garten-pur

Technik und Portal => Garten-pur Forum und Portal => Thema gestartet von: Thomas am 07. August 2007, 12:36:11

Titel: Copyright beachten
Beitrag von: Thomas am 07. August 2007, 12:36:11
Liebe Mitglieder,

asu aktuellem Anlass (Abmahnung wegen Postens eines Kartenausschnitts) weise ich noch einmal darauf hin, dass ihr bitte beim Posten das Urheberrecht / Copyright beachtet.

Das gilt für alle Bilder, Texte, anderen Medien - also auch z.B. für Rezepte, die 1:1 übernommen werden (werden Rezepte mit eigenen Worten wiedergegeben, ist dies in Ordnung).

Zum Thema Rezepte verlinke ich hier auf den Copyright-Vermerk einer großen Website mit Rezeptsammlungen.

Liebe Grüße
Thomas

Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Feder am 23. August 2007, 19:49:33
Marions Kochbuch lebt inzwischen sogar ganz gut von der Abmahnerei, pervers. >:(
http://www.mopo.de/2007/20070823/hamburg/panorama/3000_euro_fuer_einen_eistee.html
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: frida am 23. August 2007, 22:25:45
Es ist wirklich widerlich, wie gnadenlos sich manche Menschen bereichern. Mich wundert immer, daß die nachts schlafen können.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: tzara am 09. Februar 2008, 20:29:31
bitte beachtet folgende hinweise vor dem einstellen von texten und bildern!

DAS URHEBERRECHT

Als Urheberrecht bezeichnet man das ausschließliche Recht eines Urhebers an seinem Werk.

Werkarten
Zu den unter das Urheberrechtsgesetz fallenden Werken gehören Werke der Literatur, Wissenschaft, Musik oder Bildender Kunst (§ 1 UrhG). Computerprogramme gelten als Schriftwerke. Für sie gelten jedoch besondere Regeln, während "traditionelle" Werke wie Musik oder Texte auch in digitaler Form nur wie ein normales Werk geschützt sind.

Schutzdauer
Nach Ablauf einer bestimmten Frist (in der Regel 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers) werden die Werke 'gemeinfrei' oder gleichbedeutend "Public Domain". Bearbeitungen, die ihrerseits schutzfähig sind, können jedoch auch nach diesem Zeitpunkt dem Urheberrecht des Bearbeiters unterliegen.

für dieses forum bedeutet das im klartext: es dürfen nur texte/bilder eingestellt werden von künstlerinnen und künstlern, die vor 1938 gestorben sind; ausserdem natürlich von Künstlerinnen und Künstlern, bei denen eine ausdrückliche genehmigung vorliegt.

weitere informationen dazu gibts bei >>> WIKIPEDIA, die freie Enzyklopädie

tipp: wenn ihr bei autoren/autorinnen das geburtsjahr/todestag nicht wisst, gebt einfach den namen bei google ein! dann habt ihr sofort die daten und wisst, ob ihr texte einstellen dürft oder nicht...
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: sunshine am 15. April 2008, 09:33:46
Zum Thema Urheberrecht hat die Bundeszentrale für politische Bildung ein Buch herausgebracht und es gibt auch eine Website zum Buch.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: riesenweib am 15. April 2008, 13:00:42
erstaunlich viel von der, übrigens höchst informativen seite (danke für lin, sunshine), sagte einem der hausverstand, oder?
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Nina am 16. Februar 2009, 13:08:34
Natürlich gilt ein Urheberrecht auch bei Gedichten.

Nicht jeder ist so nett wie Herr Winkler von der verseschmiede,
der ein von ihm geschriebenes Gedicht bei uns entdeckt hat
und lediglich gebeten hat einen link zu seiner Homepage einzufügen.
Das geht leider nicht immer so glimpflich aus.

Bitte achtet darauf keine fremden Texte und Bilder zu verwenden!
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: zwerggarten am 16. Februar 2009, 16:58:22
 :o

dank an herrn winkler! :D

bitte noch ganz kurz für doofe: was ist mit einem textteil/einer einzelnen strophe eines gedichts oder liedes, den/die ich abtippe und hier poste - gilt da auch die 70-jahre-bei-den-würmern-regel? ein beispiel: mir fliegt irgendein pop-ohrwurm im kopf rum und ich schreibe den refrain auf und poste das als morgengruß im gartencafé - geht das aus deiner/eurer/betreibersicht? ::)
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: pearl am 16. Februar 2009, 17:03:35
nur wenns nicht von bushido ist.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Thomas am 16. Februar 2009, 17:05:51
Kurze Zitate gehen jedenfalls. Aber wie lang nun kurz ist und ab wann es zu lang ist ... gute Frage!

Was bei Wikipedia steht, macht es auch nicht wirklich klar.

Liebe Grüße
Thomas
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: zwerggarten am 16. Februar 2009, 17:09:16
eben. :-[ :P
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: marcir am 16. Februar 2009, 17:11:00
Links für eine betreffende Seite kann man einstellen?
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Gart am 16. Februar 2009, 17:14:54
Ja. Ein Link ist keine "copy", folglich verletzt du auch kein "right".
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: marcir am 16. Februar 2009, 17:16:41
Danke
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Nina am 16. Februar 2009, 17:17:33
Ein link ist in jedem Fall immer die beste Lösung. :D

Das gilt natürlich auch alles für Kochrezepte!
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Gart am 16. Februar 2009, 17:18:26
Oder ein Link auf sich selbst, da vermeidet man, dass man sich selbst einklagt und in den Ruin treibt.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: tiarello am 18. Februar 2009, 09:32:36
Ein link ist in jedem Fall immer die beste Lösung. :D

Und die Unbedenklichkeit gilt wirklich auch für Links direkt auf Abbildungen, wie z. B. dieser Art?

Schließlich fehlt hier jede Nennung des Urhebers und es ist nur für den etwas fortgeschrittenen Internet-Nutzer an der url erkennbar, wo das Bild seinen Ursprung hat. Oder spielt das gar keine Rolle?
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Thomas am 18. Februar 2009, 09:48:28
Hallo tiarello,

von der Logik her würde ich sagen, dass man auf alles einen Link setzen darf, worauf es möglich ist zu linken und was nicht ausdrücklich untersagt ist oder gegen geltendes Recht, Nutzungsbedingungen etc. verstößt. Denn Verlinkungen gehören zum Wesen von WWW und HTML.

Von der Logik her, wie gesagt. Wie das im konkreten Fall Juristen sehen mögen, weiß ich allerdings nicht.

Liebe Grüße
Thomas
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Gart am 18. Februar 2009, 09:54:08
Setzen darf man so einen Direktlink auf ein Bild schon.
Womöglich darf man ihn nicht anklicken, weil man dadurch geschütztes Bildmaterial in den Zwischenspeicher lädt. Da bin ich mir nicht sicher, würde dies aber als generelle Regel für übertrieben halten. Bei der per se illegalen Kinderpornografie hingegen beginnt das Delikt mit dem Anklicken des Links.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Nina am 18. Februar 2009, 10:01:05
Habe da etwas gefunden:

Zitat
b) Ein Berechtigter, der ein urheberrechtlich geschütztes Werk ohne technische Schutzmaßnahmen im Internet öffentlich zugänglich macht, ermöglicht dadurch bereits selbst die Nutzungen, die ein Abrufender vornehmen kann. Es wird deshalb grundsätzlich kein urheberrechtlicher Störungszustand geschaffen, wenn der Zugang zu dem Werk durch das Setzen von Hyperlinks (auch in der Form von Deep-Links) erleichtert wird.

Quelle: http://www.juraforum.de/urteile/vorschriften/u_urhg_16-abs-1.html (Urteil, I ZR 259/00)

Also: Links sind ok! :D
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Gart am 18. Februar 2009, 10:05:54
Also: Links sind ok! :D

Danke. Sehr interessant.

Da "grundsätzlich" steht, wär höchstens noch interessant, in welchen Einzelfällen durch das Setzen bzw. Anklicken eines Links dann doch ein urheberrechtlicher Störungszustand :P geschaffen wird. Oder war das mal wieder ein stilistisches "grundsätzlich" ohne jede Bedeutung.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: tiarello am 18. Februar 2009, 10:27:50
Also: Links sind ok! :D

...und solche Einbettungen (richtiger Fachausdruck? ), wie diese hier, wären es eben nicht, wenn ich alles richtig verstanden habe?
(http://forum.garten-pur.de/attachments/IMG_6753_80kb.jpg)

Danke für die Infos!



Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Hellebora am 18. Februar 2009, 10:28:44
:o

dank an herrn winkler! :D

bitte noch ganz kurz für doofe: was ist mit einem textteil/einer einzelnen strophe eines gedichts oder liedes, den/die ich abtippe und hier poste - gilt da auch die 70-jahre-bei-den-würmern-regel? ein beispiel: mir fliegt irgendein pop-ohrwurm im kopf rum und ich schreibe den refrain auf und poste das als morgengruß im gartencafé - geht das aus deiner/eurer/betreibersicht? ::)

Zwergo, Du mußt halt darauf achten, daß Dein Beitrag eine entsprechende "Schöpfungshöhe" hat, dann paßt das schon.

Zu unterscheiden ist allerdings auch zwischen Urheberrecht und Verwertungsrecht. Als Autor überträgst man das Recht bzw. die Wahrnehmung der Rechte an verwertende Medien (Verlage zB) und/oder an Verwertungsgesellschaften (zB VG-Wort). Die können lästig sein.
Beispiel: Ich hatte in einer Anthologie ein Bild eine Malers abgedruckt, mit dem der Verlag in sehr gutem Einvernehmen stand, daher hab ich mit ihm persönlich den Abdruck gegen ein Freundschaftshonorar vereinbart. Und dann kam die Verwertungsgesellschaft und machte Streß: Denn der Maler hatte mit ihnen einen Vertrag abgeschlossen, wonach jegliche Verhandlungen über sie laufen hätten müssen ...

Mit einem nicht genehmigten Abdruck verletzt man also - bei unterbliebener Nennung des Autors - ein Urheberrecht, aber gleichzeitig auch - wenn der Autor jemandem seine Verwertungsrechte übertragen hat, also immer dann, wenn der Text zB in einem lieferbaren Buch aufscheint - ein Verwertungsrecht.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Thomas am 18. Februar 2009, 10:49:23
...und solche Einbettungen (richtiger Fachausdruck? ), wie diese hier, wären es eben nicht, wenn ich alles richtig verstanden habe?

Richtig, solche Einbettungen / Einbindungen von Bildern sind ohne Genehmigung nicht zulässig.


Liebe Grüße
Thomas
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: tiarello am 18. Februar 2009, 10:59:52
Ist ja eigentlich ne übersichtliche Regel, die auch für juristisch Blöde, wie mich leicht zu kapieren ist. Danke!
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Thomas am 05. März 2009, 11:20:17

Wir haben wieder ein Schreiben von einem Anwalt wegen Copyrightverletzung bekommen!

Es ging darum, dass in der Gartenküche in einem Thread ein Dialog zwischen Karl Valentin und Liesl Karlstadt über Semmel(n)knödel(n) von einem unserer Mitglieder einkopiert worden war.

Hier das Anwaltsschreiben:

Zitat
Betreff: Urheberrechte "Karl Valentin"
An: redaktion@garten-pur.de
Datum: Wed, 04 Mar 2009 19:06:54 +0100

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir wenden uns an Sie als Verwalter des urheberrechtlichen Nachlasses von Karl Valentin im
Auftrag der Erbin. Wir haben kürzlich festgestellt, dass von Ihnen über das Internet unter

http://forum.garten-pur.de/index.php?board=52;action=printpage;threadid=14111

urheberrechtlich geschütztes Repertoire von Karl Valentin der Öffentlichkeit zugänglich
gemacht wird, das nach wie vor urheberrechtlich geschützt ist. Dies verletzt u. a. die
unserer Mandantin allein zustehenden Rechte des Künstlers Karl Valentin zur öffentlichen
Zugänglichmachung seiner Werke (§ 19a Urheberrechtsgesetz (UrhG)). Gemäß § 64 UrhG
erlischt das Urheberrecht siebzig Jahre nach dem Tode des Urhebers, bei Karl Valentin also
erst im Jahr 2018. Eine Lizenz für eine Onlineauswertung wurde Ihnen nicht erteilt, so
dass diese Verwertung unberechtigt erfolgt.

Wir haben Sie dementsprechend zur Vermeidung eines Rechtsstreits aufzufordern, ab sofort
jegliche weitere Online-Nutzung der Werke Karl Valentins zu unterlassen und diese
unverzüglich aus Ihrem Internetauftritt zu löschen.

Wir bitten um Verständnis, dass die Benutzung der künstlerischen Werke und des Namens von
Karl Valentin für künstlerische Darbietungen und im geschäftlichen Verkehr solchen
Personen und Unternehmen vorbehalten bleiben muss, die von unserer Mandantin dazu
legitimiert und autorisiert worden sind.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. XXXXXXXXX
Rechtsanwalt

Sicherheitshalber habe ich den Namen des Anwalts entfernt.

Auch wenn das hier glimpflich - d.h. ohne Kosten - verlaufen ist, so zeigt der Vorgang doch, in welche Schwierigkeiten uns unbedachte Copyrightverletzungen bringen können.

