Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Merke: Trolle sollten sich einer gewissen gedanklichen & sprachlichen Originalität befleißigen. (Querkopf)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
05. Juli 2022, 23:34:12
Erweiterte Suche  
News: Merke: Trolle sollten sich einer gewissen gedanklichen & sprachlichen Originalität befleißigen. (Querkopf)

Neuigkeiten:

|24|11|Paßbilder sind die Rache des Fotografen. (Joachim Ringelnatz)

Anzeige Spürck
Seiten: 1 ... 52 53 [54] 55 56 ... 561   nach unten

Autor Thema: Tops und Flops beim Pflanzenversand  (Gelesen 1169526 mal)

Rozenn

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 172
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #795 am: 18. Juni 2013, 16:53:29 »

Naja, man weiss, wie gesagt, nichts über die bestellten Pflanzen und die Grösse der Töpfe, und ich finde den Ton der Mail auch etwas pampig - andererseits, wer fühlt sich manchmal nicht auf den Schlips getreten, wenn seine Arbeit nicht anerkannt wird? Anscheinend legt diese Gärtnerei Wert auf eine bestimmte Art der Pflanzenvermehrung und Pflege, was ja an sich nicht verkehrt ist.

Ich wollte an dieser Stelle mal den Preis von Pflanzen an sich ansprechen. Ich staune immer wieder, wie billig Pflanzen in Deutschland verkauft werden. Für 2 Euro kriegt man hier in Frankreich in keinem Gartencenter, geschweige denn bei einer Gärtnerei, auch nur eine Pflanze! Und ich spreche von den klassischen - ich glaube - 7x7cm-Töpfchen. Dass die Pflänzchen darin entsprechend klein sind, kann man sich denken.

P.S. Seh gerade, bin mal wieder viel zu langsam.
« Letzte Änderung: 18. Juni 2013, 16:55:46 von Rozenn »
Gespeichert
Chacune de nos lectures laisse une graine qui germe. (Jules Renard)

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 34592
    • mein Park
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #796 am: 18. Juni 2013, 16:56:22 »

Stauden vom Staudengärtner stehen mindestens im 9x9x9,5-cm-Topf. ;)
Gespeichert
Rasen macht Männer glücklich. Die einen brauchen dazu einen Porsche, den anderen reicht ein Mäher.

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14832
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #797 am: 18. Juni 2013, 16:57:47 »

Ich kenne aber Staudengärtner, die in 3x3-Töpfchen verkaufen. Allerliebst!
Gespeichert

Herr Dingens

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3893
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #798 am: 18. Juni 2013, 16:59:48 »

Ich kenne aber Staudengärtner, die in 3x3-Töpfchen verkaufen. Allerliebst!

Ja, die kenne ich auch. Sind aber dann meist 80 Stück ;D
Gespeichert
Viele Grüße aus Nan, Thailand

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14832
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #799 am: 18. Juni 2013, 17:02:25 »

Nöö! Durchaus exklusive Sächelchen.
Gespeichert

Herr Dingens

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3893
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #800 am: 18. Juni 2013, 17:03:10 »

Ach so.
Gespeichert
Viele Grüße aus Nan, Thailand

Rozenn

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 172
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #801 am: 18. Juni 2013, 17:07:03 »

Stauden vom Staudengärtner stehen mindestens im 9x9x9,5-cm-Topf. ;)

Bin gerade mal nachmessen gegangen. Ok, die 7cm nehme ich zurück; die meisten meiner noch herumstehenden Töpfe sind 8,2x8,2.
9er habe ich auch ein paar. ;) Was nichts daran ändert, dass so ein Topf mit staudigem Inhalt nicht unter 3,10 Euro kostet.
Gespeichert
Chacune de nos lectures laisse une graine qui germe. (Jules Renard)

chris_wb

  • Gast
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #802 am: 18. Juni 2013, 18:08:27 »

Aber aus Erfahrung kann ich sagen, dass Gärtner(eien) die undiplomatischsten und unfreundlichsten Verkäufer aller denkbaren Verkäufer sind.

