Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer sich selbst treu bleiben will, kann nicht immer anderen treu bleiben. (Christian Morgenstern)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. Februar 2024, 13:02:00
Erweiterte Suche  
News: Wer sich selbst treu bleiben will, kann nicht immer anderen treu bleiben. (Christian Morgenstern)

Neuigkeiten:

|9|3|Winteriris unter Edgeworthia zeugen von Gartenkultur fürwahr. (Dunkleborus)

Titel Wilde Wiesen
Seiten: [1] 2   nach unten

Autor Thema: Foerster: "Blauer Schatz der Gärten"?  (Gelesen 3238 mal)

Manfred

  • Gast
Foerster: "Blauer Schatz der Gärten"?
« am: 25. März 2009, 11:01:21 »

Karl Foerster: "Blauer Schatz der Gärten: Freundschaft mit dem blauen Flor vom Vorfrühling bis zum Herbst"

Hat das Buch jemand und kann evtl. mehr dazu sagen?
Oder kann mir jemand das Buch ausleihen? Porto übernehme ich natürlich.
« Letzte Änderung: 25. März 2009, 11:01:55 von Manfred »
Gespeichert

zwerggarten

  • Gast
Re:Foerster: "Blauer Schatz der Gärten"?
« Antwort #1 am: 25. März 2009, 11:23:00 »

eines der bücher, das man wohl unbedingt haben sollte, das ich aber seit jahren nicht kaufe, obwohl es mich jedesmal zu ihm hinzieht... ich kanns nicht erklären, wahrscheinlich liegt es daran, dass bei mir rittersporne nicht so gut wachsen. :P ;)
Gespeichert

BigBee

  • Gast
Re:Foerster: "Blauer Schatz der Gärten"?
« Antwort #2 am: 25. März 2009, 11:47:46 »

Hallo Manfred,


ich habe eine Ausgabe der 4. Auflage. Ein sehr schönes Buch, wie ich finde. Es zeigt in Fotos, Zeichnungen und Aquarellen blaue Stauden und Geophyten und ihre Verwendungsmöglichkeiten.
So gibt es z.B. ein Foto mit Scilla siberica und Chionodoxa luziliae, das sehr sehr schön aussieht. :)

Was interessiert Dich genau?

LG
Gespeichert

agathe

  • Gast
Re:Foerster: "Blauer Schatz der Gärten"?
« Antwort #3 am: 25. März 2009, 11:54:46 »

es gibt schon viele rittersporne drin, aber nicht unverhältnismässig
ein wunderschönes buch; hinten sind auch listen wann welche stauden/gehölze/zwiebeln in reinblau oder blaulila blühen
ich finde man sollte es haben, schon allein um bei einem wetter wie diesem schöne bilder anzuschauen
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 42598
  • Weinbauklima im Neckartal
    • Stanford Iranian Studies Program
Re:Foerster: "Blauer Schatz der Gärten"?
« Antwort #4 am: 25. März 2009, 15:35:37 »

in der Neuauflage ist vieles gekürzt. Besonders diese Listen, für die Karl Foerster bekannt ist. Aus einer alten Auflage habe ich die Listen kopiert und in die Neuauflage hineingelegt.

Die Sorten sind auf den neuesten Stand gebracht, die Autoren sehr sorgfältig und überhaupt.

Das Bild mit Schneestolz und Blausternen. Nun, man sieht eigentlich nur einen blauen Grund im lichten Wald.

Diese Kombination ist nur mit dem Sibirischen Blaustern möglich. Der Zweiblättrige blüht einfach ein paar Wochen früher. Deshalb ist er auch entschieden wertvoller für mich, weil er mehr in meine natürlichen Pflanzenbilder passt.
Gespeichert
“I love science, and it pains me to think that so many are terrified of the subject or feel that choosing science means you cannot also choose compassion, or the arts, or be awed by nature. Science is not meant to cure us of mystery, but to reinvent and reinvigorate it.”

