garten-pur

Garten- und Umwelt => Atelier => Thema gestartet von: chris_wb am 17. April 2010, 19:55:17

Titel: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: chris_wb am 17. April 2010, 19:55:17
Hi,

im Begrüßungs-thread habe ich ja bereits erwähnt, dass ich doch eine ganz annehmbare "Spielwiese" mit insgesamt ca. 5.500 m² zur Verfügung habe.:) Dann will ich das ganze mal ein wenig vorstellen. Die Bilder sind allesamt aus dem letzten Sommer. Aktuelle werde ich für dieses Jahr noch nachreichen, wenn alles grünt und blüht. Fotografieren ist nicht meine Stärke, aber ich hoffe es reicht.

Unser Grundstück ist nur 20-25 m breit und daher dementsprechend lang gezogen. Früher hat noch die "landwirtschaftliche" Nutzung überwogen. Wir haben großflächig Gemüse angebaut und später war das meiste Koppel für unsere Shetland-Ponys. 2001 habe ich dann angefangen, einen Ziergarten daraus zu machen - bessergesagt ich habe es versucht. :o Der vorhandene Baumbestand setzte sich im wesentlichen aus Unmengen von Obstbäumen, einigen Nadelbäumen sowie ein paar Birken, Robinien und zwei riesigen Walnussbäumen zusammen.

In der Zwischenzeit habe ich nun zumindest den "Hofgarten" weitestgehend fertiggestellt, wo Azaleen, Rhododendren und ähnliches dominieren.

Blick von der Terrasse mit etlichen meiner Bananen & Co. An die Terrasse schließt sich das erste Azaleen-Beet, in dem eine noch junge Paulownia steht. Die Canna im Hintergrund füllen erstmal nur das Bild aus, bis die dahinter stehende Sommermagnolie eine annehmbare Größe hat.

(http://img38.imageshack.us/img38/6853/0908091.jpg)

(http://img34.imageshack.us/img34/6548/0908093.jpg)

Letztes Jahr hatten viele Azaleen unter dem Frost gelitten, aber im Frühjahr sieht das dann in etwa so aus:

(http://img35.imageshack.us/img35/8732/1005091.jpg)

Auf der anderen Seite des Weges füllt eine große Magnolie das Beet aus. Im Moment bin ich dabei, die Unterpflanzung neu zu gestalten.

(http://img34.imageshack.us/img34/4175/0908092.jpg)


Weiter geht es mit dem nächsten großen Rhododendren- und Azaleenbeet, in dem vorerst knapp 60 Stück neben Gräsern, Farnen, und kleineren Nadelgehölzen ihren Platz gefunden haben. Ein kleiner Bachlauf lockert das ganze auf. Jetzt im Sommer geben einige Sommerblumen dem ganzen ein paar Farbtupfer. Auch hier hat der Frost im letzten Frühjahr die Blütenpracht etwas geschmälert. Eine große Weymouth-Kiefer gibt dem ganzen noch einen schönen Rahmen.

(http://img257.imageshack.us/img257/7535/09080915.jpg)

(http://img257.imageshack.us/img257/5888/bachlauf2.jpg)

(http://img507.imageshack.us/img507/3839/1805091.jpg)


An den Hof schließt sich eine noch nicht angelegte Fläche an, die ich gerade herrichte (dieses Frühjahr werden dort noch Magnolien, Cercis und einiges andere gepflanzt, daher vorerst ohne Bild), gefolgt von einem knapp 500 m² großen verwilderten Garten für unsere glücklichen Hühner. :grins:

Dann erst kommt meine große Spielwiese. Die Bilder aus dem warmen Sommer, daher sieht alles auch recht trocken aus. Bei einer derartigen Fläche ist ohne einen größeren Kostenaufwand an eine ausreichende Bewässerung gar nicht mehr zu denken, daher nehme ich es im Sommer in Kauf, dass das Gras für einige Wochen eher nach Heu aussieht. :o

Hier der erste Blick in den großen Garten. Araucaria, Catalpas, Heptacodium, Rosenbeet, im Hintergrund ein Teil der noch vorhandenen Obstbäume.

(http://img38.imageshack.us/img38/2016/0908094.jpg)

Ein Blick von der anderen Seite. Neben den normalen Catalpas habe ich sowohl eine rotlaubig austreibende, als auch eine gelblaubig treibende, dieses Jahr kommt noch eine variegata dazu. Der Teich lässt sich auf der linken Seite nur erahnen. Weiter im Hintergrund roter Spitzahorn, weißbunter Eschenahorn und einige Korea-Tannen.

(http://img38.imageshack.us/img38/7873/0908095.jpg)

andere Perspektive:

(http://img22.imageshack.us/img22/9353/0908096.jpg)

Weiter oben im Garten ist eine Feldsteinmauer mit knapp 15 m Länge angelegt. Davor befindet sich ein kleiner Teich. Mit dem Aushub wurde das Gelände für die Mauer modelliert. Derzeit basteln wir dort immernoch an der endgültige Gestaltung. Auf diesem Stück Garten stehen Hängeulme, Grün- sowie Buntblättriger Liriodendron, Hängeblutbuche, rotblühende Kastanie, Pinien, Atlaszeder, Mammutbaum, Magnolien, Blutbuche, Sumpfzypresse, diverse Nadel- und Laubgehölze, im Hintergrund eine große Robinie und eine Birke.

(http://img22.imageshack.us/img22/4042/0908097.jpg)

(http://img22.imageshack.us/img22/97/0908099.jpg)

(http://img22.imageshack.us/img22/4155/09080910.jpg)

Blick abwärts:

(http://img22.imageshack.us/img22/9129/09080911.jpg)

(http://img12.imageshack.us/img12/4984/09080912.jpg)

(http://img12.imageshack.us/img12/4863/09080913.jpg)


Nochmal etwas weiter in der Mitte des Gartens. Gruppe mit Koreatannen, blauer Mädchenkiefer, Himalaya-Zeder (die im letzten Winter leider den Rest bekommen hat und inzwischen gerodet ist), anderen Koniferen. Im Hintergrund wieder meine Catalpas. Die beiden Baumriesen sind unsere Walnüsse, die so langsam aber sicher wohl auf den dreistelligen Geburtstag zuwandern.


(http://img12.imageshack.us/img12/3279/09080914.jpg)

(http://img29.imageshack.us/img29/5929/0908098.jpg)


Langsam bekomme ich etwas Gestaltung in den Garten, es hat einige Jahre gedauert, bis die Bäume als solche zu erkennen waren und es wird nochmals einige Jahre in Anspruch nehmen, bis sie dem Garten die angemessene Kulisse geben. ;) Stück für Stück wird an den einzelnen Stellen nun weiter gestaltet und neue Gehölzgruppen aufgebaut. Inzwischen sind nun auch die ersten Staudenbeete angelegt, von denen ich dann später mal Bilder nachreiche. Ich habe schon angefangen, mal eine aktuelle Bestandsliste der Gehölze zu erstellen, die werden ich dann irgendwann mal nachreichen. 

Titel: Re:Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Staudo am 18. April 2010, 08:03:16
Ja, der hohe Fläming um Wiesenburg ist schön. ;)
Titel: Re:Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: chris_wb am 18. April 2010, 11:09:54
Und der wird immer schöner! ;D

PS: Bist du beim Blumenmarkt auch mit von der Partie?
Titel: Re:Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Tara am 18. April 2010, 11:21:39
Was für ein Wahnsinnsgrundstück *träum*
Titel: Re:Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Staudo am 18. April 2010, 12:45:17
Was für ein Wahnsinnsgrundstück *träum*

Stimmt.

Nein (Blumenmarkt). Ich würde darauf achten, dass der Blick auf den Schlossturm nicht zuwächst.
Titel: Re:Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: chris_wb am 18. April 2010, 23:12:03
Der ist von irgendwo eigentlich immer zu sehen. Und ehrlichgesagt... wenn man sein Leben lang nur etwa 100 m von Schloss und Park entfernt wohnt, dann wird das irgendwie zur Selbstverständlichkeit. :)

Hier noch ein ganz frisches, aktuelles Foto von der Feldsteinmauer. Gesamtlänge etwa 15 m.

(http://img526.imageshack.us/img526/5020/20100418mauer.jpg)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 09. Dezember 2015, 19:47:55
Was man doch so alles findet, wenn man in den Untiefen des Ateliers gräbt!  :o :D

Ich bin selbst ganz erstaunt, wie sich alles in den wenigen Jahren verändert hat. Leider werden die Bilder bei Imageshack nicht mehr angezeigt. Daher habe ich sie in mühevoller Kleinarbeit nochmal eingefügt und zitiere das ganze einfach.

Ich sammele hier dann mal all die Baustellen zusammen, die sich über die Jahre ergeben haben.

Für's nächste Jahr muss ich mir mal vornehmen, Fotos aus den gleichen Perspektiven zu machen.

Hi,

im Begrüßungs-thread habe ich ja bereits erwähnt, dass ich doch eine ganz annehmbare "Spielwiese" mit insgesamt ca. 5.500 m² zur Verfügung habe.:) Dann will ich das ganze mal ein wenig vorstellen. Die Bilder sind allesamt aus dem letzten Sommer. Aktuelle werde ich für dieses Jahr noch nachreichen, wenn alles grünt und blüht. Fotografieren ist nicht meine Stärke, aber ich hoffe es reicht.

Unser Grundstück ist nur 20-25 m breit und daher dementsprechend lang gezogen. Früher hat noch die "landwirtschaftliche" Nutzung überwogen. Wir haben großflächig Gemüse angebaut und später war das meiste Koppel für unsere Shetland-Ponys. 2001 habe ich dann angefangen, einen Ziergarten daraus zu machen - bessergesagt ich habe es versucht. :o Der vorhandene Baumbestand setzte sich im wesentlichen aus Unmengen von Obstbäumen, einigen Nadelbäumen sowie ein paar Birken, Robinien und zwei riesigen Walnussbäumen zusammen.

In der Zwischenzeit habe ich nun zumindest den "Hofgarten" weitestgehend fertiggestellt, wo Azaleen, Rhododendren und ähnliches dominieren.

Blick von der Terrasse mit etlichen meiner Bananen & Co. An die Terrasse schließt sich das erste Azaleen-Beet, in dem eine noch junge Paulownia steht. Die Canna im Hintergrund füllen erstmal nur das Bild aus, bis die dahinter stehende Sommermagnolie eine annehmbare Größe hat.

(http://s23.postimg.cc/bc0ryz1uz/09_08_09_1.jpg)

(http://s23.postimg.cc/zehltuii3/09_08_09_3.jpg)

Letztes Jahr hatten viele Azaleen unter dem Frost gelitten, aber im Frühjahr sieht das dann in etwa so aus:

(http://s10.postimg.cc/mmz7hwyc9/10_05_09_1.jpg)

Auf der anderen Seite des Weges füllt eine große Magnolie das Beet aus. Im Moment bin ich dabei, die Unterpflanzung neu zu gestalten.

(http://s24.postimg.cc/d4xpndlet/09_08_09_2.jpg)


Weiter geht es mit dem nächsten großen Rhododendren- und Azaleenbeet, in dem vorerst knapp 60 Stück neben Gräsern, Farnen, und kleineren Nadelgehölzen ihren Platz gefunden haben. Ein kleiner Bachlauf lockert das ganze auf. Jetzt im Sommer geben einige Sommerblumen dem ganzen ein paar Farbtupfer. Auch hier hat der Frost im letzten Frühjahr die Blütenpracht etwas geschmälert. Eine große Weymouth-Kiefer gibt dem ganzen noch einen schönen Rahmen.

(http://s28.postimg.cc/3pel1bv31/09_08_09_15.jpg)

(http://s11.postimg.cc/gyn9bwi43/Bachlauf2.jpg)

(http://s28.postimg.cc/6wdpyp4wt/18_05_09_1.jpg)


An den Hof schließt sich eine noch nicht angelegte Fläche an, die ich gerade herrichte (dieses Frühjahr werden dort noch Magnolien, Cercis und einiges andere gepflanzt, daher vorerst ohne Bild), gefolgt von einem knapp 500 m² großen verwilderten Garten für unsere glücklichen Hühner. :grins:

Dann erst kommt meine große Spielwiese. Die Bilder aus dem warmen Sommer, daher sieht alles auch recht trocken aus. Bei einer derartigen Fläche ist ohne einen größeren Kostenaufwand an eine ausreichende Bewässerung gar nicht mehr zu denken, daher nehme ich es im Sommer in Kauf, dass das Gras für einige Wochen eher nach Heu aussieht. :o

Hier der erste Blick in den großen Garten. Araucaria, Catalpas, Heptacodium, Rosenbeet, im Hintergrund ein Teil der noch vorhandenen Obstbäume.

(http://img38.imageshack.us/img38/2016/0908094.jpg)

Ein Blick von der anderen Seite. Neben den normalen Catalpas habe ich sowohl eine rotlaubig austreibende, als auch eine gelblaubig treibende, dieses Jahr kommt noch eine variegata dazu. Der Teich lässt sich auf der linken Seite nur erahnen. Weiter im Hintergrund roter Spitzahorn, weißbunter Eschenahorn und einige Korea-Tannen.

(http://s22.postimg.cc/k653ddqu9/09_08_09_5.jpg)

andere Perspektive:

(http://s22.postimg.cc/unv594roh/09_08_09_6.jpg)


Weiter oben im Garten ist eine Feldsteinmauer mit knapp 15 m Länge angelegt. Davor befindet sich ein kleiner Teich. Mit dem Aushub wurde das Gelände für die Mauer modelliert. Derzeit basteln wir dort immernoch an der endgültige Gestaltung. Auf diesem Stück Garten stehen Hängeulme, Grün- sowie Buntblättriger Liriodendron, Hängeblutbuche, rotblühende Kastanie, Pinien, Atlaszeder, Mammutbaum, Magnolien, Blutbuche, Sumpfzypresse, diverse Nadel- und Laubgehölze, im Hintergrund eine große Robinie und eine Birke.

(http://s22.postimg.cc/s7tbva9lt/09_08_09_7.jpg)

(http://s22.postimg.cc/nn75gcpwh/09_08_09_9.jpg)

(http://s22.postimg.cc/kkb0qq0bl/09_08_09_10.jpg)


Blick abwärts:

(http://s22.postimg.cc/6f57owra9/09_08_09_11.jpg)

(http://s22.postimg.cc/7vgq71u75/09_08_09_12.jpg)

(http://s22.postimg.cc/gga1y84dd/09_08_09_13.jpg)


Nochmal etwas weiter in der Mitte des Gartens. Gruppe mit Koreatannen, blauer Mädchenkiefer, Himalaya-Zeder (die im letzten Winter leider den Rest bekommen hat und inzwischen gerodet ist), anderen Koniferen. Im Hintergrund wieder meine Catalpas. Die beiden Baumriesen sind unsere Walnüsse, die so langsam aber sicher wohl auf den dreistelligen Geburtstag zuwandern.


(http://s22.postimg.cc/qp2j41sf5/09_08_09_14.jpg)


(http://s22.postimg.cc/m9fil1qn5/09_08_09_8.jpg)


Langsam bekomme ich etwas Gestaltung in den Garten, es hat einige Jahre gedauert, bis die Bäume als solche zu erkennen waren und es wird nochmals einige Jahre in Anspruch nehmen, bis sie dem Garten die angemessene Kulisse geben. ;) Stück für Stück wird an den einzelnen Stellen nun weiter gestaltet und neue Gehölzgruppen aufgebaut. Inzwischen sind nun auch die ersten Staudenbeete angelegt, von denen ich dann später mal Bilder nachreiche. Ich habe schon angefangen, mal eine aktuelle Bestandsliste der Gehölze zu erstellen, die werden ich dann irgendwann mal nachreichen.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: KerstinF am 09. Dezember 2015, 20:00:41
Gewaltig wie sich das verändert hat, Hausgeist. Und in der doch relativ kurzen Zeit.
Vielen Dank für die Arbeit die Du Dir mit dem erneuten Einstellen der Bilder gemacht hast.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: enaira am 09. Dezember 2015, 20:11:30
Boah, Wahnsinn, was sich da getan hat.
Ein ganz anderer Garten jetzt - irgendwie...
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 09. Dezember 2015, 20:30:51
Ja, stellenweise ist er tatsächlich kaum wiederzuerkennen.

@ Hausgeist, du könntest hier viel mehr posten von den Fortschritten in deinem Garten. Ständig machst du neue Beete etc. Da lohnt schon so ein eigenes Thema. Finde ich jedenfalls.

Dann will ich für den Anfang mal die verschiedenen Baustellen einsammeln. ;)

Bei einigen fehlen - zumindest in den Anfängen - inzwischen leider die Bilder. Vielleicht finde ich einen Weg, da noch was zu nachzuarbeiten.

2010

Beet am Haus, Ostseite

Sandhaufen in ein Beet verwandeln? Vorschläge erbeten

2011

Meine erste Baustelle 2011 - Neuanlage nach Wildwuchs

Eigentlich suchte ich nur einen Platz für eine Rose...   (Fortsetzung in Beetumbau XXL )

Straßenbepflanzung, Zeit für etwas Neues

2012

Hortensien, Giersch und die Neugestaltung

2013

Beeterweiterung

Neue Perspektive im Beet

Beet vor der Terrasse / Eingangsbereich

2014

Eine neue Wasserstelle im Schatten

Gelb? Gelb! Und bunt...

... und in der Hauptrolle: Miscanthus

Neugestaltung - Vom Rhododendron- zum Staudenbeet

Beetumbau XXL

Winter-Garten mit Birkenhain


Geradezu erschreckend, dass die meisten und größten Projekte im letzten Jahr ihren Lauf nahmen.  :o ;D Beim Zusammentragen fiel mir auf, dass hier und da durchaus mal ein Update fällig ist. Das wird mein Vorsatz für's nächste Jahr. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Josef4 am 02. Januar 2016, 01:22:54
Vielen Dank fürs erneute Hochladen der Fotos! Jetzt kann ich das auch mal sehen. Diesen Garten finde ich ganz wunderbar! Das schafft aber nicht einer allein, oder?
Sind chris_wb und Hausgeist ein und dieselbe Person?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Staudo am 02. Januar 2016, 08:27:55
Im Prinzip ja, wobei Hausgeist etwas älter ist.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 02. Januar 2016, 10:29:20
Wat heißt hier, ich bin alt?  >:( ;D


Ja, für Stauden und Gehölze bin ich allein zuständig. Da darf niemand anderes ran.  ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: neo am 02. Januar 2016, 11:06:53
Das schafft aber nicht einer allein, oder?

Hausgeiste können sowas scheinbar. ;) Ich staune auch über dein Arbeitstempo, HG!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: enaira am 02. Januar 2016, 13:39:35
Ist eben ein recht junger Geist.
Der hat (noch) überschüssige Energie... ;) ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 16. Oktober 2016, 11:20:14
schön, wie immer  :D

ich will ja nicht unbescheiden sein - aber ich nähme auch gern mal wieder einen virtuellen Rundgang, bitte...  ;) :D


Na dann, ab auf einen kleinen Gang durch den Herbstgarten.  ;)


edit: Wer noch Lust auf den Rückweg hat...
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: enaira am 16. Oktober 2016, 13:54:13
Wunderbar, danke!!!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Nova Liz am 16. Oktober 2016, 14:26:19
So ein virtueller gartenspaziergang gibt doch einen besseren Einblick als alle Einzelbilder es können.
Ich habe es genossen und bin beeindruckt von der Anlage und den tollen Pflanzgemeinschaften.
Herrlich anzuschauen. :D
Vielen dank dafür.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: RosaRot am 16. Oktober 2016, 21:06:36
Einfach herrlich! Danke!
(Ja , wo laufen sie denn... ;D)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 16. Oktober 2016, 21:09:37
Gerne. ;) Genaugenommen war das ja nur der Hauptweg. Wenn es passt, muss ich mal die Schattenbeete entlang. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: RosaRot am 16. Oktober 2016, 21:11:37
Oh ja, bitte, das ist spannend- all die schönen Farne usw.!!!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Junebug am 16. Oktober 2016, 21:13:10
Oh ja, bitte.  :D Ach, wat isset schön! Und, so lobt O. gerade, toll, dass Du da nicht "irgendein barockes Gitarrengegniedel" drunterlegst, sondern das Gras rascheln, die Vögel zwitschern und die Enten quaken lässt.  ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 16. Oktober 2016, 21:20:49
 ;D  Näää... soll jeder hören, was wir hier für eine tolle Geräuschkulisse haben. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: EmmaCampanula am 16. Oktober 2016, 21:21:42

Uff, das muss sich jetzt erst mal setzen... Himmel, ist das schön & wird immer schöner! :D
Kann aber nicht sein, dass Dein Garten von Mal zu Mal auch größer wird?  8)

Das schwarze Schild hätte ich beim Rundgang aber fast abgehängt. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 16. Oktober 2016, 21:31:47
Das schwarze Schild hätte ich beim Rundgang aber fast abgehängt. ;)

Vergessen, weil ich mit der Kamera direkt los bin.  :-[

Und nein, der Garten wird leider nicht größer, obwohl mir das seeehr gefallen würde!  :-\ ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: EmmaCampanula am 16. Oktober 2016, 21:47:22

Was steht denn da drauf? Bestimmt irgendeine Zauberformel...  8) ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 16. Oktober 2016, 21:52:59
Woher weißt du?!  :o  ;D  Nein. Eine freundliche Aufforderung an die Besucher der Offenen Gärten. War leider nur bedingt wirksam, am Morgen des zweiten Tages sah ich mich gezwungen, die kleinen Seile zu spannen.  :-\
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Ruby am 16. Oktober 2016, 21:53:38
Hausgeist, einfach traumhaft was du aus diesem Grundstück gemacht hast  :D Ich konnte mich an die Bilder von 2010 noch erinnern  ;)

Sag mal, was ist denn das gelblaubige Gehölz rechts bei Minute 2:08-2:12?

Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: marygold am 16. Oktober 2016, 21:58:27
Toll, so etwas mitverfolgen zu können.  :D Ich bin ja immer ganz fasziniert, in welcher Geschwindigkeit du neue Beete "raushaust".
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 16. Oktober 2016, 21:58:33
Das ist Magnolia 'Yellow River', die sieht man sogar auf den alten Bildern schon. Sie wächst so gut wie nicht, blüht nur mager, macht dort aber, so wie sie ist, eine gute Figur. :) Die gelbe Herbstfärbung passt gut zum Rohrkolben im Teich.


(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=57630.0;attach=496920;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Ruby am 16. Oktober 2016, 22:11:11
Oh, danke dir! Mit einer Magnolie hätte ich jetzt nicht gerechnet  ;)

'Yellow River' hatte ich letztes Jahr auch im Visier, habe mich aber nicht getraut. Dann ist es eine 'Ashe' geworden, die letzten Winter komplett zurückgefroren ist von 1,80m und jetzt gerade mal 40 cm misst. Wahrscheinlich wird es mir genauso ergehen wie dir. Steht aber an exponierter Stelle  :P

Schön, ja so passt das gut bei dir ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Apfelbaeuerin am 17. Oktober 2016, 11:19:50
Danke Hausgeist für die wundervollen Impressionen! Ich wusste ja schon immer irgendwie, dass deine Spielwiese was Besonderes ist, aber das ist ein wahrer Herbsttraum!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Mrs.Alchemilla am 17. Oktober 2016, 19:10:59
...
ich will ja nicht unbescheiden sein - aber ich nähme auch gern mal wieder einen virtuellen Rundgang, bitte...  ;) :D


Na dann, ab auf einen kleinen Gang durch den Herbstgarten.  ;)

 :-* Hach, dass es doch noch Wünsche gibt, die so schnell in Erfüllung gehen...  ;)
und Gedanken lesen kannst du auch noch :o :

Gerne. ;) Genaugenommen war das ja nur der Hauptweg. Wenn es passt, muss ich mal die Schattenbeete entlang. ;)

ich habe den Spaziergang sehr genossen und exakt an den entsprechenden Stellen gedacht: "Da würde ich jetzt gern die Seitenwege erkunden"... :D

Es ist wirklich toll, was du/ihr da in den letzten Jahren auf die Beine gestellt und "aus dem Boden gestampft" ähm, gezaubert habt. Ein wunderschönes Fleckchen Erde ist das geworden. Ich wünsche euch noch ganz lange so viel Enthusiasmus, Ideen und Energie - auch wenn der Nachwuchs schon mit den Hufen scharrt  ;)
...
Bei den Galanthus hat mein Neffe ganz freiwillig geholfen, der zeigt mit seinen acht Jahren bereits eindeutig galanthophile Tendenzen!  ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 17. Oktober 2016, 21:02:17
 ;D Danke. ;)

Auch wenn's heute trübe war... diese morbide Farbigkeit...  :D

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=497191;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: lerchenzorn am 17. Oktober 2016, 21:02:59
 :D Das sieht überwältigend aus.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 17. Oktober 2016, 21:04:46
 :)

Der Heptacodium hat dieses Jahr erstmals einen richtig reichen Fruchtansatz.

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=497193;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 17. Oktober 2016, 21:05:44
Und selbst der Eupatorium färbt mit dem Gräsern um die Wette.  :)

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=497195;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: mavi am 17. Oktober 2016, 21:33:51
Auch von mir ein herzliches Dankeschön für die Einblicke per Foto und Video! Ich glaube, ich weiß jetzt, was ich mir an trüben Winterabenden öfter einmal ansehen werde.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 23. Oktober 2016, 11:09:09
Ein paar morgendliche Herbsteinblicke. :)

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=497814;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 23. Oktober 2016, 11:09:39
 :)

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=497816;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 23. Oktober 2016, 11:10:44
 :)

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=497818;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 23. Oktober 2016, 11:11:24
 :)

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=497820;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 23. Oktober 2016, 11:11:57
 :)

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=497822;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Nina am 23. Oktober 2016, 11:31:29
Sieht herrlich aus!  :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 06. November 2016, 20:09:42
Heute hat sich endlich mal wieder die Sonne blicken lassen, wenn auch nur kurz. Der Liriodendron strahlt nun auch im Herbstkleid, die Nussbäume sind schon nacksch. :)

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=499789;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: EmmaCampanula am 06. November 2016, 20:46:06

Genau so muss November aussehen, wenn man denn Platz hat. Sehr schön!  :D

Was ein Kontrast zum abgeraffelten Schießbudenstyle des hiesigen Gärtchens.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 06. November 2016, 20:55:39
abgeraffelten Schießbudenstyle des hiesigen Gärtchens.

Kann ja gar nicht sein... ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: RosaRot am 06. November 2016, 20:57:16
"Abgeraffelten Schießbudenstyle" tät' ich ja ganz gern mal sehen... ;D ;) (schon um zu verstehen, was das ist... ;D)

Schön ist Dein Park, Hausgeist. :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: EmmaCampanula am 06. November 2016, 21:34:22

Das wollen wir jetzt nicht vertiefen, RosaRot!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: häwimädel am 06. November 2016, 21:40:41
Schade, aus dem "abgeraffelten-Schießbudenstyle"-Garten gibts immer so tolle Bilder.  ;) Und jetzt auch mit Kamelien!

Hausgeist - einfach immer wieder und nur schön!
Da hast Du heute also außer Kübelpflanzen ein- und Hostas verräumen, usw. auch noch Zeit gefunden zu fotografieren? Bist du mit Kali verwandt?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 06. November 2016, 21:47:27
Kali?  ??? Ja, die Zeit habe ich mir heute Vormittag genommen, als die Wolkendecke etwas aufbrach. ;) Ich sehe dann immer so viele Details, die einfach festgehalten werden müssen. :) Mein Favorit ist heute das Foto von Chrysanthemum 'Isabellarosa' hinter dem Bronzefenchel. Solche Eindrücke wischen für den Moment einfach weg, dass sich die Blühsaison vorübergehend dem Ende nähert.  ;)

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=57566.0;attach=499777;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: häwimädel am 06. November 2016, 22:01:27
Ja, das Foto ist oberklasse! Das hab´ich heute schon bei den Chrysanthemen  ??? oder den Impressionen  ??? bewundert.  :)

Kali (ich hätte auch gerne acht Arme!)

Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 06. November 2016, 22:03:47
Ah!  ;D Manchmal bräuchte ich nicht mehr Arme, sondern müsste mich teilen können, um an verschiedenen Stellen werkeln zu können.  :P Aber jäten ginge so sicher auf jeden Fall schneller.  ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: häwimädel am 06. November 2016, 22:16:13
  :o Hausgeistklone  :o Dann reichen 5.500m² aber nicht mehr aus! ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: EmmaCampanula am 06. November 2016, 22:18:57

Also ich würde mir einen Hausgeistklon gefallen lassen, nur her damit!  ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 06. November 2016, 22:21:07
 :o ;D  ;)

Auch ohne Klone reicht der Garten ja schon nicht mehr aus, um all die noch unerfüllten Wünsche unterzukriegen.  :-\ ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: EmmaCampanula am 06. November 2016, 22:23:55

Der Klon darf den Ex-Zweitgarten hier reaktivieren!  ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 06. November 2016, 22:43:10
 :D :-* *merkt sich das vor*


Eins noch vom Dahlienbuddeln im Gräserbeet. :) Das Hinweisschild zum Wespennest ist dann auch weg.  :-X


(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=499833;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: MarkusG am 12. November 2016, 12:30:27
Hallo Hausgeist,

Deine Bilder sind wirklich immer wieder sehr schön, das Chrysanthemenbild ist der Hammer, aber auch die Aufnahmen mit der Bank. Wahrscheinlich ist es aber so wie bei uns auch: Sitzgelegenheiten gibt es genug, es fragt sich nur, wann der Gärtner auch mal länger als 5 Minuten drauf sitzt. Oder?

Gruß
Markus
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 12. November 2016, 12:33:34
Oder?

Frag doch nicht so böse Sachen.  :P ;D ;) Ja, hier ist das auch so. Aber zumindest im Sommer wird die Feierabendbank am oberen Grundstücksende ihrem Namen gerecht und dann auch gerne mal länger als 5 Minuten.  :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 13. November 2016, 13:04:09
 :)

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=500343;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 04. Dezember 2016, 12:53:43
Ein paar Ansichten aus den Gartenimpressionen hole ich mal hier rüber. :)

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=57566.0;attach=501642;image)

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=57566.0;attach=501652;image)

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=57566.0;attach=501662;image)

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=57566.0;attach=501664;image)

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=57566.0;attach=501666;image)

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=57566.0;attach=501670;image)

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=57566.0;attach=501700;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 04. Dezember 2016, 18:26:04
Noch drei Einblicke von heute Abend, als der Nebel aufzog.


(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=501714;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 04. Dezember 2016, 18:26:30
 :)

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=501716;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 04. Dezember 2016, 18:26:53
 :)

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=501718;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Melisende am 06. Dezember 2016, 10:31:41
Schöne Bilder, Hausgeist!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Nina am 06. Dezember 2016, 10:43:32
Ja, ich freue mich schon darauf es im Sommer live zu sehen. :)

Aber aktuell sind die Gräser im Nebel einfach herrlich!  :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: MarkusG am 06. Dezember 2016, 10:47:09
Schöne Bilder (wie immer!). #63 finde ich besonders gelungen, da möchte man am liebsten gleich durchlaufen.

Markus
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Gartenplaner am 06. Dezember 2016, 12:58:36
Ein skizzierter Plan des Grundstücks mit benamten Beeten und Bereichen würde die Orientierung auf den Fotos und youtube-Videos erleichtern, er muss ja nicht unbedingt maßstäblich sein.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: MarkusG am 06. Dezember 2016, 14:28:11
Ein skizzierter Plan des Grundstücks mit benamten Beeten und Bereichen...

Das fände ich auch toll!  :D

Markus
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 06. Dezember 2016, 21:32:03
Ähmm... Pläne zeichnen ist so absolut nicht mein Ding. Da müsste ich dann schon mal ganz arge Langeweile haben.  :P ;D Also rechnet damit lieber nicht kurz- oder mittelfristig.  ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: MarkusG am 07. Dezember 2016, 06:35:22
Winter können so laaaangweilig sein... ;D

Und Deine bessere Hälfte? Man muss ja auch mal Verantwortung abgeben können (  :D ). Jedenfalls müsste es kein "Plan" sein, eine Skizze würde schon helfen.

Aber ich möchte Dich da nicht bedrängen. (Bedräng, schubs, stoß, schieb...)

Markus
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: neo am 07. Dezember 2016, 08:11:44
(Bedräng, schubs, stoß, schieb...)
*zwick* ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 07. Dezember 2016, 15:59:08
Und Deine bessere Hälfte? Man muss ja auch mal Verantwortung abgeben können (  :D )

Wovon träumst du nachts...?  :P ;D

Ich nehme den Wunsch zur Kenntnis, verspreche aber rein gar nichts. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: MarkusG am 07. Dezember 2016, 16:17:35
Ok!  :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: SouthernBelle am 07. Dezember 2016, 17:54:20
Hausgeist, guck doch mal, wieviel von Deinen Strukturen bei google maps schon rauskommt. Eventuell kannst Du das als Grundlage fuer einen Plan nehmen, nur noch Text darueberschreiben.
Hecken und Gehoelzgruppen zB sieht man ziemlich gut, eigentlich alles mit wohldefinierten Kanten.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Mümmel am 07. Dezember 2016, 18:22:59
Oder Du schaust mal hier.
Beim Geodatenportal vom Land Niedersachsen kann man die deutsche Grundkarte und Luftbilder übereinanderlegen. Dann hast Du Grenzen, (genehmigte) Gebäude,... direkt auf einem Luftbild. Und man kann verschiedene Luftbilder aus verschiedenen Jahren, einmal Sommer einmal Winter, auswählen.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 07. Dezember 2016, 19:57:47
Die Aufnahmen in Maps sind viel zu alt und viel zu klein. Das Grundstück ist nunmal über 200 m lang, das skizziert man nicht mal eben auf ein Blatt Papier. Und ganz ehrlich - für mich persönlich brauche ich das nicht. Daher ist mir das viel zu viel Fitzelei.

Machen wir an der Stelle doch bitte einfach einen Punkt, dass es in absehbarer Zeit keinen Plan vom Garten geben wird.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Anubias am 07. Dezember 2016, 19:59:59
Du könntest Gäste des Pur-Treffens 2017 zum Zeichnen dienstverpflichten  ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 07. Dezember 2016, 20:07:39
Jawoll, machen wir eine Challenge draus. In Zehner-Gruppen müssen jeweils 1000 qm kartographiert werden.  ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Faulenzer am 07. Dezember 2016, 20:39:56
Neben der ganzen Freude über den wundervollen Anblick dieses Gartens hat mich auch ein heftiges schlechtes Gewissen über meine eigene Langsamkeit überfallen :o

Frage aber: Gibt es außer den 3 Laufenten noch anderes Getier, das sich in diesem Prachtgarten selbst ernährt? Schnecken haben die Enten ja sicher genug zu fressen…

Gruß
Oswald
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 07. Dezember 2016, 20:57:09
Gibt es außer den 3 Laufenten noch anderes Getier, das sich in diesem Prachtgarten selbst ernährt?

Igel, Marder, Mauswiesel, Wühl- und andere mäuse, ...  ;D Spaß beiseite - es gibt noch Hühner mit einem recht großen Auslauf. Die dürfen aber nicht in den restlichen Garten.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Faulenzer am 08. Dezember 2016, 18:07:33
Zitat von: Hausgeist
es gibt noch Hühner mit einem recht großen Auslauf. Die dürfen aber nicht in den restlichen Garten.
Hätte mich auch gewundert. Meine Mutter hielt bis zu 50 Hühner, die den gerade für sie reservierten Gartenteil ratzfatz völlig kahl hatten: Der Hauptgrund, warum bei mir kein Huhn in den Garten kommt. Unsere Laufenten haben schon ausreichend gewütet :-)

Apropos Wühlmäuse: Hast du die denn im Griff? Die machen mir in einem der Gärten meiner Frau das Leben zur Hölle und ich habe noch kein Mittel dagegen gefunden.

Gruß
Oswald
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 08. Dezember 2016, 18:12:33
Ich habe zwei Topcats. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Gartenplaner am 22. Dezember 2016, 18:21:02
Faszinierend, was für unterschiedliche Gärten zwei sehr ähnliche Grundrisse (Grundriss dort ist 15x350m  :o) hervorbringen können: Tuinfleur1, Tuinfleur2
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 05. Januar 2017, 21:06:13
Rechtzeitig vor den angekündigten Frösten gab es noch eine geschlossene Schneedecke, heute dazu auch noch Sonnenschein. :)

In den Wintermonaten kommt nur wenig vom Sonnenlicht über den "Berg", geschweigedenn auf den Boden. Dieser Bereich am oberen Grundstücksende braucht im Frühling auch am längsten, um wieder aufzutauen.

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=503856;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 05. Januar 2017, 21:07:20
Und noch zwei Schneebilder. :)

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=60122.0;attach=503752;image)

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=503858;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: enaira am 05. Januar 2017, 21:21:44
Malerisch!
Das erste Bild gefällt mir am besten!
Das Nadelgehölz ist in der Kulisse einfach wunderschön!!!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: botaniko † am 05. Januar 2017, 21:28:15
Sequoiadendron giganteum, oder?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 05. Januar 2017, 21:31:36
Richtig. ;) Ich weiß es noch, als wäre es erst gestern gewesen, als ihn als knapp 20 cm großen Sämling für 20 DM auf der Expo in Hannover kaufte. Mein letztes Kleingeld habe ich seinerzeit dafür zusammengekratzt. :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: enaira am 05. Januar 2017, 21:32:59
Hat sich gelohnt, wirklich wunderschön! :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 06. Januar 2017, 00:15:58
Definitiv! Und ich bin heute noch froh, dass ich mich für den Mammutbaum anstatt der Araukarie entschieden habe. ;)


Es ist ein erster Versuch, die Musik ist zugegebenermaßen gewöhnungsbedürftig und es ist etwas lang geworden. Aber wer Lust hat, ist eingeladen zu einem Rückblick auf die Impressionen aus einem wundervollen Gartenjahr.  :)



edit: etwas erträglichere Musik druntergelegt
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Anubias am 06. Januar 2017, 00:21:18
Ich hab ja grad erst damit angefangen, aber die Zusammenstellung sieht bisher toll aus, wirklich.

Ich musste allerdings wegen Telefon-Warteschleifen-Assoziationen die Musik stumm schalten, sonst hätte ich angefangen, mich automatisch aufzuregen  ;D

Und jetzt gehe ich weiter gucken und bewundern *verschwindet*
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 06. Januar 2017, 00:33:51
Das ist die "Umsonstmusik" von windoof.  :-[ Ich muss mich mal damit auseinandersetzen, was es lizenzfrei zum Untermalen gibt. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Anubias am 06. Januar 2017, 00:34:52
So, fertig geguckt.

Ich finde nicht, dass es zu lang war, es war sehr, sehr schön und hat mich eher mit der Sehnsucht nach mehr zurück gelassen.

Es war auch stumm wunderschön, ich würde dafür keinen Lizenzärger riskieren.

Edit: Hilft übrigens prima gegen Winterblues  :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: MarkusG am 06. Januar 2017, 06:11:00
Hallo Hausgeist,

ich muss leider gleich zur Arbeit und kann es nicht fertig gucken, aber um diese Jahreszeit kann es gar nicht lang genug sein. Nur die Musik geht leider gar nicht, da geht es mir wie Ariane. Ansonsten: Danke für die schönen Eindrücke!

Gruß
Markus
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: zwerggarten am 06. Januar 2017, 07:38:03
musik zu bildern? nachtprogramm im tv oder billigpornoschrott. süßliches dauergedudel hat dein garten doch überhaupt nicht nötig!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Amur am 06. Januar 2017, 07:56:26
Die Musik hab ich auch gleich abgestellt. Bin auch kein Fan davon. Da sind mir für die Jahrezzeit typische Tonhintergründe lieber. Aber läßt sich ja abstellen.

Sind alles Einzelbilder keine Filmsequenzen was ich gesehen habe. Super Aufnahmen,  aber ich würde mal ein paar Bilder ohne Zoom oder verschieben dazwischen schieben. Sonst wirds einem schwindelig mit der Zeit und es hätte ja etliche die kämen still stehend gut oder sogar besser rüber, finde ich. Das Heupferd auf dem Echinacea wäre da z. Bsp. super.

Wenn man so eine Gartengröße hat, kann man auch eine Sequoja einbauen. Die kommt dann gut raus ohne gleich alles zu erschlagen.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 06. Januar 2017, 11:31:02
Danke. ;) Das war ja nun der erste Versuch. Bei kürzeren Videos bietet youtube eine ganze Menge für eine passendere musikalische Unterlegung, wie ich gerade gesehen habe. Angesichts der Länge gibt's da aber nur noch monumentale Orchesteraufnahmen.  :-X ;D Vielleicht findet sich auch noch eine Software, mit der man solche Videos individueller und schöner zusammenstellen kann - wo eben auch mal einzelne Bilder statisch dazwischenstehen, ohne Effekt.

Das sind übrigens jene Bilder, die ich aus 3000 Aufnahmen des vergangenen Jahres für ein Fotobuch ausgesucht habe. Ich fand es eine ganz nette Idee, die auch auf diese Weise nochmal zu bündeln. 



edit: die Musik ist nun vielleicht etwas erträglicher
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 12. März 2017, 12:43:19
Der Garten sieht im Frühjahr nach dem Staudenrückschnitt immer wunderbar groß aus.  :)

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=511045;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: zwerggarten am 12. März 2017, 13:03:13
:)

und fast möchte man glauben, es gäbe so etwas wie sichtachsen. :-X 8) ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Dicentra am 12. März 2017, 13:09:34
Der Garten sieht im Frühjahr nach dem Staudenrückschnitt immer wunderbar groß aus.  :)
Darauf falle ich jedes Jahr wieder rein ;D.

