garten-pur

Garten- und Umwelt => Atelier => Thema gestartet von: lonicera 66 am 25. August 2010, 16:19:10

Titel: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lonicera 66 am 25. August 2010, 16:19:10
:) Hallo,


Berücksichtigt Ihr bei der Gestaltung der Gartenfläche auch, wie der Blick nach draussen vom Sofa oder Küchentisch aus aussieht?

Was ist Euch beim Blick aus dem Fenster wichtig?
Habt Ihr ein Lieblingsfenster, an dem Ihr gerne sitzt?



DSC00134.JPG


Blick vom Sofa in den Vorderen Garten,ich liebe meine großen Douglasien, die hier stehen. Direkt vor´m Fenster parkt normalerweise das Auti. Im Winter ist es spannend, die Vögel am Futterhäuschen zu beobachten.(Nordseite,Hochpaterre)



DSC00135.JPG


Blick aus dem Stiefelraum in den mittleren Gartenteil, links hinter den Tannen ist der Auslauf für Nachbar´s Pferde,die lugen auch schonmal über das Gartentürchen zu uns herüber.



DSC00137.JPG


Blick aus dem Küchenfenster auf Nachbar´s Stall und unser erstes Beet. Früher stand direkt vor dem Fenster ein riesiger Korkenzieherhasel, heute sehe ich beim Kaffee Nachbar´s Katze zu, wie sie bei uns die Mäuse fängt. [/table]
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Staudo am 26. August 2010, 08:14:44
Klar ist der Blick aus dem Fenster wichtig. Leider geht der oft in Nachbars Garten. Ich habe mir so geholfen, dass ich dem Nachbarn bei der Umgestaltung seines Vorgartens geholfen habe.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Eveline am 26. August 2010, 14:13:08
.... Ich habe mir so geholfen, dass ich dem Nachbarn bei der Umgestaltung seines Vorgartens geholfen habe ....

na, das nenne ich eine gute idee :)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Viridiflora am 26. August 2010, 14:15:07
.... Ich habe mir so geholfen, dass ich dem Nachbarn bei der Umgestaltung seines Vorgartens geholfen habe ....

na, das nenne ich eine gute idee :)

Find ich auch! 8)
(kann meiner Nachbarin leider nicht die Zwerge "abgewöhnen" ::))
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lonicera 66 am 26. August 2010, 15:18:40
Bei Zwergen hilft ´ne Zwille ;D
oder ein Luftgewehr (Scherz)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: zwerggarten am 26. August 2010, 16:58:21
:o :P :'(
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lonicera 66 am 26. August 2010, 17:08:43
 ;)nicht traurig sein, zwerggarten...

war ein Scherzchen von meinem GG....

Und der hat in meinem Garten sowieso nix zu melden...
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Paulownia am 27. August 2010, 19:48:42
Der Blick vom Fenster hinaus finde ich schon wichtig.
Zum Glück wohnen wir am Hang, da schaue ich runter ins Tal und weniger auf die Gartenfläche davor.
Auf der anderen Seite sieht es schon ganz anders aus. Hangaufwärts/Norden.
Das war auch der allererste Beweggrund, das wir den Hang gekauft haben.
Die Wildwuchsbepflanzung ging bis 3 Meter vor das Küchenfenster. Das war eindeutig zu dunkel und die 'Grüne Mauer' hat einen erschlagen.
Jetzt nach dem Roden wird sehr darauf geachtet, nicht zu dicht zu pflanzen, damit das Licht zu den verschiedenen Tageszeiten auch noch durchkommt.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lonicera 66 am 27. August 2010, 20:14:21
 :)@ Paulowina

Das ist der Vorteil von Eigentum.

wir haben gemietet, da kann man nicht einfach Bäume Fällen.

Inzwischen habe ich den Vorteil der 10m hohen Douglasien erkannt, sie fungieren als Windbrecher.Seitdem schätze ich meinen Ausblick auf die "grüne Wand". Und dunkel ist´s im Wohnzimmer sowieso immer-ist ja die Nordseite. ;)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: riesenweib am 28. August 2010, 20:44:38
...Berücksichtigt Ihr bei der Gestaltung der Gartenfläche auch, wie der Blick nach draussen vom Sofa oder Küchentisch aus aussieht?...

unbedingt!!

wir haben, im gegensatz zu staudo, nur auf zwei seiten nachbarn, ein sammelsurium von (betriebs)gebäuden/hallen/flugdächern/folientunnel etc.
Ich beachten bei gärtnerischen aktionen eigentlich immer die auswirkungen auf den blick aus den fenstern. Die sind tlw. bodentief, und der garten so auch bei regen oder kälte präsent.
In unserem fall haben sind die vorgaben der altbaumbestand, der strukturen liefert - und meine vorliebe für grün. Viel grün. Daher gibt es wenig „blumenbeete“ zu sehen. Dafür reichlich tierleben, angelockt durch die gehölzkulisse.
 
Aus dem wohnzimmer, für vanessa ein winterbild:
(http://farm3.static.flickr.com/2754/4288838038_edf49085b2_m.jpg)

Vom meinem essplatz
(http://farm3.static.flickr.com/2044/2450114102_9924d61a4c_m.jpg)

In oben sichtbaren der tür stehend, bzw vom arbeitsplatz aus
(http://farm4.static.flickr.com/3206/3123158908_a932651f64.jpg)

Vom küchenfenster aus
(http://farm4.static.flickr.com/3392/3547020346_754a77461e_m.jpg)

Während eines starken regengusses vom ersten stock aus in den seitengarten:
(http://farm3.static.flickr.com/2638/3694473132_5ca07e87f2_m.jpg).

lg, brigitte
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Eveline am 28. August 2010, 21:59:52
brigitte, danke :-*

wunderschön deine fotos, dein garten .... eingewachsen, reif, mit einer gewaltigen, romantischen ausstrahlung :D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: riesenweib am 28. August 2010, 22:09:48
gerne, Vanessa, und auch danke :)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 31. August 2010, 11:19:53
brigitte, danke :-*

wunderschön deine fotos, dein garten .... eingewachsen, reif, mit einer gewaltigen, romantischen ausstrahlung :D
Dem kann ich mich nur anschließen :D wunderbare Fotos von einem phantastischen Garten!
Ich bewundere Dich, dass Du in diese abwechslungsreiche Pflanzenfülle doch irgendwie Struktur kriegst und diese auch noch so gut fotografieren kannst. Meinen höchsten Respekt!
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: riesenweib am 31. August 2010, 12:23:24
OT

*rotwerd* & *freu*
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: ManuimGarten am 01. September 2010, 00:49:21
Da möchte ich mich anschliessen. Traumhafte Bilder, reif für ein Gartenbuch :D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lonicera 66 am 01. September 2010, 01:15:32
 :D

In der Tat, riesenweib, ein wundervoller Garten und ebensolche Bilder.

Wie bekommst Du alles so gut auf´s Bild? Bei mir sieht es immer irgendie "flach" aus :-[
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 07. September 2010, 12:46:58
Meine Situation ist so ziemlich das Gegenteil von riesenweibs: kleines Grundstück, Stadtlage, Neubaugebiet.
Wir wohnen in einem Neubaugebiet, das vor 9 Jahren erschlossen worden ist und in dem alle zur gleichen Zeit gebaut haben.
Zur Planungszeit war das eine einzige gerade Fläche Dreck, keine Ahnung, wo die Straße langgeht und wie die anderen Häuser aussehen werden, geschweige denn deren Gartenflächen.
Ich konnte mir überhaupt nicht vorstellen, worauf ich mal blicken würde und habe das dementsprechend auch überhaupt nicht beachtet. Außerdem hatte ich damals Null Gartenerfahrung. Hinterher konnte ich dann nur noch abmildern...Heute würde ich von Anfang an ganz anders planen.
Trotzdem bin ich heute entsprechend den Möglichkeiten ganz zufrieden.
Ich fange mit der Küche an.
Fenster+Tür am Sitzplatz gehen nach Norden. Der Blick geht auf das 7m entfernte weiße Nachbarhaus, davor Betonpflaster für die Autostellplätze und der mit Granitstelen eingefaßte Müllplatz. Für die Fußgänger auf der Straße saßen wir auf dem Präsentierteller.
Direkt vor der Küche ist unser 2.Stellplatz, den wir derzeit zwar nicht brauchen, aber nachweisen müssen. Die Lösung ist eine Pergola über diesen Stellplatz, üppig begrünt mit einer weißen Wisterie und echtem Wein. Der schmale Pflanzstreifen an der Grenze wurde mit Säuleneiben, hohen weißen Herbstanemonen, großen Funkien und immergrünem Fußvolk bestückt. Vor der Küchentür stehen große Pflanztöpfe mit manch Immergrünem, um ganzjährig das Gefühl der Geborgenheit zu haben.


Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 07. September 2010, 12:48:03
...
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 07. September 2010, 12:49:20
hier vom letzten Jahr der Blick auf den schmalen Grünstreifen
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 07. September 2010, 12:50:52
im Winter ist es weniger üüpig, dafür kann man die Meisen an den Futterplätzen schön beobachten
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 07. September 2010, 12:52:07
Im Winter würde ich wieder auf den Müllplatz des Nachbarn schauen, weswegen da die Rispenhortensie den Weg versperrt:
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 07. September 2010, 12:55:47
Das 2. Küchenfenster im Kochbereich geht auf Vorgarten und Straße. Hier habe ich unseren Hausbaum und dahinter Nachbars Kirschlorbeerhecke im Blick.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 07. September 2010, 12:56:55
Vor allem im Herbst ist der Ausblick eine Freude, wenn sich die Eberesche färbt und die Amseln nach den Beeren turnen
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 07. September 2010, 12:59:04
Beim Kochen schau ich gern in den Vorgarten, wo deshalb immer was Schönes zu entdecken sein muss und der mir deshalb auch die größten Schwierigkeiten macht...
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 07. September 2010, 13:18:54
Vom Wohnzimmer blicken wir in den Garten, der sehr überschaubar ist. Wir grenzen geradeaus an einen Kleintierzuchtverein (KZV) mit altem Baumbestand. So wohnen wir zwar mitten in der Stadt, blicken aber ins Grüne und hören die Hühner gackern ;D
An der Grenze (leider gehören sie nicht uns!) stehen 2 herrliche Birken, die ganzjährig ein toller Blickfang sind.
Negativ sind der Maschendrahtzaun vom KZV, den wir nicht begrünen dürfen, und Nachbars Gartenhaus, auf das vom Sitzplatz immer der Blick fällt, vor allem im Winter drängt es sich vor.
Hier 2 Fotos von der Ausgangslage
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 07. September 2010, 13:19:12
Nachbars Häuschen
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 07. September 2010, 13:20:09
Heute ist der Blick dieser:
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 07. September 2010, 13:20:24
und so
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 07. September 2010, 13:20:41
und im Winter:
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: trichopsis am 07. September 2010, 13:38:00
Hallo cydora,

tolle Einblicke, die Du in Deine Ausblicke gewährst :D

Ich finde Deine Vorgartengestaltung sehr schön, die Gegebenheiten sind toll ausgenutzt - vor allem auch mit dem Hausbaum und der Pergola. Die vorher - nachher Blicke in den Garten hinten sprechen für sich: Schön :D

Liebe Grüße
trichopsis
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Lenchen am 07. September 2010, 13:50:57
Cydora, ist für den hinteren Gartenteil noch ein schöner Laubbaum geplant?

Ach ich sehe gerade, #24 ist das Vorher. Welchen Baum habt ihr gepflanzt (bei#27 rechts im Bild)?
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: biosphäre am 07. September 2010, 14:17:50
Hallo,

So sieht es bei uns im Münsterland aus, wenn wir aus dem Küchenfenster schauen.

(http://a.imageshack.us/img389/1802/dsc06175.th.jpg)


Gruß

Christoph

Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 07. September 2010, 14:51:05
Schöne Dschungelatmosphäre!
Wie ist das im Winter? Können die Bananen bei Euch da überwintern oder müßt Ihr sie reinholen?

Welchen Baum habt ihr gepflanzt (bei#27 rechts im Bild)?
Trompetenbaum - Catalpa bignoides

Am Wasserspiel steht eine Kupferfelsenbirne und links neben der Terrasse (im Ausblick nicht zu sehen) ein Quittenbaum. Mehr geht leider nicht :P
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: biosphäre am 07. September 2010, 19:11:41
Schöne Dschungelatmosphäre!
Wie ist das im Winter? Können die Bananen bei Euch da überwintern oder müßt Ihr sie reinholen?


Hallo Cydora,

Nein, die Banane bleibt draussen, das Ausbuddeln wäre uns zu viel Aufwand.

Hier noch ein weiterer Ausblick aus unserem Badezimmer:

(http://a.imageshack.us/img27/6572/dsc06167b.th.jpg)


Gruß

Christoph
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Luna am 07. September 2010, 19:27:40
das Bild ist vom vergangenen Sommer, aber der Ausblick vom Kochherd aus, ist noch immer der selbe, in den Töpfen stehen auch dieses Jahr die Tomaten ;D
[td]


[/td][/table]
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Eveline am 07. September 2010, 19:34:06
cydora, du hast deine fensterausblicke wirklich gut gestaltet. in jeder jahreszeit ein interessanter gartenein(aus)blick :D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Eveline am 07. September 2010, 19:37:20
luna, sehr einladend. :D
da möchte man sich gerne setzen :D :D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Staudo am 07. September 2010, 21:14:59
Wenn ich aus dem südlichen Küchenfenster gucke, sieht es so aus.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Thüringer am 07. September 2010, 21:55:46
Ist das noch ein original Sprossen-Doppelfenster?
Der Ausblick ist herrlich!
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Staudo am 07. September 2010, 21:58:49
Ja, das Fenster ist beste Tischlerarbeit von 1910. Leider steht ganz hinten eine Halle und die sollte eigentlich längst weg sein. :P
Der Blick geht übrigens in den Park.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: martina 2 am 07. September 2010, 22:12:43
Der besondere Reiz dieser Fotos liegt am Rahmen - abgesehen natürlich von den wunderbarn Ausblicken :) Mir ist das bis jetzt noch nicht so richtig gelungen, hier war die Rose Hauptdarsteller. Dahinter geht's in den Gemüsegarten.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: martina 2 am 07. September 2010, 22:14:07
Daß sich von außen die weitere Aussicht im Fenster spiegelt, hab ich erst am Foto gemerkt.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: fromme-helene am 07. September 2010, 22:36:05
Der Ausblick ist herrlich!

Auch, weil die kreischgelben Hornveilchen vor rosa Magnolie verschwunden sind. ;) ;D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: riesenweib am 08. September 2010, 07:46:33
Martina, Du hast recht, der gerahmte blick gibt das besondere.
Jedenfalls verlocken mich alle ausblicke, sie auch einmal geniessen zu wollen - von cydoras stadthag über biosphärens dschungel bis zu staudos gutshof.

Luna, Martina, Eure interessen kommen in den ausblicken auch klar zum vorschein :D.

hier, in antwort #30 hat landpomeranze einen ausblick gezeigt :D:

(http://forum.garten-pur.de/attachments/thumbs/120x90/schneefenster.jpg)

lg, brigitte
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: martina 2 am 08. September 2010, 08:23:39
Ja, ich weiß. Es ist wirklich ein Jammer :(
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: martina 2 am 08. September 2010, 08:49:05
Luna, Martina, Eure interessen kommen in den ausblicken auch klar zum vorschein :D.
lg, brigitte

Klar, Gemüse ;)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 08. September 2010, 13:30:57
Ich finde es faszinierend:
alle gezeigten Ausblicke sind so verschieden und gleich begeisternd!
Christoph, erinnert mich an Madeira - exotisch schön!
Luna, ländlich und einladend!
Martina, romantisch schön mit grandioser Landschaft!
Staudo, gutsherrliche Weite, von der Halle ahnt man nichts! Und mir gefallen auch die roten Pelargonien mit ihrem Kontrast zum Grün.
Ich schließe mich riesenweib an, es macht Lust, alle mal kennenzulernen!
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Hobelia am 08. September 2010, 18:38:12
Ein interessantes Thema und wundervolle Ein- und Ausblicke. Hier von mir ein paar Fensterblicke; allerdings habe ich durch die geöffneten Fenster fotografiert. :-[

 Blick aus dem Küchenfenster:
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Hobelia am 08. September 2010, 18:41:52
Blick aus einem der Esszimmerfenster (Erker):
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Hobelia am 08. September 2010, 18:44:28
zum anderen Esszimmerfenster hinaus:
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Hobelia am 08. September 2010, 18:46:25
Wohnzimmerblick
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Hobelia am 08. September 2010, 18:48:06
Blick aus dem Wintergarten:
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Hobelia am 08. September 2010, 18:50:32
Gegenüberliegende Seite:
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Hobelia am 08. September 2010, 19:00:06
Blick vom Zimmer der Tochter (1. Stock)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Barbarea vulgaris † am 08. September 2010, 19:06:48
HOBELIA, Dein Garten ist ein Traum!!!!

Liebe Grüße
Barbara
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Hobelia am 08. September 2010, 19:08:41
Kellerfensterblick:
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lonicera 66 am 08. September 2010, 19:13:41
 :D ich stimme Cydora zu, interessante und abwechslungsreiche Einblicke.

Die verschiedenen Stile sind der Hammer.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: ManuimGarten am 08. September 2010, 19:15:12
Kellerfensterblick:

Super Idee!! Der Blick aus dem Kellerfenster wird ja selten bewusst gestaltet.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Hobelia am 09. September 2010, 18:36:30
Kellerfensterblick:

Super Idee!! Der Blick aus dem Kellerfenster wird ja selten bewusst gestaltet.

bei dem Kellerfensterblick handelt es sich um einen Lichthof. Pflanzringe wollte ich nicht, haben allerdings den Vorteil, dass bei starkem Regen keine Erde runtergeschwemmt wird. Das ist mir nämlich heuer passiert; sogar ein Teil der Hauswurze wurden mit in die Tiefe gerissen.
Bei den folgenden Kellerblicken handelt es sich auch um einen Lichthof:
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Hobelia am 09. September 2010, 18:40:01
Diesen Blick habe ich allerdings nur, wenn ich mich auf einen Stuhl stelle. ;) Ansonsten sieht es so aus:
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Hobelia am 09. September 2010, 18:42:35
und so:
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Barbarea vulgaris † am 09. September 2010, 19:00:01
HOBELIA, der zweite Kellerfensterblick bringt es wirklich - auch wenn Du auf einem Stuhl stehst zum Gucken ;)

Und was sehe ich wenn ich aus dem Kellerfenster gucke??? Die kleine Straße, eine 2 m hohe, schneeweisse Mauer der nachbarn gegenüber und geparkte Autos *heul*


Liebe Grüße
Barbara
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: riesenweib am 09. September 2010, 20:01:07
die amphore hat was im fensterblick 4 :D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Eva am 09. September 2010, 20:05:12
Oh, so schöne Bilder!

Ich hab meinen ganzen Garten (der ja ein vorgarten ist) vom Fenster rausblickend geplant und mir immer vorgestellt, wie das dann von schräg oben später mal aussehen soll. Ich denke, der Blick von meinem Fenster in den Garten ist auch der schönste. Von der Straße aus ist es auch ganz nett, aber vom Fenster aus noch schöner.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: fromme-helene am 09. September 2010, 22:06:11
Oh, so schöne Bilder!

Ich hab meinen ganzen Garten (der ja ein vorgarten ist) vom Fenster rausblickend geplant und mir immer vorgestellt, wie das dann von schräg oben später mal aussehen soll. Ich denke, der Blick von meinem Fenster in den Garten ist auch der schönste. Von der Straße aus ist es auch ganz nett, aber vom Fenster aus noch schöner.

Das klingt aber barock - Kavaliersperspektive. ;)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Hobelia am 10. September 2010, 09:58:11
die amphore hat was im fensterblick 4 :D

nicht Amphore, Rosttüte :)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 10. September 2010, 10:18:59
Schöne Ausblicke, Hobelia :D
Die Lichtschachtgestaltung ist Klasse! Vielleicht findet sich ja noch ein Gewächs, das tiefer wurzelt als Sedum und die Erde besser hält?
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Rieke am 10. September 2010, 15:45:08
Ich finde es immer wieder spannend zu sehen, wie unterschiedlich die Gärten sind :D .

Hier mein Blick aus dem Eßzimmerfenster - bei geöffnetem Fenster, sonst spiegelt das Glas so störend. Ich genieße den Blick in die Tiefe des Gartens.



Fensterblick Eßzimmer



Der Blick aus dem Fenster ist für mich bei der weiteren Gartengestaltung wichtig, denn das ist die wichtigste Sichtachse. Wir haben keinen festen Sitzplatz im Garten, sondern ziehen mit Tisch und Stühlen immer dahin um, wo es uns gerade gefällt.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: riesenweib am 10. September 2010, 22:49:26
ohhh :D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: EmmaCampanula am 10. September 2010, 22:53:46
@rieke
so einen Garten hätte ich gerne!
Das währe eine Wohltat nach anstrengenden Gartenjahren in einem gefährlichen Felsengarten wie meinem. Aber ich liebe meinen Garten trotzdem!
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: biosphäre am 12. September 2010, 15:08:37
Hallo

Blick aus unserem Wohnzimmer:

(http://img59.imageshack.us/img59/1941/dsc00901r.th.jpg)


Blick aus unserer Küche:

(http://img825.imageshack.us/img825/3097/dsc00896a.th.jpg)


(http://img168.imageshack.us/img168/7828/dsc00893sh.th.jpg)


(http://img215.imageshack.us/img215/7420/dsc00873vn.th.jpg)




Gruß

Christoph
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: marygold am 12. September 2010, 16:26:25
Euren Exotengarten habe ich mir schon mehrfach angeschaut, wirklich außergewöhnlich!

Besonders faszinierend finde ich die Riesenpassionsblumen. Wie überwintert ihr die?
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: biosphäre am 12. September 2010, 18:24:35
Hallo Marygold,

Du meinst die hier?
(http://img694.imageshack.us/img694/4572/dsc00531.th.jpg)


Normalerweise hält die Passiflora caerulea schon bis -15 Grad aus.
Sie steht seit mehr als 10 Jahren bei uns im Garten und wurde mehrfach umgepflanzt.
Am jetztigen Standort hat sie mit der Überwinterung allerdings überhaupt keine Probleme mehr, da sie unter unserem frostfreien Winterschutz ausgepflanzt ist, der eigentlich den nicht frostharten Pflanzen gewidmet ist.

Gruß

Christoph
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: marygold am 12. September 2010, 19:45:13
Ich dachte, es wäre auch noch eine "Amethyst" dabei.

Auch wenn die Cerulea Fröste aushält, gedeiht sie doch üppiger, wenn sie kühl aber frostfrei überwintert wird. Klasse.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: biosphäre am 12. September 2010, 20:00:22
Ich dachte, es wäre auch noch eine "Amethyst" dabei.

Auch wenn die Cerulea Fröste aushält, gedeiht sie doch üppiger, wenn sie kühl aber frostfrei überwintert wird. Klasse.


...ja - klar - die "Amethyst" steht genauso geschützt, wie die Caerulea.

(http://img526.imageshack.us/img526/2818/dsc04827q.th.jpg)


Gruß

Christoph
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Jule69 am 14. September 2010, 18:45:24
Einfach nur klasse, Eure Bilder...Muss bei mir mal suchen...ob ich mich trauen kann, ein paar vorzustellen...
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: freitagsfish am 14. September 2010, 18:54:12
an diesem fenster stehe ich sehr oft, mache es auch morgens als erstes auf, wenn wir im garten sind.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: freitagsfish am 14. September 2010, 18:54:58
na klar, bild vergessen:
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Jule69 am 14. September 2010, 19:32:59
Ganz zauberhaft, Du bist zu beneiden. Das erinnert mich so ein bißchen an den Ausblick bei meiner Oma...Lang ist's her...
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: freitagsfish am 14. September 2010, 19:35:29
Das erinnert mich so ein bißchen an den Ausblick bei meiner Oma...

treffer: versenkt! das ist das gartenhaus und der garten, den ich von meiner oma geerbt habe! :D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Rieke am 14. September 2010, 19:36:48
Aus dem Fenster würde ich auch oft rausgucken :D.

Was für ein Baum ragt da von oben ins Bild?
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Jule69 am 14. September 2010, 19:38:54
Jahhhh die Omas, die hatten es noch drauf...und die hatten Erfahrung und Ahnung...Ich vermisse sie...Ist leider schon seit einiger Zeit weg...Hätte ich nur früher Interesse am Garten gezeigt, sie hätte mir viel beibringen können...vielleicht im nächsten Leben....
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: freitagsfish am 14. September 2010, 20:08:42
Was für ein Baum ragt da von oben ins Bild?

ein klarapfel. stammt wohl aus der entstehungszeit des gartens: 30er jahre.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Jule69 am 14. September 2010, 20:26:51
Ach Schmacht, nach nochmaliger Inaugenscheinnahme des Blicks aus dem Fenster fehlen für mich da nur noch Wicken am Zaum oder???
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: freitagsfish am 14. September 2010, 22:20:01
direkt vor dem noch freien zaunfeld rechts neben der pforte steht ein purpurhasel. er wird mit der zeit, zusammen mit dem holunder links, den eingang einrahmen (und sieht im moment aus dem fenster noch aus wie eine staude)...
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 15. September 2010, 16:32:20
freitagsfish, das ist sehr stimmig bei Dir :D Wirklich idyllisch!
"Omas Garten" - schön, wenn man seine Kindheitserinnerungen so gekonnt wieder aufleben lassen kann.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: freitagsfish am 15. September 2010, 18:57:22
danke cydora! :D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 21. November 2010, 13:38:40
Nun will ich den Thread mal wieder beleben.
Aktuell habe ich diesen Blick, wenn ich vom Sofa in den Garten schaue:
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 21. November 2010, 13:43:53
und von meinem Sitzplatz in der Küche:
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 21. November 2010, 13:45:23
was auf dem runtergepixelten Bild nicht so rauskommt: vom Wein hängen noch ein paar einzelne, herrlich rot gefärbte Blätter. Um diese Jahreszeit ist man ja schon für Kleinigkeiten dankbar, die einen aus der grauen Tristesse holen...
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 21. November 2010, 13:46:13
Nochmal Küche, aber durch das Fenster...
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 21. November 2010, 13:47:09
Ich liebe die Früchte der Wisterie :D Gern schaue ich den Meisen zu, wenn sie da rumturnen
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: martina 2 am 21. November 2010, 14:21:37
Wunderschön, cydora, so einen Sofablick hätte ich jetzt auch gern :D Viel Grün gibt es noch bei dir!
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 21. November 2010, 15:00:19
Danke! Die freundlichen Goldtöne der Herbstblätter werden leider bis Weihnachten verschwinden und dann sieht es etwas trüber aus. Deshalb habe ich in den letzten 2 Jahren mühsam die Immergrünen aufgestockt, weil bei unserem trüben winterlichen Matschwetter fast ohne Schnee und Rauhreif definitiv viel Grün für die Seele notwendig ist. Deshalb ist auch der Rasen geblieben...Dessen hellgrüne Fläche ist hier im Winter ungemein wichtig.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Eveline am 21. November 2010, 17:43:26
cydora, schöner blick in deinen eleganten garten :D ich sehe, du hast auch ein vogelfutterhäuschen auf einem tisch. ist das "in betrieb" oder nur dekoration?

die pergola vor der küche bietet sich an, etwas weihnachtsschmuck und weihnachtliche beleuchtung aufzuhängen. aber das ist ja geschmacksache :)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 21. November 2010, 18:00:29
cydora, schöner blick in deinen eleganten garten :D ich sehe, du hast auch ein vogelfutterhäuschen auf einem tisch. ist das "in betrieb" oder nur dekoration?
Im Küchenschrank fanden sich Bio-Mandeln mit Beilage :-X ;D Damit wurde es in Betrieb genommen. So schnell konnte ich gar nicht gucken, wie die Eichelhäher alles wegholten :o Ich füttere immer bißchen...
die pergola vor der küche bietet sich an, etwas weihnachtsschmuck und weihnachtliche beleuchtung aufzuhängen. aber das ist ja geschmacksache :)
Kommt nächste Woche. In der Pergola hängt zur Adventszeit ein Herrnhuter Stern und im Fenster steht ein Schwibbbogen aus dem Erzgebirge. Die Rispenhortensie bekommt ein paar Tannenzweige und Äpfel oder Quitten dazwischen gesteckt. Fotos folgen, wenn es fertig ist...
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Eveline am 21. November 2010, 18:02:32
cydora, ojaa! :D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 26. November 2010, 18:31:08
wie gewünscht - hier mit Herrnhuter Stern
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 26. November 2010, 18:32:20
und hier der Schwibbbogen.
Natürlich auch die Tannenzweige und Äpfel in der Hortensie, aber mehr mach ich nicht.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Eveline am 26. November 2010, 18:43:44
schöön, danke! alles schon so weihnachtlich (ich hab noch gar nix vorbereitet)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 26. November 2010, 18:47:38
Ins Wohnzimmerfenster hatte ich 5 große rote Kugeln gehängt, die ich dann wieder abgenommen habe, weil es so gar nicht zu dem Herbstbild draußen gepaßt hat...
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Eveline am 27. November 2010, 18:31:08
blick aus dem küchenfenster auf den verschneiten walnußbaum heute vormittag
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Conni am 26. April 2011, 14:57:31
An der Mauer blühen Narcissus poeticus und N. triandrus 'Thalia' und Tulpen 'Très chic' und 'Burgundy' und die ersten Iris, was man aber nur ahnen kann, weil ich die blühende Eiche mit aufs Bild bekommen wollte. Auf diesen Blick aus dem Küchenfenster habe ich mich im Winter gefreut.



_tg_110422_1.jpg

Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 26. April 2011, 17:06:53
Das ist ja ein toller Blick! Bestimmt auch im Winter, denn die Mauer mit dem Efeu... :D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Paulownia am 26. April 2011, 18:31:55
Oh Conni,
das ist ein superschöner Blick aus dem Fenster.
Den hätte ich auch gerne :)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: oile am 26. April 2011, 20:47:58
Schön, Conni! Dieser Hof ist so schön, v.a. mit der großen Eiche dahinter.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: RosaRot am 26. April 2011, 21:02:51
Sehr romantisch!
Die Mauer sieht aus wie eine Klostermauer. Was ist es für eine? Wozu gehören die kleinen Fensterchen?
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: riesenweib am 27. April 2011, 11:42:53
 :D schön der baum mit mauer und efeu.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Tara am 27. April 2011, 11:47:43
Mindestens eine Freude jeden Tag. :D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Conni am 27. April 2011, 15:40:40
Sehr romantisch!
Die Mauer sieht aus wie eine Klostermauer. Was ist es für eine? Wozu gehören die kleinen Fensterchen?


Die Mauer ist der Rest einer Scheune, die an der Stelle den Dreiseithof zum Garten/Land hin begrenzte. Die Scheune ist in den 60er Jahren abgetragen worden.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Nina am 27. April 2011, 22:44:47
Die Mauer mit der Eiche ist einfach ein Traum und unbezahlbar! :D :D :D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Christina am 27. April 2011, 22:51:49
Conni, das ist wirklich ein Traum!

und es sieht aus, als ob es dir wirklich lange erhalten bleibt. Ich habe mich seinerzeit auf einen herrlichen Küchenausblick gefreut, er auf ging ein alte Obstbaumwiese. Leider fielen sie am Tage unseres Einzuges einem Bagger zu Opfer. Was jetzt da steht ist wahrlich nicht herzeigbar.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Rieke am 27. April 2011, 22:53:23
Dass war letzte Woche der Blick von meinem Arbeitszimmer aus:



Fensterblick April



Jetzt warte ich darauf, daß die Kirschen reif werden, dann ist richtig was los ;D.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 28. April 2011, 18:55:55
Kannst Du da noch arbeiten? ;D ;) :D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Knusperhäuschen am 28. April 2011, 20:25:43
Eure Fensterblicke sind allesamt wunderbar, ich finde gerade um diese Jahreszeit ist der Blick aus dem Fenster immer grandios, man ist voller Vorfreude, was einen draussen erwartet!

Meinen Blick aus dem Computerzimmer hab ich öfter schon gezeigt, dies hier ist der aus der Schlafzimmertür, wenn ich im Bett lieg. Eigentlich wollte ich nie Balkonkästen dort, seit letztem Jahr hängen da welche, aber eigentlich finde ich, sie stören da, zumindest jetzt, wo die großen Eichen so herrlich hellgrünes Laub haben.
Und eigentlich schade, dass ich nicht mehr um acht ins Bett gehe :-\ :

edit: gleich morgen häng ich die Kästen an die Seite, die dürfen dann wieder nach vorne, wenn die dunkelgrüne Eichenwand da ist.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: fromme-helene am 28. April 2011, 20:27:07
Häng die Kästen doch einfach tiefer!
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Knusperhäuschen am 28. April 2011, 20:29:28
Jo, tiefer ginge auch, manchmal sitzt man auf der Leitung 8) :D ! Danke :D .
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: fromme-helene am 28. April 2011, 20:33:35
De rien.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: riesenweib am 28. April 2011, 22:54:04
eindeutig einer meiner liebsten fäden ist das, jeder blick spannend und schön und jeder anders.

um diese jahreszeit mein liebster blick: aus dem küchenfenster auf die gäsneblümchen :)

(http://farm6.static.flickr.com/5106/5665716411_9fc46eaf9f_m.jpg)

eine totale jetzt und im winter
(http://farm6.static.flickr.com/5069/5666286346_ed90ca7050_m.jpg)
(http://farm6.static.flickr.com/5150/5666286782_83b60961aa_m.jpg)

lg, brigitte
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: biene100 am 29. April 2011, 09:09:06
Jetzt habe ich diesen Thread auch entdeckt..... ;)

Schöne Ausblicke gibts da zu sehen.

Die Mauer ist ja wildromantisch, toll !!

Und bei Riesenweib sehe ich neben einem sehr schönen Garten viele stachelige Gesellen auf der Fensterbank. Hatte ich auch mal.

Heute regnets gottseidank, dementsprechend trüb sind die Fotos...

Wenn ich morgens das Schlafzimmerfenster öffne sehe ich das:


aussicht schlafzimmerfenster.jpg


Jetzt blühen die Sträucher, und dann kommen die Hostas richtig raus. Die seh ich noch lieber..... :D

Von meinem Platz am Esstisch in der Wohnküche habe ich diesen Ausblick.
Links durchs Fenster sehe ich noch ein Eck der Laube mit Zwetschkenbaum und Sträuchern:


küchenfenster links.jpg



Gehts der Blick nach rechts durch die Küchentür sehe ich das:


aussicht küchentür.jpg


Den Ausblick mag ich noch lieber wenn neben den Purpurglöckchen die Hosta Tokudama erhaben dasteht, und weiter rechts Risky Business, usw...
Im Sommer ist diese Tür fast immer offen beim Kochen. Ich koche also "halbfreiluft"...... ;D ;D Und ich liebe das. Ein Schritt und ich bin draussen. Die Kräutertöpfe stehen in Türnähe.

lg Biene
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: riesenweib am 29. April 2011, 10:06:55
 :D klar unverschnörkelt heimelig :D kräuter bei der küchentür, eine wichtige sache.


edit: 'e' in heimelig ergänzt
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: biene100 am 29. April 2011, 10:21:51
:D klar unverschnörkelt heimlig :D

Jeder Garten wie der Gärtner, oder ? ;D ;D

lg Biene
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Conni am 29. April 2011, 11:07:10
Riesenweib, Deine Fensterblicke sind verwunschen schön! :D

Und auch der Garten von Biene100 läßt mich die Luft anhalten: atemberaubend die Blicke! :D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 29. April 2011, 22:12:38
Ich freue mich riesig, dass es hier weitergeht :D Eure Ausblicke sind allesamt wunderschön, jeder für sich :D

Hab ich sicher schon gezeigt, aber zur Zeit erfreut mich meine Wisterie wieder sehr (Blick vom Eßplatz in der Küche auf die Pergola):
(https://lh4.googleusercontent.com/_8-Om8OVvmV8/TbsTXzqNfNI/AAAAAAAAAco/jDPQcS3XFtc/s640/IMG_2482.jpg)

(https://lh3.googleusercontent.com/_8-Om8OVvmV8/TbsTZPOrLQI/AAAAAAAAAcs/2d26ZbKOAkU/s640/IMG_2483.jpg)

Leider hebt sich das Weiß vor dem hellen Hintergrund nicht so gut ab und ich kriege es schwer fotografiert.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: oile am 29. April 2011, 22:27:38
In diese Bäume kann ich direkt vom Bett aus sehen :D .
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 30. April 2011, 16:30:23
Schön! Birken sind ganzjährig ein herrlicher Anblick! In unserer letzten Mietwohnung hatten wir vor dem Küchenfenster eine Birke, die uns erfreute, jetzt 2 beim Blick aus dem Wohnzimmer.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: oile am 30. April 2011, 19:24:46
Wobei auf dem Bild Kiefer, Birke, Eiche und Lärche zu sehen sind. :D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Landpomeranze † am 05. Mai 2012, 17:28:23
Zur Wiederbelebung des Threads der Ausblick vom letzten Wochenende :)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Jule69 am 05. Mai 2012, 17:54:59
biene: Atemberaubender Blick Schlafzimmer.....da bräuchte ich auch nix mehr....Für mich einfach nur wunderschön....es beinhaltet alles, was ich mir vorstelle...Glückwunsch...
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: rosetom am 05. Mai 2012, 23:05:09
Schöne Idee, diesen Thread wiederzubeleben! :D

Blick heute morgen aus dem Küchenfenster
Titel: Re:zum Fenster hinaus...Klofenster
Beitrag von: Mediterraneus am 29. März 2013, 10:02:04
Passend zum Wetter heute früh mal mein Blick ausm Klo.

