garten-pur

Pflanzenwelt => Stauden => Thema gestartet von: pearl am 21. Januar 2022, 14:14:41

Titel: Cyclamen 2022
Beitrag von: pearl am 21. Januar 2022, 14:14:41
so sieht gerade mein mini mini Cyclamen hederifolium Crassifolium aus.
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70142.0;attach=827242;image)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 21. Januar 2022, 14:41:49
Sehr schön. Da bei uns etwas Schnee liegt kann man die hederifolium Jungpflanzen leider nicht sehen aber einige coums strecken ganz neugierig ihre Köpfchen heraus.
(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUp0YT_fNyYctcwSZ7DgvIIIQZ5b-KU7HvJAushWxsVDYlJKfOlngUDhZDGrGWXih5WaoNyCaoZ87Tt6pft34luKCkMzYIM4NHvlAKfqxon1dDWfDTbYuDz87XWh7Eomu17vxeo5FCZFmG9qcx9fP10gw=w734-h413-no?authuser=0)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: pearl am 21. Januar 2022, 14:58:01
 :D zauberhaft, wie die Blütchen über dem Schnee schweben!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 21. Januar 2022, 15:04:58
APO, für solche Augenblicke gärtnert man gern ein ganzes Jahr.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Herbergsonkel am 21. Januar 2022, 15:17:15
...  Blütchen über dem Schnee ...

wären hier auch sehr willkommen, das mit dem Schnee ist schon geklärt und der Rest bedarf noch etwas Mühe.
schönes Bild  APO
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 21. Januar 2022, 15:46:23
Pink, nicht ganz so reichlich wie bei APO, aber eben mit Schnee (gerade noch so...) besonders nett!
(https://up.picr.de/42875191mb.jpg)

Und 'Cyberia', wie immer eines der ersten und meist sehr lange und üppig blühend:
(https://up.picr.de/42875193xx.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 21. Januar 2022, 15:53:20
Pink, nicht ganz so reichlich wie bei APO, aber eben mit Schnee (gerade noch so...) besonders nett!
(https://up.picr.de/42875191mb.jpg)

Und 'Cyberia', wie immer eines der ersten und meist sehr lange und üppig blühend:
(https://up.picr.de/42875193xx.jpg)
Sehr schöne Aufnahmen. Die Untere könnte in die Richtung "darke nose" sein
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 21. Januar 2022, 15:56:21
Das wurde als 'Cyberia' verkauft, habe es schon länger. Die dunklen Nasen, die ich sonst noch habe, sind wohl noch zu jung.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: fructus am 21. Januar 2022, 16:17:11
Im Gartenmarkt gibt es auch gerade welche. Die haben aber heute noch Stubenarrest und sind auch nicht für mich, kommen in zwei Geschenkeschalen. Eine davon als Push-back Geschenk 8). Schwiegermutter hat keinen Garten und wenn sie abblüht sind, gibts die Schale dann neu bepflanzt mit Stiefmütterchen. Sind ganz putzige Gestalten dabei. Eins hat Seerosenblätter, eins besonders kleine Blüten. Die Propeller sehen eher nach C. alpinum aus, die Blätter sind recht fest und nicht so riesig.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: fructus am 21. Januar 2022, 16:20:34
Draußen sieht’s gerade so aus.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 21. Januar 2022, 16:23:42
Draußen sieht’s gerade so aus.
Sieht sehr gut aus. Man hat das Gefühl, sie fühlen sich bei diesem Wetter sehr wohl
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: fructus am 21. Januar 2022, 16:36:57
Die bauen sich Höhlen im Schnee  ;)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 21. Januar 2022, 16:46:22
Wenn da jetzt noch ein Mäuschen drin säße... ;D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 21. Januar 2022, 16:49:50
Die bauen sich Höhlen im Schnee  ;)
Die haben einen kleinen Heizstab dabei
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: AndreasR am 21. Januar 2022, 16:53:46
Lustig, ich komme auch gerade mit Cyclamen-Beute aus dem Gartencenter. Sind ein paar hübsche dabei gewesen. :D

(https://lychee.ar-media.info/uploads/medium/044fdcf431ae70695ef6a2f72570575d.jpg)

(https://lychee.ar-media.info/uploads/medium/9d9b3c6635877ada21358888eb942973.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenplaner am 21. Januar 2022, 17:11:30
Ohja, die zwei vom 2. Bild sind besonders  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Deviant Green am 21. Januar 2022, 17:44:51
Kann man die coums auch im Topf im Freien halten?
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Irm am 21. Januar 2022, 17:45:30
Wenn kein Frost ist schon  ;)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 21. Januar 2022, 17:48:54
Kann man die coums auch im Topf im Freien halten?
Die sind zwar sehr hart und stehen bei uns einfach draußen aber wie Irm schon schreibt im Topf geht nicht da der Topf bei Frost durchfriert und die Pflanzen keine Freuchtigkeit aufnehmen können und eigentlich vertrocknen, hab ich mal gelesen.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 21. Januar 2022, 18:08:03
Eine große Schale mit gutem Wasserabzug könnte gehen - ich habe oft welche auf dem Markt gekauft und in die Schale an der Haustür gepflanzt. Das war, als es noch wochenlang eiskalte Winter gab, teilweise ohne Schnee. Ich habe sie später ausgepflanzt und die meisten sind wiedergekommen.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: fructus am 21. Januar 2022, 19:02:42
Ohja, die zwei vom 2. Bild sind besonders  :D
Und besonders die linke….
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 21. Januar 2022, 19:03:57
Meine Sämlinge, C. coum und andere stehen sämtlich in Töpfen draußen und sind noch nie verkommen. Sie stehen in Plastikvierecktöpfchen, hinter einem großen Stein auf der Terrasse und werden bei Bedarf mit einem Vlies abgedeckt.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: fructus am 21. Januar 2022, 19:06:21
Aber die jetzt gekauften kommen oft aus dem Gewächshaus. Da muss man schon vorsichtig sein. Ich habe auch schon welche verloren, andere wiederum halten das problemlos aus, hängt sicher auch von der Herkunft ab. Nichtsdestotrotz stelle ich mir auch immer wieder welche im Topf draußen vors Küchenfenster, aus dem ich immer raus gucke. Blumen in der Vase leben ja auch nicht wirklich weiter….
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 21. Januar 2022, 19:08:40
Ja natürlich, frisch gekaufte, aus dem Gartencenter, muss man schon etwas vorsichtiger behandeln.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: AndreasR am 21. Januar 2022, 19:20:22
Hmm, ich habe meine draußen hingestellt (natürlich an geschützter Stelle), aber da es in den nächsten Tagen keinen Frost geben soll, ist das hoffentlich ok. Aktuell noch +5°C. :)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 21. Januar 2022, 19:23:01
Klar. Ohne Frost geht alles. Meine Kleinen werden so ab -2° abgedeckt.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: fructus am 21. Januar 2022, 19:28:18
Ich stelle meine morgen, sobald der Frost vorbei ist, auch raus. Heute war es mir doch zu heikel. Eine schöne neue Helleborus - ebenfalls als Geschenk gedacht- hat arg die Blütenköpfe hängen lassen und ist zur Sicherheit wieder rein geholt worden.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: polluxverde am 21. Januar 2022, 20:20:39
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70142.0;attach=827292;image).

Cyclamen ( coum /  hederifolium ) gehören hier zu den unkompliziertesten Gartenpflanzen überhaut,  weder Frost noch Dürre noch Wühlmaus
können ihnen was anhaben - sie werden nicht gedüngt, nicht gewässert, nicht gekrault, und trotzdem blühen sie munter vor sich hin - und
breiten sich im Garten über die Jahre bestaendig aus.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: oile am 22. Januar 2022, 22:53:54
Ach schön!
Auf dem Fensterbrett ist auch Cyclamenzeit. C. balearicum 'Cevennes' blüht dieses Jahr sehr reichlich. Ich liebe seine Blüten mit dem zarten Rand.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 23. Januar 2022, 10:51:27
Das ist wunderschön!

Ich habe für mich beschlossen, dass jetzt Schluss ist mit der Fensterbankkultur, selbst im kühlen Schlafzimmer vegetieren die C. persicum dahin, draußen sind sie immer wunderbar. Entweder sie schaffen es direkt geschützt am Haus oder eben nicht. Topf nur rein bei Frost - ich weiß genau, irgendwann vergesse ich das :P.

Da freue ich mich lieber an den anderen Arten draußen.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: oile am 23. Januar 2022, 11:09:11
C. balearicum hätte ich auch in meinem schlecht isolierten Gewächshaus durchbekommen. Im Schlafzimmer heize ich nicht. Trotzdem ist es dort zu warm für das wenige Licht, das von draußen kommt. Kein Wunder, die Sonnentage kann man fast an zwei Händen abzählen.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Eckhard am 23. Januar 2022, 14:38:17
immer mehr C. coum blühen auf  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 23. Januar 2022, 14:49:42
Toll sieht das aus
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Starking007 am 23. Januar 2022, 15:11:05
Gemein!  :'(

Vormittags hab ich wieder ein paar Sämlinge entdeckt und versetzt.
Das tut gut, beiden Seiten.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 23. Januar 2022, 15:12:14
Eckhard, beneidenswert deine C. coum
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Lutetia am 23. Januar 2022, 15:38:30
Grandios! Da möchte ich auch hin - perspektivisch.  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: oile am 23. Januar 2022, 15:40:08
immer mehr C. coum blühen auf  :D
:o Klasse!
Und so großblättrig!
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Starking007 am 23. Januar 2022, 16:52:17
Hier immer noch nur 1 Blüte,
dann halt Laub, gerade eben, leichtes Nieseln......

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/DSC08569.JPG)
(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/DSC08570.JPG)
(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/DSC08571.JPG)


Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 23. Januar 2022, 17:34:18
Bei einer hederifolium färbt sich jetzt die Blattmitte aber bei weiten nicht so stark wie im vorigem Jahr

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXWh14Xj9cYZVZU0GWuyp4z2TOgPtksNRBZhqFcB_l8ZssYV5X5MxIaS7o5svLXTOsgsMPnr5T8r-3S39sMIGltu2Yw8cjmrEmbWUlYGgxIEsdsAt0hfmIDmXgnCC-vkYWUTSwq3jyC_XFu-ZnU9U5yVQ=w734-h413-no?authuser=0)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Irm am 23. Januar 2022, 17:57:38
schön  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Anke02 am 23. Januar 2022, 18:04:40
 :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 23. Januar 2022, 21:05:05
Cyclamen alpinum
(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXf4aRLQkfFm-I9clbab2KPuPebPrlp5vNSqfd9Vo77R55sV7IGAPkJ7yQeVoMgOXFGqnuAqlui8CufBRm7rcN9tYtgC6pqtxTg2Ipa_QESrvaWRyWZ14rqBTOenb4wE6EA1yx20wFHRR9exjnCTFOzUg=w734-h413-no?authuser=0)

Gesamtansicht
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: polluxverde am 23. Januar 2022, 21:11:11
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70142.0;attach=827632;image).

@ APO , cyclamen  alpinum - schön im Detail und Gesamtansicht, aber wirklich winterhart ?

Von hier nochmal c. coum,  die Farbe der Blüten ist schwer naturgetreu wiederzugeben.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 23. Januar 2022, 21:32:26
@ APO , cyclamen  alpinum - schön im Detail und Gesamtansicht, aber wirklich winterhart ?

Steht seit 2017. Hab sie mal von J.B. bekommen
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 23. Januar 2022, 21:47:26
Nimm doch mal Samen bitte, wenn es tatsächlich so gut aushält hier.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 23. Januar 2022, 21:54:36
Vielleicht auch Aussaaten 2021?
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 23. Januar 2022, 22:12:18
die von Renate halten auch gut durch ... mein erstes habe sich seit Jahren, blüht leider nicht immer, aber es lebt
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Starking007 am 24. Januar 2022, 08:47:03
Nimm doch mal Samen bitte, wenn es tatsächlich so gut aushält hier.

Rundherum stehn doch Kleine, alpinum? Auf jeden Fall zu viele.... ;)
Und Leberblümchen...........
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 24. Januar 2022, 08:52:43
Guten Morgen Arthur,
die werde ich auch rausnehmen. Da muss aber der Boden frostfrei sein.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Wühlmaus am 24. Januar 2022, 10:15:07
immer mehr C. coum blühen auf  :D
Traumhaft! Und die Größe der Pflanzen ist faszinierend!
.
Die Coums sind echte Kämpfernaturen 8)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 24. Januar 2022, 11:10:03
So kraftvoll wie die sich durch den Schnee schieben.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 24. Januar 2022, 11:28:50
Vielleicht auch Aussaaten 2021?

Hattest du die C. alpinum schon mal ausgesät?
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 24. Januar 2022, 12:05:08
Ja ich könnte dir etwas vorbeibringen. Aus dem Garten elegans und alpinum. Sind aber noch sehr klein
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 24. Januar 2022, 12:16:28
Das wäre super! :D
Elegans habe ich, beginnt gerade zu blühen.

Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: *Falk* am 24. Januar 2022, 16:29:37
Die Coum‘s halten sich bei uns  sehr zurück. Kommt da noch etwas?


(https://up.picr.de/42898196fe.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 24. Januar 2022, 16:40:33
Bestimmt.
Meine halten sich auch noch stark zurück. Täglich sehe ich aber mehr Knospen.
Meine Winterlinge entrollen sich gerade erst. Es ist einfach zu gräulich, das Wetter.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 24. Januar 2022, 16:42:16
Die Coum‘s halten sich bei uns  sehr zurück. Kommt da noch etwas?
Eine sehr schöne Einstellung die du da getroffen hast!
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenplaner am 28. Januar 2022, 13:53:44
Hab auch mal die Gartencenter abgeklappert....

(https://up.picr.de/42918000xz.jpeg)

Besonders freuen mich die beiden - two for one und auch mal spannenderes Laub!

(https://up.picr.de/42917998hn.jpeg)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 28. Januar 2022, 13:57:04
Da hat sich das klappern aber gelohnt
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 28. Januar 2022, 14:35:51
prima, verschiedene in einem Topf ;D
Hier blühen auch immer mehr, Fotos lohnen aber noch nicht.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 28. Januar 2022, 16:41:25
Reiche Beute! :D

Hier hat mich heute ein C. coum 'Porcelaine' mit einer ersten Blüte überrascht. Erstaunlicherweise war die Streifung auch mit bloßem Auge sehr gut zu sehen, mit Handyauge um so mehr:

(https://up.picr.de/42919004lw.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 28. Januar 2022, 16:58:49
Glückwunsch das hat ja wirklich eine interessante Maserung. Eins von 200 da kannst du ganz stolz sein. :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Anke02 am 28. Januar 2022, 16:59:26
Wunderbare Blüte!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: fructus am 28. Januar 2022, 17:17:26
Ist der schön!
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Wühlmaus am 28. Januar 2022, 17:18:13
RosaRot, diese Blüte ist ein Traum :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: semicolon am 28. Januar 2022, 19:35:11
Diese coum (?) habe ich mal als Beifang mit ein paar Hepatica bekommen. Sie will zum ersten mal blühen und ich finde die Farbe jetzt schon genial weil sie in Echt fast blutrot aussieht. Darüberhinaus gefallen mit diese "doppelt gescheitelten" Blätter extrem gut. Von mehreren Pflanzen ist es die einzige mit dieser interessanten Blattform.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: partisanengärtner am 28. Januar 2022, 19:51:50
RosaRot Dein Porcellaine ist zum niederknien schön.

Ich war heute mal bei zwei Freunden gucken.
Uwe hat von mir einmal mein schönstes C.cilicium bekommen. Wie nicht anders zu erwarten, wurde es immer schöner.
Wenn ich so gucke sind mittlerweile auch ältere Sämlinge dazwischen.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: partisanengärtner am 28. Januar 2022, 19:55:01
Bei Rundi gibts nur C.coum, C.hederifolium und an besonderen Stellen auch C. purpurascens.

Hier eine seiner Cyclamenmonokulturen. Alle aus Jan Bravenboer Saatgut.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 28. Januar 2022, 20:35:01
. Erstaunlicherweise war die Streifung auch mit bloßem Auge sehr gut zu sehen,
ich hab zwar keine mehr, denke aber dass es eine aderung ist und keine streifung
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 28. Januar 2022, 21:36:52
Egal - traumhaft RosaRot!
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 28. Januar 2022, 21:58:35
. Erstaunlicherweise war die Streifung auch mit bloßem Auge sehr gut zu sehen,
ich hab zwar keine mehr, denke aber dass es eine aderung ist und keine streifung

Damit hast Du natürlich vollständig recht. :)

Also sehr fein geadert.
Gespannt bin ich, ob die übrigen, die schattiger stehen und letztes Jahr nicht alle blühten (da noch zu jung), jetzt aber Knospen schieben, eine ähnlich deutliche Aderung haben werden, oder ob dieses eine die wahnsinnige Ausnahme darstellt.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: partisanengärtner am 28. Januar 2022, 22:04:46
Bei Diesem lohnt es sich die Samen extra aufzuziehen.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: partisanengärtner am 28. Januar 2022, 22:08:11
Hab ganz vergessen das C. cilicium von Uwe noch mal aus der Nähe zu zeigen.
Da sieht man ganz gut das da Sämlinge drin sind. Da ist ein dunkelgrünes das fast wie ein Übergang zu coum aussieht. Teils haben die Blätter die Strahlen, eins aber scheinbar nicht, sieht aber sonst gleich aus. Kann ja nicht sein denn die blühen ja nicht zur selben Zeit und sind vermutlich auch nicht kreuzbar.

Ich frag ihn mal ob er Samen abgibt. Die schicke ich dann Jörg.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 28. Januar 2022, 22:10:24
Bei Diesem lohnt es sich die Samen extra aufzuziehen.

Hm. Es steht dummerweise nicht isoliert sondern in der Nähe eines Rudels normaler C. coum.

Das C. cilicium hat eine sehr schöne Zeichnung!
Hier tauchen im C. cilicium- Bestand Knospen auf und ich frage mich, ob sich da C. coum dazwischen gemogelt haben oder die C. cilicium zur Unzeit blühen wollen. Sehe ich aber erst in ein paar Tagen genauer.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: partisanengärtner am 28. Januar 2022, 22:14:01
Solltest Du noch so eins haben und ausreichend Platz setze sie doch zusammen etwas abseits wenn sie einziehen. Markieren wäre da keine schlechte Idee.

Allerdings sind die ja sehr wahrscheinlich selbstfertil und ein paar Samen werden vor allem aus den frühen Blüten auch selbstbestäubt sein.

Bei Uwe haben sich die coum auch überall reingemogelt. Das ein 'Herbstblüher im Frühling blüht kann ich mir gerade nicht vorstellen.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 28. Januar 2022, 22:29:37
Wenn sie Samen machen, sähe ich den aus, das ist kein Problem, muss nur sehen, dass sie nicht schneller sind und sich selber aussäen... ;D
Ein Gruppe steht ja sowieso separat.
.
Die c. cilicium haben übrigens fast bis Weihnachten geblüht, nicht mehr so üppig, aber ein paar Blüten waren immer noch da.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: zwerggarten am 29. Januar 2022, 01:25:12
axel, deine fotos wirken so vorsintflutlich, hast du eine ältere knipse im einsatz?

rosarot, dein porcelaine ist so schön wie es jan bravenboer uns zeigte. :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Ruth66 am 29. Januar 2022, 09:01:09
Bei mir sind viele Knollen beim Sommerhochwasser verfault, einige im Wurzelfilz von Strächern haben offensichtlich überlebt. Aber es gibt Hoffnung, es sind jede Menge Sämlinge aufgetaucht. Es geht also doch weiter.

Auch wenn nix blühen wird in diesem Jahr, ich kann mich ja über eure Bilder freuen.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 29. Januar 2022, 09:52:08
Bei Diesem lohnt es sich die Samen extra aufzuziehen.
ja, obwohl man sich nicht viel erwarten soll, jan sagte mir mal dass nur paar von 100 so werden
ich habe noch das tolle bild von jan dass er mit den bestellungen meist mitschickte
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 29. Januar 2022, 10:08:04
hmmm, feines Netz oder Sieb drüber, per Hand bestäuben, vielleicht, je nach Anzahl der Blüten 30 - 50 Samen, dann könnte pro Jahr eins dabei sein. Nein, gerade gesehen, bei Handbestäubung ist die Quote höher - bis zu 100%.