Schööön, auch jetzt schon. Und links unten sind weiße Tupfen zu sehen :D.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 12. März 2017, 13:44:48
Ja, am Hang tupft es sogar noch etwas kräftiger. ;)

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=511069;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 18. März 2017, 20:28:14
Aus der richtigen Perspektive sieht es auf der Frühblüherwiese schon ganz gut aus. :)

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=512321;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 18. März 2017, 20:28:53
Später wird das hoffentlich eine richtig bunte Fläche.

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=512323;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Gartenplaner am 18. März 2017, 20:48:06
Wieviel hast du gepflanzt?
Und welche Arten?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 18. März 2017, 20:56:39
250 C. tommasinianus
100 C. tommasinianus 'Ruby Giant'
50 C. tommasinianus 'Roseus'

Dafür finde ich das Ergebnis im ersten Jahr schon recht gut.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Gartenplaner am 18. März 2017, 23:27:20
Entspricht dem ersten Teil meiner ersten Pflanzung von einfachen Tommies 2014 (hab in dem Herbst aber nochmal nachgepflanzt, weil der Bereich auf der Wiese so klein erschien).
Du hast für jede Knolle einzeln ein Loch gemacht?
Geht wahrscheinlich bei deinem lockeren Boden gut - im Lehm klapp ich mit dem Spaten eine "Scholle" Wiese um und lege dann meist 3-4 Knollen, das ergibt die ersten Jahre ein etwas "fleckiges" Aussehen, aber ich hoffe und denke, bei den Tommies verwischt sich das durch Aussaat.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 18. März 2017, 23:41:15
Du hast für jede Knolle einzeln ein Loch gemacht?

Ja, mit dem Unkrautstecher geht das völlig unkompliziert.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Gartenplaner am 18. März 2017, 23:45:36
Glücklicher - das wär hier sehr mühselig  :P
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 07. Mai 2017, 21:40:18
Die letzten Abende haben wir es uns tatsächlich zum Feierabend auf der Gartenbank gemütlich gemacht und die Sonne genossen.  :)

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=522337;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 07. Mai 2017, 21:40:42
 :)

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=522339;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 07. Mai 2017, 21:41:16
 :)

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=522341;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 07. Mai 2017, 21:42:06
 :)

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=522343;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: cydora am 07. Mai 2017, 21:50:57
Die letzten Abende haben wir es uns tatsächlich zum Feierabend auf der Gartenbank gemütlich gemacht und die Sonne genossen.  :)
Das kann ich gar nicht richtig glauben ;)
Aber gegönnt sei es euch! Schöner An- und Ausblick :D
(Hier gießt es, nix mit Sitzen im Garten - aber wir brauchen auch den Regen. Am einzig sonnigen Tag gestern hatte ich einen Workshop :P, nix mit Garten)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: malva am 07. Mai 2017, 21:59:14
Da habt ihr Feierabend in einer wunderschönen Umgebung gehabt. Schön, daß ihr euch die Zeit genommen habt auch zu genießen.
Ich finde ja genau für diese Momente des zurücklehnens und zufrieden genießens, planen, träumen, arbeiten, werkeln und gestalten wir so vor uns hin.  ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: MarkusG am 08. Mai 2017, 07:25:23
Der Effekt gemähter Rasenwege ist immer wieder großartig! Das stelle ich bei uns auch fest.

Schade, dass ich zu spät war und mich für das Treffen bei Euch nicht mehr anmelden konnte. Vielleicht klappt es ein anderes Mal, den Garten zu sehen.

Gruß
Markus
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 16. Mai 2017, 21:18:38
Was ein paar Tropfen Regen und ein paar Grad mehr doch ausmachen. Der Garten explodiert gerade förmlich.

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=523867;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 16. Mai 2017, 21:19:01
 :)

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=523869;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 18. Mai 2017, 21:36:06
So langsam füllen sich die Kronen wieder.

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=524260;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: cydora am 18. Mai 2017, 22:28:24
Herrlich, das satte Grün und die verschiedenen Farben! :D (und der Ausblick...)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 22. Mai 2017, 11:58:46
Weil ich vorhin das Wischdingens mit im Garten hatte, mal ein Versuch. Die Qualität hat beim Hochladen leider ein wenig gelitten.

Mai im Garten
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: mifasola am 22. Mai 2017, 12:08:21
Hach  :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Irm am 22. Mai 2017, 12:08:45
dann muss ich ja am Samstag gar nicht mehr kommen  :-\  ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: rusianto am 22. Mai 2017, 12:11:59
WOW - wunderschön , da kannste stolz drauf sein  :)

Ich habe 600qm reine Garten und Rasenfläche an meinen Sohn für Bauzweck gegeben , wenn ich deine Bilder und diesen Film sehen wurmt es mich schon etwas  :-\
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 22. Mai 2017, 13:38:35
dann muss ich ja am Samstag gar nicht mehr kommen  :-\  ;)

Du willst dir doch nicht die Schattenbeete entgehen lassen. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Gänselieschen am 22. Mai 2017, 13:53:00
Es sieht so schön aus bei dir - ein toller Garten - und so ein schönes Thema  :D

Wann hast du in diesem Jahr zum ersten Mal Rasen gemäht, weißt du das etwa?? Ich hatte nur ganz kleine Flächen geschafft und musste nun zum ersten Mal über die großen Flächen - frag nicht...
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Irm am 22. Mai 2017, 14:16:35
dann muss ich ja am Samstag gar nicht mehr kommen  :-\  ;)

Du willst dir doch nicht die Schattenbeete entgehen lassen. ;)

 ;)  okeeeee
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 22. Mai 2017, 15:19:35
Wann hast du in diesem Jahr zum ersten Mal Rasen gemäht, weißt du das etwa??

Ich habe gestern die Mähsaison eröffnet.  :)

 ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Kenobi † am 22. Mai 2017, 18:28:00
Mai im Garten

Mit mir warst du noch NIE in 1:43 Minuten bei der Bank.  ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Gänselieschen am 22. Mai 2017, 18:55:09
Diese kurze Zeit hat mich auch gewundert ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 22. Mai 2017, 19:20:03
Mai im Garten

Mit mir warst du noch NIE in 1:43 Minuten bei der Bank.  ;D

Eher Stunden statt Minuten.  ;D ;D ;)  Ich wollte ja keinen Abendfilm draus machen. :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: 100% am 22. Mai 2017, 19:59:37
Einfach traum-haft  :D! Wahnsinn, die sauberen Rasenkanten, da könnte ich mir echt mal ein Beispiel dran nehmen....
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: neo am 22. Mai 2017, 20:47:22
die sauberen Rasenkanten

Ich glaube, die hat er grad frisch abgestochen? ;)
Ich danke für den wunderschönen Abendspaziergang! :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 22. Mai 2017, 21:45:25
Ich glaube, die hat er grad frisch abgestochen? ;)

Ja, das mache ich zweimal im Jahr und jäte dabei schonmal mindestens auf Armlänge ins Beet hinein. Sie wirken so schon recht ordentlich und es hemmt Besucher, den Fuß zu weiß hineinzustellen. ;) Tiefer in den Beeten ist noch einiges an Unkraut. Dieses Jahr hänge ich da ziemlich hinterher. Erst hat's gesundheitlich nicht gepasst, dann war das Wetter ziemlich ätzend und zum Schluss hat mich die Vegetation überholt. So weit zurück wie jetzt lag ich jedenfalls in den letzten drei Jahren nicht mehr, aber gut, ist halt so.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: marygold am 22. Mai 2017, 21:50:16
Danke für den Gartenrundgang  :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 26. September 2017, 12:55:02
Zeit, auch hier mal wieder ein paar Bilder unterzubringen. Der Garten steuert geradewegs auf's herbstliche Finale zu.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=549134;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 26. September 2017, 12:55:31
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=549142;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 26. September 2017, 12:56:13
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=549140;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 26. September 2017, 12:57:49
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=549144;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 26. September 2017, 12:58:20
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=549146;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 26. September 2017, 12:59:15
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=549148;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Gänselieschen am 26. September 2017, 13:30:37
Wie hübsch!!!!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: tarokaja am 26. September 2017, 13:50:08
Wundervoll, diese harmonisch abgestimmten Farben im herbstlich sanften Licht!  :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Tungdil am 26. September 2017, 14:00:29
Hausgeist,
bei Deinem / eurem Garten kann man eigentlich durchgehend "Copy & Paste" wie folgt machen:
Einfach traumhaft! Ganz tolle Arrangements! :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Lyssie am 26. September 2017, 14:56:09
Hallo Hausgeist,

ich bewundere deinen Garten schon eine ganze Weile. Machst du mit beim Tag der offenen Gartenpforte? Dann wäre ich sofort ran.  ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 26. September 2017, 14:59:23
Ja, das hast du knapp verpasst.   :-\

Aber nächstes Jahr machen wir bestimmt auch wieder mit. ;)

Danke für's Lob!  :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Lyssie am 26. September 2017, 15:02:19
Ach verdammt  8) ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Treasure-Jo am 26. September 2017, 20:13:19
@Chris, Hut ab! Wirklich klasse gestaltet und bepflanzt Dein Parkgarten.  :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: lerchenzorn am 26. September 2017, 20:29:29
Oh ja. Was für eine Pracht!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: KerstinF am 26. September 2017, 21:51:08
Und live noch viel schöner, als auf Bildern.
Da steckt jede Menge Liebe drin. Die Bilder sind aber auch klasse.  ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Rose de Resht am 17. Oktober 2017, 22:07:46
Dein Garten ist einfach herrlich!! :D Und ich habe grad mit Genuss deine Videos angeschaut. Aber einmal muss ich meckern.  ;) Immer wenn  du so gaaanz kurz vorm neuen Birkenhain  bist und mein Herz höher schlägt, enden deine Videos oder du drehst wieder um. *seufz* Da muss ich dir wohl doch irgendwann mal einen persönlichen Besuch abstatten.  ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 19. Oktober 2017, 21:43:38
Videotechnisch gibt es vielleicht sogar kurzfristig Abhilfe. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Rose de Resht am 19. Oktober 2017, 21:51:48
Oh oh, das klingt gut!!!  :D Lohnt es schon gucken zu gehen?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 19. Oktober 2017, 22:15:23
Ein paar Tage Geduld braucht's noch. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Rose de Resht am 19. Oktober 2017, 22:36:00
Na dann warte ich geduldig auf Verlautbarungen von dir!  ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Treasure-Jo am 20. Oktober 2017, 17:06:08
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=549142;image)

Hallo Chris,

mich interessiert die hellblaue Aster und das gefärbte Gras dahinter!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 21. Oktober 2017, 15:04:48
Die Aster ist ein wüchsiger Sämling, der mich mit seiner Farbe, Standfestigkeit und Blütenfülle überzeugt hat. Ich kann dir gerne was davon schicken. ;) Das Gras am rechten Bildrand ist Miscanthus purpurascens.


Vor etwa vier Wochen hat mich übrigens am Tag nach den Offenen Gärten ein Kamerateam für den MDR besucht. Nun bekam ich die Info, dass das Ergebnis eines spannenden Drehtages am Sonntag, den 29.10.2017 um 8.30 Uhr in "MDR Garten" ausgestrahlt wird.  :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Anubias am 21. Oktober 2017, 15:07:44
Aha  :) danke für die Info, das gucke ich mir an  :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Irm am 21. Oktober 2017, 15:08:30
acht Uhr dreißig  ???  :o
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Anubias am 21. Oktober 2017, 15:09:19
Gut, wenn man Sendungen aufnehmen kann  ;) :P ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 21. Oktober 2017, 15:12:10
acht Uhr dreißig  ???  :o

Ja, das ist der Sendeplatz, der für Gartensendungen übrig ist.  :-\ Am darauffolgenden Samstag wird es um 12.15 Uhr wiederholt.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Irm am 21. Oktober 2017, 15:12:38
eine Mediathek gibts ja auch  ;)  In meiner Fernsehzeitung fängt der MDR erst um 9 Uhr an ...
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: KerstinF am 21. Oktober 2017, 15:20:20
Das muss ich aufnehmen.
Zu der Uhrzeit sind wir schon außerhäusig unterwegs.
Umso mehr freue ich mich dann auf den Abend und werde mir deinen Garten in Ruhe im Fernsehen anschauen.  :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Veilchenblau 1 am 21. Oktober 2017, 15:44:24
Um diese Zeit bin ich beim Frühstück, da werde ich bestimmt gucken.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Treasure-Jo am 21. Oktober 2017, 16:07:27
Danke für die Infos zu den Pflanzen und zum Sendetermin!  :D :D :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 22. Oktober 2017, 22:09:53
Heute wollte ich anfangen, ein umzugestaltendes Beet auseinander zu nehmen. Also zunächst einen Platz für die vielen Hemerocallis gesucht, entschieden, dafür etwas Rasen zu roden, währenddessen entschieden, etwas mehr zu roden, dann entschieden, auch gleich die 10 m Rosa-rugosa-Hecke zu eliminieren, Gelände etwas modelliert, zehn Schubkarren Mutterboden aufgefüllt, ein großes Miscanthus, eine große Aster und eine Hortensie umgesetzt und dann noch diverses aus den Töpfen befreit. Was wollte ich doch heute gleich machen? Ach ja - Hemerocallis umpflanzen. Das ist dann wohl nächste Woche dran.  :P ;D

Ein Vorher-Foto habe ich vergessen. Man stelle sich einfach Rasen vor, wo jetzt nackte Erde zu sehen ist. ;)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=554103;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 22. Oktober 2017, 22:11:44
Als nächstes musste die Hecke weichen, so habe ich nochmal einen guten Meter Beettiefe gewonnen. Auf den recht sandigen Untergrund habe ich zehn Karren Mutterboden aufgetragen und das Gefälle mit alten, schon marodierten Zaunpfählen etwas abgestuft.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=554105;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 22. Oktober 2017, 22:14:00
Alles in Form gebracht und begonnen, zu pflanzen. Als nächstes werden ein bis zwei qm Hemerocallis dazukommen, Phlomis russeliana und ein paar weitere Astern, Frühblüher etc.
Die große Helianthus wird noch weichen, um den Schuppen besser einzubeziehen. Den Beetstreifen werde ich auch bis dorthin fortführen.

So schnell kommt man zu neuen Baustellen.  :P ;D

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=554107;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: RosaRot am 22. Oktober 2017, 22:20:41
Da war auch wirklich zu viel Rasen an dieser Stelle, der ist mir zum Forumstreffen  schon sehr unangenehm aufgefallen... ;D
(btw - ich habe heute auch Rasen gerodet...und Tetris gespielt...)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: AndreasR am 22. Oktober 2017, 22:29:23
Bei Dir gehen solche Arbeiten aber auch immer herrlich einfach - drauflosgebuddelt, und schon sind ein paar Quadratmeter Rasen gerodet. Ich hingegen muss im Moment jeden Batzen Erde mühevoll aus dem Boden herauswuchten und dabei aufpassen, dass ich nicht im Matsch versinke, und jeder Schritt bedeutet, dass der Boden wieder verdichtet wird und dicke Klumpen an den Schuhen kleben bleiben.

Und kaum ist der Boden mal einigermaßen abgetrocknet, dass man die Unkrautwurzeln entfernen könnte, ist schon wieder Mistwetter, so dass man die Baustelle mit Planen abdecken muss. Wenn's dann mal eine Schönwetterperiode wie im Frühling gibt, muss man den Boden mit den Planen abdecken, damit er nicht austrocknet und zu Betonkumpen wird, die man ebenfalls nicht mehr bearbeiten kann.

Aber gut, dafür habe ich auch nur 550 Quadratmeter Garten, den ich halt pro Quadratmeter zehnmal so lange bearbeiten muss, um ein vernünftiges Ergebnis hinzubekommen, und ich muss nie mit Gießkanne, Schlauch oder Regner herumwerkeln, niemals Kompost oder Dünger ausstreuen, und Mulch brauche ich eigentlich auch keinen, wenn die Erdoberfläche erst einmal von Pflanzen bedeckt ist...
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 22. Oktober 2017, 22:29:33
Da war auch wirklich zu viel Rasen an dieser Stelle, der ist mir zum Forumstreffen  schon sehr unangenehm aufgefallen... ;D

Mein Reden!  ;D

ich muss nie mit Gießkanne, Schlauch oder Regner herumwerkeln, niemals Kompost oder Dünger ausstreuen, und Mulch brauche ich eigentlich auch keinen, wenn die Erdoberfläche erst einmal von Pflanzen bedeckt ist...

Es hat alles seine Vor- und Nachteile. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henriette am 23. Oktober 2017, 09:31:36
@Hausgeist: Du bist einfach Spitze! So viel Power, die hatten wir gerade noch vor 25 Jahren, als wir den großen Garten übernahmen. Aber da waren wir ja auch schon 20 Jährchen älter als Du es jetzt bist. Also ganz große Bewunderung unsererseits.

Wir kennen Deinen Garten recht gut und die Ecke schauen wir uns dann an, wenn alles fertig ist.  ;) ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Weidenkatz am 23. Oktober 2017, 10:01:02
Auch wenn mein Kleiner Garten in einer anderen Liga spielt als Dein großes  Gartenreich - das kenne ich sehr gut: Aus lauter Begeisterung über das neue Kreativfeld wird vorm Buddeln stets das Vorherfoto vergessen! Wir haben mittelschweren Lehm, aber Vorfreude mildert jede Anstrengung  :D. Finde ich. Mein Lieblingsgärtner sieht das ab und an anders... ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Irm am 23. Oktober 2017, 10:23:46
Was mir zuerst aufgefallen ist: Das wird eine Ecke mit einem wunderschönen (Fotografier)Hintergrund !!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Gartenplaner am 23. Oktober 2017, 10:41:26
..., um den Schuppen besser einzubeziehen.
...

 :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Rose de Resht am 23. Oktober 2017, 10:58:29
Fleißig fleißig!! Das sieht schon sehr vielversprechend aus!
Was ist denn das rechte für ein Bäumchen?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Gartenplaner am 23. Oktober 2017, 11:31:26
Ganz rechts scheint ein Hydrangea quercifolia-Hochstamm zu sein - ist der denn stabil??
Meine 'Snowflake' erarbeitet sich mühsam als Strauch sein Stabilität, wenn ich da nicht Äste hochgesteckt und verklemmt hätte, würde sie immer noch mehr auf dem Boden rumlungern als aufrecht wachsen....
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: KerstinF am 23. Oktober 2017, 11:49:17
Wie du das bloß immer nur so machst?  :o
Unglaublich.
Uns geht es wie AndreasR. " Ich hingegen muss im Moment jeden Batzen Erde mühevoll aus dem Boden herauswuchten und dabei aufpassen, dass ich nicht im Matsch versinke, und jeder Schritt bedeutet, dass der Boden wieder verdichtet wird und dicke Klumpen an den Schuhen kleben bleiben."

Bei dir geht alles so viel schneller. Für diese Fläche hätte ich einen ganzen Tag gebraucht. Echt beneidenswert.

Schön das du uns an deinen Umbau teilhaben lässt, ich bin gespannt, wie es weitergeht.  :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Rose de Resht am 23. Oktober 2017, 12:10:25
Ganz rechts scheint ein Hydrangea quercifolia-Hochstamm zu sein - ist der denn stabil??
Meine 'Snowflake' erarbeitet sich mühsam als Strauch sein Stabilität, wenn ich da nicht Äste hochgesteckt und verklemmt hätte, würde sie immer noch mehr auf dem Boden rumlungern als aufrecht wachsen....

Ahhhh! Ich hab an meinem kleinen Handydisplay noch gedacht, dass die Blätter ein bissel aussehen wie die meiner eichenblättrigen Hortensie, aber dann den Gedanken verworfen und eher auf eine Eiche getippt, weil ich noch nie einen Hortensienhochstamm gesehen habe.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: neo am 23. Oktober 2017, 12:21:31
Bei dir geht alles so viel schneller.

Es jagt uns ja aber keiner (durch den Garten), ausser wir uns selbst. ;)
Ab- und Antransportieren muss HG das Material ja doch auch, das empfinde ich als das Mühsamste.
Deine Energie und Tatendrang finde ich sehr beeindruckend @HG!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: zwerggarten am 23. Oktober 2017, 16:17:13
Was mir zuerst aufgefallen ist: Das wird eine Ecke mit einem wunderschönen (Fotografier)Hintergrund !!

jedenfalls wenn er es noch schafft, den benachbarten papiercontainer in schönstem plastikblau effektiv abzupflanzen. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Anubias am 23. Oktober 2017, 16:31:55
Was mir zuerst aufgefallen ist: Das wird eine Ecke mit einem wunderschönen (Fotografier)Hintergrund !!

jedenfalls wenn er es noch schafft, den benachbarten papiercontainer in schönstem plastikblau effektiv abzupflanzen. ;)
Man könnte die Farbe auch durch die Pflanzung von Scilla siberica wieder aufgreifen  ;) ;D

Ich bin gespannt, wie das Beet dann später zur Hemerocallisblüte aussehen wird  :D Rasen wird eh überbewertet, es reicht doch, breite Rasenwege zu haben  ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 23. Oktober 2017, 16:42:52
Ganz rechts scheint ein Hydrangea quercifolia-Hochstamm zu sein - ist der denn stabil??

Ja. Dafür sorgt ein 15er Rundeisen, das bis in die Krone reicht. ;) Das Kronengrundgerüst habe ich daran zusätzlich verdrahtet. Sie hat dieses Jahr nicht geblüht und ich bin nichtmal unbedingt traurig darüber.


Ab- und Antransportieren muss HG das Material ja doch auch, das empfinde ich als das Mühsamste.

Das passiert immer direkt nebenher. Die Grasnarbe landet direkt auf der Schubkarre und dann bei den Hühnern zum Ausweiden, kleine Unkräuter landen immer in einen Korb, der direkt auf den Kompost entsorgt wird. Der Haufen mit dem Mutterboden (eigentlich sind das verrottete Grassoden) liegt zum Glück nicht weit entfernt.
Ich habe es mir schon vor längerer Zeit abgewöhnt, Unkrauthaufen zunächst auf dem Rasen aufzutürmen und dann später einzusammeln. Erstens hat man in der Regel zum Feierabend keine Lust mehr, das dann noch wegzuräumen und zum anderen gibt's erstmal hässliche Flecken auf dem Rasen.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: KerstinF am 23. Oktober 2017, 20:24:12
Bei dir geht alles so viel schneller.
Es jagt uns ja aber keiner (durch den Garten), ausser wir uns selbst. ;)
Hach ja. Das muss zumindest ich mir immer mal wieder ins Gedächnis rufen.  ::)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: AndreasR am 23. Oktober 2017, 21:27:59
Man könnte die Farbe auch durch die Pflanzung von Scilla siberica wieder aufgreifen  ;) ;D
;D ;D ;D

Ich habe es mir schon vor längerer Zeit abgewöhnt, Unkrauthaufen zunächst auf dem Rasen aufzutürmen und dann später einzusammeln. Erstens hat man in der Regel zum Feierabend keine Lust mehr, das dann noch wegzuräumen und zum anderen gibt's erstmal hässliche Flecken auf dem Rasen.
Ich bin eigentlich immer ganz froh, wenn ich ab und zu mit prall gefüllten Eimern oder Gartensack zum Kompost laufen kann, denn so kann man sich endlich mal wieder strecken und die Beine lockern - und irgendwie ist es auch etwas Befriedigendes, wenn man die Früchte seiner Arbeit an der zugehörigen Stelle aufgetürmt sieht.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 23. Oktober 2017, 21:37:38
so kann man sich endlich mal wieder strecken und die Beine lockern

Das außerdem! Wobei das durchaus schonmal ganz schöne Wegstrecken werden, wenn ich an den weiter entfernten Beeten zugange bin.  :P ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Roeschen1 am 24. Oktober 2017, 12:59:21
Mich würde interessieren, wieviel Zeit verbringst du mit Unkraut jäten?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: neo am 24. Oktober 2017, 13:03:38
Bei dir geht alles so viel schneller.
Es jagt uns ja aber keiner (durch den Garten), ausser wir uns selbst. ;)
Hach ja. Das muss zumindest ich mir immer mal wieder ins Gedächnis rufen.  ::)

Ich habe neun Jahre gebraucht für diese "Erkenntnis". ;D
Blick über die Schulter :"Ist grad einer hinter dir her?" "Also eigentlich nicht". "Es wird auch irgendwann fertig, wenn du ein bisschen langsamer bist." ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: KerstinF am 24. Oktober 2017, 18:10:59
Nun ja, fertig ist man (ich) im Garten doch nie.
Wenn das letzte Beet fertig gejätet ist, könnte man vorne wieder anfangen.
Ich arbeite noch an bisschen mehr Gelassenheit.
Für dieses Jahr habe ich mir vorgenommen, dass der Garten eben nicht fertig in den Winter geht.
Ich mache einfach immer weiter und bin dann irgendwann im Frühjahr auch fertig.  ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 24. Oktober 2017, 18:18:18
Mich würde interessieren, wieviel Zeit verbringst du mit Unkraut jäten?

Das kann - und wollte - ich gar nicht beziffern. Ich kann durchaus über einige Wochen gelassen dem Unkraut beim Wachsen zusehen, dann packt es mich mal wieder und ich klotze ein paar Tage hintereinander ran. Das zweimal jährliche Putzen der inzwischen mehr als 400 m Beetkanten kostet mich jeweils etwa 4-5 Tage, dabei jäte ich meistens bis auf Armlänge in die Beete hinein und reiße auch weiter im Beet stehendes, größeres Zeug direkt raus. Ansonsten immer mal zwischendurch, wie ich gerade Lust habe.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: neo am 24. Oktober 2017, 18:19:00

Wenn das letzte Beet fertig gejätet ist, könnte man vorne wieder anfangen.

Wenn das letzte Beet fertig "gebaut" ist, baut man(n) das wieder um, siehe HG. ;) (Wobei ich diesen Gedanken auch schon hatte in Bezug auf schon etwas länger bepflanzte Ecken.)
Alle sehr grossräumigen Gärtner hier haben schon meinen grossen Respekt, ich werde eher kleinräumig bleiben, was Bepflanzung angeht. (Und bin dann noch langsam.., und schneller werde ich wohl nicht mehr. ;))
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: KerstinF am 24. Oktober 2017, 18:39:39
Gut Ding will weile haben.  ;)  :D
So wie es ist, ist es gut so. Wir machen es doch gerne, umbauen, jäten, werkeln......
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 24. Oktober 2017, 20:49:52
So wie es ist, ist es gut so. Wir machen es doch gerne, umbauen, jäten, werkeln......

Sonst wäre es doch auch irgendwann langweilig. Für mich lebt ein Garten auch von seiner Veränderung. Und so plane ich gerade das große Miscanthusbeet um...  ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: KerstinF am 24. Oktober 2017, 20:58:06
Bei dir fehlen mir mittlerweile die Worte. Dein Elan ist unglaublich und irgendwie auch ansteckend.
 Hier wird auch geplant. Nicht umgeplant. Sondern neue Beete. Gibt noch zu viel Rasen.  8)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Ruby am 24. Oktober 2017, 21:00:21
Was mir zuerst aufgefallen ist: Das wird eine Ecke mit einem wunderschönen (Fotografier)Hintergrund !!

Das war auch mein erster Gedanke bei dem Beet  :D

Du zeigst uns bestimmt Bilder wie es nächstes Jahr aussieht, bin schon sehr gespannt  :D

Hemerocallis mag ich auch gerne, hab aber immer wieder Probleme diese in die Beete zu integrieren  ::) Was pflanzt du dazwischen?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Ruby am 24. Oktober 2017, 21:02:49
Bei dir fehlen mir mittlerweile die Worte. Dein Elan ist unglaublich und irgendwie auch ansteckend.
 Hier wird auch geplant. Nicht umgeplant. Sondern neue Beete. Gibt noch zu viel Rasen.  8)

Das war mein zweiter Gedanke  :D

Hier wurde auch geplant und mittlerweile stehen hier Töpfe ohne Ende  ::) Ich bräuchte schönes Wetter und zwei/drei Tage Urlaub die ich mir mühsam erkämpfen muss momentan  :P
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 24. Oktober 2017, 21:05:19
Mancher Anblick nervt mich manchmal ein wenig. In der einen Saison stört das mehr, in der anderen weniger. Wenn es aber in zwei Jahren in Folge nervt, muss ich was tun. ;) Ich habe das schon angedeutet:

Nächstes Jahr muss ich nochmal an der Höhenstaffelung arbeiten.

Es ist ganz gut, hin und wieder nachzulesen, was man verändern wollte. ;) Das werde ich dann jetzt auch mal angehen.

Kleine Korrekturen helfen irgendwie nicht mehr. Zwar gefallen mir die Farben im Herbst außerordentlich, aber der gesamte Beetaufbau ist nicht mehr zufriedenstellend. Zu hoch, zu wuchtig, zu massiv - zu vieles, das kippt. Auch wenn es ein wenig Überwindung kostet, werde ich die Umgestaltung mit einem Schwerpunkt auf deutlich niedrigere Stauden vornehmen. Von den Miscanhtus werden nur wenige bleiben (zwei oder drei), die dann aber die verdiente Rolle als Solitär bekommen sollen. Ich bin selbst gespannt, ob es gelingen wird. Für die Pläne in meinem Kopf ist das Beet fast schon wieder zu klein.  :P
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: KerstinF am 24. Oktober 2017, 21:05:58
Trockenes Wetter wäre nicht schlecht.
@Ruby: Für deine Urlaubstage drücke ich dir Däumchen (deine Astern, vom letzten Jahr sind ganz toll).
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 24. Oktober 2017, 21:11:33
Hemerocallis mag ich auch gerne, hab aber immer wieder Probleme diese in die Beete zu integrieren  ::) Was pflanzt du dazwischen?

Es geht um 'Crimson Pirate', die derzeit noch im Beet vor der Terrasse als großer Fleck stehen. Ich werde sie in zwei bis drei Gruppen aufteilen, vielleicht sogar noch mit einer weißen Sorte kombinieren, Paeonien, Phlomis russeliana und Astern dazu, ein variegater Symphytum steht noch im Beet, vielleicht noch Bergenien.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Ruby am 24. Oktober 2017, 21:14:46
Mancher Anblick nervt mich manchmal ein wenig. In der einen Saison stört das mehr, in der anderen weniger. Wenn es aber in zwei Jahren in Folge nervt, muss ich was tun. ;) Ich habe das schon angedeutet:


Kleine Korrekturen helfen irgendwie nicht mehr. Zwar gefallen mir die Farben im Herbst außerordentlich, aber der gesamte Beetaufbau ist nicht mehr zufriedenstellend. Zu hoch, zu wuchtig, zu massiv - zu vieles, das kippt. Auch wenn es ein wenig Überwindung kostet, werde ich die Umgestaltung mit einem Schwerpunkt auf deutlich niedrigere Stauden vornehmen. Von den Miscanhtus werden nur wenige bleiben (zwei oder drei), die dann aber die verdiente Rolle als Solitär bekommen sollen. Ich bin selbst gespannt, ob es gelingen wird. Für die Pläne in meinem Kopf ist das Beet fast schon wieder zu klein.  :P

Geht mir genauso  :P Was mich dann noch zusätzlich nervt ist die Stauden, Gräser, die man entfernt hat, noch zu topfen, weil auf den Kompost schmeissen kann ich ja nix  ::)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Ruby am 24. Oktober 2017, 21:15:50
Trockenes Wetter wäre nicht schlecht.
@Ruby: Für deine Urlaubstage drücke ich dir Däumchen (deine Astern, vom letzten Jahr sind ganz toll).

Danke, Ringelchen, schön  :D Deine Aster begeistert mich auch und passt wunderbar an den Platz, an den ich sie gesetzt habe  :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 24. Oktober 2017, 21:16:45
weil auf den Kompost schmeissen kann ich ja nix  ::)

Das bereitet mir auch schon Kopfzerbrechen...  :-X ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Ruby am 24. Oktober 2017, 21:18:23
Hemerocallis mag ich auch gerne, hab aber immer wieder Probleme diese in die Beete zu integrieren  ::) Was pflanzt du dazwischen?

Es geht um 'Crimson Pirate', die derzeit noch im Beet vor der Terrasse als großer Fleck stehen. Ich werde sie in zwei bis drei Gruppen aufteilen, vielleicht sogar noch mit einer weißen Sorte kombinieren, Paeonien, Phlomis russeliana und Astern dazu, ein variegater Symphytum steht noch im Beet, vielleicht noch Bergenien.

Danke HG, ich habe die meisten Hemerocallis verschenkt. 'Crimson Pirate' ist toll, das Beet stelle ich mir schön vor, gute Idee!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Ruby am 24. Oktober 2017, 21:19:10
weil auf den Kompost schmeissen kann ich ja nix  ::)

Das bereitet mir auch schon Kopfzerbrechen...  :-X ;D

Ah ja  ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Natternkopf am 24. Oktober 2017, 22:10:19
🌿
weil auf den Kompost schmeissen kann ich ja nix  ::)

Wenn es schon durch den Häcksler ist, gelingt es einem einfacher.  ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 24. Oktober 2017, 22:12:03
Ich kann doch keine Wurzelballen in den Häcksler schmeißen!  :o ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Natternkopf am 24. Oktober 2017, 22:34:46
Ach so ist das.  ::)

Wobei ... ...  ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Irm am 25. Oktober 2017, 10:26:56
Hemerocallis mag ich auch gerne, hab aber immer wieder Probleme diese in die Beete zu integrieren  ::) Was pflanzt du dazwischen?

Es geht um 'Crimson Pirate', die derzeit noch im Beet vor der Terrasse als großer Fleck stehen. Ich werde sie in zwei bis drei Gruppen aufteilen, vielleicht sogar noch mit einer weißen Sorte kombinieren, Paeonien, Phlomis russeliana und Astern dazu, ein variegater Symphytum steht noch im Beet, vielleicht noch Bergenien.

Danke HG, ich habe die meisten Hemerocallis verschenkt. 'Crimson Pirate' ist toll, das Beet stelle ich mir schön vor, gute Idee!

Ich habe Crimson Pirate verschenkt, bzw. getopft vor die Gartentür gestellt, für meinen kleinen Garten war sie zu augenkrebserregend  :D  Ich habe nur Hems ohne "Augen" und ohne "Zähne", also fast einfarbig. Die Farben gehen von weiß über rosa bis zu dunklem Pink. Ganz helles Gelb gibts auch. Sie stehen nicht nebeneinander, sondern sind kombiniert mit Phlox und rel. vielen Päonien, die dann aber schon verblüht sind. Ich finde Hems auch nicht wirklich einfach zu kombinieren. Wenn man aber Platz hat wie HG, Ruby und Ringelchen, dann geht das gut mit größeren Horsten in denselben Farben  :D

Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 28. Oktober 2017, 18:21:15
Ich habe da mal noch etwas mehr Rasen gemordet. ;)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=554568;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 28. Oktober 2017, 18:22:02
Blick aus der anderen Richtung.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=554570;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: marygold am 28. Oktober 2017, 18:52:28
Ich habe da mal noch etwas mehr Rasen gemordet. ;)


 :'(

scheint aber immer noch genug da zu sein
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Gartenplaner am 28. Oktober 2017, 23:08:18
Öhm...was wird denn daraus:
Von der Schuppenwand aus, wo vielleicht tatsächlich noch eine zweite Sitzbank hinkommt,...
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 28. Oktober 2017, 23:17:12
Da stand "vielleicht" und die ist gestrichen. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Gartenplaner am 28. Oktober 2017, 23:18:30
Och, schade.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: zwerggarten am 29. Oktober 2017, 01:40:30
bleibt denn die korea- oder wasimmertanne auf dauer da stehen?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Quendula am 29. Oktober 2017, 16:19:48
Da stand "vielleicht" und die ist gestrichen. ;)
Prima  :D. In welcher Farbe?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: cydora am 29. Oktober 2017, 16:26:17
 ;D
Glückwunsch zum Filmbeitrag auf dem MDR! So habe ich wenigstens auch noch einen kleinen Einblick in die Umgestaltung Deines Reiches bekommen :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 29. Oktober 2017, 17:06:55
Prima  :D. In welcher Farbe?

 >:( ;D ;)

Danke! ;) Hier noch der Direktlink zum Beitrag.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Veilchenblau 1 am 29. Oktober 2017, 17:25:49
Mir hat der Beitrag auch sehr gut gefallen, als Ergänzung zu Deinen schönen Fotos.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: MarkusG am 29. Oktober 2017, 17:40:39
Der Beitrag hätte natürlich viel länger sein können und müssen, aber Dich einmal in Deinem Garten -wenn auch nur medial- zu erleben, fand ich sehr schön und interessant!

Markus
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Roeschen1 am 29. Oktober 2017, 19:01:56
Sehr schöne Kurzfassung von deinem Garten...
 :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: mentor1010 am 29. Oktober 2017, 19:12:04
Schön gestalteter Beitrag..nur nen lütt beten zu kurz  ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Anke02 am 30. Oktober 2017, 06:36:18
Endlich auch gesehen. Danke für den Link!
Ein herrlicher Garten mit (passend zu den Forumsbeiträgen) sehr sympatischem Gärtner!  :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Eckhard am 31. Oktober 2017, 18:59:07
Ah, Danke für den Link!  So lerne ich neben dem Garten auch mal den Head Gardener dort kennen! :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 30. November 2017, 18:04:26
Irgendwo über dem Nebel trieb sich noch die Sonne rum.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=557619;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 30. November 2017, 18:04:51
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=557621;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 30. November 2017, 18:05:22
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=557623;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: MarkusG am 30. November 2017, 18:26:51
Sehr schöne Eindrücke!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: cydora am 30. November 2017, 19:07:15
Ja, richtig schön novemberlich :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: KerstinF am 30. November 2017, 21:47:13
Ein schöner Ausklang für den letzten Herbstmonat.  :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Bock-Gärtner am 18. Februar 2018, 10:30:21
Moin Chr./HG,
habe jetzt deinen Faden in Gänze förmlich aufgesogen und ich kann nur sagen, dass ich wirklich mächtig imprägniert  ;D bin.
Bestimmt hast du es schon irgendwo geschrieben, aber darf ich fragen, wie viele Stunden du täglich/wöchentlich im Schnitt in deinem Garten arbeitest?
Aufgrund meiner beruflichen und familiären Situation komme ich leider viel zu wenig in mein(e) grüne(s) Hölle/Paradies, so dass noch nicht einmal mein Zehntel auch nur annähernd an deinen Garten Eden herankommt.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 18. Februar 2018, 10:39:05
Danke. ;) Ich hab's nie dokumentiert. Es ist auch unterschiedlich. In der Saison (die meiste Aufmerksamkeit benötigt der Garten im Frühjahr, wenn das Unkraut noch Platz in den Beeten hat) können's schon mal 20 Stunden in der Woche werden. Es gibt dann aber auch wieder Zeiten, wo ich drei Wochen lang mal gar nichts mache.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Bock-Gärtner am 18. Februar 2018, 12:13:17
Das klingt ja gar nicht mal so extrem.
Ich hatte schon vermutet, du wärst Privatier und könntest deine Zeit nach Belieben gestalten...  :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 18. Februar 2018, 12:39:51
Schön wär's.  ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: MarkusG am 18. Februar 2018, 13:10:35
Das wär's wirklich (wenn ich mich da mal kurz reindrücken darf)!  ;D

@Hausgeist: Du hattest ja irgendwo geschrieben, dass Du derzeit arg mit Brennesseln kämpfst. Heute war es endlich mal nach frostiger Nacht am Morgen möglich, auf die Beete zu treten und den Staudenrückschnitt zu machen. Ich war wirklich erstaunt, wo die ganzen Brennesseln herkommen. Das Beet ist erst ein Jahr alt!  :o Und die vermengen sich dann auch noch mit den Staudenwurzeln!  >:(

Markus
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 18. Februar 2018, 14:29:50
Bei den Gartenarbeiten schrieb ich's. Und ich kann das nur wiederholen: ü-ber-all Brennnesseln. :P Das ist insofern bemerkenswert, als ich letztes Jahr im Sommer ganz konsequent durch alle Beete bin und gezielt die Brennesseln gezogen habe. Ich bin gerade weiter mit dem Staudenrückschnitt beschäftigt und stoße an jeder Ecke auf frische Austriebe. Einen Teil kriege ich gleich raus, größtenteils ist der Boden aber noch gefroren. Das wird noch lustig dieses Jahr.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: lerchenzorn am 18. Februar 2018, 15:19:21
"Wurzelschössling" ist das Zauberwort.  ;) Aus den im Boden gebliebenen Wurzelresten treiben an den Riss-Stellen neue Brennesseln.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 18. Februar 2018, 17:27:56
Dass die das können, ist mir bewusst. Aber treiben die aus jedem hauchdünnen Wurzelfitzel? Ich versuche die immer relativ komplett rauszuziehen. Und staune dabei immer wieder, welche Fläche so ein Wurzelgeflecht einnimmt.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: AndreasR am 18. Februar 2018, 17:46:19
Ja, wenn der Boden feucht ist, kann man da ein ganzes "Wurzelnetz" auf einmal herausziehen, aber komplett kriegt man die leider kaum heraus. Ich habe heute auch schon wieder überall die frischen Austriebe im Garten gesehen, da kann man jahrelang immer wieder rausreißen, und es bleiben doch jedesmal noch ein paar Überreste im Boden, die es spätestens im Folgejahr wieder versuchen...
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: zwerggarten am 18. Februar 2018, 19:02:54
und andere wundern sich über immer weniger tagfalter... :'(

;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 18. Februar 2018, 19:29:17
Es gibt im Garten ausreichend belassene Bestände, damit auch die Falter was zum Futtern haben, bevor sie Falter werden.  ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Anubias am 18. Februar 2018, 19:32:47
Ist das die Formulierung für „wenn ich hinten mit dem Brennesseln jäten fertig bin, sind sie vorn schon wieder meterhoch“ ?  ;D ;D  ;) ;)

Kenne ich aus eigener Erfahrung - in einem kleineren Garten...
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 18. Februar 2018, 19:41:05
So in etwa. Und bei uns schaffen die gerne mal 2 m. Dann findet man sie wenigstens in den Beeten.  ;D

Für die Schmetterlinge habsch sogar Beweise.  8)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: AndreasR am 18. Februar 2018, 20:10:14
Bei mir dürfen sich die Brennnesseln hinterm Schuppen am Bach und um den Komposthaufen herum austoben, da ist im Sommer kein Durchkommen. ;) Schmetterlinge gibt's im Garten jedenfalls reichlich.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Staudo am 18. Februar 2018, 20:12:33
Brennnesseldickichte sind prima für Märzenbecherwiesen. Brennnesseln halten das Gras niedrig und wachsen vor allem dort, wo der Boden etwas besser ist.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 16. März 2018, 23:02:46
Das hoffentlich letzte Aufbäumen dieses Winters.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=567284;image)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=62532.0;attach=567252;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 16. März 2018, 23:06:24
In der Frühblüherwiese sticht jetzt im Wortsinn das Laub der Herbstkrokusse heraus.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=567286;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 24. März 2018, 21:39:17
Vor etwa 17 Jahren habe ich den großen Gartenteich vom vorderen Gartenbereich nach hinten auf die Wiese verlegt - mit derselben Folie, mit der ich ihn 1993 angelegt habe. Inzwischen gab es diverse Wühlmausattacken, mehrere Male habe ich die Folie geflickt, vor etlichen Jahren den gesamten Teichrand aufgrund unauffindbarer Löcher in selbigem tiefergelegt. Die Löcher nahmen nun zu, die Folie ist inzwischen einfach zu spröde und auch das Schilfrohr hat es geschafft, in die umliegenden Beete auszubrechen. Zeit also für eine umfassende Sanierung, auch wenn die für dieses Jahr gar nicht im Plan stand und auch nicht wirklich gelegen kommt.