Deshalb im Zweifel lieber verlinken als kopieren.


Liebe Grüße
Thomas
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: zwerggarten am 05. März 2009, 11:33:48
dieses urheberrecht ist einfach zum k...! :P >:(

sehe ich es richtig, dass, dem link im anwaltlichen schreiben gefolgt, das monierte zitat ohne hinweis auf eine entfernung entfernt wurde? ich finde jedenfalls keine worte vom künstler karl valentin oder frau liesl karlstadt? es hätte mich interessiert, wie umfangreich dieses zitat war...
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Admin am 05. März 2009, 11:38:13
Seehr umfangreich - Ehrlich!

Mir war es vorallem wichtig, daß es sofort verschwindet.

LG Nina

Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: oile am 05. März 2009, 11:40:54
Oh je! Das hieße ja, dass man alle threads durchgehen muss, ob irgendwo etwas reinkopiert wurde. Wie ätzend!
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Gartenlady am 05. März 2009, 11:42:36
Zitieren ist ja erlaubt, aber wer definiert wie groß das Zitat sein darf?
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: bristlecone am 05. März 2009, 11:43:19
dieses urheberrecht ist einfach zum k...! :P >:(

Etwas OT:
Ich habe nichts dagegen, dass der Autor eines Werks oder dessen Erben Rechte daran haben. Allerdings nutzen Verlage Werke häufig zu "Werbezwecken" und lassen sich dieses Nutzungsrecht kostenfrei oder sehr günstig von den Autoren einräumen, sind aber gleichzeitig sehr restriktiv und teuer, wenn man dieses Werk dann online erstehen will. Das stört mich ebenso wie die Masche mit der kostenpflichtigen Abgabe einer Unterlassungerklärung, die einem Abmahnanwälte ins Haus schicken. Allerdings nicht in diesem konkreten Fall.
 
 
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Nina am 05. März 2009, 11:46:08
Genau aus diesem Grund, habe ich ein Karl Valentin Banner bei den Gartenmenschen geschaltet. Es soll eine nette Geste sein und wird sicher auch ein paar Buchverkäufe bringen. :)
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: bristlecone am 05. März 2009, 11:50:14
Zitieren ist ja erlaubt, aber wer definiert wie groß das Zitat sein darf?
Bei Abbildungen und Fotos ist die Sache ja klar: Null.
Bei Texten gibt es keine feste Regel. So kurz wie möglich, nicht mehr als ein "Aufmacher". Sicher nicht eine komplette Strophe oder einen ganzen Absatz.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: zwerggarten am 05. März 2009, 12:05:00
verlinken ist also ok? 8)
wer einen teil des texts mal lesen will, bis er dort auch weg ist...
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Thomas am 05. März 2009, 13:41:37
Zitieren hätt' mer wollen, aber dürfen soll'n mer net.

 :P

Liebe Grüße
Thomas
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: martina 2 am 05. März 2009, 14:11:53
Nina, hab ich das richtig verstanden, daß es ohnehin schon gelöscht ist ::)?
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Nina am 05. März 2009, 14:17:24
Ja. :)
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: zwerggarten am 05. März 2009, 14:24:09
nochmal eine frage: einbettungen sind ja nicht erlaubt, was ist aber, wenn ich die einbettung (das eingebettete bild) auch aktiv verlinke, also so zum beispiel:

[ url=http://www.testbildeinbettung...][ img]http://www.testbildeinbettung...[/img][/url]

wäre das dann ok oder missverständlich/illegal, weil nicht unmittelbar der link zu erkennen ist und der urheberrechtlich geschützte inhalt bereits - ohne den link zu benutzen - zu sehen ist? ???
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: martina 2 am 05. März 2009, 14:25:23
Ja. :)

 :P :P :P

2006 waren wir da noch unbekümmerter. Sorry ::) :)

Zitat
Oh je! Das hieße ja, dass man alle threads durchgehen muss, ob irgendwo etwas reinkopiert wurde. Wie ätzend!

 :o
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Thomas am 05. März 2009, 14:26:53
@zwerggarten:

Woher sollen wir denn solche Spezialfragen beurteilen können ... ::)

Bitte unterlasst einfach alles, was Probleme bereiten könnte. Und Links machen halt keine Probleme, es sei denn, auch diese sind ausdrücklich ausgeschlossen (ja, auch das gibt es, leider).

Liebe Grüße
Thomas
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: RosaRot am 05. März 2009, 14:28:34
Welche Links sind denn ausgeschlossen?
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: zwerggarten am 05. März 2009, 14:29:17
... es sei denn, auch diese sind ausdrücklich ausgeschlossen (ja, auch das gibt es, leider). ...

 :o das steht dann wohl grundsätzlich im disclaimer der jeweiligen seite, nehme ich an... :P
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Thomas am 05. März 2009, 14:30:18
Es gibt Websitebetreiber, die es untersagen, auf ihre Seiten zu verlinken. D.h. das steht dann da irgendwo. Es muss dann aber klar und deutlich zu erkennen sein.

Es ist zwar totaler Quatsch, denn das Internet / WWW lebt ja von der Verlinkung ... aber auch hier gilt: Kein Risiko eingehen.


Liebe Grüße
Thomas
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: RosaRot am 05. März 2009, 14:36:22
Das heißt, - muß noch mal genauer fragen, hatte noch nie so eine Seite- dies, dass man nicht verlinken darf, steht dann nicht etwa im Impressum oder dem Kleingedruckten (also dort, wo man gewöhnlich nicht gleich oder garnicht hinschaut) sondern sollte dann schon aus der Home-Seite zu ersehen sein?
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Luna am 05. März 2009, 14:45:41
meist findet man im Impressum oder ganz am Schluss der Seite die Urheberrechte, ich habe mich auch schon dusselig gesucht
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: bristlecone am 05. März 2009, 14:58:38
Das heißt, - muß noch mal genauer fragen, hatte noch nie so eine Seite- dies, dass man nicht verlinken darf, steht dann nicht etwa im Impressum oder dem Kleingedruckten (also dort, wo man gewöhnlich nicht gleich oder garnicht hinschaut) sondern sollte dann schon aus der Home-Seite zu ersehen sein?

Aus naheliegenden Gründen kann man ja leider nicht auf eine solche Seite verlinken, um ein Beispiel zu zeigen ;D

Eine englischsprachige Webseite über Judasbäume (Cercis), auf die vor einiger Zeit gestoßen bin, trug auf der ersten Seite einen Copyrightvermerk, in dem stand, dass jegliches Herunterladen, Drucken, Speichern auf Medien, Bilddarstellung, Screenshots oder Offline-Verwendung untersagt sind. Außerdem ist Vervielfältigen auf jegliche Art und Weise, Methode oder Technologie ungesetzlich. Nicht auf diese Seite verlinken.

Also darf man wohl nicht mal den englischsprachigen Originaltext der Seite hier zitieren. ::)

 
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: RosaRot am 05. März 2009, 15:06:56
Danke, das wollte ich wissen.

Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: sunshine am 05. März 2009, 15:13:55
meist findet man im Impressum oder ganz am Schluss der Seite die Urheberrechte, ich habe mich auch schon dusselig gesucht

Das Bundesministerium für Gesundheit hat z. B. eigene Verlinkungsregeln im Impressum (3. Punkt).

Danach, so verstehe ich das, darf ich zwar auf Seiten verlinken, aber z. B. keine Bilder herausgelöst direkt verlinken, d. h. nicht ohne den dazugehörigen Rest der Seite auf der sie sich befinden.

Hab ich auch schon manchmal gemacht. Da werde ich besser aufpassen in Zukunft. :-X :-\
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Jay am 05. März 2009, 15:21:45
Was ich nicht verstehe ist, warum in anderen Foren viele User Benutzerbilder von Firmenlogos haben und das Forum anscheinend keine Probleme mit Klagen etc. hat. Wie kann das sein?
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: bristlecone am 05. März 2009, 15:27:16
Keine Ahnung.
Aber: Müssen wir das verstehen?

Die "Spielregeln" hier sind doch klar: Wenn nicht ausdrücklich die Genehmigung vorliegt, dass ein Text oder ein Bild kopiert und verwendet werden darf, unterlässt man es und verlinkt. Und wenn auch das (unverständlicherweise nicht erlaubt ist, lässt man das eben auch.
In Zweifelsfällen ist jeder User für sich selbst verantwortlich, dass er keine Verstöße gegen das Copyright begeht. Also erst vergewissern, dann posten.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: sunshine am 05. März 2009, 15:30:37
Zitat
Was ich nicht verstehe ist, warum in anderen Foren viele User Benutzerbilder von Firmenlogos haben und das Forum anscheinend keine Probleme mit Klagen etc. hat. Wie kann das sein?

Auch da kommt es früher oder später wahrscheinlich zu Schwierigkeiten.
In diesem Forum wurden jetzt solche Avatare entfernt.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Jay am 05. März 2009, 15:38:21
Dieses Forum hier gibt es nun seit ca. 6 Jahren ind in der Zeit gab es noch nie Probleme, oder Aufforderungen an die User keine geschützten Bilder als Avatar zu benutzen.

http://board.fm09.de/index.php?showtopic=7339&st=20

Haben die ein anderes Impressum oder trauen sich die Kläger hier nicht weil der weltgrößte Spielekonzern dahinter steht?
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Nina am 05. März 2009, 15:47:39
Kannst ja dort mal anfragen.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Luna am 05. März 2009, 15:48:29
Dieses Forum hier gibt es nun seit ca. 6 Jahren ind in der Zeit gab es noch nie Probleme, oder Aufforderungen an die User keine geschützten Bilder als Avatar zu benutzen.

Hallo Jay

erinnerst du dich nicht mehr an meine PM's zu deinem ersten und zweiten Avatar?

Damals habe ich dir sogar ein paar Wassermelonen-Bilder aus meinem persönlichen Archiv zur verfügung gestellt.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Jay am 05. März 2009, 15:52:58
Doch ich erinnere mich daran, dafür bin ich dir auch heute noch dankbar! :)

Ich frag da mal nach, gute Idee.

EDIT:

Ich meinte mit dem Forum natürlich nicht Forum-Pur, sondern das von EA, nicht das es zu Missverständnissen kommt ;)
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Gartenlady am 09. März 2009, 10:46:41
Die Straßenkarten von OpenStreetMap sind frei verwendbar, es scheint allerdings etwas umständlich zu sein, sie direkt als Bild im Forum zu posten.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Susanne am 09. März 2009, 10:55:34
Hm... wahrscheinlich reicht heutzutage schon der Link auf die entsprechende maps.google-Karte...


Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: pearl am 09. März 2009, 13:31:58
hm, was willste denn am Hildener Kreuz?
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Gartenlady am 09. März 2009, 14:03:21
zu Peter Janke natürlich ;D
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Susanne am 09. März 2009, 16:17:43


Oder Pilze sammeln.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Thomas am 10. März 2009, 13:06:07
... kann man ja leider nicht auf eine solche Seite verlinken, um ein Beispiel zu zeigen ;D

Eine englischsprachige Webseite über Judasbäume (Cercis) ...

Du könntest vielleicht mal in Google danach suchen (z.B. hier nach cercis) und uns einen Hinweis geben, welche im angezeigten Ergebnis es ist.

Neugierige Grüße
Thomas
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: bristlecone am 10. März 2009, 13:15:35
Wenn man in googel
Cercis plantnames pinkbud
eingibt, ist die Seite dabei.

Man wird von googel gewarnt, dass die Seite den Computer beschädigen könnte. Vielleicht ein spezieller Copyrightschutz? ;) "Dieser Computer wird 10 Sekunden nachdem Sie die Seite aufgerufen haben, selbsttätig vernichten."
Meiner geht noch.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Gartenlady am 10. März 2009, 13:40:06

Man wird von googel gewarnt, dass die Seite den Computer beschädigen könnte. Vielleicht ein spezieller Copyrightschutz? ;) "Dieser Computer wird 10 Sekunden nachdem Sie die Seite aufgerufen haben, selbsttätig vernichten."
Meiner geht noch.

Wird man von Google gewarnt, oder vom Browser? Ich habe solche Warnungen auch schon bekommen, dann diese Seiten vorsichtshalber nicht angeschaut. Warum sollte jemand seine Homepage auf eine Weise vor Copyrightverletzungen schützen, dass sie niemand mehr anschauen möchte. Dann braucht man ja keine Homepage zu erstellen.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: bristlecone am 10. März 2009, 13:46:17
Die Warnung kommt von Google. Bei anderen Suchmaschinen gibts keine.

