garten-pur

Garten- und Umwelt => Atelier => Thema gestartet von: Ismene am 22. Februar 2005, 12:22:48

Titel: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Ismene am 22. Februar 2005, 12:22:48
Schöne Bänke in Garten oder Parks oder anderen öffentlichen Räumen können ein Labsal für Auge und Sitzknochen sein.
Gerade habe ich das Buch Bänke in Park und Garten (Peter Nickl) erworben und zwar für jemanden der daran denkt Bänke zu entwerfen und zu fertigen.
Ich glaube auch, dass da Bedarf besteht. Bin selber schonmal mit einer Bank reingefallen, klassisches Modell mit schmiedeeisernen Füßen und geschwungenem Holzlattenrost.
Man sitzt einfach beknackt drauf, selbst die Kätzchen verschmähen sie. >:(

Wie sieht eure Traumbank aus?
Kunstwerk. Bequem. Standplatz

http://forum.garten-pur.de/Atelier-26/Sitzplaetze-Bilder-1130_A.htm
Hier gibt es wunderschöne Bänke von u.a. Sonnenschein, Helga 7. Besonders gefallen mir #5 #18 #15 #14
Da interessiert mich schon wie die glücklichen Besitzer an ihre Traumbank gekommen sind.
Titel: Re:Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: riesenweib am 22. Februar 2005, 13:26:54
zuallererst muss sie anatomisch passend sein.
die unten im bild ist okay, obwohl sie beim Wr. mistflohmarkt (da verkauft die für die müllabfuhr zuständige städtische behörde teile die noch in ordnung sind) nur €10 gekostet hat. und dann noch die farbe zum streichen.

so schön kann eine bank oder ein sessel gar nicht sein, wenn ich draufhäng wie der berühmte aff am schleifstein ists uninteressant.

bin übrigens in den letzten jahren auf dutzenden sitzgelegenheiten, auch sehr teuren, probegesessen. die wenigstens sind bequem.

lg, brigitte
Titel: Re:Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: fisalis am 22. Februar 2005, 13:35:51
Stimme hinsichtlich Bequemlichkeit heftig zu. Grad auch öffentliche Bänke sind bisweilen erschreckend ungequem, teils aus Absicht (soll kein Junkie drauf schlafen), teils aus purer Ignoranz. Dann steh ich lieber. Hat die Bank Holzquerlatten, ist sie i.d.R. nur bequem, wenn die in der richtigen Welle geschwungen aufliegen. Echte Raritäten heutzutage. Sowas hatte Grossmutter seelig im Garten des Hauses, das ich nun bewohne. Ist leider abhanden gekommen.
Titel: Re:Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Wolfgang am 22. Februar 2005, 13:57:48
Meine Lieblingsbank ist manchmal auch sehr unbequem, aber sie gibt mir immer Kredit.
Titel: Re:Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: callis am 22. Februar 2005, 14:17:17
Na, Wolfgang ;D ;D ;D

Ich mag Bänke aus Holz, das so glatt geschmirgelt ist, dass man sich keine Splitter in die Haut reißt. Meist sitz ich nämlich auf dem Holz, weil ich viel zu bequem bin, immer Sitzauflagen herbeizuschleppen.

Ich mag auch Bänke, die so gut verarbeitet sind, dass man sie draußen stehenlassen kann und sich viele Jahre nicht darum zu kümmern braucht. Das ist bei gut verarbeiteten Teakbänken der Fall, wobei ich ungeölte, die diese schöne graue oder moosig grüne Patina bekommen, den geölten vorziehe.

Dass die Bank natürlich bequem sein muss, haben ja schon andere gesagt.

Derzeit denke ich über die Anschaffung einer Bank ohne Lehne nach, die leichter mal zu verstellen ist und auf der man von beiden Seiten und rittlings sitzen kann.

Ich habe aber vor ein paar Jahren auch mal eine sehr schöne Steinbank ohne Lehne gesehen. Aber die kann frau dann leider nicht allein bewegen.

Komplette Sitzgruppen aus einer Serie mag ich übrigens im Garten genauso wenig wie im Wohnzimmer ;)
Titel: Re:Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Eva am 22. Februar 2005, 16:51:45
Im Garten meines Vaters gibt es einen sehr großen Tisch und zwei große Bänke (2,50 - 3 m lang). Sitzflächen und Bank- und Tischbeine sind aus z.T. halbierten (Durchmesser gut 20 cm), recht krummen Eichen gemacht, die Lehnen und die Tischbretter aus einer Fichte, die im Garten weg musste - 5 cm dicke Bretter. Die Bänke hat noch mein Opa getischlert, sie sind sehr bequem, haltbar (in 16 Jahren musste einmal die Tischplatte erneuert werden) und allen Festen gewachsen. Sie wirken erstaunlich wenig klobig - wahrscheinlich weil sie einfach genug Platz um sich rum haben


Bei mir im kleinen Garten hab ich gar keine spezielle Sitzgelegenheit. Wenn, dann sitze ich eh am liebsten auf dem Boden
Titel: Re:Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Ismene am 22. Februar 2005, 17:11:05
Riesenweibs Bank gefällt mir gut, diese abgerundeten Armlehnen habe ich noch nicht öfter gesehen.
Eva schreibt:
Zitat
Sitzflächen und Bank- und Tischbeine sind aus z.T. halbierten (Durchmesser gut 20 cm), recht krummen Eichen gemacht,
Dies fällt dann laut Peter Nickls Buch unter die Kategorie Astwerkmöbel.
Die interessieren mich auch brennend, denn sie fügen sich gut waldähnliche Teile des Gartens und außerdem sitzt es sich auf so manchem Baumstamm (liegend) und Baumstumpf besser als auf steifen Möbeln.
Auch das mit der Fichte finde ich wieder wichtig. Warum immer dieses ewige Teakholz? ???
Es gibt doch einheimische Hölzer , die witterungsbeständig sind.