Ich habe noch ein altes Foto gefunden, das den Teich vor 15 Jahren kurz nach der Neuanlage an dieser Stelle zeigt.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=568090;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 24. März 2018, 21:40:23
Ein Foto zwei Jahre später.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=568094;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 24. März 2018, 21:41:30
Heute hieß es nun final - raus mit dem Wasser, bevor die Molche aus den Winterquartieren kommen.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=568096;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 24. März 2018, 21:42:40
Wie sollte es anders sein - die Laufis wichen mir nicht von der Seite. Es störte sie auch nicht, dass der Wasserpegel stetig sank. Zu meinem Erstaunen hatten sie keinerlei Probleme, aus dem Teich wieder rauszukommen.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=568106;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: enaira am 24. März 2018, 21:44:55
 ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 24. März 2018, 21:45:59
Mit einer Harke habe ich Unmengen an Schnodder aus dem Teich gefischt. Die neue Schubkarre hat gute Dienste geleistet, das ganze zum Kompost zu transportieren.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=568112;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: enaira am 24. März 2018, 21:47:50
Brauchte man eine Nasenklammer?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 24. März 2018, 21:48:09
Brauchte man eine Nasenklammer?

Die wäre zwecklos gewesen, der Teichduft durchdrang alles.  :-X :-X Meine Arbeitssachen blieben heute draußen. ;D

Stand heute Abend. Es sind noch Unmengen Schlamm aus dem Teich zu holen. Viel mehr gruselt es mir vor dem Sumpfrand, der mit groben Kieseln gefüllt und in den letzten 15 Jahren ungestört durchwurzelt ist - der muss komplett raus. Schaun mer mal, wieviel Lust ich morgen auf die nächste Etappe habe.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=568114;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: MarkusG am 24. März 2018, 22:18:15
Interessante Doku! Selbst die Bilder vermitteln den Modergeruch.  :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 24. März 2018, 22:27:49
Ich glaube, das schaffen die nicht ansatzweise.  :-X :P ;D

Auf dem letzten Bild kann man links den großen Trumm Iris pseudacorus erahnen, der mit einer Ausdehnung von etwa 2 m² im Teich hängt. Der hat sich vom Sumpfrand aus komplett "freischwebend" in den Teich vorgearbeitet - und dessen Oberfläche verkleinert. Das wird spannend, den zu zerlegen. Iris pseudacorus kommt mir bei der Neuanlage jedenfalls nicht mehr in den Teich, ein Unkraut erster Güte.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: AndreasR am 24. März 2018, 23:46:05
Ich hatte für meinen Teich Iris pseudacorus in einem renommierten Gartencenter gekauft, aber die treibt jedes Jahr nur ein paar grüne Blätter. Entweder ist's was anderes, oder mein Teich ist irgendwie ungeeignet. Allerdings wächst sie in der Nachbarschaft in einer Bach-Aue (wo ich sie das Jahr darauf zum ersten Mal während der Blütezeit entdeckte) in großen Mengen - und da sollte sie wohl auch besser bleiben...
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: lord waldemoor am 24. März 2018, 23:56:42
berlin tiger hatte bei mir auch schnell m2 erobert
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 25. März 2018, 20:47:03
Mühselig, aber es geht voran. Ich denke, ein gutes Viertel des Randes habe ich aufgenommen. GG hat derweil die Teichgrube weiter ausgeräumt. So langsam werden die ursprünglichen Konturen des Teiches wieder sichtbar.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=62546.0;attach=568286;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Bock-Gärtner am 25. März 2018, 23:23:42
Ich habe mal in einer Gartensendung jemanden gesehen, der bei seinen Teichen grundsätzlich eine dünne Schicht Zement auf die Teichfolie auftrug.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: lord waldemoor am 25. März 2018, 23:29:52
dünn würd nie halten
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Bock-Gärtner am 26. März 2018, 00:42:03
Ich habe mal in einer Gartensendung jemanden gesehen, der bei seinen Teichen grundsätzlich eine dünne Schicht Zement auf die Teichfolie auftrug.
Besser?  :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: lord waldemoor am 26. März 2018, 00:53:16
zement oder beton?
beton denke ich hält ab 5 cm, ohne  starken frost, aber dann brauch ich eh keine folie, hab 4 solche teiche im garten
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Lilo am 26. März 2018, 07:53:31
Tolle Aktion.

Dass die Folie brüchig wird, sobald sie dem Sonnenlicht ausgesetzt ist habe ich auch erlebt und darum einen Fertigteich gekauft und eingesetzt. Ich habe einen recht kleinen Teich gekauft, weil der preiswerter war und weil er durch die Gartenpforte passte. Das ist jetzt, glaube ich, 15 Jahre her. Du hast ja keine Probleme mit schwerem Gerät auf das Grundstück zu kommen. Da könntest Du Dir einen großen Teich kaufen.

Ich fände es schade, wenn Du die Iris komplett rausnehmen würdest. Schau doch auf dem Sommerfoto wie prachtvoll und kräftig sie da steht. Du könntest doch jährlich den unerwünschten Zuwachs abschneiden.

Meinen Teich putze ich jedes 3. oder 4. Jahr. Das mache ich allerdings im Herbst an einem sonnigen, warmen Wochenende. Ich schöpfe das Wasser dann durch ein Sieb, um alle Lebewesen einzufangen, die setze ich dann in gesonderte Kübel damit ich sie später wieder dem Teich zurückgeben kann.

Der Moder ist ein wunderbarer Dünger und wir dankbar vom anliegenden Hemerocallisbeet angenommen.Es ist schon eine ziemliche Schweinerei, macht aber auch Spaß, wenn es nicht kalt ist.

Über meinen Teich mache ich im Herbst immer ein Laubschutznetz. Einfach ein grünes Vogelschutznetz über einen Dreibein, welcher im Teich steht, gespannt.

Wenn Du für Deinen neuen Teich Lakritzkalmus möchtest gib Bescheid.



Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Jule69 am 26. März 2018, 08:36:31
Mühselig, aber es geht voran. Ich denke, ein gutes Viertel des Randes habe ich aufgenommen. GG hat derweil die Teichgrube weiter ausgeräumt. So langsam werden die ursprünglichen Konturen des Teiches wieder sichtbar.
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=62546.0;attach=568286;image)
Ach Du ....und da hab ich bei meinem Mini-Teich schon gejammert...
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Bock-Gärtner am 26. März 2018, 09:51:21
Ob Zement oder Beton, weiß ich nicht mehr, aber ich glaube die Schicht war dünner.
Die Frage wäre, ob HG nun seinen Teich evtl. mit einem dieser Baustoffe sanieren könnte/sollte, anstatt die Folie auszutauschen.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 26. März 2018, 18:04:08
Was soll der Beton da jetzt ausrichten?  ??? Ich kenne Betonteiche noch aus tiefsten DDR-Zeiten, als es keine Teichfolie gab. Ich würde einen Teufel tun, mir so ein massives Bauwerk in die Erde zu setzen - unflexibel und riesiger Materialaufwand. Wollte man damit so einen Teich abdichten, bräuchte es eine ziemliche Materialstärke und wohl auch eine zusätzliche Bewehrung. Betoneinsatz kann ich mir allenfalls für Schwimm- oder Koiteiche vorstellen, wenn man Stützmauern setzt, um möglichst viel Volumen rauszuholen.

Ja, es ist gerade ein ziemlicher Aufwand, aber die Folie ist eben auch ein viertel Jahrhundert alt. Bei diesem Teich war es quasi schon ein Recycling - sie kam ohne Vlies in ein zügig in den märkischen Sand gegrabenes Loch und tat viele Jahre ihren Dienst. Das Problem waren letztlich die Wühlmäuse, die sie nicht nur untergruben, sondern auch durchbissen. Dadurch sank der Wasserpegel, was wiederum freiligende und der Sonne ausgesetzte Folienpartien zur Folge hatte. Nun kommt sie raus, die Teichgrube wird nachgebessert und dann gibt's Vlies und neue Folie. ;)

Ein Fertigteich ist für mich übrigens auch so ein No-Go. Ich habe die Dinger in kleineren Ausführungen ausprobiert. Zum einen sind sie ebenso unflexibel bzw. endgültig und zum anderen ist es eine Sisyphusarbeit, die wirklich in Waage in die Erde zu bekommen. Ganz zu schweigen von den unsäglichen Rändern, an deren Kaschierung sich wohl noch Generationen von Gärtnern die Zähne ausbeißen werden.  :-X ;D Ich glaube Arthur hatte mal geschrieben, dass er kurzerhand den Wulst mit der Flex verschwinden lässt.

Ich habe hier auf dem Grundstück bestimmt schon ein Dutzend Teiche angelegt und irgendwann saßen auch die Handgriffe. Was anderes als Folie kommt mir nicht in die Tüte. :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: AndreasR am 26. März 2018, 18:11:42
Dieser Wulst an den Fertigteichen gefällt mir auch nicht, ist ja nett gemeint, aber gestalterisch immer etwas unbefriedigend. Ich habe zwar auch so einen, aber da ich das Ding geschenkt bekommen habe, stört es mich nicht weiter, mittlerweile ist der Rand so zugewuchert, dass man ihn ohnehin kaum noch sieht. Schief eingebaut ist das Becken obendrein, das habe ich aber bewusst nicht mehr ausgebessert, damit es einen natürlichen Überlauf gibt. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: lord waldemoor am 26. März 2018, 18:30:46
materialaufwand haben meine betonierten kaum, 1 x fahren mit dem pkw anhänger reichte
eisen ist auch keins drin, wenn man so schalenförmige macht, stört der frost nicht, der sprengt nix, sondern würd die ganze schale heben und senken
1 x war einer kaputt weil ich einen kirschbaum fällte, und der grade auf den teich fiel, war aber andere fallrichtung vorgesehn ;D, ein kleines ästchen fing sich in der dachrinne, das reichte
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 22. April 2018, 22:35:32
Hier ist gerade wunderbarer Frühling.  :D

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=574265;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 22. April 2018, 22:35:59
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=574267;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 22. April 2018, 22:36:32
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=574269;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 22. April 2018, 22:37:25
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=574271;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 22. April 2018, 22:37:55
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=574273;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 22. April 2018, 22:38:26
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=574275;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 22. April 2018, 22:39:00
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=574279;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 22. April 2018, 22:39:26
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=574281;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Siri am 22. April 2018, 22:54:06
Wunderschön!!
Da fehlen einem echt die Worte!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: enaira am 23. April 2018, 21:42:28
Hach, da würde ich jetzt gerne herumspazieren.
Schade, dass du so weit weg wohnst!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: MarkusG am 23. April 2018, 21:53:22
Ganz wunderbar!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Bock-Gärtner am 25. April 2018, 11:45:13
Durch den architektonischen Hintergrund kommt alles noch mehr zur Geltung.
Fast schon kitschig!  ;D  (Da spricht der blanke Neid.)  :-[
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Lilo am 25. April 2018, 18:56:17
Hach, da würde ich jetzt gerne herumspazieren.
Schade, dass du so weit weg wohnst!

Wenn Du zum Herumspazieren hinfahren würdest, würde ich Dich bitten, mich mitzunehmen, damit ich mitspazieren könnte.

Wir sollten vielleicht eine Gartenrundreise Berlin/Brandenburg für Südwestdeutsche Gartenliebhaber organisieren.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Karin L. am 25. April 2018, 19:00:15
Ein Traumgarten!
Allerdings zum Spielen wirst du wohl nicht allzu oft kommen ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 25. April 2018, 19:00:51
Macht das mal!  :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: cydora am 25. April 2018, 19:35:25
Hach, da würde ich jetzt gerne herumspazieren.
Schade, dass du so weit weg wohnst!

Wenn Du zum Herumspazieren hinfahren würdest, würde ich Dich bitten, mich mitzunehmen, damit ich mitspazieren könnte.

Wir sollten vielleicht eine Gartenrundreise Berlin/Brandenburg für Südwestdeutsche Gartenliebhaber organisieren.
Das ist eine super Idee! Ich will schon lange mal die ganzen Berliner/Brandburger/Wiesenburger Gärten sehen...immer wird das nix, mit GG sowieso schwer...
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Lilo am 26. April 2018, 19:48:12
Dann wären wir schon drei.  :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 26. April 2018, 22:14:09
Die Beete scheinen innerhalb weniger Tage förmlich aus allen Nähten zu platzen.  :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=575469;image)

Morgen wird die Mäh-Saison eröffnet.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: MarkusG am 27. April 2018, 06:51:23
Die Beete scheinen innerhalb weniger Tage förmlich aus allen Nähten zu platzen.  :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=575469;image)

Morgen wird die Mäh-Saison eröffnet.

Ja, derzeit trennen einige Tage Welten von einander!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 30. April 2018, 21:53:36
Vor vier Wochen hatte ich ja das letzte Update der Teichsanierung gezeigt. Inzwischen hatte sich an der Teichgrube einiges getan. Der Flachwasserbereich wurde ein wenig erweitert, das ursprüngliche Teichniveau nahezu wieder hergegestellt und zumindest schonmal der Teichrand ins Lot gebracht.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=62720.0;attach=576189;image)

Heute rückte die Firma an, die mir eine faltenfreie PE-Abdichtung in die Teichgrube schweißte. Mit drei Mann waren sie heute den kompletten Tag beschäftigt. Das Ergebnis kann sich schon sehen lassen. Morgen wird nochmal feucht durchgewischt und dann heißt es "Wasser marsch!" Der Rand wird überwiegend mit Steinen gestaltet werden. Eventuell werden wir das umliegende Erdniveau im vorderen Bereich noch gerinfügig anheben und dann die endgültige Höhe des Wasserstandes festlegen. Ein wenig ist also noch zu tun, die größte Hürde ist aber genommen. Und das Beste daran: Die Wühlmäuse können mich künftig mal...  8)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=62720.0;attach=576435;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: MarkusG am 01. Mai 2018, 08:06:18
Toll! Was für eine saubere Arbeit!

Wie hältst Du eigentlich Deine Enten von dem Teich fern?

Ich war mal stolzer Besitzer eines solchen -wenn auch faltigen- Teiches, bis ich Enten bekam. Innerhalb von wenigen Tagen verwandelte sich das Idyll in eine Kloake. Davon hat sich der Teich bis heute noch nicht wieder erholt, obwohl die Enten schon lange fort sind.

Markus
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Jule69 am 01. Mai 2018, 08:20:29
Mensch HG, das kann sich echt sehen lassen  ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: cornishsnow am 01. Mai 2018, 08:33:47
Wow! Sieht toll aus!  :D

Kommen da deine Lotus rein?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: marygold am 01. Mai 2018, 08:35:12
Das wird einmal ein toller Teich. So eine schöne breite Flachwasserzone. Ich bin schon sehr gespannt, was du dort alles pflanzen wirst.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Effi B. am 01. Mai 2018, 08:35:39
Labsal fürs Auge, diese saubere, handwerkliche Arbeit, klasse! Die Investition hat sich bestimmt gelohnt. Eine Dienstleistung, die ich idF bestimmt ebenfalls angenommen hätte.

Und das Beste daran: Die Wühlmäuse können mich künftig mal...  8)

Wieso, wie habt Ihr das hingekriegt? Ist darunter etwa Karnickeldraht o.ä. verlegt? Oder haben unsere bezahnten Gartenliebchen an dieser Teichfolie kulinarisch sowieso kein Interesse?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 01. Mai 2018, 09:19:33
Es ist ein 2 mm starkes Material, das normalerweise für Deponie- und Hallenabdichtungen verwendet wird. "Unkaputtbar" wäre übertrieben, aber was die üblichen Beanspruchungen im Garten angeht, kann man das fast so nennen. ;)

Was die Bepflanzung angeht, gibt es noch keine sehr konkrete Planung. Im vorderen Bereich, wo auch der Steg wieder auf den Teich kommt, haben wir die Flachwasserzone tiefer angelegt, so dass ich dort auch noch kleinere Seerosenkübel aufstellen kann. Was die Lotos angeht will ich erstmal beobachten, wie sich die Temperaturen im Teich entwickeln. Ansonsten werden Iris pseudacorus 'Berlin Tiger', Pontederia lanceolata, im Sommer Thalia dealbata und Canna glauca 'Erebus' einziehen und auch Myrica gale wird wohl wieder einen Platz bekommen. Schaun mer mal. Zu voll soll es jedenfalls nicht werden.

Wie hältst Du eigentlich Deine Enten von dem Teich fern?

Gar nicht. ;) Ich weiß nicht, ob das einfach nur Glück ist, aber unsere drei Laufis haben einen "Klo-Teich" in der Nähe ihres Stalls. Den donnern sie innerhalb weniger Tage zu. Bepflanzung zwecklos. Mehrmals im Jahr pumpen wir den einfach ab. Dafür lassen sie die anderen Teiche weitestgehend heil und relativ sauber. Da sind dann allenfalls mal ein paar Seerosenblätter lädiert, wenn sie ausgiebig getobt haben.
Ich hoffe, das bleibt auch weiterhin so. :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: lord waldemoor am 01. Mai 2018, 10:26:56
wirklich nette arbeit
von berlin tiger hätte ich noch 1 m2 abzugeben  ;) und einen schöneren sämling davon habe ich auch
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 01. Mai 2018, 12:33:44
Eine 'Berlin Tiger' hatte ich mir vor zwei Wochen schon kurzentschlossen bei Foerster mitgenommen. Daraus wird hier bestimmt auch schnell wieder ein Quadratmeter.  ;D Schönerer Sämling klingt interessant! :) Eigentlich wollte ich ja gar keine Iris pseudacorus mehr, aber nun ja...  ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 02. Mai 2018, 21:23:55
15.000 l später habe ich den Wasserhahn erstmal zugedreht. Morgen folgt die Kontrolle, ob es auch drinnen geblieben ist und dann geht am Wochenende an die Randgestaltung. Dass Wetter soll ja viel zu warm werden, da bietet sich dann vielleicht auch ein Anbaden an.  ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Natternkopf am 02. Mai 2018, 21:33:33
Hoppla!
Schön und exakt gearbeitet worden.
 8)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Borker am 02. Mai 2018, 21:48:05
Das wird ja richtig Spannend was sich dort im neuem Teich für Pflanzen und tierische Lebewesen einfinden werden :D

LG Borker
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: lord waldemoor am 02. Mai 2018, 21:54:40
hauptsächlich Culicidae  ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Borker am 02. Mai 2018, 22:02:29
da kann ich abhelfen . Hab da noch ne Moderlieschen Polizei im Teich . Die auch im neuen  Hausgeist
Teich  Patrouille schieben würden . Bei Bedarf einfach melden Hausgeist  :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 02. Mai 2018, 22:03:44
Danke, aber ich befürchte, die würden eher als Entenfutter enden, die haben einen ausgeprägten Jagdinstinkt. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Borker am 02. Mai 2018, 22:08:56
Ähhh die Moderlieschen sind so Flink da kommt nicht mal die schnellste Laufente hinterher  ;D
Da müsste sich schon ein Eisvogel in den Teich stürzen .



Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: lord waldemoor am 02. Mai 2018, 22:09:53
moderlieschen überleben schon entenangriffe
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 02. Mai 2018, 22:17:41
Na ich denke mal drüber nach. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Borker am 02. Mai 2018, 22:17:52
was kommt den für ein Pflanzsubstrat in die Flachwasserzone ?  Oder stehen die Wasserpflanzen dann in Pflanzkörben ?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: enaira am 02. Mai 2018, 22:21:38
Wahnsinn, das ist ja der reinste Pool! :P
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 03. Mai 2018, 06:35:54
@Borker: Pflanzkörbe. Großflächiger Substrateintrag verträgt sich nicht ganz so gut mit den Enten. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Borker am 03. Mai 2018, 06:53:28
Sehr Interessant .  :)
Ich hab ja auch eine Flachwasserzone mit Kies in großen Teich . Im Kies wachsen natürlich keine Wasserpflanzen . Das mit den Pflanzkörben würde ich auch mal probieren . Im Moment wird die Flachwasserzone nur als Sonnenbank von den Goldfischen und den Sonnenbarschen genutzt.
Ein paar Tannenwedel hab ich aber schon in Pflanzkörben darin.
Was für ein Substrat hast Du für die Pflanzkörbe geplant ?

LG Borker
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 03. Mai 2018, 20:18:21
Die Körbe werden mit grobem Kies befüllt. Letztlich geht's ja nur darum, dass die Pflanzen Halt finden.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 11. Mai 2018, 23:22:36
Der vertrocknende Rasen steht im Moment im krassen Gegensatz zu den frischen Farben der austreibenden Gehölze.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=579614;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 11. Mai 2018, 23:23:05
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=579616;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 11. Mai 2018, 23:23:35
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=579618;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 11. Mai 2018, 23:24:07
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=579620;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 11. Mai 2018, 23:24:40
Nachdem der Kompost weggesiebt ist, kann man bereits von weitem die Gartenbank ganz oben am Birkenhain sehen.


(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=579622;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 28. August 2018, 23:08:11
Oha, im Mai gab's noch Rasen.  :-\

Dafür ist jetzt Gräserzeit. :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=606388;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 28. August 2018, 23:09:08
Miscanthus 'Vorläufer' und 'Haiku'

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=606390;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Bock-Gärtner am 29. August 2018, 21:01:40
Ich habe bei #318 eindeutig grünen Rasen detektiert!  ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 29. August 2018, 22:14:36
Die schmalen Rasenwege haben vom Beregnen der Beete profitiert. ;)

Viel wehmütiger wird mir, wenn ich auf den Frühjahrsbildern die großen, noch überwiegend grünen Flächen sehe.  :-\
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Nova Liz am 29. August 2018, 22:19:15
Miscanthus 'Vorläufer'ist der hinten steht?Der hat eine schöne silberne Wolkenblüte. :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 29. August 2018, 22:22:09
Nein, das ist 'Haiku'. ;) 'Vorläufer' ist unscheinbar. Ich bekam es mal von Sebastian Teske. Er meinte damals schon dazu, dass es kein Knüller sei und eigentlich nur noch für den Sortenerhalt im Sortiment.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Nova Liz am 29. August 2018, 22:29:32
Ah,ok.
Och, der 'Vorläufer' ist aber ein guter Unterstützer für den Star 'Haiku'. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: *Falk* am 29. August 2018, 22:41:22
Die Ecke (318) ist wirklich schön.  :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 29. August 2018, 22:57:40
Danke! Im Sitzen von der Bank oberhalb der Feldsteinmauer geknipst. ;)

Im Beet gefällt mir 'Vorläufer' gar nicht schlecht in Kombination mit den anderen Miscanthus. Als Solitär würde es nicht viel hermachen.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Eckhard am 31. August 2018, 22:24:12
Wann bekommen wir denn mal die Fortsetzung von Deinem Teichbau gezeigt, Hausgeist? Wie hat er sich in seiner ersten Saison entwickelt?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 31. August 2018, 22:40:01
Da ist leider relativ wenig forangeschritten.  :-\ Bei all dem Gießterror blieb dafür wenig Zeit und noch viel weniger Nerven. Im Juli hatte ich zumindest das heiße Wetter genutzt, um auf dem Innenrand die ersten Steine aufzulegen. Demnächst werde ich endlich den Folienüberstand abschneiden (nachdem ich mir nun endlich ein dafür nötiges Messer zugelegt habe) und dann den Rand weiter mit den Steinen ausarbeiten. Der Steg kommt dann auch endlich wieder drauf.

Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 31. August 2018, 22:44:32
Derweil hat GG an "seiner" Feldsteinmauer losgelegt. Er hat sich schon vor längerer Zeit vorgenommen, den schmalen Weg zwischen Teich und Mauer zu pflastern. Nachdem wir gestern reichlich Steine dafür rangeschafft haben, hat er den Zwischenraum ausgekoffert.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=63556.0;attach=606810;image)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=63556.0;attach=606812;image)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=606974;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 31. August 2018, 22:50:22
Mit Drainagevlies ausgelegt und Recycling eingefüllt.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 31. August 2018, 22:52:16
Aus der anderen Richtung. gepflastert wird dann aber erst nach dem Urlaub.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: enaira am 01. September 2018, 13:23:13
Das wird schön! :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Eckhard am 01. September 2018, 15:37:42
Mit dem gepflasterten Weg wird das bestimmt toll. Ich mag ja, wenn klare Strukturen und Üppigkeit aufeinander treffen.
Euer Teich ist sehr grün, Wasserlinsen, oder Algen?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Irm am 01. September 2018, 16:52:14
Aus der anderen Richtung. gepflastert wird dann aber erst nach dem Urlaub.

wow ! das wird sicher klasse ! und schon mal schönen Urlaub für Euch (damit ichs nicht vergesse)  ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Tungdil am 01. September 2018, 16:58:17
Wirklich eine super Idee, Hausgeist.
Und schon so gut umgesetzt!
Euch beiden einen tollen Urlaub!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 16. September 2018, 22:19:43
Euer Teich ist sehr grün, Wasserlinsen, oder Algen?

Algen (genauer: ein schwimmender Teppich Fadenalgematsch). Man merkt, dass die Enten schon eine Weile nicht auf dem Teich waren. Hin und wieder fische ich es ab.

Ich habe heute mal eine Fotorunde gedreht. So langsam zeigt sich, dass die Gießstrapazen sich gelohnt haben. Auch wenn der Garten längst nicht so schön ist, wie sonst um diese Zeit.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=608788;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 16. September 2018, 22:20:15
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=608790;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 16. September 2018, 22:20:43
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=608792;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 16. September 2018, 22:21:09
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=608794;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 16. September 2018, 22:21:32
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=608796;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 16. September 2018, 22:21:58
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=608798;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 16. September 2018, 22:22:28
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=608800;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 16. September 2018, 22:22:53
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=608802;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 16. September 2018, 22:23:17
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=608804;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: enaira am 17. September 2018, 16:10:34
Bis auf die Wiese sieht das doch richtig gut aus.
Das Wässern hat sich gelohnt!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: MarkusG am 17. September 2018, 16:24:39
Man kann an den Wegen sehen, was es für ein Kraftakt war, in diesem Sommer die Beete so durchzubekommen!

Markus
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: AndreasR am 17. September 2018, 21:14:53
Auch wenn der Blick auf die Wasserrechnung sicher ein Schock sein wird, hat sich der Aufwand definitiv gelohnt, und die Verluste halten sich bestimmt in engen Grenzen. Der Rasen wird schon wieder, aber die Beete sind herrlich grün und können bestimmt noch viele Wochen die Seele erfreuen. :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Nova Liz am 17. September 2018, 21:24:01
Na klar,der Aufwand an Zeit und Geld(Wasser) hat sich allemal gelohnt.Die beete sehen trotzdem herrlich schön aus.Es ist dieses Jahr nur alles etwas niedriger.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 17. September 2018, 21:45:58
Es ist dieses Jahr nur alles etwas niedriger.

Deutlich sogar! Viele Gräser sind regelrecht winzig, die hohen Blüten von Molinia fehlen an vielen Stellen. Sonst brusthohe Astern blühen auf Kniehöhe, während Eupatorium überwiegend nur brusthoch steht. Der Garten ist sehr viel leichter zu überschauen (im Wortsinn) und wirkt ganz anders.

Gestern habe ich mich erstmals getraut, zahlreiche Stauden in die Erde zu bringen, die teilweise schon seit dem Frühjahr in Töpfen standen. Das ausgiebige Beregnen hat in einigen Beeten zu einigermaßen bearbeitbarem Boden geführt. An vielen Stellen war er aber weiterhin hartgetrocknet und die mühsam geschaufelten Pflanzlöcher rieselten schnell wieder zu.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Eckhard am 17. September 2018, 21:56:41
Na, der einjährige Knöterich (orientale) ist Dir ja sehr gut geraten! Um diese Jahreszeit sind sie echt ein Hingucker, wenn sie so groß sind!
Schöne Fotos!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 17. September 2018, 22:01:32
Ja, der ist toll geworden, auch wenn so langsam das Laub herbstlich gelb wird.

Vielen Dank nochmal für die Saat! ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 22. September 2018, 21:16:48
Mit der Herbstkrokusblüte stelle ich in der Regel das Mähen der Frühblüherwiese ein, was vor etwa drei Wochen der Fall war. Heute ging es dann aber doch nochmal - schweren Herzens - über das Wiesenstück mitsamt allen bereits blühenden Krokanten. Durch die anhaltend hohen Temperaturen war das Gras einfach zu stark gewachsen.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=609543;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 22. September 2018, 21:21:57
Ein paar Blüten habe ich zumindest für die Vase gerettet.  ;)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=609545;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: neo am 23. September 2018, 08:56:24
Du hast das Wiesenstück zu gut bewässert! ;)
Erstaunlich schön, wie grünvital dein Garten dasteht!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 26. September 2018, 20:55:09
Und er steht jeden Tag besser da.  :D Die Astern geben nun aber auch Gas, in den nächsten Tagen wird es richtig bunt werden.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=610103;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 26. September 2018, 20:55:50
Aber auch die Gräser trumpfen jetzt.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=610105;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 26. September 2018, 20:57:01
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=610109;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 26. September 2018, 20:57:58
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=610111;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 26. September 2018, 20:58:39
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=610115;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 26. September 2018, 20:59:28
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=610117;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: AndreasR am 26. September 2018, 21:13:39
Und wieder einmal zeigt sich, dass man gar nicht genug Astern haben kann. :D Wie viele Kubikmeter Wasser hast Du dieses Jahr für die Pracht investieren müssen?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: enaira am 26. September 2018, 21:26:29
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=610117;image)

Wundervoll! :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Siri am 26. September 2018, 21:31:13
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=610111;image)

Sehr hübsch! Welche ist die hübsche rechts?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 26. September 2018, 21:36:09
Und wieder einmal zeigt sich, dass man gar nicht genug Astern haben kann. :D

Stimmt! ;) Mittlerweile zaubern auch an manchen Stellen Sämlinge Kombinationen, die man so gar nicht gepflanzt hätte.

Wie viele Kubikmeter Wasser hast Du dieses Jahr für die Pracht investieren müssen?

Inzwischen schwer zu sagen. In den ersten zehn Wochen seit Ende Mai waren es dokumentierte 270 Kubikmeter. Mitte August kam der Brunnen, seitdem haben wir zwischen drei und zehn Kubikmetern täglich verregnet.

@Siri: 'Septemberrubin'
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Siri am 26. September 2018, 21:45:45
Hach... der bin ich schon mal verfallen ( bei Foerster im garten)
Dort habe ich sie gekauft und als sie sich zu Hause öffnete war sie.... rosa :-(
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 03. Oktober 2018, 23:07:32
Die heutigen Gartenimpressionen hole ich mal hier rüber. ;)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=62281.0;attach=610713;image)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=62281.0;attach=610715;image)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=62281.0;attach=610717;image)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=62281.0;attach=610719;image)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=62281.0;attach=610721;image)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=62281.0;attach=610723;image)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=62281.0;attach=610725;image)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=62281.0;attach=610727;image)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=62281.0;attach=610729;image)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=62281.0;attach=610731;image)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=62281.0;attach=610733;image)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=62281.0;attach=610735;image)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=62281.0;attach=610737;image)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=62281.0;attach=610739;image)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=62281.0;attach=610741;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Wühlmaus am 03. Oktober 2018, 23:14:03
Das Malen mit den Farben und Formen der Pflanzen hast du inzwischen wirklich perfektioniert ;D Gratulation!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: MarkusG am 03. Oktober 2018, 23:14:54
Wunderbar!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: KerstinF am 03. Oktober 2018, 23:30:15
Meine Güte, ist das schön.  :o
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: enaira am 04. Oktober 2018, 08:42:23
Solche Asterbüsche sind schon toll!

Auf einem Bild habe ich Amsonia entdeckt. Lebt deine 'Ernst Pagels' aus England noch? Und wie sieht sie aktuell farblich aus?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: RosaRot am 04. Oktober 2018, 09:26:11
Es ist doch enorm, was Bewässerung ausmacht! Deine Astern sind herrlich geworden, trotz der Dürre! :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 04. Oktober 2018, 14:11:21
Lebt deine 'Ernst Pagels' aus England noch? Und wie sieht sie aktuell farblich aus?

Sie lebt, hat aber nichts von der letztjährigen Rotfärbung. ;)


Ich habe hier nochmal einen kleinen Gesamtüberblick.  :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: enaira am 04. Oktober 2018, 14:14:27
Na, dann brauche ich ja wohl nicht ganz so traurig sein, dass meine nichts geworden ist...

Schöner Rundblick! :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Tungdil am 05. Oktober 2018, 08:39:19
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=610117;image)

Wundervoll! :D

Ja, richtig toll, Hausgeist!
Magst Du sagen, welche beiden Schönheiten Du hier kombiniert hast?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 05. Oktober 2018, 08:41:56
Die Aster ist 'Rosenquarz'. Der Persicaria müsste 'Seven Oaks Village sein'.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Tungdil am 05. Oktober 2018, 08:45:01
Danke Dir! Ist notiert! :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 08. Oktober 2018, 21:12:26
GG hat letzte Woche noch mit dem Pflastern des Weges an der Feldsteinmauer begonnen. :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: maigrün am 08. Oktober 2018, 21:16:40
sehr schön! da ist ein profi am werk.  :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: lord waldemoor am 08. Oktober 2018, 21:23:36
find ich auch
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Nova Liz am 09. Oktober 2018, 10:20:59
Himmlischer Asternherbst bei dir. :)
Auch der virtuelle Spaziergang war sehr schön. :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: oile am 09. Oktober 2018, 10:24:27
GG hat letzte Woche noch mit dem Pflastern des Weges an der Feldsteinmauer begonnen. :)

Klasse! Das überzeugt mich sehr.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: tarokaja am 09. Oktober 2018, 11:13:06
Die Pflasterung ist toll, feinstes Kunsthandwerk!!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: MarkusG am 09. Oktober 2018, 11:42:04
GG hat letzte Woche noch mit dem Pflastern des Weges an der Feldsteinmauer begonnen. :)

Auf irgend einem Sender gibt es mittlerweile doch bestimmt auch so einen GG-Tausch, oder? Nur so ein Vierteljährchen. Dann bekämst Du ihn wieder zurück!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 09. Oktober 2018, 18:57:05
Ähhhm... und was kann deiner so?  ;D ;D ;D

Danke, ich werde das Lob weiterreichen. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Anke02 am 09. Oktober 2018, 19:03:40
Pflanzen taschenweise nach Hause tragen kann er bestimmt!  ;D

Oder welche Qualitäten interessieren dich?  8)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 09. Oktober 2018, 19:30:49
Erdtransport, Schachtarbeiten für eine Wasserleitung bis ans Gartenende und Kompost umsetzen wären gerade sehr interessant.  ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: MarkusG am 10. Oktober 2018, 19:47:42
Erdtransport, Schachtarbeiten für eine Wasserleitung bis ans Gartenende und Kompost umsetzen wären gerade sehr interessant.  ;D

Du wirst lachen, aber er gräbt gerade das Fundament für den neuen Putenstall in betonharten Lehmboden. Da wären doch so ein paar Schachtarbeiten in Eurem Puderzuckerboden ein Leichtes für ihn. Ich sage doch: es passt! ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Sandfrauchen am 10. Oktober 2018, 20:17:34
Die heutigen Gartenimpressionen hole ich mal hier rüber. ;)


(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=62281.0;attach=610735;image)


Hausgeist,
welches ist das hell  blühende Miscanthus? (Mitte ) Blüht es von Anfang an so hell?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 10. Oktober 2018, 22:21:45
Das sich nach rechts neigt? Es ist 'Veitshhöchheim' und es blüht von Beginn an hell. Hier ein Foto aus dem August.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=611679;image)

Es ist übrigens das Miscanthus, dass aktuell schon so wunderbar färbt. Einziger Nachteil: Es benötigt einen Stützring, sonst würde es beim erstbesten Niederschlag auseinanderfallen.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=62281.0;attach=611478;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 10. Oktober 2018, 22:24:15
Falls du allerdings die Paar Flusen in der Mitte der Gräser meinst - das ist Aldebaran. Das ist zu Beginn der Blüte auch schon ganz nett weiß. Bei mir hat es in mehreren Jahren nur wenig Zuwachs gemacht und daher auch noch keinen prächtigen Horst gebildet.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=611681;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Nina am 10. Oktober 2018, 22:29:18
Das ist also ein "kein prächtiger Horst" ...  ::) ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 10. Oktober 2018, 22:31:16
Im Zuwachsvergleich mit den anderen Sorten? Nö.  ;D


Aber was prächtiges gab es heute auch wieder. Crocus speciosus ist einfach grandios!  :D

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=611685;image)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=62281.0;attach=611683;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 10. Oktober 2018, 22:31:54
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=611687;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 10. Oktober 2018, 22:32:26
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=611689;image)


@Staudo: Ja, da liegt ein Schlauch.  ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 10. Oktober 2018, 22:33:15
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=611691;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Nox am 10. Oktober 2018, 22:37:32
Welch schöne Impressionen !
Da kommt man doch glatt in's Träumen.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: leonora am 10. Oktober 2018, 22:37:55
Crocus speciosus ist einfach grandios!  :D
Ja!  :D Habe ich jetzt auch bestellt, nächstes Jahr sieht es bei mir auch so grandios aus. ;D ;)

LG
Leo
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 10. Oktober 2018, 22:41:26
Richtig so. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: cydora am 10. Oktober 2018, 23:16:11
Wahnsinn, was dein Garten alles bietet... :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Sandfrauchen am 11. Oktober 2018, 02:57:51
Danke Hausgeist,
ja ich meinte das  'Veitshhöchheim', die Herbstfärbung ist ja ein weiterer Pluspunkt!
Ich überlege, eine Reihe von Marleparthus die vor einer dunklen Hecke stehen durch eine heller blühende Sorte zu ersetzen. (dort gibt es kein Gegenlicht, d.h. die dunklen Blüten kommen nicht zur Wirkung)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 11. Oktober 2018, 06:43:20
Dann müsstest du nur das Problem mit der mangelnden Standfestigkeit lösen.

'Kaskade', 'Undine' und 'Federweißer' hast du dir schonmal angeschaut?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: MarkusG am 11. Oktober 2018, 07:33:06
Diese hellblauen Herbstkrokusse!!!!  :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Cryptomeria am 11. Oktober 2018, 09:54:10
Sind diese hellblauen eine Sorte oder ist das " nur " Crocus speciosus ?
VG Wolfgang
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Gänselieschen am 11. Oktober 2018, 10:27:45
Im Zuwachsvergleich mit den anderen Sorten? Nö.  ;D


Aber was prächtiges gab es heute auch wieder. Crocus speciosus ist einfach grandios!  :D

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=611685;image)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=62281.0;attach=611683;image)

und schön grün ist es auch wieder geworden - zauberhafte Bilder hier - so direkt nach meinen Englandeindrücken :-*
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 11. Oktober 2018, 11:42:34
Sind diese hellblauen eine Sorte oder ist das " nur " Crocus speciosus ?

