garten-pur

Garten- und Umwelt => Quer durch den Garten => Thema gestartet von: frankharrymeyer am 11. Juli 2006, 12:07:14

Titel: Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: frankharrymeyer am 11. Juli 2006, 12:07:14
Hallo, seit knapp anderthalb Jahren habe ich endlich einen eigenen Garten, und obwohl er sich schon ganz ansehnlich ausnimmt, stört es mich, dass es immer wieder Phasen gibt, in denen gerade gar nichts blüht oder eben nur vereinzelt. Gibt es irgendwo eine Veröffentlichung mit den Blütezeiten der für den Ziergarten in Frage kommenden Pflanzen, eingeteilt idealerweise nach Monaten? Kann mir da jemand weiterhelfen?
Vielleicht ist es ja auch keine schlechte Idee, hier mal anzufangen, so eine Liste zu erstellen?
Frank.
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: Nina am 12. Juli 2006, 09:41:31
Frank, das ist gar keine schlechte Idee mit der Liste. Vielleicht weiß aber auch jemand ob sich nicht doch so eine Liste im Web findet.

Beim googeln bin ich übrigens auf die Blumenuhr von Carl von Linné gestossen. Das ist auch interessant, aber ein ganz anderes Thema. Da geht es darum, wann welche Blüten im Laufe des Tages geöffnet sind.

Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: Thomas am 12. Juli 2006, 10:07:13
Ein orientierendes Raster bietet die Phänologie:

Wikipedia-Artikel
DWD-Seiten zum Thema (mit Karten).

Hier eine etwas ausführlichere Liste z.B. für Gehölze: Was pflanzen, damit immer etwas blüht.

Liebe Grüße
Thomas

Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: Nina am 12. Juli 2006, 10:19:41
Eigentlich müßte man nur mal den Thread: Stauden, die jetzt blühen durchkämmen. Der fängt Ende Mai an.
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: frankharrymeyer am 12. Juli 2006, 10:51:50
Hallo, die genannten Seiten sind tatsächlich ein guter Ansatz, insbesondere die von Thomas genannte. Allerdings werden die Zwiebelblüher nicht berücksichtigt. Wenn ich mal in meinen Notizen blättere, sähe in meinem Garten das Jahr bis jetzt - Anfang Juli - so aus: Januar: Skimmie, Februar: Efeu, Schneeglöckchen, Winterling, März: Krokus, Gedenkemein, Christrose, April: Primeln, Küchenschelle, Hyazinthen, Puschkinien, Narzissen, Tulpen, Forsythie, Anemone, Flieder, Vergißmeinnicht, Tulpenbaum, Schachbrettblume, Japanischer Waldmohn, Mai: Goldlack, Margarite, Rhododendron, Hasenglöckchen, Tränendes Herz, Trollblume, Akelei, Storchschnabel, Waldmeister, Waldhyazinthen, Begonie, Rosa Rosarium Utersen, Azalee Gibraltar, Goldregen, Leinkraut, Juni: Kletterhortensie, Geißblatt, Rosa Santana, Dreimasterblume, Goldfelberich, Pfingstrose, Rosa Heritage, Campanula, Clematis, Jakobsleiter, Hemerocallis, Calendula, Kapuzinerkresse, Dahlie, Juli: Prinkwinde, Rosa Schneewittchen, Kornblume, Mohn, Hortensie, Verbena bonariensis, Mittagsblume, Mädchenauge, Fuchsien, Lilien, Rittersporn, Ehrenpreis...
  Wenn ihr Moderatoren diesen Wunsch nach einer Blühliste festpinnen würdet und andere Teilnehmer auch aufschreiben, was wann in ihren Gärten blüht und jemand diese Liste nach und nach mit Fotos und Infos versieht - wenn mir jemand mit den lateinischen Namen hilft, könnte ich mich darum kümmern - , hätten wir im Laufe der Zeit ein sicherlich sehr hilfreiches Fundament, wenn nicht gar ein Nachschlagewerk.
Besteht daran Interesse? Dann ran an die Tasten.
Grüße aus Bremen, Frank.
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: Thomas am 12. Juli 2006, 10:56:29
Hallo Frank,

Thread ist festgepinnt. - M.E. sollte aber die jeweilige Lage (mindestens Klimazone) mit angegeben werden.

