Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer am längsten warten kann, erreicht sein Ziel oft als erster. (Chinesisches Sprichwort)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
27. Mai 2018, 11:48:49
Erweiterte Suche  
News: Wer am längsten warten kann, erreicht sein Ziel oft als erster. (Chinesisches Sprichwort)

Neuigkeiten:

|7|1|Sicher ist, daß nichts sicher ist, selbst das nicht. (Joachim Ringelnatz)

Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: Heute um 11:47:27 
Begonnen von Krokosmian - Letzter Beitrag von lord waldemoor
weil ich im andren faden den namen las, wintry sky...die ists, keine alpenview, das wusste ich aber eh zuvor

 2 
 am: Heute um 11:45:32 
Begonnen von monili - Letzter Beitrag von AndreasR
Ich verstehe die Frage im ersten Beitrag zugegebenermaßen auch nicht so richtig. Du schreibst, dass Du die Gunnera mal "ausprobieren" willst, und dass Du den Rollschotter in den Pflanzlöchern entfernt hast - wahrscheinlich, um die Drainage loszuwerden, damit Du da viel wasserspeicherndes Substrat einfüllen kannst. War die Frage so gemeint, dass Du nicht weißt, ob Du nicht besser den kompletten Schotter entfernen sollst, damit die Gunnera noch besser einwurzeln? Wenn Du schon von "ausprobieren" schreibst, dann wäre es doch in der Tat am besten, wenn Du es halt einfach probierst, wie Du es Dir gedacht hast. Wenn ich mir die Standortbedingungen so anschaue, dann würde ich eher dazu tendieren, den ganzen Schotter zu entfernen, aber vielleicht ist es ja auch nicht nötig. Versuch macht klug. :)

 3 
 am: Heute um 11:43:18 
Begonnen von monili - Letzter Beitrag von Dunkleborus
Wenn die nass genug steht, ist ihr der Boden ziemlich egal. Eine Kollegin hatte die Dinger jahrelang (vielleicht auch -zehnte-) in einem grossen Plastiktopf, der in einem noch grösseren, ungelochtem Topf mit Wasser drin stand. Die sind natürlich nicht so gross geworden wie ausgepflante Gunneras.

Wenn sie nass genug stehen und unter dem Rollkies einigermassen durchwurzelbares Substrat ist (was hier niemand wissen kann), könnte das funktionieren. Ob das Haus die Feuchtigkeit mag, ist nicht mein Problem.

Unsere Gunnera musste ich mal umpflanzen, direkt neben einen Wassergraben. Die ersten beiden Jahre musste ich ständig Giesskannen schleppen, danach hatten die Wurzeln das Wasser gefunden.

Jetzt muss ich doch noch das böse Thema Winterhärte strapazieren: In 7b ist sie meistens winterhart. Wir decken sie im Spätherbst mit wahnsinnig viel trockenem Buchenlaub, darauf kommen dachziegelartig die toten Gunnerablätter, darauf zum Beschweren die Stiele, und das ganze wird mit Tannenzweigen so zugedeckt, dass das Wasser aussenrum abfliesst. Der Nachbarpark baut einen Bretterverschlag drum, der mit Laub gefüllt wird.
Im Vorgarten wäre das von Dezember bis April ein Hingucker.  :D

 4 
 am: Heute um 11:41:38 
Begonnen von Anomatheca - Letzter Beitrag von Leucogenes
Von den vier vorhandenen Arten der Gattung Leucogenes blüht in diesem Jahr leider nur L. granduceps. Aber ich will nicht klagen.