"Nur" die Art. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Cryptomeria am 11. Oktober 2018, 12:26:41
Danke. Da sind die Zwiebeln in größeren Mengen auch erschwinglich.
VG Wolfgang
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Siri am 11. Oktober 2018, 20:37:14
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=611689;image)


So schön deine Krokusse!! Und tolles Bild!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 20. Oktober 2018, 20:26:04
Herbstfinale!  :D

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=613401;image)

Was für interessante Perspektiven sich doch ergeben, wenn man den Komposthaufen erklimmt.  ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 20. Oktober 2018, 20:26:59
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=613403;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: marygold am 20. Oktober 2018, 20:28:53
boah, so ein schönes Farbspiel. Toll!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Junebug am 20. Oktober 2018, 20:31:46
Schiiick! Das orangefarbene ist Lindera, ja? Und das ganz rote?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: leonora am 20. Oktober 2018, 20:37:26
Herbstfinale!  :D
Ist schon echt schön bei dir, HG :D zu jeder Jahreszeit :D

LG
Leo
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: cydora am 20. Oktober 2018, 20:49:01
Toll!
Eigentlich kannst du doch gar nicht mehr verreisen, damit du im Garten nichts verpasst! ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 20. Oktober 2018, 20:53:53
Ja, da ist was dran.  ;D

Schiiick! Das orangefarbene ist Lindera, ja? Und das ganz rote?

Ja, die Lindera und der Rhus strahlen orange. Das rote ist Amelanchier lamarckii. So rot wie in diesem Jahr, hat sie noch nie gefärbt.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=38174.0;attach=612997;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: cydora am 20. Oktober 2018, 21:13:24
Herrlich! Und jetzt noch!?
Bei mir sind letztes WE an einem Tag alle Blätter abgefallen. Die Färbung ist jedes Jahr gleich rotorange. Da habe ich nie Unterschiede festgestellt.
Meiner Mutter habe ich in ihr kleines Gärtchen auch eine A. lamarckii (laut Schild) gesetzt. Bei ihr färbt sie ocker- bis orangegelb ???
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: mavi am 20. Oktober 2018, 21:18:09
Wunderschön, Krokusse, Herbstfarben, ... - einfach alles!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 20. Oktober 2018, 21:28:14
Herrlich! Und jetzt noch!?

Ja. :) Ich habe sie in den letzten Jahren nicht immer fotografiert, aber sie färbte sonst auch immer eher in Orangetönen. Das Farbspektakel wird aber in Kürze vorbei sein. Einige Gehölze färben schon ins normales braun um, oder haben das Laub von einem auf den anderen Tag abgeworfen - der Sassafras zum Beispiel. Der Acer 'Jeffers Red' (auf dem zweiten Bild am linken Rand zu erkennen) und die Gingko fangen überhaupt erst an.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Nova Liz am 21. Oktober 2018, 08:35:15
boah, so ein schönes Farbspiel. Toll!
Ja,und die Laubfärber sind raffiniert platziert.Tolle Herbstbühne.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Jule69 am 21. Oktober 2018, 08:43:29
Was für eine Farbenpracht, wunderschön!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Junebug am 21. Oktober 2018, 09:54:59
Ist ja echt Wahnsinn, die rote Felsenbirne! Cydora, tröste Dich, meine war auch nur kurz orange und ist jetzt nackig.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: cydora am 21. Oktober 2018, 18:11:40
Danke für den Trost :-* aber ich weiß es ja. Ist ja jedes Jahr so, dass die Herbstfärbung der Kupferfelsenbirne nur wenige Tage anhält.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 27. Oktober 2018, 22:30:48
Zum Vergleich nochmal der Anblick von letzter Woche:

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=613401;image)


Und im Gegensatz dazu von heute. Im Moment verändert sich der Garten täglich. Die Felsenbirne ist kahl, die Lindera nur noch fahlbraun, dafür leuchtet nun Acer x freemanii 'Jeffers Red'.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=614603;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 27. Oktober 2018, 22:32:12
Und er strahlt weithin sichtbar. :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=614605;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: pearl am 27. Oktober 2018, 22:35:18
sieht alles sehr schön aus, Hausgeist! Bisschen Nebel sähe zu den Miscanthus auch gut aus.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: cydora am 28. Oktober 2018, 12:43:43
Ja :D Da möchte man warm eingemummelt doch gerne auf der Bank Platz nehmen :D
Bitte mit Glühweinservice ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 28. Oktober 2018, 13:05:57
Wann bist du hier? ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Dunkleborus am 28. Oktober 2018, 22:00:24
Wenn van Gogh Gärtner gewesen wäre... hach!  :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: AndreasR am 28. Oktober 2018, 22:46:46
Dann müsste Hausgeist aber mit einem Ohr weniger herumlaufen... ;)

Die Herbstfärbung ist wirklich wunderbar, gerade vor einer so grünen Kulisse - da merkt man dann doch die vielen Kubikmeter Wasser, die geflossen sind. Die zahlreichen Gräserhorste leuchten hingegen fast unwirklich, das geht echt nur in einem Garten dieser Größe. :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: MarkusG am 29. Oktober 2018, 07:28:35
Ja, diese unterschiedlichen Perspektiven in verschiedenen Jahreszeiten sind in Deinem Garten immer wieder toll!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: tarokaja am 29. Oktober 2018, 08:25:47
Eine gelungene Farbkomposition mal wieder aus deiner Spielwiese - das Jahr über eine ganze Partitur!
Toll!!  :D :D

Wenn da nur nicht soo viele Km zwischen hier und deiner Spielwiese lägen...  :P
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: leonora am 29. Oktober 2018, 10:16:57
Da möchte man warm eingemummelt doch gerne auf der Bank Platz nehmen :D
Bitte mit Glühweinservice ;)
Warm eingemummelt, dennoch zähneklappernd, und dazu noch halb betrunken auf einer Gartenbank, nein! Da kenne ich mindestens eine Person, die das sicher nicht möchte. ;D ;)

Aber auf dem Foto genieße ich die Herbststimmung in HGs Garten immer wieder gern.  :D :D Super schön bei dir, HG.

LG
Leo
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: lord waldemoor am 29. Oktober 2018, 11:44:40
Warm eingemummelt, dennoch zähneklappernd, und dazu noch halb betrunken auf einer Gartenbank, nein! Da kenne ich mindestens eine Person, die das sicher nicht möchte. ;D
, ja da muss ich dir recht geben, halb betrunken ist schade ums geld
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: *Falk* am 29. Oktober 2018, 12:28:08
Wenn van Gogh Gärtner gewesen wäre... hach!  :D

Genau, Bild 422 oben ist eine Wucht, diese Farben.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: cydora am 29. Oktober 2018, 12:31:45
Wann bist du hier? ;)
Wenn die Entfernung nicht wäre, sofort!
Hoffentlich gelingt es mir nächstes Jahr Euch heimzusuchen 8) :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Dornrose am 29. Oktober 2018, 13:52:43
@ Hausgeist: Das ist genau die Fläche, die ich gerne hätte... Wunderschön, wie Du sie gestaltest und auch gekonnt fotografierst, Hut ab !
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 29. Oktober 2018, 16:39:59
Danke! Ihr macht mich ganz verlegen.  :-[
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Gänselieschen am 29. Oktober 2018, 17:00:56
Und wo bleibt nun der Nebel? Brauchst du ne Nebelmaschine, ich könnte da was machen ;D ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Wühlmaus am 29. Oktober 2018, 17:04:14
Danke! Ihr macht mich ganz verlegen.  :-[
Ich trage gerne zu deiner/eurer Verlegenheit bei: es ist wunderbar, was du zeigst! Und das unermüdliche Wässern hat sich wirklich gelohnt!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 29. Oktober 2018, 17:17:44
Und wo bleibt nun der Nebel? Brauchst du ne Nebelmaschine, ich könnte da was machen ;D ;D

So langsam verblühen die Astern ja, aber für's nächste Jahr sollten wir da mal eine Fotosession planen.  ;D ;D ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Gänselieschen am 29. Oktober 2018, 17:19:42
o.k. - kommt auf die Liste ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Dornrose am 29. Oktober 2018, 23:38:07
@ Hausgeist, ist denn Dein Garten auch außerhalb der angegebenen Termine nach Voranmeldung zu besichtigen ?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 30. Oktober 2018, 06:53:30
Fragen kann man mich immer und dann können wir schauen, was geht. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Dornrose am 30. Oktober 2018, 13:39:36
Wie schön, das zu wissen. Wenn die Familie dann mal eine Tour in Deine Richtung plant, werde ich rechtzeitig anfragen.
Vielen Dank !
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Bristlecone am 14. November 2018, 18:28:39
Was sehe ich da: Wettbewerb: Schönster Kundengarten

Ich gratuliere!  :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Anke02 am 14. November 2018, 18:41:48
Toll, Glückwunsch!!!! :D

Bei mir wärst du auf Platz 1 :-*
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 14. November 2018, 19:14:15
Danke! ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Junebug am 14. November 2018, 19:25:26
Klasse!  :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: MarkusG am 14. November 2018, 19:31:04
Ach, das ist ja schön! Ich gratuliere Dir!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Schantalle am 14. November 2018, 19:55:15
Glückwunsch! Völlig verdient!

Bei mir wäre es auch die Nr. 1  8) 8) 8)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Wühlmaus am 14. November 2018, 20:09:16
Das ist ja mal was ganz Spezielles :D
Glückwunsch!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: KerstinF am 14. November 2018, 20:49:08
Wie wunderbar  :D
Herzlichen Glückwunsch. Das habt ihr euch wirklich verdient.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: cydora am 14. November 2018, 20:58:55
Was sehe ich da: Wettbewerb: Schönster Kundengarten

Ich gratuliere!  :D
Ich auch :) sehr schön :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: lord waldemoor am 14. November 2018, 21:16:21
herzlichen glückwunsch
das 2. bild finde ich am schönsten, dann hg
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Quendula am 14. November 2018, 21:16:42
Cool  :D - Gratulation!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Schantalle am 15. November 2018, 11:06:35
das 2. bild finde ich am schönsten, dann hg
Ich bin und bleibe parteiisch und das ist auch gut so!  :P
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: lord waldemoor am 15. November 2018, 11:12:25
blau ist halt meine lieblingsfarbe
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Jule69 am 15. November 2018, 11:17:59
HG:
Herzlichen Glückwunsch  :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Schantalle am 15. November 2018, 11:27:31
blau ist halt meine lieblingsfarbe
Genau! Das Meer der blauen Astern in allen Farbnuancen bei HG  :P :P :P
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Secret Garden am 15. November 2018, 11:33:32
Gratulation, Hausgeist. :)

Bei mir wärst du auf Platz 1
Solch eine Flut von wunderschönen Bildern aus dem Hausgeistgarten, wie wir sie hier bei Pur zu sehen bekommen, hatte die Jury sicher nicht zur Verfügung - da kann man nachsichtig sein. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Anke02 am 15. November 2018, 15:12:16
quote author=Secret Garden
- da kann man nachsichtig sein. ;)
[/quote]


Nö  8) ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 15. November 2018, 16:43:04
Danke!  :-*

Ein anständiger Rasen vor dem Beet hätte das bestimmt rausgehauen!  ;D

Nein, Spaß beiseite. Ich habe ja just for fun mitgemacht und es gab bestimmt viele Einsendungen, da ist das doch eine schöne Überraschung. :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Anke02 am 15. November 2018, 16:45:30
Aber klar doch! Und wir freuen uns mit dir!  :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Nova Liz am 15. November 2018, 19:47:53
Ha :D Sehe ich jetzt erst.
Gratulation!Das ist doch eine schöne Anerkennung für die Mühen.Ich muss aber auch sagen,dass ich dich auf Platz 1 gesehen hätte.
Aber Gärten sind eben auch ein wenig Geschmackssache. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 28. März 2019, 18:03:38
Ein kurzer Rundblick an der Frühblüherwiese.

Im Moment sieht wieder alles so schön leer aus in den Beeten. Dennoch bin ich derzeit immer wieder auf der Jagd nach Pflanzplätzen. Eine schon länger eher sich selbst überlassene Beetfläche an der Pergola, bewachsen mit Wucherastern, Federmohn, Waldsteinia und Co, muss nun endgültig mal in Angriff genommen werden. Es stehen einige große Pennisetum-Horste, diverse Hemerocallis, um die 20 Veronicastrum und diverser "Kleinkram" zur Pflanzung rum, nun muss das also demnächst was werden.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 31. März 2019, 22:23:45
Wann bekommen wir denn mal die Fortsetzung von Deinem Teichbau gezeigt, Hausgeist? Wie hat er sich in seiner ersten Saison entwickelt?

Da ist leider relativ wenig forangeschritten.  :-\ Bei all dem Gießterror blieb dafür wenig Zeit und noch viel weniger Nerven. Im Juli hatte ich zumindest das heiße Wetter genutzt, um auf dem Innenrand die ersten Steine aufzulegen. Demnächst werde ich endlich den Folienüberstand abschneiden (nachdem ich mir nun endlich ein dafür nötiges Messer zugelegt habe) und dann den Rand weiter mit den Steinen ausarbeiten. Der Steg kommt dann auch endlich wieder drauf.

Das letzte Jahr hat weder Zeit noch Lust gelassen, die Sache endlich anzugehen, dafür ging es nun recht fix. Gestern schnitt ich die Folie auf Höhe und begann damit, den Rand mit Kieseln zu kaschieren. An der Vorderseite, wo der Höhenunterschied im Gelände sich sehr deutlich bemerkbar macht,  habe ich einige Borde gesetzt. Offen ist nun nur noch der Steg, für den ich erst noch ein Auflager im Teich platzieren muss. Das wird nun aber auch in Bälde passieren.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=64634.0;attach=633500;image)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=633518;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 31. März 2019, 22:24:18
An der rechten Seite wird sich noch eine Beetneugestaltung anschließen. Das plane ich aber gar nicht erst vor Herbst ein.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=633520;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: chlflowers am 31. März 2019, 22:27:07
Hausgeist,
sieht gut aus  :D !!!

Kannste noch Campanula pyramidalis gebrauchen?
Könnte ich zum Kiekeberg mitbringen...  ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 11. April 2019, 22:54:13
So langsam wird's grüner.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=636073;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 13. April 2019, 22:48:58
Seit längerem hatte mich das verwachsene Mittelbeet gestört. Die Bepflanzung war nach und nach mit wenig Planung entstanden. Inzwischen hatten Wucherastern, Waldsteinia, Walderdbeeren, Brennnesseln und Federmohn das Zepter übernommen. So konnte das nicht bleiben. Die Rodung des heftig ausläufernden Calycanthus floridus im Herbst war sozusagen eine Initialzündung, dieses Beet endlich mal aufzunehmen und neu zu bepflanzen. Im Topfquartier wartet schließlich genug Grünzeug auf einen Platz im Garten.

Kürzlich hatte ich schon eine große rotlaubige Berberitze gerodet. Es standen aber noch Berberis julianae, Hydrangea arborescens, Cornus alba 'Sibirica', ein Viburnum und etliches Kleinzeug drin. Ein Foto von Anfang April habe ich noch, da ist schon ein guter Teil der Wucherastern gerodet.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=636639;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 13. April 2019, 22:51:20
Inzwischen sind Berberitze und Cornus gerodet, Hydrangea und Viburnum umgesetzt und der restliche Bewuchs kurzerhand ohne Rücksicht auf Verluste gerodet. Erhaltenswerte Astern, Phloxe Zwiebeln waren schon sichergestellt.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=636641;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 13. April 2019, 22:51:53
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=636643;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 13. April 2019, 22:52:46
Blick von der anderen Seite des Beetes.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=636645;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 13. April 2019, 22:56:55
Geschlossen wird die Lücke nun mit Gräsern und Stauden, konkret zwei Miscanthus 'Federweißer', drei Pennisetum 'Cassian', ein Pennisetum 'Compressum', etwa 30 Veronicastrum in verschiedenen Sorten (überwiegend 'Fascination' und 'Temptation'), diversen Astern, Hemercallis, Salvia glutinosa, Thalictrum und diversen anderen. Die ersten sind schon in der Erde.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=636649;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 13. April 2019, 22:57:51
Immer mit von der Partie, wenn es irgendwo frisch aufgewühlte Erde gibt - die Laufis. ;)

So, wie es mein Rücken zulässt, wird in Kürze fertig bepflanzt. Da ich auf zahlreiche größere Stauden zurückgreifen konnte, insbesondere bei den Gräsern, wird es wohl schon diesem Sommer ein ansprechendes Bild abgeben.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Ulrich am 13. April 2019, 23:12:14
Klasse, sieht jetzt schon gut aus.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Stefagarten am 14. April 2019, 06:28:29
Toll, da freu ich mich auf Bilder der vielen veronicastrumse 😛
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: marygold am 14. April 2019, 07:08:54
Das wird bestimmt ein wogendes Meer von Blütenkerzen. Die Kaiserkronen jetzt sind auch beachtlich.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Jule69 am 14. April 2019, 07:19:20
Wie schnell Du immer die Projekte angehst.
Ich hab allerdings beim Anblick der Bilder kurz gestutzt und dachte, meine Güte, jetzt pflanzt er auch noch Enten... :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: cydora am 14. April 2019, 09:46:00
Wie schnell Du immer die Projekte angehst.
Ich hab allerdings beim Anblick der Bilder kurz gestutzt und dachte, meine Güte, jetzt pflanzt er auch noch Enten... :D
;D

Die Geschwindigkeit ist trotz Rücken und Sandboden immer noch beachtlich!
Wir dürfen gespannt auf die Fotos sein :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henki am 14. April 2019, 10:30:49
Ich hab allerdings beim Anblick der Bilder kurz gestutzt und dachte, meine Güte, jetzt pflanzt er auch noch Enten... :D

 ;D ;D ;D

Die Kaiserkronen sind alter Bestand und halten sich ganz gut. So nett die Laufis sind, für einige Tage werde ich sie aussperren müssen. Die Veronicastrum hatte ich im Gemüsebeet überwintert und etwas tief eingeschüttet, da schauen jetzt gerade zarte Spargelspitzen raus. Wenn da die Enten drüberrennen, gibt das bestimmt massiv Bruch.

Gerade nochmal nachgesehen, es werden 20 'Fascination', 5 'Temptation', 3 'Spring Dew' und - neu - 1 x 'Dora', auf die Sorte bin ich gespannt.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: pearl am 14. April 2019, 10:53:40
Immer mit von der Partie, wenn es irgendwo frisch aufgewühlte Erde gibt - die Laufis. ;)


 :D ein sehr schönes Bild! Die Kaiserkronen stehen dir gut, das Outfit - sehr schick im Garten!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: RosaRot am 14. April 2019, 16:15:18
Hausgeist???  :o

Und wie erleben wir jetzt den Fortgang der Arbeiten an diesem Beet weiter mit?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: neo am 14. April 2019, 16:20:27
Oh.. :-\ ???
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Wühlmaus am 14. April 2019, 16:42:47
Sehr schade :-[
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: pearl am 14. April 2019, 17:07:55
hä? Schon wieder was schräg gelaufen? Extrem schade!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: oile am 14. April 2019, 17:10:38
Man kultiviert jetzt Mangos. :-X
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: pearl am 14. April 2019, 17:24:41
ich habs im Keller gelesen. Bedauerlich. Hausgeist hatte ja nach seiner Pause im Winter wieder hierher gefunden nach den Schneeglöckchentagen. Das hat mich sehr gefreut. Leider lässt er uns jetzt wieder in Stich. Nur wegen Mangos, aus denen müsste man einen Salat machen, mit Rucola.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Stefagarten am 14. April 2019, 17:28:37
Was ist passiert?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Irm am 14. April 2019, 19:25:17
Nina hat Lehm/fisalis wieder in Pur gelassen  :-\
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: lord waldemoor am 14. April 2019, 20:02:45
er hat sich aber gut benommen, naja überall lese ich nicht
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Irm am 14. April 2019, 20:29:32
HG hat damals gesagt, er ist weg, wenn Lehm wiederkommt. Und nun isses so.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: pearl am 14. April 2019, 22:02:32
da bestätigt sich mein Verdacht.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Wühlmaus am 15. April 2019, 08:47:51
Ja, wie ich es bereits schrieb, ist es sehr schade, dass HG sich abgemeldet hat!

Aber unabhängig davon will ich hier auch sagen,  dass Mangostan (und all seine anderen AlterEgos) nichts mit den derzeitigen absolut traurigen Zuständen im Keller zu tun hat.
Und ihn immerwieder als personifiziertes Übel für das Forum hin zu stellen,  ist etwas kurz gesprungen :-\

Edit will noch etwas hinzu fügen: Die Forenbetreiber sollten nicht erpressbar sein!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: RosaRot am 15. April 2019, 08:51:40
Dem schließe ich mich ausdrücklich an.  :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: lord waldemoor am 15. April 2019, 08:55:36
ich  schließ mich an auch, mangostan war so unauffällig dass er schon langweilig war
schade um hg, vlt überlegt er sichs wieder und kommt zurück, seine überaus schönen bilder würden mir fehlen
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Rieke am 15. April 2019, 09:34:33
Hoffentlich überlegt er es sich noch mal anders - das Forum besteht schließlich nicht nur aus Lehm.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: malva am 15. April 2019, 09:41:49
Nachdem ich mich erstmal etwas wissender gemacht habe, möchte ich mich den Worten von Rieke anschließen.

Hoffentlich überlegt er es sich, überlegst du es dir noch mal anders - das Forum besteht schließlich nicht nur aus Lehm.
Ich bin eigentlich eine überzeugte Anhängerin der Konsequenz, vergesse aber darüber manchmal, daß ich damit auch Andere treffe.
Vielleicht bringt diese Sichtweise die Gedanken auf einen Schubs in andere Richtung. Falls du noch liest, liebe Grüße und gute Besserung Hausgeist.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Irm am 15. April 2019, 09:42:17

Edit will noch etwas hinzu fügen: Die Forenbetreiber sollten nicht erpressbar sein!

Aber man sollte auch Vertrauen zu ihnen haben können, dass sie zu ihren Entscheidungen stehen. Dass Lehm jetzt so heimlich hintenrum wieder eingeschleust wurde, finde ich auch daneben.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: RosaRot am 15. April 2019, 09:49:29
Die Betreiber sind die Betreiber und halten für uns das ganze Ding vor, wir müssen uns im Prinzip um nichts kümmern und sind hier Gäste, die das Forum mit Leben erfüllen dürfen.  Als solche, Gäste, haben wir die Entscheidungen der Betreiber zu akzeptieren und fertig.

Im übrigen finde ich, dass dies hier ein sehr schönes Forum ist und möchte mich dafür ganz ausdrücklich bei Nina und Thomas bedanken. Das muss immer mal gesagt werden. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Irisfool am 15. April 2019, 10:28:16
Lieber Hausgeist,solltest du das noch lesen, dann nehme von einem alten Weib an, dass es zwar gut ist gute Vorsätze hochzuhalten,aber oft besser sie manchmal so hochzuhalten,dass man selber nicht mehr dran kommt.Macht das Leben entschieden leichter, glaube mir.😉😊😊😊😊😊 Ärger im Forum ist verlorene Energie.😛
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Nina am 15. April 2019, 10:47:05
Aber man sollte auch Vertrauen zu ihnen haben können, dass sie zu ihren Entscheidungen stehen.

Es tut mir aufrichtig leid, wenn ich das Vertrauen von jemandem enttäuscht habe.

Auch wenn wir nur ein Gartenforum sind: Es gibt im Deutschen Strafrecht  sinnvollerweise das Bewährungsprinzip. Lehm hat nach seiner 2jährigen Forumssperre jetzt als Mangostan, so weit ich sehe, keinen groben Unfug angerichtet oder Mitglieder angegriffen.
"Er oder ich"  kann keine Grundlage für unsere Entscheidungen sein. Ganz ehrlich: Ich liebe auch nicht alle. Aber im Traum würde ich nicht daran denken, jemanden aus reiner persönlicher Abneigung zu verstoßen.
Außerdem gibt es die Ignorier-Funktion, die jeder benutzen kann.

Ich bin der Ansicht, dass ein Gartenforum aus vielen "bunten Blumen" besteht und man nicht jede Distel ausstechen muß.

Lieber Christian, ich wünsche mir sehr, dass Du zurück kommst und uns hier weiter mit Deiner Begeisterung ansteckst!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Wühlmaus am 15. April 2019, 10:49:28
Nina - Danke für deine Worte!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: zwerggarten am 15. April 2019, 11:13:52
ja! :D

wobei: disteln sind sehr schön und vor allem auch nützlich! >:( 8) ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Irisfool am 15. April 2019, 11:20:06
Ich verwende sie,selbst nächstens im Brautstrauss meiner anstehenden Schwieto 8) 8) 8) ;D ;D ;D ;) Eringium alpinum "Blue Star" 8) 8) :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: RosaRot am 15. April 2019, 11:39:21
 :D Schön Dich zu sehen und zu lesen, Irisfool! :D

Hausgeist, gib' Deinem Herzen 'nen Ruck, es wird doch richtig Frühling jetzt, :-*
Ja,  hier wachsen auch herrliche Disteln, hab' extra eine umgesetzt...eine Eselin... ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Irisfool am 15. April 2019, 18:09:41
Eine Eselsdistel würde ich dann doch nicht wagen....  ;D ;D ;) :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: fromme-helene am 15. April 2019, 22:12:47
Besser kann man es nicht sagen, Nina!  :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: AndreasR am 15. April 2019, 23:04:31
Danke für die erklärenden Worte, Nina! Ich finde es sehr schade, wenn es hier im Forum solche Animositäten gibt, mittlerweile zieht sich das ja querbeet durch alle möglichen Bereiche, das ist sehr bedauerlich. Ich wünschte mir, dass alle Leute einfach mal ein paar Schritte zurücktreten würden, anstatt sich weiterhin gegenseitig anzugiften. Wer nun "Recht" hat und wer nicht, sei dahingestellt, aber wenn man nicht auf einen gemeinsamen Nenner kommt, dann lässt man es halt bleiben und geht sich einfach aus dem Weg - zur Not halt mit der Ignorierfunktion. Aber es ist unendlich schade, wenn einem durch solche Dinge die Freude am Austausch über unser gemeinsames Hobby vergällt wird...
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Hausgeist am 18. November 2019, 20:36:06
Wir dürfen gespannt auf die Fotos sein :D

Ich werde bei Gelegenheit mal einige zeigen. ;) Das Beet hat sich gar nicht so schlecht entwickelt, allerdings hat Aster 'Strammer Max' das Teilen und Umsetzen irgendwie nicht ganz vertragen. Die eigentlich bis 1,20 m hohe Aster stand zur Blüte gut mannshoch im Beet, überragte und verschluckte alles. Ein weiterer Wermutstropfen: im Spätsommer merkte ich, dass Aconogonon 'Johanniswolke' tatsächlich das Ausläufern beginnt. Im Radius von 2 m tauchten die Austriebe im Beet auf. Das heißt komplette Rodung, ich freue mich schon drauf. Aber immerhin habe ich dann einen Platz für Betula x 'Fetisowii'.

Aber vielleicht erstmal zu etwas anderem: schon seit längerem lag uns der alte Schuppen quer im Magen. Mein Großvater hatte ihn vor ca. 50 Jahren erbaut, er wurde nie fertig, war letztlich gar nicht mehr wirklich nutzbar, da mit allem möglichen Aufzuhebenenden vollgestopft. Das Gebälk verzog sich wegen nicht ausreichender Aussteifung immer mehr, die alten Betonziegel spröde, es regnete schon durch... Dieses Jahr sollte es nun mit der Rettung etwas werden.

Nach einer umfangreichen Ausräumaktion wollte es der Zufall, dass der Lieblings-Holzwurm meiner Nachbarin gefallen an dem Prokekt fand und sich bereit erklärte, das sehr kurzfristig angzugehen. Zunächst mal die Erinnerungsfotos vom Ur-Zustand.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=678731;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Hausgeist am 18. November 2019, 20:36:49
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=678733;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Hausgeist am 18. November 2019, 20:37:55
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=678735;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Hausgeist am 18. November 2019, 20:48:13
Nun sollte es ja nicht einfach weiter der Schuppen zum Vollrümpeln sein, sondern tatsächlich auch ein nutzbares Gartenhäuschen werden. Der Holzwurm war oft zu Besuch und wir saßen im Schuppen, sinnierend, wie er wohl künftig aussehen soll. Mit jedem Palaver kam uns eine neue Idee, oftmals eingeleitet mit den Worten "Ich habe da ja noch irgendwo dies und das...".  ;D

Zunächst ging es aber um die Substanz. Von Beginn an stand für mich fest: Da müssen Biberschwänze rauf. Alte, handgestrichene Biberschwänze. Wir hatten vor über zwanzig Jahren mal einen Hänger voll von einem Abrisshaus gerettet. Ich erinnere mich noch gut an eins der Treffen hier, als Connis GG ganz erschüttert feststellte, dass ich diese schönen alten Ziegel zum Teil als Beetkanten verbaut hatte. Nun war ich also im Garten unterwegs, all die Ziegel wieder zu bergen. Letztlich bekam ich nur die Hälfte dessen zusammen, was für das Dach gebraucht wurde. Ein glücklicher Zufall führte mich aber in eine alte Scheune im Nachbardorf, wo zahlreiche alte Biberschwänze auf eine neue Aufgabe warteten.

Das alte Dach war ziemlich schnell Geschichte und das neue nahm ziemlich schnell Form an.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=678737;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Hausgeist am 18. November 2019, 20:49:55
Auf diesem Bild unschwer zu erkennen - wir haben das Frühjahr genutzt, um eine Wasserleitung und Strom bis zum Gartenhaus zu verlegen. ;)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=678739;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Hausgeist am 18. November 2019, 20:56:06
Aus einem Gartenhäuschen möchte man ja rausschauen können, also musste ein passendes Fenster her. Schon beim ersten Palaver hatte mein Holzwurm ein ganz bestimmtes im Hinterkopf, das er auf einer Baustelle sichergestellt hatte. Für das Fenster wurde kurzerhand ein Balken eingezogen, für das Gefache darunter boten kam kaum etwas anderes in Frage, als die alten Ziegel (Reichsformat), die wir vor einigen Jahren vom Fundament unserer früheren Scheune geborgen hatten.

Die Sache nahm Form an. :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=678741;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Hausgeist am 18. November 2019, 21:02:19
Nun war die andere Seite ja immer noch offen. Es fehlte als eine Tür. Die Suche danach gestaltete sich gar nicht so einfach, weil es natürlich eine alte Tür sein sollte, das Maß und der Anschlag passen mussten und zum Häuschen musste sie auch noch passen. Von einer bekam ich zunächst nur ein Foto und in die verliebte ich mich auf Anhieb. Leider war ausgerechnet die nach außen zeigende Seite platt mit Holz vernagelt. In den Heiligen Hallen meines Holzwurms haben wir daraufhin Tür um Tür von links nach rechts gestapelt, ohne dass ich mich recht entschließen konnte, ich landete immer wieder bei der allerersten Auserkorenen. Letztlich nahmen wir ein Brecheisen und entfernten die Holzplatten von der Außenseite, zu Tage kamen dann tatsächlich die alten Kassetten.  :D Da war die Entscheidung gefallen. :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=678743;image)

(die Farbe ist nochmal ein eigenes Thema ;) )
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Hausgeist am 18. November 2019, 21:10:25
Nun wäre es ja schade, wenn man nicht auch nach hinten in den Garten hinaus schauen könnte, aber auch dafür fand sich eine Lösung bzw. ein passendes Fenster. Ich staunte nebenher nicht schlecht, wie schnell sich aus alten Brettern und den Abschnitten von alten Kopfbändern einee Fensterbank zaubern lässt.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=678745;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Hausgeist am 18. November 2019, 21:11:59
Das Dach war inzwischen auch fertig.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=678747;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Hausgeist am 18. November 2019, 21:15:02
Danach ging alles recht zügig (das näherrückende Offene Gartenwochenende spornte meinen Holzwurm an - er wollte bis dahin fertig sein). Das Gefache wurde ausgemauert, die Tür eingesetzt und der Rest fachmännisch - natürlich mit Altholz - verkleidet.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=678749;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Hausgeist am 18. November 2019, 21:17:42
 :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=678751;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Hausgeist am 18. November 2019, 21:18:28
Das eine oder andere passende Detail fand sich noch.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=678753;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Hausgeist am 18. November 2019, 21:21:32
Und am letzten Tag stolperte ich förmlich auf dem Dachboden noch über ein altes Fenster, das irgendwie nur darauf gewartet zu haben schien, den Blick in die andere Richtung auch noch zu öffnen. Kurzerhand sägter der Holzwurm ein Loch in den Giebel.  ;D
Man beachte auch den alten Laternenarm, der vor dem Schrott geretttet wurde.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=678755;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Hausgeist am 18. November 2019, 21:23:50
Tja, nun steht es da, als wäre es nie anders gewesen. Und wann immer ich dran vorbeigehe oder die Gartengeräte zum Feierabend reinstelle, denke ich "alles richtig gemacht!". :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=678757;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Hausgeist am 18. November 2019, 21:24:43
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=678759;image)



Genug Update für heute. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Schantalle am 18. November 2019, 21:27:04
Dritter Anlauf
Zitat
Zweiter Anlauf:
Zitat
Ist das ge... nial! Puh!
Darf man in der Atempause schon mal was fragen?
Wohl noch nicht ...

Zitat
Achtung - während Sie geantwortet haben, ist eine neuer Beitrag geschrieben worden. Sie sollten das Thema erneut lesen.

 ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D
Zitat
Achtung - während Sie geantwortet haben, ist eine neuer Beitrag geschrieben worden. Sie sollten das Thema erneut lesen.

 ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D

 ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D

Jedenfalls: Genial, wollte ich sagen!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: mentor1010 am 18. November 2019, 21:27:54
Toll gemacht  :)  Ihr seit aber auch nur am rumwühlen  ;)    Und schön das du hier wieder schreibst  8)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Schantalle am 18. November 2019, 21:30:11
Und was ist das?
(Wollte ich fragen)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: lord waldemoor am 18. November 2019, 21:32:59
nistkasten

während sie ........das habe ich schon lange weggeschaltet

das häuschen ist top, das baue ich mir morgen nach ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Hausgeist am 18. November 2019, 21:35:42

 ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D

Jedenfalls: Genial, wollte ich sagen!

 ;D ;D ;D Danke! ;)

Und der Lord hat recht. Das ist ein Nistkasten, entstanden aus einem hohlen Stück Apfelbaum (mit Astloch), abgedeckt mit einem Abschnitt eines Eichenstammes. Der hing schon immer am Giebel, war von der Campsis eingewachsen und regelmäßig von Staren belegt. Einmal baute eine Amsel sogar noch ein Nest auf's Dach. Der musste natürlich wieder ans Häuschen. :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Conni am 18. November 2019, 21:36:21
Schöne Entwicklungs-Geschichte - das Gartenhäuschen ist toll geworden!  :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Rosenfee am 18. November 2019, 21:39:02
Tja, nun steht es da, als wäre es nie anders gewesen. Und wann immer ich dran vorbeigehe oder die Gartengeräte zum Feierabend reinstelle, denke ich "alles richtig gemacht!". :)
Genauso ist es - perfekt :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Staudo am 18. November 2019, 21:39:35
Tja, nun steht es da,


Die Gießkanne ist von der slowakischen Firma Kovotvar. Eigentlich hätte der Baufortschritt über den ganzen Sommer gezeigt werden müssen.  >:(
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: AndreasR am 18. November 2019, 21:40:34
Das sieht in der Tat sehr schmuck aus, und mit den Fenstern wird man es in Zukunft sicher sehr gerne benutzen. Einzig die Dachrinnen scheinen mir ein wenig überdimensioniert zu sein, und man könnte das Wasser auffangen, aber vielleicht ist das ja für später geplant. Die vielen Details sind aber sehr gelungen, und es zahlt sich offensichtlich aus, wenn Leute wie Dein "Holzwurm" in jahrelanger Arbeit ein Kuriositätenkabinett aus alten Fenstern und Türen zusammentragen. :D

EDIT:
Zitat
Achtung - während Sie geantwortet haben, sind 2 neue Beiträge geschrieben worden. Sie sollten das Thema erneut lesen.

::)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Hausgeist am 18. November 2019, 21:44:30
Die Gießkanne ist von der slowakischen Firma Kovotvar.

Das ist die Kanne vom letztjährigen Fotowettbewerb. ;)


Eigentlich hätte der Baufortschritt über den ganzen Sommer gezeigt werden müssen.  >:(

Wie, über den Sommer? Das war in nichtmal zwei Wochen alles durch.  ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Schantalle am 18. November 2019, 21:46:24
EDIT:
Zitat
Achtung - während Sie geantwortet haben, sind 2 neue Beiträge geschrieben worden. Sie sollten das Thema erneut lesen.

::)
Diese Meldung kann man zwar abschalten, ich finde sie aber extrem nützlich.
(Natürlich nicht wenn man im Keller um die Wette chattet) Aber wenn man einem Hausgeist, der alles nachzuholen hat, nicht in Wort fallen will, ist es wirklich gut!  8)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Alstertalflora am 18. November 2019, 21:48:55


während sie ........das habe ich schon lange weggeschaltet
oh - wie geht das  :D?
Zitat
das häuschen ist top, das baue ich mir morgen nach ;)

Wenn Du DAS an einem Tag schaffst, dann ....


fress ich ‚nen Besen  ;)!
@ HG:  Gute Arbeit 👍!
Was ist mit der Farbgebung von der Tür geschehen?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Querkopf am 18. November 2019, 21:49:17
Klasse :D!

Und deinen "Holzwurm" würde ich mir liebend gerne mal ausleihen. (Ich weiß bloß noch nicht, wofür ;D.......)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Hausgeist am 18. November 2019, 21:56:48
Einzig die Dachrinnen scheinen mir ein wenig überdimensioniert zu sein

Ich habe mich da ganz auf den Dachdecker verlassen. Und wenn die erstmal richtig Patina haben, werden die kaum noch auffallen. Ob später nochmal Regenfässer aufgestellt werden, ist noch offen, aber nicht ausgeschlossen. :)


@ATF: Mit der Farbe ist noch gar nichts passiert, also nicht bewusst. ;) Die Innenseite ist in diesem braunton, wenn die Türen offenstehen sieht es gar nicht schlecht aus. Die gelbe Farbe auf der Außenseite hat sich nach dem ersten kräftigen Gewitterguss schnell in alle Windrichtungen zerbröselt, die darunterliegende Farbeschicht war etwas weniger aufdringlich. Die endgültige farbliche Gestaltung steht noch aus.

@Querkopf:  ;D


mit den Fenstern wird man es in Zukunft sicher sehr gerne benutzen.

JA!  :D

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=678763;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Hausgeist am 18. November 2019, 22:00:52
Es hat sich übrigens zu den Offenen Gärten auch schon als Ausstellungsraum für meine liebe Nachbarin bewährt. ;)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=678765;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Schantalle am 18. November 2019, 22:06:52
Das ist ein Nistkasten, entstanden aus einem hohlen Stück Apfelbaum (mit Astloch), abgedeckt mit einem Abschnitt eines Eichenstammes. Der hing schon immer am Giebel, war von der Campsis eingewachsen und regelmäßig von Staren belegt. Einmal baute eine Amsel sogar noch ein Nest auf's Dach. Der musste natürlich wieder ans Häuschen. :)
Solche Details sind bei derartigen Projekten sehr wichtig! Wirklich super.

Wie, über den Sommer? Das war in nichtmal zwei Wochen alles durch.  ;D
Hast Du bei der Arbeit nicht zufällig das Gefühl gehabt, dass der Opa da oben zufrieden seufzt und stolz auf Euch herunter schaut, weil das Ding nicht nur vollendet sondern auch noch so schön durchdacht ist?  ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Rosenfee am 18. November 2019, 22:07:15
Ist das Ghislaine de Féligonde?

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=678763;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: lord waldemoor am 18. November 2019, 22:09:37

mit den Fenstern wird man es in Zukunft sicher sehr gerne benutzen.

JA!  :D

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=678763;image)
tolle bilder, aber das finde ich am schönsten
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Alstertalflora am 18. November 2019, 22:10:37
@ HG: Ja, die Farbe der Innenseite der Tür finde ich auch sehr passend !
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Hausgeist am 18. November 2019, 22:13:08
Ist das Ghislaine de Féligonde?

Das ist 'Christine Hélène'.


Hast Du bei der Arbeit nicht zufällig das Gefühl gehabt, dass der Opa da oben zufrieden seufzt und stolz auf Euch herunter schaut, weil das Ding nicht nur vollendet sondern auch noch so schön durchdacht ist?  ;)

Ganz oft sogar! :) Meine Mutter hat sich ständig aufgeregt, weil wir tatsächlich erstmal ein Geheimnis draus gemacht haben, was genau draus werden soll. Ich musste mir ständig anhören "Wie dein Großvater! Der hat damals auch nicht verraten, was das mal werden soll!" Da habe ich mächtig in mich reingeschmunzelt.


Solche Details sind bei derartigen Projekten sehr wichtig! Wirklich super.

