garten-pur

Garten- und Umwelt => Quer durch den Garten => Thema gestartet von: agricolina am 23. Juni 2013, 23:12:25

Titel: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: agricolina am 23. Juni 2013, 23:12:25
Ich habe jetzt lange überlegt, wohin ich einen Thread wie diesen packen sollte.
Fotografie? Gartenmenschen? Denn eigentlich geht es mir nicht um den Garten selbst, sondern um das Umfeld. Anlass ist ein Abendspaziergang vom Garten aus, wie es dieser heute war - und der Blick in die Landschaft ein tiefes Zufriedenheitsgefühl auslöst und wieder einmal die Gewissheit: Hier und nirgendwo anders bin ich zuhause. Hier möchte ich leben.
Habt ihr auch Umgebungen, die dieses Gefühl bei euch auslösen - ob Stadt oder Land? Dann teilt sie mit uns hier.

Hier bin ich zuhause:


zuhause.jpg

Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Romantica am 24. Juni 2013, 13:02:41
Ein Bild kann ich leider nicht beisteuern, aber dieses Gefühl kenne ich auch. Es kommt meistens ganz unerwartet, z.B. wenn nach einem Regen, die Erde so einmalig duftet, wenn eine Amsel ihr Morgenlied anstimmt, wenn ich in die Straße einbiege, in der ich wohne, bei einem schönen Sonnenuntergang usw usw...
Übrigen, bei uns in Bayern heißt dieses Gefühl - da bin i dahoam....
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Irisfool am 24. Juni 2013, 13:06:25
Schön , agricolina,da war ich zuhause und ich kann nur mit einstimmen, dass es da wunderschön ist. :D :D :D ;)
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Irisfool am 13. Juli 2013, 13:20:42
Hier bin ich nun zuhause und über die bunten Ackerränder freue ich mich ganz besonders.
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Gartenlady am 13. Juli 2013, 13:42:29
Solche schönen Feldränder gibt es bei Euch :o Klasse
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Scabiosa am 13. Juli 2013, 13:55:05
Irisfool, das sieht wirklich romantisch aus mit dem Blütenflor auf Euren Wegrändern. Ob die Bauern da vielleicht schon Wildblumenmischungen aussäen? Da müsste man jetzt eine Radtour machen. :D
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Irisfool am 13. Juli 2013, 16:42:37
Der Radweg läuft genau daneben, also was hält dich zurück? ;D ;) Ja Gartenlady, die Bauern haben eingesät. Ich finde das ganz grossartig. Es kam selbst in der Zeitung. Endlich hat einer mal Sinn für Natur, dahinter ist ein Weizenfeld, bei einem anderen ein riesiger weissblühender Kartoffelacker.
Ich landete allerdings heute Morgen mit einem Schritt zuviel rückwärts in einem trockenen Wassergraben voller mannshoher Brennnesseln, wie ein grosser Käfer! :D :D :D ;D :o :o :o :o ;D ;D ;D ;D ;D. Ausser einer schmutzigen Hose nichts passiert ;D ;D ;D. Wenn noch jemand da gewesen wäre , käme ich auch in der Zeitung ;D ;D ;D ;). Ja Fotografen leben gefährlich. ;D ;D ;D
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Gartenlady am 13. Juli 2013, 17:08:15
Die beiden Fotos sind es aber wert ;D
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: tarokaja am 13. Juli 2013, 17:24:33
Eine berührend schöne Idee, dieser Thread, agricolina!

Hier habe ich nach Jahrzehnten Wanderleben das Gefühl, wirklich angekommen und zuhause zu sein. Wenn ich aus dem Tal fahre und die Weite des Lago Maggiore und des Himmels darüber sehe, geht mir jedesmal das Herz auf. Und wenn ich auf der engen Bergstrasse zurückfahre in das wilde Onsernonetal mit den grandiosen Ausblicken, den Steinhäusern und tief verwurzelten freundlichen Nachbarn, dann atme ich tief durch und komme nach Hause.

Ich werde ein wenig üben, das in Bildersprache zu übersetzen - eine wundervolle Herausforderung.

Die Atmoshäre eurer Bilder gefällt mir. :) Immer schwingt eine feine Leichtigkeit darin mit.
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Rosenfee am 13. Juli 2013, 22:03:02
Die Idee zu diesem Thread gefällt mir :D

Ich bin hier zuhause, an der Weser. Wenn wir von irgendwo wieder in Richtung Heimat fahren und fahren über eine der Weserbrücken, denke ich immer: "Ja, hier und nur hier möchte ich leben."



Marina



Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 14. Juli 2013, 11:37:53
Bin eigentlich auch ein Weser-Kind (Bremen), habe dort aber nur das erste Drittel meines Lebens verbracht. Trotzdem gibt es mit zunehmendem Alter auch bei mir dieses Gefühl, wenn ich mich Bremen nähere.
Aber man kann sich in ganz unterschiedlichen Gegenden gleichzeitig beheimatet fühlen.
Von Bremen aus sind wir oft mit dem Rad über's Land (Deiche) gefahren, und wohl daher kommt mein Wohlbefinden, wenn ich mich zur Abwechslung mal auf dem platten Land Befinde. Aber auch Dörfer mit Backsteinhäusern, die es hier zumindest in dieser Form nicht gibt, erzeugen starke Gefühle.
Das größte Heimatgefühl stellt sich aber bei mir ein, wenn ich in Richtung Berge fahre. Mit 5 Jahren war ich zum ersten Mal in Tirol, und von da an ging fast jeder Urlaub in die Berge. Zuerst Osttirol, als 11jährige dann nach Südtirol, und von da an fast immer in das gleiche Dorf, mit Familienanschluss. Das blieb sozusagen das beständige Element gegenüber den berufsbedingten Umzügen (Bremen, Hannover, Osnabrück, Südharz, Koblenz).
Auf der Fahrt überkommt mich bereits im Allgäu Wohlgefühl, und wenn sich das Südtiroler Tal bei vor mir öffnet, bin ich wirklich zu Hause....
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Natura am 14. Juli 2013, 18:24:24
Oooooh ja, da würde ich auch gern sein :D. Ich habe aber gerade Fotos von einem Hundespaziergang am Rand meines Heimatortes angesehen und festgestellt dass es hier auch sehr romantisch ist. Dazu passt dieser Thread ganz genau.
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Natura am 14. Juli 2013, 18:25:36
Hier noch ein Bild in Richtung Heidelberg.
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: FleißigeMarita am 15. Juli 2013, 12:56:36
Schön , agricolina,da war ich zuhause und ich kann nur mit einstimmen, dass es da wunderschön ist. :D :D :D ;)

Ich kann auch nur zustimmen. Sehr schön sogar.
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Irisfool am 15. Juli 2013, 12:59:09
Herzlich willkommen im Forum Marita 8) hab hier viel Spass!!!!! :D
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: planwerk am 19. Juli 2013, 19:14:50
dann nach Südtirol, und von da an fast immer in das gleiche Dorf, mit Familienanschluss. Das blieb sozusagen das beständige Element gegenüber den berufsbedingten Umzügen (Bremen, Hannover, Osnabrück, Südharz, Koblenz).
Auf der Fahrt überkommt mich bereits im Allgäu Wohlgefühl, und wenn sich das Südtiroler Tal bei vor mir öffnet, bin ich wirklich zu Hause....

Das kenn ich nur zu gut. Südtirol ist meine zweite Heimat. Insgesamt hab ich dort fast 2 Jahre verbracht wenn ich alle Urlaube und sonstiges zusammenzähle. Bin aber eher im Passeier und Vinschgau unterwegs und nicht am Fuß des Hochgall. Den hab ich vor 20 Jahren über die Nord(Eis)wand gemacht, als es sie noch gab. Ein ungemein schönes Fleckchen Erde mit Menschen die Ihre Heimat lieben und über eine freundliche, offene und ehrliche Mentalität verfügen.

Ich bin hier zuhause, am Chiemsee, inmitten einer grandiosen Landschaft aus Wasser, Wiesen, Wald, Bergen und einer gewachsenen und behüteten Kultur. Die Amerikaner würden sagen: big sky country.

(http://www.album.de/img1/screen/218/21852394473766.jpg)


Und hier fahr ich gern hin um mich zuhause zu fühlen, Vinschgau:

(http://www.album.de/img1/screen/236/23694734773688.jpg)


Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Irisfool am 19. Juli 2013, 19:18:54
Dieses Jahr hat es umständehalber nicht geklappt, Aber nächstes Jahr werde ich dich "heimsuchen". Sieh es als Drohung, oder als Versprechen ;D ;D ;D ;)
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: planwerk am 19. Juli 2013, 19:22:40
Dieses Jahr hat es umständehalber nicht geklappt, Aber nächstes Jahr werde ich dich "heimsuchen". Sie es als Drohung, oder als Versprechen ;D ;D ;D ;)

Ich nehme beides! Dann gehn wir auf den Berg, okay?
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Irisfool am 19. Juli 2013, 19:25:26
Das hoffe ich doch schwer!!!!! 8) 8) 8) ;D
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: biene100 am 19. Juli 2013, 19:42:33
Oooh, da möcht ich auch dabeisein..... ;) :D
(keine Angst, es bleibt beim Wollen) :-\

Planwerk, das Foto vom Chiemsee ist ein Traum. Da kann man sich nicht satt sehen dran.
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 19. Juli 2013, 19:43:53
dann nach Südtirol, und von da an fast immer in das gleiche Dorf, mit Familienanschluss. Das blieb sozusagen das beständige Element gegenüber den berufsbedingten Umzügen (Bremen, Hannover, Osnabrück, Südharz, Koblenz).
Auf der Fahrt überkommt mich bereits im Allgäu Wohlgefühl, und wenn sich das Südtiroler Tal bei vor mir öffnet, bin ich wirklich zu Hause....

Das kenn ich nur zu gut. Südtirol ist meine zweite Heimat. Insgesamt hab ich dort fast 2 Jahre verbracht wenn ich alle Urlaube und sonstiges zusammenzähle. Bin aber eher im Passeier und Vinschgau unterwegs und nicht am Fuß des Hochgall. Den hab ich vor 20 Jahren über die Nord(Eis)wand gemacht, als es sie noch gab. Ein ungemein schönes Fleckchen Erde mit Menschen die Ihre Heimat lieben und über eine freundliche, offene und ehrliche Mentalität verfügen.


Bei mir reicht's nur für's Bergwandern, irgend welche Wände sind (und waren) nicht drin. Bin nicht schwindelfrei und außerdem gesundheitlich leider nicht mehr so belastbar.
Was die Freundlichkeit der Menschen angeht, so kann ich dir nur voll und ganz zustimmen... :)

Ariane
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Irisfool am 19. Juli 2013, 20:06:12
Naja, "durch den Kamin" bei den 3 Zinnen steige ich auch nicht mehr! ;D ;D ;D :D ;)
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lonicera 66 am 19. Juli 2013, 20:50:48
Eigentlich müßte ich schreiben: "hier war ich zuhause"...

Ein stimmungsvolles Winterbild von meinen Lieblingskiefern, Ollsen/Lüneburger Heide. Ich bin oft dort gewesen, dort fühlte ich mich zu Hause. Sie stehen an einer kleinen Weide, nicht weit von unserem alten Haus entfernt - für mich nun unerreichbar...

Im neuen ZuHause sind wir noch nicht wirklich angekommen, zuviel steht dem noch im Wege, aber bald werde ich die nähere Umgebung mal genauer in Augenschein nehmen. :)
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Gartenlady am 19. Juli 2013, 20:52:43
@enaira, solche Bilder wie Du kann ich auch beisteuern, auch wir sind Jahrzehnte nach Rein gefahren, aber inzwischen geht es gesundheitlich nicht mehr in dieser Höhe. GG hat immer ein solches Foto als Desktophintergrund für ihn ist es noch mehr zweite Heimat als für mich.




Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 19. Juli 2013, 21:06:24
Naja, "durch den Kamin" bei den 3 Zinnen steige ich auch nicht mehr! ;D ;D ;D :D ;)

Den Ehrgeiz hatte ich nie.... ;D
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Irisfool am 19. Juli 2013, 21:14:50
Ist lange her ;D ;D ;D
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 19. Juli 2013, 21:17:16
@enaira, solche Bilder wie Du kann ich auch beisteuern, auch wir sind Jahrzehnte nach Rein gefahren, aber inzwischen geht es gesundheitlich nicht mehr in dieser Höhe. GG hat immer ein solches Foto als Desktophintergrund für ihn ist es noch mehr zweite Heimat als für mich.





Ist ja irre. Die Welt ist klein!

Und bei mir bildet der Hochgall auch den Bildschirmhintergrund ;D
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 19. Juli 2013, 21:18:58
Eigentlich müßte ich schreiben: "hier war ich zuhause"...

Ein stimmungsvolles Winterbild von meinen Lieblingskiefern, Ollsen/Lüneburger Heide. Ich bin oft dort gewesen, dort fühlte ich mich zu Hause. Sie stehen an einer kleinen Weide, nicht weit von unserem alten Haus entfernt - für mich nun unerreichbar...


Tolles Bild, und eine schöne Gegend.
Für Naturliebhaber gibt es viele schöne Ecken.
Der Chiemsee würde mich auch reizen, den kenne ich noch nicht ;D
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Natura am 21. Juli 2013, 17:28:34
Dieses Foto entstand am Ende unseres Sträßchens. Rechts um die Kurve befindet sich ein Miniwäldchen mit tiefer liegendem Wasserlauf der auch als Rückhaltebecken dient. Dort sieht man Rehe, Füchse und Wildschweine.
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 21. Juli 2013, 22:35:11
Eine sehr beruhigende Landschaft - zumindest sieht das auf dem Bild so aus.
Schön!
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 21. Juli 2013, 23:56:37
Das ist ein sehr schöner Thread!
Die Bergpanoramen sprechen mich natürlich auch sehr an. Gerade sind wir im Allgäu im Urlaub und denken beim Wandern beide: hier müßte man leben!
Aber auch die anderen Gegenden haben alle ihre schönen und interessanten Seiten :D
Hab auch schon Bilder rausgesucht, aber in der Fewo ist das WLAN so schlecht, da muss ich bis zur Heimkehr warten...

Bin neugierig auf mehr...
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Jule69 am 25. Juli 2013, 16:28:55
Mit den Bergen oder gar mit dem Chiemsee kann ich leider nicht konkurieren...aber schön ist es hier auch...

DSCN7496.JPG



DSCN7498.JPG



DSCN7500.JPG

Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Staudo am 25. Juli 2013, 19:06:55
Solche parkartigen Landschaften gefallen mir. :D
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 25. Juli 2013, 22:24:20
Mir auch :D Was ist das für ein Schloß/Burg/Kastell?
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Jule69 am 26. Juli 2013, 10:00:58
Ja, Wasserburg Haus zum Haus ;D
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 23. August 2013, 21:41:46
So, ich kann mich nicht für ein Bild entscheiden...Da müßt Ihr nun durch ;)
Wir wohnen in der Nähe vom Schiersteiner Hafen. Abends, wenn hier Ruhe einkehrt, gehen wir gern mal eine "Hafenrunde". Das ist für uns wie Urlaub.

Blick von der Dyckerhoff-Brücke (die die Hafeneinfahrt überspannt) auf die alte Hafenpromenade:
(https://lh4.googleusercontent.com/-NRmI4n4mX5k/Uhe4hNLY-VI/AAAAAAAADzE/P1-3LSGI5Kc/s640/IMG_8822.JPG)

Am Westufer:
(https://lh3.googleusercontent.com/-z70t9OJIQco/Uhe4jUm6tfI/AAAAAAAADzU/Y6b8PG_valA/s640/P1000070.JPG)

im Winter, hinten die Dyckerhoff-Brücke:
(https://lh4.googleusercontent.com/-VoKV-BZgglU/Uhe4ZiZW8_I/AAAAAAAADyU/UpItyMH5e3U/s640/P1200020.JPG)

Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 23. August 2013, 21:44:01
Blick vom Damm zwischen Schierstein und Walluf über das Wasserwerksgelände (mit vielen Störchen im Sommer) zur Hohen Wurzel (mit Fernmeldeturm)
(https://lh5.googleusercontent.com/-3nzeT2ZVGNk/Uhe4dp-rPDI/AAAAAAAADys/pE_yfmHISi4/s640/IMG_0318.JPG)
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 23. August 2013, 21:46:49
Und ebenfalls vor der Haustür liegen die Weinberge:

(https://lh3.googleusercontent.com/-Eb1cy59L8q8/Uhe4gBqfIyI/AAAAAAAADy8/ZacbYM_Sc28/s640/IMG_7690.JPG)

(https://lh6.googleusercontent.com/-4BD6ddwwEgg/Uhe4ezgvPYI/AAAAAAAADy0/fPxaAtiY2HY/s640/IMG_7688.JPG)
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lonicera 66 am 23. August 2013, 22:21:20
Cydora, bei Dir ist's wirklich schön - und abwechslungsreich.

Auch die anderen Heimatansichten sind nicht zu verachten, vor allem die Berge.