Ich lümmel mich wie Eva auch gerne auf dem Boden, weil ich immer zig Sachen um mich herum ausbreite. ;D
Titel: Re:Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Penelope am 22. Februar 2005, 17:11:12
Oh, meine Lieblingsbank steht hier im Garten und war Liebe auf den ersten Blick - dazu ist sie sehr bequem mit und ohne Auflage und - was ganz wichtig ist - robust genug, daß sie auch mein GG bislang nicht kaputt gekriegt hat (was ich von diversen Liegestühlen nciht behaupten kann), auch mal einen Hund drauf klaglos hinnimmt und trotz ihrer Größe noch einigermaßen transportfähig ist, da ich gern mal den Standort verändere. Dazu unempfindlich gegen die Witterung, steht das ganze Jahr draussen (seit 5 Jahren). UNd wenn ich es hinkriege, erscheint hier gleich ein Foto davon....leider sieht man darauf nicht so gut, daß die Stäbe der Rückenlehne bis nach unten zum Boden reichen - sieht wirklich hübsch aus!
Liegrü,
Pen

(http://www.rosenleasing.de/mediac/400_0/media/Rundecke.JPG)
Titel: Re:Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: riesenweib am 22. Februar 2005, 17:48:52
...... und außerdem sitzt es sich auf so manchem Baumstamm (liegend) und Baumstumpf besser als auf steifen Möbeln.
Auch das mit der Fichte finde ich wieder wichtig. Warum immer dieses ewige Teakholz? ???
Es gibt doch einheimische Hölzer , die witterungsbeständig sind. ...

zum ersten teil: genau, drum haben wir auch den alten dachstuhlbalken als sitzgelegenheit hergenommen. schön langsam modert er allerdings auffallend, ist ja schon bal 10 jahre im gebrauch. post #19 im von dir gelinkten sitzplätze bilder thread

zum zweiten: ja eiche und robinie sind wetterfest. gibt schon fesche sitzmöbel aus ihnen.

...Hat die Bank Holzquerlatten, ist sie i.d.R. nur bequem, wenn die in der richtigen Welle geschwungen aufliegen. Echte Raritäten heutzutage. ...

stimmt, das gestell für die unten abgebildete hat ein schlosser für meine eltern gemacht. so richtig platz für popos (bild hat eigenartige farben, ist geblitzt, bei uns wirds grad dunkel)

lg, brigitte
Titel: Re:Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: helga7 am 22. Februar 2005, 20:44:33
Ismene, du wolltest meinen Pergolasitzplatz genauer anschauen?
Bitteschön! :D
Herrlich schattig und gemütlich im Sommer. Eigentlich wird das, sobald es wettermäßig geht, mein Arbeitsplatz, da zieh ich dann mt Sack und Pack hin..... ;D
Titel: Re:Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: sabinchen am 22. Februar 2005, 21:14:17
Hallo alle zusammen,
ich habe zwei Bänke, eine für morgens und eine für abends. Je nach dem ob man Sonne möchte oder nicht. Da beide Bänke an unterschiedlichen Sonneneinstrahlstellen stehen, kann man zwischen Sonne und Schatten wechseln. Die erste (Schmusebank) hat mir der Sohn meiner Freundin gemacht, damals war er Zimmermannslehrling. Die zweite (Rentnerbank) ist vom Freund meiner jüngsten Tochter, der ist Forstwirt. Also ich sitze an der Quelle. Und da ich auf Natürlichkeit im Garten stehe, sind selbstgemachte Bänke für mich etwas Besonderes. Die Namen habe ich wegen des Standortes vergeben. Die erste ist im hintersten Eck wo es sehr ruhig ist, die zweite ist vorne, wo man alles was sich in der Straße tut, mitbekommt.
Titel: Re:Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: sabinchen am 22. Februar 2005, 21:14:53
Und die Zweite, die ich genau so liebe.
Titel: Bänke mit Charakter
Beitrag von: Ismene am 22. Februar 2005, 23:03:09
Penelopes Bank steht psychologisch und Feng Shui-mäßig gut so weit ich es sehen kann. Eine kräftige, nicht pieksende sattgrüne Pflanze im Rücken. Kleines Tischchen. Rosenduft. Da will man doch gar nicht mehr aufstehen. ;)

Riesenweib: Das Bild im post #19 im Sitzplätze Thread fand ich sehr geheimnisvoll, kann aber leider nicht so viel erkennen. :'(

Helga hat ja dann wohl den schönsten Arbeitsplatz. Ich kann das gar nicht: draußen arbeiten. Lass mich zu sehr ablenken. Weißt du aus welchem Holz die Bank ist? Es sieht so verwittert vielleicht so gar schöner aus, als im Neuzustand, oder?

Schmusebank. Rentnerbank. Wird das sehr streng gehandhabt? ::) ;D
Solche Beistelltischchen wie bei der Schmusebank sind auch nach meinem Gusto. :)

Ich habe ja ein hübsches Bänkchen, das keine Massenware ist. Gleiches Modell wie hier auf dem Foto, nur eine Idee dunkler. Sehr malerisch, ABER zum Sitzen nur bei Tropenhitze geeignet.
Sitzkissen mit Blümchen sähen bestimmt todschick aus. :-X ;D
 
Titel: Re:Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: callis am 22. Februar 2005, 23:43:47
Ismene,

dein
Zitat
hübsches Bänkchen, das keine Massenware ist
, ist wirklich sehr edel, aber für meinen ländlichen Garten wohl zu klassisch.
Daran, dass Steinbänke kalt sind, hatte ich übrigens noch gar nicht gedacht. Da entfällt eine solche bei mir wohl eher (die schon früher erwähnte Kissenschleppfaulheit ;D)

Penelope,

aus welchem Holz ist deine Lieblingsbank? Ich würde ja kein Teakholz nehmen, wenn ich eine ohne Pflege vergleichbar haltbare einheimische Holzart fände. Meine Teakbank (mit Tisch) steht nun schon seit 14 Jahren unbehandelt ganzjährig im Garten.

