmal vor:
Ich Gärtnere im Osten Österreichs, nenne ein Haus mit Garten mein Eigen.
Dazu gehören noch meine Fam. und unser Hund.
Ich bin jeden Tag draußen Unterwegs mit ihm, Natur bedeutet mir sehr viel.
In meinem Garten habe ich viele Blumen, ein Hochbeet und viele Topfpflanzen. Ein Winterkakteenbeet habe ich auch angelegt..
Freue mich, mit euch über viele Gartenthemen plaudern zu können.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: RosaRot am 17. November 2015, 10:35:16
Nur zu!!! Herzlich Willkommen dann in der Gemeinde der Mitschreiber. ;) :D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 17. November 2015, 11:12:06
Das ist nun schon Deine dritte Vorstellung  ;D...
Nichtsdestotrotz - schön, dass Du jetzt auch aktiv an der Unterhaltung teilnehmen magst  :D.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Gänselieschen am 17. November 2015, 11:21:31
Find' es auch schön - klingt nach einem ernsthaften Vorsatz.

Ist dein Garten mit Gefälle?
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Mitzi am 17. November 2015, 13:15:47
Das ist nun schon Deine dritte Vorstellung  ;D...
Nichtsdestotrotz - schön, dass Du jetzt auch aktiv an der Unterhaltung teilnehmen magst  :D.

Echt?? Na weil ich heute wieder gefragt wurde, wo ich Gärtnere, dachte ich mir, stellst dich noch einmal vor! ;D

Hanggarten habe ich nicht, aber eine Böschung zur Terrasse rauf, aber werde so nach und nach Fotos einstellen, ok?
Danke zum Dritten mal für die Willkommensgrüße. ;)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: LucaOsterhagen am 25. November 2015, 15:19:16
Hallo zusammen,

ich bin Luca und neu hier im Forum. Ich freue mich auf eine nette Community und viele hilfreiche Antworten zu erhalten aber auch weiterzugeben :)

MFG

Luca
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Piccolina am 25. November 2015, 18:25:22
Hallo,

heute möchte ich mich auch vorstellen, ein paar Tage lese ich ja schon mit. Und ich muss sagen, dass es mir hier sehr gut gefällt! Die Themen sind sehr vielseitig!

Was soll ich sagen - alles begann vor ein paar Jahren - eigentlich ganz harmlos - mit ein paar Gladiolen....
Dann wurde ich den Virus nicht mehr los, es wurde immer "schlimmer"....  ;)

Heute wachsen im Garten viele verschiedene Stauden, Beerensträucher, Bäume,... und wohingegen ich früher immer neue Pflanzen für die Wohnung nachkaufen konnte, weil sie bei mir flugs wieder eingingen, wuchern alle Pflanzen seit einiger Zeit bei mir, dass es doch langsam recht voll ist. So liebäugel ich mit einem Stückchen Rasen, das danach schreit, umgestaltet zu werden....

Soviel erstmal zu meinem Garten. Ich freue mich auf regen Austausch!

LG Piccolina
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Krümel am 25. November 2015, 18:48:44
Liebe Luca und Piccolina,

hier seid ihr willkommen und werdet fündig. Aber wehe ... das Pur-Virus ist nicht zu unterschätzen - Piccolina, ich sag dir jetzt schon voraus, dass du mehr als nur das eine bisschen Rasen ausstechen wirst.
(Sagt eine, die bald keinen mehr verfügbar hat.)

 ;D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 25. November 2015, 18:52:17
der luca hatte inzwischen schon eine kollision mit der immer wachsamen keilschrifttafelabwehr – hoffentlich schreckt ihn das nicht allzusehr von fachbeiträgen ab... :-\

@ piccolina: krümel hat recht, definitiv! :o
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Piccolina am 25. November 2015, 18:56:10
Hallo Krümel,

danke für die Willkommensgrüße. Ich werd mich dem Virus mutig stellen, soll nur kommen!

LG Piccolina

Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Krümel am 25. November 2015, 18:56:53
Danke, Zwergo, für den Hinweis.
Luca ist also ein Mann und ...
ein Spammer?

Wie auch immer. Piccolina ist sympathisch. Punkt.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 25. November 2015, 18:59:01
ich kenne luca als jungen-/männernamen, aber ob das newbie luca nun mann und ... ein spammer ist – dit weeß nur luca selba! ;)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Piccolina am 25. November 2015, 19:02:39
Ohh... danke Krümel... 
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Krümel am 25. November 2015, 19:04:20
 :-*
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: papillon29 am 28. November 2015, 22:31:55
Hallo zusammen,
nach jahrelangem stillem Mitlesen habe ich mich nun endlich aufgerafft und mich angemeldet. Mein Garten ist etwa 1200qm groß und liegt in der Niederlausitz. Meine besondere Vorliebe gilt den Hemerocallis, aber im Laufe der Zeit habe ich mir (auch durch dieses Forum) den ein oder anderen Staudenvirus eingefangen. Und je weniger Platz vorhanden ist, desto kleiner werden die Pflänzchen. Momentan bin ich bei Cyclamen und Galanthus akut gefährdet...
Ich freu mich auf einen netten Austausch mit euch.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 29. November 2015, 00:43:38
Salü papillon29

Herzlich willkommen hier im Forum.
1200qm ist eine schöne Flächngrösse.

 ??? 29 = Jahrgang, Alter, Kinderzahl 8)

Grüsse aus CH
Natternkopf
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: papillon29 am 29. November 2015, 09:57:57
Herzlichen Dank für die Begrüßung, Natternkopf!  :D  Weder noch, noch. Ohne Zahl war 'papillon' nicht möglich. Es ist mein Geburtstag. Und ja 1200qm sind schon okay, aber zur Befreidigung weiterer Sehnsüchte könnt's schon noch etwas mehr sein. Rasen zu verkleinern, ist hier auch keine Option mehr.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Hausgeist am 29. November 2015, 10:16:27
Rasen zu verkleinern, ist hier auch keine Option mehr.

Wenn schon dieses Stadium erreicht ist, sind wir sehr gespannt auf Bilder!  ;D Herzlich willkommen.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: oile am 30. November 2015, 08:48:26
Und ja 1200qm sind schon okay, aber zur Befreidigung weiterer Sehnsüchte könnt's schon noch etwas mehr sein. Rasen zu verkleinern, ist hier auch keine Option mehr.

Das kann ich gut nachvollziehen. Rase (oder Grasfläche) habe ich ums Haus zwar, aber über dessen Erhalt wacht der Mann, der bei mir wohnt.  ;D Zweitgarten ist eine Option.

Herzlich willkommen!
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: papillon29 am 01. Dezember 2015, 17:53:51
Ja, oile, diese Art von Mann gibts hier auch. ;) Die allerletzte Fläche von ca. 15qm wird heldenhaft verteidigt. Selbiges gilt für den Kartoffelacker, den ich schon längst als Sämlingsfläche okkupiert hätte. Die Option Zweitgarten geistert hier auch herum. Um so bitterer, da genau gegenüber ein aufgelassener Garten vor sich hin dämmert, der Besitzer diesen aber nicht abgeben möchte. Da hab ich das Sehnsuchtsobjekt zu allem Überfluss also noch direkt vor der Nase... :-\

@hausgeist, ich geh mal auf die Suche nach Überblicksfotos.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Borker am 03. Dezember 2015, 08:08:32
Hallo papillon

Auch von mir ein herzliches Willkommen !
Freue mich auch schon auf Fotos aus Deinem Garten.
Hast Du auch Sträucher im Garten gepflanzt ?
Bei den Galanthus könnte ich Dich retten  ;D
Ich hab noch gar keine im Garten und hätte schon gern welche.
Wenns mal zu viele sind bitte melden .

LG
Borker
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Borker am 03. Dezember 2015, 08:34:55
Hallo Piccolina

Auch von mir ein herzliches Willkommen ! :)

Bei mir fing der Gartenvirus auch mit Gladiolen an  ;D
In meiner zweiten Wohnung Parterren war eine Sandwüste um die Terrasse.
Die Hausverwaltung sagte nun mach mal was daraus. ;D
Jetzt im eigenen Garten ich dann noch der Wassergartenvirus hinzugekommen  ;D

LG
Borker
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: aristoflora am 03. Dezember 2015, 15:40:59
Hallo!

Ich bin Dominik und neu hier im Forum.
Meine Pflanzensucht hat ganz harmlos mit einigen tropischen Passionsblumen angefangen, sich dann aber über sämtliche weitere Gebiete (Aristolochiaceen, Araceen, Carnivoren, Kakteen & Sukkulenten) ausgebreitet.
Ich freue mich auf gute Unterhaltung und nette Leute!

Viele Grüße
Dominik
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 03. Dezember 2015, 18:03:18
Ich freue mich auf gute Unterhaltung und nette Leute!

 :D Davon gibt es bei pur reichlich  :D. Herzlich willkommen, Dominik!
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Piccolina am 03. Dezember 2015, 22:24:28
Hallo Borker,

vielen Dank für die Wilkommensgrüße. Sandwüste und Wassergarten - interessant... :)

Neulich hab ich mal ein Bild vom Hofplatz gesehen. Das war erschreckend - es war aus der Zeit vor dem Virusbefall - und ähnelte auch eher einer Art Sandwüste.

LG Piccolina

Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: YElektra am 01. Januar 2016, 15:30:22
Hallo zusammen,

Ich heisse Yahel, wohne in der Schweiz und ich bin im April 2015 in ein Haus mit stark verwildertem Garten eingezogen. Das Haus steht auf einem grossen Anwesen von 1907 und darin wohnte wohl der Gärtner der damaligen Erbauer. Angeschlossen am Haus ist ein ca. 25qm grosses Gewächshaus. Der Garten war so stark zugewachsen, dass ich am Anfang aus Versehen den Kompost mitten in einem Beet aufstellte, weil es nicht als solches erkennbar war, obwohl alle Beete sauber mit Beton eingerahmt sind. Ich habe mich seit April also daran gemacht das ganze aufzuräumen aber kam gar nicht nach mit der Gartenarbeit, somit blieb mein Ertrag für das Jahr bei einigen Cherrytomaten.

Nun möchte ich im Gartenjahr 2016 den verwilderten Garten in einen hauptsächlichen Nutzgarten umwandeln. Dafür lese ich nun fleissig alle Gartenbücher die mir in die Finger kommen und zeichne Pläne, damit ich dann für den Frühling gewappnet bin.

Dafür habe ich mir auch ein passendes Forum gesucht und ich bin hier hängen geblieben, da das Forum sehr belebt und persönlich scheint. Ich freue mich sehr darauf hier mitzulesen und mitzuschreiben.  :)

P.S. Fotos folgen dann bei Gelegenheit.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 01. Januar 2016, 15:38:48
Herzlich willkommen. Du trafst eine gute Wahl. Wir sind total kompetent und nett.




 ;D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: YElektra am 01. Januar 2016, 15:43:47
Nett bin ich auch, an der Kompetenz arbeite ich noch. Aber lieber so als umgekehrt.  ;)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Conni am 02. Januar 2016, 09:44:22
Auch von mir herzlich willkommen.  :)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Borker am 04. Januar 2016, 15:09:02
Hallo Yahel

Auch von mir ein herzliches Willkommen !
Vielleicht stellst Du uns mal Dein Garten mit ein paar Fotos vor  :)
Wenn ich so einen alten Garten übernehmen könnte, würde ich mir erst mal in aller Ruhe ansehen was dort alles so wächst. Wäre Schade wenn Du Pflanzen auf den Kompost beförderst oder oder Sträucher wegschneidest die schon gut gewachsen sind.
Hier gibts Forenteilnehmer die kennen jede Pflanze  ;D Mit einem Foto von der Pflanze  wird Dir bestimmt bei der Bestimmung geholfen.
Natürlich würd ich dann auch meine eigenen Ideen umsetzen zusammen mit dem was dort schon so wächst.

LG
Borker
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nienna am 10. Januar 2016, 19:01:33
Hallo zusammen,

dabei - in Form von angemeldet - bin ich schon seit ein paar Jahren, meist hatte ich irgendwelche Fragen oder hab drum gebeten mir unbekannte Pflanzen zu identifizieren.
Den "Keller" hab ich erst kürzlich entdeckt...  :-[

Ich wohne im Süden Brandenburgs - nicht weit von einem gewissen Schlosspark entfernt.
Das "Gartengen" bekam ich unter anderem von meiner Oma vererbt.
Schon als Kind wollte ich immer Gärtnerin werden - für meine Eltern eine Horrorvorstellung, ich sollte doch lieberwas "vernünftiges" machen...
Mittlerweile mache ich was "Vernünftiges", aber jede freie Minute die ich hab, verbringe ich im Garten. Meist mit den Händen in der Erde - ich hab nen Faible für die Anzucht von Pflanzen.
Auf den Kompost werfen kann ich Pflanzen nicht - ich topf´sie dann ein, hätschel sie noch ein bisschen und nehm sie dann mit in die Firma - irgendwer hat immer Bedarf.
Anfangs wurde ich von meinen Kollegen ein bisschen merkwürdig angeschaut wenn ich von schwarzen Tomaten, lila Blumenkohl und rotem Basilikum erzählt hab - jetzt bekomm ich sogar schon Aufzuchtbestellungen.

Mein Garten ist ca. 1500m² groß - oder eher klein. Angelegt wurde der Garten in den 20er/30er Jahren von meine Uroma. Der Obstbaumbestand -hauptsächlich Äpfel, eine Birne und verschiedene Pflaumen sowie Walnüsse - ist noch original, die Kronen auch sehr ausladend und meine Pflanzflächen daher recht schattig.
Ich bin dabei mich mit den "dunklen Ecken" zu arrangieren - meine Interesse liegt zur Zeit auf Schattenpflanzen und Farnen.

Hier im Forum habe ich letztes Jahr von den diversen Staudenmärkten im BoGa in Berlin und Leipzig gelesen, ich kannte bisher nur unseren regionalen "Kreisgärtnertag" um an "neue Ware" zu kommen. Das wird sich dieses Jahr ändern - vielleicht trifft man sich dort ja?

Liebe Grüße,
Nienna
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Hausgeist am 10. Januar 2016, 20:38:32
Na bestimmt. :)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Zausel am 10. Januar 2016, 22:25:53
Nienna, hm, sagt mir was.   ;)   
Die letzte Karte für den ersten Schneeglöckchenvortrag.

... vielleicht trifft man sich dort ja? ...
Bestimmt, solltest du nicht weiter so schüchtern bleiben.  ;D

Ein herzliches Willkommen.  :D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Paradeiserin am 16. Januar 2016, 17:09:36
Hallo allerseits, ich möchte mich gerne hier vorstellen!
Ich bin etwas südlicher daheim, als die meisten hier, und zwar südöstlich von Graz.
Unsere kleine Fläche rund ums Haus wird seit 2010 sukzessive zu einem recht gemütlichen Garten. Derzeit sehr kinderfreundlich  :-* mit Sandkiste und Schaukel, Naschhecke, Häuschen, "Erdbeerkiste", 2 Hochbeeten, "alljährlichem Stangenbohnentipi", sowie wenig Giftigem...  :P
Wir mussten uns in den letzten Jahren oft über unseren (von den Baufahrzeugen) stark verdichteten, ohnehin recht schweren Boden ärgern und mussten uns schon manchmal eingestehen, dass gewisse Pflanzen hier einfach nicht wachsen wollen (Ade, du Traum von der Himbeerhecke. Macht´s gut, Fargesien...)!. Aber so langsam wird´s schon richtig gemütlich auf den ca 600m2. Trotzdem bin ich oft ein wenig neidisch, auf Gartenbesitzer, die schon einen Garten "mit Patina" haben, mit alten Obstbäumen, usw.  :-*
Was wir sehr genießen, ist unsere überdachte Terrasse, die in den warmen Jahreszeiten wie ein zweiter Wohnraum ist. Hier wird 3x täglich gegessen, am Holzsteg (heuer hoffentlich schon im Feigenbaumschatten) mit sonnenwarmem Wasser geduscht, am Terrassensofa Bilderbücher angeschaut, in der Hängematte die Abend-Milchflasche getrunken oder geschlafen...  :D (Ach herrlich, Frühling bitte komm!!! ;-) Aber wie herauszuhören ist gibt´s hier mittlerweile auch kleine Kinder, weshalb die Gartenarbeit oft warten muss... ;-)

Schöne Grüße,
Paradeiserin
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 16. Januar 2016, 17:33:54
Herzlich willkommen.  ;)

Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 17. Januar 2016, 11:22:33
Herzlich willkommen.
 Da waren ja in den letzten Jahren ganz andere Prioritäten bei euch  :D. Wie geht es dem Apfelbaum?
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Paradeiserin am 17. Januar 2016, 21:37:46
 ;D Haha! Danke der Nachfrage, unserem Topaz geht's gut! Jedes Jahr zur Schnitt-Zeit steh ich rätselnd vor dem Guten und ein Fachmann würde beim Anblick des Bäumchens nur den Kopf schütteln, aber wir lieben den Baum! 😙 Jeder Fruchtansatz wird beobachtet, jede Blattlaus von Hand zerquetscht, ... Letzten Herbst durften wir schon fleißig ernten! :)
Heuer soll noch einer dazukommen, damit er Gesellschaft hat. Vielleicht ein "Pilot".