Bald geht es hier mit der Heideblüte los, dann kann ich Euch mal mit Kitschbildern zuposten. ;D
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 23. August 2013, 22:23:23
Bald geht es hier mit der Heideblüte los, dann kann ich Euch mal mit Kitschbildern zuposten. ;D
ja, mach mal! Das wollte ich schon immer mal sehen! Irgendwann muss ich da auch mal hin...
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lubuli am 23. August 2013, 22:47:15
wundervoller thread! ich gucke hier mit grossem vergnügen.
muss mal noch ein paar fotos machen von der gegend hier, aber schon einmal der blick von der terrasse.
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 23. August 2013, 22:48:53
Wow, das lass ich mir gefallen! :D
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lubuli am 23. August 2013, 23:05:40
ja dieser blick war ein wichtiger grund für den kauf des häuschens.
leider ist der garten nur klein, aber mit fernblick lässt sich das aushalten.
fast nochmal dieselbe perpektive aus dem wohnzimmer.
wenn die nebel steigen...
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: maliko am 23. August 2013, 23:16:38
Wunderschön :)

Überhaupt - tolle Fotos, Ihr wohnt alle in sehr malerischen Landschaften.
Zeig mir wieder mal, dass es viele Orte gibt, in denen man sich zu hause fühlen kann.
Ich bin schon so oft umgezogen - Heimat ist für mich mehr mit den Menschen, als mit Orten verbunden.


maliko
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lubuli am 23. August 2013, 23:22:39
Heimat ist für mich mehr mit den Menschen, als mit Orten verbunden.


maliko
ich bin auch schon viel rumgekommen.
da, wo die menschen sind, die ich liebe und da, wo mein bett steht, da bin ich zuhause.
das war auch schon woanders der fall.
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: pearl am 24. August 2013, 00:31:00
sehr stimmungsvolle Bilder! :D
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Irisfool am 24. August 2013, 08:42:41
Wundervolle Aussicht lubuli 8)
Zwar ist Holland so flach dass man montags schon sehen kann wer samstags zu Besuch kommt, aber meine Aussicht ist durch den Deich begrenzt. ;D Wenn ich allerdings hinterm Haus auf dem Deich stehe, liegen die ganzen Flussauen vom Waal vor mir und kann ich die Schiffe Richtung Rotterdam fahren sehen. :D Im Winter, bei Hochwasser, habe ich dann selbst "Bodenseefeeling". Die Hügel und Berge fehlen mir schon ab und zu, aber dafür ist noch eine 2. Heimat bei Familie und Freunden. ;D ;) 8)
Titel: Re:Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 24. August 2013, 14:08:43
ja dieser blick war ein wichtiger grund für den kauf des häuschens.
leider ist der garten nur klein, aber mit fernblick lässt sich das aushalten.
fast nochmal dieselbe perpektive aus dem wohnzimmer.
wenn die nebel steigen...
traumhaft! Da hält man es auch mit kleinem Garten gut aus ;) :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Šumava am 24. September 2015, 19:33:16
habe diesen Faden in den Tiefen des Forums aufgestöbert...er ist es wert, denke ich, hervorgeholt zu werden...

(http://s6.postimg.cc/pprpq4ky9/023.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Frühling am 24. September 2015, 19:36:13
Natur pur, wunderschoen.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Eva am 24. September 2015, 19:40:46
 :D
Der hier stand heute bei der Hunderunde sehr neugierig am Waldrand
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Conni am 25. September 2015, 13:55:06
Šumava, wunderschöne Landschaft und so zarte Farben: da könnte man fast Fernweh bekommen.  :)

Einer meiner Lieblingsplätze hier in der Nähe duftet herb nach Kiefern und (immer an Kindheit erinnernd) nach von der Sonne gewärmtem Sand und Sandstein. Im Herbst, wenn die tiefstehende Sonne nur noch sanft wärmt, ist es besonders schön.

Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: kudzu am 25. September 2015, 14:12:30
wenn ich mit einem einzigen Bild mein Zuhause beschreiben soll:

(http://askalodge.net/wp-content/themes/askalodge/images/blue_ridge_mountains.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Waldschrat am 25. September 2015, 14:27:17
Huch, die blauen Berge  :o. Echt jetzt oder Photoshop.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: kudzu am 25. September 2015, 14:41:51
fruehmorgens echt
tagsueber im Fruehjahr und Herbst natuerlich extremst bunt
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Conni am 25. September 2015, 14:46:56
Machst Du bitte ein Photo von der Herbstfärbung?  :)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: kudzu am 25. September 2015, 15:27:34
Dein Wunsch ...

Mitte Oktober

(http://i136.photobucket.com/albums/q165/fiep_photo/Garten%20Pur/P1010155_zpswqxddtcn.jpg)

Ende Oktober

(http://i136.photobucket.com/albums/q165/fiep_photo/Garten%20Pur/IMG_0129_zpshsakddkk.jpg)

aber andere Ecke, gleicher Tag

(http://i136.photobucket.com/albums/q165/fiep_photo/Garten%20Pur/P1060941_zpsqr12ogrs.jpg)



Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Conni am 25. September 2015, 15:31:38
Danke.  :)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Nina am 25. September 2015, 17:36:04
Einfach traumhaft Šumava und kudzu!  :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Nina am 25. September 2015, 17:38:00
Einer meiner Lieblingsplätze hier in der Nähe duftet herb nach Kiefern und (immer an Kindheit erinnernd) nach von der Sonne gewärmtem Sand und Sandstein. Im Herbst, wenn die tiefstehende Sonne nur noch sanft wärmt, ist es besonders schön.
Wahnsinn! Kaum zu glauben, dass es "nur" Deutschland ist.  :o :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 25. September 2015, 18:35:50
habe diesen Faden in den Tiefen des Forums aufgestöbert...er ist es wert, denke ich, hervorgeholt zu werden...

Du machst mir das Herz schwer mit diesem wunderbaren Bild  :) Sitze leider schon wieder in der Stadt fest  >:(
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Waldschrat am 25. September 2015, 19:19:39
fruehmorgens echt
tagsueber im Fruehjahr und Herbst natuerlich extremst bunt

Das ist ja unwirklich schön.  :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: dmks am 25. September 2015, 20:45:13
Einer meiner Lieblingsplätze hier in der Nähe duftet herb nach Kiefern und (immer an Kindheit erinnernd) nach von der Sonne gewärmtem Sand und Sandstein. Im Herbst, wenn die tiefstehende Sonne nur noch sanft wärmt, ist es besonders schön.
Wahnsinn! Kaum zu glauben, dass es "nur" Deutschland ist.  :o :D

Ist zwei Autostunden von hier :) Der Sandstein ist wunderschön! Bin gern mal dort - am liebsten im Herbst wenns kühl ist und abseits der Bus-Touris. Genieße dann einfach Ruhe und Berge ;)
Hier gehen die "Berge" eher mal nach unten ;D
(Tagebaurestloch, wird demnächst ein See - 1900 Hektar - ein richtig großer!!!! :D)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 26. September 2015, 10:08:44
Ja, man sollte sich wirklich mehr in der eigenen Umgebung umschauen.
Schließlich machen auch hier viele Leute Urlaub: Mosel, Eifel, Rheinsteig, Lahntal, Westerwald, alles gleich um die Ecke..
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: kudzu am 26. September 2015, 14:52:02
Wahnsinn! Kaum zu glauben, dass es "nur" Deutschland ist. 

das 'NUR' war nicht gerade nett
zeig mir EIN Land, das keine, also wirklich gar keine romantischen Ecken hat
dafuer, dass Deutschland recht klein und dicht bevoelkert ist, hat es sehr, sehr viele solcher Juvelen
Du musst sie nur sehen wollen

(http://i136.photobucket.com/albums/q165/fiep_photo/01-6-6_zpswqfbowip.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: marcu am 26. September 2015, 16:20:35
Ja, man sollte sich wirklich mehr in der eigenen Umgebung umschauen.
Schließlich machen auch hier viele Leute Urlaub: Mosel, Eifel, Rheinsteig, Lahntal, Westerwald, alles gleich um die Ecke..

 >:( Das wunderschöne Sauerland haste vergessen!!! ;D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 26. September 2015, 16:48:04
Ist von Koblenz aus aber schon etwas weiter... :-\ ;D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Aella am 26. September 2015, 16:51:50
diesen tollen thread hab ich ja völlig verpasst  :o

so siehts bei uns in etwa vier wochen wieder aus  :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: marcu am 26. September 2015, 17:02:07
 ;) Hier bin ich groß geworden:
(http://up.picr.de/18750263qo.jpg)


und dann hat es mich beruflich in die Landeshauptstadt, (an den Stadtrand) verschlagen:
Ihr seht die Düssel, die dem Dorf den Namen gegeben hat; gleich um die Ecke rum bei uns:
(leider noch im Betonbett - aber das Land hat die Zuschüsse zur Renaturierung schon bewilligt!)
(http://up.picr.de/22714627le.jpg)


...solch ein "Pieselbächlein" gab der Landeshauptstadt den Namen! ;D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Frühling am 26. September 2015, 17:03:11
Natuerlich ist Deutschland sehr schoen und vielfaeltig, von der Nord und Ostsee bis zu den Alpen. Die vielen vielen romantischen Doerfer und Staedtchen sind alle eine Reise wert! Im uebrigen, jeder Europaeer sollte wirklich stolz sein auf dieses Kulturerbe und versuchen es zu erhalten.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Frühling am 26. September 2015, 17:15:55
So sieht es ringsherum bei uns aus. Die Berge im Hintergrund sind fast 3000 Meter hoch und dort wo man die Wolken sieht, ist der MontBlanc! Chamonix ist nicht weit entfernt.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Christina am 27. September 2015, 19:52:39
so spektakuläre Ausblicke wie sumava, kudzu und Frühling habe ich nicht zu bieten, aber wenn ich ein paar Schritte aus dem Garten ein wenig hochgehe habe ich einen wunderbaren Rundblick. Es ist hier relativ dicht besiedelt, irgendwelche Gebäude hat man immer im Blick.

Richtung Norden sehe ich den Taunus mit Frankfurt davor

Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Christina am 27. September 2015, 19:53:55
eine rechtsdrehung, dann sieht man den Spessart
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Christina am 27. September 2015, 19:54:53
und hinter mir, ich stehe auf der ersten Anhöhe des Odenwaldes, sieht man weiter in ihn hinein
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: SusesGarten am 27. September 2015, 20:19:43
Schön sieht es bei Euch allen aus. Mir gefällt es, wenn man Aussichtspunkte hat und etwas von der Umgebung sehen kann.

Wenn ich in der Landschaft einmal in die Runde fotografieren würde, sähe man Wände aus Mais, Zuckerrüben und Rollrasen. Wenn der Mais und die Rüben weg sind, mache ich Fotos.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: pearl am 28. September 2015, 00:35:04
echt weite Ausblicke hast du, Christina! Hier ist immer ein Berg im Weg. Oder mehrere.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: marcu am 28. September 2015, 01:02:32
 Wenn Du halt auf einen der im Weg stehenden Berge gehst:
 ;D haste sicherlich auch mal schöne Ausblicke..... *duckundwech*
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Christina am 28. September 2015, 12:55:40
echt weite Ausblicke hast du, Christina! Hier ist immer ein Berg im Weg. Oder mehrere.

Dein Blick ins Neckartal finde ich wunderschön, auch wenns nicht so weit ist. Dafür ungestört, hier sieht man entweder unschöne Gebäude, oder noch schlimmer diese weiß eigewickelten Heuräder.
Mach doch mal Fotos.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: pearl am 28. September 2015, 23:25:03
von den Burgen oder vom Tal hier? Oder vom Buchenwald, wenn die Oktobersonne durch das goldene Laub flirrt.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Paw paw am 29. September 2015, 14:43:26
Hier werden tolle Wohnlagen gezeigt.  :D Vorallem um diese weite Aussichten in Ferne beneide ich Euch etwas.

Mit meiner etwas abgelegen Wohnlage bin ich ganz zufrieden. Es gibt fast gar keine Nachbargebäude und in jede Himmelsrichtungrichtung sieht man Wald.

Vom meinem Platz am Esstisch kann ich mein Tal von Südwest bis Südost überblicken. Das geht auf ein Bild gar nicht drauf.

Zuerst Richtung Südwest

 
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Paw paw am 29. September 2015, 14:44:32
Süden
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Paw paw am 29. September 2015, 14:49:12
Das Bild nach Südost habe ich vom Arbeitszimmer ausgemacht. Mein Ausblick, wenn ich an den PC muss, z. B. um Bilder hochzuladen.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Paw paw am 29. September 2015, 14:56:25
Im Osten steht wohnt unser direkter Nachbar. Ich habe drum herum fotografiert.

Im Norden drückt der Steilhang und drüber der Hochwald.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Paw paw am 29. September 2015, 14:59:21
Im Westen sind es nur ein paar Schritte bis zum Wald. Na ja, in den anderen Richtungen sind es auch nicht soviel mehr.  ;D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: marcu am 29. September 2015, 15:07:23
Du wohnst traumhaft schön, Paw paw! :)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Christina am 29. September 2015, 19:12:48
Du wohnst traumhaft schön, Paw paw! :)

finde ich auch.

pearl, ich habe den Ausblick von deinem Wiesengarten im Kopf, auf die Hügel gegenüber im goldenen Oktoberkleid.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: pearl am 29. September 2015, 19:58:42
gut, also der Blick auf die Burgen im Oktober mit goldenem Buchenlaub im Nebeldunst über dem die Sonne das Licht flirren lässt. Mach ich.  :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Paw paw am 30. September 2015, 09:59:57
Du wohnst traumhaft schön, Paw paw! :)

finde ich auch.

Danke, marcu und Christina  :)

Wir haben uns sofort in diesen Talabschnitt (Stufenhang im Keuperbergland) verliebt.

@pearl, goldene Buchenwälder wären ein herrlicher Kontrast zu meinen dunklen Nadelwäldern mit wenig Laubbäumen.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: oile am 30. September 2015, 22:04:52
Von dort, wo ich wohne, ist Schmöckwitz ein gutes Ziel für einen Sonntagsspaziergang. Auf meinem Weg zum Zweitgarten "hintenrum" (= nicht über die Autobahn) fahre ich jedes Mal über die Dahme. Hier der Blick nach Norden, auf den Seddinsee.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: oile am 30. September 2015, 22:07:45
Und in die entgegengesetzte Richtung (Zeuthener See).
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Eva am 01. Oktober 2015, 16:38:39
Das ist gar nicht weit von mir
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: biene100 am 01. Oktober 2015, 18:11:38
Dann ist das die Donau ?  :)

So schön, Eure Fotos und interessant wies bei Euch so aussieht. Pawpaw  Du hast ja noch mehr Wald um Dich als ich. eine richtige Waldeinsamkeit. Ich liebe sowas.
Bei mir sind rund um den Hof erstmal Wiesen und im Norden, Westen und Osten etwa in 100 m Wald.
Und das ist der Blick übern Gartenzaun in Richtung Süden:
(http://666kb.com/i/d2kibc902qapjrtwj.jpg)
Gestern wars nicht so klar, an guten Tagen sieht man 50 km weit. 8)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: biene100 am 01. Oktober 2015, 18:27:31
Das ist jetzt nicht nur Gegend... ;D
Aber man sieht ganz gut daß wir auf einem Steinriegel sitzen. :)
Das Foto ist vom Südwesten aus fotografiert. Oben der Hof, dahinter im Osten erst auch Weide dann Wald Wald Wald... :D
(http://666kb.com/i/d2kip3fyltg02ofmr.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lord waldemoor am 01. Oktober 2015, 19:04:04
der blick vom 1. bild kommt mir irgendwie bekannt vor ;)
das andere bild auch
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Paw paw am 01. Oktober 2015, 20:38:51
@biene100, Dein Ausblick ist herrlich und bietet mehr Abwechslung.

Obwohl ich meine Umgebung sehr mag, vermisse ich doch hin und wieder eine größere Weite. Die Seen von Oile, die Donau bei Eva, Šumavas und Christinas Aussicht, es gibt so viele schöne Flecken.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: oile am 01. Oktober 2015, 20:44:36
Das ist gar nicht weit von mir

Die Donau!  :D Wie schön!
"Meine" Donau, die Donau meiner Heimatstadt, ist da doch noch etwas kleiner.  ;D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Eva am 02. Oktober 2015, 13:33:07
Die Donau!  :D Wie schön!
"Meine" Donau, die Donau meiner Heimatstadt, ist da doch noch etwas kleiner.  ;D

Und wahrscheinlich noch etwas sauberer. Zur Zeit ist die Donau ziemlich klar, nicht viel Niederschlag und keine Schneeschmelze mehr. Im Sommer ist an der Ecke richtig viel Strandbad-Betrieb, man kann da ganz gut schwimmen mit relativ wenig Strömung (gleich unterhalb des Kraftwerks/Staustufe Ottensheim).
Wenn man ganz früh oder bei Regenwetter kommt, ist häufig der Biber anzutreffen  :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Christina am 02. Oktober 2015, 19:54:31
Oile und Eva, Wasser vermisse ich hier am meisten. Deswegen fahren wir öfter mal an einen See, dieses Jahr 3 mal Mecklenburger Seenplatte, 2 mal Ammersee. Ich liebe es vor dem Frühstück zu schwimmen.

Biene bei euch ist es aber auch sehr schön, die Kühe sind wirklich gut getroffen. ;D Der Blick über den Gartenzaun ist herrlich.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: erhama am 03. Oktober 2015, 19:11:09
Ein wunderschöner Thread!

Dieser Anblick bietet sich mir zur Zeit täglich auf dem Weg zur Arbeit, etwa 10 Autominuten von meiner Wohnung entfernt. Wenn Wolken überm Horizont schweben, sieht es noch schöner aus.

Das Ortsschild auf dem Bild habe ich übermalt.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: EmmaCampanula am 12. Oktober 2015, 09:49:51

Ja, es ist ein wunderschöner thread. Gestern hatte ich mal die Kamera dabei & kann endlich auch was zeigen! Sanfte Hügel, viel Wald & Felsen, ...

(http://666kb.com/i/d2vb30lfsoorl025q.jpg)

(http://666kb.com/i/d2vb3nbqi54l05qzy.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Seed am 14. Oktober 2015, 16:33:37
Könnte ich auch an woanders einstellen:
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Seed am 14. Oktober 2015, 16:36:34
.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Seed am 14. Oktober 2015, 16:37:12
Mein Blick aus dem Wohnzimmer.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Seed am 14. Oktober 2015, 16:38:30
,
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: kaieric am 14. Oktober 2015, 21:41:03
emma&seed - idyllisch siehts bei euch aus!
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Dicentra am 14. Oktober 2015, 23:45:23
Mit solchen tollen Bergansichten kann ich nicht punkten, aber auch in der Stadt ist es nicht so schlecht (ist schon ein Weilchen her, muss mal aktuelle Fotos machen).
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: zwerggarten am 15. Oktober 2015, 06:34:41
sooo wildgrün ist es jetzt am teltowkanal?! :o ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Jule69 am 15. Oktober 2015, 08:07:59
Berge oder Meer kann ich leider nicht bieten, auch keine tolle Fernsicht....aber hier ist es auch schön.
(http://up.picr.de/23407875ix.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Seed am 15. Oktober 2015, 08:14:32
Das kannst du laut sagen,Jule!
Sehr schön!
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Jule69 am 15. Oktober 2015, 08:18:52
 ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Hänschen am 15. Oktober 2015, 15:36:31
So sieht es ein paar Meter hinter unserem Grundstück nach Durchquerung eines Stückes Eichenwald aus. An der Stelle dieser früheren Kiesgrube (jetzt samt Wald amtlich geschützt und von Anglern und vielen Wasservögeln genutzt) war bis Anfang der 60er ebenfalls Wald.
(Das Foto wurde am Silvestertag aufgenommen.)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Conni am 15. Oktober 2015, 15:41:56
Schön! Und beneidenswert, grad in diesem Sommer wäre eine solche Kiesgrube ein paar Meter hinter dem Grundstück Gold wert gewesen.  :)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Hänschen am 15. Oktober 2015, 15:47:40
Leider nicht - sehr viele Algen; sogar unseren (durchflossenen) sog. Gondelteich im Ort hatte es damit heftig erwischt.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Sandbiene am 15. Oktober 2015, 16:48:42
Gleich um die Ecke.  :)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Sandbiene am 15. Oktober 2015, 16:49:32
 :)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Gartenhexe am 15. Oktober 2015, 17:47:31
Wenn ich die herrlichen Landschaften sehe, in denen Ihr wohnt - da möchte ich zu gern umziehen.