So eine Seite, bei der fast alles verboten ist, darf man immerhin ja noch lesen. Zumindest hab ich noch keinen Hinweis gesehen "Do not read or view this page!" Obwohl bei manchen der Hinweis "Viewing this page may damage your mental health" vielleicht schon angebracht wäre. ;D
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Lehm am 10. März 2009, 13:52:38
Welche der 7 Fundstellen ist es denn jetzt auf der Liste?

http://www.google.ch/search?hl=de&q=Cercis+plantnames+pinkbud&btnG=Google-Suche&meta=
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Ringelblume am 10. März 2009, 13:57:16
Welche der 7 Fundstellen ist es denn jetzt auf der Liste?

http://www.google.ch/search?hl=de&q=Cercis+plantnames+pinkbud&btnG=Google-Suche&meta=

die letzte...
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: mara am 10. März 2009, 14:00:00
Das schreibt Google dazu. Als Mac-User bin ich aber furchtlos.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Gartenlady am 10. März 2009, 14:01:22
Ja, die Warnung kommt von Google und man kann auch eine Erklärung dazu bekommen.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Lehm am 10. März 2009, 14:11:04
Schädliche Software in andere Computer zu laden wär dann wohl auch eine illegale Handlung.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: bristlecone am 10. März 2009, 14:15:19
OT Alarm!
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Jay am 11. März 2009, 14:18:48
Doch ich erinnere mich daran, dafür bin ich dir auch heute noch dankbar! :)

Ich frag da mal nach, gute Idee.

EDIT:

Ich meinte mit dem Forum natürlich nicht Forum-Pur, sondern das von EA, nicht das es zu Missverständnissen kommt ;)

Ich habe immer noch keine Antwort erhalten von dem anderen Forumchef erhalten. Ich gebe diese Zwischeninfo, nicht dass ihr meint ich hätte das hier vergessen ;)
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Staudo am 01. April 2009, 15:08:09
Soeben wurde mir dieses Bild geklaut. Was soll ich tun?
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Lehm am 01. April 2009, 15:14:46
Diesen Behrens abmahnen und auffordern, entweder

- das Bild zu entfernen
- oder dich zu entschädigen.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: frida am 01. April 2009, 15:35:38
Eine Rechnung schreiben. 200,- Euro, setzt sich zusammen aus normalem Honorar in Höhe von 100,- Euro und 100% wegen Verletzung des Urheber- und Nutzungsrechts.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Lehm am 02. April 2009, 14:21:23
Und, hast du diesen Behrens schon an die Kandare genommen?
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Staudo am 02. April 2009, 14:35:39
Ja, ich habe ihm noch ein zweites Bild geschickt.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Nina am 02. April 2009, 18:38:08
Verstehe ich nicht. ???
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Staudo am 02. April 2009, 19:01:29
Der Kollege wäre ein idealer Gast im Gartencafé. Wir verstehen uns blendend (auch wenn es ein Rheinländer ist) und jetzt mache ich ein ganz schnelle OT-Ende. :-[
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: zwerggarten am 02. April 2009, 20:56:41
staudo, hier ist wirklich kein guter platz zum scherzen: hier ist der ort, wo schmerz, ärger, unverständnis, empörung, frust, erstaunen und verzweiflung regieren! :-[ :P

auch wenn dein scherz für kenner gut erkennbar war...
;)
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Nina am 02. April 2009, 23:21:19
Tsss, ich habe jetzt gedacht der "Kollege" ist ein mieser Bilderdieb. Das das Bild ein Scherz ist, braucht man ja nicht weiter zu erklären.
Titel: Re:Copyright beachten!
Beitrag von: Admin am 20. Juli 2009, 12:27:01
Ich bitte nochmals eindringlich nur eigene Bilder und Logos zu posten oder als Avatar zu verwenden!
Irgendwie ist nicht allen Leuten klar, was wem gehört. Ein Bild geht selbstverständlich nicht in den eigenen Besitz über, wenn es in der eigenen Galerie oder bei Avataren gepostet wird. ::) :P

Genervte Grüße
Nina
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Dunkleborus am 13. August 2009, 21:49:12
Wenn ich ein Bild aus dem Internet nehme und sehr vergimpe oder verphotoshoppe (karikaturistisch): ist das dann mein Bild, oder ist es ein Copyrightproblem?

Und wenn es sich dabei um eine Person des öffentlichen Lebens handelt: spielen da Persönlichkeitsrechte eine Rolle?

Weiss wer was?
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: zwerggarten am 13. August 2009, 21:51:32
karikatur und/oder kunst müssten die urheberrechte eigentlich stechen - nur, wer enscheidet, wann etwas kunst ist? :P

ich glaube, ich würde es lieber nicht darauf ankommen lassen...
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Staudo am 13. August 2009, 21:54:12
bei um eine Person des öffentlichen Lebens handelt: spielen da Persönlichkeitsrechte eine Rolle?

Bei solchen Persönlichkeiten kann die Veröffentlichung von Fotos unter Umständen ohne Zustimmung des Betroffenen erfolgen - so lange es Deine Fotos sind. ;)
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: zwerggarten am 13. August 2009, 21:58:33
paparazzi! :o :P
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Dunkleborus am 13. August 2009, 22:40:29
Ich hatte es befürchtet. *schnief*
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Nina am 13. August 2009, 22:48:08
Hier mehr dazu:
http://www.mediengestalter.info/forum/41/bildrechte-bei-digitalen-verfremdungen-50961-1.html


Experimente bitte nur auf der eigenen homepage. :P
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Dunkleborus am 13. August 2009, 22:53:41
Danke.
Dieser Mensch, der für Schweizer Frauen Schmink-, Haarfärbe- und Schönheitszwang fordert, hätte mit Make-up und Haaren auch besser ausgesehen.
Hat nicht sollen sein. :'(
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: fars am 14. November 2009, 13:22:58
Folgendes Urteil zu Haftung im Internet wurde am 12.11.09 vom BGH gefällt (ich zitiere die dpa-Meldung):

"Wer auf einer Internetseite auch fremde Inhalte veröffentlicht, kann unter bestimmten Umständen zur Zahlung von Schadensersatz verurteilt werden. Das hat der BGH am Freitag entschieden.

Mit dem Urteil betonen die Karlsruher Richter die Verantwortung von Internetbetreibern, bei fremden Inhalten genau zu prüfen, ob und in welcher Form sie veröffentlicht werden (Urteil vom 12.11.09, AZ: I ZR 166/07).

Im konkreten Fall ging es um zwei Rezeptsammlungen. Auf der Seite www.*** hatten Internetnutzer Rezepte mit Fotos versehen, die sie zuvor von der Seite www.""" kopiert hatten. Die dafür erforderliche Einwilligung hatten die Nutzer nicht. Der BGH hat nun entschieden, dass auch die Betreiber von www.*** für den Rechtsverstoß ihrer Nutzer haften müssen."

Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Günther am 14. November 2009, 14:47:01
Nicht ganz so einfach...

http://www.heise.de/newsticker/meldung/BGH-Chefkoch-unterliegt-Marions-Kochbuch-859529.html

"Das Urteil ist allerdings nicht ohne weiteres auf die Haftungssituation für Webforen-Betreiber übertragbar."

Juristen.....
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Staudo am 14. November 2009, 16:56:24
Im Zweifelsfall würde ich mit Rücksicht auf die Forumsbetreiber vorsichtig sein. Wer das Risiko liebt, kann gern auf seiner eigenen Internetseite die Grenzen ausloten.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: der 2.Gast am 10. Januar 2010, 12:20:14
Das Urheberrecht ist leider ein zweischneidiges Schwert.

Manche bereichern sich dieser Urheberrechte auf ziemlich dreister Art und man kann sich als privater fast nicht oder eigentlich überhaupt nicht wehren.
Habe daher auch aufgegeben solche dreisten Urheberrechtsverletzter auf ihre
Rechtsverletzung hinzuweisen.
Auch Anzeigen bei dem Betreiber der Webside (z.B. E..y) fruchtet leider nicht.
Brauch nicht lange zu suchen um Fotos oder Beschreibungen von mir bei dem oben genannten Betreiber und auch bei anderen Pflanzen/ Gartenforen zu finden.

 Hier zum Beispiel, diese Beschreibung gehört eigentlich mir >:(
Titel: Re:Copyright beachten - aktueller Anlass
Beitrag von: Thomas am 27. März 2010, 18:03:59
Liebe Forumsmitglieder,

kürzlich bekamen wir wieder Post von einem Anwalt wegen einer Copyrightverletzung:

Vor mehr als 5 Jahren hatte ein Mitglied hier ein fremdes, copyrightgeschütztes Foto gepostet, sicher ohne jede kommerzielle und / oder böse Absicht, aber eben doch inkorrekt.

Der Anwalt forderte uns auf, ihm alles an Daten über dieses Mitglied mitzuteilen, damit er die Ansprüche seines Mandanten geltend machen könne. Nach aktueller Gesetzeslage besteht tatsächlich eine solche Auskunftspflicht für Forenbetreiber.

Nach Rücksprache mit dem Betreiber der Webseite haben wir die Angelegenheit dieses Mal anscheinend ohne weitere Folgen klären können. Der Copyrightinhaber ist sehr nett, er macht selbst sehr viele Fotos, die er auf seine Website stellt und auch kommerziell nutzt, und er ärgert sich verständlicherweise sehr darüber, dass oft Bilder unerlaubt kopiert und anderweitig verwendet werden.

Wir hoffen sehr, dass die Sache damit tatsächlich beigelegt ist.

Wir möchten aus diesem Anlass erneut daran erinnern:

1. Mitglieder, die Copyrightverstöße vornehmen, laufen das Risiko, belangt zu werden. - Und uns, die Forenbetreiber, bringt ein erhobener Auskunftsanspruch in eine unangenehme Situation.

2. Für alle Beteiligten ist dies unangenehm. Aber uns als Betreiber des Forums kostet so etwas zumindest Nerven und Zeit, schlimmstenfalls auch mal Geld.

3. Insofern bitten wir nochmals dringlich, keine Copyrights zu verletzen, sowie Verständnis dafür zu haben, dass wir in Zweifelsfällen lieber einmal öfter nachfragen als einmal zu wenig.

4. Vielleicht ist dies auch ein Anlass für den einen oder anderen, mal zu überdenken, ob er / sie nicht auch Fragliches irgendwo gepostet hat, und in dem Fall 'aufzuräumen'.

Vielen Dank für euer Verständnis.


Liebe Grüße
Thomas

für die Betreiber von Garten-pur
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Eveline am 10. April 2010, 12:19:58
paßt zwar nicht ganz hierher, wird aber sicherlich - falls erforderlich - modseits zur richtigen stelle verschoben:

kann es probleme geben, wenn man ein foto ins forum stellt, auf dem nachbars haus zu sehen ist, weil der eigene garten nicht ganz "eingeheckt" ist, also sozusagen im hintergrund eindeutig erkennbar ist?

oder vielleicht nachbars auto auf seinem parkplatz samt kennzeichen?
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: birgit.s am 10. April 2010, 21:59:33
Also eine rechtsverbindliche Auskunft dürfen wir Dir nicht geben ;) aber im Prinzip sieht es in Deutschland so aus:

Wenn Du das Haus deines Nachbarn von öffentlichem Grund (Bürgersteig oder Straße) aus, ohne Hilfsmittel (z.B. Leiter) fotografierst, darfst Du diese Bilder veröffentlichen.
Wenn Du dich auf deinem Grundstück direkt an deine Grenze zum Nachbarn stellst und dessen Eigentum fotografierst, darfst Du das Bild nicht veröffentlichen.
Fotografierst Du deinen Garten und im Hintergrund ist das Haus deines Nachbarn als Beiwerk, darfst Du das veröffentlichen.

Wie gesagt nicht rechtsverbindlich diese Auskunft.

Ansonsten go*gel mal nach Panoramafreiheit.

Gruß Birgit
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Luna am 10. April 2010, 22:11:26
oder vielleicht nachbars auto auf seinem parkplatz samt kennzeichen?

Nein das geht nicht.

Ich gehe auf Nummer sicher und "entferne" selbst auf öffentlichen Parkplatzbildern die Autokennzeichen wie auf diesem Bild.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: fars am 12. April 2010, 08:18:04
Warum soll eine Autonummer geschützter sein als eine Hausnummer?
Wenn Bilder von Staus auf der Autobahn veröffentlicht werden, sind die Autonummern auch nicht geschwärzt.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Luna am 12. April 2010, 18:15:45
Bei uns (CH) sind die Nummerschilder in der Zeitung, etc. immer weiss oder schwarz überdeckt, denn man kann den Besitzer, des Fahrzeugs und dessen Adresse mit der Nummer "erguugeln".
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: birgit.s am 12. April 2010, 18:40:32
Die Gesetze sind halt von Land zu Land unterschiedlich. Nummernschilder von Autos welche auf öffentlichem und von öffentlichen Grund fotografiert werden, brauchen in Deutschland nicht unkenntlich gemacht zu werden. Die Besitzer können aber auch nicht so einfach ermittelt werden.

Gruß Birgit
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Viisi am 17. Februar 2014, 20:41:34
Also ich hab' da ein Problem:

Wenn ich z.B. ein Bild in einem Beitrag benutze das ich 'ein paar Takte' später wieder entfernen möchte, dann geht das - richtig ;D

In dem Moment in dem aber ein anderer schon 'zitiert' hat verschwindet das Bild nicht im Zitat - - - UND NUN ???? :o :P
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Klio am 17. Februar 2014, 20:43:17
Einfach nix posten wo Du keine Rechte dran hast.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: frida am 17. Februar 2014, 20:43:57
Wenn jemandem so etwas passiert ist, dann muss er umgehend denjenigen, der zitiert darum bitten oder einen aus dem Mod-Team.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Zwiebeltom am 17. Februar 2014, 20:44:19
Fremde Bilder grundsätzlich nur verlinken und nicht kopieren und verwenden.
"Ein paar Takte später" können im Ernstfall ein paar Takte zu spät sein und dann gibt's zunächst mal Ärger für die Forenbetreiber.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Viisi am 17. Februar 2014, 20:45:00
Einfach nix posten wo Du keine Rechte dran hast.