Schöne Grüße! 🌿
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: quittenbrot am 25. Januar 2016, 03:05:36
Hallo,

Nachdem ich hier schon viel gelesen und gelernt habe mochte ich jetzt gern richtig bei euch mitmischen.
Ich bin 33 Jahre alt und lebe mit Mann und 3, bald 4 Kindern zwischen 7 und 2 Jahren im nördlichen Hamburger Umland.
Vor 2 1/2 Jahren sind wir ins eigene Heim, das Elternhaus meines Mannes, mit ca 1000 Quadratmetern Garten gezogen und tun unser bestes um aus einem Jahrzehntelang totgespritzten Stück Rasen wieder ein lebendiges , blühendes Stück Natur zu machen.
Ein paar alte Obstbäume (3 Kirschen, ein Apfel, eine Zwetschge, Mirabelle, Reineclaude) haben inzwischen Zuwachs von 2 Birnen und einem weiteren Apfel bekommen. Außerdem eine ganze Reihe Beeresträucher und ein gut 70m2 großer Gemüsegarten der uns im vergangenen Sommer schon lecker Versorgt hat.
Neben uns Menschen sind im letzten Jahr außerdem unsere ersten Bienen eingezogen.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 25. Januar 2016, 11:58:16
Herzlich willkommen. Das klingt alles so, als ob Du nicht allzuviel Zeit im Forum vertrödeln könntest.  :-\
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: quittenbrot am 25. Januar 2016, 14:40:37
Danke. Ja, hier ist immer was los und still sitzen kommt selten vor, aber ich nehme mir immer mal ein paar Minuten Zeit für mich, auch wenn dafür wo anders was liegen bleiben muss.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 25. Januar 2016, 15:15:48
Hallo quittenbrot

Herzlich Willkommen hier im Forum.
Weiterhin gute Schwangerschaft. Sei es das werdende Kind oder der werdende blühende Garten.

Grüsse aus CH
Natternkopf
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nebelgeist am 27. Januar 2016, 09:35:33
Hallo,

ich möchte mich kurz vorstellen. Ich liebe Blumen besonders alle die gut duuften oder ungewöhnlich aussehen. Und hoffe mich hier mit euch austauschen zu können.

liebe Grüße
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: RosaRot am 27. Januar 2016, 11:09:05
Herzlich Willkommen, Nebelgeist!

(Wir bekommen ja langsam eine richtige Geisterschar hier... ;D)

Austausch wirst Du hier reichlich finden, auch ganz sicher zu duftenden oder ungewöhnlich aussehenden Pflanzen!
Aktuell gibt es z.B. einen Thread zu Cosmos atrosanguineus, der Schokoladencosmee...
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 27. Januar 2016, 11:13:07
Herzlich willkommen! Ich finde ja, ohne Schneeglöckchen geht derzeit gar nichts.  8)

Übrigens sind in Deinen Antworten Links vorerst gesperrt. Leider war diese Maßnahme wegen massiver Spammerei notwendig. Also nicht verzweifeln!
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 27. Januar 2016, 11:50:52
Hallo Nebelgeist

Herzlich Willkommen hier im Garten-Pur-Forum.

(Wir bekommen ja langsam eine richtige Geisterschar hier... ;D)

Fehlt nur noch der Geisterblumen Thread  8)
Nein, ich habe keine ;-)

Grüsse Natternkopf
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Nebelgeist am 27. Januar 2016, 12:30:31
Ich danke Euch.  ;D

Ach gibt es hier viele Geister RosaRot? Dann suche ich mir mal ein Laken.  ;D

Hallo Staudo, hm Schneeglöckchen sind bei mir im Garten schon die ersten durch in der Blüte. Verrücktes Wetter. Ja der Zitierlink hat mich vorhin schon zur Verzweiflung getrieben.

Hallo Natternkopf. Na dann stell sie uns mal vor deine Geisterblumen. Schaut vielversprechend aus. Ich mag ja die Dendrophylax lindenii - die steht noch auf meiner Wunschliste - die passt dann gut dazu.  ;D

Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Zausel am 30. Januar 2016, 20:39:12
... Ich liebe Blumen besonders alle die gut duften oder ungewöhnlich aussehen. ...
Willkommen im Forum, Nebelgeist.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Tomatenfan am 03. Februar 2016, 12:32:42
Ein liebes Hallo, :)
auch ich möchte mich kurz vorstellen, lese schon länger und habe mich nun heute angemeldet. Meine besondere Liebe gilt den Tomaten, in allen Farben, Größen und Formen.
Ich pflanze Freiland und Kübel, mit und ohne Überdachung, für diese Freuden habe ich meinen kleinen nach Süden gerichteten Hinterhofgarten. Natürlich reicht mein Platz im Garten nie für alle Sorten, aber ich denke, dieses Problem teile ich mit vielen Tomatenfreunden.
Freue mich auf nette Unterhaltungen mit euch und wünsche allen eine erfolgreiche Gartensaison und herrliches Wetter. :)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Inken am 03. Februar 2016, 19:41:16
Herzlich Willkommen, und Glückwunsch zum gelungenen Einstieg mit "Tomaten 2016"! :D ;)

Ich schwöre auf 'Ruthje'. :)

Inken
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 03. Februar 2016, 19:48:07
Salü Tomatenfan

Herzlich willkommen hier bei uns im Garten-Pur-Forum.

Danke für die Kurzvorstellung und die Übersicht in den Profilangaben.

Ich schwöre auf gekaufte Tomatensetzlinge  :D

Das heisst, ich werde von dir abschauen, lernen können.  ;D

Grüsse aus CH-Natternkopf
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Cartagena am 07. Februar 2016, 11:00:17
Ein hallo in die Runde

Ich bin quasi ein gartenneuling.
Wir haben ein Haus mit 1000 qm Grundstück gekauft. Nach fast einem Jahr Umbau sind wir nun endlich eingezogen.

Die Beete sind noch "Altlasten". Enthalten aber viel schönes, zB alte große Rhododendren.
Der ehemalige rasen durch diverse Bagger in eine braune Fläche verwandelt.
Da kommt noch viel Arbeit auf uns zu.

Da ich bisher ein wohnungsmensch war, muss ich ganz viel lernen und hoffe so hier auf reichlich Input.

Schöne Grüße aus dem Osnabrücker Land
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 07. Februar 2016, 11:10:48
Hallo und Herzlich Willkommen Cartagena

Hier wirst du viele Anregungen finden für deinen Garten und bestimmt auch viele Tipps

Ich wünsch dir viel Spaß hier  :)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 07. Februar 2016, 14:13:54
Salü Cartagena

Herzlich Willkommen hier im garten pur Forum.

Gutes , gelingendes Einrichten am neuen Lebensort.

Hier wirst du viele Anregungen finden für deinen Garten und bestimmt auch viele Tipps
und vielleicht in ein paar Jahren wir von dir. Nix überstürzen und eines nachdem anderen.

Wenn es dir möglich ist, könntest du noch dein Profil ergänzen. Ist keine Pflicht.
Beispiele anklickbar:  1    2    3
Haben keinen Referenzwert, sind einfach ausgesucht als Beispiele.


Wünsche dir (euch) einen schönen Sonntag

Grüsse aus der Schweiz
Natternkopf
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Hannes82 am 07. Februar 2016, 22:34:57
Hallo zusammen :)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 07. Februar 2016, 22:42:43
Hallo Hannes82  :)

und? wer bist du? magst nicht mal was über dich erzählen  :D?
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Cartagena am 13. Februar 2016, 10:17:34
Profil erledigt :)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 13. Februar 2016, 10:41:55
@Cartagena

Das ist nett, Dankeschön.

Weiterhin gutes einleben und schönes Wochenende

Grüsse aus CH
In den Norden

Natternkopf
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Greg am 14. Februar 2016, 13:29:09
Liebe Purler

Ich habe mich heute registriert. Ich bin Schweizer mit Einfamilienhaus und Garten, der ein Gemüsebeet, Obststräucher, Wiesenrasen und ein paar wenige Stauden enthält. Ich gärtnere gerne ohne synthetische Pflanzenschutzmittel und ohne Kunstdünger. Eher lass ich halt mal was eingehen.

Lg
Greg
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 14. Februar 2016, 17:20:49
Guten Tag Greg

Herzlich Willkommen bei garten pur.
Danke für die Kurzvorstellung.
Ein weiters CH-Mitglied  :) im Germany-Forum

Zur Info / Hinweis
Wenn du Web-Links in deinem Beitag beifügen möchtest, wird die Verlinkung zu Beginn noch nicht funktionieren.
Bei Fotos via einem exteren Host verlinkt, könnte es sein, dass dies auch noch nicht möglich ist. (Nur bei dem Punkt bin ich mir nicht sicher)
Es braucht eine gewisse Anzahl an Fachposting die das Forum zählt.
Beiträge bei Gartenmenschen und weiter unten in der Liste, gennant im Keller, werden nicht dazu gezählt.
Damit ist dies gemeint:
Links zu anderen Websites setzen / Absatz Sieben

Was sicher möglich ist: Fotos bei dir in die Galerie hochladen. Ist einfach und funktioniert mit dem Anzeigen.

Wenn es dir möglich ist, könntest du noch dein Profil ergänzen. Ist keine Pflicht.
Beispiele anklickbar:  1    2    3
Haben keinen Referenzwert, sind einfach ausgesucht als Beispiele.

Guten Start in die Gartensaison 2016

Grüsse aus CH-3315
Natternkopf
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 14. Februar 2016, 18:05:12
ich fühl mich geschmeichelt...ich bin ein Beispiel  ;D :-*


Hallo Greg

Willkommen im Forum. Du wirst sehen, wir haben hier viel Spaß  :)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Inken am 14. Februar 2016, 18:23:14
Hallo Greg! Gärtnerst Du auf Lehm?
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Irm am 14. Februar 2016, 18:35:57
Hallo Greg! Gärtnerst Du auf Lehm?

was denn sonst Inken  ::)

und täglich grüßt das Murmeltier  >:(  *geh mal ignorieren*
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Greg am 14. Februar 2016, 18:39:02
Vielen Dank, Natternkopf, und danke auch dir, Bienchen.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 14. Februar 2016, 18:40:54
Herzlich willkommen Greg.  >:(
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Greg am 14. Februar 2016, 18:47:05
 :D

Danke Staudo!
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 14. Februar 2016, 18:57:51
warum eigentlich greg und nicht donald? ;D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 14. Februar 2016, 19:36:24
Ich finde, Greg klingt viel besser als Donald
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 14. Februar 2016, 19:45:09
Herzlich willkommen Greg.  >:(

Wirklich ???

Mal schauen ob deine Befürchtung stimmt.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Pavonia am 17. Februar 2016, 23:18:18
Hallo,

ich möchte mich kurz vorstellen. Ich liebe Blumen besonders alle die gut duuften oder ungewöhnlich aussehen. Und hoffe mich hier mit euch austauschen zu können.

liebe Grüße



Hallo lieber Nebelgeist
Herzlich Willkommen im Forum. Ich wünsche Dir viele Duftfreunde. Hab viel Spaß im Forum.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Kraut und Rüben am 20. Februar 2016, 14:57:22
Guten Tag und Hallo zusammen :),

ich habe eigentlich nach "alten Sorten" gegoogelt und das Samenarchiv von Herrn Bohl gefunden, als ich nebenbei auf dieses Forum gestossen bin. Ich denke, das ist eine gute Idee, wenn man sich  austauschen will und so habe ich mich halt mal angemeldet.

Ich habe einen Nutzgarten von 10x10 Metern, der in 2 x4 Parzellen unterteilt ist, die mit einer Umrandung aus Stein versehen sind.
Im Laufe der Jahre haben sich so einige Nutzpflanzensorten herauskristalisiert, die ganz gut gedeihen und andere weniger gut. Was ich jedes Jahr anbaue, sind Brokoli, Blumenkohl, Zwiebeln, Möhren, Spitzkohl, Zucchini, Fenchel, Rosenkohl und Tomaten. Ich habe ein kleines Gewächshaus, wo ich ab März vorziehe und in dem auch die Tomaten stehen.
Kräuter ziehe ich auf kleinen Beeten am Rande des Gartens. Dazu gehören Minze, Rucola, Petersilie, Estragon, Maggi-Kraut, usw.

Ich verwende kein Gift und lass eher Pflanzen eingehen, bevor ich sie spritze. Das kommt allerdings eher selten vor und betroffen sind dann mehr die Kohlsorten.
Dünger nehme ich vom Kompost, ich habe allerdings auch ein Gerät, welches man an den Wasserschlauch anschliessen kann und mit dem man Flüssigdünger verteilen kann; den Aqua-max, äußerst praktisch.

Ich habe noch ein kleineres Wiesengrundstück, auf dem ein paar Bäume stehen, Apfel, Birne, Pflaume, Mirabelle.

So das wars erst mal. Ich werde im Laufe der Zeit sicherlich das eine oder andere Bild hochladen.

Ich freue mich auf einen guten Austausch! :)

Grüße von Ralf

Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 20. Februar 2016, 15:33:51
Salü Kraut und Rüben

Herzlich willkommen bei garten-pur.
Persönlich finde ich das hier ein gutes, gelungenes Forum.
Habe mich vor ca. 14 Monaten hier angemeldet und bin froh darüber.
Den die Kompetenzen sind vielfältig in der Mischung von Fach-, Sachwissen und Humor.  :)

Wünsche dir einen guten Start in die Garten- und Gemüsesaison 2016.

Grüsse aus der Schweiz
Natternkopf
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Kraut und Rüben am 21. Februar 2016, 11:36:59
Hallo natternkopf :),

Ich wünsche Dir ebenso einen guten Start, es geht ja nun bald wieder los!

Ich habe gestern einen Brief an das Samenarchiv von Herrn Bohl geschickt, um die Liste mit dem Saatgut alter Sorten zu bekommen. Das kostet 5 Euro und man bekommt die Liste per CD-ROM. Das sollen einige tausendlich Positionen sein, ich bin schon wirklich gespannt, was da alles geführt wird!
Wenn das jetzt mit dem Versenden des Saatgut nicht zu lange dauert, werde ich dieses Jahr alte Sorten anpflanzen. Dann brauche ich kein Hybrid-Saatgut mehr kaufen, die Samen dieser Pflanzen kann man im folgenden Jahr wiederverwenden. So wie es eigentlich sein sollte, es kann ja nicht sein, das das Saatgut immer neu gezüchtet werden muss!
 