Liebe Grüße
Thomas
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: efalk am 13. Juli 2006, 07:25:23
Bin gerade auf der Suche danach, wo finde ich den denn? Ich jetzt schon Ersatz für meine Petunien.
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: Thomas am 13. Juli 2006, 09:51:30
efalk, ich verstehe deine Frage nicht ...

Liebe Grüße
Thomas
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: efalk am 14. Juli 2006, 11:53:56
Ok, habe ich was falsch verstanden? Sorry, was heisst festgepinnt? Ich dachte es gibt jetzt so eine Liste oder so was? ???
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: frankharrymeyer am 14. Juli 2006, 14:12:20
Hallo efalk,
da hast Du leider tatsächlich etwas mißverstanden. Diese Liste existiert noch nicht; ich fange an, sie zu erstellen - dafür brauche ich aber die Mithilfe der anderen. Solange mir niemand mitteilt, was wann im jeweiligen Garten wächst, kann ich keine Liste erstellen. Die Pflanzen aus meinem eigenen Garten findest Du - grob gerastert - weiter oben.

Gruß, Frank.
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: altrosa am 15. Juli 2006, 21:41:45
Eine allgemeine Liste der Blütezeiten ist vielleict nicht so hilfreich, weil unsere Gärten bezüglich Lage und Typ ja doch sehr unterschiedlich sind. Für mich persönlich hat es sich bewährt, monatlich ein Schema meiner Lieblingspflanzen aufzustellen. Dieses ziehe ich zu Rate bei Neuerwerbungen und Studium von Katalogen und ergänze es mit dem, das sich bewährt hat.
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: frankharrymeyer am 04. August 2006, 10:45:03
Hallo, eine Bitte an die Moderatoren,
ihr könntet meinetwegen den festen Pinn wieder entfernen, da ich sehe, dass sich kaum jemand für die von mir angedachte Aufstellung interessiert. Da ich keine Infos über die jeweiligen Gartenbestände bekomme, kann ich auch keine Liste erstellen.
Freundliche Grüße, Frank.
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: guido am 11. August 2006, 00:34:37
veilleicht braucht es dafür nur etwas Zeit. Die Idee dieses Projektes finden mit Sicherheit viele gut. Leider habe ich zu wenig Erfahrung um etwas sinnvolles dazu beizutragen.

Die unterschiedlichen Blütezeiten müssten sich doch eigentlich aus den Klimazonencodes errechnen lassen, oder nicht?

Gruß

Guido
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: Ingeborg am 16. August 2006, 20:06:14
So eine Liste, in der die Planzen nach Blütezeit und Farbe zu finden sind, ist doch wohl elementares Arbeitsmittel für alle Gartenplaner. Im Bruns-Katalog ist sowas drin. Den Katalog habe ich mir mal als Nachschlagewerk zugelegt. Man bekommt den Katalog gegen relativ geringes Geld direkt dort. Über guugel Bruns Baumschule oder so müßte das einfach zu finden sein.

Ingeborg
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: LolloRosso am 19. August 2006, 08:30:35
Hallo Frank,

ich finde Deine Idee schon gut. Ich meine allerdings, daß die Listenform dafür nicht so gut geeignet ist, denn sie würde innerhalb kürzester Zeit gigantisch werden, und dennoch nur spärliche Informationen enthalten. Denn wenn man mal anfängt, sich da hineinzudenken, merkt man, daß es z.B. nicht nur die Klimazone zu bedenken gäbe, sondern daß es auch innerhalb einer Pflanzengattung sehr unterschiedliche Blütenzeiten geben kann. Das hieße, Du müßtest dann auch einzelne Sorten aufnehmen.
Es müßte m.E. schon eine Datenbank sein. Wie z.B. diese Rosendatenbank, die noch im Aufbau ist, und an der registrierte User Einträge machen können.

Datenbanken, aus denen man Blütezeiten herausfiltern kann, gibt es sicher schon einige, ich nutze z.B. gerne diese hier für Stauden.