Leider habe ich sie nie fotografiert. Hier nur ein Ausschnitt aus einem anderen Bild, auf dem sie marginal vorkommt.
Titel: Re:Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: brennnessel am 23. Februar 2005, 07:46:16
Meine einzige Gartenbank besteht nur aus 2 mal 2 übereinandergelegten Granitquadern, die der Nachbar als Randsteine bei seinem Pflaster zuviel hatte und schon entsorgen wollte (!) und einem gehobelten lackierten Pfosten (ca. 1,20m ), den ich nur drauf lege, wenn ich mich zum Lesen oder mit liebem Besuch auf ein Plauderstündchen zurückziehe. Mit Besuch sitze ich lange , ohne fällt mir immer wieder was anderes ein.... ::)
Um diese Plätzchen stehen Wildrosenbüsche , der Fliederstrauch und die Trauerweide.
LG Lisl
Titel: Re:Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Elfriede am 23. Februar 2005, 08:05:00
Hallo!
Meine Sitzplätze sind meist nur für meine Besucher gedacht ;) , ich halte es keine 5 Minuten auf irgendeiner Bank oder Sessel aus.
Aber so geht es euch wohl auch.
Hier meine Bank im neu angelegten Gartenteil
Titel: Re:Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Elfriede am 23. Februar 2005, 08:06:04
Und diese Art von Bank kennt wohl jeder. Meist stehen so viele Töpfe drauf, daß sowieso kein Platz zum sitzen ist ;) .
LG
Elfriede
Titel: Re:Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: brennnessel am 23. Februar 2005, 08:12:45
 ;) Elfriede, kommen denn zu dir Besucher, die in deinem Garten das Sitzen aushalten ? Das können nur "Miitgeschleppte" sein ! Anders kann ich mir das nicht vorstellen ..... ;)
LG Lisl
Titel: Re:Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Elfriede am 23. Februar 2005, 08:21:40
Meist sind es die Ehemänner, die zittern, daß ihre Frauen nun auch der Pflanzensucht verfallen ;D .
LG
Elfriede
Titel: Re:Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: brennnessel am 23. Februar 2005, 08:39:14
 ;D !!! aber ich kenne auch umgekehrte Fälle .... ;)!
Titel: Re:Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Schlüsselblume am 23. Februar 2005, 09:02:58
Ismene, Du hattest in Deinem ersten Posting ein Bild einer hölzernen Rundbank, ich glaube mit Fischen auf der Lehne. Wo ist das Bild denn hingekommen? Ich wollte es jemandem zeigen, und jetzt ist es weg ???
Dabei war die Bank sooo schön :D
Titel: Re:Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Penelope am 23. Februar 2005, 09:13:54
@callis: ja, ich kann Dir nur zustimmen, ich würde auch lieber einheimisches Holz nehmen, aber das sit eben nciht so wettertauglich und wenn man es erst mit allerlei Anstrichen versehen muß ist die Ökologie auch futsch. Meine ist aus Teak, wie schon richtig vermutet.
@Ismene: unter dem Gesichtspunkt hatte ich das noch gar nicht betrachtet - da hab ich dann jetzt wohl einen groben Fehler gemacht, indem ich da noch ein paar Rosen hinter gestzt habe...naja, die Bank ist inzwischen auch an eine andere Stelle gewandert und am alten Platz stehen zwei Stühlchen und ein Tischchen als "Tee-Ecke" (mit Sitzverbot für den GG, der alles an Mobiliar kaputt kriegt außer der Bank).
Sagt mal, wie kriegt mand ie Fotos hier in Kleinformat hinein?
Grüßle
Pen
Titel: Re:Bänke mit Charakter
Beitrag von: riesenweib am 23. Februar 2005, 11:33:00
...Das Bild im post #19 im Sitzplätze Thread fand ich sehr geheimnisvoll, kann aber leider nicht so viel erkennen. :'( ...

sindwärenholzbalken als sitzfläche drauf zu sehen, Ismene.

weil Callis die haltbarkeit einheimischer holzarten anspricht, hat jemand schon langzeiterfahrung mit unbehandelten robinien- oder eichenholzsitzgelegenheiten?

lg, brigitte
Titel: Re:Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Ingeborg am 23. Februar 2005, 13:04:08
Meine Lieblingsbank steht in Evora im Süden Protugals in einem Park. Sie ist vermutlich gemauert und mit den blauen Kacheln, Azuleijos genannt, gekachelt. Die Form ist ganz gerade die Rücken- und Armlehnen sehr hoch. Wenn ihr mal irgendwann in Deutschland so eine Bank seht habe ich (oder ein anderer Wahnsinniger) mir einen langgehegten Traum erfüllt und sie nachgebaut.

@Brigitte
ich habe Robinienstämme als Sitzgarnitur Tag und Nacht seit 2 - 3 Jahren draußen. Sie zeigen keinerlei Ermüdungserscheinungen.
Hatte auch mal Pappelhocker, die sind nach 5 Jahren wechgeschmolzen.

Grüßle Ingeborg
Titel: Re:Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: sabinchen am 23. Februar 2005, 21:34:18
Meine Bank Nr1 ist aus guter alter Eiche (8 Jahre) und die Bank Nr2 ist aus Rotbuche (6 Jahre). Beide sind nur etwas vergraut. Der Holzklotz den ich als Tisch benutze ist auch aus Rotbuche. Im Winter packe ich sie im Folie. Bis jetzt sehen sie noch sehr gut aus. Alles steht entweder auf Kies oder auf Metallstangen aufgesteckt. Das Wasser kann gut abfließen.
Ich denke dies ist auch das A ond O bei dieser Sache. Wenn es eine Patinaschicht hat, und das Wasser gut abtrocknen kann, hält sich eine Bank aus einheimischen Hölzern auch sehr lange.
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Borker am 28. April 2016, 11:24:11
Meine Lieblingsbank sieht so aus.  :)

Sie steht am Teich um die Goldfische entspannt aus der Nähe zu beobachten.