Ich habe den auch nochmal als vernünftiges Bild.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Schantalle am 18. November 2019, 22:19:29
Na! So hätte ich das Häuschen auch erkannt! :D

Zitat
Ich musste mir ständig anhören "Wie dein Großvater! Der hat damals auch nicht verraten, was das mal werden soll!"
Hihi ... Das auch noch! ;D ;D ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Nova Liz am 18. November 2019, 22:25:18
Das ist ja ein wahres Schmuckkästchen geworden. :D Da kannst du mit Recht sehr stolz drauf sein.
Es hat sich auch wirklich gelohnt,nach passenden Materialien und Elementen zu suchen.Etwas Glück kann dabei nie schaden. ;)
Danke,dass du die Entwicklung bildlich dargestellt hast.Da kann man noch was lernen.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: kaieric am 20. November 2019, 11:53:56
wirklich schön geworden. 'stand immer schon so da' :D
der innenboden ist nach wie vor gewachsener grund?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Hausgeist am 20. November 2019, 16:38:34
Ja, bis jetzt schon. Während der Sanierung haben wir viel sinniert, was für ein Fußboden rein soll. Letztlich werden wir nun wohl ganz rustikal alte Klinker reinlegen. Dieses Jahr haben wir uns das aber erst gar nicht mehr auf die Fahnen geschrieben, weil genug andere Arbeiten erstmal dringender waren (z. B. Austausch der maroden Zaunpfähle zu den angrenzenden Brachflächen).

Von diversen Schachtarbeiten hatte ich sowieso erstmal die Nase voll, unmittelbar vor der Sanierung des Häuschens sah es nämlich im Garten so aus:

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=678936;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Hausgeist am 20. November 2019, 16:39:17
oder so:

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=678938;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Hausgeist am 20. November 2019, 16:40:52
oder so:

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=678940;image)

Da war das Stromkabel schon verlegt und der Graben wieder auf die Höhe für die Wasserleitung verfüllt.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Hausgeist am 20. November 2019, 16:46:26
Später ging es dann nochmal etwas weiter...

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=678942;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Natternkopf am 20. November 2019, 16:52:51
Wer verlegt denn heute noch Stromkabel.
Da war das Stromkabel schon verlegt und der Graben wieder auf die Höhe für die Wasserleitung verfüllt.

Das geht doch per WLAN oder mit der Spannungsapp.

🍺
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Borker am 20. November 2019, 16:56:01
Au weia !
Die Warnbänder vergessen mit einzubuddeln.  ;)


LG Borker
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Hausgeist am 20. November 2019, 17:02:00
Warnband ist selbstverständlich verlegt, war zum Zeitpunkt der Fotos aber schon wieder zugeschippt.  ;)

Ich muss das mal sehr lobend erwähnen (und es ist mir bis heute ein Rätsel, wie man sowas hinbekommt): GG hat den Graben auf der Gesamtlänge von bislang ca. 90 m in gleichmäßiges Gefälle gebracht! Ab der Stelle, wo die Leitung aktuell endet, geht es nur noch leicht bergauf, da wird der Rest beinahe ein Kinderspiel.

Das geht doch per WLAN oder mit der Spannungsapp.

Is klar!  ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Henriette am 20. November 2019, 17:10:07
Das Häuschen ist so wunderschön geworden, großes Kompliment! :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Borker am 20. November 2019, 17:16:51
Boah tolle Leistung von Deinem GG  :D
Auf 90 Meter ein Gefälle hinzubekommen Super. 
Ich hab ja auch die ganzen Leitungen mit Gefälle eingebuddelt.
Wollte schon fragen wie Ihr das vor dem Winter mit der Entwässerung macht.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Gartenplaner am 20. November 2019, 18:08:46
Ist das eine Wasserleitung mit Wassersteckdosen entlang der Strecke?
Und welchen Schlauchdurchmesser habt ihr genommen?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Nova Liz am 20. November 2019, 18:11:40
Ja,enorme Leistung.  Jetzt hat der GG hoffentlich nur ein Sixpack und keine Dauerkarte bei der physikalischen Therapie. :o
Der ausgeschachtete Boden sieht teilweise richtig gut aus.Ich hatte das sandiger in Erinnerung.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Hausgeist am 20. November 2019, 18:18:44
Es ist eine 1-Zoll-PE-Leitung mit Entnahmestellen an strategisch günstigen Punkten.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Gartenplaner am 20. November 2019, 18:30:23
Ok, danke.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: AndreasR am 20. November 2019, 18:36:37
Da hat sich GG ja wirklich unheimlich viel Mühe gegeben, der Graben sieht aus wie aus dem Bilderbuch! :D Und besser als kilometerweise Schläuche, die sich durch den ganzen Garten ziehen, ist das allemal, die Arbeit wird sich bestimmt schnell rentieren.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Hausgeist am 20. November 2019, 18:45:06
Ja,enorme Leistung.  Jetzt hat der GG hoffentlich nur ein Sixpack und keine Dauerkarte bei der physikalischen Therapie. :o
Der ausgeschachtete Boden sieht teilweise richtig gut aus.Ich hatte das sandiger in Erinnerung.

Der Oberboden ist durch die jahrzehntelange Bearbeitung schon etwas besser, die reinen Sandschichten, die nur wenig Tiefer anstehen, sind auf den Bildern schon nicht mehr sichtbar. Das Graben ging dadurch aber tatsächlich richtig gut von der Hand.

GG mault hin und wieder mal über "Rücken", aber den hat er sich bestimmt eher bei seiner Pflasterei geholt. ;) Ich finde gerade aus irgendeinem Grund kein besseres Foto.

@Andreas: Die Wasserleitung war die große Erlösung, seitdem kommt auch am Birkenhain noch ordentlich Wasser aus dem Regner.

Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: häwimädel am 20. November 2019, 18:54:40
Einzig die Dachrinnen scheinen mir ein wenig überdimensioniert zu sein

Die Hoffnung stirbt zuletzt  ;D


mit den Fenstern wird man es in Zukunft sicher sehr gerne benutzen.

JA!  :D

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=678763;image)
Sollte ich jemals nach Hausgeisthausen kommen, wird das Häuschen mein Schlafplatz!

Schön dass Du wieder da bist HG!  :D
Ich hätte mich fast schon bei FB angemeldet  :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Roeschen1 am 20. November 2019, 19:06:31
HG,
großes Kompliment,
deine Projekte sind mega...
das Gewächshaus schon
und jetzt das Gartenhaus...
Welches mich an unser Gartenhaus aus dem 19. Jahrhundert, das meine Eltern aus einem Weinberg gerettet haben, das Bauland wurde, erinnert.
Es hatte hölzerne Klappläden und einen Kanonenofen. Da saßen wir nach getaner Arbeit, wenn es anfing zu regnen.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Waldschrat am 20. November 2019, 19:07:50
Ob Häuschen, Wasserleitung, neue Mauer und Weg am Teich - ich finde alles grandios. Nur der Titel müsste allmählich mal geändert werden - von Aufbau kann keine Rede mehr sein - zumindest sollte das f gegen ein s getauscht werden.  ;) :D :-*
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: cydora am 20. November 2019, 19:18:35
Hab ich schon gesagt, dass ich auch gern einen so großen Garten, ein so schönes Häuschen, einen solchen Holzwurm und einen solchen GG hätte... ;D ;)

Große Klasse. Das Gartenhaus ist wunderbar in den Garten eingebettet. Es hat so viele stimmige und schöne Details.
Und Ihr habt ganz ordentlich gewirbelt! (wie wir das nicht anders von euch kennen ;) ) Ist aber auch sehr hilfreich und toll, einen solchen Holzwurm zu haben...
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 20. November 2019, 19:33:54
 ;D Danke! ;) Ja, der Holzwurm war Gold wert! Allein hätten wir das alles nicht in dieser Form und erst recht nicht in dieser Zeit geschafft. Wir haben tatsächlich erst kürzlich festgestellt, dass wir wirklich viel geschafft haben dieses Jahr, wenn auch längst nicht alles, was auf dem Plan stand. Zwischendrin hatten wir ja auch noch drei offene Wochenenden, mit bis zu 420 Besuchern an zwei Tagen. Ein bisl was hoffe ich noch zu schaffen, es sind ja noch mehr als sechs Wochen vom Jahr übrig.  ;D

Und das mit dem Thread-Titel ging mir auch schon durch den Kopf. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: Nova Liz am 20. November 2019, 19:39:20
Jetzt passt der Threadtitel wieder. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: maigrün am 20. November 2019, 19:41:21
ich wäre ja für Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im stetigen Umbau.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.500 m² Garten im Aufbau
Beitrag von: neo am 21. November 2019, 06:18:47
im stetigen Umbau.
Um- und Ausbau? ;)
Das Gartenhäuschen ist wunderschön geworden!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 21. November 2019, 06:40:02
Danke. ;) Die Bauerei lassen wir jetzt mal aus dem Titel raus, das baut irgendwie Druck auf.  ;D

Mal noch ein Herbstbild. :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=678994;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Schantalle am 21. November 2019, 06:48:51
Morgähn!
Danke. ;) Die Bauerei lassen wir jetzt mal aus dem Titel raus, das baut irgendwie Druck auf.  ;D
Ich wollte gerade schreiben, das Wort Spielwiese impliziert doch die Änderungen.
Und wenn ihr ohne Druck schon so viel ändert, was wäre dann mit Druck?  :o

Was wächst eigentlich da auf dem Bogen? Und überhaupt: War er vorher da, oder habe ich was verpasst?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 21. November 2019, 08:07:24
Den Bogen sehe ich jetzt auch bewusst das erste Mal. Sieht nach Buche aus.
Hausgeist, erzähl Mal bitte was dazu!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Weidenkatz am 21. November 2019, 08:21:34
Hausgeist, erzähl Mal bitte was dazu!
Das interessiert mich auch sehr :D, fürchte, das muss hier auch irgendwie hin auf ähm vollgepackten 1000qm
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Nina am 21. November 2019, 10:02:58
...
Mal noch ein Herbstbild. :)

 :P :D  einfach herrlich!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Mediterraneus am 21. November 2019, 10:32:28
Tolles Projekt! 
Und schön, dass du wieder da bist :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: kaieric am 21. November 2019, 15:45:58

Mal noch ein Herbstbild. :)

der blick durch den bogen ist ja das beste - da leuchten die gräser um die wette :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: lord waldemoor am 21. November 2019, 16:09:29
Den Bogen sehe ich jetzt auch bewusst das erste Mal. Sieht nach Buche aus.
Hausgeist, erzähl Mal bitte was dazu!
buche glaube ich nicht, eher hainbuche............oder ganz was anders ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Schantalle am 21. November 2019, 16:20:07
der blick durch den bogen ist ja das beste - da leuchten die gräser um die wette :D
Nicht wahr? Wie extra als Rahmen nur dafür gebaut!  :)

buche glaube ich nicht, eher hainbuche............oder ganz was anders ;D
Das erfahren wir wohl bald, aber:
Wann zum Kuckuck ist es gewachsen?  :o :o :o
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Lilo am 21. November 2019, 16:42:01
Ich freue mich sehr, dass Du wieder da bist, Hausgeist.

Und das Häuschen ist toll geworden. Klinker als Boden ist eine ziemlich gute Idee.

Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 21. November 2019, 16:56:23
Wann zum Kuckuck ist es gewachsen?  :o :o :o

 ;D ;D ;D

Ich müsste die alten Fotos durchkramen, wann wir die Hainbuchen für die Bögen gesetzt haben, das liegt schon einige Jahre zurück, ich habe das zumindest vor vier Jahren schon erwähnt: ;)

Wie ziehen auch gerade einen Bogen aus Hainbuchen heran (besteht aus je drei Stück rechts und links eines Rasenweges). Zur Formung werden wir einen Metallbogen anfertigen, der den Weg so überspannt, wie die Buchen nachher wachsen sollen und die jungen Triebe rechtzeitig anbinden.

Soweit der Plan. GG hat jedes Jahr die Heckenriegel geschnitten und schon in den letzten beiden Jahren die Neuaustriebe oben stehen lassen, dann haben wir es aber jedes Mal vermasselt, die Bögen zu setzen. Irgendwann waren die Triebe dann zu ausgehärtet und wurden doch wieder gekappt. Dieses Jahr habe ich aus Armierungseisen zumindest erstmal auf die Schnelle zwei Bögen zusammengeschweißt und zurechtgebogen für die Überspannung des Rasenweges. Da sah man nun auch direkt, was es werden soll. ;) Die Zweige für den zweiten, kleineren Bogen, der das Beet zur Hecke hin überspannt, habe ich ausschließlich mit Bindegarn gelenkt, was in einer ziemlichen Knoterei endete. Im nächsten Jahr wird das nun aber schon ein schönes Bild abgeben. Langfristig soll der Heckenriegel auf dem Foto links im unteren Bereich noch auslaufend in die Breite gezogen werden (quasi gegenläufig zum Bogen).

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=679048;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 21. November 2019, 16:57:11
Und mal das Ganze:

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=679050;image)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=64498.0;attach=678536;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 21. November 2019, 17:01:34
Aus der anderen Richtung habe ich nur eine weite Perspektive. Da sieht man die Hamamelis rotfärbend am Ende der Sichtachse.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=679052;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 21. November 2019, 17:04:08
Was wächst eigentlich da auf dem Bogen?

Ich nehme an, du meinst das rotleuchtende? Das ist Sorbus aucuparia 'Autumn Spire', die auf der anderen Seite des Bogens steht und ihn inzwischen überragt. ;)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=679054;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: lord waldemoor am 21. November 2019, 17:09:54
die hatte ich gestern in der hand, aber 27 euronen war mir zuviel dafür
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Schantalle am 21. November 2019, 17:11:57
Was wächst eigentlich da auf dem Bogen?
Ich nehme an, du meinst das rotleuchtende?
Genau, die meinte ich!
So "unten ohne" sah sie wie eine rote Mistel, die gibt es aber nicht ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Anke02 am 21. November 2019, 17:14:05
Danke. ;) Die Bauerei lassen wir jetzt mal aus dem Titel raus, das baut irgendwie Druck auf.  ;D

Mal noch ein Herbstbild. :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=678994;image)

Hach, was schööön!  :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 21. November 2019, 17:18:12
die hatte ich gestern in der hand, aber 27 euronen war mir zuviel dafür

Ich habe vor sechs Jahren 30 Euro bezahlt, da war sie aber schon um 2 m groß, das fand ich angemessen. ;)

Hach, was schööön!  :D

Danke. ;) Etwas weiter unten sah das dieses Jahr auch recht nett aus. :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=679056;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Anke02 am 21. November 2019, 17:19:17
Was wächst eigentlich da auf dem Bogen?

Ich nehme an, du meinst das rotleuchtende? Das ist Sorbus aucuparia 'Autumn Spire', die auf der anderen Seite des Bogens steht und ihn inzwischen überragt. ;)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=679054;image)

Phantastische Farbe und schön schlank! Wie ist denn bei dir der Pflanzabstand zur Hecke bitte?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Anke02 am 21. November 2019, 17:21:05

Danke. ;) Etwas weiter unten sah das dieses Jahr auch recht nett aus. :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=679056;image)

Aber Hallo! Und eine tolle Aufnahme! Kalenderblatt!  :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 21. November 2019, 17:27:33
Wie ist denn bei dir der Pflanzabstand zur Hecke bitte?

Puh... ganz genau kann ich das aus dem Stehgreif nicht sagen. Sehr viel mehr als 1-1,5 m ist das aber sicher nicht.


Aber Hallo! Und eine tolle Aufnahme! Kalenderblatt!  :)

Es gab so viele schöne Motive dieses Jahr. ;)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=679060;image)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=3348.0;attach=678608;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Schantalle am 21. November 2019, 17:59:12
Wann zum Kuckuck ist es gewachsen?  :o :o :o

 ;D ;D ;D

Ich müsste die alten Fotos durchkramen, wann wir die Hainbuchen für die Bögen gesetzt haben

Alles klar! Auch wenn Du es in diesem Thread erwähnt hättest und falls die Hainbuchen später auf den Fotos aufgetaucht sind: Man hat/hätte sie ohne den Bögen kaum wahrgenommen, weil es eh um andere (Haupt)motive ging. Die Idee, einen zweiten Bogen im Richtung Hecke zu spannen, finde ich wunderbar! So ist das Ganze in der Umgebung verankert und hat dadurch eine viel stärkere Wirkung als der schönste Bogen, der frei in der Landschaft stünde ...
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: lord waldemoor am 21. November 2019, 18:05:11
ich hab den andern bogen nie wahrgenommen
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 21. November 2019, 18:17:19
Er fällt nicht auf, aber es würde auffallen, wenn es ihn nicht gäbe. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Cryptomeria am 21. November 2019, 18:18:16
S.a. ' Autumn Spire ' lohnt sich. Sie bekommt auch sehr schöne gelbliche Früchte.
VG Wolfgang
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Nova Liz am 21. November 2019, 18:43:19
Fantastische Einblicke.Der Garten hat sich enorm entwickelt.Dieses Herbstfinale ist fast noch spektakulärer als im Sommer.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Anke02 am 21. November 2019, 18:52:07
Wie ist denn bei dir der Pflanzabstand zur Hecke bitte?

Puh... ganz genau kann ich das aus dem Stehgreif nicht sagen. Sehr viel mehr als 1-1,5 m ist das aber sicher nicht.


Aber Hallo! Und eine tolle Aufnahme! Kalenderblatt!  :)



Es gab so viele schöne Motive dieses Jahr. ;)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=679060;image)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=3348.0;attach=678608;image)

Die ungefähre Abstandsangabe genügt schon.

Und das mit den Motiven könnte durchaus am schön gestalteten Garten liegen  ;)  8) :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Sandfrauchen am 21. November 2019, 20:09:58
Hausgeist,
ich sitz hier mit einem beriten Grinsen, bewundere deine wunderschönen Gartenansichten und freue mich über dich.

 :D :D :D :D :D :D :D :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: AndreasR am 21. November 2019, 20:30:23
Nicht nur Du! :D Einfach traumhaft, dieser Garten, und er wird immer schöner!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 21. November 2019, 20:45:05
Ihr macht mich ganz verlegen.  :-[ Danke! Der Garten hat sich nicht nur weiterentwickelt, er sieht dieses Jahr auch wieder sehr viel gefälliger aus, weil es grünen Rasen gibt, wo letztes Jahr nur noch graues Heu oder nackter Boden war. ;)


Wer Lust auf einen Gang durch den Herbstgarten hat - aus dem Oktober hätte ich auch noch ein Video.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: zwerggarten am 21. November 2019, 21:36:26
es ist wirklich zum umfallen, am allerallerallermeisten beeindruckt mich das so richtig wundervoll geratene gartenhäuschen mit den historischen bauelementen und die wahnsinnswasserleitung – meine hyperlinken handwerkerhände, ein leergeräumtes gartenbudget, fehlende freizeit und zudem auch ggs mangelnde leidenschaft für gartenbezogene arbeiten sind irgendwie richtig hinderlich für solche gartenträume. :P

bei dir/euch hat sich die purpause und beschränkung auf fb insofern absolut gelohnt! :D 8) ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Gartenplaner am 21. November 2019, 21:45:24
Das Video hast du mit Smartfone im Querformat ohne Stabilisierungsgriff oder so gemacht?
Ich hab letztens auch mal rumprobiert und eine ganze Runde durch den Garten gemacht in jeweils 2-Minuten-Clips - untermalt von lieblichem Baulärm der zwei Baustellen rechts und links  ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 21. November 2019, 21:52:08
Ja, das ist auf die Schnelle frei Hand gemacht.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: andreasNB am 21. November 2019, 22:28:53
Mir gehts wie den Anderen,
das Häuschen und der Garten samt der diesjährigen Einblicke sind euch wunderbar gelungen.
(Nur) "Mal noch ein Herbstbild" ist ja aber wohl die Untertreibung!  :D

Ich hab mir in diesem Jahr auch ne 1-Zoll-PE-Leitung über 108 Meter verlegt.
Hat bei mir aber 2x 2Wochen gedauert und ich habe lange nicht so sauber und breit/tief geschachtet wie dein GG.
Von daher mein voller Respekt für seine Leistung!
Ein gleichmäßiges Gefälle hätte ich bei der Länge nie hinbekommen, habe mich daher für ein auspusten mittels Fahrrad-Standpumpe entschieden. Klappte wunderbar.

... Ich hab ja auch die ganzen Leitungen mit Gefälle eingebuddelt.
Wollte schon fragen wie Ihr das vor dem Winter mit der Entwässerung macht.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 22. November 2019, 06:39:23
Ich hab mir in diesem Jahr auch ne 1-Zoll-PE-Leitung über 108 Meter verlegt.

Soviel haben wir mindestens noch vor uns, bevor wir die Leitung überall dort haben, wo wir auch Abnahmestellen haben wollen.  :P Aber zumindest bis zum Birkenhain wird das erstmal nur noch reine Fleißarbeit. Ich habe ja den "Spaß" verheimlicht, den wir hatten: Graben vom Hof bis zum Gartenhaus für die Wasserleitung gebuddelt. Ab dem Hühnerstall bis zum Gartenhaus tiefer ausgehoben für den Strom. Stromkabel rein, Graben wieder bis auf Höhe für die Wasserleitung zu und in etwa in Waage gebracht. Dann kurze Konversation mit unserem Elektriker: "Wat habta denn da jemacht...?!". Kabel zu schwach!  :-X Also Kabel nochmal raus (weil die Strecke Kurven hat, nützte auch das verwendete Leerrohr nicht viel), Graben nochmal auf Tiefe für die Leitung, das dann gleich bis zum Hof, um direkt an den Zähler anschließen zu können und alles nochmal von vorne. So haben wir dann auch gleich noch eine Leitung für das Regenwasser, das vom Haus zum hinteren Gartenteich gepumpt wird mit in den Graben packen können, die Idee kam mir nämlich auch erst später. Wie war das? "Einfach" kann jeder!  ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Staudo am 22. November 2019, 07:24:30
Garten-PE-Leitungen brauchen weder Gefälle noch frostfreie Tiefe. Die frieren ein und tauen wieder auf.  ;) Allerdings sollten sie tiefer als Spatentiefe sein. Wenn ich derzeit im Garten das Wasser anstelle, habe ich an einer Stelle eine sehr schöne Fontäne.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Alstertalflora am 22. November 2019, 07:36:13
Allerdings sollten sie tiefer als Spatentiefe sein. Wenn ich derzeit im Garten das Wasser anstelle, habe ich an einer Stelle eine sehr schöne Fontäne.

 ;D In (fast) jedem Schlossgarten gab/gibt es Wasserspiele - warum also nicht auch bei Dir  ;)?!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: MarkusG am 22. November 2019, 07:43:40
So, jetzt habe ich die letzten Seiten mal nachgelesen. Was will man mehr am frühen Morgen: Kaffee, einen wunderschönen Garten und Unterhaltung! Wuuunnderbar!  :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: kaieric am 22. November 2019, 13:08:02

Wer Lust auf einen Gang durch den Herbstgarten hat - aus dem Oktober hätte ich auch noch ein Video.
sehr schön, deine videos - ruhig ländlich :D ;)
kurze frage zu deinen miscanthushorsten - hast du dort jeweils nur ein exemplar gepflanzt, um diese fülle zu erreichen?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 22. November 2019, 15:32:20
Garten-PE-Leitungen brauchen weder Gefälle noch frostfreie Tiefe.

Erzähl' das mal einem gelernten GaLa-Bauer, da geht's um's Prinzip und die Ehre!  ;D "Spatentiefe" musste ich durch meine Rodespaten allerdings neu definieren. ;)


kurze frage zu deinen miscanthushorsten - hast du dort jeweils nur ein exemplar gepflanzt, um diese fülle zu erreichen?

Ja. Es sind alles einzeln gesetzte Pflanzen, ursprünglich überwiegend mal aus einem 11er Topf. Die meisten stehen jetzt seit 5 bzw. 6 Jahren, da ist jetzt bei einigen Sorten auch das erste Teilen in größerem Umfang nötig. Mit den Teilstücken könnte ich vermutlich ganze Wiesen pflanzen. Es gibt aber auch Kandidaten, die in dieser Zeit kaum vom Fleck gekommen sind, allen voran 'Aldebaran'.

Immernoch eine meiner schönsten Sorten: 'Veitshöchheim', auch wenn es absolut nicht standfest ist und mittlerweile ein dauerhaftes Korsett trägt (vorne links mit goldgelber Färbung).

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=679125;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: kaieric am 22. November 2019, 16:10:57
asterkorsett? ;D ;)
danke für die info und die tollen ausblicke in dein gräsermeer - da schwingt leichtigkeit mit.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 22. November 2019, 16:20:16
asterkorsett? ;D ;)

 ;D Wenn es doch so einfach wäre. ;) Nein, es sind vier Eisenstangen mit einem festen Drahtring (stabiler Spanndraht), durch den das Gras hindurchwachsen kann. Im nächsten Jahr werde ich noch einen Ring mit geringerem Durchmesser in der Mitte fixieren, um mehr Halme aufrecht zu halten.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=679131;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Eckhard am 22. November 2019, 19:36:59
Wie genial ist dieses Gartenhaus! !!!

Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Schantalle am 23. November 2019, 09:35:40
Im nächsten Jahr werde ich noch einen Ring mit geringerem Durchmesser in der Mitte fixieren, um mehr Halme aufrecht zu halten.
Statt 2. Ring könntest Du auch eine nach Maß angefertigte Peacock-Variante herstellen und auf den vier Stangen befestigen. Eine verstellbare Höhe ala Peacock brauchst Du nicht, aber die Teilung des Kreises finde ich bei meinen Patienten schon ganz gut.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Schnefrin am 23. November 2019, 10:19:45
Der Hausgeist-Garten ist (Vorsicht, absolute Untertreibung) einfach wunderschön und wird jedes Jahr schöner.
Gratulation zu Euren tollen, gelungenen Projekten!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 23. November 2019, 22:58:49
Danke. ;)

@Schantalle: Das wäre auch eine interessante Lösung, aber ich glaube ich bin schneller, einen zweiten Ring da reinzurödeln.  ;D

Wie genial ist dieses Gartenhaus! !!!

Noch ein Bild aus einer anderen Perspektive. :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=679381;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Schantalle am 24. November 2019, 17:50:36
@Schantalle: Das wäre auch eine interessante Lösung, aber ich glaube ich bin schneller, einen zweiten Ring da reinzurödeln.  ;D
Niemand hier hat die Absicht gehabt,  Dir eine schnelle Lösung vorzuschlagen  :P :P :P
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Nova Liz am 24. November 2019, 17:57:52
Sehr einladend diese Ansicht vom Gartenhäuschen und ein schöner Pausenplatz davor. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 24. November 2019, 18:46:27
Da sitzt es sich auch zum Feierabend gut. ;)

In den Gartenarbeiten habe ich es schon erwähnt - dieses Wochenende habe ich fünf Robinienstämme mit gut 4 m Länge geschält, die die Pfosten für eine neue kleine Pergola werden sollen.

Wahrscheinlich erinnnern sich einige noch an den Lärchenholzbogen, den ich vor etlichen Jahren mal für eine Rose gebaut habe und der dann bei der nächsten Beetumgestaltung zum Schattenweg umzog, wo ihn 'Seven Sisters' bewachsen sollte.

Er war nun in die Jahre gekommen, ziemlich wackelig auf den Beinen und die Rose wollte nach kräftiger Wühlmausattacke auch nicht mehr recht wachsen. Als ich zur Zaunsanierung ohnehin in dem Beet zum Nachbargrundstück wüten musste, habe ich es gleich in großen Teilen überarbeitet. Erst wollte ich den Rosenbogen bei der Gelegenheit nur ersetzen, dann wurde mir klar, dass die Rose in der "Außenkurve" des Weges völlig falsch steht, weil sie den Blick auf das Beet selbst verdeckt. Also war ohnehin ein Umzug auf die Innenseite nötig. Letztlich kam mir dann die Idee mit einer fächerförmigen Pergola. 'Seven Sisters' flog an dieser Stelle bei der Gelegenheit gleich komplett raus, stattdessen wird dort der hübsche, namenlose Rambler von Norna einen Platz finden.
Blieb die Frage nach dem Material für die Pergola. Mit Pfostenschuhen und Vierkanthölzern schien mir das alles nicht passend. Da wir gerade Zaunpfähle aus Robinie setzten, sprang mich das förmlich an. Also bei unserem Händler Stämme in passender Länge und Stärke in Auftrag gegeben und nun ging's los. :)

Das Schälen der Stämme ist zwar ein Kraftakt, lohnt sich aber nicht nur wegen der Otik, sondern auch für die Haltbarkeit. Heute habe ich nun die ersten drei äußeren setzen können (das war jetzt dringend nötig, damit ich zu ihren Füßen endlich fertig bepflanzen kann). Der Händler war ein wenig irritiert, dass ich gar keine möglichst geraden Stämme haben wollte, aber es sollte ganz bewusst eine knorrige Optik werden. Geplant ist später eine Durchgangshöhe von 2,50 m. Ein Foto vom heutigen Stand hänge ich an. Wer den Fortschritt heute nachverfolgen will, für den habe ich eine kleine Aufbaudoku als Video zusammengebastelt. ;)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=65988.0;attach=679488;image)

Weiter geht es bei passendem Wetter am nächsten Wochenende. Auf der Innenseite muss dafür aber erstmal ein großer, noch nicht völlig toter Apfelbaumstubben gerodet werden, was bestimmt ein Spaß wird... :P
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Gartenplaner am 24. November 2019, 18:52:04
Die Löcher um die Stämme hast du einfach mit Erde angefüllt?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 24. November 2019, 18:56:14
Ja. Im Beet wollte ich nicht unbedingt große Sandkragen haben. Robinie sollte trotzdem mindestens 20 Jahre halten, in unserem Boden erst recht. 
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: AndreasR am 24. November 2019, 19:13:11
Eben, der Boden ist doch praktisch brauner Sand mit ein bisschen Humus drin. ;) Fallen die Pfähle nicht irgendwann um, wenn die Rose mal ordentlich gewachsen ist und durch die Belaubung viel Windangriffsfläche hat?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Gartenplaner am 24. November 2019, 19:15:00
Ich hab da schon Widersprüchliches gelesen - Kies/Splitt/Sand drumherum, damit das Holz schnell abtrocknen kann, versus besser nur Erde und feststampfen, damit eben nicht so häufig Nass-Trocken-Wechsel stattfinden...
Ich hab Eichenschwellen für Torpfosten direkt in meinen Lehm gesetzt...
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Alstertalflora am 24. November 2019, 19:44:08
 Cool, das Aufbau- Video. Wenn das in Natura auch so schnell ginge... ;D ;).
Ich bin gespannt, wie das nachher „fertig“ aussieht.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 24. November 2019, 20:19:02
Fallen die Pfähle nicht irgendwann um, wenn die Rose mal ordentlich gewachsen ist und durch die Belaubung viel Windangriffsfläche hat?

In 30 oder 40 Jahren vielleicht? ;) Wenn die anderen Pfosten stehen und die Querverbindungen da sind, wird das eine stabile Sache. Ist es aber auch jetzt schon. Robinie ist härter als Eiche, da fliegt wohl eher die Rose davon, als dass das in naher Zeit komplett zusammenbricht.  ;D Die letzten Zaunpfähle aus Eiche standen jetzt etwa 20 Jahre einfach so im Boden und sind längst noch nicht alle durchgerottet.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: AndreasR am 24. November 2019, 21:24:21
Ich meinte weniger morsches Holz als Ursache, sondern Hebelwirkung im Sandboden. ;) Aber offenbar hast Du die Stämme tief genug eingebuddelt, damit die bombenfest stehen...
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 24. November 2019, 21:36:46
Ach so - das hatte ich nur bei den Gartenarbeiten geschrieben. Die Stämme stehen 1 m Tief in der Erde. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 26. November 2019, 20:40:04
Als ich gerade im Miscanthus-Beet-Faden gestöbert habe, stieß ich auf eine Ansicht, die ich in etwa gleicher Perspektive aufgenommen habe, daher nochmal zu kairerics Frage...

kurze frage zu deinen miscanthushorsten - hast du dort jeweils nur ein exemplar gepflanzt, um diese fülle zu erreichen?

Es liegen ziemlich exakt 5 Jahre zwischen den beiden Aufnahmen.

(https://i.postimg.cc/cLpfKtNh/2014-11-07-Gr-serbeet-4.jpg)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=679125;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: MarkusG am 26. November 2019, 20:56:42
Schöner Vergleich!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: lord waldemoor am 26. November 2019, 21:50:03
wobei mir das erste fast besser gefällt, ich mag die verschiedenen höhen und strukturen
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: kaieric am 27. November 2019, 11:17:29
danke dir :-*
ganz aussagekräftig bezgl. der entwicklung :D
lord, ich find's voll schöner ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: lord waldemoor am 27. November 2019, 11:21:01
da geb ich dir recht, bei einem riesen park wie bei hg ists voll schöner
aber wenn man nur 1 beet hätte würde mir ersteres bild besser gefallen
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Alstertalflora am 27. November 2019, 11:48:48
Lord, wer hat denn schon nur 1 Beet  8) !
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: kaieric am 27. November 2019, 15:47:30
im fall der miscanthus - ich ;)

bei nächster gelegenheit werde ich von dieser situation mal ein bildchen machen. es handelt sich um den vorgarten einer mir gehörenden wohnung, und die ist nicht gerade 'umme ecke' 8) 8) 8)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: lord waldemoor am 27. November 2019, 23:12:16
Lord, wer hat denn schon nur 1 Beet  8) !
ich kenne sehr viel menschen, die nur 1 beet haben
die meisten häuselbauer hier haben nur eins, daneben rasen und evt gemüsegarten
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: AndreasR am 27. November 2019, 23:20:17
Es kommt ja auch drauf an, wie groß dieses eine Beet sein kann... ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Alstertalflora am 27. November 2019, 23:32:44
Na gut, und wenn das Beet dann 1x rund um das Haus geht...oder gar das ganze Grundstück umrundet ... 8)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: AndreasR am 27. November 2019, 23:36:42
Genau so ein Beet habe ich... ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Alstertalflora am 27. November 2019, 23:42:13
Genau so ein Beet habe ich... ;D

Rund ums Grundstück - das wär dann bei mir eine Länge so um gut 500 m ... 8) ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: lord waldemoor am 28. November 2019, 00:10:48
ganz so viel habe ich nicht
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Alstertalflora am 28. November 2019, 07:39:28
ganz so viel habe ich nicht
Das meiste ist bei mir ja auch (noch) Weideland.
Aber interessant, mir gefällt das 2. Foto besser, wegen der Üppigkeit und der Farbgebung.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 08. Dezember 2019, 17:55:16
Ich hole mal die Gartenarbeiten vom letzten Wochenende noch hier rüber. :)

So, nun nochmal im richtigen Monat. :)

Früher Vogel... :) Der Apfelstubben ist gerodet und die letzten beiden Pergola-Pfosten stehen.  :D

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=65988.0;attach=680165;image)

Das Setzen der Pfosten gibt's jetzt nochmal als vollständiges Video im Schnelldurchlauf. ;)

Dieses Wochenende ging es weiter:

Es blieb heute bis auf ein wenig Getröpfel weitestgehend trocken. So habe ich auf dem nachbarlichen Grundstück (erlaubt) Robinien gewildert. 5 brauchbare Stämme sind es geworden. Ein 5-m-Exemplar wird gleich für die später geplante Erweiterung der Pergola beiseite gelegt, die übrigen werden erstmal für das Dach verarbeitet. Den großen und einen kleinen Stamm habe ich dann direkt noch zu schälen geschafft. Jetzt bin ich erstmal wieder armlahm. :P

Heute schälte ich einen weiteren der gestrigen Stämme, der mit seinem gebogenen Wuchs verdächtig passend aussah, gleich am Stück an der Außenkurve der Pergola Verwendung zu finden. Und so war es dann auch.  :) Ich konnte ihn einfädeln, als wäre er extra für diese Stelle gewachsen. Kurzerhand wurden Pfosten und Querhölzer durchbohrt, Gewindestangen durchgeschoben und fest verschraubt. Als das Licht alle war, konnte ich die letzte Mutter anziehen. Für ein letztes Foto war es dann schon nicht mehr hell genug, also noch ein Baustellenfoto. ;)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=680799;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 08. Dezember 2019, 17:58:20
Und noch eine Nahaufnahme.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Nova Liz am 08. Dezember 2019, 18:23:20
Sehr fleißig und prima wenn alles so passt. ;)
Ich nehme an,die Stämme dunkeln noch nach ?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: lord waldemoor am 08. Dezember 2019, 18:30:23
die stämme werden grau
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 08. Dezember 2019, 18:35:16
Ja, die werden sehr schnell erstmal ganz schmutzig-dunkel. Bei den Zaunpfählen im Hintergrund sieht man das schon sehr eindrucksvoll. Mit der Zeit wird das dann silbrig-grau verwittern.

edit: der Lord war schneller. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Nova Liz am 08. Dezember 2019, 18:41:04
Aha,das hatte ich gehofft. ;) So weiß sehen die noch ein wenig eindringlich aus.
Bin gespannt,wie es später mit Pflanzen aussieht.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: lord waldemoor am 08. Dezember 2019, 18:54:17
und ich gespannt welche pflanzen, rosen
da kommen jz noch querstangen rüber?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Nova Liz am 08. Dezember 2019, 19:01:57
Eine Ramblerrose habe ich gelesen. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 08. Dezember 2019, 19:05:26
Ja, die fünf Pfosten verbinde ich jetzt quasi "im Zickzack" miteinander, darauf kommen dann noch ein paar Stangen quer zum Drüberwachsen. Die Rose, die das mal bewachsen soll, ist schon gepflanzt. Es ist ein kleinblütiger, nicht näher identifizierter Rambler, den Norna schon öfter gezeigt hatte und von dem sie mir freundlicherweise Steckhölzer geschickt hatte, die gut angegangen sind.

Davon abgesehen ist jetzt schon der Plan gewachsen, die Pergola den Weg hinein später zu verlängern. Dann wird es sehr wahrscheinlich ein Laubengang mit Wisteria. Aber eins nach dem anderen. :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Alstertalflora am 08. Dezember 2019, 19:10:19
Davon abgesehen ist jetzt schon der Plan gewachsen, die Pergola den Weg hinein später zu verlängern. Dann wird es sehr wahrscheinlich ein Laubengang mit Wisteria. Aber eins nach dem anderen. :)

Klasse  :D!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Nova Liz am 08. Dezember 2019, 19:46:20
Na,wenn das mal kein Paul's Himalayan Musk Rambler (oder Abkömmling)ist. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 08. Dezember 2019, 20:28:50
Schau mal hier oder hier.  ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Nova Liz am 08. Dezember 2019, 20:56:31
Ok,da kommt sie ganz anders rüber.Ich war auf dein hellgrünes Laub fixiert und die Art,wie sie die zipfeligen Blütenblätter über die sichtbaren Staubgefäße legt.Ich seh mir das Ramblerkind dann bei dir mal in echt an. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 08. Dezember 2019, 21:01:15
Sehr gute Idee!  :D ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: oile am 08. Dezember 2019, 23:21:28

Davon abgesehen ist jetzt schon der Plan gewachsen, die Pergola den Weg hinein später zu verlängern. Dann wird es sehr wahrscheinlich ein Laubengang mit Wisteria. Aber eins nach dem anderen. :)

Das wird ganz bestimmt sehr schön.  :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: MarkusG am 09. Dezember 2019, 06:57:11
Schönes Projekt! (Dir fällt aber auch immer wieder was ein, um Arbeit zu haben!  ;D )
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 09. Dezember 2019, 17:50:47
Naja, es ist ja nicht so, dass ich mir solche Projekte aus purer Langeweile einfallen lasse.  ;D

Heute hat mich strahlender Sonnenschein vorzeitig in den Feierabend gelockt. Drei Stämme habe ich noch zu schälen geschafft, einige durften auch schonmal probeliegen. Das gefällt mir schon ganz gut. Ich muss nun nur erstmal darüber sinnieren, wie "skurril" die Konstruktion werden soll und wieviel Überstand ich von den Stangen lasse. Allzu viel hatte ich gar nicht geplant, aber wie es jetzt da steht, hat es auch was. Das muss ich mal wirken lassen.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=680865;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 09. Dezember 2019, 17:51:26
Aus einer anderen Perspektive.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=680867;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 09. Dezember 2019, 17:52:40
Für das vordere Auflager brauche ich einen stärkeren Stamm. Der vorgesehene ist nach dem Schälen doch etwas lütt.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=680869;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: MarkusG am 09. Dezember 2019, 17:57:33
Ich finde es gut, wenn Du das Ganze erstmal auf Dich wirken lässt. Du kannst ja schon mal alles verschrauben und dann die Zeit für Dich arbeiten lassen. Es kann gut sein, dass Du irgendwann urplötzlich die Eingebung hast, die Enden müssen eingekürzt werden. Dann kürzt Du sie einfach ein. Aber solange Du unsicher bist, lieber warten.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Bauerngarten93 am 09. Dezember 2019, 18:21:27
Weil einmal ab, ist ab ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 09. Dezember 2019, 18:27:17
Man kennt das ja - fünf Mal abgeschnitten und immer noch zu kurz!  ;D

Ich werde auf jeden Fall einfach erstmal weiterwerkeln und sehen, wie das Gesamtergebnis nachher wirkt. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Schantalle am 09. Dezember 2019, 18:34:16
Ich werde auf jeden Fall einfach erstmal weiterwerkeln und sehen, wie das Gesamtergebnis nachher wirkt. ;)
... und wenn es dunkler und bewachsen wird, wirkt es schon wieder anders  :D Das wollte ich allerdings gar nicht betonen. So wirklich faszinierend fand ich gerade das hier:

Naja, es ist ja nicht so, dass ich mir solche Projekte aus purer Langeweile einfallen lasse.  ;D
Aha!  :P :P :P
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 09. Dezember 2019, 19:13:24
Aha!  :P :P :P

Was denn?!  ??? Mich springen halt nur immer wieder Dinge an, die unbedingt erledigt werden müssen!  ;D Zur Erinnerung: Ich musste einen maroden Rosenbogen ersetzen.  ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Schantalle am 09. Dezember 2019, 19:31:50
Verstehe. Notlage ist Notlage.