Und die Samen am besten verteilen, damit sie sorgfältig in Töpfen gehätschelt werden, wird für einen ja irgendwann zu viel ;D.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenlady am 29. Januar 2022, 10:36:15
Reiche Beute! :D

Hier hat mich heute ein C. coum 'Porcelaine' mit einer ersten Blüte überrascht. Erstaunlicherweise war die Streifung auch mit bloßem Auge sehr gut zu sehen, mit Handyauge um so mehr:

(https://up.picr.de/42919004lw.jpg)

Ooh, das ist ganz wunderschön, braucht unbedingt einen Ehrenplatz.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: oile am 29. Januar 2022, 10:37:45
Meine Absaat von. 'Porcelaine' hat leider nur nettrosa Blüten ohne Streifen.  :'(
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Irm am 29. Januar 2022, 11:34:37
Bei meinem Porcelaine sind bei dieser blöden blöden Dauerfrostwoche vor Weihnachten leider die vorwitzigen Blüten erfroren. Wie bei allen coum. Ich hoffe zwar, dass noch was nachkommt, aber sicher ists nicht  :-[
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: fructus am 29. Januar 2022, 11:41:32
Besser nur die Blüten, als die ganze Knolle. Bei im Herbst frisch gepflanzten Pflanzen bin ich ich gespannt, ob die wieder kommen. Einige sehen derzeit nicht gut aus, andere blühen fröhlich vor sich hin.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenplaner am 29. Januar 2022, 11:44:17
Wie tief hast du die Knollen denn eingepflanzt?
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: fructus am 29. Januar 2022, 11:55:27
Na so, wie sie in den Töpfen standen, denke 5 cm und danach noch etwas Komposterde um die Pflanzen verteilt.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenplaner am 29. Januar 2022, 12:05:52
Bei Kahlfrost und dazu noch Sonne leiden natürlich als erstes Blüten und Laub.
Meinem Empfinden nach sitzen die Knollen in den Töpfen allerdings oft auch sehr nah an der Substratoberfläche, ich hab mir angewöhnt, ganz viel Torfkultursubstrat auszuschütteln und die Pflanzen dann die gesamte Länge der Blattstiele tief einzupflanzen.
Sieht dann zuerst wie ein etwas gezwängter “Blatttrichter” direkt an der Bodenoberfläche und ein bisschen doof aus, aber die Blattstiele wachsen dann noch und heben die Blätter wieder an.
Und die Knolle sitzt nach der Pflanzung relativ frostgeschützt tief.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 29. Januar 2022, 13:57:45
Meine Absaat von. 'Porcelaine' hat leider nur nettrosa Blüten ohne Streifen.  :'(
klingt schon eher glaubwürdig, denn jan hat mich nie angelogen
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 29. Januar 2022, 14:00:44
Ein wenig Sonne gefangen.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWcRBRV5jN5GAqsgb3RMvQB-M6kdonhT7Aj3Tm_R4bEKagWhIjREt82ZQuEP8OTZDWnZQHTUta0QXwxAmqDfdacDibZ3MuvRAfZX0VYSfRDUL0RPtq2jQkLEJQWzUHXofU8viiJ7CKIwldSwfqiIyujZA=w734-h413-no?authuser=0)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Dornrose am 29. Januar 2022, 14:28:33
Ein Frühlingsbild!
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 29. Januar 2022, 14:39:21
Ein Frühlingsbild!
Ja schön wärs aber da kommt bestimmt noch der große Frosthammer
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Bernd_S am 29. Januar 2022, 16:27:03
Tolle Pflanzen hier  ;D

Nebenbei: könnt Ihr eine Adresse empfehlen, bei der ich Cyclamen - bot. Arten. - bzw.
Samen erwerben kann?
Danke!
Bernd
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenplaner am 29. Januar 2022, 16:36:56
Pflanze & co, Renate Brinkers, Duft- und Wandelgärtnerei Schoebel sind die spezialisiertesten soweit ich weiß..
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Bernd_S am 29. Januar 2022, 16:48:45
Danke :-)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Starking007 am 29. Januar 2022, 17:24:35
Kannst auch so machen:

"Ich hätte gerne ne bunte Kiste Alpenveilchen,
in Sorten (evtl. auch ohne Etikett) und Arten, das Blatt ist mir wichtig.
Für 75€, nix empfindliches"

Oder so..
Erfahrungsgemäß ist dann mehr drin als nach Liste.

PS: Mit 64 (ich auch) ist es brandeilig mit Alpenveilchen, mach 125€ oder.......
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Herbergsonkel am 29. Januar 2022, 17:30:59
Diese Art von Ü-Ei ist sehr empfehlenswert und bereitet lange Zeit Freude.  ;)  ;)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 29. Januar 2022, 20:31:39
Tolle Pflanzen hier  ;D

Nebenbei: könnt Ihr eine Adresse empfehlen, bei der ich Cyclamen - bot. Arten. - bzw.
Samen erwerben kann?
Danke!
Bernd
was verstehst du unter botanische arten?ICH KENNE EIGENTLICH NIX ANDERES
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Starking007 am 29. Januar 2022, 20:42:51
Laß ihn (?) doch erstmal warm werden!
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Bernd_S am 29. Januar 2022, 20:43:53
<...was verstehst du unter botanische arten?ICH KENNE EIGENTLICH NIX ANDERES

keine Kreuzungen/Hybriden, Selektionen bzw. Kultivare oder so ...

<...Laß ihn (?) doch erstmal warm werden!

ich war früher oft in dem Forum, auch unter gleichem Namen und Avatar, jedoch anderer Mailadresse.... allerdings sind alle meine früheren Postings nicht mehr da :-(
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 29. Januar 2022, 20:48:52
kreuzungen kenne ich nur 3
und die selektionen sind fast alle in der natur gesammelt worden

purpurascens kannst von mir haben, falls du den richtigen platz dafür hast
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 29. Januar 2022, 20:51:52
Hi Bern_S,
viel was heute im Umlauf ist sind oft Kultivare oder Kreuzungen.
Ich denke das gibt dir ein paar Einblicke. https://www.cyclamen.org/plants/cultivar-list/
Lass dich nicht abhalten. Es gibt sehr interessante Selektionen und auch Hybriden.
Oder das: https://www.cyclamen.org/plants/species/
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Bernd_S am 29. Januar 2022, 20:53:30
Hallo APO,
Danke für den Link! Ist sehr informativ :-)

Bernd
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: oile am 29. Januar 2022, 22:08:32
Die gartenwürdigen sind alle Auslesen von Species. Einige fallen inzwischen recht samenecht, die meisten aber na ja...Für mich sind es immer noch die liebenswerten Wilden, die innerhalb ihrer Art kräftig rummendeln (also hederifolium mit hederifolium, coum mit coum etc.). Was APO als Kreuzung bezeichnet ist genau das (vermute ich jetzt mal).
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 29. Januar 2022, 22:19:36
Es gibt auch Kreuzungen verschiedener Arten, wie z.B. das bewusste C. whiteiae (C. graecum x C. hederifolium) oder andere. Wild sehen sie trotzdem aus, das ist ja das Schöne!
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 29. Januar 2022, 22:19:49
so sehe ich das auch
unter sorten und züchtungen verstehe ich sowas wie bei den persischen die omazyklamen
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: oile am 29. Januar 2022, 22:23:08
Es gibt auch Kreuzungen verschiedener Arten, wie z.B. das bewusste C. whiteiae (C. graecum x C. hederifolium) oder andere.
Schon, aber die sind ja eher nicht die, die wir hier in unseren Gärten kultivieren.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: oile am 29. Januar 2022, 22:25:12
Habe ich das schon gezeigt?  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 29. Januar 2022, 22:28:20
Es gibt auch Kreuzungen verschiedener Arten, wie z.B. das bewusste C. whiteiae (C. graecum x C. hederifolium) oder andere.
Schon, aber die sind ja eher nicht die, die wir hier in unseren Gärten kultivieren.

Kann man, warum nicht?

Die zartrosa Coumballerinchen sind ja ein Traum!!! :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 29. Januar 2022, 22:51:44
Es gibt auch Kreuzungen verschiedener Arten, wie z.B. das bewusste C. whiteiae (C. graecum x C. hederifolium) oder andere.

Schon, aber die sind ja eher nicht die, die wir hier in unseren Gärten kultivieren.
Geht aber auch im Garten
Cyclamen x drydeniae
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 29. Januar 2022, 22:55:44
Ah, Du hast so eins. (C. coum x C. alpinum)
Wohin tendierts? Eher alpinum?
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 29. Januar 2022, 22:57:39
Ah, Du hast so eins. (C. coum x C. alpinum)
Wohin tendierts? Eher alpinum?
Blätter wohl eher coum
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: polluxverde am 30. Januar 2022, 19:35:10
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70142.0;attach=828701;image).

Alles andere als zickig und lahm - Zicklamen coum
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: polluxverde am 30. Januar 2022, 19:37:25
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70142.0;attach=828703;image).

90 Grad Schwenk nach Ost.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 30. Januar 2022, 19:38:45
Was für eine Pracht! :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: polluxverde am 30. Januar 2022, 19:43:07
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70142.0;attach=828705;image).

Nochmal 90 Grad weiter, Aufnahme jetzt von Nord gegen die Mittagssonne ( in diesem Pulk hat sich dieses Jahr neben den eher 0-8-15
Blättern erstmals ein schönes , besonderes Blatt gezeigt, siehe im rechten unteren Quadranten ganz unten)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: polluxverde am 30. Januar 2022, 19:50:20
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70142.0;attach=828711;image).

Weiße Cyclamen coum sind hier wenig vertreten, dabei ist der Kontrast zwischen dem reinen Weiß und der violettroten Nase was besonderes
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 30. Januar 2022, 19:51:20
herrlich, so schöne habe ich nicht
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 30. Januar 2022, 19:53:40
Pollux, die stehen bei Dir unter Buchen oder Hainbuchen?
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 30. Januar 2022, 19:57:18
Polluxverde, wunderschöne Bilder!  :-*
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: polluxverde am 30. Januar 2022, 20:03:10
Pollux, die stehen bei Dir unter Buchen oder Hainbuchen?

RosaRot, der gezeigte Pulk steht unter einer Rotbuchenhecke, ganz in der Nähe ist aber auch eine Hainbuche sowie eine alte Eßkastanie.
Das Weiße  befindet sich auch unter einer Rotbuche, 3 m weiter steht eine riesige alte Kiefer, die den Boden im Umkreis ziemlich trocken hält -
scheint den Cyclamen zu gefallen, überall ploppen die kleinen Sämlingsblätter aus dem Boden, auch im angrenzenden Rasen und aus Wegritzen.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 30. Januar 2022, 21:20:05
Das Buchenblaub gefällt ihnen ganz sicher!

Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: pearl am 30. Januar 2022, 21:53:15
.
... Zicklamen coum
.
.
 :D deine Bilder gefallen mir! Pink mit Urbär. Also Waldboden mit Nadelstreu und so. :D Also Buchenlaub, Hainbuchenlaub, Esskastanienlaub. Toll! Ich sehe, so wird das was, ich arbeite dran!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: FromHolland am 31. Januar 2022, 12:55:39
Diese cuom gefällt mir am besten.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 31. Januar 2022, 14:41:31
mir auch :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Herbergsonkel am 31. Januar 2022, 15:26:49
Oh ja, schöne Farbe  :) :)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Wühlmaus am 31. Januar 2022, 17:22:32
Polluxverde, deine Bilder erhöhen massiv die Vorfreude auf die Blüte im eigenen Garten  :)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 02. Februar 2022, 15:55:20
Dieses liebe ich, ist glaube ich von Renate und richtig schön kräftig für ein albissimum. Und es hat sogar eine Zeichnung auf den Blättern. Letztes Jahr habe ich viele Sämlinge pikiert (gleich in die Freiheit), bin gespannt, wie die dann blühen.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70142.0;attach=829040;image)

Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 02. Februar 2022, 15:55:55
Und die Blüten im Detail

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70142.0;attach=829042;image)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 02. Februar 2022, 16:02:44
Top sieht sehr gut aus und da hast du recht, für ein albissimum sehr kräftig. Bei Renate bekommt man eigentlich immer sehr gute Pflanzen. Im März werde ich wieder zuschlagen denn so einiges fehlt mir noch im Garten.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 02. Februar 2022, 16:08:05
Ist eins meiner größten coum, auf dem 1. Foto ist nur  ca. 1/3 der Pflanze ;D.
Sie steht recht sonnig ...
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: helga7 am 02. Februar 2022, 16:31:57
Das ist wunderschön! :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 02. Februar 2022, 17:06:09
Sehr schön! :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Anke02 am 02. Februar 2022, 17:36:38
 :D :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 02. Februar 2022, 20:04:26
Danke, ich hoffe, ein paar der Kinderchen kommen nach der Mutter, schneeweiße gefranste Blüten mit roten Stielen und schön gezeichnetes Blatt.
Die nächste Generation ist ja auch schon zu sehen und wird wieder in der Nähe pikiert.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Starking007 am 03. Februar 2022, 12:07:06
"Die nächste Generation ist ja auch schon zu sehen und wird wieder in der Nähe pikiert."

Jetzt?!
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 03. Februar 2022, 12:13:19
Nein, im April/Mai, ehe sie einziehen. Da arbeitet es sich auch angenehmer draußen ;D.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Dornrose am 03. Februar 2022, 12:48:45
@Irene, die "Fransen" sind echt zum Verlieben!
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 03. Februar 2022, 13:41:17
Die gibt es öfter, gestern auch wieder bei normalen gesehen, die ich in der Hoffnung auf was besonderes (albissimum, Porcelain Typ) inspiziert habe. Erfolglos natürlich, und da die fransigen nur schlicht grüne Blätter hatten, blieben sie in der Kiste.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 03. Februar 2022, 15:08:20
Cyclamen coum ´Large darke nose´
(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWbgYjO6SdTz_n4_nk0_Jjj1zOGPmVCU0-CprGHD_7ylJEgk5V9nfpFMgdGufVLav0bAIUgOPc6w9YdxLoOINaYLQhgtVBigsr1WwNTBfjHt_sR1xppTYJj5nqEwg_4tjXGDAGaLFvx973EJ8_mX13Rmg=w734-h413-no?authuser=0)

eine andere Sicht
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Dornrose am 03. Februar 2022, 15:36:43
Auch so ein Traum!
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 03. Februar 2022, 15:47:52
Danke. Ich habe die Pflanze im Herbst 2020 von Renate erworben. Es ist aber so das sie sich im Garten sehr weiträumig zeigt. Im Topf sind wahrscheinlich die Blüten sehr viel konzentrierter.
(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWAxGjkBANQYmalI_2OWcI45uT5dOOqLTPZ8FOhom0U3k3N7OD5EQIN4JPPXKW24eL4LJfVX-_9n70vMh7FibB3M6ZxKnbAdBqPOz98zX8KraZUMZ5HlTP5I7A4Ew3-f4LI8XpKtFwOVs0zC5h64QSuOA=w734-h413-no?authuser=0)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 03. Februar 2022, 16:30:26
Das ist eine wirklich sehr lange Nase! Toll!
Die Nasen bei den Cyclamen aus der 'Cyberia'-Serie sind ähnlich, vielleicht nicht ganz so lang:

(https://up.picr.de/42953741kt.jpg)

Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 03. Februar 2022, 16:37:09
Das ist eine wirklich sehr lange Nase! Toll!
Die Nasen bei den Cyclamen aus der 'Cyberia'-Serie sind ähnlich, vielleicht nicht ganz so lang:
Woher hast du denn deine Pflanze? Sie ist auch sehr schön. Ich denke der Kontrast zwischen weiß und der dunklen Nase ist das eigentliche Merkmal. Ich habe welche auch unter darke nose erworben aber da ist die Grundblütenblattfarbe ganz leich rose. Man muss sie glaube ich selbst aussuchen.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 03. Februar 2022, 16:49:15
Die kaufte ich vor Jahren irgendwo, vermutlich bei Sch. in Bl. , also sozusagen zwischen Dir und mir, kennst du sicher. Sie haben aber nur zugekaufte Ware. und meist auch ein paar Cyclamen.

Die Cyberias von Syngenta müssen mal ziemlich in großen Mengen produziert worden sein, ob jetzt noch weiß ich nicht.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: zwerggarten am 04. Februar 2022, 02:18:04
ohje, ich stehe ja so derart auf lange nasen! :o :D 8) :D ;D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 04. Februar 2022, 10:09:21
Auch so ein Traum!
und wenn Du genau hinsiehst: auch mit Fransen :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Dornrose am 04. Februar 2022, 10:59:16
Ja, sollte ich mal bei meinen Lieblingen genau hinschauen, ob sie irgendwann auch Fransen bekommen? ;)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70142.0;attach=829282;image)

Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Starking007 am 04. Februar 2022, 11:21:56
Gibt doch so Fransenscheren, womit man ganz früher die Fotos zugeschnitten hat..... ;D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 04. Februar 2022, 11:27:59
Ja, sollte ich mal bei meinen Lieblingen genau hinschauen, ob sie irgendwann auch Fransen bekommen? ;)
Sehr schön und ich denke die Blütenblätter sind alle ein wenig gezackt. Sehr ähnlich sehen auch die Cyclamen coum ´Album´ aus. Wenn die Blätter die ich sehe zu der gezeigten Pflanze gehören würde ich eher auf Album tippen. Da kann ich mich aber nicht festlegen da es sehr viele Selektionen gibt und jeder Gärtner oft eigene Sortennamen kreiert. Das ist auch bei "Large darke nose" so. Wenn ich sollche Pflanzen kaufe suche ich sie am liebsten selber aus. Im Fall meiner gezeigten habe ich den Namen so übernommen. Jungpflanzen dieser Mutterpflanze haben auch eine sehr viel kleinere Mundzeichnung.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 04. Februar 2022, 11:28:54
Gibt doch so Fransenscheren, womit man ganz früher die Fotos zugeschnitten hat..... ;D
Auch Haare konnte man damit schneiden. ;D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 04. Februar 2022, 15:58:48
2020 habe ich etwas Samen von nurop unter dem Namen (Cyclamen persicum "purple flower, decora leaf" x "mix dark flower, decora leaf") erhalten. Eigentlich habe ich ja mehr Cyclamen für den Garten aber dieser Aussaatversuch hat sich gelohnt.
Die Pflanzen haben sich sehr zügig und die Blattzeichnung gefällt mir. Natürlich nur etwas fürs Haus.
(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUKLzXlO3JF15VRw0LrqEuxsf5zMrbTttVRo8_zUBK9amzQL-fxT1pn9v3GaGmqmlCn5HItyb4cj88YIm92iBmDEoe3ZE7bDDI0rk90ETwdZs_Nox2pXfQHxux0YSjsSkAaQ9nXSk90YLM5FDG8ThE_5A=w734-h413-no?authuser=0)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 04. Februar 2022, 19:43:57
Das hat sehr schön gezeichnete Blätter zu den roten Blüten! :D

In meinem Bestand von C. cilicium tauchen Blüten auf, darüber schrieb ich ja schon mal. Jetzt sind die Blüten erkennbar und ich würde sie C. elegans zuordnen. Es scheinen mehrere Pflanzen zu sein. Welche Blätter zu den Blüten gehören kann ich nicht erkennen. Vielleicht zeigt sich das, wenn die C. cilicium evtl. eher einziehen. Ich habe an anderer Stell ein C. elegans, welches neu ist und weit entfernt von dem anderen Bestand steht, den ich vorwiegend aus Samen zog (weiß jetzt gar nicht mehr woher die stammten.) Das neu gesetzte C. elegans hat bisher nur eine Blüte geöffnet, die auch noch angeknabbert ist, also nicht vorzeigbar.

Hier also der C. cilicum Bestand mit falscher Blüte...(leider etwas unscharf, es einfach schlechtes Licht momentan). (Wie man sieht haben sich die C. cilicium recht nett versamt, es sind etliche Jungpflanzen vorhanden.)

(https://up.picr.de/42958928ps.jpg)

Und hier ein Vergleichslink.

Und hier die Beschreibung von C. elegans bei der Cyclamen Society
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 04. Februar 2022, 20:14:36
So ganz ohne Größenvergleich und ohne Laub könnte es auch coum sein, die Samen werden ja weit verschleppt.
Kannst Du mal eine coum-Blüte danebenhalten und fotografieren?

Von den Fotos im www und bei der CS würde ich annehmen, dass die Blätter bei cilicium und elegans eher länger als breit sind und eine deutliche Spitze haben, die Blattränder sind wohl nicht so glatt die bei coum. Und coum-Blätter sind meist so breit wie lang, kaum eine ausgeprägte Spitze.

