garten-pur

Pflanzenwelt => Stauden => Thema gestartet von: pearl am 20. Januar 2022, 23:16:54

Titel: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 20. Januar 2022, 23:16:54
starten wir dieses Jahr mal mit THE DYKES MEDAL, THE JOHN C. WISTER MEDAL, ... Gewinnern in wiki.irises.org.
.
Belle Fille ist mir eingegangen, Volcanic Glow finde ich interessant.
.
THE KNOWLTON MEDAL - BB Grapenut ist auffällig.
.
THE HANS AND JACOB SASS MEDAL - IB Code of Honor ist niedlich.
.
THE WILLIAMSON-WHITE MEDAL MTB sind auf dem historische Iris Trip, MTB Moose Tracks ist sehr schick.
.
und dann ist da noch Chocobeards, eine bärtige Spezieshybride. Die schau ich mir jetzt den Rest des Abends an. Ich fass es nicht, wie schön!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 21. Januar 2022, 00:02:44
Juhu! Es geht wieder los  ;D.

Volcanic Glow habe ich letztes Jahr bestellt und gepflanzt. Etwas spät, aber vielleicht blüht sie trotzdem heuer schon.

Und meine erste Bestellung nach Frankreich habe ich heute abgeschickt. Ein paar sind gerade im Angebot, da konnte ich nicht widerstehen  ::).

Edit: Grapenut habe ich auch gepflanzt letztes Jahr. Hatte ich schon fast vergessen.

Die Elf Esteem würde mir gefallen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 21. Januar 2022, 00:33:57
:D na, da bin ich ja gespannt auf deine Grapenut!  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ruth66 am 21. Januar 2022, 09:09:01
Pearl, du machst mir den Mund wässrig. Und Chocobeards ist wirklich hübsch und habenswert.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Nova Liz † am 21. Januar 2022, 17:52:09
Ganz unten auf der Seite,unter The Fred and Barbara Walter Cup: 'Senor Jinx'.
Iris4you war so freundlich,mir einen Schreiner's Iriskatalog in 2020 mitzubringen.Dort wurde die Iris schon vorgestellt und auch Senor Jinx,der schwarze Hauskater,nach dem die Iris benannt wurde. ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 21. Januar 2022, 18:02:51
TB 'Señor Jinx' edel! Schwarz wie unsere Kater und mit einem hellgelben Bart. Bekommst du die?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Nova Liz † am 21. Januar 2022, 19:02:11
Nein,aber sie fiel mir auf. ;)
Wie hast du die Welle auf das n von Senor bekommen,verflixt? 8) :P ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Nova Liz † am 21. Januar 2022, 19:04:27
Übrigens haben mich die meisten Iris in dem Schreiner's Katalog von 2022 nicht weiter berührt.(Ich meine von denen,die man hier nicht so unbedingt bekommt.)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 21. Januar 2022, 19:26:55
ja, das geht mir mit Taglilien auch so. Wobei ja immer mal welche dabei sind, die einen vom Hocker hauen. Wir haben inzwischen eben einen erlesenen Geschmack!  ;D
.
Sutton's Iris Gardens haben eine neue TB 'Spiced Up' und eine BB 'Calming Effect' und eine SDB 'Gunny Sack', Jutebeutel. Die sind schon aufregend.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Nova Liz † am 22. Januar 2022, 10:30:12
Der 'Jutebeutel' gefällt mir auch. ;D
'Spiced Up' trifft nicht so meinen Geschmack.Ich hab hier so eine Iris im ähnlichen Stil,'Bewilderbeast'.Diese gestreiften Iris sind mir etwas zu unruhig.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 22. Januar 2022, 10:44:44
Jutebeutel? Manche Namen sind schon schräg. Gut, dass ich die englischen Namen nicht alle verstehe. Mir ging's aber bei Tickety Boo so, als ich rausfand, dass das tatsächlich eine Redewendung und kein Phantasiename ist.

Ich kann bei Space Age Iris einfach nicht widerstehen. Drum musste es heuer unbedingt die "Brin de Folie" (https://www.iris-cayeux.com/de/hohe-iris/3162-brin-de-folie.html) sein.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 22. Januar 2022, 11:11:22
`Moose Tracks´ ist in natura fast magisch.
.
Es gäbe schon immer ein paar, welche man unbedingt noch braucht. In meinem Fall sind das dummerweise öfters die, die man aus unterschiedlichsten Gründen wahrscheinlich nie bekommt. In voraussichtlich ungefähr drei Monaten blühen die Ersten, da vergesse ich das dann wieder und bin reichlich getröstet.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 22. Januar 2022, 11:50:06
Ich kann nie sagen, warum mir eine Blüte gefällt, aber je nach dem wie sehr, versuche ich sie zu bekommen...mit Die Laughing hatte es letztes Jahr nicht geklappt, aber dies Jahr hoffentlich. Mit ganz dunklen hab ichs nicht so.
Ist bei Hems genauso  :)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 22. Januar 2022, 13:09:10
`Moose Tracks´ ist in natura fast magisch.
.
.
du hast die? Und - ja, wenn die Bart-Iris anfangen zu blühen, dann ist man getröstet. Weil man die Jahre davor für sich vorgesorgt hat und immer wieder neue Sorten zum ersten mal blühen. Für diesen Genuss muss man jedes Jahr eben wieder neue haben und alte abstoßen.  ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 22. Januar 2022, 13:53:24
amerikanische Züchter vertreiben über Mid-America Garden, Keith Keppel auf jeden Fall auch. Sutton's Iris Gardens ships auch nach Europe. "MINIMUM ORDER $100.00 (USD) plus shipping and handling. All international orders require a $68.00 documentation fee and a $30.00 handling fee" Für $ 200.00 ist der Spaß zu haben. Mid-America Garden hat eine minimum order von  $ 200.00 und gibt nicht an wieviel der restliche Spasss kostet.
.
Wenn wir 20 Leute zusammenbekommen würden, dann wären die Kosten durchaus tragbar.  ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 22. Januar 2022, 14:08:40
Die Keppel-Neuheiten wurden irgendwann im Dezember bei garden.org mal abgehandelt, bei der einen, zweite Reihe Mitte (`High Achiever´) schrieb jemand "`Florentine Silk´ on steroids" ;D. So wirklich restlos begeistert hat mich dieses Mal aber nix zurückgelassen. Zumindest für den Moment...
.
Dafür verschlug mir bei Schreiner `Gotham´ die Sprache, sogar dann wenn ich den Photo-Shop-Effekt wegrechne. Ich hoffe es gibt sie bald auch hier, dass sie mal neben `Lydia Schimpf´ vergleichend wachsen kann.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 22. Januar 2022, 14:11:53
`Moose Tracks´...
.
.
du hast die? ...

Gabs vorletztes Jahr bei Lukon, Bild entsprechend aus der letzten Saison. Das Durchscheinen in den Domblättern erinnert mich an braunen Kandis.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 22. Januar 2022, 14:20:22
Ein Traum!  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 22. Januar 2022, 15:20:42
Bei Lukon hatte ich in 2020 auch bestellt, allerdings nur wenige Pflanzen auf Probe, um den Anbieter zu testen.
So weit ich es erinnere, liefert der Bartiris schon ab März.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 22. Januar 2022, 15:53:41
.
Dafür verschlug mir bei Schreiner `Gotham´ die Sprache, ...
.
wirklich sehr, sehr schön!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 22. Januar 2022, 15:56:44
`Moose Tracks´...
.
.
du hast die? ...
.
Gabs vorletztes Jahr bei Lukon, Bild entsprechend aus der letzten Saison. Das Durchscheinen in den Domblättern erinnert mich an braunen Kandis.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=827366;image)
.
 :D ja, ich erinnere mich! Jetzt hat sie auch ihren Preis! THE WILLIAMSON-WHITE MEDAL für MTBs 2021.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 22. Januar 2022, 15:59:01
Bei Lukon hatte ich in 2020 auch bestellt, allerdings nur wenige Pflanzen auf Probe, um den Anbieter zu testen.
So weit ich es erinnere, liefert der Bartiris schon ab März.

Ja etwas, ein wesentlich größeres Sortiment gibt es dann aber ganz normal später im Sommer.
.
Was 2020 (1. Mal) von dort kam war in der Qualität vital und ok. Nicht überragend groß, dafür weder aufgepumpt noch verhärmt. Ein klein wenig zu feucht eingepackt, vorm Gammeln habe ich sie aber gut bewahren können. Von den +/- 15 Stück (ca. ein Drittel der Bestellung) die geblüht haben waren wiederum 3 Stück falsch. Darauf war ich allerdings gefasst. Einerseits liest man es hier aus Erfahrungsberichten, andererseits steht in den AGBs deutlich drin, dass Vergriffenes mehr oder weniger wild und ungekennzeichnet ersetzt wird. Wenn es bei denen die dann dieses Jahr blühen mit derselben Quote weitergeht, dann hat es sich angesichts der Preise immer noch mehr als gelohnt. Anderswo bin ich auch schon schlechter weggekommen...
.
Deswegen und vor allem weil es dort Sorten gibt die es sonst nicht gibt habe ich 2021 recht spontan nochmal nachgelegt. Waren evtl. sogar etwas kräftiger, aber das kann auch täuschen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 22. Januar 2022, 16:03:02
Ein Traum!  :D

Ein Träumchen ;).

:D ja, ich erinnere mich! Jetzt hat sie auch ihren Preis! THE WILLIAMSON-WHITE MEDAL für MTBs 2021.

Ich finde ja diese neueren MTBs greifen die Wildhaftigkeit der alten Diploiden nicht nur auf, sondern machen daraus nochmal was ganz Spezielles. Man sollte der ganzen Gruppe möglicherweise mehr Aufmerksamkeit zukommen lassen!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 23. Januar 2022, 21:11:24
Ich kann nie sagen, warum mir eine Blüte gefällt, aber je nach dem wie sehr, versuche ich sie zu bekommen...mit Die Laughing hatte es letztes Jahr nicht geklappt, aber dies Jahr hoffentlich. Mit ganz dunklen hab ichs nicht so.
Ist bei Hems genauso  :)
Die Laughing müsst eigentlich gut erhältlich sein. Ich hab auf die Schnelle ein paar Anbieter in Europa gefunden, auch wenn das Angebot noch nicht bei allen aktualisiert ist. Und wenn's doch nicht klappt, sag Bescheid. Ich hatte sie letztes Jahr als Draufgabe bei einer Bestellung bekommen. Vielleicht geht sich da ein Ableger aus.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 23. Januar 2022, 21:15:49
Ich finde ja diese neueren MTBs greifen die Wildhaftigkeit der alten Diploiden nicht nur auf, sondern machen daraus nochmal was ganz Spezielles. Man sollte der ganzen Gruppe möglicherweise mehr Aufmerksamkeit zukommen lassen!

Ich hatte die MTBs bis vor kurzem ganz ignoriert, aber je mehr ich mich damit befasse, desto größer wird der Wunsch danach. Ich hab auch schon ein paar Lieblinge für mich entdeckt (Bangles, Medway Valley, auch die schon genannte Moose Track, und noch ein paar andere.). Nur das Angebot an Verkäufern ist hier noch viel geringer als bei den anderen Sorten.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 23. Januar 2022, 23:56:32
Ascent of Angels mit purple based foliage
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=827678;image)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 24. Januar 2022, 17:53:20
die Totale.
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=827682;image)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 24. Januar 2022, 19:46:53
Ascent of Angels mit purple based foliage

Die gefällt mir !`Ascent of Angels´ = `Honky Tonk Blues´ x `Voodoo Blues´.
Der typische Fall, mit HTB selbst kann ich nicht so richtig viel anfangen, dafür umso mehr mit einigen ihrer Nachkommen. An denen bleibe ich beim Stöbern immer wieder kleben. Genauso wie dann live.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Nova Liz † am 24. Januar 2022, 20:05:24
Irre,so viele Kreuzungen mit Honky Tonk Blue im Blut.Sind sehr schöne bekannte und unbekannte Sorten dabei.
Mir war gar nicht klar,dass sogar Border Bearded Iris auch gerne mal Anteile von Tall Bearded Iris haben können.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 24. Januar 2022, 20:14:02
Ja, die Gute ist ziemlich rumgekommen!
`Acqua Chiara´, `Mythology´, `Raging Tide´, `Tokatee Falls´ und... Alles so Lieblingssorten!

...MTBs ... Nur das Angebot an Verkäufern ist hier noch viel geringer als bei den anderen Sorten.

Und wenn was angeboten ist, dann oft zwischen den Hohen bzw. Halbhohen versteckt. Was jeweils unglücklich ist, sie fallen bei der herkömmlichen Dreiteilung (groß, mittel, klein) einfach unten durch.
.
Ein paar Sorten haben die Burkhardts (Schwertlilienoase) nochmal mehr gibts bei Loic Tasquier. (Von beiden meine ich gehört zu haben, dass auch schonmal was Falsches rausgekommen ist. Da es aber halt anspruchsvoll wird, wenn man ein paar mehr Sorten kultiviert und andere noch größere Böcke schießen können- geschenkt! Ich war jeweils zufrieden!) 
.
Loic Tasquier hatte allerdings eigentlich schon voriges Jahr was von "letztes Mal" geschrieben, irgendwann wirds dann wohl so sein.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 24. Januar 2022, 22:22:23
Danke für die Tipps zu den Anbietern! Bei Loic Tasquier sind leider ein paar schon wieder oder noch immer ausverkauft. In der Zwischenzeit wächst meine Wunschliste und wird länger und länger und länger und ...  ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022 - Black suited oder Before the storm?
Beitrag von: BHappy am 27. Januar 2022, 12:51:27
Hallo liebe Forumskollegen!
Ich möchte mir entweder "Black Suited" oder "Before the Storm" zulegen. Ich denke, es reicht eine und ich brauch nicht beide, da sie ja sehr ähnlich sein dürften. Welche ist denn aus eurer Erfahrung her die schwärzere von beiden?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 27. Januar 2022, 14:08:11
das sind zwei völlig andere Sorten! Wobei Before the Storm wohl besser wächst. Black Suited nicht so. Letztere ist das Kind von ersterer und es liegen 10 Jahre dazwischen 1988 sahen Bart-Iris noch ganz anders aus als 1999. Ich würde Before the Storm wählen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 27. Januar 2022, 23:21:00
Danke! Ich habe jetzt Before the Storm bestellt. Die Blütenform war mir nicht so wichtig, sondern die Farbe. Und der Hinweis, dass sie besser wächst, hat dann den Ausschlag gegeben. Danke nochmals!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 27. Januar 2022, 23:42:44
 :D die beste fast schwarze ist übrigens Blackout. ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Kasbek am 28. Januar 2022, 12:56:31
Die Blütenform war mir nicht so wichtig, sondern die Farbe.

OT: Wenn Du auch noch eine bartlose Schwarze haben willst, nimm die Black Form von I. chrysographes  :D Foto u.a. hier:
https://forum.garten-pur.de/index.php/topic,64451.msg3707736.html#msg3707736
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Januar 2022, 17:44:05
`Black Suited´ ist auf alle Fälle eine der Schwärzesten, arg viel näher dran geht wahrscheinlich nicht mehr. Die Blüten sind merklich größer, hier ist auch noch, bei denselben Ausgangsbedingungen, bisher deutlich frohwüchsiger.
.
Wenns nur um "möglichst schwarz" geht, dann "unterliegt" `Before The Storm´ der Vorigen. Man sieht nicht nur bei Gegenlicht aus der Nähe relativ schnell den rötlichen Unterton. Eine dunkle Gestalt ist sie freilich dennoch. Und wertvoll sind auch ihre violett gefärbten Knospenhäute, die dann kurz vor dem Öffnen in Richtung Backpapier umschlagen. Daran erkennt man sie auch schon vor der Blüte und es wirkt markant. Ist zwar kein alleiniges Merkmal, das hat sie aber `Black Suited´ und noch weiteren dunkleren Sorten voraus, welche bis zum Aufgehen wie tausend andere Iris aussehen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Januar 2022, 17:59:49
BFTS, zweieinhalb Jahre alt, die größte von zehn Pflanzen.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Januar 2022, 18:02:53
Bsuited, geichalt, davon gibts drei Stück, alle so.
.
(Wenn ich mal Lust habe, dann zwacke ich von jeder Schwarzen die ich habe jeweils ein Rhizom ab, pflanz sie nebeneinander und beobachte die Zuwächse, Ausdauer, Blühverhalten, Unterscheidungsmerkmale... usw. Vorher müssen sie aber alle aufs gleiche Niveau, vorher sind solche Vergleiche eher plattfüßig.)

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 29. Januar 2022, 09:53:06
Die Blütenform war mir nicht so wichtig, sondern die Farbe.

OT: Wenn Du auch noch eine bartlose Schwarze haben willst, nimm die Black Form von I. chrysographes  :D Foto u.a. hier:
https://forum.garten-pur.de/index.php/topic,64451.msg3707736.html#msg3707736

Vielen Dank für den Tipp. Ich hab mich da jetzt etwas eingelesen, weil ich mit bartlosen noch gar keine Erfahrung habe. Sie dürfte etwas andere Standortansprüche haben als die Bartiris. Damit fällt sie VORERST! mal aus.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 29. Januar 2022, 10:01:31
`Black Suited´ ist auf alle Fälle eine der Schwärzesten, arg viel näher dran geht wahrscheinlich nicht mehr. Die Blüten sind merklich größer, hier ist auch noch, bei denselben Ausgangsbedingungen, bisher deutlich frohwüchsiger.
.
Wenns nur um "möglichst schwarz" geht, dann "unterliegt" `Before The Storm´ der Vorigen. Man sieht nicht nur bei Gegenlicht aus der Nähe relativ schnell den rötlichen Unterton. Eine dunkle Gestalt ist sie freilich dennoch. Und wertvoll sind auch ihre violett gefärbten Knospenhäute, die dann kurz vor dem Öffnen in Richtung Backpapier umschlagen. Daran erkennt man sie auch schon vor der Blüte und es wirkt markant. Ist zwar kein alleiniges Merkmal, das hat sie aber `Black Suited´ und noch weiteren dunkleren Sorten voraus, welche bis zum Aufgehen wie tausend andere Iris aussehen.

Vielen Dank für Deine Ergänzungen und die anschauliche Fotodokumentation. Ich werde die Augen offen halten, sollte ich irgendwo mal in einem Irisgarten unterwegs sein und eine "Black Suited" sehen. Vorerst sind meine Irisbestellungen für heuer abgeschlossen. Es sei denn, ich entdecke noch welche, die ich unbedingt haben "muss"  ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Kasbek am 02. Februar 2022, 19:21:53
Die Blütenform war mir nicht so wichtig, sondern die Farbe.

OT: Wenn Du auch noch eine bartlose Schwarze haben willst, nimm die Black Form von I. chrysographes  :D Foto u.a. hier:
https://forum.garten-pur.de/index.php/topic,64451.msg3707736.html#msg3707736

Vielen Dank für den Tipp. Ich hab mich da jetzt etwas eingelesen, weil ich mit bartlosen noch gar keine Erfahrung habe. Sie dürfte etwas andere Standortansprüche haben als die Bartiris. Damit fällt sie VORERST! mal aus.

Ja, ein klein wenig feuchter hätte sie es schon gern, zumal sie den ganzen Sommer über normal grün bleibt – direkte Sumpfkultur (was ich auch schon irgendwo gelesen habe) ist aber nicht nötig.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 23. Februar 2022, 18:30:01
Nur ein kleiner Ausschnitt, sie wachsen gut :

(https://up.picr.de/43086663sz.jpg)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 27. Februar 2022, 17:40:17
Eigentlich vergeht mir momentan so ziemlich alles, gestern habe ich doch mal ein bisschen Irisaustriebe angeschaut. Und beim etwas Auskrauten nebenher das PBF (purple based foliage) dieses Jahr für besonders schön befunden. Sofern vorhanden freilich.
.
Das ist SDB `Namanga´, bzw. soll sie sein, hat noch nicht geblüht und bei so eigentlich vom Markt verschwundenen Sorten bin ich lieber misstrauisch wenn man sie doch mal bekommt. Das getönte Laub soll sie haben, habe ich wo gelesen. Wäre also schon mal ein gutes Zeichen.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 27. Februar 2022, 17:41:42
Besser sieht man es natürlich bei den Hohen, TB `Buttercup Bower´.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 27. Februar 2022, 20:38:32
 :D ja, die treiben auch hier enorm! Heute am Balkanhügel, da, wo ich ein Übergangsquartier für die Schubkarrenladung Rhizome aus der verwilderten Pflanzung untergebracht habe, kam mir der Gedanke, dass ich dort nur Spezies unterbringen will. Iris kochii, niedrige Germanikas, schöne Varianten von Iris aphylla. Alles, was am Balkan so wächst.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 27. Februar 2022, 21:46:18
Falls Iris kochii mal über die Maßen hinaus zuviel werden sollte, dann tät ich mich opfern ein Rhizom zu nehmen!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 27. Februar 2022, 22:10:09
die hab ich auch nicht mehr, aber ich werde sie wieder auftreiben. In irgendeinem Vorgarten hier waren welche, die von Milan Blazek also "ähnlich Iris kochii" bezeichnet wurden.  ;) Vielleicht taucht die auch noch auf, wenn ich die schlafenden Rhizome aus den Pflanzungen berge.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 05. März 2022, 14:55:09
Angeregt durch die vielen schönen Fotos und die interessanten Diskussionen hier, hatte ich letztes Jahr angefangen, mir eine Bart-Iris Sammlung anzulegen. Gekauft bei einem lieben Forumsmitglied, Gräfin Zeppelin, Iris Shopping und Köttner. Leider ist in der Juli-Flut ca. die Hälfte der Rhizome abhanden gekommen. Weggespült, verrottet etc. Da wir nun den Garten ziemlich renovieren und umgestalten müssen, eine gute Gelegenheit, für die Iris, die ich wieder anschaffen werde, ein großes Hochbeet anzulegen. Bin in der Planung und ich hoffe, dass die Arbeiten ab Mitte März anfangen können.
Was wäre für die Iris im Hochbeet die ideale Erde?
Unser Boden ist ein fester, sehr undurchlässiger Lehmboden. Bei Trockenheit wie Beton. Den möchte ich nicht im Hochbeet haben.
Danke für eure Tipps!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 05. März 2022, 16:32:59
Den Lehmboden würde ich schon mit verwenden, meist ist der nährstoffreich, und sehr humushaltige Böden sind auch eher suboptimal für Iris. Aber auf jeden Fall großzügig mischen mit Splitt, Blähtonbruch (Wintersreu), Ziegelbruch oder Ähnlichem und etwas Kompost.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 05. März 2022, 18:04:41
Wenn Du ein normal hohes Hochbeet baust und Bartiris hinein pflanzt, wirst Du bei hohen Sorten nicht gut auf die Blüten schauen können.
Wegen des hier überall wuchernden Scharbockskraut habe ich mir ein halbhohes Hochbeet für Bartiris angelegt, das ist eine schöne Höhe.
Gefüllt hatte ich es mit einem Gemisch aus lehmiger Garten- und Komposterde, Sand untergearbeitet, Urgesteinsmehl drüber verteilt und nach Pflanzung der Rhizome Split gestreut. Die Iris wachsen sehr gut und letztes Jahr war ich von vielen Blüten begeistert.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 10. März 2022, 17:06:07
Das Hochbeet wird nicht allzuhoch, max, 70 cm. Da sehe ich wg. Augenhöhe kein Problem. Bis jetzt musste ich mich immer ziemlich bücken, um meine Iris zu betrachten!
Danke für die Tipps, geht so 1:1 an den Gärtner weiter, damit er mir die richtige Erde einfüllt. Ich hoffe in 3 Wochen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 10. März 2022, 19:45:01
In so einem Bankdings, leicht erhöht stehend, sehn Iris auch gut aus. Find ich. Besonders Historische. Noch besser wären dann Mauerkronen, fast hätte ich deswegen einen Terassenweinberg übernommen. Aber nur fast.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 10. März 2022, 23:45:43
ja, unbeschattete Mauerkronen, noch besser Brombeergestrüpp freie Mauerkronen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 13. März 2022, 20:37:29
Damit, dass ich das nun wohl endgültig niemals selbst habe werde komme ich nur leidlich gut klar. Zumal auch viel Familiengeschichte dran gehangen wäre. Aber anderseits erspare ich mir so auch einiges und ein mehr oder weniger ebener, zur Not sogar befahrbarer Ackergarten, hat auch seine gewaltigen Vorteile. Iris auf Mauern schaue ich dann halt woanders an. Diesen alte Zopf aus dürrem Laub finde ich dort übrigens extrem dekorativ, hat was von Louisianamoos.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 13. März 2022, 22:44:41
 :D ja, Tillandsia usneoides, sowas hatte ich auch mal. Es gab bei der GdS in Frankfurt eine Dame, die sich dieser Gattung verschrieben hatte. Die Mauerkrone sieht toll aus und es schneidet keiner das Laub zurück.  ;D Findet bei mir große Billigung.  ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 17. März 2022, 16:03:04
Meine Bartiris und sich, da ist der Wurm drin!! Erst schwimmt letzten Sommer meine halbe Sammlung weg, dann treiben endlich die mir  verbliebenen gut aus und nun ist davon ein Teil geplättet. Die lieben Herren Landschaftsgärtner haben beim Abriss der Terrassenstützmauer die großen Holzbohlen genau auf die Iris geworfen. Bingo, gut getroffen.
Kann ich davon ausgehen, dass sie neu austreiben? Die Rhizome sind nicht ganz platt.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 17. März 2022, 17:17:21
Wenn man sie nicht unter der Türe durchschieben kann und was zum Austreiben dran geblieben ist, dann normalerweise schon.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 19. März 2022, 23:20:23
Danke, doch Stücke grün sind noch dran, halt durchgerissen. Also hoffe ich!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 27. März 2022, 14:28:19
Manche Iris sehen hier gerade erbärmlich gelbstichig aus, Nachtfröste mit ungebremstem Wachstum tagsüber oder Wassermangel, bzw. alles zusammen- ich weiß es nicht. Sehr auffällig ist das bei letztes Jahr neu Gepflanzten, etwas verminderter bei Überständigen. Eindeutig am besten stehen die in der Blüte ihrer Jahre da, weder zu jung, noch zu alt. Gestern habe ich dann mal Schneckenkorn (das Blaue) gestreut, dass eventuell schiebende Knospen nach dem für nächste Woche angekündigten bisschen Regen nicht schon wieder im Fächer ausgehöhlt werden. Dann müsste noch der zum Ende des Vorhersagezeitraums in den Raum gestellte Frost ausfallen...
.
Unterdessen schiebt die frühe Iris germanica, an der ich unterwegs immer wieder vorbeifahre, einen Stiel. Einen, auch sie scheint nicht so recht zu können. Die extrem zeitige Blüte rührt wahrscheinlich wirklich vom warmen Standort her, meine von dort erbetenen Stücke dümpeln vor sich hin.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 27. März 2022, 14:31:23
So ein bisschen losgegangen ist dann immerhin bei den getopften Miniaturen, MDB `Azurea´ macht den Anfang. Uralt, aus dem vorletzten Jahrhundert, kaum bekannt. Aber die Beschreibung passt.
 
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 27. März 2022, 19:26:19
 :D die ist sehr schön! Form ist eben alt, aber die Farben!  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Effi B. am 28. März 2022, 13:29:27
Könntet ihr mir bütte auf die Sprünge helfen? Die Blue Sapphire pflanzte ich irgendwann vor etwa 6-8 Jahren. Hat noch nie geblüht, ich hatte sie auch vergessen.

Heute entdeckte ich sie wieder und staunte nicht schlecht. Die hat über eine Fläche von gut einem 1/2 Quadratmeter Rhizome gebildet, dicke, fette Teile, mit ein paar wenigen, winzigen Austrieben.

Was mache ich damit? Komplett ausbuddeln und dann teilen? Oder einfach ein Stück abstechen und einpflanzen? Oder erstmal lassen und einen späteren Zeitpunkt anpeilen?

Der Standort gefiel ihr wohl nicht, ich würde ihr einen besseren anbieten, noch sonniger.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. März 2022, 18:58:52
Einen späteren Zeitpunkt anpeilen. Umpflanzen im Sommer, Ende Juni, Juli, August. Dabei Teilen, das gibt neue Impulse. Einen halben qm bekommt man eh nicht am Stück raus. Möglicherweise liegt es aber nicht nur am Standort, dass sie jahrelang nicht blüht, Blue Sapphire ist da eigentlich wenig empfindlich. Schnecken und Frost können die Blüte auch zuverlässig verhindern.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 28. März 2022, 19:08:01
Quasi über Nacht erschienen und heute entdeckt. Knospen bei den ersten Iris, wahrscheinlich wieder "Plasma".
Da gibt es doch in den nächsten Tagen (Nächten) wieder eins auf den Deckel. I'm not amused. >:(
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Roeschen1 am 31. März 2022, 13:08:00
Wieviel Minusgrade vertragen schon weit ausgetriebene Bartiris?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: MmeCheri am 31. März 2022, 19:58:34
Zitat von: Krokosmian link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3844095#msg3844095 date=1648384283]
So ein bisschen losgegangen ist dann immerhin bei den getopften Miniaturen, MDB `Azurea´ macht den Anfang. Uralt, aus dem vorletzten Jahrhundert, kaum bekannt.

Der Winzling ist klasse!
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: MmeCheri am 31. März 2022, 20:06:35
eine Wegbekanntschaft von heute, leider ohne Namen...







Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 31. März 2022, 20:14:22
Schön! Eine frühe und/oder sehr günstig stehende Iris germanica? Ich kenne von unterwegs auch so eine, die einen Stiel schiebt es aber wohl nicht schaffen wird. Und sonst jedes Jahr vor den Zwergen blüht. Rhizome habe ich von dort mal bekommen, falls...
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: MmeCheri am 31. März 2022, 20:20:01
in dem Garten stehen noch zwei weitere interessante Exemplare.
Ich hoff´ immer den/die Gärtner/in anzutreffen, um Ableger zu erbeten. ;-)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 31. März 2022, 20:58:41
Dranbleiben! Am Garten mit der Frühblühenden bin ich jahrelang vorbeigefahren, bis mal jemand drin "am Schaffen" war. Eine wirklich nette alte Dame wie aus dem Bilderbuch. Die sich riesig über das Interesse an ihren Pflanzen sowie über einen Schwätzchen (Gott und die Welt) gefreut hat. Sie hat mir dann ihren Spaten in die Hand gedrückt und hätte mich die halbe Iris ausgraben lassen, wenn ich das gewollt hätte.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 31. März 2022, 21:22:35
 :D schöne Geschichte!  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 01. April 2022, 13:14:59
Unglaublich, schon eine blühende Bartiris und dicke Knospen an anderen Zwergen  :) Unglaublich.
Hier ist davon noch nichts zu sehen - vom kalten Wetter abgesehen, bekommen meine Zwerge in den Beeten zu wenig Futter und Zuwendung, scheint mir.
Letzte Woche war die 2. Jätung der Schei*krautüberwucherung fällig.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 02. April 2022, 12:36:28
Unglaublich, schon eine blühende Bartiris und dicke Knospen an anderen Zwergen  :) Unglaublich.
Hier ist davon noch nichts zu sehen - vom kalten Wetter abgesehen, bekommen meine Zwerge in den Beeten zu wenig Futter und Zuwendung, scheint mir.
Letzte Woche war die 2. Jätung der Schei*krautüberwucherung fällig.
Ja, nicht zu fassen, hoffentlich wird's nicht zu frostig, dann ist sie weg.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 03. April 2022, 16:22:00
Gerade beim Gartengang in der Sonne entdeckt, dass einige Fächer und leider auch dicke Blütenknospen der Iris im  Garten angefressen sind. Die Blüten sind vermutlich futsch.
Sind das Schnecken oder was fällt sonst über die Iris her? Kann ich etwas dagegen tun?  ???
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 03. April 2022, 16:47:38
Mir sind zum jetzigen Zeitpunkt bisher immer nur Schnecken aufgefallen. Es gibt noch so grüne Raupen, aber die lassen meist das Laub in Frieden, bohren das Knospenpaket seitlich an und fressen drin rum.
.
Letztere suche und zertrete ich, seitdem ich wieder darauf achte "das richtige" Schneckenkorn zu kaufen halten sich die auch in Grenzen. Wenn nur der Stiel angenagt ist, kann die Blüte meist doch irgendwie aufgehen. Notfalls stabilisieren.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 03. April 2022, 17:15:49
Futter für die Schnecken ist jetzt serviert  8) und nach Raupen werde ich Ausschau halten. :o
Danke!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 04. April 2022, 19:35:05
So sieht das Einstiegsloch der Raupen aus, präziser und weniger auffällig als Schnecken. Die ja wie die Sau am Trog...
Bild aus dem letzten oder vorletzten Jahr.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 04. April 2022, 19:51:43
Danke für das aussagekräftige Foto!

Da oben an der Knospe einiges "weggeknabbert" ist, sind es wohl doch Schleimer - oder gar eine Kombi aus beiden Viechern  :-X
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 04. April 2022, 20:03:09
Schnecken sind zumindest hier jedenfalls deutlich häufiger. Diese angebohrten Hüllen und die später entsprechend missratenen Stiele sehe ich selten. Das das möglichst so bleibt entferne ich sie sofort. Also die Raupen mein ich.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 04. April 2022, 20:08:35
Das hatte ich zum Glück vor deiner Änderung so interpretiert - kurz bevor ich den Blütenstiel abreißen wollte  ;D ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: MmeCheri am 12. April 2022, 14:36:05
Arg ramponiert, aber hier die Erste...




PathOfGold_MDB_Hodson_1941
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: MmeCheri am 12. April 2022, 14:37:07
und die nächsten stehen auch in den Startlöchern...




BedfordLilac_SDB_Jones_1990




LittleShadow_SDB_Douglas:1953
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 12. April 2022, 21:38:55
Arg ramponiert, ...

Egal. Erste Blüten sind immer was Besonderes, diese nennt sich eben Path Of Gold Walked By Arctic Outbreak. Oder so ähnlich.
.
Schön sind außerdem die Baurabüble (Traubenyazinthen) im Hintergrund, die gehören zu Weinbergen (auch ehemaligen) halt einfach dazu!
.
.
Bei meinen gepflanzten Iris war dieser Tage noch nichts bereits stehend zu sehen. Aber manchmal reicht ein warmer sonniger Nachmittag und die Knospen sind wie aus dem Nichts einfach da.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 14. April 2022, 18:38:31
Die erste, wie immer:  'Banbury Ruffles'

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 14. April 2022, 18:40:55
und zack, geht es los! Mit Blau!  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Roeschen1 am 15. April 2022, 19:28:45
Iris,
die jedes Jahr abgemäht werden.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Roeschen1 am 15. April 2022, 19:33:38
Vermutlich sind es Sämlinge von einem sehr alten Bestand eines Weinbergs gegenüber, wo sie schon vor mehr als 3 Wochen 1. Blüten gezeigt haben.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Roeschen1 am 15. April 2022, 19:41:57
Letztes mal war das Tor offen, leider kein Tele dabei.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Roeschen1 am 15. April 2022, 19:48:51
Von oben
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 15. April 2022, 20:04:52
Hier gibt es bisher an 3 Zwergen Blüten, Blueberry Tarte, Samtpfötchen und Blue Denim :

(https://up.picr.de/43406917wj.jpg)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. April 2022, 20:30:15
Seit dem letzten WE hat sich was getan, selbst dieses Jahr werden die Iris wohl blühen. Und wahrscheinlich nicht mal schlecht, es hie und da gibts zwar Frostkrausen, aber bisher keine Totalausfälle.
.
Ein paar Vorzeigbare, grob nach Größe sortiert:
.
Iris melitta rauchviolette Form, im Topf gehalten

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. April 2022, 20:34:21
MDB `Bright White´, eine der wüchsigsten unter den ganz Kleinen. Mit dieser Miniaturgruppe ging es ausgepflanzt die letzte Jahre eigentlich ganz gut, den letzten Sommer haben manche aber nicht überlebt. Ob direkt ersoffen oder weil das was drum stand zuviel dicht gemacht hat, weiß ich nicht.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. April 2022, 20:36:21
MDB `Knick Knack´, zeitmäßig immer ganz vorne mit dabei

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. April 2022, 20:37:23
Unbekannt, wahrscheinlich eine MDB

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. April 2022, 20:40:25
`Schneekuppe´ ist als SDB (normaler Zwerg) registriert, die Pflanzen sind aber für mich aber doch eher ganz klein, also MDB. Wie auch immer, ob die echte G&K-Sorte oder nicht, scheint mir rein vom Gartenwert von `Bright White´ überholt. Auf den Sammlerwert hat das freilich keinen Einfluss.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. April 2022, 20:42:53
SDB `Baria´ stand dran, dann wirds wohl so sein. Es scheint allerdings eine Weile lang zweierlei gegeben zu haben. Eine Hellgelbe und diese, welche auch recht niedrig ist.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. April 2022, 20:44:36
SDB `Banburry Ruffles´, hier auch. Eine der Schönsten!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. April 2022, 20:48:34
SDB unbekannt, habe ich "schon immer". Unter falschem Namen bekommen, könnte möglicherweise `Rotkäppchen´ von Herta van Nes sein. Leider geht bei der Quelle nachfragen nicht mehr. Eine besondere Sorte, zwar ein Zwerg, aber die schlanken Blüten und Stiele erinnern an einer diploiden alten hohen Sorten.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. April 2022, 20:50:41
SDB `Oberschwaben´, verdrehter Rand, geht gerade noch

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. April 2022, 21:00:07
Und noch, nicht bei mir, die frühblühende Iris germanica, dieses Jahr ein ordentliches Stück später, dafür ums Erfrieren rumgekommen. Meine Pflanzen davon machen noch nichts, sitzen aber auch "schattiger". Denke es liegt vor allem am sehr warmen Platz, das so zeitig blühen. (Während des kurzen Winterintermezzos habe ich an anderer Stelle nochmal eine ähnliche/dieselbe gesehen, stand vor einer weißen Mauer, blühend im Schnee.)
.
Schön ist sie in jedem Fall, auch die Farbe um diese Zeit noch selten. Der Klappdom nunja, es ist ja nicht das Ende der Irisgeschichte.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 15. April 2022, 21:51:39
Bei dir ist schon einiges los. Toll  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ruth66 am 16. April 2022, 08:31:24
Hier sind die ersten Knospen zu sehen, bis zur Blüte dauert es noch. 'Knick Knack' war immer die erste, leider habe ich sie über den Winter verloren (entweder Mausfutter oder nach dem Hochwasser verfault). Am Weitesten ist 'Alsterquelle'.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: MmeCheri am 17. April 2022, 13:48:28
es geht weiter...


KleinerSchatz_SDB

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: MmeCheri am 17. April 2022, 13:49:38
und wird farbiger...


GizmoTheGremlin_SDB

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: MmeCheri am 17. April 2022, 13:50:12


CimarronRose_SDB

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 17. April 2022, 15:09:54
Ich erfreu mich an euren Blüten!  :-*
Hier dauert's noch. Mehr als Verdickungen an der Basis bei den Zwergen ist noch nicht zu sehen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 17. April 2022, 21:44:53
SDB unbekannt, habe ich "schon immer". Unter falschem Namen bekommen, könnte möglicherweise `Rotkäppchen´ von Herta van Nes sein. Leider geht bei der Quelle nachfragen nicht mehr. Eine besondere Sorte, zwar ein Zwerg, aber die schlanken Blüten und Stiele erinnern an einer diploiden alten hohen Sorten.
Ein bisschen erinnert sie mich auch an "Ruby Contrast".
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 17. April 2022, 23:09:17
die hässtlichste Iris ever hat die schönsten Knospen. Diese Form von Iris aphylla wächst wie blöd. Es gibt auch eine sehr attraktive Form vom Balkan, die wächst überhaupt nicht so gut.
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=841396;image)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: MmeCheri am 18. April 2022, 11:37:14
Zitat von: pearl link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3855378#msg3855378 date=1650229757]
die hässtlichste Iris ever hat die schönsten Knospen.

Na dann bin ich jetzt aber auf die Blüten gespannt... ;D
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ekwisetum am 18. April 2022, 14:10:00
"Little Shadow", von Krokosmian  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 18. April 2022, 21:24:26
Ein bisschen was gab es heute, wenn auch nicht viel Neues im Vergleich mit den Jahren zuvor.
.
MDB `Bonnie Babe´, so klein und zerbrechlich..., für diese Winzlinge muss ich mir mal was überlegen.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 18. April 2022, 21:26:18
SDB `Dumipanoma´, in der Ecke in der sie steht feiern die Trespen Urstände, eine sitzt mittendrin, mach ich raus wenn die Iris verblüht ist.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 18. April 2022, 21:27:49
SDB `Dysaklin´, die Blüte ist schon etwas älter und der rote Fleck deswegen allmählich nicht mehr so dunkel.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 18. April 2022, 21:29:17
SDB `Forest Light´, für mich eine der am besten duftenden Sorten (Narzissen) und außerdem sehr gut wüchsig.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 18. April 2022, 21:31:21
SDB `Forever Blue´, die erste Blüte, war schon vor drei Tagen offen. Wegen der nicht so übermäßig warmen Temperaturen halten sie zur Zeit merklich länger!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 18. April 2022, 21:31:43
SDB `Dumipanoma´, in der Ecke in der sie steht feiern die Trespen Urstände, eine sitzt mittendrin, mach ich raus wenn die Iris verblüht ist.
Dieses Dreckszeug hab ich auch bevorzugt zwischen den Iris. >:( ;D
Schlimmer ist nur noch eine pestilenzartige Glockenblume.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 18. April 2022, 21:32:11
Bei euch blüht schon einiges  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 18. April 2022, 21:32:42
SDB `Forever Blue´, die erste Blüte, war schon vor drei Tagen offen. Wegen der nicht so übermäßig warmen Temperaturen halten sie zur Zeit merklich länger!
Ach ja, Blau ist doch die wahre Iris-Farbe. :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 18. April 2022, 21:33:26
SDB unbekannt hellblau, so sind mir Zwerge am allerliebsten- einfach und klar, ohne Schnickschnack den man eh so weit unten, kurz vor dem Boden, eh nicht sieht.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 18. April 2022, 21:37:38
Bei euch blüht schon einiges  :D

Ja, und momentan sieht es so aus, als ob der Frost Anfang April erstens keinen großen Schaden hinterlassen hat und zweitens bisher kein weiterer kam bzw. in Sicht ist! Aber ich will es ja nicht beschreien :-[.

Dieses Dreckszeug hab ich auch bevorzugt zwischen den Iris. >:( ;D

Furchtbar! Der Kampf gegen Windmühlen!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 18. April 2022, 21:39:39
SDB `Scholar´, schönste Farbe, leider praktisch duftlos. Ansonsten wäre es für mich die perfekte Gelbe!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 18. April 2022, 21:42:34
SDB `Silkie´, Vorgeschmack auf die schöne TB `Black Hills´, leider kommt der Zwerg nichts ausm Quark, ist immer noch genauso viel wie das was ich gepflanzt habe. Wird vielleicht nach dem Umsetzen besser, das hätte eigentlich schon letztes Jahr erledigt sein wollen :P

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 18. April 2022, 21:43:46
SDB `Spirited´, irgendwie verzogen aussehend, vielleicht werden die Folgeblüten besser und ich kann dann mehr mit anfangen.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 18. April 2022, 21:47:10
Und SDB `Wish Upon A Star´, der Kontrast ist toll! Die Pflanze scheint aber schon über ihren Höhepunkt und sitzt dabei noch nicht mal so furchtbar lange. Vielleicht nur eine Momentaufnahme.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 18. April 2022, 21:50:46
Sehr schön, deine Zwerge. Ja, wenn ich Platz hätte.... ::) ;D
Aber morgen geht es hier auch los, die erste IB öffnet sich. :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 18. April 2022, 21:53:25
SDB unbekannt hellblau, so sind mir Zwerge am allerliebsten- einfach und klar, ohne Schnickschnack den man eh so weit unten, kurz vor dem Boden, eh nicht sieht.
.
Oberschwaben ist es nicht?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 18. April 2022, 22:19:32
SDB `Dumipanoma´, in der Ecke in der sie steht feiern die Trespen Urstände, eine sitzt mittendrin, mach ich raus wenn die Iris verblüht ist.
Dieses Dreckszeug hab ich auch bevorzugt zwischen den Iris. >:( ;D
Schlimmer ist nur noch eine pestilenzartige Glockenblume.

...und Scharbockskraut, das alles überwuchert  :P
So manche Sorte wird nicht blühen, weil sie die feuchte, schneckige Umarmung zu lange aushalten mußte, bevor ich die Rhizome freilegen konnte.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 19. April 2022, 09:19:16
SDB unbekannt hellblau, so sind mir Zwerge am allerliebsten- einfach und klar, ohne Schnickschnack den man eh so weit unten, kurz vor dem Boden, eh nicht sieht.
.
Oberschwaben ist es nicht?

Nein, `Oberschwaben´ ist in der Farbe etwas weniger tief, dafür mit leichtem Stich ins Türkis.
.
Diese Hellblaue ist evtl. dasselbe was aus den NL als "Little Sapphire" verkauft wird, muss ich mal noch direkt nebeneinander pflanzen. Allerdings zeigen das AIS-Wiki und garden.org dazu jeweils verschiedene Iris, die m. E. jeweils nicht zu meinen passen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 19. April 2022, 19:03:47
IB "Fall Decor" macht in diesem Jahr das Rennen, leider etwas frostgeschädigt. Vielleicht wird die nächste Blüte schöner.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 19. April 2022, 21:30:19
Sieht doch gut aus!
.
Solange es nicht diese tauben Pergamentknospen sind die rauskommen wenn die Kälte richtig reingehauen hat..., alles besser als das!
.
Manche IBs und einzelne TBs lassen erkennen wo was zu erwarten ist. Von Blüten oder wenigstens richtigen Knospen sind die meisten aber noch ein gutes Stück weg.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: MmeCheri am 20. April 2022, 21:03:40
mal was "Verwaschenes"


Overcast_SDB

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: MmeCheri am 20. April 2022, 21:04:31
mir gefallen die klaren Zeichnungen besser...


EscapeHatch_SDB

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: MmeCheri am 20. April 2022, 21:07:01
und dann auch hier eine IB, leider noch namenlos (für Hinweise....) ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 20. April 2022, 21:17:32
`Red Orchid´?!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Roeschen1 am 21. April 2022, 10:26:06
Ein frischer Ableger, der obwohl keine Wurzeln hatte, ein Blütentrieb schob.
Höhere alte Sorte, noch ohne Namen.
Die Blütenfarbe aber mehr violett als die I. germanica unten, Kamera verfälscht etwas.
#67 sieht ihr ähnlich.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Roeschen1 am 21. April 2022, 11:13:24
Die Iris germanica ist ihr ähnlich.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: juba am 21. April 2022, 13:11:44
Die meisten meiner Iris sind im Garten, aber ein paar musste ich auf dem Balkon haben, damit ich vorm Fenster nicht nur die langweiligen Häuser anschauen muss...
English Cottage - zum Zeitpunkt des Fotos war die Blüte noch etwas verknautscht weil eben erst geöffnet.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: MmeCheri am 21. April 2022, 19:29:18
Oih, die ist aber früh dran.
Wahrscheinlich ´ne schöne warme Wand im Rücken. :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: MmeCheri am 21. April 2022, 19:36:28
`Red Orchid´?!
Könnt´ schon sein. Die müsste aber eigentlich wo anders stehen...
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 21. April 2022, 20:39:19
An wenigen Knospen habe ich heute diese pergamentartige Umhüllung entdeckt....aber mit den Fingernagelspitzen kann man die vorsichtig einritzen, damit sich die Knospe weiterentwickelt.
Bei den eingewachsenen TB-Horsten zeigen sich schon etliche Stängel  :)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 21. April 2022, 21:02:20
`Spree´ Danke nochmal an die Spenderin.  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 22. April 2022, 00:12:08
oh, die ist schön, die hätte ich auch gerne.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: benja am 22. April 2022, 02:26:30
Die "Spree" sieht toll aus! Cayeux scheint die jetzt gerade zu verkaufen.

Meine Iris leben noch, aber sind gerade einmal 8 cm hoch. Bei mir blühen noch nicht einmal die Tulpen. Ich verstehe den Standort hier gärtnerisch einfach nicht, jeder Quadratmeter ist anders. Insgesamt eher feuchtkalte Tundra, vereinzelt monatelange Dürresommer im Wechsel mit jahrelangen Regensommern, Winter mit -20 Grad, Dünger nützt auch nichts ... Farne, Schafgarben, Kaukasus-Vergissmeinnicht sind alle eingegangen. Vielleicht quartiere ich die Iris um. Mich macht es traurig, wenn das Grünzeug sich nicht wohl fühlt.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 22. April 2022, 09:30:06
Knick Knack ist immer früh und zierlich  :)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 22. April 2022, 09:30:37
Gingerbread Man in der Morgensonne  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 22. April 2022, 09:31:11
Diese weißen kamen vor Jahren namenlos zu mir  :)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 22. April 2022, 09:31:39
Namenlos schön  8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 22. April 2022, 19:51:34
Alle sehr schön, Anke.  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 22. April 2022, 20:04:12
Finde ich auch, Anke  :) Am schönsten ist der Gingerbread Man in der Sonne  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 22. April 2022, 20:08:13
Danke euch!  :D

Es bereitet in der Tat immer besondere Freude, morgens aus dem Schlafzimmer zu gehen und sie um diese Jahreszeit auf dem Garagendach leuchten zu sehen.
Und jeden Tag gibt es neue Blüten zu entdecken.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 22. April 2022, 21:01:35
Finde ich auch, Anke  :) Am schönsten ist der Gingerbread Man in der Sonne  :D
.
ja, das ist eine der Sorten, die ich wieder anschaffen würde. Auch als Erinnerung an die Freundin, die meinte: "wie kann eine Pflanze so hässlich sein!"  ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 22. April 2022, 23:36:04
Da kann ich nur staunen und neidisch eure Fotos anschauen :o, was ihr schon für Blüten habt! Bei mir tut sich, außer bei einer Nana Orange Tiger und Adriatic Noble, rein gar nichts! Meine Silverado bereitet mir Kummer, da ist nur ein kleines Fitzelchen ran, das Rhizom ganz schrumpelig. Letztes Jahr war sie allerdings auch spät. Kräftige Blätter hat Punjandrum, da bin ich ganz gespannt..........
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 23. April 2022, 08:33:02
Panjandrum sieht im Netz ja spannend aus
Da würde ich dann sehr gerne Fotos sehen, wenn sie bei dir blüht.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 23. April 2022, 19:46:04
Hier eröffnet English Cottage auch den Reigen der TBs :

(https://up.picr.de/43464210wm.jpg)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 23. April 2022, 20:35:31
Bei den hohen habe ich bisher nur Knospen. Dafür blüht die kleine ´Westar´von P. Dyer/USA
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: MmeCheri am 24. April 2022, 10:40:35
Hübsch, die kleine Westar! Blaue Bärte gehen immer.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: MmeCheri am 24. April 2022, 10:45:04
Es bereitet in der Tat immer besondere Freude, morgens aus dem Schlafzimmer zu gehen und sie um diese Jahreszeit auf dem Garagendach leuchten zu sehen.

@Anke02
Oh, darf ich interessiert fragen, mit welcher Substrathöhe dies funktioniert? Und nur bei Zwergen - oder gehen auch höhere?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 24. April 2022, 11:25:59
Das Substrat (Granulat) ist (leider) nicht sehr hoch. Etwa 10 cm.
Wurde damals vor mehr als 10 Jahren von einer "Fachfirma" angelegt.
Wir hatten keinerlei Erfahrung - auch nicht mit einem Garten.
Das würden wir heute anders machen!
Ostseite, wobei auch von Süden bis früher Nachmittag größtenteils sonnig.
In heißen Sommern habe ich prinzipiell die Möglichkeit zum Bewässern des Dachgranulats.

Höhere kippen, da oben zu windig.
Niedrige funktionieren gut.

Schwierig sind sehr nasse Winter. Aber das ist dann auch im Garten manchmal schwierig für die Rhizome.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 24. April 2022, 11:26:57
Bei den hohen habe ich bisher nur Knospen. Dafür blüht die kleine ´Westar´von P. Dyer/USA

Hübsch mit dem fein verteilten Gelb in der Blüte  :)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 24. April 2022, 12:20:35
Wie jedes Jahr `Lovely Again´, auf dem Friedhof. Eigentlich müsste die Pflanze deutlich überaltert sein  aber sie blüht und remontiert auch regelmäßig. Scheint eben gute Bedingungen zu haben. Dünger, regelmäßig Wasser, bei gleichzeitig gutem Abzug und warmem sonnigen Stand.
(Der Wechselflor ist freilich undiskutabel).

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 24. April 2022, 12:22:31
Eigentlich haben die Kleinen noch nicht mal so richtig angefangen.
.
MDB `Blauer Zweiklang´, in natura deutlich hübscher als das Bild!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 24. April 2022, 12:24:09
SDB Selbstsämling, grautonig, Blütenform von vorgestern

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 24. April 2022, 12:27:30
Eine der Iris aphylla-Typen die als `Cyanea´ weit rumkommt. Eigentlich furchtbar, aber in/neben einer lückigen Trockenwiese o. ä., also einer wildartigen Situation könnte ich es mir sogar vorstellen. Leider habe ich sowas nicht.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 24. April 2022, 12:29:53
Auch Iris aphylla, auch als `Cyanea´, aber ich meine sie sei höher als Vorige. Und im Wachsen stärker.
Sitzen aber auch nicht nebeneinander.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 24. April 2022, 12:31:17
Als Iris aphylla `Caerulea´, in Menge ganz nett!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 24. April 2022, 12:36:49
Diese gibts gelegentlich als `Black Forest´. Die als solche registrierte BB ist das natürlich nicht, ich denke auch eher was Richtung Iris aphylla. Wäre auf jeden Fall was Spezielles und Verbreitenswertes.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: MmeCheri am 24. April 2022, 12:49:08
MDB `Blauer Zweiklang´, in natura deutlich hübscher als das Bild!

Die ist auf dem Foto auch klasse.

Ich hab´ sie kürzlich auch ergattert. Auf dem Verkaufsschild sah sie nicht so schön aus. Jetzt freue mich auf die Blüte nächstes Jahr
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 24. April 2022, 12:59:42
Diese gibts gelegentlich als `Black Forest´. Die als solche registrierte BB ist das natürlich nicht, ich denke auch eher was Richtung Iris aphylla. Wäre auf jeden Fall was Spezielles und Verbreitenswertes.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=842517;image)
.
wow! Ich bitte um Verbreitung!  ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 24. April 2022, 13:48:07
2.Sieger ist heute BB "Aqua Chiara", eine sehr erfreuliche Iris, sowohl in Farbe als auch in Wuchsfreudigkeit. :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 24. April 2022, 13:49:34
Große Erwartung... die erste TB zeigt Farbe, ziemlich morbide, und ich hab natürlich keine Ahnung, was da steht. ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 24. April 2022, 13:51:37
2.Sieger ist heute BB "Aqua Taj", eine sehr erfreuliche Iris, sowohl in Farbe als auch in Wuchsfreudigkeit. :D

Die ist ja ein Träumchen!  :D

PS: Im Netz oft blauer zu sehen. Ist sie bei dir so schön "flieder" wie es auf dem Bild rüberkommt?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 24. April 2022, 13:52:53
2.Sieger

Acqua Chiara ;)
.
Schön! Meine ist noch nicht so weit.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 24. April 2022, 13:57:25
In Echt ist sie blauer, nicht so hyazinthfarben, der Sockel dahinter ist grau. Die Morgensonne halt...
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 24. April 2022, 14:04:05
Danke
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 24. April 2022, 14:11:46
die nicht-Iris IB 'Aqua Taj' sondern Iris BB 'Acqua Chiara' ist toll! Ich bin gespannt auf meine!  ;) :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 24. April 2022, 14:24:24
Natürlich, Aqua Chiara, Asche auf mein Haupt. ::) ;D
Ich bin aber auch ein Blitzmerker. ;D ;D ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 24. April 2022, 14:46:19
Jetzt ist mit meinem Zitat das Chaos perfekt  ;D

Aber der hellere Ton ist nun auch klar  ;)
Aber bleibt blauer.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 24. April 2022, 15:47:50
Orange Caper - tolles warmes Goldgelb :D
Danke nochmals an den Spender 2018!  :-*

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 24. April 2022, 17:35:32
Ich hab heute TB Frühlingskleid zu bieten :

(https://up.picr.de/43470472xe.jpg)


Schaut bitte in der Pflanzengesundheit nach meinem Iris-Problem.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 24. April 2022, 19:34:44
Sehr schöne Blüten bei euren gezeigten Iris.  ;D Ich habe heute nur was niedriges gelbes namenloses.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 24. April 2022, 20:02:35
Mein Favorit der heute gezeigten ist Krokosmians Sämlig #162.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 24. April 2022, 20:15:50
Nach den Nachrichten ist dieser Tag mal nicht komplett für die Tonne, zur Feier dessen nochmal ein paar Bilder:
.
SDB `Alsterquelle´, geht immer

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 24. April 2022, 20:19:58
SDB `Breathtaking´, selten einen passenderen Sortennamen gesehen! Und was ich sonst so über "einfache Botschaften" bei Zwergsorten, sowie über die klassische Blütenform räsoniere, das alles lasse ich da einfach unter den Tisch fallen. Scheint außerdem zu wachsen und sie hat zudem noch fünf knospige Stielchen...
.
Gut, dass es keine Hohe ist, das wäre lebensgefährlich!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 24. April 2022, 20:20:52
SDB `Dark Vader´, kennt man! Vor dem Regentag halt noch ziemlich staubig.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 24. April 2022, 20:21:36
SDB `Erimukan´, ich finde die großartig!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 24. April 2022, 20:22:25
SDB `Eyebright´, die Unverkennbare. Braucht mal einen besseren Platz.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 24. April 2022, 20:23:14
SDB `Gingerbread Man´, so schön wie noch nie hier!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 24. April 2022, 20:25:10
SDB `Lilli-White´, die richtige Sorte nehme ich an. Unter den vielen weißen Zwergen fällt sie mir durch die "schwebende" Form besonders auf.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 24. April 2022, 20:26:54
Das da gibts auch als `Lilli-White´, irgendwas falsches und vmtl. uraltes. So eine Art Mini-Florentina.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 24. April 2022, 20:28:20
SDB `Making Eyes´, eigentlich gefallen mir Amoenas per se, aber die ist halt soda.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 24. April 2022, 20:29:31
Eine der Auffüllpflanzen von Lukon, egal was, brauch ich eigentlich nicht.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 24. April 2022, 20:30:27
SDB `Open Your Eyes´, die Form finde ich schlimm, aber dafür den Kontrast toll!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 24. April 2022, 20:31:08
SDB `Soft Air´, an trüben Tagen ist sie, ähnlich lichtgelben Mlokos, ein Lichtlein!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 24. April 2022, 20:33:00
SDB `Spiderstone´, auch endlich mal ohne Frostschaden. Das Braun auf den H schillert.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 24. April 2022, 20:33:44
SDB `Stash´, auch soda

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 24. April 2022, 20:36:00
Und doch auch hier endlich die erste Halbhohe (selbst wenn sie auf Zwerg macht), IB `It´s Amazing´.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: RosaRot am 24. April 2022, 22:09:13
(https://up.picr.de/43476381aj.jpg)
SDB 'Bien Aise' mit ein bißchen eingerollten Rändern, zu trocken vermutlich

(https://up.picr.de/43476384mt.jpg)
SDB 'Sucette à l'Anis'
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 25. April 2022, 13:12:00
Endlich, die ersten Iris der neuen vom letzten Jahr blühen, wenn es auch nur die Zwerge sind ;D


Nana Blue Denim




Nana Orange Tiger


Die großen Geschwister lassen sich Zeit.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 25. April 2022, 16:58:22
SDB `Breathtaking´, selten einen passenderen Sortennamen gesehen! Und was ich sonst so über "einfache Botschaften" bei Zwergsorten, sowie über die klassische Blütenform räsoniere, das alles lasse ich da einfach unter den Tisch fallen. Scheint außerdem zu wachsen und sie hat zudem noch fünf knospige Stielchen...
.
Gut, dass es keine Hohe ist, das wäre lebensgefährlich!

Nimmt mir den Atem!  :o :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 25. April 2022, 16:59:07
SDB `Erimukan´, ich finde die großartig!

Wirklich besonders  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 26. April 2022, 08:18:44
IB "Plasma" hat sich trotz widriger Umstände raus getraut. Die wunderbare Farbe vom Regen wie gelackt. Für eine Blyth erstaunlich robust, unkompliziert und wuchsfreudig. :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 26. April 2022, 08:21:00
Aus der Großen Erwartung ist TB "Imprimis" geworden. :D Der Habitus ist schrecklich, der hellgraue Hintergrund auch, aber die Farben sind schon sehr besonders.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 26. April 2022, 13:51:07
IB "Plasma" hat sich trotz widriger Umstände raus getraut. Die wunderbare Farbe vom Regen wie gelackt. Für eine Blyth erstaunlich robust, unkompliziert und wuchsfreudig. :D
.
stimmt! Mich begeistert die Sorte auch jedes Jahr, solche Qualitäten hat hier nur noch 'Ruby Chimes'.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 26. April 2022, 14:55:51
ich habe auch eine kiste neue, der berühmte ungarische irismann hat sich als erster über meine zyklamen hergemacht, bevor ich an meinem stand war und ich danach habe bei seinem stand von fast jeder eine genommen, leider erst kurz vor schluß, da waren einige bei ihm schon weg
er hatte einige ohne bart, die habe ich nicht genommen, da ich mich da nicht auskenne, ich denke iwelche die mit o anfingen
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 26. April 2022, 15:26:33
Wie heisst denn der ungarische Irismann? ::) ::) ::) ;D ;D ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: häwimädel am 26. April 2022, 16:37:22
SDB `Erimukan´, ich finde die großartig!