Grüße aus Westfalen
Kraut und Rüben
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 21. Februar 2016, 12:00:37
Hallo Kraut und Rüben und Herzlich Willkommen

tja, die CD-Rom hab ich auch und mein alter Compi hat richtig Probleme, diese zu öffnen. Das Buch was man früher bekommen hat, gefiel mir besser. Da konnte man auch schon drin rumstreichen und Zettelchen reinstecken.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: maka am 21. Februar 2016, 17:28:32
 Maka stellt sich vor

Hallo, bin neu und fasziniert vom Forum. Freu mich auf euch  :)
Wohne in Gelsenkirchen , mit Mann und 4 Katzen.
Wir wohnen zur Miete, wobei ein kleines Stück Garten ist.
Darin sind 6 Kamelien , die alle schon blühen bzw teilweise schon
verblüht sind. Eine kleine Zwergmagnolie, eine Weide , die mir im Mom
Kummer bereitet, hab sie zu stark zurück geschnitten. Hoffe, sie überlebt.
Bis jetzt ist noch kein Neuaustrieb zu sehen.
2 Clematis wachsen am Spalier, 2 Pfingstrosen, die eine treibt auch schon. Ein Alpenveilchen hab ich vergessen.
Meine besondere Liebe gilt den Hauswurzen. Das sind alles nur Hybriden. aber egal find
sie trotzdem schön. Dazu noch diveres Kleinzeug wie Schneeglöckchen, kl. Narzissen ( mag die grossen nicht ), unter den Kamelien wächst Bärlauch, der treibt auch.
Auf bzw neben der Terrasse hab ich Johannisbeeren , Josta, ne Himbeere. Stehen an ner
Lamellenwand und müssten dringend zurückgeschnitten werden. Hab da keine Ahnung von , trau mich da auch nicht ran. Dann noch ein kleiner Mauerkübel mit fleischfressenden
Pflanzen und ner Seerose drin. Im mom steht alles im kalten Keller.
Hoffe, das war nicht zu langatmig

grüsslis maka 
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 21. Februar 2016, 17:39:44
Hallo maka

viel Spaß hier im Forum und vielleicht kommst du mal mit deinen 4 Katzen bei den Gartentigern vorbei  :D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 22. Februar 2016, 11:09:40
Herzlich willkommen.

Schneeglöckchen als „als diverses Kleinzeug“ zu bezeichnen finde ich sehr respektlos.  >:(


 ;)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: maka am 22. Februar 2016, 11:42:35
@ Zausel

Ne , respektlos finds ich nicht. Da sie sehr klein sind, bzw bei mir bleiben sie klein.
sinds eben " Kleinzeug". Dazu zählen auch auch kl. Narzissen, und andre Frühlingsblüher

Bis denne maka
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 22. Februar 2016, 12:20:01
du meinst Staudo

schau mal auf seine Homepage, dann weißt du, was gemeint ist  ;)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: maka am 22. Februar 2016, 12:47:27
tut mir leid.
aber das ich sofort sooooo angegangen werde , fand ich schon recht merkwürdig.  :-[
@ Zausel: bite um Entschuldigung

bis denne maka
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: oile am 22. Februar 2016, 12:57:02
Ach das war doch nur Frotzelei.  ;)
Willkommen auch von mir.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 22. Februar 2016, 13:03:18
tut mir leid.
aber das ich sofort sooooo angegangen werde , fand ich schon recht merkwürdig.  :-[
@ Zausel: bite um Entschuldigung

bis denne maka

hast du den Zwinker-Smiley nicht gesehen? Das war bloß Spaß  8)

hier darf man nicht alles auf die Goldwaage legen  ;)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: maka am 22. Februar 2016, 13:12:11
Nun hab ich noch ein kleines Problem.
Möchte gern Bilder von meinen Tigern einstellen. Hab unten gestöbert, Grösse weis ich nun.
Nur wo verkleinert man Bilder? Im e-Mail geht das automatisch.
Menno, ist das schwer. 

Noch was, freue mich doll, hab vorhin gesehen, ich hab sogar Märzenbecher  :D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: maka am 22. Februar 2016, 13:38:34
Freu mich über mein Avatar. Dachte es passt mit der Grösse nicht, juchu das geht schonmal ;D

Nun muss ich noch ein Verkleinerungsprogramm suchen. Dann stell ich Bilder der Tiger und vom Gärtchen ein

bis denne maka
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 22. Februar 2016, 13:46:18
Salü maka

Vertraut werden hat mir auch geholfen.
Mal kucken was noch zu schauen gibt von dir.  8)

Willkommen im garten-pur Forum.

Grüsse Natterkopf
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 22. Februar 2016, 13:48:36
Nun muss ich noch ein Verkleinerungsprogramm suchen.

Das brauchst Du nicht mehr. Im Antwortfenster gibt es die Möglichkeit, eine Datei anzuhängen. Allerdings darf sich ein Dateiname nicht wiederholen.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: maka am 22. Februar 2016, 13:52:07
Nochmal dickes DANKE

bis denne maka
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 22. Februar 2016, 14:12:19
Nun muss ich noch ein Verkleinerungsprogramm suchen.

Das brauchst Du nicht mehr. Im Antwortfenster gibt es die Möglichkeit, eine Datei anzuhängen. Allerdings darf sich ein Dateiname nicht wiederholen.

das ist auch überholt. Jetzt gehen auch identische Namen. Funktioniert super. Siehe mein Seebild von heute. Ist bei den Gartenmenschen und beim Wetter. Null Prolemo  ;)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Gänselieschen am 22. Februar 2016, 14:21:46
Hallo Maka - auch von mir ein Willkommen :). Nimm dir Zeit zum Stöbern und Nachlesen, da wirst du vieles finden, was nur mit einigen Smileys hingenommen werden würde.

L.G.
Gänselieschen
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Kraut und Rüben am 22. Februar 2016, 19:39:08
Hallo Bienchen99 :),

nun, die CD müsste jetzt unterwegs sein. Ich werde wohl keine Probleme mit der Liste haben, denn mein Rechner ist erst ca. 4 Jahre alt und immer up to date. Ich möchte die Liste schon ausdrucken und darin anstreichen. Ich werde aber auch ein Pflanzbuch führen, sonst verliere ich denn Überblick, was wann wo gepflanzt wurde.

Wie lange dauert es denn, bis eine Bestellung bearbeitet wird? Wie fix ist der Herr Bohl? Wir haben ja nun fast März, ich möchte in ca. 14 Tagen langsam mit dem Aussäen beginnen.
Kannst du bestimmte Sorten empfehlen?

Hallo maka :),

wir hatten auch mal Katzen, darunter auch zwei turkish-van. Man sagt, es seien Katzen, die gerne schwimmen, ich habe es allerdings nicht ausprobiert. Die eine hatte ein blaues und ein orangefarbenes Auge.
 Ja, ungefähr 8 Jahre lang, da bekam ich eine Katzenallergie und wir mussten die Katzen abgeben. Haben wir an gute Bekannte gegeben.
Viel Freude mit deinem Garten! Dürfen die Katzen denn raus?

Grüße von

Kraut und Rüben :)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 22. Februar 2016, 19:41:07
bis so eine Bestellung bearbeitet ist, dauert es nicht lange

Aber du willst das wirklich alles ausdrucken? AAAAlllles???? Na dann viel Spaß  :o :o
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Kraut und Rüben am 22. Februar 2016, 19:50:03
Hallo Bienchen99 :),

na, was soll das schon sein? Vorher gab es ja auch eine Druckversion! Die kann ich mir auch selber machen. Ich habe einen Laserdrucker, der macht das recht fix. Zumal man die Liste ja auch noch editieren, verkleinern, was weiss ich kann, ich muss ja nicht alles ausdrucken.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 22. Februar 2016, 20:17:05
das Buch war schon recht dick, aber man kann ja wirklich mehrere Seiten auf einer DIN A 4 Seite unterbringen. Man muss nur gute Augen haben  ;D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Paw paw am 22. Februar 2016, 20:17:42
Nun muss ich noch ein Verkleinerungsprogramm suchen.

Das brauchst Du nicht mehr. Im Antwortfenster gibt es die Möglichkeit, eine Datei anzuhängen. Allerdings darf sich ein Dateiname nicht wiederholen.

das ist auch überholt. Jetzt gehen auch identische Namen. Funktioniert super. Siehe mein Seebild von heute. Ist bei den Gartenmenschen und beim Wetter. Null Prolemo  ;)

Bienchen99, ich glaube, dass das so nicht stimmt.

Jedes Foto muss seinen eigenen Dateinamen haben. Wie soll die Software sonst wissen, welches Bild gemeint ist. Davon unbenommen kann man ein und das selbe Foto mehrmals einstellen.

An alle neuen Mitglieder, auch von mir ein herzliches Willommen!  :D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 22. Februar 2016, 20:24:11
http://forum.garten-pur.de/index.php/topic,57845.1065.html  #1066

http://forum.garten-pur.de/index.php/topic,57787.390.html    #403

beide den selben Datei-Namen und es ist das selbe Bild. Seit der Forumsumstellung funktioniert das. Vorher musste ich die Bilder auch immer umbenennen
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Paw paw am 22. Februar 2016, 20:35:30
Das sag ich ja.

1 Bild = 1 Dateiname, 2 verschieden Bilder = 2 verschiedene Dateinamen

Wie oft man das selbe Bild einstellt, ist egal.

Es kann nur vorkommen, dass ein Dateiname schon für ein anderes Foto vorliegt (vielleicht auch noch von einem anderen Mitglied). Dann klappt es nicht. 
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 22. Februar 2016, 20:43:23
was versteh ich daran jetzt nicht?

Die Bilder, die ich eingestellt habe sind identisch. Und sie haben identische Datei-Namen. Vor der Forumsumstellung konnte ich identische Bilder mit identischen Dateinamen  nicht einstellen wenn ich nicht den Datei-Namen geändert habe. Jetzt geht das.
Warum auch immer

Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Hausgeist am 22. Februar 2016, 20:44:55
Aber eben nur für identische Bilder. ;) Zwei verschiedene unter demselben Namen geht nach wie vor nicht.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 22. Februar 2016, 20:46:09
soll ich mal auf die Suche gehen, wie oft ich diverese unsortiert 002.jpg hier finde? Meine Bilder sind sind nur so beschriftet

*geht nachschauen*
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 22. Februar 2016, 20:50:44
http://forum.garten-pur.de/index.php/topic,57585.150.html

diverse unsortiert 002.jpg  #152 Katzenfoto

Selber Datei-Name, anderes Bild

Vielleicht kapier ich es wirklich nicht

ist eigentlich auch egal, es funktioniert und ich muss nichts mehr umbenennen
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Hausgeist am 22. Februar 2016, 20:52:53
Versuch mal die 002 zweimal in denselbem Faden anzuhängen.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: maigrün am 22. Februar 2016, 20:55:04
puuh, ihr seid hier sowas von falsch. und bienchen hat wohl recht.

Das jeder Bildname nur einmal auftauchen darf, ist seit dem Update nicht mehr von Belang.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 22. Februar 2016, 20:55:40
kann es ja mal versuchen
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 22. Februar 2016, 20:56:58
nächstes
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 22. Februar 2016, 20:57:24
unterschiedliche Bilder, selber Datei-Name

und stimmt, wir sind hier falsch. Aber ich glaub, die Frage kam hier vorhin auf, deshalb sind wir wohl hier hängen geblieben  :)

vielleicht verschiebt uns ja mal jemand
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: maka am 24. Februar 2016, 09:48:04
@ Kraut und Rüben
Hab glaub, schon beschrieben meine Katzen sind bzw waren mal Wohnungskatzen. Nun habe sie die eingenetzte Terrasse.
Sind super zufrieden damit.
Allergieprobleme hatte mein Mann auch , da haben wie sehr früh gegengesteuert. Bei ihm war alles auf einmal mit Gräsern , Hausstaub usw
GSD nun Geschichte

bis denne maka
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Kraut und Rüben am 25. Februar 2016, 19:52:30
Hallo maka :),
Wusste gar nicht, das man da was machen kann. Wie habt ihr denn gegengesteuert?
Ist dein Mann jetzt beschwerdefrei? Kann er sich dem Hausstaub oder den Pollen wieder aussetzen?
Vielleicht wäre das ja was für mich ...

Technik: Ich stelle fest, daß mein Beitragszähler und auch die Benachrichtigung bei Antworten nicht funktioniert!

Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: oile am 25. Februar 2016, 20:01:58
Beiträge bei den Gartenmenschen werden nicht gezählt.  ;)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Kraut und Rüben am 25. Februar 2016, 20:21:42
Und "Bei Antworten benachrichtigen" muss man manuell anklicken!
Mittlerweile kann ich auch Bilder hochladen und weiß jetzt, wie man ein Album anlegt..

Alles in Butter also!

Danke oile! :)

Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Zausel am 27. Februar 2016, 23:39:15
Aber eben nur für identische Bilder. ;) Zwei verschiedene unter demselben Namen geht nach wie vor nicht.
    ;D 

Ein herzliches Willkommen an alle neuen User.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Carolli am 05. März 2016, 11:12:30
Dann wollen wir auch mal.... erstmal eine Hallo in die Runde Schmettern.
Wir das sind Caroline und ich der Olli, und sind seid gut 1 jahr nun in Lehrte bei Hannover am Gärtnern, sie hat etwas ahnung davon und ich selbst weis das Blumen Blühen  ;) und der Rasen grün  :) , unser Garten misst 625m² und hat seit der Übernahme einen großen Wandel erfahren, inzwischen schon das Gardena Pipeline System verbaut um nicht ständig die Schläuche quer durch den Garten zerren zu müssen.
Auch wenn ich immer gesagt habe das, dass für mich nichts aber auch gar nichts ist macht es mir sehr viel Spaß im dreck zu wühlen  ;D und schuld war ich ja selbst weil meine Freundin zu lange im Bad gebraucht hat und ich in der Zeit spaßeshalber nach Gärten gegooglet hatte und dabei fündig wurde. Aber alles in allen macht es mir sehr viel Spaß. ;D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 06. März 2016, 11:24:27
Herzlich willkommen. Das klingt nach einer Infektion mit dem Gartenvirus. Eine Heilung ist sehr unwahrscheinlich.  :-\
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 07. März 2016, 10:02:45
Herzlich Willkommen Caroline und Oli

Danke für die Angabe der ungefähren Geographische Lagen.
Viel Spass in der Gartensaison 2016.

Natternkopf
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: topiarius am 07. März 2016, 13:49:18
Liebes Forum, mein Name ist Stefan und ich bin neu hier in Eurem Forum. Lieben Gruß aus Aachen  ;D

Später schreibe ich gerne mehr.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 07. März 2016, 18:57:13
Das sieht nicht so aus.  ::)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 07. März 2016, 19:24:14
Jaaa, wo isser denn nun hin  ???
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: neckarqueen am 25. März 2016, 15:47:48
Hallo,

ich bin neu hier und wohne in einem Haus mit Garten, für den wir durch einen Abriss Platz geschaffen haben. Im Garten wird hauptsächlich Gemüse angebaut.

Beim Gärtnern bin ich absolute Anfängerin und bezeichne deshalb meinen Garten auch als Versuchsgarten.

Ich hoffe von Euch noch viele Anregungen und Tipps für meinen Garten zu bekommen.

Liebe Grüße

Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 25. März 2016, 18:47:13
Hallo neckarqueen und herzlich Willkommen

schau doch mal im Gemüseclub vorbei. Da wirst du bestimmt einige Anregungen finden.  :D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 25. März 2016, 19:13:16
Guten Tag + Hallo neckarqueen

Herzlich Willkommen

Guten Start ins Versuchjahr 2016

Danke, hast du die ungefähren Koordinaten angegeben.
Ist oft hilfreich betreffs Pflanzentipps zum entsprechend Klimagebiet.

Grüsse aus der Schweiz
Natternkopf

Nachtrag da ich nicht weiss was du schon kennst
Gartenboden: Grundlage für erfolgreiches Gärtnern
Bodenqualität – die Grundlage des erfolgreichen Gärtnerns
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Czar am 02. April 2016, 14:46:05
Hallo!
Ich bin Andrea, habe ein Grundstück am Haus mit altem Hochstammbestand und viel Rasen - und das möchte ich gestalten. Daher bin ich hier, ich brauche Tipps und Tricks und hoffe, sie hier zu finden.
Viel Grüße, ich tauche dann mal ab in die Tiefen dieses großen schönen Forums!
 :)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Inken am 02. April 2016, 20:40:38
Herzlich willkommen, Andrea! Viel Spaß hier! :D

LG Inken
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 02. April 2016, 21:31:02
Guten Abend Czar

Gute getaucht und Fündig geworden? :-)

Herzlich willkommen hier im Forum
Starte behutsam in die Saison 2016

Grüsse aus der Schweiz
Natternkopf

PS
Kucke mal die Antwort #1430 und schau mal ob das etwas wäre.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: soleil am 06. April 2016, 10:45:51
Bonjour in die Runde,


ich war in den letzten Jahren begeisterte Stadtdachgärtnerin und habe in einem Bereich gearbeitet, der mit Gärtnern nichts zu tun hatte.

