Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. (Arthur Schopenhauer)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
07. Oktober 2022, 02:28:21
Erweiterte Suche  
News: Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. (Arthur Schopenhauer)

Neuigkeiten:

|23|9| Ich respektiere Menschen, aber nicht unbedingt Meinungen. Bristlecone

Seiten: 1 ... 75 76 [77] 78 79 ... 237   nach unten

Autor Thema: Gemüsegarten - Fotoimpressionen  (Gelesen 551014 mal)

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16590
    • garten-pur
Re:Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #1140 am: 26. Juni 2012, 10:15:05 »

Durch das relativ feuchte Wetter ist das Holz schneller ergraut als gehofft! :)
Gespeichert

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16590
    • garten-pur
Re:Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #1141 am: 26. Juni 2012, 10:18:45 »

Und obwohl ich die Einfassungen nicht wegen der Hühner gemacht habe, halten sie sich weitgehend daran und jäten brav die Mulchwege. :)
Gespeichert

trichopsis

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 574
  • Ich liebe meinen Garten
Re:Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #1142 am: 26. Juni 2012, 10:55:46 »

Hallo Nina,

Euer Gemüsegarten hat sich ja toll entwickelt :D Auf Deine Jätetruppe bin ich richtig neidisch!

Liebe Grüße
trichopsis
Gespeichert
Manchmal kommt das Glück auf leisen Sohlen, springt unverhofft auf deinen Schoß und schnurrt unsagbar schön. (Jochen Mariss)

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16590
    • garten-pur
Re:Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #1143 am: 26. Juni 2012, 11:06:18 »

Naja, ganz so zuverlässig jäten sie auch nicht. ;) :)
Gespeichert

Lehm

  • Gast
Re:Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #1144 am: 26. Juni 2012, 11:36:24 »

Und obwohl ich die Einfassungen nicht wegen der Hühner gemacht habe,

Wozu sollten sie denn dienen?
Gespeichert

Effi B.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1587
  • Ostwestfalen-Lippe
Re:Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #1145 am: 26. Juni 2012, 11:37:39 »

Nina, deine Gemüsebeete sehen hervorragend aus! Super! :) Auch so zielsicher am tatsächlichen Bedarf eines kleinen Haushaltes bepflanzt. :)


(Im Gegensatz zu uns, mit etwa 7 laufenden Metern Pak Choi und artverwandtem Blödsinn. :P)
Gespeichert
"Stadtgarten" und "Landgarten" klingt doch einfach nur dösig, wie "Golfclub" oder so.

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16590
    • garten-pur
Re:Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #1146 am: 26. Juni 2012, 15:37:52 »

Und obwohl ich die Einfassungen nicht wegen der Hühner gemacht habe,

Wozu sollten sie denn dienen?
Das hatte ich hier schon mal erklärt.
Ich habe die Holzeinfassung gemacht:
- weil ich es mir (später wenn das grau ist) richtig gut gefällt. :D
- weil es einfacher ist es unkrautfrei zu halten
- weil ich es schön finde ordentliche abgegrenzte Wege im Gemüsegarten zu haben
- weil ich auch nicht mehr Platz für Gemüse brauche. Wir haben ja noch ein Gewächshaus mit Tomaten und ein Frühbeet in dem ich Salat ziehe und sind nur 2 Personen.
Außerdem bin ich etwas beeinflußt von englischen Gartenzeitschriften. Da sind fast alle Gemüsegärten so eingefasst.

Auch so zielsicher am tatsächlichen Bedarf eines kleinen Haushaltes bepflanzt. :)


(Im Gegensatz zu uns, mit etwa 7 laufenden Metern Pak Choi und artverwandtem Blödsinn. :P)


;D Das täuscht aber bei uns. Bei mir sind dafür bei so idiotensicheren Sachen wie Melde nur 2 Pflänzchen aufgetaucht. ::) :P
Gespeichert

Conni

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6820
Re:Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #1147 am: 26. Juni 2012, 22:28:00 »

Schön ist er geworden, Dein Gemüsegarten! :D
Gespeichert

Christina

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6726
  • Odenwälder Weininsel 7a 206 m ü. NN
Re:Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #1148 am: 27. Juni 2012, 22:17:15 »

Gefällt mir auch sehr gut, Nina. Erstaunlich, daß Hühnchen den leckeren Salat noch nicht entdeckt haben.
Gespeichert
Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, werden das Antlitz dieser Welt verändern.  (Sprichwort der Xhosa)

Apfelfreund

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1600
  • Man geht niemals zweimal in den selben Garten
    • www.obstbaumfreund.de
Re:Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #1149 am: 28. Juni 2012, 05:42:49 »

