garten-pur

Garten- und Umwelt => Gartenjahr => Thema gestartet von: bristlecone am 29. November 2008, 17:59:45

Titel: Dezember 2008
Beitrag von: bristlecone am 29. November 2008, 17:59:45
Ich weiß, ich weiß, wir haben noch November.

Ich möcht euch aber schon mal auf ein astronomisches Ereignis aufmerksam machen, dass nicht alle Tage vorkommt: Am 1. Dezember gegen 17:00 - die genauen Zeiten hängen vom Standort ab - wird die Venus vom Mond bedeckt.
Da die Sonne dann schon untergegangen ist, ist die Venus kurz vor der Bedeckung als strahlend heller Abendstern mühelos mit bloßem Auge neben dem Mond auszumachen.
Nähere Angaben zu den genauen Zeiten für unterschiedliche Orte, zum Ablauf der Verfinsterung und auch Hinweise für Fotografen finden sich z. B. hier.

Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen...
Titel: Re:Dezember 2008: Venusbedeckung durch den Mond
Beitrag von: Knusperhäuschen am 30. November 2008, 09:32:13
Lieben Dank für den Hinweis :D !
Gestern haben wir sie noch strahlend beim verspäteten Spaziergang bewundert, heute abend wär das Wetter wohl optimal, aber morgen soll es schneien, mal sehen, was man dann noch sieht, wir werden auf jeden Fall mal schauen!
Titel: Re:Dezember 2008: Venusbedeckung durch den Mond
Beitrag von: BigBee am 30. November 2008, 09:46:56
Ich werde wahrscheinlich auch in den Nebel starren. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt. :)

Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: callis am 01. Dezember 2008, 12:51:40
Berlin regnerisch trüb bei 5°.
Nix mit Naturschauspiel. >:(
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: zwerggarten am 01. Dezember 2008, 12:54:41
stimmt. grau in grau. greulich! :P
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Scilla am 01. Dezember 2008, 13:00:34
Bei uns wirds heute gar nicht richtig hell , es liegt hartnäckiger Hochnebel .

Entgegen den Voraussagen hatten wir gestern aber herrlich sonniges Winterwetter .
So genossen wir denn auch einen ausgiebigen Spaziergang an unserer schönen Birs :)
"Meine" Möwen , die ich so mag, sind seit wenigen Wochen wieder da zum Überwintern .
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Luna am 01. Dezember 2008, 13:11:01

... auch ich werde das Naturschauspiel am Abendhimmel nicht sehen :'( , der Himmel ist grau und "undicht" bei 4°
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: lalilu am 01. Dezember 2008, 13:55:10
hier schneit es ,
  aber richtig dicke.....





der winter will____.JPG




unbedingt


ups:
ich habe mich in den dez. gebiehmt :-\
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Susanne am 01. Dezember 2008, 14:26:04


Sonnig und trocken bei 7° - und die Sonne steht nicht auf dem Thermometer. :D

Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: minor am 01. Dezember 2008, 19:04:39
und die Sonne steht nicht auf dem Thermometer. :D
;) Keine Ahnung wie warm/kalt es heute war. Habe 8 Stunden ohne Pause durcharbeiten müssen. :P
Das Weihnachtsgeschäft ist im vollen Gange.

Momentan trocken bei 1,8 Grad! (Funkthermometer hängt auf einer Höhe von ca. 2 Metern an der hinteren Gartenhauswand. Da scheint nie die Sonne drauf.) ;D

Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Staudo am 01. Dezember 2008, 19:43:33
Über das Wetter in Südbrandenburg lohnt sich nicht zu schreiben.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: sarastro am 01. Dezember 2008, 19:53:25
Hier war es ganz passabel sonnig, bliese nicht so eine "steife Brise" aus dem Süden. Wir hatten wieder einmal Föhn.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: thegardener am 01. Dezember 2008, 19:56:52
Hier regnet es jetzt :P . Ab 15 Uhr war es so dunkel das richtiges Transsylvanien-Feeling aufkam, seit etwa einer Stunde hat dann der Regen das Regime übernommen. Sogar die Hunde hatten keine Lust auf ausufernde Runden.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Staudo am 01. Dezember 2008, 20:00:06
 ;D

Genau, nur dass es hier zeitiger angefangen hat zu regnen. Der Regen kommt angeblich aus Italien. Die müssen dort ein Sauwetter haben.

Als ich wegen der Dunkelheit Feierabend machen wollte, war es erst kurz nach drei.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: freitagsfish am 01. Dezember 2008, 20:46:54
habe gerade am telefon vom schneechaos im raum erfurt/weimar gehört. plus ein grad und jede menge von oben, sagt papa...

brandenburger landeshauptstadt: ekelerregendes regenwetter.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Knusperhäuschen am 02. Dezember 2008, 08:41:17
Aktuell bei Temperaturen um den Gefrierpunkt dichter Schneefall, der die paar dunklen Flecken in der Wiese wieder weiß "flickt".
 
Leider haben wir von der Venusverdunkelung gestern auch nichts mitbekommen.

Ein Eichhörnchen sitzt schon eine halbe Stunde im Vogelhäuschen und mümmelt gemütlich im Trockenen, ab und zu beschimpft es Vögel, die auch mal ans Buffet wollen.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: bristlecone am 02. Dezember 2008, 08:44:32
Ich war gestern in Duisburg. Dort sah man immerhin, wie sich der Mond immer näher an Venus heranmachte. Unmittelbar vor der Berührung hat dann eine sittenstrenge Wolke alles Weitere verhüllt.

Heute morgen hier am Oberrhein grau in grau, neblig trüb, 5 Grad.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: sarastro am 02. Dezember 2008, 09:00:34
Hier dicke, graue Wolken, durch die hier und da blauer Himmel durchblinzelt, das Ganze bei 4 Grad. Schnee nur noch fragmentar vorhanden.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: SouthernBelle am 02. Dezember 2008, 09:53:29
Noch ist es schoen hier an der Kueste: ueber Null, blauer Himmel mit Wolken, Morgenroete.
Der Wetterbericht sagt allerdings Niedrschlag in allen Agregatformen vorher...
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Crambe am 02. Dezember 2008, 10:26:46
Hier schneit es und gleichzeitig scheint die Sonne :D
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: BigBee am 02. Dezember 2008, 11:20:35
Hier wie im Innviertel ;).

Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Lehm am 02. Dezember 2008, 11:24:26
Jetzt plötzlich blau (der Himmel) mit Sonne. Mal schaun, obs länger als eine halbe Stunde hinhält.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: BigBee am 02. Dezember 2008, 11:27:43
Jetzt plötzlich blau (der Himmel) mit Sonne. Mal schaun, obs länger als eine halbe Stunde hinhält.

Ich drück Dir die Daumen. :)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Lehm am 02. Dezember 2008, 11:50:29
danke, war leider wirkungslos. Alles wieder bewölkt. :(
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Scilla am 02. Dezember 2008, 12:04:09
Hier dasselbe Wetter wie bei Lehm .
Ca. vor einer Stunde erschienen aus Westen plötzlich grosse, blaue "Löcher" und ich hatte schon Hoffnung auf etwas Sonne .


Die Voraussagen für die nächsten paar Tage sind nicht gerade berauschend :-\
Temperatur 4 C°

Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: lalilu am 02. Dezember 2008, 12:11:31
nasskalt, grau und regnerisch...

ich glaube nicht, dass ich an dem schittwetter schuld bin.. :-\

denn mein nachbar ist ein guter mensch :D..
  ???hat aber das gleiche wetter 8)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Susanne am 02. Dezember 2008, 12:41:53


Am Niederrhein 4°, trüb, gelegentliche Regenschauer.

Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Hänschen am 02. Dezember 2008, 19:21:03
Frau Holle scheint neuerdings Montags bei uns extrem schlechte Laune zu haben (feitagsfish hats gestern ja beschrieben). Gestern abend ging der Schnee in Regen über und es begann leicht zu tauen. Das setzte sich heute fort bei Temperaturen knapp über 0°C, es liegt aber noch reichlich weißes Zeugs in der Gegend.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Staudo am 03. Dezember 2008, 07:47:30
Bis eben war der Himmel wolkenlos und stahlblau bei leichtem Frost. Jetzt ziehen Wolken auf. Der Wetterbericht scheint Recht zu haben.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: sarastro am 03. Dezember 2008, 07:51:17
Kein Wölkchen am Himmel bei -1 Grad.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Irisfool am 03. Dezember 2008, 08:06:00
Waschküche hoch 3 ! ;D ;)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: elisabeth am 03. Dezember 2008, 08:10:42
Strahlender Sonnenschein kommt hinterm Hausberg (678m 8) ) vor, um 6 Uhr bei -2°
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Knusperhäuschen am 03. Dezember 2008, 08:11:59
Wir sind eingeschneit :o !
Der Verkehr nach Frankfurt ist zum Erliegen gekommen. Die Nachbarskinder haben schon schulfrei!
Wir vertreiben uns die Zeit mit Schneeschaufeln, es schneit weiter und man sieht von der Schaufelei vor einer Stunde schon nix mehr.
Aktuell -1°C
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: BigBee am 03. Dezember 2008, 08:24:20
Wir sind mal wieder komplett eingenebelt. ;D
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Pinguin am 03. Dezember 2008, 08:26:50
bei uns ist die ganze Landschaft weiß - und es schneit weiter! ;)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Crambe am 03. Dezember 2008, 08:35:08
Sonnenschein auf eine immer noch dicke, geschlossenen Schneedecke, die aber inzwischen pappnass ist.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: lalilu am 03. Dezember 2008, 08:57:24
hier sonnenschein,
 auf eine nicht mehr vorhandene schneedecke.


die "älbler" klauen uns immer den schnee,
  und schicken ihn als hochwasser zurück. ::)




 zum garten gießen..... welch ein glück..... ;)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Crambe am 03. Dezember 2008, 09:06:13


die "älbler" klauen uns immer den schnee,
  und schicken ihn als hochwasser zurück. ::)

Unser Schneewasser geht in die Donau ;D ;D 8) Hier geht die europäische Wasserscheide durch.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Amur am 03. Dezember 2008, 09:13:04
Strahlender Sonnenschein bei -3° und fast kein Schnee mehr
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: uliginosa am 03. Dezember 2008, 09:19:59
Unser Schneewasser geht in die Donau ;D ;D 8) Hier geht die europäische Wasserscheide durch.

Geht euer Wasser wirklich in die Donau,

oder wird es unterirdisch vom Rhein geklaut? :o

(In Tübingen gibt es eine tolle Geologievorlesung, da gehört dieser Wasserklau über das Karstsystem zu den spannendsten Kapiteln. Die arme Donau verliert dadurch soviel Wasser, dass sie streckenweise sogar ganz schwindet!)

Hier ist dichtes Schneetreiben bei 0°C, zum Glück erst seit ca. 8 Uhr, da waren meine Lieben alle schon wieder von der Straße.
Und der Schnee bleibt sogar liegen, dabei war gestern nicht mal Frost.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Susanne am 03. Dezember 2008, 09:32:10


Trüb bei 3°. Vorhin gab's ein paar Schneeflocken, die aber keine Chance hatten.

Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: wallu am 03. Dezember 2008, 09:49:03
Nördliche Eifel: Es schneit und schneit und schneit bei -1°C; der Garten liegt platt....