Nun habe ich es geschafft, in der Provence endlich das Land und Haus zu kaufen, was ich brauche um einen Gartenbetrieb hochzuziehen - in einer gegend, in der vorwiegend Luxusgärten gebaut und angelegt werden. 

Ich suche im Moment im Netz nach Leuten, die das Projekt mit mir gemeinsam machen wollen. Alleine ist das nicht zu schaffen! Da ich sozial engagiert bin, möchte ich den Betrieb als Kooperative aufziehen.

Falls Ihr
frz.-dt. Gärtner,
-Gartenarchitekten oder
-andere vielleicht Interessierte kennt, meldet Euch per PN.  ;)

Ansonsten diskutiere ich gerne über alles und nix was mit Grün zu tun hat.
Ich helfe auch gern  ;)

Viele Grüsse,
Soleil
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 06. April 2016, 14:25:10
Herzlich willkommen. Hier im Forum schreiben noch mehr professionelle Gärtner. Einen Tipp kann ich Dir schon mal geben: Bei Geld hört die Freundschaft auf und Deins musst Du Dir selbst verdienen. Das wird hart genug.  ;)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 06. April 2016, 22:19:26
Bonjour soleil

Herzlich willkommen hier im Forum.
Als Hobbygärtner und Freizeitkomposter wünsche ich dir einen Guten Start
Und gelingendes Weiterkommen mit deinem Vorhaben.

Es wäre noch schön könntest du bei Gelegenheit im Profil noch ergänzen in welchem geografischen Bereich und in welcher Klimazone du bist.
Ist keine Bedingung und kein Müssen, es geht auch ohne.
Kannst ja mal bei Bienchen99 oder bei mir im Profil schauen. Die Markierung ist bei mir einfach beim Dorfbahnhof nicht am exakten Ort.
Oder so Geht auch :-)

Aber zuerst einmal gemütlich bei Pur ankommen. Lesen, geniessen, schmunzeln, "sich mit Pur bilden" und immer genug gesunde Erde unter den Füssen haben. ;D

Grüsse aus der Schweiz
Natternkopf

Nachtrag:
Liebend gern Bienchen ergänzt :-))

Nachtrag 2:
Links korrigiert
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 06. April 2016, 22:30:40
na toll, jetzt fühl ich mich übergangen  >:(


 ;)

Herzlich Willkommen soleil und viel Spaß hier im Forum

Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 06. April 2016, 22:43:00

na toll, jetzt fühl ich mich übergangen

Ich habe an dich und dein Profil gedacht, war aber zu bequem Links mit Beispielen zu machen
Hatte auch schon eine kritische Rückmeldung dazu.

Wird ergänzt Bienchen, dann kannst du wieder Summen anstatt Brummen.  :-*
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 06. April 2016, 22:46:19
ach herrjeh...kritische Rückmeldung  :o

also, ich fands eher lustig  ;)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 06. April 2016, 22:56:09
Um nicht im off topic zu landen.

Ich habe die Vorstellung das es wieder summt.  8)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 06. April 2016, 23:14:24
 8) *summ summ*
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Suse2367 am 09. April 2016, 22:22:29
Guten Abend zusammen,
ich habe vor einen kleinen Wunsch/Traum mir selber zu erfüllen. Einen kleinen Garten, mit Tomaten, Gurken und Salat für den Anfang.
Zur Zeit habe ich nur ein kleines Eckchen im Rosenbeet. Vergrössern kann ich immer noch.
Wir leben in Euskirchen NRW.

Lg Suse
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Albizia am 09. April 2016, 22:33:12
Hallo Suse,

herzlich Willkommen bei Garten-Pur! Viel Spaß hier im Forum.

Mit Tomaten, Gurken und Salat willst du anfangen, wenn du hier länger mitmachst, wird es nicht dabei bleiben.  ;)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Saille am 20. April 2016, 18:29:07
Hallo,

nun find ich endlich mal Zeit, mich hier vorzustellen. Wir, das sind mein Göttergatte, ich und derzeit sieben Katzen, drei im Haus, vier als Dauergäste draußen, leben im Westhavelland bei Friesack. Unser Garten ist ca. 1900m² groß. Es ist ein alter Garten, mit Baumbestand und eher wildem Charakter im Moment.

Ich mag Rosen, Hosta, die allerdings alle im Topf wohnen wegen der Schnecken, Gehölze und baue auch jedes Jahr etwas Gemüse an, mehr oder minder erfolgreich. Leider hab ich nie soviel Zeit für den Garten, wie ich möchte, aber dennoch würd ich ihn nicht missen wollen. Auch wenn ich oft fluche..  ;)

Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 20. April 2016, 19:04:07
Herzlich willkommen, Saille  :D. Das Westhavelland ist eine wundervolle Gegend  :D.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 20. April 2016, 23:25:51
Salü Saille und Suse2367

Willkommen hier im Forum bei garten-pur.
Schön das ihr hierher gefunden habt.

Danke für die Geografische Orientierung von euch beiden.

Viel Gelingendes in der Gartensaison 2016

Grüsse aus der Schweiz
Natternkopf
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Anubias am 24. April 2016, 21:13:28
Hallo !

Ich lese hier schon eine Weile immer mal mit, wenn ich Zeit finde und hab mich nun angemeldet.

Ich bin gelernte Staudengärtnerin, arbeite Vollzeit als solche und bin quasi besessen von Stauden.
Und irgendwie farnatisch  ;D

Seit drei Jahren haben mein Göttergatte und ich ein 1900qm-Grundstück mit Häusle im nordöstlichen Ruhrgebiet, was aus Zeitmangel allerdings immer noch nicht wirklich ein Garten geworden ist. Gemäßigtes Chaos triffts eher  ::)

Ich werde hier wohl zwangsläufig erstmal weiter nur mitlesen...ich hab berufsbedingt im Moment so garkeine Zeit für irgendwas...und wenn ich bei Tageslicht nach Hause komme, gehe ich gern noch in den "Garten".
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 25. April 2016, 07:47:02
Herzlich willkommen  :)!

Zitat
farnatisch
Von denen gibt es hier noch mehr  :D.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 25. April 2016, 12:13:10
oh ja, die Schneeglöckchensammler, die Tomatensammler, die Phloxsammler, Staudensammler sowieso  ;D ;D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 25. April 2016, 17:43:50
Salü Anubias
Herzlich willkommen hier im Forum


Ich bin gelernte Staudengärtnerin, arbeite Vollzeit als solche und bin quasi besessen von Stauden.
Und irgendwie farnatisch  ;D Entweder vertippt oder der Garten ist eine Farneparadies  ;)

... , ein 1900qm-Grundstück mit Häusle im nordöstlichen Ruhrgebiet, In der Gegend wo Torsten Sträter .  Gerburg Jahnke oder Jochen Malsheimer zu Hause sind. :-)


Grüsse aus der Schweiz
Natternkopf
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Anubias am 25. April 2016, 23:33:48
Danke für das freundliche Willkommen heißen  :)

Nicht vertippt und er soll eins werden  ;D - momentan ist "Chaos" ein treffenderer Begriff ::)

Aber es ist immer ein Fehler, mich in der Gärtnerei zum Aufräumen und Ausmisten ins Farnquartier zu schicken *erröt* ich weiß auch nicht, warum danach mein Auto immer so voll ist...
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: die-canna am 28. April 2016, 19:36:18
Hallo liebe Gartenethusiasten,
ich bin neu hier im Forum, habe schon Vieles gelesen und hat geholfen, danke auch an dieser Stelle. Ich möchte mich heute kurz vorstellen, wie es sich bei einem "Neueinzug" ja wohl gehört. Ich bin Christian aus München und beschäftige mich seit vielen Jahren mit der Kreuzung von Cannas (nur zur Vorsorge - das indische Blumenrohr).
Ich wohne im Münchner Zentrum, ohne Balkon voller Tatü Tata und Disco und Lärm und habe es geschafft, mir ein kleines Stück Land für meinen erträumten Garten im nahen Ausland zuzulegen. Das wird eine Herausforderung, denn mein Ziel ist ein sich selbst pflegender, versorgender Garten als Konzept. Grundbestandteil dazu sind natürlich meine Cannas, die ich aufgrund ihrer theatralischen Erscheinung echt liebe. Für mich sind es Divas unter den Pflanzen, nur sind sie leichter zu handhaben.  ;)
Wenn sich hier im Forum jemand dafür interessiert, möchte ich im speziellen eher auf die vom Handel unterdrückten Viruserkrankungen eingehen, da ich seit 2010 im Handel keine Canna gefunden habe, welche nicht infiziert ist. Ich denke viele Gartenfreunde meinen, dass ein gestreiftes Blatt eine schöne Abwechslung ist, doch holt Frau/Mann sich "den Wolf im Schafspelz" in seinen Garten. Bei Interesse würde ich da gerne aufklären.
Nun, soviel für heute. Ich freue mich auf Antworten und wünsche Allen ein tolles Gartenjahr 2016 (hier in München haben wir nun wohl den Schnee hinter uns)
Alles Liebe
Christian
die-Canna
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Chara am 20. Mai 2016, 16:10:57
Hallo liebe Mitgärtner,

nachdem ich schon eine Weile immer wieder hier mitgelesen habe, habe ich mich nun auch angemeldet.

Ich wohne seit 2013 in einem Dorf in der Nähe von Bad Dürkheim am Rand der Weinberge und "beackere" einen ehemals völlig verwilderten Garten. Nach fast kompletter Neuanlage leben dort jetzt vor allem eher trockenheitsverträgliche Stauden (Iris, Salbei, Taglilien, etc.), Rosen, Pfingstrosen, die in der Pfalz fast obligatorischen Palmen und Feigenbäume, einige Obstbäume und -sträucher sowie an der kühleren Nordseite des Hauses Japanische Ahorne. Dazu gesellen sich noch einige Kübelpflanzen wie Oleander und Engelstrompeten, vor allem aber Hibiscus rosa-sinensis und Plumerien.

Ein Gewächshaus oder einen Wintergarten habe ich leider (bisher noch) nicht, aber das steht definitv auf der Wunschliste...
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 20. Mai 2016, 18:24:57
willkommen christian/die-canna und chara bei garten-pur, auf beste gartenzeiten! :)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 20. Mai 2016, 21:00:58
Salü Chara

Herzlich willkommen im Forum.
Die Gartenlage tönt ja interessant.

Gutes Gelingen

Schön hast du dich vorgestellt mit der ungefähren Geographischen Lage.
Es besteht auch die Möglichkeit dies im Profil einzupflegen. Ist oft hilfreich bei Gartenfragen. Den das ist meist vergessen, dass dies im ersten Betrag drin stand.

Noch ein schönes Wochenende

Grüsse aus der Schweiz
Nattenkopf
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Fachwerker am 30. Mai 2016, 21:17:32
Hallo Gartenfreunde,

bin der Neue, schon länger fleissiger Mitleser und "Suchen-Bediener" und möchte mich an dieser Stelle vorstellen.

Wir, das heisst meine Freundin und ich sind seit gut einem Jahr begeisterte Gartenbesitzer am Fuße der schwäbischen Alb. Unser Garten hat ca. 1000 qm und liegt an einem Süd-Südwest Hang auf ca. 450m ü. NN. Vor hundert Jahren wurde hier Wein angebaut. Es ist, oder war hauptsächlich Wiese mit ein paar alten Obstbäumen und drei schönen Walnußbäumen.  Wir freuen uns jeden Tag darüber , endlich ein Gartengrundstück zu haben.


Derzeit liegt unser Augenmerk auf der Fertigstellung des neuen Gartenhäuschens. Das vorhandene ist nur noch zum Entsorgen. Nebenher werden aber noch Beete, Trockenmauern und ähnliches errichtet, viel geschnitten und gezupft. Mein besonderer Liebling ist eine, vor 7 Wochen eingepflanzte Gunnera Manicata.

Zukünftig werde ich euch bestimmt mit vielen Fragen löchern und hoffentlich auch das Forum ein Stück weit bereichern.

Fröhliches Gärtnern wünscht euch

Thorsten


Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: fromme-helene am 30. Mai 2016, 21:37:00
Das klingt gut, zeig doch bei Gelegenheit mal ein paar Bilder!

Willkommen.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Fachwerker am 04. Juni 2016, 19:18:19
Jetzt hab ich mal wieder Zeit...

Danke für die Willkommensgrüße Helene.

Bilder sind hier im Thema glaube nicht üblich. Werde dann in den entsprechenden Themen Bilder einstellen.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 06. Juni 2016, 12:50:40
Salü Fachwerker

Du bist ja schon eine Woche hier.

Auf alle Fälle
Willkommen bei garten-pur

Grüsse an euch aus dem Jurasüdfuss
an den Fuss der schwäbischen Alp
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Solail16 am 06. Juni 2016, 17:03:41
Hallo Zusammen,

ich heiße Stella und lebe in Düsseldorf mit Ostbalkon.

Geschätzte 2 x 3 Meter ...

Ich darf jetzt ein paar Studentenblumen, Tomaten, Paprika, blauer und weißer Basilikum mein eigen nennen. ^^
Ich habe nicht wirklich einen grünen Daumen lese mich solangsam ein und probiere aus.

Das macht einfach spass! ;D

Danke für euren tollen Beiträge. :-*
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 06. Juni 2016, 20:44:48
Hallo solail16

Herzlich willkommen im Forum.
Danke für das vorstellen. (http://www.smiley-paradies.de/smileys/draussen/draussen_0040.gif)


A) Ich darf jetzt ein paar Studentenblumen, Tomaten, Paprika, blauer und weißer Basilikum mein eigen nennen. ^^
Ich habe nicht wirklich einen grünen Daumen lese mich solangsam ein und probiere aus.

Das macht einfach spass! ;D So soll es sein  ;)

B) Danke für euren tollen Beiträge. :-*


A) Gutes Startkonzept
B) Der Dank gebührt den anderen aber trotzdem, merci.

Grüsse aus der Schweiz
Natternkopf
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: kelle_fl am 26. Juni 2016, 20:59:41
Ich habe gerade gelesen, dass man sich zuerst huer vorstellt, bevor man mitmischt.

Na denn:

Meine schwangere Frau, unsere Zwillinge und ich haben seit drei Jahren ein Haus mit 1800qm Grundstück! Jetzt haben wir zuerst einmal im ersten Jahr die ganzen Haushohen Tannen erlegt (15 Stück). Dann war da nur noch eine riesige hübsche Trauerweide und zwei Birken die stehen bleiben durften.
Danach hat jeder mal seine Gartenwünsche geäußert und dieses mal in einen Plan gefasst. Somit verbauen wir uns nichts, wenn wir etwas im Garten umsetzen.
Im ersten Jahr haben wir einen schönen Bauerngarten 9x10 Meter angelegt und bewirtschaftet. Im Yjahr darauf folgte dann eine schöne Staketenzaunumrandung, ein Gewächshaus und ein paar Beerenhecken.

Achja und ein Riesen Baumhaus für die Jungs in der Weide.

Jetzt habe ich nich ein Gartenhäusschen installiert. Trotzdem stehen wir noch am Anfang unseres Riesengartens... Heute waren wir mal ein paar fremde Gärten anschauen, esvwar Tag der offenen Gartentür bei uns.

Immer ein Stückchen weiter!
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Schneckenfreundin am 26. Juni 2016, 21:14:20
Hallo Kelle-fl, herzlich willkommen im Forum!

Wenn Du jetzt noch die Nutzungsbedingungen liest, insbesondere

"Links zu anderen Websites setzen

Wenn ein Mitglied wenigstens 50 Beiträge in den Fachforen geschrieben hat, darf es in seinen Beiträgen Links auf andere Websites einfügen, desgleichen in seinem Profil. Nicht zulässig ist Link-Spam in jeglicher Art. Deshalb dürfen keine Links in der Signatur oder im persönlichen Text eingefügt werden, ebensowenig in den Bildbeschreibungen der Galeriebilder . "


und Dich danach richtest, wird alles gut.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: kelle_fl am 26. Juni 2016, 21:23:01
Dann entschuldige ich mich dafür! Ich empfand mich keineswegs als "Spammer"! Ganz im Gegenteil, erhoffte eigentlich ein gegenseitiger Austausch...

Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 26. Juni 2016, 21:44:26
Den bekommst Du hier auf jeden Fall. Es gibt halt das Geschäftsmodell, Forenlinks zu setzen und damit Geld verdienen zu wollen. Das wird hier als lästig empfunden. Ansonsten: Herzlich willkommen.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: kelle_fl am 26. Juni 2016, 21:56:13
Nene, nix Geld! Ist mein eigenes Forum und ich würde mich natürlich freuen, wenn der eine oder andere von hier da mal vorbeischaut (ist ja keine Konkurrenz sondern ergänzt sich).
Aber dafür bin ich nicht da, freue mich auf ein paar Tipps und Hilfe für unsere Gartenplanung! Hier haben wir die nächsten Jahre noch einiges vor.

Freue mich auf eure Unterstützung  ;)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 26. Juni 2016, 22:55:15
Sali kelle_fl

Herzlich willkommen im Forum

Das liest sich interessant mit dem Grundstück und was da schon alles vonstatten ging im Garten.


Hier haben wir die nächsten Jahre noch einiges vor. Das kann ich mir gut vorstellen.

Baumhaus, Gewächshaus, Bauerngarten 9x10 Meter usw

Weiterhin viel Vergüngen in und bei der Gartenarbeit (http://www.smiley-paradies.de/smileys/draussen/draussen_0029.gif) mit der Familie. (http://www.smiley-paradies.de/smileys/draussen/draussen_0042.gif)
Genussvolles Beeren & Tomaten essen.

Schön hast du dir Das zu Herzen genommen.

Noch einen guten Wochenstart

Grüsse aus der Schweiz
Natternkopf
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: kelle_fl am 27. Juni 2016, 09:35:19
Vielen Dank!

Ja ich denke dieses Jahr möchte ich noch die eine oder andere Trockenbaumauer machen, mal schauen!
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Schneckenfreundin am 28. Juni 2016, 20:32:11
 :D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Ursula67 am 29. Juni 2016, 22:59:31
Hallo Gartenmenschen :)
Ich möchte mich gerne Vorstellen. Ich heiße Ursula und wohne in der Nähe von Esens.
Im Vergleich zu vielen anderen hier habe ich nur einen ganz kleinen Garten mit etwas über 200qm aber ich liebe jeden Zentimeter davon.
Mein Mann und ich haben das Haus erst im Frühjahr gekauft und es gibt noch viel Arbeit. Ich möchte mir hier ein paar Ideen holen und vielleicht auch den einen oder anderen Tipp.
Liebe Grüße,
Ulla
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 29. Juni 2016, 23:03:53
Hallo Ulla

Herzlich Willkommen und liebe Grüße ins schöne Ostfriesland

Ich wünsch dir viel Spaß hier im Forum  :D

Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 29. Juni 2016, 23:04:40
Salü Ursula

Willkommen im Forum.

Du wirst sicher das eine und andere finden, das für euch hilfreich sein wird.

Danke für die Ungefähere Ortsangabe.
Habe gleich geguckt wo Esens ist. Hoch oben in der Nähe wo das Jever Bier herkommt ob wohl ich Bier nicht mag, kam mir das in den Sinn.

Och, Bienchen war schneller.

Grüsse aus der Schweiz
Und Freude und Genuss im Garten

Nattenkopf
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 29. Juni 2016, 23:06:55
tja Natternkopf, solltest du dich mal hierher verirren, dann bringen wir dir das Biertrinken schon bei  ;)

und ja, ich war mal schneller  ;). Vorallem wenn es sich um eine "Landsmännin" handelt. Hier schwirren ja nicht so viele Niedersachsen rum  ;D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 29. Juni 2016, 23:10:36

tja Natternkopf, solltest du dich mal hierher verirren, dann bringen wir dir das Biertrinken schon bei  ;)

 :-*
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Ursula67 am 29. Juni 2016, 23:14:01
Vielen Dank euch allen für den netten Empfang.  :D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Leander am 02. Juli 2016, 08:04:22
Guten Morgen, liebe Gartenverrückte!

Durch eine Bekannte, deren wunderschönen Garten ich am vergangenen Montag besuchen durfte, bin ich auf dieses Forum gestoßen. (Sie kann so wunderbar erzählen und begeistern!)

Ich komme aus der Nähe von Kiel und habe einen sehr kleinen Garten, das gesamte Grundstück, incl. Haus, hat nur 400qm, dennoch liebe ich
ihn sehr.
Ich liebe Rosen (daher der Nickname - Ghislaine war bereits vergeben  ;)), habe auch sehr viele, aber, wie ich ebenfalls am Montag gesehen habe,
lange nicht genug.
Mein Garten ist überhaupt nicht perfekt und das eine oder andere (Un-)Kräutlein ist immer zu finden, außerdem helfen hier auch drei Hunde mit, was durchaus mal zu Stolperfallen führen kann. Vorsicht - Golferrasen! Aber ich hoffe hier auf Anregungen, Austausch und Spaß am gemeinsamen Hobby.

Ganz liebe Grüße
eure Leander (Britta),
deren Stockrosen und die "Gold Else" gerade tropfend ins Wohnzimmer winken.

Wir wünschen uns schöneres Wetter.  8)

Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Inken am 02. Juli 2016, 09:50:26
Herzlich willkommen und viel Freude hier! :D

LG Inken
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 02. Juli 2016, 10:40:56
Hallo und herzlich Willkommen

und ich mag keine perfekten Gärten. Ein Garten ohne Unkraut ist kein Garten  ;D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: layla am 14. Juli 2016, 13:13:12
Hallo,

ich komme aus der Oberpfalz , hab einen zimmlich großen Garten.
Ich hoffe hier einige Tipps zu erhalten.

lg layla :)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Melisende am 14. Juli 2016, 13:31:46
Wo aus der Oberpfalz?
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 14. Juli 2016, 13:32:53
Aber erst einmal: Herzlich willkommen!  ;)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: bristlecone am 14. Juli 2016, 14:01:34
Hallo,

ich komme aus der Oberpfalz , hab einen zimmlich großen Garten.
Ich hoffe hier einige Tipps zu erhalten.

lg layla :)

Oh! Doch nicht etwa die Layla von Eric Clapton?  :D

Willkommen bei Garten-Pur!
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: mustermann am 14. Juli 2016, 19:37:58
Ein freundliches Hallo in die illustre Runde!

Andreas mein Name, 48 Jahre alt.
Ich wohne und gärtnere in Hannover.
Die Wohnung im Zentrum, und der ca. 1100qm große Garten im Speckgürtel der Stadt. Zwar in einer Kolonie gelegen, aber nicht dazu gehörig, sodass ich/wir mehr Gestaltungsfreiräume haben.

Nachdem die baulichen Dinge weitgehend abgeschlossen sind, geht es nun darum eine Harmonie mit der Natur zu finden.

So freue ich mich vor 2 Wochen dieses Forum entdeckt zu haben. Sehr angenehmer Ton hier.

Was mir noch nicht ganz klar ist - wo stelle ich meinen Garten, mit ein paar Bildern, am besten auch mal kurz vor?

Beste Grüße
 Andreas
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: bristlecone am 14. Juli 2016, 20:59:11
Willkomen im Forum!

Einen Thread zum Vorstellen des eigenen Gartens? Hm, ich glaube, so etwas gibt es nicht.

Wenn du spezielle Fragen hast, so schaust du am besten in die jeweiligen Unterforen, ob du etwas findest. Oder machst da einen neuen Thread mit einem aussagekräftigen Betreff auf, also z.B. über Rosen, Gehölze, Obst, Stauden etc.

Aber natürlich steht es dir auch frei, einen eigenen Thread aufzumachen, um deinen Garten vorzustellen in Wort und Bild und ggf. allgemeinere Fragen zu stellen.
Wenn du nicht so genau weißt, in welchem Unterforum du diesen Thread eröffnen könntest, nimm einfach "Quer durch den Garten".
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: fromme-helene am 14. Juli 2016, 21:33:43
Hallo Andreas,

mach doch einen Thread im Unterforum Quer durch den Garten oder im Atelier auf.

Oder Du zeigst hier ein paar Bilder.

Aber in einem irrst Du Dich gewaltig - der Ton hier ist wirklich ganz, ganz furchtbar!  ;)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 14. Juli 2016, 21:38:15
... der Ton hier ist wirklich ganz, ganz furchtbar!  ;)

stimmt, du blöde evidenzbasierte kuh! >:( ;D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 14. Juli 2016, 21:40:26
... Einen Thread zum Vorstellen des eigenen Gartens? Hm, ich glaube, so etwas gibt es nicht. ...

klar gibt es das, du dröger zapfen! 8) :-X :-*
siehe lenes hinweis bzw. atelier
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 14. Juli 2016, 21:48:34
@Andreas Mustermann, lass Dich nicht verwirren. Die sind manchmal so.

Herzlich willkommen.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Hausgeist am 14. Juli 2016, 21:51:45
Manchmal? Veräppele die Newbies nicht!


Willkommen. ;)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: fromme-helene am 14. Juli 2016, 21:56:53
QED  >:(
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 14. Juli 2016, 21:59:23
:D ;D :-*
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: mustermann am 14. Juli 2016, 22:19:07
"Garteneinblicke" ist doch optimal.

Morgen mal sehen ob ich ein paar "gute" Aufnahmen hin bekomme.

Schlechte Handybilder kann ich euch auch gleich ersparen, aber Kamera-Computer-Handy ist aufwändig.
Ich bin halt nur alle paar Tage mal in der Wohnung im Sommer, und habe hier im Garten nur mobiles Netz.

Naja, wird schon. :D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: bristlecone am 15. Juli 2016, 10:41:44
... Einen Thread zum Vorstellen des eigenen Gartens? Hm, ich glaube, so etwas gibt es nicht. ...

klar gibt es das, du dröger zapfen! 8) :-X :-*
siehe lenes hinweis bzw. atelier

In den Thread guck ich nie rein. Anderer Leute Gärten interessieren mich nicht, der von Hausgeist sowieso nicht.
Also mach hier nich' so'n Zwergenaufstand.  ;D

Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Hausgeist am 15. Juli 2016, 10:57:44
Anderer Leute Gärten interessieren mich nicht, der von Hausgeist sowieso nicht.

Der geht dich auch gar nix an. Du, mit deinen perversen Rodefantasien!  >:(
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Kannz am 15. Juli 2016, 11:16:49
Hallo,  bin heute hier frisch aufgenommen.
Danke dafür und noch ein schönes Wocheende.

 ;D ;D
VG
Kannz
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Inken am 15. Juli 2016, 11:18:47
Herzlich willkommen! :D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: bristlecone am 15. Juli 2016, 14:01:23
Anderer Leute Gärten interessieren mich nicht, der von Hausgeist sowieso nicht.

Der geht dich auch gar nix an. Du, mit deinen perversen Rodefantasien!  >:(

Wart nur, ich komm gleich zum Gießen!  >:(
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 15. Juli 2016, 20:16:32
mit glypho-power! ;D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 15. Juli 2016, 21:13:46
Salü Andreas
Salü kannz

Herzlich willkommen

Grüsse Natternkopf

PS
Jetzt gebt ihr aber Gas und plaudert drauf los.
#1550-52 #1554-56 #1558+1559  # 1562+1563
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Hasenklee am 21. Juli 2016, 12:46:04
Hallo, bin neu hier. Ich habe jetzt erst mal tagelang kreuz und quer gelesen. Dieses Forum ist ja der Wahnsinn ;D

Herzliche Grüße aus dem Rheinland 
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 21. Juli 2016, 13:13:33
du warst also schon bei den gartenmenschen? 8) ;D

herzlich willkommen!
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 21. Juli 2016, 15:13:04
ja, bei den Gartenmenschen herrscht gelegentlich mal der Wahnsinn  ;D

Herzlich Willkommen hasenklee
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 21. Juli 2016, 22:33:34
Salü Hasenklee

Herzlich willkommen hier.


ja, bei den Gartenmenschen herrscht gelegentlich mal der Wahnsinn  ;D

Wahnsinn ist zum Glück nicht Bedienung,
manchmal hilft er.  ;D

Grüsse aus der Schweiz
Natternkopf
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Hasenklee am 22. Juli 2016, 06:44:01
Danke für die Willkommensgrüße :D

Ich warte auf den versprochenen Regen,aber bitte mäßig...

Hasenklee
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 22. Juli 2016, 10:16:21
kannst unseren haben, ich brauch mindestens für die nächsten 4 Wochen keinen Tropfen
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Windstoß am 24. Juli 2016, 10:06:06
Hallo zusammen,
mein Name ist Simon und ich gärtnere schon so lange ich denken kann.
Zur Zeit arbeite ich als Gärtner auf einem Biolandbetrieb im Westerwald und erzeuge Gemüse für eine kleine Solawi.
Trotz der zahlreichen Schädlinge und des extremen Wetters arbeite ich ohne Gift (das ist auch auf Biobetrieben heutzutage eher die Ausnahme) und versuche ein ökologisches Gleichgewicht zu fördern - das geht natürlich nicht von heut auf morgen. Besonders interessieren mich Blumen und Beikräuter, die eine Wirkung auf die verschiedenen Insekten haben, sei es anziehend oder abstoßend.
Außerdem suche ich alle Arten von Wintergemüse und Überwinterungsgemüse, um möglichst abwechselungsreiches und auch frisches Gemüse im Winter für unsere Mitglieder produzieren zu können. Und last but not least soll mein Gemüsegarten nicht nur produzieren sondern auch schön aussehen.  :)

Viele Grüße
Simon/Windstoß
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 24. Juli 2016, 11:03:34
Salü Windstoss

Herzlich Willkommen hier bei garten-pur
Der obige Link könnte dir hilfreich sein. Eventuell hast du ihn schon gesehen.

Solawi - Ist das damit gemeint?

Und last but not least soll mein Gemüsegarten nicht nur produzieren sondern auch schön aussehen.  :)
So muss äh, darf das sein.  :)

Grüsse aus der Schweiz
Natternkopf
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: mustermann am 24. Juli 2016, 12:49:42
Das hört sich sehr interessant an.
Vielleicht stellst du ja mal Bilder von deinem Acker ein, würde mich freuen.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 24. Juli 2016, 13:09:30
Salü mustermann

Es wäre noch schön könntest du bei Gelegenheit im Profil noch Einstellen in welchem geografischen Bereich und in welcher Klimazone du bist.
Ist keine Bedingung und kein Müssen, es geht auch ohne.
Kannst ja mal bei Bienchen99 oder bei mir im Profil schauen. Die Markierung ist bei mir einfach beim Dorfbahnhof nicht am exakten Ort.
Oder so Geht auch :-)


Grüsse aus der Schweiz
Natternkopf
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 24. Juli 2016, 13:28:09
ja, das ist ganz praktisch. Dann kann man sich wenigstens etwas vorstellen, ob gleiche oder ähnliche Bedingungen herrschen  :D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Windstoß am 25. Juli 2016, 19:28:11
Zitat von: Natternkopf

Solawi - Ist das damit gemeint?
Ja, genau.  :)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: mustermann am 25. Juli 2016, 20:48:10
Gut, dann habe ich mich auch mal ein wenig profiliert.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 25. Juli 2016, 20:57:17
Na, wenigstens ne Badehose an  :o
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: mustermann am 25. Juli 2016, 21:12:28
...und 'ne Mütze auf.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 25. Juli 2016, 21:17:32
interessantes täschchen... 8)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 26. Juli 2016, 07:27:41
Hoffentlich wird's bald wieder kühler.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Inken am 26. Juli 2016, 07:28:23
 ;D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Pelandrone am 26. Juli 2016, 12:22:49
Moin !

Ein Bekannter meinte, hier wäre ich richtig mit meinen Fragen - aber bevor's losgeht, ein paar Worte zu meiner Person :

Ich bin 56 Jahre alt, "Schreibtischtäter" und komme aus dem Rheinland. Von Hause aus bin ich - wie der Name schon sagt - eher faul, will sagen : Den Rasen mäht ein Roboter, und meine Blumen bekommen Wasser (eher zuviel als zu wenig ...), Dünger (2 x im Jahr) und werden allenfalls zum Winter zurückgeschnittel - im übrigen müssen sie sehen, wie sie zurecht kommen !  ;)

Der Garten ist insgesamt (nur) gut 200 qm groß, überwiegend Rasen, aber mehrere kleine und 2 - neue - größere Beete, zu denen ich gleich meine Frage posten werde.