Entschuldigung - - - auf so'ne Antwort habe ich hier nicht gewartet >:(
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Zwiebeltom am 17. Februar 2014, 20:45:33
Diese Antwort trifft aber zu. Sorry, so hart ist das nun mal.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Viisi am 17. Februar 2014, 20:46:04
Fremde Bilder grundsätzlich nur verlinken und nicht kopieren und verwenden.
"Ein paar Takte später" können im Ernstfall ein paar Takte zu spät sein und dann gibt's zunächst mal Ärger für die Forenbetreiber.

Und warum läßt sich das nicht einrichten, dass automatisch im 'Zitat' auch das Bild verschwindet?
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Bienchen99 am 17. Februar 2014, 20:47:14
frida, du warst schneller....genau das wollt ich auch grad sagen :) :) :)
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Zwiebeltom am 17. Februar 2014, 20:47:45
Es ist doch müßig darüber zu diskutieren, wenn die Forensoftware nun mal nicht so funktioniert. Die Forenregeln sagen eindeutig was zum Posten von Bildern, an denen man nicht selbst das Copyright hat.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: frida am 17. Februar 2014, 20:48:24
Es ist ja im Normalfall durchaus gewollt, dass ein Zitat genau das wiedergibt, was auch zitiert werden wollte. Wie soll das Forumsprogramm unterscheiden, wann ein Zitat gewollt oder ungewollt ist. Es ist schon richtig, was Zwiebeltom schreibt, das Urheberrecht ist von Anfang an zu beachten. Punkt.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Viisi am 17. Februar 2014, 20:52:07
Es ist ja im Normalfall durchaus gewollt, dass ein Zitat genau das wiedergibt, was auch zitiert werden wollte. Wie soll das Forumsprogramm unterscheiden, wann ein Zitat gewollt oder ungewollt ist. Es ist schon richtig, was Zwiebeltom schreibt, das Urheberrecht ist von Anfang an zu beachten. Punkt.

Dann wäre es doch eigentlich schon ein überdenkenswerter Vorschlag wenn die 'Forumssoftware' ausschließlich Text zuließe beim Zitieren und keine 'Bilder' oder 'Links' etc.
Oder vielleicht anstatt Bild einfach [Bild] hinschreibt. Wer sich's anschauen will geht eben auf den Eintrag zurück.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Viisi am 17. Februar 2014, 20:54:24
Es ist doch müßig darüber zu diskutieren, wenn die Forensoftware nun mal nicht so funktioniert. Die Forenregeln sagen eindeutig was zum Posten von Bildern, an denen man nicht selbst das Copyright hat.

Müssig finde ich das nicht, denn diese (Sorry - meine das nicht so ;D ) Rechtsverdreher können dann auch demjenigen der das Zitat macht einen Strick drehen. Für den der das Bild eingestellt hat und seinen 'Irrtum' erkennt ist das problemlos - und nun???
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: zwerggarten am 17. Februar 2014, 20:56:51
und nun?

Einfach nix posten wo Du keine Rechte dran hast.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Zwiebeltom am 17. Februar 2014, 20:58:09
Na wie geschrieben - mit Anmeldung hast du die Forenregeln akzeptiert und die sind in der Hinsicht eindeutig. Da gibt's kein "Copyrightverletzung mal für ein paar Minuten, um ein Foto zu zeigen, ist okay".

Sorry, wenn das hart klingt. Du hast einen Fehler gemacht und möchtest jetzt alles revolutionieren, damit sowas möglichst gar nicht passieren kann.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Viisi am 17. Februar 2014, 20:59:34
und nun?

Einfach nix posten wo Du keine Rechte dran hast.

Sorry -zwerggarten - meine das ganz und gar nicht anzüglich - Du stehst auf der Leitung.

Wenn Du zitierst kannst Du dich nämlich nicht darauf berufen - denn zur Sorgfaltspflicht würde es nämlich auch gehören das was Du da zitierst zu prüfen :o
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Klio am 17. Februar 2014, 21:04:48
Ich wiederhole mich ungern. :-X
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: lubuli am 17. Februar 2014, 21:07:21
wenns nun aber mal passiert ist, kann man doch denjenigen, der zitiert hat, per pm darum bitten, das bild im zitat zu löschen. das geht nämlich.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Klio am 17. Februar 2014, 21:08:40
Gut zu wissen, Lubuli!
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Viisi am 17. Februar 2014, 21:08:48
Ich wiederhole mich ungern. :-X

Ich mich auch :-\

Und deshalb - - - versteht es als Tipp zur Reflektion :D
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Klio am 17. Februar 2014, 21:12:57
 ???
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: zwerggarten am 17. Februar 2014, 21:14:37
@ aku.ankka: troll dich! :P
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Viisi am 17. Februar 2014, 21:22:39
@ aku.ankka: troll dich! :P

Und deshalb - - - versteht es als Tipp zur Reflektion :D


Ich meine es aber so :'(

http://de.wikipedia.org/wiki/Irrtum_%28Begriffskl%C3%A4rung%29
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Klio am 17. Februar 2014, 21:24:41
Damit ich das auch verstehe - Du stellst hier ein Foto ein, auf das Du keine Rechte hast und gibst auch keine Quelle dazu an. Und wir sollen jetzt darüber reflektieren? ???
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Viisi am 17. Februar 2014, 21:33:00
Damit ich das auch verstehe - Du stellst hier ein Foto ein, auf das Du keine Rechte hast und gibst auch keine Quelle dazu an. Und wir sollen jetzt darüber reflektieren? ???

Nein - nicht darüber.

Vielleicht versteht es ihr es so:

Es gibt tatsächlich Handlungen die aus Irrtum begangen werden und die man 'heilen' kann.
Z.B. Dein Arbeitgeber 'vergißt' deine Sozialabgaben abzuführen - das ist eine Straftat. Allerdings bemerkt er den Irrtum und zahlt verspätet. Dann kann man ihn deshalb nicht nachträglich anklagen.

Du stellst ein Bild ein und bemerkst erst später, dass Du damit einen Fehler (Irrtum) gemacht hast und entfernst es. Jetzt kommt aber einer danach (d.h. der Tatbestand ist nicht mehr vorhanden) und mahnt Dich ab. Das geht nicht, da der Tatbestand ja nicht mehr vorhanden ist - Er hätte vorher kommen müssen (Ausnahme: Es ist ein Schaden entstanden den er nachweisen kann - nicht hypothetisch).

(Es nervt wirklich diese 'blöde Fingerzeigerei': "das Du keine Rechte". Es geht doch nicht um mich, sondern um die Frage die diesen Sachverhalt betrifft und eben gerade nicht nur um (m)einen (welchen ich ja gar nicht habe)).
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Bienchen99 am 17. Februar 2014, 21:37:18
hm, hast du nicht geschrieben...du hättest sowieso vorgehabt, das Bild zu entfernen.
Dann war es ja noch da, als du drauf hingewiesen worden bist, ode?

aber ist das denn jetzt nicht auch schnuppe, Bild ist raus, du weißt, das du das so nicht machen darfst. Punkt.

Was gibts da noch zu diskutieren?
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: frida am 17. Februar 2014, 21:39:10
Im Zweifel hätte ein Gericht zu entscheiden, ob dem Urheber ein Schaden entstanden ist. Denn theoretisch könnte das ja auch schon bei einer kurzen unberechtigten Nutzung geschehen sein. Wenn du ein Auto klaust und es nach 10 Minuten wieder zurückgibst, weil du eingesehen hast dass es unrecht ist, war es trotzdem Diebstahl. Wir wollen hier kein Risiko. Darüber muss man auch nicht weiter diskutieren.

Und noch zu der Frage mit dem Zitieren: ich bin keine Juristin, und weiß daher auch nicht, gegen wen sich etwaiger Ansprüche richten würden. Also ob der ursprüngliche Poster, oder aber der Zitierer, oder aber der Betreiber der Webseite belangt werden könnte. Ich habe zu einem solchen Fall noch kein Urteil gelesen. Wer Lust hat, kann ja mal danach googeln. Bis dahin gilt: Finger weg!
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Zausel am 17. Februar 2014, 21:44:39
... Und warum läßt sich das nicht einrichten, dass automatisch im 'Zitat' auch das Bild verschwindet?
Das hätte wirklich Sinn! ;D
Mir fällt auf, daß ich in letzter Zeit meine Schuhe immer schwerer anbekomme. Wenn das eine eingerichtet wird, dann könnte jemand bitte die Sftware so modifizieren, daß eine App mir die Schuhen an- und auszieht. Natürlich nur, wenn ich eingeloggt bin. Gäste sollten das schon allein können.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: lubuli am 17. Februar 2014, 21:49:33
aku.anka. ist ja gut und schön, darauf hinzuweisen, aber den meisten usern ist das alles längst bekannt. es gab hier mal tatsächlich strafe zu zahlen und seitdem passen die "forumswächter" (wir alle) auf.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Bienchen99 am 17. Februar 2014, 21:50:11
Zausel ;D ;D
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Viisi am 17. Februar 2014, 21:53:43
Also ich versuche es jetzt nochmal:

Wenn man hier im Beitrag ein Bild mit (img Bild img) einstellt dann verursacht das (so nennt man das) bei dem Server des Bildbesitzers 'Traffic'. Das heißt, dass es noch nicht einmal nur das Bild selbst ist, sondern dass der Server des Bildbesitzers Geld kostet und sein Traffic auch. Wenn der Traffic ungebührlich ausgenutzt wird weil immer wieder auf sein Bild zugegriffen wird kann es
Ersten sein, dass er zusätzlich dafür bezahlen muss
Zweitens sein, dass er gar nichts davon hat weil man nämlich nur das eine Bild und nicht die ganze Seite nutzt.

So, ein Forumsteilnehmer postet hier ein Bild und löscht es wieder - ok. Aber dadurch, dass im Zitat das Bild immer noch vorhanden ist entsteht auf dem Server des Besitzers weiterhin Traffic.

Sich jetzt zurücklehnen und ganz genüsslich zu behaupten: 'Dafür kann ich doch nichts - habe zitiert - der/die da ist dafür verantwortlich' funktioniert leider nicht.

Ich meine das gar nicht 'arrogant' oder so - aber schaut doch mal bitte über'n Tellerrand.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Zausel am 17. Februar 2014, 21:56:50
Zausel ;D ;D
Bienchen, Aku.Ankkas Anregung hat erreicht, daß ich keine Bilder mehr zitiere, von denen ich nicht die Rechte klar erkenne.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: lubuli am 17. Februar 2014, 21:59:48
wenns nun aber mal passiert ist, kann man doch denjenigen, der zitiert hat, per pm darum bitten, das bild im zitat zu löschen. das geht nämlich.

auch wenn ich mich ungern selbst zitiere, aber hier steht doch die lösung.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Zausel am 17. Februar 2014, 22:02:18
... Aber dadurch, dass im Zitat das Bild immer noch vorhanden ist entsteht auf dem Server des Besitzers weiterhin Traffic. ...
Meiner Meinung nach entsteht Traffic, wenn das Bild geholt wird. Ist es einmal kopiert, leuchtet mir nicht ein, daß da nochmals was passiert. ;D
 Erklärst du das bitte in einem anderen Faden? Dein Anliegen ist hier ausreichend deutlich geworden.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: frida am 17. Februar 2014, 22:10:36
Aku.anka, hast du meinen Beitrag #124 gelesen?
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Viisi am 17. Februar 2014, 22:22:13
Aku.anka, hast du meinen Beitrag #124 gelesen?

Klar - hab' ich gelesen. Aber es geht ja nicht um 'Gericht', sondern vorher zu vermeiden um nicht hinterher schlauer zu sein - Nicht jeder 'Versuch macht Kluch'

Nur ich bin hier dann auch der Meinung von Zausel mal ein Ende zu finden. Ich hoffe ich habe genügend Material zur Reflektion geben können und zum 'Thema schließen' ist's doch wohl zu früh, ne ;)
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: lonicera 66 am 17. Februar 2014, 22:45:50
Aku, ich verstehe Dein Problem nicht.

Wenn Du ein Zitat in Deinem Antwortfenster Einkopierst, hast Du auch die Möglichkeit das Ziitat zu bearbeiten.
Sprich: Bildzeile markieren (Rechtsklick) und entferenen.

Schon hast Du ein Zitat OHNE Bild und verletzt keine Urheberrechte... ;)


Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Hardy_whv am 17. Februar 2014, 22:52:58
Meiner Meinung nach entsteht Traffic, wenn das Bild geholt wird. Ist es einmal kopiert, leuchtet mir nicht ein, daß da nochmals was passiert.

Üblicherweise wird das Bild über einen Direktlink dargestellt. D.h. bei jedem einzelen Aufruf des Themas wird das Bild vom ursprünglichen Provider abgerufen. 1000 Leser, 1000 Aufrufe des Bilds (vom ursprünglichen Provider).