Helleborus und "Frühlingsblüher" unter Rose de Resht
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: chris_wb am 29. März 2013, 10:08:30
 >:(

(http://s18.postimg.cc/i909659ol/2013_03_29_Schnee.jpg)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: oile am 29. März 2013, 10:09:39
Heuer fallen Weihnachten und Ostern auf einen Tag.

130329.jpg

Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Mediterraneus am 29. März 2013, 10:25:52
Wie gut, dass du deine "Märkische Streusandbüchse" benutzen kannst .. :-X

Oje :-\
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: murkelbi am 29. März 2013, 10:26:28
Ich hab grad, w/ Winterfrust meine alten Bilder vom Garten angeschaut und möchte was für die Seele zeigen. So sah der Blick aus meinem Wohnzimmerfenster im August 2011 aus. Sonne schien auf dem Foto nicht.
Ein "bisschen" hat sich der Blick verändert, ob des ganzen blöden weissen Zeugs, das dick überall drauf liegt. :P :P :P

Aber so wirds bald wieder aussehen. * hoff*hoff* ;D ;D ;D ;D

murkelbi

(http://up.picr.de/13924346lg.jpg)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: fromme-helene am 29. März 2013, 11:05:34
Auch nicht schön. Dafür sehr hoch oben! :(
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: pearl am 29. März 2013, 12:50:54
>:(

(http://s18.postimg.cc/i909659ol/2013_03_29_Schnee.jpg)

ein sehr schönes Bild!
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: RosaRot am 29. März 2013, 12:59:43
Bißchen Farbe gibt es aber auch, aktuell so:
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Ulli L. am 12. Mai 2013, 11:45:15
Blick aus meinem Küchenfenster.

(http://s22.postimg.cc/8tcpghh8t/Fensterbilder_2013_1.jpg)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: hesperis am 12. Mai 2013, 12:10:08
Ich beneide Dich um Deine schöne Clematis. Bei mir sind alle Clematis montana erfroren.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Ulli L. am 12. Mai 2013, 13:19:56
Das ist aber schade Hesperis :(

Sie sollen ja wirklich nicht so gut frostverträglich sein habe ich gelesen.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Šumava am 30. Mai 2013, 14:10:19
Da es draussen regnet und es dies laut Wettervorschau auch noch länger tun wird (tagelang??! :P), ein paar Blicke aus dem Haus hinaus . . .



Blick nach Osten



was da links so grau am Boden liegt, ist Teichfolie, die bereits seit 2012 dort liegt und erst 2014 entfernt werden wird. Dies zur Vernichtung von Giersch etc. zur Pflanzvorbereitung



Gartenblick nach Osten; Detail: Cirsium





Gartenblick nach Südost





Gartenblick nach Osten

Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Mediterraneus am 22. Februar 2014, 15:48:03
Sodele, wieder mal aus der beliebten Rubrik "Aus meinem Klofenster".

Wir sind mit der Vegetation deutlich früher dran als letztes Jahr, siehe weiter vorne.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: moreno am 01. März 2014, 05:39:31
Stars & strips :)

(http://i754.photobucket.com/albums/xx187/badius/starsampstrips_zps67f0b7b7.jpg)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Mediterraneus am 01. März 2014, 17:59:10
Perfekter Pflanzplatz für die Hamamelis ! :D

Welches Land hat diese Flagge?
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: pearl am 01. März 2014, 18:07:12
die Bäderwelt. ;D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Mediterraneus am 01. März 2014, 18:14:07
Hmm, jetzt wo dus sagst, so einen Duschvorhang hatte ich auch schon mal. Blick aus der Dusche sozusagen.

Schon spannend, wo die Italiener ihre Kamera mit hinschleppen (Shower with a view?) ;D ;)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lubuli am 01. März 2014, 18:22:33
mmmmh, und wie war das mit der rubrik "aus meinem klofenster"? ;D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: moreno am 01. März 2014, 19:45:47

Welches Land hat diese Flagge?


Bananenrepublik?
mmm ... nein
sollten drei Farben haben 8) ;) ;D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lonicera 66 am 30. März 2014, 10:04:30
heute morgen, der Blick aus dem Wohnzimmerfenster:

(http://forum.garten-pur.de/attachments/thumbs/120x90/IMGP7441.jpg)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: riesenweib am 06. April 2014, 20:51:25
direkt in den nebelwald? Toll! And I do like your stars&strips scenery, Moreno.

weder vom stillen örtchen noch dem bas aus fotografiert , sondern vom essplatz am morgen, NO fenster. Ein paar tage später waren die 'Rip van Winkle' narzissen offen, die ich dort im topf stehen hatte. Natürlich hab ich kein bild gemacht.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: riesenweib am 06. April 2014, 20:53:10
auch vom essplatz, die fenstertür auf die terrasse nach SO, am frühen morgen.
Der orange kater im bild hat voriges jahr beschlossen, bei uns zu leben.

Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: riesenweib am 06. April 2014, 20:55:25
und noch ein abendbild von gestern, wohnzimmerfenstertür, ebenfalls nach SO.

links die lenzrose ist Helleborus argutifolius, die nach dem milden winter üppigst blüht. Weiter nach hinten dann in stumpferen apfelgrün nieswurz, H. foetidus.

lg, brigitte
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 07. April 2014, 21:47:34
Herrlich! Vor allem das letzte Bild finde ich toll: diese alten Baumriesen in Deinem Garten mit der schönen Rinde, dazu die wunderbaren Blattstrukturen darunter, dann die Weite, es mutet an wie ein großer Park, der da vor einem liegt...wunderbar :D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lonicera 66 am 08. April 2014, 20:07:31
So einen schönen Fensterblick wie früher habe ich leider nicht mehr...

hier mal eine Draufsicht auf meinen KOMPLETTEN Garten, aus dem Badezimmerfenster
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Rieke am 11. April 2014, 23:41:03
Der Blick vom Schlafzimmerfenster, leider schon wieder fast Geschichte.



Kirsche von oben



Aus der Perspektive sieht man außerdem nicht, was alles dringend im Garten getan werden müsste ...
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: maliko am 21. Juni 2014, 22:08:31
Nachdem ich nun auch kleinteiligere Fotos in einer akzeptablen Größe zeigen kann:

(http://www.album.de/img1/screen/269/26911395027315.jpg)
IMG_0305 von maliko2014 - Album.de

Das ist derzeit ein Blick vom Esstisch aus.
Das anliegende Beet ist zwar lang, aber schmal und bekommt wenig Sonne.
Der Esstisch ist dann, "wenn´s drauf an kommt" vollgestellt, Blumen gehen da meist nicht mehr drauf.
Daher hatte ich schon länger vor, einen Kübel im Beet so zu plazieren, dass er quasi den Tischschmuck ersetzt, das Beet etwas aufpeppt - und mir Gelegenheit für kurzzeitige Arrangements gibt.
In den letzten Tagen haben ich es nun endlich gemacht, gefällt mir - und hoffentlich hab ich auch den Nerv den Pott immer schön zu bepflanzen...

maliko
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Šumava am 14. September 2014, 12:11:24
...auch heute leider kein heute-ist-es-draussen-toll-Tag...nass, nebelig und herbstlich-frisch wie bereits seit Tagen...
der Blick aus dem Wohnzimmerfenster versöhnt da ein wenig...


(http://s6.postimg.cc/dtejm2ufl/WP_20140914_11_52_33_Pro.jpg)][url=http://postimg.cc/image/8hzn1d8ct/full/](http://s6.postimg.cc/dtejm2ufl/WP_20140914_11_52_33_Pro.jpg)

Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: pearl am 14. September 2014, 12:31:07
deine Bart-Iris stehen sagenhaft gut da! :D Das Gelb leuchtet im Hintergrund und rechts ganz vorne ist ein unscharfes violettes Irgendwas. :D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Šumava am 14. September 2014, 12:32:50
... und rechts ganz vorne ist ein unscharfes violettes Irgendwas. :D

...eine Orchidee am Fensterbrett innen ;D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: pearl am 14. September 2014, 12:33:39
sehr schönes Violett zu dem Hellzitronengelb in der Ferne! :D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Šumava am 14. September 2014, 12:37:15
... Hellzitronengelb in der Ferne! :D

die bereits bekannte Patrinia ...
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: pearl am 14. September 2014, 21:06:13
 :D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: claire am 14. September 2014, 21:57:49

Was ein herrlicher, leuchtender Ausblick. :D
Patrinia muss ich mir unbedingt merken.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lonicera 66 am 17. November 2014, 16:53:04
Doppelpost, sorry :-\
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lonicera 66 am 17. November 2014, 16:53:58
Hoffnungslos überbelichtet, weil ich keinen Filter dabeihatte.

Blick aus dem Gästehaus
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 17. November 2014, 18:34:17
lonicera da hast du tollen ausblick
ausblick von meinem wz
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 17. November 2014, 18:36:48
und von der dusche aus
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: potz am 17. November 2014, 18:38:23
Hoffnungslos überbelichtet, weil ich keinen Filter dabeihatte.

Blick aus dem Gästehaus
Heide-Hügel ???
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: potz am 17. November 2014, 18:43:23
Ich hab auch'n Fenster ;)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lonicera 66 am 17. November 2014, 18:47:04
Hoffnungslos überbelichtet, weil ich keinen Filter dabeihatte.

Blick aus dem Gästehaus
Heide-Hügel ???

Nein, keine Heide . Und eben ein Gästehaus, das wir letztes Wochenende gemietet hatten. ;D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Josef4 am 17. November 2014, 20:32:24
Nur eins meiner Fenster ist an der Vorgartenseite, den ich noch gar nicht bearbeitet habe. Der eigentliche Garten ist hinter dem Haus, ich erblicke ihn erst, wenn ich die Haustür öffne. Alle anderen Fenster sind zur Straße gerichtet. Vor zwei Jahren habe ich am 21. März durch das Arbeitszimmer-Fenster dieses Foto gemacht (ist in Photoshop bearbeitet):

(http://s25.postimg.cc/8v7vu5xzv/First_Day_Of_Spring.jpg)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lonicera 66 am 17. November 2014, 20:39:08
Sieht nach einem verschlafenen Dörflein aus - hat was. Auch der Nachbar passt gut in die Kulisse. :D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Sandbiene am 01. Dezember 2014, 11:24:48
Blick aus dem Schlafzimmerfenster. Da hat sich in letzter Zeit nichts verändert. :-[
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Irm am 01. Dezember 2014, 15:56:00
Blick aus dem Schlafzimmerfenster. Da hat sich in letzter Zeit nichts verändert. :-[

Ich rätsele schon eine Weile, was Du da eigentlich vor hast ... :)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Mediterraneus am 01. Dezember 2014, 15:58:40
Das gibt ein Trockenbeet für Gewächse aus ariden Zonen. Ich könnte mir das schon geistig vorstellen.

Oder ein Hügelgrab für ein Haustier?
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: riesenweib am 01. Dezember 2014, 16:01:42
Ich hab auch'n Fenster ;)

wie schön :D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Sandbiene am 01. Dezember 2014, 23:08:25
Oder ein Hügelgrab für ein Haustier?

Eine kleine Elefantenherde? ;)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Sandfrauchen am 01. Dezember 2014, 23:20:30
Rosenzweige vorm Fenster, heute von Esstisch aus fotografiert.

(http://666kb.com/i/cu0kgwa6aqax75c1l.jpg)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Steingartenfan am 02. Dezember 2014, 17:51:00
Hallo Sandbiene ,

Dein Ansatz :o sieht ja schon seeeehr gut aus ! WEITERMACHEN !! Da entsteht eine Anlage für ganz viele wunderbare Pflanzen . Auch zwischen den Steinen der Trockenmauer haben viele Schönheiten Platz !!

Ich als Steingartenfan bin begeistert ! Ich liebe Natursteine !

Sandbiene schau noch oft aus dem Fenster und zeig uns das gesehene hier ;D !
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 02. Dezember 2014, 18:58:08
Toll, wenn man so von Natur umgeben ist wie lord und potz. Bei Loni war's wohl "nur" ein Urlaubsblick, wenn ich das richtig verstanden habe?

(http://s25.postimg.cc/8v7vu5xzv/First_Day_Of_Spring.jpg)
Das Foto finde ich klasse.

Sandfrauchen, das ist ja ein herrliches Schauspiel vor Deinem Fenster - und ein toller Schnappschuss.

Ich würde mich freuen, wenn bei mir die Amseln auch endlich mal den "gedeckten Tisch" annehmen würden.
Seit Monaten habe ich diesen Ausblick aus dem Küchenfenster, der mich natürlich sehr erfreut:
(https://lh5.googleusercontent.com/-Bgrs1Kcxlc0/VH38RB8juoI/AAAAAAAAF44/l0vbYq7Xwt4/s640/P1090813.JPG)

Aber bei der Wärme fressen die Vögel lieber Insekten und Würmer. So rieseln seit Wochen die Beeren auf's Pflaster und Auto :P So war das nicht gedacht ;)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Mediterraneus am 02. Dezember 2014, 19:00:21
Schaut aus, wie ne Fototapete :o
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 02. Dezember 2014, 19:02:43
Vom Küchentisch aus hatte ich im Herbst diese Ausblicke, die ich auch sehr mag, da sie zu dieser Zeit fast am schönsten sind (wenn man die Wisterienblüte vergißt)

(https://lh4.googleusercontent.com/-Vw0tYEyRVZs/VH38Tp3AZzI/AAAAAAAAF5I/0zaluX_2Jw4/s640/P1100057.jpg)

(https://lh6.googleusercontent.com/-sX-xGcrNkpw/VH38U7EprUI/AAAAAAAAF5Q/ZTx0ugbuBQw/s640/P1100058.jpg)

(https://lh5.googleusercontent.com/-xb1BRtKs-b4/VH38SV1GMDI/AAAAAAAAF5A/S0LVe4asvx4/s640/P1100086.jpg)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 02. Dezember 2014, 19:07:53
Schaut aus, wie ne Fototapete :o
;D
Der Baum hängt heuer so voller Beeren, dass sich die Zweige mächtig biegen. Ich habe sehr zu kämpfen, dass meine Männers nix abschneiden ::) ("Kannst du da keinen anderen Baum pflanzen!" :-X >:()
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Mediterraneus am 02. Dezember 2014, 19:10:36
Jo, der macht Dreck 8)

und du bist sicher, wenn das Fenster geöffnet ist, sieht der Blick genauso aus? ;) Sieht fast schon zuu unwirklich gut aus
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 02. Dezember 2014, 19:13:07
Komm vorbei und überprüfe es 8)

Na gut, das Foto ist von Anfang Oktober. Jetzt fehlen die Blätter und es sind am Baum "gefühlt" 10 Beeren weniger, dafür am Boden "gefühlt" 1 Mio. mehr 8)

Nachtrag: im letzten Winter haben die unzähligen Beeren übrigens dem Beet zur Schneeglöckchenblüte eine kräftige orangerote Note gegeben :D ;)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Mediterraneus am 02. Dezember 2014, 19:17:38
 ;D

Schneeglöckchen in Orange. Das wäre auch ein gutes Motiv
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 02. Dezember 2014, 19:36:44
cydora, keine fototapete ist so schön wie dein bild
ich wäre froh wenns noch ebereschenbeeren gäbe
bei mir werdens schon im august gefressen,bevor sie richtig reif sind
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Sandbiene am 02. Dezember 2014, 23:05:47
Ich rätsele schon eine Weile, was Du da eigentlich vor hast ... :)

Einen Steingarten anlegen? Also die Version mit Pflanzen. ;)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Sandbiene am 02. Dezember 2014, 23:09:43
WEITERMACHEN !! Da entsteht eine Anlage für ganz viele wunderbare Pflanzen . Auch zwischen den Steinen der Trockenmauer haben viele Schönheiten Platz !!

Ich als Steingartenfan bin begeistert ! Ich liebe Natursteine !

Sandbiene schau noch oft aus dem Fenster und zeig uns das gesehene hier ;D !

 :-[ Ich hoffe nur, es geht irgendwann weiter (habe GG zum Nikolaustag zur Mithilfe genötigt ;), ich bin gespannt, wieviele Steine wir weiter kommen :-\). Ich bin auch ein großer Fan von Natursteinen und natürlich den Pflanzen dazu. :D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Sandbiene am 02. Dezember 2014, 23:17:00
Wau, cydora, wenn es bei uns mal so üppig aussehen würde. Toll. :D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Zausel am 03. Dezember 2014, 00:26:02
... Da hat sich in letzter Zeit nichts verändert.
Ich rätsele schon eine Weile, was Du da eigentlich vor hast ... :)
Nun ja, zumindest theoretisch könnte der eine oder andere Nachbar drunter sein liegen. ;D



Nachbarn nicht drunter?

Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: zwerggarten am 03. Dezember 2014, 07:49:17
;D

immerhin, der lehmige sand (zumal verdächtig verdichtet in der randzone) dürfte die verwesungsgerüche ganz zuverlässig unterdrücken. :-X
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Mediterraneus am 03. Dezember 2014, 07:54:53
Es gäbe auch so eine Art "Grunddüngung". Ein Hügelbeet quasi.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Steingartenfan am 03. Dezember 2014, 08:43:47
@Sandbiene
+
@Zausel

Ich freue mich , mit Euch zwei vergrößert sich das Volk der
" Steingartenpflanzenliebhaber " die sich outen ;D !

Für Euere einmalige Mühe werdet ihr bestimmt mit wundervollen Blüten und Pflanzen belohnt !!

ACHTUNG !! Steingarten hat Suchtpotential ;) !!

Dann gibt´s viele Fotos mit Blick zum Fenster hinaus !!!
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Sandbiene am 03. Dezember 2014, 10:22:31
Lehmig ist hier nichts, nur sandig und der Bereich der alten Grasnarbe sogar torfig. Ich verrate nicht was/wer da alles drunter liegt. ;D

Zausel hat übrigens den gleichen Steingarten abgelichtet, damals allerdings noch ohne Steine. Zausel hat in einem selbstlosen Einsatz die ersten Steine dort fallenlassen (zusammen mit Quendula und in vorbereitender Tätigkeit Gänselieschen). :-*
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: pumpot am 15. Dezember 2014, 20:55:03
Der Blick in den Garten ist schon wieder zwei Wochen her. Aber damals gabs immerhin zur Jahreszeit passend leichten Frost.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: pearl am 15. Dezember 2014, 21:02:18
 :D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cornishsnow am 15. Dezember 2014, 21:06:57
Was für ein schöner Ausblick! :D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 16. Dezember 2014, 19:55:48
Der Blick in den Garten ist schon wieder zwei Wochen her. Aber damals gabs immerhin zur Jahreszeit passend leichten Frost.
Dieser Ausblick verlockt regelrecht dazu, da jetzt raus zu gehen und den Garten zu erkunden :D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Scabiosa am 16. Dezember 2014, 20:21:52
Der schöne Ausblick macht mich auch sehr neugierig auf den Rest des Gartens, der sicher weitläufig- und attraktiv gestaltet ist. Wahrscheinlich sprießen dort schon viele Schneeglöckchen aus der Erde.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: GartenfrauWen am 26. Dezember 2014, 10:21:28
Doch noch ein "Weihnachtswetter"....

(http://s23.postimg.cc/twvpmjdyz/IMAG2889.jpg)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Sandfrauchen am 28. Dezember 2014, 00:50:02
Bei mir gibt's noch keinen Schnee

(http://666kb.com/i/cuqzmh7fhe49p7lwo.jpg)
zweimal Blick vom Esstisch
(http://666kb.com/i/cuqzoeeficlu9g3oo.jpg)

und nochmal aus dem Küchenfenster
(http://666kb.com/i/cuqzp16pr8rmsa7c8.jpg)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Mediterraneus am 28. Dezember 2014, 10:29:27
eingeschneit
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Mediterraneus am 28. Dezember 2014, 10:31:33
Blick in den Garten
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Henki am 29. Dezember 2014, 10:47:01
 :)


(http://s24.postimg.cc/lkdnzyzut/2014_12_29_Garten_1.jpg)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: enaira am 29. Dezember 2014, 10:51:10


Fensterblick_14-1.jpg

[/tr]
[tr][td]

Stipa_tenacissima-PonyTails_14-1.jpg

[/td][td]

Pinus_parviflora_14-1.jpg

[/td][/tr][/table]
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Jule69 am 29. Dezember 2014, 12:45:34
Hoppla, bei Euch ist ja ganz schön was runtergekommen...so viel ist es bei uns nicht geworden... ;D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: enaira am 29. Dezember 2014, 13:01:08
Taut aber leider schon wieder weg... :'(
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Kübelgarten am 29. Dezember 2014, 13:32:19
Nordhessen ist über Nacht auch weiß geworden
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lonicera 66 am 30. Dezember 2014, 08:53:55
Keine gute Bildqualität, da nur mit der kompakten...

so sieht es heute morgen aus:

Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Paw paw am 01. Januar 2015, 21:33:00
Bevor die weiße Pracht wieder weggetaut ist, habe ich gestern noch Fotos gemacht.

Blick vom Wohnzimmer aus:
(http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/img00105ucknv81tw.jpg)
Von der Terrassentür aus:
(http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/img0018qrpm83v4jg.jpg)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: enaira am 01. Januar 2015, 21:45:12
Winterwonderland! :D

Hier ist alles wieder grün bzw. braun... :'(
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 01. Januar 2015, 21:46:31
Winterwonderland! :D

Hier ist alles wieder grün bzw. braun... :'(
dito
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: pidiwidi am 01. Januar 2015, 22:36:07
@ paw paw Boah :D und da wachsen Indianerbananen? :)

dieser Blick auf die Alpen bot sich an Heilligabend vom Frühstückstisch aus

(https://lh5.googleusercontent.com/-UV8AWLri5Vk/VKW5tMAPUGI/AAAAAAAAMmg/5lr4p9jJ5rA/s640/2014-12-24%252008h39m54s_DSC_1672.JPG)

Am 26. fing es dann an zu schneien und kurz vor dem Jahreswechsel sah es so aus:
(https://lh4.googleusercontent.com/-7AJbk4dJrzY/VKW6JY8prMI/AAAAAAAAMmg/URcfnvakKpo/s640/2014-12-31%252009h23m35s_DSC_2026.JPG)

und unten so:
(https://lh4.googleusercontent.com/-oZpgu-NaQAw/VKW6QFXm1yI/AAAAAAAAMmg/RmG9yTwCDg4/s640/2014-12-31%252009h30m15s_DSC_2032.JPG)

erst heute Nachmittag hat der Schnee ein klein wenig an Substanz verloren...

Prost Neujahr!
LG pi
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: pidiwidi am 01. Januar 2015, 22:47:29
und dieses Foto stammt von heute morgen, allerdings nicht zum Fenster hinaus sondern "vor die Tür getreten"

(https://lh3.googleusercontent.com/-LfOb8JHHBLw/VKW_krZjXQI/AAAAAAAAMnI/_690FWo-OpM/s640/2015-01-01%252011h17m25s_DSC_2142.JPG)

Sorry für die Überoptimierung durch Picasa, ganz so lila wars nicht, mehr blau
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Paw paw am 01. Januar 2015, 22:48:05
@ pidiwidi, auf die ersten Früchte muss ich noch ein paar Jahre warten. Ich bin zuversichtlich. ;)

Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: martina 2 am 05. Januar 2015, 14:27:43
Gestern früh :) Inzwischen ist noch einiges an Schnee dazugekommen.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Eva am 05. Januar 2015, 15:33:17
vorgestern früh sah das bei uns auch so aus, inzwischen ist das meiste weggeregnet, die letzten Batzen heute festgefroren.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Gänselieschen am 08. Januar 2015, 14:08:36
@ Martina - du hast ja solche historischen Fenster mit einem Flügel nach außen und einem nach innen. Die habe ich bisher erst ein einziges Mal gesehen - bei Freunden, die in einem alten Gutshaus im Meck-Pom leben. Was ist das für ein Gebäude, dein Haus?

L.G.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: martina 2 am 08. Januar 2015, 14:21:01
Naja, Gutshaus ist es jedenfalls keines ;D, sondern ein kleines, ca. 400 Jahre altes Waldviertler Bauernhaus, das mit den Jahren renoviert und ausgebaut worden ist. Die Fenster mußten irgendwann erneuert werden, zum Glück haben wir damals einen Tischler gefunden, der sie originalgetreu nachbaute. Heute wäre das nicht mehr zu bezahlen.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Gänselieschen am 08. Januar 2015, 17:34:05
Das ist doch toll! Meine Freundin hat die Fenster (einen Teil, das ist Arbeit bis ans Ende der Zeit) in mühevoller Kleinarbeit abgeschliffen und neu lackiert. Ich finde immer, dass das ein ganz komisches Gefühl ist, Fenster nach außen zu öffnen. Die haben innen dann solche Riegel zum Festmachen. Wenn es regnet, müssen sie unbedingt zu, sonst nehmen sie irgendwann Schaden.
Ich würde ja gern mal ne Außenansicht sehen, wenn das nicht zu unverschämt ist, gern auch per pn.

L.G.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: martina 2 am 09. Januar 2015, 14:19:23
Na, also du traust dich was ;)

[size=0,5]Paßt nicht ganz zur Jahreszeit.[/size]
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 10. Januar 2015, 21:31:00
Pi, was für ein Sonnenaufgang, und das vom Frühstückstisch aus! :o :D

Martina,
sowohl der Ausblick auf die Winterlandschaft als auch die Sicht von außen auf die von Rosen fast überwucherten Fenster ist herrlich :D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: martina 2 am 12. Januar 2015, 15:02:42
Danke, Cydora :) Das Foto mit den Rosen ist von 2011, inzwischen ist das Fensterputzen Fakirarbeit ;D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Gänselieschen am 13. Januar 2015, 16:31:27
Na, also du traust dich was ;)

[size=0,5]Paßt nicht ganz zur Jahreszeit.[/size]

Aber es hat sich doch gelohnt zu fragen ;)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Paw paw am 21. Januar 2015, 15:37:07
Mein Blick beim Kaffee trinken ins Grüne bzw. ins Weiße.

(http://img3.fotos-hochladen.net/thumbnail/sam0875h4lv6bs29z_thumb.jpg)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Šumava am 01. Mai 2015, 13:13:43
weil es heute nass ist, ein Blick vom Badfenster hinaus, der "Zahnputz-Blick" sozusagen... ;)

(http://s6.postimg.cc/wmduhnes1/WP_20150501_12_52_18_Pro.jpg)][url=http://postimage.org/](http://s6.postimg.cc/wmduhnes1/WP_20150501_12_52_18_Pro.jpg)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 01. Mai 2015, 13:16:55
Na, den Ausblick lasse ich mir gefallen :D Da putzt man doch gern die Zähne länger ;)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Jule69 am 01. Mai 2015, 17:17:13
Da würde ich auch länger putzen...!
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Junebug am 19. Mai 2015, 19:22:07
Vorteil des Zu-Hause-Arbeitens: Man kann den Schreib- an den Esstisch verlegen und in den Garten gucken. Hier bleib ich jetzt, bis das Wetter sich überlegt hat, was es will - danach sitz ich wieder da draußen 8) :) .

(http://thumbs.picr.de/21966408zh.jpg)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 19. Mai 2015, 20:27:17
Und dabei kannst Du arbeiten?!
Schön! :D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cornishsnow am 20. Mai 2015, 18:40:50
Der Blick aus dem Küchenfenster auf den Dschungel! :D

(http://thumbs.picr.de/21975408df.jpg)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 20. Mai 2015, 18:57:29
Den lass ich mir auch gefallen :D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 20. Mai 2015, 22:03:36
Bei mir sieht es aktuell wieder so aus:
(https://lh3.googleusercontent.com/-2GZkuGhJQrM/VVy-z3rtUjI/AAAAAAAAHBc/YTNBtg-Qq40/s640/DSC_0436.jpg)

und vom Schreibtisch aus:
(https://lh3.googleusercontent.com/-DtfxN8r3OHQ/VVy-1i5z6LI/AAAAAAAAHBk/W5LtsjU5dNs/s640/DSC_0432.jpg)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Junebug am 20. Mai 2015, 22:05:14
Hach! Und dabei kannst Du ...? Siehe oben. ;D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 20. Mai 2015, 22:07:00
 ;D Nee, kann ich nicht. Wenn, dann arbeite ich für die Firma im Dachgeschoß an GG's PC.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cornishsnow am 20. Mai 2015, 22:18:49
Sehr schön! :D

Meine weiße Wisteria braucht noch etwas. :)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Irisfool am 20. Mai 2015, 22:24:50
Meine werde ich morgen mal fotografieren. ;D ;)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cornishsnow am 20. Mai 2015, 22:26:29
Da kann ich mit meinem kleinen Strauch dann eh nicht mithalten! ;) ;D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Henki am 20. Mai 2015, 22:27:11
Was soll ich da erst mit meiner erst letztjährig gepflanzten sagen. :-[ ;)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Irisfool am 20. Mai 2015, 22:30:41
@ cornish: Es war auf dein Anraten und sie ist schöÖÖÖön ;D ;D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cornishsnow am 20. Mai 2015, 22:42:42
Das freut mich! :D

HG, meine stehen bis auf den weißen Hochstamm, den ich vor zwei Jahren freigelassen habe, alle in Kübeln. Da wachsen sie sehr verhalten, ausgepflanzt geht es recht schnell und die Monster müssen ständig gebändigt werden und das Lohnt sich! ;) ;D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Irisfool am 21. Mai 2015, 09:44:40
Aus dem Dachfenster 8) ;D Der rechte Teil des hinteren Gartenteils. Der Wisteriapavillon ist nicht gut zu sehen darum nachher ein paar Aufnahmen, nicht aus dem Fenster. Ich bin dir dankbar um den Tipp! ;) :-*
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Irisfool am 21. Mai 2015, 09:45:25
 :D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Irisfool am 21. Mai 2015, 09:45:50
 ;)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Irisfool am 21. Mai 2015, 09:47:06
 8) Aufnahmen sind von heute Morgen, endlich scheint die Sonne wieder ohne Regengüsse! :D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cornishsnow am 21. Mai 2015, 10:59:11
Wow, das ist echt klasse! :D

Ein Traum... und darunter jetzt einen lecker Kaffee trinken! :D ;)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Irisfool am 21. Mai 2015, 12:03:55
W enn es mal menschliche Termperaturen werden! ;D ;D ;)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: tarokaja am 21. Mai 2015, 12:34:59
(http://up.picr.de/21981547yv.jpg)

Wow, das ist ja ein super edles Teil, Irisfool!

Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 21. Mai 2015, 17:22:45
Wenn ich das richtig sehe, hast Du da 2 Wisterien dran gesetzt?! Du bist ja mutig...
Ich hab an meiner Pergola nur 1 und bin ab nächster Woche wieder dauernd am Schnippeln, um sie einigermaßen im Zaum zu halten.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Eva am 21. Mai 2015, 17:44:49
Den hier seh ich zum Fenster raus:

Ein getöpferter Hund, der beim Glasieren etwas schweinchenrosa geraten ist. Jetzt habe ich einen Schweinehund als Clematis-Wächter
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Eva am 21. Mai 2015, 17:48:10
Und hier das Rankgerüst, das ein Metallregal vom Schrottplatz ist
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Frühling am 21. Mai 2015, 17:50:41
Und hier das Rankgerüst, das ein Metallregal vom Schrottplatz ist
das gefaellt mir, wuerde ich auch verwenden!
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Irisfool am 21. Mai 2015, 18:51:20
So habe ich einen eisernen alten Kleiderständer vom Altwarenmarkt als Rosengerüst umfunktioniert. Einfach auf den Kopf gestellt. :D ;D
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 21. Mai 2015, 19:41:29
Das Rankgerüst gefällt mir auch :D Und der Schweinehund ist doch süß. Ich kenne das beim Töpfern. Gerade als Laie, der ich bin, kann man spätestens bei der Glasur viel "versauen". Diese Erfahrung habe ich auch gerade wieder machen müssen ::)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Christina am 23. Mai 2015, 06:55:28
cydora und irisfool, eure weißen Wisterien sind ein Traum!!
und der Schweinehundclematiswächter schaut aber lieb aus dem Gebüsch.
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Šumava am 24. Mai 2015, 10:50:06
...vom Bett aus am Freitag...

(http://s6.postimg.cc/9kltj305t/WP_20150522_08_36_10_Pro.jpg)][url=http://postimage.org/](http://s6.postimg.cc/9kltj305t/WP_20150522_08_36_10_Pro.jpg)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 24. Mai 2015, 14:42:27
wie Urlaub :)
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 24. Mai 2015, 14:52:01
bei dir blühen noch die apfelbäume? bei uns zeigen schon die kirschen GELB
Titel: Re:zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Šumava am 24. Mai 2015, 15:01:54
ja, bedingt durch meine Höhenlage und das miese, unterkühlte Wetter...
ist aber der späteste Apfelbaum hier...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: elis am 07. Juni 2015, 22:25:11
Hallo !

Das ist mein Blick aus dem Wohnzimmerfenster.

lg elis
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: elis am 07. Juni 2015, 22:26:02
Und der Blick aus dem Esszimmer :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: enaira am 07. Juni 2015, 22:27:45
Herrlich, elis!!!
Du hast so schöne Rankobelisken und -gitter.
Wo gibt's den sowas?
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Frühling am 08. Juni 2015, 18:26:36
so sah es vor ein paar Tagen aus, jetzt ist die Wiese gemaeht worden.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: enaira am 08. Juni 2015, 18:39:31
Boah, so eine tolle Hintergrundkulisse hätte ich auch gerne...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: elis am 08. Juni 2015, 22:43:54
Hallo !

Schöne Bilder stellt ihr wieder rein :D. Danke :D

enaira: die Rosenobeliske sind von der Justizvollzugsanstalt Heilbronn, gute Arbeit und günstig. Die liefern frei Haus mit einer Spedition.
Das frei im Raum stehende mit blauen Glaskugeln oben drauf, hat mir mein Haus - u. Hofschmid gemacht. Der hat mir schon viel gemacht, aber jetzt ist Schluß (kein Platz mehr :-\)

lg elis
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: enaira am 09. Juni 2015, 10:46:39
Das frei im Raum stehende mit blauen Glaskugeln oben drauf, hat mir mein Haus - u. Hofschmid gemacht.

Das gefällt mir ganz besonders gut!!!

Bei der JVA werde ich mal nachschauen, auch wenn zur Zeit (noch ;D) keinen neuen Obelisken brauche...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: elis am 09. Juni 2015, 13:13:30
Hallo enaira !

An dem Rankgestell mit den blauen Kugeln lehnt auf der einen Seite die Rose Heritage, auf der Innenseite zur Terasse eine Clematis vit.White Hearth. Da sieht man im Sommer nicht mehr viel davon. Ich mag es auch sehr, weil es im Winter auch sehr schön wirkt.
Ich weiß ja, ich habe einen Eisenfimmel ;), aber jetzt ist wirklich Schluß.

lg elis
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lonicera 66 am 11. Juni 2015, 15:23:53
Elis, Dein Eisenfimmel ist klasse, hör bloß nicht auf, auch wenn der Platz knapp ist, man braucht ja doch hier und da etwas neues.

Wird auch mal bei Dir umdekoriert??
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: rusianto am 13. Juni 2015, 09:59:09
Blick auf den kleinen nordseitigen Vorgarten durch das Küchenfenster
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: rusianto am 13. Juni 2015, 10:00:11
von Esszimmer aus
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: pidiwidi am 13. Juni 2015, 10:21:30
Blick auf Nachbars Mülltonne
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: pidiwidi am 13. Juni 2015, 10:23:04
und nach links auf den getöteten MAC Trauerstamm
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: elis am 13. Juni 2015, 13:20:57
Elis, Dein Eisenfimmel ist klasse, hör bloß nicht auf, auch wenn der Platz knapp ist, man braucht ja doch hier und da etwas neues.

Wird auch mal bei Dir umdekoriert??

Hallo Loni !

Natürlich wird da umdekoriert ;), jedes Jahr.

lg elis
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Šumava am 14. Juni 2015, 22:48:45
Arbeitszimmerblick...



Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: elis am 14. Juni 2015, 23:41:05
Arbeitszimmerblick...

Hallo Sumava !