lg
Renate
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: donauwalzer am 19. August 2006, 09:01:48
hallo lollorosso,

den Link für die Stauden find ich gut. Allerdings sind mir die Farben zu wenig differenziert angegeben. ::) Aber trotzdem Super Link!
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: paeon am 19. August 2006, 10:04:40
Für Päonien gibt es Michael Denny's Bllomdateproject:
http://bloomdate.paeonia.com/
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: frankharrymeyer am 23. August 2006, 09:07:09
Hallo, ihr Lieben,
habt vielen Dank für die hilfreichen Site-Empfehlungen. Ich staune immer wieder, was es doch alles gibt. Einfach toll!!!
Auf der Bruns-Site sehe ich, dass es verschiedene Kataloge gibt. Welchen müßte ich denn bestellen, um die erwähnte Liste vorzufinden?
Und da ich technisch nicht so versiert bin, wüßte ich zunächst einmal gar nicht, wie ich es anstelle, eine neue Datenbank ins Netz zu stellen.... aber die Idee ist toll, und die Rosendatenbank ist genial, auch die genannte Staudendatenbank ist sehr informativ. Vielen Dank an euch alle!!!! Frank.
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: Ingeborg am 28. August 2006, 22:45:26
Auf der Bruns-Site sehe ich, dass es verschiedene Kataloge gibt. Welchen müßte ich denn bestellen, um die erwähnte Liste vorzufinden?

Ich kenne und habe nur den Sortimentskatalog
Inhalt: Gehölze Stauden Gräser und viele hilfreiche Zusatzinformationen.

Ingeborg
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: sarastro am 28. August 2006, 23:05:09
Für Stauden hat Wolfgang Matzke einen umfangreichen Blütenkalender erstellt. Er war Gartenbaulehrer an der HBLA für Gartenbau in Schönbrunn/Wien. Vielleicht kann er dir weiterhelfen. Seine Adresse kann ich dir momentan nicht auswendig sagen, er wohnt aber in Brunn am Gebirge.
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: tomatengarten am 18. Februar 2007, 19:20:01
der beitrag ist gut und interessant. konnte vieles lernen, als ich die links aufgeschlagen habe.

aber um oben angepinnt zu sein :-\ denke nein. ;)
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: robert lycopin am 25. Mai 2007, 18:58:19
Hallo, die genannten Seiten sind tatsächlich ein guter Ansatz, insbesondere die von Thomas genannte. Allerdings werden die Zwiebelblüher nicht berücksichtigt. Wenn ich mal in meinen Notizen blättere, sähe in meinem Garten das Jahr bis jetzt - Anfang Juli - so aus: Januar: Skimmie, Februar: Efeu, Schneeglöckchen, Winterling, März: Krokus, Gedenkemein, Christrose, April: Primeln, Küchenschelle, Hyazinthen, Puschkinien, Narzissen, Tulpen, Forsythie, Anemone, Flieder, Vergißmeinnicht, Tulpenbaum, Schachbrettblume, Japanischer Waldmohn, Mai: Goldlack, Margarite, Rhododendron, Hasenglöckchen, Tränendes Herz, Trollblume, Akelei, Storchschnabel, Waldmeister, Waldhyazinthen, Begonie, Rosa Rosarium Utersen, Azalee Gibraltar, Goldregen, Leinkraut, Juni: Kletterhortensie, Geißblatt, Rosa Santana, Dreimasterblume, Goldfelberich, Pfingstrose, Rosa Heritage, Campanula, Clematis, Jakobsleiter, Hemerocallis, Calendula, Kapuzinerkresse, Dahlie, Juli: Prinkwinde, Rosa Schneewittchen, Kornblume, Mohn, Hortensie, Verbena bonariensis, Mittagsblume, Mädchenauge, Fuchsien, Lilien, Rittersporn, Ehrenpreis...
  Wenn ihr Moderatoren diesen Wunsch nach einer Blühliste festpinnen würdet und andere Teilnehmer auch aufschreiben, was wann in ihren Gärten blüht und jemand diese Liste nach und nach mit Fotos und Infos versieht - wenn mir jemand mit den lateinischen Namen hilft, könnte ich mich darum kümmern - , hätten wir im Laufe der Zeit ein sicherlich sehr hilfreiches Fundament, wenn nicht gar ein Nachschlagewerk.
Besteht daran Interesse? Dann ran an die Tasten.
Grüße aus Bremen, Frank.
hallo aus wolfratshausen, toll deine beobachtungen
arbeite gerade mit de ruiter seeds in belgien zusammen,
(unsere Gruppe ist Krebskrank) und wir arbeiten an zuchtprogrammen mit extrem hohen LYCOPIN- Werten
(gegen den Krebs)
hast du erfahrung mit tomatenblühphasen und witterungseinflüssen,würden das gerne in unsere priv. Studien mit einfliessen lassen, unter der regionalen berücksichtigung
Gruß robert lycopin
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: harald and maude am 03. Juli 2007, 21:40:45
Eine allgemeine Liste der Blütezeiten ist vielleict nicht so hilfreich, weil unsere Gärten bezüglich Lage und Typ ja doch sehr unterschiedlich sind. Für mich persönlich hat es sich bewährt, monatlich ein Schema meiner Lieblingspflanzen aufzustellen. Dieses ziehe ich zu Rate bei Neuerwerbungen und Studium von Katalogen und ergänze es mit dem, das sich bewährt hat.