Wenn der Bogen ggf. verlängert wird, dann aber nicht in Richtung des Betrachters, sondern zum/enlang von Zaun oder?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 09. Dezember 2019, 20:42:28
Ja. :) Aus dieser Perspektive liefe man dann hindurch.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=680893;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: lord waldemoor am 09. Dezember 2019, 20:58:53
ach, nur eine einbahn :-\
 du hast sicher viele besucher
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 09. Dezember 2019, 21:09:40
Einbahn?

Viele Besucher ist relativ. Wir öffnen ja offiziell immer nur an drei Wochenenden im Jahr. Da waren es dieses Jahr aber schon bis zu 420 Besucher an einem Wochenende.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Alstertalflora am 09. Dezember 2019, 21:10:18
ach, nur eine einbahn :-\
 du hast sicher viele besucher
An den Tagen der offenen Gartenpforte stellt Hausgeist dann dort eine Ampel auf  ;).
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: lord waldemoor am 09. Dezember 2019, 21:32:14
ich weiß warum ich hier keine besucher reinlasse ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Gartenplaner am 09. Dezember 2019, 21:35:05
Wenn ich mich recht entsinne, ist die Faustregel  120cm Breite für einen Weg, auf dem zwei Personen bequem nebeneinander gehen können sollen.
Ich bin froh, wenn ich zwei Rasenmäherbreiten gemäht hab, also etwas mehr als ein Meter  ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 09. Dezember 2019, 21:36:22
An den Tagen der offenen Gartenpforte stellt Hausgeist dann dort eine Ampel auf  ;).

Ach so!  ;D Der Weg ist im Schattenbereich sogar noch etwas schmaler. Aber ich lege den Garten ja nun nicht für die Besucher an und für mich und den Rasentraktor sind die Wege breit genug. Alles andere wäre ja verschwendete Beetfläche.  :P ;D

Als Einbahnstraße geht das trotzdem durch, weil die allermeisten Besucher am Gartenhäuschen direkt in diesen Weg abbiegen und er somit automatisch fast nur in eine Richtung begangen wird.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Schantalle am 09. Dezember 2019, 21:43:11
Der Weg ist im Schattenbereich sogar noch etwas schmaler. Aber ich lege den Garten ja nun nicht für die Besucher an und für mich und den Rasentraktor sind die Wege breit genug. Alles andere wäre ja verschwendete Beetfläche.  :P ;D

Wenn ihr bei drei WE á 400 Menschen pro Jahr die Gartenpforte noch nicht zugemauert habt, dann scheinen die Besucher nicht wirklich problematisch zu sein  8)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Alstertalflora am 09. Dezember 2019, 21:49:10
Wenn ich mich recht entsinne, ist die Faustregel  120cm Breite für einen Weg, auf dem zwei Personen bequem nebeneinander gehen können sollen.
Ich bin froh, wenn ich zwei Rasenmäherbreiten gemäht hab, also etwas mehr als ein Meter  ;D

Die Hamburger Wegewarte (offiziell: Management des öffentlichen Raumes) fordern für öffentliche Gehwege eine begehbare Breite von 1 m als Mindestmaß. Wenn man seine Hecke nicht entspr. zurückschneidet, gibt’s einen mahnenden Brief...  ::)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 09. Dezember 2019, 21:53:31
Wenn ihr bei drei WE á 400 Menschen pro Jahr die Gartenpforte noch nicht zugemauert habt, dann scheinen die Besucher nicht wirklich problematisch zu sein  8)

Die verteilen sich in der Fläche.  ;) Schwierig ist es nur bei Reisegruppen. Wenn die auf so einem schmalen Weg zum stehen kommen, muss man ziemlich laut erklären, dass auch der letzte noch alles hört. Mit steigendem Durchschnittsalter der Gruppen wird das schwieriger.  ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: lord waldemoor am 09. Dezember 2019, 22:05:47
mit steigendem alter des gärtners wohl auch nicht
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Alstertalflora am 09. Dezember 2019, 22:15:57
Da gibt es dann ja technische Möglichkeiten ☺️
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: tarokaja am 10. Dezember 2019, 08:44:32
Mann-o-Mann... ihr baut da immer weiter aus, irre!!
Könnte man da nicht mal eine Einflugschneise in den Süden einrichten?  ;D

Gut, dass du und deine immer wieder bezaubernden und inspirierenden Fotos hier wieder aufgetaucht sind.  :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: lord waldemoor am 10. Dezember 2019, 09:00:39
seit 20 jahren denke ich schon an einen laubengang , den ganzen aufgang rauf,, nun habe ich mal die steinmauer fertig, vlt kommts ja noch
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Alstertalflora am 10. Dezember 2019, 09:17:45
Immer eins nach dem anderen ☺️. Ist doch schön, dass einem die Ideen nie ausgehen 😃.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 10. Dezember 2019, 20:45:28
Könnte man da nicht mal eine Einflugschneise in den Süden einrichten?  ;D

Das Nachbargrundstück ist nur Wiese. Wenn du einen guten Bruchpiloten kennst...?  ;D

Immer eins nach dem anderen ☺️. Ist doch schön, dass einem die Ideen nie ausgehen 😃.

Man muss ja Ziele haben. ;) Wobei ich mehr Ideen habe, als ich umzusetzen schaffe. Man muss sich ja die Tage zwischen den Wochenenden noch mit bezahlter Arbeit versauen.  :-\

Auf jeden Fall brauche ich zeitnah eine zündende Idee, was ich mit dem anfallenden (Unkraut-)Kompost mache, den ich gar nicht mehr selbst verarbeiten kann. Es liegen jetzt schon etwa 7 Kubikmeter auf Halde - Laub und Häckselkompost nicht eingerechnet. Am Birkenhain könnte ich vielleicht das Gelände noch ein wenig modellieren, was aber eher nur einen einmaligen Effekt hätte.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Alstertalflora am 10. Dezember 2019, 21:31:47
Könnte man da nicht mal eine Einflugschneise in den Süden einrichten?  ;D


Mir würde ein Hubschrauber- Landeplatz reichen. Ich bräuchte dann allerdings noch den Hubschrauber nebst Piloten  8).
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Natternkopf am 11. Dezember 2019, 00:23:29
Das ist genügend für einen Rollator oder Elektro Rollstuhl.

Ich bin froh, wenn ich zwei Rasenmäherbreiten gemäht hab, also etwas mehr als ein Meter ;D

👍


Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Gartenplaner am 11. Dezember 2019, 16:53:45
...
Auf jeden Fall brauche ich zeitnah eine zündende Idee, was ich mit dem anfallenden (Unkraut-)Kompost mache, den ich gar nicht mehr selbst verarbeiten kann. Es liegen jetzt schon etwa 7 Kubikmeter auf Halde - Laub und Häckselkompost nicht eingerechnet. Am Birkenhain könnte ich vielleicht das Gelände noch ein wenig modellieren, was aber eher nur einen einmaligen Effekt hätte.
Vielleicht als Inspiration - Land Art à la Great Dixter?  ;D
...
(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/14356/IMG_4416.JPG)
...
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 15. Dezember 2019, 20:41:18
Vielleicht als Inspiration - Land Art à la Great Dixter?  ;D

Wir standen vor zwei Jahren davor. Nein. Ich habe nicht vor, den Kompost zum zentralen Thema des Gartens zu machen.  :-X ;D

Die Pergola darf das schon eher. Was an Stämmen verfügbar war, ist geschält. Drei von vier Querhölzern habe ich heute verschraubt. Für das vierte muss ich mir noch eine Robinie in entsprechender Stärke suchen. Was noch übrig war, ist mir zu dünn dafür. Was ich aber sehr spannend finde, sind die Überstände der Stämme, die ich nun stehen lassen werde. Der vordere ergibt eine Verbindung bis in die Krone des Faulbaums hinein und ich stelle mir das sehr interessant vor, an diesen "Auslegern" einzelne Rosenranken zu leiten. Nun ist das ganze doch ziemlich skulptural geworden, aber das Ergebnis begeistert mich. :)

Soweit der Stand der Dinge. Einige dünnere Stangen werden oben noch quer gelegt, aber das wird dann mal eine Bastelarbeit für zwischendurch.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=681534;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 15. Dezember 2019, 20:42:02
Von der anderen Seite. Das vordere Querholz wird noch durch ein stärkeres ersetzt.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=681536;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 15. Dezember 2019, 20:43:24
Und noch eine weitere Perspektive.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=681538;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: AndreasR am 15. Dezember 2019, 20:46:17
Mit diesen Dimensionen ist die Konstruktion fast schon das naturalistische Äquivalent zu dem typischen roten Tor des japanischen Gartens. :D Die dreidimensionale Wirkung ist jedenfalls enorm, da ist man erst recht gespannt, wie es irgendwann samt Bewuchs aussieht.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 15. Dezember 2019, 20:53:25
Davidia hatte an anderer Stelle schon den Vergleich mit einem Torii gezogen.  ;)

Am besten fand ich aber noch einen Kommentar, dass jetzt der alte Indianerhäuptling angeritten kommen kann, um sich zum Sterben ganz oben für die Geier draufzulegen.  ;D ;D ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Schantalle am 15. Dezember 2019, 20:57:38
Nun ist das ganze doch ziemlich skulptural geworden, aber das Ergebnis begeistert mich. :)
Mich begeistert Dein Ergebnis weil es so skulptural geworden ist!  8)

Daran, neben Nutzen auch noch einen wirklich interessanten Winteraspekt zu gestalten, denk man mMn viel zu selten. Sehr, sehr schön das Ganze!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: maigrün am 15. Dezember 2019, 20:57:59
Am besten fand ich aber noch einen Kommentar, dass jetzt der alte Indianerhäuptling angeritten kommen kann, um sich zum Sterben ganz oben für die Geier draufzulegen.  ;D ;D ;D

das trifft es.  ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: zwerggarten am 16. Dezember 2019, 02:25:15
anfangs fremdelte ich damit noch etwas, die verdichtung und die belassenen "überstände" und überhaupt die skulpturalität der funktion machen es jetzt großartig! :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: tarokaja am 16. Dezember 2019, 08:37:02
Am besten fand ich aber noch einen Kommentar, dass jetzt der alte Indianerhäuptling angeritten kommen kann, um sich zum Sterben ganz oben für die Geier draufzulegen.  ;D ;D ;D

das trifft es.  ;D

Hat was!
 ;D ;D ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: lord waldemoor am 16. Dezember 2019, 08:47:23
Am besten fand ich aber noch einen Kommentar, dass jetzt der alte Indianerhäuptling angeritten kommen kann, um sich zum Sterben ganz oben für die Geier draufzulegen.  ;D ;D ;D

das trifft es.  ;D

Hat was!
 ;D ;D ;D
in der tat, davidia hat noch den alten geist
die steher hätte ich oben schon abgeschnitten in höhe der querhölzer
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: lord waldemoor am 16. Dezember 2019, 08:54:36
die wölfe würds auch schon geben in eurer gegend
https://www.akg-images.de/archive/GRAB-EINES-ASSINIBOIN-INDIANER-IN-DEN-BAUMEN-2UMDHUNWLRJB.html
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 24. Dezember 2019, 12:25:35
Noch ein Weihnachtsgruß aus dem Garten. :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=682244;image)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66223.0;attach=682242;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: kaieric am 24. Dezember 2019, 15:47:13
ohne die kugeln wäre es ein (ersehnter) frühlingsgruss geworden ;D ;D ;D schön aber so oder so - und euch ebenfalls :-*
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 24. Dezember 2019, 15:49:10
Danke!  :-*

Übrigens...

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=682266;image)

 ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: AndreasR am 24. Dezember 2019, 15:51:55
Wunderhübsch, besonders die Kugeln an den weißen Rubus-Zweigen! :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Bock-Gärtner am 25. Dezember 2019, 14:45:35
Ja, finde ich auch. Sind aber alles Fotomontagen, oder?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Gartenplaner am 25. Dezember 2019, 14:49:08
Nein  :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 25. Dezember 2019, 17:00:45
Nix montiert!  ;D Außer den Echtglas-Kugeln an die Zweige. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Dicentra am 25. Dezember 2019, 18:17:56
Wow, habe eben nachgelesen und dabei große Augen bekommen. Was machst Du, wenn Du mal Langeweile hast ;D? Allein schon der Aufwand für die Pergola, den Du betreibst. Mit der Bepflanzung wird sie spektakulär aussehen.

Ich liebe dieses Gartenhäuschen!

Und schön, dass Du endlich wieder da bist :D!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 25. Dezember 2019, 18:54:17
Langeweile

Was'n das?  ;D ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Dicentra am 25. Dezember 2019, 19:05:32
Langeweile

Was'n das?  ;D ;)
Genau. Ich würde mich ganz gern mal wieder gerne langweilen ;D.

[...] Das ist Sorbus aucuparia 'Autumn Spire', die auf der anderen Seite des Bogens steht und ihn inzwischen überragt. ;)
Die brauche ich ganz dringend. Ich liebäugele schon seit Jahren damit, fand aber nie einen Platz dafür. Dieses Jahr habe ich die Kolkwitzia rausgeworfen, der Platz wäre perfekt für 'Autumn Spire'.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: AndreasR am 25. Dezember 2019, 19:47:47
Die Kolkwitzie hast Du doch hoffentlich nicht ohne Not herausgeworfen? :o
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Dicentra am 25. Dezember 2019, 19:58:22
Nein :-\. Sie sah nach zwei Jahren Trockenheit ziemlich erbarmungswürdig aus, obwohl ich sie gegossen hatte. Der Sorbus soll ja ein Tiefwurzler sein, daher hoffe ich, dass er nach Starthilfe unser hoch stehendes Grundwasser irgendwann erreicht und dann halbwegs selbstständig zurecht kommt.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 25. Dezember 2019, 20:05:16
'Autumn Spire' steht an einer der trockensten Stellen im Garten und hat (zwar mit hin und wieder Beregnung) die letzten zwei Sommer dennoch sehr gut weggesteckt. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: AndreasR am 25. Dezember 2019, 20:21:41
@Dicentra: Das ist sehr schade. Ich habe hier ein riesiges, vor sicher 40, 50 Jahren von meiner Oma gepflanztes Exemplar, was bisher alle Wetterwidrigkeiten problemlos überstanden hat, und es ist jedes Jahr eine Pracht. 'Autumn Spire' wäre ja noch so ein schöner Kandidat und zudem recht "platzsparend", aber zu viele Gehölze sollte ich hier nicht ansiedeln, auf die Dauer wird alles irgendwann zu groß...
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Dicentra am 25. Dezember 2019, 20:29:42
Andreas, für ein ausladend werdendes Gehölz wäre der Platz am Durchgang neben der Hauswand sowieso nicht auf Dauer geeignet gewesen. Das Grundstück ist sowieso nur 9 m breit.

Hausgeist, das lässt mich hoffen, dass 'Autumn FSpire' ein würdiger Ersatzkandidat ist.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Bock-Gärtner am 25. Dezember 2019, 20:34:57
Nix montiert!  ;D Außer den Echtglas-Kugeln an die Zweige. ;)
;D Dann bitte ich die Unterstellung Vermutung zu entschuldigen. Es wirkt einfach außerüberirdisch schön.  :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 25. Dezember 2019, 20:56:58
 ;D Danke. ;)

Ein paar mehr Bilder hatte ich ja gestern noch in den Gartenimpressionen gepostet. :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 08. März 2020, 22:10:31
Damit es hier auch mal ein paar Bilder gibt, setze ich meine heutigen Gartenimpressionen mal in diesen Faden. :) Das Wetter war heute wieder hervorragend für die Gartenarbeit. Hin und wieder blieben Leute auf der Straße hinter dem Nachbargrundstück an und schauten offenbar verblüfft in Richtung Frühblüherwiese, am Birkenhain gab es immer wieder Zaungucker.  ;D Es ist aber gerade auch wirklich schön. :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66414.0;attach=693538;image)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=693756;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 08. März 2020, 22:12:02
Obwohl das Wetter zwischendurch immer wieder suboptimal war, sieht die Frühblüherwiese traumhaft aus.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=693758;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 08. März 2020, 22:12:49
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=693760;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 08. März 2020, 22:13:28
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=693762;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 08. März 2020, 22:14:18
Zwischendurch am Birkenhain...

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=693764;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 08. März 2020, 22:14:44
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=693766;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 08. März 2020, 22:15:48
Die drei sind inzwischen wieder meine stetigen Begleiter in den Beeten. :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=693768;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 08. März 2020, 22:16:46
Auch im übrigen Rasen sind Krokusse eingestreut.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=693770;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 08. März 2020, 22:17:23
Aber die Wiese...  :D

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=693772;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 08. März 2020, 22:17:58
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=693774;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 08. März 2020, 22:18:35
Die erste Hummel...

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=693776;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 08. März 2020, 22:19:34
Und immer mehr Farbe in allen Beeten. :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=693778;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 08. März 2020, 22:20:31
Zum Feierabend geht's dann natürlich wieder mit, Richtung Stall. ;)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=693780;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Dornrose am 08. März 2020, 22:21:29
Immer wieder traumhaft schön !!!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Dunkleborus am 08. März 2020, 22:23:02
Ja. Und jedes Jahr reift der Garten mehr.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Siri am 08. März 2020, 22:27:55
Wunderschön bei dir, einmalig!!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Henriette am 08. März 2020, 23:08:35
Ich erfreue mich immer wieder an den wunderschönen Fotos aus Deinem Garten.

Da halte ich mich immer dran fest wenn ich den Blick auf mein kleines Fleckchen vor dem Balkon richte.  ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Roeschen1 am 08. März 2020, 23:14:54
Ja, sehr schöne Szenen eines Gartens, danke, daß du uns teilhaben läßt.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: MarkusG am 09. März 2020, 07:11:53
Kein Wunder, dass da Leute über den Zaun schielen! Gerade die Blautöne der Krokusse sind sehr funkelnd!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: kaieric am 09. März 2020, 10:54:29
ja, die wiese :D :D :D - aber nicht nur die... ;) ;) ;)
herrlich bei dir!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Mottischa am 09. März 2020, 11:16:32
Und immer mehr Farbe in allen Beeten. :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=693778;image)

Ist das Lerchensporn? Wunderschön :) Dein Garten gefällt mir gut.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: lord waldemoor am 09. März 2020, 11:30:07
ja lerchensporn, steht am schild, c. solida
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Mottischa am 09. März 2020, 12:16:48
Konnte ich irgendwie nicht so lesen  :-\
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: lord waldemoor am 09. März 2020, 12:19:44
den sortennamen ich auch nicht ;)
zumindest gibts den nicht den ich dachte lesen zu können
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 09. März 2020, 12:32:58
;D Ja, es ist ein Corydalis solida. Ob und wenn ja, welche Sorte, kann ich da gar nicht mit Bestimmtheit sagen. Der Stecker gehört zu C. solida 'Advocet', der aber gerade erst rausschiebt (direkt am Stecker noch zu erahnen). ;) Der sieht dann anders aus, ähnlich wie 'Bilbo'.

Und danke für die lobenden Worte. :) Der Garten reift mit dem Gärtner. Oder umgekehrt? ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Secret Garden am 09. März 2020, 12:44:17
Wunderschöne Bilder aus Deinem Garten, Hausgeist. :D

Was ist das da für ein schwebender Stamm?
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66414.0;attach=693538;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: lord waldemoor am 09. März 2020, 12:47:04
hg macht jetzt auf zauberer
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 09. März 2020, 16:42:48
Als wir Zaunpfähle (Robinie) geholt haben, lag bei unserem Stammdealer auch ein schon geschälter, angewitterter Stamm mit schöner Form und Astlöchern auf dem Haufen, den ich mir an einer passenden Stelle als Deko vorstellen konnte und daher mitnahm. Der lag dann nach dem Entladen lange im Weg und störte mich irgendwann beim Rasenmähen. Da habe ich ihn kurzerhand erstmal auf dem alten Birkenstubben abgelegt. Da liegt er nun schon ein Jahr und jeder wundert sich drüber.  ;D

Eigentlich sollte der mal zwei Erdspieße kriegen und in der Frühblüherwiese "schweben". ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Secret Garden am 09. März 2020, 17:27:58
Den Birkenstumpf sieht man auf dem Foto erst bei genauem Hinschauen. :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Nova Liz am 09. März 2020, 19:43:38
Immer wieder schön hier reinzuschauen.Die Krokuswiese ist ein wahrer Stimmungsaufheller . :D
Ich sah diese Meisterfotos nämlich schon heute früh vor der Arbeit und war gleich beschwingt .(nein,ganz ohne Alkohol ;) )
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: AndreasR am 09. März 2020, 19:56:57
Zum beschwingt sein braucht man definitiv keinen Alkohol, wenn man so eine herrliche Pracht im Frühjahr bewundern kann. :) Ich musste auch erst dreimal schauen, um den Birkenstumpf unter dem "schwebenden" Robinienstamm zu finden. Hast Du den befestigt, so dass er sich nicht selbständig machen kann, oder ruht er alleine durch sein Gewicht? Und ja, es ist immer wieder schön, wenn man interessierte "Zaungucker" hat, die stehenbleiben und den Garten bewundern, das ist doch eine schöne Bestätigung für das eigene Schaffen.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 09. März 2020, 21:57:28
Der Stecker gehört zu C. solida 'Advocet', der aber gerade erst rausschiebt (direkt am Stecker noch zu erahnen). ;) Der sieht dann anders aus, ähnlich wie 'Bilbo'.

So sah der letztes Jahr aus.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=3850.0;attach=631723;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Nox am 11. März 2020, 13:48:17
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=693756;image)

Ist das ein Apfelbaum, der mal kräftig verjüngt wurde ?
Interessanter Schnitt. Gibt er noch Äpfel ?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 11. März 2020, 18:55:03
Ist das ein Apfelbaum, der mal kräftig verjüngt wurde ?
Interessanter Schnitt. Gibt er noch Äpfel ?

Ja, es ist ein Apfel. Ich nenne das nicht verjüngt, sondern frisiert. ;) Der bekommt seit Jahren von mir eine schirmförmige Krone geschnitten. Die Form ist mir wichtig, der Ertrag ist mir egal, dennoch trägt er immer noch, es sind insgesamt drei oder vier Sorten drauf veredelt. Er kommt jetzt allerdings in die Jahre und hat schon ziemlich viele Pilzstellen an Stamm und Ästen. Das wird irgendwann mal schwierig, dafür adäquaten Ersatz zu finden.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: malva am 11. März 2020, 21:04:21
Danke für den wunderschönen Gang durch deinen so schönen schon fast Frühjahrsgarten. Ich hab' ihn sehr genossen! :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Floris am 14. März 2020, 10:36:34
Ja, es ist ein Apfel. Ich nenne das nicht verjüngt, sondern frisiert.
Das Schneiden von Laubgehölzen ist im Staudengarten wohl ein Thema für sich.
Ich versuche sie so aufzubauen, dass sie keinen tiefen Schatten geben wie Koniferen oder Gebäude sondern durchlässig bleiben.
Dann entstehen die problematischen Situationen, wenn die Sonne um einen dichten Schattenwerfer herumläuft und dann unvermittelt voll zuschlägt, weniger.
Vor allen kleinlaubige Gehölze, aber auch Obstbäume und Haselnüsse kann man so schneiden, dass die Krone zwar ein großes Volumen erreicht, dabei aber lichtdurchlässig bleibt. Diese Auslichtungsschnitte mache ich meist im Laufe des Sommers. Zurückgeschnitten oder künstlich klein gehalten werden die nicht, da dadurch zusätzliche Triebe entstehen und das Astgerüst dann vor allem im Winter seltsam wirkt.
Kann man zulassen dass sie in etwa Endgröße erreichen hat man ein Gehölz das nur wenig treibt und bei dem nur noch wenig einzugreifen ist.

Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 14. März 2020, 12:02:17
Mir geht's aber ganz einfach um die Schirmform, nix anderes. ;) Und da muss ich halt schneiden, mit der entsprechenden Reaktion des Baumes.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 27. März 2020, 20:28:13
Heute Abend im Garten, Blick von der Bank an der Feldsteinmauer. :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=696817;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 27. März 2020, 20:36:18
Schön :D Ich hoffe, Du hast es eine Weile genießen können!?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 27. März 2020, 20:41:28
Ja, ich habe heute nur die Blumenkästen bepflanzt und ansonsten den Garten mal Garten sein lassen. Und die To-Do-Liste fortgeschrieben.  ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: kaieric am 27. März 2020, 21:29:34
eine friedvolle stimmung, die deinem garten entsteigt :) :) :)
hoffentlich hat sie sich deiner to-do-liste mitgeteilt - immer ein bisschen weniger rackern ;), dafür mehr schöne bilder für uns knipsen ;D ;D ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 27. März 2020, 21:39:45
Noch mehr?!  :o ;D

;)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=696849;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: kaieric am 27. März 2020, 21:47:56
du weisst, dass wir unersättlich nach schönheit sind - und ihrer zurschaustellung :D :-*
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 17. April 2020, 22:22:49
Inzwischen explodiert das Grün förmlich. Und die Kirschen blühen. :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=700518;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 17. April 2020, 22:23:16
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=700520;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 17. April 2020, 22:23:49
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=700524;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 17. April 2020, 22:24:19
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=700528;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Rosenfee am 17. April 2020, 22:25:29
Wunderschön :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: AndreasR am 17. April 2020, 22:27:02
Idylle pur! Und wer den Gärtner sucht, wird sicher am Ende des Gartenschlauchs fündig...
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 17. April 2020, 22:33:12
Da findet man im Moment in der Regel den Regner.  ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: zwerggarten am 17. April 2020, 22:49:43
ahaa, deswegen explodiert das grün!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: kaieric am 17. April 2020, 22:50:14
ich wollte auch gerade fragen, wer denn wohl die cam hält ;D ;D ;D ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Ruby am 17. April 2020, 22:51:24
Wunderschön Hausgeist, die alte Hütte ist Idylle pur  :D

Hier läuft auch der Regner  ::)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: AndreasR am 17. April 2020, 23:23:34
Ahhh, der Regner! Sowas brauche ich hier zum Glück noch nicht, bis in den Mai sollte der Lehm genug Wasser bereitstellen, aber wenn es dann nicht regnet, muss ich wohl auch zu Schlauch und Gießkanne greifen...
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: lord waldemoor am 18. April 2020, 08:11:11
ach regen ist ja kein problem, es wird immer genügend vorhergesagt
für heute worden 18 lt, 90% wahrscheinlichkeit vorausgesagt jetzt sinds 1,5 lt und 20 %
IN echt ist bissl bewölkt ::)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 18. April 2020, 22:26:15
Heute am Vormittag. :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=700694;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 18. April 2020, 22:27:24
Am späteren Nachmittag der Blick vom Mount Kompost. ;D

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=700698;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: RosaRot am 18. April 2020, 22:32:11
Ist der Mount so hoch wie in Great Dixter? ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 18. April 2020, 22:35:30
Nein, nicht ganz.  ;D Aber mehr als 1,60 m dürften das schon sein. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Natternkopf am 18. April 2020, 22:40:43
Am späteren Nachmittag der Blick vom Mount Kompost. ;D

Aber mehr als 1,60 m dürften das schon sein. ;)

Es macht sich ein Kompostminderwertigkeitskomplex bei mir bemerkbar.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 18. April 2020, 22:56:26
Willst du ihn haben? Ich biete das Monstrum gerne zur Abholung an.  ;D

Der Kompost ist in dieser Menge tatsächlich eher Last. Allein gestern und heute habe ich ungefähr 2,5 Kubikmeter von Hand gesiebt und verteilt. Ich weiß jetzt schon, dass ich in vier Wochen darüber fluche, wenn das Unkraut üppigst im neu bepflanzten Beet keimt.  :P

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=700706;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 25. April 2020, 22:57:02
Der Garten verändert sich im Moment täglich. Ohne regelmäßige Beregnung sähe es wohl schon wieder ziemlich traurig aus. Mal ein paar Bilder von heute, quer über den Tag verteilt.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=702372;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 25. April 2020, 22:57:34
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=702374;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 25. April 2020, 22:58:13
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=702376;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 25. April 2020, 22:59:02
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=702378;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 25. April 2020, 22:59:34
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=702380;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 25. April 2020, 23:00:13
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=702382;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 25. April 2020, 23:00:46
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=702384;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 25. April 2020, 23:01:15
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=702386;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 25. April 2020, 23:02:07
Und ein Blick auf den aktuellen Stand der Beetbaustelle. ;)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66734.0;attach=702344;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Schnäcke am 26. April 2020, 07:43:53

Der Kompost ist in dieser Menge tatsächlich eher Last. Allein gestern und heute habe ich ungefähr 2,5 Kubikmeter von Hand gesiebt und verteilt.
Ich siebe meinen Kompost nicht mehr. Er sieht nicht so schön wie bei Hausgeist aus, aber ich spare Zeit und Kraft. Beim Aufladen auf die Schubkarre, nehme ich die groben Teile von Hand raus.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: MarkusG am 26. April 2020, 07:48:56
Fleißig, fleißig! Da kann man ja schon mal gespannt sein, was da entsteht!

Ab Dienstag soll es bei uns tatsächlich mal regnen, vielleicht auch bei Euch? Dann wäre die Einpflanzaktion genau im richtigen Moment!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 01. Mai 2020, 22:52:51
Es gab in den letzten Tagen nur etwa magere 6 mm. Das aktuelle Wetter ist für die ganzen Neupflanzungen aber immer noch besser, als trockene Hitze. Der Garten verändert sich derzeit täglich und wird immer grüner. Bald wird es unter den Bäumen wieder richtig schattig sein. Ein kleiner Rundgang von heute...

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=703945;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 01. Mai 2020, 22:54:03
Noch ist der Rasenmäher nicht zum Einsatz gekommen. Innerhalb der nächsten Woche wird sich das Bild ändern. ;)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=703949;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 01. Mai 2020, 22:54:52
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=703951;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 01. Mai 2020, 22:55:24
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=703953;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 01. Mai 2020, 22:55:53
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=703955;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 01. Mai 2020, 22:56:26
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=703957;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 01. Mai 2020, 22:56:57
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=703959;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 01. Mai 2020, 22:57:52
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=703963;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 01. Mai 2020, 22:58:25
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=703965;image)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66258.0;attach=703923;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 01. Mai 2020, 22:59:42
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=703967;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 08. Mai 2020, 23:55:25
Es ist immer wieder erstaunlich, wie sich das Bild verändert, wenn der Rasen gemäht ist. :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=705943;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 08. Mai 2020, 23:55:59
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=705945;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 08. Mai 2020, 23:56:59
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=705947;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 08. Mai 2020, 23:57:46
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=705949;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 08. Mai 2020, 23:58:37
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=705951;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 08. Mai 2020, 23:59:24
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=705953;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 08. Mai 2020, 23:59:51
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=705955;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: AndreasR am 09. Mai 2020, 00:11:33
Es ist erstaunlich, nicht wahr? Ich bin ja nun wahrlich kein Rasenmähfetischist wie so manch anderer hier, aber wenn man nicht gerade eine herrlich blühende Blumenwiese hat, gleicht so ein ungemähter Rasen ja doch irgendwann einem viele Quadratmeter großen Unkrautfeld. ;)

Im Moment begeistert mich ja das üppige Grün im Garten ganz besonders, und die eingestreuten rotlaubigen Gehölze bilden einen herrlichen Kontrast dazu. Und dann noch das sanfte Licht der tiefstehenden Sonne - ein Traum! :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Jule69 am 09. Mai 2020, 06:27:34
HG:
Sooooo schön!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: MarkusG am 09. Mai 2020, 07:15:09
Es ist immer wieder erstaunlich, wie sich das Bild verändert, wenn der Rasen gemäht ist. :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=705943;image)

Das ist tatsächlich ein immer wiederkehrender Überraschungseffekt. Es werden sämtliche Beete aufgepeppt, wenn außenrum gemäht ist. Sieht toll aus bei Dir!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Nova Liz am 09. Mai 2020, 09:23:08
Ich sag ja auch immer'Hauptsache gemäht'. ;D
Das gibt immer gleich klare Strukturen und hebt die Beete.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: kaieric am 09. Mai 2020, 10:42:14
ja, es definiert sie geradezu ;) ;) ;)

und produziert optisch länge! länge!! länge!!! :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 10. Mai 2020, 21:56:52
Als wenn der Garten nicht schon lang genug wäre.  ;D

Die Farben sind zwar hier und da vermurkst (bei der Videoeinstellung kämpfe ich immer noch mit der Kamera), aber wer möchte, kann trotzdem ein Stück durch den Garten schlendern.  ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Nova Liz am 11. Mai 2020, 20:32:26
Habe gerade einen Spaziergang genossen.Danke dafür. :D
Man bekommt so doch einen besseren,räumlichen Eindruck vom Garten.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 11. Mai 2020, 22:52:44
#801 ist mein Favorit :D und im Video ist es die Geräuschkulisse der Vögel - Wahnsinn! :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 12. Mai 2020, 06:30:48
Ja, hier ist gerade mächtig Krawall. Und nachts trällert die Nachtigall. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Schnäcke am 12. Mai 2020, 07:11:30
Vielen Dank für den schönen Spaziergang. Durch das Vogelgezwitscher ist man richtig mitten drin.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Mata Haari am 12. Mai 2020, 10:59:24
Ja, sogar im ganz kleinen Garten wirkt Rasen mähen Wunder.

Wie immer wunderbar Dein Park/Garten. Mein Favorit ist #796
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Dornrose am 12. Mai 2020, 11:48:17
HG, vielen Dank für den Video- Spaziergang. Die Idee ist super.
 Ich bin ja seit Anbeginn "Fan" von Deinem Garten,  aber sind die gefiederten Freunde nicht mitgelaufen? Ich liebe sie so! Oder habe ich etwas übersehen?
Toll, was Du geschaffen hast !!!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Tungdil am 12. Mai 2020, 20:31:16
Dein Garten ist ein Hit, Hausgeist!
Und vielen Dank für das Video! :D
Wie bereits andere schrieben: eine tolle Idee und ein Genuss für den Betrachter / Zuhörer.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 12. Mai 2020, 22:13:31
Danke! ;)

sind die gefiederten Freunde nicht mitgelaufen? Ich liebe sie so! Oder habe ich etwas übersehen?

Die haben derzeit noch "Stubenarrest" im vorderen Garten. Zum einen sind wir bei der Zaunsanierung und zum anderen brauchen die Teiche im Frühjahr eine Schonzeit, bis die Seerosen ausreichen hochgekommen sind. Sonst werden die Blattaustrieb in der Regel kaputtgetobt. Demnächst dürfen sie aber wieder überall patrouillieren. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 22. Mai 2020, 21:10:17
Level zwei nach der Rasenmahd - die Beetkanten werden gestochen. ;) Heute habe ich damit angefangen und bin ganz gut vorangekommen, die ersten 70 m dürften geschafft sein (von inzwischen um die 500?). An einigen Beeten geht das inzwischen recht fix, weil sie gut zugewachsen sind. Zwischen den Schattenstauden wirde es manchmal filigran. Aber da findet man auch alle kleine Schätze wieder, nach denen man noch gar nicht geschaut hat. Das Bild des Gartens ändert sich jedenfalls noch einmal. Und überhaupt ist der Mai im Garten einfach wunderbar. :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=710227;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 22. Mai 2020, 21:10:55
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=710229;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 22. Mai 2020, 21:11:28
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=710233;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 22. Mai 2020, 21:11:55
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=710235;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 22. Mai 2020, 21:12:23
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=710237;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 22. Mai 2020, 21:12:50
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=710239;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 22. Mai 2020, 21:13:19
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=710241;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 22. Mai 2020, 21:13:53
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=710243;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 22. Mai 2020, 21:14:36
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=710245;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 22. Mai 2020, 21:15:05
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=710247;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 22. Mai 2020, 21:15:33
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=710249;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 22. Mai 2020, 21:15:58
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=710251;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 22. Mai 2020, 21:16:21
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=710253;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 22. Mai 2020, 21:16:46
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=710257;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 22. Mai 2020, 21:17:28
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=710259;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 22. Mai 2020, 21:37:17
Den Blick von #829 mag ich immer sehr. Der Blick auf den Burgturm im Hintergrund und im Vordergrund hängen die dunklen Zweige der Trauerblutbuche rein - total romantisch 8) :D
#825 ist ein weiterer Favorit. Es sieht alles so üppig, saftig, grün aus. Hat es bei euch geregnet oder ist das eure Beregnung?
Der Rundweg um das Rodell in #822 ist mir neu. Gefällt mir sehr.
Der Blickwinkel von #823 ist auch sehr schön. :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Nova Liz am 22. Mai 2020, 23:50:21
Prima Arbeit,Hausgeist. :D Hat sich wirklich gelohnt.Es ist nicht einfach eine so große und vielfältige Pflanzensammlung auch für das Auge gut zu präsentieren.Das ist dir auf jeden Fall gelungen und mit den letzten Feinarbeiten,wie Rasen mähen und Kanten stechen, wird die Gestaltung noch klarer definiert und Sichtachsen und einzelne Besonderheiten hervorgehoben und der Blick auf die gekonnte Bepflanzung weitergelenkt.Ich habe diesen Fotospaziergang jedenfalls sehr genossen.
Du merkst,ich bin voll des Lobes und falls du mal Mangel an Kantenstechen hast....
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: malva am 23. Mai 2020, 01:24:19
Oh, da ist ein Eindruck schöner als der vorherige. Es sieht wirklich so richtig stimmig aus. Herrlich ist es geworden und wird ja auch immer noch. Deshalb ist e auch immer besonders spannend zu schauen. Eben bin ich erst nur ganz schnell einmal durch. Ich nehme mir für's zweite Mal, wohl Morgen, mehr Zeit. Das ist genauso wie bei richtigen Besuch, beim zweiten, dritten oder auch vierten Mal schauen entdeckt man jeweils immer Neues und wieder etwas besonders Schönes!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: MarkusG am 23. Mai 2020, 08:06:50
Deine Bilder sind für mich mal wieder ein schöner Beleg, dass Wege und Begrenzungen im Garten genau so wichtig sind wie die Wege Beete (Ich spreche in Rätseln!  ;D). Und ich erinnere mich, dass ich eigentlich meinen Rasenkantenstecher suchen wollte...
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 23. Mai 2020, 09:33:29
Danke! :)

Der Rundweg um das Rodell in #822 ist mir neu. Gefällt mir sehr.

Den sind wir beide schon langgegangen.  ;D ;) Die Form fällt aber wohl aus dieser Perspektive besonders auf, weil die Tiefe bzw. Länge des Beetes nicht sofort zu erfassen ist. Geregnet hat es hier kaum, aber der Regner ist regelmäßig im Einsatz.

falls du mal Mangel an Kantenstechen hast....

Der war gut!  ;D ;D ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: MarkusG am 23. Mai 2020, 09:43:02
828 mit der Bank gefällt mir sehr gut, weil die Bank so einlädt. 825 gefällt mir auch besonders.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Floris am 23. Mai 2020, 09:50:37
Ich bin beruhigt, es blüht ja doch überall, die letzte Serie kam mir arg grün in grün vor  :)
Ja, Mai ist klasse, wohl in den meisten Gärten. Da ich keine Kanten steche, kann ich das sogar genießen  ;)

Und die Eimer in den Beet-Ecken sind wegen der Besucher, die sonst dazu neigen dort abzukürzen?

in 819 rechts, sind das späte Tulpen? In einem verwilderten Nachbargarten sah ich die Woche solche zart gelben Spätblüher.

Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 23. Mai 2020, 10:16:25
Nix Tulpen, das ist der Waldmohn, der bei mir nicht wachsen will und dessen Name mir gerade nicht einfällt.
Edit: Meconopsis cambrica
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 23. Mai 2020, 12:04:57
Ich bin beruhigt

Ich jetzt auch, deine Frage hat mich irritiert.  ;D Und Eimer?! Das ist hochwertige frostfeste Keramik!  :o :( Und die soll eher verhindern, dass ich mit dem Rasenmäher die Kurve zu eng nehme.  ;D Nein, ich bekam von Kenobi mal zwei Euphorbia palustris, die ich mangels sofortigem Pflanzplatz in die Kübel setzte. Dort auf den beiden Ecken sah das ganz passend aus. Die Euphorbien sind jetzt ins Beet entlassen und stattdessen zwei Bergenien in den Pötten. Allerdings finden die Ameisen das zu schön, ich werde mir also wohl was anderes einfallen lassen.

Nix Tulpen, das ist der Waldmohn, der bei mir nicht wachsen will

Ja. Und sei froh. Während ich mich vor etlichen Jahren über die Ansiedlung freute, jäte ich ihn jetzt in sehr vielen Bereichen und er wurzelt tief. :P Es ist eine ziemlich üble Samenschleuder der schnell große Büsche macht und vieles andere in den Schattenbeeten erdrückt.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: pearl am 23. Mai 2020, 12:48:35
zur Kantenstecherfraktion gehöre ich ja auch überhaupt nicht, die Bilder kann ich trotzdem genießen.  :D

Hochwertige frostfeste Keramik steht im Wiesengarten auch da rum, wo der Rasenmäher nicht drüberfahren soll. Tut er trotzdem hin und wieder, dieses Mal hat des den Bestand Helianthus 'Lemon Queen' erwischt. Macht nix, dann bleibt sie niedriger.  ;D

Die Aspekte mit der Blutbuche und nochwas mit schwarzem Laub, also rechts und links und in der Mitte Weg und Grün fand ich auch am besten.