Schön Dein Blick, so beruhigend :D.

lg elis
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 27. Juni 2015, 21:38:25
Blick auf Nachbars Mülltonne
Hättest Du das nicht erwähnt, hätte ich die Mülltonne niemnals entdeckt  ;)

Lauter tolle Ausblicke in ganz verschiedene Gärten. Herrlich, diese Vielfalt! :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: chris78 am 02. Juli 2015, 16:43:23
aus dem Wohnzimmer in den Vorgarten...
ein übler Dschungel, aber so schöön bunt. Hat in Echt aber mehr Struktur als auf dem Foto...in der Bildmitte befindet sich ein runder, freier Platz von 2 m Durchmesser:-) Glaubt keiner, oder?
Im Frühjahr würde man nicht glauben, dass das Ganze bis zum Sommer so explodoiert...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Šumava am 02. Juli 2015, 18:29:15
also "übel" finde ich Deinen Dschungel gar nicht, das Gestaltungselement "black box gardening" belebt und birgt Überraschungen...

mein "Zahnputzblick" heute...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: chris78 am 03. Juli 2015, 18:34:13
Danke dir!
"Übel" war ja auch nicht ganz wörtlich gemeint...mir gefällts ja! Hier mal ein Bild aus der entgegen gesetzten Richtung...da sieht alles schon ganz anders aus.
Black Box war der Vorgarten übrigens nicht, alles geplant. Die Einzigen, die vagabundieren, sind Dianthus carthusianorum, Dipsacus und Lathyrus (die muss ich eingrenzen)...

Grüße Chris
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Šumava am 13. Juli 2015, 18:10:13
jetzt "phloxt" es auch bei mir vor dem Fenster  :D
richtig gut gehen hier aber nur die "amplifolia" Typen...

Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Conni am 29. Juli 2015, 07:25:34
 Morgenstille.



Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: EmmaCampanula am 29. Juli 2015, 12:12:34

Dieser thread ist wunderschön, muss auch mal irgendwann was beisteuern.

Morgenstille, hach!  :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Rieke am 06. August 2015, 16:55:35
Ich mag den Blick aus den Kellerfenstern, hier auf das Tomaten-Chili-Paprika-Chaos.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 06. August 2015, 17:02:25
tolles bild
vom keller aus sehe ich garnichts, da überall unter der erde
dafür aber 13 grad, im moment auch angenehm
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Šumava am 04. Oktober 2015, 12:52:25
...vom Regen aus dem Garten vertrieben...

(http://s6.postimg.cc/qxtjhsrv5/015.jpg)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: pearl am 04. Oktober 2015, 12:57:52
ganz schön schräg!  ;) ;D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Mufflon am 07. Oktober 2015, 16:12:43
Mein neugestaltetes und vergrößertes Beet ist deshab neu, weil ich mir einen neuen Fenstersitzplatz gemacht habe.
Und da gefiel mir dann die Aussicht nicht, also habe ich kurzerhand ein leicht morbides Schattenbeet gebastelt.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Sandfrauchen am 07. Oktober 2015, 20:25:14
(http://666kb.com/i/d2qomxkt99gyke63c.jpg)
vom Frühstücksplatz aus

(http://666kb.com/i/d2qop55ihncey16qg.jpg)
und aus dem Küchenfenster
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Scabiosa am 07. Oktober 2015, 20:37:45
Hat Dein Gartenhaus ein neues Outfit bekommen, Sandfrauchen? Irgendwie habe ich das anders in Erinnerung. Passend zu den Farben der Herbstbeete. :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Sandfrauchen am 07. Oktober 2015, 20:56:17
Ja seit vorigem Sommer ist es Braun - so ne Art Kakaobraun.
Eigentlich wollte ich es anthrazitfarbig, aber die Farbe fiel anders aus als erwartet - so ist es wenn man Farbe im Internet bestellt.

Früher war es Blau.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lonicera 66 am 25. November 2015, 16:39:08
vor 5 Minuten war vom Berg gegenüber noch etwas zu sehen, jetzt ist alles dicht.

Blick vom Sofa aus...

Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Sternrenette am 25. November 2015, 16:43:37
Toll  :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Lehm am 25. November 2015, 16:48:37
Na, ich weiss nicht, so ein warmer Sandstrand im Abendlicht wär mir ja lieber.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Frühling am 25. November 2015, 17:13:35
Das war im Oktober -wenn ihr den Blick heute sehen wuerdet.... das Fenster steht bestimmt nicht offen und mein Hundchen sitzt nicht auf der Bank, mit anderen Worten- fast tiefer Winter :(
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lubuli am 25. November 2015, 17:25:53
vorgestern spätnachmittag
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: GartenfrauWen am 27. November 2015, 07:54:47
Beim Blick aus dem Fenster hatte ich gerade den Gedanken, dass ich die "geborgte Landschaft" mit Hausgeist tauschen sollte  >:(
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Staudo am 27. November 2015, 08:00:37
Es geht auch um Welten schlimmer.  ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Henki am 28. November 2015, 11:49:29
Und eine solche Baumkulisse ist doch auch ein schöner Rahmen!

Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: GartenfrauWen am 29. November 2015, 14:16:45
Wunderschön sogar  :D
Aber der gelbe Möbelabholmarkt im Hintergrund stört bei mir und den würde ich gegen Deine Stadtkulisse tauschen  ;D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: marcu am 29. November 2015, 14:52:42
Sandfrauchen - ich bin hellauf begeistert von Deinem wunderschönen Garten; der ist so ganz nach meinem Geschmack!!! 8)
Der sattgrüne Rasen windet sich herrlich wie ein Bach um die Beete - das gefällt mir besonders (ich mag keine viereckigen Gärten). Das Foto zeigt viel Fantasie in der Gestaltung! ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: GartenfrauWen am 12. Dezember 2015, 11:53:06
 :o
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: EmmaCampanula am 12. Dezember 2015, 11:55:41

Klasse!  :D
Hast Du sie reingelassen?
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: GartenfrauWen am 12. Dezember 2015, 12:19:45
Die Hühner sind erst dieses Jahr als Bruteier eingezogen und momentan meint der frechste Gockel, wenn er morgens lange genug reinschaut, dann gibt es Futter.... funktioniert bisher auch!
Wenn allerdings der "Futterautomat" beim Frühstück am Esstisch fehlt, verschwindet er gleich wieder ::)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Christina am 12. Dezember 2015, 14:58:17
ja, die kennen halt ihre Futterautomaten ;D

Ich hatte meine Hühner mit der Nachbarin gemeinsam, es gibt keinen Zaun zwischen unseren Grundstücken. Wenn sie zu den Hühner hoch ist, hatte sie immer eine Leckerei in der Hand, und wurde natürlich freudig begrüßt. ich hab das sehr selten gemacht. Einmal hatte ich aber ihre Gartenjacke an, und die Hühnerschar rannte mir entgegen.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 13. Dezember 2015, 12:01:30
Zitat
(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=37739.0;attach=450107;image)

Köstlich! ;D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: enaira am 16. Dezember 2015, 18:37:39
 :D :D :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Conni am 21. Januar 2016, 12:31:08
Das Bild mit Huhn ist großartig!  :D

Blick aus dem Küchenfenster ohne Huhn, mit Schnee.

Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Šumava am 31. Mai 2016, 19:13:14
seit Jänner kein Eintrag mehr, schade um den schönen Faden...

also: einmal konventionell und dann kurzerhand die Perspektive gewechselt  ;)...

(http://s6.postimg.cc/5e6g2nndd/009.jpg)



(http://s6.postimg.cc/dh4mdz7yp/026.jpg)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Mrs.Alchemilla am 01. Juni 2016, 06:09:18
coole Idee - sieht toll aus  :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Šumava am 16. August 2016, 22:20:57
 auf der Ostseite des Hauses blühen gerade verschiedene Phlox amplifolia

(http://s6.postimg.cc/81vks90y9/024.jpg)

Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Bufo am 16. August 2016, 22:42:12
Eine Stehlampe?  :o  8)

Die Idee gefällt mir. Leuchtet die auch, oder ist die "nur" zur Deko?
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 16. August 2016, 22:56:36
da hast du wohl vorher das fenster geputzt ;) :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Bufo am 17. August 2016, 21:29:12
Falls die Lampe auch leuchten kann, würde ich das gerne mal in der Dämmerung sehen  *bettel"
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Šumava am 17. August 2016, 21:48:40
@Bufo
klar leuchtet die, da sie aus Metall ist, gibt sie Licht aber nur nach  unten ab. Ein Pendant mit transparentem Schirm steht auf der Terrasse...Bild bei Dämmerung habe ich jetzt nicht gefunden, aber eines vom Winter...

(http://s6.postimg.cc/zf5d0qwwh/WP_20150202_15_20_40_Pro.jpg)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: moreno am 18. August 2016, 19:58:15
(http://i754.photobucket.com/albums/xx187/badius/window_zpsqiu2pgid.jpg)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Bufo am 19. August 2016, 17:39:56
Gestern habe ich aus einem Kompostreifen Blumenstrauß 3 Stängel von dieser Blume mit nach Hause genommen und fotografiert. Ich wollte hier fragen, was das ist. Ich meine die große in der Bildmitte.

Was ist das Schönes?
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: moreno am 19. August 2016, 18:52:05
Hallo Bufo  :)
Es sollte Eutrochium (Eupatorium) maculatum sein
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Bufo am 19. August 2016, 19:04:54
Danke  :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Amur am 10. September 2016, 22:47:05
Náchdem alles andere vertrocknet ist:

(http://i77.photobucket.com/albums/j42/Amur2/DSC02815_zps5pcbik4v.jpg)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Conni am 16. Januar 2017, 12:11:51
Kein Winterblues.  :)

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/15920/tg_170116_4.jpg)

Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: oile am 16. Januar 2017, 12:23:20
Schön!  :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 04. April 2017, 22:37:09
momentaner Blick aus dem Arbeitszimmer

(https://c1.staticflickr.com/3/2878/33457372810_754c7ea9fe_c.jpg)

Der Garten ruft... ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: neo am 06. April 2017, 13:53:21
Sehr schön die Felsenbirne (ist es, oder?), da beneide ich dich drum. ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 06. April 2017, 15:01:00
Ja, ist es. Amelanchier lamarckii.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Junebug am 06. April 2017, 19:25:09
Sieht toll aus! Hier ist der Zauber schon wieder vorbei. Ist Deine denn nun eigentlich größer geworden? Ich bin Dir immer noch sehr dankbar für den Tipp von damals, gleich ein großes Exemplar zu setzen.  :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: zwerggarten am 06. April 2017, 20:29:35
à propos zauber:
unser blick in den hinterhof :D

à propos schon wieder vorbei:
leider inzwischen verblüht... :'(
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 06. April 2017, 21:07:05
Das ist ja auch traumhaft!!! :D :D :D

Na, hier ist der Zauber auch nach wenigen Tagen vorbei gewesen...

Juneburg, sie wächst seehr langsam, kaum Zuwachs. Hat aber eine Größe, mit der ich ganz gut leben kann :) Wäre sie so gewachsen, wie ich mir das ursprünglich gewünscht habe, hätten wir nur noch Schatten auf der Terrasse...also alles gut ;)
Die kleine im Vorgarten sollte die Mülltonnen beschirmen...das werde ich wohl nicht mehr erleben ;) es gelingt halt nicht alles...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Melisende am 06. April 2017, 21:39:25
momentaner Blick aus dem Arbeitszimmer

(https://c1.staticflickr.com/3/2878/33457372810_754c7ea9fe_c.jpg)

Der Garten ruft... ;)
Traumhaft!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Jule69 am 07. April 2017, 17:17:39
Da möchte man/frau überall am Fenster sitzen...

Ich hab mich heute auch mal versucht, Blick aus dem Büro:
(http://up.picr.de/28827726dy.jpg)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: marygold am 12. April 2017, 22:25:40
Was habt ihr alle schöne Büroausblicke. Ihr wärt erschüttert, wenn ihr meinen Büroblick sehen könntet.  :o  Gut, dass ich mich da nur zeitweise aufhalten muss.

Blick aus dem Küchenfenster. Zuerst ein gutes Beispiel für selektive Wahrnehmung, denn dieses Bild klammert sowohl das Nachbarhaus als auch unseren Schuppen aus. Die Thujen stehen bereits hinter der Straße auf dem Nachbargrundstück.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: marygold am 12. April 2017, 22:28:32
Wenn der Blick etwas weiter nach links geht, sieht (ahnt) man die überdachte Terrasse des Nachbarn. Das Nachbarhaus steht mit zwei Seiten genau auf der Grenze zu uns, deswegen mache ich aus Diskretion sehr selten Fotos mit tieferen Einblicken. Das Schuppendach geradeaus ist auf der anderen Straßenseite.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: marygold am 12. April 2017, 22:31:02
Die Wiese führt zwar zu einer Straße, ist aber für uns nur die Traktorausfahrt. Auf der anderen Grundstückseite ist noch eine Straße und eine Ausfahrt.

Blick etwas höher:
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 12. April 2017, 23:03:13
Das sieht alles sehr schön aus, marygold :D Die unattraktiven Dinge sind gut ausgeblendet. Der Blick wird gebannt von Deiner schönen Bepflanzung.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Henki am 13. April 2017, 08:39:18
Nicht das beste Foto, aber das ist ganz aktuell mein Blick von Sofa durch die Terrassentür.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: malva am 13. April 2017, 09:07:54
Ja, der Frühling ist eine tolle Zeit

Zierpflaume aus dem Dachfenster gesehen

(http://www.fotos-hochladen.net/uploads/md008211v2kdgmlbnz1.jpg)

Vor dem Küchenfenster erwarte ich täglich die weisen Wolken der Felsenbirne

(http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/md008214vjvyx8qs3tc.jpg)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 13. April 2017, 21:37:38
malva und Hausgeist: das sind ja herrliche Aussichten!! :D :D Da kann man richtig schwelgen...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Treasure-Jo am 13. April 2017, 21:47:21
Traumhafte Aussichten bei Euch!
Titel: Re: zum Fenster herein...
Beitrag von: enaira am 16. April 2017, 13:02:58
Das kommt davon, wenn man das Kellerfenster länger offen stehen lässt... ;D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: YElektra am 16. April 2017, 13:06:29
Schönes Thema, das hatte ich bisher verpasst. Ein Bild vom Blick aus der Küche von gestern. :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Jule69 am 16. April 2017, 13:08:58
Tolle Aussichten!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: enaira am 16. April 2017, 13:10:01
Ein Bild vom Blick aus der Küche von gestern. :D

Was ist denn das für ein netter Feger im Vordergrund?
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: enaira am 16. April 2017, 20:34:09
Vom Schreibtisch aus blicke ich direkt auf den Viburnum 'Eskimo', in dem die Spatzen sich zur Zeit gerne aufhalten...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: malva am 16. April 2017, 20:55:12
Die Ausblicke sind wieder schön. Blüht da etwa schon Blauregen? Und die Invasion zum Kellerfenster hinein ist auch gut.  ;D
Titel: Re: zum Fenster herein...
Beitrag von: cydora am 16. April 2017, 21:22:02
Das kommt davon, wenn man das Kellerfenster länger offen stehen lässt... ;D
köstlich ;D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 16. April 2017, 21:23:10
allesamt schöne Ausblicke!

YElektra, bei Dir ist der Blauregen ja schon weit!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 16. April 2017, 22:42:47
hier blüht blauregen und flieder seit fast 2 w0chen
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Ulli L. am 17. April 2017, 14:04:00
Blick aus meinem Küchenfenster.

(http://up.picr.de/28933234gb.jpg)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Jule69 am 17. April 2017, 14:15:01
Da macht der Abwasch doppelt Spaß oder?  :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Ulli L. am 17. April 2017, 14:51:31
Beim Abwasch nicht, aber beim Tee trinken.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 17. April 2017, 15:36:29
Schöner Ausblick :)
Aber diese Umbenennungen ::) Macht mich ganz konfus :P
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: YElektra am 18. April 2017, 00:01:09
Toller Ausblick! Welche Clematis blüht da bald? Die Blütenknospen sehen ja fantastisch aus.

Der Blauregen blüht hier schon seit über einer Woche. Wahnsinn, wie früh das dieses Jahr ist. Letztes Jahr war die Blüte gefühlt einen Monat später.

enaira: Im Vordergrund posierte unser Ragdoll-Katerchen Jester. :D So wie er aussieht ist es fast schade, dass er kastriert ist. Nur hört man ihm leider seine siamesische Abstammung sehr gut an. :-X /Ende OT
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Ulli L. am 18. April 2017, 09:58:14
Toller Ausblick! Welche Clematis blüht da bald? Die Blütenknospen sehen ja fantastisch aus.

Das ist Montana Mayleen, die auch wunderbar nach Schokolade duftet, wenn denn die Temperaturen nicht so niedrig wären.

So sehen die Blüten aufgeblüht aus, leider ohne Sonne.
(http://up.picr.de/28944590uk.jpg)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Scabiosa am 18. April 2017, 10:34:13
Hier schaut man momentan auf die (ver)blühende Zierkirsche, die ihre Endhöhe von ca. 4m erreicht hat. Im Hintergrund blühende Obstbäume.
Prunus serrulata 'Amanogawa'

(http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/img4841thvc4lj0mq.jpg)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: neo am 19. April 2017, 10:48:44
Blick aus meinem Küchenfenster.

So romantisch-schön geht es vor meinem Küchenfenster nicht zu, denn dort wächst ein Loniceramonster, das sich zum Balkon aufschwingt. Unten ist sie sehr verkahlt (im Foto ausgeblendet), weil ich müsste fliegen können um sie dort zu schneiden, sie wächst über der Kellertreppe. Und als ob das nicht genug wäre, sie frisst mir auch das wenige Licht in der Küche.
Aber..., die Vögel lieben sie. Und wenn man auf`s Haus zukommt sieht`s schön eingewachsen aus, denn aussen ist sie grün.
P.S.: Der geschnittene Buchs hält die Stellung, weil ein bisschen Ordnung muss schon sein. ;)


Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: goworo am 19. April 2017, 10:48:58
.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: neo am 19. April 2017, 10:50:45
Ist jetzt wie die Faust auf`s Auge, dein Bild und meins goworo. ;D
In deiner Küche würde sogar ich gern kochen. ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Ulli L. am 19. April 2017, 10:52:39

Diesen Ausblick/Weitblick hätte ich sehr gerne und würde auch tauschen  ;)
Das Haus, das fast direkt hinter meinem Gärtchen steht, habe ich ausgeblendet.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Gänselieschen am 19. April 2017, 11:00:31
Hier schaut man momentan auf die (ver)blühende Zierkirsche, die ihre Endhöhe von ca. 4m erreicht hat. Im Hintergrund blühende Obstbäume.
Prunus serrulata 'Amanogawa'

(http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/img4841thvc4lj0mq.jpg)

Ich habe grade eine kleine Allee dieser Bäume gepflanzt. Kannst du mir sagen, wie breit die geworden ist und wie lange sie bei dir schon steht?? Hatte sie jemals Krankheiten z.B. Monilia?? Hast du ihr irgendeine besondere Behandlung angedeihen lassen, also mehr Wasser, Dünger, etc??

Danke dir und lG.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: nana am 19. April 2017, 11:10:16
Blick aus meinem Küchenfenster.

Hattest du nicht mal vor, die Fugen zwischen den Sandsteinplatten mit Thymian o.ä. zu begrünen? Habe ich das richtig in Erinnerung? Was ist daraus geworden? Hast du irgendwo darüber berichtet, im Faden Fugengarten oder so?
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Ulli L. am 19. April 2017, 11:17:10
Ja, hatte ich einmal vor. Ich habe dann die Sonneneinstrahlung einmal beobachtet, da bekommt nur der vordere Bereich Sonne ab. Ab hälfte der Liege ist ab Vormittag Schatten und unter der Liege wächst sicherlich nichts.
Meine Überlegung ist, es doch zu verfugen.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Rieke am 19. April 2017, 11:17:51
Ich mag die vielen verschiedenen Fensterblicke  :D.

Den Blick hatte ich Ostersonntag beim Frühstück.



Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 19. April 2017, 11:22:52
der veredelte kirschbaum ist der hammer
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Gartenplaner am 19. April 2017, 11:38:12
.

lach....die Meise musste sich auch unbedingt ins Bild drängeln, was?
Nennt man das nicht "Photobombing"?  ;D ;D ;D ;D

@neo:
also ich finde die knorrige Lonicera einen sehr urigen, wildromantischen Ausblick - trotz Lichtraub (hat was von Heligan  ;))
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: goworo am 19. April 2017, 11:46:19
lach....die Meise musste sich auch unbedingt ins Bild drängeln, was?
Nennt man das nicht "Photobombing"?  ;D ;D ;D ;D
Sie hat geduldig gewartet, bis ich den Foto geholt habe. Draußen ist es arschkalt - ich habe sie trotz bitteln und betteln nicht reingelassen!  ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Scabiosa am 19. April 2017, 15:21:43
Hier schaut man momentan auf die (ver)blühende Zierkirsche, die ihre Endhöhe von ca. 4m erreicht hat. Im Hintergrund blühende Obstbäume.
Prunus serrulata 'Amanogawa'


Ich habe grade eine kleine Allee dieser Bäume gepflanzt. Kannst du mir sagen, wie breit die geworden ist und wie lange sie bei dir schon steht?? Hatte sie jemals Krankheiten z.B. Monilia?? Hast du ihr irgendeine besondere Behandlung angedeihen lassen, also mehr Wasser, Dünger, etc??

Danke dir und lG.

Gänselieschen, die Zierkirsche habe ich 2007 bei Helmut Scholl gekauft. (ca. 70 cm Höhe damals) Der Baum steht in einem Staudenbeet und wurde unterpflanzt mit Taglilien und Iris sibirica. Nur die Taglilien bekommen etwas Dünger. Krank war er bisher nicht. In den meisten Jahren zeigte er eine beeindruckende Herbstfärbung. Insgesamt ist er seiner Wuchsform entsprechend schmal geblieben. (Stammhöhe etwa 110 cm) Auf diesem Foto hier sieht man es vielleicht etwas besser.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: neo am 19. April 2017, 16:45:39
also ich finde die knorrige Lonicera einen sehr urigen, wildromantischen Ausblick

Wild ja. Blick aus dem Schlafzimmerfenster und sie streckt schon ihre Tentakel aus...Ich muss sie jedes Jahr kräftig zurückschneiden, sonst würde sie ins Haus reinkommen, durch den Küchenlüftungsschlitz ist sie schon mal rein. Sie hat halt ein geselliges Wesen. ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: oile am 22. April 2017, 22:37:16
Ich kann in eine große Kiefer schauen. Zur Zeit sitzen darin zwei Eichhörnchen. Das kleinere konnte ich fotografieren. Das größere saß derweil in einem dichten Zweiggewirr und holte sich den nächsten Kienappel. Wie es im Vorgarten aussieht, erzähle ich lieber nicht.  :-X
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: fromme-helene am 22. April 2017, 23:00:56
Huch, Schwaben in Berlin assimilieren sich ja doch - Du hast Kienappel jesacht!  :o

Und wieder ist ein liebgewordenes Vorurteil gestorben.  :'(
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: oile am 22. April 2017, 23:05:20
In Berlin arbeite ich. Aber ich lebe nicht dort.  ;D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: fromme-helene am 22. April 2017, 23:08:21
Pfff, die 800 Meter.  8)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: oile am 22. April 2017, 23:13:27
Eher 40. Aber das ist jetzt schwer OT.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Sandbiene am 23. April 2017, 11:52:11
Aus dem Badfenster, man beachte die kleinen, weißen Kügelchen.

Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Staudo am 23. April 2017, 12:04:38
Kalkammonsalpeter?







 ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Sandbiene am 23. April 2017, 13:34:51
Kalkammonsalpeter?

 >:(
War ganz schnell wieder weg und eine Stunde später erneut da und jetzt wieder weg und ...

Immerhin hast Du nicht Badesalz gesagt.  ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: nana am 04. Mai 2017, 15:38:08
Weitblick ist hier in der Ebene leider nicht möglich. Man wird quasi zum eigenen Landschaftsgärtner, weil sich die Landschaft im Wesentlichen auf den eigenen Garten beschränkt.

Und jedes Jahr freue ich mich wieder, wenn die Blutbuchenhecke endlich, endlich ausschlägt und den Rahmen baut :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: fromme-helene am 04. Mai 2017, 19:30:45
Mit Hecken finde ich es sowieso erstaunlich - obwohl sie eine Barriere sind, machen sie mit ihrer Belaubung den Garten optisch größer als unbelaubt und transparent, selbst wenn dahinter dann 10 Meter offene Fläche, anschließend aber ein hässliches Haus / eine Straße / Autos / was auch immer Blechernes, Gemauertes oder Gepflastertes kommen. Obwohl die überblickte Fläche de facto kleiner wird, wirkt sie plötzlich geweitet.

Als mir das irgendwann mal so richtig bewusst wurde, habe ich den Schwaben ihre hohen Ligusterhecken mehr als nur verziehen, obwohl sie von außen so schrecklich abweisend und öde wirken. Die Grundstücke sind einfach nicht so riesig, und vom Drumrum möchte man oft genug so weit wie möglich abstrahieren.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: nana am 06. Mai 2017, 18:21:55
So auf den Punkt gebracht, wie du es geschrieben hast, habe ich es noch nie gesehen. Aber jetzt wo du es sagst..

Die Höhe der Hecke scheint eine erhebliche Rolle zu spielen. Die Buchenhecke ist in den letzten Jahren von uns unbemerkt knappe 50 cm höher geworden. Irgendwie wirkte sie dann mehr und mehr erdrückend. Diesen Winter hatte ich sie wieder auf die vorherhige Höhe zurückschneiden lassen und ich finde es wirkt wesentlich luftiger.

Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 07. Mai 2017, 15:54:13
Ja, die Heckenhöhe ist entscheidend. Der Nachbar lässt seine Koniferenhecke leider auch immer auf 2,50m, was vor allem in der kahlen Jahreszeit mein Beet davor erschlägt. Ich würde mir 1,80m wünschen...Das reicht als Sichtschutz völlig.

So, damit es nicht OT wird:
Ausblick aus dem oberen Stock auf die Quitte, deren Blüten ich heuer leider wegen des kalten, regnerischen Wetters nicht richtig offen erlebt habe:
(https://c1.staticflickr.com/5/4157/34312727812_ae5a118b06_c.jpg)
Sieht von oben viel schöner aus, im Garten fallen die Blüten kaum auf.

Und da ich bei dem Wetter auch nicht auf der Terrasse frühstücken kann, erfreue ich mich wenigstens an diesem Ausblick vom Küchentisch:
(https://c1.staticflickr.com/5/4179/33661159424_32bb155cee_c.jpg)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Anke02 am 07. Mai 2017, 16:07:54
Und manchmal ist es auch gerade gut, wenn die Hecke zum Nachbarn beim Blick aus dem Fenster (um irgendwie beim Thema zu bleiben  ;D) hoch genug ist  ;) 8)

Wenn ich an schon gesehene "Einblicke" in einen "Messigarten" bei Besuchen denke....  ::)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 07. Mai 2017, 16:47:28
das letzte bild ist hinreissend
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Henki am 23. Juni 2017, 13:34:17
Morgens beim Aufstehen... auch durchs Fliegengitter hat der Ausblick was.  :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 23. Juni 2017, 13:57:32
Herrlich romantisch :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Ephe am 23. Juni 2017, 21:58:49
Chinesische Seidentapete oder Gobelin.  8)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: häwimädel am 24. Juni 2017, 11:23:28
Gobelin

Das war auch mein erster Gedanke :D
Wenns HG im Winter langweilig werden sollte, kann er das Fliegengitter mit Petit-Point-Stickerei füllen  ;) :D 8)
*duw*
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Nova Liz am 24. Juni 2017, 22:12:26
Chinesische Seidentapete oder Gobelin.  8)
Sehr treffend ausgedrückt und klasse Foto. :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Treasure-Jo am 25. Juni 2017, 22:58:57
@Cydora,

das sieht ja mal wieder toll aus bei Dir!  :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Helene Z. am 29. Juni 2017, 22:18:16
Der Frühstücksblick  ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: mustermann am 29. Juni 2017, 22:31:21
Wer wird denn morgens schon den Kopf so hängen lassen? - Kopf hoch.  :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Šumava am 29. Juni 2017, 22:32:14
SEHR schöne Ausblicke! :D

mein 'Zahnputzblick' dieser Tage...

(https://s6.postimg.cc/57wdziwy9/002.jpg)

(https://s6.postimg.cc/9sikeggnl/001.jpg)

Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: zwerggarten am 30. Juni 2017, 06:58:04
à propos zauber:
unser blick in den hinterhof :D ...

seit gestern nacht nun so... :-\
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Quendula am 30. Juni 2017, 07:10:58
 :( Steht noch ein Rest oder hat es den ganzen Baum umgestürmt?
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: zwerggarten am 30. Juni 2017, 07:29:04
der ist ganz um, siehe hier. :'(
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lubuli am 30. Juni 2017, 07:39:23
das mit dem baum find ich sehr traurig.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Quendula am 30. Juni 2017, 07:41:01
Doof  :(.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Staudo am 30. Juni 2017, 07:42:32
Ich möchte nicht dort wohnen.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Effi B. am 30. Juni 2017, 07:47:01
Wie schrecklich, Zwergo, das ist echt bitter, welch' herber Verlust! :-[ :'(
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Staudo am 30. Juni 2017, 09:07:42
seit gestern nacht nun so... :-\


Hier sieht der Blick aus dem Fenster so aus, augenblicklich geknipst.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: marygold am 30. Juni 2017, 09:11:25
schööön  :D  so viel Platz
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Alstertalflora am 30. Juni 2017, 09:22:26
seit gestern nacht nun so... :-\


Hier sieht der Blick aus dem Fenster so aus, augenblicklich geknipst.

Ja, mach uns nur neidisch..... :(
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: zwerggarten am 30. Juni 2017, 09:56:20
viel platz für einen schicken modernen großflughafen, und nur wenige anwohnende, die gestört würden! :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Effi B. am 30. Juni 2017, 10:26:26
Und 80 Millionen Bundesbürger bekommen gleichermaßen viel Platz, damit besiedeln wir dann diesen Erdball weiträumig bis runter zum Äquator, mit Flughäfen allerorten, für den Reisekomfort!  :D :-X

Zwergo, ich oute mich jetzt, ganz tapfer. - Was war das für ein Baum? Ich kann's auch auf dem verlinkten Blütenbaumfoto nicht zuverlässig erkennen. Wie alt war der, so in etwa? War der nicht mehr ordentlich verankert? In so einem Innenhof steht ein Baum idR doch windgeschützt. Nein?
Sooo schade drum.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Gänselieschen am 30. Juni 2017, 12:02:07
Gestern früh, mein Blick aus dem Schlafgemach
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Gänselieschen am 30. Juni 2017, 12:02:51
und mal ohne Rahmen
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Gänselieschen am 30. Juni 2017, 12:03:25
Nach links
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Staudo am 30. Juni 2017, 12:04:49
Wohnst Du am Amazonas?
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Gänselieschen am 30. Juni 2017, 12:08:48
Nicht ganz - aber es war wirklich tropisch. Waschküche, warm und tropfnass. Traumhaft, ich wäre gern einfach liegen geblieben, aber das ist mir nicht vergönnt.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: enaira am 30. Juni 2017, 17:28:51
Wohnst Du am Amazonas?

Das habe ich mich auch gerade gefragt.
Sieht richtig tropisch aus!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: enaira am 30. Juni 2017, 17:30:10
Zwergo, ich oute mich jetzt, ganz tapfer. - Was war das für ein Baum? Ich kann's auch auf dem verlinkten Blütenbaumfoto nicht zuverlässig erkennen. Wie alt war der, so in etwa? War der nicht mehr ordentlich verankert? In so einem Innenhof steht ein Baum idR doch windgeschützt. Nein?
Sooo schade drum.

Gerade in einem nicht gerade übermäßig attraktiven Innenhof ist das wirklich ein Jammer!
Zwergo, ich wünsche euch, dass es schönen Ersatz gibt!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: BlueOpal am 30. Juni 2017, 17:39:57
Mich interessiert es auch, was für ein Baum das ist.

Das ist sehr schade um das gute Gehölz.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Gänselieschen am 30. Juni 2017, 17:42:34
Ich tippe auf Ahorn - mal sehen, ob es stimmt. Traurig dass :'(

Es entwickelt sich hier in mir grad ein ganz neues Empfinden zu meinem wilden Vorgarten - lieben tu ich ihn ja sowieso inzwischen - manche Dinge brauchen eben etwas Zeit.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Paw paw am 30. Juni 2017, 17:46:35
Hier hat zwerggarten geschrieben, dass es eine uralte Kirschpflaume ist.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Gänselieschen am 30. Juni 2017, 17:50:49
Ach du Sch... , das ist ja jammerschade. Was sah die schön aus in der Blüte... das ist ja ein Grund zum Umziehen.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: enaira am 30. Juni 2017, 17:57:05
Was sah die schön aus in der Blüte... das ist ja ein Grund zum Umziehen.

 :'( :'( :'( :'( :'(
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: BlueOpal am 30. Juni 2017, 18:32:10
Oh, da hat auch die Tierwurzel nicht geholfen. Die wurde in der Tat regelrecht rausgerissen. Sehr schade um das schöne Ding.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 30. Juni 2017, 18:39:32
Was sah die schön aus in der Blüte... das ist ja ein Grund zum Umziehen.

 :'( :'( :'( :'( :'(

Zwergo, dass ist echt tragisch!  :'( Der Baum war wunderschön gewachsen und das Bild in Blüte ist der Hammer. Der hatte ja auch massiven Einfluss auf das Kleinklima da. Ich kann dir das sehr gut nachfühlen. Unsere erste Wohnung in Wiesbaden war im unsanierten Altbau, 3.Stock, Innenstadt. Das Schlafzimmer ging zum Hinterhof, der durch ein Häuserkarree gebildet wurde. Da stand eine riesige Plantane, die den Sommer zumindest im Schlafzimmer erträglich machte. Im 3. Jahr kamen wir aus dem Sommerurlaub zurück und der Baum war weg.  :o Der Blitz hatte da eingeschlagen. Es würde kein neuer gepflanzt. Für uns ein Grund auszuziehen, denn im Sommer war es nun unerträglich. Hat allerdings auch ein Jahr gedauert bis wir was neues im Grüneren gefunden hatten...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 30. Juni 2017, 18:41:28
Gänsel, tolle Tropen Stimmung bei dir!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Gänselieschen am 30. Juni 2017, 19:36:02
Da fehlt bestimmt auch mehr als der Baum. In solch einem Riesen Leben viele Vögel
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: malva am 30. Juni 2017, 23:59:18
Um gerade diesen Baum im Hinterhof ist es wirklich richtig schade.

Für diesen Blick aus dem Fenster vom Mittwoch musste ich wieder ganz auf die Zehenspitzen.  ;D

(http://up.picr.de/29646125qf.jpg)

Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: zwerggarten am 01. Juli 2017, 01:12:41
danke für euer mitgefühl! :) :-*

es ist wirklich schlimm, in der tat wollte ich gestern nacht sofort und möchte ich immer noch am liebsten umziehen. aber es ist eben nicht zu ändern, und mindestens ein gutes hat es: ich muss nun keinen horror mehr davor schieben, dass irgendeine flitzpiepe in der hausverwaltung den auftrag zum fällen auslöst – darüber hatte ich jahrelang alpträume. :-\

außerdem ist es jetzt heller in der küche (nordfenster). :-X gg ist sogar etwas begeistert, tagsüber muss kein licht mehr angemacht werden! :P

noch liegt der baum da, quer über zwei höfe, und die etwas verwirrt wirkenden vögel und eichhörnchen turnen nun eben ein paar etagen tiefer durchs geäst und versuchen dabei, ihre gewohnten plätze zu erreichen – gg zeigte mir dazu gerade ein foto von einem eichhorn am fensterrahmen im zweiten stock, das danach den futterplatz am nächsten fenster ansprang. ::) ;D

aber wenn der baum erstmal ganz weggesägt ist...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Sternrenette am 01. Juli 2017, 03:36:47
Was wäre, wenn da ein neuer Baum plötzlich stünde und gepflegt würde? Hätte da jemand was dagegen?
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: neo am 01. Juli 2017, 07:22:51
ein neuer Baum

Dachte ich auch. Oder gleich zwei? zwerggartens Innenhof böte doch Raum (nicht nur für Bäume).
Vielleicht Bäume wählen die sehr langlebig sind und von denen dann Generationen was haben.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: neo am 01. Juli 2017, 07:46:31
Und um beim Thema zu bleiben; Blick aus dem Fenster auf den "Ostbaum". Da ist bei uns kaum Gartenboden und Raum im Osten. Es war mal kurz die Rede von Fällen, denn irgendwann wird er wohl zu gross. Aber nicht, solange ich hier wohne.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Alstertalflora am 01. Juli 2017, 09:11:21
Und um beim Thema zu bleiben; Blick aus dem Fenster auf den "Ostbaum".

Ahhhh - ich hab eben "Obstbaum" gelesen, das Bild angeclickt, und mich gewundert. Noch einmal gelesen ....jetzt wunder ich mich nicht mehr  :-[ .
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: zwerggarten am 01. Juli 2017, 11:23:15
Was wäre, wenn da ein neuer Baum plötzlich stünde und gepflegt würde? Hätte da jemand was dagegen?

nach der jetzt erst einmal noch anstehenden (kostenträchtigen) entfernung des alten baums vermute ich mal, wird die (gerade neu eingewechselte) hausverwaltung schon etwas sensibilisiert dafür sein, dass kleine bäumchen irgendwann auch mal lästig werden könnten. ich weiß es nicht und wage nicht, zu fragen. ob ich mich traue, dann nach abräumung einfach auf eigene faust zu investieren, weiß ich auch noch nicht. :-[

den meisten hier inzwischen ständig fluktuierenden mieti und (vermutlich) illegalen air bnb-gästi sowie der eigentümi-heuschrecke in gottweißwo dürfte es egal sein... ::)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Sternrenette am 01. Juli 2017, 11:26:38
Dann mach! Ich kann Dir im Herbst ein Bäumchen schicken, das ist nicht das Problem. Apfel oder Birne :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: mustermann am 01. Juli 2017, 11:43:19
"liebe hausverwalti 
könnt ihr bitte ein neues baumi  ..."
 ::)

Ich würde mich auch nicht trauen.  :-X
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Staudo am 01. Juli 2017, 11:45:11
Ich würde machen, was ich will.  8)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Sternrenette am 01. Juli 2017, 12:38:02
Wer viel fragt kriegt viel Antwort ;D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Bienchen99 am 01. Juli 2017, 12:55:43
Und um beim Thema zu bleiben; Blick aus dem Fenster auf den "Ostbaum".