hey - das ist eine tolle Idee! Da kann man dann farblich, nach der Höhe, Form etc. ergänzen!
Ich freu mich immer so über solche Ideen!
Lg Maude
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: frankharrymeyer am 19. Juli 2007, 14:14:07
Hallo, ihr Lieben,
danke euch sehr für das rege Interesse. Hinsichtlich der Tomatenblühphasen habe ich keine Beobachtungen machen können, da ich ausschließlich ziergärtnerische Notizen mache. Ich habe inzwischen den kompletten Bestand unseres Gartens erfaßt, sortiert nach Farbe, Höhe und Blütezeit. Wenn der Platz hier ausreicht, veröffentliche ich nun diese Liste. Die letzte Ziffer bezeichnet die Zeit der Blüte (hier bei uns in Bremen), und die Ziffer davor beschreibt die Höhe.

ROSA/PURPUR
Zierapfel 350 4
Helleborus 40 4/5
Negrita 50 4/5
Hyazinthen 25 4/5
Purpurmagnolie 250 4/5
Fritilaria meleagris 30 4/5
Polsterphlox „Candy Stripes“, 2 Stück 10 4/5
Anemone coronaria 30 4/5
Hemisphere 40 5
Allium, rosa 15 5
Angélique 45 5
Päonie „Sorbet“ 50 5
Päonie „Bowl Of Beauty“ 50 5
Chrysanthemum coccineum, rosa 40 5
Verbascum phoen. 70 5/6
Dianthus chinensis 20 5/6
Clematis „Piilu“ 200 5/6 und 8
Geißblatt rosa 300 5/8
Erigeron 40 6
Lilie “pink Perfection” 100 6
Oxalis 15 6
Rosa “Hiawatha” 350 6
Geranium macrrorhizum “Czakor” 40 6/7
Echinacea purpurea 80 6/8
Thalictrum rochebrunianum 120 6/8
Digitalis purpurea 180 6/8
Rose „Nostalgia“ 150 6/9
Rose „Heritage“ 180 6/9
Rosa „New Dawn“ 300 6/9
Moschusmalve 50 6/9
Prachtscharte (Liatris spicata), 3 Stück 100 6/10
Ros. Uetersen 300 6/10
Hemerocallis „Neyron Rose“ 90 7
Dianthus deltoides, 35, 7/8
Sidalcea, Präriemalve 70 7/8
Phlox, “Wilhelm von Kesselring”, “Flamingo”, “Kirschkönig”, ) 100 7/10
Cosmos bippinatus, 2 Gruppen 100 7/11
Clematis „Piilu“ 200 5/6 und 8
Coreopsis „American Dream“ 30 8/9
Anemone japonica 80 8/10
Gladiolen, unbekannt, 2 Stück 80 9
Aster „Leuchtfeuer“ 70 9/10
Aster dumosus “Kassel” 30 9/10
Aster Royal Ruby 80 9/10
Aster „Alma Pötschke“ 100 9/11