Ich bin auf das Thema gekommen weil ich ne häßliche Auflagenbox aus Plaste habe die aber noch voll funtionsfähig ist  ;D
Würde die Box gern wieder etwas frische Farbe verpassen .
Habt Ihr ne Idee mit was für ne Farbe und für ne Technik ich die wieder Ansehnlich bekomme ?

LG Borker
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Borker am 28. April 2016, 11:25:33
hier noch ein Foto von der Box
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Gartenplaner am 28. April 2016, 11:50:20
Die meisten Farben halten nicht auf Kunststoff, nur Spezialfarben und auch nur mit besonderen Vorbereitungen, hab da mal recherchiert und es dann gelassen.
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Borker am 28. April 2016, 12:03:25
Danke Gartenplaner für Deine Mühe  :)
Dann werd ich mir wohl doch mal ne neue Box zulegen. Aber nur noch aus Holz.
Nochmal so viel Plastemüll will ich ja nicht produzieren.

LG Borker
 
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: tamara89 am 28. April 2016, 12:48:48
Hallo Borker,

ich habe auch so eine Plastikbox (schon sehr lange  ;D)

Da die ebenfalls irgendwann richtig hässlich war, habe ich sie vor ca. 2 oder 3 Jahren komplett gestrichen. Ganz "normaler" Lack für außen. Ich verwende grundsätzlich nur wasserlösliche Farben. Die Truhe steht weiterhin draußen, allerdings unter dem Terrassendach, also Regen geschützt.

Bisher hält die Farbe.


PS: Da ich gerne und häufig verschiedene Dinge (Eimer, Hocker, Steine, Kleinmöbel, Blumentöpfe etc.) bemale, probiere ich meistens gar nicht erst aus, sondern mach einfach  ;) Häufig nutze ich auch die günstigen Lacke vom Discounter. Bei bunten Farben empfiehlt sich allerdings anschließend noch eine Schicht Klarlack als Sonnenschutz, damit die Farben nicht so schnell verblassen.

Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Borker am 28. April 2016, 13:05:47
Hallo Tamara

Meine Box steht unter einer riesigen Buche. Da kommt zwar wenig Regen durch das Blätterdach aber wasserlößliche Farbe würd ich bei mir nicht riskieren.
Ich werd mal im Baumarkt nach flüssigen Kunststoff fragen und mir die Anleitung durchlesen (vielleicht geht ja so etwas auf Plaste)  oder die Box wie eine Mülltonne verstecken  ;D  bis ich mir ne neue Holzbox leisten kann.
Danke für Deinen Tip  :D

LG Borker
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Staudo am 28. April 2016, 13:10:40
Sie meint sicher wasserverdünnbare Lacke.  ;)
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Gänselieschen am 28. April 2016, 13:29:24
Ich habe auch so eine Box - irgendwann stellte sich heraus, dass an den Scharnieren am Deckel doch Wasser reinläuft - die Auflagen schimmelten. Nun steht sie im Keller und ist Stauraum für Schlittschuhe, Skischuhe, Tauchutensilien und anderes sperriges Zeug, an dass ich selten ran muss - geht prima und oben drauf ist eine super Ablage für alle Gitarrenkästen :D. Das ist zum Glück kein Müll geworden.

Lieblingsbank - es sollte diese hier sein - aber sie ist immer noch nicht aufgearbeitet.

 
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Gänselieschen am 28. April 2016, 13:30:11
Mit diesem Blick
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Borker am 28. April 2016, 13:42:35
Das wird auch ne schöne Bank Gänselischen  :)
Der Ausblick von der Bank ist auch toll .
Danke für den Tip für die Weiterverwendung der Box.
Könnte ich ja auch mein Deko Material reinpacken um es vor Staub zu schützen. Bisher ist alles im Papp Kartons. 
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Gänselieschen am 28. April 2016, 13:48:54
Genau - wäre auch ne Prima Box für Weihnachtsdeko - die ist bei mir auch in Pappkartons und duftet prima nach Keller ;D. Vielleicht schaffe ich mir sogar nochmal so eine Box an, wenn es die irgendwo im Angbot gibt.
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Borker am 28. April 2016, 14:55:15
Bin eben im Baumarkt fündig geworden  :)
Kunststoff Haftgrundspray für alle gängigen Kunststoffe und Lack Spray Gelb/Grün. Ist eigenlich für unsere Plaste Karossen gedacht  ;D aber ich probiere es aus  und Berichte .
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Gänselieschen am 28. April 2016, 15:00:15
Da kostet ja das Spray mehr als eine neue Kiste.... ;)
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Borker am 28. April 2016, 15:13:07
Haftgrund 5,20 € und Lackspay 5,20€ wenn ich damit auskomme :)
Ich glaub nicht das ich dafür meine Holzauflagenbox bekomme.
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Gänselieschen am 28. April 2016, 15:20:27
Wir sind ganz schön ot jetzt  ::) - für unter 40 Euro bekommst du eine neue Kunststoffkiste.