 5 
 am: Heute um 11:40:38 
Begonnen von Nemesia Elfensp. - Letzter Beitrag von Caira
oh je, ich habe dir auch echt blöde Kandidaten geschickt, Ich vermute Anatolian Yellow White und Hermelin haben versagt, ich dachte, wenn es jemand schafft, dann Du :-)

Wie sieht es bei den anderen aus? Welche sind denn nichts geworden? Soll ich dir noch was anderes hinterherschicken?

die inventur hat ergeben, dass folgende sorten fehlen:
-unbekannte nr 70
-Iroquis corn
da habe ich auch keine böhnchen mehr  :(

bis jetzt nicht gekeimt, aber heute nachgelegt:
-Anatolian Yellow White
-Hermelin
-Trikas Brnje
-Littlefield Special

ansonsten fehlen 5 sorten aus dem samentauschpaket  :-\
da ich da wenig samen entnehme, hab ich da bei fast allen alle bohne gelegt.
nunja. hab ich halt noch ein paar andere kandidaten unter die erde gebracht.

dafür sind gut aufgegangen:
-dapple gray
-Elsterbohne
-Regal Salad
-stuttgarter Unbekannte
-Cannelino (wiederholt angebaut)
-Tarahumara dar purple (2x samen getrennt ausgebracht, wiederholt angebaut)
-Canadian Wild Goose (wiederholt angebaut)
-Trionfo Violetto
-Fey od schwarze aus Brasilien (wiederholt angebaut)
-Thibodeau du Comte Beauce (wiederholter anbau)
-Mayacoba
-gesprenkelte porzellanartige
-augenbohne aus myanmar
 
ich denke, das, was ich habe reicht erstmal.
vielleicht kommen ja noch ein paar sorten nach von den nachgelegten.

 6 
 am: Heute um 11:32:26 
Begonnen von Kübelgarten - Letzter Beitrag von Waldschrat
aktuell sonnige 24°

gestern 13° bis 31°

 7 
 am: Heute um 11:27:40 
Begonnen von monili - Letzter Beitrag von monili
was soll das jetzt???

Du möchtest also die Gunnera nicht im Vorgarten, sondern im frostgeschützten Wintergarten kultivieren, oder was möchtest Du wirklich erreichen?

Ich habe beide Gunnera-Arten mehrmals im Garten trotz guten Winterschutzes durch Kälte verloren. Deshalb ist der Winterschutz entscheiden, das Substrat ist ziemlich unerheblich, wenn Du an der Hauswand eine Sumpfzone anlegst.

Gunnera steht hier im botanischen Garten am bezw. schon im einem kleinen Teich.
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen dass  bei dir dort funktioniert. Aber das willst ja wohl nicht lesen.  ::) :P Dann pflanze eben welche hin. Und nächstes Jahr wieder usw.  :-[

Seids doch bitte so nett und machts für Eure Gunnera-Diskussionen einen eignenen Thread auf - langsam nervts wenn man zig mal sagen muss dass ich mich auskenne und dass es mir nur um den Rollschotter geht!!!
Auskennen heißt dass ich selbstverständlich dafür sorge dass die Pflanze die erfoderlichen Standortbedingungen vorfindet - da habe ich mir schon was überlegt!!!

 8 
 am: Heute um 11:24:37 
Begonnen von Krokosmian - Letzter Beitrag von Nova Liz
Ich habe eine ähnliche Suchiris wie Inken.Ich glaube,meine ist schon einige Jahre jünger und einen Tick moderner.Wirkt jedenfalls so.

 9 
 am: Heute um 11:21:23 
Begonnen von inSekt - Letzter Beitrag von RosaRot
Dan wird's das sein.
Ja der Bestand an Tulipa sprengeri war beeindruckend, sicher auch alt, auch im IPK.
Die Muscari sind da in einigen Gruppen v.a. im Steingarten und machen sich sehr gut. Scheinen sehr robust zus ein; wieder ein neuer Wunsch, der erwacht...

 10 
 am: Heute um 11:19:35 
Begonnen von Kübelgarten - Letzter Beitrag von Bienchen99
23°, blauer Himmel, auch Sonne, keine Wolken, nicht mal ein Wölkchen, leichter Wind  :D

Seiten: [1] 2 3 ... 10
Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de