Ahhhh - ich hab eben "Obstbaum" gelesen, das Bild angeclickt, und mich gewundert. Noch einmal gelesen ....jetzt wunder ich mich nicht mehr  :-[ .

ich hab auch Obstbaum gelesen, du bist also  nicht allein damit

Zwergo, jammerschade um den Baum  :-\
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Effi B. am 01. Juli 2017, 13:00:21
Ich auch, "Obstbaum". War reichlich irritiert.  ;D

Wer viel fragt kriegt viel Antwort ;D

So etwas muss abgeklärt werden.

Wäre diese Wohnung für mich auch langfristig von Bedeutung, würde ich mich für einen neuen Baum auf jeden Fall stark machen. "Bäume für die Zukunft", du weißt schon, Zwergo. Irgendeinen richtig, richtig schönen Baum. Den suchen wir dann hier bei Pur gemeinsam aus, handverlesen.  8) ;D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: mustermann am 01. Juli 2017, 17:24:33
Wo mich das Regenwetter schon ans Bett fesselt, kann ich doch wenigstens mal aus dem Fenster sehen.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Alstertalflora am 01. Juli 2017, 17:28:57
Wo mich das Regenwetter schon ans Bett fesselt, kann ich doch wenigstens mal aus dem Fenster sehen.

Schön saftig grün  :). Wieso bist du ans Bett gefesselt - ist das der einzige trockene Ort bei dir im Haus  ???
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Alstertalflora am 01. Juli 2017, 17:35:16
@Zwergo: Vielleicht kannst du ja auch so eine Art Patenschaft für den Innenhof (oder Teile davon) übernehmen, für dessen Pflege du dann zuständig bist? Nimm doch mal Kontakt mit Cornishsnow auf, der pflegt doch auch einen ähnlichen Innenhof. Vielleicht hat er ja einen Tipp für dich ?
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: mustermann am 01. Juli 2017, 17:44:54
Ich bin ja hier 'nur'  im Garten, und der Fernseher steht hier oben am Bett. Man kann in der Laube halt nicht so viel machen.  In die Wohnung zieht es mich trotzdem nicht, denn da lauert Papaierkram.  :P
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Alstertalflora am 01. Juli 2017, 17:50:41
Ah - verstehe!  Mich lockt mein Garten derzeit so gar nicht - unsere Nachbarn feiern ihre jährliche Garten-Fete. (Die ganze Straße ist zugeparkt  >:( ). Deren Gelaber muss ich mir nicht anhören - wenn es wenigstens ansatzweise Niveau hätte.... ::)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: pearl am 01. Juli 2017, 18:18:11
Wo mich das Regenwetter schon ans Bett fesselt, kann ich doch wenigstens mal aus dem Fenster sehen.

sehr sympathisch! Schön grün, ich seh gerade auch vom Bett aus Grün und Regen, der Strippen zieht. Das ist das allerbeste, wenn man vom Bett aus ins Grüne blicken kann und absolut nichts tut. Außer Regen gucken.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: mustermann am 01. Juli 2017, 18:29:29
Ich freu mich ja immer dermaßen wenn alles zugewandten, und die umliegende Stadt verschwunden ist. In die Richtung ist sogar kein Blatt, welches nicht zu unserem Garten gehört.
Ist das Laub runter,  sehe ich 70er Jahre Bürogebäude, und kann mir die Sommerzeit oft gar nicht vorstellen.

Und der Ausblick vom Sofa Richtung Süden.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Nina am 01. Juli 2017, 18:34:02

mein 'Zahnputzblick' dieser Tage...

Ganz wundervoll!!!  :D :D :D

Natürlich auch die vielen anderen Ausblicke!  :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Scabiosa am 24. Juli 2017, 13:26:35
Beim Blick aus dem Küchenfenster leuchtet Cercis canadensis 'Forest Pansy' ganz wundervoll in der Sonne...

(http://up.picr.de/29883535su.jpg)

Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 24. Juli 2017, 21:37:45
Wow! :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: GartenfrauWen am 09. August 2017, 09:43:19
"Schlafzimmerblick" 😊
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: neo am 09. August 2017, 09:47:41
Feine Sache so ein Deck am Wasser. ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Secret Garden am 11. August 2017, 12:24:22
Unser Holzdeck hat Wasser von oben. :-\
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Anke02 am 12. August 2017, 07:43:59
"Schlafzimmerblick" 😊

Da schaut ja auch jemand herein!  8) ;) :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Alva am 12. August 2017, 08:17:17
Schön, Eure Ausblicke :)

Blick aus dem Kinderzimmerfenster, von meiner 8-jährigen Tochter fotografiert:
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Jule69 am 12. August 2017, 08:23:55
Du bringst mich auf eine gute Idee!!!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Alva am 12. August 2017, 08:27:36
 :D Regen ist manchmal doch recht praktisch...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: pumpot am 29. August 2017, 18:13:52
Ok, die Scheiben fehlen noch...  ::)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 26. September 2017, 21:38:17
Blick aus dem Wohnzimmer
(https://farm5.staticflickr.com/4366/37335345951_3f654db7ba_z.jpg)
Nun kommt wieder die Zeit, wo man mehr drin als draußen ist :P


Ein paar Tage später ist die Kupferfelsenbirne komplett gefärbt, Blick aus dem 1.Stock:
(https://farm5.staticflickr.com/4371/36626494254_d354eb9406_z.jpg)
und noch paar Tage hin, dann ist sie kahl. Hach, der Herbst hat auch was Schwermütiges...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Treasure-Jo am 26. September 2017, 21:43:51
...oder etwas befreiendes  :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: enaira am 26. September 2017, 22:32:21
Dann heißt es: Vom Laub befreit sind Baum und Garten... ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 26. September 2017, 22:33:47
Na, der Garten wohl eher nicht, da sammelt sich nur alles am Boden ;D (wie jetzt schon auf der Liege unter den Birken)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: pumpot am 15. Oktober 2017, 10:09:28
Sonntag kurz vor dem Gartenstart.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 31. Oktober 2017, 20:48:39
Das hat etwas Rührendes, wie sie da so leicht verschämt aus dem Fenster lunscht :D
Ob sie wohl heimlich den Gärtner beobachtet?
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 31. Oktober 2017, 20:51:11
So hat mich der Garten bei meiner Wiederkehr aus England empfangen :) Blick aus dem 1. Stock:

(https://farm5.staticflickr.com/4473/24217780358_52596566fb_z.jpg)

Nach dem gestrigen Sturm ist nun auch der Trompetenbaum fast entlaubt. Der Wilde Wein ist es schon lange.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: neo am 01. November 2017, 12:17:30
Schöner Empfang, cydora, dein Garten weiss, was er an dir hat. ;)
Einerseits bin ich froh, wenn sämtliches Laub endlich unten ist, andererseits fürchte ich mich ein bisschen vor den "Grausamkeiten" des Winters.
Darum, jetzt so viele Sonnenstrahlen sammeln wie nur möglich!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 01. November 2017, 15:29:07
Das ist ein schöner Sitzplatz!
Ich wünsche Dir die Zeit und Gelegenheit, das bißchen Sonne, was es derzeit gibt, genießen zu können.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: neo am 12. November 2017, 12:17:16
Ist der schönste Platz zum Sitzen hier, leider ohne Dach und baulich ein bisschen (zu) klein geraten.
Wenn die Sonne nicht scheint brennt gleich daneben Spiraea. ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 12. November 2017, 19:23:24
Die Spieren lodern herrlich!
Hast Du dahinter freies Feld?
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: MauerBlümchen am 12. November 2017, 19:47:12
@ neo: Schön! Bestimmt brauchen die Spiraen von allen Seiten Sonne, um so zu färben, oder? Welche Sorte ist das ?
@ Cydora: Deine Weinlaube begeistert mich immer auf´s Neue! Wie lange hält denn die Herbstfärbung bei Dir an?
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: neo am 12. November 2017, 22:25:53
Ja @cydora, im Süden ist Landwirschaftszone. In den anderen Himmelsrichtungen dann recht nahe Nachbarschaft, also Häuser.
`Magic Carpet` @MauerBlümchen. Betr. Färben vermute ich, je mehr Sonne desto besser, weil die einen sind hier etwas beschattet, bedrängt von anderen Pflanzen, und die Färbung ist dort nicht ganz so gut.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: MauerBlümchen am 12. November 2017, 22:44:24
Danke! :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 12. November 2017, 22:51:04
@ Cydora: Deine Weinlaube begeistert mich immer auf´s Neue! Wie lange hält denn die Herbstfärbung bei Dir an?
Der Wilde Wein färbt zwar sehr schön und intensiv, aber die Blätter fallen dann sehr schnell ab. Die Herbstfärbung dauert je nach Witterung 1-2 Wochen an, mehr nicht. Ähnlich kurzlebig wie die Kupferfelsenbirne :-\
Wenn Du mit so einer Laube liebäugelst und einen sonnigen, freieren Platz hast, dann nimm einen schön färbenden echten blauen Wein, so etwas wie meinen 'Solara' an der Pergola. Da hast Du dann über Monate Rotfärbung :D Dass der Wilde Wein da so die Laube erobert hat, war eher Zufall.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Natternkopf am 13. November 2017, 13:06:09
Winterpneu gestern montiert.

Im Garten wieder grün.

Gegenüberliegender Hügelzug Weiss. ⛄️
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: neo am 15. November 2017, 17:23:59
Habe deinen Garten ja noch gar nie gesehen, Natternkopf.
Bringen werde ich dir die Rolle (du weisst was) jetzt nicht, aber abholen im kommenden Frühling wäre doch keine schlechte Idee. ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 15. November 2017, 17:37:20
Oha, Natternkopf, mit Burgturm im Blick :D Und die Schweizer Berge, hachja.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Natternkopf am 15. November 2017, 19:16:18
#465
Allgemeiner Fensterhinweis  :D

Das ist Richtung Nord aus dem WC Fenster hinaus.


Die Gartenflächen sind von den Nachbarn.
Der Häckselhaufen
-> wo ich früher die Kompostmieten hatte






Freundlicherweise hat der Nachbar auf seinem Grundstück
eine Ecke ausgespart wo wir gemeinsam lagern und nehmen können







@neo
Ja ist so, habe erst deinen Garten gesehen und haben darin zusammen mit YElektra Kaffee getrunken.
Sie war schon bei mir ;), du noch nicht.  :o

Müssen / Sollten / Können / Dürfen wir nachholen.
Habe deinen Garten ja noch gar nie gesehen, Natternkopf.
Bringen werde ich dir die Rolle (du weisst was) jetzt nicht, aber abholen im kommenden Frühling wäre doch keine schlechte Idee. ;)
 Jo 🌿, gute Idee!


Einladung gilt. 🐝

Der Garten ist auf der anderen Hausseite. 🌹

Grüsse Natternkopf
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: neo am 16. November 2017, 06:45:26
Einladung gilt. 🐝

Fein, danke. Sobald es wieder heller wird und in den Gärten grünt.
(Wenn man jetzt aus dem Fenster schaut ist es noch finster wie in einer Kuh. :P)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Quendula am 17. November 2017, 12:25:48
*grübelt, woher neo weiß, wie finster es in einer Kuh ist ...*
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: neo am 17. November 2017, 18:33:50
*musste jetzt googrübeln, was es mit dieser Redewendung auf sich hat*
metaphorisch
https://www.zentralplus.ch/de/blogs/literaturblog/5519065/Dunkel-wie-in-einer-Kuh.htm
sprachlich
http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.dunkle-nacht-kuanaacht.2290cd12-66e7-4d70-895f-972492ed2016.html
Das war ein interessantes Sprachfenster, Quendula! ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Borker am 18. November 2017, 09:01:45
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende  :D

LG
Borker
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Irm am 18. November 2017, 09:04:48
danke, sieht sehr schön herbstlich bei Dir aus  :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Sandbiene am 18. November 2017, 14:45:28
danke, sieht sehr schön herbstlich bei Dir aus  :D

Genau, aber wo sind denn die Steine hin?  ???
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Borker am 19. November 2017, 09:40:16
Sandbiene die Steine sind auch noch da  :)

Sie sind nur unter einer dicken Buchenlaubschicht begraben.
Ich hoffe die Buche wirft nächste Woche noch die letzten Blätter ab damit ich
das Laub herunter pusten kann und die Netze wieder entfernt werden können.

LG Borker


Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Borker am 19. November 2017, 10:01:05
Das neue Chrysanthemen Beet wirkt auch am Besten vom Fenster heraus.
Schade das noch nicht alle Chrysanthemen blühen. :(

LG Borker
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: pidiwidi am 19. November 2017, 17:02:37
so ein chrysantemiges Herbstbeet muss ich mir auch noch mal zulegen  ;D ;D

Derweil begnüge ich mich mit dem Blick vom warmen kuscheligen Sofa raus in die Kälte....

(https://lh3.googleusercontent.com/tiXtnPNhj9LPJ56db-OGJSNjN497n1LPyKbDrSW74tx7K7e3rs37V7QFW6NWhHFQJo1UiBNi-rYXdc3DeaC79Ny_wYjtMV1PNKvJLeQx-WQ76tjKVv8Ml3faXl82qkd4fwPpzWsSx5p6ykZCOeGDcZIliLbLJdzmQAIF4GAv4uSEp_y03CzKBYeg-ybUTy5vD2zm-XGKh6EXiIRSBthD4vlylBq0nOSgaI3c22oCcYSOyApyBawnO51LANy81yWPes58HPtzNktRIao6ihRY5mIAMatgC1DSVndpYjBm5JoglICnzB7wRlZMns13KsvxChweFhJVNTKqlQH8xpYlsy0bNivXfm36sgoN9YJnmZqBTBkJ5-BECMWPQgAdDwCDsihDSGgFQgAiD3mUKhlY_7UfilOj8SVcA8Zbjz4YzZequqcThH-pyB9Tpqt_iL3m0ryq8c7UUFalkJ8rJiiL24NSA-UuqmMo_tvcmm9eWL9oXqPRco0S-_-Vezy6hJLIPWsGLjuQ02sW_q9pD2GK7P65qvpbVq-d0Fx5Zt36Jq9dLSWjo6jjwSBzIv7vtnFr4Eey92gf4ReRvzxcLsvY2jAP46P6TaGJxIToZ-bBVPlV1eEWfB1xvB72f-LKco89tBY=w641-h960-no)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Dahlie99 am 22. November 2017, 16:53:58
Zitat von: Borker
Sandbiene die Steine sind auch noch da  :)

Sie sind nur unter einer dicken Buchenlaubschicht begraben.
Ich hoffe die Buche wirft nächste Woche noch die letzten Blätter ab damit ich
das Laub herunter pusten kann und die Netze wieder entfernt werden können.

LG Borker

Ja, so langsam wird es auch Zeit das die letzten Blätter fallen, ist viel Arbeit diese immer wieder zu beseitigen
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Secret Garden am 30. November 2017, 15:19:59
Der Schnee von heute früh ist schon wieder weg, es gibt aber bunte Lichtblicke im trüben Grau. :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 30. November 2017, 20:19:47
Wow, toll, was bei Euch so im Garten fliegt :D und schön, wenn man es durch's Fenster beobachten kann.
Ich genieße das zur Zeit (da ich krank geschrieben bin). Der Garten lebt. Amseln, Spatzen und Meisen tummeln sich am Vogel-Spa, die grünen Sittiche knabbern an den langen Samenhülsen des Trompetenbaumes. Eichhörnchen springen in den Birken umher. Katzen streifen durch das Grundstück...
Anfang November flog mehrfach ein Schwarm dieser Vögel in die Eberesche und fraß alle Vogelbeeren ab. Das Schauspiel konnte ich aus der Küche beobachten (dadurch leider auch die etwas unscharfen Fotos)

(https://farm5.staticflickr.com/4549/24874187348_92e116e44d_c.jpg)

(https://farm5.staticflickr.com/4565/37860188745_64b334d458_c.jpg)

Ich hatte anfangs gedacht, dass es Drosseln sind, aber so richtig stimmt das nicht mit den Bildern im Tierführer überein. Wisst Ihr, was das für Vögel sind?
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: enaira am 30. November 2017, 20:24:49
Wacholderdrosseln?
Aber auf den Bildern wirken sie dafür fast zu klein...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 30. November 2017, 20:28:47
Tja, das war auch meine Vermutung, aber im Buch haben die eine komplett grau-braun geschipperte Unterseite.
Die hier haben eine braun geschipperte Brust und einen hellgrauen Bauch. ???

Edit: und etwas kleiner als Amseln
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Cryptomeria am 30. November 2017, 20:31:38
Es sind eindeutig Wacholderdrosseln.
VG Wolfgang
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 30. November 2017, 20:32:28
Danke
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Natternkopf am 01. Dezember 2017, 08:25:50
Blick Richtung nach Nord
Obere Etage

Schöne Winterlich
Mit leichter Bisenlage
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Quendula am 01. Dezember 2017, 09:19:40
 :o  :D



Gute Besserung, cydora!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Gänselieschen am 01. Dezember 2017, 09:25:24
Oh je Natti - bleibt das jetzt liegen bis zum Frühling :o :o :o

@ Borker - ist das ein Eisfreihalter auf deinem Teich?? Wie funktioniert das??
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Natternkopf am 01. Dezember 2017, 12:11:31
Nee, das bleibt nicht liegen bis Frühling.
Das wird noch ein paar mal wechseln. In einem Kübel mit Wasser drin ist die Eisschicht ca. 4cm dick.

Aktuell scheint die Sonne.  :)

Aus den Wohnzimmer Fenster
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Borker am 01. Dezember 2017, 12:20:41
Hallo Gänselieschen

Ein Eisfreihalter ist das nicht.
Das ist nur ein Schwimmkörper um darüber die Strippen zu ziehen zu können die das Netz über der Wasseroberfläche halten sollen damit kein Laub in den Teich fällt.


Liebe Grüße Borker
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: AndreasR am 03. Dezember 2017, 16:29:38
Perfekt zum ersten Advent: Der Blick aus dem Schlafzimmerfenster:

(https://i.imgur.com/9pn9WMe.jpg)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Quendula am 03. Dezember 2017, 16:38:12
Dann hat es ja doch mit dem Schnee geklappt  :).
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Natternkopf am 03. Dezember 2017, 17:23:44
Aha, keine Kompostboxen unter den Tannen.

Bienenkisten 🐝

 :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: enaira am 03. Dezember 2017, 17:54:59
Einen Blick aus dem Wohnzimmer in einen Schneegarten kann ich heute ausnahmsweise auch liefern.
Morgen wird's wohl wieder vorbei sein...

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=37739.0;attach=557815;image)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: AndreasR am 03. Dezember 2017, 18:26:33
Aha, keine Kompostboxen unter den Tannen.

Bienenkisten 🐝
Gut erkannt. :) Das sind drei Ableger von meinem Vater, mal sehen, ob die über den Winter kommen. Der Kompost ist hinterm Schuppen. ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lubuli am 13. Dezember 2017, 09:53:00
meine gartenhütte gestern:
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: KerstinF am 13. Dezember 2017, 12:22:09
Hat Charme, sie sieht so schön verwunschen aus.
Ich habe sowas leider nicht, gefällt mir aber gut, deine Gartenhütte.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: pumpot am 05. Februar 2018, 18:35:39
Gestriger Morgenschock, oder sollte ich mich doch lieber freuen?
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 05. Februar 2018, 18:41:25
Sowohl als auch  ;D :)
Gehört die rote Rinde links im Vordergrund einem Ahorn? (Kann das auf dem Handy schlecht erkennen.)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: pumpot am 05. Februar 2018, 18:43:44
Gut erkannt, ist 'Phoenix'.  :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 05. Februar 2018, 18:46:43
Sehr schön!
Das grüne Pendant zu diesem Ausblick würde mich nun auch brennend interessieren :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 05. Februar 2018, 18:48:19
Gut gemacht: der geschlängelte Weg nach hinten, der einen in den Garten zieht... :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: pumpot am 05. Februar 2018, 19:02:02
Sehr schön!
Das grüne Pendant zu diesem Ausblick würde mich nun auch brennend interessieren :)

Muss ich mal knipsen.
In der Bildmitte ist noch Baustelle. Der Pudding kommt noch weg und die Wege kommen noch. 
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Apfelbaeuerin am 13. Februar 2018, 13:03:09
Es hat geschneit und die Sonne scheint. Dies ist der aktuelle Blick aus meinem Bürofenster in meinen Garten.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Secret Garden am 13. Februar 2018, 13:30:59
Hier taut es wieder, Blick aus der Terrassentür:
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Veilchenblau 1 am 13. Februar 2018, 17:35:55
Ein sehr, sehr schöner Blick! Da kann man auch kalte Wintertage genießen.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: neo am 17. Februar 2018, 11:05:38
Jedes Wetter hat seinen Reiz, wenn`s nur nicht grad so nass von oben käme... ::)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 17. Februar 2018, 13:25:18
nass von oben gabs vor monaten mal
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: neo am 17. Februar 2018, 16:00:12
Kann mich schwach erinnern, dass du mal von ausgeprägten Trockenzeiten geschrieben hattest. Aber das Viele an Schnee, das bei dir liegt, wird ja dann auch mal schmelzen. (Derweil ist hier der Regen in Nassschnee übergegangen.)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 25. Februar 2018, 17:13:49
Jedes Wetter hat seinen Reiz, wenn`s nur nicht grad so nass von oben käme... ::)
Der Ausblick hat was :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 25. Februar 2018, 17:16:17
Vor ein paar Tagen, als es noch nicht so eisig war...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: enaira am 25. Februar 2018, 17:22:58
Da sieht man schön die Struktur des Gartens! :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: AndreasR am 21. April 2018, 00:27:14
Zeit, mal wieder aus dem Fenster zu schauen: Vor dem Schuppen wird im Moment fleißig gebaut, und anhand der Trampelpfade im Gras sieht man, wie oft ich da in den letzten Wochen schon entlanggelaufen bin. Aber nicht nur ich, auch die Nachbarn haben es noch nicht übers Herz gebracht, den Rasen zu mähen, ist die Blütenpracht doch einfach herrlich (beim mir leider etwas durch den austreibenden großen Hartriegel verdeckt).

(https://i.imgur.com/JqTHo4F.jpg)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Waldmeisterin am 21. April 2018, 00:58:25
heute habe ich auch mal zum Küchenfenster hinaus fotografiert. Nix besonderes, keine spektakuläre Aussicht, keine gelungene Pflanzenkombination, nichtmal besonders gut fotografiert. Trotzdem erfreue ich mich da gerade jeden Tag dran  :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: enaira am 21. April 2018, 15:10:24
Kann ich gut nachvollziehen! :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lonicera 66 am 26. April 2018, 11:26:04
es wird endlich grün :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Gänselieschen am 26. April 2018, 13:35:25
Hier noch ein trüberes Bild aus dem Küchenfenster nach hinten in den Garten, ist aber noch im Vorfrühling gewesen...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Gänselieschen am 26. April 2018, 13:36:07
Und das sehe ich jetzt - meine gelbe Magnolie und die Reihe Zierkirschen in der Einfahrt
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Gänselieschen am 26. April 2018, 13:37:07
Oder so - dieser Blick ist mein Vorgarten in Richtung Straße - ich habe keinen Horizont, aber es ist schön grün
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 26. April 2018, 17:49:39
und so saubere fenster :)
meine fenster waren voll von saharastaub, gestern legte sich eine schicht fichtenpollen drüber und heute hat der regen noch kirschblütenblätter draufgeklebt ;D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Schantalle am 26. April 2018, 17:51:36
meine fenster waren voll von saharastaub, gestern legte sich eine schicht fichtenpollen drüber und heute hat der regen noch kirschblütenblätter draufgeklebt ;D
Dann hast Du Wochenrückblick und Fensterausblick in einem  :P
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Jule69 am 26. April 2018, 18:26:59
Bei mir sind die Fenster auch noch mega-verstaubt, sieht man auf den Bildern zum Glück nicht...
vom Schlafzimmer aus...
(http://up.picr.de/32511554qm.jpg)
vom Büro...überseht die Wäschespinne einfach, die ist bei mir im Dauerbetrieb...
(http://up.picr.de/32511555nf.jpg)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 26. April 2018, 18:54:14
meine fenster waren voll von saharastaub, gestern legte sich eine schicht fichtenpollen drüber und heute hat der regen noch kirschblütenblätter draufgeklebt ;D
Dann hast Du Wochenrückblick und Fensterausblick in einem  :P
ja aber besser als wochenrückblick vom essen am hemd ;D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Schantalle am 26. April 2018, 19:04:13
Absolut! (Vor daher, kein Grund zum Klagen)  ;D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Christina am 26. April 2018, 19:31:51
Wunderbare Fensterblickevon euch!
 Ich hätte vor einigen Tagen fotografieren müssen, jetzt sind die Obstbäume schon fast alle verblüht. Aber in der Abendsonne ist der Blick aus dem Schlafzimmer auch ganz nett.

(http://666kb.com/i/dszitd2bgkvbvh6iv.jpg)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Jule69 am 27. April 2018, 18:03:14
Absolut!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: martina 2 am 28. April 2018, 14:34:43
Heute hab ich auch mal aus dem Küchenfenster raus fotografiert. Irgendwie gefällt es mir in Wirklichkeit besser, auf dem Foto sieht alles so klein aus, klar. Aber - mitten in der Großstadt, vollkommen ruhig, grün und kühl, eine Meise flog grad, satt von der Läusemahlzeit auf einer Rose, quer auf den Baum, die Amsel hüpft unten umher... Und ich kann jederzeit zwischendurch ein bisserl zupfen und graben  :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Quendula am 28. April 2018, 16:12:15
Eine schöne lauschige Ecke, martina  :).


Christina, auf Deinem Bild habe ich im Hintergrund die Schafe irgendwo erwartet  :-\ ;).
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Christina am 28. April 2018, 17:15:54
Martina, so ein lauschiges Plätzchen mitten in einer Großstadt ist doch einfach gold wert!

Quendula, die Schafe stehen ganz oben bei den Obstbäumen. Auf dem Bild sieht man von der Obstwiese nur den kleinsten Teil, es wäre großer Zufall, wenn sie auf dem Bild mit drauf gewesen wären. Es gibt übrigens bald Nachwuchs :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Quendula am 28. April 2018, 17:30:37
 :D

*erwartet Fotos und Berichte bei den Haustieren*
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: martina 2 am 29. April 2018, 14:34:42
Martina, so ein lauschiges Plätzchen mitten in einer Großstadt ist doch einfach gold wert!

Du sagst es  :D Besonders bei der aktuellen Hitze  ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Rieke am 29. April 2018, 21:47:55
Ich freue mich zur Zeit über das satte Grün und die blühenden Obstbäume. Beim Blick vom Esstisch sehe ich auf das im letzten Herbst neu gestaltete Beet, aktuell mit Tulpen, demnächst mit knalligem Mohn.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: goworo am 04. Mai 2018, 20:48:24
Aus der Badewanne  :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: chris78 am 06. Mai 2018, 09:42:14
Blick in den Vorgarten:
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Natternkopf am 06. Mai 2018, 10:52:33
Fenster beim Treppenaufgang
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: marygold am 06. Mai 2018, 22:00:09
Ich finde das Innenhofgärtchen sehr gemütlich  :D  den Badewannenblick eine Wucht und alles andere sehr schön und üppig  :D

Zum Küchenfenster hinaus, heute morgen um acht Uhr

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16125/Acht_Uhr_morgens.jpg)    (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16125/Acht_Uhr_3.jpg)

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16125/Acht_Uhr_2.jpg)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Mata Haari am 08. Mai 2018, 08:02:23
Vom Wohnzimmerfenster...

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=37739.0;attach=578366;image)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: marygold am 08. Mai 2018, 08:20:07
 :D  Sehr lauschig und gemütlich, die Clematis ist eine Pracht :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Gänselieschen am 08. Mai 2018, 10:57:00
und so saubere fenster :)
meine fenster waren voll von saharastaub, gestern legte sich eine schicht fichtenpollen drüber und heute hat der regen noch kirschblütenblätter draufgeklebt ;D

Die Fenster auf den beiden Bildern in den Vorgarten waren weit offen  ;D - momentan sehen meine Fenster ganz schlimm aus, die Bäume blühen. Wenn die Baumblüte durch ist, dann muss ich endlich mal putzen.... es sind Birken, Ahorn, Nadelbäume (der Wald vor der Haustür)....
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: pumpot am 08. Mai 2018, 22:12:32
Duftwolke  :P
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 09. Mai 2018, 00:43:23
sehr schönes bild, interessant
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: mifasola am 09. Mai 2018, 09:20:14
Vom Schreibtisch aus - bzw beim Telefonieren (im Stehen).
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Kai W. am 09. Mai 2018, 17:29:57
Blick aus dem Küchenfenster....soweit das Auge reicht :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Stefagarten am 11. Mai 2018, 17:47:36
Blick aus dem Wohnzimmer ... Ich liebe das schöne Gelb des Rapses
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Conni am 11. Mai 2018, 18:55:51
Einen wunderschönen Blick hast Du.  :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 11. Mai 2018, 19:38:07
Das ist wirklich beneidenswert :D

Aber auch die anderen Ausblicke sind herrlich!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Stefagarten am 11. Mai 2018, 21:02:34
Freu mich auch jeden Tag wieder darüber. Es ist wie Urlaub 😃
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Alva am 12. Mai 2018, 08:37:43
Blick aus dem Küchenfenster, gestern Nachmittag.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 12. Mai 2018, 08:46:43
herrlich, die feigen :o
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Alva am 12. Mai 2018, 09:36:58
Dabei sieht man die ganz großen Feigen ganz oben gar nicht. ;) Andere Perspektive  ;D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 12. Mai 2018, 12:05:32
die süßesten früchte hängen................ oder so ähnlich war das lied
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Alva am 12. Mai 2018, 12:14:28
Ja, das stimmt. Aber ich kann aus dem zweiten Stock pflücken, über unserem Küchenfenster ist ein Stiegenhausfenster.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Nova Liz am 12. Mai 2018, 12:35:04
Blick aus dem Wohnzimmer ... Ich liebe das schöne Gelb des Rapses
Und dazu noch dieser wundervolle Himmel. :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Hobelia am 26. Mai 2018, 14:55:00
Blick aus dem Wintergartenfenster
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Hobelia am 26. Mai 2018, 14:58:11
vom Wintergarten gegenüber liegende Seite:
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Hobelia am 26. Mai 2018, 15:02:33
Blick aus dem Küchenfenster:
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Hobelia am 26. Mai 2018, 15:04:03
Wohnzimmerblick
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Hobelia am 26. Mai 2018, 15:06:18
Esszimmer
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Hobelia am 26. Mai 2018, 15:07:13
nochmal Esszimmer
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 26. Mai 2018, 18:01:49
Aus jedem Zimmer schöne Ausblicke in einen sehr mediterran anmutenden Garten, toll!

Wohnzimmerblick
Was ist denn das für ein Bäumchen im Topf mit den orange-gelben Blättern?
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Hobelia am 26. Mai 2018, 18:49:58
Aus jedem Zimmer schöne Ausblicke in einen sehr mediterran anmutenden Garten, toll!

Wohnzimmerblick
Was ist denn das für ein Bäumchen im Topf mit den orange-gelben Blättern?

Albizia Summer Chocolate.

@cydora: da ich auf einem sandigen Boden gärtnere und wir wenig Jahresniederschläge haben, bietet sich - zumindest auf der sonnigen Seite - ein Garten im mediterranen Stil an.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 08. Juni 2018, 22:40:24
Mir macht gerade der Trompetenbaum viel Freude :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: RosaRot am 08. Juni 2018, 23:02:14
Die Üppigkeit bei Dir macht überhaupt viel Freude! :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: *Falk* am 08. Juni 2018, 23:04:39
Beeindruckend Dein "Beamtenbaum".  :)

Blick aus dem Kinderzimmer, ist schon ein paar Tage her.

Rosa arvensis 'Splendens' und Cornus kousa var. chinensis.





Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 08. Juni 2018, 23:07:15
Auch sehr üppig :o :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Natternkopf am 17. Juni 2018, 14:20:24
Kleiner Blickspalt
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 17. Juni 2018, 20:55:55
Den hab ich noch, vom letzten Regen, wieder einige Zeit her...
Blick aus dem Wohnzimmer

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=62281.0;attach=589430;image)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Harzgärtnerin am 18. Juni 2018, 08:29:19
Ich hab heut auch mal aus dem Fenster fotografiert.

Dschungel-Blick beim Abwasch aus dem Küchenfenster (Küche im Souterrain)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=37739.0;attach=590725;image)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Harzgärtnerin am 18. Juni 2018, 08:32:43
auch vorm Badezimmer-Fenster Dschungel
(Das Fliegengitter einfach wegdenken...)
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=37739.0;attach=591527;image)



Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Gartenklausi am 21. Juni 2018, 21:29:02
Abendlicher Blick aus dem Küchenfenster ...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: enaira am 21. Juni 2018, 21:40:10
Wunderschönes Entré!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 21. Juni 2018, 22:47:20
Abendlicher Blick aus dem Küchenfenster ...
das hat was
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 21. Juni 2018, 22:48:03
Wunderschönes Entré!
dem schließe ich mich an :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Quendula am 22. Juni 2018, 07:10:06
Harzgärtnerin, diese Perspektive sieht cool aus  :D.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Dorea am 22. Juni 2018, 08:48:53
Très jolie! Allesamt!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Veilchenblau 1 am 22. Juni 2018, 11:15:59
Der Blick aus dem Fenster ist so wichtig, das hab ich erst spät entdeckt.

Die Fotos hier beweisen, dass Ihr alle das toll gelöst habt.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Harzgärtnerin am 22. Juni 2018, 16:04:36
Harzgärtnerin, diese Perspektive sieht cool aus  :D.

Ja, nicht?  :) Alles ungeplant.
Am schönsten ist es, wenn abends die Sonne durch Hosta und Farn strahlt, Annabell ins Fenster reinguckt - und wenn wir im Frühjahr den Farnen beim Entrollen der Wedel zuschauen können  :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Jule69 am 22. Juni 2018, 16:30:40
Mehr wie "Daumen hoch" fällt mir dazu auch nicht ein  ;)
Das gilt für alle zuletzt eingestellten Bilder, man/frau kommt ja gar nicht mehr nach  :-[
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 22. Juni 2018, 17:06:32
jule nette beitragszahl
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Jule69 am 22. Juni 2018, 17:19:37
Wie witzig, Bristlecone hat auch was dazu geschrieben...
Auf was ihr alles achtet... ;D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Šumava am 05. Juli 2018, 19:46:24
aktueller Zahnputz-Ausblick  ;D


(https://s6.postimg.cc/sbctrimw1/004.jpg)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: häwimädel am 04. August 2018, 19:48:58
Heute morgen Monsun  :o
Und ich Iddy bin nach dem Gießen zum Duschen reingegangen.  :-X

Sorry ist unscharf, geht bei Regen aber nicht besser.  :-\
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Gänselieschen am 22. August 2018, 13:55:41
Mein Blick aus dem Badfenster ;D, die Tomaten sind schon wieder ein Urwald - nicht ganz so dicht wie sonst, aber mindest genauso hoch....
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: AndreasR am 22. August 2018, 16:59:57
Mein Zahnputz-Blick ist im Moment eher trist, aber der Schlafzimmerblick dafür recht erquicklich (mal abgesehen von der brachliegenden Terrassenbaustelle). Der rote Hartriegel schwächelt so langsam etwas aufgrund der Trockenheit, und der Holunder ist auch mehr tot als lebendig (den muss ich wohl mal köpfen, die Zweige sind einfach viel zu überaltert), und die braunen Stellen auf dem Rasen mehren sich. Das leuchtende Gelb von Sonnenhut und Goldruten ist aber herrlich spätsommerlich - Trockenheit und hohe Temperaturen hin oder her...

(http://www.ar-media.info/lychee/uploads/small/ede9b514482dc6b705686605731d65f6.jpg)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Quendula am 29. August 2018, 19:43:12
Blick aus dem Wohnzimmerfenster.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: neo am 30. August 2018, 08:02:04
Prüfender Blick aus dem Ostfenster: Ja, der gestrige Gewitterregen ist auch unterm Baum angekommen. :) Verdammt lang her. ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 21. September 2018, 14:51:01
sommer(http://up.picr.de/33875766pa.jpg)

(http://up.picr.de/33875767ac.jpg)

(http://up.picr.de/33875768ow.jpg)

(http://up.picr.de/33875769eb.jpg)

(http://up.picr.de/33875770gl.jpg)

Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: neo am 21. September 2018, 14:53:19
sommer

Herbstbeginn, farbenprächtig! ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 21. September 2018, 14:55:36
heute ist noch kein herbst, badewetter, keine einzige wolke
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Jule69 am 21. September 2018, 14:59:22
lord waldemoor:
Was für eine Pracht  :o Hier fängt gerade der Herbst an, Bilder erspar ich Euch.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: leonora am 21. September 2018, 15:37:31
sommer
Schön üppig und frisch  :D :D Man sieht den Pflanzen an, dass Ihr heuer keine Dürre hattet.