OT - Ende ;)

Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: laguna am 28. April 2016, 23:10:44
Jetzt gehts wieder zur Lieblingsbank. Ich habe drei fast Baugleiche. Die sind im Sommer schöne Hingucker, doch sitze ich kaum drauf.
Höchstens 10 Minuten mit der Kaffeetasse und dann wird weiter gearbeitet.
Alle im I-Net bestellt. Nr. 1 unter der zukünftigen Laube:
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: laguna am 28. April 2016, 23:11:47
Nr. 2 unterm Rosenbogen:
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: laguna am 28. April 2016, 23:12:26
Nr. 3 hinterm Teich:
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Gänselieschen am 02. Mai 2016, 12:41:15
Sind die gleichzeitig zu sehen aus irgendeinem Blickwinkel?? Dann finde ich, ist das besonders wirksam und beruhigend, wenn es die gleichen Bänke sind. An die vor der künftigen Laube, kann ich mich noch irgendwie erinnern  :)
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Staudo am 02. Mai 2016, 12:56:37
Höchstens 10 Minuten mit der Kaffeetasse und dann wird weiter gearbeitet.

 ;D

Ich kümmere mich um ungefähr ein Dutzend Bänke in Park und Landschaft. Neulich wurde ich spontan zu einem Bier eingeladen und stellte dabei fest, dass ich das erste Mal auf dieser Bank sitze. 
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: laguna am 02. Mai 2016, 22:26:57
@Gänselieschen: Es sind jeweils 2 Bänke gleichzeitig zu sehen.
Nachdem mein Garten nicht so groß ist, wollte ich keine unterschiedlichen Bänke haben.
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Waldmeisterin am 17. Mai 2016, 14:16:55
Das ist meine Lieblingsbank  :)
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Waldmeisterin am 17. Mai 2016, 14:18:54
und das der Blick, wenn ich drauf sitze
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Schantalle am 17. Mai 2016, 14:48:29
und das der Blick, wenn ich drauf sitze
Man muss ja zwei mal auf Deinen Nick schauen um sicher zu sein, dass es sich um Deinen Garten handelt. Welch ein Unterschied! Nicht wieder zu erkennen. Herrlich  :D
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Scabiosa am 17. Mai 2016, 15:06:34
Das ist meine Lieblingsbank  :)

Was für eine Idylle! :D Hast Du die Bank nach historischen Vorbildern anfertigen lassen, Waldmeisterin? Wunderschön!!!
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Bellis65 am 17. Mai 2016, 17:29:45
Vom Mittag bis zum Abend hat man auf der blauen Bank am kleinen Kiessitzplatz Sonne.

(http://up.picr.de/25582148wk.jpg)

Auf der großen Bank auf der Holzterrasse gibt es zum Frühstück bis zum Mittag Sonne.

(http://up.picr.de/25582129df.jpg)

Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Gänselieschen am 17. Mai 2016, 17:53:48
Das ist meine Lieblingsbank  :)

Die ist aber auch schön - ganz naiv würde ich die Sichtachsen umdrehen wollen  8), wenn das ginge ;)
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Waldmeisterin am 17. Mai 2016, 18:42:25
Ja, Schantalle, mittlerweile geh ich gerne in den Garten. Lange Zeit musste ich mich dazu zwingen.
Die Bank ist tatsächlich alt. Eigentlich brauchte ich ja gar keine, da sprang sie mir bei der Kleinanzeigen-Startseite entgegen. Und da das nur zwei Straßen weiter war, habe ich zugeschlagen. Wo sie dann letztlich hinsollte, hat sich dann irgendwie von alleine ergeben.
Sichtachse umdrehen? ist halt schwierig auf einer Bank zu sitzen und sie gleichzeitig anzugucken  ;D
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Gänselieschen am 17. Mai 2016, 19:01:54
War vielleicht blöd formuliert - aber könntest du nicht die hübsche - wirklich wundervolle Bank - gegenüber so aufstellen, dass du nicht auf die Häuser schaust?

L.G.
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Alva am 17. Mai 2016, 19:25:39
Irgendwann zieht die hier bei mir ein. Ich konnte mich bisher nur nicht für eine Farbe entscheiden.  ::) und der Preis ist leider auch nicht so billig  :P
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: hymenocallis am 17. Mai 2016, 19:41:29
Meine Lieblingsbank wird gerade gestrichen und ist demontiert - daher hier ein Foto aus der Vergangenheit:
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: hymenocallis am 17. Mai 2016, 19:43:11
Detailausschnitt:

Diese Bank heißt 'Wien', ist ein österreichischer Klassiker ('die Parkbank' schlechthin), Seitenteile Gußeisen - unkaputtbar und richtig bequem.
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: hymenocallis am 17. Mai 2016, 19:46:33
Die zweite Bank im Garten ist im Hochsommer schattig und kühl - ein guter Platz für ein Schleckeis:
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Leucogenes am 17. Mai 2016, 20:56:47
Meine aus Altholz selbst gezimmerte rustikale Variante.
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: hymenocallis am 18. Mai 2016, 08:20:20
Meine aus Altgold selbst gezimmerte rustikale Variante.

Coole Optik - aber kann 'frau' sich da auch draufsetzen?
Sieht aus wie der ultimative Feinstrumpfhosenkiller.  ;)

LG
Titel: Re:Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: mickeymuc am 18. Mai 2016, 09:05:03
Callis, vergleichbar zu Teak sind nach meiner Erfahrung Robinie, Lärche und Douglasie.
Die Hausbank im Haus meiner Oma wird vierzig Jahre sein, ein halber Lärchenstamm. Ist grau aber sonst wie neu.
Unsere Bank ist aus Robinie und vom Bundladen, ich mache später mal ein Foto.

Teak braucht man wirklich nicht, bei uns gibt es generell kein TRopenholz in Haus und Garten.


Ismene,

dein
Zitat
hübsches Bänkchen, das keine Massenware ist
, ist wirklich sehr edel, aber für meinen ländlichen Garten wohl zu klassisch.
Daran, dass Steinbänke kalt sind, hatte ich übrigens noch gar nicht gedacht. Da entfällt eine solche bei mir wohl eher (die schon früher erwähnte Kissenschleppfaulheit ;D)

Penelope,

aus welchem Holz ist deine Lieblingsbank? Ich würde ja kein Teakholz nehmen, wenn ich eine ohne Pflege vergleichbar haltbare einheimische Holzart fände. Meine Teakbank (mit Tisch) steht nun schon seit 14 Jahren unbehandelt ganzjährig im Garten.