Wirklich besonders  :D
Dem schließe ich mich an.  :D Hier ist sie die erste blühende Iris heuer. Leider auch arg abgeschneckt.  :(
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 26. April 2022, 19:34:36
Wunderschön ist die. Die Schnecken haben einen guten Geschmack ;D
Habe mal bei Marianne Joosten online reingeschaut, da sind einige interessante Neuheiten. Schade, dass sie nur Samstags offen hat.
Habe mich bei meiner hiesigen Gärtnerei mit "Au Sommet" und "Cranberry Swirl" begnügen müssen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 26. April 2022, 19:43:21
Habe mich bei meiner hiesigen Gärtnerei mit "Au Sommet" und "Cranberry Swirl" begnügen müssen.

Mein Mitleid hält sich in Grenzen  ;) ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 26. April 2022, 20:05:43
Erimukan gefällt mir auch gut  :)

Heute früh waren hier diese beiden offen :

Artful Tradition
(https://up.picr.de/43485470jk.jpg)

und eine neue, wo ich weder Quelle noch Namen erinnere
(https://up.picr.de/43488250pz.jpg)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 26. April 2022, 20:09:23
pearl, ich hoffe,  Du wirst Deine Touch Of Blarney bald wieder zeigen, denn meine entpuppte sich ja als falsch und die Ersatzlieferung sieht derzeit erst dünn und substanzlos aus.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Lady Gaga am 26. April 2022, 20:30:19
Wie heisst denn der ungarische Irismann? ::) ::) ::) ;D ;D ;D

Das muß wohl Szász ÍriszKert Bt. sein. Hier findest du alle Anbieter.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 26. April 2022, 20:56:02
das ist ja super mit der Aufteilung der Anbieter nach Gärtnereien, Gartenkunst und Zubehör und Gastronomie. Sowas habe ich in Schoppenwihr vermisst. Ich musste mich durch 98 Positionen kämpfen und das auch noch in französischer Sprache.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 26. April 2022, 20:56:42
ja, zur hirschbrunft bin ich wieder in der gegend, vlt besuche ich ihn
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 26. April 2022, 20:59:42
pearl, ich hoffe,  Du wirst Deine Touch Of Blarney bald wieder zeigen, denn meine entpuppte sich ja als falsch und die Ersatzlieferung sieht derzeit erst dünn und substanzlos aus.
.
hast du die von der Schwertlilienoase? Ich schau mal wie es der geht. Die Schwertlilien sehen eigentlich alle gut aus und sind gut über den Winter gekommen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. April 2022, 21:09:03
Habe mal bei Marianne Joosten online reingeschaut, da sind einige interessante Neuheiten.

Nach einer doch schrägen Gemeinschaftslieferung vor einiger Zeit habe ich es letzten Sommer nochmal kurz entschlossen gewagt und eine Hand voll dort bestellt. Im Gegensatz zum ersten Mal kamen gute kräftige Rhizome. Das Anwachsen war dann etwas holprig, aber sie leben, will also nicht meckern.
.
Ich würde mir selbst, wenn ich noch ziemlich am Anfang stünde, ja doch immer wieder Cayeux empfehlen. Auch wenn man (einschließlich mir), bei den "Tops und Flops" schon mal rumgejammert hat, man kann dort halt einfach mit Reklamationen angemessen umgehen. Sofern eine notwendig wurde. Und echte Schwierigkeiten machen die Iris von dort eigentlich nicht, so zumindest meine Erfahrung. Da man eben große Mengen produziert besteht das Verkaufssortiment zu einem Gutteil aus wüchsigen und mehr oder weniger bewährten Sorten. Hätschelkinder gibts dort auch, aber die verschwinden meist schnell wieder aus dem Shop. Und Neuheiten sind diesbezüglich halt immer riskant.
.
Bspw. Iris-Shopping ist da völlig anders. Abgesehen von den oft nur kleinen Mengen, gibts dort Sorten von denen man teils noch nie was gehört hat. Die aber eben auch nicht erprobt sind und an die man sich rantasten muss.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 26. April 2022, 21:13:12
pearl, ja, habe da schon öfter bestellt. Die mitbestellte Die Laughing lag leider nicht dabei, da muß ich auch warten, daß BeHappy sie zeigt.

Probleme habe ich derzeit an Patchwork Puzzle, bei der ein Schwert abgefault ist (Hatte es in Pflanzengesundheit beschrieben) und Aurelie, die ein weiches Rhizom hatte. Kenne ich von meinen bisherigen Bartiris alles nicht.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. April 2022, 21:24:13
Vorhin gabs einen kurzen Rundgang, eine Hand voll nebenher geknipste Bilder dessen was es u. a. so gab, kommentarlos hingeworfen.
.
SDB `Aminatu´

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. April 2022, 21:24:58
SDB `Athabasca´

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. April 2022, 21:25:29
SDB `Melon Honey´

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. April 2022, 21:25:59
SDB `Ninja Turtles´

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. April 2022, 21:26:26
Und SDB `Snow Tree´

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 26. April 2022, 21:38:52
Krokosmian hat das gut ausgeführt. Ich würde auch bei Cayeux anfangen mit dem Bestellen von Schwertlilien. Bourdillon ist ebenso zu empfehlen. Beide schicken große blühfähige Rhizome. Die arbeiten ja auch in der Landschaft in der die Iris eine heraldische Blume ist. Nicht ohne Grund. Beste Bedingungen. Wenn man nach Frankreich rüber fährt und sich über Nationalstraßen fortbewegt, sieht man überall am Straßenrand, vor den Grundstücken und in den Gärten und Parks kräftige gesunde blühende Schwertlilien. Auch die Aurea und Argentea Formen, die man hier päppeln muss, wachsen da wie Unkraut.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 27. April 2022, 06:57:46
SDB `Melon Honey´

So schön! :D

War eine meiner ersten Iris, die ich mit weiteren bestellt hatte. Damit fing es an...
Möchte seit 2 Jahren plötzlich nicht mehr  :'(
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 27. April 2022, 06:59:14
Und SDB `Snow Tree´

Was für eine Zeichnung auf den Hängeblättern  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 27. April 2022, 07:00:06
SDB `Athabasca´

Solche gefallen mir immer wieder. Danke für's Zeigen! :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 27. April 2022, 07:14:07
schade dass der slowene aufgehört hat, wenn man dort was wollte sagte er such aus, kam mit großer schaufel und schubkarre..............und letzteres wurde schnell zu klein
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 27. April 2022, 09:13:39
SDB `Melon Honey´

So schön! :D

War eine meiner ersten Iris, die ich mit weiteren bestellt hatte. Damit fing es an...
Möchte seit 2 Jahren plötzlich nicht mehr  :'(

Mal neu/umpflanzen hast Du wahrscheinlich probiert? Mir fällt das immer wieder auf, dass bei den Zwergen die Alterung der Horste blitzartig und weniger als schleichender Prozess einzutreten scheint. Weswegen dann, zumindest hier, ein letztes Jahr noch gut blühender Stock jetzt ein dümpelnder Rhizomfladen mit etwas Randgrün sein kann.
.
Mir gefällt die Sorte auch! Mit Zwergen dieser eher bodenständigen Art kann ich sehr viel anfangen!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 27. April 2022, 12:43:04
Habe mal bei Marianne Joosten online reingeschaut, da sind einige interessante Neuheiten.

Bspw. Iris-Shopping ist da völlig anders. Abgesehen von den oft nur kleinen Mengen, gibts dort Sorten von denen man teils noch nie was gehört hat. Die aber eben auch nicht erprobt sind und an die man sich rantasten muss.

Meine ersten Bart-Iris überhaupt sind die von Joosten, vor sehr langer Zeit in Bingerden gekauft. Die habe ich immer noch, davon auch reichlich verschenkt/getauscht. Iris-Shopping ist für mich kein Thema mehr. Von den 5 im letzten Jahr gelieferten sind 3 einfach nicht mehr da. Sie lehnen jegliche Reklamation ab. Ich habe sehr gute Erfahrungen mit der Gräfin vom Bodensee.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 27. April 2022, 12:47:50
Auch die Aurea und Argentea Formen, die man hier päppeln muss, wachsen da wie Unkraut.

Die Gestreiften wachsen hier normal gut, mit allen anderen zusammen, dazu noch im Unkraut.

Das es allerdings nicht überall der Fall ist, muss ich wohl einsehen. Im letzten Jahrtausend war ich auf so ner Veranstaltung, wo Christine Orel in ihrem Vortrag sagte, die seien nicht winterhart. Das die im Publikum anwesenden Staudengärtner nicht protestiert haben, wird vermutlich nicht ausschließlich an der noch jugendlichen Frische der Referentin gelegen haben. 
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 27. April 2022, 12:52:42
Von der Gräfin zum Bodensee ist es aber noch ein gutes Stück ;).
.
Wobei ich ja auch meine, kurz nach Köln käme die Nordsee. Derselbe Effekt, nur umgedreht ;).
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 27. April 2022, 13:14:18
Meine 1. Irisbestellung machte ich bei Cayeux und bestellte hauptsächlich rostige, bräunliche, wie Cable Car, Rustic Cedar, Harvest King und solche. Die rostigen blühen leider nicht jedes Jahr, was wohl an den Sorten liegt.
Ertauscht habe ich mir auch einige oder von Privat gekauft, dann fand ich die Schwertlilienoase. Da die bereits im Juni versenden, muß man meistens 1 Jahr drauf rechnen bis sie blühen. Insofern habe ich dieses Jahr noch neue, die ich 2020 bekam.
Besonders gespannt bin ich auf TB Ring Pop, All Ashore und American Maid.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Roeschen1 am 27. April 2022, 15:31:14
Ein frischer Ableger, der obwohl keine Wurzeln hatte, ein Blütentrieb schob.
Höhere alte Sorte, noch ohne Namen.
Die Blütenfarbe aber mehr violett als die I. germanica unten, Kamera verfälscht etwas.
#67 sieht ihr ähnlich.
Ob das diesselbe Sorte ist?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Kasbek am 27. April 2022, 18:21:16
IB "Plasma" hat sich trotz widriger Umstände raus getraut. Die wunderbare Farbe vom Regen wie gelackt. Für eine Blyth erstaunlich robust, unkompliziert und wuchsfreudig. :D

Ich bin ja nun eher auf die Wildarten aus, aber jedes Jahr, wenn einer 'Plasma' zeigt, denke ich, daß die es eigentlich auch wert wäre, hier einzuziehen, und jedes Jahr vergesse ich dann wieder, mich um die Beschaffung zu kümmern  :-X

Paar Kleine blühen hier auch schon (Sieger dieses Jahr eine von Aleksandr Naumenko, die er als I. babadagica bekommen hatte, aber meint, daß das keine sei) und mit I. imbricata auch die erste größere. Ich muß mal wieder Fotos extrahieren  ::)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 27. April 2022, 18:26:26
SDB `Eyebright´, die Unverkennbare. Braucht mal einen besseren Platz.

Eyebright hat heute auch bei mir das Rennen gewonnen als Erste in diesem Jahr. Damit ist auch hier die Iris-Saison eröffnet.  ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 27. April 2022, 18:30:08
pearl, ja, habe da schon öfter bestellt. Die mitbestellte Die Laughing lag leider nicht dabei, da muß ich auch warten, daß BeHappy sie zeigt.

Probleme habe ich derzeit an Patchwork Puzzle, bei der ein Schwert abgefault ist (Hatte es in Pflanzengesundheit beschrieben) und Aurelie, die ein weiches Rhizom hatte. Kenne ich von meinen bisherigen Bartiris alles nicht.

Angewachsen ist die Die Laughing schon mal gut. Die "geriffelten" Blätter kann ich noch nicht einschätzen, ob das Einfluss auf die Blüte hat. Vielleicht aufgrund des kalten bis frostigen Wetters zu Beginn des heurigen Austriebs.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: MmeCheri am 27. April 2022, 21:02:46
Und SDB `Snow Tree´

Was für eine Zeichnung auf den Hängeblättern  :D

Ja, sehr schön...
und die Gingerbread Man im Hintergrund super.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: MmeCheri am 27. April 2022, 21:11:15
SDB `Ninja Turtles´

Ich muß ja gestehen, daß mir so `gebrochene´ Farben bessergefallen, wie schreiendes Kanariengelb, auch wenn dessen Fernwirkung optimaler ist.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. April 2022, 09:14:07
Kommt drauf an, anfangs gefällt es mir, wenn Gelbe möglichst laut "Winter vorbei" schreien. Wenns dann (wie jetzt)  etwas fortgeschrittener ist und man schon ein bisschen was gesehen hat, dann gerne auch mal ein Ton den das Auge suchen muss.
.
Wobei ich in diesem Fall wahrscheinlich vor allem wegen des Namens zugegriffen habe. Da bin ich wohl doch auch etwas anfällig für :-\ ;D. `Akhenaton´, `Lightsaber´, `Bernhard und Günter´...
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 28. April 2022, 10:37:41
So , bin auch wieder mit an Bord ;D ;)
Bei den Zwergen sind schon einige verblüht. Chalk Mark war schon im Februar da. Momentan blühen: Pele ,Blue Beards Ghost,  Chanted, neu: Bright Flash( Dank dem Spender!) Hubnoprat, Golden Muffin, Captive Sun, Sarah Tailor  Caspar's Shadow,Oriental Baby,Rebus, What Again schon beinahe vorbei, Irisfool Sämling von Irisparadise und ein  paar Sämlinge von ihm. Auch ein paar Sämlinge von mir: * Merlot Laune,IB * Tiger Life,IB* Honey Dijon. Eine Aphyla ist glaube ich auch dabei. Ein paar IBs sind auch schon offen: Spring Trill, Treathening, Double your Fun und eine TB * Big Wave, leider durch Frost unten sitzen geblieben, auf Mandarin Morning warte ich jeden  Tag ;) Fotos muss ich noch schauen, eigentlich wollte ich endlich mal nur noch die Neuen fotografieren,( ist aber jedes Jahr missglückt!) ;D ;D ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 28. April 2022, 11:50:45
So , bin auch wieder mit an Bord ;D ;)
.
Fotos muss ich noch schauen, eigentlich wollte ich endlich mal nur noch die Neuen fotografieren,( ist aber jedes Jahr missglückt!) ;D ;D ;)
.
 :D jetzt kanns losgehen! Deine Vorsätze ähneln meinen. Und ich fürchte genauso wie du, dass ich sie wieder nicht halten kann.  ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 28. April 2022, 18:48:56
Huhu Irisfool  :)

Heute ist dieser Zwerg, SDB, aufgeblüht, Ambitious One
(https://up.picr.de/43499290ff.jpg)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 28. April 2022, 18:57:20
für eine Plicata ist die sehr schön, vor allem die Farbe und der hellblaue Bart.  ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 28. April 2022, 19:28:08
Auch Knospen haben ihren Reiz, vor Allem solche wie die von IB "Starwoman". :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 28. April 2022, 19:30:45
Nochmal "Acqua Chiara", ganz viel davon. ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 28. April 2022, 19:43:29
ich mach jetzt hier auch wieder mit  ;D
Heute konnte ich die vermutete Iris albicans aufgehen sehen, sie ist immer die Erste.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 28. April 2022, 19:46:12
Ah,Aqua Chiara die geht bei mir morgen auf, hatte sie verloren, aber sie wurde mir letztes Jahr wieder gespendet, Dank dem Spender. 8) :D.Ich hoffe, dass auch Morgen Mandarin Morning aufgeht, die ein paar Jahre einfach Blühpause machte, aber dabei im Wachstum nicht zugelegt hat.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. April 2022, 20:48:25
Heute gabs das erste Mal IB `Findelkind´, ihrerzeit berühmt mit Nachhall, aus heutiger Sicht eher banal. Immerhin haben die Rosenkäfer es mir gegönnt sie mal zu sehen, während sie die anderen gleichartigen Sorten schon wieder auseinandergenommen haben. Sorry, aber die sind irgendwie echte A.lochtiere. Sollte sie in den nächsten Tagen nochmal unbeschädigt da stehen, dann muss ich nochmal ein Bild probieren, auf den H ist sie hier zu weißlich geraten.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. April 2022, 20:49:42
Ansonsten noch:
.
SDB `A Little Good News´, muss noch was tun um auch als Pflanze zu überzeugen.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. April 2022, 20:50:57
SDB `Abuzz With Charm´, tolle Farben, aber zu viele Blüten auf zu wenig Raum.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. April 2022, 20:52:34
SDB `János´, mit aphylla-Blut, man erkennt es an den gefärbten Hüllblättern.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. April 2022, 20:54:26
SDB `Jour De Fête´, die Domblätter finde ich etwas zu offen, aber der Bart ist äußerst markant.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. April 2022, 20:55:51
Und noch SDB `Laced Lemonade´, die gefällt mir halt einfach

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 28. April 2022, 20:56:36
meine neuen sind alle 6 triebig aber ohne blütenstiele, die mit blüten hätte ich halt in der früh aussuchen müssen, da hatte ich aber anderes zu tun, egal
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 28. April 2022, 20:57:33
.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 28. April 2022, 21:04:12
Nochmal "Acqua Chiara", ganz viel davon. ;D
.
bohah! Was für ein Bestand!  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 28. April 2022, 21:17:58
´Swizzle`
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 28. April 2022, 21:19:20
´Pink Kitten`
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 28. April 2022, 21:20:18
´Mrs. Nate Rudolph`
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 28. April 2022, 21:22:17
´Serenity Prayer`
 Irgendwie gibt es da viele ähnliche.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 28. April 2022, 21:26:50
Laced Lemonade ist hier heute auch aufgegangen. Leapin Lizzard, Cat'sEye, Safari Boy,Bickbeer&Caramel und 2 eigene Sämlinge *Blackberry Cream und  *Bubbling Couldron  und heute Abend noch Mister Roberts.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 28. April 2022, 21:41:18
´Mrs. Nate Rudolph`
.
an die dachte ich neulich, bei der Gräfin habe ich nachgeschaut, die hat sie nicht mehr. Gibt es davon viel in deinem Garten? Wir müssen in die nächste Tauschrunde treten!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 28. April 2022, 23:21:09
Nana Fairy Ballet


Nana fairy ballet



Auf die Nana Little Bucaneer war ich gespannt. So kommt sie heute an, ziemlich zerknittert


little bucaneer

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 28. April 2022, 23:28:17
Ich brauche bitte euren guten Rat! Bei den Aufräumarbeiten der letzte Flutreste, finde ich unter betonhartem Schlamm Iris Rhizome! Z.T. weich und nicht gut riechend, aber auch mit einem ganz kleinen Bisschen Laub dran, leider ganz wenig Wurzeln. Ich möchte versuchen, die aufzupäppeln. Ich habe sie erst einmal in einem Kästen und einem Topf mit einem Gemisch aus Mutterboden, ein Wenig Pflanzerde und Sand gesetzt. Oder ist es besser, die jetzt noch direkt in den Garten einzusetzen? Nicht gießen und gegen Regen schützen, bis die Rhizome gut trocken sind? Oder sind sie so geschädigt, dass sich die Mühe nicht lohnt? Immerhin haben sie von Juli letzten Jahres bis jetzt unter dieser Modderschicht verbracht.
Hier das Lazarett:


Iris Lazarett


Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 29. April 2022, 09:10:55
Moin, moin,
alles Weiche und Müffelnde abschneiden, bis ins gesunde Gewebe. Die Schnittflächen abtrocknen lassen, ggf. mit Holzkohle pudern. Ich würde sie noch nicht ins Beet setzen sondern wie du in Töpfe und separat aufpäppeln. Das Substrat sollte durchlässig sein. Ich mische immer Ziegelbruch oder gebrochenen Blähton unter.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. April 2022, 09:16:15
´Serenity Prayer`
 Irgendwie gibt es da viele ähnliche.

Ohne SP zu haben, ging mir dieser Tage dasselbe durch den Kopf. Meine ursprünglich grenzenlose Begeisterung für dieses Muster ist zwar nicht verschwunden, aber doch etwas abgenutzt.
.
`Swizzle´ blüht hier (noch?) nicht. Die habe ich fast von Anfang an und möchte sie nicht mehr missen. Weil sie so ist wie sie ist.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 29. April 2022, 09:33:50
SDB `Abuzz With Charm´, tolle Farben, aber zu viele Blüten auf zu wenig Raum.
Sowas als TB, das wär's. :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 29. April 2022, 10:09:19
Nochmal "Acqua Chiara", ganz viel davon. ;D
Die sind aber auch wirklich hübsch...  :-*
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 29. April 2022, 10:10:59
´Serenity Prayer`
 Irgendwie gibt es da viele ähnliche.
Trotzdem... wunderbare Blüte und toller Blaubart. Gefällt mir.  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 29. April 2022, 12:28:49
Heute Morgen durch den Garten musste ich doch wirklich lachen, ich warte nun schon seit Tagen auf Mandarin Morning, die hat ein paar Jahre nicht geblüht. Gestern bei dem warmen sonnigen Wetter dachte ich: Heute Abend geht sie auf. Pustekuchen, nun hoffte ich auf heute, typischer Fall von Denkste 8) 8) ;D. Ein Hängeblatt hat sie bis jetzt entfaltet ;D ;D ;),macht es richtig spannend, wohl weils heute Nacht kalt war und nun auch keine Sonne scheint bei 13 Grad, aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude. Andere die gestern noch nicht so weit waren sind heute aufgeblüht.Ist wohl eine Diva 8) :D ;D ;) Foto kommt, wenn die Dame sich bequemt ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. April 2022, 12:40:20
meine neuen sind alle 6 triebig aber ohne blütenstiele,

Auf dem ersten Bild der rechte, auf dem zweiten der linke Teil- da könnte evtl. noch was kommen.
Ansonsten: starke Pflanzen, gute Qualität, bei Getopften ist das mitunter ziemlich Glückssache.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 29. April 2022, 13:49:12
´Mrs. Nate Rudolph`
an die dachte ich neulich, bei der Gräfin habe ich nachgeschaut, die hat sie nicht mehr. Gibt es davon viel in deinem Garten? Wir müssen in die nächste Tauschrunde treten!

Da können wir tauschen. Es gibt genug davon.  ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 29. April 2022, 17:28:27


Auf dem ersten Bild der rechte, auf dem zweiten der linke Teil- da könnte evtl. noch was kommen.
Ansonsten: starke Pflanzen, gute Qualität, bei Getopften ist das mitunter ziemlich Glückssache.
danke, ich dachte wenn blühen, dann müsste es schon sichtbar sein
ja er hat immer gute qualität, das war nurmehr das überbleibsel vor schluß
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 29. April 2022, 17:55:04
Heute hat sich die Knospe entrollt und IB "Starwoman" ist aufgeblüht. :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 29. April 2022, 18:37:25
´Mrs. Nate Rudolph`
an die dachte ich neulich, bei der Gräfin habe ich nachgeschaut, die hat sie nicht mehr. Gibt es davon viel in deinem Garten? Wir müssen in die nächste Tauschrunde treten!
.
Da können wir tauschen. Es gibt genug davon.  ;)
.
 :D ist notiert und du notierst dir deine Wünsche an mich diese Saison, ok?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 29. April 2022, 18:51:20
@ pearl

Ja, danke. Wird gemacht.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. April 2022, 20:10:35
Von hier heute nur Knospen, die es hoffentlich in sich haben. Fast alle Arilbreds werden in ihren großen Töpfen blühen. Nachdem sie ihren ersten Sommer knochentrocken verbracht haben, waren sie den zweiten (letztes Jahr) der Witterung ausgesetzt, also immer wieder mal Regen. Das scheint ihnen deutlich gefallen zu haben, sind gut gewachsen und neun von zehn (oder so) schieben mindestens einen Stiel. Da ihr Substrat zu einem Gutteil aus Ackerlehm besteht, wäre der nächste Schritt dann ein Auspflanzversuch an geeigneter vorbereiteter Stelle.
.
Die auf dem Bild sollten `Mondsee´ und `Afrosiab´ sein, ich schaue täglich nach, die Spannung ist allmählich unerträglich!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 29. April 2022, 20:16:11
Wir warten gespannt auf die Blüten.  :D

Wieder dieselben Farben: Counting Sheep
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 29. April 2022, 20:21:03
´Stockholm`
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 29. April 2022, 21:57:09
`Mondsee´ ... , die Spannung ist allmählich unerträglich!
.
Mondsee! Schmacht! Verständlich!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 29. April 2022, 22:16:07
Irisfreundin, Deine Counting Sheep gefällt mir sehr, auch wenn es viele ähnliche gibt, allein der Name ist lustig  :)

Krokosmian, Du schreibst von Arilbreds in großen Töpfen...wir groß sind die Töpfe ?
Ich frage deshalb, weil ich mit getopften Bartiris keine Erfahrung habe, heute aber mehrere Rhizome, die zu schattig und von Sch-Kraut überwuchert standen, kurz entschlossen raus nahm, sie haben 3 Jahre nicht geblüht und werden es auch dieses Jahr nicht tun.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 29. April 2022, 23:48:31
Krokosmian nimmt kleine Töpfe, ich nehme sehr große Töpfe. Wichtig ist die Überwinterung. Ich hab meine vor einer weiß verputzten Süd-Ost-Wand unter einem Balkon geschützt überwintert. Hat großartige Resultate erzielt.
.
Die erste Bart-Iris dieses Jahr, Iris IB 'Blackcurrant'
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=843834;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=843836;image)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 30. April 2022, 07:38:20
Tolle Farbe, schön fotografiert mit der leuchtenden Mitte und dem Grashalm  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Dunkleborus am 30. April 2022, 08:33:06
Kleine Info am Rande: Ab Samstag, dem 7. Mai ist die Irissammlung in Brüglingen trotz des Umbaus zugänglich, und diesmal kann man bis zur neugestalteten Päoniensammlung gehen.
Die Iris sind umgruppiert nach der aktuellen Farbeinteilung (Self, Amoena usw), die Wild-, Zwerg- und Sibiricairis sind neu komprimiert gepflanzt. Die nächsten Jahre wird verifiziert…
Der Eingang St. Jakob ist aber noch gesperrt. https://www.meriangärten.ch/de/portrait/news/news.html
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 30. April 2022, 08:54:41
Hier blüht Irisfool, ein Sämling von Irisparadise
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 30. April 2022, 08:57:49
Noch ein Sämling von ihm.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 30. April 2022, 08:59:02
Und noch ein sehr hübscher Sämling 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 30. April 2022, 09:01:12
Bright Flash ist auch neu hier, Dank dem Spender
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 30. April 2022, 09:02:21
Und noch ein sehr hübscher Sämling 8)

Aber Hallo!  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 30. April 2022, 09:03:32
Exotic Air,auch mal wieder sichtbar mit 4 Hängeblättern ::)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 30. April 2022, 09:05:15
Und dann endlich Mandarin Morning 8) 8) aber zählen kann die erste Blüte auch nicht ;D ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 30. April 2022, 09:08:37
Eine Frage, ist das nun eine Aphylla, oder nicht?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 30. April 2022, 09:09:23
Und dann endlich Mandarin Morning 8) 8) aber zählen kann die erste Blüte auch nicht ;D ;D

Das Warten hat sich gelohnt!  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 30. April 2022, 09:13:36
Der Dom muss sich noch etwas öffnen. War heute noch nicht draussen, hat hier gerade mal 3Grad, mehr als 13 werdens nicht, aber die Sonne scheint. ( noch) ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 30. April 2022, 09:19:06
Diese vierblättrigen Blüten finde ich immer extrem unharmonisch. `Stockholm´ (die ich ansonsten durchaus mag) und ihre Nachfahren machen das gerne. Bspw.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 30. April 2022, 09:24:33
Krokosmian, Du schreibst von Arilbreds in großen Töpfen...wir groß sind die Töpfe ?

2-5 Liter, je nach Pflanzenstärke. Allerdings sind sie bei weitem nicht so stark im Wachsen wie viele der "normalen" Iris und auch insgesamt schmäler, zierlicher. Eine Lösung für Jahre, bei der man dann nichts mehr weiter machen muss, ist es indes auch nicht... Kein TKS verwenden!

Krokosmian nimmt kleine Töpfe...

...für Neuzugänge oder sonstige Kurzzeitparker. Die sind schneller durchwurzelt als ein Eimer, können also auch schneller wieder in den Boden. Und lassen sich auch einfacher, mit einem oder zwei Handspatenschlägen, versenken.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 30. April 2022, 10:04:35
Das stimmt, glücklicherweise sind es nur vereinzelte Fälle und nicht immer dieselben und die nächste Blüte, ist dann wieder normal, wie ich gerade sah ;)
 Trotzdem eine unangenehme Überarraschung soeben. Da hat sich wieder ein Maulwurf verausgabt, so verschwinden Labels und werden Pflanzen untergegraben und unterhöhlt. Sauviecher :o ::)

ich hoffe Irisparadise meldet sich bald, denn im neuen Beet mit den Sämlingen von ihm sausste, auch so ein Vieh durch, alle Labels durcheinandergeworfen und früh im Frühjahr fand ich auch noch ein paar untergegrabene Rhizömchen, wobei ich nun nicht weiss was zu wem gehört, aber ich hoffe sie schaffen das ::)Ich könnt die Maulis grillen!!! ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 30. April 2022, 10:07:28
Doch noch was Hübsches entdeckt heute, pünktlich zum Tag vor der Walpurgisnacht 8) 8) ;D :D ;)
WitchWork ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 30. April 2022, 10:13:59
Mandarin Morning sieht toll aus.  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 30. April 2022, 10:14:17
Doch noch was Hübsches entdeckt heute, pünktlich zum Tag vor der Walpurgisnacht 8) 8) ;D :D ;)
WitchWork ;)

 :o :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 30. April 2022, 10:28:32
Mandarin Morning habe ich sicher schon 6 Jahre,  sie  hat nach dem Pflanzen im darauffolgenden Frühjahr geblüht und dann nie mehr, kam immer nur ein mageres Blatt, dieses Jahr schob sie schon früh einen langen Stängel,bei dem Frost- und Schneeeinfall nach dem warmen März stellte ich den Stängel schnell unter eine hohe Käseglocke, da rettete die Blüte, ich wollte sie endlich mal wieder blühen sehen 8) ;D ;) Nun hat sie am Rhizom endlich 2 neue Ausläufer für hoffentlich nächstes Jahr, es ist leider kein Wuchsmonster, sonst hätte ich schon lange noch eine auf einen anderen Platz gesetz, falls was passiert. Sie steht sowieso an einem sehr kritischen Platz auf einem Eck, wo Hund und  Gatterich immer die Kurve , seeeehr kurz nehmen ! ;D ;) ( Ich werde sie gut füttern ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 30. April 2022, 10:36:20
Leapin Lizards, ganz besonders in den Farben.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Crambe am 30. April 2022, 11:23:12
Da hat die Hexe tolle Arbeit geleistet! :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: MmeCheri am 30. April 2022, 12:21:24
Hier blüht Irisfool, ein Sämling von Irisparadise
Sehr, sehr schön!
Und das Beste, mit dieser Farbzusammenstellung scheint es noch mehr Sämlinge von Irisparadies zu geben. Man darf gespannt sein... :)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: MmeCheri am 30. April 2022, 12:24:26
Leapin Lizards, ganz besonders in den Farben.
die Farben sind toll, aber sonst ein wildes Gekleckse... ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 30. April 2022, 12:25:47
Leapin Lizards, ganz besonders in den Farben.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=843898;image)
.
tja, leider hab ich kein Glück mit der.  :-\
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: MmeCheri am 30. April 2022, 12:31:57
die hässtlichste Iris ever hat die schönsten Knospen. Diese Form von Iris aphylla wächst wie blöd. Es gibt auch eine sehr attraktive Form vom Balkan, die wächst überhaupt nicht so gut.
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=841396;image)
@pearl
hatte ich fast schon vergessen. Ich wollt´doch noch mal nach der Blüte fragen, rein aus Interesse. ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 30. April 2022, 12:39:20
Hab mir den Farbverlauf mal im Netz angesehen, der scheint der unterschiedlich zu sein ::)
#pearl, hier hat sie auch einen bescheidenen Zuwachs, dabei  hab ich sie schon lange, werde mal ein Rhizömchen woanders hinsetzen, vielleicht klappt es dann besser. Leapin Lizards ist von Marianne Joosten, weiss garnicht ob sie diese noch im Programm hat. Hab schon eine Weile dort nichts mehr bestellt.Sie war 1991 meine erste Lieferadresse. :)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 30. April 2022, 12:48:20
Diese vierblättrigen Blüten finde ich immer extrem unharmonisch. `Stockholm´ (die ich ansonsten durchaus mag) und ihre Nachfahren machen das gerne. Bspw.

Das stimmt, glücklicherweise sind es nur vereinzelte Fälle und nicht immer dieselben

Mir fällt das wie gesagt bei bestimmten Sorten irgendwie schon öfter auf.
.
Eigentlich wäre es für mich ein Mangel, aber bei Stockholm ist mir das dann wieder egal. Weil das mal der allererste Irissortenname war, denn ich mir gemerkt hatte. Als irgendwann Anfang der Neunziger die Vielfalt über mich reingebrochen ist. Kurz davor war ich in so einem Jugend-Ferienlager an irgendeinem schwedischen See, mitten im Nirgendwo. Ein Ausflug in die Hauptstadt war der Höhepunkt, vermutlich deswegen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 30. April 2022, 12:50:18
Aha, dann hast du diesen hartnäckigen Virus genau so lange wie ich ;D ;D ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 30. April 2022, 12:56:11
Die erste Iris überhaupt war eine germanica, gefunden in einer verwilderten Gartenanlage in der ich auf Streifzüge ging. Damals war ich so um die zehn, zwölf, sowas. Das Gebiet ist heute ein Wohnviertel, die Iris habe ich immer noch. "Obere Ziegelei" heißt sie bei mir. Damals dachte ich aber noch, das sei das Ende der Fahnstange ::),
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 30. April 2022, 13:26:54
Die allerersten Iris  kamen aus Grossmutters Garten, dann Helen Collingwood, auch von inzwischen schon verstorbener Familie und damit war dann "das Heck vom Damm" ::) ;D ;D. Alle uralt Sorten leben aber alle noch und so gibt es inzwischen sehr viele Erinnerungsiris in unserem Garten. Kann einfach keine aussortieren :-\
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 30. April 2022, 13:37:17
Leapin Lizard ist auch hier eine der schwachen.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 30. April 2022, 13:51:21
genau. Von Marianne Joosten bekam ich ein vertrocknetes angefaultes Rhizom. Dann war die Sorte nicht mehr verfügbar. Ich bekam eine Ersatzlieferung aller Sorten, die in dem Zustand angekommen waren. Aber eben Leapin Lizard nicht, die Sorte, die überhaupt der Grund für die Bestellung bei Joosten gewesen war. Ich war so versessen auf Leapin Lizard, dass ich dort bestellt hatte,  obwohl ich dort schon früher mit den gelieferten Iris nicht zufrieden war.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 30. April 2022, 13:55:41
die hässtlichste Iris ever hat die schönsten Knospen. Diese Form von Iris aphylla wächst wie blöd. Es gibt auch eine sehr attraktive Form vom Balkan, die wächst überhaupt nicht so gut.
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=841396;image)
@pearl
hatte ich fast schon vergessen. Ich wollt´doch noch mal nach der Blüte fragen, rein aus Interesse. ;D
.
die Blüte, hier kommt sie.
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=843917;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=843915;image)
.
Gerade habe ich beschlossen sie wegen der Fernwirkung zu behalten. Sie stört ja gerade nicht sehr in der Pflanzung, es gibt noch andere Plätze für die neuen Iris.  ;D

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 30. April 2022, 14:37:31
# pearl , kannste bitte mal schauen ob meine Gezeigte eine Aphylla ist, sehr kurz kleines Laub und hat noch keinen Namen.
 Also ich konnte bei Joosten noch nie klagen, aber es ist schon eine Weile her, dass ich da zuletzt bestellt habe. Inzwischen haben sich andere Adressen aufgetan. :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 30. April 2022, 15:43:18
nein, das ist eine Sorte, eine hübsche, keine Iris aphylla oder andere Spezies.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 30. April 2022, 16:02:33
Danke, keine Ahnung wo die herkommt 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 30. April 2022, 18:19:20
Also ich konnte bei Joosten noch nie klagen, aber es ist schon eine Weile her, dass ich da zuletzt bestellt habe.

Diese eine Gemeinschaftsbestellung (meine ersten Iris von ihr) hätte sie sich wirklich sparen können. Die Zweite (alleine) war aber in Ordnung. Weil eine Sorte nicht lieferbar war, hat sie sogar extra nachgefragt, ob sie ersetzen kann.
.
Egal wie, man bekommt fast nirgendwo so viele alte Sorten auf einem Fleck und dazu manche halt nur dort.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: MmeCheri am 30. April 2022, 18:31:40
]
die Blüte, hier kommt sie.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=843917;image)
.
Gerade habe ich beschlossen sie wegen der Fernwirkung zu behalten. Sie stört ja gerade nicht sehr in der Pflanzung, es gibt noch andere Plätze für die neuen Iris.  ;D

Etwas verquirlt, aber so schlimm ist die doch gar nicht. Die Farbe ist doch ok. Es gibt bedeutend häßlichere... ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: MmeCheri am 30. April 2022, 18:38:22
Also ich konnte bei Joosten noch nie klagen, aber es ist schon eine Weile her, dass ich da zuletzt bestellt habe.

Egal wie, man bekommt fast nirgendwo so viele alte Sorten auf einem Fleck und dazu manche halt nur dort.
Joosten war bei den letzten Bestellung völlig in Ordnung!
Nur der Zeitpunkt der letzten Lieferung - zwischen den Jahren bestellt und überraschenderweise am 5. Januar geliefert - war ungewöhnlich.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 30. April 2022, 18:55:45
Die erste Iris überhaupt war eine germanica, gefunden in einer verwilderten Gartenanlage in der ich auf Streifzüge ging. Damals war ich so um die zehn, zwölf, sowas. Das Gebiet ist heute ein Wohnviertel, die Iris habe ich immer noch. "Obere Ziegelei" heißt sie bei mir.

Die Iris dazu. Früher gab es hier mal ganz viele davon, dann wurden es immer weniger und um ein Haar... wäre sie zwar nicht ausgestorben gewesen, ich hätte sie aber nicht mehr unter anderen ähnlichen/identischen aus anderen Herkünften ausmachen können. Ist aber gerade noch so gutgegangen!
.
Der Gartenwert, nunja es gibt Schlimmere. Aber auch Bessere!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 30. April 2022, 18:58:17
SDB `Bluebeard´s Ghost´, eine einzelne Blüte, der Großteil habe ich letztes Jahr verpflanzt.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 30. April 2022, 19:00:08
IB `Bold Stroke´, ich glaube `Acqua Chiara´ gefällt mir noch einen Hauch besser, dafür ist BS hier weniger frostgefährdet.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 30. April 2022, 19:01:00
IB `Love´s Tune´, schön, besser als auf jedem Bild, trotz Klappdom!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 30. April 2022, 19:01:48
Zwergenglück

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 30. April 2022, 19:05:53
]
die Blüte, hier kommt sie.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=843917;image)
.
Gerade habe ich beschlossen sie wegen der Fernwirkung zu behalten. Sie stört ja gerade nicht sehr in der Pflanzung, es gibt noch andere Plätze für die neuen Iris.  ;D
.
Etwas verquirlt, aber so schlimm ist die doch gar nicht. Die Farbe ist doch ok. Es gibt bedeutend häßlichere... ;)
.
du hast auch das bessere Bild geteilt. Du müsstest sehen, wie die jetzt aussehen! Alles voller violettblauem Chaos. Die halten auch kein bisschen Abstand voneinander!  ;D Aber "verquirlt" trifft es gut.  ;D Ein Bild von 2010 zeigt wie distanzlos die sind.  ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 30. April 2022, 19:25:32
Blue Beards Ghost und Love's Tune blühen hier auch gerade. Aqua Chiara letztes Jahr endlich wieder ersetzt Dank dem Spender ;), braucht noch einen Tag, es ist hier"gesässkalt und heute Nacht gehts richtig runter ( muss mich warm anziehen auf meinem Besen ;D)
Mal schauen was morgen kommt, ich liebe diese täglichen Überraschungen, auf Western Edge bin ich gespannt, sie blüht zum ersten Mal.
 Schön, dein Zwergenglück, eine Bickbee r& Caramel dazwischen,? die ist hier auch offen.
Die "Obere Ziegelei" ist gar nicht schlecht, gell Hauptsache blau, nichtwahr Krokosmian? ;D ;D ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Maia am 30. April 2022, 19:44:53
Bei eurer Vielfalt kann ich nicht mithalten. Bei mir stehen nur drei Sorten Bartiris (alles remontierende) im Garten und zwar:
'Autumn Circus' noch im Knospenstadium
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Maia am 30. April 2022, 19:45:49
'Rosalie Figge'
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Maia am 30. April 2022, 19:46:51
...und 'English Cottage'
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 30. April 2022, 20:43:27
das zwergenglück ist einfach himmlisch
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 30. April 2022, 20:45:45
Ja, dort ists gerade mit am schönsten! Dabei war das mal die Ecke mit den ungeliebten Falschen, Dubletten usw.!

Schön, dein Zwergenglück, eine Bickbee r& Caramel dazwischen,? die ist hier auch offen.

Die habe ich leider nicht, das dort ist eine abblühende `Gingerbread Man´, eine der Eltern von Deiner, also nah dran!

Die "Obere Ziegelei" ist gar nicht schlecht, gell Hauptsache blau, nichtwahr Krokosmian? ;D ;D ;)

Schön blau ist sie! Und wächst wie keine andere, fast ein Bodendecker. Nur die Substanz der Blüten ist halt...
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 30. April 2022, 20:57:36
SDB `Namanga´, ich bin mir ziemlich sicher die vor einiger Zeit als Namenlose schon mal gehabt und verloren zu haben.
Halt eine alte Sorte, nicht jede davon verschwand aus Ignoranz, manche ist eben einfach überholt. Aber von Herta van Nes aus Konstanz, das reicht manchmal aus!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 30. April 2022, 21:02:49
Zum Vergleich aus dem Norden bekommen, müsste das IB `Eleanor Roosevelt´ sein.
Die wächst hier jetzt mehrmals, meist ohne oder mit anderem Namen bekommen. Und jedes Mal fängt sie mich, auch wenn sie als ältere Blüte gerne mal flattert!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 30. April 2022, 21:05:42
die ist schon sehr edel!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 01. Mai 2022, 10:43:01
Mister Roberts oder ein Kind davon. Steht seitlich am Rand des Pulks Roberts. Mister Roberts war auch bei meiner ersten Irisbestellung vor etlichen Jahren dabei. Eine zuverlässige Nana.
Im Frühling darf hier auch gelb  8)

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 01. Mai 2022, 14:19:09
IB "Star in the Night", noch etwas gezeichnet von der kalten Nacht. Aber die Farbe ! :-* :-* :-*
Ich liebe diese blauen Neglectas.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 01. Mai 2022, 14:20:50
Nochmal IB "Plasma" in ihrer ganzen düsteren Pracht. :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: MmeCheri am 01. Mai 2022, 15:40:43
`Eleonor Roosevelt´ blüht hier auch, Danke dem Spender! ;D

und ähnlich: Hamburger Nacht, SDB (etwas dunkelblauer als auf dem Photo....)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: MmeCheri am 01. Mai 2022, 15:41:46
das Blau ist wirklich fantastisch!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 01. Mai 2022, 16:29:04
Fehlersuchbild  8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 01. Mai 2022, 16:46:38
Nicht wie die anderen auf deinem schönen Dach!

Hamburger Nacht, SDB (etwas dunkelblauer als auf dem Photo....)

Die ist ja wirklich ähnlich! Als die habe ich mal was völlig Falsches gehabt und mich dann nicht mehr weiter bemüht. Ein Fehler!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 01. Mai 2022, 16:49:04
 ;D
Es stehen durchaus auch ein paar im Garten unten  ;)

Ich meinte schon diese Blüte  8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: ria am 01. Mai 2022, 17:00:50
Die Schönheit von Anke hat  ja zwei Bärte nebeneinander.  Schon toll.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 01. Mai 2022, 17:08:23
1. "Fehler" gefunden  :)
Ein Hängeblatt hat den Doppelbart. Sehr männlich  ;D

Den Fehler hatte ich übrigens zuerst selbst gar nicht bemerkt als ich Ingeborg das Suchbild privat geschickt hatte  ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 01. Mai 2022, 17:36:14
Heute ging Aqua Chiara auf und die unausrottbare English Cottage( ich habs befürchtet :o ;D ;))
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 01. Mai 2022, 17:38:14
Und für Krokosmian Bickbeer & Caramel. Gingerbread Man ist hier schon verblüht.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 01. Mai 2022, 18:12:05
Nicht wie die anderen auf deinem schönen Dach!
.
Hamburger Nacht, SDB (etwas dunkelblauer als auf dem Photo....)
.
Die ist ja wirklich ähnlich! Als die habe ich mal was völlig Falsches gehabt und mich dann nicht mehr weiter bemüht. Ein Fehler!
.
enaira hat die Sorte und sie sieht anders aus, Gaißmayer hat die Sorte und die sieht auch anders aus. In wiki.irises gibt es zwei verschiedene Bilder. Auf beiden hat die Sorte einen blauen Bart. Die Hängeblätter sind aber in verschiedenem Maße hängend.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 01. Mai 2022, 18:21:22
Die die ich habe kam meines Wissens ursprünglich von Gaißmayer und war keine von den beiden die dort abgebildet sind. Und auch nicht das was "er" selbst als Bild hat. GM scheint auch keine eigenen Irismutterpflanzen zu haben, ich denke sie kommen von woanders.
Iris kann man als Rhizome zum Topfen kaufen, Bilder genauso.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 01. Mai 2022, 18:23:39
Was die Woche so liegen geblieben ist:
.
MDB `Au Chocolat´, leider zu nahe am Schneckennest, die zweite Blüte war komplett zerlegt.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 01. Mai 2022, 18:24:28
MDB `Black Olive´, bisher nichtssagend.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 01. Mai 2022, 18:26:33
SDB `Bajathema´, die Blüte kurz vor ihrem Ableben.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 01. Mai 2022, 18:27:47
SDB `Easy Violet´, einfach schön

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 01. Mai 2022, 18:28:44
SDB `Eye of the Tiger´, einstmals ein Bonus

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 01. Mai 2022, 18:29:50
SDB `Golden Folly´, eigentlich für mich zu viel Detail, aber die Blüten sind ziemlich langlebig

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 01. Mai 2022, 18:31:07
SDB `Gypsy Boy´, eigentlich farbiger und lebhafter als Gingerbread Man (ein Vorfahr)

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 01. Mai 2022, 18:32:11
SDB `Jabal´

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 01. Mai 2022, 18:35:05
SDB `János´, nochmal. Als Zwerg registriert, soll knapp 30cm hoch bleiben. Hat aber nicht zuletzt durch die Verzweigung im Habitus schon einen Übergang zu den Halbhohen.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 01. Mai 2022, 18:36:07
Noch SDB `Jillaroo´, nur ansehen hilft

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 01. Mai 2022, 18:41:02
Die die ich habe kam meines Wissens ursprünglich von Gaißmayer und war keine von den beiden die dort abgebildet sind. Und auch nicht das was "er" selbst als Bild hat. GM scheint auch keine eigenen Irismutterpflanzen zu haben, ich denke sie kommen von woanders.
Iris kann man als Rhizome zum Topfen kaufen, Bilder genauso.
.
trotzdem möchte ich die Sorte schon wegen des Namens und des blauen Bartes!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 01. Mai 2022, 19:07:29
SDB `Jabal´

Das zitronige Gelb mit Hauch von Grün ist auffällig schön!  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 01. Mai 2022, 19:08:05
Noch SDB `Jillaroo´, nur ansehen hilft

Wow!  :o :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 01. Mai 2022, 19:22:07
Könnte man problemlos teilen!
.
Weiter gehts, SDB `Libor´, die wohl richtige. Gibts bei Forssmann.
Sitzt auch in so einer dummen Schneckenecke, vorletzte unbeschädigte Blüte.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 01. Mai 2022, 19:24:32
SDB `Oliver´, einst schonmal gehabt, verloren und letztes Jahr neu bekommen.
Zusammen mit einer anderen Wiederbeschafften, manchmal hat man halt Glück!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 01. Mai 2022, 19:25:24
SDB `Rain Dance´, muss man nix dazu sagen!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 01. Mai 2022, 19:26:06
SDB `Ringer´, ein wenig Mini-Provencal

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 01. Mai 2022, 19:27:00
SDB Sämling aus Selbstaussaat

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 01. Mai 2022, 19:28:19
SDB `Spring is Here´, das Gelb hat einen Grünstich, den sieht man vor allem bei bedecktem Himmel besonders gut. Der Bart geht gerade noch.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 01. Mai 2022, 19:29:51
Sämling von SDB `Stockholm´, weißlicher als die Mutter, gelblicher als `Counting Sheep´ & Co.
Für den Hausgebrauch ok!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 01. Mai 2022, 19:30:39
Könnte man problemlos teilen!

Da würde ich ganz frech den Finger heben  :-*
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 01. Mai 2022, 19:31:41
Deswegen hab ichs geschrieben ;)!
.
Und SDB `Tickety Boo´, mit dem Farbmuster einer der wüchsigsten Zwerge. Scheint mir.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 01. Mai 2022, 19:36:41
Diese Zartheit wie ein Hauch von Ballkleid in Tüll mit blauem Hüftband :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 01. Mai 2022, 20:28:58
ich habs ja nicht so mit den Zwergen. Doch heute abend empfängt mich im Hausgarten 'Dime'. Die macht sich hier gut und könnte gerne noch zulegen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 01. Mai 2022, 20:29:53
auch im Hausgarten die frühe germanica-artige ...
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 01. Mai 2022, 20:31:28
Draußen in der Kälte der offenen Ebene ist jetzt I aphylla aufgegangen. Habe ich von Pearl, im ersten Jahr war sie noch wenig aber jetzt hat sie gut zugelegt und gibt ein schönes Bild.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 01. Mai 2022, 20:48:16
Jillaroo und Tickety Boo! 8) 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 01. Mai 2022, 21:13:22
Notiert!

'Dime'. Die macht sich hier gut und könnte gerne noch zulegen.

Die ist wirklich toll. Und wenns dann das noch in große gäbe...

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 01. Mai 2022, 21:18:01
Rest des Wochenstapels, kaum Neues, dafür ein paar Altvertraute,
.
IB `Maui Moonlight´, kaum die ersten Blüten offen, schon stürzen sich die Rosenkäfer drauf ::), schöner wäre eine Bild vom vielstielig blühenden Horst, aber man weiß ja nicht, was die Viecher übrig lassen.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 01. Mai 2022, 21:18:59
IB namenlos, nicht `Ask Alma´, feiner und reiner im Rosa als diese

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 01. Mai 2022, 21:20:11
IB `Rare Edition´, dunkle Plicatas u. ä. gefallen mir halt!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 01. Mai 2022, 21:22:10
IB `Sangreal´, historisch und remontierfähig, gut ausdauernd

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 01. Mai 2022, 21:26:38
IB wahrscheinlich `Sunbeam´, auch historisch. Die eingeklappten Hängeblätter sind freilich Mist. Aber ich habe sie schon von Anfang an und sie war in meinem Startsortiment immer die Früheste, abgesehen von Iris germanica... Sowas zählt eben auch!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 01. Mai 2022, 21:28:38
IB `Voila´, farblich besonders, gut wachsend, blühend und ausdauernd, mir völlig rätselhaft warum sie so unbekannt ist. Ich habe sie auch nur zufällig, weil ich mal wo den Mindestbestellwert erfüllen wollte und nach was zum Auffüllen gesucht habe.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 01. Mai 2022, 21:29:49
Knospe von TB `Zebra Blush´

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 01. Mai 2022, 21:30:42
"Voila" kommt auf die Liste. 8) ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 01. Mai 2022, 21:34:33
Endlich ;D! Seit Jahren preis ich die an!
.
Eine Iris germanica, diese stammt entweder von Georg Mayer oder aus Illertissen, muss ich noch entwirren.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 01. Mai 2022, 21:36:44
Oh manno, ich hätte mir doch das Nachbarsgrundstück schenken lassen sollen...inclusive einige Gartensklaven 8) 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 01. Mai 2022, 21:37:40
Ja, so ein paar limitierende Faktoren gibts irgendwie immer ;D!
.
Iris florentina fand ich immer mäßig interessant, das ändert sich womöglich deswegen habe ich jetzt tatsächlich vier Herkünfte, die noch mal nebeneinander müssen. Um zu sehen, ob alles eins ist, oder mehrerlei im Umlauf sind. Diese habe ich jedenfalls auch schon immer, ursprünglich wohl mal im BG Tübingen gestanden.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 01. Mai 2022, 21:39:58
Eine allerletzte Iris pumila in ihrer Tonschale

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 01. Mai 2022, 21:40:53
IB `Rare Edition´, dunkle Plicatas u. ä. gefallen mir halt!
Die sieht toll aus, sehr schöne Haltung.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 01. Mai 2022, 21:43:05
Und noch diese, "Oncocyclus x Cyanea" steht auf dem Etikett. Beim letzten Mal Mannheim mitgenommen, in einer ganz anderen Zeit. Gekauft bei Herrn Niewöhner, man müsste wahrscheinlich mal Eugen Schleipfer wegen Details fragen.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 01. Mai 2022, 22:01:14
Krokosmian, ich habe mal eine Iris Florentina vom Schloss vom Markgrafen von Baden mitgenommen, die darfst auch mal ausprobieren. ist sehr früh und nun auch schon beinahe vorbei. ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 01. Mai 2022, 22:50:16
Draußen in der Kälte der offenen Ebene ist jetzt I aphylla aufgegangen. Habe ich von Pearl, im ersten Jahr war sie noch wenig aber jetzt hat sie gut zugelegt und gibt ein schönes Bild.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=844297;image)
.
perfektes Bild um die schönen Knospen zu zeigen!  :D Die eine offene Blüte zeigt sich von der besten Seite.  ;D Also besseren Seite.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 01. Mai 2022, 22:52:08
.
Eine Iris germanica, diese stammt entweder von Georg Mayer oder aus Illertissen, muss ich noch entwirren.
.
die ist sehr schön!  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 01. Mai 2022, 22:54:04
ich habs ja nicht so mit den Zwergen. Doch heute abend empfängt mich im Hausgarten 'Dime'. Die macht sich hier gut und könnte gerne noch zulegen.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=844293;image)
.
sehr schön!  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 02. Mai 2022, 09:29:07
Krokosmian, ich habe mal eine Iris Florentina vom Schloss vom Markgrafen von Baden mitgenommen, die darfst auch mal ausprobieren. ist sehr früh und nun auch schon beinahe vorbei. ;)

Wenn ein Stückle übrig ist, gerne! In Gärten neben den Weinbergen wachsen an zwei Stellen If, die blühen auch schon seit zehn Tagen. Oder so. Da muss ich unbedingt jeweils was erfragen, bzw. holen. Ob sie dann immer zeitiger sind, sieht man sobald sie mit anderen nebeneinanderstehen. Ich finde das immer wieder krass, wie gerade Frühe teils extrem auf günstiges Mikroklima reagieren, manchmal selbst auf relativ engem Raum.
.
Von unterwegs kenne ich e. g. mittlerweile drei Bestände Iris germanica, welche oft schon Ende März blühen. Von einem habe ich Rhizome bekommen, die blühen bei mir erst jetzt allmählich, also zur Normalzeit. Habe eben bspw. keine wärmefangenden, ganztags sonnigen und vorpflanzbaren Hauswände.
.
(Vom Schicksal finde ich es ziemlich daneben, das eben diese speziellen Plätze nicht nur superfrüh sind, sondern dort auch noch Spätfröste besser ertragen werden. Weil es schneller wieder warm, oder überhaupt weniger kalt wird. Genauso hätte ich gerne meinen Garten! Mit Irisboden, Trockenmauern, trotzdem befahrbar, Strom- und Wasseranschluss. Dazu noch ein gerne rustikales, aber bewohnbares Gartenhäusle. Alles zusammen gabs nur bisher nie  :-\)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 02. Mai 2022, 11:08:03
Meine Iris Florentina aus dem Badischen, wenn sie es dann in der Württembergei tun will ;D ;D :D ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 02. Mai 2022, 12:32:04
Non Tocarmi ist auch gerade aufgegangen, ein bisschen angeschneckt. Ich warte bis auf die nächste Blüte ;) Vielleicht gibts heute Mittag noch etwas mehr, es war wieder eine kalte Nacht. ::) Nun ist Kaiserwetter, aber morgen wieder mal nicht mehr als 14 Grad.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 02. Mai 2022, 12:32:24
Meine Iris Florentina aus dem Badischen, wenn sie es dann in der Württembergei tun will ;D ;D :D ;)

Wird sie schon, hier wachsen ja auch ein paar aus dem Markgräflerland. Und badischer gehts ja kaum ;)!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: juba am 02. Mai 2022, 12:40:38
Zitat von: Krokosmian link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3862755#msg3862755 date=1651434185]
Und noch diese, "Oncocyclus x Cyanea" steht auf dem Etikett. Beim letzten Mal Mannheim mitgenommen, in einer ganz anderen Zeit. Gekauft bei Herrn Niewöhner, man müsste wahrscheinlich mal Eugen Schleipfer wegen Details fragen.

Hallo Krokosmian, was meinst Du mit "Mannheim"? Gibt es dort eine Pflanzenbörse oder eine ähnliche Veranstaltung?

Bei mir ist eine Iris aufgeblüht, von der ich nicht mehr weiß, woher ich sie habe, vielleicht als Zugabe von einer Bestellung.
Der Blütenstiel ist nur ca. 30 cm hoch, aber die Blüte ist riesig (mind. 10cm hoch), mit Rüschen, wie eine hohe Iris. In weiß, pastell-blau überhaucht, extrem hübsch.
Was ist das dann für eine Klasse? Border Bearded? Ich kenne mich damit leider noch zu wenig aus.



1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 02. Mai 2022, 12:43:18
 ;D ;D ;D. Ja Krokosmian, man sollte eben einen 98jährigen Erbonkel irgendwo haben, für etwaige Geländewünsche 8) 8) ;D ;) bei uns ist noch ein verwahrlostes Grundstück daneben, wo immer versprochen wird , gebaut zu werden. Inzwischen wachsen mir die meterhohen Brombeersträucher schon in den Garten, vom Rest will ich garnicht erst was sagen :o :o 750qm. Allerdings müsste ich mir dann einen anderen Ehemann suchen, meiner würde streiken ;D ;D ;)mein Rücken allerdings auch 8) 8) :P. 10 Jahre sollte da schon gebaut werden. Wir haben den Bauunternehmer nun angerufen, dass er was an dem Unkraut tut. Ja, wir bauen dieses Jahr, haha das erzähslt du schon 10 Jahre, sagte mein Mann, der  regelmässig auf diesem Gelände 1m Unkrautstreifen mäht. Ein Elend ohne Ende ::) ::) :o :-\ :-X
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 02. Mai 2022, 12:46:23
Mach mal ein Foto 8) vielleicht doch eine TB mit so grosser Blüte, die durch den Spätfrost unten" hocken blieb. Hab da so einige, unter anderem Neon, die normal auch nicht so früh ist. Schuld ist der extrem warme März und dann Frost und Schnee
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 02. Mai 2022, 13:20:56
Gibt es dort eine Pflanzenbörse oder eine ähnliche Veranstaltung?