Herrliche Bilder, so viel Berge, so viel Wasser - einfach schön.

Aber der Berliner ist nie zufrieden. Wir hätten gerne direkt hinter uns die Berge und vor uns gleich die Ostsee!!!  ;) ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lord waldemoor am 15. Oktober 2015, 18:49:58
im augenblich wäre mir die südsee lieber als die ostsee ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Kasbek am 15. Oktober 2015, 20:13:02
Aber der Berliner ist nie zufrieden. Wir hätten gerne direkt hinter uns die Berge und vor uns gleich die Ostsee!!!  ;) ;)

Ihr HABT Berge: Kreuzberg, Müggelberge …  ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Sandbiene am 15. Oktober 2015, 21:55:43
Wenn ich die herrlichen Landschaften sehe, in denen Ihr wohnt - da möchte ich zu gern umziehen.

Herrliche Bilder, so viel Berge, so viel Wasser - einfach schön.

*schaut sich ihre Bilder noch einmal an*  ???


 ;) ;D

Na ja, Sand hast Du ja selber.  ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lerchenzorn am 15. Oktober 2015, 22:14:16
 ;) Ich geb ja zu, dass uns oft etwas flau wird, wenn wir Brandenburg von Süden her aus dem Urlaub, von den Bergen her erreichen.
Es kommt auf den Blick und die Gelegenheit an. Und: wir haben Flüsse und Seen.

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/bei_Nacht.jpg)




Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Sandbiene am 15. Oktober 2015, 22:15:49
Das Bild gefällt mir dennoch (trotz der vielen Häuser ;)).
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Hänschen am 15. Oktober 2015, 22:18:30
Wir sind sehr große Fans von Potsdam und Umgebung - viel mehr Seen und Flüsse geht nicht.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lerchenzorn am 15. Oktober 2015, 22:20:10
in der Stadt und vor der Stadt: Fischerei und Angelei

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/Havelreusen_1062.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Rieke am 15. Oktober 2015, 22:20:50
Hier ein Blick von meinem Berliner Lieblingswanderweg:

Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Sandbiene am 15. Oktober 2015, 22:22:26
in der Stadt und vor der Stadt: Fischerei und Angelei

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/Havelreusen_1062.jpg)

*streut etwas Salz hinein und genießt die Meeresluft*

Schön.  :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lerchenzorn am 15. Oktober 2015, 22:24:04
Schön auch im Winter

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/Havel_im_Schnee_09_2.jpg)(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/Havel_im_Schnee_01.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lerchenzorn am 15. Oktober 2015, 22:32:04
Hier ein Blick von meinem Berliner Lieblingswanderweg:

Diese Blicke von den Höhen auf die weißen Dreiecke der Segel liebe ich auch sehr.

 ;) Das mit dem Salz machen wir, Sandbiene. Ein Stück weiter dürften jetzt gerade die
letzten Strandastern verblühen, ein paar Kilometer von der Havel weg.

In Deinem dürren Heidesand lässt sich an milden Wintertagen in der Sonne schon die Decke
zum Picknick ausbreiten, weil er sofort warm wird.

(https://imagizer.imageshack.us/v2/1024x701q90/673/Bp9l6q.jpg)(https://imagizer.imageshack.us/v2/1024x618q90/537/TppcpG.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lerchenzorn am 15. Oktober 2015, 22:37:04
und noch einmal im Winter, Potsdam und Berlin

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/panBabelsberger_Park__20100220.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: kaieric am 15. Oktober 2015, 22:53:32
postkartenmotiv und -format gleichermassen...nix wie hin ;D ;D ;D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Bienchen99 am 16. Oktober 2015, 09:03:06
ist wirklich sehr schön  :D :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Gartenhexe am 16. Oktober 2015, 09:31:35
Ich bin ja ein Fan von "Dampfer"fahrten. Von Neuruppin aus gibt es auch schöne Strecken.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Gartenhexe am 16. Oktober 2015, 09:42:07
Auf dem Kanal ist es ruhig
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Gartenhexe am 16. Oktober 2015, 09:45:15
Beim Schauen nach rechts und links haben wir Mama Schwan beobachtet
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Gartenhexe am 16. Oktober 2015, 09:47:42
Es ist wirklich eine ruhige runde Sache (richtig für uns Rentner, ab und an).

Die Bilder sind mir in den Danzig-Ordner gerutscht - habe ich eben gesehen. Werde es ändern.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Bienchen99 am 16. Oktober 2015, 09:49:11
Das Enten-Päarchen hat sich ja einen schönen sonnigen Platz ausgesucht  :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: oile am 16. Oktober 2015, 10:02:19
Hhm, Neuruppin oder Danzig würde ich als am Berliner Stadtrand Lebende jetzt nicht als mein Zuhause bezeichnen.
Schöne Ausflugziele sind es aber allemal.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Gartenhexe am 16. Oktober 2015, 10:11:18
@oile:  beim letzten Bild habe ich geschrieben, daß mir die Bilder in den Danzig-Ordner gerutscht sind. Ich bin dabei, dieses zu ändern. Tut mir leid, daß ich es nicht vorher gesehen habe.

Von Dir aus ist Neuruppin sehr weit, aber von uns aus nur so eine bis eineinhalb Stunden. Mit PkW.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Bienchen99 am 16. Oktober 2015, 10:15:51
für mich ist "zuhause" dort, wo ich wohne oder mich sehr wohl fühle. Das muss nicht unbedingt in unmittelbarer Nähe sein

Wenn ich nach OL fahre, dann gibt es immer wieder Orte, an denen ich mich zuhause fühle, obwohl ich dort schon lange nicht mehr wohne. Genauso geht es mir, wenn ich ins Ammerland fahre oder an die Küste
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Dicentra am 16. Oktober 2015, 11:12:13
Na bitte, die Berlin-Brandenburger Fraktion traut sich aus der Deckung ;D.

sooo wildgrün ist es jetzt am teltowkanal?! :o ;)
War es. Im Frühjahr rückte das Räumkommando an und hat insbesondere den Uferbereich stark ausgelichtet. Am Anfang war ich skeptisch, doch es war wirklich notwendig. Zu viele Gehölzsämlinge, zu viel Dickicht und der vorhandene Baum- und Strauchbestand litt darunter. Aber keine Bange, es ist immer noch grün :D. Ich wäre froh gewesen, wenn sie den Japanischen Knöterich ebenso eingedämmt hätten. Der feiert fröhliche Urständ.

Und hier noch ein Foto vom Vorjahr von der Rudower Höhe (Berge! ;D).
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Dicentra am 16. Oktober 2015, 11:13:36
Und noch eins, ein Stück weiter :D.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lerchenzorn am 16. Oktober 2015, 11:32:43
Und ich hab Rudow immer für völlig platt gehalten.
Soo hoch geht es bei Euch?  ;D

Schön ländlich habt Ihr´s stellenweise.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Dicentra am 16. Oktober 2015, 12:07:15
Ja, nicht wahr? Es gibt auch jede Menge Nutztiere, ebenso ein Beweidungsprojekt mit Wasserbüffeln im Landschaftspark Rudow-Altglienicke.

Die Rudower Höhe ist eigentlich ein Trümmerberg, sowas wie der Mont Klamott des Berliner Südens.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Amur am 16. Oktober 2015, 12:39:47
Damit mal der Süden wieder ein bisschen gezeigt wird:#
Das ist so 150m von unserer Haustür weg:
(http://i77.photobucket.com/albums/j42/Amur2/DSC02406_zps0jaizmx1.jpg)
Die Iller im Sommer.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Amur am 16. Oktober 2015, 12:46:39
Bei Hochwasser allerdings ists weniger romantisch.

(http://i77.photobucket.com/albums/j42/Amur2/PICT4282_zps3be7eedb.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Irisfool am 16. Oktober 2015, 12:57:16
Den Waal habe ich bei Hochwasser dichter am Garten ;D ;D :D ;)(ca. 10 m :o :o :o
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Bienchen99 am 16. Oktober 2015, 13:14:36
Damit mal der Süden wieder ein bisschen gezeigt wird:#
Das ist so 150m von unserer Haustür weg:
(http://i77.photobucket.com/albums/j42/Amur2/DSC02406_zps0jaizmx1.jpg)
Die Iller im Sommer.

da würd mein Junge aber bestimmt gern angeln wollen  :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: oile am 16. Oktober 2015, 18:21:40
Ich würde nach grünen Steinen suchen . 8)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lerchenzorn am 16. Oktober 2015, 18:26:39
 ??? Bemooste Steine?

Bemerkenswert sauber ist das Flüsschen, sogar bei Hochwasser.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: celli am 16. Oktober 2015, 19:02:41
Hhm, Neuruppin oder Danzig würde ich als am Berliner Stadtrand Lebende jetzt nicht als mein Zuhause bezeichnen.
Schöne Ausflugziele sind es aber allemal.

Ich hab dort über viele Jahre im Sommer meine Wochenenden und Ferien/Urlaube verbracht, für mich ist/war das wie ein Zweitzuhause.
Wo sind die Fotos, wenn man sie mal braucht. ::)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Bienchen99 am 16. Oktober 2015, 19:07:17
Komisch, auf deinen Fotos steht immer ein Getränk  ;D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: celli am 16. Oktober 2015, 19:08:36
Pöh.  >:(

Eine goldene Stimme will gut geölt sein.  8) ;D :-X
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Jule69 am 16. Oktober 2015, 19:21:50
Berge und Weitsicht kann ich schon nicht bieten, jetzt kommt auch noch das Wasser vermehrt dazu...
Menno, was habt ihr für Möglichkeiten..
Trotzdem...ich hab es schön ums Eck...keine 5 Minuten...
(http://up.picr.de/23421332wm.jpg)
(http://up.picr.de/23421347np.jpg)

(http://up.picr.de/23421352eo.jpg)

(http://up.picr.de/23421355hg.jpg)
Entschuldigt meinen Freund zwischendurch...der hat mich immer begleitet, leider musste er eingeschläfert werden...für mich ein mega-herber Verlust....
(http://up.picr.de/23421362fw.jpg)

(http://up.picr.de/23421380gs.jpg)

(http://up.picr.de/23421381ah.jpg)

(http://up.picr.de/23421420wg.jpg)
und das wäre meine Wunschaussicht.....
(http://up.picr.de/23421457zu.jpg)
(http://up.picr.de/23421467sy.jpg)


Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: oile am 16. Oktober 2015, 20:32:12
??? Bemooste Steine?

Bemerkenswert sauber ist das Flüsschen, sogar bei Hochwasser.

Nein, grün gefärbt. Die gibt es selten.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lerchenzorn am 16. Oktober 2015, 20:59:34
Grünsandstein hat mir gefallen, als wir ihn in Soest in den Bauwerken gesehen haben.
Du meinst aber vermutlich etwas Edleres. OT Ende
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: oile am 16. Oktober 2015, 21:26:51
 ;D ich meine wirklich grüne bzw. grünstichige Flusssteine. Als Kinder suchten wir die, weil mein Vater sie für ein Mosaik brauchte. 
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: partisanengärtner am 16. Oktober 2015, 21:41:22
Da gibt es einige. Auf die Schnelle fallen mir nur Serpentinit ein. Aber hier im Fichtelgebirge gibt es noch andere grüne/grünliche Steine vor allem aber in Kiesgruben. In den Flüssen sind sie oft durch Algenbewuchs schlecht ausfindig zu machen. Da wo das Wasser noch rasch genug fließt ist so ein Bachbett aber optimal. Leider sind die Steine dann trocken lang nicht mehr so schön.
Aber grün und blau sind auch hier sehr selten.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Amur am 17. Oktober 2015, 07:15:40
Auch die Orrte, hier ein Nachbarort, können fast schon idyllische Bilder liefern:

(http://i77.photobucket.com/albums/j42/Amur2/Schnuumlrpflingen%20vom%20Schorren%203_zpsodi89ccu.jpg)

(http://i77.photobucket.com/albums/j42/Amur2/Schnuumlrpflingen%20vom%20Schorren%201_zpseq854xw3.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Amur am 17. Oktober 2015, 07:20:44
??? Bemooste Steine?

Bemerkenswert sauber ist das Flüsschen, sogar bei Hochwasser.

Nein, grün gefärbt. Die gibt es selten.

Einen großen hellgrünen hab ich grad rumliegen. Die Farben und auch Größen sind ja von Hochwasser zu Hochwasser anders. Je nachdem was gerade her - und freigespült wird.
Oft sind die Farben nach dem Abtrocknen anders als im Wasser. Gerade bei den Roten. Die werden leider meist braun wenn sie trocken sind.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Amur am 17. Oktober 2015, 07:37:34
Bemerkenswert sauber ist das Flüsschen, sogar bei Hochwasser.
Ja sie ist recht sauber die Iller. Selbst nach mehreren Wochen Hitze und obwohl sie  wenig Wasser hatte gab erst ganz zum Ende der Hitzeperiode hin Algenbewuchs. Und das Fadenalgen und nicht die früher schnell auftretenden stinkenden Braunalgen. Von daher hat sich schon was getan, was die Sauberkeit angeht.

Das Kies selber besteht aus ganz verschiedenen Größen und wohl Mineralien. Da hast du alle möglichen Farben bei den Kieseln. Mineralogie ist leider nicht mein Gebiet. Interessant wäre es schon was denn die einzelnen Mineralien sind.

Das Wasser dämpft hier die Farben, aber man erkennt doch dass es viele verschiedenen Arten sind:

(http://i77.photobucket.com/albums/j42/Amur2/DSC02411_zpszbmkdpic.jpg)

(http://i77.photobucket.com/albums/j42/Amur2/DSC02412_zpsmr3molel.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 17. Oktober 2015, 09:37:03
Berge und Weitsicht kann ich schon nicht bieten, jetzt kommt auch noch das Wasser vermehrt dazu...
Menno, was habt ihr für Möglichkeiten..
Trotzdem...ich hab es schön ums Eck...keine 5 Minuten...

Oh, Jule, ich glaube, für das übernächste Mal muss ich eine Übernachtung einplanen... ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lord waldemoor am 17. Oktober 2015, 09:55:34
Leider sind die Steine dann trocken lang nicht mehr so schön.

wenn man sie paarmal mit babyöl oder klinkeröl einreibt bleiben sie schön ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: oile am 17. Oktober 2015, 11:45:29
Ich wohne nicht weit vom künftigen Flughafen BER (Luftlinie ca. 5 km maximal), in einer sogenannten Gartenstadt. Weitblick habe ich nicht, aber dies ist die Aussicht aus meinem Zimmer genau Richtung BER (also nach Westen). Der Gehölzstreifen im Hintergrund täuscht Wald vor. Es ist aber nur ein Gehölzstreifen entlang eines Flutgrabens - dicht genug für Pirole und mit Anschluss an den Grünauer Forst, der bald hinter unserer kleinen Straße (Sackgasse!) beginnt und uns von Berlin trennt.

Ergänzung: was man diesseits der Straße sieht, ist alles unser.  ;D (links etwas Kastanie, mittig u.a. Felsenbirne und Acer ginnala, rechts die große Kiefer, die bei Sturm für Holzeintrag im Vorgarten sorgt und im Spätsommer alles mit ihren Nadeln überzieht). 
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: oile am 17. Oktober 2015, 11:48:09
Nach Norden Richtung Grünauer Forst
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Spatenpaulchen am 17. Oktober 2015, 14:59:30
Hier mal "unser" verwunschener See, der Herrensee. Der ist bloß noch einen Meter tief , hat aber darunter ca. zehn Meter Schlamm und Torf. Und im Spätherbst wabert dann der Nebel drüber.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: oile am 17. Oktober 2015, 15:46:28
Schön! Ist der mit Wanderwegen erschlossen?
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Spatenpaulchen am 17. Oktober 2015, 16:05:15
Ja, sehr gut sogar. Es dauert bei gemütlichem Wandern ziemlich genau eine Stunde, bis man rum ist. Auch die Tierwelt ist ganz interessant. Da viele Fische im See leben, sind auch viele Fischfänger, vor allem Reiher und nicht nur Graureiher da, Eisvögel, Haubentaucher usw. Die Runde ist auch sehr abwechslungsreich und nur an einer Stelle etwas sumpfig, aber trotzdem gur begehbar. Kann ich nur empfehlen.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: SusesGarten am 17. Oktober 2015, 19:44:46
Sehr schön beu Euch allen.

@Oile
Wie alt ist Deine Wohnsiedlung? Es gefällt mir sehr, dass bei Euch so viele Gehölze in einer ordentlichen Größe stehen.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: erhama am 17. Oktober 2015, 22:13:42
Der Herrensee ist nicht nur im Sommer schön, auch im Winter bei Frost und besonders Raureif phantastisch. Der nördliche Bereich hat eine relativ große Verlandungszone, und bald dahinter liegt unsere Gartenanlage  :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: oile am 25. Oktober 2015, 09:12:30

@Oile
Wie alt ist Deine Wohnsiedlung? Es gefällt mir sehr, dass bei Euch so viele Gehölze in einer ordentlichen Größe stehen.