Das Behalten von Photos in Zitaten sollte sowieso vermieden werden. Welchen Nährwert hat das? Ich muss mir das Photo nicht nochmal in den Zitaten ansehen.


Gruß,

Hardy (http://www.hardyhuebener.de/_pics/smiley_hutab.gif)
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: lonicera 66 am 17. Februar 2014, 22:57:23
Ich muss mir das Photo nicht nochmal in den Zitaten ansehen.




Muß man ja auch nicht, es geht doch, s.o. :)

Wo ist das Problem, es gibt doch Anleitungen, wie man ein zitat bearbeitet...
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: frida am 17. Februar 2014, 22:59:26
Es ging um die Frage, was passiert, wenn jemand einen Beitrag mit Bild zitiert und dieses Bild urheberrechtlich geschützt ist und im ersten Beitrag bereits gelöscht wurde. Die Antwort darauf wissen wir aber nicht. Ich denke es reicht jetzt hier in diesem Thread.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Hardy_whv am 17. Februar 2014, 23:01:23
Muß man ja auch nicht, es geht doch, s.o. :)

Wo ist das Problem, es gibt doch Anleitungen, wie man ein zitat bearbeitet...

Ich habe keine Probleme mit dem Zitieren, ich ärgere mich aber über Zitate mit Bildern. Also über diejenigen, die Bilder in den Zitaten lassen. Ich hoffe, ich war jetzt verständlich.


Gruß,

Hardy (http://www.hardyhuebener.de/_pics/smiley_hutab.gif)
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Zausel am 18. Februar 2014, 00:39:30
Aku, ich verstehe Dein Problem nicht.

Wenn Du ein Zitat in Deinem Antwortfenster Einkopierst, hast Du auch die Möglichkeit das Ziitat zu bearbeiten.
Sprich: Bildzeile markieren (Rechtsklick) und entferenen.

Schon hast Du ein Zitat OHNE Bild und verletzt keine Urheberrechte... ;)
Er meint es anders rum. Er setzt das Bild mit fremden Rechten, bemerkt das und korrigiert seinen Irrtum. Inzwischen ist er zitiert worden: es ist dann die Pflicht des Verursachers, den zitierenden User zu informieren, der sich auf die Rechtmäßigkeit des Bildes verlassen hat.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Viisi am 18. Februar 2014, 11:15:18
.... es ist dann die Pflicht des Verursachers, den zitierenden User zu informieren, der sich auf die Rechtmäßigkeit des Bildes verlassen hat.

Zausel so ist das nicht richtig:
Bitte sorgfältig (!!!) durchlesen: Urteil
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Gartenplaner am 18. Februar 2014, 12:16:37
Also wenn ich einen Post mit Bild von irgendwem zitiert habe, der keine Rechte am Bild besaß, dieser das Bild in seinem eigenen Post löscht, aber mich nicht informiert (oder sogar sein Userprofil gelöscht hat inzwischen), dass eine Urheberrechtsverletzung vorliegt, dann mache ich mich auch der Urheberrechtsverletzung durch das Zitieren schuldig und bin belangbar dadurch ???
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: enigma am 18. Februar 2014, 12:45:33
Ja.
Vereinfacht gesagt: Unkenntnis schützt vor Strafe nicht.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Gartenplaner am 18. Februar 2014, 12:54:33
Oha
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: enigma am 18. Februar 2014, 13:00:08
Ich denke, das entspricht der sonst üblichen Vorgehensweise:

Wenn du von jemandem ein Fahhrad übernimmst, dass derjenige geklaut hatte, hängst du auch mit drin.
Wenn jemand dir einen gefälschten Geldschein andreht und du fliegst damit beim Bezahlen auf, bleibst du mindestens auf dem finanziellen Schaden sitzen.
Wieso sollte das bei einer Urheberrechtsverletzung anders sein?
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Viisi am 18. Februar 2014, 13:12:25
Ich denke, das entspricht der sonst üblichen Vorgehensweise:

Wenn du von jemandem ein Fahhrad übernimmst, dass derjenige geklaut hatte, hängst du auch mit drin.
Wenn jemand dir einen gefälschten Geldschein andreht und du fliegst damit beim Bezahlen auf, bleibst du mindestens auf dem finanziellen Schaden sitzen.
Wieso sollte das bei einer Urheberrechtsverletzung anders sein?

"Wenn du von jemandem ein Fahhrad übernimmst, dass derjenige geklaut hatte, hängst du auch mit drin." - Wenn Du hättest es erkennen können und müssen - Sorgfaltspflicht.
"Wenn jemand dir einen gefälschten Geldschein andreht und du fliegst damit beim Bezahlen auf, bleibst du mindestens auf dem finanziellen Schaden sitzen." - dito - Deshalb haben viele an der Kasse ein Prüfgerät.
Wieso sollte das bei einer Urheberrechtsverletzung anders sein? Eben - Sorgfaltspflicht.

Das heißt: Rechtsklick auf das zu zitierende Bild - Eigenschaften (z.B. bei Firefox: Grafikinfo anzeigen) - Wo befindet sich das Bild:
1) außerhalb von PUR - Folge: nicht mitzitieren (z.B.: http://up.picr.de/13235259kh.jpg)
2) innerhalb von PUR - Folge: nicht erkennbar ob fremde Rechte darauf liegen (könnten) - Unschuldsvermutung (z.B.: http://forum.garten-pur.de/attachments/Zausel.jpg)
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Gartenplaner am 18. Februar 2014, 14:49:56
@Aku.Ankka:
vielen Dank für den Hinweis! :o
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Mediterraneus am 18. Februar 2014, 15:29:21
Wie ist das denn, wenn ich selbst was fotografiere, einen Ausschnitt aus einem Buch z.B. oder eine Samentüte. Oder ein Pflanzenetikett?

Darf ich das hier zeigen?
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Viisi am 18. Februar 2014, 15:47:34
Wie ist das denn, wenn ich selbst was fotografiere, einen Ausschnitt aus einem Buch z.B. oder eine Samentüte. Oder ein Pflanzenetikett?

Darf ich das hier zeigen?

Also wenn Du ein Werbeplakat, einen Zeitungsausschnitt usw. photographierst, dann ist das schon der Versuch das 'Copyright' zu umgehen (denk mal an die Photokopierer - da ist eine Urheberrechteabgabe zu leisten). Allerdings ein Werbeplakat links und der Dom von Köln rechts das funktioniert :) - Es darf eben nicht der Hauptbestandteil sein.
Ein weiterer 'Grenzbereich' ist z.B. wenn Du mehrere Copyright-Bilder zu einer Collage zusammenfügst oder ein Copyright-Bild künstlerisch veränderst, dann entsteht ein 'neues' Copyrightwerk bei dem die Rechte bei Dir liegen. Allerdings muss es sich deutlich erkennbar um ein 'neues' Werk handeln - so tun als ob zählt da nicht.

Deine Frage dahingehend: Wenn Du z.B. eine Samentüte von 'xy' photographierst und dazu sagst: "Liebe Forumsmitglieder so sieht das auf der Samentüte aus", dann ist das keine Copyright-Verletzung.
Wenn Du z.B. eine Seite aus einem Buch oder Zeitung photographierst geht das nicht - da muß man sich leider die Mühe machen es abzutippen(schreiben).
Anmerkung: Das gleiche gilt für Copy&Paste im Internet - diese direkte Übertragung z.B. eines Rezeptes ist nicht erlaubt aber es abzuschreiben. Es muss dabei deutlich erkennbar sein, dass das 'Neue' nicht identisch ist mit dem 'Ursprung' (außer Du gibst die Quelle an).
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: knorbs am 18. Februar 2014, 16:04:29
meine meinung...wenn jemand ein foto hier zeigt ohne quellenangabe, dann impliziert das, dass der poster das nutzungsrecht daran besitzt, er ist also eigenverantwortlich. wenn dann jemand diese posting mit bild hier im forum zitiert dann darf er das, weil die postings hier so verwendet werden dürfen (s. nutzungsbedingungen). stellt sich die frage, welche anforderungen sind an einen user zu stellen, inwieweit er ohne weiteres erkennen können musste, dass das bild eine urheberrechtsverletzung darstellt. die schranken können so hoch nicht sein. beispiel..wenn jemand ein buchcover postet, dann erschließt sich für jeden ohne großen überlegungsaufwand, dass er kein urheberrecht daran hat (das hat der jeweilige verlag). wenn ich sowas als zitat wiederhole, dann wird sich das der zitierende genauso zurechnen lassen müssen wie derjenige, der es ursprünglich gepostet hat + im fall einer abmahnung dafür wahrscheinlich auch belangt werden können. wenn das aber ein x-beliebiges bild ist wie bei akku.anka (hab's selber nicht gesehen), dann kann der zitierende gutgläubig sein, weil postings von usern hier im forum eben so verwendet werden dürfen. bei der anmeldung haben wir die nutzungsrechte eingeschränkt an die forumsbetreiber abgetreten.

ich verstehe die ganze diskussion nicht, die aku.ankka hier losgetreten hat. zumal er noch der auslöser des ganzen war. eines war doch von anfang an klar...das bild gehörte ihm nicht + damit war auch klar, dass es gegen die nutzungsbedingungen bei pur verstoßen hat. das war's auch schon. alle möglichen folgen hat er selber zu vertreten, sei es wiederholung des bildes in folgezitaten, abmahnung, was auch immer.

was soll dieses lametieren um änderungswünsche in der forensoftware oder das herumgestochere in grenzbereichen des urheberrechts? wer fremde bilder hier einbindet hat die folgen zu tragen, ende der diskussion. wer meint er müsse dies ausloten soll bitte eine dicke brieftasche einstecken haben + die betreiber vor abmahnforderungen schützen + bitte das jammern nach so einem vorfall unterlassen, sondern dran denken...immer lächeln beim zahlen ;D 8) ;)
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: knorbs am 18. Februar 2014, 16:11:15
ach ja ...ich wäre vorsichtig bzgl. solcher aussagen tust du dies oder das "...dann ist das keine Copyright-Verletzung". es gilt was ich vorher gepostet habe...eigenverantwortlichkeit, dicke brieftasche, nicht lamentieren + immer lächeln beim zahlen.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Viisi am 18. Februar 2014, 16:20:29
ach ja ...ich wäre vorsichtig bzgl. solcher aussagen tust du dies oder das "...dann ist das keine Copyright-Verletzung". es gilt was ich vorher gepostet habe...eigenverantwortlichkeit, dicke brieftasche, nicht lamentieren + immer lächeln beim zahlen.

Ich wiederhole mich ungern. :-X

Ich mich auch :-\

Und deshalb - - - versteht es als Tipp zur Reflektion :D

"eigenverantwortlichkeit, dicke brieftasche, nicht lamentieren + immer lächeln beim zahlen."

Diese Haltung (der Schadenfreude) habe ich eben nicht, dass ich andere nicht auf etwas aufmerksam machen kann wo man m.M.n. einen Fehler vermeiden kann.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: knorbs am 18. Februar 2014, 16:30:41
schadenfreude? wo liest du da schadenfreude raus? ich habe möglichst kurz + prägnant versucht darzulegen wie das läuft bzw. laufen sollte, wenn man nicht seine eigenen bilder veröffentlicht + es zum treffen kommt. da muss mich auch kein anderer aufmerksam machen...ich weiss was ich tue, wenn ich bilder anderer benutze. du nicht?
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Viisi am 18. Februar 2014, 16:38:14
schadenfreude? wo liest du da schadenfreude raus?

Ein solcher Spruch:
eigenverantwortlichkeit, dicke brieftasche, nicht lamentieren + immer lächeln beim zahlen.

entbehrt jeglicher Empathie.

.. da muss mich auch kein anderer aufmerksam machen...ich weiss was ich tue, wenn ich bilder anderer benutze. du nicht?

Offensichtlich gibt es andere Forumsteilnehmer denen es nicht so gut geht wie Dir.
Oha
usw.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Zausel am 18. Februar 2014, 17:23:10
.... es ist dann die Pflicht des Verursachers, den zitierenden User zu informieren, der sich auf die Rechtmäßigkeit des Bildes verlassen hat.

Zausel so ist das nicht richtig:
Bitte sorgfältig (!!!) durchlesen: Urteil

Ich formuliere um:: ES SOLLTE JEDER HIER ALS SEINE PFLICHT ANSEHEN.
egal, welcher Quacksalber sich welchen Seim auch ausdenkt.

ich steige aus
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: fromme-helene am 18. Februar 2014, 17:37:51
Ein solcher Spruch:
eigenverantwortlichkeit, dicke brieftasche, nicht lamentieren + immer lächeln beim zahlen.

entbehrt jeglicher Empathie.

 ;D
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Mine am 18. Februar 2014, 19:56:58
es ist immer so lustig, wenn bei solchen Diskussionen zufällig gefundene Urteile aus dem Internet für die (Il)-Legalität des fraglichen Tuns herbeizitiert werden. Ausgang des eigentlichen Themas war die Bitte der Forenbetreiber, hier nicht wahllos Bilder zu posten, deren Urheberrechte fraglich sind, da diesbezüglich schon kostenpflichtige Abmahnungen wohl erfolgten. Insofern ist dies schlicht und ergreifend zu unterlassen - was gibt es da zu diskutieren?
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Conni am 18. Februar 2014, 21:32:28
schadenfreude? wo liest du da schadenfreude raus?