Genau, die Schneeglöckchentage im Februar. Die vergangenen zwei Mal aber wegen Corona ausgefallen.
.
Und ja, ein Foto wäre gut.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 02. Mai 2022, 19:27:08
Maui Moonlight nun auch hier.  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 02. Mai 2022, 19:32:29
Immer wieder schön, ein helles Lichtlein. :D
Irgendwann muss die auch zu mir.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 02. Mai 2022, 19:33:15
;D ;D ;D. Ja Krokosmian, man sollte eben einen 98jährigen Erbonkel irgendwo haben, für etwaige Geländewünsche 8) 8) ;D ;) bei uns ist noch ein verwahrlostes Grundstück daneben, wo immer versprochen wird , gebaut zu werden. Inzwischen wachsen mir die meterhohen Brombeersträucher schon in den Garten, vom Rest will ich garnicht erst was sagen :o :o 750qm. Allerdings müsste ich mir dann einen anderen Ehemann suchen, meiner würde streiken ;D ;D ;)mein Rücken allerdings auch 8) 8) :P. 10 Jahre sollte da schon gebaut werden. Wir haben den Bauunternehmer nun angerufen, dass er was an dem Unkraut tut. Ja, wir bauen dieses Jahr, haha das erzähslt du schon 10 Jahre, sagte mein Mann, der  regelmässig auf diesem Gelände 1m Unkrautstreifen mäht. Ein Elend ohne Ende ::) ::) :o :-\ :-X

Nachbarn! Von den Proleten im einen Haus nebenan will ich gar nicht erst anfangen. Am Irisgarten habe ich auf der einen Seite sowas wie Du beschreibst. Gehölzwildwuchs ohne Eingriffe. Alle fünf Jahre wird mal am Randstreifen geholzt, wenn ich dann mal lang genug genervt habe und mich nicht mehr durch Gelaber vertrösten lasse. Die Brombeeren versuche ich einzufangen, was immer nur leidlich klappt, das Allerschlimmste ist der ständige Nachschub an Clematissämlingen.
.
Meist bekommt man ja den ganz besonders gscheiten Rat, halt auch mal etwas Toleranz zu üben. Aber ich finde man muss auch mal Nein und Stop sagen können. Und, dass nur ein Rindviech ständig tolerant ist. Ein Rindviech möchte ich halt nicht sein!
.
Und nein, als Streithammel würde ich mich nicht sehen. Ich habe ein hervorragendes Verhältnis zu den anderen Nachbarn.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 02. Mai 2022, 19:36:20
Der Gescheitere,der immer nachgibt ist irgendwann mal der Dumme ::) :P
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 02. Mai 2022, 19:42:55
Erfreulicher: IB `Limonada´, das Gelb ist klasse, nicht schwermütig, aber leuchtend ohne für mich aufdringlich zu sein.
Das arme Ding sitzt nur zu nahe am Trampelpfad, wurde wahrscheinlich ein paar Mal getreten.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 02. Mai 2022, 19:44:32
AB `Mondsee´, endlich! Ist halt wirklich ganz was Eigenes!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 02. Mai 2022, 19:44:40
Gibt es bei den Irisliebhaber*innen  jemand  Richtung Hamburg der nach dem 6.Mai  zu iris4u geht? Die verschicken leider nicht mehr und ich hätte da dringend
ein paar Sorten nötig,die es eben nur da gibt. Wir wollten mit Nova Liz da hin fahren.Leider ist das nun nicht mehr möglich. :-\
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 02. Mai 2022, 19:45:28
Drei blühende Stiele, dass das auch wirklich bemerkt wird!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 02. Mai 2022, 19:46:01
Der Topf, fünf Liter

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 02. Mai 2022, 19:47:17
Mondsee!!! Toll 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 02. Mai 2022, 19:56:29
Drei blühende Stiele, dass das auch wirklich bemerkt wird!
Traumhaft, hat schon fast etwas Mystisches.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 02. Mai 2022, 20:08:38
Krokosmian, in diesen tiefen Töpfen blühen die Bartiris dann auch zuverlässig ?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 02. Mai 2022, 20:13:41
Drei blühende Stiele, dass das auch wirklich bemerkt wird!
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=844589;image)
.
fantastisch!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 02. Mai 2022, 21:09:11
Krokosmian, in diesen tiefen Töpfen blühen die Bartiris dann auch zuverlässig ?

Wenn ich ehrlich bin... keine Ahnung! "Normale" Iris halte ich so nicht, sondern pflanze sie aus. Die ABs dagegen sind, seit ich sie habe, in Töpfen. Welche dann mit den Pflanzen "gewachsen" sind, sprich ich habe sie auch mal umgetopft. Wobei der Zuwachs hier deutlich geringer und das Rhizom auch schmäler ist. Die Meisten sind seit zwei Jahren hier und kommen jetzt zur Blüte, wie es aussähe wenn ich sie  einfach beließe...? Manche werden nochmal eine Runde in diesen Pötten bleiben können, andere stoßen aber auch da schon an den Rand.  Größere Vierkantige habe ich keine, runde mag ich da irgendwie nicht verwenden, wegen der Zwischenräume (Frost, Schnecken usw.). Aber da ich eh einen Auspflanzversuch machen will, kann ich ja das was "zu viel" ist wegteilen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: juba am 02. Mai 2022, 21:14:41
Zitat von: Krokosmian link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3863038#msg3863038 date=1651490456]
Zitat von: juba link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3863015#msg3863015 date=1651488038]
 Gibt es dort eine Pflanzenbörse oder eine ähnliche Veranstaltung?

Genau, die Schneeglöckchentage im Februar. Die vergangenen zwei Mal aber wegen Corona ausgefallen.
.
Und ja, ein Foto wäre gut.

Das ist im Luisenpark. Erinnert mich nächstes Jahr, dann fahre ich dahin, das ist nicht weit weg von mir.

Hier die Blüte von der Iris mit dem viel zu kurz wirkenden Stiel. Sie sieht aus, wie mit blauer Aquarellfarbe bemalt.

1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 02. Mai 2022, 21:22:01
Wegen der Blütengröße weiß ich grad net, aber von den Farben her evtl. `Antarctique´? Das wäre eine IB, eine Halbhohe. Ist hier heute aufgegangen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: juba am 02. Mai 2022, 21:37:52
Die Blüte ist 15cm hoch, Gesamthöhe bis Spitze der Blüte ist 45cm 

Sie hat die dunklen Streifen an der Basis der Hängeblätter nicht, wie bei Antarctique? Es könnte aber vielleicht bereits ausgeblichen sein, da die Blüte schon einige Tage alt ist.
Auf den Fotos im link wirken die Hängeblätter eher waagerecht, bei meiner Pflanze sind sie ziemlich senkrecht nach unten gerichtet. Ich kenne aber die Variabilität von Iris noch nicht, kultiviere sie ja erst seit letztem Jahr.
Von der Gesamtfärbung her kommt es aber schon gut hin und ich hatte u.a. auch bei Cayeux bestellt.

Edit: der Bart bei meiner Pflanze ist hellgelb, bei Antarctique deutlich orange. Also denke ich, sie ist es nicht.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 03. Mai 2022, 06:40:54
Der Bart wird bei `Antarctique´ auf Bildern dann orange, wenn jemand am Farbregler spielt. In natura ist er das sicher nicht, sonst hätte ich sie schon vor Jahren rausgeworfen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: juba am 03. Mai 2022, 08:50:07
 ;D das wusste ich nicht, dann könnte es durchaus diese Sorte sein.

Schade, dass der Stiel so niedrig ist. Die Blüte finde ich super, aber wenn man sich jedes Mal bücken muss, um die Blüten anzuschauen... das ist nix für mich  :-[
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 03. Mai 2022, 10:45:18
gib ihr noch eine chance, der frost koente schuld sein, war bei mir bei einigen so, auch bei neon die anders sehr hoch ist.

sorry momentan alles leider in kleinen buchstaben, den umstaenden geschuldet. ::) ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 03. Mai 2022, 10:47:05
neon
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 03. Mai 2022, 10:47:49
kiss
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 03. Mai 2022, 10:48:43
*zollerngewitter
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 03. Mai 2022, 10:49:33
*zollerntau
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 03. Mai 2022, 10:53:57
california style
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 03. Mai 2022, 10:54:57
non toccarmi, leider noch etwas zerknittert
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 03. Mai 2022, 10:57:51
eine wildform, keine ahnung welche
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 03. Mai 2022, 10:59:14
und irisfool mit 3 miniblueten 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 03. Mai 2022, 13:20:54
die ist ja süß! Meine Lieblingsfarbkombination!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 03. Mai 2022, 13:37:08
IB "Megglethorp" :D, das Unkraut ist jenseits des Gartenzauns. ;D >:(
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 03. Mai 2022, 19:55:04
Bei mir ist es meist auch diesseits :-\, aber solange man die Iris noch drin findet ist es nicht so schlimm wie es mal war als mal alles nicht so lief wie es eigentlich sollte.
Und schöne Iris!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 03. Mai 2022, 19:56:23
IB `Andro´ war heute die erste höhere "Schwarze"

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 03. Mai 2022, 19:59:33
SDB `Flaming Lips´, ein schöner roter Zwerg. Nicht so alt, aber etwas Retrostyle, finde ich.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 03. Mai 2022, 20:02:27
Hinterm Haus haben mich dann gleich drei Arilbred-Erstblüher angelacht, jetzt geht das Ganze eh demnächst Schlag auf Schlag!
.
AB `Parable´, ungefähr der Ton von TB `Gypsy Romance´ oder TB `Loyalist´, weswegen ich und meine Kamera im allmählich Dämmerlicht Schwierigkeiten haben.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 03. Mai 2022, 20:03:30
AB `Eye to Eye´, aufm Bild ein bisschen zu bunt, in echt heftig schön!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 03. Mai 2022, 20:06:10
AB `Afrosiab´, als würde irgendwas aus einer anderen Welt drin wohnen und den Betrachter betrachten!


Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 03. Mai 2022, 20:07:22
Und nochmal AB `Mondsee´, um es auch wirklich bis zum Gehtnichtmehr auszureizen!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 03. Mai 2022, 20:23:25
AB `Eye to Eye´, aufm Bild ein bisschen zu bunt, in echt heftig schön!

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=844771;image)


Die ist toll !
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 03. Mai 2022, 21:00:40
IB `Andro´ war heute die erste höhere "Schwarze"
.
fantastisch!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 03. Mai 2022, 21:02:00
AB `Eye to Eye´, aufm Bild ein bisschen zu bunt, in echt heftig schön!
.
nix zu bunt! Einfach doll schön!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 03. Mai 2022, 21:03:52
AB `Afrosiab´, als würde irgendwas aus einer anderen Welt drin wohnen und den Betrachter betrachten!
.
genau so seh ich die auch an! Sagenhaft deine Arils!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 03. Mai 2022, 21:51:37
hier hatte ich im herbst alles bepflanzt, dann kam die gemeinde hatte den weg asphaltiert und meine pflanzen mit steinen zugeschüttet, ohne dass sie mich gefragt haben, gut dass sie nichtmehr da waren als ich kam, sonst hätten sie vlt einen tauchgang absolviert, nun wurde recht fette lehmerde aufgebracht und substrat aus NL habe ich bringen lassen, da möchte ich iris pflanzen, soll ich sand einarbeiten?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 03. Mai 2022, 21:55:08
IB Plasma und Ruby Chimes
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=844789;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=844791;image)
.
Morgendämmerung und Flourish
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=844797;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=844799;image)
.
Hi
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=844803;image)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 03. Mai 2022, 21:58:22
Maui Moonlight in Saphirsprudel
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=844807;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=844819;image)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 03. Mai 2022, 22:15:52
Sehr schöne Blüten sind heute wieder gezeigt worden.  :D
Hier blüht ´Death by Chocolate` Danke an den Spender.  ;)


Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 03. Mai 2022, 22:34:19
Diese habe ich als Alsterfühling bekommen. Kann sie es sein?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 03. Mai 2022, 22:37:24
nochmal bei anderem Licht
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 04. Mai 2022, 09:08:21
Ahnung habe ich von der Sorte keine, aber die Beschreibung bei der AIS hört sich irgendwie weniger Gelb an :-\.
.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 04. Mai 2022, 09:13:33
IB Plasma und Ruby Chimes
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=844789;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=844791;image)


Irgendwie vermisse ich die beiden hier :-\, `Plasma´ wird als Pflanze verbraucht sein, die Andere hat eh so einen miesen Platz, eingezwängt weil da gerade was frei war.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 04. Mai 2022, 09:14:57
nun wurde recht fette lehmerde aufgebracht und substrat aus NL habe ich bringen lassen, da möchte ich iris pflanzen, soll ich sand einarbeiten?

Meine wachsen ja im Lösslehm... Ohne Sand, Split usw...
Aber Lehm ist nicht gleich Lehm.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 04. Mai 2022, 09:19:14
Sagenhaft deine Arils!

Bin auch sehr angetan, nicht zuletzt weil jede was Neues ist, was ich zuvor nur von Bildern kannte.  Und den Züchtern die sowas zusammenpinseln bin ich äußerst dankbar!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 04. Mai 2022, 11:35:39
 :o was? Du hast die beiden nicht? Ich mach Hängeetiketten an die Stängel.  ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 04. Mai 2022, 11:55:53
toll diese blueten, aber damit beginne ich nicht auch noch,hauptsaechlich platzmangel :-\

heute habe ich avanelle. es ist nun eine erinnerungsiris geworden, wie einige in meinem garten :'(.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: RosaRot am 04. Mai 2022, 11:59:03
hier hatte ich im herbst alles bepflanzt, dann kam die gemeinde hatte den weg asphaltiert und meine pflanzen mit steinen zugeschüttet, ohne dass sie mich gefragt haben, gut dass sie nichtmehr da waren als ich kam, sonst hätten sie vlt einen tauchgang absolviert, nun wurde recht fette lehmerde aufgebracht und substrat aus NL habe ich bringen lassen, da möchte ich iris pflanzen, soll ich sand einarbeiten?

Das Substrat, so wie es vorher war, vor dem aufbringen des fetten schwarzen Zeugs, sah doch ideal für Iris aus, schön mit Schutt und allem, perfekt.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 04. Mai 2022, 12:04:08
und bei dieser habe ich eure hilfe noetig, als fehllieferung( sollte western edge sein) im garten gelandet, an die hausmauer gesetzt wo sie nun blueht. es ist entweder jurassic park oder tumultueux.  ich habe beide woanders stehen, kann aber nicht vergleichen , da die noch lange nicht bluehen. im netz geben fotos von beiden auch keinen eindeutige hinweis. vielleicht, weiss es einer der experten.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 04. Mai 2022, 12:16:07


Das Substrat, so wie es vorher war, vor dem aufbringen des fetten schwarzen Zeugs, sah doch ideal für Iris aus, schön mit Schutt und allem, perfekt.
das schwarze zeugs ist nicht fett, ganz lockere fasern und perlit, der lehm ist fett und nicht mit schutt vermischt, schotter, nein steine so groß wie kokosnüsse sind unterhalb pur, ich versuchs halt mal, das wasser rinnt eh ab weil es stark neigt in 2 richtungen
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 04. Mai 2022, 12:18:24
hier nochmals ein besseres foto zum bestimmen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 04. Mai 2022, 12:22:39
nochmals non toccarmi, jetzt weniger zerknittert. ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 04. Mai 2022, 12:35:25
Spricht der recht scharf abgegrenzte braune Rand nicht eher für Tumultuex? Und ist der bei JP nicht immer schwummriger, meine ich so aus dem Stand.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 04. Mai 2022, 12:42:01
:o was? Du hast die beiden nicht? Ich mach Hängeetiketten an die Stängel.  ;)

Doch doch, eigentlich sollten beide da sein. Aber wahrscheinlich nur noch als Schatten ihrer selbst, weil lange nicht mehr verpflanzt. Zumindest sind mir keine Blüten aufgefallen. Hängeetiketten wären also sicherheitshalber kein Fehler!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 04. Mai 2022, 13:28:41
danke krokosmian, dann halte ich es mal auf tumultueux, bis die beiden anderen bluehen, denn nach der hoehe kann man dieses jahr auch nicht gehen, verschiedene sind dieses jahr in ueberlaenge ,z.b. golden muffin und best bet so hoch wie nie, ein seltsames irisjahr :-\ ::) tumultueux ist hier immer ;) kuerzer als jurassic park.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 04. Mai 2022, 13:56:04
Hier ist eine hohe namenlose nach (relativ) langem Warten seit der Pflanzung heute zum ersten Mal erblüht.
Zart und gefällt  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 04. Mai 2022, 13:58:41
An dieser Iris ist auch die zweite offene Blüte in diesem Jahr nicht normal.
Keine Ahnung, was da los ist  ::)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 04. Mai 2022, 14:02:31
Es gibt ja auch Sorten die den Drang dazu "in sich" oder sogar als Eigenschaft haben. Wer oder was ist es, weißt Du das?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 04. Mai 2022, 14:32:04
Hat Trick.
Seit 2015 da. Effekt zumindest noch nie vorher gesehen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 04. Mai 2022, 15:05:27
Nicht mit einem Unkrautvertilger zu dicht ans Rhizom gekommen? Bei mir hat ein Baumfachmann die Wildaustriebe einer Abrikose bekämpft. in der "Irisautobahn". Die 1. Blüte von Concertina sieht ähnlich aus :( ;)(Großbuchstaben geht wieder ;))
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 04. Mai 2022, 15:19:18
Nein. Definitiv nicht, da im ganzen Garten nicht eingesetzt.

Corona?  :-X ;D
(Hatten wir aber zum Glück auch nicht.)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 04. Mai 2022, 16:28:15
Anke, Dein zartrosa Schätzchen gefällt mir gut, ist ein schönes, blasses rosa  :)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Kasbek am 04. Mai 2022, 18:44:40
AB `Afrosiab´, als würde irgendwas aus einer anderen Welt drin wohnen und den Betrachter betrachten!

Da weiß ich ja, worauf ich mich in Kürze freuen darf  :D (Die steht auch hier in den Startlöchern, als Erstblüher.)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 04. Mai 2022, 19:39:51
Die Iris hoogiana von Dir wird dieses Jahr noch nicht blühen, ist aber gut gewachsen und sollte nächstes Jahr soweit sein.
Hoffentlich zusammen mit `Dardanus´, die ich mir zwischenzeitlich zugelegt habe. Wenn die es auch tut, dann gibts kein Halten mehr und ich seh schwarz für den erträumten Goldfischteich, dann wirds wohl eher ein Kalthaus.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 04. Mai 2022, 20:56:06
Besser ist das, da kommt dan auch kein Fischreiher rein 8) 8) ;D ;) Hier muss ich den regelmässig wegjagen :D ;D ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Kasbek am 04. Mai 2022, 21:13:24
Tja, da ist dann eine Entscheidung fällig, wobei ein Goldfischteich mit einer Kollektion erlesener Sorten von Iris ensata und/oder laevigata oder aber einer Iris-louisiana-Kollektion auch Charme hätte  ;)

Daumen sind gedrückt für 'Dardanus', auf daß es bei Dir schneller gehe als bei mir – mein 2011 (!) bei Bäuerlein erworbenes Exemplar hat sich immer noch nicht zum Blühen durchringen können. Mal schauen, ob's dieses Jahr klappt.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 04. Mai 2022, 21:20:16
Nur zwei heute, ein sich androhendes und dann doch nicht losbrechendes Gewitter beim Fotografieren ist nix für für mich.
.
TB `Queen of Light´, kleinblumig und zart, ich glaube die gefällt mir.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 04. Mai 2022, 21:27:39
Und `Night Mood´. Als Arthybride (Spec X) registriert, da einer der Elternteile eine Iris aphylla ist (der andere BB `Blackbeard´) beides bärtige Iris und damit ist es für mich durch die Gestalt einfach eine IB. Aber das habe ich ja nicht zu bestimmen. Jedenfalls eine tolle Iris, habe lange drauf warten müssen sie blühen zu sehen. 2016 als dünnes Rhizom gekauft, 2017 böse vom Spätfrost erwischt, jahrelang gedümpelt, erst ein Umpflanzen hat ihr wieder Motivation verschafft.
.
Jedenfalls toll, wenn auch die ersten Blüten unten am Stiel, fast im Laub sitzen.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 04. Mai 2022, 21:35:51
Ach, hellblau mit blauem Bart, immer unwiderstehlich. :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sandkeks am 04. Mai 2022, 21:39:54
Und nochmal AB `Mondsee´, um es auch wirklich bis zum Gehtnichtmehr auszureizen!

 ;D ;D ;D

Schön isse ja wirklich. :D

Hier blüht noch keine, also schaue ich mir Eure Bilder an.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Starking007 am 04. Mai 2022, 22:06:30
20cm, in Echt fast schwarz, kein Namen
(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/RIMG0094~1.JPG)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 05. Mai 2022, 10:23:41
IB "Mariposa Wizard" in der strahlenden Morgensonne. Etwas kurzbeinig geraten, aber wieder so eine schöne Neglecta. :-*
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 05. Mai 2022, 13:17:59
Dieselben Farben wie Best Bet, die  dieses Jahr enorm hoch ist 8)

Heute habe ich Adoree, die 2 Jahre mickerte weiss der Geier warum, die Anderen in dem Beet stehen super da. Aber nun blüht sie wenigstens mit einem Stängel 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 05. Mai 2022, 13:19:08
Change Of Pace
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 05. Mai 2022, 13:21:08
Neon mit einer Länge von 1.10m, mit einer guten Fernwirkung.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 05. Mai 2022, 13:24:14
Und eine recht unkomplizierte  Martha Of Bethany
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 05. Mai 2022, 19:40:27
IB "Mariposa Wizard"...wieder so eine schöne Neglecta. :-*

So ist es!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 05. Mai 2022, 19:41:36
Change Of Pace

Die hätte ich nach Bild nie gekauft, aber irgendwann kam sie mal als Zugabe. Und irgendwie finde ich sie in natura tatsächlich ansehnlich!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 05. Mai 2022, 19:45:01
Heute gabs die erste Iris pallida, ein am Rand aufgegangener Sämling.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 05. Mai 2022, 19:48:23
Vorne zwei Mal `Alpha Gnu´, die dritte Blüte am Pflock gehört zu `Blueberry Filly´.
Möglicherweise tut es eine der beiden Sorten, sind sich jedenfalls ziemlich ähnlich. Bei denselben Eltern kein Kunststück!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 05. Mai 2022, 19:49:22
IB `Eye Wonder´, immer wieder schön!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 05. Mai 2022, 19:50:11
IB `Fanciful Whimsy´, geht!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 05. Mai 2022, 19:50:53
Und IB `Royalaz´, auch mal wieder.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 05. Mai 2022, 20:10:57
Und IB `Royalaz´, auch mal wieder.

Tolles Violett! :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 05. Mai 2022, 20:11:14
IB `Eye Wonder´, immer wieder schön!

Schönes warmes Leuchten  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 05. Mai 2022, 20:11:52
IB `Fanciful Whimsy´, geht!

Wohin geht sie denn?  ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 05. Mai 2022, 20:30:01
IB `Eye Wonder´, immer wieder schön!
Die sollte ich eigentlich auch irgendwo haben, hoffentlich zeigt sie sich bald einmal. ::) ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 05. Mai 2022, 20:33:45
IB `Fanciful Whimsy´, geht!
Bei der bin ich mir auch immer nicht sicher, was ich von ihr halten soll. ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 05. Mai 2022, 23:07:42
Heute durfte ich aus einem Garten einer Dame aus Bulgarien einige Rhizome ausgraben. Sie hat zuviele im Garten. Die Farben haben mir so gefallen. Sie hat alle Iris aus Bulgarien mitgenommen. Leider kennt sie die Namen nicht. Es sind sehr große Blüten auf sehr hohen Stängel. Von der rein gelben habe ich noch keine Blüte fotografieren können, aber kennt jemand die 2-farbigen dunklen?











Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 05. Mai 2022, 23:47:23
Die falsche Black Forest mit dunkelstblauen Blütenblättern und hellblauem Bart, sehr niedrig und knuffig.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=845402;image)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 05. Mai 2022, 23:48:54
oh, wie schön! Ich brauch die jetzt noch mehr!  ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 06. Mai 2022, 09:16:24
Kann auch sein, dass es eine Doppelbenennung ist. Nicht jeder schert sich ums registrieren und welche Namen damit vergeben wäre. Gibts immer wieder...

Die falsche Black Forest mit dunkelstblauen Blütenblättern und hellblauem Bart, sehr niedrig und knuffig.

Ein kleines bisschen höher wird sie eingewachsener noch und der Stiel verzweigter. Ist dann zwar auch nicht wirklich lang, aber schon im Habitus keine echte Zwergsorte, eher schon so Richtung MTB. Bzw. wie Iris aphylla, da passt sie insgesamt für mich am ehesten hin.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 06. Mai 2022, 10:27:11
# riegelrot, es könnte sich bei der gelb/roten um Accent handeln, eine recht alte  Sorte.

 Heute habe ich Daughter Of Stars
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 06. Mai 2022, 10:28:17
Schmacht... meine Eine blüht noch nicht.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 06. Mai 2022, 10:28:43
Sign OF Leo, eine  alte Sorte die im Herbst zuverlässig wieder blüht.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 06. Mai 2022, 10:29:32
Autumn Encore
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 06. Mai 2022, 16:45:35
Love Chant, ein bisschen langweilig ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 06. Mai 2022, 16:46:28
* Der kleine Prinz 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 06. Mai 2022, 16:47:08
Patina
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 06. Mai 2022, 16:47:57
Vanity puh, der stand ich wohl vor der Sonne ::)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 06. Mai 2022, 16:49:20
* Blauwalparty
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 06. Mai 2022, 16:50:10
*Cauldron Of Thunder
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 06. Mai 2022, 16:51:06
* Galaxis Dreams
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Kasbek am 06. Mai 2022, 17:35:12
*Couldron Of Thunder

Als Wortspiel gedacht – oder doch eher Cauldron Of Thunder?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 06. Mai 2022, 18:57:14
Hast Recht natürlich a nicht o.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 06. Mai 2022, 20:02:41
Hier blühen, außer den Zwergen, bisher nur Sorten, die ich schon lange habe, die neuen brauchen noch was Zeit, lassen aber hoffen.

L.A. Williamsen
(https://up.picr.de/43555465sk.jpg)

hier fehlt mir der Name
(https://up.picr.de/43555470uv.jpg)

hier auch
(https://up.picr.de/43555472fs.jpg)

Indian Chief
(https://up.picr.de/43555477js.jpg)

und das Frühlingskleid
(https://up.picr.de/43555478py.jpg)

und 13 Stiele Gandalf The Grey
(https://up.picr.de/43555464zh.jpg)

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 06. Mai 2022, 20:13:34
Die Blaue könnte Mer du Sud sein.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 06. Mai 2022, 20:15:33
Die Gelbe ist Desert Echo .
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 06. Mai 2022, 21:27:27
Danke - dann kriegen sie morgen endlich Schilder.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 07. Mai 2022, 07:37:16
Die Iris germanica aus Beaune:
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=845672;image)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 07. Mai 2022, 07:38:35
Und die Knospen der Iris germanica aus Beaune sehen dieses Jahr, so scheint mir, besonders spektakulär aus:
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=845674;image)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 07. Mai 2022, 12:02:13
Bengal Tiger
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 07. Mai 2022, 12:03:14
 Greenan Castle, hat jahrelang Pause gemacht.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 07. Mai 2022, 12:05:16
Loyalist
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 07. Mai 2022, 12:06:55
Glaced Orange
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 07. Mai 2022, 12:07:46
Brighton Up
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 07. Mai 2022, 12:08:31
Junior Prom
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 07. Mai 2022, 12:09:14
Big Dipper
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 07. Mai 2022, 12:10:13
Nochmals Vanity
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 07. Mai 2022, 12:11:35
Mod Mode, erste Blüte Sepalen etwas zerknittert ::)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 07. Mai 2022, 12:12:29
*Der kleine Prinz
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 07. Mai 2022, 12:14:05
Electrique, gerade am Aufblühen 8)Ich mag die etwas morbiden Farben ;) ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 07. Mai 2022, 12:21:27
Auch mir gefallen die letzten beiden besonders gut!  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 07. Mai 2022, 12:55:32
Loyalist
"Loyalist", was für eine tolle Farbe. :-*
Wird bei mir hoffentlich auch bald blühen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 07. Mai 2022, 12:56:50
Electrique, gerade am Aufblühen 8)Ich mag die etwas morbiden Farben ;) ;D
Eine Beauty, aber auch eine Zicke. Ich weiss gar nicht mehr, wie oft ich die gekauft habe. ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 07. Mai 2022, 13:35:05
Electrique musste ich auch1x versetzen.Am alten Platz hat sie auch herumgezickt. ;D So ging es mir mit Starship Enterprise. Einmal geschenkt bekommen , verfault ::) :P 2x selbst gekauft dasselbe in Grün. >:(Letzes ausgeschnittenes Rhizomrestchen am Fusse der Abrikosen/Pflaume gesetzt. Da tut sie es endlich.Braucht wohl den Wurzeldruck ;D ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 07. Mai 2022, 14:52:55
Was für tolle Iris habt ihr wieder! Das ist ja das reinste Suchtpotenzial für mich. Aber ich habe kaum noch Platz.
Endlich eine Blüte an einer meiner großen verbliebenen Neuanschaffungen vom letzten Jahr. Mans best Friend. Die hat sich toll ausgebreitet.


Iris Mans best friend


Dafür wollte GG mir im Garten helfen und trampelt wahrhaftig den einzigen Stängel mit 4 Knospen meiner "Adriatic Noble" nieder, auf die ich mich so gefreut hatte, da für mich eine der schönsten und von einem ganz lieben Forumsmitglied hier. Nun habe ich noch nicht einmal ein Foto. Shit happens :'( :'(
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 07. Mai 2022, 15:50:08
Ach dieses Malheuer ist hier auch nicht unbekannt, wenn GG mit der Schubkarre auf "Tuchfühlung" an den Irisstängeln vorbei läuft ::) ;D ;)Dann bekommt immer der Hund die Schuld! ::) Die Rosen wehren sich weigstens, denn da passiert das auch,( nur ihm,mir nicht!😁😁😁)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 07. Mai 2022, 16:20:57
Heute Mittag ist noch Nine Lives aufgegangen
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 07. Mai 2022, 16:21:38
Mariposa Autumn
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 07. Mai 2022, 16:22:33
Und * Glowing Caramella IB
 Bis jetzt war tolle warmes Wetter 22 Grad und nun wirds rabenschwarz. Regen wäre mehr als nötig ::)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 07. Mai 2022, 17:42:53
Heute haben die "Schwarzen" losgelegt. Und ich krieg es einfach nicht hin, die zuverlässig zu benamsen. ::)
Das da, denke ich, ist "Before the Storm". In Echt ist sie schwärzer, nicht so rötlich, die Blüten haben nur moderate Größe, was mir gut gefällt und sind nur mäßig gewellt. Ich lass mich aber bez. des Namens gerne korrigieren.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 07. Mai 2022, 17:45:14
Endlich hat sich mal "Codicil" gezeigt, lange genug hat's gedauert. Die Gute scheint etwas kompliziert zu sein.
Aber Blau ist doch die "wahre" Irisfarbe. :-* :D
Das Schwarze im Hintergrund ist wahrscheinlich  ::) ;D "Ghost Train"
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 07. Mai 2022, 17:47:34
Und was Das ist, da hab ich nicht den leisesten Schimmer. Ich kann mich nicht erinnern, Sowas gekauft zu haben. ;D
Namensvorschläge werden gerne entgegengenommen. Es ist eine TB.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 07. Mai 2022, 17:56:00
BB" Cranapple" hat leider in der heutigen Hitze etwas die Spannkraft im Dom verloren. ;D
Aber generell ist sie eine super Iris, tolle Farbe, wächst gut, blüht jedes Jahr, hat starke Stiele und schönes, bläuliches Laub.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 07. Mai 2022, 17:56:44
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=845792;image)
Hier blüht zum ersten Mal ' Morgendämmerung ' ... danke an pearl.  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 07. Mai 2022, 17:58:28
Nomen est Omen, sehr schön.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 07. Mai 2022, 18:08:59
Heute haben die "Schwarzen" losgelegt. Und ich krieg es einfach nicht hin, die zuverlässig zu benamsen. ::)
Das da, denke ich, ist "Before the Storm". In Echt ist sie schwärzer, nicht so rötlich, die Blüten haben nur moderate Größe, was mir gut gefällt und sind nur mäßig gewellt. Ich lass mich aber bez. des Namens gerne korrigieren.

Wenn Die Knospen rechts daneben dazu gehören dann eher nicht. Bei Before The Storm sollten Stängel wie auch die Hüllblätter deutlich rötlich gefärbt sein, Letztere kurz vor dem Öffnen dann braun werden und wie Backpapier aussehen. Und die Blüte ist, meine ich, noch glatter.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 07. Mai 2022, 18:24:50
Jetzt gehen mir aber so langsam die Ideen aus. Ich war eben schnell noch mal nachschauen. Die Knospen sind an den Rändern leicht purpur. Die Blätter sind n i c h t purple based.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 07. Mai 2022, 19:33:51
Bei mir hat der Regen einiges an Blüten zerstört, die Schnecken erledigen den Rest.  >:(
Ein paar konnte ich heute noch fotografieren, z.B. Froschkonzert. Wenn die mal "unbeschadet" blüht, wird sie toll.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 07. Mai 2022, 19:34:22
Und Alsterwasser fällt mir ihren Farben auch total in mein Beuteschema.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 07. Mai 2022, 19:39:04
Hier blüht zum ersten Mal ' Morgendämmerung ' ... danke an pearl.  :D
Dieses zarte Himmelblau macht sich aber auch besonders schon mit dem saften Grün. Eine schöne Farbe.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 07. Mai 2022, 20:01:15
Jetzt gehen mir aber so langsam die Ideen aus. Ich war eben schnell noch mal nachschauen. Die Knospen sind an den Rändern leicht purpur. Die Blätter sind n i c h t purple based.

Wie das bei meiner ist weiß ich gerade nicht, aber das Vertrauen aufs PBF hat bei mir in letzter Zeit etwas gelitten... Variiert wohl je nach Bedingungen doch mal, bis hin zum vorübergehenden Verschwinden.
.
Diese rötlichen-backpapierigen Hüllblätter hat sie hier aber bisher immer gehabt, das Bild ist älter, der Bart selbstverständlich viel zu weiß geraten!
PS, im Sommer kann ich auf jeden Fall was davon abstechen, falls Bedarf besteht.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 07. Mai 2022, 20:09:50
Also die Knospen sehen definitiv anders aus.
Ich glaub, die muß mit auf die Liste. ::) ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 07. Mai 2022, 20:17:57
Done!

Iris germanica aus Beaune

Die war hier heute auch offen, zusammen mit der Ähnlichen, beide zusammen mit die Schönsten! Und dann noch dieser Duft nach Kabapulver...!
Leider von einer Schnecke kurz ins Visier genommen.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 07. Mai 2022, 20:18:51
Ein anderer Star des Tages ist `Anastrophe´, eine BB glaube ich.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 07. Mai 2022, 20:20:15
Jetzt gehts eh bald rund, ein Vorgeschmack sind die IBs in Vollblüte.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 07. Mai 2022, 20:48:12
Hier gehts nun auch Schlag auf Schlag und ich hoffe auf ein paar 
blühende  Neuzugänge. 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Scabiosa am 07. Mai 2022, 21:07:00
Bei mir hat der Regen einiges an Blüten zerstört, die Schnecken erledigen den Rest.  >:(
Ein paar konnte ich heute noch fotografieren, z.B. Froschkonzert. Wenn die mal "unbeschadet" blüht, wird sie toll.

Von der Sdb 'Froschkonzert' habe ich noch ein älteres Foto ohne Schneckenfraß gefunden, BHappy. Sie wird Dir sicher gefallen, nicht zuletzt wegen ihrer Wüchsigkeit. Selber hatte ich sie vor ca. 10 Jahren direkt vom Züchter Frank Kathe bekommen. Inzwischen habe ich sie allerdings teilweise abgegeben oder in den Zweitgarten ausquartiert, da mir am Haus der Platz fehlt.

(https://up.picr.de/43562284gt.jpg)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 07. Mai 2022, 21:46:23
'Froschkonzert' sieht toll aus.  :o  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 07. Mai 2022, 21:47:33
Jetzt gehts eh bald rund, ein Vorgeschmack sind die IBs in Vollblüte.

Wie heißt bitte die dunkle Iris vorne links?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 07. Mai 2022, 22:21:14
Ich tippe mal auf "Night Game".
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 07. Mai 2022, 22:34:20
Bei mir hat der Regen einiges an Blüten zerstört, die Schnecken erledigen den Rest.  >:(
Ein paar konnte ich heute noch fotografieren, z.B. Froschkonzert. Wenn die mal "unbeschadet" blüht, wird sie toll.

Von der Sdb 'Froschkonzert' habe ich noch ein älteres Foto ohne Schneckenfraß gefunden, BHappy. Sie wird Dir sicher gefallen, nicht zuletzt wegen ihrer Wüchsigkeit. Selber hatte ich sie vor ca. 10 Jahren direkt vom Züchter Frank Kathe bekommen. Inzwischen habe ich sie allerdings teilweise abgegeben oder in den Zweitgarten ausquartiert, da mir am Haus der Platz fehlt.


Danke Scabiosa fürs Raussuchen des Fotos! Sieht wirklich toll aus!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 07. Mai 2022, 23:03:44
Jetzt gehts eh bald rund, ein Vorgeschmack sind die IBs in Vollblüte.
Super. Eine Frage zu den IBs. Vermehren die sich viel schneller als die ganz hohen (TBs?). Ich hatte voriges Jahr ein Rhizom IB (Mans best Friend), jetzt sind es 5 Stängel mit mind. 20 Knospen/Blüten und leider kommt er meinem Panjandram  (1 Stängel) in die Quere. An den übrigen neuen TB habe ich jeweils nur 1 Stängel, oder wie die Silverado gar nichts,
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 08. Mai 2022, 09:36:40
Tendenziell schieben die klassischen IBs tatsächlich viele (kürzere) Stiele und sind fix breiter als hoch. In beiden Gruppen gibt es allerdings gute und schlecht blühende bzw. wachsende Sorten. Jeweils mit einem breiten Mittelfeld.
.
`Man's Best Friend´ hat die guten Ränder des Spektrums erwischt.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 08. Mai 2022, 09:39:59
Jetzt gehts eh bald rund, ein Vorgeschmack sind die IBs in Vollblüte.

Wie heißt bitte die dunkle Iris vorne links?

Das ist IB `Imperative´. Man müsste eigentlich was wegstechen können, soll ich es aufschreiben?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 08. Mai 2022, 10:18:57
Tendenziell schieben die klassischen IBs tatsächlich viele (kürzere) Stiele und sind fix breiter als hoch. In beiden Gruppen gibt es allerdings gute und schlecht blühende bzw. wachsende Sorten. Jeweils mit einem breiten Mittelfeld.
.
`Man's Best Friend´ hat die guten Ränder des Spektrums erwischt.
Danke! Ich werde Man's Best Friend im Herbst umziehen
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Alva am 08. Mai 2022, 10:50:53
Jetzt gehts eh bald rund, ein Vorgeschmack sind die IBs in Vollblüte.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=845848;image)
Wunderschön  :D
.
Ich bin total begeistert von deiner Cranapple. So eine schöne Farbe und so viele Knospen  :D
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=845950;image)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 08. Mai 2022, 12:17:54
Toll integriert mit den anderen Pflanzen! :D ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 08. Mai 2022, 12:32:12
Bei mir brauchen die hohen noch, aber ein Neuzugang von heuer, den ich mit Knospen gekauft habe, blüht schon  :D. "Never been dressed".
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 08. Mai 2022, 12:50:12
Eine schöne "Space Iris" 8)


Nochmals* Cauldron Of Thunder ;D ;D ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 08. Mai 2022, 12:51:54
Cutie, die habe ich schon ewig ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 08. Mai 2022, 12:53:35
Neu bei mir: Soms Like It Hot.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 08. Mai 2022, 12:54:17
Thornbird
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 08. Mai 2022, 12:55:53
Und Endless Love blüht auch wieder nach Blühpause.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 08. Mai 2022, 13:29:45
Krokosmian, von Deinem bunten Bild gefallen mir die mit cremefarbenem Dom und honigfb. HBs fast am besten  :)


Hier ist heute viel aufgegangen  :D

Best Bet, endlich
(https://up.picr.de/43566794rg.jpg)

Loreley
(https://up.picr.de/43566796jr.jpg)

Helen Collingwood
(https://up.picr.de/43566798te.jpg)

Patina
(https://up.picr.de/43566799ih.jpg)

Thornbird
(https://up.picr.de/43566801yq.jpg)

Siva Siva
(https://up.picr.de/43566806bc.jpg)

Stairway To Heaven, noch bißchen blaß
(https://up.picr.de/43566808ei.jpg)

Gandalf The Grey
(https://up.picr.de/43566811kk.jpg)

Blonde Carmen, Zwerg
(https://up.picr.de/43566813dh.jpg)


Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: MmeCheri am 08. Mai 2022, 16:54:45
heute in Blüte sind hier:



als "Lugano" erworben






Souv de Mme Gaudichau






London Pride_TB






Quaker Lady_TB






Erzengel_TB

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: MmeCheri am 08. Mai 2022, 17:01:42
Und Alsterwasser fällt mir ihren Farben auch total in mein Beuteschema.
Die könnte mir auch gefallen... :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 08. Mai 2022, 17:37:16
`Erzengel´, Alexander Steffen und andere historische Schätze, toll!
.
Sorten an die man nur mit Akribie und Geduld kommt. Und für die es nicht ausreicht, so wie ich, halt das Onineshopping zu beherrschen.
.
Btw. der Avatar ist wer, `Cleo Murrel´?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 08. Mai 2022, 17:51:39
Krokosmian, von Deinem bunten Bild gefallen mir die mit cremefarbenem Dom und honigfb. HBs fast am besten  :)

Die, die Du meinst heißt sogar `Honey Glazed´!
.
Schon viele TBs, hier sieht man bei denen gerade mal vereinzelte Farbtupfer. Dieses Jahr halten sich hier eh die meisten ans Drehbuch, erst die Kleinen, dann Mitte und die Hohen folgend. Überschneidungen gibts zwar wohl auch, aber kein wildes Durcheinander wie auch schonmal.
PS Patina und Siva Siva sind vertauscht
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 08. Mai 2022, 17:56:37
Cranapple. So eine schöne Farbe und so viele Knospen  :D
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=845950;image)

Toll integriert mit den anderen Pflanzen! :D ;)

Und zu den Fensterrahmen!
.
Und mal wieder: man bekommt eine Ahnung davon was für eine Oase in der Stadt Dein Garten sein muss!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 08. Mai 2022, 18:15:40
Als Abschluss für heute gerade entdeckt ein Sämling SDB von Irisparadise 8) :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 08. Mai 2022, 18:17:39
Und ein besseres Foto von Ashtorhin.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 08. Mai 2022, 18:31:43
Ich hoffe irisparadise lässt bald was von sich hören, oder er kurvt in USA rum. :o ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 08. Mai 2022, 18:40:09
Sonstiges aus der vergangenen Woche, anfangs die wahrscheinlich letzte nennenswerte Menge Zwerge.
.
SDB `Ahwahnee Princess´, hoffentlich richtig geschrieben. Auf dem Bild gefällt sie mir sogar!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 08. Mai 2022, 18:41:37
SDB `Arsene Lupin´, hat das Zeug zu einer Lieblingssorte!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 08. Mai 2022, 18:43:05
SDB `Devil´s Night´, einen Tag später komplett eingestaubt und nicht mehr wirklich ansehnlich :P.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 08. Mai 2022, 18:43:55
SDB `Ksar´, muss noch etwas üben, ist aber auch klein

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 08. Mai 2022, 18:44:48
SDB `My Cher´, gefällt mir obwohl so ein detailreicher Zwerg

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 08. Mai 2022, 18:45:54
SDB `Qued Draa´, fällt auf

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 08. Mai 2022, 18:47:42
Und SDB `Riveting´, von diesem Muster gäbs mehrere, diese gefällt mir bisher am besten.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 08. Mai 2022, 18:56:46
SDB `My Cher´, gefällt mir obwohl so ein detailreicher Zwerg

Wow, tolles Dingelchen  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 08. Mai 2022, 18:57:49
SDB `Devil´s Night´, einen Tag später komplett eingestaubt und nicht mehr wirklich ansehnlich :P.

Sieht richtig teuflisch dark aus  8) :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 08. Mai 2022, 18:58:59
Und SDB `Riveting´, von diesem Muster gäbs mehrere, diese gefällt mir bisher am besten.

Schöne dunkle deutliche Zeichnung auf hellem Grund  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 08. Mai 2022, 18:59:13
SDB `Arsene Lupin´, hat das Zeug zu einer Lieblingssorte!
Das unterschreib ich glatt, ach ja, die Blauen!😍
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 08. Mai 2022, 19:27:48
Ein Schwung Halbhohe, IBs, BBs, SpecX. Teils schon mal da gewesen.
.
IB `Action Adventure´, hat man eine dieser Art, dann ist das genau richtig, weil es was Besonderes ist!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 08. Mai 2022, 19:28:30
IB `All Abuzz´, sowas geht immer!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 08. Mai 2022, 19:29:20
Spec X `Alpha Gnu´, die blauen Broken Color mag ich einfach!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 08. Mai 2022, 19:30:04
BB `Anastrophe´, bitte dasselbe in groß!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 08. Mai 2022, 19:31:18
IB `Battenkill Riffle´, von der Art von der es eigentlich ausreichend gibt, man aber nie genug hat!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 08. Mai 2022, 19:33:49
IB `Ben The Dragon´, auch sehr besonders und schön. Weniger schön ist aber, dass die Stiele die Terminalen nicht tragen können. Vielleicht auch einfach dumm gelaufen, das wird die Zukunft zeigen. Ist eine der unteren Blüten.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 08. Mai 2022, 19:35:18
IB `Bottled Sunshine´, an trüben Tagen braucht man sowas!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 08. Mai 2022, 19:36:37
die blauen Broken Color mag ich einfach!

IB `Blueberry Filly´

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 08. Mai 2022, 19:38:59
*Brombeer & Creme, auch eine IB? Ja, als `Blackbery Cream´

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 08. Mai 2022, 19:39:52
Und vorläufig IB `Con Brio´, dachte die Pflanzen seien verbraucht, blüht aber wie blöd!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 08. Mai 2022, 20:23:27
Jetzt gehts eh bald rund, ein Vorgeschmack sind die IBs in Vollblüte.

Wie heißt bitte die dunkle Iris vorne links?

Das ist IB `Imperative´. Man müsste eigentlich was wegstechen können, soll ich es aufschreiben?


Ja, bitte. Die ist toll! Vielen Dank :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 08. Mai 2022, 20:29:26
Krokosmian, Danke für den Hinweis zu Patina und Siva Siva - habs korrigiert.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: MmeCheri am 08. Mai 2022, 20:39:33
Btw. der Avatar ist wer, `Cleo Murrel´?
Paßt! Mme Cheri hab ich leider noch nicht, hätt´ ich aber gerne.... ;D ;D ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 08. Mai 2022, 20:47:43
`Gudrun´
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: MmeCheri am 08. Mai 2022, 20:50:10
IB `Ben The Dragon´, auch sehr besonders und schön.

Die sieht auf den Katalogbildern immer so braun aus, hat aber ein hübsches Rot, gefällt mir
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 08. Mai 2022, 20:50:19
`Rheintraube´ oder auch nicht?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 08. Mai 2022, 21:32:05
Was bei der richtig oder falsch steig ich nicht durch. Nur, dass die welche  ich als "die Echte" bekommen habe, zumindest hier immer furchtbar verdrehte Blüten hat und eigentlich weg sollte. Deine sieht dagegen wesentlich gesünder aus.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 08. Mai 2022, 21:34:56
Noch ein paar:
.
IB `Forêt Noire´, soll nachblühen können, bin gespannt!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 08. Mai 2022, 21:36:33
IB `Line Drive´,  soll ebenso rebloomen, hat dieses Jahr so ziemlich das erste Mal auch keinen kleinen Frostschaden.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 08. Mai 2022, 21:38:38
IB `Morgendämmerung´, habe ich mal, seinerzeit über einen Umweg, getopft als erste Iris aus Laufen bekommen. 1994 muss das gewesen sein.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 08. Mai 2022, 21:39:26
Spec X `Night Mood´, nochmal

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 08. Mai 2022, 21:41:08
IB `Oriental Baby´, auch schon lange da, Anfang des Jahrtausends bei den Nassachtalgärtnern gekauft.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 08. Mai 2022, 21:44:17
IB `Red Orchid´, eine meiner allerersten Sorten überhaupt, davor habe ich nur namenlos zusammengerafft. Auch irgendwann in den frühen Neunzigern.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 08. Mai 2022, 21:45:56
TB `Again and Again´, blüht jetzt nur spärlich, wäre mir aber eh lieber wenn sie im Sommer und Herbst wieder fleißig Stiele schiebt.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 08. Mai 2022, 21:47:29
TB `Lunar Whitewash´, auch nur ein armseliger Stiel, hätte dafür letzten Herbst... wenn nicht die Schnecken :P!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 08. Mai 2022, 21:51:11
TB unbekannt, nachblühfähig. Ich meine es könnte `Dawn of Fall´ sein, die Vergleichspflanze vertröstet auf nächste Saison.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 08. Mai 2022, 21:53:21
TB `St Crispin´ aus 1937- nicht jede alte gelbe Sorte ist automatisch `Goldfackel´ oder `Ola Kala´!
Und danke der Spenderin!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 08. Mai 2022, 21:58:06
Noch der Rest Aribreds, bzw. fast, eine fehlt dann noch.
.
AB `Bodybuilder´, eine der mindestens drei (nicht registrierten) Sorten aus dem Wüstengarten Gußmagg.
Wirkt auf mich ein bisschen wie eine Iris aus den ca. 60ern, was ich aber überhaupt nicht negativ meine.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 08. Mai 2022, 21:59:14
AB `Dreamer´, selbe Herkunft wie vorige, aber in der Wirkung eine ganz andere Kategorie
(die Dritte im Bunde, `Lena Delta´, blüht dieses Jahr nicht)
 
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 08. Mai 2022, 22:04:01
Noch zwei, dann ists geschafft,
.
AB `Desert Snow´, schön, mir nur etwas zu farbig für diese Art Iris. Habe die Blüte aber auch auf dem falschen Fuß erwischt.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 08. Mai 2022, 22:06:03
Und AB `Spirit of Caleb´, gerade erst im Entfalten, reißt mich aber deutlich mehr mit als DS.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Alva am 09. Mai 2022, 06:46:48
Toll integriert mit den anderen Pflanzen! :D ;)

Und zu den Fensterrahmen!
.
Und mal wieder: man bekommt eine Ahnung davon was für eine Oase in der Stadt Dein Garten sein muss!
Danke Euch  :D
Die Akelei ist ein glücklicher Zufall ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 09. Mai 2022, 09:18:06
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=846255;image)
Muß einfach nochmal meine Morgendämmerung zeigen, die inzwischen drei Blüten hat. Wunderschön ist sie...  :-*
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 09. Mai 2022, 11:50:01
Sopra Il Vulcano, endlich!! Danke dem Spender 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 09. Mai 2022, 11:51:38
* Moonlight Affaire, blüht  nach Jahren wieder kam in Verdrängung ::)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 09. Mai 2022, 11:53:08
* Magia Mystero
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 09. Mai 2022, 11:54:46
Christmas ( schlechte Aufnahme ::))
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 09. Mai 2022, 11:56:00
 Gold Sovereign
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 09. Mai 2022, 11:58:07
Ship Shape, in Wirklichkeit mehr königsblau, , oder tintenblau.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 09. Mai 2022, 11:59:35
Betty Simons, ist auch mal wieder präsent 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 09. Mai 2022, 12:01:50
Und auch eine meiner allerersten gekauften Iris :

Siva- Siva Ich mag die dunkelblauen kleinen Schulterzeichnungen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 09. Mai 2022, 12:53:21
Golden Promenade? Bin mir nicht sicher :( Eher doch Gold Sovereign

Egal wer, jedenfalls in schöner alte Form!

.
* Moonlight Affaire,

Auch toll, blau, violett usw. geht sowieso immer!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 09. Mai 2022, 13:33:32
Leider verfälscht die grelle Sonne die Farbe von "Premier Cru", in Echt wie rote Bete, lecker. ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 09. Mai 2022, 14:39:46
#Krokosmian, ich habs geahnt 8) ;D ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 09. Mai 2022, 14:48:53
Ship Shape, in Wirklichkeit mehr königsblau, , oder tintenblau.
Wunderschön...
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 09. Mai 2022, 17:36:42
Ein Neuzugang aus dem letzten Jahr: Sandfloh.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 09. Mai 2022, 17:38:17
Und diese hier hab ich als Toskanerprinz bekommen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 09. Mai 2022, 17:41:39
Heute Mittag kam noch Spiced Tiger ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 09. Mai 2022, 19:47:47
Leider verfälscht die grelle Sonne die Farbe von "Premier Cru", in Echt wie rote Bete, lecker. ;D

So sieht die aber auch super aus!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 09. Mai 2022, 19:53:34
Heute Mittag kam noch Spiced Tiger ;)

Überflogen meinte ich `Petit Tigre´ zu lesen, beim Bild anschauen dann gesehen, dass das nicht sein kann. Man sollte es halt einfach gleich richtig machen!
Sieht jedenfalls ebenso super aus! Broken Color mit guten Kontrasten gefallen mir.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 09. Mai 2022, 20:27:49
Hat einen neuen Platz bekommen und das tat den Farben gut, sie hat mich auch völlig überrascht. 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 09. Mai 2022, 20:53:25
An so sonnigen Frühsommertagen wie heute ist das Licht nach Feierabend besonders ungünstig zum Fotografieren, anders geht aber halt unter der Woche nicht.
.
Letzte Blüte eines wilden SDB-Sämlings, der die grauste Iris ist die ich habe, deswegen trotz anderer Mängel bleibt und den ich für mich "Die Heulsuse" nenne. Übers Wieso wird geschwiegen.
 
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 09. Mai 2022, 20:55:02
IB `This and That´, es gibt doch immer wieder was, das man so noch nicht gesehen hat!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 09. Mai 2022, 20:56:17
BB `Autumn Wine´, ein fleißiger Nachblüher im Herbst, dieses Jahr auch mal im Frühling gut dabei.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 09. Mai 2022, 20:57:26
Ui, das ist was Schönes und die morbide "Heulsuse" hat was😁(This &That).
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 09. Mai 2022, 20:57:45
TB `High Master´, dachte die sei verschütt gegangen, ist sie nicht!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 09. Mai 2022, 20:59:33
TB `Impressione di Settembre´, fängt wie immer mit einer der unteren Knospen an. Und hat weiter oben, auch wie immer, Kälteschäden.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 09. Mai 2022, 21:00:52
TB `Lightsaber´, lange drauf gewartet, jetzt ist sie da. Soda. Aber das kann sich noch ändern!

Buchstabe ergänzt
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 09. Mai 2022, 21:01:44
TB `Ziggy´, endlich mal mit wenigstens etwas Broken Color aufm Hängeblatt.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 09. Mai 2022, 21:01:48
Ja manche Iris auferstehen nach Jahren von den Toten, nur Eine ist Unsterblich :-X ;D ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 09. Mai 2022, 21:04:07
`English Cottage´, die Klosteinduftiris?  ;D
(wobei ich die trotz allem drauf Rumhacken doch auch irgendwie mag!)
.
Und nochmal AB `Spirit of Caleb´, voll entfaltet. Weil ich davon wirklich begeistert bin, die hat diese "magische Exotik" die ich von diesen Iris erwarte!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 09. Mai 2022, 21:05:45
Lighsaber kann ich irgendwie nachvollziehen ;)Toch hat sie eine eigenwillige Farbkombi 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 09. Mai 2022, 21:08:58
English Cottage ist langsam hier der Running Gag 8) 2 Verkehrsinseln vor unserer Haustüre werde ich damit beglücken, da sind nun Ziergräser eingepflanzt. 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: MmeCheri am 09. Mai 2022, 21:24:38
Ein Neuzugang aus dem letzten Jahr: Sandfloh.

Super!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 09. Mai 2022, 22:05:01
An so sonnigen Frühsommertagen wie heute ist das Licht nach Feierabend besonders ungünstig zum Fotografieren, anders geht aber halt unter der Woche nicht.
.
Letzte Blüte eines wilden SDB-Sämlings, der die grauste Iris ist die ich habe, deswegen trotz anderer Mängel bleibt und den ich für mich "Die Heulsuse" nenne. Übers Wieso wird geschwiegen.

Hast Du "Jungle Shadows" auch? Die sieht zumindest auf den Fotos auch immer sehr, sehr grau aus.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 09. Mai 2022, 22:06:51
Heute Mittag kam noch Spiced Tiger ;)

Ich komm immer ganz durcheinander mit Spiced Tiger und Crimson Tiger. Erstere sieht bei Dir echt toll aus! Muss ich jetzt mal auf meine Wunschliste mit aufnehmen, falls wieder Platz ist.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 10. Mai 2022, 09:15:24
Endlich hab' ich sie wieder, TB "Casual Elegance" meine Sehnsuchtsiris. :-* :-* :-*
@ Krokosmian, das ist ein Rhizom vom vorletzten Jahr. ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 10. Mai 2022, 09:21:15
IB "Midnight Ice", nix Aufregendes, aber Blau mit weißem Bart ist ja fast ein Selbstläufer. ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 10. Mai 2022, 09:24:09
IB "Coffee Cove" hat bei Weitem noch nicht die Sollhöhe erreicht. Der cremige Karamellton gefällt mir richtig gut, aber der Dom. :-X :-[
Vielleicht liegt es an der Hitze und der Trockenheit. ???
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 10. Mai 2022, 12:35:09
Heute beginne ich mal mit Terre Du Feu danke Kai -Eric 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 10. Mai 2022, 12:36:03
Provencal
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 10. Mai 2022, 12:36:54
Und es ist Gold Sovereign ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 10. Mai 2022, 12:38:00
Paillasson, die ich dauernd mit einer anderen verwechsle :(
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 10. Mai 2022, 12:38:58
Ein besseres Bild von Christmas ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 10. Mai 2022, 12:39:49
Closed Circuit
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 10. Mai 2022, 12:40:43
Zum bestimmen, das ist Accent ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 10. Mai 2022, 12:41:27
Silkirim
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 10. Mai 2022, 12:42:41
* Giorno Sogni, hatte eine Weile Blühpause ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 10. Mai 2022, 12:44:09
Genau , wie * Notte Stregoneria. Da war der Abrikosenbaum im Weg ::) :P
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 10. Mai 2022, 12:45:43
Concertina mit noch einer Blüte direkt dahinter :-[
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 10. Mai 2022, 12:46:43
In Your Dreams
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 10. Mai 2022, 12:47:34
Cinderella's Secret
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 10. Mai 2022, 12:48:15
Silver Flow
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 10. Mai 2022, 12:48:52
Louder Still
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 10. Mai 2022, 12:49:44
English Charm
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 10. Mai 2022, 12:50:28
Cinderella's Secret
Aschenputtels Geheimnis gefällt mir ausgesprochen gut, würde gut in mein bräunliches Beet passen. :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 10. Mai 2022, 12:50:55
Threatening, tiefer blau als auf dem Foto
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 10. Mai 2022, 12:52:38
Tickle The Ivories, hat ein bisschen gelitten :(
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 10. Mai 2022, 12:53:06
TB "Hollywood Nights" mit riesigen Blüten, für meinen Geschmack schon fast zu groß. Aber tolle, satte Farbe und durch das weiße Feuer auf dem Spiegel mit Fernwirkung.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 10. Mai 2022, 12:53:37
Nochmals Spiced Tiger, ohne Sonne ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 10. Mai 2022, 12:56:25
Timely Kiss, muss noch ein bisschen mehr aufgehen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 10. Mai 2022, 12:59:07
 Nicht Carnaby ::) :-\ dabei habe ich da Smyling Faces gepflanzt. Wo die dann auftaucht???? ::)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 10. Mai 2022, 13:00:13
Toucan Tango, hat auch einen neuen Platz bekommen 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 10. Mai 2022, 13:01:09
Reckless Abandon
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 10. Mai 2022, 13:02:25
 *Tine Bealtine, einer meiner Lieblingssämlinge 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 10. Mai 2022, 13:03:48
Kickapoo Kangaroo 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 10. Mai 2022, 13:35:30
TB "Guatemala" ist auch eine so etwas geisterhafte Erscheinung, an der ich mich nie sattsehen kann. :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 10. Mai 2022, 13:48:21
Endlich hab' ich sie wieder, TB "Casual Elegance" meine Sehnsuchtsiris. :-* :-* :-*
@ Krokosmian, das ist ein Rhizom vom vorletzten Jahr. ;)

Die ist ja traumschön !

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=846464;image)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 10. Mai 2022, 13:59:24
Guatemala gefällt mir auch gut, habe 2 ähnliche, die beide blühen werden.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 10. Mai 2022, 15:18:09
Hier geht es rund! Komme kaum nach. Schööön!  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 10. Mai 2022, 20:11:17
TB "Guatemala" ist auch eine so etwas geisterhafte Erscheinung, an der ich mich nie sattsehen kann. :D

Geht mir genauso.  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 10. Mai 2022, 20:11:48
Bei mir tummeln sich immer noch die Zwerge. Hier "Oliver".
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 10. Mai 2022, 20:14:59
Closed Circuit
Wie kann man diese vielen blau-weißen bloß auseinanderhalten ???. Ich habe auch ein unbestimmtes Exemplar und jetzt noch einen möglichen Namen mehr. Die Verwirrung steigt.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 10. Mai 2022, 20:53:17
Man sollte tunlichst vermeiden sie nebeneinander zu setzen, dann gelingt das Auseinanderhalten gut 8) ;D ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 10. Mai 2022, 20:54:12
An so sonnigen Frühsommertagen wie heute ist das Licht nach Feierabend besonders ungünstig zum Fotografieren, anders geht aber halt unter der Woche nicht.
.
Letzte Blüte eines wilden SDB-Sämlings, der die grauste Iris ist die ich habe, deswegen trotz anderer Mängel bleibt und den ich für mich "Die Heulsuse" nenne. Übers Wieso wird geschwiegen.

Hast Du "Jungle Shadows" auch? Die sieht zumindest auf den Fotos auch immer sehr, sehr grau aus.