Ich gehe jetzt Schnee von den Sträuchern schütteln.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Knusperhäuschen am 03. Dezember 2008, 09:53:47
Zum "Wasserklau" hier Interessantes

Bei uns schneit es weiter und weiter und......
Gerade sah es so aus:
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: uliginosa am 03. Dezember 2008, 10:20:18
Ja, guter Artikel. :)

Das Donauwasser landet über die Aach im Bodensee oder im weiteren Verlauf im Neckar, der ja nördlich der Alb fließt und dann auch in den Rhein mündet. ;D ;)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Crambe am 03. Dezember 2008, 11:52:42
Ich bin bei meinem "Donauwasser" von unserem Flüsschen ausgegangen, das in der Donau mündet. Das Karstwasser wird wohl auch den Weg zum Bodensee nehmen. Jedenfalls droht Lalilu in Stuttgart von unserem Gartenschnee kein Hochwasser ;D ;) ( glaube ich, denke ich, hoffe ich für Lalilu wenigstens ;))
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Irisfool am 03. Dezember 2008, 12:20:32
Ach frag einfach den Erdkundelehrer, der sollte das wissen, der wird dafür bezahlt!!!! ;D ;D ;D
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Knusperhäuschen am 03. Dezember 2008, 16:14:03
Es schneit seit heute morgen 4:30 Uhr ununterbrochen, wir ersaufen hier im Schnee, zuhülf :o ::) ! Aber es sieht zauberhaft aus :D !
Wenn ich morgen früh noch die nach außen öffnende Haustür aufbekomme ;) , mache ich Fotos!
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: minor am 03. Dezember 2008, 16:40:39
Hier war´s windstill, trocken und trübe. Max. 2 Grad *brrrr* ungemütlich!
Morgen soll die Sonne durch kommen. 8) Dann sind 6-7 Grad zu erwarten.

Dann wollen wir mal sehen. ;)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Hänschen am 03. Dezember 2008, 20:01:52
Der Schneefall am Montag war harmlos, Frau Holle hat erst heute richtig zugeschlagen: Von heute Nacht an bis vor ein paar Minuten hat es ununterbrochen geschneit, was das Zeug hielt, bis zum Nachmittag wegen des starken Windes meist in horizontaler Richtung. In den richtigen Höhenlagen ist unser Top-Winterdienst stellenweise nicht mehr nachgekommen. Glück im Unglück: Die Temperaturen lagen/liegen nur um den Gefrierpunkt.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: uwe.d am 03. Dezember 2008, 21:41:10
So ist das! ;D Wir hier im Erzgebirge kaum Schnee, es schneit aber auch noch nicht - soll zwar kommen , wir warten - bald ist Weihnachten!!
Im oberen Bergland liegt zwar etwas, hält sich aber noch in Grenzen.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Knusperhäuschen am 04. Dezember 2008, 09:37:25
Heute Nacht hat sich der Schneefall beruhigt. Momentan schneit es nur noch sporadisch, bei uns sind 30 cm zusammengekommen, weiter oben ist es fast ein halber Meter.
Zwei Schulen in der Nähe bleiben wegen der hohen Schneelast auf den Dächern geschlossen.
Weiter unten ist für die Autofahrer jetzt überfrierender Regen gefährlich, heute Nacht waren es hier gegen 2 Uhr -7°C, jetzt turnen wir aber wieder um den Gefrierpunkt herum. Heute Nachmittag kommt wohl nochmal wieder eine weiße Dusche.
Spannend 8)

Ich suche gleich mal mein weißes Auto draussen in diesen weißen Haufen vor dem Haus!
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Irisfool am 04. Dezember 2008, 12:57:36
Hier beginnt es gerade wieder zu schneien, die Matschepampe wünscht man sich hier nun wirklich nicht ::) :P
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Nina am 04. Dezember 2008, 13:01:07
Ich suche gleich mal mein weißes Auto draussen in diesen weißen Haufen vor dem Haus!
Toll! :D :D :D
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: wallu am 04. Dezember 2008, 13:52:39
In der Voreifel regnet es jetzt auf den Schnee bei 2°C - Matsche pur.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Knusperhäuschen am 04. Dezember 2008, 14:03:26
Ich hab´ mein weißes Auto heute morgen vorm Haus wiedergefunden, freigebuddelt, mit dem Straßenbesen abgefegt, einmal vor, einmal zurück, rums, rums, die anderen weißen Haufen zusammengeschoben und dann war es tatsächlich befreit :D !

Dafür ist das Wetter hier jetzt eklig, bei Temperaturen über 2°C ist der Schnee in Regen oder Schneeregen übergegangen, hier taut es und alles platscht schwer und nass nur so herab.

Man soll hier nicht mehr in den Wald gehen, die Gefahr von Schneebruch durch das Gewicht der Pampe auf den Ästen ist wohl zu hoch, aber wenn es weiter so taut, ist das schnell vorbei. Allerdings besteht hier auch immer noch Warnstufe orange wegen Sturm und Schneefall. Dass der Schnee schwindet ist eigentlich schade, es sah so schön aus :-\ !
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: sarastro am 04. Dezember 2008, 16:12:16
Dann bekommen wir den Segen wohl morgen abend oder übermorgen ab. Das Barometer fällt bereits. Aber kommende Woche wird es ja wieder etwas wärmer.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Susanne am 04. Dezember 2008, 16:33:01


Gestern hat die Wettertante gesagt "Kein Niederschlag, kein Regen, kein Schnee!"
Hier hat's den ganzen Tag geregnet.

Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Staudo am 04. Dezember 2008, 16:44:57
Die haben sich um 478 Kilometer geirrt. Das kann schon mal passieren.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Brigitte1 am 04. Dezember 2008, 17:05:37
Obwohl wir Plusgrade haben, gestern und heute hats wieder geschneit, und hier im Wald bleibt der Schnee auch liegen.

Liebe Grüße,
Brigitte1
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Hobelia am 04. Dezember 2008, 17:25:39
 3° plus, GsD kein Schnee, musste ja schließlich noch meine Rosen pflanzen. ;D ;)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: marygold am 04. Dezember 2008, 17:53:56
hier regnet es heute nur einmal :(
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Hänschen am 04. Dezember 2008, 19:07:31
Heute morgen war schönes Winterwetter mit etwas Sonne + Morgenrot bei -5°C, ab Mittag Dauernieselregen bei etwa +2°C. In den Höhenlagen sind etliche Straßen wegen Schneebruchs noch immer gesperrt.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Irisfool am 04. Dezember 2008, 19:15:46
Der Schnee ist nur noch fiese Nässe ::) :P Hoch lebe es sich mit einem langhaarigen Hund ( Briard) ::) ::) ::) ::) :P :P :P
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: berta am 04. Dezember 2008, 19:39:21
Der Schnee ist nur noch fiese Nässe ::) :P Hoch lebe es sich mit einem langhaarigen Hund ( Briard) ::) ::) ::) ::) :P :P :P

ja, frau kollegin.
von wem war übrigens der tipp, ich sollte mir einen briard nehmen ? >:( :P ;) ;D
mani grüßt toffee, beide weiber derzeit im gatschkleid.... :P :P :P
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: BigBee am 05. Dezember 2008, 09:53:29
Völlig überraschend hats heute Nebel! 100% Luftfeuchte. Um die Null Grad.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: uwe.d am 05. Dezember 2008, 21:39:50
2.Adventswochenende, nur noch Schneereste, 5°, trocken
Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt hat trotzdem geschmeckt! ::)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Brigitte1 am 06. Dezember 2008, 03:08:45
im Garten liegt noch ein wenig Schnee, tagsüber etwa 7 Grad.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: lttp am 06. Dezember 2008, 08:52:11
Bei uns ist es trocken und mild. Leicht bewölkt. Sieht nach einem schönen Dezembertag aus.

Gerade eben ist eine kleine Formation Kraniche recht tief hier vorbeigeflogen. Haben mir damit eine besondere Freude bereitet. :D
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Hänschen am 06. Dezember 2008, 13:33:59
Grauer Himmel + leichter Regen bei aktuell +3°C.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: SouthernBelle am 06. Dezember 2008, 18:37:18
grau und lau (8C), Gartenwetter, sofern man nicht zuviel rumtrampelt..
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Susanne am 07. Dezember 2008, 11:11:48


Blauer Himmel, Sonnenschein und 25° auf dem Thermometer, das in der Sonne hängt...

Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Hänschen am 07. Dezember 2008, 12:16:21
Gartenuntaugliches Wetter.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Susanne am 07. Dezember 2008, 18:17:16


Ich habe heute mittag Grillen oder Heimchen gehört... es war so warm, daß man ohne Jacke und Mütze im Garten arbeiten konnte. Die Regenwürmer waren auch aktiv...

Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: minor am 08. Dezember 2008, 08:15:38
Morjen,

bei uns ist alles weiß überfroren. MINUS 2,2 Grad sagt das Thermometer :-\
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Staudo am 08. Dezember 2008, 08:21:48
Hast Du es gut. Hier sind es zwei Grad plus und die Luftfeuchtigkeit liegt bei 100%.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Susanne am 08. Dezember 2008, 09:54:29


Rauhreif am Niederrhein - damit hatte ich nach dem gestrigen warmen Tag nicht gerechnet. Es liegt dünnes Eis auf dem Teich...
Ansonsten sonnig. :D

Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Hänschen am 08. Dezember 2008, 18:36:56
Endlich hatten wir auch mal Deutsch-Hawaii-Wetter wie bei Susanne, allerdings mit Niedrigtemperatur den ganzen Tag über. In der kommenden Nacht soll es wieder ziemlich kalt werden.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Susanne am 08. Dezember 2008, 19:10:47

Über den Tag hat es sich hier auch wieder auf sonnige 5° aufgeheizt... :D

Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: martina. am 08. Dezember 2008, 19:21:31
Rauhreif am Niederrhein - damit hatte ich nach dem gestrigen warmen Tag nicht gerechnet.

Die Autofahrer auch nicht, den vielen Unfällen heute morgen nach zu schließen. Ich habe gleich in meiner "Spezialkurve" das Geläuf getestet und danach den Fuß deutlich vorsichtiger auf's Gaspedal gesetzt. ;D ;) 8)

Ein herrlicher Tag - wäre doch bloß nicht das Büro gewesen. :-\
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Knusperhäuschen am 09. Dezember 2008, 08:10:02
Das wird wieder ein schöner Wintertag wie gestern. Auch gestern schon schien hier oben die Sonne, ich musste runter vom Berg, unten fiese Nebelsuppe.
Heute Nacht hatten wir -5°C, es liegen nur noch wenige Schneeflecken herum, die Wasserfässer sind immer noch dick zugefroren, alles weiß verzuckert, rosa-lila Wolken am blauen Himmel, gleich kommt wohl die Sonne durch, aktuell -2°C.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Susanne am 09. Dezember 2008, 09:15:15


Heute keine Sonne, dafür aber auch kein Eis. :)
4° und trocken.

Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Staudo am 09. Dezember 2008, 09:18:01
Hier gibt es Eis und Sonne. :)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Conni am 09. Dezember 2008, 09:20:17
Hier auch, das ist sehr hübsch, hilft mir nur leider gar nix, weil ich immer noch so vergrippt bin, dass ich mir jeden nicht unbedingt notwendigen Gang nach draussen spare >:(
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Irisfool am 09. Dezember 2008, 09:21:31
Hier ist es beinahe windstill und grau. Ein "zähes" Wetter würde ich sagen...... Winterschlaf wäre nun eine tolle Einrichtung ;D ;)


 Gute Besserung Conni. :-*
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Crambe am 09. Dezember 2008, 09:39:33
Sonne und Schnee :D
Auch von mir gute Besserung, Conni :D :D
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Conni am 09. Dezember 2008, 09:46:53
Danke, Ihr Lieben!
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Irisfool am 09. Dezember 2008, 12:22:19
Hier schneit es gerade nassen Schnee. Wer will die Pampe haben? Wir verzichten freiwillig drauf!!! ;D ;)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Scilla am 09. Dezember 2008, 13:12:10
Kannst ihn behalten, wir bekommen demnächst selbst welchen, Irisfool ! ;) 8)


Seit heute Morgen habe ich hartnäckige Kopfschmerzen, wie fast immer, wenn Schnee im Anmarsch ist ???
Nicht mal die Tablette hat gewirkt .