Respekt für die ganze Anlage! Es ist völlig richtig, dass ein Garten innerhalb der alten Bebauung eine konturierte Struktur brauch. Das macht ihr großartig und die Kulisse historischer Gebäude korrespondiert hervorragend.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: kaieric am 23. Mai 2020, 14:23:01
ist ja schon alles gesagt 8)
beeindruckend finde ich den kontrast zwischen den kleinteilig bepflanzten beeten und den totalen mit den flächigen farben der grossen gehölze  - das atmet frisch weite :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 23. Mai 2020, 22:45:39
Vielen lieben Dank für's Feedback! :) Wer Lust hat, kann mal wieder in bewegten Bildern schlendern. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: RosaRot am 23. Mai 2020, 23:04:09
Danke für's Schlendernkönnen! :D Wie gern würde ich das mal wieder leibhaftig tun und und all die Schönheiten ausführlich bestaunen.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Eckhard am 26. Mai 2020, 09:53:04
Da wir am Wochenende alles in der Realität begucken durften, kann ich nun ganz anders in Deinen Bildern und im Film mitleben. TOLL!!!!!!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 24. Juni 2020, 20:37:58
Im Moment ist jeder Gang durch den Garten ein Dufterlebnis. Die Rosen stehen dieses Jahr hervorragend da und duften Überschwänglich. In den Schattenbeeten kommt der Duft der Martagons dazu. Viele Stauden scheinen mir dieses Jahr besonders üppig zu werden. Die nicht ganz so heißen Temperaturen im Mai waren sicher ein Vorteil gegenüber den Vorjahren. Die Veronicastrum stehen hier aktuell bei 1,75 m und beginnen zu blühen. Ich hoffe, dieser Sommer geht einigermaßen angenehm weiter.
Zeit für ein paar aktuelle Junibilder. :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=720255;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 24. Juni 2020, 20:38:32
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=720257;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 24. Juni 2020, 20:39:18
Im Herbstbeet.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=720259;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 24. Juni 2020, 20:39:51
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=720261;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 24. Juni 2020, 20:40:34
Die Wiese bekommt langsam ihre "Patina". ;)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=720263;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 24. Juni 2020, 20:41:20
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=720265;image)

Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 24. Juni 2020, 20:43:21
Das Gartenhaus versinkt in den Rosen. Da muss ich im Herbst korrigieren.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=720267;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 24. Juni 2020, 20:44:11
Die neue Pergola ist immer noch nicht ganz fertig, bekommt aber inzwischen die gewünschte Patina und fügt sich in den Garten ein.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=720269;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 24. Juni 2020, 20:46:37
Auf den vorderen Garten mal ein Blick aus dem Fenster. :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=720271;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Nuriel_SGE am 24. Juni 2020, 20:48:58
Wahnsinn, toll schaut das ganze aus. Aber eine Menge Arbeit das Ganze. Chapeau!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 24. Juni 2020, 20:49:05
Und weil wieder ein Monat vergangen ist, gibt es auch einen kurzen Streifzug durch den Junigarten.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: helga7 am 25. Juni 2020, 08:40:43
Einfach wunderbar, Hausgeist! :D :D :D
Danke fürs Zeigen!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Goldkohl am 25. Juni 2020, 08:48:50
Hausgeist, ich erblasse vor Neid. 8) 
Was für ein wunderbarer Garten!
Und eine tolle Idee, ein Video zu drehen.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: RosaRot am 25. Juni 2020, 09:11:36
Danke für die Möglichkeit, mal wieder mit Dir durch Euren schönen Garten zu wandeln!

Welches ist das gelbe Gras, das im oberen Garten so reichlich verwendet wird? :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 25. Juni 2020, 16:31:36
Danke! :) Das Gras ist Hakonechloa macra 'Aureola'. Erstaunlicherweise kommt es im ersten Beet auf reinem Sandboden besser zurecht, als im Mittelbeet, wo lehmhaltige Erde angeschüttet wurde.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Jule69 am 25. Juni 2020, 16:41:38
Soooo schön! Danke für den spannenden Spaziergang ohne lange Fahrt  ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 29. Juni 2020, 16:49:08
Und ein Blick auf den aktuellen Stand der Beetbaustelle. ;)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66734.0;attach=702344;image)

Weil ich gerade darüber stolperte - so in etwa sieht es inzwischen aus.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=721733;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: KerstinF am 29. Juni 2020, 17:33:48
Mit was hast du denn die Pflanzen gedopt?  :o  ;D

Schaut sehr sehr gut aus.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 29. Juni 2020, 18:46:18
Kompost.  ;D Mir gefällt das auch schon recht gut. Nur Solidago 'Loysder Crown' habe ich unterschätzt, die haben Hemerocallis 'Dad's best White' bereits jetzt zu deren Blüte deutlich an Höhe übertroffen. Das muss ich irgendwie noch korrigieren.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: KerstinF am 29. Juni 2020, 20:49:58
Super-Turbo-Kompost.
'Loysder Crown', steht hier auch. Ist mir nur noch nicht ins Auge gesprungen. Ich hoffe, die Wühlmäuse haben ihn noch nicht auf dem Gewissen.
Davon gibts viele dieses Jahr.  ::)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 29. Juni 2020, 21:56:17
Hier ist sie bestimmt schon um 1 m hoch. Da kamen ziemlich kräftige Exemplare von Til Hofmann.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 04. Juli 2020, 22:46:26
Ich habe ja schon lange kein neues Beet mehr angelegt... :) Als wir letztes Jahr den Zaun sanierten, fiel mein Blick auf einen Haufen alter Stammstücke einer gefällten Robinie auf dem Nachbargrundstück. Schon schön verwittert, größtenteils ohne Rinde. Ich fragte den Nachbar, ob ich mir ein paar wegnehmen dürfte. Die Antwort lautete "Ja, am besten alle!".  ;D Gesagt, getan. Denn an eben jener Stelle hat das Grundstück einen Anstieg, den ich schon länger gerne neu gestalten und terrassieren wollte. Die Stammstücke bieten sich da geradezu an. In dieser Ecke des Gartens hatte ich in den letzten Jahren immer mal Gehölze eingeschlagen, für die ich noch keinen passenden Platz hatte. Inzwischen war es ein ziemliches Sammelsurium aus Weiden, Malus, Ilex, Magnolien, Rosen etc. Die Stubben hatte ich dort nun auch erstmal gelagert. So es heute Vormittag noch aus.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=723446;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 04. Juli 2020, 22:47:14
Der Etagenhartriegel soll an seinem Platz bleiben.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=723448;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 04. Juli 2020, 22:48:48
Der größte Teil der Stammstücken, die später Verwendung finden sollen (mit Handschuh drauf, um die Größe zu verdeutlichen). Dazu gibt es von der Zaunsanierung noch diverse herrlich verwitterte Eichenstämme.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=723450;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 04. Juli 2020, 22:53:33
Nach dem Aufräumen, markieren des neuen Beetverlaufs und Entfernung der Grasnarbe ergab sich folgendes Bild. Der verbliebene Rasenweg soll ersetzt werden durch eine Treppe, die durch's Beet wird (voraussichtlich Blockstufen aus demselben Stein, mit dem wir auch den Weg am Teich gepflastert haben). Ein stufenfreier Weg wird weiterhin links um die serbische Fichte führen.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66742.0;attach=723274;image)

Später, nach dem Entfernen diverser Stauden und Gehölze, sah es zuletzt so aus. Morgen geht's weiter. :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=723452;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 04. Juli 2020, 23:28:34
Da hast du schon ordentlich was geschafft! Ich bin gespannt auf die Fortsetzung und was du konkret vor hast :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 04. Juli 2020, 23:30:48
Ich bin auch drauf gespannt.  ;D Das wird das Beet, in dem auch die Carex von dir ihren Platz finden sollen. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 05. Juli 2020, 21:51:14
Ich bin heute gut vorangekommen, um nicht zu sagen mit dem gröbsten fertig. :) Letzte Gehölze und Stauden wurden ausquartiert (einiges davon kommt wieder an anderer Stelle ins Beet), Erde verteilt und dann ziemlich viel Holz bewegt. Neben den Robinienstämmen habe ich auch wieder einige alte Eichepfähle verwendet.
Ohne Bepflanzung könnte man beinahe annehmen, es wäre eine Sitzecke geworden.  ;D Aber ich bin ganz zu zufrieden.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=723800;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 05. Juli 2020, 21:52:39
Blick von der Seite in Richtung Bank an der Feldsteinmauer.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=723802;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 05. Juli 2020, 21:53:34
Und ein Blick von oben.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=723804;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 05. Juli 2020, 21:54:16
Nochmal etwas näher.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=723806;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: AndreasR am 05. Juli 2020, 21:58:18
Jedes Kind würde diese Ecke sofort begeistert als Spielplatz in Beschlag nehmen. :D Sieht wirklich toll aus, und ich bin schon sehr auf die Bepflanzung gespannt!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 06. Juli 2020, 01:39:03
Dito. Das sieht vielversprechend aus :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Mediterraneus am 06. Juli 2020, 14:37:42
Fein gemacht  :D

Und der Rasen sieht danach immer noch perfekt aus. Oder habt ihr schnell noch ein bisschen Rollrasen.....
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: AndreasR am 06. Juli 2020, 19:01:13
Ich denke, Hausgeist ist da schnell mit dem Staubsauger drüber, geht bei dem Pulverboden ja problemlos. ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Wühlmaus am 06. Juli 2020, 19:13:44
@Andreas: 🤭
.
Ist wirklich richtig gut geworden!
Und sogar schon mit bemoosten Oberflächen :)
Das Bepflanzen wird jetzt sicher einen riesen Spaß machen :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 06. Juli 2020, 19:44:29
 ;D Nix Rollrasen und Staubsauger! Jahrelange Übung im spurenlosen Beseitigen von Rasen.  8) ;D ;)

Ja, auf's Pflanzen freue ich mich schon! Mit einigen Gehölzen bin ich mir aber noch etwas unschlüssig. Auf jeden Fall wird eine Clematis dazukommen, für die ich eine kleine Kletterhilfe vorgesehen habe. Heute habe ich noch ein wenig gebastelt. Ich bin mir noch nicht ganz sicher, welche Variante mir besser gefällt, aber ich denke eher, dass es die erste wird.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=724010;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 09. Juli 2020, 20:06:40
Es ist die erste Variante geworden, gestern kam auch schon die Clematis ('Fond Memories') dran.

Heute habe ich weiter in der Ecke gewühlt:

Cornus gerodet, den erfrorenen Hortensien-Hochstamm daneben ebenfalls, Persicaria und einen Farn umgesetzt, stattdessen die schon größere Ilex dorthin gepflanzt, dann habe ich den viel zu versteckt stehenden Osmunda lancea mitsamt seiner großen Mörtelbutte ausgegraben und neu versenkt. Außerdem kamen noch Oxydendron arboreum, zwei Rhodos, zwei Azaleen, eine Mahonie, eine Berberitze und eine weitere Ilex in die Erde. Hoffentlich bleibt überhaupt genug Platz für Stauden.  :-\

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=724586;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 09. Juli 2020, 21:13:14
Uii, chic :D das wird richtig schön! du bist zu beneiden ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Mrs.Alchemilla am 09. Juli 2020, 21:14:29
Mensch, Hausgeist, wie beruhigend: nach einem Jahr mehr oder weniger erzwungener Forumsabstinenz und mehr als genug Veränderungen sind zumindest dein Arbeitstempo und die Qualität der Ergebnisse dasselbe geblieben  8) ;D

Sieht schön aus und ich muss mich mal in Ruhe durch das letzte Jahr hier im Faden klicken...
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 09. Juli 2020, 21:20:23
 ;D Schön, wieder von dir zu lesen!  :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Mrs.Alchemilla am 09. Juli 2020, 21:29:50
Danke  8) :-*
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: AndreasR am 09. Juli 2020, 21:54:25
Hach ja, einen Sandgarten müsste man haben, dann könnte man innerhalb eines Tages nicht nur mehrere Sträucher roden, sondern sogleich auch noch ein Dutzend pflanzen. Ein Sandgarten mit Wasseranschluss ohne Wasseruhr, das wäre die Traumkombination. ;)

;D Schön, wieder von dir zu lesen!  :D
Das unterstreiche ich gerne, schön, dass Du wieder da bist! :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 09. Juli 2020, 22:02:03
innerhalb eines Tages

Das waren heute nur zwei Stündchen nach Feierabend.  ;D Da oben rauscht aber alles Gießwasser nur so durch den Boden. In wenig mehr als Spatentiefe kommt bester Bausand. Da wünsche ich mir manchmal satten Lehmboden. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: AndreasR am 09. Juli 2020, 22:13:33
Wir tauschen mal für einen Monat, dann sprechen wir uns nochmal... ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 09. Juli 2020, 22:21:49
Das glaube ich auch, dann hast du das Gießen satt!  ;D ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: AndreasR am 09. Juli 2020, 22:27:03
Naja, wie gesagt, wenn ich keine tickende Wasseruhr zu befürchten hätte, würde ich doch glatt das Geld in die Hand nehmen, um eine Bewässerungsanlage zu installieren. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Erdkröte am 09. Juli 2020, 23:19:50
innerhalb eines Tages

Das waren heute nur zwei Stündchen nach Feierabend.  ;D Da oben rauscht aber alles Gießwasser nur so durch den Boden. In wenig mehr als Spatentiefe kommt bester Bausand. Da wünsche ich mir manchmal satten Lehmboden. ;)

2 Stunden  :o
Unglaublich! Wenn ich so daran denke, wie ich hier auf dem Spaten rumhüpfe und nur 4-5cm in den Boden reinkomme... ::)
Lehm kannst du gerne von mir haben. Allerdings welchen von der Sorte, wo das Wasser einfach 20m weiter auf der Straße landet ohne zu versickern. Beton halt.
Ich bin ehrlich und absolut begeistert von deinem Garten. Das hat immer so eine Leichtigkeit, mit der du scheinbar arbeitest. Es wirkt so, als ob du nicht ewig planst, sondern einfach loslegst und es passt dann schon. Korrigier mich bitte nicht, falls du doch wochenlang am Reißbrett sitzt und alles durchstylst  ;D
Ich bin gerade erst auf Seite 24 angekommen und muss hier definitiv weiterlesen.
Danke für die tollen Fotos und Videos.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 10. Juli 2020, 06:10:20
Danke! :) Und nein, ich sitze nicht am Reißbrett. Eine Idee wächst im Kopf, nach und nach wird die Vorstellung klarer, was dort wachsen soll und der Rest entsteht dann tatsächlich eher intuitiv. Wie Malen ohne Skizze. ;) Diese Ecke wollte ich schon seit einem Jahr in Angriff nehmen und so habe ich schon im letzten Jahr auf den Pflanzenmärkten Stauden gekauft, die ich mir dort gut vorstellen kann. Inzwischen sind's vermutlich sogar zuviele in den Kisten. Schaun mer mal. :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 12. Juli 2020, 21:55:42
Pflanztag. :) Das Zusammensuchen in den Topfquartieren war wie zügelloses Staudenshopping.  ;D

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=725351;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 12. Juli 2020, 21:56:30
Bisl was ging noch. :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=725353;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 12. Juli 2020, 21:57:15
Dann ging es erstmal ans fröhliche Verteilen.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=725357;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 12. Juli 2020, 21:57:52
Obere Hälfte etwas näher.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=725359;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 12. Juli 2020, 21:58:30
Die andere Hälfte.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=725361;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 12. Juli 2020, 21:59:03
Und der Zipfel an der Tanne.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=725363;image)

Eine gute Stunde war ich mit Pflanzen beschäftigt. Aufgeräumt wird morgen. ;)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66258.0;attach=725347;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: *Falk* am 12. Juli 2020, 22:15:36
Wow. Jetzt sind erst einmal alle sprachlos.  ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Mediterraneus am 12. Juli 2020, 22:19:17
Wow. Jetzt sind erst einmal alle sprachlos.  ;)

Sowas macht der doch öfters  8) ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 12. Juli 2020, 22:24:00
Ich bin nochmal gespannt auf die Fotos vom eingepflanzten Zustand. Aktuell machen die Pflanzen deinen "Holzskulpturen" ziemlich Konkurrenz. Das finde ich etwas schade. Einerseits ist die Pflanzenzusammenstellung toll, ein fantastisches Schattenbeet. Aber andererseits fand ich diese "Holzinstallation" auch sehr sehenswert und originell und meine Befürchtung ist nun, dass sie in der Pflanzung schlichtweg optisch untergeht.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Roeschen1 am 12. Juli 2020, 22:30:38
Ich gebe auch mal meinen Senf dazu.
Die Bepflanzung ist viel zu bunt, zu voll und unruhig.
eine Sammlung von Stauden...
Weniger ist mehr...
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Nox am 12. Juli 2020, 22:32:18
Im Winter werden die Holzskulpturen wieder die Komposition beherrschen. Ist doch schön, wenn zu jeder Jahreszeit ein anderes Bild entsteht !
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: tomma am 12. Juli 2020, 22:33:29
Es ist wunderschön. Ich find's auch gar nicht zu bunt. Wenn das erst mal eingewachsen ist... Genial!  :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 12. Juli 2020, 22:35:23
Sowas macht der doch öfters  8) ;)

 ;D

Ich habe nur einen Schnappschuss von heute Abend, in den nächsten Tagen wird's dann Bilder geben. Ich bin mit dem Ergebnis ziemlich zufrieden. Für mein Empfinden ergänzen sich Pflanzen und Holz ganz hervorragend. Im Winter/Frühjahr wird sich der Bewuchs ohnehin auf die wintergrünen Farne, Gräser, Ophiopogon und das Laub einiger Epimedium reduzieren. Ich bin selbst gespannt, wie sich das über's Jahr entwickelt.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=725391;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 12. Juli 2020, 22:41:23
Jetzt sind die Stauden niedriger und so sieht es schon schön aus :) Winteraspekt ist mit den Hölzern natürlich auch ein Thema. Ich bin gespannt auf die Fotos durch alle Jahreszeiten!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Roeschen1 am 12. Juli 2020, 22:53:27
Der Osmunda als zentraler Punkt ist sehr schön.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: AndreasR am 13. Juli 2020, 08:03:48
Hach, immer diese Sandgärtner mit ihren großen Gärten, die innerhalb von eine paar Tagen ein Beet zaubern, für das ich mich hier drei Monate abrackern muss... Mir gefällt der neu gestaltete Bereich sehr gut, ich tendiere ja auch meist dazu, viele verschiedene Pflanzen kleinteilig zu verwenden, das ist wohl die "Krankheit" aller "Jäger und Sammler". ;)

Jedenfalls ist es toll, wenn man auch einmal aus den Vollen schöpfen kann, selbst wenn die Bepflanzung dann relativ dicht ist. Klar, im Sommer wird das Holz vom Grün nach und nach überwuchert, aber im Winter bringt es sicherlich ordentlich Struktur in ein ansonsten eher kahles Beet, denn Funkien und Co. glänzen halt nicht gerade mit Winteraspekten.

Also eigentlich genau so wie in einem Wald, wo das Unterholz im Sommer auch entsprechend üppig begrünt ist, im Winter hingegen die Struktur der Baumstümpfe usw. heraussticht. Wenn man dicht pflanzt, ist der nackte Boden auch schnell bedeckt und trocknet nicht so schnell aus, sicher ein wichtiger Aspekt gerade im Sandgarten.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: neo am 13. Juli 2020, 09:07:38
Hach, immer diese Sandgärtner mit ihren großen Gärten, die innerhalb von eine paar Tagen ein Beet zaubern
Und so ein gutes Stündchen zum Pflanzen brauchen von dem allem. HG muss einen Turboknopf haben! ;)
Finde es schön eingebettet, mit dem Holz aber auch dem Hintergrund.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Irm am 13. Juli 2020, 09:28:23
ich finds klasse  ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Nova Liz am 13. Juli 2020, 10:20:38
Klasse,dass du uns wieder an der Entstehung deines neuen Projektes teilnehmen lässt,Hausgeist. :D
Ich finde es großartig und bin auch immer wieder erstaunt,wie flink du es umgesetzt hast (Sandbodenneid 8) ;))
Die Installation mit dem Holz ist eine geniale Idee und berücksichtigt ja gerade den Winteraspekt.Also alles gut durchdacht.
Den besten Schritt finde ich ja immer dann,wenn du in deinem hauseigenem Pflanzenlager 'einkaufst' und zusammenstellst.Das stelle ich mir sehr vergnüglich vor.Na,und dann,wenn dann alles zufriedenstellend an Ort und Stelle steht und es ans Pflanzen geht.
Ich würde auch immer erstmal großzügig und viel pflanzen damit es gleich nach etwas aussieht.Ausdünnen kann man dann immer noch.
Gratulation zu dem neuen Werk. :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Junebug am 13. Juli 2020, 10:24:59
Ich finds auch klasse.  :) Das mit der hauseigenen Gärtnerei hatte ich letztens in seeeehr viel bescheidenerem Umfang auch (hier musste einfach massiv Topflager abgebaut werden  ;) ) und hab da sogar noch zum Mann gesagt, dass mich gerade voll hausgeistmäßig fühle. ;D Kannst Du noch ein bisschen was zu den Pflanzen erzählen? Arten erkenn ich ja, Sorten würden mich interessieren.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 13. Juli 2020, 11:24:37
 ;D Danke! ;)

Eine Pflanzliste muss ich bei Gelegenheit zusammenschreiben.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 13. Juli 2020, 20:25:53
So, da isse. Ist doch so einiges.  :-X Und von einer gelben Hosta habe ich offenbar erfolgreich den Stecker vergraben. Ich weiß nur noch, dass das ein handgeschriebener von Volker war.  ::)

Abies balsamea 'Kiwi'
Adiantum aleuticum 'Imbricatum'
Anemone altaica variegata
Anemone keiskeana
Anemone nemorosa 'Gigantea Rubra'
Arum maculatum 'Lady of Devon'
Arum maculatum 'Bakovci'
Asplenium scolopendrium ‘Crispum Speciosum’
Asplenium scolopendrium ’Crispum Moly’
Astilbe 'Chocolate Shogun'
Begonia sinensis 'Snowpop'
Begonia x 'Torsa'
Berberis stenophylla 'Corallina compacta'
Bergenia 'Balbithan'
Brunnera macrophylla 'Variegata', zwei
Carex 'Evergold', diverse
Carex montana 'Raureif', diverse
Caryopteris divaricata 'Snow Fairy'
Chrysosplenium macrophyllum
Clematis 'Fond Memories'
Corydalis 'Porcelain Blue'
Dryopteris erythrosora ‘Brilliance’
Dryopteris wallichiana 'Jurassic Gold', diverse
Epimedium  'Kodai Murasaki'
Epimedium  grandiflorum  'Lilac Seedling'
Epimedium  grandiflorum  'Purple Pixie'
Epimedium 'Rik'
Epimedium  x  versicolor  'Cherry Tart'
Hakonechloa macra 'Aureola', diverse
Helleborus niger
Heuchera 'Purple Palace'
Hosta 'Frisian Waving Steel'
Hosta 'Green Devon'
Hosta 'The King'
Hosta Sämlinge, diverse
Hydrangea serrata 'Schild verbummelt'
Ilex meserveae 'Leander'
Lathyrus vernus 'Albus'
Lathyrus vernus Sämlinge, diverse
Mahonia gracilipes
Ophiopogon planiscapus 'Nigrescens', diverse
Osmunda lancea
Pachyphragma macrophylla
Paeonia obovata
Persicaria 'Pink Mist'
Polygonatum 'Homura'
Polygonatum latifolium
Polygonatum multiflorum Ramosissimum'
Polygonatum stewartianum
Polystichum aculeatum 'Zillertal'
Polystichum setiferum 'Dahlem'
Polystichum setiferum 'Weihenstephan'
Polystichum setiferum 'Herrenhausen'
Polystichum setiferum 'Nantes Spiralis'
Polystichum setiferum 'Plumosum Selection'
Primula vulgaris ssp subthorpii, diverse
Pulmonaria 'David Ward'
Rhododendron 'Wine and Roses'
Rhododendron canadense
Rhododendron pachysanthum 'Crosswater'
Sarcococca orientalis
Sarcococca ruscifolia
Tricyrtis formosana 'Spotted Toad' BSWJ 1769
Tricyrtis lasiocarpa 'Alba'
Tricyrtis latifolia BSWJ 10996
Uvularia sessilifolia ´Cobblewood Gold´

Was noch in die Lücken kommen wird sind zahlreiche Anemone nemorosa, Galanthus und Primula elatior, damit es auch im Frühling nett aussieht.

Heute haben sich auch kurz mal ein paar Wolken vor die Sonne geschoben und ein paar Fotos ermöglicht.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=725529;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 13. Juli 2020, 20:26:29
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=725531;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 13. Juli 2020, 20:26:54
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=725533;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 13. Juli 2020, 20:27:18
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=725535;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 13. Juli 2020, 20:27:47
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=725537;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 13. Juli 2020, 20:28:20
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=725539;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 13. Juli 2020, 20:28:57
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=725541;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 13. Juli 2020, 20:29:56
Und ein letztes. ;)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=725543;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Mediterraneus am 13. Juli 2020, 20:42:11
Schön geworden. Hübsche Pflänzelchen. :D

Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Mufflon am 13. Juli 2020, 20:44:41
Gratulation!
Da könnte ich stundenlang sitzen und schauen.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Alstertalflora am 13. Juli 2020, 20:55:49
Eine ausgesprochen gelungene Komposition  :D! Jetzt bin ich gespannt, wie sich das weiter entwickelt  :).
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: tomma am 13. Juli 2020, 21:03:31
Schön auch mit dem Cornus. Das Ganze hat eine lichte Waldrand-Atmosphäre.  :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 13. Juli 2020, 21:24:17
Die Liste haut mich ja um.  :o so viel verschiedene Pflanzen darin :o das hatte ich nicht gedacht. Aber vielleicht täuscht es und die Fläche ist größer als ich denke. Jedenfalls sehr schön geworden. Die Fotos sprechen für sich :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: AndreasR am 13. Juli 2020, 22:28:41
Die Liste ist echt der Wahnsinn, liest sich wie das Angebot eines Raritätenhändlers. Die meisten Sorten (und auch einige Arten) kenne ich überhaupt nicht, insgesamt vielleicht ein Dutzend. Und bei Dir steht das mal eben so im Topflager herum (auch wenn Du dafür natürlich auf allen möglichen Pflanzenmärkten unterwegs warst...). ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 14. Juli 2020, 14:42:48
Ja, das hat mehre Märkte gebraucht, das zusammenzukaufen. ;)

Schön auch mit dem Cornus. Das Ganze hat eine lichte Waldrand-Atmosphäre.  :)

Tja, nur mit dem "Waldrand" auf dem Nachbargrundstück muss ich mir noch etwas einfallen lassen. ;) Es wäre schon schön, wenn noch irgendwas den Blick bremst. Für eine Clematis ist die Beschattung durch den Flieder sehr wahrscheinlich schon zu stark und Efeu will ich nach dem Kampf bei der Zaunsanierung nicht wieder dran wachsen lassen. Aber auch dafür wird sich noch eine Lösung finden.

Rhododendron 'Wine and Roses' steht unter dem Cornus schon etwas erhöht - so kommen auch die Blattunterseiten ein wenig zur Geltung.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=725676;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Nova Liz am 14. Juli 2020, 15:02:15
Dieser auffällige Kontrast zwischen Ober-und Unterseite der Blätter ist spannend. :D
Bleibt denn dieser Rhodo auch schön kompakt?
Ich kenne immer nur so Sorten die mit den Jahren riesig werden.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: RosaRot am 14. Juli 2020, 15:31:20
Eben las ich mal Deine Liste für dieses Beet...sehr vielfältig!
Wie lang und breit ist es denn, das Beet,  lässt sich nach den Fotos schwer schätzen?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 14. Juli 2020, 16:21:32
Dieser auffällige Kontrast zwischen Ober-und Unterseite der Blätter ist spannend. :D
Bleibt denn dieser Rhodo auch schön kompakt?
Ich kenne immer nur so Sorten die mit den Jahren riesig werden.

Die Sorte scheint recht neu und wird mit ca. 1,50 m Endgröße angegeben. Ein ähnliches Format also wie zum Beispiel 'Percy Wiseman', der hier nach etwa 20 Jahren gerade mal hüfthoch ist. Ich mache mir da also keine Gedanken, dass der alsbald den Rahmen sprengt und wenn doch, kommt die Felco zum Einsatz. ;)

Eben las ich mal Deine Liste für dieses Beet...sehr vielfältig!
Wie lang und breit ist es denn, das Beet,  lässt sich nach den Fotos schwer schätzen?

Bepflanzt habe ich jetzt auf einer Länge von 6 m bei 2 bis 2,5 m Tiefe, dazu kommt noch das kleine Dreieck an der Fichte. Etliche der Stauden nehmen ja nicht viel Raum ein, wie zum Beispiel die Ophiopogon oder die Primeln, andere sind nur temporär präsent, wie zum Beispiel die Arum oder die Anemone nemorosa. Letztlich soll es ja durchaus so sein, dass es später eine geschlossene Staudendecke gibt. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 14. Juli 2020, 22:59:03
Mal ein Blick auf die andere Baustelle aus dem Frühjahr. Zwei Wochen später kommt schon mehr Farbe ins Spiel. Im Vergleich zu anderen Beeten mit vergleichbaren Stauden hat sich dieser Tage übrigens gezeigt, dass das Einbringen von Bentonit nicht ganz umsonst war. Während anderswo schon einiges schlappte, standen die Stauden hier noch stramm.

Und ein Blick auf den aktuellen Stand der Beetbaustelle. ;)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66734.0;attach=702344;image)

Weil ich gerade darüber stolperte - so in etwa sieht es inzwischen aus.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=721733;image)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=725860;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Wühlmaus am 14. Juli 2020, 23:13:33
Eine eindrucksvolle Entwicklung :D
.
Was ja mal gesagt werden muss: dieses Dachstuhlgerippe gibt immer wieder einen unglaublichen Hintergrund! Und der Bewuchs lässt mich jedes mal beim ersten Blick an einen Tyrannosaurus denken 8)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 14. Juli 2020, 23:23:46
 ;D Dabei ist es ein Jammer. Mir hat das mit Biberschwänzen gedeckte Dach als Kulisse sehr viel besser gefallen. Was der Nachbar da betreibt, ist der Abriss eines denkmalgeschützten Gebäudes auf Raten. Und es hätte sogar einen Käufer gegeben, der die Scheune, die früher zum Schlossgut gehörte, saniert hätte. Aber nun ja...
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Nova Liz am 14. Juli 2020, 23:39:26
Sehr bedauerlich mit der monumentalen Scheune. :-\
Das Beet hat sich prächtig entwickelt und sieht aus als wäre es schon lange dort.Und eine breite Palette an Pflanzen ,so dass immer etwas blüht.Sind da fürs Frühjahr noch ein paar Zwiebeln geplant?Du und die Begünstigten können stolz sein.
Was sagen die überhaupt dazu?Es hat bestimmt ihre Erwartungen übertroffen,oder?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Mediterraneus am 14. Juli 2020, 23:58:03
Dieser auffällige Kontrast zwischen Ober-und Unterseite der Blätter ist spannend. :D
Bleibt denn dieser Rhodo auch schön kompakt?
Ich kenne immer nur so Sorten die mit den Jahren riesig werden.

Die Sorte scheint recht neu und wird mit ca. 1,50 m Endgröße angegeben. Ein ähnliches Format also wie zum Beispiel 'Percy Wiseman', der hier nach etwa 20 Jahren gerade mal hüfthoch ist. Ich mache mir da also keine Gedanken, dass der alsbald den Rahmen sprengt und wenn doch, kommt die Felco zum Einsatz. ;)



Ich hab sie seit 2018. Sie wächst sehr dicht, vielleicht 5-6 cm im Jahr. Langsamer als Percy Wiseman bei mir
Und sie blüht sehr früh! Leider kein Bild mit offenen Blüten gefunden.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 15. Juli 2020, 10:42:06
Ich habe es auch verpasst, den in Blüte zu fotografieren. Die Blüten finde ich sogar fast entbehrlich. ;)

Zur Scheune fiel mir noch ein, dass Dicentra nach einem hiesigen Treffen mal ein Bild von der anderen Seite gezeigt hatte, bewachsen mit einer beeindruckenden Kletterhortensie.

(http://up.picr.de/19240946uu.jpg)

Sind da fürs Frühjahr noch ein paar Zwiebeln geplant?

Ja, ein Teil ist sogar schon bestellt. Neben Elfenkrokussen und Glöckchen kommen Tulpen rein (100 'Spring Green', je 30 'Bronce Charm' und 'Ballerina') und ein paar Allium werde ich wohl auch noch ordern.

Du und die Begünstigten

Die Bezeichnung muss ich mir merken! ;D Ich glaube, hier sind alle ganz glücklich mit der Entwicklung. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: goworo am 15. Juli 2020, 11:02:17
Dieser auffällige Kontrast zwischen Ober-und Unterseite der Blätter ist spannend. :D
Bleibt denn dieser Rhodo auch schön kompakt?
Ich kenne immer nur so Sorten die mit den Jahren riesig werden.
'Pink Rosev' aka 'Wine and Roses' von Cox ist vermutlich eine bureavii-Hybride, die alle i. d. R. relativ kompakt bleiben. Manche bureavii-Hybriden, wie z.B. 'Hazel', können aber auch durchaus eine respektable Größe erreichen.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 16. Juli 2020, 12:00:16
Danke, dann hoffe ich auf ersteres. Bisher macht die Pflanze auch nicht den Eindruck, als wollte sie ein Wuchsmonster werden. ;)

Mal noch zwei Fotos von heute vom Beet am Gartenhaus. :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=726160;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 16. Juli 2020, 12:00:40
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=726162;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Dornrose am 16. Juli 2020, 12:57:35
Hausgeist, das Bild mit dem Gartenhaus ist wieder so stimmungsvoll, zauberhaft!

Eine neugierige Frage noch: Gehört die begrünte  Scheune auch zu Deinem Garten ? War sie nicht ungedeckt ?
Die Ziegel gefallen mir sehr.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 16. Juli 2020, 13:02:08
Nein, die Scheune steht auf dem Nachbargrundstück. Das Foto von Dicentra ist von der gegenüberliegenden Straße aus aufgenommen. Die Ziegel hat der Nachbar im wahrsten Sinne des Wortes vom Dach geschmissen, der überwiegende Teil ist in Schuttcontainern gelandet.  :-X :'(

Ein paar Bilder hätte ich noch. :) Verbascum-Parade im Herbstbeet.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=726178;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 16. Juli 2020, 13:03:05
Auf der anderen Seite des Gartenhauses steht 'Corsana'.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=726180;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 16. Juli 2020, 13:04:06
Aesculus parviflora ist eine Wonne für Auge und Nase.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=726182;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 16. Juli 2020, 13:05:03
Und noch eins von weiter hinten im Garten.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=726184;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 16. Juli 2020, 13:06:23
 :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=726190;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Nina am 16. Juli 2020, 13:22:00
Eine eindrucksvolle Entwicklung :D
Das kann man wohl sagen!  :o :D Aber auch alles andere - traumhaft!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 16. Juli 2020, 13:33:01
Aesculus parviflora ist eine Wonne für Auge und Nase.
Letzteres war mir bisher nicht bewusst. Wieder was gelernt!
Wunderschön wie immer, dein Garten :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Nova Liz am 16. Juli 2020, 13:37:30
Deine herrlichen Gartenszenen, so genial fotografiert,hauen mich ja immer wieder aus den Söckchen. :D
Die Strauchkastanie macht auch ordentlich Eindruck.Vielleicht pflanze ich hier mal sowas,wenn ich ein Beet aufgebe.Ich hab gerade mal die Endgrößen angesehen. :o Die würde hier wohl ganz schön ausufern.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 16. Juli 2020, 13:56:41
Danke. ;)

Die Strauchkastanie macht auch ordentlich Eindruck.Vielleicht pflanze ich hier mal sowas,wenn ich ein Beet aufgebe.

Mach das, unbedingt! Und mach es bald, sie brauchen Zeit. ;) Meine steht jetzt etwa zwanzig Jahre und legt auch jetzt erst richtig zu. Damals war mir natürlich nicht ansatzweise bewusst, wie groß die mal werden. Zum Gartenhaus hin schneide ich schon seit zwei Jahren in der Breite zaghaft zurück. Nach hinten habe ich ihr inzwischen Platz verschafft, um sich noch etwas auszubreiten.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Irm am 16. Juli 2020, 17:50:50

Mal noch zwei Fotos von heute vom Beet am Gartenhaus. :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=726160;image)

Mein Lieblingsfoto heute  ;)  :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 16. Juli 2020, 19:49:13
Dem schließe ich mich an :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: kaieric am 17. Juli 2020, 15:17:44
was soll man da sagen - ich bin immer ganz baff, wie euch selbst die grössten entwürfe flott von der hand gehen :o - und das selbst bei dieser wahnsinnigen liebe zum detail :D :D :D
einfach herrlich!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 27. Juli 2020, 20:40:58
Am Wochenende stand die Wiesenmahd an, heute habe ich mit dem Rasenmäher noch für ein einheitliches Schnittbild gesorgt. Schon wirkt der Garten wieder ganz anders und viel größer. Die Wirkung wird sich wieder ändern, wenn die umgebenden Beete volle Höhe erreicht haben und zur Herbstblüte übergehen.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=729200;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 27. Juli 2020, 20:41:35
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=729202;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 27. Juli 2020, 20:42:10
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=729206;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 27. Juli 2020, 20:42:38
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=729208;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 27. Juli 2020, 20:43:09
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=729210;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 27. Juli 2020, 20:43:53
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=729212;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 27. Juli 2020, 20:44:27
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=729216;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 27. Juli 2020, 20:45:02
Und ein letztes. :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=729218;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Stefagarten am 28. Juli 2020, 09:43:45
Durch dich inspiriert, wollte ich dieses Jahr auch einen Teil der Wiese stehen lassen und schauen, was da überhaupt alles so wächst... Das wurde durchkreuzt durch gutgemeinte Rasenmäher -Aktivitäten der anderen hier Lebenden... Nächstes Jahr dann. Kannst du sagen ob und was du in diese Bereiche dazugesellschaft hast?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 28. Juli 2020, 21:49:29
Die Wiese ist von Natur aus einigermaßen artenreich. Ergänzt habe ich eigentlich nur Zwiebelgewächse in Massen (Schneeglöckchen, Krokusse, Hyacinthen, Narzissen, Scilla, Camassia, Herbstzeitlose, Herbstkrokusse, einige Fritillaria haben auch überlebt. Allium 'Summer Drummer' habe ich gerade wieder ausgegraben, der blüht einfach zu spät - wenn die Mahd ansteht. Ich werde es nochmal mit ein paar früheren Allium versuchen.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Stefagarten am 29. Juli 2020, 12:55:31
Danke dir!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 30. Juli 2020, 20:37:19
Ich durfte am WE Hausgeist besuchen :D
Hier folgen ein paar der vielen Eindrücke.
Zuerst der vordere Bereich mit Hof, ums Haus, Topfquartiere,...
(https://live.staticflickr.com/65535/50161870193_5ac9ea3d28_z.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50162656712_b67109ed0d_z.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50161870348_be91d4f900_z.jpg)
Das waren also erstmal paar Eindrücke aus den Töpfen. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 30. Juli 2020, 20:38:48
Kurz nach der Begrüßung:
(https://live.staticflickr.com/65535/50161870443_e96761ca5d_z.jpg)
frisch gefunden :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 30. Juli 2020, 20:40:37
Der Bereich soll wieder umgestaltet werden.
(https://live.staticflickr.com/65535/50162408466_ea1285723a_z.jpg)
ich finde ihn aber gerade schön so mit den Wucherstauden
(https://live.staticflickr.com/65535/50162408236_3ca9665a8e_z.jpg)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 30. Juli 2020, 20:43:33
Blick zurück Richtung Hof.
(https://live.staticflickr.com/65535/50161868793_f3f4081006_z.jpg)
das Haus ist üppig eingegrünt :D
(https://live.staticflickr.com/65535/50162408736_0c57e2597c_z.jpg)
alles wächst ineinander. ich mag das ja so 8) :D
.
viele schöne Schätzchen
(https://live.staticflickr.com/65535/50162408611_df7bdd3996_z.jpg)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 30. Juli 2020, 20:45:49
ländlicher Shabby Chic :)
(https://live.staticflickr.com/65535/50162409471_ed875719e4_z.jpg)
.
viele Wasserquellen
(https://live.staticflickr.com/65535/50162657512_60327f11d4_z.jpg)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 30. Juli 2020, 20:50:01
(https://live.staticflickr.com/65535/50162657687_9cb026635c_c.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50162410316_0b2774123a_z.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50161871793_9e1f790c48_z.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50162410556_b0f461da2a_z.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50161872043_3d377a1182_z.jpg)
Dem Geflügel geht es gut ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 30. Juli 2020, 20:54:39
diese Hostablüte hatte es mir angetan - und auch die Kombi
(https://live.staticflickr.com/65535/50162659142_6844a003d0_z.jpg)
Phlox und Schleierkraut
(https://live.staticflickr.com/65535/50162411366_127ff385d8_z.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50162412226_f6cdc7c742_z.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50162412021_19c20d4c8f_z.jpg)
.
Wie hieß die rote Lobelie nochmal?
(https://live.staticflickr.com/65535/50161873598_43ca85915d_z.jpg)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 30. Juli 2020, 20:58:30
und damit war ich auch schon im hinteren Garten (hinter den Stallungen)
.
beim Blick zurück entdeckt man den Schlossturm:
(https://live.staticflickr.com/65535/50162412436_b127c312ae_c.jpg)
.
und seitlich an Nachbars Scheune vorbei den Kirchturm
(https://live.staticflickr.com/65535/50162660667_5f66313556_c.jpg)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 30. Juli 2020, 20:59:22
Mittendrin ein großer beeindruckender Walnussbaum
(https://live.staticflickr.com/65535/50161874098_3486b5af65_c.jpg)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 30. Juli 2020, 21:03:53
Das berühmte Gartenhäuschen :D
(https://live.staticflickr.com/65535/50162660812_6d47e1a32d_c.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50161874738_91baee8d46_c.jpg)
.
da gibt's einiges zu entdecken - zum Nachmachen ;)
(https://live.staticflickr.com/65535/50162412941_dbb032ecea_w.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50162413016_0a577d65a0_w.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50162661432_2f16df3acb_w.jpg)
.
und einen schönen Ausblick
(https://live.staticflickr.com/65535/50162661267_349320ffce_z.jpg)
.
von draußen
(https://live.staticflickr.com/65535/50162430491_3fec372108_z.jpg)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 30. Juli 2020, 21:09:08
Die Holzkonstruktionen und -installationen ziehen sich durch den ganzen Garten, was sehr stimmig ist und super zum ländlichen Ambiente passt.
(https://live.staticflickr.com/65535/50162413141_be795a66ed_z.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50162446951_4e43f808fe_z.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50161889483_f7900c6df6_z.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50162429331_db0560f9bc_z.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50162671322_878b5d5e5b_z.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50161891103_1edfda0cff_z.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50161875898_405673d5bc_z.jpg)
bei den ersten Bildern von der neuen Pergolahatte ich ja so meine Bedenken, aber vor Ort muss ich einfach sagen: passt!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 30. Juli 2020, 21:18:18
(https://live.staticflickr.com/65535/50162663012_5306d2d99e_c.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50161876778_9370b0f4a1_c.jpg)
hier ist für mich die Frage, warum die Pergola da steht. Ich empfinde insbesondere den linken Pfosten als störend.
man hätte sonst einen schönen, ungestörten Durchblick mit gewisser Weite.
.
auch hier stört sie meinen Blick ;)
(https://live.staticflickr.com/65535/50161892248_ae8c844593_c.jpg)
.
Edit: noch weitere Fotos gefunden ;)
(https://live.staticflickr.com/65535/50162679737_6878a46312_c.jpg)
.
mal mit, mal ohne Sonne
(https://live.staticflickr.com/65535/50162679867_727766472f_c.jpg)
.
(mit dem Handy, deswegen geringere Qualität, aber schönes Licht ;))
(https://live.staticflickr.com/65535/50167840342_d96e21f407_c.jpg)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 30. Juli 2020, 21:26:01
Der Schattenweg unterm Kirschbaum
(https://live.staticflickr.com/65535/50162413851_90a47553e4_c.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50161875513_408c61d927_c.jpg)
.
natürlich auch wieder mit vielen Schätzchen
(https://live.staticflickr.com/65535/50162416356_0d0defc995_z.jpg)
.
ich wusste gar nicht, das Syneilesis so interessante Blüten hat :o
(https://live.staticflickr.com/65535/50161877438_1f41f8b862_z.jpg)
.
von weitem dachte ich, es wäre ein Pilz ;D
(https://live.staticflickr.com/65535/50162663607_68d38122a3.jpg)
.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 30. Juli 2020, 21:27:43
(https://live.staticflickr.com/65535/50162665672_7beabb5aef_c.jpg)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 30. Juli 2020, 21:30:26
am und im Teich
(https://live.staticflickr.com/65535/50162664892_722ac07b4c_c.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50162679622_c93e148c9f_c.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50162665092_e0cb910575_z.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50162665237_11ecfc284c_z.jpg)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 30. Juli 2020, 21:32:17
Puh, jetzt brauche ich erstmal eine Pause und setz mich auf die Bank
(https://live.staticflickr.com/65535/50162677637_d7f9b62a1b_z.jpg)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 30. Juli 2020, 21:54:07
Wie hieß die rote Lobelie nochmal?