Der Teil, in dem wir wohnen, wurde in den 20er bzw. 30er Jahren des 20. Jahrhunderts parzelliert und an Bedienstete des ehemaligen lokalne "Ritterguts" vergeben. Viele der Grundstücke wurden lange als Lauben genutzt. Es gibt auch Ortsteile mit neuen schmucken Einfamilienhäusern in neu angelegten Gärten, aus denen zuvor sämtliche Gehölze entfernt wurden.  :-X Ich wollte das nicht.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: oile am 25. Oktober 2015, 09:14:19
Und hier nun ein Blick auf die Umgebung meines zweiten Zuhause (Zweitgarten). Er liegt ca. 35 km von meinem Wohnort entfernt.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: goworo am 25. Oktober 2015, 09:21:16
Herbstlicher Blick aus der Badewanne.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Henki am 25. Oktober 2015, 09:34:47
 :o :D Beneidenswert!
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: marygold am 25. Oktober 2015, 09:38:42
Allerdings  :D


Im Land der roten Teufel  ;D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: oile am 25. Oktober 2015, 09:45:39
Toll!  Ich käme aus der Badewanne gar nicht mehr raus.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: goworo am 25. Oktober 2015, 09:53:02
Toll!  Ich käme aus der Badewanne gar nicht mehr raus.
Ich muss allerdings gestehen, dass das Bild in soweit getürkt ist als ich zur Tageszeit der Aufnahme normalerweise nicht in der Badewanne sitze. ;D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Henriette am 25. Oktober 2015, 10:01:59
Mit meinen Bildern bringe ich Euch auf den Boden der Wirklichkeit zurück. Denn diese herrlichen Ausblicke kann ich nicht bieten.

Als wir gestern von unserem Garten zurückkamen, bot sich dieses auch schöne Bild.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Henriette am 25. Oktober 2015, 10:05:01
In die andere Richtung siehts noch schöner aus, also einmal NO-, einmal SW-Richtung.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: elis am 25. Oktober 2015, 12:03:26
Hallo !

Das ist mein zuhause, der Feldahorn in schöner Herbstfärbung :D

lg elis
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 25. Oktober 2015, 17:44:50
Dieser Thread ist wie eine gar nicht so kleine Reise - Berge, Ebene, Meer - sehr schön  :D

Einen Ahorn hab ich auch, in den vergangenen Tagen konnte ich ihn grade noch im Goldkleid sehen. Darunter Rosa virginiana, deren Laub heuer nur tw. rot gefärbt ist; die Butten haben sich die Vögel geholt. Es ist die Nordseite meines Gartens:
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 25. Oktober 2015, 17:47:50
Aus anderer Perspektive:
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 25. Oktober 2015, 17:53:11
In etwa 35 Minuten Gehzeit erreicht man den Stockzahn des Waldviertels:
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 25. Oktober 2015, 17:55:05
Ein Blick ins Land (Der Garten ist nicht meiner):
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 25. Oktober 2015, 17:56:57
Und noch einer, etwas unscharf:
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 25. Oktober 2015, 17:59:16
Der Kamp ist dort noch ein kleines Bächlein, das mal durch Wiesen mäandert, dann wieder tiefe Schluchten gegraben hat:
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 25. Oktober 2015, 18:00:21
...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 25. Oktober 2015, 18:10:38
Aber auch in der Stadt ist der Herbst schön, z.B. im Prater:
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 25. Oktober 2015, 18:11:55
Am Ende der Hauptallee steht das Lusthaus:
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 25. Oktober 2015, 18:13:00
Es gibt weitläufige Wiesen:
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 25. Oktober 2015, 18:14:29
...und ein keines Gewässer:
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Callis am 25. Oktober 2015, 18:15:18
Mit meinen Bildern bringe ich Euch auf den Boden der Wirklichkeit zurück. Denn diese herrlichen Ausblicke kann ich nicht bieten.

Als wir gestern von unserem Garten zurückkamen, bot sich dieses auch schöne Bild.
Henriette,
genau bei diesen Anblicken habe ich gestern auch gedacht, ob ich mal Stadtherbst poste. ;D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Callis am 25. Oktober 2015, 18:18:43
martina 2,

da bekomme ich richtig Reiselust, sowohl ins Waldviertel als auch nach Wien.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: elis am 25. Oktober 2015, 18:24:33
Hallo Martina !

Schöne  Bilder zeigst Du da. Ist das das Kamptal, wo Schiltern ist und Langenlois ? Wenn ja, da war ich schon, da hat es mir sehr gut gefallen. :D

lg elis
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Staudo am 25. Oktober 2015, 18:37:09
Als wir gestern von unserem Garten zurückkamen, bot sich dieses auch schöne Bild.


Die Autos stören.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 25. Oktober 2015, 19:02:46
martina 2,

da bekomme ich richtig Reiselust, sowohl ins Waldviertel als auch nach Wien.

Naja, Wien dürfte kein Problem sein, aber das Waldviertel ist verkehrstechnisch sehr unaufgeschlossen, wenn man ohne Auto ist  :(

Mein 75jähriger Schwager, militanter Autogegner, läßt es sich dennoch nicht  nehmen, einmal im Jahr von Tirol per pedes, Bahn mit zweimal umsteigen, Bus und wieder einstündigem Marsch zu uns zu kommen  :)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Callis am 25. Oktober 2015, 19:06:57
Als wir gestern von unserem Garten zurückkamen, bot sich dieses auch schöne Bild.


Die Autos stören.

Da wird man eben zum Hans Guck-in-die-Luft. ;D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 25. Oktober 2015, 19:14:36
Hallo Martina !

Schöne  Bilder zeigst Du da. Ist das das Kamptal, wo Schiltern ist und Langenlois ? Wenn ja, da war ich schon, da hat es mir sehr gut gefallen. :D

lg elis

Elis, der Kamp entspringt im "oberen" Waldviertel und mündet in die Donau. Das Kamptal bei Langenlois ist, wie man so sagt, lieblich  ;) mit vorwiegend Laubwald, dort wächst ein berühmter Wein, das Klima ist mild. Bei uns ist es höher, rauher, wilder, besonders, wenn die Herbstnebel über die Wiesen streichen  :)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 25. Oktober 2015, 19:22:04
Als wir gestern von unserem Garten zurückkamen, bot sich dieses auch schöne Bild.


Die Autos stören.

Da wird man eben zum Hans Guck-in-die-Luft. ;D

Na, besser nicht, man weiß ja, was da passieren kann  ;D Was wäre diese Straße ohne die prachtvollen Bäume!
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: zwerggarten am 25. Oktober 2015, 19:23:36
Da wird man eben zum Hans Guck-in-die-Luft. ;D

in berlin?! :o

gut, es scheint inzwischen etwas weniger übel zu sein mit der früher allgegenwärtigen hundekacke, aber dafür sind die gehwege maroder denn je, in die luft gucken würde ich da eher nicht. :-\

in niedersachsen ist und war ja fast schon immer mein zweites zuhause, wenn wir den waldgarten verlassen, können wir sowas sehen:









Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: elis am 25. Oktober 2015, 19:42:41
Hallo Martina !

Danke, wieder was gelernt :-*.

lg. elis
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Conni am 25. Oktober 2015, 20:23:53
So schön, dass dieser Thread wiederbelebt wurde und lebhaft weitergesponnen wird!  :D Die Bilder sind so verschieden wie die Umgebungen, in denen Ihr zu Hause seid, die Ihr mögt für dieses oder für jenes. Und es macht Freude zu sehen, woran Euer Herz hängt.

Wir haben heut eine Freundin im Hohwald besucht, in der Lausitz, Heimat im weiteren Sinne. "Home is where the kitchen is." las ich vor ein paar Tagen. Bisschen großzügiger definiert ist für mich zu Hause auch die Lausitz, obwohl sie nicht mehr in fußläufiger Entfernung ist. "Zu Hause" sind die sanften Hügel, ist die Mittelgebirgslandschaft.

Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Natura am 25. Oktober 2015, 20:25:13
Zwerggarten: Da ist es so flach wie in der Rennstadt Hockenheim wo unser Garten ist. Hier ein Blick vom Garten zum ehemaligen Landesgartenschaugelände.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Natura am 25. Oktober 2015, 20:30:42
Hier noch ein "renntypisches" Bild.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Natura am 25. Oktober 2015, 20:33:37
in unserem Wohnort ist es wenigstens ein bisschen hügelig. Dies ist mein Heimatort.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: zwerggarten am 25. Oktober 2015, 20:54:49
hmm, weinberge, äh, -hügel. ;)

zur rennstadt hockenheim: dabei hatte ich extra unseren hausberg mit aufs dritte bild genommen, satte 80m ü. nn. 8) ;D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 25. Oktober 2015, 21:50:38
Hallo Martina !

Danke, wieder was gelernt :-*.

lg. elis

Gern, Elis  :) Vielleicht sollte ich noch sagen, daß das Waldviertel ein Hochplateau ist, von der Donau an aufsteigend. Es ist zwar sozusagen sanfthügelig, aber im Nordwesten bis fast 1000 m hoch.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Henriette am 25. Oktober 2015, 22:46:19
Als wir gestern von unserem Garten zurückkamen, bot sich dieses auch schöne Bild.


Die Autos stören.

Uns auch, wenn wir nach 15.00 nach Haus kommen, dann dürfen wir 10 Minuten mind. laufen, da keine Parkplätze in der Nähe sind.  >:( >:( >:(
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Henriette am 25. Oktober 2015, 22:47:03
Aber es gibt schlechtere Straßen! Wir dürfen nicht meckern.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: goworo am 28. Oktober 2015, 16:40:27
Blick aus dem Schlafzimmer.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Gänselieschen am 28. Oktober 2015, 16:41:34
Da würde ich doch glatt im Schlafzimmer bleiben - ein Traum!  :D :D

Zum Thema - es hat mich sehr nachdenklich gemacht. Ich bin im Leben sieben Mal umgezogen. Der letzte Umzug führte mich da hin, wo ich jetzt lebe. Ein riesiger Garten, der mein Ein und Alles ist. Der Rest der Landschaft bleibt mir weitgehend verborgen, weil ich ihn nicht nutze. Ich pendele nach Berlin und kenne meine Umgebung nur von einer Hand abgezählter Spaziergänge. Ein Zuhausegefühl für meine Gegend habe ich nicht - auch nicht zu Berlin - ich lebe hier - mehr nicht. Früher bin ich bei mir im Wald gejoggt - diese Wälder hier gefallen mir nicht - sie sehen chaotisch aus und irgendwie krank.

Wehmut und Gefühl packt mich in den Bergen und an stürmischer See - aber das hat ganz andere sentimentale Gründe - vermute ich einfach mal. Der Schwarzwald ist traumhaft schön - dort zu leben muss großartig sein.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lord waldemoor am 28. Oktober 2015, 17:03:07
blick aus dem wohnzimmer
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: erhama am 28. Oktober 2015, 17:37:06
Ich bin in einer Kleinstadt im Thüringer Wald geboren, in einer Thüringer Großstadt aufgewachsen und mit 18 Jahren bin ich aus beruflichen Gründen in die Stadt gezogen, in der ich noch heute wohne. Mein Gefühl damals, als ich das erste Mal hierherkam: Du bist zu Hause. Endlich. Und dieses Gefühl habe ich heute nach 34 Jahren immer noch.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: marcu am 28. Oktober 2015, 17:37:58
Wunderschöne Ausblicke sind das!
Aus meinem Wohnzimmer sieht das so aus:
(http://thumbs.picr.de/23506969ab.jpg)
und aus dem Schlafzimmer sieht man das von oben:  ;D
(http://thumbs.picr.de/23529907ex.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: SusesGarten am 28. Oktober 2015, 20:21:01
Wunderschöne Aussichten!

@ marcu
Auch Deine Aussicht finde ich mit den schön gefärbten Bäumen schön. Mag sein, dass es zu anderen Zeiten nicht ganz so schön ist, aber schlecht wäre gewiss ganz anders!
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: mavi am 29. Oktober 2015, 18:50:26
Ob ich hier zuhause bin, weiß ich nicht, zumindest aber wohne ich (gerne) hier.

Schnell zu erreichen und immer wieder schön, auch wenn man vom Namen her vielleicht mehr Industrie erwartet (die es in seinem Einzugsbereich auch gibt, aber glücklicherweise nicht hier): der Datteln-Hamm-Kanal.





Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lerchenzorn am 31. Oktober 2015, 18:59:46
Potsdams Mitte verändert sich schnell und gründlich. Nicht alles lässt mich ruhig.
Die gewohnte Luftigkeit der letzten Jahrzehnte wird auf beiden Seiten der Havel
bald Geschichte sein.

2010 wurden die ersten Bohrlöcher für die Stadtschloss-Replik gesetzt. 2013
stand der Bau mit fertiger Fassade und 2014 zog der Landtag ein.

(http://www.see-und-heide.de//mediapool/137/1378295/images/Stadtschloss_2010.jpg)(http://www.see-und-heide.de//mediapool/137/1378295/images/standtmitte_echium7k.jpg)

Der Block in der Bildmitte ist weg und heute teilen sich der Innenstadt-Feldhase
und die Ochsenzungen die Brache - bis irgendwann die neue Synagoge dort
gebaut wird:

(http://www.see-und-heide.de//mediapool/137/1378295/images/stadtschloss_2010_2.jpg)

Die alte Speicherstadt schräg über den Fluss wurde ebenfalls erst 2010 ge-
schleift und ist, einschließlich der Sanierung einiger alter Speicherbauten,
heute weitgehend bebaut - um einiges dichter als zuvor.

(http://www.see-und-heide.de//mediapool/137/1378295/images/speicherst_2010.jpg)

Demnächst sind die hoch aufragenden Nachbauten direkt an der Alten Fahrt bezugsfertig:

(http://www.see-und-heide.de//mediapool/137/1378295/images/bauen_am_wasser1510.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: pearl am 31. Oktober 2015, 19:23:06
so wie auf dem ersten Bild oben links sah Potsdam 2009 aus. Alles nur Baustelle.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: dmks am 31. Oktober 2015, 20:19:37
Blick auf ein Nachbardorf 8)

Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: dmks am 31. Oktober 2015, 20:21:56
und vom selben Platz in die andere Richtung.
 :D Ja, ich genieße die Weite und die Ruhe :D
Hier bin ich zuhause, angekommen.

Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: oile am 31. Oktober 2015, 20:41:31
Es gibt in der Nähe des Oilenparks einen kleinen See, ein ehemaliger Torfstich wohl. Heute habe ich diesen Teich, mal wieder fotografiert.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: oile am 31. Oktober 2015, 20:42:39
Einige der Ansichten erinnern mich sehr an die  Bilder von Leistikow.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: oile am 31. Oktober 2015, 20:44:37

Hier bin ich zuhause, angekommen.

Schön, wenn man das so sagen kann.  :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lerchenzorn am 31. Oktober 2015, 20:49:21
Weite der Landschaft ist ein unschätzbarer Wert.

@oile
Ja, ein schöner Torftsich. Bemerkenswert groß.
 :D Ich liebe Birken, in vielerlei Gestalt.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Hänschen am 31. Oktober 2015, 20:56:42
Ich bin in einer Kleinstadt im Thüringer Wald geboren, in einer Thüringer Großstadt aufgewachsen und mit 18 Jahren bin ich aus beruflichen Gründen in die Stadt gezogen, in der ich noch heute wohne. Mein Gefühl damals, als ich das erste Mal hierherkam: Du bist zu Hause. Endlich. Und dieses Gefühl habe ich heute nach 34 Jahren immer noch.

Uns hat es in den 70ern aus Berlin zurück in meine alte Heimat getrieben (meine Gattin war dort und auch hier eine Auswärtige).
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: oile am 31. Oktober 2015, 21:03:18


@oile
Ja, ein schöner Torftsich. Bemerkenswert groß.


Ganz so groß wie auf dem Foto ist er in Wirklichkeit nicht.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lord waldemoor am 01. November 2015, 08:52:50
 gartentürlaussicht
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: erhama am 01. November 2015, 16:11:31
Heute haben wir eine Radrundfahrt um den namensgebenden See meiner Heimatstadt gemacht. So sieht sie vom Ufer "Jenseits des Sees" aus.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: erhama am 01. November 2015, 16:14:10
Die Fähre, mit der man in sieben Minuten ans andere Seeufer gelangen kann, ist europaweit die einzige Personenfähre mit Antrieb über eine elektrische Oberleitung. Wer mehr wissen will, kann hier nachlesen.

Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: erhama am 01. November 2015, 16:15:08
Und das ist mein Lieblingsplatz am diesseitigen Seeufer:

Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lerchenzorn am 01. November 2015, 16:17:19
Eure Stadtansicht vom Gegenufer ist für mich einer der schönsten Stadtblicke hier im Land, immer wieder.
Schön habt Ihr es und das Wasser im See ist super.

Das mit der elektrischen Oberleitung ist mir gar nicht aufgefallen bei der letzten Überfahrt.  :)

Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: erhama am 01. November 2015, 16:20:54
Wir können ja langfristig mal eine Forumswanderung um den See planen. Mit oder ohne Fähre, je nachdem...  :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Quendula am 06. November 2015, 19:44:28
Ja, plan mal eine  :D.

Fürs Fotografieunterforum ist dieser Eindruck von der Bülowpyramide nicht gut genug. Aber hier passt es auch gut rein. Ist dieses Ge-Denkmal doch ein Teil der hiesigen Heimatgeschichte. Auch wenn es heutzutage fast keiner mehr kennt  ::).
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Quendula am 06. November 2015, 19:47:16
Die Umgebung, leider stark durch die neugebaute B101 zerschnitten, lädt dennoch zum Bummeln ein.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: erhama am 07. November 2015, 20:55:22
Ja, plan mal eine  :D.


Mach ich  :)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: thogoer am 08. November 2015, 06:15:47
Gestern ein Blick um die "Ecke" zum Hausberg Pizzo Ciape 2394m
(http://up.picr.de/23643126xj.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 08. November 2015, 18:36:22
Hier ist es wieder interessant und lehrreich, hatte mir das Umfeld von Berlin nicht so schön vorgestellt. Danke, Erhama und Quendula für die schönen Fotos :D

Zitat
gartentürlaussicht

Steierischer Herbst, schön! 

Die Endstation der Wiener Straßenbahnlinie 1 im Prater läßt mich immer an James Krüss' Gedicht Die ganz besonders nette Straßenbahn denken. Die fährt nämlich eines Tages einfach weg von ihren vorgegebenen Geleisen und in den Wald hinein, wo dann... naja, das liest man besser selber - oder jemandem vor  ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: oile am 08. November 2015, 18:49:54
hatte mir das Umfeld von Berlin nicht so schön vorgestellt. Danke, Erhama und Quendula für die schönen Fotos :D

Na dann solltest Du mal Berlin und Potsdam besuchen.  ;D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lerchenzorn am 08. November 2015, 18:59:53
 :) Das solltest Du, ganz sicher.