Temperatur 4 C°
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: bristlecone am 09. Dezember 2008, 14:50:46
Hallo Leidenspartnerin!

Heute morgen -3 °C und alles voller Raureif.
Dann kam die Fönwetterlage, und so fühlt sich mein Kopf auch an. Mein Kreislauf muss hier auch irgendwo rumliegen.
Momentan sind 9 Grad über Null und bis eben Sonnenschein, jetzt zieht langsam die hohe Bewölkung vom Tief auf.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Natura am 09. Dezember 2008, 15:34:29
Ich will auf die schwäbische Alb 8). Hier ist es zwar trocken, aber es wird überhaupt nicht Tag :P :(. Temperatur +2°. Das ist die Zeit, wo es sich gar nicht rentiert, die Rollläden aufzumachen.
Mal sehn ob es übermorgen in Tirol besser ist, dann soll's allerdings auch hier wieder schneien (oder schneeregnen).
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Susanne am 09. Dezember 2008, 16:06:22
Hier schneit es gerade nassen Schnee. Wer will die Pampe haben? Wir verzichten freiwillig drauf!!! ;D ;)

Du hättest den Schiet ruhig noch was länger bei euch halten können.
Ich bin gottseidank so gerade noch mit der Gartenarbeit (Tagespensum) fertig geworden.
Jetzt regnet es hier auch Schnee.

Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: minor am 09. Dezember 2008, 18:40:58
Schneeregen seit heute Mittag 13:00 Uhr. :-\ Es wurde garnicht richtig hell.
Momentan 0,5 Grad ... naß-kalt

Noch 12x schlafen bis zur Winterwende. ;D :D ;)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Hänschen am 09. Dezember 2008, 19:43:38
Den ganzen Tag schien die Sonne, heute morgen bei -4°C; über den Gefrierpunkt ging es tagsüber nicht.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Susanne am 10. Dezember 2008, 09:12:37
Entgegen aller Vorhersagen: hier kein Schnee, kein Regen und kein Frost bei knapp 3°. Ich gehe in den Garten. :D

Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Crambe am 10. Dezember 2008, 09:22:20
Jede Menge Neuschnee und es schneit weiter, ganz dünn, aber ergiebig.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: BigBee am 10. Dezember 2008, 10:02:14
Ergiebiger Nebel. -3 Grad.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Knusperhäuschen am 10. Dezember 2008, 10:09:39
Etwas Neuschnee ist zu den noch liegenden Resten dazugekommen, aber noch nicht der Rede wert, aktuell 1°C. Ich hol mal etwas Schnee in der Tüte rein, zum Gesicht kühlen, gestern haben sie mir in der Zahnklinik einen Schneidezahn gezogen, ich seh aus, als hätte heute Nacht ein Elefant auf meinem Gesicht gesessen.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: sarastro am 10. Dezember 2008, 10:09:40
Hochnebel, Raureif, nachts -3 Grad, tags 0 Grad. Kein "Winter in Kanada" in Sicht.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Scilla am 10. Dezember 2008, 13:52:27
Hallo Leidenspartnerin!

Heute morgen -3 °C und alles voller Raureif.
Dann kam die Fönwetterlage, und so fühlt sich mein Kopf auch an. Mein Kreislauf muss hier auch irgendwo rumliegen.
;)

Hallo,

die Kopfschmerzen bin ich mittlerweile gewohnt : Kopfschmerzen bei Föhn, bei nahendem Wetterwechsel , vor Schnee , bei starkem Hochdruckeinfluss usw :P
Gute Besserung !

Dasselbe für die arme vergrippte Conni und das leidgeprüfte Knusperhäuschen :)


Wie erwartet seit gestern Abend Schnee , allerdings ist er auch hier pappig und nass .
Aktuell 1 C°
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Natura am 10. Dezember 2008, 17:10:51
Bei uns verhüllt auch Irgendwas die Sonne, Wolken/Nebel ???
Etwas milder als gestern, kein Schnee in Sicht, nur Wasser.
Morgen fahren wir dem Schnee entgegen :D.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Irisfool am 10. Dezember 2008, 17:12:59
Fährst wirklich nach Tirol?????? 8) 8) 8)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Susanne am 10. Dezember 2008, 18:33:00
Hier ist es immer noch freundlich - also trocken und frostfrei. :D

Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Hänschen am 10. Dezember 2008, 19:02:19
Heute früh war die Landschaft wie mit Puderzucker bestreut bei -1°C, am Nachmittag aber schon alles wieder getaut, und die alten Schneereste kamen wieder zum Vorschein.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Natura am 10. Dezember 2008, 19:45:23
Fährst wirklich nach Tirol?????? 8) 8) 8)
Ja 8) :D
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: BigBee am 11. Dezember 2008, 09:50:23
Zäher Hochnebel.-1 Grad.

Noch 10 x Schlafen bis zur Wintersonnenwende ;)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Susanne am 11. Dezember 2008, 09:52:41
Trocken bei 3°.

Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Staudo am 11. Dezember 2008, 10:00:38
Nasskalt bei 1°C.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: lalilu am 11. Dezember 2008, 10:09:33
es schneit, +1
 wie lange an weihnachten nicht mehr...
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Hänschen am 11. Dezember 2008, 10:17:15
Schneefall bei -2°C.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Knusperhäuschen am 11. Dezember 2008, 13:43:14
Das bischen neuer Schnee von gestern ist schon wieder weg, es liegen nur noch die alten Haufen und Flecken herum.
1°C, trüb, ungemütlich
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Hänschen am 11. Dezember 2008, 13:50:43
Immer noch Schneefall bei "nur" noch -1°C.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Luna am 11. Dezember 2008, 16:54:16

... heute habe ich das gleiche Wetter wie gestern ;D, es schneit bei minus 1 °
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: uwe.d am 11. Dezember 2008, 19:51:50
Schneefall bei 0°, noch sehr"pappig", 20 km von hier herrlichster Winter - wenn schon Schnee, dann auch richtig!! ;D ;D
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Albizia am 12. Dezember 2008, 17:05:04
Heute morgen auf dem Weg zur Arbeit zwischen 7.00 und 7.30 Uhr bei 1 Grad plus gab es einen wunderschönen Vollmonduntergang zu beobachten. Ein riesiger fetter goldfarbener Vollmond kurz über dem Horizont. Sehr schönes Naturschauspiel! :D Hat den wer gesehen??

Der hat mich für heute mit dem Winter ausgesöhnt!

La luna...
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: bristlecone am 12. Dezember 2008, 17:13:18
Genau genommen ist heute Nacht erst Vollmond (ganz genau: in 24 Minuten, um 17:37), und da der Mond diesmal der Erde besonders nahe kommt, ist der Vollmond auch besonders groß.
Nur ist hier leider Nebelsuppe, da wird das wohl nichts mit dem Anblick.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: lalilu am 12. Dezember 2008, 17:27:09
nebel trocken, restschnee bei 0 grad
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: minor am 13. Dezember 2008, 02:20:57
Uns hat der Vollmond nach Hause begleitet.
Niederrhein: alles vereist :o, kratzen war angesagt :P, Autobahn aber frei :) ... bei -2,3 Grad. :-\ *schlotter*
Es soll in den nächsten Tagen aber wärmer werden ... und Weihnachten im Klee. ;D
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: thogoer am 13. Dezember 2008, 04:22:14
hier liegen 60cm schnee heut nacht ist es bewölkt und um null grad
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: wallu am 13. Dezember 2008, 09:40:17
Nach einem wolkenlosen Tag gestern mit ganztägigem Reif (im Schatten) ging es bis auf -5°C runter diese Nacht; das Kälteste bisher in diesem Winter. Der Teich ist seit einer Woche "dicht" und das Eis sollte bald tragen. Dann kann man alles Vertrocknete bequem von der "Seeseite" aus abschneiden.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Susanne am 13. Dezember 2008, 11:54:41
Null Grad und trocken.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: uwe.d am 13. Dezember 2008, 12:09:54
Schade :'( :'(, heute früh hatten wir noch Frost und die Bäume und Sträucher sahen nach dem Schneefall herrlich aus.
Nun sind es 3°, und es fängt an zu tauen.
War gerade im Garten und habe einige Koniferen von der schweren Last befreit. ;D
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: lalilu am 13. Dezember 2008, 12:18:45
wir haben kölner wetter, mit etwas rest- schnee..
  0 grad und trocken
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: bristlecone am 13. Dezember 2008, 12:37:04
Der Nebel ist weg, strahlender Sonnenschein, knapp unter Null Grad und eine dünne, aber geschlossene weiße Schneedecke.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Hänschen am 13. Dezember 2008, 14:29:29
Landschaft tief verschneit, Himmel grau (angeblich sollte die Sonne kommen), 0°C.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Staudo am 13. Dezember 2008, 17:26:33
Seit Tagen dümpelt die Temperatur mal knapp unter null, mal knapp darüber. Dazu ist alles grau. Der Schnee ist wieder weg.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Irisfool am 13. Dezember 2008, 17:49:55
Hier hat es gerade mal 0 Grad, aber gefühlte Kälte -20 Grad! :o S..kalt, ein schneidender Wind der durch und durchgeht und wir sind hier einiges gewöhnt. Die Hundi's hatten im Rekordtempo draussen "fertig". ;D Ein Glück! Allerdings gab's den ganzen Tag blauen Himmel. Draussen wurde nur ein neues Vogelhaus aufgehängt. Foto's gibt es morgen im Vogelfütterungsthread. :D
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Amur am 14. Dezember 2008, 07:52:13
Gestern kam bei uns die Sonne leider nicht durch. Temperatur schaffte es so auf etwa 0°
Gestern abend klarte es dann doch noch auf und es ging auf -5° runter. Heute früh wieder Hochnebel und nur -2°.

So 7-10 cm Schnee haben wir schon noch.

mfg
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: lalilu am 14. Dezember 2008, 09:02:38
unter 0 grad, aber die sonne kommt durch,
es wird ein herrlicher tannenbaumselbstmordsabholztag..
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Brigitte1 am 14. Dezember 2008, 10:50:52
Seit Freitag wieder Schnee in HH-Süderelbe. Nachts meist etwas unter Null Grad, tagsüber ein wenig darüber. Aber der Schnee hält sich hier zum Glück .



Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Crambe am 14. Dezember 2008, 11:08:35
Die Sonne scheint auf eine Winterlandschaft. Ich hoffe, es bleibt so :D
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Crambe am 14. Dezember 2008, 11:10:35
Temperatur ist bei 0 Grad
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Hänschen am 14. Dezember 2008, 11:22:52
Sonne-Nebel-Mix über unserer Winterlandschaft bei 0°C, leider zunehmende Tendenz des Nebels.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Irisfool am 14. Dezember 2008, 11:33:41
@ Crambe, der Stimmung wegen hätte ich gerne euren Schnee, das ist ja wunderschön, der Arbeit wegen aber lieber nicht. Auf's Schneeschippen verzichtet mein Rücken gerne...... ;D
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: minor am 14. Dezember 2008, 11:33:44
Im Westen gibts schon den Vormittag über nur Sonnenschein, blauer Himmel mit weißen Wölkchen bei momentan 4,3 Grad.
Es wird wärmer, wie schon von den Wetterfröschen angekündigt. :D

(http://smilie-land.de/t/a-d/advent/advent0003.gif)

Einen schönen 3. Advent wünscht Heike

Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Garten-anna am 14. Dezember 2008, 11:47:38
Bei uns scheint die Sonne bei 3Grad plus.
Irisfool schone dich mal ein bischen zum Jahresausklang, hast ja viel geschafft in diesem Jahr.
LG Anna
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Irisfool am 14. Dezember 2008, 12:23:34
@ Rosemarie- Anna .Ja, noch so einen Winter im Garten möchte ich nicht mehr machen müssen, dazu sind meine Knochen doch schon zu alt ;D
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Garten-anna am 14. Dezember 2008, 12:25:07
Du bist doch nicht alt ???
LG Anna
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Hänschen am 14. Dezember 2008, 12:31:54
Die Sonne hat hier den Nebel doch besiegt - toll!
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: BigBee am 15. Dezember 2008, 08:34:13
Hier auch Sonnenschein! Juchu! 4 Grad plus. Gartenwetter. ;)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: lalilu am 15. Dezember 2008, 08:40:26
Hier auch Sonnenschein! Juchu! 4 Grad plus. Gartenwetter. ;)

und ich depp dachte immer möhren keimen erst ab +8 ;D

also kann ich jetzt schon ausäen.. danke ;D
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Amur am 15. Dezember 2008, 21:43:17
Völlig unerwartet war es heute ein herrlicher, sonniger Tag. Obwohl es noch gegen Mitternacht dichten Nebel hatte.
Jetzt wieder Nebelbänke vom Feinsten. Da fährt man wirklich in eine Wand. Und Temperaturunterschiede wie selten. Temperaturen von -1 in den Ortschaften, bis -6° ausserhalb in den Senken im Nebel gabs alles.

Hier am Haus aktuell Sternenklar und -5° bzw. am Treibhaus aussen -6°.

mfg
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Natura am 15. Dezember 2008, 23:15:03
Ich hatte heute verschiedenes Wetter. Tiroler, Bayrisches, Württembergisches und Badisches. Fast überall war Schnee, nur am Ziel nicht :(.
Hier eine Aussicht aus dem Bus gegen Abend.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: lalilu am 16. Dezember 2008, 09:19:43
jetzt nur noch 0 grad,
aber alles knochentrocken gefroren.
weltuntergang himmel,
es fühlt sich an wie in der gefriertruhe bei -16 grad..
petrus hatt mich wohl gestern mein tannenreis ausbreiten gesehen ::)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Susanne am 16. Dezember 2008, 09:40:50


Alles ist getaut. Wir haben 4° und es ist trocken. Ich gehe in den Garten... (http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_fred_blumenbeet.gif)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: lalilu am 16. Dezember 2008, 09:49:45
ich würde auch gerne näher beim dom wohnen..
  ...................immer diese paradiesischen zustände ;D
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Susanne am 16. Dezember 2008, 09:55:11
Wir müssen durchjäten. (http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_oh-no.gif)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Crambe am 16. Dezember 2008, 09:57:46
Bei der Schneeschicht und dem Frost hier darf ich faul sein, zumindest was den Garten angeht ;)
Der Nebel löst sich auf und die Sonne kommt durch :D
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Hänschen am 16. Dezember 2008, 15:21:43
Bei uns herrscht eine Art nebelige Mittsommernacht, denn es ist garnicht richtig hell geworden, Platz für die nächsten Schneemassen gibt es nun auch wieder, bei +1°C kein Wunder.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Susanne am 16. Dezember 2008, 18:36:58


Ich war heute vier Stunden im Garten... (http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_cool.gif)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Shamaa am 16. Dezember 2008, 20:12:43
In allen Gartenzeitschriften wird dem Leser vor Augen geführt, wie wunderschön ein Garten im Winter ist - und man soll nicht verzagen.
Ich warte noch auf die tollen Vorschläge, wie man heitere Stimmung im Garten mit Matschboden, Matschlaub und Nebel erzeugt ??? ???
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Staudo am 16. Dezember 2008, 20:33:07
 ;D

Das habe ich mir auch schon gedacht. Gestern hatten wir am Vormittag Sonne, ansonsten sind seit TagenTemperaturen um die Null Grad und graues, trübes Wetter. Immerhin regnet es nicht.

Ich für meinen Teil räume die Rabatten so nach und nach ab, damit es mit den ersten Sonnenstrahlen im neuen Jahr losblühen kann.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: BigBee am 16. Dezember 2008, 20:41:42
Hier heute Sonnenschein, + 7 Grad.Mückenschwärme im Garten. :D
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: minor am 17. Dezember 2008, 10:09:17
Bei uns -0,8 Grad und es fängt an zu regnen. :o Hoffentlich gehts das gut.
Der Dezember war hier verhältnismäßig kalt. Kaum über 0 Grad und man merkts am Gaszähler. :-\

Aber fürs WE sind ja 11 Grad angesagt. Da kann mal wieder alles auftauen. ;)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Shamaa am 17. Dezember 2008, 12:42:50
Räumst Du jetzt schon die Beete ab, Staudenmanig? Der richtige Frost kommt ja meistens erst im Januar/Februar :o .
Die Hamamelis blüht noch nicht einmal - ist das dann nicht zu früh fürs Aufräumen?
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Scilla am 17. Dezember 2008, 12:55:18
Gestern war es wieder Grau, wie gehabt , aber immerhin trocken .

@ Shamaa, ich hasse dieses graue Einerlei auch , bis jetzt hatten wir diesen Winter fast immer dicker Hochnebel oder geschlossene Wolkendecke .

Seit heute Morgen schneit es, es sieht märchenhaft aus da draussen :D

An Weihnachten ist bestimmt alles wieder weg .

Es dürfte ruhig 1 , 2 Grade kälter sein , die Pracht beginnt bereits langsam wieder zu tauen :-\

Aktuell 2 C° .
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Luna am 17. Dezember 2008, 12:57:29

... ich verbuche 15 cm Neuschnee bei 1.2° ;D
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Amur am 17. Dezember 2008, 14:14:14
Der Himmel ist grau, der Boden ist weiß, sofern die Wildschweine nicht gegraben haben ::)
Temperatur weis ich nicht, weil ich hier kein Thermometer hab.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: lalilu am 17. Dezember 2008, 14:51:16
dichtes schneetreiben bis ins tal,


wie in alten zeiten,
  ........schneemannbauen mit enkel ist angesagt ;)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: uwe.d am 17. Dezember 2008, 20:28:03
Novemberwetter am 17.12 ;D ;DNur im oberen Bergland noch Schnee.
Gegen Abend Schneeregen- Hoffnung???? ::)
Ich habe mir doch so doll Schnee für den nächsten Montag gewünscht.... ;)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Staudo am 17. Dezember 2008, 20:30:44
Es soll werden.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: uwe.d am 17. Dezember 2008, 20:35:26
ich nehm`dich beim Wort...
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Staudo am 17. Dezember 2008, 20:39:46
 :o

Ich bin doch nicht Petrus, heiße bloß so ähnlich.


Für alle: zum Wochenanfang könnte ein Wintereinbruch kommen, der sich gewaschen hat. Das hat jedenfalls ein Mensch im Radio behauptet.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: oile am 17. Dezember 2008, 21:02:00
Ich lass mich überraschen. Hauptsache ich kann meine Weinachtsgans am 24. abholen.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Luna am 17. Dezember 2008, 21:25:48
Ich lass mich überraschen. Hauptsache ich kann meine Weinachtsgans am 24. abholen.

... Gänse können fliegen 8)

duck und nun zum Wetter, bei uns herrschte heute Vormittag Chaos, wegen 10 cm Schnee zur falschen Zeit :o

nun schneit es wieder bei 0°
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Amur am 18. Dezember 2008, 08:50:53
:o


Für alle: zum Wochenanfang könnte ein Wintereinbruch kommen, der sich gewaschen hat. Das hat jedenfalls ein Mensch im Radio behauptet.

Also wenn ich mir die Vorhersagen ansehe, dann gibts da Niederschläge bis Sonntag zunehmend als Regen. Dann noch Tauwetter bis Dienstag und dann kalt werdend bis unter -10°.

OK Temperaturmäßig Wintereinbruch. Aber wohl auf schmutzig braunem Boden, leider.

Heute nacht leichter Schneefall (<3cm) und im Moment auch noch.
Temperatur leicht unter 0.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Luna am 18. Dezember 2008, 08:57:34
Toggenburg (CH):

leichter Schneefall bei 0°
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: elis am 18. Dezember 2008, 08:57:58
Hallo !

Die Überraschung heute früh :D :D.

lg.elis
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Hänschen am 18. Dezember 2008, 09:11:35
Heute nacht war der Anteil des Schnees im Schneeregen über 50%, gemessen an dem, was im Garten und am Straßenrand noch zu sehen ist. Jetzt: Dunkelgrau, Nieselregen, 0°C.

Übrigens, Luna: Gestern habe ich per Zufall eine Reportage über den(?) Toggenburg gesehen (zum Glück mit Untertiteln). Eine wunderschöne Ecke, in der Du lebst; aber wehe, es schneit dort heftig.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: lalilu am 18. Dezember 2008, 13:40:00
bei mir,
  um die 0
 leichter kniefall, auf ohne schnee,
  war nur glatteis,
tut trotzdem weh.....

  mehr schnee wer schee ::)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: martina. am 18. Dezember 2008, 19:47:06
Bei uns robbt sich das rheinische Weihnachtswetter ran:
Der Regen wird wärmer (5°), alles grau und matschig :P ::)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: freitagsfish am 18. Dezember 2008, 21:59:09
neun tage keine sonne. heute morgen sah es kurz so aus, als würde sie sich zeigen - zu früh gefreut. kalt ist es nicht, eben typisch für diese jahreszeit in der brandenburger landeshauptstadt...
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: minor am 18. Dezember 2008, 22:05:03
Bei uns robbt sich das rheinische Weihnachtswetter ran:
Der Regen wird wärmer (5°)
;D ;) Jau, Männe sagt immer: 16 Grad und Regen, das ist unser Weihnachtswetter.

Schnee und Frost bekommen wir immer öfter erst im Feb./März.

Beim letzten Osterfest saßen wir im Wohnzimmer, spielten Siedler und draußen schneite es stundenlang gaaaaanz dicke Flocken.
Es fehlte nur der geschmückte Tannenbaum. Es war ein eigenartiges Gefühl. ::)

Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: BigBee am 19. Dezember 2008, 12:55:01
Öberösterreich meldet Schneegatschreste, Nieselregen, Hochnebel, 2 Grad Plus.
also ich finde das subber
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Staudo am 19. Dezember 2008, 12:58:13
Schneereste haben wir nicht, dafür zwei Grad mehr.

Ich gehe jetzt raus.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: wallu am 19. Dezember 2008, 13:04:41
Der nächtliche Regen (10 mm) ist abgezogen; seit dem Morgen scheint die Sonne bei 6°C (das Mildeste seit 4 Wochen), und durch den z.T. lebhaften Wind hat es schön abgetrocknet - ich gehe jetzt nach draußen in den Garten: Der Frost müßte jetzt aus dem Boden raus sein.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Crambe am 19. Dezember 2008, 13:27:46
Der leichte Nieselregen von heute morgen geht jetzt in Schneegraupel über.
Insgesamt gibt es bei uns noch genügend Schnee. Wir werden zu denen gehören, die weiße Weihnachten erleben werden. :D
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: minor am 19. Dezember 2008, 14:13:06
Nach morgendlichen sintflutartigen Regenfällen :P scheint nun die Sonne :D bei angenehmen 7,8 Grad.


Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: bristlecone am 19. Dezember 2008, 17:49:32
Heute Grau in Grau, zeitweise Regen, der Schnee schmilzt zügig dahin.
Aber: Auszug aus der Vorhersage der Klimastation Horben/Schwarzwald von heute:

"Am Montag stellt sich die Wetterlage um. Das Hochdruckgebiet verlagert sich ... Damit wird der Weg frei für die hochreichende Kaltluft arktischen Ursprungs, die in den Tagen zuvor nach Russland und Polen vorgedrungen ist. Es bildet sich eine zügige Ostströmung, wie sie in kalten Wintern (1928/29, 1941/42, 1946/47, 1962/63 u.1995/96) die Regel ist."

Scheint, als käme Väterchen Frost aus Russland Weihnachten zu Besuch. :P
Hoffentlich bleibt er nicht so lange.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Lilia am 19. Dezember 2008, 18:07:08
Bristlecone, das ist für mich eine schöne Meldung, hach super, wenns kalt wird!
In Mainz hats 9 Grad, Nieselregen gaaanz leicht, aber gefühlt ist es kälter. Ab und zu kam die Sonne durch und viele Leute reckten gleich die Hälse.
Ich hatte noch nie Schwierigkeiten mit dem Licht im November oder Dezember, aber dieses Jahr empfinde selbst ich es als trist und grau und deprimierend.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: callis am 19. Dezember 2008, 19:32:34
Zitat
Callis, an den Weihnachtstagen wirst Du die Sonne sehen!

bristlecone,
danke für das Versprechen;
nun wird Weihnachten nochmal so schön. :D
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Luna am 19. Dezember 2008, 19:55:00


Übrigens, Luna: Gestern habe ich per Zufall eine Reportage über den(?) Toggenburg gesehen (zum Glück mit Untertiteln). Eine wunderschöne Ecke, in der Du lebst; aber wehe, es schneit dort heftig.

es ist wirklich wunderschön hier, ich werde nie vergessen was eine junge Frau aus Lepzig, die ich vor etwa 10 Jahren angestellt hab, sagte als sie den Arbeitsvertrag unterzeichnet hatte:

Zitat
jetzt wohne ich da, wo andere Urlaub machen

Heute hat es leider in den schönen Pulverschnee geregnet, momentan ist es trocken bei 5° :'(
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Susanne am 19. Dezember 2008, 20:05:23
Wir hatten heute einen schönen sonnigen Tag. :D
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Luna am 19. Dezember 2008, 20:14:18
... ich bin gar nicht neidisch ;), ich habe heute meinen Regenschirm stolz durch die Gassen der Stadt getragen :P

inzwischen regnert es wieder
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Natura am 19. Dezember 2008, 22:32:58
Bei uns das übliche Winterwetter: knapp über 0°, finster und regnerisch :P. Wir warten auf weiße Weihnacht, aber das wird wahrscheinlich mal wieder nix :(
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Amur am 19. Dezember 2008, 22:57:21
Im Moment glockenklarer Himmel und affenglatte Straßen bei -2°.
Ab und zu ein paar Nebelbänke.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Luna am 20. Dezember 2008, 11:16:44
Bei mir regnet es bei 4 °, der Schnee wird immer weniger, damit schwindet auch der Traum von einer "weissen" Weihnachten :(
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: lalilu am 20. Dezember 2008, 11:26:27
der himmel weint bei +4 grad..
  ich träume trotzdem von einer weissen weihnacht ::)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Scilla am 20. Dezember 2008, 11:32:28

Hier ist inzwischen fast der ganze Schnee weg :'(
 
Weisse Weihnachten können wir uns wohl abschminken , schade !

Seit über 2 Wochen sehen wir nix anderes mehr als Grau .

Von dem Hoch haben wir nix , die dicken Wolkenschichten stauen sich lt. Wetterbericht an den Alpen ::)

Temp. 2, 5 C°
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Scilla am 20. Dezember 2008, 11:35:48
Wir hatten heute einen schönen sonnigen Tag. :D


Neid lass nach !!! :P

 ;D ;D
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Amur am 20. Dezember 2008, 12:17:16
Heute morgen wars dann auch grau.
Der leichte Niederschlag ist Regen mit ein bisschen Schneematsch.
NOch ists weiss, aber ich denke bis morgen ist bei uns der Schnee auch weg.

Im Moment 2-3° und ein frischer Wind aus West.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: martina. am 20. Dezember 2008, 12:47:07
Wir hatten heute einen schönen sonnigen Tag. :D


Neid lass nach !!! :P

 ;D ;D

Dafür heute schon seit Stunden Regen und Windböen ::)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: rorobonn † am 20. Dezember 2008, 12:48:28
hier in bonn ist es gleichbleibend nass und feucht mit hübschen grauen himmel ::)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: berta am 20. Dezember 2008, 13:35:24
hübscher grauer himmel ist doch auch hübsch... ;D
in wien gibt´s hübschen regen. :P
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Silvia am 20. Dezember 2008, 13:42:54
In Südniedersachsen alles mausgrau und ungemütlich bei 5 °C.
Mieseste Jahreszeit überhaupt.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Nina am 20. Dezember 2008, 17:16:59
Hallo Silvia! Was für ein Lichtblick in dieser düsteren Zeit! :D

Im Vorgebirge ist auch alles grau und grau bei 9°C und Dauernieselregen.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Silvia am 20. Dezember 2008, 18:19:39
Huhu, Nina! :D

Ja, wenn das Wetter schon mies ist, muss man sich ja mal in schöneren Gefilden umschauen. Und das Forum steht noch in voller Pracht - alles wie früher. :)

(Selbst die kleinen und großen Streitereien. 8)
Also gräme sich niemand, alles wird gut. ;) )
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: harald and maude am 20. Dezember 2008, 18:32:41
... es REGNET - typisch so kurz vor Weihnachten. Auch der letzte Rest Schnee schmilzt grade weg. Schade. Heute bei kaltem Nordwestwind im Regen auf den Christkindlmarkt - da brauchts schon Glühwein und Maroni für die Romantik ;)
Gruß aus dem stürmischen München
Maude
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: minor am 20. Dezember 2008, 18:54:40
Heute Nieselregen :( mit Pausen :) , die ich genutzt habe, um bei 10/11 Grad den Vorgarten weihnachtlich zu säubern.

Das Christkind kann kommen. (http://www.web-smilie.de/smilies/weihnachten/weihnachten04.gif)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: BigBee am 20. Dezember 2008, 20:16:43
Hoffentlich bringt es besseres Wetter mit...
Hier Dauerregen bei 2 Grad. Kein einzigen blauer Fleck am Himmel. :(
Aber: Nur noch einmal schlafen :D
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Santolina1 am 20. Dezember 2008, 20:38:51

Aber: Nur noch einmal schlafen :D

Was ist dann?
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: BigBee am 20. Dezember 2008, 20:40:16
Wintersonnenwende :D
Es wird bald wieder heller. :)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Santolina1 am 20. Dezember 2008, 20:47:38
Wintersonnenwende :D
Es wird bald wieder heller. :)

Aah, ja!

Bei unserem Sch....wetter hier wenigstens ein Lichtblick :P

Ab Mittwoch soll es hier schneien :D
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: SouthernBelle am 20. Dezember 2008, 20:51:29
An der Kueste lau und sonnig! Gartenwetter...Aber es briest langsam auf.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Shamaa am 20. Dezember 2008, 20:58:50
Heute an der "Südlichen Nordsee" matte Wintersonne, klare Luft, 6°, die Schneeglöckchen und Märzbecher sind schon 8 cm draußen! Ein großer Korb Blätter steht daneben, um den unvermeidlichen starken Frost im Februar abzufangen.

Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: minor am 21. Dezember 2008, 11:04:02
Wintersonnenwende :D
Es wird bald wieder heller. :)
Ja, den Tag sehne ich auch immer herbei. :D
Das Im-Dunkeln-zur-Arbeit-fahren mag ich garnicht. :-\

Wetter im Westen: trocken, windstill, hell, jedoch bedeckter Himmel bei 9,1 Grad.

Schönen 4. Advent!
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: lalilu am 21. Dezember 2008, 11:20:00
leichter nieselregen,
  beinahe schon wieder schnee.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Nina am 21. Dezember 2008, 14:05:14
Vorgebirge grau in grau bei 8°C


(Selbst die kleinen und großen Streitereien. 8)
Also gräme sich niemand, alles wird gut. ;) )
Ja, du hast recht! Ich vergesse es nur manchmal. :D

Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: uwe.d am 21. Dezember 2008, 14:15:36
Im Erzgebirge grau bei 5°, Schnee = 0
heute Garten aufgeräumt - morgen gibt es Kesselgulasch, leider ohne Schnee :'(
Petrus Peter, versprochen ist versprochen!! ;D
Na gut, ich wünsche allen ein schönes Fest

Weihnachtsgruß


Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Luna am 22. Dezember 2008, 13:22:03
... bei mir bekommen die Wolken Löcher, da ist eine helle runde Scheibe :o


juhui, es gibt sie noch, es ist die Sonne ;D

Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: bristlecone am 23. Dezember 2008, 08:56:01
Heute morgen leichter Frost, kein Wölkchen am Himmel, mit dem Sonnenaufgang kommt an einigen Stellen der Hochnebel, aber die Sonne wird sich wohl durchsetzen.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: harald and maude am 23. Dezember 2008, 08:57:41
grau - grauer - immer noch grau .... find´ keine Sonne :(

soll aber noch Schnee geben die Tage :)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: lalilu am 23. Dezember 2008, 13:24:00
der düstere nebel lichtet sich,
  die sonne zeigt ihr schön gesicht.

ich geh jetzt in den garten,
  ihr im forum könnt ja warten.

und sollt ich nichts mehr schreiben
  werd ich im garten mein unwesen treiben.
ja in der tat,
bald ist zeit für kolrabi - möhren - und eissalat -,
ich mache jetzt ein - mist beet -
 
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Irisfool am 23. Dezember 2008, 16:07:32
Ha, der Nebel ist noch dick anwesend, aber auch ein Helferlein das einen grossen Karren Strohmist gebracht hat und das nun im Garten verteilt. Strohmist hier eine Seltenheit weil noch wenig Kühe auf Stroh stehen. Nur von einem lieben Freund, der zur Gaudi noch 4 Kühe stehen hat bekamen wir den Mist. Manche Freunde sind halt wirklich unbezahlbar! 8)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: lalilu am 23. Dezember 2008, 17:14:44
Mist. Manche Freunde sind halt wirklich unbezahlbar! 8)

 manche ?-- alle freunde ;)

  ..........wie der sonnenschein
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Irisfool am 23. Dezember 2008, 18:24:04
Hast recht , lu! 8)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Staudo am 23. Dezember 2008, 19:42:58
Heute war es trocken und mild, so zwischen 6 und 8 Grad über den Tag.
Ich habe schnell noch eine Rabatte fertig sauber gemacht. Die Galanthus elwessii (Schneeglöckchen) sind gut fünf Zentimeter raus, die ersten Adonis amurensis (Sibirisches Adonisröschen) zeigen Farbe und allenthalben drücken die Winterlinge nach oben.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: sarastro am 23. Dezember 2008, 22:02:35
Heute habe ich einiges mit Vlies abgedeckt, nachdem anscheinend doch noch die Kälte zu kommen gedenkt. Hier hatten wir "milde" 7 Grad mit leichtem Nordwestwind, bewölkt.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Amur am 24. Dezember 2008, 07:30:03
Gestern wars mild und die Sonne kam durch.
Durch den klaren Himmel gingen die Temperaturen runter auf aktuell -3,2°.
Leider ist jetzt dicker Nebel. Ich denke nicht das wir den tagsüber los werden. Aber warten wir mal ab.

mfg
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: callis am 24. Dezember 2008, 11:27:37
grau und Sprühregen. Heute ist mir das aber egal. :D
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: harald and maude am 24. Dezember 2008, 11:28:25
... die Sonne scheint - es tut einfach gut

Frohe Weihnachten an Euch alle!