Von Blumen und Pflantzen habe ich keine Ahnung - ich kann nur sagen : "Gefällt mir !" oder "Gefällt mir nicht !" - aber mir reicht das !

Wenn ich mir dann noch das notwendige Wissen aneigne, daß das so bleibt, bin ich zufrieden ... ! ;)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: meyramo am 27. Juli 2016, 08:58:28
Hallo,
ich bin schon seit einiger Zeit angemeldet und lese viel mit, hab jetzt aber Lust, auch mal etwas mitzuschreiben :)
Ich komme aus Thüringen, bin 24 Jahre alt und darf mich um einen ca. 1600qm Garten mit kümmern.
Eigentlich hab ich mich bis letztes Jahr nur auf mein recht großes Kräuterbeet konzentriert und Kräuter aus aller Welt gesammelt. Dann hat mich aber das Selbstversorgerfieber gepackt und ich baue jetzt auch fleißig Gemüse und Obst an.

Ich freue mich auch einen regen Austausch und viele neue Anbauideen!
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bumblebee am 27. Juli 2016, 09:01:31
Herzlich Willkommen!

Bei den kompetenten Gemüsis im Forum wirst Du Dich sicher wohl fühlen. Viel Spass!
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bumblebee am 27. Juli 2016, 09:03:31
Na, wenigstens ne Badehose an  :o

Hab ich was verpasst??? :o
Na, ich sehe die Avatare eh nicht. 8)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 27. Juli 2016, 09:20:16
der ist auch schon weg der Avatar  ;D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bumblebee am 27. Juli 2016, 09:22:29
Achso ok. ;D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Monique_KL am 27. Juli 2016, 22:51:29
Hallo an alle Forum-Leser und Mitglieder!
Ich kenne dieses Garten-Forum schon länger und habe auch ohne Anmeldung hier schon einige hilfreiche und interessante Tipps und Anregungen für meinen kleinen Garten nachlesen können...heute habe ich mich dann doch mal dazu entschlossen, mich hier als Garten-Neuling anzumelden und möchte mich hiermit kurz vorstellen.
Ich bin 36 Jahre alt und lebe mit meinem Partner zusammen in einem ältern Reiheneckhaus mit kleinem Garten in Kaiserslautern, welches wir uns 2012 gekauft und renoviert haben. Ich hatte bis dahin nie großes Interesse an Garten und Pflanzen. Jedoch hat mich dann als Besitzer eines "eigenen" Gartens die Leidenschaft zu Pflanzen, Blumen und Gartengestaltung gepackt! Mittlerweile wird es immer schwieriger ein freies und passendes Plätzchen für meine neuen Anschaffungen in den Beeten zu finden.. :D
...ich nenne das Gärtnern mittlerweile mein Hobby und es ist ein wichtiger Ausgleich wenn ich von der Arbeit heim komme und kann beim Buddeln und Jäten völlig abschalten...naja, wem sag ich das hier - es macht mich glücklich und zufrieden -

Zum Schluss möchte ich, auch wenn es wohl hier nicht direkt hingehört, noch eine Frage loswerden..ich suche schon länger sowas wie einen Verein, Freundeskreis bzw. Angebote über Workshops, Seminare etc. zum Thema "Garten, Pflanzen,.." in der Nähe von Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz). Da ich damals hierher gezogen bin, wäre es u.a. auch schön, auf diesem Weg nette Menschen kennenzulernen, die auch dieses Hobby/Interesse mit mir teilen...
Ich bin über Infos und Veranstaltungs-Tipps in meiner Nähe wirklich dankbar  :)

Also dann, vielleicht liest man sich an anderer Stelle hier noch das eine oder andere Mal...ich freue mich..
Liebe Grüße aus KL
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 28. Juli 2016, 08:09:17
Herzlich willkommen.

Bleibe eine Weile dabei und vielleicht bekommst Du dann Lust, zu einem Pur-Treffen zu fahren. Die sind berüchtigt.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 28. Juli 2016, 08:29:25
Salü Monique_KL

Herzlich willkommen hier im Forum.


Ich bin über Infos und Veranstaltungs-Tipps in meiner Nähe wirklich dankbar  :)

Vieleicht ist das hilfreich

Grüsse aus der Schweiz
Natternkopf
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Monique_KL am 28. Juli 2016, 19:25:18
Danke für die Begrüßung hier..
@Natternkopf: danke für den Link mit dem Prospekt :) ..zwar nicht direkt bei mir um die Ecke, aber aufjedenfall in der Nähe und beim ersten Durchblättern schon einiges dabei, was mich interessieren würde...
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: manhartsberg am 01. August 2016, 19:40:15
hi  :)

nachdem ich schon länger mitlese habe ich jetzt auch den logischen schritt gemacht und werde mich in zukunft an diskussionen beteiligen.
unser garten liegt nordwestlich von wien, wie mein nick bereits andeutet, am manhartsberg.

ich bin dabei den garten so umzugestalten das wir uns in zukunft zum großteil mit obst und gemüse selbst versorgen, bienen sollten auch in den nächsten 1-2 jahren dazukommen. auf grund der größe (~3.500qm) haben wir den garten bis jetzt  nur gepflegt und instandgehalten.
mitglied bei arche noah bin ich schon lange (schiltern ist nicht weit) und dementsprechend möchte ich mich nur mit samenfesten und alten sorten abgeben.

lg mani
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 01. August 2016, 22:23:39
Herzlich willkommen. Ja, es gibt sie noch, die Obst- und Gemüsegärtner.  ;)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: lord waldemoor am 01. August 2016, 23:23:33
na dann auch von mir a herzliches willkommen
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Sandra67 am 02. August 2016, 10:21:21
Hallo alle zusammen,
hier mal eine kurze Vorstellung meiner Person etc.:
Ich heiße Sandra, bin BJ. 1967 und lebe mit meinem Lebensgefährten, einem Zwergschnauzer und zwei Maine Coons in einer wunderschönen Gegend im Nürnberger Land.
Wir leben in einem Einfamilienhaus, der Garten ist zwar angelegt, aber halt nur angelegt und weit entfernt von schön...
Ich bin den ganzen Tag berufstätig und habe mir vorgenommen, erstmal mit zwei Beeten anzufangen, die an die Terrasse angrenzen. Zum einen sehe ich diese immer, wenn ich aus dem Fenster gucke - und außerdem ist das für den Anfang genug Arbeit.
Die Beete sind nach hinten mit großen (gut 2 m hoch) Gabionen begrenzt, diese Gabionen dienen als Sichtschutz zur Straße hin. Vorschweben würde mir eine "Mixed Border", aber eben einigermaßen pflegeleicht... Jetzt lese ich mich mal bei Euch ein und freue mich schon auf viele Infos!
LG
Sandra

PS:
Bilder folgen, sobald ich weiß, wie das funktioniert... ;D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 02. August 2016, 10:41:09
Herzlich Willkommen Sandra67

Ich geh mal davon aus, das der Zwergschnauzer nicht der Lebensgefährte ist  ;D. Sorry, die Vorlage war einfach zu gut  ;D

Ich wünsch dir viel Spaß im Forum hier.  :D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 02. August 2016, 11:02:42
Salü Sandra67

Herzlich Willkommen hier bei garten-pur.

Raum Nürnberg das ist  w e i t. Weg von mir. :)
Schön dass du erwähnst  wo der Geografische Bereich liegt. Ist oft hilfreich, wenn man Tipps braucht im Garten, für die Ratgeberinnen.

Beginne mit zwei Beeten tönt gemütlich machbar, so eines nachdem Anderen. ;)


Jetzt lese ich mich mal bei Euch ein ... ...  Das ist ein guter praktischer Ansatz :-)
LG
Sandra

PS:
Bilder folgen, sobald ich weiß, wie das funktioniert... ;D

Und bald einmal weisst du auch wie das funktioniert:

Es wäre noch schön könntest du bei Gelegenheit im Profil noch Einstellen in welchem geografischen Bereich und in welcher Klimazone du bist. Jetzt ist es klar Raum Nürnberg doch bei einer Anfrage deinerseits ist es "gäbig" wenn das gleich ersichtlich ist.
Ist keine Bedingung und kein Müssen, es Geht auch ohne ist wie erwähnt jedoch praktisch.

Kannst ja mal bei Bienchen99 oder bei mir im Profil schauen.
Die Markierung ist bei mir einfach beim Dorfbahnhof nicht am exakten Ort.
Oder so Geht auch :-)

Grüsse aus der Schweiz
Natternkopf
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: fromme-helene am 03. August 2016, 08:01:19
Willkommen!

Das mit dem "pflegeleicht" ist so eine Sache - das hängt vor allem davon ab, ob sich die Bepflanzung für den Standort eignet. Wenn Du nicht zu viel Zeit investieren möchtest (und sonst auch), ist aber Deine Herangehensweise am besten: Erstmal mit einem kleinen Bereich beginnen und zuvor alles sorgfältig auswählen. Da hält sich der Aufwand automatisch in Grenzen.

Was dann dazu führen kann, dass der Bereich so schön wird, dass Du Blut leckst und ihn erweiterst. Und erweiterst. Und plötzlich merkst Du, dass Du Deine ganze freie Zeit im Garten verbringst und ihn pflegst. Und dann wird Dir klar, dass Dich das nicht belastet, sondern beschenkt.  ;)
Titel: Ich stelle mich vor - so ein Thema fehlt aber bei so vielen Mitgliedern!
Beitrag von: See Will am 04. August 2016, 14:22:43
Moin Moin,

vielleicht habe ich bei der grossen Auswahl and Info einfach den Troet nicht gefunden. Sollte es aber doch kein "ich stelle mich vor Triet geben dann ist hier jetzt eins auf die Fuesse gestellt.

Also: Ich bin der Will(y) und meine Frau heisst See, wir sind 53 und 42 Jahre alt, 12 Jahre verheiratet und leben im schoenen Thailand Dorf Tapong in der Rayong Provinz.
Nach 25 Jahren Offshore arbeit mochte ich nun in den kommenden Jahren endlich das Reisen an den nagel haengen und mich ganz auf meinen Ruhesitz konzentrieren.
Wir haben von der Tante meiner Frau ein Hektar Land bekommen und da soll unser Haus dann drauf. meine Frau war vor 2 Jahren in Deutschland und hat sich in Ostfriesland fuer 45 tage Gaerten German Style ansehen koennen und ist nun Feuer und Flamme.
der Anfang ist gemacht: viel Erde wurde im letzten Winter bewegt und in diesen Winter ist die Mauer auf den Plan, hinzu kommen Obstbaeume aus Thailand und aus aller Welt.
Es ist eine ggute Gelegenheit hier Schritt fuer Schritt alles zu berichten, was gewachsen ist und was durch die hitze kalt gemacht wurde.
Kurze Vorstellung:

das Land:

 Link entfernt!1.th/maps/@12.6541411,101.4099176,206m/data=!3m1!1e3?hl=de

und der Anfang:





 
 
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Titel: Re: Ich stelle mich vor - so ein Thema fehlt aber bei so vielen Mitgliedern!
Beitrag von: See Will am 04. August 2016, 14:31:45
also link posten geht nicht, ok in meinem profil ist die Gegend genau in maps gepinnt.

und noch ein Foto der Erdbewegungen..

Gerne auch eine Stellungnahme wo das Thema am besten hinpasst.
Titel: Re: Ich stelle mich vor - so ein Thema fehlt aber bei so vielen Mitgliedern!
Beitrag von: Conni am 04. August 2016, 14:37:10
Hallo Will und willkommen bei garten-pur. Einen Vorstellthread gibt es bei den Gartenmenschen - ganz oben angepinnt. Deine ersten beiden Beiträge würde ich gleich dorthin verschieben.

Wenn Du Deinen Garten näher vorstellen willst, gibt es im Unterforum "Atelier" die Threads "Garteneinblicke", da könnte es gut dazu passen. Oder Du eröffnest im Atelier oder im Unterforum "Quer durch den Garten" einen eigenen Thread dafür.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: enaira am 04. August 2016, 14:41:07
Hallo, See Will, und herzlich willkommen!
Das klingt sehr interessant, und es werden bestimmt einige Leute mit Interesse eure Berichte und Bilder verfolgen.
Ich denke, dass ein eigener Thread mit aussagekräftigem Betreff (Hinweis auf Thailand) im Bereich 'Atelier' gut untergebracht ist.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: See Will am 04. August 2016, 15:26:00
Danke Euch allen,

ich werde die Tage mal sehen was an ersten Fotos wirklich aussagekraeftig ist und ein wenig mehr beschreiben was man in thailand so im Garten stehen hat.. "Essbar" ist fuer Thais eins der Haupteigenschaften die eine Pflanze mit in den Garten bringen muss.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Fini am 05. August 2016, 00:01:00
Hallo, bin die Fini und hab dieses Forum auf der Suche nach Gartenverrückten gefunden!

Ich stamme aus Österreich und haben Haus, Huhn, Katze und einen großen Garten.

Ich liebe es im Garten rumzuwühlen, steh voll auf Lilien und hab ne ganze Menge davon rumstehen ...

Freu mich riesig auf euch und auf eure grünen Daumen ...

so jetz geh ich schmökern und les mich mal durch ..
habt noch ne schöne Nacht *kiss*
LG Fini
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Inken am 05. August 2016, 10:19:39
Herzlich willkommen! :D

Anstelle der Lilien Phlox? ;D ;)

Viel Spaß hier im Forum!

Inken
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 05. August 2016, 10:27:27
Inken  ;D

gleich wieder anfixen was  ;D ;D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Inken am 05. August 2016, 10:36:34
 ;D

(Ein Versuch. ;D)

@Fini, das war natürlich nicht ernst gemeint. ;)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Fini am 05. August 2016, 13:27:24
Zitat von: Inken link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]2697112#msg2697112 date=1470385179]
Herzlich willkommen! :D

Anstelle der Lilien Phlox? ;D ;)

Viel Spaß hier im Forum!

Inken

schon da .. nicht anstelle .. zusätzlich, zusätzlich  :-[ ... wäääääääääääähhhh es wächst mir alles zuu!!!!

Phlox in allen Farben und Variationen ...

zzt. tuns mir eher die Sonnenhüte an ... hast du ne Ahnung was es für Sonnenhüte gibt???? Himmel!!! soooooooooooo schöööööööööööne!!!!!!!!!!
ich brauch einen Acker .. einen ganze Park!!!!
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Inken am 05. August 2016, 15:51:57
Da reihe ich mich ein! ;D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 05. August 2016, 15:54:04
zzt. tuns mir eher die Sonnenhüte an ... hast du ne Ahnung was es für Sonnenhüte gibt???? Himmel!!! soooooooooooo schöööööööööööne!!!!!!!!!!
ich brauch einen Acker .. einen ganze Park!!!!

Für die Sonnenhüte brauchst Du keinen Park. Dafür sind sie viel zu kurzlebig. Herzlich willkommen auch an der Stelle.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Fini am 05. August 2016, 17:55:55
Zitat von: Staudo link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]2697450#msg2697450 date=1470405244]
Zitat von: Fini link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]2697324#msg2697324 date=1470396444]
zzt. tuns mir eher die Sonnenhüte an ... hast du ne Ahnung was es für Sonnenhüte gibt???? Himmel!!! soooooooooooo schöööööööööööne!!!!!!!!!!
ich brauch einen Acker .. einen ganze Park!!!!

Für die Sonnenhüte brauchst Du keinen Park. Dafür sind sie viel zu kurzlebig. Herzlich willkommen auch an der Stelle.

also meine Sonnenhüte leben schon jahrelang bei mir .. ich dachte schon an die Staude .. nicht an die die man sich aus Papier baut und auf dem Kopf setzt *gg*

daaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaankkkkkkkkkkkkkkkkkkkeeeeeeeeeee fürs Willkommen *kiss* (ichdarfdochkissen?)


1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Melisende am 05. August 2016, 17:58:30
(ichdarfdochkissen?)
Zum Schlafengehen ist es noch etwas früh.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Fini am 05. August 2016, 18:05:49
*kissen* kann man den ganzen Tag  ;D ;D ;D

fragte mich doch .. ob man das hier darf .. weiß ja die Gepflogenheiten noch nicht so ..

aber ich versuch sie rauszukriegen (im neuemitgliederteil stand da nix davon drin)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 05. August 2016, 18:38:43
Ich machs kurz sonst schmeckts zu stark nach Wiederholung.