WEISS
Schneeglöckchen 15 2/3
Clematis armandii 500 2/3
Puschkinien 15 3
Sternmagnolie 250 3/4
Crocus vernus ssp albiflorus 15 3/4
Arabis caucasica 10 3/5
Thalia-Narzissen 30 4
Skimmie 70 4
Narzissen Bridal Crown 30 4/5
Helleborus 40 4/5
Waldmeister 15 4/5
Anemone blanda 15 4/5
Polsterphlox „White Perfume“ 15 5
Casablanca 50 5
Leimkraut 10 5
Kolkwitzie 200 5/6
Dicentra spectabilis alba 40 5/6 Akelei, Astilbe
Antirrhinum „Royal Bride“ 50 5/6
Cerastium tomentosum 10 5/6
Päonie “Couronne dÒr” 60 5/6
Diptam, weiß 100 5/6
Dianthus chinensis 20 5/6
Nachtviole, weiß 120 5/6
Wilder Thymian, Thymus serpyllus, 15 5/9
Spornblume, weiß 25 6
Rosa „Bobbie James“ 900 6
Prunkwinde, weiß 200 6
Lilien “Nepal”, weiß, ca. 4 Stück 80 6
Gladiolus „Prins Claus“ 40 6
Leimkraut 10 6
Dianthus chinensis 15 6/7
Digitalis purpurea alba 70 6/7
Astrantia major 60 6/7
Ismene 45 6/8
Filipendula ulmaria 140 6/8
Rose „Schneewittchen“ 120 6/9
Ramblerrosen aus Nachbargarten, weiß 200 6/9
Rosa „Mme. Alfred Carrière“ 300 6/9
Moschusmalve, weiß 50 6/9
Kalimeris incisa, 2 Stück 80 6/9
Lupinus albus 100 6/10
Ghislaine de Féligonde 300 6/10
Ismene 45 7/8
Verbena hastata 110 7/9
Geißblatt weiß 300 7/9
Gaura lindheimerii 100 7/10 Sand, Winterschutz, Erigeron, Glockenblume
Aster divaricatus alba 60 7/10
Aster macrophyllus albus 90 8/9
Herbstanemonen 100 8/10
Phlox „David“, weiß 80 9
Aster „Herbstschnee“ 100 9
Pampasgras 180 9/10
Pestwurz 25 12/2

BLAU/VIOLETT
Zwergiris 10 2/3
Sibirischer Blaustern 10 3
Gedenkemein 15 3/4
Krokus violett 15 3/4
Triteleia laxa 20 3/4
Kugelprimel, 2 Stück 25 3/4
Hepatica 15 3/4
Rosmarin 35 3/5
Küchenschelle 25 4
Hyacinthoides non-scripta 15 4
Hyazinthen 25 4/5
Vergissmeinnicht, genaue Anzahl unklar 20 4/5
Muscari 15 4/5
Anemone coronaria 30 4/5
Viola odorata „Königin Charlotte“ 20 4/5
Jakobsleiter, Polemonium 40 4/6 Blutweiderich, Teilung
Erysimum „Bowles Mauve“, 6 Stück 70 4/10
Syringa vulgaris 300 5
Blue diamond 40 5
Glyzinie 900 5/6
Viola sororia „Freckles“ 20 5/6
Wilder Salbei 90 5/6
Bartiris, lt. Foto hellblau mit violettem Bart, 9 Stück 80 5/6
Allium 80 5/6
Iris Sibirica 60 5/7
Salvia pratensis 80 5/8
Erigeron 40 6
Campanula persicifolia 70 6
Campanula trachelium/latifolia 80 6/9
Transsylvanischer Salbei 80 6/9 trocken
Salvia pratensis 80 5/8
Rittersporn, blauviolett 140 6
Campanula patula 60 6
Geranium „Blue Sunrise” 35 6/7
Lavendel 60 6/8
Tradescantia, 2 Stück 60 6/8
Campanula po-------- 15 6/8 (Polsterglockenblume)
Campanula rotundifolia 15 6/9
Angelica gigas, Engelwurz 150 6/9
Männertreu, Lobelia erinus 15 6/9
Katzenminze „Walkers Low“ 30 6/9
Salvia nemorosa “Mainacht” 30 6/9
Achillea „Lilac Beauty“ 70 6/9
Verbena bonariensis, 180 6/10
Lupinus albus 100 6/10
Campanula grossekii 80 7/9
Verbena hastata 110 7/9
Scabiosa caucasica 50 7/9
Salvia nemorosa, blau 30 7/9
Agastache rugosa 100 7/9
Clematis Jackmanii superba 250 7/9
Ehrenpreis 30 7/10
Aster „Mittelmeer“ 40 9/10
Hibiscus 200 7/9
Lobelia gerardii Vedrariensis 80 8/9
Aster “Schöne von Dietlikon” 80 9
Aster “Purple Dome” 50 9/10
Aster Soldier Boy 70 9/10
Aster „Professor Kippenberg“ 30 9/10
Aster „Barrs Blue“ 130 9/10

