Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. (Arthur Schopenhauer)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
07. Oktober 2022, 17:54:59
Erweiterte Suche  
News: Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. (Arthur Schopenhauer)

Neuigkeiten:

|7|5| Aktivität ist nun einmal die Mutter des Erfolgs. (Claude-Adrien Helvetius, 1715 - 1771)

Seiten: 1 ... 26 27 [28] 29 30 ... 237   nach unten

Autor Thema: Gemüsegarten - Fotoimpressionen  (Gelesen 551045 mal)

frida

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9368
    • Gemüse-Info
Re:Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #405 am: 22. Mai 2009, 20:09:51 »

@ Marion, vermutlich wird die arme Conni ordentlich Gemüse zukaufen müssen.... :-X


Heute auch mal wieder ein Einblick in meinen Garten - einmal die Spanien-Seite mit den hässlichen Folienkonstruktionen. Dort wachsen der Reihe nach von vorne nach hinten: Gurken (im kleinen Tunnel), Erbsen, Stangenbohnen, ein Beet mit acht Pflanzen blaue Kartoffeln und weiter hinten remontierende Erdbeeren mit Lollo Rosso dazwischen. Dahinter Paprika und Okra (im großen Vliestunnel), Melonen und Gurken (im grünen Zelt), Lauch, Möhren und Pastinaken (im großen Tunnel, dort stehen auch noch ein paar Kohlrabi). Dann kommt das Hochbeet mit Salat und Frühkarotten, dahinter das Tomatenhaus.



gemuesebeet_09_05_22.jpg



Im "schönen" Garten ist vorne der Schneckenzaun. Darin derzeit Salat, Borlotti-Stangenbohnen, Radieschen, Teltower Rüben, Schnittblumen, Spitzkohl sowie ein kleiner Anzuchtplatz für Kohl, der nach der Kartoffelernte gepflanzt wird.
Weiter hinten auf dem Beet sollen vorne Zucchini wachsen, teilweise noch unter Schutzhauben. links die Kartoffelreihen, in der Mitte Beten und Sellerie, ein Kürbisbeet, etwas weiter hinten das Beet meiner Tochter mit Erbsen und Möhren. Vorne rechts eine Josta, ein kleiner Pflaumenbaum und eine schwarze Himbeere, gesäumt von Winterhecke. Hier ist noch etwas Platz für Besonderheiten wie eine Cardy, Neuseeländer Spinat, Zackenschoten, Paprika die nicht mehr in den Tunnel passten und was sonst noch so ein Plätzchen sucht. Dahinter Himbeeren mit Resten von Spinat als Zwischenpflanzung.



gemuesebeet_09_05_22_a.jpg



Hier noch ein kleiner Einblick in den Möhren-Pastinaken-Tunnel



unterm_netz_09_05.jpg



« Letzte Änderung: 22. Mai 2009, 20:10:57 von frida »
Gespeichert
Man soll die Dinge nicht so tragisch nehmen, wie sie sind (Karl Valentin)

Christina

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6726
  • Odenwälder Weininsel 7a 206 m ü. NN
Re:Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #406 am: 22. Mai 2009, 20:47:28 »

Oh, ja wieder viele neue wunderschöne Bilder von euren Gemüsegärten. Bei euch sieht es immer so schön ordentlich aus, bei mir fängt es jetzt allmählich an chaotisch zu werden. Einfach deshalb, weil ich jede Lücke sofort wieder bepflanze.

Frida: wieso hast du die Pastiniaken im Tunnel?
Gespeichert
Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, werden das Antlitz dieser Welt verändern.  (Sprichwort der Xhosa)

Conni

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6820
Re:Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #407 am: 22. Mai 2009, 21:07:12 »

Liebe Frida,

Dein Gemüsegarten ist wunderschön! :D

Zitat
@ Marion, vermutlich wird die arme Conni ordentlich Gemüse zukaufen müssen....
;D

Zitat
Conni, wann hast Du Deine Beten gesät?

Die Roten Bete habe ich am 1. April gesät, aufgegangen sind sie (vielleicht weil ich eine Folie drübergelegt hatte) schon am 7. April. Seitdem wachsen sie. Gedopt sind sie nicht, ich habe nur regelmässig mit Brunnenwasser gegossen. Da wird doch wohl nix drinsein?! ;)

Gespeichert

frida

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9368
    • Gemüse-Info
Re:Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #408 am: 22. Mai 2009, 21:22:30 »



Frida: wieso hast du die Pastiniaken im Tunnel?

Wegen der Möhrenfliege, die geht auch auf Pastinaken.
Gespeichert
Man soll die Dinge nicht so tragisch nehmen, wie sie sind (Karl Valentin)

Christina

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6726
  • Odenwälder Weininsel 7a 206 m ü. NN
Re:Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #409 am: 27. Mai 2009, 22:06:45 »



Wegen der Möhrenfliege, die geht auch auf Pastinaken.

das sind ja schlechte Nachrichten :(

Heute mal ein kleiner Einblick auf einen Teil meines Gemüsegartens, die salate und Kohlrabi und die Erbsen muß ich in diesem Jahr alle mit Netzen abdecken, die Spatzen benehmen sich wie verrückt und picken alles ab. Dafür lassen die Amseln meine Erdbeeren links liegen.
Gespeichert
Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, werden das Antlitz dieser Welt verändern.  (Sprichwort der Xhosa)

uwe.d

  • Gast
Re:Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #410 am: 31. Mai 2009, 20:12:29 »

Hier ein Teil meines Gemüseanbaus

Gemüseecke


Erbsen, Bohnen und Kohlrabi sind in einer anderen Ecke, Zucchini überall verteilt(klingt gut bei 300m2) ;D
Gespeichert

Natura

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10366
  • Nordbaden, Weinbergklima 8a
Re:Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #411 am: 08. Juni 2009, 23:09:40 »

Dies sind 2 Sorten meiner Oca
Gespeichert
Fange nie an aufzuhören, höre nie auf anzufangen.