Salü Fini (http://www.snooper.at/smilies/snoopy/snoopywoody.gif)


Grüsse aus der Schweiz
Natternkopf
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Fini am 05. August 2016, 18:46:41
Hallo Natternkopf!!!!

ein allerherzlichstes Servus in die Schweiz!!!!

Link entfernt!1

(salüs kann man nieeee genug haben)
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht

ohhh ich kann noch kein Busserlsmilie posten ... hoff das geht bald :)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 05. August 2016, 18:51:49
Hallo Natternkopf!!!!

ein allerherzlichstes Servus in die Schweiz!!!!
Dankeschön !


(salüs kann man nieeee genug haben)
Ja


ohhh ich kann noch kein Busserlsmilie posten ... hoff das geht bald :)

Kommt Fachbeitragmenge, kommt Busserlsmilie.
Bei pur hat es auch eins.  :-*

Lg Natternkopf
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Fini am 05. August 2016, 18:53:43
aaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhh genauuuuuuuuuuu!!!!!!!!!

so langsam krieg ich den Dreh raus!!!!

 :-* :-* :-*
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 05. August 2016, 19:11:15
Hey Fini


so langsam krieg ich den Dreh raus!!!! Ja, ist sichtbar.



Noch etwas: Fang nicht an zu hypern und übertreib mal nicht.

aaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhh genauuuuuuuuuuu!!!!!!!!!

 :-* :-* :-*

Slow Down. Take it Easy!

 ;)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Fini am 05. August 2016, 19:17:50
ich doch nicht, tu ich doch nieee!!!
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Herbergsonkel am 07. August 2016, 14:42:26
Seid gegrüßt alle,

Herbergsonkel ist neu hier. Er ist dabei sich einzurichten ,aber bis alles so für gut befunden ist dauert es noch etwas.

Mein betreutes Chaos befindet sich in Brandenburg nördlich von Berlin .

Grüße ,bis bald  Herbergsonkel
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 07. August 2016, 14:52:58
Salü Herbergsonkel

Willkommen im Forum


Herbergsonkel ist neu hier. Er ist dabei sich einzurichten,
aber bis alles so für gut befunden ist dauert es noch etwas.

Meinst du sowas? das wäre Charmant.

Grüsse aus der Schweiz
Natternkopf
Titel: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Reinsa am 07. August 2016, 21:31:41
Guten Abend liebe Gartenfreunde...!
Ich freue mich, dass ich hier mitlesen kann und habe mich angemeldet, weil ich eine aktuelle  Frage habe... Ein paar Worte zu mir: ich lebe mit meinem Mann in Süddeutschland unweit von Esslingen. Wir haben ein Haus mit Garten, ca..7 AR, aber das Haus, die Einfahrt und Garage muss man da noch abziehen. Seit 12 Jahren leben wir hier und ich mache jedes Jahr neue Erfahrungen mit meinem Garten. Davor hatte ich auch schon einen, den ich mit viel Liebe und Leidenschaft bestellt habe, aber immer mit zu wenig Zeit wegen der (damals) 4 kleinen Kinder... Heute sind die Kinder groß und die Enkel kommen in den Garten. Bis auf ein paar Ausnahmen (wilden Brombeeren, die dieses Jahr unglaublich viel tragen) einem Apfelbaum und einem riesigen Walnussbaum (dabei sind wir beide gegen Nüsse allergisch...) ist der Garten ein Ziergarten. An vielen Stellen ziemlich wild, aber im Lauf der Jahre entwickle ich immer mehr Ehrgeiz, meine Vorstellungen im Garten umzusetzen.
Im Moment interessiert mich folgende Frage:  Welche Pflanze könnte das sein? Da ich mich noch nicht auskenne, weiß ich nicht, ob ich hier mit meiner Frage an der richtigen Stelle gelandet bin...ansonsten wird mir bestimmt bald jemand sagen, wohin ich mit meiner Frage gehen soll :D
Ich bin schon sehr gespannt, ob jemand antworten wird!
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: lord waldemoor am 07. August 2016, 21:38:41
vlt goldregen
willkommen hier bei uns
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Reinsa am 07. August 2016, 21:40:55
Ah, wie schön, vielen Dank für das Willkommen und den Tipp... Die Pflanze wächst direkt neben meiner Klematis. Wenn es Goldregen wäre, würde es sich vielleicht schon lohnen, die auszugraben und einen Platz dafür zu suchen. Das ist doch ein Baum? Vor Jahren stand beim Nachbarhaus ein Goldregen... Vielleicht ist das ein Nachfahre?
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: lord waldemoor am 07. August 2016, 21:54:39
ja sie keimen gerne später
mein baum ist schon paar jahre tot und heuer keimen dort auch welche
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: RoyalFlush1984 am 16. August 2016, 10:26:15
Hallo zusammen,
ich bin auf das Forum gestossen, da ich immer weiter in das Thema Garten einsteige.
Wir sind ein junges Pärchen aus Braunschweig welches sich Anfang des Jahres einen über viele Jahre gewachsenen und schön angelegten Kleingarten zugelegt haben. Zuerst war ich von der ganzen Arbeit abgeschreckt, aber über die letzten Monate bzw. Wochen (besonders als die ersten Ernteergebnisse zu sehen waren) entwickelte sich aus einem reinen Erholungsort ein kleines Hobby. Zurzeit sind wir kräftig dabei Bücher, YouTube Videos und Foren zu lesen und uns immer weiter einzuarbeiten.
Unser Garten besteht aus 500qm mit einem kleinem Häuschen, einer kleinen Tomatenüberdachtung, 2 Komposthaufen (davon 1 Thermokomposter) und einer Abstellkammer.
Circa 1/3 der Fläche ist eine Acker für Nutzpflanzen vorgesehen und wurde von uns dieses Jahr schon mit Hokkaido, Zucchine, Erdbeeren, Gurken, Salat, Kartoffeln, Raddischen und Möhren etwas genutzt.
Soweit erstmal zu unserem kleine Garten.
Viele Grüße,
RoyalFlush
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 16. August 2016, 13:03:50
Salü Royalflush

Herzlich willkommen

500qm und Komposthaufen tönt gut.

Es wäre noch schön könntet ihr bei Gelegenheit im Profil noch Einstellen in welchem geografischen Bereich und
in welcher Klimazone ihr seit. Jetzt ist es klar Raum Braunschweig, doch bei einer Anfrage eurerseits ist es "gäbig"
wenn das gleich ersichtlich ist.
Ist keine Bedingung und kein Müssen, es Geht auch ohne. Ist wie erwähnt jedoch praktisch.

Kannst ja mal bei Bienchen99 oder bei mir im Profil schauen.
Die Markierung ist bei mir einfach beim Dorfbahnhof nicht am exakten Ort.
Oder so Geht auch :-)


Viel Spass, Info und Freude hier bei garten-pur

Grüsse aus der Schweiz
Natternkopf
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 16. August 2016, 13:42:07
Moin RoyalFlush

Braunschweig ca. 75 m über NN, gleiche Klimazone wie bei mir. Da tut sich nicht viel

Herzlich Willkommen und  viel Spaß hier im Forum
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 16. August 2016, 14:58:52
Dankeschön


Es wäre noch schön könntet ihr bei Gelegenheit im Profil noch Einstellen in welchem geografischen Bereich ...


Lg Natternkopf

Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: BlackCallista am 25. August 2016, 09:35:03
Hallo Liebe Garten-Freunde !

Ich bin hier zu Euch gestoßen, weil ich nur gutes über das Forum gelesen habe  :D

Ich lebe in östlichen Österreich, habe ca. 1000qm und bin gerade dabei die Fläche von einem Tobegarten für Kinder in einen Blumen/Stauden/Blüten Garten zu verwandeln ... so der Plan  ;)
Als aller erstes werde ich für Euch ganz viele Fragen zum Gestalten und Anlegen eines Staudenbeets haben

Ich freu mich schon darauf viele hier kennen zu lernen !
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 25. August 2016, 11:07:30
willkommen hier bei garten-pur, schöner plan! :)

hier findest du einige 1a-spitzen-anti-helikopter-eltern&gesellschaft-threads zum thema kindgerechte gartengestaltung! unvergessen z.b. der nie-nicht-in-kindernähe-giftpflanzen-thread, stachellose-rosen-für-kita-thread, hilfe-bienen-und-wespen-töten-womöglich-alle-kinder-thread. 8) ::) ;)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 25. August 2016, 11:13:13
Zwergilein, es scheint so, das die Kids aus dem Tobealter rausgewachsen sind  ;D ;)

Auch von mir ein herzliches Willkommen und du findest hier neben den eben genannten Threads sicherlich auch viele nützliche Tipps  :D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Fini am 25. August 2016, 12:13:42
herzliches Willkommen!!!!

Tobgarten wird ruckizucki umgebaut .. hier findest du wirklich eine große Auswahl an Staudenempfehlungen

also ich bin begeistert ..  ;D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: zwerggarten am 25. August 2016, 12:32:42
... es scheint so ...

hoppla! :-[

bitte entschuldigt, die hitze. :P
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: BlackCallista am 25. August 2016, 12:53:22
Vielen lieben Dank für die nette Begrüßung !

Und, ja, die Kinder sind raus aus dem Tobe- und rein ins Ich-pubärtiere-hier-also-nicht-anreden-Alter  ;D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Wühlmaus am 25. August 2016, 12:58:42
Glücklicherweise geht diese Zeit auch vorbei 8)
Willkommen bei den Puristen :)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Gänselieschen am 25. August 2016, 13:00:19
In dem Alter können sie prima mit Kopfhörern Laub harken und Schnee schieben - ich spreche aus Erfahrung. Bissel was Grobes geht da schon - und dabei lässt du sie dann in Ruhe.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 25. August 2016, 14:52:03
... es scheint so ...

hoppla! :-[

bitte entschuldigt, die hitze. :P

echt jetzt  ;D ;D

Alles ist gut, so lange du wild bist  ;D ;D

Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 25. August 2016, 18:30:24
Salü BlackCallista

Herzlich Willkommen hier im Forum.

Das gibt es einiges an interessanten Fachbeiträgen, "Schnurrichäller" äh Plauderkeller, Kochen, Bücher.
Vorbildlich mit der ungefähren geografischen Lage und der Klimaangabe.  :)

Weiterhin fröhliches Gärtnern
(http://www.smilies.4-user.de/include/Garten/smilie_ga_003.gif)

Grüsse aus der Schweiz
Natternkopf
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: BlackCallista am 26. August 2016, 10:03:40
Vielen Dank. Hab vor meiner Vorstellung ein bisschen gestöbert, was hier zum 'guten Ton' gehört  :)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Gartenstreber am 26. August 2016, 16:35:41
Hallo liebe Gartenleidenschaftverbundenen,
mit diesem Slogan war ich gefangen... Kurz zu mir, ich bin Mitte 50 und bewohne mit Mann und Kater Jamie ein kleines altes Haus in der Nähe Stuttgarts. Der Garten drumherum ist meine große Liebe (nach Mann und Kater und Kindern, dass muss drin sein!), auch wenn er klein ist.
Wir sind jetzt im 12. Gartenjahr, es ist fast jede Pflanze einmal oder mehrfach umgezogen, und auch in diesem Jahr wird wieder ein Stück Wiese zugunsten neuer Stauden weichen müssen (viel ist eh nicht mehr übrig  ;D).
Ich baue auch Obst und Gemüse an, allerdings nur in bescheidenem Umfang, da ich sehr viel Schatten und Halbschatten habe. So wohnt mein Gemüse bereits seit Jahren in Kisten und Kästen vor der sonnigen Hauswand (ok, es ist jedes Jahr neues Gemüse...). Zum Selbstversorger reicht es nicht (schön wär das!), aber Tomaten kauf ich die nächsten Wochen wohl keine...
Ich freue mich auf den Austausch!

Liebe Grüße von der Gartenstreberin
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Conni am 26. August 2016, 22:56:07
Herzlich willkommen bei garten-pur, Gartenstreberin.  :)

Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Saga am 01. September 2016, 22:33:36
Hallo, ich bin Sandra aus Baden-Württemberg.  :)  Ich war noch nie hier. Mein Garten ist ca. 300 qm groß in Hanglage...gaaanz früher Steinbruch-Hang mit sehr lehmigen Boden.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 01. September 2016, 22:37:30
Herzlich willkommen bei den Verrückten.  ;)

Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Saga am 01. September 2016, 22:58:13
Dankeschön.  Momentan raucht mein Kopf und ich blicke hier absolut nicht durch. Worum sehe ich überall die ältesten Beiträge zuerst und muss mich durch etliche Seiten Blättern zum aktuellen Stand?
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 01. September 2016, 23:03:33
Salü Saga

Herzlich Willkommen hier im Forum.

Worum sehe ich überall die ältesten Beiträge zuerst und muss mich durch etliche Seiten Blättern zum aktuellen Stand?

Ist mir im Moment nicht klar weshalb.
Egal viel Freude hier und immer genügend Humus unter den Füssen.

Grüsse aus der Schweiz
Natternkopf


Einstellungen im Profil?

Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Saga am 01. September 2016, 23:05:20
Grins....Diese Profilseite habe ich noch nie gesehen. Mal sehen,  ob/wann ich sie finde.....  Dankeschön für den Tipp und Danke für das Willkommen!
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: KarlavonS am 07. September 2016, 18:01:32
Hallo, Herzlichen Dank für die schnelle Aufnahme in diesem Tollen Forum!
Habe mich schon etwas durchgeklickt und einige tolle Antworten und Anregungen erhalten.
Wir sind gerade Besitzer eines wunderschönen Gartens geworden und auf der Suche nach einem Trampolin. Das Topic habe ich bereits in einem anderen Beitrag schon eröffnet :)
Ansonsten ist unser Garten sehr idyllisch eingerichtet, mit vielen Blumen, Alten Schuhen als Pflanzenbehältern oder rostigen Fahrrädern.

Ich freue mich shcon auf weitere Anregungen und hoffe dass ich genauso viele Tolle Ideen geben kann wie ich hier finde.

LG Karla
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: RESET am 14. September 2016, 11:46:38
hallo aus wien,

ich bin neu im forum und ich denke ich werde hier einige zeit verbringen. ich habe einen kleinen garten - den ich gerne pflege - gartenarbeit ist meine bewegung und mein hobby. ich habe zwar wenig zeit aber ich liebe es im garten zu werkeln. ich habe 3 riesige birken und eine wunder schöne magnolie im garten stehen. sie geben sehr viel schatten - das besonders in heißen sommern > wunderbar. ich möchte aber nächstes jahr diesen schattenplatz direkt unter den birken bepflanzen. nun nach dem umbau des reihenhauses ist der garten dran. ich freu mich drauf - ich bin sehr kreativ und liebe es meiner phantasie freien lauf zu lassen. ich hoffe das wirkt sich positiv auf den garten aus *grins*

ich bin 53 jahre alt und habe 2 söhne und 4 enkerl. ich warte schon mit freude auf meine pension *lach* 7 jahre noch - dann habe ich es geschafft.

lieben gruß  ;)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 14. September 2016, 13:54:36
Salü Reset

Herzlich Willkommen im Forum

Habe schöne Gartenbilder im Kopf von der Beschreibung.

Grüsse aus der Schweiz
Natternkopf

PS
Ist dir bewusst, dass alles in Grossbuchstaben
Schreien bedeutet im Internet und im Forum?
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: RESET am 15. September 2016, 09:27:37
danke natternkopf für die willkommensgrüße  :)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Manele am 16. September 2016, 22:37:15
Hallo zusammen :-)

Ich bin ein absoluter Gartenneuling und hoffe, durch die Infos und Gespräche hier im Forum den ein oder anderen Anfängerfehler vermeiden zu können, mir Inspirationen holen zu können und besonders vielleicht auch insbesondere der Austausch mit Liebhabern "wilder" oder halb-wilder Gärten :-)

Wir sind im Mai diesen Jahres von unserer DachgeschossWohnung, die nicht mal einen Balkon hatte, in unser kleines Eigenheim gezogen, das über einen kleinen - inzwischen teilweise begrünten  - Hinterhof und einen für unser Empfinden relativ großen Garten, der 20 Schritte vom Haus entfernt über einen Wirtschaftsweg erreicht wird, verfügt.

