garten-pur

Pflanzenwelt => Stauden => Thema gestartet von: Gartenentwickler am 23. April 2022, 20:29:36

Titel: Milchkanne bepflanzen
Beitrag von: Gartenentwickler am 23. April 2022, 20:29:36
Hallo,

ich überlege eine alte Milchkanne aus Metall zu bepflanzen. Wenn ich viel Drainage einfülle und etwas trockenheitsverträgliches nehme sollte es doch funktionieren ? Unten ein Paar kleine Löcher einbohren?
Titel: Re: Milchkanne bepflanzen
Beitrag von: Lady Gaga am 24. April 2022, 08:24:14
Wenn du keine Löcher bohren willst, geht das nicht lange gut. Ausser du stellst den Topf überdacht auf und steckst einen Feuchtigkeitsmesser wie bei Seramis rein, kannst natürlich auch gleich Seramis verwenden.

Wenn Löcher bohren möglich ist, funktioniert es wie jeder andere Blumentopf.
Titel: Re: Milchkanne bepflanzen
Beitrag von: lonicera 66 am 24. April 2022, 09:26:00
Alukannen blühen aus, das Aluoxyd muß nicht gut für Pflanzen sein.

Ich habe in meine Milchkanne die Pflanzen in Clematistöpfe gesetzt (also die hohen schlanken Plastepötte)
Titel: Re: Milchkanne bepflanzen
Beitrag von: Starking007 am 24. April 2022, 14:29:10
Mit Topf ist gut,
ansonsten sorgfältigste Drainage, ca. 1/3.