Maude
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Susanne am 24. Dezember 2008, 11:29:30


Grau, trocken und mild bis warm. Eigentlich ideal, um im Garten zu arbeiten... :-\
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: BigBee am 24. Dezember 2008, 13:34:33
Stark bewölkt, 5 Grad Plus, trocken.
Allen Wetterfröschen Fröhliche Weihnachten! :)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Staudo am 24. Dezember 2008, 16:09:45
Die letzten Wochen boten einige Wettergrausamkeiten. Heute war der schlimmste Tag. Gegen Mittag wurde es dunkel. Am Nachmittag sind die Wolken etwas aufgelockert und es hat nur noch genieselt.
Dar war ich noch zweieinhalb Stunden draußen.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: uwe.d am 24. Dezember 2008, 16:51:31
Weihnachten ,Dauerregen 2° - was will man mehr.
Solange Glühwein im Haus ist, ist das zu ertragen - wenn man nicht raus muß ;D ;D
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Conni am 24. Dezember 2008, 22:12:48
Dauerdunkel und peitschende Regenschauer auf dem Weg zur und von der Arbeit, auf dem Weg in die Kirche und nach Hause, anschließend das Regentrommeln auf den Dachfenstern als Begleitmusik für den Abend - in Bezug auf Wetter und Licht kann es eigentlich nur besser werden ;)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: thegardener am 24. Dezember 2008, 22:48:48
Durchwachsenes Wetter mit Temperaturen im Plusbereich bis Nachmittags, dann gab es eine Stunde mit Licht - Zeit genug für ein bissel Räumen im Garten 8)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Irisfool am 24. Dezember 2008, 22:51:28
Es ist trocken und garnicht kalt. Stille Nacht vor dem Sturm?
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Amur am 25. Dezember 2008, 09:08:39
Wie erwartet bleib der Nebel gestern den ganzen Tag.

Irgend wann heute früh muß es wohl ein bisschen geregnet haben. Zumindest ist die Terrasse nass.
Jetzt schaut die Sonne durch die Wolken und es sieht recht freundlich aus bei Temperaturen um 0°.

mfg
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: bristlecone am 25. Dezember 2008, 11:18:08
Strahlender Sonnenschein :D, kein Wölkchen am Himmel, knapp über Null Grad.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: martina. am 25. Dezember 2008, 11:22:24
Der soll uns morgen dann wohl auch erreichen. 100 % Sonnenscheindauer ::) :D :D

Da ertragen wir die graue Suppe heute nochmal tapfer bei 6 °C.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Irisfool am 25. Dezember 2008, 11:25:45
Hier ist es schon kälter wie gestern. Morgen darf endlich mal Frost kommen, damit wir mit den Hundetieren endlich mal wieder einen langen Spaziergang zum Wal und an die Flussauen kommen, ohne dass die Viecher nachher aussehen wie S.. ;D ;D ;D und unser Haus hinterher genau so :o :o ;D ;)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Hänschen am 25. Dezember 2008, 11:50:31
Der Regen aus dem dunkelgrauen Himmel ist endlich verschwunden, auch der kurzzeitige dichte Nebel, so dass ich den Komposthaufen im Garten finden konnte.
Die Alkoholsäule im Thermometer fällt rasant; der angekündigte Frost scheint im Anmarsch zu sein, noch aber sind es nur 0°C. Von Schnee auf unserer Höhe keine Spur, aber weiter oben am Rennsteig toben sich die Wintersportler aus.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Crambe am 25. Dezember 2008, 11:50:54
Gestern schien zuerst den ganzen Tag die Sonne, abends nieselte es dann, und heute morgen war alles weiß überzuckert :D. Und der Zuckerguss hält sich :D
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: uwe.d am 25. Dezember 2008, 12:21:18
Es gibt sie noch - Sonne 8) 8)
0°C, kein Schnee in Sicht! (oben in den Bergen liegt schon noch was!)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: harald and maude am 25. Dezember 2008, 12:46:02
grau - grau - grau
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: BigBee am 25. Dezember 2008, 12:47:29
Hier schiacher Schneeregen. :( Temp. aktuell 3 Grad plus, fallend.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: brennnessel am 25. Dezember 2008, 13:09:29
gerade ist hier der anfängliche regen in wildes schneetreiben übergegangen, aber mit ganz feinen flöckchen! es ist so finster, dass man im haus das licht eingeschaltet lassen muss!

lg lisl
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Taques am 25. Dezember 2008, 15:10:02
zuerst (als ich arbeiten mußte) gab´s strahlend blauen Himmel und Sonnenschein bei lauen 7 Grad und jetzt da ich frei habe wird´s bewölkt und sieht nach Regen aus ... typisch!!!
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Natura am 25. Dezember 2008, 16:00:02
Gestern war weiße Weihnacht, aber nur durch weißen Nebel :-\. Heute morgen etwas ganz Ungewohntes: Sonne. Jetzt wieder trüb wie bisher und noch +6°.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Staudo am 25. Dezember 2008, 21:53:07
Hier strahlen die Sterne vom klaren Himmel bei -4°C.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Amur am 26. Dezember 2008, 07:54:27
Hier hats einen beissend kalten Ostwind bei leicht bewölktem Himmel. Temperatur gemessen -4,5° gefühlt viel kälter.

Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: lalilu am 26. Dezember 2008, 08:14:58
die sturmböen haben nachgelassen,
der morgenhimmel leicht rosa, wie die rehmedallions.
auch ohne schnee, war jeden tag ein ausgedehnter spaziergang,
trockennen fusses möglich,
heute kommt noch sonnenschein dazu,
herz was willst du mehr :D
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Staudo am 26. Dezember 2008, 08:39:40
Die Sonne geht strahlend auf. Das Thermometer zeigt sieben Grad Frost an. Da fehlt noch Schnee.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Susanne am 26. Dezember 2008, 09:36:40
In der Nacht hat es gefroren. Jetzt haben wir blauen Himmel und Sonnenschein bei (noch) -1°C.

Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Hänschen am 26. Dezember 2008, 09:57:24
Grauer Himmel, -5°C, von Schnee keine Spur. Ein paar Kilometer weiter und einige hundert Meter höher beginnen heute div. Winter-Weltcups; dort liegt ordentlich Schnee.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Crambe am 26. Dezember 2008, 10:24:18
Blauer Himmel und Sonnenschein, (noch)-4°C
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Knusperhäuschen am 26. Dezember 2008, 10:32:21
Nachdem die weiße Weihnacht hier bisher nur noch schmuddelig-haufenweise stattfand, es die ganze Zeit über auch recht mild war, dazu grau und hochnebelig, merkte man gestern Nachmittag, wie mit dem ersten Sonnenschein auch die Kälte Einzug hielt. Heute morgen strahlend blauer Himmel, Sonnenschein und -5°C aktuell.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Crispa † am 27. Dezember 2008, 06:09:20
Ich bin eben mal 3o Minuten mit dem Hund durch den Garten gegangen. Es sind -2,2 °C, eigentlich nicht so kalt aber der Windchill -8,6 °C und das ist schon heftig kalt. Es wird aber sicherlich wie gestern die Sonne scheinen. Sonnenaufgang ist um 8.28 Uhr Sonnenuntergang um 16.30 Uhr. Noch sind die Tage recht kurz aber es geht zumindest schon wieder in Richtung Sommer.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: brennnessel am 27. Dezember 2008, 06:38:52
Bei uns hat es -2°, also weniger Minusgrade , als man gestern voraussagte!
Seit dem Weihnachtstag ist alles leicht angezuckert, gerade recht: schön weiß und trotzdem keine Schneeschaufelarbeit! ;) !
Las gerade in der Zeitung, dass man uns am 1.1.2009 0.59.59h eine ganze Sekunde anhängt und das Jahr somit verlängert!

Ihr Schlafmützen ;D !!!!!! (Online: 11 Gäste, 1 Mitglieder ( ;)), 1 Bots :) !


LG Lisl
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: rusianto am 27. Dezember 2008, 07:08:20
- 3°
 eisigkalter Ostwind , aber trocken und nix Schnee
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Knusperhäuschen am 27. Dezember 2008, 09:33:34
Aktuell -5,4°C, kein Schnee, kaum Reif, einige graue Dunstschleier treiben noch vor dem blauen Himmel, aber ich glaube die verziehen sich bald.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Silvia am 27. Dezember 2008, 09:57:13
Aktuell grauer Himmel bei -3 °C.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: martina. am 27. Dezember 2008, 10:00:05
Minus 4°, blauer Himmel, nur im Westen liegt so eine komische Wolkenwand.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: sarastro am 27. Dezember 2008, 10:08:37
Trüber Tag, Hochnebel, windstill, kalt bei -1 Grad
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Hänschen am 27. Dezember 2008, 11:04:09
Grauer Himmel, Schnee = 0 bei -5°C.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: minor am 27. Dezember 2008, 11:30:44
Heute und auch gestern schon eisekalt, wolkenloser blauer Himmel und Sonnenschein von morgens bis abend.
Aber wirklich knackig kalt dabei.
Alles ist weiß überzuckert und der Teich hat eine dicke Eisschicht bekommen.

Momentan immernoch MINUS 4,2 Grad. *brrrrr*
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Shamaa am 27. Dezember 2008, 12:37:47
Letzte Nacht - 4°, jetzt O°, der Teich ist gefroren, die Erde hart, der Himmel ist blau mit zunehmenden Wolken, windstill. Es könnte gerne mal schneien!
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: marcir am 27. Dezember 2008, 12:55:09
Der Hochnebelhimmel reicht fast bis zur Erde, grau und trist, immer noch böige Bise, nicht mehr so stark wie gestern, bei -1 Grad.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Staudo am 27. Dezember 2008, 13:35:20
Die deutsche Einheit ist hergestellt.

Auch im Osten herrschen leichter Frost und Hochnebel.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: lubuli am 27. Dezember 2008, 13:57:25
eiskalt,aber strahlender sonnenschein.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Luna am 27. Dezember 2008, 15:00:45
... bei uns ist es unten grau und oben blau, darum bin ich heute Morgen auf den Säntis gefahren, an der Talstation hatte es minus 12° an der Bergstation -5.8° und Sonne pur
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Scilla am 27. Dezember 2008, 16:29:58
Hier ist es dasselbe wie bei dir, Luna - unten Grau, oben Blau :-\

Gestern hatten wir einen traumschönen Wintertag , heute wieder dichten Hochnebel .

0 C° und eisigen Wind , gefühlte minus 10 :P

 ;) ;D

Drinnen ists schön gemütlich bei viel Kerzenschein , um das Dunkel etwas zu erhellen :D
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Landpomeranze † am 27. Dezember 2008, 18:54:26
Hier ist es seit Tagen bei leichten Minusgraden grau in grau, es bröselt leicht vom Himmel ohne dass sich eine Schneedecke bildet.