Leider habe ich sie nie fotografiert. Hier nur ein Ausschnitt aus einem anderen Bild, auf dem sie marginal vorkommt.
Titel: Re:Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: zwerggarten am 18. Mai 2016, 09:26:48
... vom Bundladen ...

was und wo ist das? ;)
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Schantalle am 18. Mai 2016, 09:28:48
hier
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: *Falk* am 18. Mai 2016, 10:54:27
Meine aus Altgold selbst gezimmerte rustikale Variante.

Die Bank ist ein Schmuckstück.  :D
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Gänselieschen am 18. Mai 2016, 11:12:14
Oh ja! Feinstrumpfhosen im Garten  ;D
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: hymenocallis am 18. Mai 2016, 11:42:34
Oh ja! Feinstrumpfhosen im Garten  ;D
Ziehst Du Dich jedesmal komplett um, wenn Du in den Garten gehst?  ???

Wir verbringen im Sommerhalbjahr (wenn es nicht gerade regnet) ziemlich die gesamte Tagesfreizeit im Garten (oft auch noch einen Teil der Nachtstunden) - nur einen Bruchteil davon mit Gartenarbeit, für die robuste Montur nötig wäre. Für ein Eis oder einen Kaffee oder ein Gespräch im Schatten/in der Sonne (je nach Saison) zwischendurch sind die Bänke doch gedacht.

LG
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: *Falk* am 18. Mai 2016, 11:46:42
Wir haben auch eine Bank für unsere Altersvorsorge.  8)  ;D  ;D  ;D
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: fromme-helene am 18. Mai 2016, 11:57:16
Ich schätze, unser Gänselieschen ist nicht so der Feinstrumpfhosentyp.  ;)
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Schantalle am 18. Mai 2016, 12:16:16
Ich schätze, unser Gänselieschen ist nicht so der Feinstrumpfhosentyp.  ;)
Ich gestehe, ich bin – ab und zu – und auch gerne ein solcher Typ!
Auf die Idee, die Bänke im Garten an meinen Feier- /Businessoutfit anzupassen käme ich trotzdem nicht mal im Traum!  ::) ::) ::)

Dabei dachte ich, gelegentlich Symptome der spätrömischen Dekadenz zu zeigen!
Titel: Re:Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: mickeymuc am 18. Mai 2016, 13:11:03
... vom Bundladen ...

was und wo ist das? ;)

Ist im Internet, der Onlineshop des Bund für Umwelt und Naturschutz. Denke dafür darf ich hier schon Werbung machen, oder?

www.bundladen.de

Oh Schantalle war schneller - danke!  ;)
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Weidenkatz am 18. Mai 2016, 13:23:16
Schantalle schrieb: "Auf die Idee, die Bänke im Garten an meinen Feier- /Businessoutfit anzupassen käme ich trotzdem nicht mal im Traum!  ::) ::) ::)"

Ich auch nicht. Aber ,wenn ich  in meiner Freizeit oft im businessoutfit unterwegs waere , vielleicht schon? Jeder wie er mag  :)...
So klein mein Garten ist, ich habe  eine kleine "Massivholz-Anguckbank", die schön anzuschauen und fuer kurzes Sitzen praktisch ist und eine 0815Holzbank fuer gemütliches Fläzen und Verweilen. Letztere ist hier zu sehen.. Ähm, folgt gleich... ;D
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: mickeymuc am 18. Mai 2016, 14:14:08
Dabei dachte ich, gelegentlich Symptome der spätrömischen Dekadenz zu zeigen!
[/quote]

 ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Apfelbaeuerin am 18. Mai 2016, 14:37:00
Tolle Lieblingsbänke habt ihr :D!

Hier ist meine. Irgendjemand schrieb, dass Steinbänke zum Sitzen manchmal kalt sind. Das stimmt, aber ich mag sie trotzdem gern.

Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Gänselieschen am 18. Mai 2016, 14:46:27
Die ist aber auch schön - und wenn man so ein Schmuckstück hat, dann liebt man es auch - total verständlich!

Auch die rückwärtige Bank mit entsprechendem Blick ist schön.

Zum Thema Strumpfhosen - im Winter viel und fast ständig zum Röckchen (aber da treffen wir Purler uns ja selten) auf der Bühne immer.
Aber so lange Lederhosenwetter ist, und die 10cm Bein zwischen Hose und Stiefel nicht abfrieren, reduziert sich das mit den Strumpfhosen drastisch....

Und in den Garten gehe ich tatsächlich so gut wie immer in Räuberzivil oder Bademantel, bei Rundgängen mit Gästen wird rundgegangen und nicht gesessen.... nee. In zivil bin ich einfach noch nicht zu Hause... das ändere ich immer sofort......mein Tag ist lang - besteht aus einem Morgen im Garten und aus einem Arbeitsfeierabend, wenn es bei meiner Heimkehr noch hell ist....

Irgendwie habe ich grad das Gefühl, dass wir schon mal das Thema Sitzplätze hier hatten - das ging alles in die gleiche Richtung.... ;D
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Staudo am 18. Mai 2016, 14:48:46
Ich käme nie auf den Gedanken, in Feinstrumpfhosen durch den Garten zu flanieren.
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Gänselieschen am 18. Mai 2016, 14:54:12
Da bin ich aber jetzt wirklich beruhigt :-*
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: RosaRot am 18. Mai 2016, 15:08:09
Uff, Du sprichst es gelassen aus... ich hatte schon Vorstellungen im Kopf... ;D
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: cornishsnow am 18. Mai 2016, 15:15:32
Ich käme nie auf den Gedanken, in Feinstrumpfhosen durch den Garten zu flanieren.