Ausnahmen gibt es sicher ... ich habe selber keine elegans und kann daher völlig falsch liegen.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 04. Februar 2022, 21:14:47
Das hat sehr schön gezeichnete Blätter zu den roten Blüten! :D

In meinem Bestand von C. cilicium tauchen Blüten auf, darüber schrieb ich ja schon mal. Jetzt sind die Blüten erkennbar und ich würde sie C. elegans zuordnen. Es scheinen mehrere Pflanzen zu sein. Welche Blätter zu den Blüten gehören kann ich nicht erkennen. Vielleicht zeigt sich das, wenn die C. cilicium evtl. eher einziehen. Ich habe an anderer Stell ein C. elegans, welches neu ist und weit entfernt von dem anderen Bestand steht, den ich vorwiegend aus Samen zog (weiß jetzt gar nicht mehr woher die stammten.) Das neu gesetzte C. elegans hat bisher nur eine Blüte geöffnet, die auch noch angeknabbert ist, also nicht vorzeigbar.

Hier also der C. cilicum Bestand mit falscher Blüte...(leider etwas unscharf, es einfach schlechtes Licht momentan). (Wie man sieht haben sich die C. cilicium recht nett versamt, es sind etliche Jungpflanzen vorhanden.)

(https://up.picr.de/42958928ps.jpg)

Und hier ein Vergleichslink.

Und hier die Beschreibung von C. elegans bei der Cyclamen Society
Könnte das eventuell ein c. mirabile sein? Aber zu der Jahreszeit?

Die Blätter von elegans denke ich haben ein etwas spitz zulaufendes Blatt
(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUa-aXj0G0dMqUNbg4Q0gXtlYzw2057bVUx-qtpk9K05h7qAdrlzBt8vX2-NAUSCqTLllu1ZRwJqydbhW1dnVtnp7lZKxUI39ZHk7A2Q10H-7WRlu1fssISFnpPRyIF-QCQmZFZkEQU9Gi-1tjvsCDRmw=w634-h313-no?authuser=0)
und so
(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUtOqZZAYtRj4DCo76tcaJJmqEuwosHAXuDchJNTmThpqGRsoiskevlbBeT2RN2o0FFt5P1eejUW-BjoC9apO4bNCPDGcpWDu5Dhkio89EtVMfColpAl-QAL5wSrA-PGkH5iFWxfZGoxJkbnA5tlk0fNw=w634-h313-no?authuser=0)

Die Blüten bei uns
(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVRcnoU8NKVc6MqSOWaW3hPtouRmhxTmsJE_SlTcFm2yYkUYxkc21MEGXiXhIOOVF3bDDSVG8hQAdgIXQJPpHEyE1dEJ54QB4xAt2w7Jun-XdtRt-MFj2YaJVDw5_bhEj3cWpeFkZKKb8YePcztDsjg5A=w634-h313-no?authuser=0)

oder so die etwas helleren aber leider etwas unscharf



Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 04. Februar 2022, 21:33:46
Die auf dem Foto oben sichtbaren Blätter gehören zu den C. cilicium, die habe ich ja schon länger (ausgesät 2019, Samen GdS) und die haben reichlich geblüht im Herbst. Welche Blätter zu den jetzt fotografierten Blüten gehören habe ich noch nicht herausgefunden. Die C. mirabile haben Blätter, die sich von C. cilicium deutlich unterscheiden, außerdem blühen die auch im Herbst.
Hier ist die Situation im Herbst 2021, die C. cilicium blühen noch.
(https://up.picr.de/42959401mv.jpg)

Die Blüten der C. coum erscheinen mir runder. Ich mache demnächst mal Vergleichsfotos, vielleicht hat dann auch das tatsächliche C. elegans weitere Blüten geöffnet, so dass man die besser vergleichen kann. Die Blätter fotografiere ich auch.
(So weit auseiander liegen C. elegans und C. coum ja auch nicht, bis vor kurzem galt C. elegans als Subspezies von C. coum.)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Herbergsonkel am 05. Februar 2022, 16:49:22
Coum  die ersten Farbtupfer trauen sich hier aus der Deckung.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Herbergsonkel am 05. Februar 2022, 16:53:13
etwas Sonne wäre auch von Vorteil, diesen Mangel kennt ihr jedoch schon zur Genüge
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 05. Februar 2022, 16:53:31
 ;)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Herbergsonkel am 05. Februar 2022, 17:01:09
gut vorbereitet ...?
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 05. Februar 2022, 17:02:03
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70142.0;attach=829486;image)
Hier blüht nun eins von den neuen Cyclamenbabies in zartem Rosa auf. Dank an wallu. :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Herbergsonkel am 05. Februar 2022, 17:04:09
 :D  :D 
viele mögen es werden
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Jule69 am 06. Februar 2022, 09:45:37
Was habt ihr nur für hübsche Sachen...
Ein bisschen was blüht hier auch

(https://up.picr.de/42924360yq.jpg)

(https://up.picr.de/42924359rq.jpg)

(https://up.picr.de/42924358qp.jpg)

(https://up.picr.de/42924357yc.jpg)

Hinten im großen neuen Beet
(https://up.picr.de/42924356el.jpg)

Blüht seit Ewigkeiten...
(https://up.picr.de/42965137an.jpg)

(https://up.picr.de/42965122xi.jpg)

(https://up.picr.de/42965120xa.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenplaner am 06. Februar 2022, 09:57:38


Blüht seit Ewigkeiten...
(https://up.picr.de/42965137an.jpg)

Ein ausgepflanztes persicum?
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Anke02 am 06. Februar 2022, 09:58:02
Uiii! Fein!
Ist das 6. von oben tatsächlich ausgepflanzt?

Und weiße Blüten mit deutlich dunkler Nase - immer wieder schön anzusehen! :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Eckhard am 06. Februar 2022, 10:21:16
jeden Tag werden es mehr  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Eckhard am 06. Februar 2022, 10:22:28
gestern gab es einen kurzen Moment mit Sonne:
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 06. Februar 2022, 10:23:59
Herrlich, hier geht es auch so langsam los!
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 06. Februar 2022, 10:25:00
Ganz wunderbar, sowohl bei Jule als auch bei Dir, Eckhard. :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Anke02 am 06. Februar 2022, 10:34:32
Diese Blütenfülle ist der Wahnsinn!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Jule69 am 06. Februar 2022, 10:45:36
Ein ausgepflanztes persicum?

Ja, jetzt schon im 2. Jahr.

Eckhard:
Unglaublich und wunderschön!
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Dornrose am 06. Februar 2022, 11:07:10
Eckard + Jule: Das ist ja ein traumhafter Anblick!
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 06. Februar 2022, 11:14:59
Ein ausgepflanztes persicum?
Ja, jetzt schon im 2. Jahr.
Da wird man schon etwas neidisch ...
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenlady am 06. Februar 2022, 11:33:07
Uiii! Fein!
Ist das 6. von oben tatsächlich ausgepflanzt?


Sehr, sehr schön  :D

und @Eckard Wahnsinn  :o  :D

P.S. @Eckard, womit werden sie gedopt und wann?  Das ist wirklich unglaublich, habe ich so noch nie gesehen.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Buddelkönigin am 06. Februar 2022, 12:13:15
jeden Tag werden es mehr  :D
Das ist ja phantastisch  :o
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: polluxverde am 06. Februar 2022, 12:45:23
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70142.0;attach=829628;image).

Phantastische Cyclamenflächen bei Eckhard !  -- Ich schätze, die Knollen sind vor  der Pflanzung in Zaubertrank gefallen...

Von hier eine weniger üppige, aber trotzdem schöne und ruhige  Gartenecke.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Anke02 am 06. Februar 2022, 12:58:02
Eine zauberhafte Stimmung!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Wühlmaus am 06. Februar 2022, 13:04:25
Diese Blütenfülle bei Eckard ist umwerfend  :o
.
Und bei Jule ist eine Pflanze schöner als die andere!! Diese Persicum spielt im Vergleich zu den Coums definitiv in einer anderen Liga!
.
Ganz zaghaft öffnen sich hier die ersten Blüten. Das es wieder schneien und stärkere Nachtfröste geben soll, ist Geduld gefragt  :-X
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Eckhard am 06. Februar 2022, 15:27:13
@Gartenlady, die Aktion der Ansiedlung hatte ich ja hier beschrieben: https://forum.garten-pur.de/index.php/topic,60061.480.html
Sie stehen also in einer gut 15 cm dicken Kompostschicht (mit der ich die darunter liegende Wiese erstickt habe.). Im Herbst werfe ich ein paar Hände Hornspäne auf die Fläche, aber der gute Boden bedarf eigentlich keiner weiteren Düngung. Vielleicht genauso wichtig ist, dass ich die Fläche zum Austrieb im September richtig frei jäte. In Konkurrenz mit Stauden werden sie nicht so üppig. Sie haben ja eine viel längere Vegetationsperiode als Winterlinge, Krokusse u.ä. und brauchen also auch viel länger Licht. Du hattest ja auch selbst geschrieben, dass sie Konkurrenz zu Stauden nicht so mögen.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Starking007 am 06. Februar 2022, 16:02:39
Heute vormittag hab ich mir und einigen Sämlingen wieder eine Stunde gegönnt, umgesetzt.

In ein paar Jahren erschlage ich euch mit Bildern!
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 06. Februar 2022, 16:03:48
 ;D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenlady am 06. Februar 2022, 16:11:25
Meine Cyclamen haben an ihrem Hauptquartier keine Konkurrenz zu Stauden, sie stehen in Alleinstellung, aber werden beschützt von großen, alten Rhodos und die nehmen dankbar das Wasser, das ich den Cyclamen gönne und bereiten den Kleinen einen ziemlich undurchdringlichen Wurzelfilz, da hilft auch die Kompostgabe im Sommer nicht viel.

Trotzdem blühen sie und bilden entlang der Einfahrt einen dichten attraktiven Laubschmuck, den ganzen Winter über, wenn es sonst überall eher trist aussieht. Auf der anderen "Starßenseite"  entlang der Einfahrt stehen allerlei Stauden, trotzdem säen sich die C. auch dort aus, blühen allerdings nur sehr spärlich.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenplaner am 06. Februar 2022, 16:27:24
Ein idealer Platz für Hedi und Coum ist der nackte Boden unter, am besten laubwerfenden, Gehölzen, Bäumen, wo von sich aus eigentlich nix mehr wachsen will, weil es im Sommer zu dunkel und trocken dort ist  :)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 06. Februar 2022, 17:03:19
Hallo Eckhard, bei dir überschlagen sich ja die  coum vor lauter Blühfreude.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: pearl am 06. Februar 2022, 17:55:33
 :D genau, sie purzeln übereinander vor Lebensfreude. Solche Bestände sind sehr erstrebenswert! Eckhart zeigts uns! :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 07. Februar 2022, 15:55:30
Ein Cyclamen coum
(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLVJ0mP9HqN-OjI620vkAMJa22NGnFFaio3IGwt3K79uymvJOhNd8vlTCBvmfNOtpx86QirysHBkOMqKMj6ARrHPMs_QLuXyIcj7pE4jJB_xZAG6RqXtShV2ovozwauNL_DkvdcDSaJDar85CsW5Fp9Bfg=w734-h413-no?authuser=0)

etwas näher
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: helga7 am 07. Februar 2022, 17:25:20
Wunderschön!!!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 07. Februar 2022, 17:28:40
Danke
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Anke02 am 07. Februar 2022, 17:54:09
Von so vielen Blüten an einer Pflanze auf einen Schlag träume ich.... :)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Lutetia am 07. Februar 2022, 18:27:39
Ja!  :D Ganz großes Kino, was ihr hier zeigt! Herrlich!

Ich habe letztes Jahr einen Versuch gestartet und drei Pflanzen an den Stamm unseres Walnussbaumes gepflanzt. Sie sind seit dem super gewachsen und sehen klasse aus! Hätte ich so nicht mit gerechnet! Muss unbedingt noch mehr setzen, damit ich irgendwann einen so schönen Teppich bekomme wie auf euren Fotos!
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 07. Februar 2022, 18:37:39
APO, deine weißen coum gefallen mir schon sehr.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 07. Februar 2022, 19:09:54
Tolle Pflanze!

Ich habe gerade von ein paar Leuten (nicht bei pur) gehört, dass bei denen immer die weißen coum verschwinden - die normalen, nicht die albissimum. Die rosafar enen nicht. Ich kann das absolut nicht nachvollziehen, hat hier jemand auch so ein Phänomen oder eine Erklärung dafür?
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 07. Februar 2022, 19:59:46
Tolle Pflanze!

Ich habe gerade von ein paar Leuten (nicht bei pur) gehört, dass bei denen immer die weißen coum verschwinden - die normalen, nicht die albissimum. Die rosafar enen nicht. Ich kann das absolut nicht nachvollziehen, hat hier jemand auch so ein Phänomen oder eine Erklärung dafür?
Bei mir sind sie leider nicht angekommen  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 07. Februar 2022, 21:04:33
Bei mir verschwinden die weißen nicht. Weder diese noch jene (also mit und ohne Nasen) - ich kann also auch keine Erklärung bieten.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Dornrose am 07. Februar 2022, 21:17:50
Heute dachte ich gerade, dass  im Nordgarten die weißen die anderen Farben unterdrücken.
Mal abwarten, wie es sich entwickelt.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70142.0;attach=829860;image)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 07. Februar 2022, 21:19:09
Sehr schön! Und die blühenden Leberblümchen dazu!  :D
Davon ist hier noch nichts zu sehen.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Dornrose am 07. Februar 2022, 21:21:12
Das ist ein Foto von 2021. Die Leberblümchen blühen jetzt dort auch noch nicht.

@Apo: Hat Dein schönes Coum silbrige Blätter?
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 07. Februar 2022, 21:24:35
Ach soo... ;D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 07. Februar 2022, 21:25:17
Heute dachte ich gerade, dass  im Nordgarten die weißen die anderen Farben unterdrücken.
Mal abwarten, wie es sich entwickelt.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70142.0;attach=829860;image)
Eine schöne Aufnahme.
Ich denke wenn sie genügend Abstand haben dürften das nicht passieren. Vielleicht samen sich einzele Farbvarianten besser aus.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 07. Februar 2022, 21:27:34
Das ist ein Foto von 2021. Die Leberblümchen blühen jetzt dort auch noch nicht.

@Apo: Hat Dein schönes Coum silbrige Blätter?
Ja silber fast keine Aderung und rundes Blatt
(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLX2UFuCFMVlg7v8DdEL26ExpbyHPcsG6mDdS7cjETS2zNjbsqYgsxoMj0OjsLI-jDfnlP2V9O06AfWK3oMSRmtE6dm0n-iOkvpgGwyQnCaWu-9PTwX4LDPkn1xTHJFAMCuapODPMWFV_2wyXc4kBgE6OQ=w734-h413-no?authuser=0)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 07. Februar 2022, 22:35:47
wie schön, beides :D!
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Alva am 07. Februar 2022, 22:47:50
Irene, bei mir wachsen die rosafarbenen besser als die weißen. Keine Ahnung warum.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 07. Februar 2022, 22:58:11
danke Alva, also auch hier bei einigen dieses Phänomen ...
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Starking007 am 08. Februar 2022, 06:12:44
Ich hab schon richtig ne Macke, nur mehr die Sämlinge zu sehen................

Bin gespannt, wann das aufhört.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Staudo am 08. Februar 2022, 13:19:21
Hier kommen sie langsam in Schwung. Das hat ein paar Jahre gedauert.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 08. Februar 2022, 13:54:29
Staudo, die sehen ja gut aus, sind das coum rubrum?
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: oile am 08. Februar 2022, 13:56:53
Ich hab schon richtig ne Macke, nur mehr die Sämlinge zu sehen................

Bin gespannt, wann das aufhört.
Das wird jedes Frühjahr von neuem beginnen.  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: oile am 08. Februar 2022, 13:57:44
Hier kommen sie langsam in Schwung. Das hat ein paar Jahre gedauert.
Da leuchten die Mariannen wieder.  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Staudo am 08. Februar 2022, 13:59:40
Staudo, die sehen ja gut aus, sind das coum rubrum?

Das sind Pflanzen mit Geschichte.  ;) Eine Sächsin war in den 70ern auf einer in der DDR mögliche Mittelasienreise in die Sowjetunion, brachte ein paar Cyclamen mit und selektiere dieses über Jahrzehnte auf dunkle Farbe, runde Blüten und Zeichnung auf den Blättern. Ergebnis ist die weitestgehend echt fallende Linie 'Marianne'.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 08. Februar 2022, 15:03:09
die sollten eigentlich hier auch wo sein
in echt sind sie viel leuchtender als auf deinem bild
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 08. Februar 2022, 15:07:11
Interessant, da ist ja echt Geschichte dahinter.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: BlueOpal am 08. Februar 2022, 15:55:00
Heute dachte ich gerade, dass  im Nordgarten die weißen die anderen Farben unterdrücken.
Mal abwarten, wie es sich entwickelt.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70142.0;attach=829860;image)
Eine schöne Aufnahme.
Ich denke wenn sie genügend Abstand haben dürften das nicht passieren. Vielleicht samen sich einzele Farbvarianten besser aus.

Das ist wirklich hübsch. Ich hoffe meine Cyclamen und Hepatica entwickeln sich auch mal so gut.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 08. Februar 2022, 17:19:44
Staudo, die sehen ja gut aus, sind das coum rubrum?

Das sind Pflanzen mit Geschichte.  ;) Eine Sächsin war in den 70ern auf einer in der DDR mögliche Mittelasienreise in die Sowjetunion, brachte ein paar Cyclamen mit und selektiere dieses über Jahrzehnte auf dunkle Farbe, runde Blüten und Zeichnung auf den Blättern. Ergebnis ist die weitestgehend echt fallende Linie 'Marianne'.
Sie entwickeln sich sehr schön danke nochmal.
(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXmuUg3dDk5-Th5QB-6Og9wXlTccs1yb6udDd_rEaDoHZmFTYRfqjucnRGx9vQw_Zr74EAKp4AkPy7d_SNn1I3ibkAIFBSfuwipiOAcw91Hr0thycqiU2yUQhKE_mhGx1f7YwCyeSVEzZTDLdOtBwU6lg=w734-h413-no?authuser=0)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 08. Februar 2022, 18:33:04
Auch ganz nah am Gartenteich haben sich einige C. coum angesiedelt.
(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLX1LBHQL5UeOqbNEGzYv_IGEthPRUk81JsGYfTc0DqwFoqvhhmJZ_JLxXw89ILBpk4kwo_-BourQNel351uROJd9Ng7raimPm9lp7qR4c2doi40xPyAFHjUamfudrusFOBvf8cXLPlmc_t2peh9-EHg9A=w734-h413-no?authuser=0)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Anke02 am 08. Februar 2022, 18:40:24
Auch immer wieder schön anzusehen zwischen Steinen  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lerchenzorn am 08. Februar 2022, 20:12:59
Heute dachte ich gerade, dass  im Nordgarten die weißen die anderen Farben unterdrücken.
Mal abwarten, wie es sich entwickelt.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70142.0;attach=829860;image)

Paradiesische Szene  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Alva am 09. Februar 2022, 15:39:18
So toll flächig wie bei Euch ist es leider nicht, die wenigsten Sämlinge überleben die Amselattacken.
(https://up.picr.de/42992701am.png)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 09. Februar 2022, 18:29:43
Hallo Alva, mit den Amseln hab ich auch Probleme, ich säe sie immer dort hin wo sie mich nicht stören und geb Tannenreisig drüber.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 09. Februar 2022, 20:28:59
säen brauch ich die amseln nicht ;D
hier blühn noch keine coum
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: oile am 09. Februar 2022, 22:01:22
Das sollte 'Porcelain' werden. Die erste Blüte sagt, dass das nicht geklappt hat. Nett ist es trotzdem.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Alva am 09. Februar 2022, 22:03:56
säen brauch ich die amseln nicht ;D
hier blühn noch keine coum
;D

Hallo Alva, mit den Amseln hab ich auch Probleme, ich säe sie immer dort hin wo sie mich nicht stören und geb Tannenreisig drüber.
Ich kann leider nicht alles abdecken, gezielt säe ich nur in Töpfe.
Und Amseln habe ich zum Glück nicht gesät ;)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 09. Februar 2022, 22:13:44
Das sollte 'Porcelain' werden. Die erste Blüte sagt, dass das nicht geklappt hat. Nett ist es trotzdem.
nix schlechter als porcelain
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 09. Februar 2022, 22:18:20
Ja, die weißen c. coum sind auch ohne Aderung sehr hübsch.  Ich habe heute im Gestrüpp viel zu vieler Lychnis coronaria eine ganze Reihe weiß blühender Sämlinge entdeckt und fand es erstaunlich, dass es ihnen da so gut zu gehen scheint. Zum Fotografieren war es schon zu dunkel dort. Ich finde diese Reihe sehr schön und bin fast geneigt, die C. coum nach Farbgruppen zu ordnen, wo es sich anbietet.