— Robert M. Sapolsky

BigBee

  • Gast
Re:Foerster: "Blauer Schatz der Gärten"?
« Antwort #5 am: 25. März 2009, 16:39:21 »

in der Neuauflage ist vieles gekürzt. Besonders diese Listen, für die Karl Foerster bekannt ist. Aus einer alten Auflage habe ich die Listen kopiert und in die Neuauflage hineingelegt.

Die Sorten sind auf den neuesten Stand gebracht, die Autoren sehr sorgfältig und überhaupt.

Das Bild mit Schneestolz und Blausternen. Nun, man sieht eigentlich nur einen blauen Grund im lichten Wald.

Diese Kombination ist nur mit dem Sibirischen Blaustern möglich. Der Zweiblättrige blüht einfach ein paar Wochen früher. Deshalb ist er auch entschieden wertvoller für mich, weil er mehr in meine natürlichen Pflanzenbilder passt.

Nun, wen "man" das so sieht... Ich sehe sehr wohl zwei verschiedene Pflanzen. Dass dieses Foto " nicht auf K. Foersters Mist gewachsen ist" wie Du sagst, ist mir leider nicht ersichtlich.
Hier ging es um ein Buch und nicht um Deine Vorstellungen, was geht und was passt.

LG
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 42598
  • Weinbauklima im Neckartal
    • Stanford Iranian Studies Program
Re:Foerster: "Blauer Schatz der Gärten"?
« Antwort #6 am: 25. März 2009, 17:43:12 »

wieso nicht ersichtlich? In der ursprünglichen Foerster Ausgabe sind diese Fotos nicht drin. Das ist einfach so.
Gespeichert
“I love science, and it pains me to think that so many are terrified of the subject or feel that choosing science means you cannot also choose compassion, or the arts, or be awed by nature. Science is not meant to cure us of mystery, but to reinvent and reinvigorate it.”

— Robert M. Sapolsky

zwerggarten

  • Gast
Re:Foerster: "Blauer Schatz der Gärten"?
« Antwort #7 am: 25. März 2009, 18:10:51 »

dies fehlte zu bigbees eintrag - es steht in einem anderen thread:

... Ein sehr schönes Buch, wie ich finde. Es zeigt in Fotos, Zeichnungen und Aquarellen blaue Stauden und Geophyten und ihre Verwendungsmöglichkeiten.
So gibt es z.B. ein Foto mit Scilla siberica und Chionodoxa luziliae, das sehr sehr schön aussieht. ...

man darf nicht einmal auf mehr karl foerster vertrauen! :o :'(

Dieses Foto ist nicht auf Karl Foersters Mist gewachsen. Allerdings hat E. Bartning sehr viel krassere Kombinationen gemalt. Immer denke ich bei Foerster Büchern, ja warum nur?
Gespeichert

Pewe

  • Gast
Re:Foerster: "Blauer Schatz der Gärten"?
« Antwort #8 am: 25. März 2009, 18:18:09 »

Karl Foerster: "Blauer Schatz der Gärten: Freundschaft mit dem blauen Flor vom Vorfrühling bis zum Herbst"

Hat das Buch jemand und kann evtl. mehr dazu sagen?
Oder kann mir jemand das Buch ausleihen? Porto übernehme ich natürlich.

Ich hab es mir mal aus der Stadtbücherei entliehen.
Gespeichert

June

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2841
  • Ich bin gartensüchtig!
Re:Foerster: "Blauer Schatz der Gärten"?
« Antwort #9 am: 25. März 2009, 19:42:16 »

In das Buch würde ich auch gerne mal reinschmökern, anscheinend sollte man auf jeden Fall die alte und eine neuere Auflage vergleichen..welche würdet ihr denn nehmen?
Gespeichert
June

"Wer der Gartenleidenschaft verfiel, ist noch nie geheilt worden." Karl Foerster

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 42598
  • Weinbauklima im Neckartal
    • Stanford Iranian Studies Program
Re:Foerster: "Blauer Schatz der Gärten"?
« Antwort #10 am: 25. März 2009, 19:59:21 »

am besten beide. Es sind ganz verschiedene Dinge. Die Autoren der neuen Auflage haben sich sehr viel Mühe gegeben, aber ein Foerster Buch ist eben ein Foerster Buch.