ROT/ORANGE
Anemone coronaria 30 4/5
Orange emperor 45 4/5
Orange princess 30 5
Couleur cardinal 30 5
Vogelbeere 250 5/6
Ginster 100 5/6
Zierquitte 150 5/6
Azalee „Gibraltar“ 100 5/6
Clematis „Fireflame“ 250 5/6 8/9
Knautia Macedonia 40 6
Akelei „Nora Barlow“ 50 6
Rosa „Guinée“ 300 6
Lilien „Orange Triumph“, ca. 4 Stück 80 6
Rose, hoch, rot, altmodisch, 2 Stück 200 6
Rosa „Isabell Renaissance“ 80 6
Nelken, rosarot 15 6/7
Hemerocallis fulva „Europa“ 80 6/7
Papaver rhoeas/somniferum/nudicaule 40 6/7
Inkalilie „Orange King“, 4 Stück 60 6/8
Dianthus barbatus „Sooty“ 40 6/8
Dianthus sylvestris, Stein-Nelke, 40, 6/8
Rosa „Santana“ 200 6/9
Kokardenblume 60 6/9
Helenium, rot 90 6/9
Monarde, rot 180 6/9
Phlox „Kirschkönig“, 100, 6/10
Lupinus albus 100 6/10
Sympathie 300 6/10
Fackellilie 70 7
Taglilie „Chicago Apache“ 80 7
Taglilie „Ribbonette“ 80 7/8
Achillea “Cerise Queen” 70 7/9
Clematis rot Ville de Lyon? 250 7/10
Crocosmia „Emily McKenzie“ 70 8/9
Clematis „Fireflame“ 250 5/6 8/9
Aster “Leuchtfeuer” 80 9
Aster „Professor Kippenberg“ 30 9/10

GELB
Winterling 15 3/4
Krokus gelb 15 3/4
Tete a tete 20 3/4
Forsythie 250 4/5
Yokohama 35 4/5
Japanischer Waldmohn 20 4/5
Laburnum 500 5
Goldfelberich 50 6/7
Coreopsis verticillata 30 6/9
Nachtkerze, gelb, 100 6/9
Hemerocallis citrina 90 7


So, scheint geklappt zu haben. Vielleicht helfen meine Notizen ja hier und da weiter.

Frank.
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: harald and maude am 30. Juli 2007, 17:07:10
... bei der website der Staudengärtnerei extragruen habe ich so einen Blütenkalender für Stauden gefunden.
Vielleicht hilft er Dir
lg
Renate

www.staudengaertnerei-extragruen.de

das ist der korrekte Link - sorry
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: frankharrymeyer am 07. August 2007, 09:17:43
@ harald and maude

Ich bin immer für Tipps und Anregungen aufgeschlossen, aber bei dem angegebenen Link finde ich den erwähnten Kalender nicht. Magst Du nochmal recherchieren?

Frank.
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: Katrin am 07. August 2007, 09:28:44
Das war die falsche Extragrün-Seite ;)

http://www.extragruen-freising.de/ (unter Pflanzen schauen)
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: frankharrymeyer am 08. August 2007, 08:45:23
Hallo nochmal,

sehr schön - der Link ist Gold wert.

Das ist genau das, was mir vorschwebte.

Danke, Frank.
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: Saxmann am 07. November 2007, 23:59:38
Ich beobachte die Zeiten seit mehreren Jahren: Frühblüher ( wild) Obst- (Blüte und Reife); einige Gartenblumen; weitere Wildblumen
Andere Klimazonen sind dann zeitlich um einen annähernd konstanten Betrag Zeitversetzt.
Das Ganze ist aber eine größere Exeldatei.
Wen`s interessiert, kann ich gerne zuschicken
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: Eichelhäher am 21. Juli 2008, 18:11:48
Frank deine Liste hab ich mir abgespeichert ..
Ich glaube in jedem Garten fehlt mal zu betimmten Zeiten ein Lückenfüller und man grübelt und grübelt ::)
Vielleicht grüble ich demnächst weniger.Oder erfolgreicher .