Ein solcher Spruch:
eigenverantwortlichkeit, dicke brieftasche, nicht lamentieren + immer lächeln beim zahlen.

entbehrt jeglicher Empathie.

.. da muss mich auch kein anderer aufmerksam machen...ich weiss was ich tue, wenn ich bilder anderer benutze. du nicht?

Offensichtlich gibt es andere Forumsteilnehmer denen es nicht so gut geht wie Dir.
Oha
usw.

Darf ich daran erinnern, dass Du es warst, der das Bild ohne Copyright eingestellt hat, wissentlich und mit dem "guten Vorsatz", es noch am selben Abend zu löschen?

Ich finde die Diskussion, die hier seit gestern Abend läuft, ziemlich trollig. Und ich weiß, dass man die lustige Variante mit d schreibt.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Beerenträume am 18. Februar 2014, 22:32:44
@Aku.Ankka
Ich bin zwar kein Urheberrechtsspezialist, habe aber vor 20 Jahren doch einige Erfahrungen im verwandten Wettbewerbsrecht gesammelt.
In einem solchen Bereich würde ich Laien immer davor warnen, irgendwelche Urteile aus dem Internet überzuinterpretieren. Meistens hört dann schon bei, die Klage wird abgewiesen, das tiefere Nachdenken auf. Bei einfachen Urteilen mag dies gehen, aber Unterlassungsansprüche unter Beteiligung von Dritten sind eben eher komplex aufgebaut.

Wenn ich es recht sehe, war deine eigentliche Idee wohl, bei einer kurzfristigen Verletzung kann mir nichts passieren, da Rechtsabteilungen und Rechtsanwälte außerhalb der Bürozeiten kurzfristige Rechtsverletzungen ja nicht mitbekommen. Wenn das aber die Idee ist, macht die spätere Löschung eines solchen Eintrags eine Wiederholungsgefahr mit Sicherheit nicht hinfällig.
Urheberrechtsverletzungen sind im privaten Bereich finanziell meistens noch verkraftbar, aber in einem geschäftlichen Bereich sind die Streitwerte für Laien im Regelfall nicht nachvollziehbar hoch. Dies beruht auf einem gewissen Wettbewerb der in Deutschland entscheidenden Oberlandesgerichtsbezirke, wer dazu tendiert zu einem anständigen Streitwert einem Antrag stattzugeben, der bekommt eben die meisten Verfahren. Außerdem werden natürlich zu diesem Streitwert auch die Gerichtskosten abgerechnet, warum sollte da ein Richter bei einem weiten Ermessensspielraum seine eigene Tätigkeit billig verkaufen wollen?
Wie gesagt, meine Kenntnisse sind seit 20 Jahren etwas eingerostet, aber für Laien, die sich zum Schlaumeier aufspielen wollen, ist dies ein denkbar ungeeignetes Feld. Ich habe selbst für die Verbreitung einer wahren Tatsache in einem Forum einmal zwei einstweilige Verfügungen einstecken müssen, im Hauptsacheverfahren sah das Landgericht die Sache zwar dann aus meiner Sicht richtig, aber der dann vorgeschlagene Vergleich ließ mich auf den Kosten der Verfügungsverfahren sitzen, das waren einige 1000 Euro.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Viisi am 18. Februar 2014, 22:39:26

Darf ich daran erinnern, dass Du es warst, der das Bild ohne Copyright eingestellt hat....

Da sich der Vorwurf nun schon mehrfach wiederholt, in dieser oder einer anderen Art und Weise.

Bescheidene Frage: Woher nimmst Du es bitteschön zu behaupten, dass das Bild von mir ohne Copyright war. Wenn ich Deine Aussage richtig verstehe sagst Du, dass das Bild von mir nicht hätte genutzt werden dürfen.
Ich finde das ganz und gar nicht i.O. Vermutungen als Tatsachen hinzustellen.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Beerenträume am 18. Februar 2014, 22:50:43

Darf ich daran erinnern, dass Du es warst, der das Bild ohne Copyright eingestellt hat....

Da sich der Vorwurf nun schon mehrfach wiederholt, in dieser oder einer anderen Art und Weise.

Bescheidene Frage: Woher nimmst Du es bitteschön zu behaupten, dass das Bild von mir ohne Copyright war. Wenn ich Deine Aussage richtig verstehe sagst Du, dass das Bild von mir nicht hätte genutzt werden dürfen.
Ich finde das ganz und gar nicht i.O. Vermutungen als Tatsachen hinzustellen.

Wenn du das Bild selbst aufgenommen hättest oder eine Lizenzvereinbarung mit dem Urheber oder Nutzungsberechtigten hättest, hättest du wahrscheinlich diese Diskussion nicht eröffnet.
Deine Ausgangsfrage zielte doch in diese Richtung, dann kann man sich auch nicht empört geben, wenn man beim Wort genommen wird. Lies mal dein Posting 103. Dich interessierte die ganze Ausgangsfrage exakt nur für den Fall, dass du gerade kein Recht an dem Bild hast.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Viisi am 18. Februar 2014, 23:10:35
Wenn du das Bild selbst aufgenommen hättest oder eine Lizenzvereinbarung mit dem Urheber oder Nutzungsberechtigten hättest, hättest du wahrscheinlich diese Diskussion nicht eröffnet.

Weshalb schreibst Du denn im Konjunktiv?

Deine Ausgangsfrage zielte doch in diese Richtung, dann kann man sich auch nicht empört geben, wenn man beim Wort genommen wird.

Ich habe und hatte nicht das Problem der Ausgangsfrage (#99). Offensichtlich scheint es niemanden zu interessieren, dass diese Tatsache nicht vorliegt die mir hier untergeschoben wird. Ich habe keinen Beitrag mit Bild erstellt der dann mit Bild zitiert wurde.

Lies mal dein Posting 103. Dich interessierte die ganze Ausgangsfrage exakt nur für den Fall, dass du gerade kein Recht an dem Bild hast.

Und nocheinmal: Ich habe keinen Beitrag mit Bild erstellt der dann mit Bild zitiert wurde.


Mir ist eben nur eingefallen, nachdem ich ein von mir eingestelltes Bild wieder entfernt habe, dass ich viele Beiträge schon gesehen habe bei denen mit Bild zitiert wurde, also es vorgekommen ist....
.... und genau aus diesem Grund wollte ich darauf hinweisen .....
  ...... dass das durchaus zu einem Problem führen könnte (Konjunktiv!!!)

Verstehen kann ich nicht wieso manche es sich so leicht machen einfach voreingenommen und präjudikativ dahingehend zu argumentieren ich wollte hier einen von mir fabrizierten Fehler in einem Beitrag mit Zitat eines anderen korrigieren.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Gartenplaner am 18. Februar 2014, 23:35:51
Also,
völlig losgelöst davon, dass Aku.Ankka die Frage aufgeworfen hat und aus welchem Anlass heraus - das hat doch ziemlich weitreichende Implikationen find ich.

Irgendein Forumsmitglied, setzen wir voraus, unwissentlich, postet ein Bild, das das Urheberrecht verletzt (viele denken da immer noch nicht weiter drüber nach).
Dann wird der oder diejenige nach einer Weile darauf hingewiesen, weil es irgendwem aufgefallen ist, und löscht das Bild wieder.

In der Zwischenzeit hat jemand anderes den Post, oder sogar nur das Bild aus dem Post, als Zitat in einem ganz anderen Thread gesetzt, weil es dazu grad so gut passte.

Nun müsste der/die ürsprüngliche Schreiber das erstmal mitbekommen haben und dann den Zitierer ebenfalls zum Löschen auffordern.
Vielleicht ist der/die ursprüngliche Schreiber aber schon gar nicht mehr Forumsmitglied in der Zwischenzeit.

Dennoch begeht so der Zitierer eine Urheberrechtsverletzung!?!?!
Und zwar egal, ob er implizit angenommen hat, dass jemand, der hier Bilder ohne besondere Kennzeichnung postet, die Rechte an dem Bild hat.
Ich finde schon, daß man das wissen sollte, auch wenn die Wahrscheinlichkeit...hmm...gering ist, dass sowas vorkommen könnte :-X
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Beerenträume am 18. Februar 2014, 23:44:06


Und nocheinmal: Ich habe keinen Beitrag mit Bild erstellt der dann mit Bild zitiert wurde.


Mir ist eben nur eingefallen, nachdem ich ein von mir eingestelltes Bild wieder entfernt habe, dass ich viele Beiträge schon gesehen habe bei denen mit Bild zitiert wurde, also es vorgekommen ist....
.... und genau aus diesem Grund wollte ich darauf hinweisen .....
  ...... dass das durchaus zu einem Problem führen könnte (Konjunktiv!!!)

Verstehen kann ich nicht wieso manche es sich so leicht machen einfach voreingenommen und präjudikativ dahingehend zu argumentieren ich wollte hier einen von mir fabrizierten Fehler in einem Beitrag mit Zitat eines anderen korrigieren.
Zitat

Du hattest schon mehrfach betont, dass du ein Bild benutzt hattest und es später lieber entfernt hast. Um die Frage, ob du hierbei zitiert wurdest, ging es mir erkennbar nicht.

Ein Fotos ist im übrigen auch nur ein Beispiel für eine Rechtsverletzung, ich hatte einmal in einem anderen Forum einen Gewerbetreibenden, der sich in Verärgerung kritisch zur Konkurrenz einließ, umgehend zitiert, den eigenen Beitrag hätte er wahrscheinlich in einer halben Stunde gelöscht, so stand die Rechtsverletzung dann für längere Zeit im Raum.
Im übrigen ist der Vorwurf, fremde Bilder, die irgendjemand ins Internet eingestellt hat, zu nutzen, nun wahrlich nicht ehrenrührig. Ich habe hier in dem Forum auch vor kurzem irgendein Foto aus einer chinesischen Provinzzeitung verwandt und nach Hinweis gelöscht.
Deine Beiträge zum Bereich Garten finde ich gut, diese Diskussion führt aber leider zu nichts. Wenn du andere Nutzer auf ein OLG Urteil hinweist, lies es doch bitte. Bei Garten pur wird unter Beteiligung von Moderatoren diskutiert, das ist ja nicht dasselbe, als ob bei irgendeinem Social Network irgendjemand ein Foto einstellt, bei dem dann möglicherweise Rechte verletzt wurden.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Viisi am 19. Februar 2014, 00:04:10
@Beerenträume
Ein OLG Urteil das in der Begründung sich auf ein Urteil des rechtsprechenden BGH bezieht, also entsprechenden Charakter hat.

(L)EGAL:
Ich beziehe mich auf meinen Beitrag #133

und freue mich wenn kein 'Nachzügler' mehr kommt ;D
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Beerenträume am 19. Februar 2014, 00:40:06
@Beerenträume
Ein OLG Urteil das in der Begründung sich auf ein Urteil des rechtsprechenden BGH bezieht, also entsprechenden Charakter hat.

(L)EGAL:
Ich beziehe mich auf meinen Beitrag #133

und freue mich wenn kein 'Nachzügler' mehr kommt ;D

Jetzt wird es wirklich absurd, die Entscheidung des Bundesgerichtshofs betraf einen News Ticker, bei dem sich Fragen einer Prüfpflicht natürlich ganz anders stellen. Für mich ist die Diskussion hiermit beendet, wenn Du tatsächlich meinst, Dich in einem Gebiet, was erkennbar von Einzelfallabwägungen zur Zumutbarkeit von Prüfpflichten abhängt, als offenkundiger Laie rechtlich raushängen zu können, nur zu.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Viisi am 19. Februar 2014, 00:56:55
@Beerenträume
Ein OLG Urteil das in der Begründung sich auf ein Urteil des rechtsprechenden BGH bezieht, also entsprechenden Charakter hat.

(L)EGAL:
Ich beziehe mich auf meinen Beitrag #133

und freue mich wenn kein 'Nachzügler' mehr kommt ;D

Jetzt wird es wirklich absurd, die Entscheidung des Bundesgerichtshofs betraf einen News Ticker, bei dem sich Fragen einer Prüfpflicht natürlich ganz anders stellen. Für mich ist die Diskussion hiermit beendet, wenn Du tatsächlich meinst, Dich in einem Gebiet, was erkennbar von Einzelfallabwägungen zur Zumutbarkeit von Prüfpflichten abhängt, als offenkundiger Laie rechtlich raushängen zu können, nur zu.

Nicht nur die Überschrift lesen:

Randnummer 11, Randnummer 18

Ich hoffe es geht jetzt nicht um's letzte Wort ;)
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Beerenträume am 19. Februar 2014, 01:47:45
@Beerenträume
Ein OLG Urteil das in der Begründung sich auf ein Urteil des rechtsprechenden BGH bezieht, also entsprechenden Charakter hat.

(L)EGAL:
Ich beziehe mich auf meinen Beitrag #133

und freue mich wenn kein 'Nachzügler' mehr kommt ;D

Jetzt wird es wirklich absurd, die Entscheidung des Bundesgerichtshofs betraf einen News Ticker, bei dem sich Fragen einer Prüfpflicht natürlich ganz anders stellen. Für mich ist die Diskussion hiermit beendet, wenn Du tatsächlich meinst, Dich in einem Gebiet, was erkennbar von Einzelfallabwägungen zur Zumutbarkeit von Prüfpflichten abhängt, als offenkundiger Laie rechtlich raushängen zu können, nur zu.