LG
Leo
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Vogelsberg am 21. September 2018, 16:06:45
.... so sieht es aus - wirklich toll  :D .... den Blick aus meinem Fenster erspare ich mir selbst  :P

Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 21. September 2018, 16:27:55
dafür erspar ich euch und mir zum fenster hinein ;D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: neo am 22. September 2018, 07:10:25
 ;D Also bei mir ist Ordnung. ;)
Blick aus dem Wohnzimmerfenster, "Morgengrauen". ::) ;) Ich musste ein bisschen sanieren, der heisse Sommer hat dort alles Gras mitgenommen und ein paar Engerlinge, die in der Erde sassen, haben wohl mitgeholfen. Wo die dunklere Erde ist ziehen bald Herbstastern ein, wo es hell ist wird hoffentlich wieder Gras wachsen.



Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Anke02 am 22. September 2018, 07:12:29
dafür erspar ich euch und mir zum fenster hinein ;D

Och....  ::) 8) ;D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 22. September 2018, 09:30:44
nun kommt eh das wetter wo man drinnen aufräumt, eigentlich ist es schon da seit heute
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: AndreasR am 30. September 2018, 22:56:03
So langsam zieht nun der Herbst ein, und die Laubfärbung beginnt. Dieses Jahr könnte sie recht prächtig ausfallen, die Bedingungen (viel Sonne am Tag, kühle Nächte) stimmen jedenfalls.

Blick aus dem Küchenfenster auf Nachbars Garten gegenüber:

(http://www.ar-media.info/lychee/uploads/small/ac3a3e37b7e1794b1d5c0de0007cfcb9.jpg)

Blick aus dem Schlafzimmer über meinen Garten auf die andere Seite:

(http://www.ar-media.info/lychee/uploads/small/6c67c87724f94c60b626bc601ebccf83.jpg)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Sandbiene am 01. Oktober 2018, 07:30:03
Das sind ja schöne Ausblicke. :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 01. Oktober 2018, 09:09:33
Das sind ja schöne Ausblicke. :D
Finde ich auch :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Sandfrauchen am 01. Oktober 2018, 21:13:23
Das sind ja schöne Ausblicke. :D

Das kann man wohl sagen!  :D

(http://666kb.com/i/dxfrkq43s86pdwlnb.jpg)
Blick vom Frühstückstisch.
Da könnte man meinen, ich wohne im Grünen.
Nein stimmt nicht, würde man nach links oder rechts gucken, käme zum Vorschein, dass ich von Häusern umzingelt bin. 
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: AndreasR am 01. Oktober 2018, 21:24:15
Ja, das ist schon eine schöne Ecke hier, und da mich zwei Stockwerke vom Garten trennen, genieße ich vor allem auch die Landschaft drumherum.

Der Blick von Deinem Frühstückstisch ist ein Traum, Sandfrauchen! Egal, wie viele Häuser drumherum stehen, so ein kleines Paradies vor der Nase zu haben, ist Gold wert. :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Treasure-Jo am 01. Oktober 2018, 22:17:15
Sandfrauchen: fantastisch!  :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Starking007 am 01. Oktober 2018, 22:49:36
Mein Blick ist schon 3 Wochen alt,
einfach durch die Scheibe, ein Knipser.
So sehen wir durch unser Badfenster,
an dem vorbei die Traube "Venus" wächst.

(https://lh3.googleusercontent.com/sj1flZytsybWrCG8QsxuTNGwKQ3Z52D9Al0vVYro3lz3ReGokjknIUe3vSqffMHUxwkKQ87nIbNPlQB78lZhSct65tkBhgVJ6Llb4R4s8-a5YuR3vtL5tIvNh_huPMqhFdpRNcJF_2QU86uU2xfFJG7Xrqexfpd-L19YlXs5J4E4fzXdvmw4G3dJY43CFhAaHShC-hengi2cvzsb49FLe5tIOJaPEW0srY39FbZCfddreETayRJmXtNyQ12PY7eSkCrdW55nb-lFFNE_6a02iflVKA3l-RI4qu0SbYS9v3DTz79cRQSZLgTWw9NOjHojDt0XiP83cjyQjgg6oEN3EK7bcum6S8mndprMzguHnryL80xUKexV565K7QHjuEZseRZdcCw36omvvFfqM66pdlPIHAFkbCmxA4KPFWIwpGRAqfK4MW3jm21rFqifOYGUr9MVvdornh3fit9D8xjLdN4d5AmMFTSrjfOgXMywT-lGkJFKh4Juqc2Q9ZJbpxUDkO7iki4ztGnIDb83w35204obkptU4yadUBTEr_xW5XAb5sXcVdWoEZa3eonRgnk2SRK9GuZdo6J7FUnLwKlguryIlhvmGlMrTUMIwn-Yr9Nh_iEqD85fOLWagg=w1270-h953-no)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Starking007 am 01. Oktober 2018, 22:50:44
Und das ist zu einem Garagenfenster HINEIN

(https://lh3.googleusercontent.com/kLRb1VUpxG8mRIm60kJhIKECwPG4E0bgf7WghIkAg0PlY--QAlJVkRAfOI3kFqhvh0duH0OxGvgyBZf9yY-oTELAQHMkLlU6R4n1BsXMCizOaR03_y6W6RamW57pZgaDqdYD28gN0kWyEV7TrS19-Neu6XJSv3R6lTvWOsDVKbhY8_d-XlKjGEXDmMjI5onLTS73uLWnZEXkinRnggZ0UO8JGvy_j4pvy1iqINCSPaEr_QEW5GpukQ3RALwUSKZL4Seb_z7994cZpI6nl82KCwnCN_0AdgXyqb4G_mR6HQfZ1gbOEShSjmDEjlWnw7TjrW_gQRVElh3DmE6ZebzbBu2lnfBZhcf8aQSxWkyqVAanwDEwFTpzTCijMU0TqPVC2gP0br5w8c5biLGMA0hxTqNi1f_28zs2ASRWobCzcaESNaFtSMLktLIaIeYQGeYSPmX8Zu-MQHhxYpx36lvejg22wkHO95fM6rZs40khMvmlizMnaYYBWTKBedC4z-4gkAMhBiXXSzTkckgBTI-47Bgn2IjNwjEh3XKTea9hEYFxZ_Oje3b4lxmDU_lHepymyFef2jqFfwHrGHjvmfwjaWXCPRuy98X77dxd_uPp9nnqjsPnqIfBPQsyEA=w1270-h953-no)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: maliko am 08. Oktober 2018, 08:18:11
Hinein - sehr schön! Da habe ich noch Nachholbedarf...

Heute Morgen Blick aus dem 1.Stock raus.
Vorgarten - Hauptdarsteller Felsenbirne
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: maliko am 08. Oktober 2018, 08:19:39
Und rückseitig
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: enaira am 08. Oktober 2018, 08:30:13
Das brennt bei dir ja auch ordentlich! :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 08. Oktober 2018, 08:36:47
Hinein - sehr schön! Da habe ich noch Nachholbedarf...

Heute Morgen Blick aus dem 1.Stock raus.
Vorgarten - Hauptdarsteller Felsenbirne
Uiii, die ist ja herrlich und groß!
Überhaupt, sehr schön, dein Garten! :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: MarkusG am 08. Oktober 2018, 08:44:02
Und rückseitig

Wunderbar!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 08. Oktober 2018, 09:47:02
Und das ist zu einem Garagenfenster
herrlich diese makellosen hostablätter, bei 4 x hagel hier nicht ganz so toll
maliko dein garten ist ja ein park :o
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: maliko am 08. Oktober 2018, 10:01:46
Danke Ihr Lieben!
Ja, jetzt ist es wirklich schön - vor allem von hier oben, wenn man den scheckigen Rasen nicht so sieht...
Vieles hat doch sehr gelitten bei der Trockenheit, sogar bei den Astern kommt es mir spärlicher vor. Aber das ist alles Larifari gegen Hagelschäden. Sehr schade, Lord.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 08. Oktober 2018, 10:07:05
ach die hagelschäden sind schon vergessen, mir ists lieber es hagelt in einem sommer 4x, als in 4 sommern jedesmal
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Sandfrauchen am 10. Oktober 2018, 08:44:12
Blick aus meinem Arbeitszimmer in der 1. Etage:

(http://666kb.com/i/dxodgfq7ks8pt1y43.jpg)

... ein paar Schritte näher ans Fenster mit Blick nach unten:

(http://666kb.com/i/dxodhczjwkx11gl4j.jpg)

die Bilder sind ein paar Tage alt, heute ist dicker Nebel.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Jule69 am 10. Oktober 2018, 09:03:45
Was für ein Blick, ganz wunderbar!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Anke02 am 10. Oktober 2018, 09:43:52
So lässt es sich sogar genussvoll arbeiten  :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Sandfrauchen am 10. Oktober 2018, 09:50:12
Die Arbeit ist nur Arbeit, wenn ich aufs Papier oder den Bildschirm gucke.
 
Die Augen schweifen lassen ist schön, aber OT, sprich bringt keine Kohle.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Anke02 am 11. Oktober 2018, 06:23:06
Mach den Ausblick als Hintergrundbild auf den Monitor  ;) :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: neo am 11. Oktober 2018, 08:07:54
Blick aus dem Badezimmerfenster auf das Nachbargrundstück.  Der jetzt bepflanzte Hang, da lagen vorher viele, viele Steine rund ums ganze Haus. Dann stand das Haus sicher ein Jahr leer und die Unkräuter siedelten sich zwischen den Steinen an, das war spannend zum Zuschauen, fast schon schade, als die Bagger zur Gartenrenovierung einfuhren. ;)
Das Lampenputzergras ist im Herbst immer ein Blickfang.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 11. Oktober 2018, 09:26:59
Die bepflanzte Mauer ist aber auch schön :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: neo am 11. Oktober 2018, 10:19:50
Die Stützmauer an sich ist nicht bepflanzt: Von unten, Rasen, Mauer, Hang bepflanzt, Terrasse. Im Hang zu jäten ist wahrscheinlich nicht ganz ohne, aber nach nun, ich glaube, 3 Jahren ist es schon ziemlich dicht. Und natürlich ein viel schönerer Ausblick als auf die Steine, die zudem noch sehr hässlich waren.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Gänselieschen am 11. Oktober 2018, 10:24:24
Bagger zur Gartenrenovierung  :o :o
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Secret Garden am 11. Oktober 2018, 10:30:08
Bagger, die Stein- und Schotterwüsten entfernen um Platz für Pflanzen zu schaffen, sind doch vorbildlich. :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: neo am 11. Oktober 2018, 10:39:24
Bagger zur Gartenrenovierung  :o :o

Mit einer Schubkarre wäre das sehr langwierig gewesen und ganz schlecht für den Rücken ;) Alte Mauer (ebenfalls hässlich) weg, alte Steine weg (rund ums ganze Haus, keine kleine Fläche), neue Mauer hin. Grosser Aufwand, aber es ist jetzt viel schöner und lebendiger.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Apfelbaeuerin am 11. Oktober 2018, 14:06:27
Blick aus dem Küchenfenster ;D. Es ist im Moment ziemlich dunkel drinnen - erst wenn die "New Dawn" vor dem Fenster ihr Laub verliert, sieht man wieder mehr :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Gänselieschen am 11. Oktober 2018, 14:07:21
Die ist ja gewaltig :o :o wie hoch ist die Rose denn - oder das Fenster??
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Irm am 11. Oktober 2018, 14:21:42
Selbst beim Blick aus meiner Wohnung im dritten Stock mitten in Berlin ists z.Z. bunt !  :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Nova Liz am 11. Oktober 2018, 14:23:26
Selbst beim Blick aus meiner Wohnung im dritten Stock mitten in Berlin ists z.Z. bunt !  :D
Schöner Herbstblick ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Apfelbaeuerin am 11. Oktober 2018, 14:28:39
Die ist ja gewaltig :o :o wie hoch ist die Rose denn - oder das Fenster??

Das Fenster ist ganz normal groß :) - die Rose so an die 4 m hoch.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: hostalilli am 11. Oktober 2018, 18:17:24
Dieses Jahr färbt Cornus Venus besonders schön rot.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: hostalilli am 11. Oktober 2018, 18:18:45
Und die Hamamelis hat sich erst gar nicht mit dem sonst üblichen grün/rot aufgehalten und ist gleich errötet.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Veilchenblau 1 am 12. Oktober 2018, 16:46:39
So bunt ist es hier im Garten noch nicht, aber der Blick aus dem Schlafzimmerfenster erfreut mich jeden Morgen.

Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Veilchenblau 1 am 12. Oktober 2018, 16:50:00
Blick vom Wohnzimmer aus.

Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Jule69 am 12. Oktober 2018, 16:51:24
Einfach nur schön!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Scabiosa am 12. Oktober 2018, 16:58:51
...und alles so frisch und satt grün, keine Spur von 'Dürresommer', Veilchenblau!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 12. Oktober 2018, 17:56:55
Selbst beim Blick aus meiner Wohnung im dritten Stock mitten in Berlin ists z.Z. bunt !  :D
Und das in der Stadt! Da kannst du dich ja glücklich schätzen :D

So bunt ist es hier im Garten noch nicht, aber der Blick aus dem Schlafzimmerfenster erfreut mich jeden Morgen.


Das sieht sehr idyllisch aus. :D

Dieses Jahr färbt Cornus Venus besonders schön rot.
Wow :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Veilchenblau 1 am 12. Oktober 2018, 18:39:15
Danke, ich freue mich, dass es Euch gefällt.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 12. Oktober 2018, 19:14:55
hier duftete es von der balkontür rein, ich musste raus gießen und nochmals düngen, sonst schafft sie die heute knapp 100 blüten nicht
(http://up.picr.de/34052781sy.jpg)

(http://up.picr.de/34052782qf.jpg)

(http://up.picr.de/34052783wx.jpg)

(http://up.picr.de/34052784ui.jpg)

(http://up.picr.de/34052785zx.jpg)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Jule69 am 12. Oktober 2018, 19:23:48
Ach ja, Engel sind schon toll!
Um diese Zeit standen sie in der Regel bei mir schon radikal geschnitten im Keller.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 12. Oktober 2018, 19:33:31
der winter ist auch so lange genug und schneiden tu ich sie nie, ab und an nehm ich einen alten stamm ganz raus
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 12. Oktober 2018, 20:44:29
hier duftete es von der balkontür rein, ich musste raus gießen und nochmals düngen, sonst schafft sie die heute knapp 100 blüten nicht
hach, das würde ich jetzt gern riechen!!!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 12. Oktober 2018, 20:58:35
das ist nur eine pflanze, es stehn 6 draussen, würd auch gern rausgehn
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Dornrose am 12. Oktober 2018, 21:10:06
@ Veilchenblau 1:

Der Blick aus Deinen Fenstern ist herrlich und  schon herbstlich bunt genug. Um so schöne Ausblicke werden Dich viele beneiden !

@ Lord:

Welche Sorte ist Dein Engel ?
Meine ( 'Angel's Face' und  'No Name' ) blühen auch noch erfreulich. Ich dünge aber nicht mehr.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 12. Oktober 2018, 21:18:20
vergessen, da müsste ich mal wo nachschaun, vlt wuppergold
eine ist herrenhäuser und diese von einer ganz ganz netten purlerin, apricot riese denke ich, macht auf dicke lippe
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: enaira am 12. Oktober 2018, 21:26:59
Ach ja, Engel sind schon toll!
Um diese Zeit standen sie in der Regel bei mir schon radikal geschnitten im Keller.

Deine 'Super Spot' blüht auch noch schön! :-*
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 12. Oktober 2018, 21:29:41
bild!!! BITTE
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Anke02 am 13. Oktober 2018, 07:25:33
Toll die Engel!  :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Jule69 am 13. Oktober 2018, 07:34:52
bild!!! BITTE
Bitte schön

Super Spot
(https://up.picr.de/34056312rs.jpg)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 13. Oktober 2018, 08:19:24
wow schön, von der müssen auch noch welche hier einziehn, die andere super? hatte ich vor langer zeit
und die abutilonblüte braucht sich auch nicht verstecken
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: maigrün am 13. Oktober 2018, 13:31:07
aus der schuppentür hinaus...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Scabiosa am 13. Oktober 2018, 14:06:17
Wundervoll diese Aussicht, maigrün. Dafür lohnt es sich, öfter mal den Schuppen aufzusuchen. Dieses stimmungsvolle Licht kommt sehr gut rüber.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 13. Oktober 2018, 23:59:14
Ja, dafür geht man doch gern Mal zum Schuppen! :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: enaira am 14. Oktober 2018, 19:04:10
Blick aus der oberen Etage in den Abendhimmel.
Schaut mal, wer da rechts über den Wolken unterwegs ist.... :o

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=37739.0;attach=612554;image)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 14. Oktober 2018, 19:10:24
Oha :o :D und was für ein schöner Himmel!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Jule69 am 14. Oktober 2018, 19:19:06
Oje...heißt das, der Sommer ist endgültig vorbei?  :'(
Ich hab gerade auch mal aus dem Fenster geschaut...
(https://up.picr.de/34072332pn.jpg)

(https://up.picr.de/34072333jy.jpg)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Staudo am 21. Oktober 2018, 08:47:59
Ich gehe jetzt raus.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: marygold am 21. Oktober 2018, 08:52:31
Sehr verlockend.  :D  Hier ist es noch neblig.

Daje, raus mit dir
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Jule69 am 21. Oktober 2018, 08:53:34
Bohr, soweit ist die Sonne hier auch noch nicht, dann viel Spaß draußen.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Borker am 21. Oktober 2018, 09:29:26
Guten Morgen  :D

Ich bin noch bei der Hausarbeit. ;D
Wenn die Temperaturen steigen geht es wieder in den Garten.
Vom Küchenfenster ein Foto von meinem Neu angelegten Herbstbeet.
Nun muß das Beet nur noch zuwachsen .

Einen schönen Sonntag wünscht Euch der
Borker

Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 21. Oktober 2018, 09:49:25
ich hoffe du hast da auch paar krokus und anderes versenkt, damits im frühling auch so schön ist
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Borker am 21. Oktober 2018, 10:01:41
Hallo lord waldemoor

Noch hab ich keine Frühlings Blumenzwiebeln in den Beet versteckt.
Nebenan ist zwar ein Beet speziell für Frühlingsblumen aber der Tipp ist Super das Beet noch in das Herbstbeet mit Frühlingsblumen zu erweitern .
Da werde ich nächste Woche mal ins Gartencenter Zwiebeln besorgen . Bei den Discountern sind ja die Zwiebeln schon durch.

LG Borker
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: enaira am 21. Oktober 2018, 10:13:00
Ein bisschen was Grasiges würde auch noch gut passen!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Borker am 21. Oktober 2018, 10:27:56
da hatte ich auch schon daran gedacht Ariane.  :)
Mir fehlen da noch die Ideen was für Gräser da passen würden . Es sollte schon etwas Filigranes sein was nicht so hoch wird.
Ich hab zwar ein Gräserbeet neu angelegt aber die Gräser die dort wachsen  passen irgendwie nicht dazwischen .
Habt Ihr da Ideen ?

LG Borker
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 21. Oktober 2018, 10:58:40
Pennisetum Hameln, ist eines der kleinen Lampenputzergräser.
Oder Panicum Shenandoah, auch eine niedrigere Rutenhirse.
Kommt jetzt darauf an, was du da für Astern gesetzt hast und wie groß die werden...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Borker am 21. Oktober 2018, 11:14:44
Danke für die Vorschläge cydora  :D

Hameln hab ich sogar schon im Garten da könnte ich etwas abteilen .
Die Astern stehen hier schon länger im Garten verteilt deshalb hat ich leider keine Namen mehr .
Island Tonga ist Neu hinzugekommen.
Aber es wird keine Aster Höher als 40 cm .

LG Borker
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 21. Oktober 2018, 13:22:09
.
Da werde ich nächste Woche mal ins Gartencenter Zwiebeln besorgen
schau mal ob sie schon billiger sind, sonst wartest bis november, da gibts dann zum halben preis meist
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Natternkopf am 21. Oktober 2018, 16:18:15
Es hat noch Blümkes im Sonnenschein.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: enaira am 21. Oktober 2018, 18:51:39
Ich hab zwar ein Gräserbeet neu angelegt aber die Gräser die dort wachsen  passen irgendwie nicht dazwischen .
Habt Ihr da Ideen ?

LG Borker

Ich würde Im Randbereich eventuell auch kleinere wintergrüne Gäser setzen, z.B. Carex 'Evergold'.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Borker am 21. Oktober 2018, 19:58:27
Danke Ariane :D

Carex 'Evergold' werde ich dann gleich im November mit meiner Stauden Bestellung mit bestellen.
Die hat aber eine schöne Blattfärbung und von der Höhe passt sie auch Gut .

LG Borker
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 21. Oktober 2018, 20:22:27
Danke Ariane :D

Carex 'Evergold' werde ich dann gleich im November mit meiner Stauden Bestellung mit bestellen.
Die hat aber eine schöne Blattfärbung und von der Höhe passt sie auch Gut .

LG Borker
ich würde gräser nicht so spät pflanzen, im frühling besser
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: enaira am 21. Oktober 2018, 20:31:55
Hier ging es auch eher um Planung als um konkrete sofortige Umsetzung...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: pumpot am 01. November 2018, 19:41:00
Sehr schön!
Das grüne Pendant zu diesem Ausblick würde mich nun auch brennend interessieren :)

Muss ich mal knipsen.
In der Bildmitte ist noch Baustelle. Der Pudding kommt noch weg und die Wege kommen noch.

Eeeeendlich ist die "Bildmitte" einigermaßen fertiggestellt. Seit April hat das Wetter die Baustelle beschützt. Nun ging es ratz batz. Ist zwar noch nicht alles tip top, aber das folgt die nächsten Tage.  :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Waldschrat am 01. November 2018, 19:50:21
Klasse - wirklich schön geworden  :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Henki am 01. November 2018, 20:07:59
Klasse - wirklich schön geworden  :D

Japp!  :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 01. November 2018, 21:08:22
Dem kann ich mich auch nur anschließen :D
und ich würde mich über weitere Fotos freuen...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Waldschrat am 02. November 2018, 00:42:50
Ja - zeig doch mal die wunderschöne Schlippe  :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Junebug am 02. November 2018, 11:32:39
Au ja, bitte!  :D

Hier ist es gerade hübsch gelbgrünrot.  :) Der Laubsack ist das Accessoire des Augenblicks.

(https://farm5.staticflickr.com/4818/44764449905_ee9fd64b80_z.jpg)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: martina 2 am 02. November 2018, 12:28:37
Ein wunderschönes Gemälde mit dezentem und sehr passendem  Objekt, Junebug  :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: AndreasR am 02. November 2018, 12:35:25
Das leuchtet fast unwirklich - wahrlich ein traumhaftes Gemälde der Natur! :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Scabiosa am 02. November 2018, 12:54:10
...da schließe ich mich gerne an, Andreas R. Junebug versteht allerdings auch ihr Handwerk perfekt. Sehr schön fotografiert!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Jule69 am 02. November 2018, 13:32:16
Ohne Laubsack würde was fehlen...
Was für Farben  :o
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Anke02 am 02. November 2018, 13:35:31
Super schön!  :D :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 02. November 2018, 14:06:41
Au ja, bitte!  :D

Hier ist es gerade hübsch gelbgrünrot.  :) Der Laubsack ist das Accessoire des Augenblicks.

(https://farm5.staticflickr.com/4818/44764449905_ee9fd64b80_z.jpg)
Traumhaft :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Gänselieschen am 02. November 2018, 14:18:00
Das ist wirklich wie ein Gemälde - den Laubsack hätte ich garnicht gesehen ;D. Welches Gehölz ist da so schön rot??

Und hier mal mein Blick aus dem Badfenster ;D - eine Tomate will hoch hinaus und die Schattenmorelle, die nie trägt, weil sie immer voll Monilia ist, hat Ihren 2. großen Auftritt für dieses Jahr.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Junebug am 02. November 2018, 18:55:08
Danke Euch.  :D Das sind ja auch schöne Herbstfarben, Gänsel - das rote bei mir ist einer der beiden großen Acer palmatum (diesen halte ich für 'Osakazuki' oder was ähnliches), die leuchten wirklich unwahrscheinlich.

Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: laguna am 04. November 2018, 20:00:05
Acer Osakazuki und Cercis Texas White

(https://up.picr.de/34259229rv.jpg)

(https://up.picr.de/34259231cf.jpg)

Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Treasure-Jo am 04. November 2018, 20:16:09
So einen tollen Blick hätte ich auch gerne!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 04. November 2018, 20:46:03
laguna, das sieht sehr idyllisch aus bei dir! :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: laguna am 04. November 2018, 22:21:51
Über die Teichbaustelle habe ich großzügig hinweg fotografiert. Aber am Samstag kommen die Pflasterer und Mauersetzer.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 05. November 2018, 09:45:58
Ohne Sonne und mit Handy geknipst.
An dem Anblick erfreue ich mich gerade jeden Tag. Und wenn es kälter ist, kann man den Amseln zusehen :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 05. November 2018, 09:47:22
Das Bild hat Schwiemu gestern bei ihrem Besuch gemacht und mir gerade geschickt.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Junebug am 05. November 2018, 10:11:59
Wunderschön!  :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 05. November 2018, 10:46:27
bei dir würd ich hundertmal aus dem fenster schaun
besonders das von schwiemu gefällt mir
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Quendula am 05. November 2018, 11:47:25
Hach, ist das schön, cydora  :D. Und die Eberesche hängt so schön voll  :D. Ich hab leider keinen beerntbaren Baum in der Nähe  :(.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Gänselieschen am 05. November 2018, 11:58:41
Meine Eberesche hat auch gut dran, die Amseln holen sich das immer erst, wenn alles andere weg ist. Ich komme zum selbst pflücken nicht mehr ran... und um mit ner Leiter zu ernten, hatte ich noch keine Lust. Ich liebe diese bittere Marmelade - das wäre bestimmt auch toll mit Quitte und Ingwer... vielleicht sollte ich doch ne Runde klettern...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 05. November 2018, 13:12:11
Meine Beeren sind zu bitter, selbst einfrieren hatte nicht geholfen. Ich habe 2015 nur ein paar zur Quitte dazu tun können. Von den paar Gläsern habe ich jetzt noch...obwohl ich die gerade jetzt richtig gut finde! Zu Käse, Fleisch...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Bufo am 05. November 2018, 13:48:02
Ein Jäckchen überziehen, einen großen Pott Kaffee schnappen und ab in das Bild von SchwieMu setzen. Das ist sehr einladend.

Vorsicht, ich komme schon angerannt... ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Waldmeisterin am 05. November 2018, 14:19:30
Der Blick von meinem Schreibtisch  :)
Zwar nicht so spektakulär wie bei cydora, trotzdem erfreut mich der Anblick der Eberesche gerade.
Blöd nur, dass jedesmal, wenn ich was fotografiere, sich unschöner Mist mit ins Bild schleicht  :-\
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Bufo am 05. November 2018, 15:20:53
Das kleine Stillleben im Vordergrund ist doch kein Mist, das rundet das Bild ab.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Quendula am 05. November 2018, 22:09:39
Eben, sieht nach "Das Ziel ist nicht das fertige Ergebnis, sondern der Prozess dahin!" aus  :).
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 05. November 2018, 22:30:20
Der Blick von meinem Schreibtisch  :)
Zwar nicht so spektakulär wie bei cydora, trotzdem erfreut mich der Anblick der Eberesche gerade.
Blöd nur, dass jedesmal, wenn ich was fotografiere, sich unschöner Mist mit ins Bild schleicht  :-\
Ich finde das Stillleben da irgendwie gerade sehr passend. Sieht so aus als wäre die Gärtnerin nicht weit :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: oile am 07. November 2018, 10:08:41
Zwar zur Haustür hinaus, aber genau dieser Baum füllt das ganze Fenster meines Schlafzimmer aus. Zur Zeit wache ich auf mit einem Blick in dieses goldgelbe Leuchten.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: oile am 07. November 2018, 10:24:48
Zum Fenster hinaus  ;D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Gartenlady am 07. November 2018, 11:15:58
Ihr habt wunderschöne Fensterblicke, die Herbstfärbung ist nicht zu überbieten.

Ein Blick durchs Schlafzimmerfenster heute Morgen.
(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10435/zum-Fenster-hinaus-Nov0718_017_00001.jpg)

P.S. durch die Scheibe fotografiert
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Crambe am 07. November 2018, 11:35:38

Bei euren Schlafzimmer-Ausblicken macht das Aufstehen Spaß!  :D

Zum Wohnzimmerfenster hinaus - Prunus subhirtella 'Autumnalis'  :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Mata Haari am 07. November 2018, 14:13:00
Wunderschön sind Eure Blicke aus dem Fenster.
Cydora, welcher Acer leuchtet den da so schön?
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 07. November 2018, 15:24:36
Links Bloodgood, rechts der normale dunkelrote Schlitzahorn im angehängten Blick vom Sofa. Da fällt mir die Fahrt ins Büro aktuell doppelt schwer. Aber die Freude ist kurz. Heute ist Bloodgood schon halb entblättert.

Eure Schlafzimmerausblicke sind fantastisch! Da springt man ja morgens mit Freude aus dem Bett!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Jule69 am 07. November 2018, 15:55:53
Was für wunderschöne Ausblicke ihr wieder zeigt...also entweder ist es mir in den vergangenen Jahren nie so aufgefallen oder aber es glüht dieses Jahr besonders reizvoll.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Mata Haari am 07. November 2018, 16:01:18
Sehe ich das richtig, er Bloodgood steht im Topf? Wie lange steht er schon dort und wie groß ist der Topf?
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 07. November 2018, 16:22:51
Sehe ich das richtig, er Bloodgood steht im Topf? Wie lange steht er schon dort und wie groß ist der Topf?
Ja, wegen meines Tonbodens kann ich die japanischen Acer nicht auspflanzen, die welken ruckzuck. Deshalb stehen beide im Topf, der geschlitzte seit 15 Jahren problemlos, Bloodgood glaube seit 3 Jahren. Letzter hat einen Topf von ca. 70cm Höhe und 45-50cm Durchmesser. Ist nicht ideal. Umgekehrt wäre besser, sprich die Höhe ist nicht so entscheidend wie die Breite.  Ich muss ihn von der Größe her jetzt auch schneiden. Alles nicht ideal...aber geht.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Mata Haari am 07. November 2018, 16:28:20
Dann können sie bei mir auch nicht in den Garten, aber die Terrasse ist ca. 25 qm.

Das wäre eine Option für das nächste Jahr, danke!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Nina am 08. November 2018, 08:59:05
Herrliche Ausblicke habt ihr! Wer hätte gedacht, dass der Dürresommer doch noch so viel Herbstfärbung zuläßt.  :D

Blick aus unserem Wohnzimmerfenster.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: oile am 08. November 2018, 09:41:12
Nina, Euer Ausblick ist ja nicht zu toppen!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Gänselieschen am 08. November 2018, 10:34:25
Nina im Fenster :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Secret Garden am 08. November 2018, 11:36:16
Gerade wollte ich fragen, was da für ein Berggeist ist. ;) Ein wunderbarer Ausblick.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Junebug am 08. November 2018, 12:05:19
Ich hätte das jetzt eher für einen Terrakottakrieger gehalten  ;). So oder so, Wahnsinnsausblick! :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Nina am 08. November 2018, 12:45:08
Es ist ein Terrakottakrieger und nicht ich mit Dutt und Schürze.  ;D

Das meiste vom Blick ist aber "Borrowed scenery".  ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Wühlmaus am 08. November 2018, 13:09:15
Es ist ein Terrakottakrieger ...
Der Schattenwächter über euer Reich 8)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Gänselieschen am 08. November 2018, 14:49:20
Du hast ja manchmal so einem kecken Pferdeschwanz - ich dachte, das spiegelt sich vom Foto -  ;D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 08. November 2018, 15:18:41
Herrliche Ausblicke habt ihr! Wer hätte gedacht, dass der Dürresommer doch noch so viel Herbstfärbung zuläßt.  :D

Blick aus unserem Wohnzimmerfenster.
Traumhaft, dieser Weitblick und dann noch dieser farbige Rahmen! :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Jule69 am 08. November 2018, 16:05:17
Mit diesem Weitblick kann ich natürlich nicht mithalten, aber es leuchtete heute noch mal so schön, Blick aus dem Wohnzimmerfenster
(https://up.picr.de/34288287gu.jpg)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 08. November 2018, 16:12:58
wow, gigantisch
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Waldmeisterin am 08. November 2018, 16:40:35
ohweh, da werde ich armes Stadtkindlein ja richtig neidisch  :o

Ich habe heute meinen Blick zum Fenster hinaus ein bisschen gepimpt...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Jule69 am 08. November 2018, 16:41:33
Sieht doch schön aus!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: goworo am 09. November 2018, 10:58:53
Schlafzimmerblick ;D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 09. November 2018, 12:34:55
Mit diesem Weitblick kann ich natürlich nicht mithalten, aber es leuchtete heute noch mal so schön, Blick aus dem Wohnzimmerfenster
(https://up.picr.de/34288287gu.jpg)
Das ist aber auch toll.

ohweh, da werde ich armes Stadtkindlein ja richtig neidisch  :o

Ich habe heute meinen Blick zum Fenster hinaus ein bisschen gepimpt...
Ja, als Stadtkind hat man es da schwer, wenn nicht zufällig ein schöner Baum vorm Haus steht. Aber du weißt dir zu helfen ;) :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 09. November 2018, 12:35:46
Sohnemann hat zur Zeit diesen Blick aus dem Fenster.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: enaira am 09. November 2018, 16:46:33
Hach, diese Herbstfarben sind einfach wunderbar!
Durch den fehlenden Regen hält sich das Feuerwerk ja in diesem Jahr besonders lange. Kaum zu glauben, dass der November schon bald zur Hälte rum ist.
Ich habe hier vom Schreibtisch aus auch einen netten Baum im Blick, aber es ist schon zu dunkel. Vielleicht morgen...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Jule69 am 09. November 2018, 17:02:07
cydora:
Den Blick würde ich auch gerne nehmen!!!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Sandfrauchen am 09. November 2018, 20:48:04
Foto von Cydora:
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=37739.0;attach=616360;image)

Cydora das ist sowas von traumhaft  :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Waldmeisterin am 09. November 2018, 21:04:24
Foto von Cydora:
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=37739.0;attach=616360;image)

Cydora das ist sowas von traumhaft  :D

das finde ich auch. Zumal sich das ja im Neubaugebiet befindet und ganz ohne geborgte Landschaft auskommt  :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Nina am 09. November 2018, 21:55:47
Ja ganz wundervoll!  :D Jules Blick ist auch der Hammer!  :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 10. November 2018, 09:52:51
Foto von Cydora:
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=37739.0;attach=616360;image)

Cydora das ist sowas von traumhaft  :D

das finde ich auch. Zumal sich das ja im Neubaugebiet befindet und ganz ohne geborgte Landschaft auskommt  :D
Das stimmt nicht ganz. Die Birken sind leider nicht mehr auf meinem Grundstück, mit denen habe ich ganz großes Glück.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Mata Haari am 10. November 2018, 10:47:19
Ein Traum, Cydora!
Ich möchte auch noch mehr Gehölze mit schöner Herbstfärbung im Garten haben.
Leider ist die Krone meiner Sorbus aucuparia noch zu klein um zu wirken und die Felsenbirne hat schon alles abgeworfen.
Meine Weidenblättrige Birne kleidet sich jetzt schön gelb.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: enaira am 10. November 2018, 15:52:50
Blick aus dem Wohnzimmerfenster Richtung Rhodobeet.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: enaira am 10. November 2018, 15:53:43
Eine Etage höher, Schlafzimmer über meinem Arbeitszimmer.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: enaira am 10. November 2018, 15:55:15
Wenn ich mich direkt an's Fenster stelle, sieht man mehr...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: enaira am 10. November 2018, 15:56:28
... und hier habe ich mich ganz hinaus gelehnt!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Anke02 am 10. November 2018, 16:55:09
Aber bitte nicht noch weiter!  :o

Schöne Aussichten bei euch!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Flora1957 am 11. November 2018, 10:13:29
Heutiger Naturblick nach Süden aus meinem Küchenfenster in der (Innenstadt-) Stadt (von) Oldenburg.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Flora1957 am 11. November 2018, 10:14:23
Blick aus dem Gästezimmer 1. Etage
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 11. November 2018, 10:22:29
Heutiger Naturblick nach Süden aus meinem Küchenfenster in der (Innenstadt-) Stadt (von) Oldenburg.
Das sieht ja herrlich verwunschen aus :D
Und mitten in der Stadt so viel Grün, beneidenswert!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 11. November 2018, 10:26:05
Hier hat es fast die ganze Nacht leicht geregnet, worüber ich sehr glücklich bin. Nachteil: fast alle Blätter liegen unten.
Ausblick von meinem Platz am Esstisch:
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 11. November 2018, 10:27:03
Und daneben
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Flora1957 am 11. November 2018, 10:36:56
Ich bin auch sehr glücklich damit, habe ich auf Grund des ausgesprochen günstigen Mikroklimas auch außergewöhnliche Möglichkeiten für Anpflanzungen.
Darüber hinaus kann ich hier Tiere in einer Art beobachten, wie es viele nicht einmal aus der freien Natur kennen. So hatten z. B. wiederholt Eichhörnchen ihren Kobel im ''Efeubaum'', der linke Hand vom Küchenfenster aus zu sehen ist und ich konnte die ersten Kletterversuche der kleinen Eichhörnchen aus nächster Nähe betrachten. Ich habe aber auch Igel, Frösche, Molche, ganz viele verschiedene Vögel, Maikäfer, Hornisssen, Libellen, Wildbienen.....
Freunde von mir sagen, daß ich mir einen Garten in der Innenstadt von Oldenburg gekauft habe, wo ein Haus drauf stand.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 11. November 2018, 11:12:59
Gerade für den letzten Satz erntest du hier vollstes Verständnis :D ;D
Toll, was du da für Möglichkeiten hast. Dann hoffe ich noch auf viel mehr schöne Fotos, auch bei den Garteneinblicken...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Flora1957 am 11. November 2018, 11:28:30
Gerne!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Floris am 11. November 2018, 17:42:59
Als ich heute morgen aufstand, wars draußen schon hell:
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: nana am 14. November 2018, 16:31:28
Dieser Weitblick  :D

Bei uns ist die Sicht eingeschränkter aber im Moment nicht weniger herbstlich  :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Secret Garden am 14. November 2018, 18:20:14
Schön. Was ist das für eine toll gefärbte Hecke im Hintergrund?
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: nana am 14. November 2018, 19:10:55
Das ist eine alte Blutbuchenhecke. So intensiv wie dieses Jahr hat sie noch nie gefärbt.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: kranich am 14. November 2018, 19:59:22
ihr zeigt traumhafte Fotos, die Herbstfärbung ist bei uns in diesem Jahr auch besonders schön
mein Blick aus der Haustür
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Secret Garden am 15. November 2018, 10:41:24
Das Laub ist großteils gefallen und meine Gartenkulisse nicht mehr blickdicht. Kalt ist es auch. :) (Blick aus dem Wohnraumfenster.)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 15. November 2018, 11:03:57
umso schöner
ich mags wenn man bissl durchblicken kann, es scheint viel weitläufiger
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Secret Garden am 15. November 2018, 11:12:38
Die Nachbarschaft dort hinten ist ausgesprochen friedlich. ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Mata Haari am 15. November 2018, 13:32:11
Traumhaft solche Ausblicke. :D
Meine Blutpflaume hat sich entblättert, nun schaue ich wieder auf ein 2,5 geschossiges Haus, 3 m von meinem Gartenzaun entfernt.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: laguna am 15. November 2018, 20:13:27
Blick aus meinem Küchenfenster. So viele Äpfelchen hatte mein Evereste noch nie.