Weitere 'Porcelaine'-Pflanzen am anderen Standort beginnen auch zu blühen, ob alle eine Aderung haben, weiß ich noch nicht, eine jedenfalls hat. Die Aderung ist bei dieser Pflanze nicht so ausgeprägt wie bei der früher gezeigten und mit bloßem Auge kaum zu erkennen.

(https://up.picr.de/42994480bv.jpg)

Mal sehen, ob die Pflanzen noch etwas üppiger blühen werden, bisher geht es sehr verhalten los. Das betrifft auch die ganz rein weißen ohne Nase. Aber vielleicht sind die einfach später.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenplaner am 10. Februar 2022, 17:00:10
Ich konnte heute einige Cyclamen erwerben:

(https://up.picr.de/42997813hu.jpeg)

Unter den coum waren einige mit interessantem Blatt und geaderter Blüte:

(https://up.picr.de/42997821bp.jpeg)

(https://up.picr.de/42997816cx.jpeg)

Und insgesamt nette Farben und Blattmuster:

(https://up.picr.de/42997818ir.jpeg)

(https://up.picr.de/42997817au.jpeg)

Und ein paar Hedis mit spannendem Blattmuster - die scheint mir am interessantestesn:

(https://up.picr.de/42997819av.jpeg)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Anke02 am 10. Februar 2022, 17:17:49
Was für ein toller Fang!  :o

Und gleich mehrere mit solchen Streifenblüten?! Zu viel für einen, oder? Scherz!  ;D

Viel Vergnügen mit den Schönheiten!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Jule69 am 10. Februar 2022, 17:36:12
'Einige' ist doch ein bißchen untertrieben oder?... ;)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenplaner am 10. Februar 2022, 17:55:10
Danke  :)

Naja, bei 4€/Stück für die coum…..und den Flächen…
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 10. Februar 2022, 17:58:08
De Boschhoeve? Toll, solche Porcelain-Typ sind noch auf meiner Wunschliste,
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 10. Februar 2022, 18:06:01
Ein schöner Fang! :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Herbergsonkel am 10. Februar 2022, 18:27:55
Ja sehr verführerisch und zum Glück auch schön weit weg.  ;)  ;)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Anke02 am 12. Februar 2022, 10:51:03
Heute mit schönem Glanz am Frostmorgen  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenlady am 12. Februar 2022, 12:50:34
Toll was es hier alles zu sehen gibt. Bei de Boschhoeve habe ich früher auch bei Jan Bravenboer gekauft und jetzt?  Wer verkauft die Schätzchen jetzt dort?

Ich behandele die Cyclamen sehr nachlässig, es wird nichts sortiert, Sämlinge bleiben dort wo sie hinwollen, eigentlich unmöglich, das.
Aber auch hier können die coums zarte Farben.
(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10435/Cyc-coum-Feb11922_030_00001.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 12. Februar 2022, 14:39:00
Mache ich genau so, ich kann nicht jährlich hunderte von Sämlingen pikieren. Eventuell fange ich einzelne ein, wenn sie total im Abseits steten, ich möchte nicht überall coum haben.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Herbergsonkel am 12. Februar 2022, 15:33:29

Ich behandele die Cyclamen sehr nachlässig, es wird nichts sortiert, Sämlinge bleiben dort wo sie hinwollen, eigentlich unmöglich, das.
Aber auch hier können die coums zarte Farben.
(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10435/Cyc-coum-Feb11922_030_00001.jpg)

Bitte weiter so. Schönes Beispiel zeigst Du, danke.  :D :D :D
Da bin ich ja nicht so allein mit dieser Verfahrensweise.  ;)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: kohaku am 12. Februar 2022, 15:40:49
Sicher nix Besonderes, überzeugt aber durch großartiges Gedeihen.
Sehe erst auf dem Foto, dass sich hier auch schon wieder Hedis eingeschlichen haben🤔
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 12. Februar 2022, 15:42:31
Toll was es hier alles zu sehen gibt. Bei de Boschhoeve habe ich früher auch bei Jan Bravenboer gekauft und jetzt?  Wer verkauft die Schätzchen jetzt dort?

Ich behandele die Cyclamen sehr nachlässig, es wird nichts sortiert, Sämlinge bleiben dort wo sie hinwollen, eigentlich unmöglich, das.
Aber auch hier können die coums zarte Farben.
(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10435/Cyc-coum-Feb11922_030_00001.jpg)
Ein sehr schönes Exemplar was sich bei dir bestimmt wohl fühlt
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 12. Februar 2022, 15:48:39
Mache ich genau so, ich kann nicht jährlich hunderte von Sämlingen pikieren. Eventuell fange ich einzelne ein, wenn sie total im Abseits steten, ich möchte nicht überall coum haben.
Ich mach das auch nur noch selten. Freue mich aber um etwas größere Teilflächen und da muss man sich halt die Arbeit machen oder einfach immer wieder Saat hinwerfen.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Anke02 am 12. Februar 2022, 15:49:51
Sicher nix Besonderes, überzeugt aber durch großartiges Gedeihen.
Sehe erst auf dem Foto, dass sich hier auch schon wieder Hedis eingeschlichen haben🤔

Ich finde diese Blüten mit Nasen auf farbig leuchtenden Stielen sehr hübsch!  :D

Gestern habe ich eines im Gartenmarkt letztendlich stehen lassen, da ich beim genaueren Betrachten Schimmel entdeckt habe und viele Blätter lose abgegammelt waren. Da habe ich der Knolle nicht getraut... :-\
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenlady am 12. Februar 2022, 17:10:30
Das war sicher eine gute Entscheidung, Schimmel im Cyclamenbestand braucht kein Mensch.  Das war vermutlich ein Pflegefehler im Gartencenter, zu viel Wasser von oben.

Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: polluxverde am 12. Februar 2022, 19:25:59
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70142.0;attach=830593;image).

Deutlich früher als letztes Jahr : Cyclamen coum in Vollblüte
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: polluxverde am 12. Februar 2022, 19:30:31
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70142.0;attach=830595;image).

Dunkler als " Marianne " , oder auch " Dunkelste Aller " ( aber der Name ist  schon irgendwo anders im Staudenreich vergeben )
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: polluxverde am 12. Februar 2022, 19:34:15
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70142.0;attach=830597;image).

Cyclamen coum " Rangezoomt"
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: polluxverde am 12. Februar 2022, 19:37:11
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70142.0;attach=830599;image).

Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 12. Februar 2022, 19:59:31
Das war sicher eine gute Entscheidung, Schimmel im Cyclamenbestand braucht kein Mensch.  Das war vermutlich ein Pflegefehler im Gartencenter, zu viel Wasser von oben.

Und falsches Substrat mit ziemlicher Sicherheit.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: partisanengärtner am 12. Februar 2022, 20:22:07
 Also "Mariannen" variieren in dunklen Tönen. So dunkel wie das dunkelste Aller sind sie häufiger.
Ein paar Jahre habe ich an einer Stelle nur die dunkelsten stehen lassen und die helleren Töne weggepflanzt.

Leider musste ich diese Praktik aufhören weil ich einfach keinen Platz für größere Abstände habe.

Vielleicht fang ich bei einem Freund mal mit dem Auslagern an. Dann nur die dunkelsten in diesen Garten und den "Ausschuß" in meine Hecke.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 12. Februar 2022, 20:35:02
Mache ich genau so, ich kann nicht jährlich hunderte von Sämlingen pikieren. Eventuell fange ich einzelne ein, wenn sie total im Abseits steten, ich möchte nicht überall coum haben.
Ich mach das auch nur noch selten. Freue mich aber um etwas größere Teilflächen und da muss man sich halt die Arbeit machen oder einfach immer wieder Saat hinwerfen.
oder ein paar große Knollen aus dicht bewachsenen Flächen umsiedeln, dann geht das von alleine ;D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 12. Februar 2022, 20:35:31

mal was ganz anderes, tolle farbe
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: kohaku am 13. Februar 2022, 17:31:26
Sicher gibt es jedes Jahr Frassspuren an den Cyclamen .Dieses Jahr sind es aber viel mehr.
Wer tut so  was? ???
Betroffen sind Coum und Purpurascens - Hederifolium werden weitgehend verschont.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Starking007 am 13. Februar 2022, 18:47:06
Na - die Eulenraupen wieder!
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 14. Februar 2022, 19:35:00
In einem der Sämlingstöpfe blüht ein C. coum mit einer auffällig sehr langen dunklen Nase.
(https://up.picr.de/43028480nk.jpg)

Im hintersten Winkel unter einer Kirschpflaume blühte heute ein wirklich dunkles C. coum (Blüten sehr klein, bisher) mit einfarbig grünen Blätter. Welcher Iltis hat das nur dahin verbannt? ::)
(https://up.picr.de/43028482kx.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 14. Februar 2022, 19:44:29
beide toll, und Zwerg Nase ist auch noch gefranst :-*
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 14. Februar 2022, 19:45:38
Stimmt. :D  Darauf habe ich gar nicht geachtet, war so von der Nase fasziniert... ;D

Ich muss ihn wohl mal separieren, den Zwerg.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Anke02 am 14. Februar 2022, 19:47:09
Superschön die beiden!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 14. Februar 2022, 20:00:45
Das sind wirklich zwei Schönlinge, ich melde mich schon mal für ein paar Körnchen an  ;)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 14. Februar 2022, 20:04:38
Hoffentlich werden die dann auch so...die Biene flogen heute kreuz und quer...
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gersemi am 15. Februar 2022, 17:21:27
Wenn ich Eure Bilder so ansehe, hätte ich auch Lust auf Cyclamen, besonders auf die mit den "silbernen" Blattmustern. Zu schattig werden sie es aber nicht mögen ?
Durch nachbars höher gewordene Koniferenhecke wird eins meiner Beete immer schattiger und ich sollte einen Teil umgestalten und Pflanzen austauschen, habe aber noch keine guten Ideen.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenplaner am 15. Februar 2022, 17:33:44
Also, ich hab Cyclamen hederifolium, die unter großen Eiben (und dazu noch im Efeubodendeckerteppich) überleben.
Das ist nicht ideal.

Wenn es nur im Schatten der Hecke ist und Licht von anderen Seiten dran kommt, geht das mit C. hederifolium, coum und purpurascens gut, mit ansteigendem Feuchtigkeitsbedarf.
Unter Gehölzen, die ihr Laub im Herbst abwerfen, ist der natürliche Standort.
Angeblich sollte man hederifolium und coum nicht mischen, weil die hederifolium die coum auf lange Sicht verdrängen sollen.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Starking007 am 16. Februar 2022, 19:52:39
Schnell noch vor dem Abend, bei Nieselregen:

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/RIMG1119.JPG)

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/RIMG1121.JPG)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: polluxverde am 16. Februar 2022, 20:28:12
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70142.0;attach=831578;image).

Ein paar updates aus Cyclamistan
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: polluxverde am 16. Februar 2022, 20:31:19
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70142.0;attach=831580;image).

Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: goworo am 16. Februar 2022, 20:31:42
Wunderschöne Bilder zeigt ihr hier. Zum Teil sind riesige Flächen bewachsen. Hier wachsen die meisten unter Magnolien und deren großes Herbst-Laub verfilzt zu einem undurchdringlichen Teppich, unter dem alles erstickt. Ich muss wohl zukünftig im Herbst alles Laub konsequent entfernen. Mit dem Laubrechen reiße ich die Cyclamen-Blätter ab. Blasen klappt auch nicht gut. Ich werd's mal mit Absaugen probieren.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: polluxverde am 16. Februar 2022, 20:34:54
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70142.0;attach=831582;image).

@ goworo, hier stellt Buchen-, Eichen-,Eßkastanien- und Ahornlaub die Cyclamen vor keine größeren Probleme - bei Magnolien- und
Walnußblättern sieht das wahrscheinlich anders aus ...
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 16. Februar 2022, 20:43:22
Walnusslaub schadet auch nicht, jedenfalls hier nicht. es ist relativ schnell vom Winde verweht.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: goworo am 17. Februar 2022, 12:12:07
Hier könnte ich das verfilzte Magnolienlaub wie einen Teppich (zusammen mit den anhaftenden Cyclamenblättern) einfach aufrollen. :'(
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Wühlmaus am 17. Februar 2022, 13:00:56
Jetzt kommen sie hier auch langsam in die Gänge. Auf dieser Fläche hatte ich vor wenigen Jahren Knöllchen im vermoosten Rasen vereinzelt...
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 17. Februar 2022, 13:40:03
Toll :D!
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: pearl am 17. Februar 2022, 14:07:07
 :D sowas find ich immer klasse!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 17. Februar 2022, 14:13:41
Wühlmaus, so was find ich am Allerschönsten, nicht zu dicht gesetzt und dann noch dazwischen Moos, sonst nichts. Ahh natürlich fast nix.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Ha-Jo am 17. Februar 2022, 14:36:27
Ich habe kürzlich noch zwei neue Cyclamen bekommen. Weil sie jetzt wieder lieferbar waren.
Hier hatte mich der Name bei der Beschreibung neugierig gemacht.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Ha-Jo am 17. Februar 2022, 14:38:02
Und noch eins für die Freunde von Aluschrott.
Ich mag diesen Schrott.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Ha-Jo am 17. Februar 2022, 14:41:09
Und noch drei Fotos aus dem kleinen Cyclamen/Farn-Beet.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Ha-Jo am 17. Februar 2022, 14:41:32
.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Ha-Jo am 17. Februar 2022, 14:41:59
.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Herbergsonkel am 17. Februar 2022, 15:23:35
Ach ist es nicht schön, wenn sich das so querfeldein entwickeln darf. Ich mag es so.  :D  :D  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Herbergsonkel am 17. Februar 2022, 15:31:07
Jetzt kommen sie hier auch langsam in die Gänge. Auf dieser Fläche hatte ich vor wenigen Jahren Knöllchen im vermoosten Rasen vereinzelt...

Eine gelungene Vereinzelungsaktion wird hier sichtbar.  :)  :)  :)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 17. Februar 2022, 19:45:40
..., nicht zu dicht gesetzt ...
noch, wenn man nicht jätet, ist es im nu dicht ;D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 17. Februar 2022, 20:46:57
Ich jäte nicht, ich ernte die Kapseln und streue nur in der Kinderstube. Versetzt wird dann nach Bedarf.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Wühlmaus am 17. Februar 2022, 21:27:04
Alle Kapseln kann man gar nicht ernten und so gibt es auch hier schon wieder dichte "Sämlingsnester".
Wenn sie sich wohlfühlen, haben sie eine unglaubliche Reproduktionsrate.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: pearl am 17. Februar 2022, 23:24:39
wann genau erntet ihr die Kapseln? Ist ja eine Idee nicht die Sämlinge von der Mutterknolle zu klauben und pulen, sondern sie schön separat kontrolliert keimen zu lassen.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Alva am 17. Februar 2022, 23:29:38
Die sind im Sommer reif. Eventuell schon im Juni. Man muss aber jeden Tag schauen und kontrollieren, sonst fallen sie schnell aus.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 18. Februar 2022, 09:57:07
Hallo pearl, Foto ist vom 21. Juni. Ab diesem Zeitpunkt hab ich alle paar Tage einige Kapseln getestet, ob sie schon etwas weich werden. Das geht so bis E. Juli. Wenn ich so 20 Kapseln geerntet hab wird gezielt ausgesät.
Wenn ich diese Kapseln wie das Foto zeigt nicht ernten würde hätte ich enorm viel zu tun mit dem "Jäten" allein von dieser Pflanze wären das ca. 400 Keimlinge
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 18. Februar 2022, 10:06:44
Eben, ich jäte nicht, meines sind keine besonderen Schätze, sondern bunt durcheinander. Einzige Ausnahme ist das albissimum, aber da pikiere ich einfach die Sämlinge in die Nähe und hoffe, es kommt mal ein weiteres dabei raus. Vielleicht überrennt das Jungvolk auch mal eine Mutterplanze, aber das ist nicht weiter tragisch.

Aber ich will ja auch keine weiteren Flächen ansiedeln. Wenn die coum zwischen den besonderen Galanthus sich von alleine bodendeckend versamt haben, dann habe ich einen Teppich von ca. 7m², das reicht an coum. Für eine weitere Verteilung sorgen auch die 🐜 🐜 🐜 .
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Starking007 am 18. Februar 2022, 11:20:11
Man müßte welche züchten, die ausgerollt bleiben!
Was soll überhaupt das blöde Gekringel?!
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenplaner am 18. Februar 2022, 11:24:35
Das befördert die Samenkapseln dahin, wo die Ameisen, die die Samen verteilen sollen, einfach und bequem rankommen  ;D
(Und bietet den Fallback, dass, wenn keine Ameisen vorbeikommen, die Samen schon halb verbuddelt sind und zumindest auf der Mutterpflanze keimen können)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: fructus am 18. Februar 2022, 11:36:58
Man müßte welche züchten, die ausgerollt bleiben!
Was soll überhaupt das blöde Gekringel?!
Da weiß man zumindest genau welcher Mutterpflanze sie gehören.
Ich habe erste entdeckt, dass bei meinen Jaquenetta ein -etwas zerzaustes - rein weißes blüht.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Herbergsonkel am 18. Februar 2022, 13:38:40
auf geht's
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Herbergsonkel am 18. Februar 2022, 13:40:12
irgendwo in der Nähe
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 18. Februar 2022, 14:10:48
eine Marianne? Oder "nur" ein ähnlicher Typ? Hübsch jedenfalls  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: pearl am 18. Februar 2022, 14:45:15
Hallo pearl, Foto ist vom 21. Juni. ...
.
Alva und foxy, danke!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: *Falk* am 18. Februar 2022, 19:57:38
C. coum in Rasen ist eine gute Idee. In den Beeten geht es jetzt bunt durcheinander her.


(https://up.picr.de/43053939mj.jpg)

(https://up.picr.de/43053940jl.jpg)

(https://up.picr.de/43053941pj.jpg)

(https://up.picr.de/43053942jt.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Ulrich am 18. Februar 2022, 20:03:36
Klasse  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Waldschrat am 18. Februar 2022, 20:04:16
Ja  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Herbergsonkel am 18. Februar 2022, 20:04:47
eine Marianne? Oder "nur" ein ähnlicher Typ? Hübsch jedenfalls  :D

Marianne ...? Nein war nie hier. Ist nur der quer durch den Garten Typ.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 18. Februar 2022, 20:10:39
toll Falk, C. coum mit Glöckchen sind einfach immer schön!
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: chlflowers am 18. Februar 2022, 20:45:38
Tolle Pflanzung, Falk  :D!

Meine C. coum haben sich auch gut ausgesät, hinter unserem Zaun beim Nachbarn  :P.
Muss ich mal bei Nacht und Nebel ... :-X.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Alva am 19. Februar 2022, 10:05:15
Wunderschön diese flächigen Coums  :D

Ganz neu habe ich ‚Schoebels rote Sensation‘ und ich finde sie wirklich richtig sensationell  :D wenn auch etwas vom Winde zerzaust.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70142.0;attach=831978;image)

Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Anke02 am 19. Februar 2022, 10:49:09
Wirklich toll!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 19. Februar 2022, 11:07:21
das ist sie, könnte ja auch mal ...
Bei den besonders dunklen von RB finde ich, dass due Farbe schon leicht unverträglich mit den normalen ist, geht so gerade noch. Aber nur zu weiß müsste toll aussehen. Vielleicht sollte ich eine Ecke für sie suchen, Galanthus Brenda Troyle dazu, oder auch S. Arnott, das habe ich nicht nicht ...
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: pearl am 19. Februar 2022, 12:47:00
toll, das Cyclamen. Der Lord hat schon recht, dass die ganz dunkel blühenden besser ohne Zeichnung auf dem Laub wirken. Ich lese meine gerade unter dem Gesichtspunkt aus.
.
Btw, brauchst du S. Arnott?
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 19. Februar 2022, 12:49:25
Wenn Du eins über hast, gerne :-*.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenplaner am 19. Februar 2022, 13:34:42
Wunderschön diese flächigen Coums  :D

Ganz neu habe ich ‚Schoebels rote Sensation‘ und ich finde sie wirklich richtig sensationell  :D wenn auch etwas vom Winde zerzaust.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70142.0;attach=831978;image)
Wirklich eine sehr schöne dunkle Farbe!  :D

In Holland gabs welche, die ein bisschen in die Richtung gingen:

(https://up.picr.de/43058419eg.jpeg)

Aber mir ist interessantes Laub wichtiger - davon hat man länger was, als von der Blüte:

(https://up.picr.de/43058452pu.jpeg)

(https://up.picr.de/43058420ff.jpeg)

(https://up.picr.de/43058418dp.jpeg)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 19. Februar 2022, 13:38:07
Der Lord hat schon recht, dass die ganz dunkel blühenden besser ohne Zeichnung auf dem Laub wirken.
.
Btw, brauchst du S. Arnott?
DU hast damit recht :D ich sagte mich störts beim rein silbernen laub wenn sie dunkel blühn, weiß wäre da besser, ich hatte mal einen topf wo einige nur solche stehn, den topf sah ich gestern vom frost zerfallen und jede menge sämlinge drin, die sämlinge alles dunkellaubig
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: FromHolland am 19. Februar 2022, 13:48:23
Meine C.repandum Sämmlinge Machen es gut.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Alva am 19. Februar 2022, 14:21:47
…  ich hatte mal einen topf wo einige nur solche stehn, den topf sah ich gestern vom frost zerfallen und jede menge sämlinge drin, die sämlinge alles dunkellaubig
Einen davon hast mir geschickt, der ist auch sehr hübsch, wenn auch nicht so „sensationell rot“.
Obwohl rot natürlich übertrieben ist. Das ist so wie mit den blauen Blüten, die dann eigentlich lila sind.