Ja, habe ich, bei diesem Zwerg ist im Erinnernungsvergleich das Grau an den Rändern noch etwas reiner, wenn man das so nennen will. Wie sich die Farbe ausprägt ist allerdings bei beiden von Licht, Temperatur usw. abhängig. Der Sämling macht halt einfach zu wenig Blüten. Und es ist wie vielfach bei den Kleinen, dass man mehr oder weniger Raffinesse nur dann richtig wahrnimmt, wenn man sich davor auf den Boden legt. Tut man ja normalerweise nicht. Wäre es was Höheres, wäre es auch interessanter.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 10. Mai 2022, 20:55:27
@ Krokosmian, das ist ein Rhizom vom vorletzten Jahr. ;)

Dann sag ich meiner, dass die Messlatte ganz schön hoch hängt!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 10. Mai 2022, 20:56:28
IB "Midnight Ice", nix Aufregendes, aber Blau mit weißem Bart ist ja fast ein Selbstläufer. ;D

Von der Kombination gibts eigentlich verdammt wenig...
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 10. Mai 2022, 21:04:04
Ich habe Closed Circuit von Joosten damals als Gilvey bekommen, dann hieß es dass sie es nicht ist. Ich seh den Unterschied nicht wirklich. ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 10. Mai 2022, 21:08:40
In Your Dreams

Die ist schön! Weiß nur nicht ob es meine dieses Jahr tut. Früher habe ich immer nach einer Zweifarbigen in reinem Blau und strahlendem Gelb gesucht und nie so richtig gefunden. Ist mir aber zwischenzeitlich egal, weil mir das mit solchen gedeckteren Tönen eh besser gefällt.
(Mein momentaner Avatar ist `Haut Les Voiles´, am Farbrädchen gedreht. Aus leider immer noch aktuellem Anlass)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 10. Mai 2022, 21:10:08
@ Krokosmian, das ist ein Rhizom vom vorletzten Jahr. ;)

Dann sag ich meiner, dass die Messlatte ganz schön hoch hängt!
Das wird.., die Rhizome waren damals auch nicht üppiger, waren ja auch getopft. ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 10. Mai 2022, 21:12:15
In Your Dreams kannst gerne was abhaben.Sie macht auch fast jedes Jahr spontan Samenkapseln. Hatte letztes Jahe ein paar nette Kinder. ;D Selbst eine Spaceiris war dabei😊
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 10. Mai 2022, 21:25:02
Danke! Haben tue ich die Sorte ja, weiß nur nicht ob sie dieses Jahr blüht. Die könnte aber mal wieder!
.
Heute gabs IB `Hellcat´, mal vor zwanzig Jahren auf dem Acker am Hang in Laufen gesehen, sofort gewollt, aber viel zu lange damit gewartet sie mir und andere zu leisten.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 10. Mai 2022, 21:25:58
TB `Alcazar´, zwar alt aber für mich zeitlos schön.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 10. Mai 2022, 21:28:43
TB `Alstersegel´, Denkewitz 1980. Ich glaube es ist genau dieser Teil der Historischen (Jaja, ich kenne die Definitionen) der mich besonders fasziniert.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 10. Mai 2022, 21:30:09
TB `Canaries and Cream´, das ist eine Bombe in der Blütengröße! Und dann noch in diesem Gelb!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 10. Mai 2022, 21:31:29
TB `Où Vas-tu Gitan ?´, soviel ich weiß sind Satzzeichen in Sortennamen eigentlich nicht zulässig? Wenn dann ists egal! Jung und in natura noch dunkler.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 10. Mai 2022, 21:32:48
TB `Sable´, sicher in irgendeiner Weise eine Ahnin der Vorigen, bin gerade zu faul mich durch Stammbäume zu klicken.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 10. Mai 2022, 21:35:30
TB `Tanz der Blauwale´, bei der ersten Blüte vor zwei Jahren fand ich sie nur schön, heute habe ich den Namen vollends verstanden.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 10. Mai 2022, 21:36:18
Und TB `Total Chaos´, so schlimm ist es gar nicht!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 10. Mai 2022, 21:53:42
Was mir auffällt, in den letzten Jahren kommen immer mehr beinahe gleiche Iris auf den Markt.Peekapoo Zebu, Peekapoo  Kangaroo , Total Chaos.....😐
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 10. Mai 2022, 22:45:52
Bei mir ist heute Concertina aufgegangen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 10. Mai 2022, 22:46:40
Im Hausgarten macht sich der Pseudo-Chief breit
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 10. Mai 2022, 22:49:47
Die kleine hellgelbe von Susanne habe ich nun glücklich wieder an einem Platz zusammen. Soll evtl. Spanish Coin sein, Blessed Again könnte aber auch passen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 10. Mai 2022, 22:52:00
Lugano ist auch auf
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 10. Mai 2022, 22:52:59
Im Hausgarten auch Flourish
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 10. Mai 2022, 23:01:05
Schöne Blüten sind heute wieder gezeigt worden. :D

Bei mir blüht `Firebug´
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 10. Mai 2022, 23:05:11
 :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 11. Mai 2022, 09:09:03
Bei der Zweiten, diesen Milchkaffeeton mit Violettstich- das finde ich immer wieder schön. Und das vor allem bei solchen Diploiden.
.
Und `Firebug´ ist ja sowieso toll!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 11. Mai 2022, 09:10:22
Blessed Again könnte aber auch passen.

Falls Du von `Blessed Again´ was zum Vergleichen brauchst...!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 11. Mai 2022, 09:16:11
Was mir auffällt, in den letzten Jahren kommen immer mehr beinahe gleiche Iris auf den Markt.Peekapoo Zebu, Peekapoo  Kangaroo , Total Chaos.....😐

Zumindest `Total Chaos´ empfinde ich im Vergleich mit den anderen als etwas unauffällig, wenn auch nicht unschön. Ja, "neue" Farben und Muster bleiben selten lange besonders einzigartig, manchmal verbessern sich ja dann aber auch div. Eigenschaften.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 11. Mai 2022, 09:57:07
Heute habe ich Peekapoo Zebu
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 11. Mai 2022, 09:58:29
Classic Ring, die Sonne steht noch zu niedrig ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 11. Mai 2022, 09:59:29
Beau Zam, eine Erinnerungsiris :-\
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 11. Mai 2022, 10:00:48
Dangerous Mood, ist auch noch im Schatten.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 11. Mai 2022, 10:01:55
Susanna Innerhofer-Hirschmann
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 11. Mai 2022, 10:02:45
Afternoon Delight
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 11. Mai 2022, 10:03:43
Eagles Flight
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 11. Mai 2022, 10:04:37
* Lost Chance
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 11. Mai 2022, 10:05:26
Silver Peak
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 11. Mai 2022, 10:07:00
Chinkianq
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 11. Mai 2022, 10:09:13
* Frühlingshimmel, so zu sehen nichts besonderes aber eine sehr stabile dicke Blütenkonsistenz und dicke Stängel, Windsicher ;D ;D daarum darf sie bleiben ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 11. Mai 2022, 10:10:27
*South African Night
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 11. Mai 2022, 10:11:33
Blackout??? Enorm hoch dieses Jahr.

Ist Black Market
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 11. Mai 2022, 10:13:30
Orinoco Flow
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 11. Mai 2022, 10:14:45
Und endlich mal wieder Wishful Thinking 8) 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 11. Mai 2022, 10:17:05
Ink Pattern, wenigstens als dieselbe so bekommen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 11. Mai 2022, 10:17:40
Bubble Bubble
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 11. Mai 2022, 10:19:12
*Morning Star, wird wohl einen anderen Namen bekommen, ich glaube der besteht schon ::)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 11. Mai 2022, 10:20:21
Und was immer das sein mag, ist extrem hoch und wird garantiert eine" Flugiris".
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: lonicera 66 am 11. Mai 2022, 10:42:59
Irisfool,

die letzte ist sowas von schön... :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Roeschen1 am 11. Mai 2022, 14:31:12
"Ma vie" von 1906
aus den Meriangärten
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 11. Mai 2022, 19:56:53
Ein paar von heute  :)


Sugar Moon, IB
(https://up.picr.de/43587459ix.jpg)

Sämling
(https://up.picr.de/43587460ez.jpg)

Rare Edition, IB
(https://up.picr.de/43587461we.jpg)

Constant Watez lt. Schild, nicht meine Farbe
(https://up.picr.de/43587462xa.jpg)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 11. Mai 2022, 20:52:37
Da hast du einen hübschen Sämling  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 11. Mai 2022, 20:58:19
Ja, finde ich auch...hab ihn einer Freundin abgeluchst  ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 11. Mai 2022, 21:30:54
Das ist die, die ich von Joosten als `Black Market´ bekommen habe. Da auf den wenigen Bildern der Sorte dieser helle Strich unterm Bart nicht zu sehen ist, bin ich lieber mal misstrauisch, auch wenn das übertrieben sein kann.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 11. Mai 2022, 21:32:37
BB `Butterfly Baby´, ein (wie ich finde) Schätzchen aus den 60ern, das nie so richtig bekannt war. Zumindest scheint es so.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 11. Mai 2022, 21:34:06
TB, ohne Name, nur mit Nummer von Pia Altenhofer

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 11. Mai 2022, 21:35:39
TB `Brilliant Disguise´, es ist halt mal wieder der Bart...

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 11. Mai 2022, 21:36:26
Black Market habe ich vor X Jahren auch bei Joosten gekauft. Meine hat keinen weissen Streifen unterm Bart.Deine Zweifel sind berechtigt. ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 11. Mai 2022, 21:39:03
Auf jeden Fall schwöre ich zukünftig einen neu ausprobierten Iris-Anbieter nur und erst dann zu loben, wenn die Teile unverfault und sortenecht blühend da stehen :-X!



Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 11. Mai 2022, 21:40:57
TB `Calming Influence´, die Farben sind blasser als erwartet, aber es ist ja auch ziemlich warm.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 11. Mai 2022, 21:45:07
TB `Crowned Heads´, habe nicht aufs Etikett geschaut, da sie aber bei "C" dabei steht, wirds die sein.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 11. Mai 2022, 21:46:18
TB `Daffodil Cloud´, habe wieder völlig vergessen dran zu riechen, ob auch noch der Duft passt!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 11. Mai 2022, 21:46:55
Meine gezeigte Blackout, hat auch diesen weissen Strich unterm Bart.Weiss nicht ob sie es ist :(.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 11. Mai 2022, 21:47:21
Und TB `Lydia Schimpf´, die Großartige!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 11. Mai 2022, 21:49:22
Crowned Heads  stimmt, hab sie auch aber hat schon ewig nicht mehr geblüht.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 11. Mai 2022, 21:59:38
Afternoon Delight

Sehr schöne Blüte. Diese Farben 😍
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 11. Mai 2022, 22:19:12
Nana `Pretty Cute´
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 11. Mai 2022, 22:47:29
Und TB `Lydia Schimpf´, die Großartige!
Die ist wirklich großartig. Meine ist verschollen. Ich setze sie mal mit auf die Liste, du kannst sie ja streichen. ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 12. Mai 2022, 09:43:52
Moin, moin,
hier mal ein Teil meiner Iris-Autobahn. Der Schlauch liegt derzeit immer in der Nähe. :-\
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 12. Mai 2022, 09:46:14
TB "Evening Drama". Es hat tatsächlich in der Nacht etwas getröpfelt, klar, ich hatte ja Wäsche auf der Leine. ;D
Das Unkraut jenseits des Zaunes bleibt leider nicht dort. >:(
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 12. Mai 2022, 09:49:51
Über Nacht erblüht und ich hab keine Ahnung, wie ich sie anreden soll. Ich muss mal meine Lukon-Bestell-Listen durchforsten.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 12. Mai 2022, 09:51:50
Die Nacht war ziemlich kalt und so hat "Gaelic Jig" etwas merkwürdige Farben. ;)
Trotzdem ist und bleibt sie eine meiner Liebsten. :-*
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 12. Mai 2022, 13:12:37
Endless Love
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 12. Mai 2022, 13:13:28
Landgraaf 99
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 12. Mai 2022, 13:14:55
Nochmals Class Ring
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 12. Mai 2022, 13:16:01
Tennessi Gentleman
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 12. Mai 2022, 13:16:42
Aurelie
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 12. Mai 2022, 13:17:17
Magnetisme
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 12. Mai 2022, 13:18:08
Megabucks
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 12. Mai 2022, 13:19:05
Midnight Special
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 12. Mai 2022, 13:20:02
Broad Shoulders
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 12. Mai 2022, 13:21:01
 Repeat Performens
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 12. Mai 2022, 13:21:45
Snowmound
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 12. Mai 2022, 13:23:17
Vibrations
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 12. Mai 2022, 13:24:56
Schau mal, Krokosmian auch die folgenden Blüten bei Blackout haben wieder den kleinen hellen Strich unterm Bart.

Ich denke,dass ich sie gefunden habe, Black Taffeta hat so einen kleinen hellen Strich unterm Bart. Wurde also vor X Jahren schon verkehrt geliefert ::) ::) ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 12. Mai 2022, 13:25:54
Orinoco Flow
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 12. Mai 2022, 16:45:20
Weil sie grad so schön sind  :D

Rare Edition
(https://up.picr.de/43591553fd.jpg)

KB Zebra 26
(https://up.picr.de/43591555co.jpg)

Syncopation - farblich schlecht zu Best Bet, aber ich werd sie deshalb nicht umpflanzen
(https://up.picr.de/43591556in.jpg)

nochmal die namenlose blaue
(https://up.picr.de/43591560sa.jpg)

Gandalf The Grey
(https://up.picr.de/43591561er.jpg)

Stairway To Heaven
(https://up.picr.de/43591564db.jpg)

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 12. Mai 2022, 16:57:41
Irisfool, wie schön, Dein Landgraf99 blüht...ich warte noch auf meinen...und auf Haunted Heart.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 12. Mai 2022, 18:24:03
Schau mal, Krokosmian auch die folgenden Blüten bei Blackout haben wieder den kleinen hellen Strich unterm Bart.

Ich denke,dass ich sie gefunden habe, Black Taffeta hat so einen kleinen hellen Strich unterm Bart. Wurde also vor X Jahren schon verkehrt geliefert ::) ::) ;D

Gings ursprünglich um `Black Market´ oder `Blackout´?, möglich, dass ich was durcheinanderbringe!
.
.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=846826;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=847042;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=846902;image)

Links zweimal Deine Fragliche (habe mir erlaubt, Deine Bilder zu kopieren). Rechts meine, welche von Marianne Joosten als `Black Market´ kam.
.
Könnten schon desselben sein, oder? Jedenfalls tauchen abseits von HIPS und AIS im Netz Black-Market-Bilder auf, welche diesen weißen Strich haben. Also wenn es dann nicht die Sorte ist, dann immerhin das, was als diese Sorte umgeht, das immerhin.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 12. Mai 2022, 18:31:34
Meine `Black Taffeta´, ähnelt den sog. "Black Market", tatsächlich sehr, ist aber nichts dasselbe. Ich meine sie sollte richtig sein, lasse mich aber gerne fundiert korrigieren, wenns anders ist.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=68239.0;attach=784223;image)
.
.
Meine `Blackout´, zur Vollständigkeit. Eine ganz andere Iris, viel größere Blüten und ewig lange Stiele. M. E. ist der "puschelige" und sehr blaue Bart recht charakteristisch.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=68239.0;attach=785817;image)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 12. Mai 2022, 18:36:19
Die Nacht war ziemlich kalt und so hat "Gaelic Jig" etwas merkwürdige Farben. ;)
Trotzdem ist und bleibt sie eine meiner Liebsten. :-*

Irgendwo dümpelt die hier auch rum... müsste mal jemand umsetzen! Diese Broken-Color-Einlage auf dem Hängeblatt, macht sie das öfter? Bzw. das meintest Du mit merkwürdige Farben...
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 12. Mai 2022, 18:39:22
Was du als Black Market mit Strich hast ,habe ich Blackoud mit Strich ::) Und meine sieht wohl doch sehr nach Black Taffeta aus  . 8)obwohl wenn es auch Black Market mal mit Strich gibt ist es doch B. M.  😊 O.m.G.immer Ärger mit den dunklen Iris.😁
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 12. Mai 2022, 19:32:00
Die Nacht war ziemlich kalt und so hat "Gaelic Jig" etwas merkwürdige Farben. ;)
Trotzdem ist und bleibt sie eine meiner Liebsten. :-*

Irgendwo dümpelt die hier auch rum... müsste mal jemand umsetzen! Diese Broken-Color-Einlage auf dem Hängeblatt, macht sie das öfter? Bzw. das meintest Du mit merkwürdige Farben...
Nein, diese Fehlstellen hat sie normalerweise nicht, deswegen der Verweis auf die kalte Nacht. Normalerweise sieht sie so aus, für mich umwerfend schön.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 12. Mai 2022, 19:34:08
Noch ein anderes Foto. ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 12. Mai 2022, 19:36:26
Bubble Bubble
Warum hab ich die eigentlich noch nicht? ??? Das muß sich ändern, dringend!!!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 12. Mai 2022, 22:07:37
Ich glaube eine Identifikation ist jetzt erfolgreich abgeschlossen. Hermann Hesse und Weinberg stehen nebeneinander, zeigen die gleiche Gestalt und blühen jetzt zeitgleich. links im Bild Weinberg, rechts Hermann Hesse.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 12. Mai 2022, 22:10:36
und die Blüten auch so gleich ausschauen. Weinberg ist heuer ein bissl angefressen oder wettergeschädigt aber sonst sieht sie wirklich aus wie Hermann Hesse. Hier jetzt links Hermann Hesse und rechts Weinberg angenagt.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 12. Mai 2022, 22:13:01
Hier noch eine namenlose Geschwader-Iris  ;D
läuft bei mir als 'Christiane'.
Korrektur am 15.05.2022:
Das ist Iris germanica bitone Teresa. Irgendwas kam mir schon die ganze komisch vor ...
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 12. Mai 2022, 22:13:47
Aufgegangen heute auch die Noid 042, hübsche Iris.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 12. Mai 2022, 22:15:24
Antarctique, nunmehr im Wühlmaus-Käfig, hat die Attacke des letzten Jahres überstanden und kann nun wieder zulegen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 12. Mai 2022, 22:16:09
und hier noch die schöne 'Orange Harvest'
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 12. Mai 2022, 23:21:39
`Folkwang´ blüht auch mal wieder.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 12. Mai 2022, 23:45:23
`Omas Sommerkleid ´ etwas eingezwängt.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 12. Mai 2022, 23:47:04
`Spinning Wheel´
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 12. Mai 2022, 23:54:22
Alt, aber namenlos
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 11:52:46
Coral Sunset
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 11:54:20
Repeat Performens
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 11:56:06
Nie im Leben Heavenly Repture??? aber was dann?

Name verbessert ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 11:57:39
Magnetisme
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 12:02:41
Die steht hier als * Dark Desire, als ich sie so nannte, wusste ich nicht dass einen Iris Sib. so heisst, also wird sie umbenannt, ich weiss auch schon wie, ;D muss aber erst nachfragen ob ich es auch darf ;D ;)
 Ich darf ;D ;D

*Krokosmian's Blue Expertation ;D ;D ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 12:06:28
Titans Glory
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 12:07:37
Snowmound
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 12:08:32
Here comes the Night
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: MmeCheri am 13. Mai 2022, 13:40:10
nochmal was "Altes"


als eckesachs bekommen




Brising?




immer noch Namenlos


Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Crambe am 13. Mai 2022, 13:41:04
Nie im Leben Heavenly Reptor, ??? aber was dann?
Nenn sie 'Heavenly Rapture', dann passt es wieder  ;) ;D
Hier
Auf deiner Irisseite ist sie  auch so benamst.  8) ;) ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: MmeCheri am 13. Mai 2022, 13:41:53
und mit wunderschönem Mittelblau..


Veilchenkönig

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 14:28:30
# Crambe, so gehts, wenn man nicht richtig hinschaut :o ;D Aber auch mit Heavenly Repture, passt sie nicht, ist schon ewig falsch wahrscheinlich; denn Heavenly Repture hat einen dunkel orangen Bart :( :( :o
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 14:31:38
Das ist sie, die * noch Namenlose ;D ;)

Getauft auf:

* Krokosmian's Blue Expertation 8) 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 14:32:24
 ;D ;)
 Krokosmian's Blue Expertation
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 14:33:30
* Coconut Beach, ist verd. viel Wind heute :-\ :P
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 14:34:52
Morgendämmerung im Doppelpack, danke der Spenderin.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 14:36:50
* Storia d'Amore
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 14:37:44
Imprimis
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 14:38:24
Cantina
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 14:39:21
Bottle Rocket, danke dem Spender ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 14:41:10
Juri's Purple Wonder
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 14:42:10
Noctambule
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 14:43:25
Und weil er so schön ist der
Landgraaf 99
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 14:44:20
Romantic Evening
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 14:45:20
Brussels
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 14:47:00
Snow Spoon
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 14:48:44
Supreme Sultan
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 14:50:18
Carnaby
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 14:51:42
*Evening Falls
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 14:53:42
Lamplight
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 14:54:23
La Scala
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 14:55:22
Chiaparat
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 14:56:57
* Route Near The River( vormals *Route 66)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 14:57:48
Reflets Safran
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 14:58:28
Mesmerizer
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 14:59:24
Thunder Mountain.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 15:00:28
Latin Hideaway, eine Erinnerungsiris :-\
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 15:01:24
* Abigail
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 15:02:37
Arpege, unverwechselbar mit dem zerknautschten Dom
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 15:03:23
Arrangers Choice
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 15:04:11
* Circus Artist
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 15:04:46
* Zauberlehrling
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 15:06:58
Kann die nicht finden :o :-\??? WeissJemand was es sein könnte, ist IB

Und dann reichts wohl für heute ;)

Gefunden :Laced Lemonade
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 13. Mai 2022, 15:39:40
Schade, dass das alles hohe Schönheiten sind - oder zum Glück?!  8) ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: ria am 13. Mai 2022, 16:53:58
Das denke ich  auch.  Es gibt  zwar schöne Halbhohe aber an der
Pracht der hohen Iris können sie nicht mithalten. Ist meine persönliche  Meinung.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 13. Mai 2022, 18:11:32
Hier noch was Neues Kleines: "Cincilla" nach dem Regen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 13. Mai 2022, 18:19:56
Sehr hübsch!  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: MmeCheri am 13. Mai 2022, 19:06:34
Hier noch was Neues Kleines: "Cincilla" nach dem Regen.
wunderschön!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 19:10:03
 Cincilla sehr gelungen  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 13. Mai 2022, 19:32:04
Das ist sie, die * noch Namenlose ;D ;)
Ich finde sie wunderschön und sehr elegant, Deine Namenlose...
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 13. Mai 2022, 19:36:23
Aufgegangen heute auch die Noid 042, hübsche Iris.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=847180;image)

Die hat sich zwischenzeitlich ziemlich sicher als [img=https://wiki.irises.org/TbFthruJ/TbIDo]http://TB `I Do´[/img] erwiesen. Ist recht verbreitet, aber nicht unter ihrem eigenen Namen. Bekommen habe ich sie als "weiß", "Bianca", `Boule de Neige´ und `Cup Race´ (von der es hier noch drei weitere gibt...).
.
Blüht immer wieder nach, in der warmen Palz sollte das dann auch funktionieren...
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 13. Mai 2022, 19:41:55
Die steht hier als * Dark Desire, als ich sie so nannte, wusste ich nicht dass einen Iris Sib. so heisst, also wird sie umbenannt, ich weiss auch schon wie, ;D muss aber erst nachfragen ob ich es auch darf ;D ;)

Schön!
Die Sibirica hatte ich sogar mal, meine ich. Hatte!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 19:45:04
Inzwischen ist die Namenlose getauft ;D ;D

Morgen wird der Name  verraten. 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 13. Mai 2022, 19:45:29
und mit wunderschönem Mittelblau..


Veilchenkönig



Die sieht klasse aus!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 13. Mai 2022, 19:47:57
Arpege, unverwechselbar mit dem zerknautschten Dom

Mir haben die Farben wirklich gefallen, aber die Form... Da ich eh reduzieren muss, um auch in Zukunft schamlos Neuzugänge haben zu können, war das eine von denen die ich letzten Herbst rausgerissen habe :-[.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 19:51:20
Hier bleibt sie, weil ich sie noch nie verwechselt habe ;D ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 13. Mai 2022, 20:55:40
TB `Astrology´, ganz jung

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 13. Mai 2022, 20:56:53
TB `Molokini´, kein Bild zustande gebracht das mir halbwegs gefällt, die Iris ist toll!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 13. Mai 2022, 20:57:47
TB `Mythology´, ganz frische Blüte eines getopften Exemplars an der Hauswand.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 13. Mai 2022, 20:59:33
wilder TB-Sämling, stand vorhin plötzlich da, keine Ahnung wer mit wem. Vor ein paar Jahrzehnten wär das wahrscheinlich was gewesen.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 13. Mai 2022, 21:00:52
TB `Secret Rites´, schon schön!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 13. Mai 2022, 21:03:07
TB `Serena Louisa´, braucht keine Erläuterung.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 21:06:38
Astrology müsste ich auch haben, hat schon ewig nicht mehr geblüht.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 21:07:34
Jaaaaaa, war klar 8) ;D ;D ;D Serena Louisa
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 13. Mai 2022, 21:08:27
Nochmal so ein wilder Sämling, allerdings geschenkt bekommen. Ist halt trotz Mängeln zwischenzeitlich eine lebende Erinnerung, ich nenne das Teil für mich "Frau Stirnimaa", der Schenker wüsste warum.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 13. Mai 2022, 21:09:11
Jaaaaaa, war klar 8) ;D ;D ;D Serena Louisa

Da kommen zwei Sachen zusammen, blau und Name, kannte mal jemand und kenne noch jemand ;).
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 13. Mai 2022, 21:10:42
Und TB `Tango Amigo´, mit diesen Melangefarben habe ich ja nicht so, aber hier gehts kaum besser!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 21:11:27
Sicher absolut unkompliziert 8)

Bei mir geht morgen hoffentlich Louisa's Song auf.Die kaufte ich weil eine kleine Großnichte Louisa heisst. ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 13. Mai 2022, 21:15:07
Tango Amigo sieht toll aus. 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 13. Mai 2022, 21:25:08
Nachdem ich hier den Landgraf 99 schon bewundern konnte, hab ich mich gefreut, daß meiner auch blüht  :D

(https://up.picr.de/43600562lm.jpg)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 13. Mai 2022, 22:36:57
Holy Kosmoly

@ Irisfool 
Wäre das ein Tauschobjekt für dich?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 13. Mai 2022, 22:38:20
Schild verschwunden
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 14. Mai 2022, 07:12:14
nochmal kurz zum Vergleich 'Hermann Hesse' und "Weinberg". Hier sieht man sehr schön wie auch deie Neigung zu "Schlängelstengeln" bei beiden vorhanden ist.  ;D Das Bild ist mir gestern abend noch im letzten Licht vor die Linse gekommen.
Im Vordergrund 'Hermann Hesse' und hinten "Weinberg"
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 14. Mai 2022, 10:46:21
Guten Morgen, also wie versprochen , sie ist getauft auf:

* Krokosmian's Blue Expertation 8) Hauptsache Blau,  nichtwahr? ;D ;D ;)

Langsam komme ich in das Alter  um Sämlinge nach Irisfreunden***innen zu benennen. ;D ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 14. Mai 2022, 10:47:05
Die ersten IB mischen sich jetzt bei mir unter die SDB. Den Beginn macht "Tickle the ivories".
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 14. Mai 2022, 10:47:19
Die Blüte ist allerdings schon 4 Tage alt ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 14. Mai 2022, 10:52:04
Alpha Gnu
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 14. Mai 2022, 10:53:06
Exotic Star
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 14. Mai 2022, 10:54:07
* Summer Equinoxe
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 14. Mai 2022, 10:55:44
Zu Hülf, zu Hülf, was ist das?  ::) ::) War nicht Carnaby ::)

Gefunden, danke Crambe.  War Cattalomac, von Pia Altenhofer. Label war untergegraben. :o
 
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 14. Mai 2022, 10:56:44
Aztec Art
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 14. Mai 2022, 10:58:30
*Storia d' Amore, ich mag diesen Sämling sehr.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 14. Mai 2022, 11:00:10
Marie José Nat, gibt sich auch mal wieder die Ehre ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 14. Mai 2022, 11:01:15
Und Hawaiian Holiday ist auch mal wieder da ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 14. Mai 2022, 11:02:53
Black Tie Affaire, das kann die aber noch besser, sieht noch etwas schwindsüchtig aus :-\
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 14. Mai 2022, 11:04:41
Und das ist natürlich Champagne Elegance ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 14. Mai 2022, 11:05:22
Exotic Star

Wow!  :o
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 14. Mai 2022, 11:06:10
Stitch in Time
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 14. Mai 2022, 11:07:02
Grand Baroque
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 14. Mai 2022, 11:08:51
Orinoco Flow, beinahe mit Stitch in Time verwechselt ::) Der blaue Rand am Dom ist breiter
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 14. Mai 2022, 11:10:40
Nochmals * Circus Artist ( man sollte nicht zu früh fotografieren ::))
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 14. Mai 2022, 11:11:46
Lorilee
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Crambe am 14. Mai 2022, 13:02:40
Zu Hülf, zu Hülf, was ist das?  ::) ::) War nicht Carnaby ::)

Könnt es 'Cameo Wine' sein?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 14. Mai 2022, 13:14:45
Heute habe ich Daughter Of Stars
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=845422;image)
.
 :D ein Traum! Meine zeigt noch keine Knospe. Kommt vielleicht nächstes Jahr. Hoffentlich.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 14. Mai 2022, 13:21:28
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=845792;image)
Hier blüht zum ersten Mal ' Morgendämmerung ' ... danke an pearl.  :D
.
na, das sieht doch gut aus!  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 14. Mai 2022, 13:25:29
Ein anderer Star des Tages ist `Anastrophe´, eine BB glaube ich.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=845846;image)
.
wow, die haut mich um!  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 14. Mai 2022, 13:54:21
# Crambe, du bist unbezahlbar!!!!  8) 8) aber es war nicht Cameo Wine, wir haben uns beide geirrt, es ist Cattalomac von Pia Altenhofer ;D ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 14. Mai 2022, 13:56:07
Nun noch schnell ein paar Fotos, sieht mir sehr nach Gewitter aus.... :o

 Brilliant Disguise
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 14. Mai 2022, 13:57:10
Lydia Schimpf lässt auch mal wieder grüssen ::)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 14. Mai 2022, 13:58:55
Exotic Air
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 14. Mai 2022, 14:00:17
Glazed Orange
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 14. Mai 2022, 14:01:54
Cimarron Strip, ich weiss, die mag Jemand garnicht ;D ;D ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 14. Mai 2022, 14:03:21
* Big Mistake
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 14. Mai 2022, 14:07:00
SDB `Arsene Lupin´, hat das Zeug zu einer Lieblingssorte!
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=846096;image)
.
absolut! Der Meisterdetektiv!  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 14. Mai 2022, 14:07:31
* Lilly,
 Sämling leider nicht von mir sondern von einem lieben Forumsmitglied, seeehr gelungen, das darf sie öfters machen. ;D ;D ;) Aber dieseIris hat mich jahrelang warten lassen . Hat sich gelohnt!!! Dicke Blütenkonsistenz, langer Stängel einfach nur  Klasse!!! 8) 8) :-*
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 14. Mai 2022, 14:09:10
Nochmals * Lilly, weil sie so bezaubernd ist.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 14. Mai 2022, 14:10:37
Von Ask A Lady, kann man auch nicht genug bekommen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 14. Mai 2022, 14:11:38
IB `Ben The Dragon´, auch sehr besonders und schön. Weniger schön ist aber, dass die Stiele die Terminalen nicht tragen können. Vielleicht auch einfach dumm gelaufen, das wird die Zukunft zeigen. Ist eine der unteren Blüten.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=846126;image)
.
toll!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 14. Mai 2022, 14:11:53
Neu hier,
Cher and Cher Alike
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sandkeks am 14. Mai 2022, 14:15:53
Irre, diese vielen Sorten. :D

Hier fängt jetzt auch die Irisblüte an, neben einer einfachen kräftig gelben blüht 'Cheers'.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 14. Mai 2022, 14:17:19
Noch der Rest Aribreds, bzw. fast, eine fehlt dann noch.
.
AB `Bodybuilder´
.
und `Dreamer´ sind wegen der Aderung toll! Auch die Farben! Super!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 14. Mai 2022, 14:34:55
Hier noch was Neues Kleines: "Cincilla" nach dem Regen.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=847414;image)
.
entzückend!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 14. Mai 2022, 16:14:54
Jurassic Park, deutlicher Unterschied zu Tumulueux ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 14. Mai 2022, 16:52:27
Nochmals * Lilly, weil sie so bezaubernd ist.
Stimmt...  :)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 14. Mai 2022, 17:33:57
Die Blüte ist allerdings schon 4 Tage alt ;)

Da beim Alter gerade vorne und hinten eine vier dran steht, passt das wunderbar, sie fängt also erst so richtig an!
.
Und danke!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 14. Mai 2022, 17:42:33
Die Zwerge sind eigentlich durch, die Halblinge drüber- in den nächsten Tagen wird dann bei den Hohen Vollblüte sein. Wie lange muss man sehen, die Temperaturen weisen erst mal eher nach oben. Mir war es heute Mittag jedenfalls zu warm und grell, deswegen habe ich mich ins Haus verzogen und gehe jetzt nochmal "in die Iris". Mal schauen ob ich bis zur blauen Stunde durchhalte, oder dann schon vom Duft benebelt bin.
.
Nur ein schlechtes Handybild von vorhin.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 14. Mai 2022, 18:11:15
Das ist so krass!  :o :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 14. Mai 2022, 18:35:24
Dagegen bin ich ein Waisenkind ;D ;D ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Alva am 14. Mai 2022, 18:43:46
Toll  :D Kein Wunder, dass bei der Masse an Blüten ein benebelnder Duft entsteht  ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Deviant Green am 14. Mai 2022, 21:27:13
Diese hat die schönste Aussicht in der Wachau. Direkt vor dem roten Tor.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 14. Mai 2022, 22:03:24
TB `Beauty Becomes Her´, wächst gut, blüht gut und lange, hier eine wirklich gute Sorte.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 14. Mai 2022, 22:05:20
TB `Dancing Ghost´, hat lang gebraucht bis zu dieser ersten Blüte, war aber weniger die Schuld der Sorte. In der Dämmerung wirklich krass!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 14. Mai 2022, 22:07:15
TB `Demi Deuil´, danke der Spenderin! Gefällt mir sehr!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 14. Mai 2022, 22:09:15
TB `Frosty Moonscape´, so gleichmäßig finde ich die flache Blütenform ("Flatty") eigentlich ganz hübsch. Erinnert ein wenig an Iris kaempferi, welche hier leider keinen echten Sinn machen.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 14. Mai 2022, 22:10:47
TB `Haunted Heart´, Erstblüte die gerade am Entfalten war, sich aber damit vollends bis morgen früh Zeit ließ.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 14. Mai 2022, 22:11:53
TB `Persia´, für mich eine der alleschönsten Historischen

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 14. Mai 2022, 22:12:49
Noch TB `Sky Gambler´, auch eine Erstblüte, allerdings recht verschoben.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 14. Mai 2022, 22:53:37
`Dancing Ghost´, `Demi Deuil´, `Haunted Heart´, `Persia´ passen alle zu Heulsuse, die du letztens gezeigt hattest. Ich mag dieses Mauve. Graues lilablassblau. Eine ungefähr so Farbe. Sieht aus wie sich lost anfühlt, könnte man auch sagen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 15. Mai 2022, 07:05:23
Aufgegangen heute auch die Noid 042, hübsche Iris.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=847180;image)

Die hat sich zwischenzeitlich ziemlich sicher als [img=https://wiki.irises.org/TbFthruJ/TbIDo]http://TB `I Do´[/img] erwiesen. Ist recht verbreitet, aber nicht unter ihrem eigenen Namen. Bekommen habe ich sie als "weiß", "Bianca", `Boule de Neige´ und `Cup Race´ (von der es hier noch drei weitere gibt...).
.
Blüht immer wieder nach, in der warmen Palz sollte das dann auch funktionieren...
Danke Krokosmian, jetzt das Kind auch einen Namen. Mit Nachblühern hatte ich bisher kein Glück aber mal sehen ...
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 15. Mai 2022, 07:08:12
Ich kann ja die Finger nicht von Irisknollen lassen auch wenn ich nicht weiß was dabei herauskommt. Diese habe ich vermutlich von einem Pflanzentauschmarkt, kann es nicht genau sagen weil nicht mehr alle Schilder da sind.  ::)
Is nix spektakuläres aber ich hatte sowas noch nicht.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 15. Mai 2022, 07:09:57
Hier nochmal ein besseres Bild von einer Geschwader-Iris, Iris germanica bitone Teresa, wie auch schon im ersten Post dazu korrigiert. Man beachte das Zusammenspiel von Iris und Akelei! die dunklen dazwischen sind typische Iris germanica in blau aus der gleichen Quelle.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 15. Mai 2022, 09:24:43
Dancing Ghost, Haunted Heart und Sky Gambler gefallen mir sehr!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 15. Mai 2022, 09:26:24
Noch eine kleine, obwohl man es ihr auf dem Foto gar nicht so ansieht: Ruby Eruption
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 15. Mai 2022, 09:27:08
Und eine große: Alabaster Unicorn.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 15. Mai 2022, 09:44:03
Das Einhorn hat schöne Hörnchen. ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 15. Mai 2022, 09:45:23
Noch im Schatten, die Blaue Blume der Sehnsucht, TB "Mer du Sud".
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 15. Mai 2022, 09:46:51
Diesmal ist sie es aber wirklich  ;D, die kleine, hübsche IB "Aqua Taj".
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 15. Mai 2022, 09:48:00
IB "Cranapple" blüht und blüht und... :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 15. Mai 2022, 09:53:36
"TB Midnight Majesty" hat Premiere. Mal kein "Schwarz", sondern ein sattes, dunkles Blauviolett. Allerdings kommt sie vor dem dunklen Efeu so gar nicht zur Geltung und muß umziehen. ::)
Die pinken Schatten macht die Kamera. ???
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 15. Mai 2022, 09:55:13
TB `Dancing Ghost´, hat lang gebraucht bis zu dieser ersten Blüte, war aber weniger die Schuld der Sorte. In der Dämmerung wirklich krass!
Träumchen!!! :-*
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 15. Mai 2022, 12:57:24
Dancing Ghost, Haunted Heart und Sky Gambler gefallen mir sehr!

Geht mir genauso...wenigstens Haunted Heart habe ich  :D

Meine bisher allerliebste ist Suspicious, die diesmal leider aussetzt.

Heute ist Touch Of Blarney offen, 1. Blüte - hätte sie etwas höher erwartet
(https://up.picr.de/43609322oy.jpg)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 15. Mai 2022, 12:59:47
Interessant finde ich diesen Sämling von KB, Zebra 26 :

frisch aufgeblüht
(https://up.picr.de/43609330gs.jpg)

paar Tage alt
(https://up.picr.de/43609331xy.jpg)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 15. Mai 2022, 13:00:46
.
Heute ist Touch Of Blarney offen, 1. Blüte - hätte sie etwas höher erwartet
.
na bitte! Die ist auch hier nicht höher.  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 15. Mai 2022, 13:03:40
Interessant finde ich diesen Sämling von KB, Zebra 26 :


Gefällt mir!  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 13:28:40
Interessant finde ich diesen Sämling von KB, Zebra 26 :

Soviel ich weiß, versuchen Burkhardts buntlaubige Schwertlilien zu züchten. Ist das Zebra 26 eine davon?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 15. Mai 2022, 13:47:35
Krokosmian, das Laub, also die Schwerter sind normal grün. Da müsste ich ihn fragen, soll ich ?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 15. Mai 2022, 14:07:33
offenbar habe ich immer dieselben oder ähnliche Farben, End Zone und Sinister Desire.
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=847958;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=847924;image)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 15. Mai 2022, 14:15:51
Desi Brouwer und Je m'Appelle Reviens
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=847930;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=847956;image)
.
Tumwater und Touch of Blarney
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=847948;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=847952;image)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 14:19:06
Krokosmian, das Laub, also die Schwerter sind normal grün. Da müsste ich ihn fragen, soll ich ?

Bei Gelegenheit- sehr gerne!
.
Vor vier (?) Jahren hatte ich über einen Umweg von ihm Buntlaubige, allerdings nicht seine Auslesen. Das waren/sind `Zebra Blush´, `Zebra Night´ und `Canadian Streaker´. Letztere beide haben das Bunte anscheinend komplett dauerhaft verloren. Das hatte er schon vorab durchklingen lassen, soll also keinesfalls Beklagen sein! `Zebra Blush´ hat noch deutlich gestreiftes Laub, kann sich aber mit den beiden Formen von Iris pallida keinesfalls messen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 14:37:49
Je m'Appelle Reviens 2015 Loic Tasquier noch ein Morgendämmerungsersatz

Irgendwo hat er die mal als ziemlich fleißigen Nachblüher, als sinngemäß "dauerblühend" bezeichnet.
Ungesagt steht da freilich immer dabei, "wenn die Bedingungen stimmen und man die Schnecken im Zaum halten kann".
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 15. Mai 2022, 14:51:49
Draussen hat es 28 Grad, bin nach innen geflüchtet 8) Heute gibts:

Harlem Hussy ( unser Haarlem schreibt man aber mit 2 a ) ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 15. Mai 2022, 14:52:45
Adreatic Noble, hätte auf Sonne warten müssen ::)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 15. Mai 2022, 14:54:57
*Dark Devil
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 15. Mai 2022, 14:58:00
Snowspoon :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 15. Mai 2022, 14:59:11
 * Der Kleine Prinz
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 15. Mai 2022, 15:00:35
Spreckless
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 15. Mai 2022, 15:02:29
Caribbean Dream ? ::)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 15. Mai 2022, 15:04:11
Tropical Night
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 15. Mai 2022, 15:05:28
Helen Collingwood
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 15. Mai 2022, 15:06:39
Blackout?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 15. Mai 2022, 15:08:16
Mein rosa "Tussibeet" ;D ;D ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 15. Mai 2022, 15:09:53
Sämling von falscher Heavenly Rapture ::)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 15. Mai 2022, 15:11:14
Und noch ein Sämling von Derselben, werden wohl beide"" Flugiris :-X
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 15. Mai 2022, 15:12:45
Honey House
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 15. Mai 2022, 15:14:53
Libellule de Sologne
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 15. Mai 2022, 15:16:47
Reckless In Denim
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 15. Mai 2022, 15:18:03
Torero
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 15. Mai 2022, 15:19:20
Saturn, blüht unter einer grossen Azalee ::)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 15. Mai 2022, 15:20:41
Adriatic Noble, mit Sonne 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 15. Mai 2022, 15:22:39
Und nochmals auch ein Neuzugang Bottle Rocket, die Blüte ist schon tagelang so schön 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 15. Mai 2022, 15:24:32
??? Krokosmian, könntest du mal bei deinen Blauen nachsehen, das Schild ist weg :'(

Gefunden: 8) Royal Crusader
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 15. Mai 2022, 15:26:16
Ballyhoo
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 15. Mai 2022, 15:28:09
Pagan Dance
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 15. Mai 2022, 15:30:15
 Mary Frances
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 15. Mai 2022, 15:31:23
Brazenberry
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 15. Mai 2022, 15:32:17
Exotic Air
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 15. Mai 2022, 15:33:43
Paris Fashion
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 15. Mai 2022, 15:34:54
Honey Scoop
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 15. Mai 2022, 15:35:55
Cher And Cher Alike
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 15. Mai 2022, 15:36:49
Florentine Silk
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 15. Mai 2022, 15:37:40
Murder Mysterie
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 15. Mai 2022, 15:38:42
Hellada
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 15. Mai 2022, 15:39:47
Nochmals Trillion
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 15. Mai 2022, 15:40:49
* Magia Mystero
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 15. Mai 2022, 15:41:28
Petit Tigre
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 15. Mai 2022, 15:42:07
Bayberry Candle
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 15. Mai 2022, 15:42:43
Smart Aleck
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 15. Mai 2022, 15:45:35
Nochmals Trillion

Kann die bitte mal eben jemand als Zwerg... 8) ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 15. Mai 2022, 15:51:53
??? Krokosmian, könntest du mal bei deinen Blauen nachsehen, das Schild ist weg :'(
ev. Royal Crusader?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 16:10:39
??? Krokosmian, könntest du mal bei deinen Blauen nachsehen, das Schild ist weg :'(
ev. Royal Crusader?

Mir fällt gerade nix unter meinen ein, das diese Form hat. Aber Royal Crusader sieht sehr passend aus!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 15. Mai 2022, 16:20:37
TB `Mythology´, ganz frische Blüte eines getopften Exemplars an der Hauswand.
Einfach nur schön!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 15. Mai 2022, 16:25:29
Adriatic Noble, mit Sonne 8)
Schöne Farbe, aber irgendwie hat die für meinen Geschmack zu viele Rüschen. ::) ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 16:50:53
Caribbean Dream ? ::)

Sollte keinen so farbigen Bart haben...
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 16:57:55
Ein bisschen Wildes, Wildartiges, Historisches...
.
Iris aphylla `Polonica´, zumindest war dieser Beiname dran. So schön wie noch nie!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 16:59:58
Ein Abkömmling von Iris pallida illyrica, oder wie man sie jetzt gerade nennt. Stammt aus einem Garten in Polen, wurde mir mitgebracht.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 17:00:52
Iris flavescens, bevor sie vergessen wird!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 17:05:00
Drei mit Miniblüten, was sie aber durch die schiere Masse derselben mehr als ausgleichen. Alle ohne Namen, aber das ist egal!
.
Von Ingeborg/Natura

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 17:05:37
Von Irisfool

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 17:06:28
Mit irgendeinem Fantasienamen bekommen,

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 17:08:15
TB `Baldwin´, wenn ich nur eine...

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 17:08:47
Auch von Irisfool

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 17:09:30
TB `Fascination´, sehr hübsch!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 17:11:48
TB `Impromptu´, es scheint ein Verwicklung mit zwei Sorten desselben Namens zu geben? Bennett Jones oder Zeppelin? Von Letzterer habe ich jedenfalls diese.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 17:13:08
Und TB `Peau Rouge´, kanns noch besser!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: MmeCheri am 15. Mai 2022, 17:48:42
Mit irgendeinem Fantasienamen bekommen,

Hach! die "Blaue Lippe", über die bin ich auch schon gestolpert! ;D
Aber gut aussehen tut sie...
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 18:05:10
Genau die! Mir gefällt sie auch, nur das Wegdrücken der Terminale durch die Seitenknospen finde ich etwas störend. Ist aber nicht überdramatisch, in dem Fall. Bild älter, man sieht es ein bisschen.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 18:09:04
Halbhohe- IBs, BBs, MTBs, div....
.
IB `Aeroplane´, der Sporn dürfte etwas besser ausgefärbt sein, aber die Richtung stimmt schon mal!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 18:10:36
IB `Black Watch´, gefällt mir von den "schwarzen" IBs eigentlich am besten!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 18:11:32
IB `Brassy Little Beauty´, habe noch keine Meinung.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 18:12:52
IB `Ciel d'Azur´, viele Stiele, aber insgesamt nicht das was ich erwartet habe. Abwarten.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 18:14:01
IB `Deep Cover´, noch vor einem Regen fotografiert

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 18:14:54
IB `End Zone´, hier auch, großartig!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 18:17:15
Wegen eines Missgeschicks gerade ohne Namen, muss die Ecke da neu sortieren. Bildern nach könnte es MTB `Corniglia´ sein, sieht aber momentan noch nach IB aus.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 18:19:28
IB `Il Fait Nuit´, der zweite Schwung Blüten ließ sich fotografieren. Evtl. zu viele Stiele auf engem Raum.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 18:20:43
IB `What About Me´, jung und unglücklich sitzend.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: MmeCheri am 15. Mai 2022, 18:22:17
... könnte es MTB `Corniglia´ sein...
ich muß gestehen, die Grau-violetten haben alle was. Sehr schön! :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 18:23:14
MTB `Marginal Way´, auf den ersten Blick wie die Rheintrauben, in natura aber viel winziger!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 18:24:33
`Kolksee´, mal wieder. Als IB registriert, in der Wirkung aber eine sehr späte SDB.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 18:26:52
`Z Z Zanzibar´, MTB oder Spec x, bin gerade zu unmotiviert zum Nachschlagen

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 18:28:26
Bei BB `Batik´ scheint seit letztem Jahr der Knoten geplatzt- sie blüht willig. Nur ein gutes Bild will nicht gelingen.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 18:29:15
BB `Blackbeard´, so schön wie noch nie!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 18:29:55
Und BB `Butterfly Baby´, nochmal

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: solosunny am 15. Mai 2022, 20:24:50
Wir waren heute im Fränkischen in den Weinbergen, da blüht eine blassgelbe Iris mit einem irren Zitronenduft, ich Dämelack hab natürlich ein Foto vergessen ;( vielleicht kann mir ja hier trotzdem jemand mit Sorte und vielleicht sogar Bezugsquelle weiter hefen.

Danke
Susanne
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 15. Mai 2022, 20:29:11
Danke euch ,Royal Crusader kann stimmen, die stand da in der Gegend und war jahrelang verschollen :D ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 20:31:34
Wir waren heute im Fränkischen in den Weinbergen, da blüht eine blassgelbe Iris mit einem irren Zitronenduft... Bezugsquelle...

Blassgelb und Weinerge hört sich nach Iris x flavescens an, Zitronenduft weiß ich gerade nicht... auf jeden Fall klein- und massenblühend

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=848064;image)

falls es sowas ist, dann gäbe es hier ausreichend zum was ausgraben
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: solosunny am 15. Mai 2022, 20:32:59
ja so ähnlich waren sie, danke
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 20:47:22
Hohe, beschränkt auf Neue und in irgendeiner Weise besondere. Sind dennoch ein paar zusammengekommen...
.
Arilbred `Lady Mohr´, habe ich schon eine Weile, gepflanzt neben den "Normalen".

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 20:48:32
Arilbred `Zizah´, hätte ich bei Kauf in natura wahrscheinlich stehen lassen.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 20:49:58
TB `Alta Vista´, eine kleinblumige Sorte, noch ganz jung

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 20:50:45
TB `Artist´s Palette´, farbig, aber nicht zu bunt!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 20:52:11
TB `Babbling Brook´, von Nova Liz...

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 20:53:02
TB `Certe Notti´, anders als viele der sonstigen Dunklen!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 20:54:00
TB `Chardonnay and Ice´, brauche ich vielleicht nicht, mal sehen

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 20:55:05
TB `Ciel Gris Sur Poilly´, zwischenzeitlich habe ich einen schönen Bestand,

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 20:55:59
TB `Clear Morning Sky´, danke der Spenderin!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 20:57:40
TB `Coffee Whispers´, diese waagrechten Blütenblätter sind halt nicht meins

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 20:58:33
TB `Daffy Duck´, der Name wars, der Name!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 15. Mai 2022, 21:21:05
😊 Tolle Iris sind hier wieder zu sehen. Morgen gehts hier weiter, heute Abend wars schon zu spät ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 21:32:29
Nur noch die Wichtigsten:
.
Tb `Electric Shock´, danke der Spenderin!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 21:33:32
TB `Evening Mist´, muss man live sehen, auf Bildern wirkt sie nicht so wie sie ist!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 21:35:19
TB `Fast Talker´ sehr großartig!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 21:37:17
TB `Haunted Heart´, jetzt voll offen
(und daneben die Knospe von TB `Dreams and Desires´)

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 21:38:09
TB `Lightsaber´, gefällt mir jetzt etwas besser

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 21:39:06
TB `Love is Blue´, Haunted-Heart-Abkömmling

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 21:40:58
TB `Porcellain Rose´,  nicht registriert, von Pavel Nejedlo (Lukon), der Name stimmt!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 21:42:06
TB `Secret Recipe´, wirkt aufm Bild nicht ganz so sackdoof wie befürchtet

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 21:43:17
TB `Peggy Sue´, sieht aus wie sie heißt!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 15. Mai 2022, 21:43:59
Und TB `Venus Bay´, noch nicht ganz entfaltet.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 15. Mai 2022, 22:28:01
Ciel Gris Sur Poilly und Chardonnay and Ice kenne ich aus einem Sammlergarten, sehr schön sind die.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 15. Mai 2022, 22:35:52
TB `Evening Mist´, muss man live sehen, auf Bildern wirkt sie nicht so wie sie ist!
.
du weckst Begierden!  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 15. Mai 2022, 22:37:25
TB `Porcellain Rose´,  nicht registriert, von Pavel Nejedlo (Lukon), der Name stimmt!
.
alles wunderbar zarte Farben, alle herrlich!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 15. Mai 2022, 22:53:22
`That's All Folks´ von Krokosmian. So tolle leuchtende Blüte. Vielen Dank nochmals.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 15. Mai 2022, 22:54:15
und 130 cm hoch  :o
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 16. Mai 2022, 09:16:43
dieses Jahr erschrecken mich die lilafarbenen regelrecht. Ostrogoth
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 16. Mai 2022, 09:17:54
Lovely Again
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 16. Mai 2022, 09:20:57
Lent A. Wiliamson
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 16. Mai 2022, 09:22:21
und Mairegen passt auch nicht ganz so rein, wie ich dachte.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 16. Mai 2022, 09:27:05
Lovely Again kann eigentlich ganz gut aussehen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 16. Mai 2022, 10:32:36
TB `Ciel Gris Sur Poilly´, zwischenzeitlich habe ich einen schönen Bestand,
Sehr hübsch, diese grauen Sorten, hier insbesondere mit dem auffälligen, gelben Bart.
Sehr schön... obwohl ich ja bei Iris sonst eher auf Blau/Weiß/Zartgelb mit nicht zu vielen Rüschen fliege.  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 16. Mai 2022, 10:34:42
TB "Haunted Heart", schon so oft fotografiert aber immer wieder interessant und geheimnisvoll. :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 16. Mai 2022, 10:40:47
TB "Neil's Choice" hat mich 3 lange Jahre warten lassen und sich nur vermehrt. Dafür erfreut sie mich dieses Jahr mit 10! Blütenstielen. :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Dornrose am 16. Mai 2022, 10:50:26
Klein aber fein: 'Dime'

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=848392;image)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 12:27:10
 Action Packed
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 12:28:27
Owyhee Desert
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 12:29:22
Landgräfin Elisabeth
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 12:30:42
Chateau d'Auverne sur Oise
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 12:32:32
Classic Suede eine meiner Lieblings orange farbigen Iris 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 12:34:01
Florentine Silk
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 12:35:01
* Forbidden Dreams
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 12:36:28
Cable Car
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 12:37:21
Immortality,
 wohl doch eher Cliffs Dover. ::) ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 12:38:39
Acuma, etwas hell lila ausgefallen , dieses Jahr und unten sitzen geblieben :(
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 12:39:54
Stairways To Heaven
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 16. Mai 2022, 12:40:18
`Acoma´ schmeiße ich vermutlich raus. Wächst zwar wie Sau, aber auch halb abgefroren und mir eh zu farblos.

Imortality

Finde ich dafür zu "einfach" in der Form und zu gelbbärtig
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 12:41:30
Label weg >:(

Gefunden Sailor' Dance :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 12:42:22
Ist Dieselbe: Sailor's Dance
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 12:43:48
Dann wäre Immortality schon jahrzehntelang falsch :o Oder  Cliffs of Dover müsste sich nach vorne gemogelt haben ??? ???
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 16. Mai 2022, 12:46:22
Ist Dieselbe
Delta Blues?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 12:49:20
Leider nein, hatte ich nie und die steht schon lange  ;)

 Beide sind Sailor's Dance
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 12:50:58
Draculas Shadow
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 12:52:10
Noch so eine alte Iris, wo das Label verschwunden ist.

Gefunden: Sea Double

 
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 12:53:48
Titan's Glory, verwechselt man nicht leicht ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 12:54:41
Ensign
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 16. Mai 2022, 12:56:11
Sapphire Hills?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 12:56:31
Blue Luster
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 12:58:06
Welches Foto, der beiden gesuchten Blauen ;)?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 16. Mai 2022, 13:00:47
Das Erste. ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 13:02:34
Sapphire Hills steht auch noch woanders , kann ich vergleichen. ;) :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 13:04:22
Casque d'Or, dachte die hätte ich ausgerottet ;D, ist Unkraut, aber wo sie nun steht kann sie bleiben 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 13:06:56
Stepping Out, war noch nicht ganz offen, aber habe doch fotografiert, soll Regen kommen der 1. seit vor Ostern :(. Ich glaube erst, wenn ich es sehe ::) ::). Sollte vielleicht Fenster putzen, dann klappts immer ;D ;D :D ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 13:07:42
Radiant Apogee
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 13:08:27
Pecan Tiger
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 13:09:25
Purple Essence
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 16. Mai 2022, 13:09:39
Stepping Out, war noch nicht ganz offen, aber habe doch fotografiert, soll Regen kommen der 1. seit vor Ostern :(. Ich glaube erst, wenn ich es sehe ::) ::). Sollte vielleicht Fenster putzen, dann klappts immer ;D ;D :D ;)
Gute Idee, mein großer Regenzauber ist Wäsche auf der Leine. ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 13:10:33
Devilish Nature
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 16. Mai 2022, 13:10:41
Pecan Tiger
Die hatte ich auch, ist leider weggefault. >:( :'(
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 13:12:31
* Lost in Memories
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 13:15:01
Crows Feet, muss auch noch ein bisschen mehr offen ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 13:16:13
Schlechtes Foto von Quaker Lady ::)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 13:17:20
Honey House, macht richtig Laune 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 13:18:21
Venetian Glass
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 13:19:23
Codicil
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 13:20:20
Jazz Festival, auch mal wieder sichtbar ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 13:21:48
* Forbidden Dreams
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 13:22:30
Gracie Pfost
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 13:23:39
Men in Black, drückt sich da durchs Birnenspalier ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 13:26:06
Special Feature,
 da gabs einen Sämling zusammen mit In Your Dreams mal sehen ob sie dieses Jahr wieder blüht, war eine Spaceiris mit sehr eigenwilligen Farben ;D ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 13:26:58
Why Not
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 13:28:06
Ancient Treasure, die darf auch noch etwas öffnen....
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 16. Mai 2022, 13:45:07
Honey House sieht echt nach guter Laune aus  :D


Haunted Heart
(https://up.picr.de/43616196jh.jpg)

Shake It Up
(https://up.picr.de/43616197xp.jpg)

Afternoon Delight
(https://up.picr.de/43616198gl.jpg)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 16. Mai 2022, 13:52:19
Krokosmian, ja, mein gezeigtes Zebra ist aus dieser panaschierten Züchtungsreihe von KB.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 14:12:30
Man glaubt es kaum, es hat tatsächlich 3 Minuten 4 Spritzer Regen gegeben, alles wieder für die Katz, die Sonne scheint wieder. :P

Miltitzer Petticoat
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 14:13:02
Shazam
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 14:14:11
Landgräfin Elisabeth, so ist die wirkliche Farbe.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 14:15:06
Just Crazy, der Name sagts ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 14:15:44
Laced Cotton ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 14:18:21
Call Me Maybe, die wird heute wohl noch besser öffnen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 16. Mai 2022, 14:20:34
Paris Fashion, letztes Jahr noch an Nova Liz verschenkt. :'( Die einzig rosa Iris, die ich wirklich mag.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 16. Mai 2022, 18:12:26
'Robe D'Été'
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 16. Mai 2022, 18:16:15
`Echo de France´
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 16. Mai 2022, 18:32:25
Der Pecan Tiger gefällt mir sehr.

Bei mir war heute rosa angesagt. "Lovable Pink". Schon sehr grell.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 16. Mai 2022, 18:34:09
Und dann noch "Viper". Bei den waagrechten Sepalen tu ich mir immer schwer, die gut aufs Foto zu bringen. Gelingt mir meist nur von schräg oben.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 16. Mai 2022, 18:34:31
Aber das beste an ihr ist ohnehin der Bart.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 16. Mai 2022, 19:02:17
 :D oh, diese Bärte!  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 16. Mai 2022, 19:23:32
Aber das beste an ihr ist ohnehin der Bart.

Tolles Foto 😍
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 16. Mai 2022, 19:48:18
Krokosmian, ja, mein gezeigtes Zebra ist aus dieser panaschierten Züchtungsreihe von KB.

Okay, danke für die Info!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 16. Mai 2022, 19:55:07
Lovely Again kann eigentlich ganz gut aussehen.

