garten-pur

Pflanzenwelt => Rosarium => Thema gestartet von: Gartenentwickler am 29. März 2021, 22:03:02

Titel: Rosenheckenbreite
Beitrag von: Gartenentwickler am 29. März 2021, 22:03:02
Was für eine Breite muss ichfür eine ca. 2 m hohe Rosenhecke einplanen ? Ich dachte an ca. 3 m
Titel: Re: Rosenheckenbreite
Beitrag von: Lady Gaga am 30. März 2021, 20:43:52
Kommt drauf an, welche Rosen gepflanzt werden sollen und ob sie viele Stacheln haben.  8)
Titel: Re: Rosenheckenbreite
Beitrag von: Nova Liz am 30. März 2021, 20:55:48
Bei einreihiger Pflanzung sollten 2m reichen,auch bei größeren Sorten.Bei sehr großen Wildrosen,die vielleicht ohne Schnitt wachsen sollen,könnten es wohl 3m werden.
Meine Rosenhecke entlang der Grundstücksgrenze hat eine Beettiefe von 2m (engste Stelle) bis 4m(breiteste Stelle) und  ist teilweise sogar mehrreihig mit historischen Einmalblühern und direkt am Zaun, mit Ramblern bepflanzt.
Titel: Re: Rosenheckenbreite
Beitrag von: rosenschule am 13. April 2021, 21:36:39
ja stimmt, 3 meter werden es nur bei extrem überhängenden wie Rosa multiflora, bei allen anderen eher 1,5 bis 2 Meter. faustregel für alle rosen: Breite ist ca halbe Wuchshöhe, bei schmal aufrecht wachsenden weniger, bei extrem überhängenden mehr.