Aber Fernwirkung ist bei bestimmten Lichtverhältnissen schon sehr weinrot.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 19. Februar 2022, 14:38:06
bei mir sind sie schon aussergewöhnlich  kommt halt auch auf den standort und vorallem auf das licht drauf an, denke werde mal nachschub ordern
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Alva am 19. Februar 2022, 14:41:16
bei mir sind sie schon aussergewöhnlich …
Ja, wirklich  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Starking007 am 19. Februar 2022, 15:27:14
".....die sämlinge alles dunkellaubig..."

Bunkern!
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 19. Februar 2022, 15:39:36
ich geh mal bild machen, denke vereinzelt haben sie flecken, aber kein silbernes so wie die 5 mutterpflanzen im topf
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 19. Februar 2022, 15:52:18
am rand sind schon welche vertrocknet
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 19. Februar 2022, 16:01:16
-
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 19. Februar 2022, 16:07:01
zaghaft beginnt die blüte
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 19. Februar 2022, 16:09:04
.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: polluxverde am 19. Februar 2022, 22:03:10
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70142.0;attach=832136;image).

Diese Coumse hatten letzte Nacht viel Glück, der dunkle dräuende Ast über ihnen wurde von einem benachbarten Gehölz aufgefangen.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: pearl am 19. Februar 2022, 22:34:57
wunderbares Bild!
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: zwerggarten am 20. Februar 2022, 01:01:41
Und noch eins für die Freunde von Aluschrott.
Ich mag diesen Schrott.

:D ;D :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Alva am 20. Februar 2022, 15:21:02
… Aber nur zu weiß müsste toll aussehen. …
Ja, das tut es  :D
Nochmal die rote Sensation, diesmal zweimal im Hintergrund:
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70142.0;attach=832262;image)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 20. Februar 2022, 19:31:27
Die rote Sensation gefällt mir sehr! :D

Meine reinweißen C. coum (aus Samen gezogen, die als C. pseudibericum deklariert waren, was sie aber wohl doch nicht sind) waren sämtlich angefressen, aber heute fand ich doch noch eine intakte Blüte in einem Carex versteckt.

(https://up.picr.de/43070877ep.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Alva am 21. Februar 2022, 11:16:17
Reinweiße coum sind auch sehr schön  :D mein Aussaatversuch der ‚Golan heights’ ging irgendwie schief  :-\

Heute habe ich erstmals überhaupt in einem Wiener Blumengeschäft C. coum gesehen. Leider sind meine Ansprüche an Cyclamen mittlerweile so hoch, dass ich sie stehengelassen habe.  :-[
(Wenn wer Interesse hat: Rochusmarkt)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenplaner am 22. Februar 2022, 21:41:41
Antizyklisch:

(https://up.picr.de/43082331pv.jpeg)

Sämling von der ersten:

(https://up.picr.de/43082330qq.jpeg)

(https://up.picr.de/43082328bl.jpeg)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Anke02 am 23. Februar 2022, 07:34:37
Wow, tolle Farbigkeit. Glückwunsch zum Sämling!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Eckhard am 24. Februar 2022, 19:06:11
RosaRot wollte das dunkle Cyclamen nochmal sehen:
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 24. Februar 2022, 21:02:06
tolle Pflanze!
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 24. Februar 2022, 22:34:53
Danke, Eckhard!
Das ist eine wunderschöne üppige Pflanze (wie alle Deine Cyclamen) und dazu diese so besonders dunkle Blütenfarbe! :D

Hier blühen Cyclamen pseudibericum zögerlich auf, üppig müssen sie erst noch werden, hoffentlich...
(https://up.picr.de/43094209ru.jpg)

Cyclamen elegans blüht auch. Die Blüte ist wie bei den C. coum, die Blätter spitzer. Es soll auch Formen mit eleganterer Blüte geben.
(https://up.picr.de/43094213sj.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 25. Februar 2022, 08:27:29
Toll sieht es bei dir schon aus. Bei uns schlafen pseudibericum noch tief.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 25. Februar 2022, 08:33:13
Einige C. coum haben sich ein wenig versteckt.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWjQ6HRh8CDjEzoytoOUDQDdGjDyouE4znxn2IPHOpS8ApWuQzYDjiL78U8H5E30PQpc56CADUnMi9XXNTubPs55atiuJ5VlWpib5_m1eKpiC7Snd3p4jkM7FsfN-PFnUAiPHYFjz3fnQ-XnYr9ksu8kQ=w734-h413-no?authuser=0)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 25. Februar 2022, 08:56:09
dann muss ich auch mal gucken, was meine Pseudo-Iberer machen. Repandum schiebt jedenfalls ordentlich Blätter, wird langsam mehr.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: zwerggarten am 25. Februar 2022, 10:30:22
… das dunkle Cyclamen …

'schoebels silber' hat auch eine ganz ansehnliche färbung… sieht eigentlich gleich aus, auch vom laub her?

edit:
wobei das laub offenbar manchmal auch noch klarer silbern geht:
… Aluschrott. …
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Alva am 25. Februar 2022, 10:34:54
Meine Pseudibericum sind eingegangen, es leben nur noch Sämlinge.  ::)
Repandum schiebt Blätter und eine Knospe ist sichtbar.  :)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 25. Februar 2022, 12:25:56
schoebels silber sind wahrscheinlich nur verkaufsgag und stammen alle vom selben hersteller
ebenfalls
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Starking007 am 25. Februar 2022, 13:00:15
Ok, aber noch silbriger geht nicht?!
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: zwerggarten am 25. Februar 2022, 13:15:23
… wahrscheinlich nur verkaufsgag …

ich gehe sehr stark davon aus, dass das zukäufe sind. ;)

wer ist denn dieser hersteller?
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 25. Februar 2022, 13:35:14

wer ist denn dieser hersteller?]
Zitat
:D ein freund von mir, er schickte mir 2 kisten von diesen
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: zwerggarten am 25. Februar 2022, 14:07:04
neid! ;D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Irm am 25. Februar 2022, 14:32:11
Bei mir sind ja leider einige Blüten bei dem starken Frost vor Weihnachten weggefroren, aber diese Pflanze steht wohl etwas geschützter.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Wühlmaus am 25. Februar 2022, 14:42:43
Diese Pflanze hat zwar mittlerweile einige Kinder um sich herum geschart, aber sie ist ein Blühmonster. Und sie legt erst jetzt richtig los...
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Anke02 am 25. Februar 2022, 14:43:28
Herrlich! :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: pearl am 25. Februar 2022, 15:52:56
bei diesem hier finde ich das Silberne ganz gut von dem Rand eingegrenzt. Da stört mich noch nicht mal die kräftig pinkfarbene Blüte.
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=63124.0;attach=831944;image)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: zwerggarten am 25. Februar 2022, 15:56:46
und mir sind die silbernen deutlich lieber ohne rand: wennschonalumülldennschon! 8) ;D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 25. Februar 2022, 16:24:01
und mir sind die silbernen deutlich lieber ohne rand:  ;D
mir auch oder einen schönen stark abgegrenzten rand
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: polluxverde am 27. Februar 2022, 21:14:12
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70142.0;attach=833800;image).

Einsames c. coum - haben die Ameisen unterwegs  verloren
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Herbergsonkel am 27. Februar 2022, 21:27:33
Haben die Ameisen gut verloren, ein exklusives Plätzchen.  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Scabiosa am 27. Februar 2022, 21:51:45
Ja, sehr schön mit dem Stein, polluxverde!
.
Hier haben sich C. coum inmitten eines Schneeglöckchentuffs ausgesät. Gut dass sich Glöckchen bald verpflanzen lassen und die Cyclamen dort einen Teppich bilden können.

(https://up.picr.de/43110977hy.jpg)

(https://up.picr.de/43110981or.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Irm am 28. Februar 2022, 16:45:49
Mein C.coum 'Porcelain' hat zwar schwer unter dem Dauerfrost vor Weihnachten gelitten und kein heiles Blatt mehr, hat jetzt aber doch noch ein paar Blüten geschafft  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenlady am 28. Februar 2022, 17:06:39
So siehts aus, wenn man sie einfach wachsen und sich aussäen lässt.
(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10435/Cyclamen-Feb2822_059_00001.jpg)



Ein Porcellaine würde ich allerdings auch vor Verwässerung schützen, das sieht ganz allerliebst aus.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Irm am 28. Februar 2022, 17:08:41
Das hat bislang noch keinen Samen geschafft  :-\
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Starking007 am 28. Februar 2022, 21:49:27
diese Blüte ist schon sehr winzig
(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/RIMG0020~1.JPG)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 28. Februar 2022, 22:43:18
von diesen kleinen gibt es viele, fallen halt kaum auf, meine haben aber das schönste laub
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Herbergsonkel am 01. März 2022, 20:39:57
nicht ganz einfach der Weg querdurch  ;)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: pearl am 01. März 2022, 20:49:27
nicht ganz einfach der Weg querdurch  ;)
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70142.0;attach=834061;image)
.
 :D mit Gras dazwischen, wie es sein muss!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Herbergsonkel am 01. März 2022, 20:56:39
So wie sie es ihnen gefällt (mir auch)
mögen sie sich ausbreiten ...
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenplaner am 01. März 2022, 23:23:39
Recht dunkle Blüte mit silberigem Laub:

(https://up.picr.de/43120921um.jpeg)

Und in heller mit Sämlingen:

(https://up.picr.de/43120925ss.jpeg)

(https://up.picr.de/43120927ru.jpeg)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 03. März 2022, 12:48:01
Eigentlich sind sie ja in unserer Gegend nich heimisch aber am Münchenberg bei Bad Suderode sind sie in wirklich großen Flächen vorhanden. wahrscheinlich hat dort Samen im Gelände verteilt. Mittlerweile werden sie C. coum schon in Veröffentlichungen genannt.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXGFUeZDCxGX165LppTdS0B3ghnIe1WSkt5dZB3xaXel8FZUI-o2bWp-6EcQntDuNaitLstgIdh7MM5aQ6R7FNeMMD1xBzkZHAp-c1IulxAAhd5clRHJphviO-Uas-qHMjfPClczyHK4mAKhz7P1FoM-A=w634-h313-no?authuser=0)

oder an einer anderen Stelle
(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLV6Fjqhu_t4Rnd8hP87CMWOv-PKb66vEmumiKsm6biKtGsduzf03w2Nin2MXF_VmXS_JCDLT93pHNT6K-I7HfdEyfKNlKx2ZnYyCwl3636SpWs5Nn0BNvzNjlYYrr3Yjn8pkc8Bsjbat10dp1nlnLMGYg=w634-h313-no?authuser=0)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Apfelbaeuerin am 03. März 2022, 12:51:54
Oh wie schön, APO!
Die ersten von denen, die du mir netterweise geschickt hast, blühen übrigens auch schon :D.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 03. März 2022, 12:58:13
Das ist doch schön
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: fructus am 06. März 2022, 12:07:39
In der Gärtnerei hatte ich letztes Jahr ein paar rein weiße zwischen den anderen gefunden. Dieses Jahr ist keine einzige dabei.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 06. März 2022, 12:30:29
die habe alle ich gekriegt ;)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 06. März 2022, 12:44:53
Gierschlund ;D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: zwerggarten am 06. März 2022, 14:22:54
welche gärtnerei bietet das so an?
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: martina 2 am 06. März 2022, 14:35:59
Recht dunkle Blüte mit silberigem Laub:

So ähnlich sieht ein Cyclamenlaub z.T. auch aus. Weißt du definitiv, wer da knabbert?
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: fructus am 06. März 2022, 14:45:09
welche gärtnerei bietet das so an?
Baumschule Wille in Schönfließ, kurz hinter der Grenze zu Frohnau. Es sind oft auch zwei Knollen im Topf. Ich habe mir hauptsächlich die mit dem abgesetzten rosa Rand und silbernen Blätter rausgesucht, bei denen ist die Auswahl jetzt sehr übersichtlich 8).
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: fructus am 06. März 2022, 14:46:23
Und bei dem hat mir die leicht erhabene Strichelung auf dem Blütenblatt gefallen.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: zwerggarten am 06. März 2022, 14:48:10
danke für info und insbesondere warnung – die weltreise aus dem südwesten tue ich mir drum nicht an, zumal es ja gar keine weißen hat. ;)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: fructus am 06. März 2022, 14:53:42
Soll ich dir reinweiße raussuchen, wenn sie welche haben? Ein paar reinweiße habe ich auch selbst im Garten. Einer steht recht isoliert, davon könnte ich auch Samen ernten.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Anke02 am 06. März 2022, 15:03:36
Und bei dem hat mir die leicht erhabene Strichelung auf dem Blütenblatt gefallen.

Die Strichelung gefällt mir gut  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: fructus am 06. März 2022, 15:35:16
Ob man es von oben im Beet noch erkennt? Das ist so ähnlich, wie mit den weißen, da muss man die Blüten auch erst umdrehen, oder mit dem Kopf fast auf den Boden, um zu erkennen, ob sie reinweiß sind.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Anke02 am 06. März 2022, 15:41:38
Und ich suche noch immer eines mit "langer dunkler Nase", die man auch deutlich von oben sehen kann  ;D
Weiß ist genug anderes  ;)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 06. März 2022, 16:09:40
Ich kann ja noch einmal schauen wenn ich zu Renate fahre.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWbgYjO6SdTz_n4_nk0_Jjj1zOGPmVCU0-CprGHD_7ylJEgk5V9nfpFMgdGufVLav0bAIUgOPc6w9YdxLoOINaYLQhgtVBigsr1WwNTBfjHt_sR1xppTYJj5nqEwg_4tjXGDAGaLFvx973EJ8_mX13Rmg=w634-h313-no?authuser=0)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Anke02 am 06. März 2022, 16:17:50
 :-*
Letztes Mal bei Anfrage hatte sie keine. Nur rosa Blüten und kleine Nasen.

PS: Ist schon eine ganze Weile her.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenplaner am 06. März 2022, 18:12:19
Recht dunkle Blüte mit silberigem Laub:

So ähnlich sieht ein Cyclamenlaub z.T. auch aus. Weißt du definitiv, wer da knabbert?
Nein.
Genau wie bei dir im Hofgarten sind Schnecken und Eulenraupen die Hauptverdächtigen.
Da ich ganzjährig Schnecken habe, die Löcher aber nur manchmal auftauchen und dann auch in Anzahl manchmal nicht zunehmen, halte ich bei mir die Eulenraupen für am wahrscheinlichsten.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: polluxverde am 06. März 2022, 19:49:08
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70142.0;attach=834594;image).

Wie der VW Käfer  : sie blühn und blühn und blühn ....

Zum Thema Blatt  u. Blütenfraß : hier ist mehr als die Hälfte der Hepaticablüten angeknabbert, viele Blüten nur in Fragmenten erhalten.
Ich vermute allerdings nicht Schnecken noch Eulenraupen als Übeltäter - ich sehe vereinzelt kleine mir unbekannte Käfer zwischen und auf den Pflanzen, dich ich schwer in Verdacht habe.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: zwerggarten am 07. März 2022, 00:23:10
Soll ich dir reinweiße raussuchen, wenn sie welche haben? ...

also das wäre ganz toll! :D

aber ganz entspannt, mindestens eins habe ich auch schon, sogar heute blühend im gartenchaos wiedergefunden. ;)

und die langnasen sind einfach auch nur sowas von geil! *gier* ;D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Starking007 am 07. März 2022, 03:34:35
So richtig Freiraum hat das aber auch nicht.....
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: oile am 07. März 2022, 21:35:01
Es ist einfach nett, wenn man auf die Terasse tritt und so etwas sieht.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: oile am 07. März 2022, 21:35:25
Und noch einmal
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: zwerggarten am 08. März 2022, 01:04:51
So richtig Freiraum hat das aber auch nicht.....

nein, das hat eigentlich keine pflanze in meinem kleingarten... da müssen die durch, und ich auch! 8) ;D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 12. März 2022, 09:52:05
elegans trägt den namen zu recht
(https://up.picr.de/43184587ug.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: marygold am 12. März 2022, 09:52:42
Boah, wie schön
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: zwerggarten am 12. März 2022, 13:32:03
allerdings!

im waldgarten fiel mir letztens wieder auf, dass bei fast allen cyclamen viel bis fast alles laub abgeknipst und mit der oft roten blattunterseite nach oben umgewendet daneben liegt – kennt ihr sowas? sind das vögel, die unterm laub suchen und sich platz verschaffen, schnecken oder eulenraupen mit zerstörungszwang oder mäuse mit langeweile? warum fressen die die blätter nicht auf, wenn sie nun schon unbedingt die blattstiele durchtrennen müssen und was tue ich nun dagegen, außer es zu ignorieren?! es können auch lernunfähige kaninchen gewesen sein, alle oberirdischen teile meiner hirschzungenfarne sind jedenfalls mit stumpf und stiel abgefressen. :P
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 12. März 2022, 13:37:54
keine ahnung, könnte aber sein dass ein kaninchen das blatt abbeisst und dann merkt dass es nicht schmeckt, aber da würde es vmtl die andern blätter lassen
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: raiSCH am 12. März 2022, 15:52:01
Ich hatte unter meiner großen Hamamelis 'Orange Beauty', die beim Fällen meiner Lärche gut drei Viertel ihrer stärksten Äste einbüßte, einen Teppich von ca. 20 Quadratmetern Cyclamen coum, die im Laufe von 25 - 30 Jahren aus anfangs 30 Knollen zu gut 1000 herangewachsen waren. Jetzt zeigt sich nach der Baumfällaktion gerade eine einstellige Zahl - siehe Foto. Da ich nicht wieder 25 - 30 Jahre warten kann, werde ich im Herbst wohl 100 - 150 neue bestellen müssen. Weil ich aber keine 08/15-Farben haben will, wird das eine kostspielige Aktion werden - aber man lebt ja nur ein Mal.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 12. März 2022, 15:59:02
ach komm, die paar kosten nicht viel
du reichst ja mit einer kiste pro farbe
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Isatis blau am 12. März 2022, 22:05:55
In die Wiese hat sich ein Cyclamen versamt, das mit den Jahren immer größer wurde. Eigentlich blüht es dunkelrosa, dieses Jahr sehe ich zum ersten Mal, dass ältere Blüten ausbleichen, während die neuen normal dunkel sind. Mir gefällts 😊.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Isatis blau am 12. März 2022, 22:07:22
Hier sieht man es noch etwas näher.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Starking007 am 13. März 2022, 20:03:34

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/RIMG0030.JPG)

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10873/RIMG0029~1.JPG)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 13. März 2022, 20:06:11
am bild sind die weißen coum immer viel schöner
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: *Falk* am 14. März 2022, 19:26:09
Die letzten Frostnächte konnten ihnen nichts anhaben, sie blühen und blühen.