Danke Frank!!
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: harald and maude am 11. November 2008, 20:12:24
Das war die falsche Extragrün-Seite ;)

http://www.extragruen-freising.de/ (unter Pflanzen schauen)

... danke Katrin :D
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: luftschaukel am 10. September 2009, 12:06:37
Das war die falsche Extragrün-Seite ;)

http://www.extragruen-freising.de/ (unter Pflanzen schauen)

Supi!
Sowas habe ich gesucht!
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: Treasure-Jo am 28. März 2010, 15:38:11
...ich benutze die Ulmer Stauden-CD, leider nicht gratis, aber dafür Stauden-Luxussuche inkl. Fotos. Kann ich sehr empfehlen. Es gibt leider (noch) keine ganz neue Auflage für Betriebssystem Vista oder gar Windows 7.
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: Danilo am 28. März 2010, 22:56:02
Wenn ich Stauden mit bestimmten Eigenschaften suche, guck ich mir oft zuerst die Gattungen an, die die Staudendatenbank ausspuckt, das ist ein Großteil des Standardsortiments. Alternativ bemühe ich ebenfalls die Suchfunktionen der Staudengärtnereien mit Online-Vertrieb.
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: Treasure-Jo am 29. März 2010, 12:28:52
Wenn ich Stauden mit bestimmten Eigenschaften suche, guck ich mir oft zuerst die Gattungen an, die die Staudendatenbank ausspuckt, das ist ein Großteil des Standardsortiments. Alternativ bemühe ich ebenfalls die Suchfunktionen der Staudengärtnereien mit Online-Vertrieb.

...das ist die Stauden-CD-Light-Version. Das reicht sicher für ein erstes Screening.

Ich will um Gottes Willen keine Schleichwerbung machen, aber auf der CD gibt es noch viele andere (für mich) nützliche und notwendige Infos, wie Sichtungswerte, idealer Standort inkl. Alternativstandorte, große Sortenlisten, Herkunft der Pflanze und vieles mehr
 
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: Treasure-Jo am 19. Mai 2010, 13:22:07
Hier ist noch eine nützliche Blütezeiten-Liste für Gehölze
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: batavus am 03. Februar 2011, 11:34:20
Bin gerade neu hier im Forum und von den vielen Infos welche ich hier lesen kann überwältigt. Großes Lob :)
Gerade für Anfänger in der Gartenszene finde ich, dass eine Liste über Blütezeiten nicht zu umfangreich sein sollte.
Die Links oben könne jedoch auch dem Anfänger seine Fragen zur richtigen Zusammenstellung der Pflanzen bei der Gartenplanung beantworten.
Gibt es eigentlich auch einen kostenlosen Gartenplaner im Internet, den ich gleich online bedienen kann und wo sich das fertige Ergebnis ausdrucken lässt?
Welche Blumen haben eigentlich die kürzesten Blütezeiten und können im Frühjahr gesetzt werden?
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: Gänselieschen am 03. Februar 2011, 12:27:58
Herzlich willkommen hier im Forum,

warum sollen denn die im Frühling gesetzten auch noch eine kurze Blütezeit haben?? Im Frühjahr pflanzen kannst Du - eigentlich alles. Viele Stauden blühen nur noch nicht im ersten Jahr, sondern brauchen eine gewisse. Zeit.

L.g.
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: batavus am 03. Februar 2011, 12:59:16
Hallo Gänselieschen, die Blütezeit soll natürlich so lange wie möglich sein. Aber welche Blumen haben eben eine besonders kurze Blütezeit. Ich schätze mal das es nicht so viele sind, oder?
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: Dogwood am 11. März 2011, 23:55:43
Hemerocallis und Ipomoea - jede Bluete haelt nur einen Tag lang ;)
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: Pattel am 24. Januar 2012, 14:28:05
Oh da sind ja wunderschöen Seiten bei, da muss ich mich auch mal bedanken
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: timm am 28. Januar 2013, 20:47:37
Hallo :) schau mal hier, da findest du zu sehr vielen pflanzen die blütenzeiten, finde ich selber immer infos zu allen möglichen pflanzen etc. ich hoffe es passt für dich Spitzenfirma


Link "bearbeitet" LG Nina
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht - SPAMLINK
Beitrag von: Zwiebeltom am 28. Januar 2013, 20:49:25
Wo genau verstecken sich denn dort die Blütezeiten von sehr vielen Pflanzen? Oder ging es eh nur darum, den Link anzubringen? ;)
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: Staudo am 28. Januar 2013, 20:52:45
Vor einem halben Jahr gab es schon mal eine Verwarnung wegen Spämmerei. ;D
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: Jayfox am 28. Januar 2013, 20:55:06
Keilschrifttafeln.
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: Eva am 28. Januar 2013, 20:58:57
Eine oder zwei Keilschrifttafeln?