Lobelia tupa, der Teufelstabak.

hier ist für mich die Frage, warum die Pergola da steht. Ich empfinde insbesondere den linken Pfosten als störend.

Die Frage hat sich mir noch nie so prägnant gestellt. Aufgebaut habe ich sie vor fast zehn Jahren, da gab es das große Herbstbeet links vor dem Teich noch gar nicht und sie hat den Garten seinerzeit ein wenig gegliedert, als Fortsetzung der Sträucher (Hasel, Amelanchier, Heptacodium. Sie trägt seitdem auch die 'Lykkefund', was man außerhalb der Blüte kaum richtig bewusst wahrnimmt, weil das ganze inzwischen mit der Krone der Catalpa verwoben ist. Mal abgesehen vom Blick würde (mir) da wohl etwas fehlen, wenn sie weg wäre. Aber ich finde es sehr interessant, wie andere so manches Detail wahrnehmen, das für mich schon ziemlich selbstverständlich ist. ;)

von weitem dachte ich, es wäre ein Pilz ;D

Damit bist du nicht allein!  ;D

Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: AndreasR am 30. Juli 2020, 22:03:33
cydora, herzlichen Dank für diesen ausgiebigen Rundgang! Bilder aus Hausgeists Garten haben wir ja schon in großer Zahl gesehen, aber Du zeigst hier viele kaum oder gar bisher ungesehene Details, so dass man sich den Garten noch besser vorstellen kann (und irgendwann verschlägt es mich bestimmt auch mal nach Brandenburg...). Oft sind es die kleinen Dinge, die einen Garten so interessant machen, zeichnen sie doch die "Handschrift" des Gärtners oder der Gärtnerin nach. :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: RosaRot am 30. Juli 2020, 22:10:51
Ja, das war ein schöner Rundgang, Danke! :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 30. Juli 2020, 22:14:04
Es hat viel Spaß gemacht, durch den Garten zu schlendern, die üppige Vielfalt zu entdecken. Ich danke Hausgeist, dass er mich vertrauensvoll auch allein hat gehen und genießen lassen. So sind es 200 Fotos geworden, aus denen ich hier nach und nach eine Auswahl zeige, in der Hoffnung, eben auch die Einblicke zu erwischen, die noch nicht so oft gezeigt wurden.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: polluxverde am 30. Juli 2020, 22:28:59
Wunderbare Fotostrecke aus dem Hausgeist´schen Revier , cydora. Interessante Details, noch interessanter aber deine ganz eigene und
persönliche Perspektive  des Gartens, die den Garten zwar bekannt, aber auch irgendwie anders erscheinen läßt.

Hausgeist Garten ist eine Liga für sich, da kann man viele Variationen von spielen.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Nova Liz am 30. Juli 2020, 23:03:19
Klasse Fotos,cydora :D und vielen Dank,dass du uns dran teilhaben lässt.Toll,da sieht man Ecken und Perspektiven,die man sonst noch gar nicht gesehen hat.Auch die kleinen ,liebevollen Details,die wahrscheinlich für den Gartenbesitzer alltäglich sind.Man kann sich das Ganze wirklich noch besser vorstellen, und die Lust und Freude am Garten sieht man aus jeder Ecke und jedem Töpfchen hervorblicken. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Dornrose am 31. Juli 2020, 00:14:55
Hausgeists Garten gefällt mir ja von Anbeginn an ausgesprochen gut in der fantasievollen Gestaltung mit so viel Liebe und Können.
Cydora, in Deinen Fotos hast Du  Hausgeists "Spielwiese" ganz originell gezeigt, und meine Bewunderung nimmt noch mehr zu. Vielen Dank dafür. Das ist ja wie ein echter Spaziergang.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: MarkusG am 31. Juli 2020, 07:50:45
Es wurde ja schon angesprochen: Cydora, Du zeigst immer wieder neue Perspektiven auf.

Hausgeist macht oftmals perfekt anmutende und außerordentlich stimmungsvolle Aufnahmen, hat aber -ähnlich wie wir alle hier- seine Lieblingsblicklinien. Du zeigst nochmals völlig neue Seiten des Gartens. Toll!

Wir müssten hier alle sammeln, um die Reisekosten zu decken. Dann könnten wir Cydora gezielt in andere Gärten schicken!  ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 31. Juli 2020, 08:29:54
 ;D dann gebe ich meinen Job auf und mache das hauptberuflich ;D ;) :D
Vielen Dank an alle für die Blumen :-*
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Bristlecone am 31. Juli 2020, 08:44:36
So sind es 200 Fotos geworden, aus denen ich hier nach und nach eine Auswahl zeige, in der Hoffnung, eben auch die Einblicke zu erwischen, die noch nicht so oft gezeigt wurden.
Ja, bitte. Unbedingt!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 01. August 2020, 15:14:19
So, der nächste Schub ;)
.
seitlicher Durchblick über die Wiese (mit Allium Summer Drummer) vor der Bank unterm Apfelbaum ins Beet dahinter, im Vordergrund Stachys
(https://live.staticflickr.com/65535/50176668522_f0c5ae94be_z.jpg)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 01. August 2020, 15:23:12
Ich hoffe, ich sage jetzt nichts falsches. Die ganzen Bilder noch richtig zuzuordnen, ist gar nicht einfach.
Wenn man den Schattenweg unterm Kirschbaum beschreitet, kommt man hier hin, etwas weiter hinten am rechten Grundstücksrand:
(https://live.staticflickr.com/65535/50162666267_0ba33f9716_c.jpg)
.
Blick zurück
(https://live.staticflickr.com/65535/50162667152_724821fcee_c.jpg)
.
da stehen schöne, teils großblättrige Blattschmuckpflanzen und weitere Schattenraritäten
(https://live.staticflickr.com/65535/50162666682_ff4a80f50c_z.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50162418801_abd1175e9a_z.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50162665947_d6acf7a173_z.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50161879343_4e0c1939da_z.jpg)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 01. August 2020, 15:25:00
welche Hortensie ist das?
(https://live.staticflickr.com/65535/50162419316_a115a5b429_z.jpg)
.
bei diesem Knöterich hat ein ordnungsliebender Mensch doch bestimmt das Bedürfnis, mal schnell den weißen Staub abzuwischen ;D ;)
(https://live.staticflickr.com/65535/50162666507_9237a1c223_z.jpg)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 01. August 2020, 15:30:21
Links ist das "gelbe Beet", von dem Hausgeist auch schon mal Fotos vom Entstehen gezeigt hatte:
(https://live.staticflickr.com/65535/50162420451_6945b316f5_c.jpg)
.
natürlich gibt's da nicht nur Gelblaubiges, sondern viele Kontraste, speziell mit Rotbraunlaubigem:
(https://live.staticflickr.com/65535/50162667282_fb6ca81897_z.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50162667607_cc5e76af7a_z.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50161881278_c2780e25c3_z.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50162667842_b0ef7be9d6_z.jpg)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 01. August 2020, 15:37:31
Den Eisenhut hab ich da ganz oben
(https://live.staticflickr.com/65535/50161882538_07373e39dd_z.jpg)
und ganz unten gefunden ;)
(https://live.staticflickr.com/65535/50162420546_7b7e5fcbb6_z.jpg)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 01. August 2020, 15:42:58
Geht man den Weg weiter, kommt man - ihr ahnt es hier schon - zum neu gestalteten Stück
(https://live.staticflickr.com/65535/50162668257_1f65273774_z.jpg)
.
Das ist echt toll geworden!
(https://live.staticflickr.com/65535/50162421311_a8491354fc_c.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50162422636_cc33cdefb0_c.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50162422986_40ee722ec7_c.jpg)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 01. August 2020, 15:48:07
Es macht Spaß, davor zu stehen und die Details zu entdecken.
(https://live.staticflickr.com/65535/50161882918_61fb07b5d7_z.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50162669577_e392a33933_z.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50162421521_b81ce122a9_z.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50162669732_cd0a92b100_z.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50161883363_0b97b58b6a_z.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50162670877_7d67c5b3f4_z.jpg)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 01. August 2020, 15:54:07
Von da sieht man den nächsten Bereich:
(https://live.staticflickr.com/65535/50162670182_351780d7db_c.jpg)
.
der mir in seiner Stimmigkeit und Atmospäre auch sehr gefallen hat
(https://live.staticflickr.com/65535/50162671202_e0d199135b_c.jpg)
.
die drei großen Taglilienhorste sind einfach fantastisch zu dieser Zeit und nehmen wunderbar die Farbigkeit der Gebäude im Hintergrund auf.
(https://live.staticflickr.com/65535/50161885068_53c892800d_c.jpg)
flickr intensiviert hier die Farbe fälschlich. Das Rot hat einen Rostton dabei. Deswegen denke ich nicht, dass es 'Crimson Pirate' ist, sondern eher 'Sammy Russel'
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50162423801_a7c4cd1561_c.jpg)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 01. August 2020, 15:56:24
Noch der Blick zurück, rechts das Winterbeet
(https://live.staticflickr.com/65535/50162672077_f33a380006_c.jpg)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Quendula am 01. August 2020, 15:59:14
... zum neu gestalteten Stück

Das ist echt toll geworden!

Ja :D, volle Zustimmung!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 01. August 2020, 16:04:04
Damit bin ich oben im Birkenhain angekommen.
Darin die Bank am Grundstücksende
(https://live.staticflickr.com/65535/50162423946_51f46ce67b_c.jpg)
.
auf dieser hat man den Blick nach unten:
(https://live.staticflickr.com/65535/50161885743_55a1efa1d1_c.jpg)
.
nach links:
(https://live.staticflickr.com/65535/50162424566_225c96e239_c.jpg)
.
und rechts:
(https://live.staticflickr.com/65535/50161886198_a911d8e577_c.jpg)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 01. August 2020, 16:05:30
Das Winterbeet von der Seite mit den Taglilien her:
(https://live.staticflickr.com/65535/50162671892_2a1205571a_c.jpg")
von unten her gesehen:
(https://live.staticflickr.com/65535/50161887588_d310af5b96_c.jpg)
Die Details spar ich mir, ich denke, die hat Hausgeist schon besser gezeigt.
Bei mir war die Aufnahmefähigkeit dann erschöpft und das sieht man den Fotos dann auch an ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 01. August 2020, 16:11:18
Ich habe moniert, dass es keinen Sitzplatz gibt, von dem aus man den Schlossturm im Blick hat.
Aber es ist einer angedacht, mit dem man dann dies hat: :)
(https://live.staticflickr.com/65535/50162674017_752ef7a778_c.jpg)
.
die schöne dunkellaubige Hängebuche:
(https://live.staticflickr.com/65535/50161886983_408dd640ae_z.jpg)
und Pause 8)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Irm am 01. August 2020, 16:19:11
 ;D :D :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: neo am 01. August 2020, 16:24:45

und Pause 8)
Vielen Dank für die Fotostrecke! Es mag auch am heissen Sommertag liegen, der Schattenweg hat es mir heute besonders angetan.
( Und ich kann mir gut vorstellen, dass einen die vielen Eindrücke im Hausgeistgarten irgendwann ermüden lassen. Aber dafür hat‘s ja dann Sitzplätze im Schatten.;))
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 01. August 2020, 16:42:29
Schöne Bilder! :) Und immer wieder spannend, den Garten durch andere Augen zu sehen. ;)

welche Hortensie ist das?

Das ist Hydrangea arborescens 'Hayes Starburst'.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Borker am 01. August 2020, 16:53:31
Danke cydora fürs mitnehmen in den Hausgeister Garten !

Schöne Fotos hast Du da gemacht  :D

LG Borker
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Anke02 am 01. August 2020, 18:01:26
Ich bin positiv erschlagen  :D :-*
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Mediterraneus am 01. August 2020, 19:43:24
Ich habe moniert.....

 ;D ;D ;D

Vielen Dank Cydora für deine unvoreingenommene Gartenführung, HG scheint uns wohl tatsächlich nicht nur die Sahnestücke zu präsentieren :D ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: tomma am 01. August 2020, 20:24:14
Ganz wunderschön ist der Garten! Und auch die Zaunpfähle sind ein ergänzendes Highlight!  :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Tungdil am 01. August 2020, 21:17:19
Tolle detailreiche Aufnahmen eines wirklich wunderschönen Gartens!
Vielen lieben Dank, Cydora! :D
Und natürlich auch dem Hausgeist!  ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 02. August 2020, 10:37:03
So, der letzte Schwung Fotos ;)
natürlich haben sich auch bei HG die Lichtverhältnisse über den Tag geändert. Am Nachmittag kam die Sonne raus und es entstanden neue schöne Stimmungen.
Deshalb habe ich hier noch ein passendes Foto von diesem Teich eingefügt.
.
Und auch hier hab ich noch passende Fotos gefunden.
.
Am Spätnachmittag gab es noch schönere Lichtstimmungen, aber die konnte ich nicht mit der Kamera einfangen, da ich in nette private Gespräche verwickelt war. Man muss halt Prioritäten setzen und auch mal auf das Preis gekrönte Foto verzichten... ;) ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 02. August 2020, 11:06:42
Insbesondere für die, die den Garten nicht persönlich kennen, zeigt dieses Foto einen recht guten Überblick vom oberen Gartenbereich:
(https://live.staticflickr.com/65535/50162444956_fbab0ee41f_c.jpg)
Es ist von der, von unten gesehen, linken Grundstücksseite aufgenommen. Oben links der Birkenhain hinter der dunklen Buche, verdeckt durch das Winterbeet.
Mittig im Hintergrund die Nachbargebäude an der obersten rechten Grundstücksseite mit der Taglilienpflanzung davor. Würde man dort weiter am Zaun entlang runter gehen, käme man an der neuen Pflanzung mit den Hölzern entlang, am gelben Beet vorbei in den Schattenweg unterm Kirschbaum...
Im Vordergrund rechts die dunkellaubige Hängebuche in der hohen Wiese.
Diese ist Orientierungspunkt für dieses Foto vom Winterbeet, welches von oberhalb aufgenommen ist:
(https://live.staticflickr.com/65535/50161907773_ef068c2fc8_c.jpg)
Für das erste Foto stand ich vermutlich an der Buchenhecke mit dem Buchenbogen rechts.
Hier sieht man jetzt, wie es auf der rechten Seite weiter nach unten geht:
(https://live.staticflickr.com/65535/50162673697_df1a6b92e0_c.jpg)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 02. August 2020, 11:13:42
Hinter der Hängebuche geht ein Weg nach links
(https://live.staticflickr.com/65535/50162674277_73f6b6ca3e_c.jpg)
da steht die Bank
(https://live.staticflickr.com/65535/50162422796_8a1bba6b8f_c.jpg)
mit Blick auf die Pflanzung oberhalb der Trockenmauer mit einem Teich darunter:
(https://live.staticflickr.com/65535/50162426386_3440f3978a_c.jpg)
.
Entgegengesetzte Richtung: Blick von unten über den Teich, die Trockenmauer zur Bank, versteckt im Gras
(https://live.staticflickr.com/65535/50161888728_bc7c22fc53_c.jpg)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 02. August 2020, 11:20:10
Weitere Fotos aus diesem Bereich:
(https://live.staticflickr.com/65535/50161906753_7a5155f733_c.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50162668527_28044dcb39_c.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50162668657_ed2b069cd4_c.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50162668807_811bf9b5b4_c.jpg)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 02. August 2020, 11:23:56
Blick von oben über den Teich zum Schlossturm
(https://live.staticflickr.com/65535/50162695427_e205dc41d8_c.jpg)
.
sieht man aber nicht auf der Bank ;) da hat man diesen Blick
(https://live.staticflickr.com/65535/50162695617_c64a6dce91_c.jpg)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 02. August 2020, 11:30:22
immer noch in dem Bereich:
(https://live.staticflickr.com/65535/50162695952_a1867f3fec_z.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50161908693_c13401d10c_z.jpg)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: RosaRot am 02. August 2020, 11:30:41
Beneidenswert üppig und grün... :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 02. August 2020, 11:32:17
Dank eigenem Brunnen, frisch verlegter Wasserleitungen durch den gesamten Garten und viel Gießarbeit.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 02. August 2020, 11:41:51
Wir sind also an der Trockenmauer mit dem Teich vorbei, kurzer Blick zurück:
(https://live.staticflickr.com/65535/50162446951_4e43f808fe_c.jpg)
Der Teich ist durch die Pflanzen verdeckt, rechts zwischen den 2 gelben Königskerzen erahnt man ein Stück Trockenmauer.
.
Der Spaziergang geht weiter und wir blicken nun auf dieses Beet
(https://live.staticflickr.com/65535/50162696292_2d137f2907_c.jpg)
hinter dem der Apfelbaum mit dem Sitzplatz und der Wiesenspitze kommt
(https://live.staticflickr.com/65535/50162675627_fdd68f439e_c.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50162429186_88ec67b172_c.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50162676592_6835b63c83_c.jpg)
und an der Spitze ist dann der Platz unterm Trompetenbaum
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 02. August 2020, 11:54:23
Hatte ich das schon gezeigt? Hilfe, ich hab den Überblick verloren! ;D
(https://live.staticflickr.com/65535/50162665672_7beabb5aef_c.jpg)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 02. August 2020, 12:01:31
Paar Kombinationen aus den Sonnenbeeten
(https://live.staticflickr.com/65535/50162428176_81907f769f_z.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50162677017_8eabc54d08_z.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50162676852_d53e01e499_z.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50162677902_268086fc56_z.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50161878343_09dcde7343_z.jpg)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 02. August 2020, 12:01:46
Es ist heiß, die Sonne brezelt, kurze Abkühlung im Schatten:
(https://live.staticflickr.com/65535/50162668457_0662c24fcc_z.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50161906558_5675d1b019_z.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50161892058_a83bd97564_z.jpg)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 02. August 2020, 12:08:06
Weiter im Spaziergang.
(https://live.staticflickr.com/65535/50167844702_777a607b47_c.jpg)
Ich folge dem rechten Weg. Rechts - nicht zu ahnen -  ist der Teich, den ich ganz vorn schon gezeigt hatte. Dahinter ein schmaler Pfad zu einer Bank an der Grundstücksgrenze, von der man Sicht auf diese schöne Pflanzung hat:
(https://live.staticflickr.com/65535/50162430256_a800b29ba9_c.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50161891648_b9f55f7c7f_c.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50162679532_c442e779c9_c.jpg)
.
(https://live.staticflickr.com/65535/50162430906_6f82e095f0_c.jpg)
hinter dem Baum unter der dunklen Hasel steht die Bank
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 02. August 2020, 12:16:03
Ich glaube, jetzt bin ich im Wesentlichen durch.
Im Hof begeistert mich noch diese geniale Konstruktion
(https://live.staticflickr.com/65535/50167852057_3d1da24a17_z.jpg)
das Ganze macht hungrig - und ich ich darf noch eine extrem leckere Auswahl der 25 existenten Tomatensorten verköstigen
(https://live.staticflickr.com/65535/50167057763_8e23615563_z.jpg)
Danke nochmal an Hausgeist und GG für die schöne Zeit!
.
Wer jetzt nicht total erschlagen ist, kann sich alle 198 Fotos von mir nochmal hier angucken. ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Jule69 am 02. August 2020, 12:17:51
So schön! Ich wäre schon längst durcheinander gekommen, daher Hut ab!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: KerstinF am 02. August 2020, 12:33:22
Ein erstklassiger excellenter Garten, keine Frage.
Die Dokumentation die du daraus gezaubert hast steht dem in nichts nach.
Du hast wirklich Talent, Cydora.

Ich bin übrigens schon dreimal da gewesen und kann mich sehr gut  anhand deiner Fotos durch den Garten orientieren.
Hut ab, vor Hausgeist und Cydora.  :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: lerchenzorn am 02. August 2020, 14:11:14
Großartige Bilder, Cydora!  :D Vielen Dank
Viele haben's schon geschrieben: Mit Deinen Aufnahmen sieht man den Hausgeistgarten noch einmal ganz anders.
Wie perfekt Du die Gartenszenen und großen Perspektiven einfängst.
Ich ziehe den Hut.
Hausgeist, den Garten habt Ihr in den letzten paar Jahren sehr weit voran gebracht. Glückwunsch und Danke, dass wir das mit genießen können.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 02. August 2020, 17:02:45
Cydora, danke für die Bilder. Du kannst Gärten so wunderbar eindrücklich beschreiben! :)

Als Ergänzung für diese schöne Serie hier auch noch ein Rundgang, wenn auch diesmal nicht ganz pünktlich zum Monatsende. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: oile am 02. August 2020, 17:48:46
Cydora, Du hast wirklich einen guten Blick für Details und Perspektiven.  Danke fprs Mitnehmen!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 02. August 2020, 17:54:13
Danke  :-*
Ich sehe im Video neue Perspektiven 8) :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Nova Liz am 02. August 2020, 18:48:52
Wundervolle Fotos wieder.
Danke,cydora. :D :D :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 15. August 2020, 12:32:55
>KLICK< :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Eckhard am 15. August 2020, 20:22:52
Eine Freude mitzuspazieren!!!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Borker am 15. August 2020, 21:00:09
War den dieses Jahr schon Herbst bei Dir im Garten Hausgeist ?
Da muss ich doch mal schauen ob ich die Zeitschrift bestellen kann.


LG Borker
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Treasure-Jo am 15. August 2020, 21:44:38
Schon sagenhaft schön bei Dir  :D :D :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 15. August 2020, 21:47:05
Danke. ;)

@Borker: Die Gartenflora war letztes Jahr Anfang Oktober hier. Das Timing war perfekt. Die Herbstfärber gaben ein Feuerwerk, die Herbstkrokusse blühten und die Sonne strahlte. Am nächsten Tag setzte das Sauwetter ein. :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Borker am 15. August 2020, 21:52:19
Boah das wird ja Spannend ! Die Zeitschrift muss ich haben.  :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 20. August 2020, 20:31:19
Und wieder mal ein Update. :)

Und ein Blick auf den aktuellen Stand der Beetbaustelle. ;)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66734.0;attach=702344;image)

Weil ich gerade darüber stolperte - so in etwa sieht es inzwischen aus.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=721733;image)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=734221;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Anke02 am 20. August 2020, 21:16:53
Ein üppiger Traum!  :D

Und wegen dir habe ich jetzt ein Probeabo  ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 20. August 2020, 21:21:54
 :o ;D ;)

Mal noch der Blick aus der anderen Richtung.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=734231;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: MarkusG am 23. August 2020, 07:38:29
Was sind denn die dickeren roten Kerzen im Beet? Vorne Persicaria, das kann ich erkennen, aber die anderen leider nicht.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: lerchenzorn am 23. August 2020, 08:38:48
Teufelstabak (Lobelia tupa)? (Vielleicht sollte ich den hier doch noch einmal probieren. Das sieht sehr überzeugend aus.)
.
Eine beeindruckende Fülle. Es muss bei Dir wesentlich öfter und mehr geregnet haben, Hausgeist.
Oder Deine Bewässerung ist tadellos. Wobei das Bild auch sehr schön zeigt, was die gute Fassung
des Beetes mit Gräsern und Blattschmuck ausrichtet, wenn die Frühsommer-Blüher hinüber sind.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Nova Liz am 23. August 2020, 09:11:35
Sieht ganz so aus, als würde das Beet schon viel länger bestehen.Sehr üppige und schön geschlossene Pflanzung.
Vielleicht könnte man noch ein paar Echinopskugeln einstreuen.

Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 23. August 2020, 09:56:31
Ja, es ist Lobelia tupa. Sie sind im Beet besser gewachsen, als letztes Jahr im Kübel. Sie haben allerdings auch zügig angezeigt, wenn sie Durst hatte. Die Blüten würden noch höher im Beet stehen, wenn sie die Triebe nicht gelegt hätten.

Das Beet habe ich recht regelmäßig bewässert (wobei auch die Bentonitgabe Wirkung gezeigt hat). Allein schon, weil ich die Erfahrung gemacht habe, dass insbesondere Pennisetum und Miscanthus nach Neupflanzung gute Bedingungn brauchen, die Wurzeln tief in die Erde schicken zu können.

Echinops würden in der Tat ganz gut passen, gerade auch zum Veronica 'Hermannshof'. Aber jetzt noch Lücken im Beet zu finden, dürfte schwierig werden.  ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 23. August 2020, 21:15:31
Lobelia tupa nochmal etwas näher. :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=734831;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: zwerggarten am 24. August 2020, 00:58:58
ganz toll, ein wunderbares rot
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Buddelkönigin am 26. August 2020, 14:28:31
Und wieder mal ein Update. :)

Und ein Blick auf den aktuellen Stand der Beetbaustelle. ;)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66734.0;attach=702344;image)

Weil ich gerade darüber stolperte - so in etwa sieht es inzwischen aus.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=721733;image)

(https://forum.garten-angingen sind einpur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=734221;image)

Diese üppige Staudenpflanzung ist ein Traum. Genau mein Ding...  ;D  Bei 5000qm ist aber auch toll, daß noch Platz für raumgreifende Bäume und Gehölze bleibt, die ich hier bei mir manchmal vermisse. Schade, daß Du so weit entfernt bist, Hausgeist.  :-\
Da kaufe ich mir eben das Oktoberheft von Flora !  ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 30. August 2020, 22:46:09
Nach etwa sechs Wochen sieht das Stubbenbeet schon ganz nett aus. Astilbe 'Chocolate Shogun' ist trotz fleißigen Gießens bei Temperaturen jenseits der 30 Grad zusammengebrutzelt. Alles andere entwickelt sich ganz gut. Inzwischen sind auch etliche Galanthus ins Beet gekommen.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=736357;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 30. August 2020, 22:54:57
wow, das sieht wirklich schon sehr üppig aus!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Jule69 am 31. August 2020, 06:31:43
Unglaublich und kaum vorstellbar, dass das gerade mal 6 Wochen her ist...
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: MarkusG am 31. August 2020, 07:14:30
Du hast doch da irgendeinen geheimen Superdünger... :D

Sieht sehr schön aus!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Floris am 31. August 2020, 09:20:27
Superdünger...
Große Ackerflächen in der Umgebung, Sandboden, wer weiß wie im Brunnenwasser der Nitratgehalt ist...

Wobei sicherlich auch die gute Bodenvorbereitung (ordentlicher Spaten, nicht nur ein Pflanzschippchen) ihren Anteil an der erfolgreichen Etablierung der Pflanzung hat.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: lerchenzorn am 31. August 2020, 09:25:19
Ein bisschen Anerkennung für die Staudengärtner darf wohl auch übrig sein.  ;)
(Ich habe in der Tat den Eindruck, dass sich die Stärke der gelieferten Pflanzen im Staudenhandel deutlich erhöht hat. Sie machen oft schon im Jahr der Pflanzung richtig was her.)
.
Bei allem: klasse, Hausgeist!  :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: RosaRot am 31. August 2020, 09:33:34
Sehr gelungen! :D

Mich interessiert jetzt doch, ob Du die Pflanzen, die ja z.T., wenn ich es richtig verstehe, schon länger in Töpfen bei Dir standen, nach dem Erhalt aus der Gärtnerei noch einmal in eigene Erde umgetopft hast oder sie so wie bekommen weitergepflegt hast?
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 31. August 2020, 09:40:48
 ;D Danke! ;)

Einigen Pflanzen sieht man deutlich an, dass sie die Befreiung aus Topfquartier und Topf danken. Die Brunnera zum Beispiel waren überständige Topfexemplare, die sind nochmal richtig gut ausgetrieben. Nächstes Jahr wird das Ganze schon ziemlich eingewachsen aussehen. :)
@RosaRot: Der "Topfzustand" war ganz unterschiedlich, immer abhängig davon, wie die Pflanzen bei mir ankamen und ob ich das Gefühl hatte, dass sie hungern. Wenn dann die Pflanzung noch nicht absehbar war, habe ich sie umgetopft. Die Carex 'Evergold' bekam ich zum Beispiel von Cydora als großen Trumm und habe selbst geteilt und getopft. Pflanzen, die ich dieses Jahr erst gekauft hatte, kamen in der Regel direkt so in die Erde.
Man muss übrigens sehr genau beobachten - die Topfsubstrate unterscheiden sich deutlich! Während einige geradezu vernässen, trocknen andere viel zu schnell aus. Das kann schnell in die Hose gehen, wenn solche Pflanzen gemeinsam in einer Kiste stehen. Beim Pflanzen versuche ich dann meist, ungünstige Substrate vom Wurzelballen zu lösen, nicht immer geht das.

@Floris: Ich muss das Wasser endlich mal testen. Bei dem Wasser aus dem Oberflächenbrunnen, das in wenig mehr als 1 m Tiefe ansteht hat das ein Bekannter für uns mal getestet und dann gefragt, ob wir da reinp*nkeln.  :-X Das hat auch meist sofort gestunken, wenn es nur mal zwei Tage im Schlauch stand.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: RosaRot am 31. August 2020, 14:52:00
Danke.
Diese Beobachtung unterschiedlicher Substrate ist ein wesentlicher Aspekt.
Momentan habe ich Probleme mit den Pflanzen der Staudengärtnerei, die sonst immer gut wurzelten, dieses Jahr aber nicht. Pflanzen von Rühlemann z.b. machten in vergangenen Jahren Probleme, deshalb habe ich sie dieses Jahr in eigenes Substrat getopft und erst später gepflanzt, die stehen jetzt gut da, trotz Trockenheit.
Vielleicht sollte man es sich wirklich zum Prinzip machen, zugekaufte Pflanzen erst mal in dem eigenen Garten entsprechendem Substrat mehr Wurzeln bilden zu lassen, es ist ja nicht unbedingt abzusehen, dass es wieder Zeiten mit wesentlich weniger Trockenheit geben wird.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 01. September 2020, 18:46:29
Ja, pearl betreibt das ja sehr erfolgreich. Ich kann das gerade bei größeren Staudenmengen nicht leisten, bei einigen Raritäten oder schwierigen Kandidaten ist das durchaus eine Option. Bei der Staudengärtnerei ist mir das rieselnde Topfsubstrat auch schon öfter aufgefallen, da gibt es dann schnell Hohlräume im Ballen. Andererseits kann man die Pflanzen dadurch schnell wurzelnackt machen und die eigene Erde setzen.

So, weil das heute so eine Freude war, muss ich den Flattermann hier auch noch festhalten. :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=66272.0;attach=736596;image)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=736608;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Roeschen1 am 01. September 2020, 18:58:45
Der Eisvogel ist ein Juwel.
Bezüglich deines Schattenbeetes muß ich meine Meinung korrigieren.
Am Anfang erschien es mir zu bunt,
jetzt sieht es super aus.
Wenn ich Platz hätte, gebe es bei mir ein Farnbeet.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Sandfrauchen am 01. September 2020, 19:47:50
Der Eisvogel  :o :D boah.
Der war bei euch im Garten?!!!
Ihr Glücklichen.  :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Nova Liz am 01. September 2020, 20:07:43
Ich staune auch Bauklötze ob des Eisvogels. :o
Toll fotomäßig eingefangen. :D Hier seh ich höchstens mal einen im Winter.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: cydora am 01. September 2020, 20:23:44
Immerhin! Ich habe noch nie einen live gesehen.
Hausgeist, du hast ein wahres Paradies!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 01. September 2020, 20:28:22
Ich war auch ziemlich perplex. Und es war ein glücklicher Zufall, dass ich die Kamera in der Hand hatte. :) Es liegt viele Jahre zurück, da sah ich schonmal einen aus großer Distanz durch den Garten fliegen, seitdem nie wieder.
Ich glaube, sie sind hier in Brandenburg gar nicht so selten, nur bekommt man sie kaum mal zu Gesicht.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: pearl am 01. September 2020, 23:08:21
So, weil das heute so eine Freude war, muss ich den Flattermann hier auch noch festhalten. :)
wow, ein Eisvogel, der still hält! Tolles Bild!  :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: MarkusG am 02. September 2020, 06:45:05
Toll! Und vor allem so blüteninteressiert!  :D

Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Sandfrauchen am 02. September 2020, 10:03:35
Einmal hab ich als Kind einen hier in den Billewiesen gesehen.
Und einmal einen auf Kreata
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: lord waldemoor am 02. September 2020, 10:43:15
hier sitzt einer im schlafzimmer, bei sehr kalten wintern kommen sie zahlreich ums leben
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 07. September 2020, 21:40:44
 :)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=35694.0;attach=737817;image)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Borker am 07. September 2020, 21:50:10
Bitte umblättern !
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 07. September 2020, 21:52:32
 ;D Ich weiß nicht, ob man sowas darf. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Nova Liz am 07. September 2020, 21:53:45
Wow :D
Das scheint eine sehr lohnenswerte Ausgabe zu sein. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: MarkusG am 07. September 2020, 21:54:54
Toll! Sieht sehr gut aus!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Borker am 07. September 2020, 22:01:19
Ich schau mal ob ich die Garten Flora morgen irgendwo mal ernten kann
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 07. September 2020, 22:01:36
Das Timing letztes Jahr war perfekt. Die Herbstfärber strahlten, die Krokusse in Vollblüte und bestes Wetter. Ab dem folgenden Tag gab es verregnetes Usselwetter und die Krokusse waren hinüber.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Callis am 08. September 2020, 13:34:37
Ist das das Heft vom September? Morgen kommt nämlich schon das Oktoberheft in die Läden. Mein Zeitungshändler hat das Heft nicht, will es mir aber bestellen und da möchte ich dann gern das richtige.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: AndreasR am 08. September 2020, 13:55:23
Der Bericht ist im Oktober-Heft. :)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Jule69 am 09. September 2020, 06:55:14
Glückwunsch HG, sieht klasse aus!
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Mediterraneus am 09. September 2020, 10:07:23
Der Gärtner liegt mitten auf der Wiese hinter seinen Krokussen?!
Ich genieße meinen Garten offensichtlich zu wenig  ;D

Werd mir das Heft doch glatt besorgen.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: enaira am 09. September 2020, 10:47:57
Der Bericht ist wirklich gelungen!
Am besten gefällt mir der entspannte Hausgeist auf der letzten Seite!
Scheint Spaß gemacht zu haben! ;) ;D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Anke02 am 09. September 2020, 15:04:59
Ich habe es gerade aus dem Briefkasten geholt  :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Anke02 am 09. September 2020, 16:57:06
Ein schöner Artikel mit ausdrucksvollen Bildern und einem rundum sympathischen Gärtner  :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: MarkusG am 09. September 2020, 18:45:39
In einer Tanke und einem Kiosk Heft nicht bekommen... :P Muss weiter suchen.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Hausgeist am 09. September 2020, 21:11:07
Vielen lieben Dank! :)

Scheint Spaß gemacht zu haben! ;) ;D

Hat es, das war ein sehr netter Nachmittag. Wir haben uns tatsächlich verquasselt, bis die Sonne unterging.

Der Gärtner liegt mitten auf der Wiese hinter seinen Krokussen?!
Ich genieße meinen Garten offensichtlich zu wenig  ;D

 ;D So wirklich zum Entspannen war das am Ende nicht. Anfang Oktober, taugesättigtes Gras...  ;D Aber lustig war's. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Secret Garden am 10. September 2020, 10:27:45
Gerade habe ich die Zeitschrift durchgeblättert, ein durchweg positiver und sympathischer Bericht mit schönen herbstlichen Bildern aus Hausgeists Garten. :D Da darf man ehrlich gratulieren!
.
(Mit den vielen herrlichen Bildern aus allen Jahreszeiten und Blickwinkeln, die wir hier im Forum zu sehen bekommen, kann das natürlich nicht schritthalten. ;))
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Nova Liz am 10. September 2020, 21:01:39
Nach einigen Irrungen und Wirrungen(Erst hatte ich kein Geld dabei,dann keine Maske,der erste Laden hatte sein Zeitschriftenangebot geschrumpft etc.) ::) :P,aber dann doch ein Exemplar ergattert. :D
Werde ich mir nachher mal anschauen. ;)
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Schnefrin am 10. September 2020, 21:23:11
Ein sehr schöner Bericht aus dem Hausgeistgarten, Gratulation!  :D
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Tungdil am 10. September 2020, 21:25:34
Moin Hausgeist,
wirklich ein sehr schöner Bericht über Dich und Deinen Garten. :D

Und ich kann Secret Garden nur zustimmen: ich bin sehr froh über all das Plus an Bildern hier im Forum aus Deinem grünen Reich.
Was würde uns alles entgehen, wenn Du selbst nicht so gerne fotografiertest... ;D 👍 👍
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: lerchenzorn am 21. September 2020, 09:01:41
Hab´s gerade erst gelesen. Ein schöner Artikel, der sehr gut trifft, was wir bei Euch immer sehen und empfinden. (Und wie wir Dich kennen  8) ).
Zur Bewunderung de Gartens und des Gärtners deshalb auch Anerkennung für Frau Richter. Sie hat das bestens und liebevoll auf den Punkt gebracht.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: Dicentra am 23. September 2020, 23:31:41
Hab's gestern entdeckt und bin gleich losgestürzt, um das Heft zu besorgen. Auch wenn ich bereits Geschriebenes wiederhole, aber es ist so: Tolle Fotos und ein sehr sympathischer Bericht!

Ein Fuchs ist er, dieser Hausgeist ;D.
Titel: Re: Meine Spielwiese - ca. 5.000 m² Landschafts- und Sammlergarten
Beitrag von: AndreasR am 24. September 2020, 04:47:58
Ich hatte gestern endlich auch die Gelegenheit, den Artikel zu lesen, schade, dass es nur ein paar Absätze waren, gerne hätte ich noch mehr erfahren. Aber die Fotos sind in der Tat überwältigend! :D