(https://up.picr.de/43202255ly.jpg)

(https://up.picr.de/43202257kv.jpg)



Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: partisanengärtner am 18. März 2022, 18:59:57
Die Cyclamen coum bei Uwe haben sich auch auf dem Nachbarrasen breit gemacht. Dieses gelb gezeichnete fand ich interessant.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: partisanengärtner am 18. März 2022, 19:01:57
Sein Teichweg ist kaum noch begehbar. Die gepflanzten sind rechts hinter den Steinen.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: neo am 19. März 2022, 09:34:51
Betreffend Blühstärke muss ich schon mal mit meinen coum sprechen. Im Moment sind die aber grade beschäftigt und haben mit dem Scharbockskraut zu tun  ::).
Der Teichweg ist sehr malerisch!
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 19. März 2022, 11:01:51
zuwenig nahrung
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Norna am 21. März 2022, 20:00:43
Der Sämling mit der geflammten Zeichnung gefällt mir besonders gut.

(https://up.picr.de/43242571uh.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 21. März 2022, 20:23:25
du hast die im freien, ich staune
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Norna am 21. März 2022, 20:26:31
Nein, die stehen im Gewächshaus - die Corydalis cava rechts seit heute aber nicht mehr.  ;)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 21. März 2022, 20:55:05
Oh ja, die sind besonders schön! Welche sind das? C. repandum? Aber die blühen doch noch nicht?

Hier jedenfalls haben sich zu den Cyclamen pseudibericum Scilla bifolia gesellt:
(https://up.picr.de/43243150ts.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 21. März 2022, 22:50:01
Aber im Gewächshaus vielleicht schon? Meine sind draußen, einige Sämlinge vom letzten Jahr kommen auch.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Norna am 22. März 2022, 08:13:59
Oh ja, die sind besonders schön! Welche sind das? C. repandum? Aber die blühen doch noch nicht?

Ja, im Gewächshaus blühen jetzt einige repandum und von ihnen abgetrennte Arten wie peleponnesiacum. Da sie sich seit Jahren dort aussamen, werden einige wohl Hybriden sein. Manche sind noch sicher zuzuordnen, andere nicht mehr. Hier sieht man das Laub vielleicht besser.
Im Freiland hat sich C. repandum bei mir nicht gehalten, wohl mangels Drainage.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 22. März 2022, 09:19:34
Danke! Hier stehen sie im Freiland und schieben jetzt erst Blätter. Drainage ist hier kein Problem.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: partisanengärtner am 22. März 2022, 10:14:03
Als ich meine Repandum noch im Atelier hatte haben die schon Ende Februar angefangen zu blühen.
Seit ich sie im Freiland habe blühen sie April/Mai.
Die ersten Blätter sind heuer schon da. Das ist sonst auch später.
Ich habe sie im Wurzelraum von Hecken gesetzt und da sind sie ausdauernd. Ich habe sogar einen Sämling an einer ganz anderen Stelle gefunden, der vielleicht dieses Jahr zum ersten mal blühen könnte.
Da ich pink und weiß habe ist es spannend.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Norna am 22. März 2022, 22:33:51
Hier ist noch ein anderer Typ mit auffallend schmalen, gedrehten Kronblättern.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 23. März 2022, 08:05:30
nicht mein geschmack
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: partisanengärtner am 23. März 2022, 08:18:36
Finde ich bei C. repandum relativ häufig. Wenn die auf langen Stielen drüber schweben empfinde ich die als sehr reizvoll, wie kleine Libellen.
Zudem haben repandum noch einen feinen Duft, den ich allerdings nur indoor wahrnehme.
Das ist bei mir leider passe.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 23. März 2022, 08:45:05
bei purpur auch sehr häufig, wenn gedreht dann schön
(https://thumbs.picr.de/36669325uk.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Starking007 am 23. März 2022, 09:17:53
nicht mein geschmack

Du bist ja fast so brutal wie ich manchmal!

Also in deiner Favoritenliste ganz oben, aber nicht an der Spitze?  ;-)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Norna am 23. März 2022, 09:22:18
Zum Glück dürfen die Geschmäcker hier ja verschieden sein.  :) Mir gefallen die fülligeren Blüten tendenziell auch besser, wenngleich diese zarteren Geschöpfe für mich auch ihren Reiz haben. Im Garten müssten sie aber einen Standort haben, der den kargeren Verhältnissen in der Natur entspricht um zur Geltung zu kommen.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 23. März 2022, 21:43:59
heute mal nach meinen repandum geguckt,  noch kribe Blüte  zu sehen, dafür aber viele (!) Sämlinge, wenn ich mich recht erinnere, neben dem weißen. Hoffentlich entwickeln die sich gut, muss mal gucken, wann ich die vereinzele ...
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Herbergsonkel am 24. März 2022, 13:39:35
Mitbringsel vom letzten Samstag (Brinkers) ...
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Herbergsonkel am 24. März 2022, 13:41:40
... ein Teil für mich  :D und einige zum Verschenken.  8)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Anke02 am 24. März 2022, 17:06:07
Viel Freude mit den hübschen Neuzugängen! :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 24. März 2022, 20:14:32
Das wünsche ich Dir auch!
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Ulrich am 29. März 2022, 08:53:52
Gestern noch ne interessante coum Blüte entdeckt  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: partisanengärtner am 29. März 2022, 09:00:34
Bei mir verröten manche weiße Blüten gegen Ende.
Vielleicht so ein Effekt?
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Ulrich am 29. März 2022, 09:03:32
Das habe ich noch nicht beobachtet.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 29. März 2022, 09:49:06
hübsch, das Dingelchen, ich habe eh eine Schwäche für das meiste, was Richtung Picotée geht  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: partisanengärtner am 29. März 2022, 10:41:32
Bei mir hat eine weiße so angefangen und ist am Schluß gänzlich verrötet.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 29. März 2022, 11:44:10
Das kann schon so sein. Bei C. coum albissimum dürfte das nicht der Fall sein. Die vergehen einfach und es bilden sich in er Regel Samenansätze die so hoffe ich einigermaßen wieder als albissimum ausfallen.
Farbvarianten die sich ausbilden verschwinden bei uns oft wieder.
Cyclamen hederifolium die Farbfehler zeigen sind im Folgejahr wieder ohne Farbtupfer gewesen.
(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLUU-MA-FdDbSMAakjTBtsC9Zyvg2NxMgbA5uqD4qpsWkMpymX7Zkfn_4GGE7PdnYTiBjXcxAx1kDPIIvbCPEdpKYLiEqeWjCsYuggKbsC9IPVGVkk5TgMIzkYRVeopQYv_aU0Q40WhFI1QTHzVg-_vEDw=w634-h313-no?authuser=0)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: helga7 am 29. März 2022, 20:17:45
Nix besonderes, einfach Frühling!  :D

(https://up.picr.de/43293329fs.jpeg)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Anke02 am 29. März 2022, 20:20:36
Und ein sehr schönes Foto!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 29. März 2022, 21:10:53
Nix besonderes, einfach Frühling!  :D
Ein tolles Foto
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 29. März 2022, 21:17:47
Cyclamen pseudibericum
(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLXQ9WZBLfsCnekQ63_mP-BvLOwW1fYHHBmqvUaYhyvdm9URFwyy8sIRztc9B1ZWj_e65NT1Mm3FpnSjVJerqblwYK7x8MLf_GSGTpliiN6MMtMS1dt_ybOr-_ZPw9TjQk090KBwrtwWGvNwFhb48vMfIA=w634-h313-no?authuser=0)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 09. April 2022, 20:25:24
C. repandum, 2 weiß, 2 rosa mit zweifarbigen Blüten :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 09. April 2022, 20:26:55
und RB hat mir hederifolium zum Kiekeberg mitgebracht
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 11. April 2022, 20:06:49
Cyclamen x saundersii
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: helga7 am 12. April 2022, 17:34:28
Lieber Lord, vielen, vielen Dank!  :-*

(https://up.picr.de/43385532au.jpeg)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Anke02 am 12. April 2022, 18:02:14
Wow!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: jutta am 12. April 2022, 18:58:52
Lieber Lord, vielen, vielen Dank!  :-*

(https://up.picr.de/43385532au.jpeg)

ja, diese Blüte ist so schön, mit dem Dank schließe ich mich gleich an.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 12. April 2022, 19:29:39
so wunderschön :D :-* , brauch ich auch noch.
Renate hatte leider keins für mich bisher :'(
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 12. April 2022, 21:18:15
roc ich schenke dir eins
helga ich habe dir zu danken für das schöne bild, wir haben von dir abend heute gesprochen, weil beim begr. der onkel aus klft da war
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 12. April 2022, 22:09:32
Das ist ein wunderschönes Exemplar! :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 12. April 2022, 22:16:37
ja und alle mit wunderschönem X mas laub
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 12. April 2022, 22:19:37
Auch noch! Also: das ist ja noch schöner... ;D ;)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: helga7 am 12. April 2022, 23:53:51
genau!  :D

(https://up.picr.de/43387609ws.jpeg)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 13. April 2022, 00:36:52
roc ich schenke dir eins
oh whow, so häufig sind die ja nicht gerade und vermehren sich nicht vegetativ wie Galanthus, ich freu mich schon mal wie blöde (https://smilies.4-user.de/include/Fruehling/fruehling-smiley-18.gif)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 13. April 2022, 06:12:52
kriegts 2, dann muss nicht allein getanzt werden
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 13. April 2022, 06:52:00
Dann können sie kindeln...! :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Anke02 am 13. April 2022, 07:35:43
Wow, die sind toll! :D
Hatte ja gehofft, dass sie zumindest kein schönes Laub haben  8) ;D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 13. April 2022, 09:44:28
kriegts 2, dann muss nicht allein getanzt werden
Wo ist der Ohnmachts-Smiley? Bin echt gerührt :-*
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: zwerggarten am 13. April 2022, 12:28:05
*gier*
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 13. April 2022, 16:08:36
ich bin schon gespannt bei der raribö, kein einziger wird was von porcelain ghört haben oder danach fragen
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: jutta am 13. April 2022, 16:30:43
Wirst eh alle hier los :)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 13. April 2022, 16:34:39
nein, ich hab noch ü 40
das problem ist eher dass sie kaum noch blühen bis dorthin weils grad so warm ist
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Staudo am 13. April 2022, 16:39:14
Verblühtes würde ich auch nicht kaufen.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Ha-Jo am 13. April 2022, 16:53:18
Ohne Kommentar 🤔

(Kommt aber bestimmt gleich noch)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Anke02 am 13. April 2022, 17:00:19
Hach!  :D

Reicht  ;)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenplaner am 13. April 2022, 18:06:52
Grämt euch nicht - die Holländer produzieren bestimmt genug für alle  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: jutta am 13. April 2022, 21:39:16
Bei dem schönen Laub kauft man auch ohne Blüten
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 13. April 2022, 21:41:01
Irgendwie kommen mir die heftiger geädert vor als die, die ich mühsam selbst aus Samen zog. :-\
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 13. April 2022, 22:15:03
jep, es gibt halt bessere züchter als du und ich
es gibt immer einen besseren
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 13. April 2022, 22:23:56
Das wird wohl so sein... ;D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 13. April 2022, 22:41:54
man hat aber mit den eigenen kindern ebensolche freude, wenn sie auch nicht so perfekt sind
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 13. April 2022, 22:47:43
Unbedingt! Ich gehe sie jeden Tag anstaunen, die eigenen Cyclamchen... :D
(Heute früh hatten die Waschbären (diese Tölpel) zwei Töpfchen umgestoßen, welch Grauen...kostbare weiße Miniknöllchen lagen einfach so herum... hoffentlich habe ich sie in die richtige Töpfe wieder einsortiert...)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 14. April 2022, 12:06:30
ach je, ich drücke die Daumen! Wenigstnes wurden sie nicht gefressen ::)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenplaner am 14. April 2022, 13:10:42
Zwei Gestreifte in trauter Zweisamkeit

(https://up.picr.de/43395419aq.jpeg)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 14. April 2022, 13:35:36
wie hübsch!
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Anke02 am 14. April 2022, 14:34:50
Harmonieren ganz wunderbar  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: partisanengärtner am 19. April 2022, 10:35:10
Wie ein Schmetterlin  der sich sanft setzen will.
Hier im Schatten fangen die dunkleren C.repandum zu blühen an. Die weißen brauchen wohl noch etwas.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: fructus am 21. April 2022, 22:05:28
Mal schauen, ob die Blätter bei einer der beiden Knollen so bleiben. Ich glaube, deshalb ist sie in den Korb gewandert.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 26. April 2022, 23:39:05
Hier beginnen zögerlich die Cyclamen repandum zu blühen. (Rosa blühen auch.)
Was tut man, damit sie üppiger blühen? Wässern?

(https://up.picr.de/43490188ek.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 27. April 2022, 07:20:16
was tun............................sich erfreun an den wenigen blüten, jeden tag paarmal dran schnuppern, nachdenken.........................wieder sich freun dass sie blühn und ja, es sind halt keine massenfeuerwerke wie balkonblumen oder rittersporn usw ;)

meine sind schon fast durch, nur die coum wollen nicht aufgeben
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 27. April 2022, 07:27:21
.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Starking007 am 27. April 2022, 07:45:27
Dein Etikett ist aber schlecht drauf!  :(
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 27. April 2022, 07:50:12
ja weils zu keiner zyklame ghört

purpurascenslaub ist auch noch sehr schön, im topf ist das nicht immer so
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: partisanengärtner am 27. April 2022, 08:32:25
Hier beginnen zögerlich die Cyclamen repandum zu blühen. (Rosa blühen auch.)
Was tut man, damit sie üppiger blühen? Wässern?

(https://up.picr.de/43490188ek.jpg)

Indoor haben sie bei mir jedes Jahr viel üppiger geblüht. Vermutlich ist es die größere Wärme zur Blütezeit, aber Frost kann auch eine Ursache sein, den sie ja drinnen kaum haben.
Es sind ja dieselben Pflanzen, die drinnen üppig über mehrere Jahre blühten und draußen ab und an einen Schmetterling schieben.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 27. April 2022, 15:31:06
Ja, ich sah Indoorpflanzen mit ungeheurer Blütenpracht und hoffte naiv, dass solches halbwegs üppig auch draußen gelänge... ::) ;D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenplaner am 27. April 2022, 17:13:44
…, nur die coum wollen nicht aufgeben
Hier auch einzelne der Neugepflanzten  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: kohaku am 28. April 2022, 21:07:41
Könnte das ein C.repandum sein? Kann mich nicht erinnern, jemals eins gepflanzt zu haben. Ganz sicher habe noch nie diese Blüten gesehen  ???
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: kohaku am 28. April 2022, 21:10:22
Noch'n Foto
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 28. April 2022, 21:12:17
Sieht ganz danach aus, vielleicht ein blinder Passagier? Ich bin so mal zu einem C. cyprium gekommen
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: kohaku am 28. April 2022, 21:14:50
Muss wohl so sein.  Danke für die schnelle Antwort .
Die Blätter scheinen irgendjemanden sehr gut zu schmecken.
Dafür gibt's jede Menge Nachwuchs  :)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 28. April 2022, 21:29:01
es müsste gut duften wenns eines ist
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: kohaku am 28. April 2022, 21:39:04
Werde ich morgen antesten.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 28. April 2022, 22:10:35
es müsste gut duften wenns eines ist

Meine dufteten heute Abend sehr wahrnehmbar. Und es kommen neue Knospen.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 28. April 2022, 22:17:12
ich habe nurmehr die weißen, sie erinnern mich an purpurascens
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 28. April 2022, 22:25:21
Die Blüten oder der Duft?

Bei meinen purpurascens ist mir der Duft noch nie so aufgefallen. Vermutlich ist es dann hier so trocken, dass sich der Duft verflüchtigt.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 28. April 2022, 22:32:48
beides, aber der duft ist schon viel stärker bei den purpurascens, die riecht man schon aus weiter ferne, die riecht man im auto wenn welche im nahen wald stehn
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 29. April 2022, 09:55:48
Ich rieche die nicht, vielleicht müsste ich mich daneben legen. Dabei ist mein Geruchssinn eigentlich gut, aber es gibt wohl immer mal Düfte, die die eigene Nase nicht wahrnehmen kann. Kolkwitzien sollen ja auch gut duften ???
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 29. April 2022, 10:02:40
unter umständen hat das wirklich mit temp. und luftfeuchte zu tun, hier wachsen sie ja nur wo es kälter und luftfeuchter ist, neben dem fluß und den gräben wo die kalte luft fliesst, habe ich heuer wieder gemerkt, der ´bissl schnee ging fast überall schnell weg, dort wo zyklamen sind blieb er über monate liegen
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: AndreasR am 29. April 2022, 11:18:33
Kolkwitzien sollen ja auch gut duften ???

Tun sie, aber vielleicht muss man einen Strauch haben, der groß genug ist. Mein sicher 50 Jahre altes Exemplar duftet vor allem in den Abendstunden jedenfalls meterweit. :) Bei den Cyclamen entsprechend eine größere Menge, wie beim Lord im Wald. ;)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 30. April 2022, 09:14:37
so einen habe ich, schon riesig, als ich den Garten vor 20 Jahren übernahm. Aber ich habe au h einen Philadelphus, das überlagert einiges.

Gestern habe ich mich zu den repandum gebückt, nichts, die Altpflanzen haben genug Blüten ...
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Starking007 am 30. April 2022, 20:00:54
Die erinnern mich an Monstera deliciosa, das Fensterblatt....
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 30. April 2022, 20:49:09
hab kurz überlegen müssen warum
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 30. April 2022, 21:06:56
dieses ist wirklich besonders, es sticht aus der menge
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenplaner am 30. April 2022, 21:26:53
Purpurascens?
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 30. April 2022, 21:32:24
du
würde dann wohl jetzt nicht blühen
das nennt sich coum
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 30. April 2022, 22:29:50
Die erinnern mich an Monstera deliciosa, das Fensterblatt....
;D sie sind nicht wirklich gefährdet, und Schneckenkorn macht auch immer viele Häusleschnecken platt. Also nur dort, wo es lebenswichtig ist,
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 30. April 2022, 22:33:45
das waren so keine schnecken
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: kohaku am 30. April 2022, 23:14:44
Jetzt weiß ich auch, warum mir das Repandum noch nicht aufgefallen ist. Die Blätter sind weitgehend aufgefressen worden und der Rest tarnt sich im dichten Efeu. Ähnliche Blattform und gleiches Grün. Bei näherer Betrachtung habe ich noch zwei weitere Pflanzen entdeckt. Haben wohl zum ersten Mal geblüht. Ein ganz leichter Duft ist wahrnehmbar  :)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenplaner am 30. April 2022, 23:14:58
du
würde dann wohl jetzt nicht blühen
das nennt sich coum
Ach, Wunder präsentierst du immer wieder mal  ;)
Wirklich schöne Laubfarbe!
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 01. Mai 2022, 07:22:26
wenn die coum so weitermachen, nun ist mai, blühen sie wieder bis die purpurascens anfangen
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 01. Mai 2022, 07:56:10
das waren so keine schnecken
dann Eulenraupen, auch ok ;D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 01. Mai 2022, 07:58:18
crassifolium
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Hausgeist am 05. Juni 2022, 21:42:07
Schon spannend, wie so eine purpurascens-Knolle aussehen kann.

Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 05. Juni 2022, 22:35:10
alte knollen sehen immer so aus, wenn sie im wald unter mulch verschwinden machen sie floraltriebe, dort sollten jetzt schon blüten zu sehn sein, so härchen
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 06. Juni 2022, 14:14:16
Es geht wieder los... (ein Pfingstveilchen sozusagen...  ;))

(https://up.picr.de/43755075jt.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Ulrich am 06. Juni 2022, 18:44:32
Ui, die sind ja zeitig dran.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenplaner am 09. Juni 2022, 20:58:35
Hier noch nicht ganz so weit  :)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenplaner am 09. Juni 2022, 21:09:48
Und das sah/sieht irgendwie skurril aus:
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 09. Juni 2022, 21:35:32
das ist wahrscheinlich virös, ein blatt sieht ganz danach aus
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenplaner am 09. Juni 2022, 22:02:01
Dann war’s der Sämling wohl von Anfang an - gab immer so „knorpelige“ Blätter.
Mal weiter beobachten…..
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Wühlmaus am 19. Juni 2022, 22:53:50
Vor wenigen Tagen das entsprechende Beet wegen der Farne gegossen und dabei auch an die C.purpurascens gedacht. Heute waren die ersten Blättchen zu entdecken!
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 22. Juni 2022, 17:46:17
Kann das ein C. purpurascens album sein? Wenn ja dann muss es vom lord sein😇
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 22. Juni 2022, 17:48:04
Sie kommen😁
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 22. Juni 2022, 17:53:18
Kann das ein C. purpurascens album sein? Wenn ja dann muss es vom lord sein😇
Da musst du die Blattunterseite betrachten. Da sollte eigentlich alles rot fehlen. Zumindest fast nichts
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 22. Juni 2022, 17:55:11
Ja die sind rot, nur hab ich bis jetzt noch nie eins gehabt.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenplaner am 22. Juni 2022, 18:06:50
Sehr schön!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 22. Juni 2022, 18:07:41
so sehen die C. p. album bei mir aus.
(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLWKjDG6ZaRLxGrlHkKIh4SPjNwXsqLBgEkSlB1z3_NVe-CG7jcG4oUREk_cM9hkKqt1R1pKpbY86-JcD5P7pu9VNQsOmFW2a_IoMbLUiaCGWbfgx2gVoTVKHvR_s85EHXKr3jkM0I53fdUhpjC7GSri3A=w634-h313-no?authuser=0)

Habe eben erst die Blüte gesehen. Dann muss es ja doch album sein. Hast du eine bessere Blütenaufnahmen.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 22. Juni 2022, 18:48:56
Bin noch schnell auf auf den Knieen herangekrochen😁
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 22. Juni 2022, 22:24:06
Kann das ein C. purpurascens album sein? Wenn ja dann muss es vom lord sein😇
ja sicher  habe dir mein letztes gegeben, für die niagara falls die keine ist, alle andern albinos habe ich in den wald gepflanzt da ghörens hin, wenn du eines willst mit ganz grüner unterseite kannst eins haben, es blüht aber dunkelpink
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Wühlmaus am 23. Juni 2022, 21:39:40
Das erste blühende C.purpurascens gehört zu der raren Form 'Hosta Leaf' 8)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 23. Juni 2022, 22:47:28
die form ist nicht so rar, gibts hier paar 100 mal
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 24. Juni 2022, 06:30:17
 
Das erste blühende C.purpurascens gehört zu der raren Form 'Hosta Leaf' 8)

Vieleicht bilden sie eine Ehegemeinschaft ;D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: jutta am 24. Juni 2022, 07:36:45
Lord, Du hast die P. Album in den Wald gepflanzt??? Schoebel will dafür 19 €!

Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 24. Juni 2022, 07:58:53
19 e ist ein geschenk, ich hätte 50 dafür gekriegt, wenn man bedenkt dass ich bei 1000 normalos vlt 3 album dabei habe
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Wühlmaus am 24. Juni 2022, 09:02:13
@APO
Genau! Nix genaues weiß man nicht  ;)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenplaner am 24. Juni 2022, 09:06:37
19 e ist ein geschenk, ich hätte 50 dafür gekriegt, …
Wenn ich mich recht entsinne, wollte der holländische Händler auf dem GRUGA-Pflanzenmarkt in Essen 60€ dafür  8)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: fructus am 05. Juli 2022, 11:09:26
Gerade schaue ich noch, wo der Samen schon reif ist, da sehe ich… es geht bereits wieder los.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 09. Juli 2022, 18:25:30
Auch bei uns zeigen sich jetzt die ersten Blüten.
Cyclamen purpurascens
(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLV8OcgoJeOcLIzt0UVRyYJXt1UKyby5r8vGf0BBULjudRqZYeZ-neA_RF4n8LaauF3CJJ8dMQekWWQShO-kl2hH9SNmU8A_bnRPHREQ-3OrxOdf2VWLVoh2qNjJ1TTtkz4PwTKnhybuAZWEMtvRGPRVig=w518-h917-no?authuser=0)

und aus anderer Sicht
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 09. Juli 2022, 18:59:40
eine habe ich auch schon gesichtet  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 09. Juli 2022, 19:25:50
hier blühen alle, der duft zieht bis ins schlafzimmer rein
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: fructus am 09. Juli 2022, 19:37:33
Ich rieche es bis hier  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 09. Juli 2022, 20:13:11
dann passt die windrichtung ;)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 09. Juli 2022, 20:16:09
Cyclamen colchicum sind auch da. Ähnlich C. purpurascens aber die Blätter sind dicker und eigentlich duften sie nicht. Der Blattrand ist etwas gezahnt, kommen aber erst ganz zart.

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/AM-JKLU0CdNv3yccp97kRtuwLCu40qYpaXySRaujuG89VLs-EkloxeLIXPdH13-osWhdC-hsFa1kgFfUInUKE-BRqdNJvX2PpmwtUaA3dwmVXTajVJjno-3BJYD2bijQks7qPtMZNIqovWyAcml8oiMCmG87-A=w734-h413-no?authuser=0)

Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenlady am 13. Juli 2022, 11:44:47
Wie schön, es geht los.

Ich habe heute in meinem Cyclamen-Revier einen Tuff obenauf liegender Knollen entdeckt und bin sofort zur Tat geschritten. Ich habe sie ausgegraben, was wegen totaler Verwurzelung durch die benachbarten Gehölze schwierig ist. Was ich dann zutage gefördert habe, hat mich ziemlich erschreckt. Es waren ca 10 (leider weder gezählt noch fotografiert)  z.T riesige Knollen, die in einem handtellerkleinen Bereich in mehreren Etagen übereinander wuchsen, die Wurzeln der oben liegenden Knollte z.T in der  bereits austreibenden unteren Riesenknolle. Fast alle Knollen trieben schon aus, leider blieben Wurzelverletzungen nicht aus. Ich hoffe, dass ich wenigstens keine Knospen beschädigt habe, was ich aber auch nicht ausschließen kann.

Dass in meinem Garten solche Riesenknollen wachsen, hätte ich nicht gedacht, denn alle wurden ordnungsgemäß klein gekauft, nicht etwa aus Raubabbau aus der Natur.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 13. Juli 2022, 13:02:11
waren dann sicher efeublättrige
ich habe gestern im wald welche neuen gesehn, ich weiß nicht wieviel millionen ich schon durchsucht habe..........die waren nicht weiß und nicht rosa
soviel sämlinge wie heuer gabs noch nie im wald, paar 1000 habe ich sicher zertretten
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenlady am 13. Juli 2022, 13:41:44
Ja, das sind hederifoliums. massenhaft Sämlinge habe ich auch, aber die sind jetzt nicht sichtbar. Da ich die nie entfernt habe, sind sie wohl schuld an dem Etagenwuchs. Ich muss besser darauf aufpassen.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenplaner am 13. Juli 2022, 13:53:34
Das ist wirklich schwierig…dieses Jahr sind bei mir die meisten Samenkapseln regelrecht “vergraben”, Ameisen verteilen gefühlt gar nicht  :P
Die Folge ist, dass Büschel an Sämlingen im Herzen der Mutterpflanze im Herbst hochkommen und mühselig rausgepfriemelt werden müssen…
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenlady am 13. Juli 2022, 14:03:33
Ja und genau das habe ich nie gemacht, jetzt weiß ich, warum man das machen muss.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenplaner am 13. Juli 2022, 14:14:09
Ich hab’s bis jetzt immer gemacht, bzw. sobald ich das Problem erkannt hatte - die Samenkapseln zur Reifezeit eingesammelt und dann die rausgepuhlten Samen weitflächig verteilt.
Allerdings kommen jetzt dort so flächig Hedis (und wie gesagt sind irgendwie dieses Jahr die Samenkapseln regelrecht unter die Bodenoberfläche gezogen durch die sich kringelnden Stängel), dass ich wirklich überlege, alles wieder sich selber zu überlassen…..

Größere Knollen nach einigen Jahren dann bei Bedarf abzusammeln scheint mir grad weniger arbeitsaufwändig….
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 13. Juli 2022, 15:30:12
Hederifolium liegen recht schön oben auf, werden alle abgesammelt und begommen im Kindergarten einen eigenen Platz.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 13. Juli 2022, 15:33:29
Rechte Fläche noch mit Split bedeckte Aussaat von heuer. Fast keine purpurascens
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 13. Juli 2022, 22:33:56
die purpurascens keimen erst jetzt,1 jahr nach der reife, ausser du behandelst die samen
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 14. Juli 2022, 11:44:47
Hab heute die Ersten, vom letzten Jahr ausgesäten, gesichtet. 😀
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 14. Juli 2022, 12:01:24
jep, keimen ja erst um sonnwend, vlt hats was damit zu tun?
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenplaner am 16. Juli 2022, 18:28:23
Die erste Hedi blüht:
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Ulrich am 16. Juli 2022, 18:39:51
Toll.
Hier sind noch nicht mal alle Samen reif.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 16. Juli 2022, 21:14:05
Die sind aber wirklich früh dran, bei mindestens der Hälfte sind auch noch die Pötte dran.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: AndreasR am 16. Juli 2022, 21:23:14
Das zweite Foto habe ich leider nicht ganz scharf bekommen, aber hier hat eine großzügige Gabe aus der Gießkanne offenbar schon die im Frühjahr gepflanzten Cyclamen coum aus dem Sommerschlaf geweckt. ;)

(https://lychee.ar-media.info/uploads/small/dc240b8c99c5fb094bb14758ce6d838f.jpg)

(https://lychee.ar-media.info/uploads/small/6b8b90b6f2d7f25b76c55d8b143db56a.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenplaner am 17. Juli 2022, 13:30:50
Die virusverdächtige Purpur:

(https://up.picr.de/44012977uu.jpeg)

Es ist bemerkenswert, dass 2 silberlaubige schon länger austreiben und blühen, zwei fangen jetzt erst zaghaft mit einer ersten Knospe an….

(https://up.picr.de/44012981gl.jpeg)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Alva am 21. Juli 2022, 14:14:01
Das letzte gefällt mir  :D
Hier blühen viele Purpurascens aber noch lange nicht alle.
Meine Purpurascens-Aussaat vom letzten Jahr. Die großen sind kurz nach der Aussaat gekeimt.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 21. Juli 2022, 15:46:05
Alva, hast du sie drinnen überwintert?
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Alva am 21. Juli 2022, 16:06:40
Nein, der Topf stand ganzjährig draußen. Es gab letzten Winter aber nur -4 Grad als Tmin. Wäre es viel kälter geworden, hätte ich ihn reingestellt.
Deine Purpurascens haben übrigens zeitgleich mit meinen Purpurascens angefangen zu blühen, ich glaube dir deine 6b nicht  ;)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 21. Juli 2022, 17:14:02
Hallo Alva, Winterhärte sind ja Temperaturen die im Winter auftreten können, das heißt aber nicht daß Cyclamen später aufblühen müssen, die Feuchtigkeit spielt da eine grosse Rolle
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 21. Juli 2022, 17:16:33
Meine purpurascens keimen draußen immer erst im darauffolgenden Jahr .
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenplaner am 24. Juli 2022, 12:09:38
Zweite Hedi:

(https://up.picr.de/44057668ri.jpeg)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenlady am 24. Juli 2022, 13:01:46
@Gartenplaner, musst Du die Bilder so überdimensional groß posten, abgesehen davon, dass der Platz im Forum übermäßig gefüllt wird, passen diese Bilder zumindest auf meinen Bildschirm nicht drauf.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenlady am 24. Juli 2022, 13:04:05
So geht es doch auch, wer das Bild größer sehen möchte, kann es anklicken, dann wird es groß.  Wenn Du auf "Zitat"  klickst, siehst Du wie ich es gemacht habe.

Zweite Hedi:

(https://up.picr.de/44057668ri.jpeg)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: AndreasR am 24. Juli 2022, 13:27:42
Naja, da ist Gartenplaner aber nicht wirklich schuld daran. Eigentlich fügt das Forum den Code für die Größenreduktion bei allen Bildern, die mehr als 800 Pixel Seitenlänge haben, automatisch ein, aber offenbar funktioniert das nicht immer. Ich weiß aber nicht, ob es daran liegt, dass das Bild im Hochformat ist, oder ob es JPEG anstatt JPG als Endung hat.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenplaner am 24. Juli 2022, 13:37:33
Ich füge den Code von Picr so ein, wie ich das seit 10 Jahren mache und habe ehrlich gesagt auch keine Lust, den Schluckaufs der Forumssoftware hinterher zu recherchieren, bei mir werden die Bilder auf dem IPhone und am Rechner formatpassend angezeigt.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Alva am 24. Juli 2022, 13:40:21
Am iPad kommt’s auch gut. Ist mir lieber, als wenn ich irgendwo hin klicken muss.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Alva am 24. Juli 2022, 13:42:04
Hallo Alva, Winterhärte sind ja Temperaturen die im Winter auftreten können, das heißt aber nicht daß Cyclamen später aufblühen müssen, die Feuchtigkeit spielt da eine grosse Rolle
Ich kenne einen Garten in NÖ da blühen sie noch nicht. Und dort wird gut bewässert.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenlady am 24. Juli 2022, 13:43:28
@Gartenplaner, Sind Deine Bilder, die Du auf Picr liegen hast, schon mal vom Forum verkleinert worden?
Eigentlich denke ich, dass sie nur verkleinert werden, wenn sie auf dem Forumserver gespeichert werden müssen.

Formatpassende Anzeige bedeutet nicht, dass der Platz auf einer Forumsseite nicht trotzdem übermäßig beansprucht wird. Von Deinen Bildern passen ja nur ganz wenige auf eine Forumseite.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenplaner am 24. Juli 2022, 13:48:48
Soweit ich es verstehe, werden auch extern liegende Fotos angepasst, wenn man den Link in einen Post packt.
Und als Link beansprucht das Bild auf den Forumsservern gar keinen Platz.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: AndreasR am 24. Juli 2022, 13:56:27
Ja, auch extern verlinkte Bilder werden normalerweise automatisch verkleinert, wobei das ohnehin nur die Anzeige betrifft, die übertragene Datenmenge ist identisch. Daher mache ich mir immer die Mühe, in meinen Beiträgen sowohl eine kleine wie auch eine große Version zu verlinken. Die direkt eingebundenen, 800 Pixel breiten Bilder erzeugt die Galerie-Software auf meinem Webspace zum Glück automatisch, so dass ich nur den kopierten Link etwas anpassen muss, die großen Bilder verlinke ich dann jeweils, so dass man sie per Klick in einem neuen Fenster/Tab laden kann. Ist in der Tat etwas mühsam und auf Handy oder Tablet nicht zu leisten, da braucht man auf jeden Fall Maus und Tastatur, wenn es mehr als ein oder zwei Fotos sind.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenlady am 24. Juli 2022, 14:00:50
Ja, auch extern verlinkte Bilder werden normalerweise automatisch verkleinert,

Wenn das so ist, dann nehme ich alle Beschuldigungen zurück. Ich habe halt noch nie mit Bilderhosts gearbeitet, es fällt aber auf, dass diese Bilder im Forum immer über kurz oder lang verschwinden.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 24. Juli 2022, 14:04:02
Ein paar fangen auch schon an
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 24. Juli 2022, 14:07:37
Wenn es nach der Menge an Blüten geht, könnte ich vielleicht dem lord nächstes Jahr ein paar Kügelchen schicken
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Irm am 24. Juli 2022, 16:05:51
@Gartenplaner, musst Du die Bilder so überdimensional groß posten, abgesehen davon, dass der Platz im Forum übermäßig gefüllt wird, passen diese Bilder zumindest auf meinen Bildschirm nicht drauf.

.
Wie auch immer, G.s Fotos sprengen den Rahmen meines Laptops auch, ich scrolle da nur schnell drüber und schau mir nix an, weil das so überdimensioniert ist und daher keinen Spass macht.
Jetzt grade bin ich am Tablet, da ist alles ok.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 24. Juli 2022, 16:10:47
Sehr früh, Deine Hedis!

Mein Tablet (Samsung) zeigt den rechten Teil des Bildes leider nicht - wenn ich es im Querformat halte. Bei Hochformat geht es ;), habe ich auch schon woanders gehabt. Aber das andere Argument ist eigentlich das Entscheidende:

Ich habe halt noch nie mit Bilderhosts gearbeitet, es fällt aber auf, dass diese Bilder im Forum immer über kurz oder lang verschwinden.
Ist mir auch schon in älteren Threads aufgefallen, dass extern verlinkte Bilder leider öfters irgendwann weg sind, da braucht ja nur die Adresse geändert zu werden (z.B. wie bei Picasa vor einigen Jahren). Das Einstellen hier in der Galerie ist mir zu aufwendig, also hänge ich sie nur an bzw. wenn es mir doch wichtig ist, dass das Bild groß im Thread erscheint, dann verlinke ich auf die Adresse des angehängten Fotos bei pur, das geht fix.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 24. Juli 2022, 16:12:32
Wenn es nach der Menge an Blüten geht, könnte ich vielleicht dem lord nächstes Jahr ein paar Kügelchen schicken
nein danke, nächstes jahr brauche ich keine, hoffe ich zumindest, habe aber noch 600 kapsel gesammelt
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: neo am 24. Juli 2022, 17:31:23
600 kapsel
Ich bin zufrieden, wenn da ein bisschen was von selbst keimt.;) (Der Garten hat sowieso nicht die Feuchte für grössere Bereiche mit purpurascens, so geht das den Gang des Möglichen.)

Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: neo am 24. Juli 2022, 17:33:15
hederifolium
 :)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: kohaku am 25. Juli 2022, 14:41:09
Unsere erste Hediblüte in 2022 :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: jutta am 25. Juli 2022, 14:51:55
Hier blühen die Purpurascens und auch einige Hedis, aber durch die enorme Hitze und Trockenheit halten die Blüten nur ganz kurz. Die verbrennen richtiggehend
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 25. Juli 2022, 17:22:56
hier blühen einige tausend, auch paar neue farben, eine rote und paar schöne pinke, weit leuchtend
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 25. Juli 2022, 19:17:36
Schöne satte Farbe.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 25. Juli 2022, 19:33:57
gibt auch farblosere, mit friedensfahne
kommst?
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 25. Juli 2022, 21:44:56
Muss mir ja deine neuen Errungenschaften ansehen.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 25. Juli 2022, 21:59:17
freu
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: goworo am 25. Juli 2022, 22:19:43
Sa stimmt aber etwas mit den Farben nicht?
Hier blühen - dem Lord sei Dank - auch allenthalben die steirischen Errungenschaften.
Was macht man eigentlich mit einer solchen Situation? Ausgraben und tiefer setzen? So lassen? Aufschütten habe ich schon probiert: bringt nichts Dank Amseln und Hang.

(https://up.picr.de/44070100qd.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 25. Juli 2022, 23:13:16
so lassen oder etwas alten kompost drüber
das ist aber keine steirische knolle sondern hederifolium
hier am vielbegangenen wanderweg steht schon viele jahre eine album frei rum
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 26. Juli 2022, 09:53:59
Hallo goworo, wenn sie so hoch herausragen streu ich immer Kalksplitt drauf und nur oben dann Laubhumus, da haben auch die Amseln keine grosse Freude
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 26. Juli 2022, 11:00:12
das macht er bestimmt nicht ;D
ausserdem glaube ich dass hederifolium den nicht brauchen
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: goworo am 26. Juli 2022, 16:08:03
@lord: irgendwie habe ich bei dir das Gefühl, ich muss gar nicht mehr selbst antworten.  ;D In der Tat werde ich Kalksplit unter Magnolien lieber nicht einsetzen. Wenn auch nicht optimal, so kommen die Cyclamen hier mit dem sauren Milieu offenbar durchaus zurecht. Ich werde wohl doch immer wieder mal abgerutschte Erde zurück verfrachten. Ich habe auch das Gefühl, dass sich die Knollen in dieser exponierten Lage fast wohler fühlen als unter der Erde.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 26. Juli 2022, 16:28:00
wenns passt dann passts
es muss auch nicht immer nur dort sein wo wir glauben es passt
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Wühlmaus am 26. Juli 2022, 16:30:54
Hier arbeiten sich die Cyclamen meist so nach oben. Geschadet hat es ihnen noch nie, auch nicht bei Den stärksten Kahlfrösten. C. Coum kugelt oft regelrecht über den Boden, nur mit wenigen Wurzeln verankert.
.
Dieses C. hederifolium steht direkt am Fuß eines Apfelbaumes und ist heuer "Gruppensieger"...

Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Wühlmaus am 26. Juli 2022, 16:33:43
Dieses "Kind vom Lord" hat eine spannende Blüte. Ob die anderen Knospen sich auch so öffnen?
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 26. Juli 2022, 20:14:59
Hallo goworo, Erde und nicht unbedingt basische ist auch o. K. Ich streu halt Splitt weil er meinen Lehmboden auch zugleich etwas luftiger macht. Oben drauf kommt ein Mal im Jahr Laubmulch, der zerfällt aber fast zur Gänze bis zum nächsten Jahr, Split halt nicht.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 26. Juli 2022, 20:20:02
Hallo Wühlmaus, mit coum und hederifolium hab ich noch keine sehr lange Erfahrung. Wenn sie bei dir  im Winter nicht erfrieren, brauch ich mich da vielleicht doch nicht so viel drum Sorgen.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Wühlmaus am 26. Juli 2022, 20:55:29
@foxy
C.coum habe ich wohl seit knapp 20 Jahren und es gab noch nie Ausfälle.
C.hederifolium scheint nach über 10 Jahren ähnlich unkompliziert zu sein.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: goworo am 26. Juli 2022, 21:06:28
@foxy: das "Problem" hier ist die lockere, sandige Erde, welche sich nicht verdichtet und am Hang einfach wieder abrutscht (mit tatkräftiger Amsel-Unterstützung). Aber nachdem auch Wühlmaus kein Problem mit frei liegenden Knollen hat, werde ich die Situation einfach so belassen und nur gelegentlich mal etwas Kompost spendieren.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 26. Juli 2022, 23:20:17
du könntest einen stein unter der knolle platzieren, dann bleibt die erde am platz
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 27. Juli 2022, 16:32:31
Auch sehr absturzgefährdet.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 27. Juli 2022, 16:34:29
Es hält sich unter dem Podophyllum recht wacker
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 27. Juli 2022, 16:36:16
Die Hedis trauen sich zwischen den Steirischen auch schon hervor
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Hausgeist am 27. Juli 2022, 20:31:02
Wie habe ich mich doch auf diesen Duft gefreut. :D

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70142.0;attach=865909;image)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Hausgeist am 27. Juli 2022, 20:31:24
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70142.0;attach=865911;image)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Hausgeist am 27. Juli 2022, 20:31:48
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70142.0;attach=865913;image)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Hausgeist am 27. Juli 2022, 20:32:11
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70142.0;attach=865915;image)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 28. Juli 2022, 09:34:04
schön, bei mir erst hier und da ...
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Irm am 28. Juli 2022, 10:34:16
Bei mir noch gar nix 😢
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Starking007 am 28. Juli 2022, 10:47:23
Hier blühen auch schon einige!  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 29. Juli 2022, 13:16:40
Diese Südtiroler purpurascens begleitet mich seit über vierzig Jahren.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Alva am 29. Juli 2022, 13:42:21
Der Duft ist so super  :D
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70142.0;attach=866139;image)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Alva am 29. Juli 2022, 13:43:52
Es blühen aber immer noch nicht alle Purpurascens.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70142.0;attach=866141;image)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 29. Juli 2022, 21:37:07
Diese Südtiroler purpurascens begleitet mich seit über vierzig Jahren.
hoffentlich hats keinen virus
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 29. Juli 2022, 22:28:47
sollte vlt mal rausholen aus dem 9er
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 30. Juli 2022, 06:56:00
Oh wie üppig! :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenplaner am 30. Juli 2022, 11:52:47
…hoffentlich hats keinen virus
Ach, Virus kann auch schön sein  ;)

(https://up.picr.de/44094534cw.jpeg)

So unterschiedlich weit sind die Silberlaubigen:

(https://up.picr.de/44094539hp.jpeg)

(https://up.picr.de/44094543wi.jpeg)

(https://up.picr.de/44094546my.jpeg)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 30. Juli 2022, 12:07:47
Mit oder ohne Corona, sie gefallen mir sehr gut😊
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 30. Juli 2022, 13:03:22
diese blasen an den blättern sind meist virus, die pflanze wird dann über jahre schwächer und verschwindet, ich denke der ist aber nicht sehr ansteckend
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 30. Juli 2022, 14:06:55
Die ist meine älteste mit über vierzig, da hat sie es aber lange ausgehalten.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 30. Juli 2022, 17:37:03
Ohne Blätter, ohne Virus
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 30. Juli 2022, 23:14:19
hübsches hederifolium
heute eines mit sägezahnrand gesehen
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 30. Juli 2022, 23:16:26
und dieses schreckliche alba, wärs im garten hätt ichs rausgerissen
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 31. Juli 2022, 07:17:20
Mit hängenden Tütchen, ist ja lustig...
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 31. Juli 2022, 09:09:45
Bei dir fangen die Schneeglöckchen aber bald an
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Alva am 31. Juli 2022, 10:57:58
Hübscher Hedi-Sämling  :D Letztes Jahr hat ihn eine Amsel ausgegraben und ich habe ihn getopft.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=70142.0;attach=866523;image)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 31. Juli 2022, 11:46:46
Bei dir fangen die Schneeglöckchen aber bald an
ja das dauert noch 1 oder 2 monate
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: pearl am 31. Juli 2022, 13:55:55
das erste Cyclamen hederifolium hier am Haus.
.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=63124.0;attach=866591;image)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Jule69 am 31. Juli 2022, 13:59:48
Was für hübsche Fotos!!!
Richtig blüht es hier in der prallen Sonne...
(https://up.picr.de/44102151jp.jpg)
aber im Vorgarten geht es langsam auch los  :)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 31. Juli 2022, 14:17:27
Hallo Jule, die sehen aber in der prallen Sonne gut aus. Ich hab auch einige purpur  die  Mittagssonne abbekommen, da liegen sie dann wie Pfannkuchen auf der Erde, berappeln sich zwar wieder, tut ihnen aber nicht so gut
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 31. Juli 2022, 14:18:28
pearl, deine Nachzügler sind dafür sehr schön.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Jule69 am 31. Juli 2022, 14:20:52
Hallo Jule, die sehen aber in der prallen Sonne gut aus. Ich hab auch einige purpur  die  Mittagssonne abbekommen, da liegen sie dann wie Pfannkuchen auf der Erde, berappeln sich zwar wieder, tut ihnen aber nicht so gut
Du, ich wundere mich auch, freue mich aber um so mehr. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich täglich gieße...(ich will doch nicht vom Lord einen auf die Mütze kriegen  ;D)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 31. Juli 2022, 14:32:01
das erste Cyclamen hederifolium hier am Haus.

Da sieht sehr schön und üppig aus!
Hier zeigen sich vereinzelte Blüten bei den hederifolium und etliche mehr bei den purpurascens. Denen muss ich ab und an reichlich Wasser geben.

C. purpurascens, etliche Tage her, jetzt kommen noch mehr Knospen
(https://up.picr.de/44102309ev.jpg)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 31. Juli 2022, 14:32:26
pearl, deine Nachzügler sind dafür sehr schön.
??

JULE kriegst halt andersmal ;)
rosarot, bist da sicher? EHER DAS HINTERE
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 31. Juli 2022, 14:41:12
Das ist eine Pflanze. Die Streifen haben mich auch gewundert. Aber dort stehen nur purpurascens, wenn ich nicht total irre - jedenfalls habe ich dort nur purpurascens gepflanzt.
Hm. Ich gehe, wenn mein Kaffee ausgetrunken ist, nachsehen, ob schon weitere Blüten offen sind...
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Jule69 am 31. Juli 2022, 14:49:37
JULE kriegst halt andersmal ;)
Einen auf die Mütze? Ich hab es befürchtet  ;D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 31. Juli 2022, 14:57:07
ne, sieht eh gut aus jule
rosarot, da hat sich ganz sicher ein hederifolium ausgesät
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 31. Juli 2022, 15:38:15
Hier ist die Pflanze noch mal:
mieses Foto, ist so was von heiß gerade...ich fürchte Du hast recht Lord. (Werds ausgraben und woandershin setzen.)
(https://up.picr.de/44102582ev.jpg)

Hier ein C. hederifolium was tatsächlich im Garten schon blüht, an heißem Platz und dann noch welche in Töpfen, Sämlinge.
(https://up.picr.de/44102585dl.jpg)

(https://up.picr.de/44102586dp.jpg)

Ein C. purpurascens, welches da steht, wo es stehen soll und noch welche in Töpfen aus Aussaat
(https://up.picr.de/44102587rq.jpg)

(https://up.picr.de/44102588yr.jpg)

Sollten die C. purpurascens  wenn sie blühen schon Blätter haben? Wäre das auch ein mögliches Unterscheidungsmerkmal?
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 31. Juli 2022, 15:53:15
lord, das invasive Ding musst du entsorgen😁
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 01. August 2022, 09:07:45
So, noch mal zurück zu dem umstrittenen Cyclamen. Es duftet ganz intensiv, muss also doch ein C. purpurascens sein.
Die C. hederifolium duften nicht.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 01. August 2022, 13:27:42
ich habe hederifolium die gut duften
dein gezeigtes hat ja öhrchen und das haben purpurascens nicht, warte bis das laub kommt
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Jule69 am 01. August 2022, 13:53:49
Es gibt Hedis, die duften? Ach Menno und ich hatte gehofft, es mir so merken zu können, alle Cyclamen, die duften, sind Purpurascens...
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 01. August 2022, 14:15:45
ich habe hederifolium die gut duften
dein gezeigtes hat ja öhrchen und das haben purpurascens nicht, warte bis das laub kommt

Tatsächlich, die können genauso duften wie die purpurascens? Das wußte ich nicht.
Ich habe ja extra den Geruchsvergleich gemacht mit den in Töpfen blühenden C. purpurascens.

Die Öhrchen sind nicht so ausgeprägt wie bei den sonstigen C. hederifolium. Können hederifolium und purpurascens hybridisieren?
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 01. August 2022, 20:32:42
hederifolium confusum duften denke ich alle
nein keine X möglich
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 01. August 2022, 20:42:24
Zur Abwechslung ein paar Bilder
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 01. August 2022, 20:43:38
Na. Ja von wem hab ich die wohl?
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 01. August 2022, 20:44:52
Hederifolium
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 02. August 2022, 11:20:26
Müssten doch coum sein? Warum die noch immer Blätter haben und bereits neue nach schieben ist mir einbRätsel
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenplaner am 02. August 2022, 11:33:25
Ein coum, das ich im Frühjahr neu gepflanzt hatte, hat erst vor so 3 Wochen sein allerletztes Blatt vergilben lassen.
Da irgendwer, ich mutmaße ein Eichhörnchen, fast an der Pflanzstelle gescharrt hatte, hab ich mal genauer geschaut und wieder Erde dahin zurück befördert - und dabei festgestellt, dass selbiges coum auch schon wieder kleine, noch unterirdische Blattstiele ausgebildet hat  :o
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: fructus am 02. August 2022, 12:11:13
Die Coums zeigen hier an einigen Stellen zum Teil auch schon ihre Blätter.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: fructus am 02. August 2022, 12:12:29
Die Hedis bringen die erste Farbe ins Beet. Das ist einer der Frühaufsteher.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: fructus am 02. August 2022, 12:14:36
Perlenteppich und Rosenteppich
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: fructus am 02. August 2022, 12:15:34
Und die Lordschen sorgen für den berauschenden Duft.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: kohaku am 02. August 2022, 12:56:42
Das Silberblatt hat reichlich Nachwuchs produziert  :)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 02. August 2022, 13:44:21
Und die sorgen für den berauschenden Duft.
geile farbe
Das Silberblatt hat reichlich Nachwuchs produziert  :)
wenn du da mal paar samenkapsel über haST :-*
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 06. August 2022, 20:10:22
Da muss ich schon ab und zu mit Wasser nachhelfen, die Hainbuche steht zwar am Teich aber holt sich auch von oberhalb Wasser, das dann Cyclamen  fehlt.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 06. August 2022, 20:11:58
Das schöne Blatt in der Mitte ist natürlich vom lord.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: zwerggarten am 06. August 2022, 20:17:56
heute im garten gesehen, aber leider nicht fotografiert: an allerallertrockenster stelle eine einzelne dürreschmale blüte eines cyclamen purpurascens – keine ahnung, was die knolle bei der hitze der letzten tage (an)getrieben hat. ;)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 07. August 2022, 00:01:27
und ich habe tatsächlich das erste Mal Sämlinge, allerdings nicht von den schönen Lordschen
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 07. August 2022, 09:47:34
ich habe auch sämling und mag ihn nicht rausreissen
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 07. August 2022, 10:45:40
Warum auch solltest du?
Der ist doch sehr schön!
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 07. August 2022, 11:35:45
ich meinte den fichtensämling im zyklamentopf
was macht dein sämling? wenn es ein purpurascens ist sollte er schon laub haben
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 07. August 2022, 12:27:19
Ach so, Du meinst die kleine Fichte... ;D

Der zweifelhafte meinige Sämling hat noch kein Laub, aber er duftet intensiv.
Andere haben keine Blüten, aber machen (typisches) Laub.
Und ein sehr dunkel sein sollendes (und als solches extra geordertes) Cyclamen hederifolium blüht schon, aber ganz gewöhnlich rosa...
Dafür blüht in einem anderen Topf mit gemischten Samen ein Sämling  schön dunkel, den muss ich herauspulen (sitzt natürlich unten und nicht obenauf)...
Also zusammengefasst: Sie machen was sie wollen... ;D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 07. August 2022, 16:53:32
das haben sie von dir
ich habe mein schönstes purpurascens heute bei mutter gesehn
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 09. August 2022, 21:18:19
Immer mehr Blüten bringen die Hedis hervor
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 09. August 2022, 21:19:32
Purpurascens legen auch noch gut zu.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 09. August 2022, 21:38:15
Sehr schön aber auch sehr früh in diesem Jahr.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 09. August 2022, 21:56:14
stimmt, bei mir dauert es auch noch ...
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 10. August 2022, 08:36:15
Purpurascens legen auch noch gut zu.
hier werden sie nicht mehr zulegen
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 10. August 2022, 08:47:24
da wächst schon zusehr das laub
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 10. August 2022, 09:04:49
und kinderchen
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 10. August 2022, 09:37:43
Das letzte ist entzückend, sowohl Farbe wie Form!
Und das erste, irre! Ob das mal eins bei mir schafft?
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Ulrich am 10. August 2022, 10:59:46
Hier machen sie auch Freude
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Eckhard am 10. August 2022, 11:01:38
Zu Besuch beim Lord:
Danke für die nette Führung durch deinen Wald!
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Eckhard am 10. August 2022, 11:03:19
 :)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Eckhard am 10. August 2022, 11:04:45
 :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Eckhard am 10. August 2022, 11:06:40
 :)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Eckhard am 10. August 2022, 11:07:54
 ;)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Eckhard am 10. August 2022, 11:09:53
Eine große Vielfalt an Blattmustern, aber auch an Blüten.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 10. August 2022, 11:13:32
Hier machen sie auch Freude
Sieht gut aus, eine sehr schöne Pflanze.
:)
So etwas möchte man im eigenen Garten haben.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Eckhard am 10. August 2022, 11:27:07
Sie draußen zu sehen ist aber auch schön!
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: APO am 10. August 2022, 11:44:10
Ja natürlich sehr sogar
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 10. August 2022, 12:01:23
Herrlich wie die bei dir schon blühen, da müss ma bald eine Besichtigung machen.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 10. August 2022, 12:48:05
ja, bald, besser wirds nichtmehr, es ist grade 3 mal mehr als beim netten besuch von eckhard
mal ein bild was profis können, die samen sind 2020 gereift, kann da nur staunen
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: foxy am 10. August 2022, 12:52:30
Die werden wahrscheinlich das ganze Jahr im Glashaus betütelt, von oben und von unten.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 10. August 2022, 12:56:22
ja trotzdem, bei mir hätten sie 2 blätter
hier sprengt grad eine den topf
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Eckhard am 10. August 2022, 12:58:40
es ist grade 3 mal mehr als beim netten besuch von eckhard
:o
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 10. August 2022, 13:03:30
die stelle kennst du
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Eckhard am 10. August 2022, 13:12:02
Doch wieder hochgeklettert  ;D
Wow, da sind wirklivänoch einige dazugekommen!
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 10. August 2022, 13:54:51
nicht ganz, ich bin übernächsten tag von oben gekommen
nun blühen noch mehr, auch genau wo du warst ein schönes plain leaf
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 10. August 2022, 16:55:04
ja trotzdem, bei mir hätten sie 2 blätter
hier sprengt grad eine den topf
was eine Farbe :o
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Hausgeist am 10. August 2022, 17:21:56
da könnten schon welche blühen

Hast Recht behalten, das erste blüht gerade. Und auch die anderen sehen überwiegend ganz gut aus (Aussaat Juni 2020).

Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 10. August 2022, 18:11:25
Und alles so schön vereinzelt!  :D
(Hier drängeln se sich.)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Hausgeist am 10. August 2022, 18:21:53
Folge mal dem Zitat vom lord und gucke auf das Vorher-Bild. ;D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: RosaRot am 10. August 2022, 19:42:53
 ;D

Alles klar, wenn ich mal absolut gar nichts zu tun habe oder Langeweile, setz' ich mich am Wochenende unter den Sonnenschirm...
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Hausgeist am 10. August 2022, 20:31:30
Die Sämlinge der letztjährigen Aussaat müssen auch erstmal kuscheln.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 10. August 2022, 20:40:33
iwie sind sie doch im wald schöner
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Herbergsonkel am 10. August 2022, 21:25:25
 :D
Ja und dazu noch dieser Platz.  :) :) :)
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: helga7 am 11. August 2022, 08:43:07
Blöde Frage nach Bewundern eurer purpurascens und hederifoliums. Ich hab zwar etliche, die jedes Jahr wieder kommen, aber nie mehr als 5 oder 6 Blüten haben. Was kann ich denen wann Gutes tun? Sie stehen vollschattig unter Apfelbaum und Rhodos auf der anderen Seite.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 11. August 2022, 09:45:47
mehr wasser ,ausgereiften kompost
ich finde aber die mit 6 blüten schöner als welche mit 60
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: helga7 am 11. August 2022, 10:09:11
Danke Lord, Kompost wann?
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: jutta am 11. August 2022, 10:44:47
Mir geht es wie Helga. Laubkompost habe ich im Frühjahr verteilt, aber Wasser von  oben gab es hier kaum in diesem Jahr und die Hitze lässt die Blüten schnell verbruzeln.
Trotz Gießen sicher zu trocken.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: jutta am 11. August 2022, 10:46:04
.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 11. August 2022, 14:30:34
Heute auch wenige Sämlinge bei den Lordschen entdeckt, die großen zeigen sich jetzt so langsam. Da ich immer mit der Kanne zu einem Kübel mit Tomate muss, bekommen die Cyclamen immer den Rest aus der Kanne ;D.
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 11. August 2022, 15:16:18
.. und die Hitze lässt die Blüten schnell verbruzeln.

du brauchst keine blüten bei dem laub ;)
kompost wann ist egal, dick geht anfang juli, da wird das alte laub eh gelb

ihr könntet mal zerdrückte eierschalen in eine gießkanne geben und immer mit dem wasser gießen, ebenso heps
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: helga7 am 11. August 2022, 15:17:21
ok, danke, das mach ich!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 11. August 2022, 15:18:55
geile farbe
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenplaner am 11. August 2022, 15:41:39
Ja!  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Ulrich am 11. August 2022, 18:27:17
Heute war ich kurz zu einer Stippvisite zu Renate, um zwei versprochene Schätzchen abzuholen. Natürlich gehört auch ein Rundgang durch die Gärtnerei mit ihr dazu, dann Kaffee und Kippe im Schaugarten mit Plausch.
Eigentlich war ich rundum Zufrieden, aber nachdem sie mich auf dieses Pflänzchen aufmerksam gemacht hat......  Dunkle Blüten und die Nervatur des Laubes. Das musste noch mit  ;)

Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: rocambole am 11. August 2022, 20:15:06
 da hätte ich wohl auch nicht nein gesagt, tolles Schätzchen!
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Jule69 am 11. August 2022, 20:22:16
Ich hätte gar nichts gesagt  ;)...gefragt, ob es mit darf und ab ins Körbchen...soooo schön!
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 11. August 2022, 20:50:48
dark nose, leider verwackelt, jemand aus UK wollte es schon, bleibt aber, würds eh nicht wiederfinden
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Gartenplaner am 11. August 2022, 20:56:22
Du immer mit deinen Kabinettstückchen  :D
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: lord waldemoor am 11. August 2022, 21:15:55
ja wenn man nach 30 jahren glaubt es gibt nix neues mehr dann zeigt die natur das gegenteil
Titel: Re: Cyclamen 2022
Beitrag von: Ulrich am 12. August 2022, 07:29:33
da hätte ich wohl auch nicht nein gesagt, tolles Schätzchen!

Ich hätte gar nichts gesagt  ;)...gefragt, ob es mit darf und ab ins Körbchen...soooo schön!

Ich habe gestern noch Post bekommen.
Das gute Stück heißt 'RB Maggie', und wird auch angeboten.