So einen Blödsinn habe ich ja schon lange nicht mehr gelesen.

Wie es in den Wald hineinruft, so schallt es auch wieder heraus.

Ich werde mir kein Urteil über den Tonfall des Pflanzenversenders erlauben, bevor ich nicht die Reklamationsmail gelesen habe (inhaltlich hat er ja nunmal Recht).

Davon abgesehen.. Geiz ist geil, ne? ::)
Gespeichert

fromme-helene

  • Gast
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #803 am: 18. Juni 2013, 18:18:00 »

Ich werde mir kein Urteil über den Tonfall des Pflanzenversenders erlauben, bevor ich nicht die Reklamationsmail gelesen habe (inhaltlich hat er ja nunmal Recht).

Das war auch mein Gedanke.

Wobei ich das dennoch bissi unprofessionell finde.
Gespeichert

chris_wb

  • Gast
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #804 am: 18. Juni 2013, 18:27:12 »

Ich will nichts unterstellen, aber wer sich hier eigens anmeldet, um über einen Anbieter rumzukotzen, der wird vielleicht auch sonst nicht mit einer sachlichen Art gesegnet sein. Auf solche Kunden können dann sicher auch professionelle Anbieter gerne verzichten - und manchem muss das auch deutlich gesagt werden.


Selbstverständlich erwarten wir eine
vollständige Bezahlung der Lieferung.



Das lässt schon darauf schließen, was in der Reklamationsmail gestanden haben könnte. ::)
Gespeichert

Herr Dingens

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3893
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #805 am: 18. Juni 2013, 20:14:29 »

Hausgeist und fromme Helene,

da mögt ihr ja Recht haben, aber wenn man mal annimmt, der Satz "Sie müssen ja künftig nichts mehr bei uns kaufen" ist vom TE richtig zitiert worden, dann geht das einfach mal gar nicht. So ein Satz kann einem vielleicht mal beim Reden raus rutschen, aber schriftlich, in einem Schreiben an einen Kunden? Da wird man vergeblich danach suchen, das ist dermaßen jenseits von gut und böse ;D
Gespeichert
Viele Grüße aus Nan, Thailand

potz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2966
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #806 am: 18. Juni 2013, 21:01:06 »

.. das ist dermaßen jenseits von gut und böse ;D
Jepp, das sind die wirklich wahren Aussagen meistens 8)
Gespeichert

Herr Dingens

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3893
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #807 am: 18. Juni 2013, 21:49:43 »

Also, wenn ich mir solche Aussagen erlauben würde, könnte ich den Laden hier zu machen. Dass du dir das erlauben kannst, beneidenswert ;) ;)
Gespeichert
Viele Grüße aus Nan, Thailand

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40230
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #808 am: 18. Juni 2013, 22:01:43 »

wie schon häufig erwähnt wissen wir nicht was in dem Reklamationsschreiben stand. Solche Schreiben können sehr viel Sprengkraft besitzen und möglicherweise den Anbieter qualitätvoller Ware zornig machen. Dann ist es nötig Distanz aufzubauen und auf diesen Kunden zu verzichten. Vor allem, wenn der nicht zahlen will. Oder sowas in der Art vorgeschlagen hatte.
Gespeichert

Jayfox

  • Gast
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #809 am: 18. Juni 2013, 22:03:36 »

Was soll ich da noch sagen?
Keine Ahnung - je nach dem wie du drauf bist.

Ansonsten scheint mir da mal einer das vielbesungene Blatt vorm Mund entfernt zu haben. Vielleicht nicht sehr diplomatisch, vielleicht etwas zu spontan .... aber hinterher ging's ihm/ihr bestimmt besser :-X
Sowas braucht man 1x im Quartal 8)

Mir geht's wie potz.

Außerdem (hatte auch schon jemand hier geschrieben): Da meldet sich ein User hier an, um genau diese eine Meldung loszuwerden.

Was soll man da sagen?
Gespeichert
Seiten: 1 ... 52 53 [54] 55 56 ... 561   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de