Wobei ich sagen muss, dass ich dieses Buch nicht selber in der alten Fassung habe, sondern das nur aus der Stadtbücherei kenne.
Gespeichert
“I love science, and it pains me to think that so many are terrified of the subject or feel that choosing science means you cannot also choose compassion, or the arts, or be awed by nature. Science is not meant to cure us of mystery, but to reinvent and reinvigorate it.”

— Robert M. Sapolsky

Manfred

  • Gast
Re:Foerster: "Blauer Schatz der Gärten"?
« Antwort #11 am: 25. März 2009, 20:01:27 »

Hallo zusammen und vielen Dank für die bisherigen Antworten.
Unsere Kreisbücherei ist leider dem Budget entsprechend sortiert...
Wenn ich diesen Monat nicht schon für Unsummen Bücher gekauft hätte, hätte ich auch gar nicht gebettelt. :)

Ich ringe immer noch mit unserem Vorgarten. Eigentlich sollen daraus eine verbreiterte Einfahrt und 2 Stellplätze werden. Mir tut die Ecke aber furchtbar leid.
Deshalb evtl. nur verbreiterte Einfahrt und ein Rest Vorgarten.
Dort könnte ich mir, passend zum verschieferten Haus, eine blaue Bepflanzung vorstellen.
Deshalb suche ich nach Pflanzen und Gestaltungsideen.
Hochglanzfotos sind mir weniger wichtig.
Wenn, sollte ich mir wohl eher eine ältere Ausgabe des Buches besorgen, so wie ich die bisherigen Beiträge verstanden habe.

Ich schweife ab. Das gehört ins Atelier
Gespeichert

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17261
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re:Foerster: "Blauer Schatz der Gärten"?
« Antwort #12 am: 25. März 2009, 20:09:01 »

am besten beide. Es sind ganz verschiedene Dinge. Die Autoren der neuen Auflage haben sich sehr viel Mühe gegeben, aber ein Foerster Buch ist eben ein Foerster Buch.

Wobei ich sagen muss, dass ich dieses Buch nicht selber in der alten Fassung habe, sondern das nur aus der Stadtbücherei kenne.

Wann ist denn das Original erschienen? ich habe eine Ausgabe von 1953, mit Aquarellen und SW-Fotos. Auflage steht nicht dabei. Meine Mutter hat's geliebt und gehütet.
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

zwerggarten

  • Gast
Re:Foerster: "Blauer Schatz der Gärten"?
« Antwort #13 am: 25. März 2009, 20:14:50 »

... Deshalb suche ich nach Pflanzen und Gestaltungsideen.
Hochglanzfotos sind mir weniger wichtig.
Wenn, sollte ich mir wohl eher eine ältere Ausgabe des Buches besorgen, so wie ich die bisherigen Beiträge verstanden habe. ...

ich vermute mal, die neueste ausgabe berücksichtigt die fortentwicklung des staudensortiments - insofern ist vielleicht doch die neueste ausgabe für dich am sinnvollsten, wenn es dir nicht sooo sehr gartenhistorisch um original karl foerster-kombinationen geht...
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 42598
  • Weinbauklima im Neckartal
    • Stanford Iranian Studies Program
Re:Foerster: "Blauer Schatz der Gärten"?
« Antwort #14 am: 25. März 2009, 22:08:17 »

jetzt hol ich doch noch mal das Buch vor und auch die Publikationsliste von Karl Foerster!

Gespeichert
“I love science, and it pains me to think that so many are terrified of the subject or feel that choosing science means you cannot also choose compassion, or the arts, or be awed by nature. Science is not meant to cure us of mystery, but to reinvent and reinvigorate it.”

— Robert M. Sapolsky
Seiten: [1] 2   nach oben
 

Partnerprogramm Abebooks
Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de