Wenn man noch andere Sorten hat, eigentlich egal ob alt oder neu, muss man aufpassen sie nicht zu übersehen. Ganz lovely eben, mehr nicht, auch wenn sie von Anfang bis weit in die Saisonmitte durchhält. Der Hauptwert liegt für mich immer noch in der Nachblüte, da ist sie oft alleine und fällt dann erst richtig auf. Und die Farbe ist wegen oft schon kühlerer Nächte intensiver. Das mit dem Rebloomen macht sie nicht überall, was aber nicht immer und ausschließlich die Schuld der Sorte sein muss.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 16. Mai 2022, 20:00:55
Draculas Shadow

Die ist als relativ niedrig angegeben, so um 80cm oder sowas. Meine ist aber eine der Höchsten hier. Also habe ich letztes Jahr bei Iris4u eine mitbestellt, zum Vergleich. Dachte das wenn die aus USA importieren undso... Selbstverständlich ist genau das Rhizom im Winter verreckt.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Veilchen-im-Moose am 16. Mai 2022, 20:11:23
Aber das beste an ihr ist ohnehin der Bart.

jetzt weiß ich endlich, warum die Bartiris Bartiris heißt... das wusste ich bislang ernsthaft nicht...  ::)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 16. Mai 2022, 21:34:04
TB `About Last Night´, Farben sind ok, der offene Dom geht für mich eigentlich gar nicht, scheint sie aber immer zu haben. Vorerst bleibt sie, vielleicht finden sich doch noch gute Eigenschaften.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 16. Mai 2022, 21:36:07
TB `Berserk´, spricht für sich. Der Bart ist eigentlich auch so gar nicht meins, aber ab und zu muss man eben auch mal was abkönnen.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 16. Mai 2022, 21:37:10
TB `Catwalk Queen´, die Gesamterscheinung gefällt mir doch irgenwie

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 16. Mai 2022, 21:37:49
TB `Cow Patty´, ein Bonus, noch ganz jung.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 16. Mai 2022, 21:39:58
TB `Dancing on Air´, leicht und bekömmlich

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 16. Mai 2022, 21:41:06
TB `Dashing Squire´, auch als kleiner Erstblüher schon bombastisch

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 16. Mai 2022, 21:43:03
TB `Dreams and Desires´, wieder ein Haunted-Heart-Nachfahre. Das gewisse Etwas wollte sich erst nicht so richtig einstellen...

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 16. Mai 2022, 21:44:17
...aber wenn man dann mal die Blüte aus einer anderen Perspektive betrachtet, dann siehts oft gleich anders aus.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 16. Mai 2022, 21:46:37
`Dreams and Desires´ ist sehr, sehr schön!
.
TB `About Last Night´, Farben sind ok, der offene Dom geht für mich eigentlich gar nicht, scheint sie aber immer zu haben. Vorerst bleibt sie, vielleicht finden sich doch noch gute Eigenschaften.
.
was erwartest du bei dem Namen? Sieht eben mitgenommen aus, nach einer langen Nacht. Eine der wenigen dunkel blauen mit stark kontrastierendem Bart, die mir gefällt.  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 16. Mai 2022, 21:57:52
Wie zu erwarten war habe ich schon wieder Sehnsüchte entwickelt, ich versuche mich zu beherrschen.  ;D ;D ;D
Andererseits zeigt Ihr hier Iris die ich wirklich nicht im Garten haben möchte. Aber Geschmäcker sind zum Glück unterschiedlich.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 16. Mai 2022, 21:59:27
Bei mir ist heute Old Black Magic aufgegangen eine liebe Gabe von 2020 die mit der Blüte gewartet hat. Eine ganz tolle Iris! Danke an den Spender!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 16. Mai 2022, 22:01:07
Eine Gabe von 2021, eine falsche Dark Triumph. Habe mal bei wiki.irises geschaut, die echte sieht ganz anders aus. ber als Iris gut und ich werde sehen wie sie sich entwickelt.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Felcofan am 16. Mai 2022, 22:03:17
TB `Cow Patty´, ein Bonus, noch ganz jung.


ich les zur Zeit interessiert mit, tolle Farben dabei, bei der hier hab ich gestutzt,
wer hat die denn benamst, die Farbe ist schon ungewöhnlich, übersetzt heißt die ungefähr Kuhfladen (oder was gibt es noch für umgangssprachlichere Begriffe?) ??? 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 16. Mai 2022, 22:04:01
Selbst am Gartenzaun erbettelt (Kuppetz* genannt). Da hatte mir die zweifarbige Fernwirkung so gut gefallen. Wäre eine gute Geschwader-Iris in groß. Leider habe ich nur zwei Knollen mitgenommen, inzwischen ist dort alles platt gemacht. Sie rollt die Blätter ein, das hatte sie dort nicht gemacht und das gibt sich vielleicht wieder.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 16. Mai 2022, 22:08:05
Dann noch eine Rheintraube ich nenn sie Rheintraube Mona weil sie wahrscheinlich nicht die originale ist. Habe noch eine die mehr ins Blau geht. Diese hat so einen leichten Rotstich.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Felcofan am 16. Mai 2022, 22:09:17
noch ne Frage oder 2 an die Leute mit Sammlung

-die eher gerüschten Iris, sind die auch relativ wüchsig und mit guter Vitalität?

-und wo findet ihr die Vielfalt, bei der Gräfin oder Blumengarten, tauschen, ganz anders?

so die eine oder andre fänd ich persönlich schon toll  8)

ich hab eine Handvoll, hab heut mal ein bischen die Namen aufgeschrieben (an einer Stelle), viele sind von 1940-1990, ich nehm an, ein Zeugnis ihrer Vitalität oder so...

na denn, danke für weiterhin Bilder füttern,

schöne Grüße,

F
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 16. Mai 2022, 22:09:53
.
Andererseits zeigt Ihr hier Iris die ich wirklich nicht im Garten haben möchte. ...
.
deshalb zeig ich ja einige, die ich los werden will. Ich hoffe auf jemanden, der einen anderen Geschmack hat als ich.  ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 16. Mai 2022, 22:13:39
TB `Cow Patty´, ein Bonus, noch ganz jung.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=848708;image)
.
... Kuhfladen ...
.
passt doch!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 16. Mai 2022, 22:16:34
Das Bild krieg ich jetzt nicht mehr aus meinem Kopf  ;D Arme Iris!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 16. Mai 2022, 22:17:01
Soweit ich weiß kam der Name zustande weils bei irgendeinem Irisconvent auf dem sie vorgestellt wurde ziemlich matschig war und sich die Teilnehmer wie "in a big cow patty" vorkamen. Oder so ähnlich.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 16. Mai 2022, 22:18:38
Eine Gabe von 2021, eine falsche Dark Triumph. Habe mal bei wiki.irises geschaut, die echte sieht ganz anders aus. ber als Iris gut und ich werde sehen wie sie sich entwickelt.

Die versuche ich seit Jahren zu identifizieren. Vergeblich. Habe ich hier auch schon mehrmals versucht anzubringen. Auch vergeblich. Dafür habe ich jetzt nochmal zwei Ähnliche, auch ohne Namen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 16. Mai 2022, 22:25:10
noch ne Frage oder 2 an die Leute mit Sammlung

-die eher gerüschten Iris, sind die auch relativ wüchsig und mit guter Vitalität?

-und wo findet ihr die Vielfalt,

Vitale gibts da genauso wie es unvitale bei eher einfachen Formen gibt. Kann man nicht per se sagen, muss man halt probieren. Ich u. a. versuchen das immer wieder dazuzuschreiben. Das Gute ebenso wie das was eben nicht in Katalogen und Onlineshops dabeisteht.
.
Meine kommen aus diversen Quellen, Cayeux, Tasquier, Armin Eder, Iris4u u. v. a.. Teils auch Tausch mit anderen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: RosaRot am 16. Mai 2022, 22:26:20
Mehr und mehr gefallen mir die Kleinen, passen hier oft besser:

'Clairette', Tasquier 2020
(https://up.picr.de/43620223zq.jpg)

oder 'Rosemarys Dream', Dundermann 81
(https://up.picr.de/43620225gk.jpg)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 16. Mai 2022, 22:27:16
Noch ein paar:
.
TB `Got Milk´, großblumig, massiv, wüchsig, Spitzensorte!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 16. Mai 2022, 22:27:57
TB `Jayceetee´, neu, schlank, hoch

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 16. Mai 2022, 22:29:19
TB `Jena Star´, farblich in dieser Gruppe eine der besten

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 16. Mai 2022, 22:31:38
TB `Judy Mogil´, hoch, wie eine auf einem Stab balancierende große Untertasse.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 16. Mai 2022, 22:32:43
TB `Love is Blue´, war heute einfach besser ausgefärbt als gestern, noch sehr jung

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 16. Mai 2022, 22:33:46
TB `Smoke Party´, nicht reg. Pavel Nejedlo, Erstblüte

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 16. Mai 2022, 22:37:11
TB `Song of Norway´, kennt man.
Meine alten Pflanzen, an denen ich seit Jahren immer wieder was zum Abgeben absteche, scheinen dadurch wieder einen Impuls bekommen zu haben. Und fange wieder an zu blühen! Auslichten statt Umpflanzen zum Revitalisieren ist ja sowieso eine bekannte Möglichkeit. Ähnliches auch bei anderen Sorten.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 16. Mai 2022, 22:38:54
Noch ein paar:
.
TB `Got Milk´, großblumig, massiv, wüchsig, Spitzensorte!

Eine tolle Iris und lauter gute Eigenschaften. 👌
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 16. Mai 2022, 22:39:20
TB `Stolen Sweets´, manchmal wundere ich mich über mich selbst...

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 16. Mai 2022, 22:40:55
Zeigst du uns wieder dein Feld, jetzt wo Hochblüte ist?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 16. Mai 2022, 22:42:10
TB `Sultry Mood´, einer dieser Namen die ich schon ewig kenne.
Weil ich meinen allersten Zeppelin-Katalog (1994/95) seinerzeit wohl fast auswendig gelernt habe und so oft drin geblättert wurde, dass er auseinanderfiel.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 16. Mai 2022, 22:42:58
Gestern zurück aus dem Urlaub und ein herzliches Willkommen von einigen meiner neuen Iris. Für Adriatic Noble und June Krause sage ich einem lieben Forumsmitglied noch mal ein herzliches Dankeschön ;D
Adriatic Noble, was für eine Farbe:


Adriatic Noble1




Adriatic Noble2


June Krause:


June Krause


Ich vermute Lugano??? Wer kann was sagen?


Lugano



 
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 16. Mai 2022, 22:46:01
Meiner Meinung nach nicht Lugano, weil die eine andere Form und Zeichnung hat.

Zeigst du uns wieder dein Feld, jetzt wo Hochblüte ist?

Die große zusammenhängende Fläche ist es zur Zeit nicht, weil ich die alten Beete zum Teil schon abgeräumt habe. Und die Neuen teils noch nicht so groß gewachsen sind. Aber ich suche am WE mal ein paar nette Stellen!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 16. Mai 2022, 22:48:18
TB `Love is Blue´, war heute einfach besser ausgefärbt als gestern, noch sehr jung
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=848740;image)
.
toll, toll, toll!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 16. Mai 2022, 22:50:39
Noch TB `World Premier´, bei keiner anderen Sorte wie dieser habe ich dermaßen das Gefühl an heißen Tagen zum Erfrischen abtauchen zu können. Keine Ahnung warum. Vielleicht weil blau, groß und durch die Form sowas wie der Eindruck von bewegtem Wasser entsteht. Und wachsen kann sie übrigens auch noch!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 16. Mai 2022, 22:52:20
Meiner Meinung nach nicht Lugano, weil die eine andere Form und Zeichnung hat.
Das ist ja doof, dass bei mir die meisten Schildchen verschwunden sind. bzw. an der falschen Stelle liegen.
Du hast ja bildschöne Exemplare und tolle Fotos dazu!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 17. Mai 2022, 00:01:26
mein eigener einziger Sämling und leider habe ich die Mutterpflanze nicht mehr. Gut, dass ich den Sämling noch hab.
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=848572;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=848574;image)
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=848764;image)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 17. Mai 2022, 00:09:39
Achy Breaky Heart und Vanity
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=848576;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=848578;image)
.
in dieser Pflanzung
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=848646;image)
.
in der Mitte wie in jeder Pflanzung dunkle blaue oder rote und fast schwarze Iris. Sable und Sable Night. Bei letzterer sollte ich mich mal bemühen ein besseres Foto zu machen und ohne Wind.
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=848598;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=848596;image)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 17. Mai 2022, 00:15:59
Ostrogoth und Thornbird
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=848606;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=848608;image)
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=848640;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=848642;image)
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=848638;image)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 17. Mai 2022, 00:24:22
Lambent, Kathy Chilton, Bumblebee Deelite
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=848766;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=848624;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=848630;image)
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=848644;image)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 17. Mai 2022, 00:30:30
Raptor Red und auch die Blauschwarze Holzbiene.
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=848590;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=848592;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=848594;image)
.
bei den roten Päonien sieht das so aus.
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=848650;image)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 17. Mai 2022, 00:39:50
Yaquina Blue mit Helictotrichon sempervirens 'Saphirsprudel'
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=848584;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=848588;image)
.
noch zwei blaue, Frosted Velvet und Saxby. Die eine mag ich sehr, die andere ist nicht so berauschend.
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=848582;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=848586;image)
.
diese Pflanzung
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=848662;image)

.
(http://)(http://)

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 17. Mai 2022, 00:43:33
Lydia Schimpf ist wieder aufgetaucht. Ich werde sie sicherer unterbringen.
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=848618;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=848620;image)
-
außerdem mal ein gutes Bild von Hello Darkness.
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=848622;image)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 17. Mai 2022, 07:01:24
mein eigener einziger Sämling und leider habe ich die Mutterpflanze nicht mehr. Gut, dass ich den Sämling noch hab.
.

Sehr schön Pearl! :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 17. Mai 2022, 09:18:55

Sable und Sable Night. Bei letzterer sollte ich mich mal bemühen ein besseres Foto zu machen und ohne Wind.
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=848598;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=848596;image)

Die beiden sind einfach so ein Klasseduo, von denen ich keine missen will. Die Eine ist das "Kind" der Anderen, trotzdem liegen eigentlich schon Welten dazwischen, finde ich. Zeigen exemplarisch die züchterische Entwicklung, welche dann später zu `Before The Storm´ oder `Black Suited´ führt. Man könnte einen Stammbaum der "Schwarzen" pflanzen, wenn nicht so viel vom Mittelteil für Sammler wie mich (wahrscheinlich zu wenig umtriebig) nur schwer oder gar nicht zu bekommen wäre.
.
(Hier ist es eine Grundregel, dass immer wenn  ich `Sable Night´ fotografieren will ein Wind aufkommt oder das Licht zu grell ist.)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 17. Mai 2022, 10:16:05
 :D und Sable Night hab ich von dir, danke!  :-*
.
jetzt hab ich auch noch den Tick unter jedes Foto die komplette Agenda zu schreiben.
.
Sable 1936 Paul Cook und Sable Night 1950 Paul Cook Honorable Mention 1952; Award of Merit 1954; American Dykes Medal 1955  :D Also beim Hochladen der Fotos sieht man das dann.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 17. Mai 2022, 10:16:38
Label weg >:(
Aber wunderschön...  ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 17. Mai 2022, 10:21:21
Toll Deine Iriswiese, pearl!  :o
Thornbird hat schon was, finde ich... habe sie in Weihenstephan mal fotografiert. 
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 17. Mai 2022, 11:18:16
Bei thornbird fasziniert mich die Variabiliät schon fast. zwischen fad beigebraun und glitzernd goldenen Blütenblättern ist alles drin. Meine ist von krokosmian und war im ersten Jahr am schönsten(letztes Jahr hat sie sich nach intensiver Kalk Dünger Kur auch wieder Mühe gegeben), der Lößlehm von der Urspungspflanzung scheint ihr damals sehr bekommen zu haben
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 17. Mai 2022, 11:33:28
... noch zwei blaue, Frosted Velvet und Saxby. Die eine mag ich sehr, die andere ist nicht so berauschend.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=848582;image)

Frosted Velvet ist ja ein Abkömmling von Consummation. Da würde es mich auch reizen die Verwandschaft mal in einem Beet zu versammeln, da gehört bestimmt noch einiges dazu. Consummation hat sich schon letztes Jhr nicht mit Blüte gezeigt, dieses Jahr nur ein kleines Blättchen.  :(
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 17. Mai 2022, 11:38:57
TB `Baldwin´, wenn ich nur eine...
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=848076;image)
Die hab ich ja jetzt auch, wächst und blüht zuverlässig. Was aber macht sie zu so einer geliebten Iris? Das verstehe ich noch nicht, vielleicht kannst Du dazu noch was sagen, Krokosmian.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 17. Mai 2022, 11:41:05
mein eigener einziger Sämling und leider habe ich die Mutterpflanze nicht mehr. Gut, dass ich den Sämling noch hab.
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=848572;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=848574;image)
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=848764;image)
Und wer ist die Mutterpflanze?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 17. Mai 2022, 12:48:14
TB `Baldwin´
...wächst und blüht zuverlässig. Was aber macht sie zu so einer geliebten Iris? ...

Mir gefällt die alte runde "Eiform". Die haben andere relativ großblumige alte Sorten auch, flattern aber oft unharmonisch rum, diese tut es normalerweise nicht. Dazu sind die Blütenblätter eigentlich nie zerknittert, sonst auch eine "beliebte Kinderkrankheit". Einfach eine historische Sorte die Spaß macht. Von HP Sass, was noch hinzu kommt.
.
Vor allem aber nehme ich das Lila immer wieder in Richtung Blau changierend wahr. Wodurch dann ein Perlmuttschimmer entsteht, den ich so bisher noch bei keiner anderen Iris gesehen habe. Möglicherweise hängt das aber von unterschiedlichen äußeren Faktoren ab.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Jule69 am 17. Mai 2022, 13:37:38
 :o So tolle Bilder, aber nein, ich werde nicht mehr schwach...
Frosted Velvet hatte ich mir vor einiger Zeit mal gegönnt, aber ich befürchte, die will bei mir nicht.
So genieße ich die wenigen, die ich habe.
Diese hier fasziniert mich jedes Jahr, eigentlich müsste sie einen besseren Platz  haben, aber den müsste ich erst mal finden.

(https://up.picr.de/43622802bn.jpg)

Sieht doch aus, als ob sie blutet oder?
(https://up.picr.de/43622803sm.jpg)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 17. Mai 2022, 16:33:32
Painted Hills
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 17. Mai 2022, 16:35:44
Gold  Trimmings
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 17. Mai 2022, 16:37:08
Crow's Feet
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 17. Mai 2022, 16:38:37
* Blue Irisparadise ;D ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 17. Mai 2022, 16:39:46
Special Feature
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 17. Mai 2022, 16:40:56
Jazz Festival
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 17. Mai 2022, 16:41:40
Gracie Pfost
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 17. Mai 2022, 16:43:47
Circus Stripes ist ganz unten im Laub sitzen geblieben :(
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 17. Mai 2022, 16:44:51
Burnt Toffee
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 17. Mai 2022, 16:46:34
Fall Fiesta
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 17. Mai 2022, 16:58:46
Guatemala
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 17. Mai 2022, 17:00:42
Dynamite
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 17. Mai 2022, 17:01:54
Sailor's Dance
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 17. Mai 2022, 17:02:56
Sierra Grande
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 17. Mai 2022, 17:04:17
Deep Dark Secret
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 17. Mai 2022, 17:05:08
??? Mallory Kay
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 17. Mai 2022, 17:06:12
Arabian Tapestry
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 17. Mai 2022, 17:07:15
Havamal
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 17. Mai 2022, 17:08:26
Stepping Out
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 17. Mai 2022, 17:11:03
Decadence, ob ich da jemals ein gutes Foto hinkriege :-\
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 17. Mai 2022, 17:13:23
Goat Milk
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 17. Mai 2022, 17:16:59
Kann das Australis sein?

 Ist noch von meiner Oma und die Blüte  viel grösser und breiter als  I.pal. Odoratissima.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 17. Mai 2022, 17:17:55
Und nochmals Australis?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 17. Mai 2022, 17:19:15
Just Crazy ;D ;D so herrlich verrückt 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 17. Mai 2022, 17:20:33
* Coconut Beach
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 17. Mai 2022, 17:23:48
Mer Du Sud
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 17. Mai 2022, 17:25:15
Kissing Circle ?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 17. Mai 2022, 17:26:18
Disco Jewel
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 17. Mai 2022, 17:27:19
Souvereign Crown
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: MmeCheri am 17. Mai 2022, 19:06:10
Herrlich!
Du machst Dir ja wirklich Mühe beim Einstellen.
Ein Augen-Genuss - Respekt!

Achy Breaky Heart und Vanity
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=848576;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=848578;image)
.
in dieser Pflanzung
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=848646;image)
.
in der Mitte wie in jeder Pflanzung dunkle blaue oder rote und fast schwarze Iris. Sable und Sable Night. Bei letzterer sollte ich mich mal bemühen ein besseres Foto zu machen und ohne Wind.
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=848598;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=848596;image)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 17. Mai 2022, 19:06:47
Eigentlich dachte ich, mit meinen 20 Exemplaren meine Irissucht befriedigt zu haben, aber wenn ich das hier sehe...............
Der helle Wahnsinn, vor allem die knallblauen. Meine ebenso knallige Seapower will noch nicht so. Und Panjandrum ziert sich leider auch.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 17. Mai 2022, 19:42:48
Mal was Feuriges, TB"Terra del Fuoco".
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 17. Mai 2022, 19:44:37
Obwohl von Blyth, unglaublich wüchsig und gesund: TB"Crazy for You"
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 17. Mai 2022, 19:48:19
 Schön, die Crazy For You :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 17. Mai 2022, 19:52:01
Jahrelang hab ich mich mit "Electrique" rumgeplagt, immer wieder ist sie mir weggefault. Jetzt, wo ich sie aufgegeben habe, taucht sie an verschiedensten Stellen urplötzlich auf, alles Fehllieferungen von Lukon. Seltsamerweise gedeiht sie an den unmöglichsten Stellen, im Halbschatten, die Füße überwuchert von Akelei und Glockenblumen auf das Prächtigste. Das verstehe wer will. ???
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 17. Mai 2022, 19:53:21
Schön, die Crazy For You :D
Danke, und hat keinerlei Blyth-typische Marotten.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 17. Mai 2022, 20:06:21
Mal was Feuriges, TB"Terra del Fuoco".
.
Donnerwetter!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 17. Mai 2022, 21:25:00
Spider, Electrique wäre dann was für mich, wenn sie trotz Überwucherung blüht....wobei beim Schei*kraut wird auch sie streiken. Gefällt mir, interessante Farbkombi von Dom und HB.
Deine feurige gefällt mir auch, obwohl sie so dunkel ist.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 17. Mai 2022, 21:30:59
Jetzt war ich noch kurz im Garten, da seh ich den Coffee Whispers  :D

(https://up.picr.de/43626235tr.jpg)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 17. Mai 2022, 21:34:58
TB `Touch of Bronze´, hier jetzt auch, danke der Spenderin.
Bin einfach nicht mehr zum Auspflanzen gekommen, habe ihr aber einen größere Topf spendiert. Im Sommer wird sie dann freigelassen!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 17. Mai 2022, 21:36:02
Ein Gegenstück mit rosiger Grundfarbe wäre evtl. BB `Dragon Kiss´

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 17. Mai 2022, 21:38:35
TB `Angelic Wings´, großblumig und dennoch elegant, einfach und schön.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 17. Mai 2022, 21:40:06
Jetzt war ich noch kurz im Garten, da seh ich den Coffee Whispers  :D
.
(https://up.picr.de/43626235tr.jpg)
.
 :D ein wunderbares Bild!  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 17. Mai 2022, 21:40:54
TB `Face of an Angel´, steht in einem der Beete ganz vorne, wo ich die letzten zwei Jahre die Neuzugänge hin gequetscht habe. Deswegen gabs vorhin gleich am Anfang eine optische Erfrischung.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 17. Mai 2022, 21:44:12
TB `Friendly Seas´, viel zu wenig bekannt, in eigentlich allen Belangen gut

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 17. Mai 2022, 21:45:55
TB `Incantevole´, Zugabe von Tasquier, eine seiner kleinblumigen TB-Züchtungen.
Vielleich sowas wie das Update von `Nel Jape´, `Constant Wattez´ usw..

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 17. Mai 2022, 21:48:05
Die alte TB `Rusticana´, von den warm-erdtonigen eine meiner Liebsten, leider schmalwüchsig.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 17. Mai 2022, 21:48:39
Ein Gegenstück mit rosiger Grundfarbe wäre evtl. BB `Touch of Bronze´
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=848980;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=848982;image)
.
 :D im Hintergrund von `Touch of Bronze´ sieht man Mythology? Dragon Kiss finde ich sehr begehrenswert. Eine sagenhafte Pflanze! Lechz.  ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 17. Mai 2022, 21:51:30
Genau, `Mythology´, ich hatte ein bisschen was zum Parken getopft, sie aber auch nicht mehr rausgebracht.
.
TB `Sapphire Hills´, eine mit diesem wirklich echten Blau!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 17. Mai 2022, 21:51:58
TB `Friendly Seas´, viel zu wenig bekannt, in eigentlich allen Belangen gut
.
die bestell ich jedes Jahr bei Bourdillon, bisher noch keine Blüte, bin gespannt.  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 17. Mai 2022, 21:53:26
Musst Du nicht, meine sind groß genug zum was wegmachen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 17. Mai 2022, 21:57:31
TB `Thornbird´, mal in Illertissen mitgenommen.
Früher bin ich öfter spontan einfach hingefahren, sollte ich mal wieder öfter tun. Wenn die Autobahn es zulässt, dann brauch ich nur um eine Stunde hin...

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 17. Mai 2022, 21:57:58
 :-*

und ja, Illertissen, da müssten wir auch mal wieder hin. Das beste Mutterpflanzenquartier ever. Und der Gartenmarkt im Herbst war sehr anregend. Stellplatz fürs Wohnmobil war auch da, also los!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 17. Mai 2022, 22:00:41
TB `Trumped´, man halte davon was man wolle, bemrkenswert ist sie und manchmal brauchts auch was Schräges.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 17. Mai 2022, 22:03:41
von der gut schrägen Sorte, unbedingt!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 17. Mai 2022, 22:04:06
Noch TB `Vapor´, die ist wirklich so. Und sie hat keinen Schluck Roundup abbekommen!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 17. Mai 2022, 22:09:20
, Illertissen... Gartenmarkt im Herbst...

Dazu das. Ich bin gespannt! Die Gartenlust hat mich zum Schluss so wenig interessiert, dass ich nicht mehr hingegangen bin. Anfangs war das anders!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 17. Mai 2022, 22:09:39
Tumped und Vapor sind toll  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 17. Mai 2022, 22:46:33
rosa, kleine Blüte
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 17. Mai 2022, 23:23:15
Ich versuche gerade die Irisblüten aus den Hüllblättern "raus zu gucken". Hier bei 'Fort Apache' hatte ich noch keinen Erfolg. Das Ding hat zuletzt 2013 ! geblüht. Gerade auf einem alten Bild gesehen da lagen blaue Körnchen neben der Iris.  ;D
später ergänzt: die blauen Körnchen das war 2021, das wollte ich sagen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 17. Mai 2022, 23:24:19
Etwas weiter bin ich mit 'Belle de Nuit' gekommen. Die Blüht zuverlässig seit ich sie aus dem Schatten befreit habe.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 17. Mai 2022, 23:27:24
Auch mal ein Blick in die Iris-Station. In diesem Streifen wohnen Klassiker: pallida, flavescens, squalens, germanica, Burgen-/Geschwader-Iris wie Natura* und last but not least sambucina.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 17. Mai 2022, 23:28:32
Manchmal lohnt sich auch ein Blick auf das letzte Stadium der Blüte, hier bei der germanica im Hausgarten.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 17. Mai 2022, 23:29:48
Nun zu Blüten: 'Louvois' - wieder im Garten dank des großzügigsten Spenders den wir hier haben.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 17. Mai 2022, 23:31:23
die nächste weiße aus der gleichen Quelle 'Cliffs of Dover', bemerkenswert finde ich den grünen Schimmer in der Knospe.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 17. Mai 2022, 23:33:30
und 'Baldwin', die Käfer scheinen sie auch zu mögen  :D.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 18. Mai 2022, 14:12:32
??? Hat ein falsches Label :o
Indulgence, danke fürs bestimmen. :-*
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 18. Mai 2022, 14:14:50
Eclipse De Mai
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 18. Mai 2022, 14:17:08
??? Hat ein falsches Label :o

Indulgence?!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 18. Mai 2022, 14:21:48
Garnement, so eine grosse Blüte und dann so flach, ist nicht so meins :(
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 18. Mai 2022, 14:31:25
# Krokosmian danke ,Indulgence stimmt 8) 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 18. Mai 2022, 14:54:07
Manchmal lohnt sich auch ein Blick auf das letzte Stadium der Blüte, hier bei der germanica im Hausgarten.
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=849034;image)
.
 :D wunderbare Texturen! Und das pergamentene Beige mit dem knittrigen Blau, fabelhaft! :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Roeschen1 am 18. Mai 2022, 14:54:38
Vermutlich "after Dark"
oder "Sable night"
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 18. Mai 2022, 14:58:16
Copper Classic
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Roeschen1 am 18. Mai 2022, 14:58:55
Die schöne L. A. Williams
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 18. Mai 2022, 15:00:18
Mer Du Sud
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 18. Mai 2022, 15:00:35
Eclipse De Mai
Ich habe wohl zu wenig Ahnung, aber manchmal kommt es mir vor, dass (auf den Fotos) gleiche Iris verschiedene Namen haben. Eclipse De Mai sieht doch genaus so aus wie die Adriatic Noble.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 18. Mai 2022, 15:01:52
Laced Cotton
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 18. Mai 2022, 15:04:44
Adriatic Noble ist viel gerüschter als Eclipse de Mai. Ich habe sie schon mal früher gezeigt hier im Thread.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 18. Mai 2022, 15:05:51
 Chamoir D' Or 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 18. Mai 2022, 15:07:11
Starcrest
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 18. Mai 2022, 15:09:37
* Aduranant ;) Sämling von In Your Dreams und Vater unbekannt :o
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 18. Mai 2022, 15:11:18
Passion Eruption
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 18. Mai 2022, 15:12:19
* Hohenzollern Jubiläum
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 18. Mai 2022, 15:13:20
Souvereign Crown
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 18. Mai 2022, 15:13:52
Hot Line
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 18. Mai 2022, 15:15:25
Mallory Kay
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 18. Mai 2022, 15:16:39
 Serene Moment
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 18. Mai 2022, 15:17:29
Shazam
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 18. Mai 2022, 15:18:15
Afarexil
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 18. Mai 2022, 15:19:20
Bayberry Candle
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 18. Mai 2022, 15:26:29
# riegelrot, zum Vergleich habe ich dir hier Beide. 8) ;)

Adriatic Noble
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 18. Mai 2022, 15:27:09
und Eclipse De Mai
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 18. Mai 2022, 15:34:55
Eclipse de Mai läuft auch, glaub ich, unter Bitone.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 18. Mai 2022, 15:38:31
Ich komme mit bewundern gar nicht mehr mit!  :o :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 18. Mai 2022, 16:32:32
*Sandmännchen blüht auch wieder - und hat sich vermehrt  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 18. Mai 2022, 16:36:45
Konnte mich nicht entscheiden  ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 18. Mai 2022, 18:20:49
und Eclipse De Mai
Danke, klasse! Ja doch, jetzt sehe ich den Unterschied. Eclipse de Mai ist nahezu "zweifarbig". Sehr schön, könnte auch noch in meine Sammlung passen!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 18. Mai 2022, 20:00:11
Chinook Arch
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 18. Mai 2022, 20:02:50
Party Dress
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 18. Mai 2022, 20:04:26
Helen Collingwood
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 18. Mai 2022, 20:05:26
Striking
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 18. Mai 2022, 21:44:04
Souvereign Crown

Die sollte hier auch wachsen, ist aber noch jung und blüht wohl nicht. Vor ein paar Jahren hatte es mich noch heftig gestört, wenn die Hängeblätter heller als der Dom sind. Weswegen ich bspw. mit Reversed Amoenas nicht viel anfangen konnte. Das ist in letzter Zeit aber irgendwie verflogen, bei sowas mit dem verlaufenen Blau sowieso!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 18. Mai 2022, 21:44:57
MTB `Hoosier Belle´, noch ganz jung

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 18. Mai 2022, 21:46:56
Die alte TB `Allegiance´, ein passender Name, blüht jedes Jahr ohne Rumgezicke und wächst.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 18. Mai 2022, 21:48:03
TB `Bubbling Waves´, Erstblüte

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 18. Mai 2022, 21:49:14
TB `Cross My Heart´, Erstblüte einer Zugabe

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 18. Mai 2022, 21:51:02
TB `Dragon Dance´, Erstblüte. Ich finde es toll, wenn zur doch schon vorgerückten Saison noch mal was kommt, das so noch nicht da war! Bzw. zumindest hier.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 18. Mai 2022, 21:53:33
TB `Dressed To Kill´, wieder ein Erstblüher. Müsste man mal gegen Lydia Schimpf antreten lassen.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 18. Mai 2022, 21:55:10
Die ist schön.Ja, nun sollten noch die Neuzugänge kommen.😉Mal schauen was da noch an Überraschung  kommt.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 18. Mai 2022, 21:55:10
TB `Lambent´ zwischendurch mal wieder was Altes. Habe ich schon seit dem letzten Jahrtausend, lange ohne Namen, jetzt mit.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Rantanplan am 18. Mai 2022, 21:56:03
Keine Ahnung, wie sie heißt, aber vor dem Hintergrund finde ich sie sehr schön, nur etwas unordentich mit der Stachelbeere im Vordergrund.  ;D
(https://up.picr.de/43632756vf.jpg)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 18. Mai 2022, 21:57:20
TB `Those Violet Eyes´, es war heiß und windig, sie steht exponiert. Eigentlich ist diese Terminale nix, habe aber eine halbwegs gute Perspektive gefunden.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 18. Mai 2022, 21:58:10
Und TB *Tine Bealtine, sehr imposant!
Von einer Nachwuchszüchterin aus den Niederlanden, von der noch viel mehr zu erwarten ist.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 18. Mai 2022, 22:04:00
Die alte TB `Allegiance´, ein passender Name, blüht jedes Jahr ohne Rumgezicke und wächst.
.
ist natürlich trickreich mit den gelben Blüten im Hintergrund, die zum stark kontrastierenden gelben Bart korrespondieren.
.
Bubbling Waves ist trotzdem schöner.  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 18. Mai 2022, 22:06:03
Kein Trick, das Alphabet!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 18. Mai 2022, 23:03:48
Suspicion und mein Sämling
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=849224;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=849226;image)
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=849234;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=849236;image)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 18. Mai 2022, 23:08:48
Vigilante und Caliente
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=849242;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=849246;image)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 18. Mai 2022, 23:12:02
Sable Night und Anvil of Darkness
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=849262;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=849250;image)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 18. Mai 2022, 23:16:12
Clear Morning Sky, Habor Blue, Friendly Seas  :D

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=849274;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=849276;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=849278;image)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 18. Mai 2022, 23:17:32
English Charme, wirklich charmant wie sie die Farbe in der Sonne und Schatten ändert.


English Charme morgens




English Charme in der Sonne

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 18. Mai 2022, 23:22:33
die blauen oben waren im Schatten, diese blauvioletten standen in der Sonne. Bernhard und Günter, Blue Trill
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=849280;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=849282;image)
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=849284;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=849288;image)

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 18. Mai 2022, 23:23:53
Song of Norway
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=849296;image)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 18. Mai 2022, 23:24:42
Doch faszinierend, wie sich manche je nach Licht so ändern, super!
Fällt die Song of Norway unter "weiss"?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 18. Mai 2022, 23:30:02
nein,
Bloom Color Classification:    Light blue
Bloom Color Description:    Silvery light powder blue
Beard Color:    Deep bluebird blue tipped silver
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 18. Mai 2022, 23:53:11
Danke, die Variation hellblau bis weiß (!!) ist beachtlich. Interessanter Link.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 19. Mai 2022, 00:12:07
Song of Norway
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=849296;image)
.
Wunderschön...  :-*
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 19. Mai 2022, 08:09:00
Song of Norway
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52389.0;attach=849296;image)
"Song of Norway" hat etwas Skulpturales, sie ist einfach perfekt.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 19. Mai 2022, 08:11:19
Ich zeig ja sonst kaum was vom Garten, der kommt mir immer etwas schäbig vor. Aber heute starte ich mal mit einem kleinen Panorama. :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 19. Mai 2022, 08:13:20
Was da im Vordergrund so dunkel glüht, ist eine meiner Lieblings-Iris, TB "Baltic Star", mit einer unglaublichen Fernwirkung.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 19. Mai 2022, 08:16:30
TB "Old Black Magic" erinnert mich irgendwie immer an einen gut geschnittenen Anzug. ;D
Alles sitzt, nichts überflüssiges, perfekte Silhouette und der Bart ist wie der perfekte Knopf.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 19. Mai 2022, 08:18:11
IB "Lyrique" ist ziemlich spät dran und wird von ihrer Umgebung fast erdrückt.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 19. Mai 2022, 08:19:50
TB "Baciamisubito", finster wie die Nacht, eine tolle Farbe.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 19. Mai 2022, 08:21:07
Na ja, und zu Silverado muß man ja eigentlich nichts mehr sagen. ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 19. Mai 2022, 08:39:58
Erstblüte bei TB "Light of Day". Haut mich jetzt nicht wirklich vom Hocker, ich bin mir nicht sicher, ob ich die haben muss. ::)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 19. Mai 2022, 09:38:43
Schöne leuchtende Blüten, spider.  :D
Heute ist die Victoria Falls aufgegangen.  :-*
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 19. Mai 2022, 09:41:23
'Haut Les Voiles'

2000, Cayeux
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 19. Mai 2022, 10:00:56
TB "Old Black Magic" erinnert mich irgendwie immer an einen gut geschnittenen Anzug. ;D
Alles sitzt, nichts überflüssiges, perfekte Silhouette und der Bart ist wie der perfekte Knopf.
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=849334;image)
.
deine dunkel blauen und fast schwarzen sind alle toll! Ich hätte gerne so eine Silverado, irgendwie ist die bei mir schüchtern.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 19. Mai 2022, 10:09:00
Silverado wächst bei mir wie blöde, kartoffelgroße Rhizome. Wenn ich die mal zusammensortiert kriege, lässt sich bestimmt was machen. ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 19. Mai 2022, 10:23:53
 :D da muss ich mal schauen, wo ich die überall gepflanzt habe. Vielleicht muss ich die mal umpflanzen, wenn ich den Stecker finde. Aber Rhizome kann ich immer brauchen.  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 19. Mai 2022, 11:11:19
noch ne Frage oder 2 an die Leute mit Sammlung

-die eher gerüschten Iris, sind die auch relativ wüchsig und mit guter Vitalität?

-und wo findet ihr die Vielfalt, bei der Gräfin oder Blumengarten, tauschen, ganz anders?

so die eine oder andre fänd ich persönlich schon toll  8)

ich hab eine Handvoll, hab heut mal ein bischen die Namen aufgeschrieben (an einer Stelle), viele sind von 1940-1990, ich nehm an, ein Zeugnis ihrer Vitalität oder so...

na denn, danke für weiterhin Bilder füttern,

schöne Grüße,

F
Weil hier anscheinend niemand geantwortet hat:
Es gibt auch unter den mehr oder weniger gerüschten, moderneren Sorten äußerst wüchsige und vermehrungsfreudige Gesellen. Hängt aber auch immer mit vom Standort und Bodenqualität ab.
Die Vielfalt muß man sich zusammenklauben.  ;D Die Irisgräfin ist schon lange nicht mehr die erste Adresse, laaangweilig.
Das Sortiment irgendwo in den 2000ern stehengeblieben. Im Blumengarten gibt es gute Basics in herausragender Qualität.
Ansonsten über die Grenze schauen, in Frankreich gibt es nicht nur Cayeux und Bourdillon. Biancoiride in Italien ist eine gute Adresse. Lukonbulbs in CZ hat Iris zu unschlagbaren Preisen aber mit einem nicht unerheblichen Restrisiko, was die Sortenechtheit angeht. Und natürlich das Forum, fragen, über PM, ob Tausch oder nicht, auf die eine oder andere Weise geht meistens was. ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 19. Mai 2022, 11:30:49
TB "Old Black Magic" erinnert mich irgendwie immer an einen gut geschnittenen Anzug. ;D
Alles sitzt, nichts überflüssiges, perfekte Silhouette und der Bart ist wie der perfekte Knopf.
Perfekt, Maßanzug würde ich sagen. Tolle, ausgewogene Form, nicht so fürchterlich gerüscht...  :-*
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 19. Mai 2022, 11:54:30
# spider, die Küssmichaberschnell, hat einen lustigen Namen ;D ;D ;)

Heute kommt von mir:
* Topolino's Memory
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 19. Mai 2022, 11:57:31
Grand Coquette
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 19. Mai 2022, 11:59:43
Louisas Song, muss sich noch etwas öffnen.

 Heute Morgen kam ein Regenschauer und nun ist hier komplette Sauna :o :o ::)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 19. Mai 2022, 12:01:20
Dualton zwischen der Lagerstroemia ;D

Die Lagerstroemia hat der Sturm erledigt ::) ::) :'( :'(
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 19. Mai 2022, 12:02:50
Triple Whammy
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Tom 54 am 19. Mai 2022, 12:03:56
Vielleicht kann mir jemand einen Rat geben.Die Knospen meiner Schwertlilien offnen sich nicht. Das Hüllblatt ist vertrocknet und die Knospe darunter ist Matsch.
Danke.
Bitte verschieben wenn die Frage hier nicht richtig ist.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 19. Mai 2022, 12:04:26
Chippendale, dachte schon die gibts nicht mehr 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 19. Mai 2022, 12:08:03
Möglicherweise hat sie vom Frost ein paar Wochen zurück gelitten, der Stängel wächst dann zwar weiter, aber mit der Blüte wird es nichts, durch daselbe Wetter bleiben auch bei einigen die Blüten ganz dicht unten am Rhizom sitzen. Stängel abschneiden und auf volgendes Jahr hoffen ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 19. Mai 2022, 12:30:19
Denke ich auch, der schädigt anscheinend die Knospenanlagen wenn sie noch tief im Fächer stecken. Und man sieht es erst viel später, wenn man gar nicht mehr an Frost denkt. Mein Eindruck, dass sie in diesem Stadium viel empfindlicher sind als weiter draußen, hat sich dieses  Jahr wieder bestärkt.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 19. Mai 2022, 12:45:14
Weil hier anscheinend niemand geantwortet hat:

Wenigstens gabs den Versuch...

noch ne Frage oder 2 an die Leute mit Sammlung

-die eher gerüschten Iris, sind die auch relativ wüchsig und mit guter Vitalität?

-und wo findet ihr die Vielfalt,

Vitale gibts da genauso wie es unvitale bei eher einfachen Formen gibt. Kann man nicht per se sagen, muss man halt probieren. Ich u. a. versuchen das immer wieder dazuzuschreiben. Das Gute ebenso wie das was eben nicht in Katalogen und Onlineshops dabeisteht.
.
Meine kommen aus diversen Quellen, Cayeux, Tasquier, Armin Eder, Iris4u u. v. a.. Teils auch Tausch mit anderen.

Was die Gräfin angeht, haben sich einfach die Zeiten geändert. Die Persönlichkeiten (!!!) von einst sind verstorben, genauso gibt es die früher mal deutlich lebhaftere deutsche Irisszene imho so nicht mehr. Andere Bedingungen an die man sich angepasst und eben eine andere Richtung genommen hat. Kann man bewerten wie man will, aber von irgendwas leben müssen halt auch die dort Beschäftigten. Schlecht fand ich die Rhizome von dort indes eigentlich nicht.
.
Lukon ist wie Lotterie, man kauft günstige Lose, zieht manche Niete (was vorab bekannt ist, auch wenn viele die AGBs nicht lesen), aber auch oft genug Hauptgewinne.

Zu den Bezugsquellen gehört noch unbedingt der Irisgarten Rußdorf dazu. Zwar war vieles aus der Liste dann doch nicht lieferbar, aber die Portionen sind sehr reichlich, die Preise moderat.
.
Ansonsten braucht man beim Sammeln eben auch hier eine gewisse Leidensfähigkeit. Und die Bereitschaft mal was auszuprobieren, sich dann zu freuen oder abzuhaken. Bspw. gab es vor zwei Jahren mal eine Bestellung mit noch jemand. Hat lange gewährt, das Ganze und wurde nicht so richtig gut. Von zehn Iris waren mind. fünf falsch, einschließlich des Bonus. Immerhin scheint die Eine, nach der ich schon ewig suchte, richtig. Vielleicht. Ware nicht bei einem der genannten Anbieter.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 19. Mai 2022, 12:46:29
Vol Au Vent
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 19. Mai 2022, 12:47:24
Chamois D'Or
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 19. Mai 2022, 12:50:33
Devilicious
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 19. Mai 2022, 13:19:32
Na ja, und zu Silverado muß man ja eigentlich nichts mehr sagen. ;)
Wenn ich die sehe, wird mir ganz anders. Meine war voriges Jahr auch so, heute ...... nicht, einfach weggeschrumpelt. Werde mir wohl eine neue besorgen müssen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 19. Mai 2022, 13:19:56
Adventurous
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 19. Mai 2022, 13:22:04
Starship Enterprise
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 19. Mai 2022, 13:23:36
Rheintraube  und kein zerknitterder Dom 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 19. Mai 2022, 13:24:22
Weil hier anscheinend niemand geantwortet hat:

Wenigstens gabs den Versuch...

noch ne Frage oder 2 an die Leute mit Sammlung

-die eher gerüschten Iris, sind die auch relativ wüchsig und mit guter Vitalität?

-und wo findet ihr die Vielfalt,

Vitale gibts da genauso wie es unvitale bei eher einfachen Formen gibt. Kann man nicht per se sagen, muss man halt probieren. Ich u. a. versuchen das immer wieder dazuzuschreiben. Das Gute ebenso wie das was eben nicht in Katalogen und Onlineshops dabeisteht.
.
Meine kommen aus diversen Quellen, Cayeux, Tasquier, Armin Eder, Iris4u u. v. a.. Teils auch Tausch mit anderen.

Was die Gräfin angeht, haben sich einfach die Zeiten geändert. Die Persönlichkeiten (!!!) von einst sind verstorben, genauso gibt es die früher mal deutlich lebhaftere deutsche Irisszene imho so nicht mehr. Andere Bedingungen an die man sich angepasst und eben eine andere Richtung genommen hat. Kann man bewerten wie man will, aber von irgendwas leben müssen halt auch die dort Beschäftigten. Schlecht fand ich die Rhizome von dort indes eigentlich nicht.
.
Lukon ist wie Lotterie, man kauft günstige Lose, zieht manche Niete (was vorab bekannt ist, auch wenn viele die AGBs nicht lesen), aber auch oft genug Hauptgewinne.

Zu den Bezugsquellen gehört noch unbedingt der Irisgarten Rußdorf dazu. Zwar war vieles aus der Liste dann doch nicht lieferbar, aber die Portionen sind sehr reichlich, die Preise moderat.
.
Ansonsten braucht man beim Sammeln eben auch hier eine gewisse Leidensfähigkeit. Und die Bereitschaft mal was auszuprobieren, sich dann zu freuen oder abzuhaken. Bspw. gab es vor zwei Jahren mal eine Bestellung mit noch jemand. Hat lange gewährt, das Ganze und wurde nicht so richtig gut. Von zehn Iris waren mind. fünf falsch, einschließlich des Bonus. Immerhin scheint die Eine, nach der ich schon ewig suchte, richtig. Vielleicht. Ware nicht bei einem der genannten Anbieter.
Entschuldige, hatte ich wohl überlesen. ::)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 19. Mai 2022, 13:25:04
Papaya Tiger
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 19. Mai 2022, 13:27:28
[quote
Was die Gräfin angeht, haben sich einfach die Zeiten geändert. Die Persönlichkeiten (!!!) von einst sind verstorben, genauso gibt es die früher mal deutlich lebhaftere deutsche Irisszene imho so nicht mehr. Andere Bedingungen an die man sich angepasst und eben eine andere Richtung genommen hat. Kann man bewerten wie man will, aber von irgendwas leben müssen halt auch die dort Beschäftigten. Schlecht fand ich die Rhizome von dort indes eigentlich nicht.
.
Lukon ist wie Lotterie, man kauft günstige Lose, zieht manche Niete (was vorab bekannt ist, auch wenn viele die AGBs nicht lesen), aber auch oft genug Hauptgewinne.

Zu den Bezugsquellen gehört noch unbedingt der Irisgarten Rußdorf dazu. Zwar war vieles aus der Liste dann doch nicht lieferbar, aber die Portionen sind sehr reichlich, die Preise moderat.
.
Ansonsten braucht man beim Sammeln eben auch hier eine gewisse Leidensfähigkeit. Und die Bereitschaft mal was auszuprobieren, sich dann zu freuen oder abzuhaken. Bspw. gab es vor zwei Jahren mal eine Bestellung mit noch jemand. Hat lange gewährt, das Ganze und wurde nicht so richtig gut. Von zehn Iris waren mind. fünf falsch, einschließlich des Bonus. Immerhin scheint die Eine, nach der ich schon ewig suchte, richtig. Vielleicht. Ware nicht bei einem der genannten Anbieter.
[/quote]

Mit der Gräfin habe ich bis jetzt recht gute Erfahrungen gemacht. Bis auf die Silverado >:( sind alle vom letzten Jahr gut angegangen, haben teilweise schon letztes Jahr geblüht wie Man's best Friend und auch die Fröste überstanden. Ganz schlechte Erfahrungen habe ich mit Iris-Shopping gemacht. Von den 5 sind 3 ganz verschwunden, die beiden anderen ganz mickrig. Kann nicht am Boden oder die Feuchtigkeit vom letzten Jahr liegen, denn alle anderen aus mehreren Bezugsquellen gedeihen. Meine Reklamation wurde abgewiesen.

Nachtrag. oh, da ist beim Zitat was falsch gelaufen. Tut mir leid.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 19. Mai 2022, 13:29:01
Comme Un Volcan,

 ich mag die Spaceirissorten irgendwie 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 19. Mai 2022, 13:30:56
Gerard  Briere, ganz im Schatten der weissen Wisterie 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 19. Mai 2022, 13:31:51
Lacy Snowflake
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 19. Mai 2022, 13:35:13
# spider, die Küssmichaberschnell, hat einen lustigen Namen ;D ;D ;)


Tja, sags durch die Blume. ;D ;D ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 19. Mai 2022, 13:36:05
* Coastal Fog
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 19. Mai 2022, 13:36:38
Da fiel vorhin das Wort "Leidensfähigkeit". Leider kann ich die jetzt testen. Heute Nacht hat es einen Katerkampf zwischen den großen hier seit einiger Zeit herumstreunenden Maine Coones in meinem neuen Irisbeet gegeben. Diese Katzen sind so 10 kg Biester.
Schadensaufnahme:  meine so ersehnte Panjandrum, mit der meine Sammelei angefangen hat, komplett abgebrochen bis aufs Rhizom. Stängel steht jetzt in der Vase, aber ob die eine Knospe sich noch öffnet? Angebrochen: Jealous Guy und Mayan Sunrise, obwohl alle angebunden waren. Zum Glück sind noch einige Knospen dran.
Obwohl wir 40 Jahre ganz tolle Katzen hatten, werde ich zur Katzenhasserin. Mein Mohnbeet wurde zum Katzenklo und nun dies. Boh, bin ich sauer. Die Blödmänner hätte ja warten können, bis die Iris ausgeblüht waren.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 19. Mai 2022, 13:37:39
Ciel Et Mer, schade unscharf :-X
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 19. Mai 2022, 13:40:07
Iris var. Reginae
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 19. Mai 2022, 13:41:25
* Gratuated
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 19. Mai 2022, 13:42:50
Timely Kiss, einfach nur schön 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 19. Mai 2022, 13:58:26
Hier ist gerade Weltuntergangsstimmung, der Himmel ist grün, der Regen kommt mit Sturm waagerecht und ich habe gestern draussen alle Fenster geputzt. Sakra!!!!! :o :o :o :-X

Serene Moment
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 19. Mai 2022, 13:59:51
Da fiel vorhin das Wort "Leidensfähigkeit". Leider kann ich die jetzt testen. Heute Nacht hat es einen Katerkampf zwischen den großen hier seit einiger Zeit herumstreunenden Maine Coones in meinem neuen Irisbeet gegeben. Diese Katzen sind so 10 kg Biester.
Schadensaufnahme:  meine so ersehnte Panjandrum, mit der meine Sammelei angefangen hat, komplett abgebrochen bis aufs Rhizom. Stängel steht jetzt in der Vase, aber ob die eine Knospe sich noch öffnet? Angebrochen: Jealous Guy und Mayan Sunrise, obwohl alle angebunden waren. Zum Glück sind noch einige Knospen dran.
Obwohl wir 40 Jahre ganz tolle Katzen hatten, werde ich zur Katzenhasserin. Mein Mohnbeet wurde zum Katzenklo und nun dies. Boh, bin ich sauer. Die Blödmänner hätte ja warten können, bis die Iris ausgeblüht waren.
Wenn ich auf Panjandrum warten würde, hätte ich auch die Contenance verloren.  >:(
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 19. Mai 2022, 14:01:50
[quote
Mit der Gräfin habe ich bis jetzt recht gute Erfahrungen gemacht.

Gemeint war weniger die Qualität, eher das früher viel größere und vor allem sehr innovativere Sortiment. Dort wurde mal eine Weile lang zum Gutteil der "Ton angegeben" was hierzulande mit den Iris so gelaufen ist. Es wurde eingeführt, getestet, vermehrt oder auch mal wieder verworfen. Heutzutage gibt es dort halt noch ein paare Iris mehr wie anderswo, welche man auch durchaus kaufen kann. Aber die alten Zeiten sind halt vorbei, dem trauern u. a. hier einige hinterher. Einschließlich mir, wobei mir eben auch das Warum nachvollziehbar erscheint.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 19. Mai 2022, 14:03:19
Bei Iris-Shopping gibts halt viele Sorten die relativ frisch importiert sind und bei denen sich erst zeigen muss, ob sie tauglich sind. Bzw. ob sie reine Liebhaberpflanzen bleiben.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 19. Mai 2022, 14:06:43
Nach 15 Uhr solls aufhören, dann kannn ich gefühlte 300 Irisstängel aufbinden..... hab wohl zu laut um Regen gerufen. :-\ :-X ::)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 19. Mai 2022, 14:15:39
* Blue Mistake
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 19. Mai 2022, 14:54:21
Das ist das Schlimmste!! Eine tolle  Lagerstroemia, vor Jahren aus Italien importiert, hat der Sturm regelrecht abgedreht und darunter ein grosse Iris Marie José Nat und die Dualton begraben und abgebrochen, es giesst immer noch, weitere Schäden ab heute Mittag um 15 Uhr. :P :o :-\ :'(
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 19. Mai 2022, 14:57:50
An der Nordwestseite vom Haus im neuen Irisbeet, alle Blüten von oben wie abrasiert, ein trauriger Anblick. Timely Kiss auch ein kahler Stängel, wie gut dass ich heute Morgen noch fotografiert habe ::) :(
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Alstertalflora am 19. Mai 2022, 15:03:24
Ohje, das ist bitter  :'(! Hier ist das Tief noch nicht angekommen, soll so gegen 17-18 Uhr passieren. Ich hoffe, dass es hier nicht so schlimm wird  :-\.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 19. Mai 2022, 15:38:39
Tut mir sehr leid, Irisfool.

Ich hatte vor dem Spektakel auch noch schnell Bilder gemacht. Es kam dann ein kurzes, stürmische Szenario mit ein bißchen Regen....komme gerade vom stäben rein.

Sweet Musette
(https://up.picr.de/43636084pz.jpg)

Ring Pop
(https://up.picr.de/43636144gp.jpg)

Finishing School
(https://up.picr.de/43636178xo.jpg)

Diese kenne ich nicht, die Farbe ist mehr lila-violett anstelle von blau
(https://up.picr.de/43636182ag.jpg)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 19. Mai 2022, 16:49:23
Oh, Irisfool, was tut mir das leid. Das sind die Tage zum Abhaken, wie bei mir heute. Als Zugabe zu den zerstörten Iris hat das Unwetter mir 4  schwereTöpfe von der Terrasse gehauen. Sauerei, alles kaputt,vdie neue Terrsssenfliesen zum Glück nicht. Im Garten traue ich mich noch nicht.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 19. Mai 2022, 17:02:24
Gerade bricht es über uns herein. Ich schau gar nicht raus. :-\
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 19. Mai 2022, 17:23:10
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=849434;image)
So ging es vor einigen Minuten los...
Hier ist das Unwetter nun in vollem Gange... zum Glück bisher ohne Hagel. Regenausbeute bisher noch keine 10mm.  :P
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 19. Mai 2022, 17:29:26
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=849436;image)
Meine 'Maui Surf',  eine liebe Gabe von Pearl vor ca. 2 Jahren, steht kurz vor dem Öffnen ihrer ersten drei Blütenstiele. Blüht überhaupt zum ersten Mal. Ich war so gespannt...  :o
Foto direkt vor dem Unwetter geschossen...und überlegt, ob ich sie lieber rette und in die Vase stelle. Aber es sind noch viele Knospen fast geschlossen... es wäre sooo schade.  :-[
Für mich eine Traum Iris...  :-*
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 19. Mai 2022, 18:47:47
Hier liegt im Garten alles platt, soviele Stäbe habe ich garnicht :-\ :'( gestern alles schön sauber gefegt. Nun hat die grosse weisse Wisteria  Büten geregnet, ihr wollt nicht wissen wie es aussieht ::) :P Äste und Blätter von der Zwetschge liegen auf der grossen Terrasse, alle Arbeit von gestern für die Katz, ich kann nicht mehr, lieber stehe ich morgen  früh auf, aber morgen solls regnen.  Beim Gegenübernachbarn hat es einen Männerbein dicken grossen Ast von dem alten Ahorn gebrochen und nun scheint die Sonne 26 Grad und wie wenn nichts gewesen wäre. Bei so einer Wetterlage bin ich geneigt ein paar Lastwägen voll Schnellbeton kommen zu lassen........ ::) ::) >:( >:( :( ;) ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Helene Z. am 19. Mai 2022, 18:57:39
Das tut mir sehr leid für Deinen wunderschönen Garten, noch dazu mitten in der Irisblütezeit  :'(  Danke für alle die schönen Fotos :)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Helene Z. am 19. Mai 2022, 19:00:34
Hier beginnen die Hohen erst, aber die Wetterfront rollt ... :-\
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Helene Z. am 19. Mai 2022, 19:02:30
... die langfristige Maidesign-Umstellung von klassisch-blauweiß ist noch im Gange ...
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Helene Z. am 19. Mai 2022, 19:05:45
... Ziel sind mehr "schwarz"-Töne und dazu Orange.
Deshalb an dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön für diesen Neuzugang  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 19. Mai 2022, 19:22:00
Soooo viele schöne Iris habt ihr hier in den letzten Tagen gezeigt!
Das mit dem Unwetter bei euch tut mir leid. Hier ist es noch viel zu trocken.
Die ersten großen öffnen sich auch hier, aber die wurden schon alle gezeigt (Provencal, Spinning Wheel).

Vermutlich die letzte kleine bei mir heuer ist "Dieci sfumature".
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 19. Mai 2022, 19:31:43
Wie schön!!! Und eine Kleine  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 19. Mai 2022, 20:48:54
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=849436;image)
Meine 'Maui Surf',  eine liebe Gabe von Pearl vor ca. 2 Jahren, steht kurz vor dem Öffnen ihrer ersten drei Blütenstiele. Blüht überhaupt zum ersten Mal. Ich war so gespannt...  :o
Foto direkt vor dem Unwetter geschossen...und überlegt, ob ich sie lieber rette und in die Vase stelle. Aber es sind noch viele Knospen fast geschlossen... es wäre sooo schade.  :-[
Für mich eine Traum Iris...  :-*
.
 ;D ungeöffnet schon ein Traum?  ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 19. Mai 2022, 20:50:38
Wir haben es erst mal hinter uns und eine hab ich noch, aber vor dem Wolkenbruch geknipst.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 19. Mai 2022, 21:06:50
Keine Ahnung, wie sie heißt, aber vor dem Hintergrund finde ich sie sehr schön, nur etwas unordentich mit der Stachelbeere im Vordergrund.  ;D
(https://up.picr.de/43632756vf.jpg)
Ich liebe ja Gelb und solo sehen diese Iris vor der schönen Wand richtig extravagant aus. Tolles Foto.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Rantanplan am 19. Mai 2022, 21:27:02
Ich liebe ja Gelb und solo sehen diese Iris vor der schönen Wand richtig extravagant aus. Tolles Foto.
Danke, Spider.  :)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Hausgeist am 19. Mai 2022, 21:52:32
Der Thread überfordert mich immer wieder. :P ;D

Daher nur ein paar Bilder von mir, nix außergewöhnliches. ;)

'New Idea'

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=849556;image)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Hausgeist am 19. Mai 2022, 21:53:28
'English Cottage'

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=849558;image)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 19. Mai 2022, 21:53:39
Das ist das Schlimmste!! Eine tolle  Lagerstroemia,

Da fühle ich besonders mit! Sowas das man schon lange hat, tut nochmal mehr weh, ist dann egal welche Pflanze.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Hausgeist am 19. Mai 2022, 21:54:58
'Maui Moonlight' - danke an pearl. ;)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=849560;image)

Ebenso danke für 'Morgendämmerung' an pearl und Markus! :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70076.0;attach=848294;image)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 19. Mai 2022, 22:00:10
Diese kenne ich nicht, die Farbe ist mehr lila-violett anstelle von blau
(https://up.picr.de/43636182ag.jpg)

`Honky Tonk Blues´ oder einer der zahlreichen Nachkommen
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 19. Mai 2022, 22:01:41
TB `Buvard´, wenn sich der Bart immer so zurückhält, dann könnte sie mir gefallen!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 19. Mai 2022, 22:02:33
TB `Friendly Advice´, aus der HH-Familie

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 19. Mai 2022, 22:04:10
TB `Irish Tune´, der Spenderin besonders großen Dank, die ist wirklich toll!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 19. Mai 2022, 22:05:35
TB `Moonstone Mirror´, erst kaum sichtbar, wenn man aber doch davor steht, bleibt man hängen

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 19. Mai 2022, 22:06:19
TB `Ride The Tiger´, jung

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 19. Mai 2022, 22:07:29
Und TB `Spouting Horn´, gerade frische entfaltet

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 19. Mai 2022, 22:18:42
Eine aus dem Fischzug bei einer Staudenbörse ist heute aufgegangen. Sieht aus wie Irenes Oma*  ???.
Die ist ja nicht identifiziert, ungewiss ob je rauskommt was es wirklich ist. Finde aber interessant dass so eine Iris auch hier verbreitet ist.
.
Das Bild zeigt zweimal Irenes Oma* und einmal Kerzenheim5*
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 19. Mai 2022, 22:19:36
Geschwader-Iris Christiane ist auf:
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 19. Mai 2022, 22:20:19
und Geschwader-Iris Natura auch:
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 19. Mai 2022, 22:22:15
Mrs George Darwin.
Später geändert.
'Mrs Horace Darwin' heißt das. Danke! ich freu mich so dieses kleine Schätzchen wieder im Garten zu haben.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 19. Mai 2022, 22:24:26
So Fine. Eine edle Dame. Danke der Spenderin!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 19. Mai 2022, 22:27:24
Immer wieder bin ich entzückt von der Kombination Iris squalens mit Iris flavescens. Leider etwas unscharf.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: chlflowers am 19. Mai 2022, 22:34:06
Trotz hohem Alter  ;D - eine Lieblingsiris "Wabash"
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 19. Mai 2022, 22:51:26
Zufällige Kombination aus "schwarz", blau und weiss. Namen fehlanzeige, sind uralt. Das Unwetter hat sie verschont.