Nicht nur die Überschrift lesen:

Randnummer 11, Randnummer 18

Ich hoffe es geht jetzt nicht um's letzte Wort ;)

In der Rn. 18 der BGH Entscheidung VI ZR 144/11 steht genau das, was ich geschrieben habe. Es ist eine Einzelfallabwägung zur Zumutbarkeit von Prüfpflichten. Du hast erkennbar keinerlei juristische Ausbildung, und es ist immer eine Sache, irgendetwas daherzureden, oder auch im Regressfall dafür geradezustehen.
Es ist nämlich eine ganz andere Sache, irgendjemanden zu raten, eine Unterlassungserklärung - weil angeblich nicht geschuldet - nicht abzugeben, und zwei Tage später kommt der Gerichtsvollzieher mit der Zustellung der einstweiligen Verfügung. Das gibt dann immer ein schönes Gespräch mit dem Mandanten. Aber das ist die Realität und die Praxis, und nicht das, was Du dir so zusammendenkst. Von meiner Ausbildung bei der Wettbewerbskammer und dem Wettbewerbssenat in Hamburg kenne ich etwas die Praxis, als Anwalt war ich auch noch vor 20 Jahren mit solchen Sachen befasst, und mein Rat geht aus meiner Erinnerung eher dahin, lieber vorsichtig zu sein. Wenn man vom Sachverhalt 100 Prozent mit einer aktuellen Entscheidung des Bundesgerichtshofes übereinstimmt, dann ist man eigentlich auf der sicheren Seite, aber so ist die Realität meistens nicht, irgendwas liegt fast immer anders. Man muss einfach das Verhältnis von dem eigenen wirtschaftlichen Nutzen zu dem möglichen eigenen wirtschaftlichen Schaden sehen. Und das ist leider im Wettbewerbsrecht und Urheberrecht für einen privaten Verletzer denkbar ungünstig.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: knorbs am 19. Februar 2014, 09:55:28
jetzt seh's doch ein aku.ankka, dass du im umgang mit direkteinbindungen von bildern aus dem internet vorsichtiger sein musst. ich erinnere dich, dass du letztens im stauden-forum in einem thread ein großes animiertes gif als geburtstagsgruß per image-tag direkt von einer anderen website eingebunden hast. ich habe dort mal nachgesehen + ohne großen suchaufwand folgendes gefunden: "Ferner ist es untersagt, irgend etwas zu verlinken." ::) streite das nicht ab, ich hab dein posting gesichert.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: fromme-helene am 19. Februar 2014, 10:04:55
::) streite das nicht ab, ich hab dein posting gesichert.

Oller Spaßverderber. :(
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Gartenplaner am 19. Februar 2014, 10:07:19
Mir scheint, hier wird der Überbringer einer schlechten Nachricht stellvertretend zur Verantwortung gezogen...
Und auch ganz egal, ob Aku.Ankka selber das in der Fragestellung aufgeworfene Problem unterlaufen ist, so hat es doch für alle Forumsnutzer Bedeutung und jeder sollte es wissen - Zausel hats begriffen:

..., Aku.Ankkas Anregung hat erreicht, daß ich keine Bilder mehr zitiere, von denen ich nicht die Rechte klar erkenne.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Gartenlady am 19. Februar 2014, 10:12:39
Mir scheint, hier wird der Überbringer einer schlechten Nachricht stellvertretend zur Verantwortung gezogen...
Und auch ganz egal, ob Aku.Ankka selber das in der Fragestellung aufgeworfene Problem unterlaufen ist, so hat es doch für alle Forumsnutzer Bedeutung und jeder sollte es wissen - Zausel hats begriffen:

..., Aku.Ankkas Anregung hat erreicht, daß ich keine Bilder mehr zitiere, von denen ich nicht die Rechte klar erkenne.

Den Eindruck habe ich auch, obwohl die schlechte Nachricht allerseits bekannt sein dürfte. Ich habe aber nicht geahnt, dass es auch verboten sein könnte, Bilder zu verlinken, wie knorbs oben schreibt.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Zwiebeltom am 19. Februar 2014, 10:13:10
Meines Erachtens ging es im Großteil der Diskussion nicht um das Überbringen einer schlechten Nachricht, sondern darum wie versucht wurde, nach einem bewussten Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen des Forums, vom eigentlichen Problem abzulenken. Conni hat genau das gestern erkannt und prägnant auf den Punkt gebracht.


Darf ich daran erinnern, dass Du es warst, der das Bild ohne Copyright eingestellt hat, wissentlich und mit dem "guten Vorsatz", es noch am selben Abend zu löschen?

Ich finde die Diskussion, die hier seit gestern Abend läuft, ziemlich trollig. Und ich weiß, dass man die lustige Variante mit d schreibt.


Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Gartenplaner am 19. Februar 2014, 10:17:43
Hm...
und die "Unwissenden" dürfen dann ins Verderben laufen?
Ich wusste nicht, dass das Zitieren eines urheberrechtsverletzenden Bildes, von dem man nicht wußte, das es das ist (und möglicherweise nicht darauf hingewiesen wird) einen selber zum Urheberrechtsverletzer macht und bin ganz froh, das jetzt erfahren zu haben - egal was der Anlass dafür sein mag.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Gartenlady am 19. Februar 2014, 10:20:51
Bewusst das Copyright zu verletzten in der Absicht das wieder rückgängig zumachen, finde ich allerdings auch völlig daneben.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Mediterraneus am 19. Februar 2014, 10:20:58
Man mag ja gar nichts mehr posten :o:-\

Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: enigma am 19. Februar 2014, 10:23:14
Ich gehe damit seit Langem ganz pragmatisch um: Wenn ich einen Beitrag zitiere, in dem ein Bild eingebunden war, so entferne ich im Zitat das Bild bzw. die Einbindung. Dass ich damit in punkto Urheberrecht auf der sicheren Seite bin, ist nur ein angenehmer Nebeneffekt: Ich finde, es stört, wenn in einem Thread dauernd dasselbe Foto wieder auftaucht.
Es reicht doch, wenn es in dem Beitrag zu sehen ist, in dem es zuerst gebracht wurde.

Jeder kann es dort über den Link zu dem Beitrag schnell finden, und wenn es dort gelöscht wurde wegen eines Copyrightproblems, muss ich meine Beiträge nicht deshalb nachträglich wieder ändern.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Mediterraneus am 19. Februar 2014, 10:25:34
Schon.
Wenn aber der Beitrag 3 Seiten weiter vorne war, finde ich es nicht schlecht, wenn das Foto dabei ist.

Aber "auf Nummer sicher" sollte man das echt so machen.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: enigma am 19. Februar 2014, 10:27:28
Schon.
Wenn aber der Beitrag 3 Seiten weiter vorne war, finde ich es nicht schlecht, wenn das Foto dabei ist.

Aber "auf Nummer sicher" sollte man das echt so machen.

Hä? Wenn ich den Beitrag mit "quote" zitiere, musst du doch bloß drauf klicken, und schon bist du dort.

Ein Beispiel:

Test

Na bitte, geht doch! :D




Mit einem Rechtsklick "Als Hintergrund-Tab öffnen" bleibt sogar der aktuelle Beitrag, den du gerade liest, offen, und der zitierte öffnet sich in einem neuen Tab.

Macht wenig Arbeit, vermeidet Probleme, sorgt für lesbare Threads, die nicht mit redundanten Fotos aufgebläht werden.
 
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Viisi am 19. Februar 2014, 10:30:56
jetzt seh's doch ein aku.ankka, dass du im umgang mit direkteinbindungen von bildern aus dem internet vorsichtiger sein musst. ich erinnere dich, dass du letztens im stauden-forum in einem thread ein großes animiertes gif als geburtstagsgruß per image-tag direkt von einer anderen website eingebunden hast. ich habe dort mal nachgesehen + ohne großen suchaufwand folgendes gefunden: "Ferner ist es untersagt, irgend etwas zu verlinken." ::) streite das nicht ab, ich hab dein posting gesichert.

Wenn schon, dann bitte komplett zitieren und nicht nur den Dir passenden Teil und auch noch einzelne Wörter daraus ohne Kenntlichmachung entfernen bzw. den Text abändern - noch dazu ohne Quellenangabe:
Richtig steht dort:
"Ach ja das verlinken von der Page ist verboten, ihr könnt sie aber speichern und auf eure Webseite hochladen( aber bitte nicht ganze Seiten). Noch mehr Informationen findet Ihr im Impressum, bis denne mal "
(hexenkessel-666.grafikkreators.de/grosse_smileys_seiten/grosse_smiley_geburtstag.htm)

Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Mediterraneus am 19. Februar 2014, 10:31:18
Ich gehe lediglich idiotensicher auf "Antwort mit Zitat". Manchmal ist das Bild dabei, manchmal nicht.

Und ich denke, ich bin da nicht allein mit meiner EDV-Naivität :-\
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Gartenplaner am 19. Februar 2014, 10:32:00
Da viele ja nichtmal auf Links klicken, die gepostet werden, kann ich schon nachvollziehen, dass man gerne einfach ein Bild zitiert, auf das man sich bezieht - bei den Helleboren oder Galanthen kann dazwischen viel passieren ;D
Wenn man da nur ein blaues Zitatfeld ohne "Inhalt" postet, weil man ein Blütenfoto nicht zitieren will und schreibt, dass man sich auf die Blüte aus dem Zitat bezieht, ists schon umständlicher...

Nein, bist du definitiv nicht Mediterraneus, ich habs auch bisher immer so gemacht :-\
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: enigma am 19. Februar 2014, 10:33:20
Ich gehe lediglich idiotensicher auf "Antwort mit Zitat". Manchmal ist das Bild dabei, manchmal nicht.

Und ich denke, ich bin da nicht allein mit meiner EDV-Naivität :-\

Dann lern halt, in einem Zitat den Teil zu entfernen, durch den das Bild aufgerufen wird. Ist doch nicht schwer.

Oder lass' es bleiben, mir ist das egal. Aber dann halt dich im Ernstfall an knorbs Vorgabe.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Gartenplaner am 19. Februar 2014, 10:35:17
Wenn man mal weiß, was problematisch ist und was nicht, kann man sich auch dran halten - vorher nicht ::)
Was ja aber dennoch nicht vor Strafe schützt.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: knorbs am 19. Februar 2014, 10:35:20
Ich habe aber nicht geahnt, dass es auch verboten sein könnte, Bilder zu verlinken, wie knorbs oben schreibt.

du kannst auf andere bilder verlinken aber nicht mit dem image-tag (http://forum.garten-pur.de/YaBBImages/img.gif) (bild direkteinbindung) sondern als textlink mit dem url-tag (http://forum.garten-pur.de/YaBBImages/url.gif)
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Nina am 19. Februar 2014, 10:36:09
jetzt seh's doch ein aku.ankka, dass du im umgang mit direkteinbindungen von bildern aus dem internet vorsichtiger sein musst. ich erinnere dich, dass du letztens im stauden-forum in einem thread ein großes animiertes gif als geburtstagsgruß per image-tag direkt von einer anderen website eingebunden hast. ich habe dort mal nachgesehen + ohne großen suchaufwand folgendes gefunden: "Ferner ist es untersagt, irgend etwas zu verlinken." ::) streite das nicht ab, ich hab dein posting gesichert.

Wenn schon, dann bitte komplett zitieren und nicht nur den Dir passenden Teil und auch noch einzelne Wörter daraus ohne Kenntlichmachung entfernen bzw. den Text abändern - noch dazu ohne Quellenangabe:
Richtig steht dort:
"Ach ja das verlinken von der Page ist verboten, ihr könnt sie aber speichern und auf eure Webseite hochladen( aber bitte nicht ganze Seiten). Noch mehr Informationen findet Ihr im Impressum, bis denne mal "
(http://hexenkessel-666.grafikkreators.de/grosse_smileys_seiten/grosse_smiley_geburtstag.htm)



Aku Ankka, jetzt reicht es mir aber langsam!! >:(

Das war zwar nicht vollständig zitiert, aber Du hattest es direkt eingebunden, was nicht erlaubt war.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Mine am 19. Februar 2014, 10:38:50
Aku-Anka, dieser Seite ist sogar zu entnehmen, dass der Betreiber nicht die Rechte an diesen Smilies hat (steht nicht in dem von Dir geposteten Link, sondern in einem anderen Bereich der HP, aber den hast Du wohl nicht gelesen...). Insofern sollte man da mehr als vorsichtig sein!!
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: sarastro am 19. Februar 2014, 10:40:03
Ich gehe lediglich idiotensicher auf "Antwort mit Zitat". Manchmal ist das Bild dabei, manchmal nicht.