Wien hatten wir schon öfter auf dem Plan, hat aber noch nie geklappt. Es bleibt einer der heißeren Tipps am Urlaubsweg.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 08. November 2015, 19:01:33
Ja, eh. Und Dresden, und Leipzig, die Stadt der Hälfte meiner Ahnen, und und... Aber ich hab es schon geschrieben: Hier reist man auch ein bißchen  :)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Josef4 am 08. November 2015, 19:06:07
Ich fürchte, wenn man sich für Wien zwei Wochen Zeit nimmt, hat man von dieser an Kulturschätzen überreichen Stadt noch nicht mal ein Viertel gesehen.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 08. November 2015, 19:16:37
lerchenzorn, die Antwort war zwar für oile, aber ja: Wien ist schon eine Reise wert, besonders abseits der üblichen Touristenrouten und mit etwas Zeit  :)

Josef, das stimmt schon, man muß halt persönliche Prioritäten setzen. Aber auch einfach ein bisserl herumschlendern und Atmosphärisches aufnehmen, alte Kaffeehäuser besuchen... Ich denke, daß die wenigsten Wiener auch nur annähernd alle Kulturschätze dieser Stadt kennen  :-\
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: agarökonom am 08. November 2015, 22:04:16
Wir können ja langfristig mal eine Forumswanderung um den See planen. Mit oder ohne Fähre, je nachdem...  :D
Ich finde ja schon den Namen von "Jenseits des Sees" klasse , wann immer ich auf dem Weg nach Hause da durch fahre  :)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Galeo am 09. November 2015, 11:08:22
Ja, eh. Und Dresden, und Leipzig, die Stadt der Hälfte meiner Ahnen, und und... Aber ich hab es schon geschrieben: Hier reist man auch ein bißchen  :)
Bist Du auch ein "Halbblut"?
Meine Mutter stammt aus der Nähe von Dresden/Leipzig, mein Vater war Wiener.
Kochen und Backen Beider hat sich wunderbar vertragen.
LG Galeo
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 09. November 2015, 14:24:34
Naja, die Leipziger Linie ist über Jahrhunderte eine Gerade, mütterlicherseits kommt da - wie bei fast allen Wienern - einiges zusammen. Jedenfalls hat sich das alles offenbar in meinen kulinarischen Vorlieben niedergeschlagen, und gefühlsmäßig zieht es mich auch immer mehr in den Osten, ob Nord oder Süd  :)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 13. November 2015, 16:33:11
Heute ist Schmuddel-Novemberwetter, aber vor ein paar Tagen konnte GG noch ein schönes Abendbild von unserem "Hausberg" machen...
(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/14149/Bassem1.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lord waldemoor am 13. November 2015, 18:08:50
toll
hier mein hausberg heute, wir hatten traumhaftes wetter
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 17. November 2015, 14:26:37
Sitze in der Stadt und finde grade Novemberbilder vom Waldviertel. Wäre viel lieber dort, gleich hinter dem Bühel  :)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 17. November 2015, 14:27:26
...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Sandfrauchen am 18. November 2015, 20:05:58
(http://666kb.com/i/d3x9hc41suug0p8jz.jpg)
Hamburg-Lohbrügge, hier um die Ecke wohne ich. Meine Heimat?  Ja sicher.
Klar könnte schöner sein, war es zur meiner Kindheit auch, die Stadplaner haben's in den 70iger Jahren gründlich verhundst.

Wenn man um die Ecke geht, kommt man in meine Straße, da sieht es schon besser aus und deswegen bin ich auch ganz zufrieden damit, hier zu leben.
(http://666kb.com/i/d3x9n00euc52h8uxb.jpg)


Am Ende meiner Straße kommt man in ein kleines Wäldchen, an machen Stellen kann man auch heute noch sehen, dass hier mal Dünen waren.

(http://666kb.com/i/d3x9s16tcugq2a2z3.jpg)

(http://666kb.com/i/d3x9seswsuxiwlle7.jpg)

Nun könnt Ihr Euch denken, warum ich Sandfrauchen heiße  ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Sandfrauchen am 18. November 2015, 20:06:33
In ca. 4 km Entfernung von mir liegen die Boberger Dünen.

Sie bestehen aus Flugsand aus dem Urstromtal der Elbe.
Ursprünglich gab es in Hamburgs Osten einen viele Kilometer langen Dünengürtel, der zwischen Geest und Marschland lag.
Der Dünensand wurde im vorigen Jahrhundert für den Straßenbau angebaut und nur ein kleiner Rest ist als Naturschutzgebiet übrig geblieben.

(http://666kb.com/i/d3xa6yikhxvxby74f.jpg)

(http://666kb.com/i/d3xa7m74ndh8f81an.jpg)

(http://666kb.com/i/d3xa87wm7chqcd3m7.jpg)

(http://666kb.com/i/d3xa935difvwh6mbz.jpg)
Am Rande der Dünen gibt es uralte wunderschöne Eichen.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: erhama am 18. November 2015, 20:10:44
Die Sanddünen sehen ja wirklich aus, als wäre 10 m weiter die Ostsee  :o :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Staudo am 19. November 2015, 08:13:00
Liegt die City von Hamburg nicht näher an der Ostsee als an der Nordsee?  ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: SusesGarten am 19. November 2015, 08:18:11
Der Unterschied vom ersten Bild zu Deiner Wohnstraße und den folgenden Bildern ist beeindruckend! Erst dachte ich" Oh Graus", aber es ist doch ziemlich schön in der Nachbarschaft.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Henriette am 19. November 2015, 08:36:56
@Sandfrauchen:  So dicht an der Natur auf der einen Seite und doch fast mitten in der Stadt. Dein Garten ist aber am Haus, oder mußt Du erst hinfahren?
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Jule69 am 19. November 2015, 08:46:16
Sandfrauchen:
Danke fürs Mitnehmen, schön hast Du es bei Dir zu Hause  ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: thogoer am 19. November 2015, 08:57:18
Heute um 7 Uhr 25 Blick vom Haus nach Süden
(http://up.picr.de/23748839te.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lord waldemoor am 19. November 2015, 09:09:31
sandfrauchen tolle bilder überhaupt das birkenwäldchen
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Sandfrauchen am 19. November 2015, 10:52:37
Henriette,
ja mein Garten ist am Haus. Es ist ein langer schmaler 3-Handtücher-hintereinander-Garten. Zum Glück grenzen von allen Seiten die Gärten der Nachbarstrassen daran, ich habe 5 Nachbarn. ;)
Die oben gezeigte Durchgangsstraße zerschneidet den Ort mitten durchs Zentrum.(dies ist nicht Hamburgs City sondern ein Vorort im Osten) Diese Nähe zum Ortskern hat viele Vorteile: 4 Gehminuten zum Wochenmarkt und dem Beginn der Fussgängerzone, 8 Gehminuten zum Einkaufszentrum,12 zur S-Bahn.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Henriette am 19. November 2015, 11:51:13
Das kann man ja fast als ideal bezeichnen.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Gänselieschen am 19. November 2015, 12:44:46
Dünen im Lande - das ist ja wirklich beeindruckend - schöne Bilder.

@Thogoer - das Foto hat was richtig Mystisches
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lerchenzorn am 19. November 2015, 12:45:25
 ;) Henriette, Du hast es mir aus dem Mund genommen. Ich wollt´s mit Tucholsky sagen:
"Ja, das möchste: Eine Villa im Grünen ..., vorn die Ostsee, hinten die Friedrichstraße ... " (Das Ideal, 1927)

Ich liebe solche städtbaulichen Mischungen.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Gänselieschen am 19. November 2015, 13:23:24
Ich glaube, das gibt es auch in Potsdam ;D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: APO1 am 19. November 2015, 13:26:59
Hier sind wir zuhause

(https://lh5.googleusercontent.com/-z0dcNH4a8Vo/VYmzwWXaB8I/AAAAAAAA55g/-MVUkDefOD0/w1155-h650-no/P1100724.JPG)

Unser Haus nah am Wald
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Gänselieschen am 19. November 2015, 13:40:50
Das sieht ja noch recht frisch aus - wie lange seit ihr denn schon dort? Sehr liebevoll bepflanzt, die Wiese ist hübsch - hoffentlich lässt sich das halten, schöne Detailaufnahmen in dem Link, bei den Hauswurzen der große Stein - hübsch! Vom Wald sieht man recht wenig, mehr Siedlung eben.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: APO1 am 19. November 2015, 14:37:55
Noch einmal neu gebaut, eben altengerechten Bungalow. Im alten Haus hatten wir 2.800 m² jetzt sind es nur noch 400 m² Garten. Vor zwei Jahren haben wir angefangen und der Wald ist ungefähr 2 min entfernt

(https://lh5.googleusercontent.com/-uKWAeGEeU_0/VjeuaBfKeuI/AAAAAAABGQ0/lfmU00_wYHs/w1155-h650-no/P1120616.JPG)

unten links sieht man ein kleines Dach das ist das ungefähre Ende der Wohnanlage. Schön ist der Bach der durch das Grundstück fließt.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: *Falk* am 19. November 2015, 14:47:41
Ist das Richtung Steinerne Renne (Holtemme) ? Eine sehr schöne Gegend u.  Wanderung Richtung Brocken.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: EmmaCampanula am 19. November 2015, 14:49:47

Sandfrauchen, Hamburg, ich liebe diese Stadt & wenn ich mich hier nicht so wohl fühlen würde, ich tät doch glatt mit Dir tauschen. Ganz & gar wundervolle Bilder!  :-*
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: APO1 am 19. November 2015, 14:50:52
Ja ca. 5 min Fußweg zum Bahnhof "Steinerne Renne". Biken und wandern sind ein paar Hobbys von mir
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Gänselieschen am 19. November 2015, 14:53:05
Wunderschöner Wald - und nochmal die Kraft und Energie für einen Neuanfang zu haben - ich bewundere Euch!
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: *Falk* am 19. November 2015, 15:43:18
Ja ca. 5 min Fußweg zum Bahnhof "Steinerne Renne". Biken und wandern sind ein paar Hobbys von mir

Letztes Jahr waren wir wie gesagt an der Steinernen Renne und diesen Herbst über den Heinrich-Heine-Weg von Ilsenburg zum Brocken , ebenfalls sehr empfehlenswert :-*
und am Abend ging es ins Hasseröder Brauhaus  :D. Wernigerode und Quedlinburg sind immer eine Reise wert. ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Gänselieschen am 19. November 2015, 17:16:13
Diesen Blick habe ich, wenn ich bei mir auf der Chouch liege und auf das Erwachen des Kreislaufes warte.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: APO1 am 19. November 2015, 17:21:57
Hi Gänselieschen, ein sehr entspannter Blick. Wenn wir rausschauen sieht es so aus. Das war im Winter 2014

(https://lh6.googleusercontent.com/-RSAoMugvHbs/Ut_nThn2o2I/AAAAAAAAokM/Cp41fmb1icA/w867-h650-no/P1040116.JPG)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Gänselieschen am 19. November 2015, 17:27:14
Das ist mein wilder Vorgarten mit dem Wald auf der anderen Straßenseite und riesigen Straßenbäumen.... ich empfinde diesen Blick auch als sehr beruhigend. Würde ihn gern von der Couch freimachen - aber die brauche ich dort.....

Ist bei Euch die ganze Siedlung neu?? Hast du ein paar ordentlich hoch werdende Bäume eingeplant?? Ich finde, dass das immer der größte Mangel solcher Gebiete ist. Und viele trauen sich nicht, einen groß werdenden Baum zu pflanzen. Ist bei meinem Nordlicht genauso - der beäugt die Birke, die ich heimlich gepflanzt habe mit Argusaugen.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: APO1 am 19. November 2015, 17:36:41
Die hohen alten Bäume aus unseren alten Garten fehlen mir sehr aber in unserem Alter wedern wir wohl keine großen Bäume mehr im Garten haben. Obwohl ich eigentlich keine Nadelgehölze sehr liebe gab es eben diesen Kompromiss
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Gänselieschen am 19. November 2015, 18:03:59
Das sieht doch sehr schön grün aus und keine Häuser ;). Wenn es schnell gehen soll, dann pflanze doch noch eine schöne Birke, schlanker Baum, nimmt auch nicht ganz so viel Licht...

Ach übrigens, was ist das für eine Topfpflanze auf dem Tisch? Mein Nordlicht hatte sich auch so ein Monster gekauft im letzten Jahr. Die Blüten sind auffällig hübsch. Ich glaube seine war aber gelblich.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: APO1 am 19. November 2015, 18:24:57
Auf dem Tisch stand eine
"Medinilla magnifica ist eine tropische Pflanze aus der Gattung der Medinillen in der Familie der Schwarzmundgewächse (Melastomataceae). Sie zählt zu den schönsten der bisher entdeckten 521 Medinilla-Arten und lässt sich als eine der wenigen Arten als Zimmerpflanze kultivieren. Sie wurde nach dem Spanier Josè de Medinilla y Pineda benannt, der im 19. Jahrhundert Gouverneur auf der pazifischen Inselgruppe der Marianen war. „Magnifica“ heißt lateinisch „prächtig“."
Klingt gut aber die Pflanze wollter nicht und hat sich verabschiedet. Sie braucht hohe Temperaturen und die konnten wir nicht bieten da unser kleiner WG offen zum WZ hin ist.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Gänselieschen am 19. November 2015, 18:27:57
Ich muss morgen direkt mal gucken, ob die bei meinem Nordlicht noch lebt. Danke für die Beschreibung!
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Natura am 19. November 2015, 23:21:41
Ich hatte mir auch einmal eine Medinilla gekauft wegen der wunderschönen Blüten. Allerdings hat sie auch nicht lange gelebt, obwohl meine Zimmerpflanzen im Allgemeinen recht langlebig sind.
Das ist der Weg der an unserem Garten vorbeiführt.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Josef4 am 24. Dezember 2015, 19:17:08
Und hier bin ich zuhause. Heute am 24. Dezember 2015, 15.40 Uhr bei 12° und ganz leichtem Wind. Ein selber zusammengefügtes Panorama aus drei Bildern:

(http://s25.postimg.cc/tz74swdej/24_Dezember_2.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Jule69 am 28. Dezember 2015, 12:21:54
Josef:
Das Haus geradeaus ist Deins? Was für ein riesiges Grundstück...Danke für's Zeigen. Jetzt kann ich mir das ein bisschen besser vorstellen, wenn Du schreibst  ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Steingartenfan am 31. Dezember 2015, 17:10:35
Hallo ,
hier bin ich zuhause !
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Hänschen am 31. Dezember 2015, 17:19:59
Schöne Gegend - wir waren Ende November für ein paar Tage in der Nachbarschaft (Neukirchen).
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Bienchen99 am 31. Dezember 2015, 18:03:23
sieht aus wie ein Vulkan im Hintergrund  ;D

aber eine sehr schöne Gegend, echt malerisch  :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Roreu am 31. Dezember 2015, 19:22:08
Und hier bin ich zuhause. Heute am 24. Dezember 2015, 15.40 Uhr bei 12° und ganz leichtem Wind. Ein selber zusammengefügtes Panorama aus drei Bildern:

(http://s25.postimg.cc/tz74swdej/24_Dezember_2.jpg)

Hallo
Mit welchem Programm wurde das Bild zusammen gesetzt?

Gruß
Rore
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Josef4 am 01. Januar 2016, 08:14:40
Josef:
Das Haus geradeaus ist Deins?
Ja!
Mit welchem Programm wurde das Bild zusammen gesetzt?
Mit Photoshop
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Steingartenfan am 01. Januar 2016, 20:11:59
@Thüringer ,
schade daß wir uns nicht getroffen haben. Falls Du wieder mal in der Nähe Qartier beziehst , kannst Du mich gerne mal besuchen . Bist herzlichst eingeladen !        Gilt auch für alle anderen Purler  ;D !

@Bienchen99 ,
was wie ein Vulkan aussieht ist der Große und der kleine Osser im Hintergrund ! Rechts im Bild das ist der Hohe Bogen .

Gruß Steingartenfan !
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Bienchen99 am 01. Januar 2016, 21:25:29
ah ja, hab ich grad mal gegoogelt, sehr schön  :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Omom am 19. Januar 2016, 18:57:05
GA OFr ,

So hab mal paar bilders gemacht und wert mal gucken ob ich das hier reinkrieg ,
irgendwie steh ich ja mit dem reinstellen auf kriegsfuß  :-X
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Omom am 19. Januar 2016, 18:59:16
Hat ja geklappt  ;D
Das war natürlich noch im dezember
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Apfelbaeuerin am 20. Januar 2016, 16:29:37
Und hier bin ich zuhause. Das ist der alte Ludwigskanal direkt hinter unserem Grundstück.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Starking007 am 27. Januar 2016, 21:50:18
Und hier bin ich zu Hause,
das ist schon die ganze Ortschaft!
Der Giebel knapp rechts der Pappel.
Und unter der grauen Betonmauer ist der Dorfweiher,
grad gefroren, meine Enkel fahren Schlittschuh - und ich auch gleich!

(https://lh3.googleusercontent.com/-Py4IgQgx7Q4/Vqkm-VINo8I/AAAAAAABVC8/xIJTuMZxtEc/s640-Ic42/R0012679.JPG)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: erhama am 27. Januar 2016, 21:52:26
Du wohnst sehr schön, Starking! Und so zauberhaftes Winterwetter...    :D :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Josef4 am 05. Februar 2016, 18:39:22
Heute auf dem Nachhauseweg fotografiert, zwischen der Komitatshauptstadt Zalaegerszeg und meinem Haus, etwa 20 km nordwestlich von mir. (Vor zwei Wochen habe ich mir bei ebay eine gebrauchte Kompaktkamera gekauft, die Ixus 130. Endlich kann ich wieder fotografieren!)
Ich weiß nicht, wie euch das vorkommt, aber ich finde diese Dominanz der Natur wundervoll. Nach einer Rechtskurve sprangen unvermittelt drei Rehe von rechts kommend über die Straße, ich mußte bremsen.

(http://s25.postimg.cc/71wrmi8kb/Bei_Gell_nh_za_1.jpg) (http://s25.postimg.cc/ne6tc8mvv/Birke_bei_Gell_nh_zaalt.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Natura am 05. Februar 2016, 19:12:38
Josef auf dem ersten Bild sieht es fast genau aus wie ein Weg in unserer Obstanlage :o. Das heißt, es war mal eine, jetzt bauen zwei Bauern fast alle Äcker ein, unser Obststück ist wie eine Insel.
Birken sind schön - allerdings weniger wenn man allergisch gegen sie ist :-\.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Staudo am 05. Februar 2016, 19:32:28
ich finde diese Dominanz der Natur wundervoll.