(https://up.picr.de/34345468uj.jpg)

Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: martina 2 am 06. Januar 2019, 22:32:23
Tja, inzwischen ist der Winter eingezogen  :)

Heute um 7 h 30:
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: martina 2 am 06. Januar 2019, 22:38:58
...andere Seite:
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: thogoer am 06. Januar 2019, 22:40:34
Draussen Rosa canina drinnen Hortnsie Annabelle
(https://up.picr.de/34780241rg.jpg)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: oile am 11. Januar 2019, 10:44:07
Schön und schön sonnig!

Sofabild
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 11. Januar 2019, 10:46:25
sehr hübsch
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Wühlmaus am 11. Januar 2019, 10:50:12
Heute gab es schönes Morgenrot :D
Das Bild lässt sich nicht anhängen  :P

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=64369.0;attach=622206;image)
Sollte es das sein? LG Nina
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: oile am 11. Januar 2019, 10:59:30
Schade.

Das ist der Blick aus dem Fenster, wenn ich im Bett liege.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 11. Januar 2019, 11:17:16
das ist mein schlafzimmerblick, vor 2 minuten
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: APO1 am 11. Januar 2019, 11:31:43
Mein Wintergartenblick in den Garten

(https://lh3.googleusercontent.com/UVw5HV0KGWH3CDcbu-xNnS2niTEOeroghYIZewBa2xE-Mha82hVYSetQb6KaEpoIwERZ1aW4NXoyg3s65tGOnLA0IW0N143nUwtbfOEpgxcvjCYs9HG0tsQETfWVkfmKr2YGLRQ698AamvM8OsZFT4yf0M2VkDY1c_rs0Z6hrb34PJBVRicrYZIKSQ8KYAnm7SMBNCM6NT36GCCODJni_sibQJXxI7L6pP4BmPLaQ2JYszAIFGBiz5w5iw_Yfi8uq9YjbInQroJc6t2pxTagNdUrR6hxcyareCBE0oLqhQiUlLNBemQKXOLUNlzBofrfEEemOLsBd_h44maQZS3_iu8Tl2MTU0_ixZGjtT3A835wBQdW5e22bmxHSP4nnfr-mbXzgTS9ZtRSEMOnUx3baKnFRGkscefpu45s84w3QcenarWQEqyBdzatwOt42Szc48AOWE0Wxfx3TY1SSf_XjurjyjyWV3D287gSaaq17UQmTWTOlkpp-TpVI98VHjpq-reIWF0FeOz3gDOF-aoqYIqHq74vPlyCZ6iv0-p5DQ_a-foq_fYtYiuA8SoVugRX9q7HeKjkyEaTGt0QMMumCP2bDjMOOPoXuFXltT3k_SPQAjZAbPUnOcmRpfl9J9JE5v4MtnTsXQg4vzU7H2PuZOj4VA=w1240-h698-no)

Da wird einem schon schön warm
(https://lh3.googleusercontent.com/ezHOLk4KurOoqsPNqi7GRCfFF1YtWpj93zzPCPUbGVjNgH9cSqo79zvQxnNUx5tTiQXW7hmfut_snwgdqY2Tvoaxp4MFkM_9Wx4ofOFiu4FaRsDAPLh4qUYvWz7fsNy_fICSRwPzMwDAKmomMy6cEEnkes0ZrbbvIDT_OW-HnSP6q3DTakCyflTgXU_2zVkRbCRfwP8G92mW3_SXYJPprboAy7Schq0eIo-2UwOpskLx9ZWD0V8YAIK3qVgd3yG7TxWkU6i1phvBnyA9aaNcS3o0_G95kMSPxEghWGV1meR12tzJYlMBo_tif9fKRaKIM-HHzJjNFmCjLe8Cd1uB3ClbmVa3JOJrMn9rgNeitB_KUSF5LjBp3m25IzkqYyNLxlrNmpvGnqd8AbM2Co_lauX85EL5J6ka1QKsJH5-Effo13p7bUDIHZVxocomquLLzFG1dKPtsZh6j9Ra6uAZcZCOF03pK8xV2HTFoUfTxjo5pUsDqTOOj4jtlZh34WDHHkM-GzFbMU8ZRQoBsTcOueuW8KPjQdQIbTcQXCwRi1EfCB_YC_ZAWPhO2duCdKoAJbJjZxWC0lNvqLYdU6dbQOa5xJRbyBFmQt87H-0j3W2SQQvCe8A-qCGbggkOx9iexXyDjxSIJCSS4BGtwXFRGTsCeg=w1240-h699-no)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Wühlmaus am 11. Januar 2019, 11:41:42
Schöne Blicke :D

@Nina
Danke :-*

Aber es sollte dieses sein:
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=64346.0;attach=622204;image)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: APO1 am 11. Januar 2019, 11:46:17
Das sieht ja sehr schön aus. Die Drachen haben einen klasse Job beim Schnee wegblasen. ;D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Vogelsberg am 11. Januar 2019, 11:59:04
Schade.

Das ist der Blick aus dem Fenster, wenn ich im Bett liege.

Interessante Konstruktion - spricht doch gleich mein Bastlerherz an  ;D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Weidenkatz am 11. Januar 2019, 12:16:54
Meines auch ;D, aber gleichzeitig machts mich nervös: Wenn ich da morgends schlaftrunken zum Fenster tapse, oh oh, da könnte es Scherben geben...
Oder ist das Ding- Flaschen und Glasplatten irgendwie -  fixiert?
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: oile am 11. Januar 2019, 12:27:02
Nein, da ist nichts fixiert. Ich habe diese Konstruktionen schon seit Jahren.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Christina am 11. Januar 2019, 12:33:53
Wühlmaus, tolles Foto!

Oile, ich habe kaum Fensterbämke, und hatte auch mal sowas ähnliches in einem Fenster, Leider ist eine Etage inzwischen zu Bruch gegangen.

Mein Sofablick:







Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Gänselieschen am 11. Januar 2019, 13:28:56
Ein wenig ähnlich sah es heute früh auch bei uns aus, reicht alles nicht aus, schmuddelig und nur ganz leicht aufgehellt  ;D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Quendula am 12. Januar 2019, 12:24:36
das ist mein schlafzimmerblick,

Unter Schlafzimmerblick habe ich mir immer was anderes vorgestellt...


 ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Jule69 am 12. Januar 2019, 12:33:58
 ;)...

Wühlmaus:
Dein Drachenfenster ist einfach nur genial!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: AndreasR am 30. Januar 2019, 13:44:31
Leise rieselt der Schnee... :D

(http://www.ar-media.info/lychee/uploads/small/1d3946775a4dc56357bb999d9d65b6d5.jpg)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 30. Januar 2019, 18:15:57
jetzt hast endlich deinen schnee, die blaue türe hebt sich gut ab, weiss und blau, wie in griechenland
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: AndreasR am 30. Januar 2019, 18:54:23
Ja, ich bin hocherfreut. :) Leider wird die Freude wie üblich nicht lange anhalten, ab Freitag gibt es wieder leichte Plusgrade...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 30. Januar 2019, 20:04:25
schön :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Kai W. am 31. Januar 2019, 17:45:51
Kamelien, Trachycarpus und Dryopteris sieboldii..... momentan alles Album Varianten
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Alstertalflora am 31. Januar 2019, 17:57:57
Puh - so schön, wie Eure Fotos auch sind: Ich fang an zu frieren, wenn ich sie ansehe  :-\!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 31. Januar 2019, 18:22:12
Kamelien, Trachycarpus und Dryopteris sieboldii..... momentan alles Album Varianten
;D
Klasse :D stehen die da ausgepflanzt oder im Topf?
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Kai W. am 31. Januar 2019, 19:00:29
ist alles ausgepflanzt
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Kai W. am 31. Januar 2019, 19:06:43
Eine Trachy habe ich mal an anderer Stelle im Garten für 20 Jahre gehabt. Leider war die irgendwann so groß, dass der Winterschutz sehr aufwändig geworden ist und ich nur mit einer Schutzhaube dachte...wird schon gut gehen. Dann kam ein knallharter Ostwestfalenwinter, glaube vor 5 oder 6 Jahren, ....und die Palme war hinüber.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: pumpot am 03. Februar 2019, 23:40:15
Heutiger Dauerschneefall
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: RosaRot am 04. Februar 2019, 07:57:23
Weiß ist Wasser und Wasser ist gut. 8)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Leucogenes am 04. Februar 2019, 09:05:40
Weiß ist Wasser und Wasser ist gut. 8)

So ist es...👍die Talsperren haben bei uns erst 80 % der normalen Füllmenge erreicht.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 04. Februar 2019, 09:46:28
Heutiger Dauerschneefall
Ein herrlicher Ausblick :D

Leucogenes, schöne Landschaft! :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Veilchenblau 1 am 04. Februar 2019, 10:22:33
Der Schnee verzaubert die Landschaft und die Gärten. :D

Das war heute der Blick aus meinem Schlafzimmer.

Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 04. Februar 2019, 10:24:07
 :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 04. Februar 2019, 10:27:55
Der Ausblick aus dem Wohnzimmer letzten Donnerstag. Der Schnee ist schon wieder Geschichte :'( aktuell Kahlfrost :P
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Veilchenblau 1 am 04. Februar 2019, 10:37:42
 Cydora, Deinen Garten im Schnee, das gibt es wohl nicht so oft. Deshalb besonders schön!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: elis am 04. Februar 2019, 10:49:09
Hallo !

Heute war ein traumhafter Wintertag.

lg elis
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: elis am 04. Februar 2019, 10:50:15
Das war auch vom Fenster raus, sehr ungewöhnlich aber schön.

lg elis
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: tarokaja am 18. Februar 2019, 10:26:28
Nun würde ich ja zu gern das Summen und den umwerfenden Duft mitschicken... Lonicera x purpusii 'Winter Beauty'

(https://up.picr.de/35098709ps.jpg)

Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 18. Februar 2019, 10:30:47
gibts da unterschied zwischen normalos l.p.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: tarokaja am 18. Februar 2019, 10:39:24
Weiss ich nicht - das müsste jemand mit einer 'normalen' L. purpusii beantworten.
Diese war eines meiner ersten Gehölze, die ich von einer Freundin aus Deutschland mitbringen liess und eigentlich gar nicht speziell eine 'Winter Beauty' bestellt hatte. Worin sich die Wildart und diese Hybride unterscheiden, entzieht sich meiner Kenntnis.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Dornrose am 18. Februar 2019, 11:42:53
Die Gärten im Schnee sind ja bezaubernd !
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Veilchenblau 1 am 19. Februar 2019, 10:55:51
Ja, und das ist knapp 2 Wochen her!

Unter dem Schnee hat sich aber schon etwas getan.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: AndreasR am 20. Februar 2019, 12:54:58
Die Fernwirkung meiner gelben Krokusse ist einfach erstaunlich, die können mit Deinen Winterlingen definitiv mithalten. ;)

(http://www.ar-media.info/lychee/uploads/small/c3706912e8e12e41c792a36cca76e471.jpg)

(Blick aus dem Schlafzimmerfenster)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Veilchenblau 1 am 20. Februar 2019, 17:24:30
Ach, jetzt nach den langen grauen Wochen ist es so schön, wieder etwas Farbe vom Fenster aus zu sehen!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Natternkopf am 20. Februar 2019, 18:29:01
@AndreasR

Gut aufgeräumte, schöne Winterkompostecke.

Grüsse Natternkopf
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: AndreasR am 20. Februar 2019, 18:49:31
@Natternkopf: Zum Glück versteckte der Schnee gnädig das Chaos, da war nämlich überhaupt nicht aufgeräumt. ;D Aber ich bin gerade dabei, unterm Dachüberstand Platten zu verlegen, da werden dann in Zukunft Häckselgut, Brennholz, Schubkarre und Co. gelagert. :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Dornrose am 28. Februar 2019, 01:03:42
Blick aus dem Fenster nach Westen: Es "glüht"!

Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Dornrose am 28. Februar 2019, 01:05:05
und noch ein Bild:

Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Dornrose am 28. Februar 2019, 01:09:56
aus einem Fenster weiter nach links:

Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Dornrose am 28. Februar 2019, 01:12:47
und nach rechts:

Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Dornrose am 28. Februar 2019, 01:14:14
und nach oben:

Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Dornrose am 28. Februar 2019, 01:18:00
und aus dem Fenster nach Norden:

Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Dornrose am 28. Februar 2019, 01:23:10
Gelb gibt es auch reichlich:
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Dornrose am 28. Februar 2019, 01:25:12
Genau hingesehen:

Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: marygold am 28. Februar 2019, 06:34:30
Großes Fensterkino  :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Wühlmaus am 28. Februar 2019, 08:37:20
Ja! Absolut beeindruckend :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 28. Februar 2019, 08:45:49
Großes Fensterkino  :D
Das finde ich auch :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 28. Februar 2019, 08:46:46
Blick aus dem Fenster nach Westen: Es "glüht"!
Traumhaft, diese Farbe und dazu die bemoosten Steine :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Veilchenblau 1 am 28. Februar 2019, 09:20:42
Dornrose, Du hast wirklich aus allen Fenstern Deines Hauses einen herrlichen Ausblick. Einfach wundrbar.😀
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: AndreasR am 28. Februar 2019, 09:29:58
Märchenhaft schön! So stelle ich mir den verwunschenen Garten eines Dornröschenschlosses vor. :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 28. Februar 2019, 11:54:55
ftp://
Blick aus dem Fenster nach Westen: Es "glüht"!
einfach geil
ob ich das jemals schaffe
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: helga7 am 28. Februar 2019, 12:09:04
Unglaublich schön!!!! :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Dornrose am 28. Februar 2019, 20:44:55
Was Ihr dazu sagt, freut mich sehr, danke !!!
Mein Haus liegt mitten im Garten so ziemlich am höchsten Punkt, und aus den Fenstern sehe ich (fast ) alles drumherum. Also jeden Morgen gleich ein Rundgang drinnen und anschließend draußen...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Dornroeschen am 28. Februar 2019, 21:23:27
Wieviele Jahre haben die Alpenveilchen gebraucht um so schön zu werden?
Die Eiche gefällt mir auch sehr.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Anke02 am 01. März 2019, 07:24:17
Ich war hier auf der letzten Seite gelandet. Aufgrund der Kommentare dann "zurückgeblättert".
Es hat sich gelohnt!  :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 01. März 2019, 12:19:52
heute leuchtete es gelb rein, musste dann schnellstens raus, ich liebe die ersten
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: goworo am 19. März 2019, 09:37:47
Schlafzimmerblick :D Mich reizt die Situation, wenn man den Frühling mehr riechen (Sarcococca und Chimonanthus) und erahnen als sehen kann.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: kaieric am 19. März 2019, 11:51:23
zu schön :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 19. März 2019, 12:45:50
in der tat
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Gänselieschen am 19. März 2019, 12:58:32
So sieht es bei mir häufig aus - leider kein Vorzeigefoto
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 19. März 2019, 19:27:43
Wie cool ist das denn!!!  :o :D :D und auch noch direkt vor dem Fenster!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: AndreasR am 19. März 2019, 21:22:09
@goworo: Traumhaft, so ein Blick mitten in den Wald! :)

@Gänselieschen: Da hat aber jemand ordentlich Hunger! :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 19. März 2019, 21:57:02
Schlafzimmerblick :D Mich reizt die Situation, wenn man den Frühling mehr riechen (Sarcococca und Chimonanthus) und erahnen als sehen kann.
Am großen Bildschirm kommt das erst richtig zur Geltung. Toll. Was für ein Anwesen! :o :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Bufo am 20. März 2019, 09:00:38
Der Blick vom Porzellansessel wird bei mir von einem Zaun begrenzt. Jetzt habe ich Farbe gebraucht:
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Bufo am 20. März 2019, 09:03:40
Zur Hoftür rausgeschaut sehe ich das so:
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Bufo am 20. März 2019, 09:06:06
Geradezu am Eingang zum Garten begrüßt mich das hier:
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Gänselieschen am 20. März 2019, 09:49:08
Wie cool ist das denn!!!  :o :D :D und auch noch direkt vor dem Fenster!

Da haben auch schon vier Schwanzmeisen gleichzeitig drin gehangen, aber ich bin einfach nicht schnell genug mit den Fotos, außerdem fliegen sie ja auch weg, wenn zuviel Reflexe sind.....

Wir haben uns hier wirklich so eine Art Vogelmastanlage aufgebaut. Das ist wie Fernsehen....
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 20. März 2019, 15:55:04
wohl schöner als fernsehn
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: OmaMo am 03. April 2019, 11:38:52
Blick durch das Katzennetz:
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Gänselieschen am 03. April 2019, 11:51:08
Diesen Blick habe ich morgens - gleich nach dem Aufwachen ;D der geht aber in Nachbars Garten....
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 03. April 2019, 11:56:42
ist aber auch schön :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lerchenzorn am 03. April 2019, 12:39:58
Der gärtnert ja ganz anders als Du.  ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Gänselieschen am 03. April 2019, 13:57:30
Der gärtnert garnicht ;D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 03. April 2019, 15:57:22
Hier ist gerade die Kupferfelsenbirne erblüht. In Anbetracht des Wetters aber nur von innen zu genießen.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Cryptomeria am 03. April 2019, 19:39:39
Oh, so früh. Bei uns wird es sicher noch 2 Wochen dauern.
VG Wolfgang
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Natternkopf am 03. April 2019, 20:02:12
Diesen Blick habe ich morgens - gleich nach dem Aufwachen ;D der geht aber in Nachbars Garten....

Sieht frostig aus die Tanne.
Immer noch so Kalt bei dir draussen.  :-X
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Waldmeisterin am 03. April 2019, 20:17:27
Das sehe ich, wenn ich aus dem Küchenfenster gucke  :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: oile am 03. April 2019, 20:21:37
Schön, da kommt Freude auf!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Waldmeisterin am 03. April 2019, 20:37:54
schon, aber wenn die Tulpen durch sind, muss ich mich dringend an die Vernichtung des scheußlichen Schneebeerengestrüpps machen  :-X
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: oile am 03. April 2019, 21:07:57
Viel Spaß!  ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Natternkopf am 04. April 2019, 06:50:28
Es ist noch nicht so hell

Doch es ist schon Schnee  ;D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 04. April 2019, 07:58:31
ups, und ich war gestern erstmals im teich
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: helga7 am 04. April 2019, 08:30:49
zwei Mal  :o :o, einmal für Natternkopf und einmal für den Lord!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: minthe am 04. April 2019, 09:19:29
Magnolien im Morgenschnee
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Irm am 04. April 2019, 09:38:26
ach Du Schreck !  :o
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Wühlmaus am 04. April 2019, 09:46:34
Ist ja grauselig schön :-X
Hoffentlich gibt es keinen Schneebruch  :-\
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: goworo am 04. April 2019, 10:39:04
Schlafzimmerblick
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=37739.0;attach=631445;image)
...... 2 Wochen später 
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Gänselieschen am 04. April 2019, 11:32:21
Der Blick ist aber auch herrlich, sehr romantisch.

@ Natternkopf - das war kein Rauhreif, ich denke es ist ne dicke Blaufichte.... - der Garten hat natürlich auch was, mehr wie ein Park, kaum Blumen, nur am Haus.... wenig Arbeit eben...ab und zu mal Rasen mähen, mehr ist nicht und im Sommer ist der Rasen braun...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: kaieric am 04. April 2019, 12:18:39
goworo, eine fantastische oase :D tolle kontraste.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: helga7 am 04. April 2019, 12:55:30
ohhhhhh sehr schön! :D
aber wars dann das nicht mit der Blüte? ???
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: goworo am 04. April 2019, 15:21:56
ohhhhhh sehr schön! :D
aber wars dann das nicht mit der Blüte? ???
Falls sich deine Antwort auf meinen Beitrag bezieht, nein, das ist erst der zaghafte Beginn der Blüte. Fortsetzung folgt .......
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Natternkopf am 04. April 2019, 17:59:39
Nass und pflotschig doch er hat sich gehalten.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: helga7 am 04. April 2019, 18:03:07
ohhhhhh sehr schön! :D
aber wars dann das nicht mit der Blüte? ???
Falls sich deine Antwort auf meinen Beitrag bezieht, nein, das ist erst der zaghafte Beginn der Blüte. Fortsetzung folgt .......
Ja, ich hatte befürchtet, dass die Blüten vom Frost erwischt wurden!  :-[
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Jule69 am 04. April 2019, 18:08:45
Natternkopf:
Das ist ja ekelig!...und ich jammere hier schon, weil es nur um die 5 Grad ist...Hoffentlich haben es alle Pflanzen bei Dir gut durchgehalten.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Natternkopf am 04. April 2019, 18:22:40
Ach ...
Natternkopf:
Hoffentlich haben es alle Pflanzen bei Dir gut durchgehalten.
... da bin ich zuversichtlich.  ;D

Die Pflanzenwelt hat sich ja draussen entwickelt und ist sich das "gewöhnt".  ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: goworo am 04. April 2019, 18:32:14

Ja, ich hatte befürchtet, dass die Blüten vom Frost erwischt wurden!  :-[
Zum Glück sind wir bislang von (problematischen) Frösten verschont worden. Aber was nicht ist kann ja noch werden. ::)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Alva am 08. April 2019, 14:22:35
Blick aus dem Küchenfenster  :D

(https://up.picr.de/35468748dg.jpeg)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 08. April 2019, 14:36:00
wunderbar frühlingshaft :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: helga7 am 08. April 2019, 14:42:16
Ich hoffe, du bekommst von deinen Nachbarn auch genug Dank und Bewunderung für die grüne Oase, die sie sehen dürfen!  :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Alva am 08. April 2019, 14:59:25
 :D

Ich hoffe, du bekommst von deinen Nachbarn auch genug Dank und Bewunderung für die grüne Oase, die sie sehen dürfen!  :D

Ja, die meisten freuen sich total. :) Bis auf den, der immer seine abgelutschten Pfirsichkerne aufs Gründach schmeißt.  ::)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: kaieric am 08. April 2019, 15:33:50
Blick aus dem Küchenfenster  :D

(https://up.picr.de/35468748dg.jpeg)
schööön!
wie habt ihr es eigentlich bewerkstelligt, dass solch grosse gehölze dort mit ihren wurzeln zurechtkommen?
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Alva am 08. April 2019, 16:20:19
Ich habe eigentlich gar nicht damit gerechnet, dass die so groß werden. Die meisten standen vorher jahrelang im Topf und waren winzig.

Ansonsten habe ich schon darauf geachtet, dass hier keine Riesenbäume wachsen. Keine Eichen oder so. ;) (Ok, die Birke war ein Irrtum und ich dachte ursprünglich das ist eine Haselnuss  :-[)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 08. April 2019, 18:05:49
:D

Ich hoffe, du bekommst von deinen Nachbarn auch genug Dank und Bewunderung für die grüne Oase, die sie sehen dürfen!  :D

Ja, die meisten freuen sich total. :) Bis auf den, der immer seine abgelutschten Pfirsichkerne aufs Gründach schmeißt.  ::)
der will sich nur einen pfirsichbaum
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Alva am 08. April 2019, 18:47:25
Meinst? Ich hoffe nur, er gehört nicht zu den netten Nachbarn. Die bekommen im Sommer und Herbst immer Feigen.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: enaira am 13. April 2019, 14:17:03
Es schneit... :o >:(
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 13. April 2019, 14:22:25
Oh. Hoffentlich keinen Frost dazu?
Hier fielen nur 3 Flocken.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: enaira am 13. April 2019, 14:32:51
Heute Nacht so gerade am Frost vorbeigeschrammt.
Derzeit an der Hauswand 7 Grad.
Und jetzt kommt die Sonne wieder durch.
APRIL!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: RosaRot am 13. April 2019, 14:39:29
Eben schau ich beim Hinaufgehen der Treppe aus dem Fenster und seh' einen kräftigen graubraunen A.. so von der Seite und denk' '"was will hier eine Dogge im Garten?" ???, gehe höher, sehe zum nächsten Fenster im Wintergarten hinaus, da trägt die Dogge Gehörn und knabbert Fliederblätter - 3 m entfernt auf  der Wiese... ;D

Nun ist eindeutig geklärt, wer die jungen Triebe der Clematiden auf dem Gewissen hat...

Als ich den Fotoapparat geholt hatte, war der Besucher schon weiter, außerdem geht gerade ein Schnee(sturm)hernieder...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: enaira am 13. April 2019, 14:41:39
 :o :o :o
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 13. April 2019, 18:10:05
 :o ;D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: pearl am 15. April 2019, 16:09:09
Bergenia 'Carmen' und 'Pink Dragonfly' im kleinen Wiesenstück.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: pearl am 15. April 2019, 16:17:57
.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: oile am 18. April 2019, 00:07:36
Heute früh, der Blick aus meinem Schlafzimmer.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: kaieric am 18. April 2019, 01:44:53
ach ja, luft zum atmen :D :D :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: kaieric am 18. April 2019, 01:46:18
und eine hausföhre :D wenn das kein gutes omen ist 8)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 18. April 2019, 07:29:09
Heute früh, der Blick aus meinem Schlafzimmer.
:D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 18. April 2019, 07:37:59
oile sieht von oben herab aufs gemeine volk
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Staudo am 18. April 2019, 07:39:29
Sie ist halt eine Markgräfin.  ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 18. April 2019, 07:45:19
steht hoffentlich rangmässig nicht vor lord
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: oile am 18. April 2019, 08:21:04
und eine hausföhre :D wenn das kein gutes omen ist 8)

 ;D wir hoffen, dass sie auch weiterhin unser Haus gut behandelt. Bisher hat sie bei Sturm die richtig großen Äste brav im Vorgarten abgelegt.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: oile am 18. April 2019, 08:23:59
oile sieht von oben herab aufs gemeine volk

Pff. Etwa gleiche Perspektive von unten mit dem Rücken zum Haus.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: goworo am 19. April 2019, 09:21:08
Schlafzimmerblick
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=37739.0;attach=631445;image)
...... 2 Wochen später
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=37739.0;attach=634190;image)
weitere 2 Wochen später ......
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: oile am 19. April 2019, 09:30:17
Boah! Du bist zu beneiden!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 19. April 2019, 09:32:47
Toll! :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: MarkusG am 19. April 2019, 21:32:47
Unglaublich schön!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: AndreasR am 19. April 2019, 23:20:33
So kann doch eigentlich nur der Blick aus dem Fenster eines verwunschenen Schlosses im Wald sein. :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: kaieric am 20. April 2019, 01:39:08
sehr schön gestaltet mit den magnolien am rasenbach und inmitten ihrer strauchknappen :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: pidiwidi am 20. April 2019, 10:16:55
Ja, toll gestaltet. Ja, auch ich bin nicht neidlos  :D

Wir gucken gleich auf die nächste Garage....(und müssen schon den Teich nachfüllen)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 20. April 2019, 13:47:18
hier mal wz, küche, sz, balkonblicke
(https://up.picr.de/35558236pd.jpg)

(https://up.picr.de/35558237yz.jpg)

(https://up.picr.de/35558238ul.jpg)

(https://up.picr.de/35558241dr.jpg)

(https://up.picr.de/35558249jr.jpg)

(https://up.picr.de/35558250dj.jpg)

Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Natternkopf am 20. April 2019, 14:54:10
Nur was Kleines.  :)

Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 20. April 2019, 15:33:07
hier mal wz, küche, sz, balkonblicke
Beneidenswert! :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: goworo am 20. April 2019, 17:19:08
@oile @cydora @MarkusG @pidiwidi: Der Vorteil ist: man steht morgens gerne auf um den Blick aus dem Fenster zu genießen. Im benachbarten Badezimmer bietet sich der gleiche Blick, weshalb beim zweiten Blick, nämlich dem in den Spiegel, einem ein viel freundlicheres Wesen in die Augen schaut.  ;)
@AndreasR: kein Schloss sondern ein gewöhnliches Einfamilienhaus. Aber manchmal staune ich selbst, was man so in ca. 40 Jahren ohne fremde Hilfe alles bewerkstelligen kann. Wir schaffen das!  :D
@kaieric: interessante Interpretation.  :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: goworo am 20. April 2019, 17:22:28
hier mal wz, küche, sz, balkonblicke
Wir sind hier viel weiter zurück. (Nein, nicht so wie du jetzt meinst!) ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: neo am 20. April 2019, 21:30:17
Wir sind hier viel weiter zurück. (Nein, nicht so wie du jetzt meinst!) ;)
;D
Ich staune, wie ordentlich dein Wald ist. Gehört davon auch noch ein Teil zu eurem Grundstück?
Mein Waldnachbar ist deutlich unkultivierter und das schwappt auch in meinen Garten rüber. ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: goworo am 21. April 2019, 10:21:42
Ich staune, wie ordentlich dein Wald ist. Gehört davon auch noch ein Teil zu eurem Grundstück?
Mein Waldnachbar ist deutlich unkultivierter und das schwappt auch in meinen Garten rüber. ;)
Jenseits des Cercidiphyllum befindet sich Staatsforst, welcher vor einiger Zeit durchforstet wurde. Die wuchernden Brombeeren in  Grenznähe halte ich mit dem Freischneider in Zaum. (Ein an einer anderen Grundstücksseite angrenzender Privatwald ist weniger gepflegt. Dort hängen abgebrochene Bäume gemeingefährlich zwischen anderen Bäumen.)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 21. April 2019, 10:36:25
Ich liebe den frischen Laubaustrieb :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: neo am 21. April 2019, 13:49:02
Jenseits des Cercidiphyllum befindet sich Staatsforst, welcher vor einiger Zeit durchforstet wurde.
Das erklärt wahrscheinlich meinen Eindruck. Jedenfalls ist dein Wald eine tolle Ergänzung zu eurem Garten dort auf dem Foto. Aber wie er auch ist, Wald ist sowieso immer eine schöne Ergänzung finde ich. Ausser sie lassen die toten Bäume einfach zu uns rüberkrachen. ::) ;)

Das sieht sehr wohnlich schön aus bei dir, cydora!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 21. April 2019, 20:24:04
hat wahrscheinlich extra die fenster geputzt, vor dem fotografieren
ich bin fauler, mach sie nur auf (http://yoursmiles.org/bsmile/fun/b0227.gif)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: neo am 24. April 2019, 07:12:18
Habe das Küchenausgangsfenster auch aufgemacht ;) und bin ein bisschen in die Knie, um die nicht allzu schöne Sonnenstore nicht draufzuhaben; das Bäumchen strahlt mich im Moment jeden Morgen an, perfekt vor dem dunklen Wald.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Rieke am 24. April 2019, 10:33:19
Den Blick habe ich vom Esstisch aus. Für das Foto habe ich das Fenster geöffnet, sonst ist es ungeschönt, mit Original-Unordnung.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: kaieric am 24. April 2019, 13:54:57
herrlich ländlich, rieke :D :D :D
schöner solitär, neo :D
...hatte ich euch doch tatsächlich verwechselt ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Flora1957 am 24. April 2019, 14:12:29
Blick nach Süden (von der ''Dachterrasse'')  in den Garten:
hinten Apfelhochstamm Jakob Lebel in voller Blüte
davor der etwas kleinere Hochstamm Geheimrat Oldenburg mit beginnender Blüte
rechts davon Zeller Nuss
vorne Baumarktmagnolie (soulangiana?)
links Rotdorn (leider blüht der nicht mit den Apfelbäumen zusammen sondern erst in ca. 2 Wochen)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Flora1957 am 24. April 2019, 14:13:26
auf diesem Bild vorne auch noch Kaki Jiro
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: goworo am 24. April 2019, 18:25:18
Habe das Küchenausgangsfenster auch aufgemacht ;) und bin ein bisschen in die Knie, um die nicht allzu schöne Sonnenstore nicht draufzuhaben; das Bäumchen strahlt mich im Moment jeden Morgen an, perfekt vor dem dunklen Wald.
Was ist das? Obstbaum?
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: neo am 24. April 2019, 19:24:11
Was ist das? Obstbaum?
Evtl. eine wilde Kirsche? (Ich weiss es nicht.)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 24. April 2019, 19:30:21
Rieke, schöner großer ländlicher Garten. Das würde mir auch gefallen...

Flora1957, du hast ja eine tolle frühlingshafte Gehölzkulisse!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: AndreasR am 24. April 2019, 19:42:04
@neo: Kirsche dürfte vermutlich hinkommen, vor dem dunklen Wald leuchtet sie besonders toll!

@Rieke: Ein bisschen Unordnung im Garten muss sein. ;) Ich sollte auch mal wieder ein Foto machen, mit meinen omnipräsenten Maurerkübeln voll Lehm... :P

@Flora1957: Wirklich üppige Gehölze, und dann auch noch so schöne Farbkontraste zwischen Blütenfülle, Blutpflaume und den saftig-grünem Austrieb der anderen Sträucher und Bäume. :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Flora1957 am 24. April 2019, 20:09:47
@Cydora @AndreasR
Freut mich, wenn es Euch auch gefällt. Ist sicher nicht jedermanns Sache, aber mir gefällt es so (ähnlich) am besten. Noch schöner wärs gewesen, wenn der Rotdorn neben der Apfelblüte erscheinen würde. Nun gut............
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Sandbiene am 24. April 2019, 22:20:12
Ich sollte auch mal wieder ein Foto machen, mit meinen omnipräsenten Maurerkübeln voll Lehm... :P

Den Lehm würde ich glatt nehmen. ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Sandbiene am 24. April 2019, 22:21:55
Den Blick habe ich vom Esstisch aus. Für das Foto habe ich das Fenster geöffnet, sonst ist es ungeschönt, mit Original-Unordnung.