Natura

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10366
  • Nordbaden, Weinbergklima 8a
Re:Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #412 am: 08. Juni 2009, 23:13:45 »

Und das ist die dritte (aber nur 3 Reihen, der Rest ist Gras).
« Letzte Änderung: 08. Juni 2009, 23:14:31 von Natura »
Gespeichert
Fange nie an aufzuhören, höre nie auf anzufangen.

frida

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9368
    • Gemüse-Info
Re:Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #413 am: 10. Juni 2009, 21:58:28 »

Wahnsinn, Deine Okra! Meine sind sogar im Vliestunnel verreckt, unser Klima ist einfach zu kühl für sie.
Gespeichert
Man soll die Dinge nicht so tragisch nehmen, wie sie sind (Karl Valentin)

frida

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9368
    • Gemüse-Info
Re:Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #414 am: 10. Juni 2009, 22:02:11 »

Ich habe heute mal wieder rundherum fotografiert:



wulfbeet_10_06_09.jpg



dasselbe von der anderen Seite:



wulfbeet2_10_06_09.jpg



daneben wachsen die Erdbeeren, die fangen gerade an erntereif zu werden, wir haben nun schon dreimal davon gegessen



erdbeerbeet_10_06_09.jpg



von außen auf mein anderes Beet gesehen, wo ich leider viele Schutzvorrichtungen benötige



clasen_beet_10_06_09.jpg



weiter hinten ist der Tunnel für Möhren und noch weiter hinten das Hochbeet - dort habe ich die erste Salatreihe schon gerodet und durch Bohnen ersetzt, die Möhrenernte beginnt jetzt



moehrennetz_hochbeet_10_06_09.jpg



dahinter das Tomatenhaus, im Vordergrund Rhabarber



tomatenhaus_10_06_09.jpg



noch weiter dahinter versteckt Kompost und Wasserstelle, wir haben kein fließend Wasser, sondern Pumpe und Regentonnen



wasserstelle_10_06_09.jpg

Gespeichert
Man soll die Dinge nicht so tragisch nehmen, wie sie sind (Karl Valentin)

Natura

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10366
  • Nordbaden, Weinbergklima 8a
Re:Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #415 am: 10. Juni 2009, 22:56:20 »

Nein frida, keine Okra sondern Oca! Ich verwechsle das ab und zu auch noch.
Diese würden bei dir bestimmt auch wachsen.
Bei meinen Okra waren gestern die neuesten Blätter so komisch gelb, ich vermute dass es denen auch zu kalt war.
Du hast übrigens super Gemüse, so groß ist meines noch nicht.
« Letzte Änderung: 10. Juni 2009, 22:56:52 von Natura »
Gespeichert
Fange nie an aufzuhören, höre nie auf anzufangen.

frida

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9368
    • Gemüse-Info
Re:Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #416 am: 12. Juni 2009, 08:24:15 »

Was machst Du denn mit Oca - wie bereitest Du sie zu?
Gespeichert
Man soll die Dinge nicht so tragisch nehmen, wie sie sind (Karl Valentin)

Susanna

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 920
Re:Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #417 am: 12. Juni 2009, 08:43:13 »

Das würde mich auch brennend interessieren.

Bei mir wachsen die Ocas auch schon toll vor sich hin!
Wenn da so viel drunter ist wie drauf, dann Prost-Mahlzeit.
Aber schließlich will ich ja auch nächstes Jahr wieder welche anbauen und dieses Jahr schon probieren.

Sind übrigens wirklich sehr gut geeignet als Unkrautunterdrücker!

Servus
Susanna
« Letzte Änderung: 12. Juni 2009, 08:44:01 von Susanna »
Gespeichert
Nur nicht aufregen! Ich schreibe gern was ich denke.

macrantha

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4528
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #418 am: 12. Juni 2009, 08:55:38 »

Ein kurzes OT (ich hoffe, nicht zu sehr)

Frida, ich finde Deine Netze über den Erdbeeren sehr interessant. So was ähnliches habe ich auch, da mir die Amseln sonst alles wegfressen. Musst Du Deine Netze abdecken, damit die restlichen Blüten bestäubt werden? Das ist bei mir nämlich ein Problem, da ich nicht jeden Tag im Garten bin ...
Gespeichert
Wenn Du einen Schneck behauchst, schrumpft er ins Gehäuse,
Wenn Du ihn in Kognak tauchst, sieht er weiße Mäuse. (Ringelnatz)

Knusperhäuschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8018
  • Hochtaunus, Hessen
Re:Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #419 am: 12. Juni 2009, 09:05:56 »

Ich bin nicht Frida, aber gerade online, im alten Garten musste ich die Erdbeeren auch gegen Amseln abdecken, da das ja Netze mit großer Maschenweite sind, stellt das für die Befruchtung überhaupt kein Problem dar. Eher etwas arbeitsaufwändig war es immer, die Erdbeeren vor dem Pflücken aufzudecken, ich hatte auch die Netze immer nur so locker drüberliegen ohne Bögen, wie bei Frida, da verfangen sich gerne auch mal die neuen Fruchtstände in den Maschen und man reisst sie, wenn man nicht vorsichtig ist, ab.
« Letzte Änderung: 12. Juni 2009, 09:06:43 von Knusperhäuschen »
Gespeichert
Warum bin ich eigentlich gerade nicht im Garten?
Seiten: 1 ... 26 27 [28] 29 30 ... 237   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de