Ich auch.  ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Bienchen99 am 05. Februar 2016, 19:56:41
so eine alleinstehende Birke finde ich auch wunderschön.  :D



das ich das mal schreiben würde  :-X
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: APO1 am 05. Februar 2016, 20:01:25
Unten im Tal sind wir Zuhause.

(https://lh3.googleusercontent.com/1qRIdZNW0Rx_YtSVwSCgqI1KIbNf0lLajCoW-ADcrBLWP2O-ZqEtBnLTL-AG2HuYlbJnf63ZkSmTnkzalwdnyLzZWzmeM1Eg3qxJRZXTv6YaKJxd8muQMm4-dXV57pHdPQ1xvBXkF0ENhcKMVMrF_8bcrzbuDg1TLSJy2lUBa5XJVjUT5tvVhgPGOoEQFtA8uUmOttS5wz8-aMVdt0Fds0EtO7G5wLM-sgvkKsj9tcRp17yphercCEfaMN5IdP-CAplMq5Nt9LqrrlBq6-lOe_aYyQw7CJhJZQeaZoqccFXrKd-AR6U1BHu3YSCpoy_zQ5BHYnpGA0JY92Aj0JF2SVn-8XALRin3Pjc80Rl6_Qpt0eGyUVD2J6vbbTEnQ-bsbpPRzoYmLgQUNPc6-Rh1Sogkg1UGhYS5E-FMgDJE_YtelvPl_Q_BK2U7RecXryRm3yV9TzY3PXsea76L5pUW3kUE6QMen_rNn_H3SuNHfDOfS-opxAzmbS4o93NJMd_j3zAd5mAin6gB54Eq-pYwtB8ufMC0u77Qo8d4tKMnL3ehL_3XY79j8UAEUjGTcZgYvacPkQ=w840-h298-no)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Natura am 05. Februar 2016, 21:03:10
Wunderschön :D, ich liebe Berge, wir haben nur solche:
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: APO1 am 05. Februar 2016, 21:42:46
Das ist eine sehr schöne Weingegend. Eine schöne Ansicht.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Natura am 05. Februar 2016, 22:12:49
Im Vordergrund ist eins der verwilderten Grundstücke, die die Ansicht der Weingegend stören. Wegen denen wird Flurbereinigung gemacht und die Erde von den "Bergen" abgeschoben, damit sie nicht mehr so steil sind und besser bearbeitet werden können ::).
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: APO1 am 05. Februar 2016, 22:44:34
So ein verwildertes Grundstück passt zwar gut in die Gegend, ist meine Meinung, aber man muss auch bedenken das offensichtlich die Gegend landwirtschaftliche Nuztfläche ist. Bei uns sieht es in einigen Waldlandstrichen auch nach der Baumfällung kastastrophal aus aber es muss wieder aufgeforstet werden und nach relativ kurzer Zeit hat die Natur wieder die Oberhand.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Starking007 am 06. Februar 2016, 22:11:30
Hier ist noch echt Landwirtschaft,
Bild vom letzten Sommer,
gleiche Strasse, von der anderen Seite als das  Winterbild.

(https://lh3.googleusercontent.com/-UQ4q_1ZgLRs/VrZgrPszNZI/AAAAAAABVGw/WGJMBQXVF2A/s640-Ic42/R0011966%252520%2525282%252529.JPG)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: elis am 06. Februar 2016, 23:53:38
Schön :D.Starking :D  Beneidenswerter Ausblick.

lg elis
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: APO1 am 07. Februar 2016, 08:51:37
Da muss ich zustimmen, sehr schön.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Steingartenfan am 07. Februar 2016, 11:36:00
@Starking007 ,

heuer komme ich vorbei um mal Deine Gegend und vor allem Deinen Garten zu besichtigen. Geplant wäre April / Mai.
Mal schau´n, einmal muß es ja terminlich bei uns beiden klappen ,"aller Guten Dinge sind drei", heuer wär´s wär´s das dritte Jahr!!
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Natura am 07. Februar 2016, 17:25:05
Starking das sieht noch urgemütlich aus 8) :D. Hier wird alles intensiv genutzt oder bebaut. Gerade wurde unser Nachbargrundstück, in dem hauptsächlich Obstbäume stehen, von der Mitgesellschafterin einer Baugesellschaft ersteigert ::). Unser Haus ist (noch) das letzte in der Straße und der Bebauungsplan wurde abgerundet. Aber wer weiß...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Starking007 am 08. Februar 2016, 22:56:55
Meine Familie sind die letzten beiden Häuser
Wir sollten ein Sperrgrundstück kaufen!!!
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: dmks am 09. Mai 2016, 23:18:36
Rapsblüte...
 :)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: dmks am 09. Mai 2016, 23:19:14
...mit Regenbogen :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Weidenkatz am 03. November 2016, 11:59:07
Ich bin mitten im Herzen der Stadt zuhause, rundum nur Mehrfamilienhäuser!
Aber Dank eines gehölzlastigen Innenhofs habe ich wundervollen Balkonblick - gerade im Herbst! :D
das Foto fängts nich gut genug ein: eine einzige goldene Pracht in natura...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Quendula am 03. November 2016, 15:22:53
Richtig schön lauschig  :D.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Frühling am 03. November 2016, 16:57:04
Auf dem Weg zu unserer Wiese! Der weisse Gipfel ist vom Mont Blanc.(das Foto ist nicht scharf und ich bin mir nicht sicher wie es verkleinert aussehen wird?).

Leider wird auch hier viel zu viel gebaut  Unser Dorf hatte vor 30 Jahren 400 Einwohner, heute ueber 1000! Alle neuen Einwohner bauen Haeuser und zwar grosse, und viele Baeume wurden gefaellt und nicht ersetzt. Die Gaerten werden kleiner und kleiner! Trotzdem ist es schoen in dieser Landschaft wohnen zu duerfen.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: July am 03. November 2016, 17:12:07
Frühling:)
Herrlich romantisch in den französichen Bergen:)!!!
Gärtnerst Du am Hang?
LG von July
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Frühling am 03. November 2016, 17:44:03
Die Baeume, die man auf dem Foto sieht gehoeren zu einem kleinen langgestreckten Waeldchen von dem leider ist nicht mehr viel uebrig ist, da die meisten Baeume gefaellt und Haeuser gebaut wurden. Unser Haus steht im letzten Teil und wir faellten fast keine Baeume, nur die, die wirklich nicht bleiben konnten. Der Nachbar, dem der erste Teil gehoert, tat das gleiche, deshalb sieht das Stueckchen Wald so aus: eine Parzelle Baeume, drei Parzellen garnichts, nur Haeuser, und am anderen Ende sind wir!  Und nein, ein richtiger Hang ist es nicht, nur ein ganz leichter!
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lerchenzorn am 04. Dezember 2016, 18:55:03
Etwas von der Havel entfernt soll heute die Sonne geschienen haben. Nicht am Fluss, wo wir spazieren waren.

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/dez16neb01.jpg)

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/dez16neb03.jpg)

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/dez16neb04.jpg)

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/dez16neb05.jpg)

Für manche ist das Ufer eine gedeckte Tafel. Hier hat jemand ordentlich in die Tischkante gebissen.

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/dez16neb06.jpg)

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/dez16neb07.jpg)

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/dez16neb02.jpg)

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/dez16neb08.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: bristlecone am 04. Dezember 2016, 19:29:42
Schöne Bilder! Danke.

Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: erhama am 04. Dezember 2016, 19:37:47
@lerchenzorn: sehr schön!
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: APO1 am 04. Dezember 2016, 19:52:45
Sehr schön. Wir waren jedes Jahr im Herbst in Wilhelmsdorf an der Havel. Bei den schönen Bildern kommen alte Erinnerungen hoch.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Bienchen99 am 04. Dezember 2016, 19:57:27
sehr schön und ich bin froh, das es nicht nur hier nebelig war
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: dmks am 05. Dezember 2016, 21:09:25
...kalt ist's! Aber schön :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 21. Januar 2017, 16:10:58
Winterspaziergang...
(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/14149/Winterimpressionen_17-12.jpg)

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/14149/Winterimpressionen_17-15.jpg)

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/14149/Winterimpressionen_17-19.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Borker am 21. Januar 2017, 16:57:45
Das sind ja tolle Weitblicke Ariane  :D
Hab heut mal ein wenig Zeit und zeig auch mal Fotos aus meinem Umfeld .
Hier ein Stoppelfeld mit Staren bei Linthe
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Steingartenfan am 21. Januar 2017, 17:00:36
hier mal einige Winterbilder aus meiner Heimat.
Mein Wohnort Teilansicht:

Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Henki am 21. Januar 2017, 17:04:17
Schön!  :D

Darf man hier eigentlich nur eigene Bilder, oder ist vielleicht auch ein Link zu Winterbildern von oben erlaubt? ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Borker am 21. Januar 2017, 17:05:03
Schöner Ausblick Steingartenfan  :)
Hier ein gefrostete Bäume zwischen Beelitz und Treuenbrietzen  ;D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Borker am 21. Januar 2017, 17:16:17
Wiesenburg ist schon ein schönes Städchen im Fläming  Hausgeist :D
Solch Draufblicke hätte ich gern mal auf meinen Garten zu verschiedenen Jahreszeiten
Die Nieplitz in der Nähe von Treuenbrietzen
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Steingartenfan am 21. Januar 2017, 17:16:53
@Borker, schönes Bild!
Weiter gehts bei mir mit einem Blick vom nahen Waldrand auf mein Dorf:
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Junebug am 21. Januar 2017, 17:20:41
Herrlich frostig bei Euch, und Borkers Stare schießen den Vogel ( ;)) ab!  :)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Steingartenfan am 21. Januar 2017, 17:23:04
Hier noch die idyllische Waldkapelle:
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Borker am 21. Januar 2017, 17:29:03
Sehr schönes Foto Steingartenfan ;)

Sonnenuntergang am Schwielowsee bei Petzow
Da hab ich mich mal aufs Eis des gefrohrenen Sees getraut .
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Steingartenfan am 21. Januar 2017, 17:32:22
und als letztes Foto, auf dem Weg zur Kapelle:
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 21. Januar 2017, 17:42:45
Diese bereiften Bäume sehen fantastisch aus!

Ein bisschen Sonne kann ich auch noch liefern...

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/14149/Winterimpressionen_17-13_bearbeitet.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Borker am 21. Januar 2017, 17:46:04
Junebug meine Fotos sind nicht nur aus diesem Winter  :)

Die Sonnenstrahlen sind ja Prima zu sehen Ariane

Hier ein Lama mit Jungstraußen bei Salzbrun
Da gibts sogar ein Lädchen mit Fleisch vom Strauß
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: MarkusG am 21. Januar 2017, 17:50:15
Sehr schöne Landschaftsbilder zeigt Ihr hier! Toll.

(Allerdings muss ich auch sagen, es gibt Winter und Winter. Mir reicht unserer schon. Mit Wintern wie bei Euch könnte man mich glatt einweisen. ;) )
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Borker am 21. Januar 2017, 17:58:33
Hier ein schöner Einzelbaum
Weiß jemand was das für eine Baumart ist ?
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: partisanengärtner am 21. Januar 2017, 18:10:39
Die Strauße erinnern mich sehr an Nandus. Dann wären sie aber ausgewachsen.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Borker am 21. Januar 2017, 18:13:03
Schafherde hinter  Neuendorf
Die Schafe frieren bestimmt nicht so Dick wie die angezogen sind  ;D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: partisanengärtner am 21. Januar 2017, 18:17:53
http://www.pnn.de/pm/475944/
Sind wohl doch Nandus aber Strauße gibts da auch.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Borker am 21. Januar 2017, 18:29:40
Danke Axel

Da hab ich wohl etwas aus Unwissenheit verwechselt.
Hier dann ein echter Strauß
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: elis am 21. Januar 2017, 23:38:22
Hier ein schöner Einzelbaum
Weiß jemand was das für eine Baumart ist ?

Hallo Borker !

Das sieht nach Eiche aus.

lg elis

Schöne Bilder zeigt ihr hier. :D :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Jule69 am 22. Januar 2017, 15:02:50
Eure Bilder sind einfach ein Genuss!
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Natternkopf am 22. Januar 2017, 20:14:58
@Borker
Coole Aufnahme vom Strauss im Schnee.  8)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Quendula am 02. Februar 2017, 16:42:22
Vergangenes Wochenende am Rangsdorfer See.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: kasi am 02. Februar 2017, 16:58:04
Schöner weißer Sandstrand  :D obwohl ich Dein Zuhause anders in Erinnerung habe  ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Gänselieschen am 03. Februar 2017, 09:54:12
Das ist hier bei uns um die Ecke, 1min...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Gänselieschen am 03. Februar 2017, 09:55:00
und das am zugefrorenen Teich auch in der Wiese
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Quendula am 03. Februar 2017, 12:28:14
Schöner weißer Sandstrand  :D

 ;D Hätte ich besser "auf dem" schreiben sollen  ;)?


Gänsel, die Weiden brauchen im Frphjahr bestimmt mal einen Pflegeschnitt  :D.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Gänselieschen am 06. Februar 2017, 18:16:44
Das machen "wir" vom Nabu jedes Jahr - nur habe ich noch nie geschafft dabei zu sein - kannst gern dazu kommen, das ist extrem im Erpetal - vielleicht passt es ja auch bei mir endlich mal. Nur Mitglied zu sein ist es ja auch nicht.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: dmks am 06. Februar 2017, 18:39:18
Meine ist so aller 10 Jahre dran ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Gänselieschen am 06. Februar 2017, 18:51:06
Naja - die darf das dann wohl - die hier an den Teichen dürfen das nicht. ;D oder es ist alle zwei Jahre - wie gesagt - ich war noch nicht dabei....
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: dmks am 06. Februar 2017, 19:34:22
Das ist denn aber wahrscheinlich auch einfacher als das hier  :-\
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: dmks am 06. Februar 2017, 19:39:28
Achja - Größenvergleich ;D
Bitte nicht über die dreckige Pfote schimpfen - Foto entstand nach einem langen Arbeitstag 8)
Ist nicht der Stamm - sind die zu köpfenden Äste :D Braucht jemand Brennholz?
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Gänselieschen am 06. Februar 2017, 20:24:00
Weide kannst behalten ;D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: dmks am 06. Februar 2017, 20:25:49
Ich weiß - Weide wärmt nur zweimal: Beim Sägen und beim Hacken... :-\
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: AndreasR am 09. Februar 2017, 20:46:25
Schöner Thread! :) Hier bin ich zu Hause, und auch wenn es auf der Welt sicher viele schöne Orte gibt, gefällt es mir hier im Naheland, im Herzen von Rheinland-Pfalz, doch außerordentlich gut. Die Landschaft ist unheimlich abwechslungsreich, Felder, Weinberge, Wiesen, Wälder und Flusstäler wechseln einander ab, so dass man nur ein paar Kilometer weit fahren muss, um in quasi "unberührter" Natur zu sein.

EDIT: Offenbar darf ich noch keine Links posten, daher kann ich nur eine kleine Version des Panoramas hochladen... :-\
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: APO1 am 09. Februar 2017, 21:07:24
Das Schoss bei mir zu Hause
(https://lh3.googleusercontent.com/4di0T-S-624ycLYRbcv8kHa-EEO0X0onyRHo_kuIXuRKLJatjh7RxrGrglaBSAcRAixOQxisazFZyrDSPGCSsxThZgskF5dTVZmfni45po-jnps8wHuDx7QonaHIM_3oaRzqtdhrJkXNsl-vSQwovfDq6qAMHgtk6Kf2BwVtHzuw97r4ptSgQkwRLCoN_ahd3m1ywmkpT72DapKf4zhoJdKKYdONx7BEbuYZbkPmjbnDe19hvzTC5_2xNhT1_qqRXLvCQUYPxT2HGnuP3iTKo8-M_SuQRyILPxW2Ror2X9hfqulONfDNjPb72rOP4d5gYP-3w6CqGBtFVFwo9aYYhDXIlmAxAuU3y6t3A9_QpinngtyFZuih9mM6eQKjq3oXpvK48T_w9XS5i-7ZpDr_dHH6XL6CppquBIkzBs29Gjeod21mCiT1bAYb1a_QxkBMGX_kJpeuZiJ40-Lnbf4RSj4q6okYTq4GF_L6L8P_WkkppXkzBrIvdn23WkmriqtEubwzylgN5-Snx2jcr-giUnPl9imSEaEyzwJWXhJ5KGHPfMYeBYN8PXT5m2rIeJGXSF4OoC9q57TQDU6cKFhSBlaveqsfvk-sjIdv3ULLp_CLCYSlkuf7MA=w470-h370-no)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Steingartenfan am 10. Februar 2017, 08:15:04
 :o :o :o Toll,
was da so alles in deiner Gegend rum steht ;D!
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Sandbiene am 11. Februar 2017, 14:12:34
Das Schoss bei mir zu Hause