Gerade dachte ich, bei neo sieht es ja genauso aus wie bei Rieke. Dann habe ich gemerkt, dass das Bild wirklich aus Deinem Garten stammt, Rieke. ;D  War ich ja sehr aufmerksam. ::)

Schön sieht es bei Euch allen aus. :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: AndreasR am 24. April 2019, 23:35:30
Ich sollte auch mal wieder ein Foto machen, mit meinen omnipräsenten Maurerkübeln voll Lehm... :P

Den Lehm würde ich glatt nehmen. ;)
Du kannst gerne kommen und ihn abholen, leider muss man alles über zwei schmale Treppen nach oben tragen... Schachtelhalmrhizome sind wohl auch noch drin, aber vielleicht sind die im Winter in den 100 Litern Regen ersoffen. ;)

Ich würde damit eigentlich gerne so eine kleine Kräuterspirale oder einen Mini-Steingarten bauen, aber dazu muss ich erst einmal Steine herankarren und besagte Treppen nach unten schleppen...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Flora1957 am 25. April 2019, 07:18:55
@AndreasR
Sieht fast so aus, als ob Du Dir ebenso wie ich die schwierigsten Bedingungen angelacht hast ;D
Wenn Du noch 'ne mglws. andere Ackerschachtelhalmvarietät haben möchtest, kannst von mir eine kleine Erdprobe bekommen. Mit nur ein ganz wenig Glück, bekommst Du dann sogar automatisch noch die schöne Ackerwinde dazu.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: goworo am 25. April 2019, 08:55:49
Schlafzimmerblick
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=37739.0;attach=631445;image)
...... 2 Wochen später
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=37739.0;attach=634190;image)
weitere 2 Wochen später ......
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=37739.0;attach=637882;image)
anderer Blickwinkel
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: fyvie am 26. April 2019, 11:58:24
Ein traumhaftes Aufwachszenario. Ich spüre förmlich die kühle frische 'Waldluft' beim ersten Blick aus dem Fenster... :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: fyvie am 26. April 2019, 12:01:42
So lange die Sonne noch scheint ein paar Bilder aus den Fenstern und Türen ums Haus...

Aus dem Küchenfenster. Wird langsam etwas duster. Aber die kleinen Meisen, die direkt vor dem Fenster nach Blattläusen turnen sind einfach zu goldig... 8)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: fyvie am 26. April 2019, 12:03:10
Aus dem Badfenster...war früher Traktorabstellfläche, jetzt zur Hälfte Pferdeauslauf, die andere Hälfte Sempervivumbeet
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: fyvie am 26. April 2019, 12:04:30
In die andere Richtung entlang des Weges schließt sich dann der Helleborenhang an
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: fyvie am 26. April 2019, 12:06:02
Aus der Wohnzimmerterrassentür...gegenüber leider Nachbars 3-4m hohe Thujenhecke  :-X
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: fyvie am 26. April 2019, 12:10:31
Aus der Tür des alten Kuhstalles...die alte Mistplatte ist jetzt Sommersitzplatz, alle Zitrus und mediterranen Pflanzen fühlen sich dort auch in Zeiten mit kühleren Nächten sehr wohl, da durch das Mäuerchen die Wärme sehr schön gespeichert wird.

Als Sichtschutz zum Sträßchen macht sich die auf der Mauer lagernde Rosa arvensis mittlerweile sehr nützlich  :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Quendula am 26. April 2019, 12:54:15
Gefällt mir sehr gut bei Dir, fyvie  :D. Richtig schön lauschig.

Und denk immer dran: Der Blick auf Nachbars Thujahecke ist allemal besser, als ein Blick auf Nachbars Pool, Trampolin, Grillplatz, Sonnenliegenterrasse, ...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: fyvie am 26. April 2019, 13:26:15
Da hast du aber Recht! In diesem Fall wäre es ein Heimwerkerautoreparaturplatz... da reicht mir der Lärm jeden Tag  :-X
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Junebug am 26. April 2019, 13:33:06
Gut, vom Lärm sieht man natürlich nichts - so auf den Fotos finde ich es wunderschön und idyllisch.  :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Stephan_M am 27. April 2019, 10:34:13
Moin, eine kleine Auswahl...  :)

Küche Nord und West

(https://up.picr.de/35615730ps.jpg)

(https://up.picr.de/35615731fg.jpg)

Wohnzimmer West und Süd

(https://up.picr.de/35615740nd.jpg)

(https://up.picr.de/35615741sd.jpg)

Bad Süd

(https://up.picr.de/35615756yh.jpg)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: *Xela* am 27. April 2019, 18:50:06
Schlafzimmerblick :D Mich reizt die Situation, wenn man den Frühling mehr riechen (Sarcococca und Chimonanthus) und erahnen als sehen kann.

WOW ist das genial … tolle Aussicht!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: fyvie am 27. April 2019, 20:27:38
Moin, eine kleine Auswahl...  :)

Küche Nord und West

(https://up.picr.de/35615730ps.jpg)





Herrlich die Rhodos, die scheinen sich in ihrer Pflanzsituation superwohl zu fühlen!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 29. April 2019, 14:49:39
die jungen eichkatzerl verlassen den kobel, denke sind heuer nur 2
(https://up.picr.de/35634823lh.jpg)

(https://up.picr.de/35634833hu.jpg)

(https://up.picr.de/35634845ld.jpg)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 29. April 2019, 15:05:04
.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 29. April 2019, 15:19:49
(https://up.picr.de/35635020yh.jpg)

(https://up.picr.de/35635022of.jpg)

(https://up.picr.de/35635023dv.jpg)

(https://up.picr.de/35635024ek.jpg)

(https://up.picr.de/35635028sm.jpg)

(https://up.picr.de/35635038wb.jpg)

(https://up.picr.de/35635047fj.jpg)

Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Anke02 am 29. April 2019, 15:33:36
Herrliche Ausblicke!  :D

Und gerade ganz meine Farben!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 29. April 2019, 16:01:52
bissl blaulastig bei 6 blauen wisterien, die rosa blüht nicht
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Anke02 am 29. April 2019, 16:04:50
Für meine Augen eher fliederfarbig.
Und in Kombi mit weiß - Daumen hoch!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 29. April 2019, 16:18:00
ich mag die farben auch, noch lieber enzianblau, den besonders weil er am vormittag gleich unausgeschlafen ist wie ich
(https://up.picr.de/35635406iu.jpg)

Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: helga7 am 29. April 2019, 17:55:27
Wow, das ist ein wunderbarer Riesenpolster!  :o :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: susanneM am 30. April 2019, 15:21:04
Was sind das für schöne Aussichten, ich staune  nur  :D
@ Goworo
Deine Aussicht ist ja überhaupt "nur mehr zum niederkien" , für mich halt:
aber möcht da keinesfalls eine Wertung  machen.
Toll find ich einfach: wie verschieden wir aus unsren fenstern schaun! :) :D

Sicht aus meinem Arbeitszimmer bei offnen Fenster (sind nicht geputzt  :-X )


(https://up.picr.de/35642191kb.jpg)



und ein wenig mehr nach rechts (Westen)



(https://up.picr.de/35642192jz.jpg)


liebe Grüße

susanneM
 
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 30. April 2019, 17:21:45
Das sind aber zwei herrliche Ausblicke ins saftige Grün, Susanne  :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: susanneM am 30. April 2019, 21:36:06
Oh, cydora, da freu ich mich sehr, wenns dir auch gefällt,  :)
 
ja, der Blick nach Süden, von allen Fenstern aus, ist sehr grün und ich mag ihn sehr.
Die großen Bäume sind schon alles der Stadtpark
und ich hab bisserl versucht (mit dem Viburnum und dem Goldregen) den Park "optisch herein zu holen"  oder umgekehrt meinen kleinen Garten zu "vergrößern"  ;)  :D
Liebe Grüße

susanneM

Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: helga7 am 30. April 2019, 21:56:01
Das ist dir perfekt gelungen, Susanne! :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: pidiwidi am 30. April 2019, 22:09:25
vorhin vor der Hütte.....
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 30. April 2019, 23:20:07
Herrlich :D welcher Zierapfel ist das?
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 30. April 2019, 23:20:20
Das ist dir perfekt gelungen, Susanne! :D
Das finde ich auch.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: susanneM am 30. April 2019, 23:42:59
Das ist dir perfekt gelungen, Susanne! :D
Das finde ich auch.

Danke, euch, beiden  ;D  Da kann ich mir dann sicher sein, dass ich richtig lieg.
schön, wenns euch gefällt.
 das wird noch ganz sanft bunt wenn bald die Rhodos  alle aufmachen.
den nördlichen Garten kann ich noch nicht herzeigen,
 -mit gebrochener Rippe-  ist Gartenarbeiten nicht so leicht. :-\

Dort muss das Naturbacherl  jeztz erneuert werdn. Aber  das steht dann beim  Wassergarten

schönen Abend noch für alle

liebe Grüße
susanneM
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: AndreasR am 30. April 2019, 23:52:32
Das ist wirklich sehr hübsch bei Dir, Susanne! :) Rhododendren wachsen hier ja leider gar nicht, die kräftigen Farben mit dem sattgrünen Hintergrund sind kaum zu übertreffen. "Nicht herzeigbar" muss man aber relativ sehen, ein Garten ist halt immer "Work in progress", und die verfügbare Zeit ist genauso begrenzt wie die eigenen Kräfte. Auf meinen Bildern sieht man auch immer irgendwelche Baustellen. ;) Deiner gebrochenen Rippe gute Besserung, sowas ist natürlich extrem hinderlich. Ach ja, und pidiwidis Zierapfel ist ebenfalls ein Traum!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 01. Mai 2019, 07:54:04
schön bei dir susanne, sogar junge weisse herzerl wachsen bei dir
gebr. rippe, oh .....du solltest auch mal bissl nachlassen, bist keine 20 mehr ;D

die unmengen nackten stellen hier werden langsam dicht, im märz glaubt man, man kann mit dem lastwagen pflanzen kaufen gehn
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Anke02 am 01. Mai 2019, 08:23:10
Dieses violettgemusterte Laub neben der Hosta habe ich neulich schon einmal auf einem deiner Bilder bewundert!  :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 01. Mai 2019, 08:24:30
wenn du willst kannst welche haben, deine freundin kommt eh vorbei, ich habe noch 20 oder 30 pflanzen über
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Anke02 am 01. Mai 2019, 08:27:59
 :D Danke für das nette Angebot :-*

PS: Das Rätsel, wer da kommen wird können wir per PM lösen  8)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Albizia am 03. Mai 2019, 10:56:05
Wenn ich aus der Küche rausschaue, habe ich momentan diesen Ausblick zum Ende der Terrasse hin. Dann führen einige Treppenstufen in die grüne Hölle.  ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Albizia am 03. Mai 2019, 10:59:16
Und vom Badezimmerfenster im ersten Stock siehts dann so aus:
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Quendula am 03. Mai 2019, 12:42:43
diesen Ausblick zum Ende der Terrasse hin.

 :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: kranich am 03. Mai 2019, 12:59:36
@Albizia,

ich bin schwer beeindruckt von Deiner Cl. Montana - Pergola,
wollte schon lange etwas ähnliches an der Grundstücksgrenze platzieren.
Aber die Arbeit (Rückschnitt, Auslichten, Aufbinden etc) schreckt mich ab
und ein wenig auch der Anblick im Winter.

Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Kai W. am 03. Mai 2019, 13:38:49
Blick aus dem Balkonfenster....im rechten Hintergrund, Paulownia tomentosa, ca. 8 m hoch.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Kai W. am 03. Mai 2019, 13:41:13
Und wieder Paulownia, diesmal 3 cm hoch, als Samenimport in einer Moosplatte im Terrarium.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Albizia am 03. Mai 2019, 14:33:58
...Paulownia tomentosa, ca. 8 m hoch.

8 m, das ist ja schon ein Prachtexemplar!  8)

ich bin schwer beeindruckt von Deiner Cl. Montana - Pergola,
wollte schon lange etwas ähnliches an der Grundstücksgrenze platzieren.
Aber die Arbeit (Rückschnitt, Auslichten, Aufbinden etc) schreckt mich ab und ein wenig auch der Anblick im Winter.

Bisher hat sie mir keine Arbeit gemacht. 2010 beschränkte sich das darauf, sie durch das Flechtgitter links zu führen, den Rest hat sie vollkommen allein gemacht. Ich schneide nur das ab, was mir zu tief runterhängt, ansonsten habe ich bisher weder richtig zurückgeschnitten, noch ausgelichtet. Jetzt ist es allerdings höchste Zeit, sie so tief nach der Blüte rückzusäbeln, dass die Pergola mal eine Schutzlasur bekommen kann, was sie dringend nötig hätte.

Sie wurde noch vom Vorbesitzer des Hauses aufgestellt, d.h. sie hat mindestens seit 10 Jahren keinen Wetterschutz mehr bekommen,  :-[ was man ihr nun doch sehr anmerkt, so langsam wird sie an einigen Stellen morsch. Ich hoffe, Madame Montana wird mir einen kräftigen Rückschnitt bis ins Holzgeflechtgitter verzeihen und mich nicht mit ihrem Ableben strafen.

edit:"Arbeit" macht mir die C.m. höchstens dadurch, dass nach der Blüte über einige Wochen verteilt zunächst gefühlte Millionen Blütenblätter und anschließend ebenso viele Samenschirmchen über die Terrasse wirbeln. Obschon ich nicht durch ständige Kehrwut glänze, muss ich dann doch mal häufiger ran, da bei Regenwetter das Ganze sonst in einer nicht ungefährlichen glitschigen Schlitterpartie endet.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Crambe am 03. Mai 2019, 14:38:32
....
Ich hoffe, Madame Montana wird mir einen kräftigen Rückschnitt bis ins Geflecht verzeihen und mich nicht mit ihrem Ableben strafen.

Sei vorsichtig, Madame kann da eine Diva sein! Wir haben unsre ein Stück runtergeschnitten und danach im Ganzen zurückgeklappt, als wir die Holzfassade unsres Hauses nachstreichen mussten. Sie war zuerst beleidigt, trieb dann aber wieder durch.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Albizia am 03. Mai 2019, 14:42:31
Sei vorsichtig, Madame kann da eine Diva sein! Wir haben unsre ein Stück runtergeschnitten und danach im Ganzen zurückgeklappt, als wir die Holzfassade unsres Hauses nachstreichen mussten. Sie war zuerst beleidigt, trieb dann aber wieder durch.

Gut zu wissen, danke Crambe!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Nina am 03. Mai 2019, 15:17:04
Und vom Badezimmerfenster im ersten Stock siehts dann so aus:

Herrlich!  :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: chris78 am 03. Mai 2019, 18:14:26
... Auch ein Fenster zur Straße kann einen schönen Anblick bieten: im Mai explodiert hier förmlich das Grün.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: susanneM am 03. Mai 2019, 18:35:27
Sei vorsichtig, Madame kann da eine Diva sein! Wir haben unsre ein Stück runtergeschnitten und danach im Ganzen zurückgeklappt, als wir die Holzfassade unsres Hauses nachstreichen mussten. Sie war zuerst beleidigt, trieb dann aber wieder durch.

Gut zu wissen, danke Crambe!

Ja, wir haben hier bereits zwei riesige verloren, weil ins Holz zurückgeschnitten wurde. Die können tatsächlich Divas sein. 
Versuchs so, wies Crambe gemacht hat, die holzigen Teile vorsichtig zurückbiegen.

liebe Grüße und viel Glück, dass des Teil weiterhin so wunderschön bleibt wies jetzt ist.

susanneM

 
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Kai W. am 03. Mai 2019, 19:08:16
... Auch ein Fenster zur Straße kann einen schönen Anblick bieten: im Mai explodiert hier förmlich das Grün.

sehr schön, mit den großen Natur-Steinen. Zieht sich von links ein Weg zur Straße?
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: chris78 am 03. Mai 2019, 20:17:45
@kai: Links geht tatsächlich der Weg zur Straße, den siehst du aber auf dem Foto nicht. Man sieht einen kleinen Weg zu einem ebenso kleinen Sitzplatz in der Mitte.
Der Weg zur Straße kommt noch weiter links, dahinter noch ein Stellplatz.
Hier mal ein schlechtes, verzerrtes Foto von oben, ich bekomme nicht alles drauf.
Rechts zwischen dem Schöllkraut ist ein Sommerflieder in den Startlöchern, noch witer zur Straße hin steht eine Felsenbirne. Ansonsten Stauden und Gräser. Nach dem grünen Mai wird alles deutlich trocken-heißer...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Kai W. am 03. Mai 2019, 21:28:31
gefällt mir sehr gut. In meinem Schattengarten gibt's nicht viele Blüten. Da versuche ich mit verschiedenen Grüntönen und Blattformen etwas Abwechslung zu erreichen.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: kranich am 04. Mai 2019, 11:45:56
@Albizia,

danke für  Deinen Erfahrungsbericht, anbei ein Foto zum Küchenfenster hinaus
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: goworo am 05. Mai 2019, 15:26:59
vom Wohnzimmer:
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: goworo am 05. Mai 2019, 15:28:10
aus dem Arbeitszimmer:
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Alva am 05. Mai 2019, 15:37:31
Wahnsinnig schön.  :D  :D Dass du bei dem Blick zum arbeiten kommst ...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: goworo am 05. Mai 2019, 16:35:35
Wahnsinnig schön.  :D  :D Dass du bei dem Blick zum arbeiten kommst ...
Naja, zumindest reicht's zu Posten dieser Bilder.  ;D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Alva am 05. Mai 2019, 17:04:44
 ;D
Hast du zu dem blauen Rhododendron einen Namen? Der scheint klein zu bleiben?
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 05. Mai 2019, 17:12:11
aus dem Arbeitszimmer:
mein arbeitszimmer ist der garten ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: goworo am 05. Mai 2019, 17:27:30
;D
Hast du zu dem blauen Rhododendron einen Namen? Der scheint klein zu bleiben?
Das ist die R. augustinii-Hybride 'Saphirblau'. Wird hier kaum höher als 1 - 1,2 m und ist auch bei uns hinreichend winterhart.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: goworo am 05. Mai 2019, 17:29:29
aus dem Arbeitszimmer:
mein arbeitszimmer ist der garten ;)
Wenn dein Garten ein Zimmer ist, wie groß ist dann erst dein Haus?  ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 05. Mai 2019, 17:32:25
kleiner als das arbeitszimmer
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Alva am 05. Mai 2019, 17:34:24
;D
Hast du zu dem blauen Rhododendron einen Namen? Der scheint klein zu bleiben?
Das ist die R. augustinii-Hybride 'Saphirblau'. Wird hier kaum höher als 1 - 1,2 m und ist auch bei uns hinreichend winterhart.

Danke  :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 05. Mai 2019, 18:48:27
vom Wohnzimmer:
Traumhaft! :D
Links blüht ein  roter Rhododendron, mittig sind zwei rotlaubige Ahörner, soweit ich das auf dem Handy erkennen kann. Der vordere ist ja extrem rot. Was für einer ist das?
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: marygold am 05. Mai 2019, 18:49:02
Toll, aus allen Zimmern so wunderbare Aussichten.  :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: goworo am 05. Mai 2019, 18:53:22
kleiner als das arbeitszimmer
Ein Zimmer, größer als das ganze Haus?  ???  :o
Hier ist der Garten abwechselnd Fitnessstudio und Vergnügungspark.  ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: goworo am 05. Mai 2019, 19:40:53
@cydora: es scheint nur so, dass das zwei verschiedene Gehölze sind. Es handelt sich um einen Strauch und zwar um einen ganz gewöhnlichen Acer palmatum 'Atropurpureum', der sich jetzt endlich frei entwickeln kann, nachdem die daneben stehende Kiefer abgebaut wurde.  :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: goworo am 05. Mai 2019, 19:57:22
Toll, aus allen Zimmern so wunderbare Aussichten.  :D
Wir hatten das Glück, unser Haus mitten hinein in den Garten bauen zu können.  :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: susanneM am 05. Mai 2019, 20:11:39
@ goworo!

Wunder- wunderschöne Aussichten, also dort würd ich auch sehr gern wohnen.  :D
..und der kleine blaue Rhodo ist ein Wahnsinn, sowas Schönes!

leider ist platzmäßig bei mir nix mehr möglich  :-[

liebe Grüße

susanneM 
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Albizia am 05. Mai 2019, 23:42:06
..anbei ein Foto zum Küchenfenster hinaus
vom Wohnzimmer:
aus dem Arbeitszimmer:

Ui, sehr schön!  :o
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: kaieric am 06. Mai 2019, 01:16:11
aus dem Arbeitszimmer:
zauberhafte gehölzkulisse - ich glaube, ich wiederhole mich, und das gern :D :D :D
trimmst du die 'knappen'? ;) ;D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: kaieric am 06. Mai 2019, 09:44:18
dufte hier ;)
(https://up.picr.de/35692278bf.jpg)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 06. Mai 2019, 10:25:40
Den Duft möchte ich jetzt erschnuppern! Schade, dass man den nicht teilen kann ;)
Bei mir dauern die Rosen noch...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cornishsnow am 06. Mai 2019, 19:57:18
Da ich gerade das Fenster geputzt habe...  ;D ...ein Blick aus meinem Küchenfenster.  ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: goworo am 06. Mai 2019, 20:56:52
Danke @susanneM und @Albizia  :)
@kaieric: nach der Blüte werden die Rhododendron in diesem Gartenteil und die jap. Azaleen leicht frisiert. Das erspart bzw. reduziert das Ausbrechen der verblühten Blüten.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 06. Mai 2019, 22:12:26
cornishsnow ein hübsches trampolin hast du ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 06. Mai 2019, 22:27:47
Da ich gerade das Fenster geputzt habe...  ;D ...ein Blick aus meinem Küchenfenster.  ;)
Ein herrlicher Ausblick! :D

cornishsnow ein hübsches trampolin hast du ;)
Du mit deinen Ländereien hast gut lästern!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cornishsnow am 06. Mai 2019, 22:47:35
Lach! Das Trampolin gehört den Nachbarn...  ;D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: AndreasR am 06. Mai 2019, 22:52:10
Ich hoffe, es wird wenigstens regelmäßig benutzt, so als Deko-Artikel finde ich es in einem Garten ja irgendwie deplatziert... Ach ja, und Fensterputzen müsste ich auch mal wieder. :-[
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Junebug am 06. Mai 2019, 22:53:45
Corni, so schön vielfältig! Und wie groß die Bäume mittlerweile schon sind!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 06. Mai 2019, 23:00:41
für fensterputzen wäre jetzt gute zeit, nie sonne
statt eisessen trink ich glühwein
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cornishsnow am 06. Mai 2019, 23:05:19
Ich hoffe, es wird wenigstens regelmäßig benutzt, so als Deko-Artikel finde ich es in einem Garten ja irgendwie deplatziert... Ach ja, und Fensterputzen müsste ich auch mal wieder. :-[

Doch, es wird von den beiden Jungs der Nachbarn benutzt und ist auch dringend erforderlich... ich schätze in 2 oder 3 Jahren, wenn die beiden in die Pubertät kommen... wird es weggeschmissen  ::)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cornishsnow am 06. Mai 2019, 23:07:42
Corni, so schön vielfältig! Und wie groß die Bäume mittlerweile schon sind!

Danke, die wahre Vielfalt sieht man aber nur direkt bzw. im Jahresverlauf... ich sollte wirklich monatlich Fotos machen.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: kaieric am 07. Mai 2019, 00:05:56
Da ich gerade das Fenster geputzt habe...  ;D ...ein Blick aus meinem Küchenfenster.  ;)
dein garten ist ein richtiges kleines dschungelparadies ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cornishsnow am 07. Mai 2019, 16:15:30
Dabei sind die Farne und Arisaema noch gar nicht zu sehen, das wird noch deutlich dschungeliger...  ;) :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Jule69 am 07. Mai 2019, 16:20:29
Du solltest wirklich mehr Bilder machen, laß uns teilhaben, aber wenn möglich ohne Trampolin... :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cornishsnow am 07. Mai 2019, 16:35:27
Danke, Jule!  :D :-*

Wegen dem Trampolin und dem übrigen Plastikspielzeug hab ich meist keine Lust auf Fotos, das Zeug mogelt sich immer wieder ins Bild.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Jule69 am 07. Mai 2019, 16:40:56
Das Problem kenne ich, unser Mitmieter über uns hat auch noch allen Sch...im Garten stehen, das 'Kind' ist inzwischen 24...Da geht die eine oder andere Aufnahme einfach nicht.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Gartenlady am 07. Mai 2019, 16:55:29
So ein einzelner Trampolin ist doch harmlos, der ließe sich leicht retuschieren  ;)

Schöne Aussicht aus dem Küchenfenster  :D  Mein Garten ist nicht mehr so gepflegt wie er mal war, aber die Fensteraussichten halte ich meistens in Ordnung  ;D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: kaieric am 07. Mai 2019, 17:32:07
corni, das trampolin ist mir vollkommen schnuppe 8)
ich habe mich bei meiner forsythienunterpflanzung mit farnen,corydalis und epimedien von deinen künsten inspirieren lassen ;)
über das ergebnis unterhalten wir uns im nächsten jahr.... ::) ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cornishsnow am 07. Mai 2019, 19:31:54
OK, ihr habt es so gewollt...  ;D

Meine Problemecke... von der Wendeltreppe in den Garten aufgenommen... wer Giersch findet, darf ihn behalten.  ::) :P
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cornishsnow am 07. Mai 2019, 19:32:49
...und die andere Seite... fehlt nur noch der Kompost und das kleine Beet gegenüber.  ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 07. Mai 2019, 19:47:46
Ich finde es einfach nur große Klasse :D
Warum Problemecke? Wegen des Gierschs? Den kann man essen 8)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Cryptomeria am 07. Mai 2019, 19:49:15
Ich sehe auch überhaupt keine Problemecken. Sieht aus dieser Perspektive alles gut aus.
VG Wolfgang
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cornishsnow am 07. Mai 2019, 20:14:57
Danke euch!  :D

Der Giersch kommt vom Nachbarn rüber, dort wird nicht gegärtnert und auch nicht gemäht... ich werde demnächst eine neue Kante stechen und Eimerweise Giersch entfernen. Ich darf das Beet zum Glück bepflanzen, werde mich aber hüten dort Kostbarkeiten zu setzen.

Die Strukturpflanzen erfüllen auch weitestgehend ihren Zweck, daher fällt der Gierschdruck nicht wirklich auf.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: AndreasR am 07. Mai 2019, 20:57:29
Nee, den Giersch sieht man überhaupt nicht, in so einer Bepflanzung fällt der quasi unter die Kategorie "Blattschmuckpflanzen". Hätte ich so üppige grüne Beete, würden die optisch sogar Schachtelhalm abkönnen... Die einzige "Unordnung", die mir aufgefallen ist: Der auf dem Weg herumliegende Gießstab. Zumindest das Trampolin wird wohl irgendwann verschwinden, im Gegensatz zum Giersch, aber hoffentlich dauert es nicht so lange, bis die Jungs 24 sind. ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Natternkopf am 07. Mai 2019, 22:05:15
Wobei ...
Du solltest wirklich mehr Bilder machen, laß uns teilhaben, aber wenn möglich ohne Trampolin... :D

... unter dem Trampolin liesse sich ein Kompostmiete zum Erde ausreifen anlegen. ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Sandbiene am 07. Mai 2019, 22:10:23
Die müsste aber sehr flach sein. Schau mal unter das Trampolin, wenn einer hüpft.  ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cornishsnow am 07. Mai 2019, 22:14:23
Unter dem Trampolin waren ganz viele Corydalis und Hundszahn... die sind jetzt auch Kompost, daher würde das passen. 🤔
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: maigrün am 07. Mai 2019, 22:22:47
ich sehe da ein schmuckkästchen und habe große hochachtung. bei der kleinen fläche kommt es doch bei der gestaltung auf jede pflanze an, gell?
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 07. Mai 2019, 22:37:04
ich finde nicht dass das trampolin stört
(https://up.picr.de/35704486kg.jpg)

(https://up.picr.de/35704487wa.jpg)

(https://up.picr.de/35704488pu.jpg)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: AndreasR am 07. Mai 2019, 23:16:54
Ist das ein "Blauregenbaum", oder hat der sich an einem bestehenden Baum hochgerankt und diesen überwuchert?
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cornishsnow am 07. Mai 2019, 23:30:06
Tolle Wisteria!  :D

Was für einen Baum killt sie da?

Im Garten hab ich auch eine Wisteria, eine weiße, als Halbstamm gezogen, die ist aber auf den Fotos nicht zu sehen, blüht auch noch nicht.

So schöne Hosta... die stehen bei mir fast alle in Töpfen.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cornishsnow am 07. Mai 2019, 23:34:14
ich sehe da ein schmuckkästchen und habe große hochachtung. bei der kleinen fläche kommt es doch bei der gestaltung auf jede pflanze an, gell?

Ja, das kann man so sagen... Danke!  :D

Es war nicht so leicht meine Sammelleidenschaft und die Gehölzvernarrtheit von Klaus in einen optisch ansprechenden Rahmen zu bringen und es geht eigentlich immer weiter.  ;D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 08. Mai 2019, 07:41:24

Was für einen Baum killt sie da?

Im Garten hab ich auch eine Wisteria, eine weiße, als Halbstamm gezogen, die ist aber auf den Fotos nicht zu sehen, blüht auch noch nicht.

So schöne Hosta... die stehen bei mir fast alle in Töpfen.
ein sämling
zuerst ans haus gepflanzt, von dort ging sie unterirdisch an eine japanische lärche, als die erwürgt war ging sie an eine zeder, die hat noch paar zweige mit nadeln, von dort ging sie in die rotbuche und dann in eine andere zeder, die uralt ist, da hat sie auch schon den wipfel erwürgt, die machte nun paar neue, da habe ich die wisteria dann gekappt, ich schneide ihr ab und zu armdicke korkenzieher ab
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Sandfrauchen am 08. Mai 2019, 13:12:28
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=37739.0;attach=642756;image)
Oliver dein kleines Reich ist ist sooo schön! 

Und des Lords Blauer-Regen-Baum ist auch klasse!


(http://666kb.com/i/e3lgi26hc5wpnlg5c.jpg)
mal wieder mein Blick vom Esstisch
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: kaieric am 08. Mai 2019, 13:50:33
ich sehe da ein schmuckkästchen und habe große hochachtung. bei der kleinen fläche kommt es doch bei der gestaltung auf jede pflanze an, gell?

Ja, das kann man so sagen... Danke!  :D

Es war nicht so leicht meine Sammelleidenschaft und die Gehölzvernarrtheit von Klaus in einen optisch ansprechenden Rahmen zu bringen und es geht eigentlich immer weiter.  ;D
bewundernswerte selbstdisziplin, die eine solche balance erfordert :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: kaieric am 08. Mai 2019, 13:51:07

mal wieder mein Blick vom Esstisch
berauschend!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cornishsnow am 08. Mai 2019, 18:54:00

mal wieder mein Blick vom Esstisch
berauschend!

Ja!  :D

Ein wunderbarer Ausblick... ich liebe Flieder.  :D

Von mir mal ein Blick von der Wendeltreppe auf die weiße Wisteria... blüht noch nicht, daher schwierig zu erkennen.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cornishsnow am 08. Mai 2019, 18:55:12
Von der Seite... die Säcke rechts das andere rechts...  ;D gehören zur Baustelle, wo die Baulücke geschlossen wurde.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cornishsnow am 08. Mai 2019, 18:57:09
...und von der anderen Seite.

Sieht irgendwie etwas Spießerin aus, dabei ist sie das gar nicht.

Klettern darf sie jedenfalls nicht, sonst würde sie bestimmt meinen Balkon fressen...  :o ;D ;D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: martina 2 am 08. Mai 2019, 19:24:42
Öfters schon hab ich Fotos für diesen Thread gemacht, weil ich inzwischen mit meinem urbanen Schattenreich ganz zufrieden bin, aber dann hab ich eure wundervollen Bilder gesehen und es sein lassen. In Wirklichkeit ist es viel schöner, so frischgrün jetzt nach dem Regen, und die Beete füllen sich langsam - die Frühjahrsblüher sind natürlich durch, als nächstes hat der Rhodo in der Mitte des großen Beetes seinen Soloauftrit, bevor dann die Rosen blühen - spärlich naturgemäß, aber immerhin, Mutabilis und Rose de Resht zeigen schon Farbe an den Knospen. Und die Deutzien bereiten sich aufs Schleppentragen vor  :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: martina 2 am 08. Mai 2019, 19:25:22
...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: martina 2 am 08. Mai 2019, 19:25:51
...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cornishsnow am 08. Mai 2019, 19:30:49
Ein sehr schöner Hinterhof, Martina!  :D

...und Mauern zum bepflanzen!  :D

Bitte öfter zeigen, den musst Du überhaupt nicht verstecken!  :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Cryptomeria am 08. Mai 2019, 19:41:46
Vor allem auch sehr schöne Häuser. Da kann man mit Genuss draufschauen.
VG Wolfgang
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: marygold am 08. Mai 2019, 19:52:51
Ja, das stimmt.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 08. Mai 2019, 20:06:11
Ein sehr schöner Hinterhof, Martina!  :D

...und Mauern zum bepflanzen!  :D

Bitte öfter zeigen, den musst Du überhaupt nicht verstecken!  :D
Das finde ich auch! Sehr schön und stimmig, Architektur und Grün :D bitte mehr zeigen!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Natternkopf am 08. Mai 2019, 20:21:06
@martina

Idyllische Innenhof Anlage.  8)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: helga7 am 08. Mai 2019, 20:24:07
Wunderschön, ja!!! :D :D :D
Wenn man denkt, wie viele Menschen in traurige Müllkübelhinterhöfe schauen müssen - ich hoffe, deine Mitbewohner können schätzen, was sie an dir haben!!  :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: maigrün am 08. Mai 2019, 20:32:07
ich hoffe, deine Mitbewohner können schätzen, was sie an dir haben!!  :D

ja, das dachte ich auch, als ich die photos sah.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: susanneM am 08. Mai 2019, 20:40:42
Wunderbar liebe Martina superschön  :D  :)
und mit dem alten Hausmauern einfach ein Traum!!

GsD gibts in manchen Gegenden noch wunderschöne Innenhöfe:
Großartig dass du dieses Kleinod betreust, danke!

Bitte viel mehr zeigen!!

liebe Grüße

susanneM
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: AndreasR am 08. Mai 2019, 20:58:08
Wie wahr, alleine schon die Architektur schafft eine ganz andere Atmosphäre, und es ist so gar nicht das, an was man bei "Innenhof" immer denkt, vielmehr sieht es aus wie ein wunderbar grünes Atrium. Gerade im Sommer ist das Dach, welches vom Laub der hohen Bäume geschaffen wird, bestimmt herrlich, und die restliche Bepflanzung tut ihr übriges dazu, um diesem Ort eine schöne Aufenthaltsqualität zu geben.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: martina 2 am 08. Mai 2019, 22:48:08
Ihr Lieben, ich bin gerührt über so viel Beifall, damit hab ich wirklich nicht gerechnet  :-[ :D

Hier habe ich 2015 was zur Vorgeschichte geschrieben, das war aber schon gewissermaßen ein Update zur allerersten Bitte um Pflanzratschläge (cornishsnow, du hast damals kräftig mitgeholfen  ;)). Inzwischen hat sich wieder einiges verändert, manches kommt, manches geht, langsam, so glaube ich, versteh ich diesen Garten. Aber ihr ermutigt mich, dort wieder mal neue Bilder zu zeigen, danke euch  :D

Ich schau morgen nochmal, ob ich eine Frage übersehen habe! 
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: martina 2 am 09. Mai 2019, 14:51:45
ich hoffe, deine Mitbewohner können schätzen, was sie an dir haben!!  :D

ja, das dachte ich auch, als ich die photos sah.

Sie schätzen es durchaus, vor allem aber ist es für mich wunderbar, hier jederzeit werkeln und im Grünen sein zu können - dafür bin ich unendlich dankbar, vor allem ab Februar, wenn Leberblümchen, Winterlinge und Schneeglöckchen blühen, da liegt im Waldviertel meist noch lange Schnee. Und es ist kommunikativ, man kommt ins Gespräch, sofern von beiden Seiten gewünscht, wobei seit der Renovierung nach und nach ein paar junge Familien mit kleinen Kindern eingezogen sind, die allesamt ein Gewinn fürs Haus sind. Davor waren es nur noch ein paar alte Leute, jetzt sehe ich Babies in Kinderwagen, die, hast du nicht gesehen, auch schon bald mit dem ersten Roller oder Rad die geschwungenen Wege entlang kurven, ein neu zugezogener junger Vater sieht aus wie Nick Cave zu seiner beste Zeit, das Paar aus Kroatien mit Baby Dora macht deutlich Fortschritte in Sachen Deutsche Sprache, und die Wiener Freundin des netten Inders trägt seit Kurzem auch schon verdächtig weite Kleidung ;) Ein lustiger Amerikaner hat mit seiner Salzburger Freundin ein kleines Gärtchen im Parterre zur anderen Seite, wo noch ein - etwas sonnigerer - Hof mit Sandkiste ist; dort ist der Rasen akkurat gemäht, der Zaun dicht und gepflegt mit Efeu bewachsen, es gibt ein kleines Gemüsebeet, Sonnenschirm, Sitzgruppe und die amerikanische Flagge - hello!  ;D Grade hab ich dort einen Ausläufer einer Damaszenerrose aus dem Waldviertel gepflanzt, die in meinem kleinen Wienerwald nicht glücklich geworden wäre. Und letztes Jahr ist eine kleine, internationale Truppe des jungen Staatsopernballetts unterm Dach eingezogen.