Bleib so wie Du bist, Feinstrumpfhosen hast Du bestimmt nicht nötig.  ;)

Warum geht ausgerechnet jetzt Olivia Jones an meinem Bürofenster vorbei...  ??? ;D
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: zwerggarten am 18. Mai 2016, 17:33:31
meine lieblingsbank im waldgarten ist diese anguck-steinbank: die beiden muschelkalkbankfüße habe ich vor jahren mal aus einer riesigen halde zusammengesucht (wo eins ist, sind auch zwei) und vor der steinmühle und dem schicksal als wegeunterbau zu dienen gerettet – die platte wurde dann nachträglich dazu aus elmkalkstein angefertigt. :)



Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Gartenplaner am 19. Mai 2016, 10:38:02
Unter den 9 Bänken bei mir im Garten (zuzüglich den Hängesessel, normale Gartenstühle und einen Wurzelholzstuhl) habe ich nicht eine einzelne Lieblingsbank, es hängt eher davon ab, auf welchen Gartenraum ich schauen möchte oder ganz schnöd wo ich grad nach oder vor Gartenarbeit eine Pause einlegen möchte.
Es ist aber auch wetterabhängig, an einem heißen Sommertag sind die kühlen Aluguss-Stühle im schattigen, luftfeuchten Gartenhof himmlich, an einem kühlen, aber sonnigen Herbst- oder Frühlingstag dagegen die freistehende Betonguß-Steinbank, die sich durch ihre dunkle Farbe in der Sonne sehr schnell erwärmt - da hat Stein, vor allem wenn es ein dunkler ist, einen großen Vorteil.
Im Sommer kann man dafür dann nicht mehr drauf sitzen, weil zu heiß  ;D

Ich finde, man sollte immer mehrere Sitzmöglichkeiten haben - in kleinen Gärten möglichst zwei  :)
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Inken am 19. Mai 2016, 10:39:50
Hast Du den Wurzelholzstuhl schon einmal hier gezeigt?

So eine kleine gerundete Steinbank hätte ich auch gern.
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Gartenplaner am 19. Mai 2016, 11:08:14
Man sieht ihn immer wieder im Eibenhain, aber er ist durch seine Färbung inzwischen schon sehr gut getarnt (Teak, das silbriggrau geworden ist).
Ich hab mal gekramt:

(http://up.picr.de/17973361mm.jpg)

(http://up.picr.de/24835021rq.jpg)

(http://up.picr.de/24835019ua.jpg)

Und damits nicht OT ist, die Wurzelholzbank vor dem Eibenhain dazu  ;D

(http://up.picr.de/15700626ch.jpg)
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Gänselieschen am 19. Mai 2016, 11:17:28
So ein Waldgarten hat aber auch was....  :D
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Melisende am 19. Mai 2016, 11:37:34
Ich finde, man sollte immer mehrere Sitzmöglichkeiten haben - in kleinen Gärten möglichst zwei  :)
Der Meinung bin ich auch. Aber die zweite Sitzgelegenheit wird bei uns noch etwas dauern. Ich bin ja schon froh, dass wir seit letztem Jahr zumindest eine Sitzgelegenheit im Garten haben. Es erleichtert das Arbeiten, wenn man sich zwischendurch mal hinsetzen und ausruhen kann.
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Weidenkatz am 19. Mai 2016, 11:45:47
 :o Was für eine tolle, für diesen Ort stimmige Deko, Gartenplaner! :D
Und zum Thema "Lieblingsbank" hast Du es auch auf den Punkt gebracht: Es ist ja meistens so, dass man im Privatgarten eine Bank nicht einfach so "hinknallt" ;), sondern jede seiner Bänke mit "Liebe" bzw. Umsicht aussucht oder gestaltet, nur erfüllen sie, wie Du geschrieben hast, halt verschiedene Zwecke, wird ihre Wirkung von verschiedensten Faktoren beeinflusst ...
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Inken am 19. Mai 2016, 12:12:16
@Gartenplaner, danke. :D Herrliche Bilder!
Hier im kleinen Hausgarten habe ich eine Bank auf der Terrasse und einen Regattahocker plus zwei Klappstühle zum Herumtragen, die im Sommer an der Stirnseite des Gartens stehen, um abends die Blütenpracht von dort aus zu bewundern.
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: hymenocallis am 19. Mai 2016, 12:51:39
Unter den 9 Bänken bei mir im Garten (zuzüglich den Hängesessel, normale Gartenstühle und einen Wurzelholzstuhl) habe ich nicht eine einzelne Lieblingsbank, es hängt eher davon ab, auf welchen Gartenraum ich schauen möchte oder ganz schnöd wo ich grad nach oder vor Gartenarbeit eine Pause einlegen möchte.
Es ist aber auch wetterabhängig, an einem heißen Sommertag sind die kühlen Aluguss-Stühle im schattigen, luftfeuchten Gartenhof himmlich, an einem kühlen, aber sonnigen Herbst- oder Frühlingstag dagegen die freistehende Betonguß-Steinbank, die sich durch ihre dunkle Farbe in der Sonne sehr schnell erwärmt - da hat Stein, vor allem wenn es ein dunkler ist, einen großen Vorteil.
Im Sommer kann man dafür dann nicht mehr drauf sitzen, weil zu heiß  ;D

Ich finde, man sollte immer mehrere Sitzmöglichkeiten haben - in kleinen Gärten möglichst zwei  :)

Schön beschrieben!

Man sollte immer auch mobile Sitzmöglichkeiten haben - je nach Sonnenstand/Wetterlage/Saison/Blütenhöhepunkten laden immer wieder neue Plätze im Garten dazu ein, sich niederzulassen.