Durch das relativ feuchte Wetter ist das Holz schneller ergraut als gehofft! :)
Nicht nur das Holz, ich auch...
Gespeichert
Ich freue mich auf jede Eurer Antworten und es ist mir eine Freude Euch zu antworten

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16590
    • garten-pur
Re:Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #1150 am: 02. Juli 2012, 14:25:31 »

Wer nicht Apfelfreund ... ;D

Erstaunlich, daß Hühnchen den leckeren Salat noch nicht entdeckt haben.
Haben sie schon, aber ich drohe mit Liebesentzug. ;)
Gespeichert

ManuimGarten

  • Gast
Re:Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #1151 am: 09. Juli 2012, 22:09:54 »

Heute habe ich wieder mal versucht, den Gemüsegarten weiter zu bestücken. Heuer läufts nicht wie gewünscht. :-[ Rosen wachsen hier einfacher als Gemüse. ::)

Die Kartoffeln "Cyclame" links hinten werden tw. schon gegessen, die sind ganz ok, wenn auch nicht gerade üppig. Aber im Beet hinten sind abwechselnd Mohn- und Haferwurzelreihen gesät. Da haben die Haferwurzeln zwar gekeimt, sind mittlerweile aber wenige Überlebende. Der Wein an der Gartenmauer hat im Winter schweren Schaden genommen. :'(

Die Tomaten (im linken vorderen Beet) sind heuer winzig und von selbst ausgesäten Mohn verdeckt. Und im rechten Beet vorne wachsen neben der Pimpinelle-Staude Melanzani und Paprikas, leider auch winzig. Die habe ich heute mit gekauften (doppelt so großen) Pflanzen aufgepeppt. - Wo ist bei Gemüsegärten das Erfolgsgeheimnis? ???

Gespeichert

juttchen

  • Gast
Re:Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #1152 am: 11. Juli 2012, 13:37:14 »

*seufzt* das hätte ich auch gerne gewusst. Meine Kohlrabi sind aufgeplatzt (nein, sie hatten keinen Wassermangel), die Haferwurzeln haben nicht gekeimt und die Rasieschen sind vor lauter Elend umgefallen. Bohnen und Zuckererbsen von Schnecken abgefressen, wobei bei den Erbsen NUR 3 Stück überhaupt gekeimt sind, meine Zucchini hat sich noch keinen cm von der Stelle gerührt.
 Soooo hatte ich mir mein Gemüsegärtnern offen gestanden nicht vorgestellt. Bin gerade total frustriert.
Einzig der Salat auf dem Balkon gedeiht einigermaßen zufriedenstellend. Die Tomaten (auch auf Balkonia) blühen wie blöd, konnte bisher aber lediglich 1 Frucht entdecken >:(
Gespeichert

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16590
    • garten-pur
Re:Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #1153 am: 11. Juli 2012, 14:43:29 »

Oh, das ist ja schade, wenn es nicht so richtig läuft. :-\

Wenn ich mich auf meine von mir ausgesäten (Direktsaat) Gemüsepflanzen verlassen hätte, wäre ich wahrscheinlich nun auch recht frustriert. Z.B.: Rote Melde --> 2 Pflanzen ... ::)
Ich hatte dann im Mai noch einige Bio-Jungpflanzen hier in der Nähe dazu gekauft. Und so bin ich nun ziemlich zufrieden.

Manu, auch wenn das Gemüse noch nicht so richtig will, so hast du es doch sehr schön angelegt. :)
Gespeichert

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24041
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #1154 am: 11. Juli 2012, 15:01:02 »

Gemüse will immer regelmäßig Wasser. Das ist u.a. (neben fehlendem Hacken) der Grund, warum ich mit dem Gemüsegarten auch auf Kriegsfuß stehe.

Gute Erfahrung hab ich mit Zucchini gemacht. Der wächst. (allerdings dieses Jahr hab ich nen Patisson-Zucchini, der immer noch keine Blüten hat :P )

Zwiebeln gehn nur, wenn sie nicht durch irgendwas bedrängt und beschattet werden (z.b. vom lästigen Borretsch)

Meine eine Tomate im Freiland ist auch sehr dünntriebig, warum weiß ich auch nicht. Die im Tomatenhaus sind klasse.

Sehr zufrieden bin ich mit grünem Spargel. Der geht richtig ab.

Ansonsten bin ich auch noch in der Probierphase.

Und Manu, dein Gemüsegarten ist wenigstens sehr hübsch anzusehen :D
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung
Seiten: 1 ... 75 76 [77] 78 79 ... 237   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de