Ich bin in diesem Haus aufgewachsen und habe mit einer kurzen Unterbrechung mein Leben lang hier gewohnt bzw. entsprechend viel erlebt - U-Bahnbau, Großbrand in nächsten Nähe incl. anschließender Baustelle, nicht zuletzt die Renovierung vor 11 Jahren - nun aber ist es wirklich gut hier. Und das scheinen irgendwie alle so zu sehen :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 09. Mai 2019, 15:18:44
Das klingt nach einem bunten, entspannten Miteinander und nach Angekommensein :D Das freut mich für dich!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Jule69 am 09. Mai 2019, 15:52:29
martina 2:
Diese Hinterhof strahlt einfach was Verzaubertes aus, gefällt mir unglaublich gut. Wunderschön finde ich auch diese Verbundenheit, die Du zu diesem Hof hast. Da steckt so viel Herzblut und Geschichte drin. Wer kann so was in der heutigen Zeit noch aufweisen? Mach weiter so!  ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 09. Mai 2019, 17:12:28
martina, ich dachte das gehört alles dir :-\ ;)
eine nicht alltägliche kombi
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Jule69 am 09. Mai 2019, 17:20:09
Farbenexplosion!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Wühlmaus am 09. Mai 2019, 17:22:42
Martina, wunderschön ist der Hofgarten und wie du ihn und deine Verbindung zu ihm beschreibst, das hat etwas sehr anrührendes :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Wühlmaus am 09. Mai 2019, 17:25:20
Du und Corni, - ihr müsstet eigentlich ein eigenes Thema zu Innen- und Hinterhöfen machen :D
Was ihr da hinein zaubert, ist absolut faszinierend!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Conni am 09. Mai 2019, 17:26:32
Martina, es geht mir wie Wühlmaus: Ich finde die Bilder wunderschön und Deine Beschreibung tief berührend.  :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Veilchenblau 1 am 09. Mai 2019, 17:46:29
Gerade in der heutigen Zeit so etwas zu lesen, hat mich tief berührt. Danke für die Fotos und den wunderbaren Text.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: martina 2 am 09. Mai 2019, 18:39:24
Cydora, Wühlmaus, Jule69, Conni und Veilchenblau, ich weiß gar nicht, was ich sagen soll - danke euch fürs Verstehen des Wesentlichen :D

Du und Corni, - ihr müsstet eigentlich ein eigenes Thema zu Innen- und Hinterhöfen machen :D
Was ihr da hinein zaubert, ist absolut faszinierend!

Wühlmaus, ich würde das in dieser Kombination als Beleidigung für cornishsnow empfinden, ernsthaft - für seine enorme Pflanzenkenntnis ebenso wie für seine exquisite Sammlung von Raritäten! Meine Ansprüche sind ja auch vergleichsweise bescheiden und ziemlich puristisch, ich experimentiere eher mit dem Möglichen, als daß ich zaubere  :-[ Aber das Thema gibt es schon, siehe obiger Link ;-)

Zitat
martina, ich dachte das gehört alles dir :-\ ;)

lord, ich muß dich enttäuschen  ;D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: AndreasR am 09. Mai 2019, 18:52:55
Martina,

auch ich danke Dir für diese wunderschöne Beschreibung einer intakten Nachbarschaft, und sie sollte uns allen als leuchtendes Beispiel dienen, dass das Zusammenleben trotz aller Unterschiede ungemein bereichernd sein kann, wenn man denn nur will und sich gegenseitig respektiert. Kommunikation ist der Schlüssel, miteinander reden, sich austauschen, und sich verstehen, nicht nur wortwörtlich, sondern auch im übertragenen Sinn. Es ist jammerschade, dass das so vielen Leuten offenbar völlig abgeht.

Aber es ist ein Grund, warum ich dieses Forum so gern habe. Leider muss man mitunter ansehen, dass es auch hier - bisweilen wegen Nichtigkeiten - Knatsch gibt, aber zum Glück ist das die Ausnahme. Ich habe hier viele tolle Menschen kennengelernt, und der Austausch miteinander ist einfach wunderbar. Es macht immer wieder große Freude, die Beiträge hier zu lesen und die Menschen dahinter zu spüren. :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: susanneM am 09. Mai 2019, 19:57:34
Jaa  :D :D :D AndreasR
Genau das issts, was  pur so wichtig für uns alle macht
LG

susanneM
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: susanneM am 09. Mai 2019, 20:29:11
Wollte jetzt nicht total ot sein, hatte aber Probleme mit eigenem dummy  ;D  8)

Das ist ein Fenster weiter(neben dem Arbeitszimmer) nach Osten, aus dem Esszimmer aufgenommen.
Vor etwa 10 Tagen hat sich die Kletterhortensie wegen des Sturms mit voller Wucht über die Rhodos gelegt.
Wurde offensichtlich von einem aufsteigendem Windstoß ausgehoben von der Mauer. Sehr nett  ::)
Ich hab beim Baumarkt Eisenstäbe aus der Baubranche gekauft und die Kletterh. wieder an die Mauer "gepickt".  ::)
Die halten mich dort ohnedies für verrückt, wurscht. ;D

(https://up.picr.de/35718699cn.jpg)

LG
susanneM



Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 09. Mai 2019, 20:37:10
Ein herrlicher Blick!

Andreas, wunderschön gesagt :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cornishsnow am 09. Mai 2019, 20:47:41
Martina, es geht mir wie Wühlmaus: Ich finde die Bilder wunderschön und Deine Beschreibung tief berührend.  :)

Dem kann ich mich nur anschließen!  :D

...

Du und Corni, - ihr müsstet eigentlich ein eigenes Thema zu Innen- und Hinterhöfen machen :D
Was ihr da hinein zaubert, ist absolut faszinierend!

Wühlmaus, ich würde das in dieser Kombination als Beleidigung für cornishsnow empfinden, ernsthaft - für seine enorme Pflanzenkenntnis ebenso wie für seine exquisite Sammlung von Raritäten! Meine Ansprüche sind ja auch vergleichsweise bescheiden und ziemlich puristisch, ich experimentiere eher mit dem Möglichen, als daß ich zaubere  :-[ Aber das Thema gibt es schon, siehe obiger Link ;-)

 ...

Martina, wir sind uns ähnlicher als Du glaubst, was den Anspruch an den Garten und die Nutzung betrifft.

Unser Garten ist nur eine andere Art von Hinterhofgarten, nicht für die Hausgemeinschaft, da er eigentlich nur von den Wohnungen im Hochparterre zu betreten ist. Leider interessiert sich niemand anderes im Hinterhof wirklich für Garten und Pflanzen. Die angrenzenden Gärten sind entweder akkurat in Hausmeisterart oder Grillplätze.

Allerdings betreibt Klaus seit ein paar Jahren eine Gästewohnung im Souterrain und von dort gibt es inzwischen einen Zugang in den Garten.

Die Gäste kommen aus aller Welt und manchmal entwickeln sich interessante Gespräche und ab und zu sind auch Pflanzenfreunde darunter.  :)

Unseren Garten hab ich so versucht zu gestalten, das er als Ganzes betrachtet eine Einheit bildet und etwas von den angrenzenden Gärten abschirmt... zumindest im Sommerhalbjahr.

Wer sich dann wirklich für Pflanzen interessiert, findet bei genauerer Betrachtung dann auch das eine oder andere.  ;D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: maigrün am 09. Mai 2019, 20:56:49
Leider interessiert sich niemand anderes im Hinterhof wirklich für Garten und Pflanzen.

sei froh.  :-X

in meiner hausgemeischaft gibt es eine sogenannte garten-ag. wenn da diskutiert wird, stehen mir die haare zu berge.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Waldmeisterin am 09. Mai 2019, 21:50:41
Martina, ich sag da ja jetzt nichts Neues, aber Dein Hof ist wirklich grandios. Und vor allem das Leben darin und drumrum, das ist das, Staudo wird gleich wieder grummeln, was ich am Stadtleben liebe. Du hast das wunderbar auf den Punkt gebracht  :D

Mein Hintergarten ist ja auch mehr oder weniger Teil des Innenhofes eines Gründerzeitkarrées. Mein direkten Nachbarn haben zum Glück zwar keinen "Garten", aber doch begrünte Hinterhöfe mit Bäumen, in denen (meist in den Höfen, manchmal in den Bäumen) die Kinder toben. Aber schon ein Grundstück weiter sind die Höfe Park- und Müllkübelflächen.
Witzigerweise fand ich eine Immobilienanzeige für eine Wohnung im Nachbarhaus, die mit dem Blick ins Grüne warb. Das "Grüne" war mein Garten  8)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Junebug am 10. Mai 2019, 13:18:05
Ich bin in diesem Haus aufgewachsen und habe mit einer kurzen Unterbrechung mein Leben lang hier gewohnt bzw. entsprechend viel erlebt

Martina, ich komme damit sehr spät, aber: Das ist ein wunderbares Haus mit wunderbaren Bewohnern (die, die ich kenne  :-*) und natürlich einem wunderbaren Innenhof. Deine Beschreibung lässt einem das Herz aufgehen und fängt die besondere Atmosphäre bei Euch so treffend ein.  :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: AndreasR am 10. Mai 2019, 17:15:04
Blick aus dem Wohnzimmerfenster im Moment. :D

(http://www.ar-media.info/lychee/uploads/small/7ca2266149a8324240003c95c9ffa302.jpg)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: martina 2 am 10. Mai 2019, 18:28:28
Wer sich dann wirklich für Pflanzen interessiert, findet bei genauerer Betrachtung dann auch das eine oder andere.  ;D

Naja! Eben, genau das habe ich gemeint  ;)

Zitat
in meiner hausgemeischaft gibt es eine sogenannte garten-ag. wenn da diskutiert wird, stehen mir die haare zu berge.

maigrün, helfen die auch mit oder quatschen sie nur?
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: martina 2 am 10. Mai 2019, 18:35:38
Martina, ich sag da ja jetzt nichts Neues, aber Dein Hof ist wirklich grandios. Und vor allem das Leben darin und drumrum, das ist das, Staudo wird gleich wieder grummeln, was ich am Stadtleben liebe. Du hast das wunderbar auf den Punkt gebracht  :D

Das gebe ich gern zurück, Waldmeisterin, ich erinnere mich an wunderbar verwunschene Gartensituationen, die ich nicht in einer Großstadt vermutet hätte. Laß Staudo ruhig grummeln  ;D Thomas Bernhard hat einmal behauptet, man könne nur am wirklichen Land oder in der Großstadt leben, alles andere wäre "naturgemäß das Furchtbarste"  ;D Dem muß man sich aber nicht unbedingt anschließen  ;)



Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: martina 2 am 10. Mai 2019, 18:36:58
Martina, ich komme damit sehr spät, aber: Das ist ein wunderbares Haus mit wunderbaren Bewohnern (die, die ich kenne  :-*) und natürlich einem wunderbaren Innenhof. Deine Beschreibung lässt einem das Herz aufgehen und fängt die besondere Atmosphäre bei Euch so treffend ein.  :)

Danke dir, das ist schön  :D Mußt wieder einmal kommen  ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: martina 2 am 10. Mai 2019, 18:41:44
Wollte jetzt nicht total ot sein, hatte aber Probleme mit eigenem dummy  ;D  8)

Das ist ein Fenster weiter(neben dem Arbeitszimmer) nach Osten, aus dem Esszimmer aufgenommen.
Vor etwa 10 Tagen hat sich die Kletterhortensie wegen des Sturms mit voller Wucht über die Rhodos gelegt.
Wurde offensichtlich von einem aufsteigendem Windstoß ausgehoben von der Mauer. Sehr nett  ::)
Ich hab beim Baumarkt Eisenstäbe aus der Baubranche gekauft und die Kletterh. wieder an die Mauer "gepickt".  ::)
Die halten mich dort ohnedies für verrückt, wurscht. ;D
LG
susanneM

Um wieder zum Thema zurückzukommen: Ein toller Blick auf eine großzügige Anlage mit (Wald-?)Hintergrund, Susanne  :D Irgendwie kann ich das Problem nicht ausmachen  :-\
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: maigrün am 10. Mai 2019, 19:11:59

Zitat
in meiner hausgemeischaft gibt es eine sogenannte garten-ag. wenn da diskutiert wird, stehen mir die haare zu berge.

maigrün, helfen die auch mit oder quatschen sie nur?

sagen wir mal so: von zehn, die quatschen, tun zwei auch was. (ich habe mich da inzwischen rausgezogen und schalte mich nur ein, wenn es um abstimmungen mit den gala-bauern geht.)

vielleicht sollten wir mal einen eigenen thread eröffnen: gärtnern mit oder für oder trotz oder ohne die nachbarn. oder so ähnlich.  ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: biene100 am 10. Mai 2019, 19:22:41
Na toll.. :P Wies heutzutage halt leider viel zu oft üblich ist. Gscheit reden und net viel dahinter.  Darauf kann man echt verzichten.
Andreas, was ist das für ein hübscher Baum ? Bei Bäumen kenn ich mich so gar nicht aus.

Susanne,- herrlich !!  :D

Und Martinas Hinterhof gefällt mir als Schatttengartenliebhaberin sowieso.  :D

Hab mal gerade aus dem Schlafzimmerfenster geknipst. Ist ja schon etwas spät,- das Licht ist entsprechend seltsam.

Nach Südwesten, die zugewachsene Laube. Im Moment mit lila Vorhang. :-)



Weiter rauf,- Westen. Hinten sieht man das Glashaus raufschimmern. Nach der Laube gehts zum Gemüsegarten runter.



Und nach Nordwesten sieht man die kleinen Terassen. Hinter den kugelig geschnittenen Brautspieren verläuft der Hostawalk. Links von der linken Säule sieht man im Rosenzimmer, wo man beim durchgehen rauskommt noch die Sonne scheinen.


Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 10. Mai 2019, 19:38:38
biene100, das sieht ja toll aus bei dir! :D

Blick aus dem Wohnzimmerfenster im Moment. :D
Genau diese Kombi von dunkellila Flieder und zartrosa Tamariske stand auch im Garten meiner Mutter :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: biene100 am 10. Mai 2019, 19:44:06
Tamariske also. Gedacht hab ichs mir, aber so eine große hab ich noch nie gesehen. Sehr schön Andreas !
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: AndreasR am 10. Mai 2019, 19:53:07
Ja, die Tamariske ist schon der Wahnsinn, da hatte meine Oma vor 50 Jahren das richtige Händchen. :) Sie macht zweimal im Jahr (nach der Blüte und im Herbst) fürchterlichen Dreck, und man muss alle zwei, drei Jahre reichlich Totholz entfernen, aber die Pracht zur Blütezeit ist unvergleichlich (Foto vom letzten Jahr).
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: biene100 am 10. Mai 2019, 20:01:35
 :o :o :o
Da kippst ja aus den Patschen..
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Quendula am 10. Mai 2019, 21:09:51
Sie macht zweimal im Jahr (nach der Blüte und im Herbst) fürchterlichen Dreck,

 ;D Hier auch und da sie direkt über dem Hauseingangsweg steht, muss ich dann auch viel fegen  :P. Aber hübsch ist sie ja doch. Eine schöne Kombination mit dem Flieder bei Dir  :D.

Auf Kreta sahen wir viele Tamarisken. Dort werden die im Winter (?) auf wie Kopfweiden Stock gesetzt und treiben dann offensichtlich kräftig und gut wieder aus. Wäre eine geeignete Methode, um den sparrigen Wuchs und das anfallende Totholz zu verhindern.
Nina, hast Du zufällig irgendwo ein Foto davon?
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Rosenfee am 10. Mai 2019, 21:17:14
Das habe ich mit meiner Tamariske im Garten gemacht. Danach ist sie eingegangen :'(
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Waldmeisterin am 10. Mai 2019, 21:28:16
Thomas Bernhard hat einmal behauptet, man könne nur am wirklichen Land oder in der Großstadt leben, alles andere wäre "naturgemäß das Furchtbarste"  ;D Dem muß man sich aber nicht unbedingt anschließen  ;)

Ich hab's nicht so mit Thomas Bernhard, aber wo er recht hat hat er recht  ;)

Andreas, die Tamariske  :o
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Quendula am 10. Mai 2019, 21:31:55
Och menno, Rosenfee  :(.
Ich hab da auch noch ein paar Bedenken und würde das nicht so rigoros machen. Sind ja auch ganz andere klimatische Verhältnisse hier und der Baum wird wohl bei mir nicht ganz so die Idealbedingungen haben. Kann also passieren, dass er es etwas schwerer hat, dann wieder komplett neu aufzubauen  :-\.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Azubi am 10. Mai 2019, 21:37:29
Blick aus dem Dachgeschoss
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: AndreasR am 10. Mai 2019, 22:21:13
Auf den Stock setzen würde ich wohl nur bei kräftigen Exemplaren machen, die überhaupt nicht mehr in Form sind. Ich kann mich an eine Foto von ca. 2009 erinnern, wo die Tamariske ziemlich klein aussieht, sie wurde damals wohl ganz ordentlich gestutzt, aber es hat ihr offensichtlich nicht viel ausgemacht. Man kann aber problemlos auch dicke Äste wegschneiden, dann treibt sie üppig an allen möglichen und unmöglichen Stellen (auch direkt am Stamm) wieder aus.

@Azubi: Da hast Du ja quasi einen Wald direkt vorm Fenster, das rote Laub sieht in der "grünen Hölle" sehr apart aus. :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 10. Mai 2019, 22:24:54
Blick aus dem Dachgeschoss
Der Ausblick gefällt mir auch sehr :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Azubi am 10. Mai 2019, 22:27:57
@Azubi: Da hast Du ja quasi einen Wald direkt vorm Fenster, das rote Laub sieht in der "grünen Hölle" sehr apart aus. :)
Alles unser Wald  :)  ringsum  :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 10. Mai 2019, 22:29:03
@Azubi: Da hast Du ja quasi einen Wald direkt vorm Fenster, das rote Laub sieht in der "grünen Hölle" sehr apart aus. :)
Alles unser Wald  :)  ringsum  :D
Beneidenswert :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: martina 2 am 11. Mai 2019, 15:48:23
Ja, die Tamariske ist schon der Wahnsinn, da hatte meine Oma vor 50 Jahren das richtige Händchen. :) Sie macht zweimal im Jahr (nach der Blüte und im Herbst) fürchterlichen Dreck, und man muss alle zwei, drei Jahre reichlich Totholz entfernen, aber die Pracht zur Blütezeit ist unvergleichlich (Foto vom letzten Jahr).

Tamariske...Das klang bisher für mich nicht wie etwas, das man einfach so zu sehen bekommt, eher nach fernen Ländern, Märchen... Deshalb danke, AndreasR, für die Wissensvermehrung mittels dieses wohl seltenen Prachtexemplars  :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 11. Mai 2019, 16:16:05
die standen hier mal in allen gärten,meist zusammen mit blaufichten, denke die nachfolgenden generationen pflanzten was anderes, vmtl irgendwas hässliches, gut, um die blaufichten ists weniger schade
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: chris78 am 14. Mai 2019, 21:32:16
Nochmal aus dem Wohnzimmer hinaus... Die meisten Schöllkräuter hab ich gerodet (vor dem Versamen), jetzt ist wieder Luft.
Die Farbe ist jetzt auch wieder harmonischer, nzr noch rot und violett, außerdem Tulpen (Daytona?) in den letzten Zügen. Iris pallida wird wohl morgen aufgehen...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: chris78 am 14. Mai 2019, 21:33:45
... Und jetzt auch nochmalvon oben, das hatte ich letztes Mal vergessen.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: blubu am 15. Mai 2019, 13:01:10
M. Hilling ,eine meiner Lieblingsrosen
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Tom 54 am 15. Mai 2019, 13:45:00
Sehr schön ist sie die Marguerite! Ich habe sie auch und ich liebe sie.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: martina 2 am 19. Mai 2019, 17:57:08
Sehr sehr schön, blublu! Und so riesig und gesund  :D

Ein ein etwas anderer Ausblick als der in der Stadt, leider ein schlechtes Bild, schnell geschossen. Und ja, von vorgestern, meine Apfelbäume blühen grade  8)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Nina am 20. Mai 2019, 11:03:56

Auf Kreta sahen wir viele Tamarisken. Dort werden die im Winter (?) auf wie Kopfweiden Stock gesetzt und treiben dann offensichtlich kräftig und gut wieder aus. Wäre eine geeignete Methode, um den sparrigen Wuchs und das anfallende Totholz zu verhindern.
Nina, hast Du zufällig irgendwo ein Foto davon?
Entschuldige! Ich lese das jetzt erst zufällig. Ich habe sie leider nicht fotografiert. Meine Tamarike habe ich vor 2 Jahren in Kopfhöhe komplett gestutzt und auch alle kleinen Triebe am Stamm weggenommen. So schön wie sie letztes und dieses Jahr war, ist sie noch nie gewesen.  :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Conni am 21. Mai 2019, 22:08:29
Martina, jetzt bin ich noch mal zurückgescrollt, weil ich nachschauen wollte, von wann das Bild ist.  :o Aber das hat ja auch was: Du hast zweimal Frühling  :D - einmal in der Stadt und dann noch einmal im Waldviertel. Schön ist Dein Fensterblick!  :D

Der Blick aus der Küche macht mich grad glücklich. Letztes Jahr um die Zeit wars schon erbärmlich trocken (und wahrscheinlich war es besser, dass ich nicht wußte, dass das bis Ende November nur immer noch schlimmer wird.) In diesem Jahr ist es etwas entspannter.  :)


Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Lilia am 21. Mai 2019, 22:16:29
conni, es ist wieder so ein schöner einblick in deinen garten, daß ich neidisch werden könnte. ich hab sooo schöne erinnerungen daran ........ :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Conni am 21. Mai 2019, 22:17:36
 :D Danke, das freut mich.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Sandbiene am 21. Mai 2019, 22:31:34
Der Blick aus der Küche macht mich grad glücklich.

Perfekt. :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Wühlmaus am 21. Mai 2019, 22:45:23
Wirklich sehr schön :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: helga7 am 21. Mai 2019, 23:36:30
harmonisch und verwunschen!  :D :D
Conni, ist das violette Verbascum phoeniceum?
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Borker am 22. Mai 2019, 04:40:43
Schöner Ausblick Conni  :D

Ich hab mal aus meinem Hauswirtschaftsraum heraus fotografiert .


LG
Borker
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 22. Mai 2019, 07:03:37
bei dir blühn immer noch tulpen
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Conni am 22. Mai 2019, 07:54:30
Conni, ist das violette Verbascum phoeniceum?

Ja.  :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Snape am 22. Mai 2019, 07:58:47
Borker, bei Dir wird es auch immer schöner :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Borker am 22. Mai 2019, 15:51:37
Ja Lord Waldemoor es blühen immer noch Tulpen obwohl die Allium auch schon blühen.
Das ist hier wie im Kühlschrank  ;D  Auf einem Sandhügel im Osten.

Snape ich versuche jedes Jahr ein Beet umzugestalten.
Dank des Forums gibt es ja jede Menge Anregungen.
Die Pflanzenvielfalt wird immer Größer. Bin auch schon mit dem Sammler Virus infiziert  ;D

LG Borker
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: goworo am 26. Mai 2019, 09:52:42
Schlafzimmerblick
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=37739.0;attach=637882;image)
1 Monat später
Titel: Re: zum Küchen Fenster hinaus...
Beitrag von: Natternkopf am 26. Mai 2019, 10:47:31
Es gibt heute Kuchen

Auf der Wiese ersichtlich welchen.  :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Nova Liz am 26. Mai 2019, 18:02:38
Aus einem fenster im ersten Stock sehe ich grad nur noch die Rose 'Maigold' ;D
Titel: Re: zum Küchen Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 27. Mai 2019, 11:13:24
Es gibt heute Kuchen

Auf der Wiese ersichtlich welchen.  :D
hostakuchen ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Bumblebee am 27. Mai 2019, 11:17:49
Schlafzimmerblick
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=37739.0;attach=637882;image)
1 Monat später

Traumhaft schön! :D :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: kaieric am 27. Mai 2019, 11:55:48
Aus einem fenster im ersten Stock sehe ich grad nur noch die Rose 'Maigold' ;D
geil! ;D ;D ;D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Waldmeisterin am 02. Juni 2019, 20:27:20
Augenkrebs vorm Küchenfenster  ::)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Snape am 02. Juni 2019, 21:49:54
wieso Augenkrebs?
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Waldmeisterin am 02. Juni 2019, 22:05:35
naja, ich finde Lerchensporn links und de Resht rechts beißen sich farblich und kompositorisch irgendwie  ::)
Titel: Re: zum Küchen Fenster hinaus...
Beitrag von: Natternkopf am 08. Juni 2019, 21:05:39
Blick aus dem Küchenfenster
in der Abendsonne.  8)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Natternkopf am 08. Juni 2019, 21:06:31
Nun draussen etwas näher dran.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Natternkopf am 08. Juni 2019, 21:07:27
Aus der Nähe sieht das so aus.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 09. Juni 2019, 01:24:49
warum steht der bambus diesmal gerade
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: chris78 am 09. Juni 2019, 09:47:21
Nochmal aus dem Wohnzimmer raus... Iris pallida ist durch, jetzt dominieren rote  Töne: Centranthus, Papaver, Dianthus carthusianorum, Phlomis tuberosa und ein Dictammus.
Etwas dezentes gelb trägt Phlomis russelliana und weiß Reseda und Erigeron bei.
In den Startlöchern stehen schon Lavendel, Kugellauch ubd einige Lilium regale... Es wird nicht langweilig.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Natternkopf am 09. Juni 2019, 18:59:19
warum steht der bambus diesmal gerade

Windstille  :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: oile am 10. Juni 2019, 10:18:25
Wenn GG ais dem Fenster seines Zimmers im oberen Stock sieht, blickt er auf blühendes Grün.  8)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: häwimädel am 10. Juni 2019, 10:28:53
Beneidenswert Ausblick, oile!

Hier kreischt der Mohn vorm Küchenfenster.
(die rosa Rosenblüten dazu erspare ich Euch diesmal.  ;) 8))
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Gartenlady am 10. Juni 2019, 16:24:41
@goworo, Dein Schlafzimmerblick ist traumhaft.

Ich schaue so gerne von oben auf meine "Black-Box-Area". Natürlich hat sich nicht alles selbst angesiedelt aber sehr viel.  Nachdem die Kiefer gefällt war, bin ich nicht zum Einkaufen gekommen, eigentlich sollten kleinere Gehölze dort stehen. So blieb ein Ableger des Cornus alba 'Sibirica Variegata' und des Rubus thibetanus, eine Hortensie aus der Endless Summer Serie bekommt man ja in jedem Supermarkt. Ein Sämling der Rosa glauca ist noch sehr klein, behauptet sich aber.

Manche Stauden und die Farne standen vorher schon dort.

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10435/Aus-dem-Fenster-Jun0919_241_00001.jpg)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Jule69 am 10. Juni 2019, 16:31:40
Ein tolles Beet!!!! ;D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 10. Juni 2019, 16:47:01
Ein tolles Beet!!!! ;D
Das finde ich auch! :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Mata Haari am 10. Juni 2019, 17:35:07
@goworo, Dein Schlafzimmerblick ist traumhaft.

 ;D ;D ;D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 10. Juni 2019, 21:08:44
Wohnzimmerblick
(https://live.staticflickr.com/65535/47996441326_72e0d9e4f6_c.jpg)
Allerdings nur im Durchgehen ;) Um diese Zeit bin ich nie im Wohnzimmer...da zieht es mich immer raus. ;D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: pearl am 10. Juni 2019, 21:52:09
Schlafzimmerblick
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=37739.0;attach=637882;image)
1 Monat später

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=37739.0;attach=647594;image)

ihr meint das hier? Tagsächlich goworos Schlafzimmerblick ist unübertroffen!  ;D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: oile am 12. Juni 2019, 18:33:08
Wenn GG ais dem Fenster seines Zimmers im oberen Stock sieht, blickt er auf blühendes Grün.  8)

Das 'war' s  :'(
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Rieke am 12. Juni 2019, 18:37:05
Oh je.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: RosaRot am 12. Juni 2019, 18:39:03
Alles rum??? :o
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: oile am 12. Juni 2019, 18:49:57
So ziemlich. Aber genaueres werde ich morgen sehen.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Gartenlady am 12. Juni 2019, 18:56:45
Ach Du Sch....

Im Radio sprachen sie von schwersten Unwettern im Osten. Ihr bekommt jetzt alles auf Einmal, was das Wetter voriges Jahr versäumt hatte. Aber so wolltet ihr das nicht, so will das niemand.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: AndreasR am 12. Juni 2019, 20:48:31
Oha, das ist übel! :o Ich hoffe, die Schäden an der Umgebung halten sich in Grenzen...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: oile am 12. Juni 2019, 20:51:55
Es ist nur in unserem Garten. Meine Schattenbeete sind jetzt Sonnenbeete. Ich denke schon über Schattierung nach.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Gartenlady am 12. Juni 2019, 21:17:37
Nur Euer Garten ist betroffen?!  das ist doppelete Sch....

Alle Bäume Totalschaden?  Oder nur dieser eine?
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Sandbiene am 12. Juni 2019, 21:17:40
 :-\
Ich drück Dir die Daumen, dass noch was zu retten ist.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: marygold am 12. Juni 2019, 21:34:47
Achje, wie furchtbar. Gut, dass euch nichts passiert ist. Das sieht ja schrecklich aus.

Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: oile am 12. Juni 2019, 21:38:40
Es war ein mehrstämmiger Baum. Inwieweit Ilex, Quitte, Sohnes Apfelbaum betroffen ist, weiß ich noch nicht. Der Liquidamber steht, aber seine harmonische Form dürfte hin sein. Soweit ich sehen kann, sind Nachbars verschont geblieben. Die haben ja auch immer alles Störende abgesägt. Die machen bestimmt ein Sektfläschchen auf.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Gartenlady am 12. Juni 2019, 21:41:29
Wenn der böse Nachbar sich freut, ist es noch viel schlimmer.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: oile am 12. Juni 2019, 21:43:28
Böse sind die nicht, nur anders und seeehr ordentlich, mit Mähroboter, Laubbläser usw.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Gartenlady am 12. Juni 2019, 21:45:48
Ich bin das Gegenteil von ordentlich, der Garten ist Dschungel, aber einen Laubbläser habe ich auch. Die Wege und Plätze mit bewachsenen Fugen und Tischen und Stühlen lassen sich einfach mit vernünftigem Aufwand nicht fegen.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Conni am 12. Juni 2019, 22:00:29
Ach, Oile, was ein Mist. Und Doppelmist, dass es so punktuell war.  :-\

Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Zausel am 12. Juni 2019, 22:14:19
Es war ein mehrstämmiger Baum. ...
Das gibt jetzt aber Mulchmaterial.    :-X

(interessantes Timing)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 13. Juni 2019, 13:43:12
ach du arme
ja, das timing ist blöd, wenn aufgeräumt ist gibts knallsonne auf die pflanzen
schilfmatten, sonnensegel könnten helfen, aber es gibt halt auch soooooooooooooooo viele hübsche pflanzen, die die sonne lieben
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 13. Juni 2019, 19:24:18
 :o ohje! Oile, du hast mein ganzes Mitgefühl!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Dicentra am 13. Juni 2019, 20:22:50
Es war ein mehrstämmiger Baum. Inwieweit Ilex, Quitte, Sohnes Apfelbaum betroffen ist, weiß ich noch nicht. Der Liquidamber steht, aber seine harmonische Form dürfte hin sein.
Oh Mist. Sehr schade um den schönen Baum! Ich hoffe, der Schaden für die anderen Bäume hält sich in Grenzen. Ist so schon schlimm genug.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: AndreasR am 13. Juni 2019, 20:37:45
@olie: Ich hoffe, der Garten wird sich bald wieder erholen, die veränderten Lichtverhältnisse werden den Pflanzen sicher zu schaffen machen, aber Du kriegst das bestimmt hin! :)

Anbei noch ein Blick aus meinem Wohnzimmerfenster, schräg nach unten den Hang hinunter. Das Foto gibt die tatsächlichen Dimensionen nur unzureichend wieder, die Kolkwitzie hat sicher 4 oder 5 m im Durchmesser, und der eingezwängte Philadelphus hält sich tapfer und schiebt seine ellenlangen Zweige zwischen Tamariske und Schneeball hindurch zum Licht.

(https://www.ar-media.info/lychee/uploads/small/fd9705f26bdba9fd76170931ca416fa4.jpg)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: oile am 13. Juni 2019, 21:22:47
Andreas, mir gefällt so etwas!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 13. Juni 2019, 22:51:42
mir auch, natur pur
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: AndreasR am 14. Juni 2019, 00:30:06
Für die Häuser rundherum bräuchte ich ein Fischaugenobjektiv. ;) Aber ja, die Sträucher verdecken Nachbars Garage mit dem abbröckelnden Putz und den größten Teil vom Haus, das ist schon nicht schlecht.
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Šumava am 21. Juni 2019, 10:57:41
beim Zähneputzen sehe ich dieser Tage das...


(https://i.postimg.cc/Xv0spgMt/IMG-9791.jpg)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: AndreasR am 24. Juni 2019, 15:18:01
Geradezu tropisch grün ist's bei Dir! :D

Blick aus dem Schlafzimmerfenster - es ist Sommer!

(https://www.ar-media.info/lychee/uploads/small/bf6aeb6cfa26e94a152a08ecf09bc172.jpg)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 24. Juni 2019, 15:29:55
Sumavas Ausblick mutet wirklich tropisch an :D
Andreas, und Deiner echt hochsommerlich! :D und auch etwas trocken... :-\
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: AndreasR am 24. Juni 2019, 18:23:16
Ja, hier ist's ziemlich trocken, und ich gieße den Garten ja nur im Notfall, da merkt man schon, dass die späteren Stauden nun etwas in der Höhe zurückbleiben. Wenn's die Tage kein Gewitter gibt, muss ich wahrscheinlich doch einmal zum Schlauch greifen und wenigstens ein paar Sachen wässern...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Jule69 am 24. Juni 2019, 18:26:42
Du giesst gar nicht? Wenn ich nicht gießen würde, hätte ich schnell keine Pflanzen mehr....nur noch tote...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: AndreasR am 24. Juni 2019, 19:10:40
Ich gieße wenig - meine Töpfe, meine Astilben, ein paar andere Pflanzen, die ansonsten schlappen, wie z. B. Sonnenbraut und Co. Der Rest kommt ansonsten eigentlich gut alleine zurecht, in so trockenen Jahren werden die dann halt nicht sehr üppig. Aber wenn's drei Monate gar nicht regnet, so wie letzten Sommer, muss ich dann doch mal den Schlauch auspacken und den Garten fluten, ansonsten würde das wahrscheinlich auch hier böse enden...
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: susanneM am 28. Juni 2019, 22:07:20
Ach Oile ,
ich bin ja wirklich die letzte, die hierorts was sagen darf  :P
habs erst jetzt gelesen, aber solches Chaos  :'(

Nur ich weiß, Du stehst wieder auf!!  und  bei dir wirds dann "anders" sein als vormals.... no,und.....das sind neue Perspektiven  für dich!  :) ;) ganz sicher  :)

Ich halt dir die Daumen (solang ich nicht im Garten bin) gaaaaaanz fest, dass alles gut geht ! ;D

und hierorts meine verbrennenden Rosen, Farbe ist total wurscht, sie verbrennen,in weiß, ok ist ein Südbeet, von 9 bis 17  derzeit volle Sonne.
vom Speisezimmerfenster  aufgenommen.

(https://up.picr.de/36125920no.jpg)

Liebe grüße

susanneM








 


Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: lord waldemoor am 29. Juni 2019, 03:53:54
gegossen habe ich heuer nur 1 mal
welche grossräumige pracht susanne
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Helene Z. am 30. Juni 2019, 15:06:16
... Einblick, mal von oben gesehen ... *der Wind kommt immer! von "links"  ;)*
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Helene Z. am 30. Juni 2019, 15:07:20
... *nur von oben im Bild zu erfassen*  :)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: cydora am 30. Juni 2019, 15:15:13
Schöne Ausblicke, Susanne und Helene! :D Es ist immer fantastisch, in solch schön gestaltete Gärten zu blicken!
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: kaieric am 30. Juni 2019, 16:41:36
helene, das ist ja eine schöne taglilie in einem ruhigen ton :D
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: Helene Z. am 30. Juni 2019, 18:23:27
helene, das ist ja eine schöne taglilie in einem ruhigen ton :D
Bitte nicht verwechseln  ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: kaieric am 02. Juli 2019, 15:09:29
oops ::) ich hatte mich so auf die farbe konzenriert... ;)
Titel: Re: zum Fenster hinaus...
Beitrag von: AndreasR am 15. Juli 2019, 22:23:28
@Susanne: Hoffentlich haben Deine Rosen die Hitzewelle gut überstanden, hier auf dem Rasen steht auch so eine uralte rosafarbene Rose von meiner Oma, die fängt erst im Juli mit der Blüte an, die dann so gut wie jedes Jahr wegbrutzelt...

@Helene: Sehr schön, Deine Lilien, ich glaube, irgendwann werde ich mich auch einmal damit anfreunden, bisher weiß ich nur nicht so recht, wie man die am besten kombiniert...

Gleiche Perspektive wie am 24. Juni, aber diesmal zu einer anderen Tageszeit, der "Blauen Stunde". Vielleicht nicht ganz scharf, aber ich bin erstaunt, wie schön die Blüten im letzten Abendlicht leuchten:

(http://www.ar-media.info/lychee/uploads/small/3688f6d36b542b4e3b4c71b3e32d89ae.jpg)

Ich habe das Foto eigentlich nur gemacht, weil gerade der Mond so schön über dem Berg aufging. :D Ganz so dunkel wie auf dem Foto war der Himmel noch nicht, aber um die Belichtungszeit einigermaßen kurz zu halten, habe ich etwas abgeblendet.

(https://www.ar-media.info/lychee/uploads/small/e52e85564e859b380491dc458d8651df.jpg)