Und ich denke, ich bin da nicht allein mit meiner EDV-Naivität :-\
Ich mache es genau so. Wenn allerdings das Bild eines anderen dabei ist, dürfte die Welt auch nicht untergehen, denn derjenige hat es ja weiter oben schon einmal gepostet. Ich klau ja nichts, sondern bleibe hier im Forum. Oder ist selbst dieses nicht rechtens?
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Viisi am 19. Februar 2014, 10:45:38
Aku-Anka, dieser Seite ist sogar zu entnehmen, dass der Betreiber nicht die Rechte an diesen Smilies hat (steht nicht in dem von Dir geposteten Link, sondern in einem anderen Bereich der HP, aber den hast Du wohl nicht gelesen...). Insofern sollte man da mehr als vorsichtig sein!!

Da steht:
"Diese Homepage ist nicht kommerzieller Art. Die Autoren sind bestrebt, die Urheberrechte der verwendeten Grafiken und Texte zu beachten.
Falls Sie der Meinung sind oder vermuten, dass auf der Webseite der Autoren eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie es mir bitte umgehend mit, damit zügig Abhilfe geschaffen werden kann. Sie können hierzu unser Kontaktformular benutzen"
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Gartenplaner am 19. Februar 2014, 10:45:40
@sarastro:
...
das Zitieren eines urheberrechtsverletzenden Bildes, von dem man nicht wußte, das es das ist (und möglicherweise nicht darauf hingewiesen wird) einen selber zum Urheberrechtsverletzer macht ...
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Mediterraneus am 19. Februar 2014, 10:50:08
Sarastro,

Willkommen im Club ;D
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Mine am 19. Februar 2014, 10:50:51
Aku-Anka, dieser Seite ist sogar zu entnehmen, dass der Betreiber nicht die Rechte an diesen Smilies hat (steht nicht in dem von Dir geposteten Link, sondern in einem anderen Bereich der HP, aber den hast Du wohl nicht gelesen...). Insofern sollte man da mehr als vorsichtig sein!!

Da steht:
"Diese Homepage ist nicht kommerzieller Art. Die Autoren sind bestrebt, die Urheberrechte der verwendeten Grafiken und Texte zu beachten.
Falls Sie der Meinung sind oder vermuten, dass auf der Webseite der Autoren eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie es mir bitte umgehend mit, damit zügig Abhilfe geschaffen werden kann. Sie können hierzu unser Kontaktformular benutzen"

Du willst wohl tatsächlich nur das zitieren, was Dir gerade passt, oder ;)

Bitte in dem nachfolgenden Link lesen!!

http://hexenkessel-666.grafikkreators.de/Seiten/gif.htm


Hallo, die Seite die ganzen Gif`s habe ich zufällig in den weiten des Internts gefunden, das Copyright bleibt beim jeweiligen Künstler, da ich sie nicht erstellt habe, sondern hier nur eingestellt für euch zur Ansicht.

Ach ja das verlinken von der Page ist verboten.


aber sicher wirst Du jetzt noch einen weiteren, Dir mehr genehmen Link posten.... :-X
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Viisi am 19. Februar 2014, 10:50:59
jetzt seh's doch ein aku.ankka, dass du im umgang mit direkteinbindungen von bildern aus dem internet vorsichtiger sein musst. ich erinnere dich, dass du letztens im stauden-forum in einem thread ein großes animiertes gif als geburtstagsgruß per image-tag direkt von einer anderen website eingebunden hast. ich habe dort mal nachgesehen + ohne großen suchaufwand folgendes gefunden: "Ferner ist es untersagt, irgend etwas zu verlinken." ::) streite das nicht ab, ich hab dein posting gesichert.

Wenn schon, dann bitte komplett zitieren und nicht nur den Dir passenden Teil und auch noch einzelne Wörter daraus ohne Kenntlichmachung entfernen bzw. den Text abändern - noch dazu ohne Quellenangabe:
Richtig steht dort:
"Ach ja das verlinken von der Page ist verboten, ihr könnt sie aber speichern und auf eure Webseite hochladen( aber bitte nicht ganze Seiten). Noch mehr Informationen findet Ihr im Impressum, bis denne mal "
(http://hexenkessel-666.grafikkreators.de/grosse_smileys_seiten/grosse_smiley_geburtstag.htm)



Aku Ankka, jetzt reicht es mir aber langsam!! >:(

Das war zwar nicht vollständig zitiert, aber Du hattest es direkt eingebunden, was nicht erlaubt war.


Sorry, da steht, dass das Verlinken der Page nicht erlaubt ist, aber nicht das Einbinden des *.gif
In meinem Post #179 habe ich lediglich die Quellenangabe gesetzt und diese werde ich nun so ändern, dass es kein Link mehr ist.
 
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Zwiebeltom am 19. Februar 2014, 10:52:15
Aku-Anka, dieser Seite ist sogar zu entnehmen, dass der Betreiber nicht die Rechte an diesen Smilies hat (steht nicht in dem von Dir geposteten Link, sondern in einem anderen Bereich der HP, aber den hast Du wohl nicht gelesen...). Insofern sollte man da mehr als vorsichtig sein!!

Da steht:
"Diese Homepage ist nicht kommerzieller Art. Die Autoren sind bestrebt, die Urheberrechte der verwendeten Grafiken und Texte zu beachten.
Falls Sie der Meinung sind oder vermuten, dass auf der Webseite der Autoren eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie es mir bitte umgehend mit, damit zügig Abhilfe geschaffen werden kann. Sie können hierzu unser Kontaktformular benutzen"

Dieser Text bedeutet klar ausgedrückt:
"Wir haben keine Ahnung, wer das Urheberrecht hat, verwenden fremde Grafiken und Texte aber einfach mal. Wer das beanstandet oder etwas dazu sagen will, soll Kontakt aufnehmen."
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Nina am 19. Februar 2014, 10:57:07
Sorry, da steht, dass das Verlinken der Page nicht erlaubt ist, aber nicht das Einbinden des *.gif
In meinem Post #179 habe ich lediglich die Quellenangabe gesetzt und diese werde ich nun so ändern, dass es kein Link mehr ist.
 

Du hattest in dem von Knorbs genannten Thread (der entfernt aber von uns archiviert wurde) das Bild direkt eingebunden.

Aber ich gebe es jetzt auf. >:( Ich glaube Du hast einfach Langeweile.

Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Viisi am 19. Februar 2014, 11:05:29

Aber ich gebe es jetzt auf. >:( Ich glaube Du hast einfach Langeweile.


Aufgeben ???

Das wollte ich schon dreimal:
Beitrag #133
Beitrag #164 (http://forum.garten-pur.de/index.php?action=display;board=53;threadid=20681;start=150#msg2105884)
Beitrag #166

und hoffe darauf dass es jetzt mal endlich klappt.

UND bitte darum, dass Nachzügler, falls Sie an weiterer Diskussion interessiert sind ein eigenes Thema eröffnen in dem dazu gehörenden Themenforum und sich dann bitte selbst freiwillig als Zielscheibe zur Verfügung stellen.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: enigma am 19. Februar 2014, 11:10:32
Ich gehe lediglich idiotensicher auf "Antwort mit Zitat". Manchmal ist das Bild dabei, manchmal nicht.

Und ich denke, ich bin da nicht allein mit meiner EDV-Naivität :-\
Ich mache es genau so. Wenn allerdings das Bild eines anderen dabei ist, dürfte die Welt auch nicht untergehen, denn derjenige hat es ja weiter oben schon einmal gepostet. Ich klau ja nichts, sondern bleibe hier im Forum. Oder ist selbst dieses nicht rechtens?

Wie gesagt: Es stört das Lesen, wenn man zwischen wiederholt kopierten Bildern den jeweils neuen Text suchen muss, der in der Regel nur einen kleinen Teil des Platzes einnimmt, den das betreffende Bild braucht.

Insofern wäre es schön, sich auch mal von der Rechtsfrage zu lösen. ::)
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: knorbs am 19. Februar 2014, 11:11:17
Richtig steht dort:
"Ach ja das verlinken von der Page ist verboten, ihr könnt sie aber speichern und auf eure Webseite hochladen

Sorry, da steht, dass das Verlinken der Page nicht erlaubt ist, aber nicht das Einbinden des *.gif

der unterschied ist ja wohl klar (hervorhebungen von mir) + du kennst den auch. ein bisschen provozierend ist dein verhalten schon...der text in deinem avatar scheint programm zu sein "DO IT FAGGOTT!"? hast du dein avatar selbst gebastelt oder aus dem inet "besorgt"?
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: planwerk am 19. Februar 2014, 11:17:30
Hier, irgendwo kopiert und verändert vermute ich.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Gartenplaner am 19. Februar 2014, 12:28:25
...
Wie gesagt: Es stört das Lesen, wenn man zwischen wiederholt kopierten Bildern den jeweils neuen Text suchen muss, der in der Regel nur einen kleinen Teil des Platzes einnimmt, den das betreffende Bild braucht.

Insofern wäre es schön, sich auch mal von der Rechtsfrage zu lösen. ::)

Manche fühlen sich davon gestört, andere finden es sehr nützlich.
Ich finde die Rechtsfrage wesentlich bedeutsamer, da sie unangenehmere Folgen haben kann, als nur sich beim Lesen gestört zu fühlen.

Und als Trost wird das Zitieren von Bildern ja dadurch abnehmen, dass die paar hier, die das rechtliche Problem um zitierte Bilder unklaren Ursprungs für den Zitierer zwischen den Vorwurfs- und Verteidigungsposts herausgefiltert haben, es in Zukunft wohl vermeiden werden.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: frida am 19. Februar 2014, 13:48:12
Nochmal eine Zusammenfassung:

Wir als Forumsbetreiber können und wollen kein Risiko in Sachen Urheberrechtsverletzungen eingehen und warnen jeden User vor Leichtfertigkeit in diesen Dingen. Zu verantworten in finanzieller und juristischer Hinsicht hat eine Urheberrechtsverletzung derjenige, der sie begeht. Inwieweit ein Gericht heute oder in Zukunft einem User die Veranwortung dafür zuweisen könnte, die Herkunft von Inhalten zu überprüfen, bevor sie z.B. zitiert werden, können wir nicht ermessen. Wir wollen deshalb auch keine weiteren juristischen Eventualitäten und Spitzfindigkeiten diskutieren, dafür sind wir nicht qualifiziert.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: fromme-helene am 19. Februar 2014, 13:58:13
Man mag ja gar nichts mehr posten :o:-\

 :-X
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: martina 2 am 19. Februar 2014, 14:21:03
nee, ne ::)
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Mediterraneus am 19. Februar 2014, 15:04:53
Man mag ja gar nichts mehr posten :o:-\

 :-X

Hast du überhaupt meine Erlaubnis, mich zitieren zu dürfen? ;)
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: zwerggarten am 19. Februar 2014, 16:18:52
siehe nutzungsbedingungen. ;)
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: sarastro am 20. Februar 2014, 08:34:19
Man mag ja gar nichts mehr posten :o:-\

 :-X

Hast du überhaupt meine Erlaubnis, mich zitieren zu dürfen? ;)

Genau - für mich endet ein Verbot nicht nur bei Bildern, sondern geht weiter bis hin zu Textpassagen. Wenn schon kleinlich, dann wenigstens gleich richtig pingelig. ::) :o Sollen sich Rechtsverdreher den Kopf hierzu zerbrechen, für mich gelten die Nutzungsregeln des Forums. Und die habe ich mir einmal durchgelesen, anno tobac.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: zwerggarten am 20. Februar 2014, 13:15:02
also ich verstehe es so, dass meine beiträge im öffentlichen forum allen mitgliedern innerhalb des forums zur verfügung stehen, mein urheberrecht im rahmen der editiermöglichkeiten von eigenen beiträgen während einer bestehenden mitgliedschaft also quasi an garten-pur abgegeben bzw. mit garten-pur geteilt wird. nach beendigung einer mitgliedschaft habe ich dann meine urheberrechte ganz an garten-pur abgetreten und kann nicht mehr editieren und auch nicht mehr die weitere verwendung (innerhalb des forums!) beeinflussen.

Zitat
... Auch wenn eine Mitgliedschaft endet, egal ob durch eigene Beendigung oder durch die Garten-pur Betreiber, bleiben die Posts und eingestellten Bilder im Forum stehen. Es gibt keinerlei Anspruch auf Löschung von Beiträgen oder Bildern. ...

quelle: garten-pur-nutzungsbedingungen
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: frida am 20. Februar 2014, 13:20:16
Du hast damit nicht Dein Urheberrecht abgetreten, sondern Nutzungsrechte. Denn du kannst ja Deine Bilder an anderer Stelle weiterhin unbeschränkt verwenden und verwerten.
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: zwerggarten am 20. Februar 2014, 13:27:52
ok, dann nutzungsrecht. dass ich urheber bleibe, ist mir klar, aber innerhalb des forums habe ich gemäß der nutzungsbedingungen beschränkte rechte bzw. stimme einschränkungen meiner rechte mit dem antrag auf mitgliedschaft zu. oder so. 8) ;)
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Lehm am 20. Februar 2014, 13:33:08
Dr. Czwergo, du machst mir einen sturmen Kopf! ;D

(und wieder ein Fachbeitrag auf dem Konto)
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: zwerggarten am 20. Februar 2014, 13:35:03
das passiert. mir ständig. 8) ;D
Titel: Re:Copyright beachten
Beitrag von: Mediterraneus am 20. Februar 2014, 13:39:54
Was?
Fachbeiträge oder sturme Köpfe?