War da nicht mal eine Jugendherberge oder ein FDGB-Heim drin?
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: APO1 am 11. Februar 2017, 14:15:33
Nein dort war zu DDR Zeiten das Feudalmuseum untergebracht
Danke Sandbiene
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Sandbiene am 11. Februar 2017, 14:24:38
Ah, danke. Na irgendwo dort hatten wir mal Urlaub in meinen frühen Kindertagen gemacht und ich kann mich nur noch an den Drehstuhl erinnern. Meine Schwester sich nur noch an das Aufwischen des Saals. :-X  :-[
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: APO1 am 11. Februar 2017, 14:31:31
Ein kleiner Blick auf Wernigerode.
(https://lh3.googleusercontent.com/LrBxhdLVQrQYa1E_qyQ8diUTS2Retp-t9UtKyLAW0dqAudzFaj1VWxVY6yv538C8WDpfQafOpovblrT5kIV1Dl0sslFMqLxXYYwN8LXqWBxm_HWJSzGWibrkRTIm_rddmuYjGHkrXIQQDFizt75njZshmPiwFH84-WbKLCOq-y8owLI8zUVCGzg2nB53TwnGwfs6vYBkQCc5GxMB_xW9IMkHjvVqTW127htvaSl2OleGF_srurylsvlf3YFINEcnRlYbVNfg8RGhMfyl7EMCIKlP7uhXWTWo20mA14_4K236T-PTvjUo1dbFx5JZbNrNsawPmEeRk8GYAkjykLkPWJyi5dXPLC-YL9XvafWq29rrep-DIvnKFelCXT84jrEjwx-o7Z4NR7XTdnP7UqVvffc5U71znDw1ZXDe29-bIHq5Jgf7tg7FV8qLZ7z5hqqUnBIK2QrtXo-SsVtkNx5-nFdjX1Y9HYTH4ORwR4DdzygAgbFePLionld0xLGP5pUQBc_WyvhXGGOLoOnYsaKNhVJYeglFPqG7OaGf0nfVS_ebdTYoSqDBJ49ivwVz-NKt522c6_fuVGKPyNFrqtKp6dF5Rq3qiYWc17VlDnUK217-AU0Kkxtmtg=w395-h370-no)

und unsere Bäume leuchten  ;D
(https://lh3.googleusercontent.com/FsgRW3u0I6hNnVScHgZzog87O0J9mXB7TguxrE-U7ON4lmncaMZK7GA3nGn0wqTS5QvKwzs2MRJbq4R346c5bnIQaMhzTvysRAJfibKfFytFlukttyTzxrgrMlIVeMmou5AP92elSFbxOnfVAdiF5qDUj-XX20Vvf1hQRW5YEGtipGbDCKy95eU_4VszgtjXvQGdnm7-UMTnTs2GZl_PTsW6v9pAJRfwjhHqqvr5kn5uO4cXEuzmsqe9lSrtDKDsevLYTEs7xwpXxrGPIN73clzUpVV732L_TjkG6hea86s7M4t2OS2TBdXJBVdjUn_G2fE0sp77qpf6skEUUmmiOnjgPujv0vWrXbeq6YSAEFu5qNqJiQBQWcW-m5OD3NbvjI6UGLZtP_8GUv9iIKITg48GMSFJ5AR0d2tLCFDf4xfrqF-WKIG4zmlhTcPXOLAwngbaFDQyWXH9CFX7rvaxqkOCfg83AIu6IEmK9yOh9IJyoi41ZZ0G5xzt2-qcPLIYSUsUR9Sr5e0ESDRYb1k5IS9Ox1MPGGM6t33ewUeKTTCaVhiiTmHGxkyA4DLRcSPmqvuwCOkBYIUvU79MLRoPSOTOMZZvQsDo_dRITWPCGrN_cItMt5AGCQ=w277-h370-no)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Kenobi † am 11. Februar 2017, 14:40:41
Wow, ich wusste gar nicht, dass Wernigerode so schön ist. Auf diesem Bild sieht es aus wie im Märchen.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: APO1 am 11. Februar 2017, 15:15:20
Ja das Bild ist wirklich klasse, danke fürs zeigen. Das reizt mich natürlich.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Steingartenfan am 11. Februar 2017, 15:23:34
Apo,
das Foto mit dem leuchtenden Baum; Klasse! Solche Motive gibt es sehr selten dabei handelt es sich nur um Minuten oder gar nur einige Sekunden um dieses Sonnenstrahlfoto einzufangen!
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: APO1 am 11. Februar 2017, 15:28:13
Ja das war reiner Zufall das die Sonne so rein geschienen hat. Das ist eine Larix, übrigens die Einzigste die dort steht.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Henki am 11. Februar 2017, 15:57:31
Da steht doch bestimmt auch immer noch dieser riesige Liriodendron? Der muss im Herbst ja auch ein Blickfang sein.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: APO1 am 11. Februar 2017, 16:07:10
Hallo Hausgeist, ein Liriodendron ist mir dort noch nicht begegnet. Es ist der Aufgang "Ernst-Moritz-Arndt-Weg" im Zwölfmorgental zur ehemaligen Harburg.

(https://lh3.googleusercontent.com/jXZCNM40EEdhaxK94TJ6gmHtL8ISclV1kyd-lNLKTO83n-pnADDa5fEMMhQnLaLLgMRE_bXzqJ_bkTTw89D6_HSyQFd76Q4tRwNwIINFuE-FdflrQ3rHwxyqacWRkScmtDlWlMV6wPEpdToC1qixsx5WYpv80BiUG6-o1TOmMj7XoXovU2bGF-h6zzmya83J7fx_CeijnqYG46u5K6b-RIIXvDM8hi_ysDAMJD6yfLb2CVBOqM_Y1mohXayKqWoBS4cBuiTGPUNjWV0qz4g6gBsy366bWD2iGRBm8vAirqbHqzbOXHpYhzSCOHUEalsKvG2PKvxu6qfWx_L_hPhALxsi9vKqKLsAAIuPFZgaiebM7i_z8lZgdR_2RkxynTbpCS2jLdQAvRQNJqBzhDKX2EUwNtedsRBV5CQQyCcfoYw0YKfq5ZeKAh-dYd-toCDXG6gbn-_N1GtBEQiYzvFTaflJfCzBkrv-MxWVhOl6m5uhppoXjlIcZ-G9KYBaFUf-iiBm9T0t4pu3IlNVUeNnNREMdJyk7PIzBIRNrGAGrqY5OO_UwBwc-LNpfN0wUBZRmtC5TnIqWSDhZ5OFOWDXZOJ9kxQxAOWSA9iuseZbBtalMmwJWXfLUA=w495-h370-no)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Henki am 11. Februar 2017, 16:49:19
Der Liriodendron steht unten im Ort in einem Park, wenn ich das richtig in Erinnerung habe? Ist schon 15 Jahre her, es wird mal wieder Zeit für einen Abstecher.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: APO1 am 11. Februar 2017, 17:07:48
Ja du meinst bestimmt den Lustgarten. Hier im Herbst. Dort gibt es sehr viel seltende Bäume
(https://lh3.googleusercontent.com/fhwBmB9f6fuEcSvlKRyPkyw_Gk3cgTDPlw9PLXlm2Qf8AxkLwm2gcsupybRDIHGcUInRui9ok6m4nlMZCIy-4bYbim8jpDJ2i_SA01qOh34rfEPF8V8ymaBwIUdq8mdkR7GWMTUG9QUwMaPsacWOxfC8Nodu9d7NBulGENi3TE-mH5WSvXbxOea5255XDFgxm5hpIyCzyaVjOY2EKK1iXZV6TX4QeQCaQaLj9tnVqCSOrHb4jmAZWrNU-PZ1N-NAROEBP07dBXqCt0o7eEwQN0UYAXdf4dMiBfwmOEpkM_mRVLQ7ZcUyn0h0MeG9UwixiuLDJE3f0p9g1TS__eYCCRmmlOtqw1o4Soh6y_maf75o54JzbKbHxJR1w5aNh2vD_lHXIczd7bazSPb9eEhelT8Ii9z6QKqyfQMmLTp0oNOr3zNNy2QotUMcXC3W-uPGpliN6r6JFdEzvdcQFExQTl6YdW3C9Ohm2SanyTPNHxaOtQzpf1xUj-zSsrnREoIIIlbuPoFn0g8x7Gx0hkzfzNgu-6DJiLqokZd3mQIoJKsFwHo0fHDS6WfDeD3cRSU9tEoklwsu5MFIKTLfq7gBh6hyYmaY8mu1fpxHkBZQwuQ9Ln_03YlPKw=w493-h370-no)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Natura am 11. Februar 2017, 18:41:13
Das ist ein herrliches Bild :D. Fast unwirklich schön, wie von einem Maler gemalt.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: neo am 12. Februar 2017, 12:23:37
Sehr farbstarke Bilder APO1. :)
Meins ist vom Jetzt, farblich gedämpfter Februar.
Hier ist mein gärtnerisches Herz zuhause, im (nicht touristischen Teil) des Elsass, ca. 40 Min. ab Basel.

Seit dem 1.1.2016 ist das Elsass keine eigenständige Region mehr sondern gehört jetzt zur Region Grand Est. Das hat nicht jedem Elsässer gefallen, viele hatten auf den Autos Kleber mit der Aufschrift "Touche pas à mon Alsace", finde ich auch.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: APO1 am 12. Februar 2017, 15:34:21
eine schöne weite Landschaft
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lerchenzorn am 14. April 2017, 00:02:55
Es passt hier irgendwie auch rein: Harzkiefern hatte ich schon an anderer Stelle gezeigt. Heute hab ich gestutzt. Hing da tatsächlich noch ein Topf angeschlagen. beschädigt, aber sonst sieht alles fast so aus, als würde noch gearbeitet.

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/harzk171.jpg)  (http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/harzk172.jpg)  (http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/harzk173.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: agarökonom am 14. April 2017, 00:13:22
...ich habe solche Töpfe sogar noch hier , gefunden auf der Suche nach der Mondraute bei Potsdam . In meiner Erinnerung sind wir im Transit nach Polen stundenlang durch solche Harzkieferwälder gefahren.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lerchenzorn am 14. April 2017, 00:16:56
Ach, sieh an.  8)  Hattest Du sie gefunden, die Raute?
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: agarökonom am 14. April 2017, 00:19:43
Jepp ! 8)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: zwerggarten am 14. April 2017, 11:03:39
warum klaut wer harztöpfe?! 8) ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Junebug am 28. Mai 2017, 18:45:26
Hier passt es wahrscheinlich am besten, und so hatte ich außerdem auch Gelegenheit, diesen schönen Thread noch mal durchzublättern. Oft bin ich ja schon ein bisschen neidisch auf die viele Landschaft bei Euch, den Weitblick, die Berge ... Aber grundsätzlich lebe ich doch gern im Ruhrgebiet; hier ist es wirklich grüner, als man denkt. Zum Beispiel in den Mülheimer Ruhrauen an einem lauen Sommerfrühlingsabend.

(https://c1.staticflickr.com/5/4220/34815392271_1ea9e63864_z.jpg)

Die Mücken haben uns nicht gefressen - wir mussten eher aufpassen, dass nicht das Gegenteil eintritt, also Mund zu.  ;)

(https://c1.staticflickr.com/5/4275/34104269174_3e9c3b39fa_z.jpg)

(https://c1.staticflickr.com/5/4268/34947118245_58482d5c3e_z.jpg)

Auf dem toten Ruhrarm kann man eislaufen, wenn der Winter kalt genug ist. (Mein letztes Mal ist also ein paar Jahre her.) Dort leben Nutrias und jede Menge Vögel, am prominentesten der Eisvogel - dazu einfach nach den Fotografen mit den Teleobjektiven Ausschau halten.

(https://c1.staticflickr.com/5/4267/34907023416_13cbcb3513_z.jpg)

(https://c1.staticflickr.com/5/4276/34104324714_06435dbfee_z.jpg)

Die Ruhrtalbrücke kennt der eine oder andere vielleicht vom Gursky-Bild.

(https://c1.staticflickr.com/5/4267/34560193220_9733da9bc8_z.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 28. Mai 2017, 18:53:44
Sehr schöne Fotos, Junebug! Tatsächlich stellt man sich das Ruhrgebiet anders vor, jedenfalls nicht so grün und ruhig. Den Gursky kenne ich nicht, aber dein Foto schaut aus wie ein durchkomponiertes Bild, ebenso das mit der Radlerin  :)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: RosaRot am 28. Mai 2017, 19:08:03
Gursky, Ruhrtal
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Junebug am 28. Mai 2017, 20:20:44
Danke, Martina, und RosaRot für den Link. Vor der Brücke habe ich mich als Kind immer gegruselt, es gab da mal so einen Entführungsfall ...

Die Radlerin dagegen war ein Glücksfall; ich fands so nett, wie versonnen sie über die Halme strich. Und dann noch das Hündchen hintendrauf (erkennt man kaum).

Jetzt auf dem Handy werden mir die Bilder allerdings arg dunkel angezeigt. Ich hoffe, das geht nur mir so.  :-\
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 30. Mai 2017, 14:39:40
Gursky, Ruhrtal

Danke, RosaRot, ich dachte, Gursky sei ein Maler. Sein Foto ist eine andere Disziplin, eben technisch, das von Junebug sieht grade durch die leichte Unschärfe und die tollen Farben aus wie gemalt.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Jule69 am 30. Mai 2017, 14:53:22
Ich persönlich finde die Bilder auch sehr stimmungsvoll !!!!
Natürlich kenne ich die Gegend, man/frau vergisst nur immer wieder, dass das Schöne gar nicht weit weg ist, sondern fast um die Ecke  :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Junebug am 30. Mai 2017, 20:48:10
Ihr seid sehr lieb.  :-* (Der Gursky ist schon klasse, und nienicht würd ich mich mit ihm vergleichen wollen; ich meinte wirklich nur das Motiv.)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Goldkohl am 02. Juni 2017, 18:31:26
Wunderschöne Fotos aus unserer Heimat, Gurksy, äh Junebug!
Vor allem das Bild mit den vielen Mücken ist sehr stimmungsvoll.

Ich steuere auch noch eins hinzu.
Letztes Jahr auf der Bootstour auf der Ruhr - zwischen Mülheim und Essen, also mitten im Pott.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Goldkohl am 02. Juni 2017, 18:32:43
Und - weil's so schön ist bei uns - noch eins von heute:
diesmal Duisburg, 5 min mit dem Fahrrad von uns entfernt: die Anger, rund 2 km bevor sie auf dem früheren Gelände von Mannesmann in den Rhein mündet.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Junebug am 02. Juni 2017, 22:03:31
Gurksy
Hömma, ich komm Dir gleich dahin!  ;D

Sehr schöne Bilder!  Ja, im Pott is schön, oder mit Goosen: Woanders is auch sch ...  ;) Was für ein Boot wars denn - von der Grünen Flotte?
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Goldkohl am 03. Juni 2017, 07:53:02
Grüne Flotte wäre toll gewesen 8). Es war leider nur die Arbeiterklasse, also "Weiße Flotte".
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Jule69 am 05. Juni 2017, 09:12:48
Die Anger...wie witzig, die hab ich Samstag auch mal abgelichtet...
Die reißende Anger in Ratingen

(http://up.picr.de/29398818wz.jpg)

(http://up.picr.de/29398812no.jpg)

(http://up.picr.de/29398814lm.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Jule69 am 05. Juni 2017, 09:13:24
Weiter zum blauen See...

Blauer See
(http://up.picr.de/29398740ac.jpg)

(http://up.picr.de/29398751rf.jpg)

(http://up.picr.de/29398753co.jpg)

(http://up.picr.de/29398757vf.jpg)

(http://up.picr.de/29398766gd.jpg)

(http://up.picr.de/29398775nw.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Jule69 am 05. Juni 2017, 09:17:43
und Umgebung
(http://up.picr.de/29398780zp.jpg)

(http://up.picr.de/29398784sx.jpg)

(http://up.picr.de/29398786ac.jpg)

(http://up.picr.de/29398792yy.jpg)

(http://up.picr.de/29398827nv.jpg)

(http://up.picr.de/29398829zq.jpg)

(http://up.picr.de/29398830wz.jpg)

(http://up.picr.de/29398859gd.jpg)

(http://up.picr.de/29398865hs.jpg)

(http://up.picr.de/29398870it.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: RosaRot am 05. Juni 2017, 09:30:53
Schön bei Euch! Denkt man immer gar nicht, wenn man an Ruhrgebiet etc. denkt.
Nur: der Blaue See ist grün. :-\ ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Jule69 am 05. Juni 2017, 09:44:24
Er heißt nun mal so....Wir haben aber auch noch einen Grünen See  ;D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Junebug am 05. Juni 2017, 15:18:56
Fragt sich jetzt, ob der noch grüner ist; ich war an beiden lang nicht mehr.  ;D Schicke Bilder! Am liebsten mag ich die Tretboote, da kommen Kindheitserinnerungen auf.  :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Jule69 am 05. Juni 2017, 15:34:49
Ja, bei vielen Sachen sind Kindheitserinnerungen wieder hochgekommen, doch ganz ehrlich, was früher ein Aushängeschild war und die Leute in Strömen gekommen sind, ist heute mehr oder weniger eine runtergekommene Gegend...echt schade drum. Ich weiß auch nicht, ob die Stadt sich da querstellt oder es zu viele Auflagen gibt, um dem Ganzen einen Schups nach vorne zu geben....
Als ich unterhalb des Märchenzoos so langlief, hörte ich noch die Geschichten zu den einzelnen Märchen...wie früher...aber eben halt vor 40 oder mehr Jahren...das Band oder was immer stockte...dann war die Lautstärke unterschiedlich...irgendwie peinlich für die heutige Zeit...und selbst wenn man den alten Charme behalten will, muss die Technik heutzutage irgendwo stimmen, sonst kommt keiner mehr...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Bienchen99 am 05. Juni 2017, 20:37:15
Gestern auf der Fahrt nach Großenkneten quer durchs Huntloser Moor
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: erhama am 05. Juni 2017, 21:04:04
Hier sind 100 Einfamilienhäuser und Doppelhäuser geplant.  >:( >:( >:(
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Sandbiene am 05. Juni 2017, 21:06:20
Es wäre wirklich schade um die wunderschöne Landschaft.  :-\  Meine Heimat ist inzwischen leider auch kaum noch wiederzuerkennen. Und in Kürze entsteht wieder ein neues Baugebiet.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Bienchen99 am 05. Juni 2017, 21:07:54
ja, eine Schande ist das

ist hier bestimmt auch nur noch eine Frage, bis neue Baugebiete entstehen. Das Huntloser Moor darf aber nicht bebaut werden
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: RosaRot am 05. Juni 2017, 21:08:27
Hier sind 100 Einfamilienhäuser und Doppelhäuser geplant.  >:( >:( >:(

100 - ach Du liebe Güte, ne Millionenwiese...
Schade um die schöne leere Landschaft.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Ute am 05. Juni 2017, 21:10:21
Das sieht hier leider nicht anders aus.Die Bebauung geht immer weiter. Hier kommt jetzt auf 40000qm ein Betonklotz hin. >:(
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: RosaRot am 05. Juni 2017, 21:11:06
Zum Wohnen oder Industrie?
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Goldkohl am 05. Juni 2017, 21:27:48
Oh, Jule69, danke für die schönen Bilder!  :D
Blauer See - Kindheitserinnerungen pur. Da war ich schon seit Ewigkeiten nicht mehr gewesen. Muss ich demnächst mal mit micc hin!
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Ute am 05. Juni 2017, 21:55:52
Zum Wohnen oder Industrie?

ein Riesenlager für einen Verkaufsriesen. ::)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Staudo am 06. Juni 2017, 07:53:39
So etwas wäre hier kaum vorstellbar. In einer dünn besiedelten, industriearmen Gegend zu leben hat schon seine Vorteile.  ;)


Ich hänge ein Foto unseres Blicks vom Hof aus an.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Jule69 am 06. Juni 2017, 08:15:25
Wunderschön! Da kann man die Seele baumeln lassen.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: kasi am 06. Juni 2017, 08:18:01
ein Riesenlager für einen Verkaufsriesen. ::)
sowas baut man auch gerade bei uns, aber neben den HI-Flugplatz, da ist sowieso schon Lärm. und der wird durch die Autobahn abgeschottet :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: RosaRot am 06. Juni 2017, 08:22:44
Ich hänge ein Foto unseres Blicks vom Hof aus an.