Unabhängig vom persönlichen Geschmack bzw. der Optik kann ich nur dringend dazu raten, Probe zu sitzen. Manches sieht bequem aus und ist es dann nicht, anderes wirkt optisch eher unbequem und man möchte gar nicht mehr aufstehen (unsere Eisen-Klappsessel z. B. - da ist der Sitzkomfort besser als in den so bequem aussehenden Terrassenmöbeln mit Sitzkissen).

LG
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Jule69 am 19. Mai 2016, 17:32:53
Meine Bank...viel Platz für mich ist gerade nicht...Ich sortiere noch... ;D Die Bank ist schon deswegen toll, weil da zuerst im Sommer der Schatten hinkommt und da kann ich dann Pause machen...
(http://up.picr.de/25600620yt.jpg)

(http://up.picr.de/25600746vi.jpg)

(http://up.picr.de/25600766xb.jpg)

(http://up.picr.de/25600781nj.jpg)

...und diese Blickwinkel habe ich, wenn ich dort mal sitzen könnte...
(http://up.picr.de/25600791xq.jpg)

(http://up.picr.de/25600807fe.jpg)


Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Bufo am 01. Juni 2016, 11:37:33
Heute mal meine Lieblingsbank:

Die ist maßgeschneidert und sonderangefertigt.
Zuerst habe ich mich in eng anliegender Kleidung und mit Zollstock in der Hand bequem auf einen ordentlichen Stuhl gesetzt. So habe ich mich von der Seite auf Höhe der Sitzfläche fotografieren lassen. Dadurch gab es kaum perspektivische Verzerrungen.
Anhand dieses Fotos habe ich eine maßstabsgerechte Zeichnung meiner Wunschbank angefertigt. Dann hat ein Schlosser gewerkelt und meine Grundidee noch erheblich verbessert.
Das Gestell ist mit dem idealen Sitzkomfort hier angekommen und ich brauchte nur noch Bretter aufschrauben.
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Bufo am 01. Juni 2016, 11:38:12
Das Kaffeetischchen ist einbeinig und kann ganz einfach abgenommen werden. Es steckt passgenau in einem Rohr unter der Sitzfläche. Da die Bank 2m lang ist, entsteht so ganz schnell eine Liegefläche.
Wenn die Sonne knallt, kann ich in das Rohr durch den Tisch hindurch noch einen Sonnenschirm einstecken. Auch der ist passgenau und wackelfrei.

Ein dreifaches Hoch auf den genialen Schlosser. *Tusch*
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Inken am 01. Juni 2016, 11:41:33
... Die ist maßgeschneidert und sonderangefertigt.
Zuerst habe ich mich in eng anliegender Kleidung und mit Zollstock in der Hand bequem auf einen ordentlichen Stuhl gesetzt. So habe ich mich von der Seite auf Höhe der Sitzfläche fotografieren lassen. Dadurch gab es kaum perspektivische Verzerrungen.
Anhand dieses Fotos habe ich eine maßstabsgerechte Zeichnung meiner Wunschbank angefertigt. Dann hat ein Schlosser gewerkelt und meine Grundidee noch erheblich verbessert.
Das Gestell ist mit dem idealen Sitzkomfort hier angekommen und ich brauchte nur noch Bretter aufschrauben.

:D

(Stehen da Bücher an der Bank? ??? ;D)
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Gänselieschen am 01. Juni 2016, 14:16:41
Bufo - die Mühe hat sich gelohnt - tolle Bank.  :)

@ Jule69 - da ist ja ein Waschbär im Gerüst  :o :o :o
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Bufo am 01. Juni 2016, 14:40:40
Ja, die Mühe hat sich wirklich gelohnt, noch nie habe ich irgendwo so entspannt gesessen.

Inken hat die Bücher entdeckt.    :D
So manch ein Gartengast hat schon nach den "versehentlich vergessenen" Büchern gegriffen. Die sind wetterfest, weil es nur angemalte Ziegelsteine sind.
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Conni am 04. Oktober 2016, 09:04:35
Ich hol das Thema mal aus der Versenkung.

Die Bank hinter der kleinen Scheune ist inzwischen schön eingewachsen.  :)


Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: pumpot am 04. Oktober 2016, 09:14:32
Da steht eine Bank? Ich muss mal wieder vorbeikommen.  :-[
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Conni am 04. Oktober 2016, 09:17:40
Ich muss mal wieder vorbeikommen.  :-[

Ja! Sag ich doch!  :D Auch weil Deine Sämlinge von 'Lady in Black' so schön geworden sind und weil die Lespedeza wächst und die Salix- und Cornus-Stecklinge zu üppigen Pflanzen geworden sind und und und ...  ;)
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Floris am 04. Oktober 2016, 09:25:50
"Gut eingewachsen" kann ich auch bieten, ein kühles Plätzchen für heiße Tage.
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: KerstinF am 04. Oktober 2016, 09:33:53
Ein schönes Plätzchen, Floris. Das sieht richtig einladend aus, besonders an heißen Sommertagen.

Hier ein Bild meiner Lieblingsbank.
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: SusesGarten am 04. Oktober 2016, 20:18:01
Ringelchen, die Bank sieht aber mal ganz anders aus. Gefällt ir gut. Ich würde sie nur mehr ins Grün stellen. Darf ich fragen, wo man solche Bänke bekommt?
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: KerstinF am 04. Oktober 2016, 20:52:12
Neben der Haustür, an unserem Waldgarten da gefiel sie uns am besten.
Es freut mich das sie dir gefällt.
Titel: Re: Wie sieht Eure Lieblingsbank aus?
Beitrag von: Helene Z. am 30. Juni 2019, 21:21:33
Ein lange gehegter Wunsch wurde nun umgesetzt, dies ist ab jetzt meine Lieblingsbank  :D ... Rambler, Wein und Clematis ranken bereits um die Wette, wer als erster oben ist  ;)