Iris Ecke




Iris schwarz-weiss


Und hier noch mal die weisse, die keine Lugano ist, obwohl als solche verkauft wurde ;D


Iris weiss

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 19. Mai 2022, 23:03:33
TB `Irish Tune´, der Spenderin besonders großen Dank, die ist wirklich toll!
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=849570;image)
.
wow, das scheint die zu sein, die ich seit Jahren suche.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=849666;image)
.
" Greenish tint of sulphur yellow; yellow beard" nee ist es nicht, aber vielleicht Green Eyed Lady? Oder doch Pride of Ireland, die einzige, die einen grünen Bart hat.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 19. Mai 2022, 23:20:53
TB `Moonstone Mirror´, erst kaum sichtbar, wenn man aber doch davor steht, bleibt man hängen
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=849576;image)
.
toll! `Buvard´ ist auch schön!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 19. Mai 2022, 23:27:23
Trotz hohem Alter  ;D - eine Lieblingsiris "Wabash"
Ist aber auch eine schöne 'alte' Blütenform ohne zu viel Schnickschnack... einfach nur schön.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 20. Mai 2022, 06:37:48
Allen Wettergeschädigten meine Anteilnahme! Und gerade höre ich in den Nachrichten dass es heute wieder Sturm und Hagel geben soll. Puh!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 20. Mai 2022, 09:19:55
TB `Buvard´, wenn sich der Bart immer so zurückhält, dann könnte sie mir gefallen!
Gut, sie mal hier zu sehen. Von ihr hab ich schon die verschiedensten Fotos gesehen. Mir gefällt sie!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 20. Mai 2022, 09:21:51
Meine Ausbeute von heute: Müsste "Aggressively Forward" sein. Steht zwar woanders, aber vermutlich hab ich da beim Pflanzen was vermischt.  ???
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: lonicera 66 am 20. Mai 2022, 09:30:32
Nun isses soweit, sie blühen prächtig. Nochmal einen lieben Dank an die Spender.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: lonicera 66 am 20. Mai 2022, 09:31:34
 :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 20. Mai 2022, 09:39:29
Das Unwetter hat sie noch als Knospe über sich ergehen lassen und heute Morgen zeigt sie sich in ihrer ganzen Schönheit. TB "Paris Fashion", neben "Crazy for You" die einzige rosa Iris in meinem Garten. :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: lonicera 66 am 20. Mai 2022, 09:54:19
Ich mag sie alle, auch namenlos...
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: lonicera 66 am 20. Mai 2022, 09:54:35
 :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: lonicera 66 am 20. Mai 2022, 09:54:52
 :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: lonicera 66 am 20. Mai 2022, 09:55:14
 :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: lonicera 66 am 20. Mai 2022, 09:55:47
warum werden die Bilder nicht hochkant angezeigt???
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 20. Mai 2022, 12:06:36
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=849734;image)
Sie hat es geschafft!  ;D
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=849736;image)
Meine 'Maui Sur' hat das Unwetter überstanden und heute ihre ersten Blüten ever geöffnet...  :-*
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=849738;image)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 20. Mai 2022, 12:30:31
Nach dem Gewitter und vor dem nächsten anrauschenden, hat sich Mayan Sunrise geöffnet. Gefällt mir sehr gut, aparte Farbkombination mit dem orangen Bart.


Mayan Sunrise


Die Kombination mit June Krause passt ja auch.
Hier noch mal mit der letzten Man's best Friend, June Krause und English Charm. Jetzt hoffen, dass die Blüten das Gewitter überstehen.


Mayan Sunrise und Nachbarinnen


Sorry für die (hässlichen) Peacocks, die leider nicht katzenfest sind, aber für ein Gewitter reichen sie gerade noch.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 20. Mai 2022, 12:34:41
`Mayan Sunrise´ ist das allerdings nicht.
Vielleicht `Creature of the Night´
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 20. Mai 2022, 12:36:42
Oh, dann habe ich ein falsches Etikett. Danke für den Hinweis!
Habe gegoogeld, ich schreibe sie um auf Creature of the Night. Schade Mayan Sunrise hätte ich auch gerne gehabt.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 20. Mai 2022, 13:12:13
Heute 1. Blüte von All Ashore

(https://up.picr.de/43640943ef.jpg)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 20. Mai 2022, 14:08:49
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=849734;image)
Sie hat es geschafft!  ;D
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=849736;image)
Meine 'Maui Sur' hat das Unwetter überstanden und heute ihre ersten Blüten ever geöffnet...  :-*
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=849738;image)
.
 :D meine hat dieses Jahr nur einen Stängel.  :-\
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 20. Mai 2022, 15:34:59
Oh, wie schade, Pearl!  :-[
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=849806;image)
Meine hat immerhin drei Stängel, einen davon noch komplett in Knospe...  pures Anfängerglück !!!  ;)
Dafür scheint die 'Champagne Waltz' dieses Jahr überhaupt keine Knospe zu schieben, obwohl sie sich vom Laub her artig verbreitert hat.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 20. Mai 2022, 21:22:48
`Petit Caprice´
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 20. Mai 2022, 21:25:37
`Silverado´
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 20. Mai 2022, 21:30:33
`Sign of Leo´ von Irisfool  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sandkeks am 20. Mai 2022, 21:42:19
Iris 'English Cottage', kein besonders gelungenes Bild, aber eine wunderschöne Iris. :D  Herzlichen Dank an den Spender. Mir ist es ein Rätsel, wie einem diese tolle Iris zu viel werden kann. ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 20. Mai 2022, 22:00:13
Iris neglecta 1 von Krokosmian. Eine hübsche kleine blaue Iris mit der Besonderheit, dass die Knospen und Triebe sehr weich und hellgrün sind. Weiß nicht ob sich das mit den Jahren gibt oder ob das für diese Iris typisch ist.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 20. Mai 2022, 22:01:26
Iris neglecta 1 die hellgrünen weichen Knospen
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 20. Mai 2022, 22:02:24
Richtig entzückend finde ich Iris neglecta 2 von Krokosmian
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 20. Mai 2022, 22:05:50
Iris 'Fort Apache' dieses Jahr zum ersten mal seit ewig und es zeichnete sich schon in der Knospe ab, mit der Farbe stimmt was nicht. Dieses Gelb außen und die Flecken um den Bart - das hatte sie nicht. Ich hoffe es liegt an diesem außerordentlich heißen Mai.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 20. Mai 2022, 22:09:05
'Fort Apache' 2013
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 20. Mai 2022, 22:10:17
'Superstition' ist auch unfotografierbar scheinbar ...
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 20. Mai 2022, 22:12:15
Iris neglecta 1 die hellgrünen weichen Knospen

Die sind immer recht bauchig und groß, die Hüllblätter. Aber, dass sie so eingedrückt wirken kenne ich nicht, gibt sich dann hoffentlich...
Die Stiele sind auch nie so ganz kerzengerade, eher so in der Luft schlängelnd, auf dem Boden liegen sie aber idR nur, wenns mal ordentlich gewitterstürmt
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 20. Mai 2022, 22:13:30
'Sable Night' die von den Wühlmäusen gefressene.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 20. Mai 2022, 22:17:07
Iris neglecta 1 die hellgrünen weichen Knospen

Die sind immer recht bauchig und groß, die Hüllblätter. Aber, dass sie so eingedrückt wirken kenne ich nicht, gibt sich dann hoffentlich...
Die Stiele sind auch nie so ganz kerzengerade, eher so in der Luft schlängelnd, auf dem Boden liegen sie aber idR nur, wenns mal ordentlich gewitterstürmt

Ich fand nicht negativ, nur sehr ungewohnt. Sieht bissl aus als ob die Hüllblätter zu groß sind, wie bei so manchen Welpen denen das Fell scheinbar auch drei Nummern zu groß ist. Mal sehen wie sie sich nächstes jahr zeigt.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 21. Mai 2022, 08:50:13
Schlimm finde ich es auch nicht, eher wie Du, ungewohnt. Bei sowas Kleinblumigen erwartet man einfach straffe Stiele. Die Hüllblätter erinnern mich an die von Iris variegata, wo sie dann kleiner sind.
.
Die Iris habe ich 2000 oder 2001 in Illertissen mitgenommen. Dort standen ein paar Töpfe, abseits und mit einem uralten Etikett samt nicht existentem Namen. Man müsste dort mal nachfragen, sofern nach so langer Zeit noch jemand was drüber weiß. Eine andere Spur führt evtl. nach Tübingen, ist aber ziemlich vage.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 21. Mai 2022, 08:56:50
TB `Buvard´, wenn sich der Bart immer so zurückhält, dann könnte sie mir gefallen!
Gut, sie mal hier zu sehen. Von ihr hab ich schon die verschiedensten Fotos gesehen. Mir gefällt sie!

Ich glaube die Wahrnehmung dieser Sorte ändert sich ziemlich, je nach Licht und wahrscheinlich auch Blütenalter. Momentan sehe ich sie nur abends, am Haus, wenn die Sonne schon "hinterm Berg" verschwunden ist. Da sieht sie jedenfalls ziemlich grandios aus.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 21. Mai 2022, 08:58:51
Noch eine Hand voll von gestern, momentan sollte der Tag 48 Stunden haben...
.
TB `Prague´, mit etwas Hitzeflecken

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 21. Mai 2022, 09:00:21
TB `Center Line´, den schreienden Bart nehme ich da als weit weniger schlimm wahr als sonst, vielleicht weil er Ziel oder Ausgangspunkt für die Striche ist.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 21. Mai 2022, 09:02:28
TB `Corrida´, ein historisches Kleinod, danke der Spenderin!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 21. Mai 2022, 09:03:38
TB `Pride of Ireland´, manchen Sorten macht die Vergrasung der alten abzuräumenden Beete optisch nix aus, diese gehört dazu!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 21. Mai 2022, 09:04:46
Und TB `Spring Madness, die Blüten hängen etwas schief auf dem Stiel oben drauf.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 21. Mai 2022, 09:43:30
12 Grad kalt, ich glaub nicht, dass sich hier heute viel tun wird. Dabei hypnotisiere ich seit Tagen 2 Knospen, in der Hoffnung, dass das endlich die heiß ersehnte "Harvest Maiden" wird. ::) ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 21. Mai 2022, 09:53:28
Dieses Jahr haben hier viele der Zwerge gar nicht geblüht. Die wenigen TB, für die ich Plätze gefunden habe, aber sehr gut.
Nun hoffe ich auf Zwergenblüte, wie sonst üblich, im kommenden Jahr.
Laub gibt es zum Glück reichlich und gesund.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 21. Mai 2022, 09:59:37
TB `Pride of Ireland´, manchen Sorten macht die Vergrasung der alten abzuräumenden Beete optisch nix aus, diese gehört dazu!
.
 :D ich glaube, die will ich immer noch.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 21. Mai 2022, 10:03:51
Heute nacht gab's endlich den ersehnten Regen. Das gibt den TBs jetzt hoffentlich einen Antrieb zum Aufblühen. Bei den kleinen blühen noch die letzten, aber nichts Neues mehr dabei. Bei den IBs heute noch "Captain Indigo".
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 21. Mai 2022, 10:06:13
Sie hat es geschafft!  ;D
Meine 'Maui Sur' hat das Unwetter überstanden und heute ihre ersten Blüten ever geöffnet...  :-*
Sehr schön in Szene gesetzt.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 21. Mai 2022, 10:07:03
Heute 1. Blüte von All Ashore
Die kann sich aber sehen lassen!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 21. Mai 2022, 10:08:10
Das Unwetter hat sie noch als Knospe über sich ergehen lassen und heute Morgen zeigt sie sich in ihrer ganzen Schönheit. TB "Paris Fashion", neben "Crazy for You" die einzige rosa Iris in meinem Garten. :D
Meine lässt mich seit 3 Jahren warten. Dürfte sich wohl an ihrem Standort nicht so richtig wohlfühlen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 21. Mai 2022, 10:28:20
12 Grad kalt, ich glaub nicht, dass sich hier heute viel tun wird.

Hier ist die letzten Tage Sommer, gestern und vorgestern jeweils deutlich +30°. Die Iris ploppen gerade nur so auf und vergehen teils gleich wieder. Paeonien waren letztes WE noch fast grün-knospig, jetzt stehen sie in Vollblüte. Lang gehts nicht mehr :P.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 21. Mai 2022, 10:34:19
Beides suboptimal. Wenn das morgens Erblühte am Abend schon wieder hinüber ist, hat man auch wenig Freude dran. :-\
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 21. Mai 2022, 17:59:33
Das finde ich auch sehr schade, wegen der hohen Temperaturen geht das viel zu schnell...man muß ja wieder 1 Jahr warten. Letztes Jahr als es kühler und nasser war hatte man irgendwie mehr davon, hier gabs fast bis Ende Juni Bartirisblüten.

Sturmböen haben uns nicht verschont und ich brauchte viele Stäbe, aber Regen gabs nur 2 l.


American Maid
(https://up.picr.de/43648221gl.jpg)

und wieder eine, die mir völlig unbekannt ist.
(https://up.picr.de/43648224ps.jpg)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 21. Mai 2022, 18:01:48
TB `Pride of Ireland´, manchen Sorten macht die Vergrasung der alten abzuräumenden Beete optisch nix aus, diese gehört dazu!

Willst Du da die Iris raus nehmen oder nur jäten/aufräumen ?

Spring Madness gefällt mir.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Scabiosa am 21. Mai 2022, 20:54:48
'Spring Madness' (Thomas Johnson, 2009) ist eine sehr fotogene Iris, Gersemi. Ich hatte sie 2016 schon mal blühend gezeigt hier. Leider passte sie farblich nicht so gut ins Beet und ich hatte sie damals abgegeben.

(https://up.picr.de/43649330uw.jpg)
.
(https://up.picr.de/43649333xx.jpg)


Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 21. Mai 2022, 21:22:59
Traumschöne Bilder, Scabiosa ! Ich glaub, die brauch ich  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 21. Mai 2022, 21:26:50
'Spring Madness' (Thomas Johnson, 2009) ist eine sehr fotogene Iris, Gersemi. Ich hatte sie 2016 schon mal blühend gezeigt hier. Leider passte sie farblich nicht so gut ins Beet und ich hatte sie damals abgegeben.

(https://up.picr.de/43649330uw.jpg)
.
(https://up.picr.de/43649333xx.jpg)
Sowas würde ich nieee abgeben. wunderbare Iris!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 21. Mai 2022, 21:31:16
Heute ein besseres Bild von 'Fort Apache':
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 21. Mai 2022, 21:35:11
witzigerweise steht sie im selben Beet wie 'Caliente'.  Die Farbe ist zum verwechseln! 'Caliente ist weniger gerüscht, hat PBF und sie hat nicht diese gelbe Rückseite der Falls.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 21. Mai 2022, 21:37:49
'Harbour Blue', danke Pearl. Wunderschöne Zeichnung der Falls. Leider erst nach dem Platzregen letzte Nacht fotografiert.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 21. Mai 2022, 21:43:41
Ist das jetzt nochmal 'Sable Night' oder 'Sable'? Gab es nicht irgendwo ein Bild von Beiden?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 21. Mai 2022, 21:45:59
'Thornbird' im Wühlmauskäfig, danke Krokosmian.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 21. Mai 2022, 21:48:33
Ist das jetzt nochmal 'Sable Night' oder 'Sable'? Gab es nicht irgendwo ein Bild von Beiden?
.
klar, gibst du google Bilder Iris TB Sabel oder Sable Night ein und klicke wiki.irises.org links an. Tata! Dein Bild zeigt Sable.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 21. Mai 2022, 21:49:33
Und TB `Spring Madness, die Blüten hängen etwas schief auf dem Stiel oben drauf.

Ein tolles Bild  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 21. Mai 2022, 21:52:16
'Spring Madness' (Thomas Johnson, 2009) ist eine sehr fotogene Iris, Gersemi. Ich hatte sie 2016 schon mal blühend gezeigt hier. Leider passte sie farblich nicht so gut ins Beet und ich hatte sie damals abgegeben.


Wunderschöne Blüten 😍
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 21. Mai 2022, 21:56:03
.
American Maid
(https://up.picr.de/43648221gl.jpg)
.
.
interessant! Auf jeden Fall die richtigen Farben!  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 21. Mai 2022, 22:01:06
TB `Pride of Ireland´, manchen Sorten macht die Vergrasung der alten abzuräumenden Beete optisch nix aus, diese gehört dazu!

Willst Du da die Iris raus nehmen oder nur jäten/aufräumen ?

Die grab ich nach und nach komplett raus, teile sie und pflanze sie an komplett anderer Stelle. So werden die alten Beete allmählich leer, dafür wachsen sie dann in neuen  daneben. Diese schaffe ich dann halbwegs zu jäten, alles zusammen ist meist zuviel.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 21. Mai 2022, 22:05:31
TB `Song of Norway´, alter Bekannter

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 21. Mai 2022, 22:06:10
BB `Maui Surf´, ebenso

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 21. Mai 2022, 22:07:14
BB `Maui Magic´, Schwester der Vorigen

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 21. Mai 2022, 22:09:00
TB `Friendly Seas´, mehrfach Nachfahre von `Maui Surf´

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 21. Mai 2022, 22:10:48
TB `Margaret Viola White´, Kind von `Song of Norway´, fast diesselben Farben, aber in der Wirkung eine ganz andere Iris

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 21. Mai 2022, 22:12:08
Ist das jetzt nochmal 'Sable Night' oder 'Sable'? Gab es nicht irgendwo ein Bild von Beiden?
.
klar, gibst du google Bilder Iris TB Sabel oder Sable Night ein und klicke wiki.irises.org links an. Tata! Dein Bild zeigt Sable.
Sch..... Wühlmäuse .... >:(
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 21. Mai 2022, 22:14:15
TB `Rapid Fire´, Kreuzung: (Song of Norway x Maui Surf) X Maui Magic
.
Noterstblüte, den Stiel habe ich durch Unachtsamkeit fast kaputtgemacht :P, aber die Vorfahren lassen was Feines für nächstes Jahr erwarten.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 21. Mai 2022, 22:16:19
TB `Ghost of the Moon´, noch ein Blaubart, aber aus der Haunted-Heart-Familie. (P. Nejedlo, n. reg.)

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 21. Mai 2022, 22:17:34
Sehr schöne blau/weiße Blüten Krokosmian.  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 21. Mai 2022, 22:18:30
TB `Rapid Fire´, Kreuzung: (Song of Norway x Maui Surf) X Maui Magic
.
Noterstblüte, den Stiel habe ich durch Unachtsamkeit fast kaputtgemacht :P, aber die Vorfahren lassen was Feines für nächstes Jahr erwarten.
.
.
eine ganze Familie Maui Surf! Maui Magic und Rapid Fire brauche ich dann auch. Irgendwann.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 21. Mai 2022, 22:20:13
TB `Ghost of the Moon´, noch ein Blaubart, aber aus der Haunted-Heart-Familie. (P. Nejedlo, n. reg.)

Ein sehr schöner Geist. 🤗
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 21. Mai 2022, 22:25:43
Role Model
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 22. Mai 2022, 10:52:10
TB "Winners Circle", vom Wind etwas derangiert. Oldie, aber immer wieder schön.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 22. Mai 2022, 10:54:42
Erstblüten von TB "Berry Scary". Na ja, mehr scary als Berry, aber ich hoffe, das wird noch. ::)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 22. Mai 2022, 10:57:30
Das kommt dabei raus, wenn beim Bestellen der Verstand aussetzt. ;D Ich glaube nicht, dass ich mir TB "Big Band" noch mal bestellen würde. Aber vielleicht bin ich mit meinem Urteil auch zu schnell.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 22. Mai 2022, 11:00:54
Bei TB "Wisteria Lane" komme ich auch jedes Jahr ins Grübeln, behalten oder nicht? Direkt hässlich ist sie ja nicht, aber durchaus entbehrlich. Andererseits blüht sie zuverlässig jedes Jahr. ???
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 22. Mai 2022, 11:03:33
Heiliger Strohsack! :o :o :o
DAS da hab ich mir nie und nimmer bestellt.
Hat jemand vielleicht eine Idee, was ich da demnächst entsorge?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 22. Mai 2022, 12:41:53
Spring Madness und American Maid gefallen mir sehr gut!  :-*

Bei den blau/weißen dachte ich, ich hätte schon genug, aber dann kamen Friendly Seas und Margaret Viola White und ich könnte vielleicht schwach werden  ;D

Eine meiner blau/weißen ist heute aufgeblüht: Ciel et mer
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 22. Mai 2022, 12:43:23
Designer's Art
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 22. Mai 2022, 12:44:08
Montmartre
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 22. Mai 2022, 12:46:22
Du zeigst auch immer wieder Schönheiten! :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 22. Mai 2022, 12:54:43
Du zeigst auch immer wieder Schönheiten! :D
Danke!  :-*
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 22. Mai 2022, 13:09:02
Das kommt dabei raus, wenn beim Bestellen der Verstand aussetzt. ;D Ich glaube nicht, dass ich mir TB "Big Band" noch mal bestellen würde. Aber vielleicht bin ich mit meinem Urteil auch zu schnell.
.
 ;D das mit dem Verstandaussetzer ist mir vertraut.  ;D Ich schlaf inzwischen eine Nacht über mein Bestellvorhaben und streiche dann Posten. Hilft aber nicht wirklich und vor allem nicht immer.  ;D Big Band könnte als Leitcharakter einer neuen Pflanzung echt gut sein.  ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 22. Mai 2022, 13:11:51
Montmartre
.
sehr schönes Bild! Da warte ich auf eine Blüte, dieses Jahr vergeblich.  :-\
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 22. Mai 2022, 13:21:25
TB `Ghost of the Moon´, noch ein Blaubart, aber aus der Haunted-Heart-Familie. (P. Nejedlo, n. reg.)

Ein sehr schöner Geist. 🤗

DAS finde ich auch, hab aber keine Bestellung bei Lukon vor.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 22. Mai 2022, 13:27:54
Heiliger Strohsack! :o :o :o
DAS da hab ich mir nie und nimmer bestellt.
Hat jemand vielleicht eine Idee, was ich da demnächst entsorge?

Ich find sie nicht schlecht, kann nie sagen, warum mir eine Blüte gefällt oder nicht.

Jetzt mal was Grundsätzliches zu Iris, die einem gar nicht gefallen : was macht Ihr damit, Kompost oder erst versuchen, an die Frau/den Mann zu bringen ?
Ich hab hier 2 Sorten, die will ich einfach nicht mehr angucken  :P
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 22. Mai 2022, 13:30:28
ich zum dritten....

Wie handhabt Ihr das mit den abgeblühten Stielen ?
Ich schneide relativ zügig bis auf 30 cm Reststiel ab, weil die Kraft ins Rhizom gehen soll und nicht in Samenbildung.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 22. Mai 2022, 13:40:46
Heiliger Strohsack! :o :o :o
DAS da hab ich mir nie und nimmer bestellt.
Hat jemand vielleicht eine Idee, was ich da demnächst entsorge?

Ich find sie nicht schlecht, kann nie sagen, warum mir eine Blüte gefällt oder nicht.

Jetzt mal was Grundsätzliches zu Iris, die einem gar nicht gefallen : was macht Ihr damit, Kompost oder erst versuchen, an die Frau/den Mann zu bringen ?
Ich hab hier 2 Sorten, die will ich einfach nicht mehr angucken  :P

Kompostieren fände ich schade.
Falls niemand im Umfeld bekannt, vielleicht freut sich jemand mit anderen Vorlieben gegen z.B. Portoersatz oder im Tausch über das grüne Brett hier darüber.
Fragen kost ja nix  ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 22. Mai 2022, 13:45:27
Heiliger Strohsack! :o :o :o
DAS da hab ich mir nie und nimmer bestellt.
Hat jemand vielleicht eine Idee, was ich da demnächst entsorge?

Ich find sie nicht schlecht, kann nie sagen, warum mir eine Blüte gefällt oder nicht.

Jetzt mal was Grundsätzliches zu Iris, die einem gar nicht gefallen : was macht Ihr damit, Kompost oder erst versuchen, an die Frau/den Mann zu bringen ?
Ich hab hier 2 Sorten, die will ich einfach nicht mehr angucken  :P
Ich versuche erst, ein neues Zuhause zu finden, aber wenn es zulange dauert, oder zu kompliziert wird fliegt das Zeug auf den Kompost, da bin ich mittlerweile schmerzfrei, auch bei Hems.
Wenn ich schon Entsorgung andeute, ist jeder so frei, sich zu melden, da muß das ja nicht noch extra ans grüne Brett.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 22. Mai 2022, 13:51:26
ich zum dritten....

Wie handhabt Ihr das mit den abgeblühten Stielen ?
Ich schneide relativ zügig bis auf 30 cm Reststiel ab, weil die Kraft ins Rhizom gehen soll und nicht in Samenbildung.
Ich meine, ich hätte mal gelesen man solle die Stiele rausbrechen. Ich schneid sie aber auch ab, ruck zuck, sobald verblüht.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 22. Mai 2022, 13:54:10
Spider, ganz einfach, falls Du lachsfarbene magst, können wir tauschen  ;D

Du schneidest bis unten ab, läßt nichts stehen ?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 22. Mai 2022, 13:56:18
Doch, ich lasse min. 10 cm stehen. damit ich noch ein Schildchen mit dem Namen oder farbige Bändchen zum Auseinandersortieren anbinden kann. ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 22. Mai 2022, 13:59:46
Heiliger Strohsack! :o :o :o
DAS da hab ich mir nie und nimmer bestellt.
Hat jemand vielleicht eine Idee, was ich da demnächst entsorge?

Ich find sie nicht schlecht, kann nie sagen, warum mir eine Blüte gefällt oder nicht.

Jetzt mal was Grundsätzliches zu Iris, die einem gar nicht gefallen : was macht Ihr damit, Kompost oder erst versuchen, an die Frau/den Mann zu bringen ?
Ich hab hier 2 Sorten, die will ich einfach nicht mehr angucken  :P
Ich versuche erst, ein neues Zuhause zu finden, aber wenn es zulange dauert, oder zu kompliziert wird fliegt das Zeug auf den Kompost, da bin ich mittlerweile schmerzfrei, auch bei Hems.
Wenn ich schon Entsorgung andeute, ist jeder so frei, sich zu melden, da muß das ja nicht noch extra ans grüne Brett.

Wenn man das weiß  ;D :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 22. Mai 2022, 14:06:15
Natürlich ist der Kompost der letzte Ausweg.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 22. Mai 2022, 14:33:40
ich zum dritten....

Wie handhabt Ihr das mit den abgeblühten Stielen ?
Ich schneide relativ zügig bis auf 30 cm Reststiel ab, weil die Kraft ins Rhizom gehen soll und nicht in Samenbildung.

Ich knipse nur das verblühte ab und lassen den Stiel erst mal dran. Bei diesem trocknen Lehmboden muß ich die neuen am Stiel anpflocken. Sonst fallen sie bei Wind, Sturm, Hagel oder nur zu scharf angucken um. Sieht nicht soll aus, so what.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 22. Mai 2022, 15:14:43
alle Iris, die ihr nicht mehr sehen wollt, könnt ihr MarkusG schicken. Er hat Platz und es gibt genügend Leute in seinem Garten und seine Adresse steht auf seiner homepage.
.
Die Stängel meiner Schwertlilien schneide ich nicht ab. An den Stängeln hängen Etiketten mit Namen, damit ich weiß, welche raus müssen und wlche umgepflanzt werden sollen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 22. Mai 2022, 15:18:02
was ich da demnächst entsorge?
.
die will ich einfach nicht mehr angucken  :P
Entsorgung
.
Wenn man das weiß  ;D :D
.
gute Stichworte.  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 22. Mai 2022, 15:30:45
alle Iris, die ihr nicht mehr sehen wollt, könnt ihr MarkusG schicken. Er hat Platz und es gibt genügend Leute in seinem Garten und seine Adresse steht auf seiner homepage.
.
Die Stängel meiner Schwertlilien schneide ich nicht ab. An den Stängeln hängen Etiketten mit Namen, damit ich weiß, welche raus müssen und wlche umgepflanzt werden sollen.
Pearl, leider ist nix unter homepage unterlegt. Ich habe viele braune und hellblaue Iris, davon kann ich ihm gerne was schicken.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 22. Mai 2022, 16:50:56
Das wollte ich wissen, wie Ihr mit Sorten, die Euch, aus welchem Grund auch immer, nicht mehr lieb sind,  umgeht. Bisher ließ ich sie halt stehen, aber jetzt, wo ich nicht mehr so viele Irisgeeignete Plätze habe, trenne ich mich.
Wenn sich ein Tausch anbietet, prima, wenn nicht,  macht nichts - werde meine lachsfarbenen (Constant Wattez und Nale Jape) topfen und an Besuch verschenken.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 22. Mai 2022, 18:40:03
Name und ein Bild vor dem Kompostieren zeigen ist ja sinnvoll. Manchmal lohnt auch das nicht, ich habe Iris durchaus kompostiert. English Cottage einfach in die Wiese geschmissen. Oder Lent A. Williamson auf den Randstreifen neben der Autospur. Blühen tun sie da noch nicht. Iris flavescens qualifiziert sich für den Kompost und ich stehe kurz davor One Desire für den Randstreifen auszubuddeln. Ich musste die letztes Jahr aus Brüglingen haben. Hatte wohl gute Erinnerungen daran. Und gute Fotos. Die gefielen mir damals. Jetzt nicht mehr.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 22. Mai 2022, 18:43:51
Viele bilden doch eh keinen Samen, die paar Kapseln breche ich meist einfach weg und schmeiß sie in die Tonne. Wegen der Selbstaussaat und den Rüsselkäfern, deren Larven sich da drin entwickeln. Oder vergesse es auch einfach mal, vertrocknende Stängel bleiben stehen, bin zu faul.
.
Rhizome die ich nicht mehr brauche, wegen Übermenge oder weil ich die Sorte komplett weghaben will, gehen  auf den Gartenmüllhaufen. Wenn sich nichts anderweitiges ergeben hat. Ungefragt drücke ich niemandem was aufs Auge, von mir aus anbieten mache ich auch eher nicht mehr. Aus Gründen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 22. Mai 2022, 18:54:21
sehr verständlich.  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 22. Mai 2022, 19:49:53
Das mit den Rüsselkäfern ist ein Argument, da passe ich jetzt besser auf die Kapseln auf, Danke für den Hinweis.

Da hat dann wohl jede/r seine Vorgehensweise bei nicht mehr gewollten Iris und, klar, was einer weghaben will, hätte jemand anders gern gewollt.

Ging mir letztes Jahr mit 2 Rosen so, die ich vor Jahren aus Ausläufern gezogen hatte und die nun ihrerseits nur noch ausläuferten und kaum noch Blüten brachten. Ich war die Ausgraberei im großen Umkreis und die Rausfriemelei aus Stauden sowas von leid, daß ich irgendwann den Spaten ansetzte und die ganzen Teile ausgrub und völlig erleichtert für die Grünabfuhr zurecht legte.
Ich hätte auch fragen können und 20 Päckchen packen...wollte ich aber nicht.

Wie ist das eigentlich bei Iris und der Erde ? Geht Iris auf Iris pflanzen oder sollte Erde ausgetauscht werden ?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 22. Mai 2022, 19:52:56
...und da ich heute hier Fragetag habe : hat jemand die Sorte Sordid Lives ?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 22. Mai 2022, 21:29:02
Gerade sind die Tage viel zu kurz, vor allem die an den Wochenenden. Und bildermäßig herrscht eh Land unter.
Nur ein paar schnelle Draufsichten, von heute und aus den letzten paar Tagen.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 22. Mai 2022, 21:29:51
.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 22. Mai 2022, 21:30:21
.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 22. Mai 2022, 21:30:55
.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 22. Mai 2022, 21:31:52
.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 22. Mai 2022, 21:32:21
.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 22. Mai 2022, 21:32:53
.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 22. Mai 2022, 21:33:24
.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 22. Mai 2022, 21:33:55
.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 22. Mai 2022, 21:34:25
.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 22. Mai 2022, 21:34:53
.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 22. Mai 2022, 21:35:23
.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 22. Mai 2022, 21:35:53
.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 22. Mai 2022, 21:36:33
se last

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 22. Mai 2022, 21:36:39
.
Du musst doch völlig benebelt sein, wenn du da durch die Reihen schreitest. Unglaublich und unglaublich schön. :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Alva am 22. Mai 2022, 21:38:07
Gigantisch. So wunderschön  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 22. Mai 2022, 21:39:22
Krokosmian, welch eine Pracht !
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 22. Mai 2022, 21:47:41
Im Regenbogenland - Wunderschön!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 22. Mai 2022, 21:50:46
Vielen lieben Dank für die Bilder von deinem Blütenmeer. Toll  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 22. Mai 2022, 21:52:11
Besonders schön ist die blaue Stunde, wenn dann noch die Nachtkühle um die Ecke kommt und man meint zu hören, wie sie regelrecht aufatmen. Und ja, wenn der Wind günstig ist, dann liegt dieser Duft nach Kabapulver in der Luft...(Produktname austauschbar)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 22. Mai 2022, 21:54:17
Zitat
=pearl link=topic=70137.msg3873864#msg3873864 date=1653237603]
Name und ein Bild vor dem Kompostieren zeigen ist ja sinnvoll. Manchmal lohnt auch das nicht, ich habe Iris durchaus kompostiert. English Cottage einfach in die Wiese geschmissen. Oder Lent A. Williamson auf den Randstreifen neben der Autospur. Blühen tun sie da noch nicht. Iris flavescens qualifiziert sich für den Kompost und ich stehe kurz davor One Desire für den Randstreifen auszubuddeln. Ich musste die letztes Jahr aus Brüglingen haben. Hatte wohl gute Erinnerungen daran. Und gute Fotos. Die gefielen mir damals. Jetzt nicht mehr.

Ich würde sie gerne nehmen. Wir wollten doch tauschen. 👍
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 22. Mai 2022, 21:54:30
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=850722;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=850724;image)
.
kannst du sagen im linken Bild, welche Amoena das in der Mitte und rechts im Bild ist. Und im rechten Bild die hellblaue rechts unten oder welche der hellblauen in deinen Augen die beste ist?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 22. Mai 2022, 22:12:07
se last
Danke
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 22. Mai 2022, 22:21:03
Puh! Wir gehen in die Endphase. Das ging dieses Jahr extra schnell oder kommt mir das nus so vor? Heute hat Iris sambucina aufgemacht. Die ist normalerweise die letzte. Dieses Jahr warte ch aber noch auf ein paar Knospen von Iris die zum ersten mal blühen werden. Boah, hab mal durchgezählt, hab jetzt ca. 100 barbatas. Aber das was Krokosmian da rumstehen hat sieht nach mindesten 1000 aus. Überwältigend.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 22. Mai 2022, 22:23:08
Aus Jux und Dollerei noch ein paar Schönheiten im Verfall. Feu du Ciel
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 22. Mai 2022, 22:23:27
Lugano
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 22. Mai 2022, 22:23:51
Orange Harvest
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 22. Mai 2022, 22:24:54
Thornbird
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 22. Mai 2022, 23:25:58
Herrlich, nur schade, dass die Pracht eigentlich zu kurz ist.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Inken am 23. Mai 2022, 07:15:54
Die schöne, schönste ;), 'Mod Mode' passt auch zu dem Thema "mal danke sagen!". @Krokosmian, danke! :D

(https://thumbs.picr.de/43660782hk.jpg)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Wühlmaus am 23. Mai 2022, 09:07:26
Krokosmian - das ist ja der absolute Wahnsinn! Aber so schön!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 11:54:08
So, nun habe ich 10 Seiten nachgelesen, Tolle Blüten und das Blütenmeer von krokosmian einfach umwerfend. Ein paar Tage abgetaucht, iris gestäbt und feste gejammert, aber nun spiele ich wieder mit, aber in Teilen, sonst sprengt es die Infoseite ::)

 Slovak Prince
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 11:55:32
Louisa's Song
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 11:59:25
Adventurous
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 12:03:27
Ist das vielleicht Winner's Circle?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 12:04:36
Elke B.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 12:06:05
Ciel Gris sur Poilly
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 12:07:44
Insaniac
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 12:09:55
Bitte , bitte um Bestimmung, die steht hier nun schon ein paar Jahre ohne Namen, nun blüht sie und der Spender weiss den Namen leider auch nicht :(
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 12:10:54
Conjuration
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 12:11:43
Song Of Norway
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 12:13:50
??? Caribbean Dream?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 12:15:36
*Stef im Burgenland
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 12:19:23
Tigrou
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 12:21:12
???  Kann da Jemand helfen ::) ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 12:24:08
Cheep Frills
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 12:26:27
*South African Night
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 12:27:36
* Graduated
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 12:28:53
Jealous Gay
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 12:31:39
Swingtown, auch mal wieder ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 12:33:15
Leo Haven
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 12:34:19
* Blue Mistake
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 12:36:02
Decadence, nun ein besseres Foto 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 12:38:08
Lavender Copatonic
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 23. Mai 2022, 12:39:33
Bitte , bitte um Bestimmung, die steht hier nun schon ein paar Jahre ohne Namen, nun blüht sie und der Spender weiss den Namen leider auch nicht :(

Wenn die Zone um den Bart weißlich ist (das ist auf meinem Bildschirm schlecht zu erkennen), dann erinnert sie an `Cape Perpetua´. Hier immer eine der Späteren.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 12:41:30
Time Will Tell
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 12:43:27
Ja Krokosmian, da ist sie nochmals die blaue Unbekannte 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 12:47:02
Limmerik
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 12:48:30
Dippet In Dots
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 12:50:55
Burkhardt Sämling noch ganz neu KB TB 32
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 12:53:16
 Wonders Never Cease
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 12:54:16
Wild Thing
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Lilia am 23. Mai 2022, 12:54:38
die namenlose blaue ist g...enial ! und für mich wunderschön. bitte findet den namen heraus !
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 12:55:39
* Lilac Cloud
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 12:57:28
Nochmals die namenlose Blaue ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 12:59:54
Crazy Horse
 Oh nein, es ist nicht Crazy Horse sondern eine Fehllieferung von Nejedlo, keine Ahnung was es ist....... ::) ::) ::)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 13:01:56
Chamoix D'Or
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 13:03:58
* Aduranand , farblich ein etwas nichtssagender Sämling, aber mein erster mit kleinen "Schwänzchen. Weiss nicht ob die bleibt ::)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 13:05:23
Nochmals ???
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 13:07:17
Cuba Libre in floraler Form 8) ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 13:08:34
Insaniac
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 13:09:50
Mother Earth
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 13:10:53
Myrtille
  Nein! Ist nicht Myrtille :o Was dann??? Mallory Kay?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 13:11:54
Triple Whammy
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 13:13:24
Nochmals für Krokosmian:

* Evening Falls
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 13:14:57
Ein Pulk Myrtille und eingeschlichen eine Vol Au Vent ;D ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Crambe am 23. Mai 2022, 13:16:19
Deine Iris-Autobahnen sind wieder in voller Fahrt! :D :D ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 13:16:40
Endlich wieder aufgetaucht Iris sambucina
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 13:18:08
Und extra für Crambe schliesst Starship Enterprise für heute die Iristüre ;D ;D ;)  Brauchst nur kommen, dann kannst alles in "Echt" sehen.... ;D ;D ;D ;) :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Crambe am 23. Mai 2022, 13:21:39
Und extra für Crambe schliesst Starship Enterprise für heute die Iristüre ;D ;D ;)  Brauchst nur kommen, dann kannst alles in "Echt" sehen.... ;D ;D ;D ;) :D

Uuuaaaaahhhhhh!! Die Einladung funktioniert mit dieser Iris nicht!  ;D ;D ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 23. Mai 2022, 14:36:41
Ist das vielleicht Winner's Circle?
Ich denke schon. ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 23. Mai 2022, 14:38:50
???
Jean Hoffmeister?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 14:42:59
Nein leider, die hatte ich nie. :(
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 14:44:55
Und extra für Crambe schliesst Starship Enterprise für heute die Iristüre ;D ;D ;)  Brauchst nur kommen, dann kannst alles in "Echt" sehen.... ;D ;D ;D ;) :D

Uuuaaaaahhhhhh!! Die Einladung funktioniert mit dieser Iris nicht!  ;D ;D ;D

Bis ihr das ausdiskutiert habt, ist die Starship verblüht!!!! Steht also nichts im Weg ;D ;D ;D ;D ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: MmeCheri am 23. Mai 2022, 15:12:14
Deine Iris-Autobahnen sind wieder in voller Fahrt! :D :D ;)
Dem möchte ich mich anschließen:
Schön, daß scheinbar sehr viel das Unwetter doch überlebt hat. Bitte weiterzeigen!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 23. Mai 2022, 15:13:26
Ich komme nicht mehr mit und nach!  :o :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: MmeCheri am 23. Mai 2022, 15:18:37
Ich komme nicht mehr mit und nach!  :o :D
Ich auch nicht...
Ich genieße einfach die schönen Bilder, Komentare zu 5 Seiten vorher spare ich mir... ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 15:19:06
War auch 3 Tage "verhindert" ;D ;D beinahe in Shockstarre ;D ;D. Es kommen noch ein paar Neugepflanzte, aber dann bin ich auch langsam durch. Die Irisblüte ist definitiv zu kurz ;D ;D ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 23. Mai 2022, 15:48:48
Irisfool, gut, daß Du den Schock verdaut hast und weiter Bilder zeigst.

Ja, dieses Frühjahr ist es eine kurze Pracht, ich warte nur noch auf 2 neue Sorten.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 23. Mai 2022, 16:27:48
Eine positive Überraschung gabs dann heute doch noch. TB "Harvest Maiden" hat sich endlich gezeigt. :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 16:48:51
Die ist toll 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 23. Mai 2022, 16:56:46
Die hatte ich extra ausgesucht, um sie neben Guatemala zu setzen. Jetzt fehlt nur noch "Chestnuts Roasting" und dass die wirklich die Farbe vom Bart von "Guatemala" aufnimmt. ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 23. Mai 2022, 17:57:34
Die schöne, schönste ;), 'Mod Mode' passt auch zu dem Thema "mal danke sagen!". @Krokosmian, danke! :D

(https://thumbs.picr.de/43660782hk.jpg)
Was ist die schön! Welche ist das?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 23. Mai 2022, 18:02:29
War auch 3 Tage "verhindert" ;D ;D beinahe in Shockstarre ;D ;D. Es kommen noch ein paar Neugepflanzte, aber dann bin ich auch langsam durch. Die Irisblüte ist definitiv zu kurz ;D ;D ;D
Ach wie schön, dass dir doch viele tolle Iris geblieben sind und nicht alles total platt war! Ich freue mich!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 23. Mai 2022, 18:04:31
Die zerstörte Panjandrum tut mir den Gefallen und zeigt in der Vase einen Ansatz ihrer interessanten Blüte. Mehr kommt wohl nicht, befürchte ich.


Panjandrum Knospe




Panjandrum Reste


Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 23. Mai 2022, 18:19:21
holla!  ;D Wo hast du die denn aufgetrieben? Das ist eine Iris aus der Klasse der kapriziösen. Sie kann gut aussehen, aber auch verheerend. garden.org und wiki.irises. Und erst die Wortbedeutung!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 18:28:04
Ich habe sie auch seit letztem Jahr, blüht dieses Jahr aber noch nicht.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 23. Mai 2022, 18:30:06
Die schöne, schönste ;), 'Mod Mode' passt auch zu dem Thema "mal danke sagen!". @Krokosmian, danke! :D

Was ist die schön! Welche ist das?

Der Name steht da  ;)
(Mod Mode)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 23. Mai 2022, 18:33:20
holla!  ;D Wo hast du die denn aufgetrieben? Das ist eine Iris aus der Klasse der kapriziösen. Sie kann gut aussehen, aber auch verheerend. garden.org und wiki.irises. Und erst die Wortbedeutung!
Gibt es bei iris-shopping.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 23. Mai 2022, 18:35:44
Himmel hilf, hier geht gerade wieder ein Platzregen nieder, kann das Wetter auch noch normal?? >:( >:( :-X ::)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 23. Mai 2022, 19:25:39
holla!  ;D Wo hast du die denn aufgetrieben? Das ist eine Iris aus der Klasse der kapriziösen. Sie kann gut aussehen, aber auch verheerend. garden.org und wiki.irises. Und erst die Wortbedeutung!
Gibt es bei iris-shopping.
Die war vor einigen Jahren mal hier im Forum, habe die auch über ein ganz liebes Forumsmitglied erstanden und ist für mich der Anfang meiner Iris-Sucht geworden!! In der Tat gibt es anscheinend auch weniger schöne "Ausführungen", darum war es für mich so spannend, was ich da erwischt habe. Hat nicht sein sollen. Nächstes Jahr dann.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Hausgeist am 23. Mai 2022, 21:52:28
Gerade musste ich erstmal das Wochenende nachlesen. Krokosmian, du hast einen ganz wunderbaren Knall! :D :D ;)

Die schöne, schönste ;), 'Mod Mode'

Die wäre auch ganz nach meinem Geschmack! :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 24. Mai 2022, 09:02:20
Ich versuche irismäßig immer wieder auf die Vernunft zu hören. Komme aber nicht mit, bei dem was sie so erzählt und steige dann regelmäßig wieder aus.  ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 24. Mai 2022, 09:53:19
Lass doch die Vernunft quatschen - was soll's.  ;D ;D ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 24. Mai 2022, 09:53:38
Ich versuche irismäßig immer wieder auf die Vernunft zu hören. Komme aber nicht mit, bei dem was sie so erzählt und steige dann regelmäßig wieder aus.  ;D
.
du meinst Frau Vernunft erzählt dir ständig, dass du dir noch mehr Käufe sparen solltest, und Lady Leidenschaft singt dagegen in den schönsten Tönen und säuselt dir vor, "du brauchst, du willst, du kannst nicht ohne leben"!  ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 24. Mai 2022, 09:55:12
Bei mir setzt es auch manchmal aus. So habe ich völlig übersehen dass ich jetzt auch 'Avalon Sunset' habe. Orange! muss batürlich sein.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 24. Mai 2022, 09:58:52
Blöderweise ins selbe Beet gesetzt wie Feu du Ciel und dann die Bilder der letzten Wochen immer mit Feu du Ciel betitelt bis ich gestern das Schild gesehen habe. Ja manche Schilder sind da wo sie sein sollen.
Nun habe ich Schwierigkeiten von welcher die vorherigen Fotos waren. Sicherheitshalber also mal eion altes Bild rausgesucht für einen Vergleich.  :P
Hier also links 'Feu du Ciel' und rechts 'Avalon Sunset'
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 24. Mai 2022, 10:02:18
Da ist das Schild weg, aber nach Durchsicht meiner Buchhaltung soll das Mystic sein.  ???
Neeee, das ist 'Mrs Horace Darwin' das ist aber nicht schlimm, die liebe ich ganz besonders. Nur im orangenen Beet muss sie dann wieder raus.  ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 24. Mai 2022, 10:03:15
'Cherished' von Pearl hat auch erst mal ein Jahr pausiert aber jetzt! Ich mag dieses blasse rosa!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 24. Mai 2022, 10:04:55
Von den Schwarzen bis jetzt die dunkelste (aber noch haben nicht alle geblüht).
'Before the Storm'
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 24. Mai 2022, 10:09:50
Iris Vester*
meine erste knallblaue (Lapislazuli!) Iris, gekauft ohne Namen in einer Gärtnerei namens Vester. Der Anfang meiner Blau-Verwirrung.  ;D ;D ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 24. Mai 2022, 10:14:28
Zum Glück wächst jetzt im Wühlmauskäfig Dusky Challenger dank Crocosmian. Die wird dieses Jahr noch blühen und ich bin gespannt.
Orange gekennzeichnet wie der Käfig begrenzt ist. Leider viel zu klein!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 24. Mai 2022, 10:19:53
Hier nochmal der Streifen mit den Klassikern: Pallida, vermtl. Lent A Williamson, flavescens, squalens, Natura*.
Es hat diesem Teil des Irisbeetes besonders gut getan dass ich am Zaun etwas die Sträucher geschnitten habe.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 24. Mai 2022, 10:31:20
Die beiden orangefarbenen Iris sind definitiv nicht dieselben 8) ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 24. Mai 2022, 10:36:02
Ein Pulk Comme Un Volcan, letztes Jahr nur ein paar Stängel, dieses Jahr ist sie explodiert 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 24. Mai 2022, 10:37:23
Dasselbe gilt für Souvereign Crown 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 24. Mai 2022, 10:38:59
Ein besseres Bild von Adventurous, sie blüht zum 1. Mal
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 24. Mai 2022, 10:42:57
Advenced Features
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 24. Mai 2022, 10:43:55
* Midnight Angel
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 24. Mai 2022, 10:48:21
Und dann tauch plötzlich so etwas auf in einen Beet das schon lange nur Tumultueux, Bubble Bubble , Tut's Gold, * Blue Mistake * Big Mistake und Jurassic Park stehen, keine Ahnung  was das ist :o
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 24. Mai 2022, 10:51:25
Wonders Never Cease 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 24. Mai 2022, 10:52:22
Ein Pulk Tigrou
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 24. Mai 2022, 10:54:17
Ja, die "Spülung"wird nun merkbar dünner ;D ;D ;)

  Bold Gold, das wars wohl für heute ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 24. Mai 2022, 11:49:53
Comme Un Volcan
Souvereign Crown
Advenced Features
Midnight Angel
.
 :D die besten kommen zum Schluss.  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 24. Mai 2022, 11:54:13
Ha! Panjandrum habe ich heute Morgen gefunden. Letztes Jahr gepflanzt und die hat einen Blütenstängel, nun wirds spannend 8) ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 24. Mai 2022, 12:32:00
Klasse, unbedingt bitte ein Foto einstellen. Meine Blüte verwelkt, ohne sich ganz geöffnet zu haben. Ist halt nix für die Vase.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 24. Mai 2022, 12:34:32
Und dann tauch plötzlich so etwas auf in einen Beet das schon lange nur Tumultueux, Bubble Bubble , Tut's Gold, * Blue Mistake * Big Mistake und Jurassic Park stehen, keine Ahnung  was das ist :o
Toll, eine umgedrehte Advanced Features ;D Genauso schön. Könnte mir....................
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 24. Mai 2022, 12:35:59
Ich versuche irismäßig immer wieder auf die Vernunft zu hören. Komme aber nicht mit, bei dem was sie so erzählt und steige dann regelmäßig wieder aus.  ;D
.
du meinst Frau Vernunft erzählt dir ständig, dass du dir noch mehr Käufe sparen solltest, und Lady Leidenschaft singt dagegen in den schönsten Tönen und säuselt dir vor, "du brauchst, du willst, du kannst nicht ohne leben"!  ;D
Aber sowas von auf den Punkt gebracht!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 24. Mai 2022, 13:02:36
Jealous Guy gerade vor dem nächsten großen Regen. Immerhin waren die Schmusetiger so gnädig und haben sie bis zur 1. Blüte stehen lassen. Aparte, etwas gewöhnungsbedürftige Farbe.


Jealous Guy


Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 24. Mai 2022, 13:11:46
uuups, sieht gefährlich aus.  ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 24. Mai 2022, 13:19:30
Immerhin blau vor neid, Namen passt ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 24. Mai 2022, 13:46:05
Ich versuche irismäßig immer wieder auf die Vernunft zu hören. Komme aber nicht mit, bei dem was sie so erzählt und steige dann regelmäßig wieder aus.  ;D
.
du meinst Frau Vernunft erzählt dir ständig, dass du dir noch mehr Käufe sparen solltest, und Lady Leidenschaft singt dagegen in den schönsten Tönen und säuselt dir vor, "du brauchst, du willst, du kannst nicht ohne leben"!  ;D


 :D :D

Ich brüte gerade über einer oder zwei Bestellung/en, kann mich nicht entscheiden.
Hat wer High Master oder Elizabeth Age oder A New Beginning ?

Geeignete Plätze für Bartiris finde ich schwierig und da mein neues Beet aus 2020 bereits zu eng geworden ist und ich einige umpflanzen muß, habe ich gedanklich die Zahl der neuen auf 5 begrenzt.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 24. Mai 2022, 14:13:08
High Master - > schwertlilienosase.de
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Scabiosa am 24. Mai 2022, 15:19:57
Nach dem Unwetter in der vergangenen Woche hat sich doch noch eine halbwegs erkennbare Blüte dieser zierlichen MTB geöffnet...
.
'ZZ Zanzibar' (Brad Kasperek, 2005)
.
(https://up.picr.de/43671342ze.jpg)
 
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 24. Mai 2022, 15:20:43
Panjandrum, es ist noch nicht das ideale Foto, weil es eine Zischendurchblüte war, die oberste Knospe muss noch aufblühen. Aber es gingen heute Mittag wieder so Schlagregen nieder, dass ich sie doch fotografiert habe, sicher ist sicher 8) ;) Ein bisschen Sonne drauf wäre auch nicht verkehrt, also sie kommt nochmals, wenn sie heil bleibt! 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 24. Mai 2022, 15:22:14
Und dann am Teich versteckt Adobe Rose, die hätte ich doch glatt übersehen ::)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: RosaRot am 24. Mai 2022, 15:31:33
Die gefällt mir! :D

Und die zierlichen, wie Scabiosa eine zeigt sowieso!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 24. Mai 2022, 15:34:44
High Master - > schwertlilienosase.de

Bei der Oase hatte ich ihn glatt übersehen, da bestelle ich ja öfter,  hatte hier geguckt.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 24. Mai 2022, 19:15:11
I Seek You.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 24. Mai 2022, 19:15:45
Monsoon Moon. Im Regen und etwas zerzaust.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 24. Mai 2022, 19:16:06
Und "Die Laughing"!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 24. Mai 2022, 19:44:08
Sehr schön. DieLaughin dümpelt bei mir. :(
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 24. Mai 2022, 19:56:27
Und "Die Laughing"!

Jaaa, so soll sie aussehen  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 24. Mai 2022, 20:56:48
eine sehr schöne orangefarbene ohne Namen. Hat jeman einen Vorschlag?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 24. Mai 2022, 21:04:00
Keine Idee, aber ein wirklich schönes Goldorange  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 24. Mai 2022, 21:10:59
Rustic Cedar? Der weiße Fleck ist evtl. variabel...!?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 24. Mai 2022, 21:24:22
Das könnte passen. Danke!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Hausgeist am 24. Mai 2022, 21:53:03
'Hermann Hesse', danke an pearl. ;)

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Hausgeist am 24. Mai 2022, 21:53:51
Und bei 'Best Bet' gilt der Dank Irisfool. ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 24. Mai 2022, 22:04:00
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=850722;image)(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=850724;image)
.
kannst du sagen im linken Bild, welche Amoena das in der Mitte und rechts im Bild ist. Und im rechten Bild die hellblaue rechts unten oder welche der hellblauen in deinen Augen die beste ist?

Das im linken Bild ist `Judy Mogil´, wie alle andere meiner Flatties trägt auch diese gerad nur normale Blüten. Liegt möglicherweise an der Hitze vor zwei, drei Tagen. Bei manchen ist das jammerschade, bei anderen optisch doch ein Vorteil, in jedem Fall aber eigentlich nicht Sinn der Sache.
.
Die Hellbaue rechts unten ist `Friendly Seas´. Die beste Hellblaue insgesamt ist eine gute Frage! Recht gut finde ich `Clear Morning Sky´ und `Aigue Marine´. Bei Letzterer gibts eine Konfusion mit `Aigle Marine´, einer Historischen. Lt. Cayeux liegt der Fehler bei der AIS, das soll aber eigentlich auch nicht weiter stören.
.
Sehr schön ist auch `Sapphire Hills´, wirklich blau und vlt. die Steigerung von `Harbor Blue´. Allerdings schon Richtung mittelblau gehend.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 24. Mai 2022, 22:15:45
Panjandrum, es ist noch nicht das ideale Foto, weil es eine Zischendurchblüte war, die oberste Knospe muss noch aufblühen. Aber es gingen heute Mittag wieder so Schlagregen nieder, dass ich sie doch fotografiert habe, sicher ist sicher 8) ;) Ein bisschen Sonne drauf wäre auch nicht verkehrt, also sie kommt nochmals, wenn sie heil bleibt! 8)
Faszinierend!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 24. Mai 2022, 22:20:14
Irisfool, die kam vor zwei Jahren von Dir. Wie ist das nochmal mit der, Sämling oder unbekannte Sorte?
Irgendwo habe ich noch ein besseres Bild, finde das aber in dem großen Wulst gerade nicht...
.
Dürfte zwar etwas fleißiger blühen, ist aber auch so eine ziemlich krasse Iris!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 24. Mai 2022, 23:00:33
TB `Iced´, muss ein Bonus gewesen sein.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 24. Mai 2022, 23:01:56
Daneben, passend hingeraten, TB `Tropical Passion´, die habe ich sogar mal vorsätzlich gekauft, mein ich.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 24. Mai 2022, 23:03:03
'Hermann Hesse', danke an pearl. ;)
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=851260;image)
.
sieht bei dir toll aus!  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 24. Mai 2022, 23:03:35
TB `Deep Space´, eine Beruhigung fürs Auge!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 24. Mai 2022, 23:10:05
.
... `Friendly Seas´... `Clear Morning Sky´ beide schon vorhanden.
.
und `Aigue Marine´
.
Sehr schön ist auch `Sapphire Hills´, wirklich blau und vlt. die Steigerung von `Harbor Blue´. Allerdings schon Richtung mittelblau gehend.
.
herzlichen Dank!  :D Ist alles notiert.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 25. Mai 2022, 07:29:43
Ja Krokosmian da rätsel ich schon viele Jahre,wie die in meinen Bestand kommt, keine Ahnung wie sie heisst , oder wo sie herkommt, vielleicht mal mit einer Anderen ein Rhizomstückchen eingeschleppt? Sie hat eine ziemlich krasse morbide Farbe und eine viel zu große Blüte für den kurzen Stängel,aber ist ziemlich unkaputtbar.Dieses Jahr hat sie nicht geblüht.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 25. Mai 2022, 11:42:12
Nochmals Panjandrum, ich warte wirklich auf die oberste Knospe
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 25. Mai 2022, 11:42:53
Sie macht es spannend 8) ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 25. Mai 2022, 11:45:01
Nochmals Louisa's Song
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 25. Mai 2022, 12:46:48
Sie hat eine ziemlich krasse morbide Farbe und eine viel zu große Blüte für den kurzen Stängel,

Das mit der großen Blüte ist mir auch aufgefallen, ebenso, dass besonders die H relativ weich sind und bei jedem Windhauch mitgehen. Aber das passt, weil sie dadurch dann fast wie sich bewegend wirkt. Zusammen mit der Farbe finde ich das wirklich sehr besonders!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 25. Mai 2022, 12:57:11
Ist schon ein Unikat. Sicher irgendwo als Sämling erschienen, hab sie auch nirgends anders entdeckt. Man sollte ihr mal einen Namen verpassen. ;D ;) irisparadise konnte sie auch nicht einordnen und er ist wohl die lebende Iris Enzyclopädie ;D ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 25. Mai 2022, 13:07:18
Panjandrum finde ich auch sehr besonders und das Bild von Louisa`s Song ist toll !
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 25. Mai 2022, 16:34:17
Hallo beisammen,

Ich bin erst jetzt dazu gekommen mal wieder ins forum einzusteigen und ich kann es in kurzer Zeit alles nachlesen!.
Ich bin tief traurig das Nova Liz nicht mehr unter uns ist, ihre wundervolle sanftmütige Art fehlt mir!