Weiß jemand, wie das Wetter morgen am Bodensee ist?
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Luna am 27. Dezember 2008, 18:59:52
Weiß jemand, wie das Wetter morgen am Bodensee ist?

ja, es wird trocken sein und der Bodensee wird unter einer Hochnebeldecke liegen, diese liegt morgen bei etwa 1600 Meter
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Landpomeranze † am 27. Dezember 2008, 19:03:51
Danke :D
Typisches Seewetter...
Aber das Allradauto kann ich in dem Fall zu Hause lassen.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Natura am 27. Dezember 2008, 19:04:12
Ich will zu Luna! Hier ist nix blau, wir hocken unter dieser Nebelsuppe und haben seit Wochen kaum die Sonne gesehen. Von 9-16 Uhr ist es nur nicht ganz so finster wie in der Nacht.
Im Moment etwas kälter, der Matsch ist gefroren, kein Schnee in Sicht.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Amur am 28. Dezember 2008, 07:42:40
Hier auch, Hochnebel bei frischem, sehr kaltem Ostwind. Schnee haben wir gar keinen mehr, dafür ist der Boden die ersten paar Zentimeter gefroren.
Holzmachen ist angesagt. Beste Bedingungen. Man bekommt keine dreckigen Schuhe und der Schlepper bringt noch seine Kraft auf den Boden.

mfg
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Crispa † am 28. Dezember 2008, 08:14:23
ich habe eben mit dem Hund einen Gang durch den Garten gemacht. Es ist eisig kalt dabei haben wie nur -2,6°C. Allerdings ist der Windchill -12,8°C. Das macht der scharfe Ostwind welcher mich auf meiner Bergkuppe ungeschützt erreicht.

Sonnenaufgang Heute 8:29
Sonnenuntergang Heute 16:15
Tageslänge Heute 7h46m

Der Tag ist gegenüber dem kürzesten Tag schon wieder 3 Minuten länger.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Staudo am 28. Dezember 2008, 08:35:41
Danke, das macht Mut.

Hier ist das deutsche Einheitswetter, drei Grad unter Null und Hochnebel. Heute wird Holz gehackt.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: lttp am 28. Dezember 2008, 08:48:53
 :o :o :o

Am Sonntag? Du Rebell!

Bei uns ist auch Einheitswetter.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Landpomeranze † am 28. Dezember 2008, 08:53:56
Auch im Wienerwald herrscht Einheitswetter, Hochnebel bei -7°.

Der Tag beginnt etwas früher als bei Crispa -
Sonnenaufgang: 7:44
Sonnenuntergang: 16:08

Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Luna am 28. Dezember 2008, 09:04:53
es ist sonnig bei minus 6°
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Knusperhäuschen am 28. Dezember 2008, 09:43:57
-5°C, trocken, noch ein paar rosa Schleierwolken am blauen Himmel.

Edit: hab gerade mal geschaut, auf "unserem" Berg im Rücken liegt immer noch etwas Schnee: großer Feldberg
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: minor am 28. Dezember 2008, 09:54:30
Bei uns im tiefen Westen geht sie Sonne noch später auf.

Sonnenaufgang: 08:38

Dafür geht sie später unter ;D

Sonnenuntergang: 16:31

Tageslänge: 07h53m

Momentan: blauer Himmel, Sonnenschein, - 6,3 Grad
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Hänschen am 28. Dezember 2008, 10:22:45
Sonnenschein, aber vom Hochnebel behindert, -5°C
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Aella am 28. Dezember 2008, 10:24:22
hier ausnahmsweise mal strahlender sonnenschein, +1,8 grad, aber noch alles gefroren...boden..wassertonne...vogeltränke...
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Hänschen am 28. Dezember 2008, 11:25:51
Der Hochnebel ist endlich weg; jetzt haben wir Wetter wie im nahegelegenen Oberhof beim Skispringen, nur ohne jeglichen Schnee.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: sarastro am 28. Dezember 2008, 13:10:35
Strahlendes Wetter bei -1 Grad und kaltem Wind.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Irisfool am 28. Dezember 2008, 13:13:05
Hier genauso :D
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Susanne am 28. Dezember 2008, 14:06:08


Hier auch, nur ohne Wind.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Staudo am 28. Dezember 2008, 16:54:48
Jetzt sind es schon -5°C bei sternenklarem Himmel.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Irisfool am 28. Dezember 2008, 16:55:53
Sternenklar nun schon? Bei uns ist er noch rosa/lila :D
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Staudo am 28. Dezember 2008, 17:04:25
 ;)

Ich bin um einiges weiter östlich.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Irisfool am 28. Dezember 2008, 17:05:43
Ja, das merkt man dann. ;D Dafür ist es bei dir früher hell und kann ich länger schlafen ;) ( wenn ich kann ;D ;D)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: martina. am 28. Dezember 2008, 20:19:18
Hier genauso :D
Kann ich bestätigen ;D 8)

Zuhause war's aber noch sonniger.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Amur am 28. Dezember 2008, 22:41:59
Sonnig wars hier auch.
Jetzt ists sternklar und so wie es aussieht könnts heute mal zweistellige Minusgrade geben. -6,7° hats jetzt mal schon als wir vom Christbaumloben gekommen sind.



Titel: Re:Dezember 2008 und ein Rückblick auf 1978/79
Beitrag von: bristlecone am 29. Dezember 2008, 09:34:26
Hier und hier gibt es einen interessanten Rückblick auf das Schneechaos Ende Dezember 1978 /Anfang Januar 1979. Ich kann mich noch sehr gut dran erinnern.
U. a. daran, dass wir den Schlitten zum nächsten Laden zogen und dort das letzte Brot kauften. Dabei gings über Schneewehen, die weit höher als die Verkehrsschilder waren.

Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: marcir am 29. Dezember 2008, 09:45:09
Die Sonne scheint, jetzt noch Minus 7 Grad. Heute Nacht waren die Tiefsttemperaturen bei Minus 9 Grad. Blauer Himmel mit Sonnenschein, ein schöner Abschluss für das Jahresende. Schade hat es keinen Schnee.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Knusperhäuschen am 29. Dezember 2008, 09:46:57
Komisch, an das Jahr kann ich mich gar nicht mehr erinnern, aber an frühere Schneewinter Anfang der siebziger, als wir etlichen (damals noch seltenen) Autofahrern, die mit ihren Käfern bei uns mitten auf der Dorfstraße meines Heimatortes steckengeblieben waren, unsere Schaufeln liehen, hinterher hatten alle schwarze Hände, weil es unsere Kohlenschaufeln waren ;) :-X .

Dieses Jahr wird bei uns zur Jahreswende wohl nur einige Meter Höher etwas an Schneeresten zu finden sein, dabei haben wir viele Jahre hier das Ritual gepflegt, mit einer längeren Schlittenexpedition die Silvestereinkäufe zu machen und dann spätabends zu Fuß zum Großen Feldberg aufzusteigen, um dort ins neue Jahr zu starten. Letztes Jahr war es nur noch Schneematsch, dieses Jahr ist hier unten gar kein Schnee und alles knüppelhart gefroren.

Aktuell -7°C, aber strahlender Sonnenschein, blauer Himmel und heute mal Rauhreif.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Susanne am 29. Dezember 2008, 10:23:11


Am Niederrhein hatten wir mit -6°C auch die bislang kälteste Nacht des Jahres. Inzwischen sind es -4°, die Sonne scheint und es erwärmt sich alles zügig.

Titel: Re:Dezember 2008 und ein Rückblick auf 1978/79
Beitrag von: Hänschen am 29. Dezember 2008, 10:31:32
Hier und hier gibt es einen interessanten Rückblick auf das Schneechaos Ende Dezember 1978 /Anfang Januar 1979. Ich kann mich noch sehr gut dran erinnern. ...

Du bist brutal! Wir hatten damals über den Jahreswechsel mehrere Tage Stromausfall, die neue Heizung (mit Pumpe) lief nicht bei -22°C draußen, meine Frau war hochschwanger, statt regulärer Büroarbeit Schneeschippen bis zur Erschöpfung, ... Unschöne Erinnerungen.

Heute dagegen Rauhreif satt, Hochnebel, -7°C.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: _felicia am 29. Dezember 2008, 10:58:53
auch bei uns ist es klirrend kalt - Auto zugefroren - Pool auch - Huhnis laufen aufgeplustert durchs Gehege - brrrrrr
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: minor am 29. Dezember 2008, 15:17:36
DAUERFROST! >:(
Tiefsttemperatur : -7,6 Grad
Höchsttemperatur: -0,9 Grad

Das Eis auf dem Teich wird immer dicker.
Meine Engelstompete habe ich gehimmelt. Im geschützten Kelleraufgang waren es heute morgen -2 Grad. Mist!
Die Bougainvillea hatte zwar noch weiche Erde, aber die ist ja sooo ein Mimöschen. ::)

Was in der Garade "überlebt" hat, habe ich noch nicht nachgesehen. :-\
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Staudo am 29. Dezember 2008, 16:06:51
DAUERFROST! >:(

Hier auch, aber: :D

Dazu gab es Sonne. Das Eis auf dem Teich ist noch dünn, es hat mächtig geknirscht beim Belastungstest.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Natura am 29. Dezember 2008, 16:27:36
Oh weia Thüringer :o. Da hätte ich 1978 nicht mir dir tauschen wollen. Mir gedenkt nicht, dass es bei uns so schlimm gewesen wäre.

Die Sonne ist wieder da :D, heute hat sie geschienen bei -2° und so soll es vorläufig bleiben.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Hänschen am 29. Dezember 2008, 16:47:46
OT:
Natura, wir hatten 78/79 noch Glück im Unglück, denn wir bekamen Teil-Asyl eine Etage tiefer bei meiner Mutter und den Geschwistern, dort standen noch Öfen.
Norddeutschland/Küstenregionen hat es damals viel schlimmer getroffen.
OT Ende.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Shamaa am 29. Dezember 2008, 17:21:59
Ja, ich kann mich gut erinnern. Es war eine Ausnahmesituation, die von den meisten Menschen genossen wurde. Lebensmittel wurden per Rucksack zu den Hütern im Reitstall gebracht, die ständig Wasser für die Pferde auftauen mußten. Die Schneewehen waren teilweise so hoch wie die Dächer, so daß die Leute Gräben von einem Haus zum anderen gegraben haben und sich mit Grogtabletts in der Mitte trafen. Die Bundeswehr warf Futtersäcke ab und holte die Kranken per Hubschrauber. Ernsthaft passiert ist - zumindest in unserer Gegend - gar nichts. Und die (damaligen) Kinder erzählen heute noch von diesem Abenteuer.
Also so ein bißchen Schnee.... ;D
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: minor am 29. Dezember 2008, 17:23:04
DAUERFROST! >:(

Hier auch, aber: :D

Dazu gab es Sonne.
Die haben wir schon seit Tagen. :P ;)

An das Schneechaos 78/79 kann ich mich auch nicht erinnern. Da war ich süße ;D 17 und im 2. Lehrjahr.
Im Wetter-online-Archive finde ich für diese Zeit eine Schneehöhe von 16 cm ... also hier war´s nicht so schlimm.
Es betraf wohl wirklich nur den Norden.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Staudo am 29. Dezember 2008, 17:26:21
Jetzt sind es schon wieder -6°.

Überlegt doch mal, wenn der Frost noch etwas anhält und vielleicht zwei Nächte mit -20° dabei sind, wie viele Rosen, Stauden und exotische Sträucher Ihr nächstes Jahr pflanzen könnt. Plötzlich ist auch im kleinsten Garten wieder Raum für Pläne.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: minor am 29. Dezember 2008, 17:31:30
Überlegt doch mal, wenn der Frost noch etwas anhält und vielleicht zwei Nächte mit -20° dabei sind, wie viele Rosen, Stauden und exotische Sträucher Ihr nächstes Jahr pflanzen könnt.
Ja, ich habe schon einige Kübel frei. ;D ......... :'(
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Hänschen am 29. Dezember 2008, 17:32:08
Ladenkasse mit Thermometer!? - Je tiefer, je voller. Nachvollziehbare Träume.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: sarastro am 29. Dezember 2008, 17:47:33
Hier ähnelt das Wetter eher dem auf dem Kuen Lun, nur längst nicht so kalt. Aber blitzklar, bei Ostwind, ohne jeglichen Schnee. Und dass kann auf Dauer für manche Pflanzen tödlich sein. Aber die Temperaturen sind ja noch moderat, noch! Und es hat ja noch nichts ausgetrieben.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: zwerggarten am 29. Dezember 2008, 19:26:37
endlich frost! :D
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Amur am 29. Dezember 2008, 19:50:37
Im Moment hats -7,3° stündlich gehts ein Grad runter.
Tagsüber Grau und maximal -3°.