Wobei im Link von Batavus findet sich das schöne Zitat

Zitat
Möglichkeiten der Bepflanzung von Gartenblumen

Stell mir gerade vor, was die Rosisti, Helleboristi oder Hemerocallisti sagen, wenn man ihre Blümchen versucht zu bepflanzen?
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: FleißigeMarita am 15. Juli 2013, 12:55:40
Hallo,

vielleicht hilft dir der links hier weiter: http://www.baumkunde.de/baumlisten/bluetezeit.php


Grüße,
Marita
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: oile am 15. Juli 2013, 17:58:34
An wen wendest Du dich denn?
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: Gartenklaus am 26. September 2013, 10:39:23
Da stehen echt gut Pflanzen drin. Die Liste ist super! Vielen Dank dafür. Da kann ich auch direkt mal meinen Garten umstellen sag ich mal. :) Aber da glaub ich muss ich mich erst mal durch die Liste arbeiten... Das könnte dauern. :D
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: GreenThumb am 15. Oktober 2013, 15:13:28
Cool , sowas habe ich gebraucht! :)
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: lissy am 13. Mai 2014, 15:51:22
Hi,
ich sehe gerade, daß es hier einen Link auf meine Gartendatenbank gibt.
Die Webseite ist inzwischen mal wieder komplett neu aufgelegt worden und der Link geht jetzt so:
http://gartenstauden.de/gartenstauden
LG Regina
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht - Keilschrifttafeln?
Beitrag von: enigma am 13. Mai 2014, 16:25:56
Das sind doch nicht Anderes als Links in den Online-Shop eines Betriebes.
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: Staudo am 13. Mai 2014, 16:35:39
Schade. Aktive Mitschreiber werden auch ohne plumpe Links bekannt. Außerdem kann man Werbebanner schalten lassen.
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: lissy am 13. Mai 2014, 17:18:37
Vielleicht regst Du Dich wieder ab, wenn ich ein paar Infos nachschiebe:

Die Datenbank gibts seit fast 15 Jahren und sie ist sehr beliebt.
Die meiste Zeit habe ich die ganze Arbeit (5000 Pflanzen pflegen) gemacht, ohne einen Cent damit zu verdienen.
Der Produktkatalog ist eine Datenbank mit 10000 Pflanzen von Partner-Baumschulen, wo ich einen gewissen Beitrag pro Verkauf bekomme.
Selbst verkaufe ich keine Pflanzen.
Das wiegt die Arbeit der täglichen Aktualisierung bei weitem nicht auf.
Den Produktkatalog habe ich angelegt, weil ich vorher ständig angemailt wurde mit der Frage, wo man die Pflanzen aus der Datenbank kaufen kann.

Du darfst die Arbeit und den Verdienst gerne übernehmen. ;-)
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: Staudo am 13. Mai 2014, 17:24:26
Ach lass mal, ich habe genug Hobbys.
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: Gartenplaner am 13. Mai 2014, 17:25:35
Danilo hat diese Datenbank übrigens auch schon empfohlen:

Wenn ich Stauden mit bestimmten Eigenschaften suche, guck ich mir oft zuerst die Gattungen an, die die Staudendatenbank ausspuckt, das ist ein Großteil des Standardsortiments. Alternativ bemühe ich ebenfalls die Suchfunktionen der Staudengärtnereien mit Online-Vertrieb.
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: lissy am 13. Mai 2014, 17:30:41
Ach lass mal, ich habe genug Hobbys.
Z.B. Kritisieren? ;)
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: oile am 13. Mai 2014, 19:41:54
Immerhin hast Du auch noch einen extra Thread aufgemacht. ::)
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: lissy am 13. Mai 2014, 20:06:39
@oile meinst Du mich?
Ich habe n u r den anderen Thread aufgemacht.
Und zwar vor vier Jahren.

Hier habe ich nur einen Link korrigiert auf meine Datenbank, den jemand anders gepostet hat und der nicht mehr aktuell ist.
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: milmar am 11. August 2014, 22:21:42
www.gartenstaude.de

Das ist zwar eine Seite die zum planen eines Gartens gedacht ist aber da kann man eingeben was man sucht. Suchfunktion Blütezeit benutzen... Wäre das etwas?
Titel: Re:Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: Sternengriff am 29. Mai 2015, 16:27:17
ich habe ein Buch wo die Zeiten drin stehen, leider weiß ich den Titel aktuell nicht genau aber bei google sollte doch etwas zufinden sein oder?
Titel: Re: Liste über Blütezeiten gesucht
Beitrag von: oile am 11. Juli 2020, 09:15:32
Falscher Thread