Bei mir geht es gerade erst los mit den hohen Iris und nanas habe ich nicht viele.
Aber ich freue mich schon auf die brandaktuellen die ich aus Amerika bekommen habe, werden obwohl sie 5 Wochen oder länger unterwegs waren und schon sehr vertrocknet zu 80 Prozent blühen.
Wie die das machen weiß ich nicht genau. .

Heuer wird eine tolle Iris Blüte habe einige vor 2 Jahren verjüngt und es wird mir Heuer gedankt.

Bin die nächsten Tage schon voll gespannt was erblühen wird, heute ist auch die erste taglilie erblüht das gabs noch nie.

Hier mal Flauntress eine amerikanische habe ich schon das 3.jahr und bin noch immer ganz begeistert.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 25. Mai 2022, 16:36:10
Autumn jewel auch eine Ami blüht das erste Mal, kam aber aus dem Stiel nicht hoch
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 25. Mai 2022, 16:37:30
Mit dieser space iris habe ich auch voll die Freude, danke nach Holland.

Tigrou
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 25. Mai 2022, 16:38:05
Ein eye catcher

Spiced tiger
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 25. Mai 2022, 16:39:28
Plicata  eagles flight
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 25. Mai 2022, 16:41:26
Noch eine ching kianq
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 25. Mai 2022, 16:42:06
Harvest king
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 25. Mai 2022, 16:44:19
Und eine letzte für heute dangerous mood.

Morgen Feiertag fahren wir zu einer Iris sammlerin die hat 1000 Sorten die ist noch verrückter als wir alle zusammen, da wird die eine oder andere mitgebracht.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 25. Mai 2022, 16:54:33
Susanna Innerhofer-Hirschmann, selbst eine Iris ist nach ihr benannt. 8) Bestellt liebe Grüsse.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 25. Mai 2022, 17:13:11
Mach ich gerne.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 25. Mai 2022, 19:29:36
Ich hab auch noch ein paar  :D.
Zuerst Tango Amigo. Wurde hier schon gezeigt, aber ich bin sooooo begeistert von ihr, dass ich sie auch nochmals zeigen muss.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 25. Mai 2022, 19:31:02
Blüht gleich daneben: Tabac Blond.
Ich geb es zu: Ich hab das System von Krokosmian übernommen und die letztjährigen Iris nach Alphabet gepflanzt.  8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 25. Mai 2022, 19:31:26
Alizes.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 25. Mai 2022, 19:31:51
Und nochmals ähnliches Farbmuster. Vento di Maggio.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 25. Mai 2022, 19:34:44
Und das sind mit Abstand die auffälligsten Knospen bei meinen Iris. Ominous Stranger.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 25. Mai 2022, 19:35:46
Tabac Blond blüht diesesJahr hier nicht :-X
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 25. Mai 2022, 19:39:06
Tango Amigo finde ich fast so schön wie Landgraff 99 und Tabac Blond hat eine tolle Farbe...die honigen mag ich gern.
Meine rostigen setzen dieses Jahr schon wieder aus, jetzt das 2. Jahr hinter einander, Rustic Cedar und Cable Car.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 25. Mai 2022, 19:40:57
Der ständige Wind hat mir ein paar Rhizome mit Stiel dran gelockert, musste vorhin wieder Stäbe verteilen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 25. Mai 2022, 19:43:02
Tango Amigo habe ich wo bestellt und gleichzeitig noch bei selber Quelle Chardonnay and Ice. Bekommen habe ich zweimal Erstere. Das ist vom Lieferanten zwar eigentlich mäßig intelligent, aber genauso eigentlich nicht weiter schlimm, Tango Amigo geht immer. Ein paar Sonderboni als Entschuldigung bei der nächsten Bestellung habe ich trotzdem gerne genommen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 25. Mai 2022, 19:45:17
Und eine letzte für heute dangerous mood.

Morgen Feiertag fahren wir zu einer Iris sammlerin die hat 1000 Sorten die ist noch verrückter als wir alle zusammen, da wird die eine oder andere mitgebracht.

Gilt man ab tausend Sorten als verrückt? Da bin ich gut drüber. Fühle mich allerdings gut damit.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 25. Mai 2022, 19:46:37
Hier genau so.Viele Stäbe können schon wieder rauß.Es geht nun schnell mit dem schlechten Wetter geht es schnell abwärts mit den Blüten.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 25. Mai 2022, 19:51:06

Ich bin auch leicht drüber ;D  Der Eine findet es genial, der Andere Wahnsinn, so what😉
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 25. Mai 2022, 20:02:25
Ich find das gut  :D Hab ja auch was davon, wenn Ihr Bilder von Euren Sorten zeigt.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 25. Mai 2022, 20:06:58
Es hilft auch Anderen beim Bestimmen ihrer namenlosen Iris. ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 25. Mai 2022, 20:07:05
Eben. Für verrückt halte ich mich eigentlich nicht. Nennt mich Sauertopf, aber das ist mir schon wichtig. So wie ich Sammler mit mehr als drei Schneeglöckchensorten auch nicht für verrückt halte. Nur ein Beispiel.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 25. Mai 2022, 20:18:13
Ich finde es toll, wenn man eine Leidenschaft hat und sie ausleben kann!  :D

Und beneide euch ein klein wenig um den Platz dafür  ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 25. Mai 2022, 20:18:55
was soll daran auch verrückt sein. Solang man selber dran Spaß hat und niemand sonst drunter leidet, ist es sogar vernünftig
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 25. Mai 2022, 20:22:11
jetzt hab ich vor 2 Jahren erstmals große Iris ausgesät, aus Titans glory, Vater unbekannt. Die blühen heuer fast alle, und ich glaub alle blühen komischerweise(Sarkasmus) blaulila
bin etwas enttäuscht. Vor allen nachdem meine Iriszwerge im Erstversuch so breit gestreut hatten und eigentlich fast alle ziemlich gut gelungen waren.
Gibts irgendwelche Mütter, die regelmäßig hübsche Kinder produzieren?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 25. Mai 2022, 20:33:53
Hast du vorher die Staubgefäße beiTitan's Glory herausgeknipst bevor du bestäubt hast ?Anders war es zuvor vielleicht eine Selbstbestäubung durch Hummeln oder Bienen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 25. Mai 2022, 21:02:20
hab ich nicht gemacht, war auch nicht gezielt bestäubt. kann gut sein, daß das eine Selbstbestäubung war, sie stand alledings auch in einer langen Irisreihe, es gäbe also mehrere Verdächtige(da standen viele Schätzchen rum, ich hatte insgeheim gehofft, daß eines von denen da mitgemischt hätte)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Alva am 25. Mai 2022, 21:45:53
Gilt man ab tausend Sorten als verrückt? Da bin ich gut drüber. Fühle mich allerdings gut damit.
Hätte ich deinen Acker, hätte ich ihn auch mit irgendsowas vollgepflanzt. Das bietet sich doch an. Die Pfingstrosen gabs ja schon, nicht? Das schreit dann natürlich geradezu nach einer Ergänzung  :)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 26. Mai 2022, 09:43:09
Guten Morgen mit

 Grenade
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 26. Mai 2022, 09:44:53
Eine lustige Blattzeichnung von

Alpha Gnu
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 26. Mai 2022, 09:45:43
Und Panjandrum 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 26. Mai 2022, 09:46:19
 8) 8) Danke an den Spender 8) 8) :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Crambe am 26. Mai 2022, 10:17:52
Mit dem kannst mich einladen!  8) ;D Die Farben sind toll!  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 26. Mai 2022, 10:18:07
Bitte für mich schrumpfen!  ;D :-*
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 26. Mai 2022, 10:23:19
Ich werde sie gut füttern 8) 8) Wie euch wenn ihr kommt! ;D ;D ;D

Schrumpfen wird schwierig, ist ein Riesenteil 8) 8) ;)

Übrigens Starship Enterprise ist beinahe verblüht...... ;D ;D ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 26. Mai 2022, 11:54:18
Das mit verrückte war schon liebevoll gemeint!

Irisfool Panjandrum ist wirklich einer meiner Favoriten
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 26. Mai 2022, 12:17:55
Wir wissen das ,Sentiro 8) und du bist auf dem besten Weg , genauso zu den"Verrückten" zu zä hlen..... ;D ;D ;D Dein Anbaugebiet ist noch enorm erweiterbar und der neue Katalog von Mid
America Gardens tut sein Übriges dazu ;D ;D ;D 8) 8) 8) ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 13:10:54
Die letzten Tage ist viel liegengeblieben, was noch Sinn macht, arbeite ich jetzt etappenweise ab.
.
Blaue: TB `Baltic Sea´, ein guter Wachser und hitzebeständige Blüten!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 13:12:33
TB *Blue Mistake, auch  bei den Plicatas gibts immer noch was, das so hier noch nicht wächst.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 13:14:46
Die alte TB `Blue Sapphire´, eine der letzten noch dran hängenden Blüten. Was deswegen bemerkenswert ist, weil sie auch eine der ersten anfangenden Hohen war und ihr außerdem ein Teil der Stiele abgefroren ist.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 13:16:32
TB `Honky Tonk Blues´, der Silberrücken einer Familie mit sehr vielen Nachkommen

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 13:18:10
Und TB `Victoria Falls´, die Pflanzen sitzen seit knapp zehn Jahren und haben immer noch massig Stiele an denen irgendwie auch die ganze Saison über Blüten hingen.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 26. Mai 2022, 13:36:37
Baltic Sea, könntedas meine so sehr gesuchte Blaue sein?😞
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 14:03:08
Hatte die Unbekannte nicht so eine helle Fläche um den Bart? Die gibts bei BS nicht.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 14:19:58
violett bis "schwarz", Letztere haben/hatten teils ziemliche Schwierigkeiten richtig aufzugehen und die Farben waren teils ziemlich verfremdet. Deutlich heller und "untypischer". Da beides nach den Hitzetagen mit zwischendurch >30°C wieder etwas besser ist, schiebe ich es auf zu hohe Temperaturen.
.
TB `Anvil of Darkness´, jetzt kann man sie wieder anschauen.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 14:20:59
TB `Before The Storm´, heiß geliebt zwar, aber auch diese hatte nicht die beste Figur.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 14:22:49
TB `Black Suited´, diese hat Form und Farbe gut gehalten, auch wenn auf dem Bild ein blauer Schimmer zu sehen ist.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 14:24:23
TB `Blackwater´, auch schön dunkel geblieben, aber auch ganz neu.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 14:25:40
TB `Darkside´, auf dem Bild zu blau, in natura einfach eine schöne dunkelviolette Iris

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 14:27:13
TB `Fantasm´, bisher zu kleine Blüten um wirklich Effekt zu machen

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 14:28:22
TB `Gerit´, letzte Blüte, wie die davor ein wenig flach

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 14:29:38
TB `Here Comes The Night´, immer dunkel, mit dem hellen Bart aber eine völlig andere Wirkung als `Black Suited´.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 14:31:03
TB `Hollywood Nights´, "nur" sehr dunkel violett, das dafür konstant

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 14:32:13
TB `Hurricane Bay´, großblumig, langer Stiel, passt!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 14:33:33
TB `Interpol´, ständig schön. (`Study in Black´, welche daneben steht auch, aber von der gibts kein gutes Bild)

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 26. Mai 2022, 14:34:08
Ich hab noch  Good Vibrations
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 14:35:12
Als TB `Mandy G.´, kann sein, das es sie ist, später wurde sie weinroter, was so sein soll.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 26. Mai 2022, 14:36:03
Grand Prix, auch mal wieder nach Verpflanzung, heute etwas windgebeutelt :P
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 14:36:41
TB `Mandy G.´,

Oder vielleicht ist es ja eher die, wenn ich mal Lust drauf habe schau ich genauer nach.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 26. Mai 2022, 14:37:49
Und Mer Du Sud.
 Einige Wenige kommen noch, aber nicht mehr viele :-\


verbessert: Ciel Et Mer
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 26. Mai 2022, 14:39:24
Boah hast du viele Schwarze, ich bekomme schon bei meinen die Krise ::) ;D Hast du Men in Black?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 26. Mai 2022, 14:41:55
Und Mer Du Sud.
 Einige Wenige kommen noch, aber nicht mehr viele :-\
Das ist niemals nicht Mer du Sud. ::) ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 14:44:46
Ja, eher `Ciel et Mer´ und ja, `Men in Black´ ist irgendwo, braucht aber mal ein Umpflanzen
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 26. Mai 2022, 14:51:16
Ich Dussel, natürlich Ciel Et Mer . Oh Herr lass Hirn .... u.s.w. :o ;D ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 26. Mai 2022, 15:28:59
violett bis "schwarz", Letztere haben/hatten teils ziemliche Schwierigkeiten richtig aufzugehen und die Farben waren teils ziemlich verfremdet. Deutlich heller und "untypischer". Da beides nach den Hitzetagen mit zwischendurch >30°C wieder etwas besser ist, schiebe ich es auf zu hohe Temperaturen.
.
TB `Anvil of Darkness´, jetzt kann man sie wieder anschauen.
.
du hast das also auch beobachtet. Wobei es Anvil Of Darkness besonders gut gemacht hat. Mich hat am meisten Éclipse De Mai irritiert. Ein scheußliches violettlila auf den Hängeblättern zum Schluss. Raven Girl ging zwar auf, irgendwann, aber farblich hatte ich da etwas dunkleres erwartet.
.
Es kann sein, dass die Trockenheit bei dir auf dem Feld einen stärkeren Einfluss hat. Der Wiesengarten profitiert von der hohen Luftfeuchtigkeit im hier engen und tiefen Neckartal.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 26. Mai 2022, 15:30:40
TB `Black Suited´, diese hat Form und Farbe gut gehalten, auch wenn auf dem Bild ein blauer Schimmer zu sehen ist.
.
die ist bei zwei Bestellungen bei zwei verschiedenen Anbietern wieder dabei. Das Exemplar, das ich habe, blüht an der Stelle wo es sitzt nicht. Müsste mal suchen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 26. Mai 2022, 15:31:25
TB `Blackwater´, auch schön dunkel geblieben, aber auch ganz neu.
.
sehr schön!  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 16:52:46
Wenn, dann war es wirklich Lufttrockenheit, es hat immer wieder mal ein bisschen geregnet und der Boden ist bisher nur oberflächlich trocken. Seit es wieder ein bisschen kühler wurde, ist es auch gleich wieder besser geworden. So richtig aufgefallen ist es mir jedenfalls an den "Schwarzen", das mit der Form und der Farbe sowieso.
.
Noch ein paar mehr oder weniger Dunkle: TB `Matinata´, wie immer eine der letzten noch  frisch aussehenden Sorten

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 16:53:23
TB `Midnight Fagrance´, Erstblüte

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 16:54:28
TB `Noble Gesture´, bisher ein bisschen schwerfällig

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 16:55:31
TB `Nuit Satinee´, endlich mal wieder.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 16:56:16
TB `One More Night´, Erstblüte

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 16:57:18
TB `Sambuca´, war immer schön dunkel, die letzte Blüte jetzt

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 16:58:34
TB `Superstition´ dieses Jahr ständig dunkel weinrot, was mir allerdings nicht so schlecht gefiel

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 16:59:57
Und TB `Tuxedo´, hier eine perfekte Iris

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Querkopf am 26. Mai 2022, 17:29:39
Eine Iris-Gruppe, die im Lauf der Zeit immer mehr in den Schatten geraten ist (Gehölze...), hatte ich schon fast aufgegeben: Die Dinger blühen einfach nicht.
Jetzt hat sich doch eine zu einem Blütenstiel aufgerafft :D.

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10225/2022-05-26_Garten_Iris_Superstition-0768-klein.jpg)
Etiketten sind weg, aber die Liste ist noch da - ich tippe hier auf 'Superstition'. Was meint ihr, stimmt das?
(Mögliche Alternative wäre noch 'Night to Remember', aber bei der habe ich einen kühleren Farbton in Erinnerung.)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 18:14:31
Superstition passt schon.
.
Irgendwie mit und in Gelb: TB `Aura of Glamour´, übersehe ich zu leicht im Gewühl

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 18:16:15
TB `Barbara Rider´, neu da und so da. Das Eine ändert sich in jedem Fall, das Andere vielleicht auch.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 18:17:10
TB `Fior di Luna´, auch das erste Mal

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 18:18:32
TB `Gambling Man´, schön!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 18:20:03
TB `Good Morning Sunshine´, gefällt mir auch, weil die Farben auf den H nicht verblassen und suppig werden, was bei solchen Vielfarbigen immer eine Gefahr ist.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 18:23:20
TB `Green with Envy´, P. Nejedlo n. reg.. Mit der gleichnamigen SDB hat diese nichts zu tun, das Grün suche ich noch

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 18:24:26
TB `King in Yellow´, Anton Mego, n. reg (?), Erstblüte

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 18:25:17
TB `Kona Waves´, hatte auch mit den Sommertagen ihre Schwierigkeiten

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 18:27:46
TB `Haut Les Voiles´, hier oft die Sorte, welche die aller letzten Blüten der Hauptsaison trägt

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 18:28:48
TB `Melody of Spring´, spät!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 18:31:21
TB `Pleins Phares´, als ungeliebten Bonus halt versenkt, sah auf Bildern immer etwas beknackt aus. Gefällt mir in natura aber durchaus, drahtige lange Stiele, relativ kleine Blüten- elegant und spät.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 18:32:26
Und TB `Why Be Normal´, weil es manchmal einfach besser ist!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 26. Mai 2022, 18:50:21
Hab sie auch schon das 3. Jahr hat noch nicht geblüht, an die Form muss ich mich irgendwie noch gewöhnen ::) :P :-[ ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Crambe am 26. Mai 2022, 19:10:33
Die sieht doch interessant aus! Und normal von den Farben her! ;)
Irisfool, hast du da eine Idee, was ich da von dir habe? Steht *Zollernhimmel dabei, aber das ist sie laut deiner Liste nicht.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 26. Mai 2022, 19:14:54
TB `Gambling Man´, schön!
.
überzeugt mit dem Bart! Es gibt einige in der Tönung mit banalerer Ausstrahlung.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 26. Mai 2022, 19:16:50
Und TB `Why Be Normal´, weil es manchmal einfach besser ist!
.
in diesem Fall stimme ich dir von Herzen zu.  ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 26. Mai 2022, 19:19:49
# Crambe.Sieht mir sehr nach *Pippilotta aus ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 26. Mai 2022, 19:24:21
.
Noch ein paar mehr oder weniger Dunkle:
.
danke für die Serie, mir fällt dadurch auf, was ich an Éclipse De Mai nicht mag. Dieser gewisse Violettton. Sobald der eine Spur ins Lila geht, ist es aus. Ich werde die rausschmeißen. Müssen. Ich will nur die behalten, die mich begeistern und nicht die, bei denen ich davor stehe und grübeln muss, was ich davon jetzt halten soll. Wie Störstellen. Und ich brauch immer Platz. Für Iris, die ich aus Pflanzungen retten muss und für die, die ich bestellt habe.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 26. Mai 2022, 19:25:17
# Crambe.Sieht mir sehr nach *Pippilotta aus ;)

An die dachte ich auch direkt  8)
Wobei mir der Farbton auf den Hängeblättern zumindest auf dem Foto zu hell erscheint.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 26. Mai 2022, 19:35:23
Hier 2015 als sie ihren Namen bekommen hat:

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 26. Mai 2022, 19:40:43
Auch stärker gepunktet, oder? Daher kam ja der Name  ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Scabiosa am 26. Mai 2022, 19:46:19
'Acoma' würde ich auch noch in den Ring werfen!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Crambe am 26. Mai 2022, 20:06:19
'Acoma' würde ich auch noch in den Ring werfen!

Bingo! Das ist sie!  :D Danke!  (Pippi-Lotta habe ich nicht)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Hausgeist am 26. Mai 2022, 20:48:26
Und TB `Victoria Falls´, die Pflanzen sitzen seit knapp zehn Jahren und haben immer noch massig Stiele an denen irgendwie auch die ganze Saison über Blüten hingen.

Die wirkt bei dir heller/zarter, als die hier gerade aufgeblühte.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 26. Mai 2022, 21:05:33
Acoma wäre durchaus möglich, die habe ich auch, hab aber erst nach meinen Sämlingen geschaut und da war außer *Pippilotta nichts passendes dabei. 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 21:29:47
Und TB `Victoria Falls´, die Pflanzen sitzen seit knapp zehn Jahren und haben immer noch massig Stiele an denen irgendwie auch die ganze Saison über Blüten hingen.

Die wirkt bei dir heller/zarter, als die hier gerade aufgeblühte.

Ja richtig, als ich sie fotografiert habe, musste ich auch erst nochmal auf Etikett schauen. Aber das sind die letzten Blüten, kurz nach der Hitze und vor dem Abgang... Dein Bild zeigt eher den Normalzustand als meins!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 21:39:40
...mir fällt dadurch auf, was ich an Éclipse De Mai nicht mag...

Eigentlich hat `Eclipse de Mai´ alles was mir gefällt und tatsächlich kann ich mich auch nicht erinnern, dass es anders ist. Genaugenommen kann ich mich eigentlich gar nicht so richtig dran erinnern und ich vermisse sie nicht- macht nach dem Umpflanzen letztes Jahr Pause. An der Farbe liegt es in meinem Fall wahrscheinlich weniger, manchmal ist es halt so, dass irgendwas keinen bleibenden Eindruck hinterlässt ohne das man es definieren kann.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 21:51:17
vier farbliche mehr oder minder Problemfälle (für mich): BB `Poil de Carotte´, wirklich laut!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 21:53:02
Eine Unbekannte TB von Lukon, wollte ich letztes Jahr eigentlich möglichst sofort wegwerfen, aber sie hat sich irgendwie versteckt...

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 21:54:29
TB `Peach Butter´, nicht wirklich mein Fall, aber sehr blühfreudig und hervorragend verzweigt

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 21:55:26
Und TB `Ringtone´, ein Bonus

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 22:18:36
Letzter Packen für heute, rosa: wahrscheinlich TB `Blushing Pink´, gefällt mir wegen des blauen Untertons.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 26. Mai 2022, 22:20:02
die Blushing Pink finde ich super!
.
vier farbliche mehr oder minder Problemfälle (für mich): BB `Poil de Carotte´, wirklich laut!
.
die hab ich bei zwei Anbietern bestellt. Extra wegen der laufen jetzt Bestellungen!  ::)
.
Danke für deinen Kommentar zu Éclipse De Mai. Ich werde ein Jahr warten, vielleicht bin ich da anderen Sinnes.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 22:21:03
TB `Friendly Advice´ einfach so, ohne was dazu gesagt

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 22:22:39
TB `Haunted Heart´, letzte Blüte. Bemerkenswert finde ich an der wie man ohne große Basis einen meterlangen Stiel tragen kann ohne umzufallen!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 22:23:31
TB `In The Moment´, ganz jung, Erstblüte

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 22:24:17
TB `Marital Bliss´, Erstblüte, Bonus

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 26. Mai 2022, 22:25:12
TB `Friendly Advice´ einfach so, ohne was dazu gesagt
.
was für eine tolle Pflanze, leider hat die bei mir ihren ersten Winter nicht überlebt.  :'(
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 22:26:22
TB `Pink Attraction´, ganz normales flamingorosa mit klassicher Form, auch das solls geben!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 26. Mai 2022, 22:26:43
TB `Haunted Heart´, letzte Blüte. Bemerkenswert finde ich an der wie man ohne große Basis einen meterlangen Stiel tragen kann ohne umzufallen!
.
ganau! Das hat mich letztes Jahr auch gewundert. Dieses Jahr hat sie Laub. Ein Fächer. Hoffentlich bereitet sie sich auf den nächsten run vor.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 26. Mai 2022, 22:30:19
TB `Friendly Advice´ einfach so, ohne was dazu gesagt

Die gefällt mir !

Mit weiß hab ichs nicht so, was wohl an Lugano liegt, die ich schrecklich finde.

pearl, Du schreibst von Bestellungen, meine ist endlich auch raus  :)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 22:30:44
TB `Haunted Heart´, letzte Blüte. Bemerkenswert finde ich an der wie man ohne große Basis einen meterlangen Stiel tragen kann ohne umzufallen!
.
ganau! Das hat mich letztes Jahr auch gewundert. Dieses Jahr hat sie Laub. Ein Fächer. Hoffentlich bereitet sie sich auf den nächsten run vor.

Leider hat sie dieses auf der Stelle treten an ihre Nachkommen weitergegeben. Zumindest an die, die ich bisher kenne. Trotzdem eine völlig eigene Klasse, die ganze family. Von `Friendly Advice´ versuche ich dann mal was anzuziehen!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 22:33:43
TB `Pink Invasion´, Erstblüte nach drei (oder so) Jahren

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 22:35:05
TB `Secret Affair´, Erstblüte

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 26. Mai 2022, 22:36:19
Und `Those Violet Eyes´, etwas bessere Blütensubstanz als Vorige, dafür ein schlimmer Nullzuwachser

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 26. Mai 2022, 22:49:41
"Erstblüte nach drei (oder so) Jahren ... etwas bessere Blütensubstanz als Vorige, dafür ein schlimmer Nullzuwachser" gut zu lesen, es gibt so viele Kriterien, inzwischen merke ich, dass ich einfach an bestimmten Sorten hängen bleibe. Weil ich an ihnen hänge. Weil sie treu sind, mich glücklich machen, wenn sie wieder da sind, jedes Jahr wieder. Davon will ich mehr!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 26. Mai 2022, 22:58:09
Beruhigend zu lesen, daß Eure Haunted Hearts auch nicht viel Horst oder Basis machen...ich hatte es schon der engen Pflanzung zugeschrieben.
Dagegen sind Landgraf 99 und vor allem Coffee Whispers, die ich gleichzeitig in 2020 pflanzte, richtige Brummer und deshalb umgepflanzt werden müssen, weil sie viele Stiele und keinen Platz mehr um sich herum haben.

Das ist das schöne hier, man sieht viele Sorten und bekommt auch Infos dazu.
 Im übrigen finde ich Iris jedes Jahr wieder spannend, wer ist offen, wie sieht die Blüte aus usw. Nach der Hunderunde ist das immer mein erster Gang im Garten  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: häwimädel am 26. Mai 2022, 23:22:28
...Das ist das schöne hier, man sieht viele Sorten und bekommt auch Infos dazu...
Genau, man bekommt auch Hintergrundwissen.  :D
 :D Also mich interessieren besonders die Hintergründe von
# 1663, # 1762, # 1799  ;)

Ich traus mir ja kaum zu sagen, aber ich kann mit den Rüschendingern immer noch nix anfangen. :-\  So faszinierend die Farbverläufe auf den Fotos auch sind, im Beet sind sie mir einfach zu mächtig. Mag vielleicht auch daran liegen, daß ich keine großen Beetflächen habe. Inkonsequent wie ich bin, mag ich sowas aber bei den Kleinen und ganz Kleinen, wo man sich davor auf den Boden legen muß, um sie entsprechend würdigen zu können. ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: häwimädel am 26. Mai 2022, 23:25:47
Neu bei mir ist Petit Louvois. Wahrscheinlich ist die Blüte durch Kälte und Trockenheit stecken geblieben. Ca. 20 cm hoch statt 60+
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: häwimädel am 26. Mai 2022, 23:27:02
Auch nicht höher war Oblivion - (kam mal als Geschenk)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: häwimädel am 26. Mai 2022, 23:28:31
Das dürfte Lovely Again sein. Danke für die Spende!  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 27. Mai 2022, 06:27:01
Eine Iris pallida, keinesfalls `Lovely Again´.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: häwimädel am 27. Mai 2022, 07:51:07
Mist. Hätte da sein sollen.
nie wieder zieh ich um  :-\
Danke!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 27. Mai 2022, 08:09:24
Auch nicht höher war Oblivion - (kam mal als Geschenk)

Endlich mal wieder was kleines dazwischen  ;D
Sehr schön! :D

Und die zuvor gezeigten hohen Iris habe ich ausgiebig bewundert.  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 27. Mai 2022, 08:14:44
TB `Haunted Heart´, letzte Blüte. Bemerkenswert finde ich an der wie man ohne große Basis einen meterlangen Stiel tragen kann ohne umzufallen!

Diese und Friendly Advice sprangen mir besonders ins Auge  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: häwimädel am 27. Mai 2022, 08:16:28
Auch nicht höher war Oblivion - (kam mal als Geschenk)

Endlich mal wieder was kleines dazwischen  ;D
...
Die ist eigentlich schon höher. Wenn nicht das Wetter und die Schnecken.  :-\

Spätblühende Kleine wär mal ein Zuchtziel für Dich! :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 27. Mai 2022, 08:20:35
Ganz tolle Iris und wenn ich rosa in meinem Garten hätte und noch Platz im "Tussibeet" würde ich alle diese rosa Schätze anschaffen. 8) 8) Poil de Carotte ist eine meiner Lieblingsiris, ein Geschenk einer lieben Freundin.Leider hat sie nun 2 Jahre nicht geblüht, hab sie umgepflanzt. Eclips Du Mai, ist toll, starke Substanz und ein tolles Dunkelblau, ist ein Riesenteil geworden und hat selbst den schlimmen Sturm ohne Stäbe überlebt, sehr lange Blütenhaltbarkeit.Die wollte ich nicht missen. 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 27. Mai 2022, 08:22:33
@hawimädel: Hört die Worte ihr Züchter!  ;) ;D

Dieses Jahr wäre ich schon um eine frühe Blüte froh gewesen. Viele wollten (hoffentlich nur) aussetzen  :-\
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 27. Mai 2022, 08:58:55
Gestern aufgegangen und dann gleich nass erwischt.
TB "Black Suited"
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 27. Mai 2022, 09:01:59
Dito "All Night long". Zum Glück hatte sie die Pfingstrose zum Anlehnen. ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 27. Mai 2022, 09:03:44
Wow so viele dunkle Krokosmian,!!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 27. Mai 2022, 09:05:55
TB `Haunted Heart´, letzte Blüte. Bemerkenswert finde ich an der wie man ohne große Basis einen meterlangen Stiel tragen kann ohne umzufallen!
.
ganau! Das hat mich letztes Jahr auch gewundert. Dieses Jahr hat sie Laub. Ein Fächer. Hoffentlich bereitet sie sich auf den nächsten run vor.
Das kann ich jetzt so nicht unterschreiben, dass HH so gar keinen Zuwachs macht. Die hier ist 2 Jahre alt. ::)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 27. Mai 2022, 09:08:31
Die rosa Serie find ich toll.

Eclipse de Mai hab ich seit drei Jahren, und vegetiert hier irgendwie so vor sich hin. Die will bei mir nicht.

Monsoon Moon hab ich gleich lang, und blüht heuer das erste Mal, dafür gleich in voller Pracht.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 27. Mai 2022, 09:09:09
Thunder Echo schafft es irgendwie nicht, Ihre Domblätter zusammenzuhalten. Tendieren zum Auseinanderfallen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 27. Mai 2022, 09:10:21
Und noch Ominous Stranger.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 27. Mai 2022, 09:11:28
Ganz tolle Iris und wenn ich rosa in meinem Garten hätte und noch Platz im "Tussibeet"...

Was ich mich wiederum kaum zu sagen traue ist, dass für mich die wahren Tussenirise die mit leuchtend roten (-orangenen) Bärten sind. Weil das irgendwie wie ein allzu auffallen wollender Lippenstift wirkt. Rosa Iris mit blauem oder gar grauem Unterton verkörpern dazu gerade das Gegenteil.
.
Klein und spät: von den MTBs gibts Sorten die erst im hinteren Saisondrittel so richtig blühen, e. g. die von Häwimädel gezeigte `Petit Louvois´ u. a..
Aus Der Gruppe hat sich hier zwischenzeitlich ein Pulk angesammelt, wenn ich mal dazu komme gibts noch Bilder.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 27. Mai 2022, 09:25:59
Krokosmian du triffst den  Nagel auf den Kopf😁;denn Paris Fashion liebe ich heiß und innig. 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 27. Mai 2022, 09:29:38
Ich auch, ich hab ja überhaupt nur 2 rosa Iris. 8) ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: häwimädel am 27. Mai 2022, 09:56:00
Graublau mit kühlem rosa ist ja auch elegant. Ich sehe da immer freundliche ältere Damen beim Sonntagsspaziergang im Park vor mir ;D.

Ganz tolle Iris und wenn ich rosa in meinem Garten hätte und noch Platz im "Tussibeet"...

...
Klein und spät: von den MTBs gibts Sorten die erst im hinteren Saisondrittel so richtig blühen, e. g. die von Häwimädel gezeigte `Petit Louvois´ u. a..
Aus Der Gruppe hat sich hier zwischenzeitlich ein Pulk angesammelt, wenn ich mal dazu komme gibts noch Bilder.
Ich schubs Dir mal nen Packen Zeit rüber, wenn ich die irgendwo finde...
Hab eh keine Ahnung, wie Du das alles schaffst.  :)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Roreu am 27. Mai 2022, 10:36:47
Bei mir sind die Schwertlilien schon verblüht.

(https://up.picr.de/43690002be.jpg)

(https://up.picr.de/43690005tu.jpg)

(https://up.picr.de/43690008jg.jpg)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 27. Mai 2022, 11:52:07
Dann auf gehts zum bestellen der späten Sorten ;D ;D ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 27. Mai 2022, 11:54:14
Don't Touch, in echt viel dunkler , packt der Apparat grad nicht ::)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 27. Mai 2022, 11:56:20
Ma Pomme, auf die habe ich ich nach ihrer Blühpause gefreut und da muss nötig eine Strauchpaeonie versetzt ::) ::)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 27. Mai 2022, 11:58:23
Ich hoffe, das ist Hot Spiced Wine? Hat jemand andere Ideen? :)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 27. Mai 2022, 12:01:43
Tropical Passion noch etwas schwach auf der Brust, bekam sie letztes Jahr noch von Nova Liz :-\. Da hatte sich aber noch eine andere dazugemogelt und die machte ihr nun den Platz streitig, die Andere wird versetzt und Tropical Passion gut gefüttert. 8) 8) :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 27. Mai 2022, 12:04:08
Und nochmals die verkehrte Crazy Horse, das wird schwierig ist eine " Fehlzündung" von Lukon :P ;D Ideen werden gerne angenommen. ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 27. Mai 2022, 12:07:12
Und die suche ich schon jahrelang, letztes Jahr noch vom Hund umgerannt, in der Vase fotografiert ::) Dieses Jahr hat sie sein Temperament überlebt. Fällt Jemand  dazu etwa ein ??? ???
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 27. Mai 2022, 12:09:16
Und speziell fürHausgeist die Lütte mit den vielen Namen ;D ;D ca. 50cm hoch 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 27. Mai 2022, 12:22:24
Auch nicht höher war Oblivion - (kam mal als Geschenk)
.
sehr schön, habe ich letztens mitbestellt.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 27. Mai 2022, 12:25:34
... Eclips Du Mai, ist toll, starke Substanz und ein tolles Dunkelblau, ist ein Riesenteil geworden und hat selbst den schlimmen Sturm ohne Stäbe überlebt, sehr lange Blütenhaltbarkeit.Die wollte ich nicht missen. 8)
.
das stimmt. Sie ist extrem standfest. Vielleicht irritiert mich ja dieses "Riesenteil". Alle anderen gehen neben ihr unter. Vielleicht sehe ich das im nächsten Jahr anders. Oder finde einen anderen Platz.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Obstjiffel am 27. Mai 2022, 12:27:03
vier farbliche mehr oder minder Problemfälle (für mich): BB `Poil de Carotte´, wirklich laut!
Eine Unbekannte TB von Lukon, wollte ich letztes Jahr eigentlich möglichst sofort wegwerfen, aber sie hat sich irgendwie versteckt...
TB `Peach Butter´, nicht wirklich mein Fall, aber sehr blühfreudig und hervorragend verzweigt

Musste gerade lachen  :D So unterschiedlich sind Geschmäcker. Ich bin gerade auf der Suche nach schicken orangen die richtig laut sind. Am liebsten noch mit Lila dabei welches auch ordentlich knallt. Aber deine Unbekannte find ich schon super und die Poil de Carotte haut mich um. Wie standfest und wüchsig ist sie denn?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 27. Mai 2022, 12:40:59

Klein und spät: von den MTBs gibts Sorten die erst im hinteren Saisondrittel so richtig blühen, e. g. die von Häwimädel gezeigte `Petit Louvois´ u. a..
Aus Der Gruppe hat sich hier zwischenzeitlich ein Pulk angesammelt, wenn ich mal dazu komme gibts noch Bilder.

Darüber würde ich mich freuen!  :-*
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Hausgeist am 27. Mai 2022, 13:02:45
Und speziell fürHausgeist die Lütte mit den vielen Namen ;D ;D ca. 50cm hoch 8)

 :-* Hübsch ist sie auf jeden Fall! Bei einigen eurer Fotos dachte ich gleich *habenwill* und war dann ganz erleichtert, dass der eine oder andere Name schon in den Bestellbestätigungen steht. ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 27. Mai 2022, 13:20:57
Autumn jewel auch eine Ami blüht das erste Mal, kam aber aus dem Stiel nicht hoch
Super, dass du wieder da bist!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 27. Mai 2022, 13:25:49
Ich finde es toll, wenn man eine Leidenschaft hat und sie ausleben kann!  :D

Und beneide euch ein klein wenig um den Platz dafür  ;)
Nicht nur ein klein Wenig!
Ich war mal 2 Tage nicht im Forum und muß jetzt 11 Seiten durch die Iris blättern. Macht aber echt Spaß.
Einmal ein Dankeschön für die vielen Fotos.
Mit einem kann ich heute dienen. Die erste Blüte meiner Nelly Tardevier. Wieder so eine Superpflanze von einem hier aus dem Forum.


Nelly Tardevier

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 27. Mai 2022, 13:27:56
Mit dem kannst mich einladen!  8) ;D Die Farben sind toll!  :D
Sollen wir einen Panjandrum Fanclub errichten??
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 27. Mai 2022, 13:38:27
Die Nelly blüht bei mir dieses Jahr nicht ::)
 Hab euch aber nochmals die ewig Gesuchte fotografiert mit Eisenstange geschützt gegen temperamentvollen Hund ;D ;D

Vielleicht Scabiosa, sie hat oft zündende Ideen. 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: planthill am 27. Mai 2022, 14:13:36
eine kleine Bartiris mit sehr wildnishaftem Aussehen:
Iris flavissima
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 27. Mai 2022, 14:19:10
Oh, die ist besonders 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: planthill am 27. Mai 2022, 14:52:58
Oh, die ist besonders 8)

hab sie in Knospe die Woche in Schweden erworben
und bin jetzt echt glücklich über die schweflige Farbe, die purpurnen Knospen und die schlanke Blütenform ...
mal sehen, ob sie sich auch mit uns anfreunden kann ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 27. Mai 2022, 15:04:42
Oh, die ist besonders 8)
.
und absolut keine Bart-Iris.
.
"The Iris subgenus has been divided into six sections; bearded irises (or pogon irises), Psammiris, Oncocyclus, Regelia, Hexapogon and Pseudoregelia. Sections Oncocyclus and Regelia are also called aril irises." en.wikipedia
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: planthill am 27. Mai 2022, 16:04:17
und absolut keine Bart-Iris.

"The Iris subgenus has been divided into six sections; bearded irises (or pogon irises), Psammiris, Oncocyclus, Regelia, Hexapogon and Pseudoregelia. Sections Oncocyclus and Regelia are also called aril irises." en.wikipedia

schreib doch einfach, wo sie zuzuordnen ist ... ;)
und in welchen Faden sie passt ...
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 27. Mai 2022, 16:35:42
Vorhin haben mich meine lachsfarbenen TBs verlassen, dazu noch 3 größere, namenlose Hemshorste, die zu trocken standen. Super, freie Plätze für Iris  :)

Große Freude heute morgen, Patchwork Puzzle blüht endlich  :D

(https://up.picr.de/43691537mb.jpg)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 27. Mai 2022, 17:23:26
Die geht hier in den nächsten Tagen auch noch auf :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 27. Mai 2022, 17:40:24
Electrique
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 27. Mai 2022, 17:42:22
Squid squirt die ist echt schön. Habe sie schon das 3.jahr und heuer blüht sie
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 27. Mai 2022, 17:43:07
In Sonne 🌞
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 27. Mai 2022, 17:44:05
Cher and cher alike
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 27. Mai 2022, 17:45:12
Ich glaube you flirt, muß morgen am Schild nachsehen
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 27. Mai 2022, 17:46:28
Auch eine Ami da habe ich gerade den Namen nicht parat
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 27. Mai 2022, 17:48:12
Sur la plage gerade am aufblühen
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 27. Mai 2022, 17:50:13
Die habe ich gestern neu erstanden
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 27. Mai 2022, 17:51:31
Diese Schönheit auch
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 27. Mai 2022, 18:08:45
und absolut keine Bart-Iris.
.
"The Iris subgenus has been divided into six sections; bearded irises (or pogon irises), Psammiris, Oncocyclus, Regelia, Hexapogon and Pseudoregelia. Sections Oncocyclus and Regelia are also called aril irises." en.wikipedia
.
schreib doch einfach, wo sie zuzuordnen ist ... ;)
und in welchen Faden sie passt ...
.
natürlich barlose Iris, gibt es ein eigenes Thema. Und "schreib doch einfach" hört sich für mich nicht gut an. Ich krieg hier kein Honorar für Service. Also schreibe ich erst mal so, wie ich denke, dass es passt. Wems nicht passt, kann ja mal eine Bitte aussprechen. Oder eine Frage stellen. Alles geht. Aber "schreib doch einfach" klingt falsch. Ich bin zwar dem weiblichen Geschlecht zugeordnet, aber sicher bin ich keine deiner Sekretärinnen, die für dich tippen. Selbst wenn ich es wäre, hätte ich keinen Chef, der mir so schnodderich kommt, den hätte ich stehen lassen.
.
Also, such selber! ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 27. Mai 2022, 19:00:30
pearl, ich schätze planthill nicht so ein, dass er das irgendwie geringschätzend gemeint hat,sondern eher: Stelle es dort ein wo du denkst ,dass es richtig ist, da er weiss, dass du bei den Iris am Besten weisst wo es passt.Ich denke du hast es  in den verkehrten Hals bekommen. :-[ :-[ ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 27. Mai 2022, 19:04:12
Noch ein Nachzügler von heute, den ich fast übersehen hätte. Huckleberry Fudge.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 27. Mai 2022, 19:13:40
Schokolade!  8) :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 27. Mai 2022, 19:32:19
Hier gibts ein Eis in diesen Farben, ui ich muss an den Kühlschrank ;D ;D :D ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: planthill am 27. Mai 2022, 20:14:06
pearl, ich schätze planthill nicht so ein, dass er das irgendwie geringschätzend gemeint hat,sondern eher: Stelle es dort ein wo du denkst ,dass es richtig ist, da er weiss, dass du bei den Iris am Besten weisst wo es passt.Ich denke du hast es  in den verkehrten Hals bekommen. :-[ :-[ ;)

Danke Irisfool, Du sprichst mir aus dem Herzen ...
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 27. Mai 2022, 21:07:50
MTBs, eigentlich wären Bilder von vielstieligen Horsten das Ideal. Das muss man aber halbwegs gut fotografieren können. Und dafür muss das in manchen Fällen überhaupt erst mal vorhanden sein. Deswegen Einzelblüten, welche u. U. größer erscheinen als sie tatsächlich in natura sind. Jetzt nicht alle die d. J. geblüht haben/noch blühen, andere kommen nächste Saison hinzu.
.
MTB `Among Friends´, ähnelt sehr `Frosted Velvet´, eine Besucherin meinte bei AF sei der Rand definierter, auf mich wirkt sie auch evtl. weniger steif.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 27. Mai 2022, 21:09:22
MTB `Bach Fugue´, auf den H sollte sie Broken Color sein, war sie letztes Jahr auch, wird also passen. Sieht man aber eh kaum. Spät

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 27. Mai 2022, 21:13:01
MTB `Bumbleebee Deelite´, vorhin drüber gestolpert. Vor sechs Jahren bekommen, gleich fast weggefault, im Frühjahr drauf gabs noch einen heftigen Frostschaden. Hat also was erlebt, sollte sich aber dennoch mal aus dem Einstielstadium rausbewegen. Vielleicht nach dem Umpflanzen, guter Kontrast!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 27. Mai 2022, 21:13:50
MTB `Butterfree´ unbekannte Sorte, lange Blüte!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 27. Mai 2022, 21:15:11
MTB `Consummation´, auch ein guter Kontrast, sehr hübsch!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 27. Mai 2022, 21:16:40
MTB `Disco Jewel´, war glaube ich meine erste aus der Gruppe, blüht auch nach zehn Jahren Standzeit immer noch gut und lange. Farbe ist halt Geschmackssache.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 27. Mai 2022, 21:17:28
MTB `Flosshilde´, neu

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 27. Mai 2022, 21:18:35
MTB `Holiday in Mexico´, wildartig, zur Nahbetrachtung

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 27. Mai 2022, 21:20:19
MTB `Honorabile´/Schott, es gibt mehr als eine

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 27. Mai 2022, 21:21:35
MTB `Honorabile´ Nummer 2, aus dem Forum, danke der Spenderin!
Ähnelt stark voriger, ist aber in Nuancen anders

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 27. Mai 2022, 21:22:33
MTB `Hoosier Belle´, neu, bisher eine elegante Erscheinung

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 27. Mai 2022, 21:23:44
MTB `Consummation´, auch ein guter Kontrast, sehr hübsch!

Dann hat es geklappt. Prima!  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 27. Mai 2022, 21:24:42
MTB `Maslon´, lange Blüte, wirkt auf mich ein wenig wie das Update der alten klappdomigen Tante `Loreley´ (hist TB).

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 27. Mai 2022, 21:25:49
MTB `Moose Tracks´, wildartig Miniblüten, sehr hübsch, eher spät, Bild unscharf

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 27. Mai 2022, 21:26:54
MTB `Peebee and Jay´, letzte Blüte von vorgestern, scheint als Pflanze gut auszudauern

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 27. Mai 2022, 21:27:47
MTB `Moose Tracks´, wildartig Miniblüten, sehr hübsch, eher spät, Bild unscharf

Faszinierend  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 27. Mai 2022, 21:28:16
MTB `Petit Louvois´, neu, wohl eher spät, ein bisschen passt der Name

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 27. Mai 2022, 21:29:42
MTB `Peebee and Jay´, letzte Blüte von vorgestern, scheint als Pflanze gut auszudauern

Hat auch was wild leuchtendes  8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 27. Mai 2022, 21:30:12
Danke für die Bilder!  :-*
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 27. Mai 2022, 21:31:12
MTB ohne Namen, aber höchstwahrscheinlich `Petit Monet´, letzte Blüte von vorhin, schon ziemlich drüber. Sieht man aber auch so kaum, an ihren bisher konsequent null bis einem Stiel pro Pflanze. Mal schauen ob ich sie überhaupt umpflanze.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 27. Mai 2022, 21:32:03
MTB `Quagga´, sehr kleine Blüten, sehr wildartig, sehr schön!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 27. Mai 2022, 21:33:19
Noch drei mehr oder weniger Arten, die in der Größe und Gestalt dazu passen und momentan blühen:
.
Eine Iris variegata

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 27. Mai 2022, 21:34:17
Iris variegata var. reginae

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 27. Mai 2022, 21:35:19
Iris variegata in weiß (als Iris variegata var alba)

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 27. Mai 2022, 21:41:40
MTB `Peebee and Jay´, letzte Blüte von vorgestern, scheint als Pflanze gut auszudauern

Hat auch was wild leuchtendes  8)

Meine Mutter hatte immer einen in der Familie bis heute legendären Schokoladenpudding gekocht. Und dazu eingemachte Zwetschgen gereicht... Das war ein echter Hochgenuss, genau daran muss ich bei dieser Iris immer denken ;D.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: häwimädel am 27. Mai 2022, 22:13:20
Oh, wie schön, Du hast Dir Zeit genommen, vielen Dank für die Serie! :D
Moosetracks ist ganz wunderbar so durchleuchtet. Quagga und Hoosier Belle sind hinreißend. Die Frosted Velvet-farbenen mag ich sowieso sehr und Holiday in Mexico müßte ich aus nostalgischen Gründen eigentlch auch pflanzen. Sogar das schillernde Disco Juwel hat was. ;)
Aber die schwächelnde Vernunft sagt, bevor es was neues gibt, muß erst das vorhandene sortiert werden. Punkt.
;)
Noch ein Nachzügler von heute, den ich fast übersehen hätte. Huckleberry Fudge.
Schokolade!  8) :D
Meine Mutter hatte immer einen in der Familie bis heute legendären Schokoladenpudding gekocht. Und dazu eingemachte Zwetschgen gereicht... Das war ein echter Hochgenuss, genau daran muss ich bei dieser Iris immer denken ;D.

Sind wir in der Gartenküche gelandet?  ;) :D Ihr seid echt fies. Ich hab nur noch TK-Blaubeeren. Die seltsam schmeckende, geschenktbekommene vegane Rohkostschokolade habe ich im Chili verkocht.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 27. Mai 2022, 23:33:24
MTBs, eigentlich wären Bilder von vielstieligen Horsten das Ideal. Das muss man aber halbwegs gut fotografieren können. Und dafür muss das in manchen Fällen überhaupt erst mal vorhanden sein. Deswegen Einzelblüten, welche u. U. größer erscheinen als sie tatsächlich in natura sind. Jetzt nicht alle die d. J. geblüht haben/noch blühen, andere kommen nächste Saison hinzu.
.
MTB `Among Friends´, ähnelt sehr `Frosted Velvet´, eine Besucherin meinte bei AF sei der Rand definierter, auf mich wirkt sie auch evtl. weniger steif.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=852040;image)
.
interessant! Müsste man nebeneinander sehen. Mit Frosted Velvet bin ich ziemlich zufrieden. Eine Iris, die einen schönen Bestand bildet und jedes Jahr blüht, bin ich hier schon mit zufrieden.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 27. Mai 2022, 23:40:46
MTB `Bumbleebee Deelite´, vorhin drüber gestolpert. Vor sechs Jahren bekommen, gleich fast weggefault, im Frühjahr drauf gabs noch einen heftigen Frostschaden. Hat also was erlebt, sollte sich aber dennoch mal aus dem Einstielstadium rausbewegen. Vielleicht nach dem Umpflanzen, guter Kontrast!
.
hat hier wunderbar performt. Einzelblüten immer noch. Mal sehen wie sie sich entwickelt. Sie wird umgepflanzt.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 27. Mai 2022, 23:50:44
Iris variegata var. reginae
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=852092;image)
.
sehr besonders! `Consummation´, `Hoosier Belle´, `Quagga´sind auch sehr schön!
.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: zwerggarten am 28. Mai 2022, 01:05:15
eine kleine Bartiris mit sehr wildnishaftem Aussehen:
Iris flavissima

wunderschön! :D

und definitiv bartirisgleich, mit diesem zierlichen gelb-weißlichen bart – erstaunlich, dass sowas dann keine bartiris sein soll. :-\
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: zwerggarten am 28. Mai 2022, 01:07:35
... und dazu Orange. …

die finde ich so richtig gut!! woher/wer ist sie, gibt es eine warteliste?!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: zwerggarten am 28. Mai 2022, 01:11:08
MTB `Moose Tracks´, wildartig Miniblüten, sehr hübsch, eher spät, Bild unscharf

wirklich sehr hübsch! :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 28. Mai 2022, 07:20:37
also bei den MTB werde ich schwach. Ist das wie bei Hundewelpen und Kätzchen? Dann hab ich gerade mal geguckelt nach Bilder MTBs und die erste die angezeigt wird kostet 50 USD.  ::) ::) ::)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 28. Mai 2022, 07:23:08
MTBs, eigentlich wären Bilder von vielstieligen Horsten das Ideal. Das muss man aber halbwegs gut fotografieren können. Und dafür muss das in manchen Fällen überhaupt erst mal vorhanden sein. Deswegen Einzelblüten, welche u. U. größer erscheinen als sie tatsächlich in natura sind. Jetzt nicht alle die d. J. geblüht haben/noch blühen, andere kommen nächste Saison hinzu.
.
MTB `Among Friends´, ähnelt sehr `Frosted Velvet´, eine Besucherin meinte bei AF sei der Rand definierter, auf mich wirkt sie auch evtl. weniger steif.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=852040;image)
.
interessant! Müsste man nebeneinander sehen. Mit Frosted Velvet bin ich ziemlich zufrieden. Eine Iris, die einen schönen Bestand bildet und jedes Jahr blüht, bin ich hier schon mit zufrieden.
Consummation ist bei mir gerade mal ein 15 cm hohes Blättchen ... ich sollte es mit Among Friends und Frosted Velvet probieren!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 28. Mai 2022, 07:29:24
Gestern ist 'Lydia Schimpf' aufgegangen. Daaaanke!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 28. Mai 2022, 07:30:53
und eine von einer Tauschbörse, sieht bissl aus wie Harbour Blue ist aber deutlich niedriger. Was aber auch daran liegen kann dass sie noch nicht eingewachsen ist.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 28. Mai 2022, 07:34:49
hier rechts 'Harbour Blue'
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 28. Mai 2022, 07:39:56
Sirnau* - nach dem Ort genannt wo ich sie gekauft habe - ist immer eine der Letzten. Könnte vielleicht Trails West sein ...
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 28. Mai 2022, 07:51:32

Consummation ist bei mir gerade mal ein 15 cm hohes Blättchen ... ich sollte es mit Among Friends und Frosted Velvet probieren!

Interessant, hier wächst Consummation und blüht zuverlässig. Hoffe, das bleibt so.
Vielleicht mag sie es in engem Beet mit Konkurrenz  ;D
Habe davon schon abgegeben. Für Sommer ist einmal versprochen und nicht vergessen  ;)
Dann darf sie erstmal (hoffentlich) wieder zulegen....
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 28. Mai 2022, 07:52:28
Gestern ist 'Lydia Schimpf' aufgegangen. Daaaanke!

Ich durfte sie gestern vor Ort bewundern. Ein Traum!  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 08:38:00
hier rechts 'Harbour Blue'
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=852130;image)
m
Ein recht typisches Merkmal von `Harbor Blue´ sind für mich die ziemlich lang gezogenen dünnen Rhizome, bei dem in der Mitte besonders gut zu erkennen. Das fällt mir immer wieder auf, weswegen ich es auch mal fotografiert habe, als welche zum Verschicken bereit lagen. Hilft ungerodet selbstverständlich wenig.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 08:44:08
MTB `Bumbleebee Deelite´, vorhin drüber gestolpert. Vor sechs Jahren bekommen, gleich fast weggefault, im Frühjahr drauf gabs noch einen heftigen Frostschaden. Hat also was erlebt, sollte sich aber dennoch mal aus dem Einstielstadium rausbewegen. Vielleicht nach dem Umpflanzen, guter Kontrast!
.
hat hier wunderbar performt. Einzelblüten immer noch. Mal sehen wie sie sich entwickelt. Sie wird umgepflanzt.

Ein Umpflanzen spendiere ich meiner auch, vielleicht legt sie dann richtig los. Das stelle ich gelegentlich fest, das manche ewig rumdümpeln und nach einem Reboot dann abgehen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 08:50:21
die Poil de Carotte haut mich um. Wie standfest und wüchsig ist sie denn?

Standfest ohne Probleme, ist eine halbhohe Sorte. Wüchsig... eher bestandserhaltend bisher. Aber auch das kann sich nach einem Umpflanzen ändern, momentan sitzt sie evtl. etwas zu eingezwängt zwischen einer anderen älteren Pflanze und dem Trampelpfad.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 28. Mai 2022, 09:10:49
Bach Fugue, Bumblebee Delite, Moose Tracks, Quagga und Iris variegata var. reginae sind meine Lieblinge bei den MTBs.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 10:12:45
Und ich muss mir mal überlegen, wie ich die so pflanze, dass sie besser wirken. Das Ideal, einen Garten mit mehreren hundert Metern Trockenmauerkrone oder wenigstens einem Treppenaufgang mit bepflanzbarer Fläche daneben, werde ich wohl frühestens im nächsten Leben haben. (Und ja, ich kenne die Schattenseiten dazu. Nur zu gut).
.
Ein Hoch- oder Bankbeet wurde mir letzthin vorgeschlagen, das ist auf jeden Fall eine Überlegung wert. Bei flachen Beeten u. ä. sollten sie jedenfalls am besten vorne hin.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 10:15:41
Eine MTB habe ich gestern glatt vergessen, `Plum Happiness´. Guter Pflanzenaufbau, eher späte und dann lange Blüte. Ist mir in natura etwas zu farbig, aber das ist Geschmackssache, unerträglich finde ich sie zudem auch nicht.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 10:17:19
Weiter mit dem Liegengebliebenen (es lichtest sich), Amoenas, Bitones, Bicolor...: BB `Cartouche´, finde ich großartig!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 10:18:44
TB `Action Packed´, unbeschreiblich

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 10:20:00
TB `Apparent Secret´, ganz ok

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 10:21:05
TB `Astrid C´, farblich nicht meins, aber gut wachsend und ständig gute Blütensubstanz

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 10:22:12
TB `But Darling´, braucht bedeckten Himmel, dann wirkt sie!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 10:24:01
TB `Cat Call´, interessant, was ganz genau so gemeint ist. Das Alphabet hat sie dummerweise in eine hintere Reihe verwiesen, weswegen ich sie fast nicht bemerkt hätte. (die davor ist höher)

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 10:26:52
`Ciel Gris Sur Poilly´, auch diese ist bei zu grellem Licht nur halb so toll.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 10:28:21
TB `Conjuaration´, wüchsig und ein spät, eher kleinblumig und lange Stiele, passt alles zusammen

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 10:29:22
TB `Dinner Talk´, neu, Erstblüte,

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 10:30:07
TB `Domino Noir´, großartiger Kontrast!, hohe Stiele

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Hausgeist am 28. Mai 2022, 10:30:47
TB `Action Packed´, unbeschreiblich

Wieder eine für die Wunschliste! :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 28. Mai 2022, 10:52:06
Zepherina.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 28. Mai 2022, 10:52:28
Disco Eclipse. Die Blüten sind eher klein.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 28. Mai 2022, 10:53:15
Meine unbekannte dunkelrote. Keine Rüschen, kein Schnickschnack. Mich erinnert sie an an roten Samt.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 28. Mai 2022, 10:53:41
Und hier öffnet sich gerade Gocce die Luna.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 28. Mai 2022, 10:55:37
Weiter mit dem Liegengebliebenen (es lichtest sich), Amoenas, Bitones, Bicolor...: BB `Cartouche´, finde ich großartig!

In der Tat verdient sie eindeutig mindestens ein  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 28. Mai 2022, 10:56:09
Meine unbekannte dunkelrote. Keine Rüschen, kein Schnickschnack. Mich erinnert sie an an roten Samt.

Was für ein Rot! So ist es  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 11:02:38
`Gocce di Luna´ letztes Jahr nicht bekommen zu haben, habe ich nur schwer leidlich überstanden. Und dieses Jahr ist mein Bestellenthusiasmus irgendwie immer noch nicht so richtig in die Gänge gekommen...
.
TB `Echassier´, in vielem besonders, in manchem sogar gut, lässt mich aber kalt

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 11:05:20
TB Flutes Alfresco´, die Hängeblätter sind halt einfach zu waagerecht

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 11:08:25
TB `Gloriafied Glenn´, blüht spät und wächst

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 11:09:43
TB `Let´s Romp´, Farben bleiben konstant, bekommt keine suppige Wirkung

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 11:12:10
TB `Magic Masquerade´, sehr spät, zumindest am Anfang fleckig

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 11:13:48
TB `Northwest Progress´, Gr0ßelternsorte von `Dangerous Mood´, hat freilich nicht deren farbliche Tiefe, aber dafür eine wesentlich bessere Blütensunstanz

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 11:17:17
TB `Owyhee Desert´, legt allmählich sogar zu

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 11:18:37
TB `Seakist´, schön, sollte mal aus der Umklammerung von `Domino Noir´, dann muss sie zeigen, ob sie wachsen kann oder nicht

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 11:20:03
TB `Starship Enterprise´, ich bin anfällig für wirksame Namen

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 11:21:49
Und TB `Wid Barbarian´, P. Nejedlo, n. reg.. Ähnelt in allem, bis hin zu den Flecken, `Magic Masquerade´. Nur der Dom ist gelblicher

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 11:53:52
Violett, weinrot, dunkellila und sowas
.
TB `Creature of the Night´, wenn schon viel blüht/geblüht hat, ist  "was anderes" auf den Schluß hin immer willkommen,

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 11:54:45
TB `Electric Candy´, Erstblüte

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 11:56:10
TB keine Ahnung, möglicherweise `Espenhainer Smog´, Erstblüte. Eine von mehreren aus demselben Karton die was anderes hätten sein sollen.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 11:57:54
TB `Fit For Royalty´, Erstblüte

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 11:59:05
TB `I Feel Lucky´, Erstblüte, mir gefällt halt sowas

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 12:00:34
TB `Lenten Prayer´, auch wenns viele ähnlichfarbige gibt, ist die nochmal besonders. "Glühend".