Da beide AußenFlächen zuvor komplett gepflastert und ohne jegliche Begrünung waren, können/müssen wir bei null anfangen und besonders im großen Garten erstmal grundlegende Arbeiten verrichten, bevor ein richtiger Garten entstehen kann.

Im Istzustand ist unser kleiner Garten (Hinterhof) am Haus schon sehr gemütlich und sehr grün geworden. Der große Garten hat nach dem Entfernen der Bodenversiegelung erstmal ein bisschen Schnellgrüner erhalten (ja, absichtlich :-)) und inzwischen stehen zwei kleine aber noch kahle TeichBecken, der obligatorische apfelbaum für unseren Sohn ist gepflanzt und eine Hütte steht noch vom Vorbesitzer.

Vielleicht kann man sich ja was drunter vorstellen, der Phantasie sind jedenfalls keine Grenzen gesetzt, der Garten kann noch alles werden :-)

Hier im Forum werde ich vermutlich erstmal recht passiv sein und mich hier erstmal in Ruhe einlesen und über andere Gärten staunen :-)

Bis bald und liebe Grüße aus Duisburg,

Mane
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 16. September 2016, 23:00:03
Herzlich willkommen  :D. Das klingt nach einer schönen Aufgabe. Nehmt euch bloß nicht zu viel auf einmal vor und geht in kleinen Schritten auf euer großes Ziel zu. Komplett gepflastert heißt, dass da schwere Lasten draufstanden oder fuhren? Wenn es sehr verdichtet war, ist es sinnvoll, zuallererst die Erde auch in größeren Tiefen aufzulockern. Dann wächst alles gleich viel besser  ;).
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 17. September 2016, 00:02:40
Herzlich Willkommen

und passiv sein musst du gar nicht. Frag einfach und wenn du Bilder hast, dann schauen wir uns die auch sehr gerne an  :D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: mr_angers am 19. September 2016, 12:36:55
Hallo Zusammen,

ich wollte mich auch nur kurz Vorstellen: mein Name ist Mr_angers, maennlich, benannt nach der schoenen Stadt Angers im Loire Tal in Frankreich!
Ich bin ein Gartenpflanzen Begeisteter und freue mich mit Euch ueber heimische und nichtheimische Pflanzen fuer unsere Breitengrade zu diskutieren.
Bis demnaechst im Forum
Mr_ angers
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Wicca am 25. September 2016, 18:06:21
Hallo,
dann stelle ich mich auch kurz vor. Ich wohne in der Oberpfalz.
Leider kam ich die letzten Jahre gesundheitlich bedingt nicht so recht zum Gärtnern, nun möchte ich aber wieder
loslegen. Meine Lieblinge sind Brugmansien, Wandelröschen, Oleander und Rosen.
Unseren Steingarten müsste wir ganz dringend neu gestalten, wie gesagt, es wurde in den letzten Jahren alles etwas vernachlässigt.
Und da hätte ich gleich die Frage, ob man den Steingarten im Herbst oder erst im Frühjahr 2017 neu anlegt? Danke!
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 25. September 2016, 19:14:06
Hallo Wicca und herzlich willkommen

Ich hab von Steingärten nicht viel Ahnung, aber vielleicht findest du hier ein paar Antworten zum Thema Steingarten

Ansonsten findest du oben in der Leiste den Punkt GSuche. Wenn du dort "Steingarten" eingibst, dann wird dir eine lange Liste mit Themen zum Thema Steingarten hier bei pur angezeigt.  :)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: fromme-helene am 25. September 2016, 22:24:33
Auch von mir ein Willkommen.

Bienchen hat dir ja schon Tipps zum Stöbern gegeben. Für die bauliche Seite der Angelegenheit ist die Jahreszeit im Prinzip egal. Die Temperatur ist ja jetzt auch fürs Schwereres nicht mehr zu hoch, wenn du also den Steingarten komplett neu aufsetzen musst, ist jetzt eine gute Zeit.

Falls es "nur" um eine neue Bepflanzung geht, hängt es von den gewünschten Pflanzen ab. Ganz grob kann man sagen: Was im Frühjahr blüht und alle nicht winterempfindlichen Gehölze setzt man im Herbst, Herbstblüher eher im Frühjahr.

Also ab dafür!
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 25. September 2016, 23:25:24
Salü Wicca

Herzlich willkommen bei Gartenpur

Von Bienchen schon beraten eventuell gibt es noch die Möglichkeit.
Die Frage zu Kiesgarten könnte hier passen und wenn nicht ganz passend, würde es freundlich, korrigierend mitgeteilt.  :)
Der grüne, unterlinierte Text ist anklickbar. Sorry eventeull ist die Info Überflüssig

Lies dich einmal ein, mach dich Vertraut mit Inhalten, Fachbeiträgen, Plaudrecken äh Plauderecken, Funktionen etc.

Wenn du gelegentlich Zeit und Musse hast, wäre sowas noch ganz "Gäbig".
Zum Helfen und spezifischer Auskunft, Tipps zu geben unsererseits an dich.

Grüsse aus der Schweiz
Natternkopf

Nachtrag:
Korrektur von  ;)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: 100% am 27. September 2016, 13:59:36
Hallo an Alle,                                      es war jetzt einfach an der Zeit, mich anzumelden, nachdem ich schon seit etlichen Jahren stiller Mitleser bin. Ich bin zu der Überzeugung gekommen, das hier ' ein guter Geist' weht. Zu der Einsicht bin ich durch die tolle Aktion gekommen, die im Rosenforum gestartet wurde für den verstorbenen Link entfernt!1 selber bin in 1. Linie rosensüchtig, ein wenig hostasüchtig und liebe Stauden und Gehölze. Ich habe 1000 qm zu Verfügung, die auch (habe ich es gut  :D)noch nicht komplett ausgeschöpft sind. Ich mag aber nicht alles wahllos mit schönen Pflanzen 'volldonnern', sondern liebe es, mir über den Winter einen Plan für das nächste Jahr zu machen, wie und wo ich etwas neu gestalten kann. Das war es erstmal von mir, ich freue mich auf einen evtl. regen Austausch. Viele Grüße,
Antje
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Quendula am 27. September 2016, 16:09:35
Hallo Antje. Herzlich willkommen als aktiver Purler  :D! Zu der Rosen- und Hostasucht kommt ganz bestimmt noch mehr  ;D.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Anningare am 27. September 2016, 17:06:31
Hallo, ich bin der Thomas und komme aus NRW 
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 27. September 2016, 20:07:18
Salü 100% Antje
Salü NRW Anningare Thomas

Herzlich willkommen hier im Forum.

Wie schon bei #1660 erwähnt.

Wenn ihr Zeit und Muse habt .........
 :)


Grüsse Natternkopf
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 27. September 2016, 20:31:38
Herzlich willkommen den Neuen. 

@100%, mir gefiele ein anderer Name besser. Immer hundert Prozent zu sein, kann nerven.  ;)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 27. September 2016, 21:13:45
vorallem ist das anstrengend. immer 100% zu geben

Aber dennoch, herzlich Willkommen und viel Spaß hier im Forum  :D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: 100% am 28. September 2016, 23:35:57
Ich gebe doch gar nicht immer 100 %. Die sind auf etwas ganz  anderes bezogen. Vielleicht führt der Name in die Irre. Aber eigentlich hat der Name einen ganz anderen Hintergrund, der nichts mit meiner Strebsamkeit zu tun hat.  Danke für die Begrüßung, ich werde mich dann mal langsam mit dem Forum vertraut machen.  :D                                               
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 29. September 2016, 08:25:36
Jetzt sind wir aber neugierig.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: 100% am 29. September 2016, 09:27:50
Du hast es so gewollt 8). Ich habe vor ca. 8 Wochen so viel Pech innerhalb von 7 Tagen gehabt, dass es auf keine Kuhhaut mehr geht.
Ich hatte innerhalb von 7 Tagen starke Herzrhythmusstörungen, dadurch ein Blutgerinnsel im Kopf, dadurch eine Halbseitenlähmung, eine Borreliose, eine Anämie und eine Op, im Anschluss, also am 7. Tag dadurch einen "Synapsencrash", sprich Nervenzusammenbruch. Zu deutsch: zu 100% Pech gehabt. ;D.
Naja, dann noch so ein paar Kleinigkeiten, wozu der Name passte. Das wollte ich eigentlich jetzt nicht so breittreten, aber ist ja auch nicht so schlimm.
Ansonsten genieße ich gerne schöne Dinge sehr intensiv, nämlich zu 100%..., z.B. meinen Garten, gutes Essen, meinen Mann, Freunde,etc.. Die Liste ließe sich noch fortsetzen. Der Name passt für mich zur Zeit eben zu 100%  ;).
Gut? :)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: marygold am 29. September 2016, 09:32:24
Bei der heftigen Krankengeschichte hast du aber gleichzeitig zu 100% Glück gehabt, oder?

Herzlich Willkommen, bleib jetzt gesund und buddel los.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: 100% am 29. September 2016, 11:09:40
Danke. Ich hoffe, das ich 100% Glück hatte, es ist noch nicht ausgestanden. Aber egal, genau das tue ich- losbuddeln. :D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Bienchen99 am 29. September 2016, 14:13:31
Gute Besserung  :)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Gänselieschen am 29. September 2016, 14:15:06
Na dann los - Hundertprozent  :D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: manhartsberg am 29. September 2016, 18:54:20
Danke. Ich hoffe, das ich 100% Glück hatte, es ist noch nicht ausgestanden. Aber egal, genau das tue ich- losbuddeln. :D

zuerst alles gute und föhliches garteln  ;)

mir fällt immer wieder der spruch ein im buch bei tante jolesch:
"gott beschütze mich vor allem was noch ein glück ist..."  ;D

wie auch immer, mich hat mein herz in die "berufsunfähigkeit" geschickt und jetzt kann ich mich endlich meinem garten widmen der in den letzten jahren ziemlich verwildert ist.
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: 100% am 29. September 2016, 19:56:05
Vielen Dank für die Wünsche! Meinen Garten habe ich in den letzten Tagen auch wieder auf Vordermann gebracht, aber so schlimm war es ja noch nicht.
Da war ich auch echt dankbar für, das es mich in einer Periode erwischt hat, in der es nicht so wild mit dem Unkraut und Rasenwachstum ist.
Jetzt habe ich allerdings noch einen Pflanzstau...einige Hosta , einen Miniatur-Eisenholzbaum, diverse Taglilien und andere Stauden warten sehnsüchtig darauf, verbuddelt zu werden, aber im Moment ist der Boden dermaßen trocken, dass ich mir das nicht antue, sondern auf den nächsten Regen warte.... ::)
@manhartsberg: so hat es wenigstens etwas positives. Auf das Du Deinen Garten noch lange genießen kannst!

Glück ist, wenn die Katastrophe eine Pause macht! ;D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Fini am 29. September 2016, 21:15:28
herzlich Willkommen!!!!!

das hast du gut gemacht, dass du dich hier angemeldet hast!!!
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Marcello am 04. Oktober 2016, 15:51:17
Hallo PURler,

nachdem ich bereits seit zwei Jahren hier mitlese, melde ich mich nun endlich auch mal zu Wort.
Meine Freundin und ich sind vor 3 Jahren zurück zu den Schwiegereltern gezogen. Die Miete ist unschlagbar und wir haben einen Garten! Wirklich Ahnung hatten und haben wir noch nicht. Sind also echte Neulinge.

Es geht zuerst mal um unser Beet vor unserer Terrasse, Südwest-Lage und ca. 30 qm groß. Da hatten die Schwiegereltern Hortensien neben Lavendel stehen. Dazu Blauraute, Pfingstrose und Rittersporn. Alles mit Gefälle, oder Hanglage. Das ganze Beet war zudem durchwandert mit Zaunwinden, die alles unter sich begraben oder zusammengeknotet haben. Da musste also was unternommen werden.

Soweit es ging, haben wir also alle Pflanzen umgesetzt. Danach wurde die ganze Erde abgetragen und gesiebt – wegen der blöden Windenwurzeln. Einen Hang wollten wir auch nicht mehr. Also Trockenmauer aus vorhandenen Granitsteinen gebaut um das Gefälle was abzufangen. Die Steine waren als Trittsteine im hinteren Gartenbereich vergraben.

Jetzt mal Ideen sammeln und Gartenzeitschriften sichten. Ich konnte auch nur sagen was mir gefällt bzw. nicht gefällt. Was nicht gefällt, hab ich in den Zeitschriften gesehen: z.B. Rosen, oder Lavendel, oder Rittersporn, oder Stockrosen, oder Fingerhut, oder Hortensien. Alles was man unter „Bauerngarten“ so findet (oder bei den Schwiegereltern). Also hab ich mal nach „anderen“ Magazinen/Büchern gesucht und bin so bei der „Gartenpraxis“ gelandet (inzw. hab ich die im Abo). Jetzt wusste ich auch, wie das heißt, was mir gefällt: „New German Style“ und „Dutch Wave“. Auch Karl Förster, Piet Oudolf oder Beth Chatto sind mir jetzt ein Begriff. So in die Richtung sollte es gehen…
Als nächstes kam der Hausbaum dran (hier aus der Baumschule). Ausgesucht haben wir uns den, mit dem „urigsten“ Wuchs. Ein Amberbaum. Die ersten Stauden haben wir im Netz bei Stade und Allgäu Stauden bestellt (Gaissmayer testen wir nächstes Jahr). Dazu kamen noch welche vom Pflanzenmarkt bzw. dem Gartencenter.

Das war es jetzt erstmal… Fotos folgen!
Grüße aus Koblenz  :D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 04. Oktober 2016, 19:58:29
Salü Marcelleo

Seit willkommen ihr Beiden als angemeldete Purler hier im Forum.  :)

Tönt interessant.  8)
Bin gespannt auf die kommenden Fotos.

Grüsse aus der Schweiz
Natternkopf
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: solosunny am 19. Oktober 2016, 08:57:44
Hallo PURler,

auch ich lese schon eine ganze Weile hier mit und habe auch schon gelegentlich was gepostet, ohne mich vorzustellen.

Ich komme aus Erfurt, habe Mann und zwei inzwischen schon recht große Töchter. Wir wohnen in einem Achtparteienhaus direkt an der Gera. Und ich habe im Laufe der Jahre die Gartenbetreuung an mich "gerissen", die Nachbarn mögen keine Gartenarbeit. Nachdem hier im letzten Jahr eine größere Baumaßnahme fertig geworden ist, kann nun auch der Garten gestaltet werden, allerdings ist man natürlich immer auf Kompromisse angewiesen. Der kleine Garten ist umgeben von großen Bäumen der Flussböschung und in der Mitte steht eine große Birke.
Ich versuche auf der Mauerkrone der Böschungsmauer einen einigermaßen Sichtschutz aus Stauden hinzubekommen. Da auf der anderen Flussseite ein Parkweg liegt. Außerdem gibt es noch die eine oder andere Mauer, die mit Stauden versteckt werden soll.
Mein anderes Hobby sind Schmetterlinge, die ich für die unterschiedlichsten Naturschutzzwecke erfasse, da geht die Saison aber leider nur von April bis August, die restliche Zeit bin ich nicht ganz ausgelastet...., naja arbeiten muss ich auch noch.

Herzlichst Solosunny
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Staudo am 19. Oktober 2016, 09:00:42
Herzlich willkommen. Da kannst Du ja direkt am Fluss entlang zu einer Staudengärtnerei spazieren.  ;)
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: solosunny am 19. Oktober 2016, 09:16:29
Nein zu zwei Staudengärtnereien, eine ist flussaufwärts, die andere flussabwärts  ;D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Wühlmaus am 19. Oktober 2016, 09:19:20
Das klingt beneidenswert :)
Und das Bild ist sehr stimmungsvoll!

Auch von mir ein herzliches Willkommen :D
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Franz Habringer am 22. Oktober 2016, 13:43:01
Hallo

Ich bin der Franz und komme aus Linz in Österreich.
Freue mich schon darauf, mich mit euch auszutauschen.

lg

Franz
Titel: Re: Vorstellung von Mitgliedern 2
Beitrag von: Natternkopf am 22. Oktober 2016, 13:51:02
Hallo franz

Herzlich willkommen hier in Forum