Titel: Re:Dezember 2008 und ein Rückblick auf 1978/79
Beitrag von: Querkopf am 30. Dezember 2008, 01:22:41
Hier und hier gibt es einen interessanten Rückblick auf das Schneechaos Ende Dezember 1978 /Anfang Januar 1979. Ich kann mich noch sehr gut dran erinnern. ...
Hab' schon ewig nicht mehr dran gedacht, aber ich erinnere mich auch sehr gut. Ich steckte da grad im Umzug. Ein kleines Auto stand - leihweise - nur einen Tag lang zur Verfügung, fürs Schwere, Kompakte; Leichtes, Sperriges wie z. B. Regalleitern musste ich aufs Fahrrad schnüren und schiebenderweise von der alten zur neuen Studentenbude befördern. So habe ich, durch verharschten Stadtschnee stapfend, zu Silvester lässig Straßenbahnen überholt, deren Räder auf dick vereisten Schienen wild drehten, jedoch nicht rollten ::)... Der Temperatursturz - Minimum am 29.12. vier Grad plus, zwei Tage später 18 Grad minus (hier nachzusehen, leider nicht direkt verlinkbar) - war krass, wenngleich längst nicht so heftig wie an der Küste.

Wie kommst du ausgerechnet jetzt drauf, Bristlecone? Der Himmel - oder wer auch immer - möge verhüten, dass das nächste halbe Jahrhundert Vergleichbares bringt...

Hier ist seit gestern das Thermometer nicht über Null hinausgekommen. Zzt. klar, trocken, minus 4,5 Grad.
Titel: Re:Dezember 2008 und ein Rückblick auf 1978/79
Beitrag von: Hänschen am 30. Dezember 2008, 07:56:52
... Wie kommst du ausgerechnet jetzt drauf, Bristlecone? Der Himmel - oder wer auch immer - möge verhüten, dass das nächste halbe Jahrhundert Vergleichbares bringt...

Ich vermute mal: 30. Jahrestag?
Das MDR-Fernsehen zeigt irgendwann heute abend dazu einen Rückblick.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Hänschen am 30. Dezember 2008, 08:02:04
Nicht so kalt wie 1978, aber immerhin hier aktuell -11°C ohne jeglichen Schnee, allerdings ein schönes Morgenrot.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Amur am 30. Dezember 2008, 08:13:52
78/79 war hier ein zwar etwas schneereicherer Winter aber nicht soo besonders.
Die Schneewehen waren recht ordentlich und eine Nacht waren die Straßen zu, aber da hatte es den Norden schon ärger erwischt.

Heute Nacht kam dann noch der Hochnebel. Daher ging die Temperatur dann von -9 auf jetzt -7,7° "hoch".
Vermutlich bleiben wir wieder im Einheitsgrau.

mfg
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Knusperhäuschen am 30. Dezember 2008, 08:58:39
Aktuell knapp -8°C, pastellblauer Himmel und die Sonne kriecht hinter dem Berg hervor, der Hang gegenüber reckt bereits seinen Kopf ins orange-rosa Licht.
In den nächsten Tagen werden wir wohl von der angekündigten Inversionswetterlage profitieren. Dann wird es hier wärmer sein, als unten im Tal. Das sind neben den richtig knackig kalten Schneetagen oft die herrlichsten Tage hier im Winter, meist ist es hier oben dann sonnig mild, während unten eisiges Dunstwetter ist. Die Inversionsschicht kann man dann von oben wunderbar sehen. Über den Wolken, sozusagen :D !
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Scilla am 30. Dezember 2008, 12:12:36

Was für ein Aufsteller : nach vielen Wochen grauem Deckel überm Kopp scheint seit 2 Tagen die Sonne aus einem zartblauen Himmel :D :D :D

Es ist knackig kalt und Rauhreif ziert die Pflanzen an den schattigen Stellen .

Tagestemperatur -1 - 3 C° , nachts wars -4C° .
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: bristlecone am 31. Dezember 2008, 08:28:56
Hier ist es nach einigen Tagen mit wolkenlosem Himmel und Dauerfrost genau anders herum: Heute morgen nur noch -1 °C, soeben hat es angefangen, in dicken Flocken zu schneien, und später soll es regnen - auf den gefrorenen Boden! :o

Wir werden also wohl wirklich ins neue Jahr rutschen!
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: lttp am 31. Dezember 2008, 08:32:25
Na dann, Guten Rutsch!
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Amur am 31. Dezember 2008, 08:33:26
Bei uns wie immer: HOchnebel tags -4 nachts -7 bis -8°.
Kein Fatz Schnee und inzwischen ist alles beinhart gefroren. Nirgends bekommt man mehr dreckige Schuhe und wenn man auf den Waldwegen fährt staubts wie im Sommer.
Typisch halt für unsere Gegend wenns mal halbwegs wieder ein Winter ist.
Soll ja so noch einige Zeit bleiben.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: sarastro am 31. Dezember 2008, 08:39:33
Ja, ganz wie bei uns! Aber irgendwann täte der Natur ein wenig Niederschlag in Form von Schnee auch ganz gut.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Luna am 31. Dezember 2008, 08:45:05
Toggenburg(CH)

es hat noch ein paar Schleierwolken am Himmel, es ist sonnig bei minus 9°, im Wintergarten hat es minus 1.7°
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: BigBee am 31. Dezember 2008, 08:56:39
Hier leichte Schleierwolken. 3 Grad plus. Trocken.
Leider nicht mehr so schön wie in den letzten Tagen.

Allen einen guten Rutsch und alles Gute für 2009 :)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Staudo am 31. Dezember 2008, 08:58:36
Hier ist es weiterhin sehr frostig und die Sonne scheint.
Wenn am Wochenende wie versprochen Schnee kommt, bin ich sehr zufrieden.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: lttp am 31. Dezember 2008, 09:00:27
Bei uns ist es genau so. Aber bitte nicht zuviel Schnee...
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: bristlecone am 31. Dezember 2008, 09:04:05
Wart mal ab: Nächste Woche kommt nicht nur Schnee, sondern erst so richtig die Kälte: Es dürfte selbst in sonst nicht so kalten Gebieten etwa -15 °C geben, in manchen Teilen noch darunter.

Auch auf die Gefahr hin, nur Kopfschütteln zu ernten, oute ich mich mal: Mir sind 10 °C Plus (oder mehr ;D) und Bewölkung, gerne auch mal mit etwas Regen, viel lieber als dieser Dauerfrost, egal ob mit Sonnenschein oder Hochnebel.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: lttp am 31. Dezember 2008, 09:09:12
Nach dem Frühstück geh ich dann Gehölze einpacken, wehe die 15 minus kommen nicht! ;)

Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Hänschen am 31. Dezember 2008, 09:11:01
Um 08:00 Uhr im Radio:
Flughafen Erfurt = -12°C, Schmücke (am Rennsteig, noch oberhalb von Oberhof) = -2°C. Verkehrte Welt.

Bei uns: Sonne, -10°C.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Knusperhäuschen am 31. Dezember 2008, 10:27:12
Bei uns im Taunus jetzt auch "verkehrte Welt" (Inversionswetterlage):
Frankfurt -5°C, hier auf fast 500m -4°C, Tendenz rasch steigend, auf dem kleinen Feldberg auf über 800m mit seiner meteoroligischen Station haben sie schon Plusgrade!

Alles ist heute morgen weiß bereift, die Sonne lacht vom blauen Himmel!
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: minor am 31. Dezember 2008, 11:21:45
Ich nehme dann auch lieber die verregneten +10 Grad. :)
Denn -10/15 Grad WILL ich nicht haben.

Nachts gehts hier im Westen bis -9 Grad runter und ich bin total erkältet. *hust-snief*

Momentan Sonne und -6,6 Grad.

Schnee ist für Sonntag gemeldet. ::)
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Amur am 31. Dezember 2008, 12:24:07
Ha bei uns kommt grad die Sonne raus! Aber immer noch -4,5°.

Im Moment zieht ja in den hohen Schichten ein Tief durch. Das bringt oben Milderung und kann heute nacht für Verkehrschaos sorgen durch Eisregen oder Schnee, bevors dann ab morgen abend wieder mit dem kalten Januar Hochdurckwetter weitergeht: Kalt und trocken nur in einigen Gegenden Hochnebel.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Staudo am 31. Dezember 2008, 13:05:44
Nachts gehts hier im Westen bis -9 Grad runter und ich bin total erkältet. *hust-snief*

Ich bin ganz viel draußen. Es gibt Holz zu hacken und Komposterde zu verteilen. Außerdem drehe ich am Abend im Dunkeln immer noch eine Runde mit dem Rad. Da hat der Schnupfen keine Chance.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Irisfool am 31. Dezember 2008, 13:13:14
Hier ist strahlendes Blau und eisekalt. Heute nacht soll es "dicke Suppe" geben- Nebel und nur 10m Sicht, das ist übel; denn wir sind bei Freunden und müssen 1 1/4 Stunden heim fahren. Für den Notfall nehme ich mal Schlafutensilien mit :o :o :o. Vielleicht hat der Wetterbericht wie meistens hier auch nicht recht....... Für alle die auch heute Nacht in der Nebelsuppe unterwegs sein sollten. Kommt gut nach Hause. LG Irisfool
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Wild Bee am 31. Dezember 2008, 16:10:53
hier ist auch noch blauer himmel nur am waldesrand zieht etwas nebel auf :Des ist kalt,
heidi pass schón auf euch auf :-*

LG,Lisa
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Knusperhäuschen am 31. Dezember 2008, 17:18:28
Dank Inversion haben wir heute Nachmittag die +2°C Marke geschafft, jetzt "nur" noch -0,4°C, die -8 von letzter Nacht schaffen wir heute wohl nicht mehr.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Natura am 31. Dezember 2008, 17:37:46
Bei uns hat sich der Hochnebel zurück gemeldet. Für heute Nacht ist Regen und Glatteis vorhergesagt, bähhh.
15 Minusgrade möchte ich aber auch nicht gerade, schon garnicht ohne Schnee.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Hänschen am 31. Dezember 2008, 18:14:12
Nach einem tropischen Temperatursturz nach oben von -10°C auf -3°C tagsüber sind es jetzt erst -6°C, also immer noch angenehm, zumal von Eisregen/Blitzeis hier weit und breit nichts zu sehen ist (hoffentlich!).
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: marcir am 31. Dezember 2008, 19:27:11
Mit Temperaturen um Null gab es heute Eisregen, Graupel, Schneeregen, Regen, dann schöne Schneeflocken und jetzt weiss das Wetter irgendwie nicht wie weiter, Regen oder doch Schnee, oder doch lieber Schneeregen ::).
An Bäumen und Sträuchern ist der Regen angefrogen, es hängen überall Tropfen an den Aesten.
Titel: Re:Dezember 2008
Beitrag von: Amur am 01. Januar 2009, 08:48:47
Gutes Neues Jahr erst Mal.
Pünklich zum Jahreswechsel, bzw. eine halbe Stunde davor setzte hier bei -2° Regen ein.
Inzwischen ist der Eispanzer noch angewachsen und es regnet immer noch etwas. Temperatur jetzt knapp über Null.
Und heute abend solls wieder deutlich ins Minus gehen.
Das neue Jahr fängt also mit einer dauerhaften Rutschbahn an, denn ich glaube nicht, das im Lauf des Tages der Boden auftaut.

mfg