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 12:01:47
TB `Mulberry Magic´, erste Blüte aus leider ungünstiger Perspektive

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 12:02:30
TB `Painted Flutes´, Erstblüte, bisher soda

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 28. Mai 2022, 12:03:48
TB `Electric Candy´, Erstblüte
tolle iris, Blüte war bei mir etwas dunkler, wenn die bloß wachsen würde..
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 12:05:38
Ja, die ist anders!
.
TB `Ruby Royal´, hängengebliebene, halb abgerissene Blüte an verhocktem Stiel, was alles noch zu klären ist, an was es liegt. Aber die Farbe ist ziemlich einmalig

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 28. Mai 2022, 12:05:47
TB `I Feel Lucky´, Erstblüte, mir gefällt halt sowas
die hab ich jetzt auch das zweite Jahr, die wächst gut, der dezente lilaverlauf in der Blüte mit der weniger rüschigen Form ist schon schön..
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 28. Mai 2022, 12:06:53
Ja, die ist anders!
.
TB `Ruby Royal´, hängengebliebene, halb abgerissene Blüte an verhocktem Stiel, was alles noch zu klären ist, an was es liegt. Aber die Farbe ist ziemlich einmalig
Allerdings, die müßte schon fast in die Vase für eingehendere Bewunderung
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 12:07:38
TB `Yuppy Puppy´, Erstblüte

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 12:08:20
TB `Yuppy Puppy´, Erstblüte

Selbe Sorte, die folgenden zwei Blüten, scheinen etwas variabel

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: häwimädel am 28. Mai 2022, 12:32:25
Meine unbekannte dunkelrote. Keine Rüschen, kein Schnickschnack. Mich erinnert sie an an roten Samt.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=852216;image)
Die ist ganz wunderbar!  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: häwimädel am 28. Mai 2022, 12:37:14
Und die hatten wir glaub schon mal bestimmt? Ich kann mich nur noch an "wahrscheinlich nicht 'Latin Lover'" erinnern.  :-\
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 12:50:51
Kam die mal von mir? Wenn ja, dann ist es die, bei der man sich hier nicht zwischen "Nein, ist sie nicht" und "Ich bin mir sicher, dass es `Latin Lover´ ist" entscheiden konnte. Denke auch eher an Letzteres, akzeptiere aber Identifizierungen prinzipiell nur nach einem Vergleich am lebenden Objekt. Dafür war bisher noch keine LL-Pflanze zu bekommen.
.
Wie auch immer, an meiner Startpflanze war ein Etikett mit einer gelb-blauen Iris, drauf stand noch "Schwertlilie gelb mit braun". Das ist beides in jedem Fall falsch.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 28. Mai 2022, 12:52:05
TB `I Feel Lucky´, Erstblüte, mir gefällt halt sowas
Die hatte ich mir bei Lukon auch bestellt. Bis jetzt ist sie nicht aufgetaucht. ::) :-[
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 28. Mai 2022, 12:58:00
Apropos Lukon, die sind dieses Jahr aber spät dran. ???
Weit und breit noch nix zu sehen von Bartiris. Nicht dass ich was bestellen will, neiiiin, aber gucken! ;D ;D ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: häwimädel am 28. Mai 2022, 13:05:18
Kam die mal von mir? Wenn ja, dann ist es die, bei der man sich hier nicht zwischen "Nein, ist sie nicht" und "Ich bin mir sicher, dass es `Latin Lover´ ist"... 
Ja, das ist eine von Deinen. Den größten Teil habe ich bei meiner früheren Nachbarin gelassen, weil sie mir irgendwie doch zu rosarot ist.
Also bin ich mir absolut sicher, daß nichts sicher ist.  :)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 28. Mai 2022, 13:11:09
Nach einer fiesen Arbeit, die ich vormittags begonnen habe, nämlich Rosenausläufer aus Stauden friemeln und roden, ist das ansehen von den Irisbildern geradezu eine Wohltat  :)

Gloriafield Glenn, Let`s Romp und die sanft-altrosa-violett-farbenen wie Electric Candy gefallen mir sehr.

Die gezeigten mittelhohen gehen bei mir in den Beeten zwischen anderen Stauden unter bzw. kommen nicht zur Geltung, deshalb sind mir TBs lieber. Die Zwerge haben inzwischen einen eigenen Bereich und ich in dabei, meine lange, trockene Rabatte so umzugestalten, daß die Iris immer in großen Pulks zusammen stehen. Umpflanzen tue ich aber erst im Juli, bereite nur schon die Plätze vor.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 28. Mai 2022, 18:00:25
TB `Electric Candy´, Erstblüte
tolle iris, Blüte war bei mir etwas dunkler, wenn die bloß wachsen würde..
Ja, die ist toll! Hatte ich auch mal, aber nur kurz. Bei mir hat sie den Winter nicht überlebt. Leider.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 28. Mai 2022, 18:00:56
Awesome Alex - der Bart war der Grund, warum ich sie gekauft hatte.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 28. Mai 2022, 18:01:34
Candy Colours.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 28. Mai 2022, 18:04:57
Und noch eine entzückende kleine Namenlose. Vermutlich mal aus einem Gartencenter und falsch beschriftet. Evtl. ist es "Salonique", aber ich habe keine Vergleichspflanze zum Bestimmen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 28. Mai 2022, 18:11:37
TB `Mulberry Magic´, erste Blüte aus leider ungünstiger Perspektive

Sieht schon vielversprechend aus.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 18:57:22
Weiß, eisblau...
.
TB `Canadian Streaker´ das Laub sollte eigentlich panaschiert sein, was sich aber schon vor einer Weile verloren hat. Ein schöner Spätblüher bleibt die Sorte dennoch.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 18:58:48
TB `Grand Finale´, eher kleine aber optisch wirkungsvoll kühlende Blüten, neu hier.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 19:01:38
TB `After the Rain´, Erststiel

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 19:05:40
TB `All Things Considered´, (Secret Affair x Haunted Heart), was alles über den Zuwachs sagt. Aber schön!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 19:07:35
TB `Face of an Angel´, war schon mal, aber das ist egal, hat fast die gesamte TB-Saison geblüht. Und tut noch ein bisschen

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 28. Mai 2022, 19:09:14
Awesome Alex - der Bart war der Grund, warum ich sie gekauft hatte.

Wow, auch sonst awesome meine Farbe  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 19:12:16
TB `Heavenly Rapture´, einer der wenigen Fälle bei denen mich der orangene Bart nicht stört. Vor allem gekauft weil es einer dieser Namen aus dem zerfledderten Zeppelin Katalog ist. Also aus Sentimentalität, wenn dann die Pflanze noch gefällt, kanns nicht besser sein!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 19:13:54
TB `High Ho Silver´, bisher eher schmutzfarben, aber eben eine Erstblüte

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 19:15:13
TB `Laced Cotton´, Erstblüte, bisher kein Eindruck

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 19:16:16
TB `Madeira Belle´, Erstblüte, ich glaube die wird mal richtig schön, wenn sie groß ist!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 19:18:54
Und TB `Skating Party´, macht dieses Jahr wieder eine gute Figur, war auch schonmal anders. Noch sowas das ich mal auf diesem hangigen Acker im Markgräflerland mit großen Augen auf einen Zettel geschrieben habe. Anfang des Jahrtausends oder so.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 28. Mai 2022, 20:22:32
TB `Mulberry Magic´, erste Blüte aus leider ungünstiger Perspektive
.
das ist natürlich was! Da muss man genau hinsehen und die Textur würdigen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 28. Mai 2022, 20:32:43
Apropos Lukon, die sind dieses Jahr aber spät dran. ???
Weit und breit noch nix zu sehen von Bartiris. Nicht dass ich was bestellen will, neiiiin, aber gucken! ;D ;D ;D
.
stimmt! Ist mir auch aufgefallen!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 28. Mai 2022, 20:34:01
... Umpflanzen tue ich aber erst im Juli, bereite nur schon die Plätze vor.
.
so mach ich das auch.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 28. Mai 2022, 20:34:57
Awesome Alex - der Bart war der Grund, warum ich sie gekauft hatte.
.
völlig verständlich!  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 28. Mai 2022, 20:38:11
TB `All Things Considered´, (Secret Affair x Haunted Heart), was alles über den Zuwachs sagt. Aber schön!
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=852377;image)
.
`After the Rain´ ist aber auch schön!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Starking007 am 28. Mai 2022, 21:03:59
Ich hau hier mal was nameloses rein, in echt schwarzviolett, hoch.
(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/RIMG0002~7.JPG)

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/normal_RIMG0011~6.JPG)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 21:21:30
Mehr oder weniger Historische, die habe ich dieses Jahr sträflich vernachlässigt
.
Als Iris sambucina bekommen, ist auf der Alb auf einem Felsen gewachsen, ein Stück Iris ist dort mal in die Tiefe gefallen. Ein Teil vom Fels möglicherweise auch. Dort hat sie dann der Geber schon vor Jahrzehnten aufgesammelt.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 21:24:51
TB `Jersey Maid´, bzw. das was sehr wahrscheinlich ein Staudenjungpflanzenproduzent bei Nürnberg als diese verkauft. Vielleicht passt das ja auch!
Habe ich jedenfalls neben den `Nel Jape´/`Constant Wattez´-Vergleich gepflanzt.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 21:29:04
Das Bild von TB `Caligula´ bei Historiciris sieht anders aus, das bekommt man halt dafür. Gefällt mir jedenfalls, dieselbe habe ich schon eine halbe Ewigkeit (Fj 1995 :o) als Namenlose.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 21:32:07
TB `Loreley´, in einem allmählich zur Unkrautwiese werdenden Stück. Passt allerdings zu ihr, was nicht abwertend gemeint ist. Irgendwann räume ich die Ecke ab.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 21:33:03
TB `Ambassadeur´, leider wie letztes Jahr von den Schnecken angeraspelt

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 21:33:40
TB `Cleo Murell´, danke der Spenderin!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 21:34:29
TB `Lothario´, gefällt mir immer besser

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 21:35:23
TB `True Charm´, die letzte ihrer ersten Blüten, auch hier danke der Spenderin!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 21:37:43
Und noch ein wilder Sämling, der zwar nicht alt ist, aber so aussieht und mir einfach gefällt. Wahrscheinlich ist die, von der ich denke, dass es `Ginger´ ist, die Mutter.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 28. Mai 2022, 22:01:41
"Iris sambucina", `Ambassadeur´, `Lothario´, der wilde Sämling ... alle toll!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 22:07:06
Ein paar diverse noch, dann bin ich wieder up todate. Und die Saison ist fast rum :P.
.
TB `Black Walnut´, P. Nejedlo, n. reg., Erstblüte

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 22:08:48
TB `Changing Seasons´ gefällt mir

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 22:09:55
TB `Dragon Dance´, habe wieder diese Schokoladenpudding/Zwetschgenkompott-Assoziation

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 22:10:45
TB `In High Heels´, Erstblüte

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 22:11:20
TB `Indulgence´, naja

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 22:12:47
TB `Loopty Loo´, Erstblüte, finde ich aber jetzt schon in natura hochgradig toll! Muss man sehen, diese Farben! Das Bild gibt es ungefähr wieder!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 22:14:39
TB von Lukon, war ein Bonus nur mit der Angabe der Kreuzung. Hat zwischenzeitlich wahrscheinlich einen Namen, muss ich bei Gelegenheit mal schauen.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 22:16:02
TB `Nelly Tardivier´, eine völlig eigene Erscheinung

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 22:16:42
Besseres Bild von Irisfools Unbekannter

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 22:17:38
TB `Planet Hollywood´, nett nicht mehr, aber auch nicht weniger

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 22:19:00
TB `Proud Tradition´, lange immer weniger Blüten, dieses Jahr plötzlich wieder voller Stiele

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 28. Mai 2022, 22:20:45
Und TB `Rare Quality´, auch die violetten Plicatas sind bei mir dieses Jahr untern Tisch gefallen. Zu unrecht, ich mag dieses Muster in der Farbe.
Jedenfalls sehr großblumig und sehr langer Stiel

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 28. Mai 2022, 22:31:27
TB `Dragon Dance´, habe wieder diese Schokoladenpudding/Zwetschgenkompott-Assoziation

Wow  :D lecker  ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 28. Mai 2022, 22:32:29
TB `Loopty Loo´, Erstblüte, finde ich aber jetzt schon in natura hochgradig toll! Muss man sehen, diese Farben! Das Bild gibt es ungefähr wieder!

 :o :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 28. Mai 2022, 22:34:23
TB `Nelly Tardivier´, eine völlig eigene Erscheinung

Pfirsich-Himbeer-Sahne  8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 28. Mai 2022, 22:37:58
Gestern ist 'Lydia Schimpf' aufgegangen. Daaaanke!
die ist wunderschön. Schade, meine hat keine Blüten.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 28. Mai 2022, 22:45:56
TB `Loopty Loo´, Erstblüte, finde ich aber jetzt schon in natura hochgradig toll! Muss man sehen, diese Farben! Das Bild gibt es ungefähr wieder!
.
 :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 28. Mai 2022, 22:46:44
TB `Nelly Tardivier´, eine völlig eigene Erscheinung
Stimme ich dir zu, meine ist jetzt dunkler geworden


Nelly Tardevier2

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 28. Mai 2022, 22:51:30
Manchmal hilft der Zufall. In meinem Irisbeet sollte "Mayan Sunrise" stehen, aber nun ist es "Creature of the Night". Die Mayan hätte hierzu nicht so gepasst. Rechts die allerletzte Blüte von June Krause, die hat mich fast 4 Wochen erfreut.
Links "Jealous Guy", ganz rechts die hübsche Salvia greggii. Hinten Papaver in passender Farbe. Die Iris machen soviel Spaß ;D


Irisbeet Ende Mai


Möchte gerne hier noch erwähnen, dass all diese Iris, die nicht vom Händler sind, sondern von lieben Forumsmitgliedern, super blühen. Die vom Iris Shopping ein Flop. Keine Blüten an Domino Noir, Discovered Treasure, Caramel Macchiato. Sassy Tart eingegangen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Piccolairis am 29. Mai 2022, 00:39:40
Zunächst einmal ein schüchternes Hallo in die Runde hier :) Ich lese schon seit einiger Zeit hier still und leise mit, aber vorgestern hab ich mich dann doch getraut und mich offiziell hier angemeldet.

Bei den ganzen tollen Iris-Bildern und Sammlungen, die in diesem Thread regelmässig auftauchen, werde ich immer ganz ehrfürchtig ... so ganz kann ich da nicht mithalten - mit einen eigentlich viel zu kleinen Staudenbeet in einem Miethaus-Gartenstück und einem großen Balkon, der zur Wohnung gehört. Meine Sammelleidenschaft mit Iris fing an, als ich zum ersten Mal meine Nase in eine Iris pallida gesteckt habe, die Vorbesitzer dieses Gartenstücks hinterlassen hatten - toller Duft und ganz tolles Blau. Dazu - wie sich dann herausstellte auch noch eine Pflanze, die außer Staunässe so gut wie nichts übel nahm und pflegeleicht ist, was mir als neue "Wühlmaus" doch sehr entgegenkam. Jetzt - nach ein paar Jahren gibts hier auch schon so kleine Schätze, die geblüht haben.

Vor kurzen hat diese hier geblüht: Admiral Nelson hat endlich nach 3 Jahren Kümmerdasein im Schatten große Fahrt aufgenommen - Erstblüten sind tatsächlich immer wieder etwas spannendes :)
(Jetzt hoff ich das das mit dem Bild-Hochladen hier klappt - auch was spannendes ;) )

 
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: zwerggarten am 29. Mai 2022, 00:55:48
na, aber: willkommen hier und weiter so! :D ;)

beotie mit lauchgefolge am letzten dienstag
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 29. Mai 2022, 09:01:13
Herzlich Willkommen bei Pur und in der Runde hier Piccolairis!  :D

Ein netter Einstiegstext samt hübscher Iris!
Und deine beiden "Sprüche" gefallen mir auch  ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 29. Mai 2022, 09:17:22
TB `Loopty Loo´, Erstblüte, finde ich aber jetzt schon in natura hochgradig toll! Muss man sehen, diese Farben! Das Bild gibt es ungefähr wieder!
Ganz zauberhaft!!!
Hatte ich mir auch bei Lukon bestellt, bis jetzt noch nicht aufgetaucht. ???
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 29. Mai 2022, 11:11:49
Eine der letzten die aufgeht ist 'Dusky Challenger'. Dank Krokosmian habe ich nun ein Exemplar an dem sich meine verschiedenen Gleich-Blauen messen können.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 29. Mai 2022, 11:12:34
und noch ein Ganzkörperbild von 'Dusky Challenger'
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Ingeborg am 29. Mai 2022, 11:15:07
aus der Blüte wird dieses Jahr nix mehr. Frisch gekauft in Schoppenwihr, wahrscheinlich war es ihr doch zu trocken heiß so frisch gepflanzt. 'Mango Entree'. Bin gespannt auf nächstes Jahr.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. Mai 2022, 12:10:52
... Sammlungen ... so ganz kann ich da nicht mithalten...

Das ist egal. Die eigentliche Herausforderung ist nicht das Anhäufen von möglichst vielen Sorten, sondern das adäquate Erhalten. Ansonsten: willkommen!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. Mai 2022, 12:26:21
TB `Loopty Loo´, Erstblüte, finde ich aber jetzt schon in natura hochgradig toll! Muss man sehen, diese Farben! Das Bild gibt es ungefähr wieder!
Ganz zauberhaft!!!
Hatte ich mir auch bei Lukon bestellt, bis jetzt noch nicht aufgetaucht. ???

Meine sitzt nicht in der "Lukon-Ecke", muss also von woanders hergekommen sein. Von wem genau weiß ich gerade nicht.
.
Aber btw, meine Bestellung bei Lukon letztes Jahr war ziemlich spontan, zwischen Tür und Angel. Und ziemlich gleich nachdem sie eingestellt waren, meine ich.  (Wurde ich sogar von jemand drauf hingewiesen...?) Laut Rechnung habe ich am 2. August bestellt, kann also sein, dass es auch da schon relativ spät war, als sie im Shop auftauchten. Jedenfalls hatte ich davor immer wieder erfolglos reingeschaut. Nur zum Gucken, man kennt das ja.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 29. Mai 2022, 13:11:19
Christine Cosi hat sie auch, ist aber nicht im Shop, hab gerade nachgeschaut. Na ja, man muß eben Warten können. ::) ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 29. Mai 2022, 13:15:06
TB `All Things Considered´, (Secret Affair x Haunted Heart), was alles über den Zuwachs sagt. Aber schön!
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=852377;image)


Die ist zart und fein - gefällt mir gut  :) High Heels auch.
Nelly Tardivier bekomme ich von einer Freundin, die mir nach Euren Bildern sehr variabel sein kann.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 29. Mai 2022, 13:18:51
Hallo Polariris, Dein Nelson ist sehr schön  :)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: zwerggarten am 29. Mai 2022, 14:01:55
… Die eigentliche Herausforderung ist nicht das Anhäufen von möglichst vielen Sorten, sondern das adäquate Erhalten. …

da sagst du was: ich müsste mich im großen und ganzen dann eigentlich abmelden. :-[ :'(
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Piccolairis am 29. Mai 2022, 14:32:29
Vielen Dank zunächst für die freundliche Aufnahme - ich werde mir Mühe geben  :D

@Anke02
Bei den Sprüche hab ich lange überlegt, aber ich finde diese beiden passen recht gut zu mir. Freut mich, wenn's gefällt :).

@Krokosmian
Adäquates Erhalten ist schon recht wichtig, aber auch hier kommt es drauf an, wie hoch man selbst die persönliche Messlatte gelegt hat und auch legen kann. :) Ich freu mich über jedes Blümchen, das bleibt und wiederkommt, und wenns das Gänseblümchen im englischen Rasen ist :D.
Nachtrag: TB "Loopty Loop" könnte vielleicht vom Taglilienshop Eder sein?

@Gersemi:
Polariris ist aber auch ein netter Nickname :D:.... Lies ihn mal Piccola-Iris (ital. für "Kleine Iris") *zwinkert*
Vielen Dank, das der Admiral sich endlich rappelt, hat mich auch sehr gefreut. Lag vermutlich daran, das der Riesenbusch an dem der steht, letztens Jahr auf Stock geschnitten wurde und der Admiral endlich in der Sonne stand.

@zwerggarten: Da möchte einer einen bange machen :D....Bitte bleiben und nicht abmelden.

@ alle: eine meiner Erstkäufe bei der Gräfin war neben der Merlot diese weiße hier: Lugano. Hat mich letztes Jahr doch sehr überrascht da sie noch mal geblüht hat, was sie sonst noch nie getan hat. Kommt sehr schlicht rüber und hat auch schon, wenn man nach Züchter und Jahr geht einen historischen Wert. Vermehrt sich gut, aber sie kommt jetzt in Phase, das mir der Horst allmählich zu groß wird.
 
Puh, an die Funktionen dieses Forum muss ich mich erstmal rantasten :)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 29. Mai 2022, 15:28:47
klappt doch alles ganz gut, schön, dass du jetzt hier mitschreibst.  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 29. Mai 2022, 16:04:05
Piccolairis, jeee, da hab ich Deinen Nick aber sehr anders geschrieben  :D Kommt hoffentlich nicht wieder vor.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Piccolairis am 29. Mai 2022, 16:08:24
Macht doch nichts - ich weiß doch wo's her kommt  ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Piccolairis am 29. Mai 2022, 16:15:56
[
Zitat von: spider link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3877580#msg3877580 date=1653822679]
Christine Cosi hat sie auch, ist aber nicht im Shop, hab gerade nachgeschaut. Na ja, man muß eben Warten können. ::) ;D

Wenn man jetzt schnell ist... auf ebay steht eine drin :)

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 29. Mai 2022, 16:53:06
Jetzt nicht mehr. ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. Mai 2022, 18:03:21
Hier nochmal das gute Stück von gestern, etwas sonniger und anderer Winkel

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. Mai 2022, 18:13:10
Gestern gabs auch nochmal sowas wie eine Abschiedsrunde, zwei sehr späte Sorten sind zwar noch knospig, aber es ist hier doch drüber. Nach dem Fotografieren wollte ich dann Trespenblüten ziehen und in einen Müllsack stopfen, was bedeutend weniger Spaß macht, als zwischen Irisreihen zu wandeln. Deswegen habe ich, um Zeit zu schinden, sogar die Felco mitgenommen und rund um manche Letztblüten Altes ausgeputzt. Bilder wieder stückchenweise.
.
Zu Anfang ein Samenstand, der von Iris aphylla (`Polonica´), rotgefärbt. Macht sonst keine, glaube ich.
(die der buntlaubigen Pallida sind indes gelegentlich panaschiert)

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. Mai 2022, 18:14:26
TB `Al Segno´, Erstblüte, soll nachblühen können. Ansonsten eher soda

Edit, Bild getauscht, war falsch
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. Mai 2022, 18:15:50
TB `All Night Long´, hatte in der übermäßigen Hitze große Probleme , jetzt gehts wieder

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. Mai 2022, 18:16:30
TB `Aurora Heavenly Fringe´...

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. Mai 2022, 18:17:33
...und TB `Aurora Peach Delight´, beide waren früher mal die allerspätesten Sorten hier

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. Mai 2022, 18:18:48
TB `Bal Masque´, sehr große stabile Blüten

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. Mai 2022, 18:19:52
TB `Bride´s Blush´, enorm hoch und wuchtiges Laub, lange Blüte

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. Mai 2022, 18:21:08
TB `Cameroun´, eine wertvolle Historische

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. Mai 2022, 18:22:17
TB `Buvard´, die letzte Blüte mit Kohlweißling.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. Mai 2022, 18:23:17
TB `Cape Perpetua´, relativ spät, nicht zu großblumig, gute Sorte

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. Mai 2022, 18:24:10
Und TB `Changing Times´, die Richtige wohl. Gibt auch Falsche

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. Mai 2022, 20:25:23
TB `Clydesdale´, letztes Jahr sah sie wie unter die Hufe gekommen aus, jetzt gehts eigentlich. Finde ich, nachdem ich bei Flatties nicht mehr sofort unterschiedslos "Igitt" schreie.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. Mai 2022, 20:27:40
TB `Coronation´, kleinblumige späte Historische, in einem alten Fabrikantengarten gefunden und per Vergleich vollends nachbestimmt

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. Mai 2022, 20:29:46
TB `Fluffy Pillows´, noch eine Flatty. Die Form ist zwar unregelmäßiger, wirkt aber tatsächlich angenehm weich, der Name passt!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. Mai 2022, 20:31:13
TB `For Yous Pleasure´, ein Bonus, geht nicht anders mit dem Leuchtbart. Immerhin was deutlich Spätes!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. Mai 2022, 20:32:30
TB `Glacier Gold´, zuverlässig!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. Mai 2022, 20:33:31
TB `Hannibi´, sowas ist an trüben Tagen notwendig!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. Mai 2022, 20:34:53
TB als `Helen Boehm´, ich hoffe sie ist es! Letzte Blüte, grünlicher Unterton, sehr eigen!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. Mai 2022, 20:36:59
TB `Hot Spiced Wine´, waren viele Blüten auf einmal offen, die aber nicht aneinanderstießen, ein Problem bei allzu fleißigen Blühern

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. Mai 2022, 20:38:16
TB `Just Before Dawn´, bringt spät nochmal eine eigene Farbe

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. Mai 2022, 20:39:50
TB `Kaibik´, farbig

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. Mai 2022, 20:40:50
TB `Kupferhammer´, Historische, nicht von G&K, sondern von Arends

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. Mai 2022, 20:42:22
Und TB `Ma Veronique´, letzte Blüte. Waren davon auch viele auf einmal, welche zumeist in die große Hitze reinliefen. Deswegen ging es mit ihr schnell vorbei, dieses Jahr.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. Mai 2022, 21:35:25
Der Rest, dann wars das größtenteils von hier.
.
TB `Marinade´, Erststiel, tolle Farbe!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. Mai 2022, 21:38:10
TB `Mission Ridge´, auf den ersten Blick farblos, auf den zweiten sehr hübsch.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. Mai 2022, 21:40:07
TB `Mister Bigun´, langer Stiel, große Blüte. Als Sorte "handwerklich" sehr gelungen, nur sind das andere in derselben Farbe auch.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. Mai 2022, 21:42:33
TB `Mme Chereau´, historischer Klassiker, gerade noch die letzten Blüten erwischt, sonst wäre sie glatt vergessen worden.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. Mai 2022, 21:44:34
Namenlose kleinblumige Historische, die Blüten waren während der heißen platt. Jetzt am Schluss gehts halbwegs.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. Mai 2022, 21:45:37
TB `Recherche´, Erstblüte, glaube ich. Hat einen schlechten Platz

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. Mai 2022, 21:46:35
TB `Ring Around Rosie´, eine Sorte die die letzte Runde anzeigt

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. Mai 2022, 21:47:23
TB `Sky and Sun´, finde ich erfrischend normal

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. Mai 2022, 21:48:48
TB `Tommorow´s Child´, nach Jahren Rumdümpelei die erste Blüte. Jetzt habe ich sie auch mal gesehen...

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. Mai 2022, 21:51:13
TB `Urluberlu´, Erstblüte, auch nach zig Jahren. Hat aber einen heftigen Frostschaden und die danach folgende Clematis-Sämlinge-Invasion vom Nachbarsgarten her als Entschuldigung. Relativ kleinblumig, finde sie sehr ausdrucksstark und besser als auf Bildern.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 29. Mai 2022, 21:54:40
Und TB `Vague À L'Âme´, soll auch nicht untern Tisch fallen. Als ich die vor Jahrzehnten bei den Nassachtalgärtnern das erste Mal sah, dachte ich diese Iris sei der Gipfel an Verrücktheit. Warum weiß ich heute nicht mehr und lächle drüber.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 29. Mai 2022, 22:17:33
TB `Clydesdale´, letztes Jahr sah sie wie unter die Hufe gekommen aus, jetzt gehts eigentlich. Finde ich, nachdem ich bei Flatties nicht mehr sofort unterschiedslos "Igitt" schreie.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=852853;image)
.
die sieht doch gut aus!  :D Wobei ich noch nie Flatties bestellt habe.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 29. Mai 2022, 22:19:45
TB `Clydesdale´, letztes Jahr sah sie wie unter die Hufe gekommen aus, jetzt gehts eigentlich. Finde ich, nachdem ich bei Flatties nicht mehr sofort unterschiedslos "Igitt" schreie.
Mal was ganz apartes. Über Geschmack lässt sich ja vorzüglich streiten ;)
Krokosmian, das ist ja der helle Wahnsinn, was du hier zeigst. Danke!
Den anderen möchte ich auch ein herzliches Dankeschön sagen, immer wieder ein Genuss die Bilder anzuschauen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 29. Mai 2022, 22:23:00
Meine Panjandrum ist eine ganz liebe. Wahrhaftig blüht an dem abgebrochenen Stiel eine Blüte, klein und bescheiden, aber herrlich in der Farbe. Die Innenseite der Domblätter, ein so schönes lila. Nun hoffe ich, dass der Rhizom wieder heilt und ich nächstes Jahr wieder meine Freude habe.


Panjandrum in der Vase

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 29. Mai 2022, 22:23:07
TB als `Helen Boehm´, ich hoffe sie ist es! Letzte Blüte, grünlicher Unterton, sehr eigen!
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=852865;image)
.
wahnsinnig schön! Möglicherweise nicht Helen Boehm, aber ich muss die unbedingt haben! Der Bart kommt mir grün vor!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 29. Mai 2022, 22:29:09
Könnte das hier eine Superstition sein? In anderen Jahren war die kleiner und dunkler, fast schwarz. Dieses Jahr sehr große Blüten, aber ehers ins dunkelviolette. Gefällt mir trotzdem.


Superstition

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: RosaRot am 29. Mai 2022, 22:29:21
'Urluberlu' ist sehr schön! :D  Und 'Helen Boehm', auch sehr schön.

Aber was sind Flatties? So etwas kannte ich ja noch gar nicht. Irgendwie ganz grauenhaft, so aus dem Bauch heraus und auf den ersten Blick... ;D (Nicht böse sein...)
Danke, dass Du soviel zeigst und man dadurch absolutes Neuland entdeckt!

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 29. Mai 2022, 22:36:05
RosaRot, Loreley 1909 Goos & Koenemann, ist doch der Klassiker der Flatties!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: RosaRot am 29. Mai 2022, 22:42:09
Tatsächlich! Da habe ich eine Bildungslücke, aber eine richtige!  ;D

Ohne Euch hätte ich diese gar nicht bemerkt. ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Iris-Freundin am 29. Mai 2022, 22:44:25
Viele schöne Blüten wieder von dir, Krokosmian.  :o  :D

`Gracchus´
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 29. Mai 2022, 22:44:56
Habe gerade mal Flatties gegoogeld. Da gibt es eine Menge schöne dabei.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: RosaRot am 29. Mai 2022, 22:49:17
Etwas für Prachtgärten. Hier passt das nicht, selbst zu rüschiges sieht etwas merkwürdig aus zu dem ganzen anderen Kram hier.

Aber die Helen würde passen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Hausgeist am 29. Mai 2022, 22:54:40
Über diese Ufos bin ich dieser Tage auch öfter gestolpert. Teilweise schräg schön, aber pflanzen würde ich sie mir wohl eher auch nicht.

'Superstition' hatte ich gerade gestern geknipst.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 30. Mai 2022, 09:16:00
Nicht böse sein...

Überhaupt nicht, ist ja eh alles und immer Geschmackssache.
.
Bei den Flatties war ich anfangs ziemlich skeptisch, gelinde gesagt. Und habe dann doch mal eine Hand voll angeschafft. Wenn sie, schön gleichmäßig geformt sind und so fast schwerelos schwebend... das finde ich schon schön! Halt losgelöst von der herkömmlichen Blüte betrachtet, ein bisschen wie die modernen Japaniris.
.
Allerdings waren während der (=durch die?) sehr warmen Tage die meisten Blüten wieder ganz normal geformt. Oder es gab schwierig zu betrachtende Zwischendinger... Andere haben prinzipiell Schwierigkeiten, sehen eher wie auf der Straße Überfahrenes aus :-X. Die Stiellänge/-anzahl sowie die der Knospen passen auch nicht immer.
.
Insgesamt scheinen mir die bisher relativ verbreiteten Sorten eher Zufallsprodukte, die vielleicht einen Anfang darstellen. 
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 30. Mai 2022, 09:18:11
Könnte das hier eine Superstition sein? In anderen Jahren war die kleiner und dunkler, fast schwarz. Dieses Jahr sehr große Blüten, aber ehers ins dunkelviolette. Gefällt mir trotzdem.


Superstition



Ja, das wird sie höchstwahrscheinlich sein. Ist mitunter etwas variabel in der Farbe, je nach Licht und wohl Temperatur. Hier war sie dieses Jahr ziemlich weinrot, dunkel zwar, aber deutlich heller als sonst.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 30. Mai 2022, 11:09:27
Danke Krokosmian. Etwas mehr ins weinrote hatte ich auch im Vorgarten, da sind andere Lichtverhältnisse.
Zu den Flatties: sie beeindrucken mich! Aber sie scheinen hier nicht zu gehen, ich finde keinen Anbieter in D.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 30. Mai 2022, 11:58:03
TB `Ring Around Rosie´, eine Sorte die die letzte Runde anzeigt

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=852917;image)


Die ist so schön !
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 30. Mai 2022, 12:38:36
Und auch wieder was Besonderes auf den Schluß hin.

Zu den Flatties: sie beeindrucken mich! Aber sie scheinen hier nicht zu gehen, ich finde keinen Anbieter in D.

Meine habe ich mehr oder weniger angesammelt, zugegriffen wenn mal eine angeboten wurde. Iris-Shopping, Cayeux, Liane Breiter, Iris4u, Lukon... ich glaube von denen jeweils was her zu haben.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 30. Mai 2022, 14:12:02
Jetzt war ich nur mal kurz " weg vom Fenster"und musste 8 Seiten nachlesen, wahnsinnige Iris gesehen.
 # Krokosmian Eppenheimer Smog konnte ich bei der AIS nicht finden, aber sie sieht sehr nach der Iris aus die der Hund schon 2x umgerand hat und die ich schon jahrelang suche . Dein Caligula könnte Gai Luron sein, schau mal ob das passt. Nachdem ich deine Hot Spiced Wine gesehen habe, weiss ich nun sicher dass es meine nicht ist. :-\ Habs befürchtet. In 2020  noch von Nova Liz besorgte Praque entpuppte sich als diese und auf Verdacht wurde letztes Jahr noch Hot Spiced Wine gesagt . Praque wurde bei iris4u gekauft müsste da mal schauen ob da was Passendes dabei ist oder Jemand von euch weiss was es sein könnte. ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 30. Mai 2022, 14:13:47
Ich habe dann noch Patchwork Puzzle
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 30. Mai 2022, 14:15:19
und vielleicht Espenhainer Smog?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 30. Mai 2022, 14:17:14
Tut's Gold
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 30. Mai 2022, 14:18:43
Ein besseres Foto von Grand Prix
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 30. Mai 2022, 14:21:03
Und von Echassier bin ich gar nicht begeistert, hoch gross und platt ::) und fängt dauernd  von unten an zu blühen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 30. Mai 2022, 14:25:51
Und noch ein blauer Sämling von mir * New In Town.

Und dann warte ich nur noch auf Eine und dann bin ich für dieses Jahr durch.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 30. Mai 2022, 14:37:58
Nochmals zum eventuellen Espenhainer Smog, noch ein Foto
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 30. Mai 2022, 20:10:46
heute im Abendlicht, sehr schwarz heuer- Raven girl
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 30. Mai 2022, 20:14:45
Wow, was für eine Aufnahme und Iris!  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 30. Mai 2022, 20:19:13
heute im Abendlicht, sehr schwarz heuer- Raven girl
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=853112;image)
.
ein super tolles Bild! Bei mir sah sie heute etwas anders aus.
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=853120;image)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 30. Mai 2022, 20:21:39
die Sorte ist jedes Jahr anders, letztes Jahr war sie eher nur tintenblau und damit deutlich heller. gleich bleibt hier immer nur die Textur und die perfekten Wellen. ich mag bei der jede Variante
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 30. Mai 2022, 20:25:24
 :D genau! Sie ist perfekt in Form und Textur!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 30. Mai 2022, 21:55:02
heute im Abendlicht, sehr schwarz heuer- Raven girl
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=853112;image)

Ein Filmplakat!
.
Meine `Raven Girl´, die eigene und die großzügig hinzugekommene, haben gar nicht geblüht, denke Umpflanzstress.  An mangelnder Sympathie liegts hoffentlich nicht!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 30. Mai 2022, 21:57:01
heute im Abendlicht, sehr schwarz heuer- Raven girl
Sehr dramatisch - ein super Foto!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 30. Mai 2022, 21:58:03
Ich habe dann noch Patchwork Puzzle
Die mag ich auch sehr gerne.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 30. Mai 2022, 22:00:06
Zum Ausklang heute abend von mir noch 2x rosa. Ähnliches Farbschema, aber total unterschiedliche Form.
Hier zuerst eher die Tussi-Variante: Venus Blush
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 30. Mai 2022, 22:00:41
Und jetzt die elegantere Variante: Edward of Windsor
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 30. Mai 2022, 22:01:26
Dein Caligula könnte Gai Luron sein, ...

Ich habe nochmal eine in der Blüte extrem ähnliche Namenlose, welche dieses Jahr nicht blüht. Aber im Laub, wiederum einer ebenfalls nicht blühenden (klar!) als `Gai Luron´ bekommenen Iris gleicht. Jetzt habe ich bei Cayeux zusätzlich eine `Gai Luron´ bestellt, in der Annahme, dass von dort schon was Richtiges kommt. Die muss dann entscheiden!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 30. Mai 2022, 22:04:15
Nochmals zum eventuellen Espenhainer Smog, noch ein Foto

Bei meiner Unbekannten weiß nicht, ob es wirklich `Espenheimer Smog´ ist, lag halt relativ nahe. Wobei ich mich so dermaßen über das Gesamte ärgern musste, dass ich nicht so wirklich vertieft geschaut habe...

Meine, letzte Blüte, in der grellen Abendsonne:

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 30. Mai 2022, 22:04:53
Und in meinem Schatten:

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 30. Mai 2022, 22:09:58
Nein ist doch nicht Espenhainer Smog. ;Daber super ist sie trotzdem, ich meine deine.😊 Ich mag die morbiden Töne. 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 30. Mai 2022, 22:24:30
Ich habe dann noch Patchwork Puzzle
Herrlich!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: riegelrot am 30. Mai 2022, 22:27:13
Und in meinem Schatten:
Pah, was für eine Farbe und Kontrast mit dem gelben Bart!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 30. Mai 2022, 22:38:35
Fast vergessen: Via con me
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 31. Mai 2022, 09:05:04
Die ist superschön. Steht auch auf meiner Bestelliste. ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Hausgeist am 31. Mai 2022, 11:16:43
Von mir an dieser Stelle auch ein Danke für all die vielen Bilder. Auch wenn das bei mir eher schlimme Auswirkungen hatte, plane ich doch gerade ein Iris-Beet.  :P ;D

Gerade war ich überrascht. Vorgestern schriebt ihr von ebay, ich stöberte dort kurz und fand tatsächlich ein paar hübsche bzw. auch Wunschsorten. Kurzerhand gekauft, heute schon da! Der Taglilienversand war da echt fix. Sieht alles gut aus, teilweise kleinere Rhizome, dafür aber zwei Stück und eine Sorte als Zugabe, die mir sogar gefällt. ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 31. Mai 2022, 13:02:36
Ich habs ja mal vorausgesagt: Einmal kriegen wir euch alle....😃😃😃😃
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Hausgeist am 31. Mai 2022, 13:37:49
Ohne den neuen Garten wäre das so nicht passiert. ;D ;)

Die erste Lieferung kam nun aber so schnell, dass ich erstmal topfen musste - gleich in die spätere Beeterde.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 31. Mai 2022, 15:07:26
das sieht schon mal sehr, sehr gut aus!  ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Hausgeist am 31. Mai 2022, 15:38:35
Sobald es geht, wird das Irisbeet angelegt. Oder zwei. ;D

Und ich habe tatsächlich überlegt, ob ich die Gelegenheit nutze und es mit Sechseckgeflecht auskleide, die Gelegenheit wäre da. 
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 31. Mai 2022, 16:08:08
Ich habe Antimaulwurfsnetz unter der Pflanzerde ,hilft prima bei Maulwürfen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Hausgeist am 31. Mai 2022, 16:46:35
Zitat
Maulwurfnetz schützt nicht vor Nagetieren
;)

Vor Maulwürfen ist mir nicht bange, die hatten wir hier schon lange nicht, aber die Wühlmäuse treiben sich hier auf jeden Fall rum.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Piccolairis am 31. Mai 2022, 17:01:16
Zitat
Von mir an dieser Stelle auch ein Danke für all die vielen Bilder. Auch wenn das bei mir eher schlimme Auswirkungen hatte, plane ich doch gerade ein Iris-Beet.  :P ;D

Gerade war ich überrascht. Vorgestern schriebt ihr von ebay, ich stöberte dort kurz und fand tatsächlich ein paar hübsche bzw. auch Wunschsorten. Kurzerhand gekauft, heute schon da! Der Taglilienversand war da echt fix. Sieht alles gut aus, teilweise kleinere Rhizome, dafür aber zwei Stück und eine Sorte als Zugabe, die mir sogar gefällt. ;)

Das kann man wohl sagen - der Herr Eder ist wirklich von der schnellen Sorte. Seine Auswahl ist immer klasse, und er hat nicht nur den Ebay-Shop sondern auch eine recht guten Webshop, auch mit Seiten drin wo man seine Iris auch mal sehen kann, wenn sie nicht im Angebot sind. Ich hatte Sonntag auch bei ihm bestellt, meine Rhizome sind auch schon da. Meine Zugabe heißt Delovely... nach der muss ich jetzt erstmal googlen. :)

Und aus Bayern von Frau Berlinger kommt eine Zugabe... die gibt mir grad echt wieder Rätsel auf. Sie schreibt gern auf die Blätter und hier ist die Schrift bisschen krakelig geworden... also anfangen tut's hier mit F und dann entweder noch 4 oder 5 Buchstaben dahinter  ::) ...egal... wer suchet der findet's ;D


 
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 31. Mai 2022, 17:48:23
Fast vergessen: Via con me
Zum Vergleich nochmals bei Sonnenlicht.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 31. Mai 2022, 17:48:50
"Die Laughing" kann auch ganz unterschiedlich.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 31. Mai 2022, 17:53:39
"What now my love". Hab ich letztes Jahr beim Armin Eder bestellt :-D. War auch immer sehr zufrieden mit der Qualität und dem Service. Auch als ich mal eine Frage hatte, wurde die schnellstens beantwortet.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Mathilda1 am 31. Mai 2022, 18:24:16
unter der Rubrik 'Farbkombinationen des Grauens': Strut your Stuff und vermutlich Blue temptation
ich echt nicht ganz so hell blau, aber die Farben beißen trotzdem haarscharf ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Piccolairis am 31. Mai 2022, 18:43:37
Link entfernt!1 < hier sollte "Delovly" stehen
Wenn die blüht wird das eine richtige "Drama"-Dame :D - aber sie schaut mal interessant aus.

Link entfernt!1 < hier sollte "Easter" stehen
Das hier wird ne kleine süsse Zwerg-Iris. Farbkombination in Gelb-weiß - hm ja... ist eigentlich nicht immer so mein Fall, aber in natura kann das auch mal ganz anders rüberkommen.

Da bin ich mal gespannt :).

Vorhin noch in meinen Beeten rumgewuselt, Stauden geschnitten und verkleinert und teilweise schon Rhizome umgesetzt. Meine Pallida und die Lugano blühen noch ohne Ende, seit Freitag blüht jetzt hier "Study in Black", die Bilder sind noch auf der Kamera, "Ciel et Mer" hat noch 3 geschlossene Knospen und "Just before Dawn" hat zwei Stiele und auch schöne Knospen, aber ihr isses wohl noch zu kalt. Das Wetter war hier ja die letzten Tage nicht gerade sommerlich zu nennen.
 
*grummel* wieso darf man nicht auf die America Iris Society hier verlinken? *kapier ich grad nicht* Das doch eine der besten Datenbanken für Iris wenn ich mich jetzt nich irre - oder irre ich mich ?  ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 31. Mai 2022, 18:49:41
Hallo piccolairis! Es kann sein dass du die Mindestanzahl an Beiträgen noch nicht erreicht hast und deshalb nicht verlinken kannst. Das wird schon bald  :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Piccolairis am 31. Mai 2022, 18:52:24
Aha.. wundere mich schon immer über diese merkwürdige Mitteilung :).. Wann ist die denn erreicht? Möchte ja nun nicht sinnlos spammen  ;D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 31. Mai 2022, 19:29:44
Ich weiss es leider nicht mehr und habe die Info hier nicht gefunden. Vielleicht reichen deine 15 auch schon.  ???
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 31. Mai 2022, 19:31:03
Fast vergessen: Via con me
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=853280;image)
Zum Vergleich nochmals bei Sonnenlicht.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=853413;image)
.
 :D schon schön.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Piccolairis am 31. Mai 2022, 19:41:12
Zitat
Ich weiss es leider nicht mehr und habe die Info hier nicht gefunden. Vielleicht reichen deine 15 auch schon.  ???

Keine Ahnung  ???  :'( ... Ich werde das weiter beobachten  ;D
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht < das da beobachten geht ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 31. Mai 2022, 19:50:30
Gefunden  :D: 50 Beiträge
https://forum.garten-pur.de/index.php?action=register
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Nova Liz † am 31. Mai 2022, 20:46:08
Hallo ihr Lieben , ich hab mal ein paar Momente aus Juttas ( Novas ) Garten eingefangen mit meiner klick klack Kamera ,
Lieben Gruß
Jürgen
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Nova Liz † am 31. Mai 2022, 20:50:06
Bilder ,
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Nova Liz † am 31. Mai 2022, 20:52:37
bild
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Nova Liz † am 31. Mai 2022, 20:53:33
bild
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 31. Mai 2022, 21:00:48
Vielen lieben Dank für diesen wunderbaren Gruß! :-*
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Roeschen1 am 31. Mai 2022, 21:01:30
bild
Herrlich diese Fülle, all die schönen Farben ...:)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 31. Mai 2022, 21:10:12
bild
herrlich, meine mutter und ich haben uns grad heute wieder sehr erfreut an die iris hier die wir von euch bekommen haben
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Hausgeist am 31. Mai 2022, 21:24:26
Danke für die Bilder! Jutta fehlt einfach.  :-\
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 31. Mai 2022, 22:07:20
Danke, Jürgen, dass du uns nicht vergisst. So ist Jutta irgendwie immer noch unter uns, durch den herrlichen Garten und die wundervollen Bilder.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: pearl am 31. Mai 2022, 22:50:33
Hallo ihr Lieben , ich hab mal ein paar Momente aus Juttas ( Novas ) Garten eingefangen mit meiner klick klack Kamera ,
Lieben Gruß
Jürgen
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70137.0;attach=853467;image)
.
 :D vielen Dank für die Bilder zur Erinnerung!  :D :'( :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 01. Juni 2022, 09:02:41
Lieber Jürgen,so schön dass du uns das zeigst.Jeden Tag begegne ich Jutta in unserem Garten in den Iris und in den Rosen, die von ihr stammen, so wird sie auch hier nicht vergessen , auch ihr Lachen über komische Momente und geteilte Gartenleidenschaften.So kam letztes Jahr aus eurem Garten noch ein blinder Passagier mit einer Iris mit, den sie geschickt hatte, wie ein verschmitzter Gruss von ihr : Na dann such mal wer ich bin? ;)Der Garten von euch ist ein herrliches Vermächtnis von ihr.Ich hoffe du kannst Jemand finden, der dir hilft es instand zuhalten. Es ist eine grosse Aufgabe. Geniesse diese Blütenpracht jeden Tag, Jutta" lebte "diesen Garten  und das wirst du fühlen. Bleib uns im Forum bitte erhalten.Liebe Grüsse, Irisfool
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. Juni 2022, 09:40:45
Hallo und guten Morgen.

Hier ein paar neue wizzard of ozz
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. Juni 2022, 09:42:07
Medal of honor geht auf
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. Juni 2022, 09:42:50
Spreckless
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. Juni 2022, 09:43:37
Going green
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. Juni 2022, 09:44:11
Flauntress Horst in vollblüte
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. Juni 2022, 09:46:48
Golly free wizz
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. Juni 2022, 09:49:00
Bottle rocket
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. Juni 2022, 09:51:57
Codicil der blaue Bart ist schon extra
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. Juni 2022, 09:53:32
Domaine de courson
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. Juni 2022, 09:54:40
Squit squird
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 01. Juni 2022, 10:35:22
Toll Sentiro, es geht los bei dir, und ich freue mich, dass du die späte Irisblüte von Nova Liz etwas  ausfüllen kannst, denn sie fehlt hier schon sehr und nicht nur wegen den Iris, auch die Rosen werden sie sehr vermissen :-\ Also her damit!! :D ;) Das verlängert die Saison so schön und ich habe nun Zeit zum gucken, denn bei mir bin ich beinahe durch.. Eine habe ich verpasst, da muss ich auf die nächsten Blüte warten und Bientot l' Ete, ist dann die Letzte und dann gehts ans Aufräumen.

Aber hier kommt noch der Blinde Passagier von Jutta, der mitgereist ist mit Dakota Smoke ;D ;D ;). Ich hab sie gefunden, sie heisst Winner's Circle. 8) 8) :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Hausgeist am 01. Juni 2022, 10:56:45
Die ist toll! :D Und die Domaine de Courson ist auch gleich auf den Zettel gewandert. :)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 01. Juni 2022, 13:28:52
Winner's  Circle steht nun zu dicht bei einer anderen Iris und wird versetzt und gut gefüttert und dann darf sie sich vermehren. :D
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. Juni 2022, 13:29:45
Ja Nova Liz und ihre impressionen  fehlen sehr....
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. Juni 2022, 13:31:34
Now what
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. Juni 2022, 13:37:48
Early encounter
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. Juni 2022, 13:38:30
Before the storm
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. Juni 2022, 13:39:25
Dudky challenger
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. Juni 2022, 13:40:14
Blue the guin ich hoffe es richtig geschrieben zu haben
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. Juni 2022, 13:42:40
Alpha Gnu
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 01. Juni 2022, 13:56:17
Ist es vielleicht Gnu Again von Kasparek?

Kontrolliere mal Blue de Gien, vielleicht Label verrutscht? ;)
Okay du hast die Gnu gefunden ;D😊
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 01. Juni 2022, 14:02:18
Faienence de Gien. So ein bisschen ein Running Gag.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 01. Juni 2022, 14:05:33
Klasse, Krokosmian 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: spider am 01. Juni 2022, 14:11:44
Winner's  Circle steht nun zu dicht bei einer anderen Iris und wird versetzt und gut gefüttert und dann darf sie sich vermehren. :D
Das wird sie , ist ein guter Wachser und wird sehr hoch.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. Juni 2022, 15:20:57
Dankeschön krokosmian habe dss Schild schon gefunden.

Creature of the night
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. Juni 2022, 15:21:35
Ninja warrior
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. Juni 2022, 15:21:46
Rise like a Phönix
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. Juni 2022, 15:22:28
Brussels hoffe ich
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. Juni 2022, 15:27:18
Nochmal diese Einzigartigkeit dieser Iris, Thomas Johnson züchtet mit medal of honor wie ein besessener. Ich habe von ihr Kinder im amerikanischen Iris forum gesehen die noch nicht registriert sind, da bleibt einem die spucke weg!
Man darf in Zukunft gespannt sein was alles auf dem Markt kommt.
Werde mit ihr heuer sehr viel bestäuben, werde mit der Taglilien zucht heuer etwas zurück schrauben und mich mehr diesen herrlichen Grazien widmen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. Juni 2022, 15:28:28
Dangerous mood
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. Juni 2022, 15:32:27
Louisas song
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 01. Juni 2022, 15:40:59
# 2165 Dangerous Mood?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Anke02 am 01. Juni 2022, 16:06:19
Herrliche Vielfalt und teilweise krasse Farben Sentiro!  :D

Züchten? Immer ran an Zwerge  ;D 8)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. Juni 2022, 16:08:06
Danke Anke, das reimt sich ja.
Die nächsten Tage wirds noch krasser
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 01. Juni 2022, 17:06:43
Hallo ihr Lieben , ich hab mal ein paar Momente aus Juttas ( Novas ) Garten eingefangen mit meiner klick klack Kamera ,
Lieben Gruß
Jürgen

Danke, Jürgen, das war eine schöne Idee.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 01. Juni 2022, 18:41:10
Ich schließe mich mal an Sentiros Schätze an mit einer Iris, die letztes Jahr den Weg von ihm zu mir gefunden hat: Jealous Guy.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 01. Juni 2022, 18:42:06
Rosso Relative. Ist etwas steckengeblieben. Für die Erstblüte ist das okay.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: BHappy am 01. Juni 2022, 18:42:45
Cameo Wine war eine Draufgabe letztes Jahr. Hätte ich mir vermutlich nicht bestellt, aber sie darf bleiben.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 01. Juni 2022, 18:54:09
Oh die blüht aber schön bei dir, hoffe das die meinige heuer lommt, Gratulation!
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Miss.Willmott am 01. Juni 2022, 20:06:43
Könntet ihr bitte einmal einen Blick auf meine Bart-Iris werfen. Vor zwei Jahren hatte ich zwei 'English Cottage' gekauft. Nun blühen sie, sind aber doch niemals 'English Cottage', oder?

Ich tippe eher auf 'Mrs Horace Darwin'. Und weiß jetzt nicht, ob ich weinen oder lachen soll. Die Farbgebung stimmt zwar, aber diese altmodische Blütenform ist nicht so ganz nach meinem Geschmack.

Haben diese alten Sorten irgendwelche Vorzüge gegenüber den modernen Sorten? Gibt es etwas, was dafür sprechen könnte sie zu behalten?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 01. Juni 2022, 20:16:27
Geschmacksfragen. Und sie können länger unverpflanzt bleiben, modernere Sorten lassen nach einer gewissen Standzeit  mit dem Blühen nach. Aber bspw. Rosen schneidet man u. U. jährlich und irgendwas ist immer...
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Miss.Willmott am 01. Juni 2022, 21:31:15
Danke schön! Ich bin eigentlich dauernd am Verpflanzen - nun nicht gerade Päonien, aber das wäre nun für mich kein Pluspunkt.

Was spricht denn sonst noch für diese alten Sorten? Brauchen sie weniger Sonne zum Blühen?

Was macht ihr mit solchen Fehllieferungen? Mein Garten ist eigentlich zu klein für ungeliebte Pflanzen.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 02. Juni 2022, 06:36:13
Für alles was irgendwie zu viel ist habe ich einen Haufen mit Gartenabfällen, Kompost will ichs nicht nennen. Da kommt alles drauf und verrottet mit der Zeit, bis dahin ist es eine wunderbare Eidechsenburg.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Piccolairis am 02. Juni 2022, 07:17:02
Ich bin ja erst seit einigen Jahren mit dem Irisvirus infiziert und daher noch Neuling mit dementsprechend wenig Ahnung, aber ich muss zugeben ich find "Mrs. Horace Darwin", wenn sie es sein sollte, recht ansehlich. Die Zeichnung ist sogar noch viel hübscher und viel besser zu sehen als auf der "English Cottage". Zudem hat die Dame auch schon ein sehr stolzes Alter - eben mal auf der AIS (so wird - vermute ich American International Society abgekürzt?) steht ein Hybridjahr von 1888 :o 8) - das muss der Dame erstmal jemand nachmachen :). So alt und immer noch so schön :). Das ist - mal so betrachtet - ein echtes historisches Schätzchen - und sowas würde ich niemals auf irgendeinen Kompost schmeißen wollen, eher noch behüten und weiter betüddeln. Sie hat eine Existenzberechtigung und sollte für die Zukunft nicht verloren gehen. 

Was spricht noch für alte Sorten - ich bin jetzt kein so großer Botaniker, aber so aus dem Bauch heraus würde ich einfach mal sagen, sie sind noch nicht so überzüchtet. Ich vermute auch mal sehr stark, das die Horstbildung und die Blühfreudigkeit gerade bei den alten Sorten um einiges besser funktioniert. Sie sind eben schlichter und kommen nicht dramatisch daher - das stimmt wohl, aber an den Dramen Damen in Rüschenkleid kann man sich auch mal schnell übersehen. Der Trend geht irgendwie zu immer "rüschigeren" und aufgebauschteren Blüten. Das sind manchmal wirklich echt dolle und spannende Dinger, die da rauskommen - guckt man sich bestimmt auch mal gerne an. Aber die Frage ist dann - brauch ich das persönlich auch für mich? Für mein Empfinden ist weniger doch manchmal mehr :).
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 02. Juni 2022, 08:26:32
Ich denke, sowohl als auch. ;DIch habe sehr viele historische Iris unter anderen auch diese, da meine Iris " Leiden"schaft  begonnen ist mit den alten Sorten aus dem Garten meiner Oma😊. Ich fand sie als Kind schon beeindruckend.Nun " leide"  ich unter Platzmangel😁 Es ist faszinierend, wie sich die Pflanze entwickelt hat.Klar kann man darüber diskutieren , wozu immer voluminöser und gerüschter, aber ich meine, solange die Urform der Fleur de Lis erhalten bleibt, habe ich damit keine Probleme.Die Züchter bringen mich immer wieder zum Staunen. Selbst habe ich auch ein paar nette Zufallssämlinge durch fleissige Bienchen oder Hummeln gemacht.(zum Selbstbestäuben bin ich einfach zu faul😉)  und da habe ich beobachtet dass mache Sämlinge wieder zurückfinden in die alte simple Form, selbst wenn sie 100%  aus einer gerüschten Iris kommen.Sie haben dann eine komplett andere Farbe und erinnern sich vielleicht an ihre Urgrosseltern aus denen sie mal gezüchtet wurden. Sie haben dann auch einen Farbverlauf der nicht immer schön ist ;D Wo ich mich momentan schwer tue ist mit denn "Flatties".Hab eine im Garten Why Be Normal, war neugierig, aber es wird die Letzte bleiben. Aber das ist Geschmacksache. Jeder wie er mag. Jeder hier kennt mein gespanntes Verhältnis zu English Cottage😁, aber das resultiert eher am Duft dieser Iris als an der Form oder Farbe und dass die Gute überall auftaucht und durch die Beete wandert.4 m vom Hauptstock ist sie auch dieses Jahr wieder aufgetaucht. Raußgeworfen wird,sie keinesfalls, die Ausreißer eben verschenkt, bevor sie hier den Garten übernimmt😨.Sie wird 2 Verkehrsinseln vor unserem Haus beglücken.😀Hier liegt wieder eine lange Liste von neuen Wünschen klar. Ob sie Wirklichkeit werden? Ich habe eigentlich keinen Platz mehr und die Vernunft sollte nun doch zum Einsatz kommen.Aber wie heisst es so schön, kommt Iris, kommt Platz.In diesemSinne, geniesst von den alten und neuen Schönheiten.Liebe Grüsse auch an die neu Infizierten,einmal kriegen wir euch alle, eure Irisfool :D ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 02. Juni 2022, 08:35:24
Am Ende ist die Diskussion bisher jedes Mal fruchtlos geblieben. So oft wie schon geführt wurde.
.
Nur eins, nein zwei Dinge: alter Wein kann auch Essig sein. Und `Mrs. Horace Darwin´ ist eine auch bei Großproduzenten immer noch häufig kultivierte Sorte und steht sicher nicht vor dem Aussterben.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Irisfool am 02. Juni 2022, 08:47:42
Genau, sie stehthier an 3 verschiedenen Stellen, obwohl ich keinen Platz habe :D :D ;)
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Krokosmian am 02. Juni 2022, 09:08:56
Hier nur an Einer. Ca. fünf Meter daneben wächst die supergerüschte `Arctic Express´ mit ihre kindskopfgroßen Blüten. Irgendwie folge ich bei dieser Irissache keinem roten Faden. Und fühle mich sogar damit noch gut :-\.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Hausgeist am 02. Juni 2022, 09:16:11
Das ist doch die Hauptsache! ;)

Hat jemand seine Iris-Quartiere mit Draht ausgekleidet gegen Wühlmäuse? Ich meine, Ingeborg hatte sowas erwähnt?

Ich spiele mit dem Gedanken Sechseckgeflecht, 13 mm (verzinkt) in 20 cm Tiefe als "Wanne" auszulegen. Ist das tief genug, um noch vernünftig im Beet arbeiten zu können?
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Miss.Willmott am 02. Juni 2022, 10:20:33
Vielen lieben Dank für eure Gedanken zu "Mrs. Horace Darwin". Ich werde sie nach der Blüte verschenken. Es gibt so viel schönere Iris als diese und mein Garten ist leider zu klein und zu schattig, um historische Sorten zu hegen.

Die wenigen Sonnenplätze muss ich daher für schönere Sorten nutzen. Ich werde  vor dem nächsten Kauf hier im Thread lesen.

Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Sentiro am 02. Juni 2022, 10:28:41
Ich habe Wühlmäuse Gitter gelegt es hilft schon.
Wie kommt man dazu daß diese unnötigen Viecher dir deine liebsten Schönheiten fressen.
Mir wäre es sie können die Namens schilder lesen.
Die null acht fünfzehn Sorten fressen sie eh nicht.
Titel: Re: Bart-Iris 2022
Beitrag von: Gersemi am 02. Juni 2022, 10:51:49
Hausgeist, als Wanne gelegt habe ich es bei den Iris noch nicht probiert, stelle mir aber vor, daß das