Das ist ein sehr wohltuender Blick! :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Bienchen99 am 06. Juni 2017, 08:33:08
ja, endlich mal freie Sicht. Nicht immer irgendwelche Häuser dazwischen

Und Baulärm geht mir ziemlich auf den Keks. Das ganze letzte Jahr schon und dieses Jahr ziehen die hier ein Haus nach dem anderen hoch. Ich werd noch irre  :P
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: blommorvan am 06. Juni 2017, 09:15:54
Wenn ich es finanziell möglich machen könnte, wäre ich schon längs in Schweden ansässig. Rings um unser Grundstück nur noch Zugereiste. ::)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Bienchen99 am 06. Juni 2017, 09:20:59
so lange die Zugereisten nett sind

Ich bin auch keine Einheimische im Ort hier. Aber es kommt immer drauf an, was man daraus macht. Schade ist nur, das viele Zugezogenen keinen Bock auf haben, sich am Dorfleben etc. zu beteiligen.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: newkidintown am 06. Juni 2017, 09:44:34
Zum Glück ist unsere Gegend wg. idyllischer Landlage und trotzdem Stadtnähe sowie sehr guter Infrastruktur/Verkehrsanbindung nicht gerade billig. Da bleibt man weitestgehend von unerwünschter Nachbarschaft verschont 8).
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: blommorvan am 06. Juni 2017, 09:45:59
so lange die Zugereisten nett sind
Die ticken ganz anders als die eingesessenen Landeier.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Waldmeisterin am 06. Juni 2017, 10:18:03
Erhama, das ist bitter  :-\
Ich frage mich allerdings immer: wo kommen die ganzen Leute her? Ich dachte, die Deutschen werden immer weniger?
Außerdem erstaunt mich, dass die Leute sich irgendwo einen Bauplatz kaufen und es ihnen völlig Brille ist, in was für einem Dorf sie da genau landen. Dass sie ein Häuschen mit Garten wollen, und dann über die viele Arbeit jammern. Dass sie vor dem Verkehr in der Stadt fliehen und durch ihre Pendelei das Problem noch verschärfen.
Es gibt sicherlich "geborene Landeier", die nur aufgrund ihrer Lebenssituation zeitweise in der Stadt gelandet sind. Aber viele Stadtmenschen bleiben Stadtmenschen und wollen nur die vermeintliche Ruhe auf dem Land. Das sind dann die, die sich über krähende Hähne, frühmorgendliche Holzsägerei oder Mädrescher, die zur Erntezeit 24 Stunden unterwegs sind, aufregen  ;D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Staudo am 06. Juni 2017, 10:54:18
Ich frage mich allerdings immer: wo kommen die ganzen Leute her? Ich dachte, die Deutschen werden immer weniger?

Unsere Söhne sind beide Landeier und leben der Arbeit wegen in Städten. Beide träumen von einem Häuschen am Stadtrand.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: July am 06. Juni 2017, 11:02:22
Unsere Söhne sind ebenfalls Landeier :D!
Einer fährt jeden Tag 50 km in die Stadt zur Arbeit und kehrt abends wieder in die Ruhe hier zurück und hat unser altes Haus renoviert:)
Der andere hat 5 Jahre in Kiel gewohnt und ist vor 2 Jahren mit Familie wieder aufs Land in ein kleines Dorf (Holsteinische Schweiz) gezogen.
Sie sind hier bei uns in der Einsamkeit ohne Nachbarn aufgewachsen und das bleibt auch dann drin im Körper:)
LG von July
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Waldmeisterin am 07. Juni 2017, 22:51:48
ot: wir sind gerade durchs abendliche Leipzig geradelt und mir fiel auf, wie schrecklich das wäre, wenn all die Menschen hinter den erleuchteten Fenstern eine Häuschen am Stadtrand haben wollten (oder sich leisten könnten). Dann wäre Uebigau ein Vorort von Leipzig und direkt dahinter würde Berlin anfangen  :o
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Staudo am 07. Juni 2017, 22:55:29
Ich glaube, in den USA ist es so.  ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Waldmeisterin am 07. Juni 2017, 23:01:53
naja, die haben dann, glaub ich, doch noch ein bisschen Hinterland  ;)
Aber im Prinzip hast du natürlich recht.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: leonora am 07. Juni 2017, 23:10:42
Stimmt. Die USA haben so gewaltig viel Fläche, dass solche Vorstädte viel schlimmere Ausmaße annehmen können als bei uns, bevor Städte aneinanderstoßen. Wenn ich mit der S-Bahn zur Arbeit bin und jeden Morgen geschlagene 30min solche Tristesse passieren musste, habe ich immer die Augen zugemacht und erst an meiner Station wieder aufgemacht...  :-X Da kann man doch keine Heimatgefühle entwickeln, oder etwa doch ???

LG
Leo
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Waldmeisterin am 07. Juni 2017, 23:32:47
 :o

und ne, da geht's nicht um Heimat, sondern um "die eigene Scholle". Bei uns (hoffe ich) hält sich das noch ein bisschen die Waage. Manche ziehen aufs Land, weil sie sich da ein paar qm eigenes Land leisten können, auf denen sie glauben, machen zu können, was sie wollen (das sind dann die, die Zoff anfangen, wenn was im Dorf nicht so läuft, wie sie es wollen (etwa sonntags früh krähende Hähne)), andere wollen tatsächlich der "Anonymität der Großstadt" entfliehen und suchen so was wie Gemeinschaft resp. Heimat.
Das ist in diesen amerikanischen Monstervororten eher nicht das Ziel...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Alstertalflora am 07. Juni 2017, 23:33:00
Erhama, das ist bitter  :-\
Ich frage mich allerdings immer: wo kommen die ganzen Leute her? Ich dachte, die Deutschen werden immer weniger?
Außerdem erstaunt mich, dass die Leute sich irgendwo einen Bauplatz kaufen und es ihnen völlig Brille ist, in was für einem Dorf sie da genau landen. Dass sie ein Häuschen mit Garten wollen, und dann über die viele Arbeit jammern. Dass sie vor dem Verkehr in der Stadt fliehen und durch ihre Pendelei das Problem noch verschärfen.
Es gibt sicherlich "geborene Landeier", die nur aufgrund ihrer Lebenssituation zeitweise in der Stadt gelandet sind. Aber viele Stadtmenschen bleiben Stadtmenschen und wollen nur die vermeintliche Ruhe auf dem Land. Das sind dann die, die sich über krähende Hähne, frühmorgendliche Holzsägerei oder Mädrescher, die zur Erntezeit 24 Stunden unterwegs sind, aufregen  ;D

Genau das ist ein Thema, das mich sehr beschäftigt. Eigentlich gibt es für die Dörfer nur 2 "Schicksale": Entweder sie sterben langsam aus (wenn sie am A.sch der Welt liegen), oder sie werden zersiedelt (wenn sie im Speckgürtel einer größeren Stadt liegen). In meinem Umfeld gibt es viele zersiedelte Dörfer - das führt dann zu gesichtslosen Neubauvierteln, davon galoppierenden Immobilienpreisen (und darüber befriedigt grinsenden Ex-Landwirten), am Straßenrand parkenden Blechlavinen und so kuriosen Dingen wie die Verlegung des jährlichen Ringreitens vom zentralen Dorfplatz zum dezentralen Reitverein.
Dasselbe Schicksal haben die Randbezirke der Metropolen. Wenn ich darüber nachdenke, wie viele Wiesen hier schon vernichtet wurden, könnte ich heulen. Auf jedem verkauften Grundstück entstehen mindestens doppelt so viele Häuser wie im Altbestand vorhanden waren. Es ist eben "in", im oberen Alstertal bzw. in den Walddörfern zu wohnen - wenn man es sich finanziell leisten kann.
Immerhin - unser Grundstück hat eine immense Wertsteigerung erfahren, eine gute Basis für eine künftige "Flucht aufs Land" 8).
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: DieRingelblume am 07. Juni 2017, 23:45:49
Und dann auch die Frage nach der Versorgung der immer geringer und älter werdenden Landbevölkerung, vor allem medizinisch. Die Jungen, gerade auch die frisch ausgebildeten von der Uni, haben einfach keinen Bock mehr auf Land. :(
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Staudo am 08. Juni 2017, 07:36:38
Hier kräht der Hahn und ruft der Kuckuck.  ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Vogelsberg am 08. Juni 2017, 11:04:27
Hier krähen sogar beim Nachbarn 2 Hähne - ab 4 Uhr - und ich habe hier (in Osthessen) zum ersten Mal einen Kuckuck rufen hören ...... und ich liebe es!!!!!!!!!!!

Schräg gegenüber sind Baugrundstücke ausgewiesen und ich hoffe, dass keiner Interesse zeigt  ::)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: häwimädel am 09. Juni 2017, 20:52:57
Wenn ich es finanziell möglich machen könnte, wäre ich schon längs in Schweden ansässig. Rings um unser Grundstück nur noch Zugereiste. ::)

um dann selbst zum Zugereisten zu werden?  ;) 8)

Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: blommorvan am 09. Juni 2017, 21:03:38
Ich weiss durchaus, mich zu integrieren und bestehende Regeln zu beachten. Ausserdem ist Schweden nun mal nicht so sehr be/zersiedelt wie Deutschland, da geht man sich nicht so schnell auf den Keks.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: dmks am 09. Juni 2017, 21:14:56
Komm mal rüber nach Brandenburg ;) Hauptsache abseits vom "Speckgürtel"! Es gibt Dörfer ohne Neubausiedlung und mit freistehenden alten Höfen.
Platz is reichlich ...und den Keks klären wir für gewöhnlich beim örtlichen Getränkeversorger ;D

Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Henki am 01. Juli 2017, 12:04:48
Vorgestern auf dem Weg zur Arbeit.

Ob beim Rapsöl unter den Inhaltsstoffen auch Spinnen aufgeführt sind?  ;D

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=49396.0;attach=535044;image)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 01. Juli 2017, 12:27:56
Ob beim Rapsöl unter den Inhaltsstoffen auch Spinnen aufgeführt sind?  ;D

 ;D ;D ;D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Nova Liz am 01. Juli 2017, 12:33:09
Sind das alles Spinnennetze? :o
Muss ja ein irrer Anblick gewesen sein,so im Morgenlicht.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Henki am 01. Juli 2017, 13:51:06
Ja, und das Feld ist riesig! :)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Natternkopf am 01. Juli 2017, 19:04:23
Als Veganer nehme ich keine Butter, nur reinstes Rapsoel. 🕷

Ob beim Rapsöl unter den Inhaltsstoffen auch Spinnen aufgeführt sind? ;D

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=49396.0;attach=535044;image)


🎯 🌹 🐛
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Anne sucht am 02. August 2017, 20:52:11
das ist mein zuhause mit grünem Ausblick
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Anne sucht am 02. August 2017, 20:53:12
wie postet man zwei Bilder auf einmal?
das hier sollte das erste Bild sein
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Chrisel am 02. August 2017, 20:57:25
Anne
dafür mußt du erst ein Album anlegen.
Sonst geht immer nur eins.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: blommorvan am 02. August 2017, 21:00:30
Oder über picr.de upplohden. ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Chrisel am 02. August 2017, 21:03:03
Oder so.  ;D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Anne sucht am 02. August 2017, 21:05:06
sorry ich technisches charnier ??? ??? ::) ::)

hab ein Bild vergessen zu verkleinern, jetzt muss ich erst mal gucke dass ich hier rauskomm
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Chrisel am 02. August 2017, 21:07:20
Du bauchst die Bilder nicht verkleinern, mach ich auch nicht.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Anne sucht am 02. August 2017, 21:08:00
Hallo Chrisel

habe versucht hier ein Album anzulegen, 1 Bild, Antwort war ich muss abwarten bis Admin es frei gibt, oder so ähnlich. Ich habe von nix Ahnung aber mach einfach mal drauf los ..... ist net immer das Richtige.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Chrisel am 02. August 2017, 21:09:55
Das hab ich noch nie gehabt.
Versuch es weiter, wie gesagt ich verkleinere meine Bilder auch nicht.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Anne sucht am 02. August 2017, 21:10:29
wenn ich die Bilder nicht verkleinere, dauert es ewig und dann sagt das Programm Bild löschen, und dann komme ich da nicht raus. Ich mach se lieber etwas kleiner weil die zum Teil über 900 KB groß sind.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Anne sucht am 02. August 2017, 21:11:29
oh je ich und Technik
ich versuch es weiter :)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Chrisel am 02. August 2017, 21:12:46
Meine haben mindestens 1,50 MB und es klappt auch.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Anne sucht am 02. August 2017, 21:16:43
bin froh dass du mir Tipps gibst. Ich versuche es mal ohne Verkleinerung
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Anne sucht am 02. August 2017, 21:17:25
super Chrisel es hat geklappt.

Daaaaankeeee :) :)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Chrisel am 02. August 2017, 21:18:17
Na siehste.
Sieht gemütlich aus.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Anne sucht am 02. August 2017, 21:21:55
danke. hab nur ne ganz kleine Wohnung im Keller, grins, ist ein Haus am Hang. Aber die Kellerräume sind genau so super wie die Wohnungen, und ich hab ja ca. 4 m Glas um rauszugucken.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Chrisel am 02. August 2017, 21:31:21
Hauptsache, du fühlst dich wohl.  :)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Anne sucht am 02. August 2017, 21:34:05
ja hat sehr lange gedauert, seit ........... , aber nun bin ich angekommen
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Chrisel am 02. August 2017, 21:47:39
Hört sich nicht so gut an.  :(
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Anne sucht am 02. August 2017, 21:50:58
nee, Scheidung, Krankheit, Sorgen usw., aber es wird das Beste daraus gemacht ;) ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Chrisel am 02. August 2017, 21:53:30
Ja, solche Dinge sind nicht schön......
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: dmks am 02. August 2017, 21:56:19
, aber nun bin ich angekommen

Das kann ich sehr gut nachvollziehen - egal wo, egal welche Lebensgeschichte Vergangenheit ist.
Hab lange Jahre in der (Klein)Stadt gelebt - mit dezentem Verkehrslärm und Eisenbahn und so - und dem Wunsch nach "richtiger" Stadt - Kinder großgezogen, Scheidung...
Bin auf's Dorf gezogen und nun sitze ich manchmal abends beim Feierabendbier und schaue zur Straße - auf der nix....eine Stunde garnix...okay, gestern kam die Nachbarsoma mit Rolllator vorbei - aber genau genommen nix passiert.
Und da denke ich oft; ich bin vielleicht wirklich angekommen....
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Anne sucht am 02. August 2017, 21:57:38
aber schön und tröstlich ist es etwas Grün um sich herum zu haben. Pflanzen die von selbst wachsen und wenig Arbeit machen. Und ab und an ein kleines Leckerli wachsen lassen wie Johannisbeeren, Himbeeren, Stachelbeeren und Kräuter für Gemüse und Salat.
Das lenkt ab und zaubert ein Lächeln ins Gesicht.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Anne sucht am 02. August 2017, 22:01:33
Hallo dmks (sorry ich weiß nicht wie ich dich sonst anreden soll)

das hast du schön geschrieben. Und die Oma mit dem Rollator ..... schön, das musste ich etwas grinsen, denn das ist wie daheim. Ich mag ältere Menschen sehr, auch schon beruflich wegen.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Anne sucht am 02. August 2017, 22:06:04
so verabschiede mich mal für heute, es geht mir grade nicht so gut. Da muss ich mich bewegen.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: dmks am 02. August 2017, 22:09:07
Okay, bin zu spät und paßt vielleicht auch nicht mehr so gut - trotzden; mir hat der blöde Satz manchmal geholfen:
Grad wenn Dir die Kacke bis zum Hals steht - Kopf hoch!  ;)
Und Rollatoren gehören hier gern zum Straßenbild - es ist einfach praktisch, auch wenn die Rollifahrer hinterher im Garten wühlen :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Wühlmaus am 02. August 2017, 22:50:18
Das gefällt mir :D Sozusagen älter gewordene Wühlmäuse  8)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Anne sucht am 03. August 2017, 10:45:27
Hallo ihr Lieben
dmks der Satz passt genau wenn die Kacke bis zum Halse steht Kopf hoch! Es geht doch garnet anders.
Man muss halt aus Schei........ noch was machen können. ;) ;)

Und ich finde es toll, können kaum noch krabbeln aber wühlen noch in der Erde. Ich erzählte oft den Menschen die bettlägerig sind wie es draußen im Grünen zur Jahreszeit ist. Die haben dann ganz still zugehört und mir die Hand gehalten und waren sehr dankbar. Denn diese Generation musste im Nutzgarten arbeiten weil das Geld nicht da war um Lebensmittel zu kaufen oder es gab grad keine Lebensmittel zu kaufen. Die meisten hatten eine schwere Zeit und können jetzt im Alter die Natur nicht genießen wegen ......krank....
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Quendula am 22. August 2017, 18:40:32
Große Tochter wollte sich, als sie vor ein paar Wochen mit beim Rudertraining war, gerne die zugewachsene Brücke, durch die wir jedes Mal kommen, von oben anschauen.
Es sind noch Ferien, also machten wir heute eine kleine Fahrradtour zum Thema "Lost Places" :D.
Zuerst fuhren wir den Mauerweg entlang zum Panzerdenkmal.

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=49396.0;attach=545081;image)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Quendula am 22. August 2017, 18:42:20
Dann ging es vorbei am ehemaligen(?) Zollamt Dreilinden.

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=49396.0;attach=545083;image)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Quendula am 22. August 2017, 18:45:15
Die alte Autobahntrasse wurde vor ein paar Jahren rückgebaut. Die Brücke darüber blieb.

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=49396.0;attach=545085;image)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Quendula am 22. August 2017, 18:47:29
 :D

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=49396.0;attach=545093;image)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Natternkopf am 22. August 2017, 18:48:23
Interessante Sache dieses Zollamt Dreilinden 🌸
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Quendula am 22. August 2017, 18:51:46
Ja - Checkpoint Bravo.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Quendula am 22. August 2017, 18:54:12
Auf der PKW-Spur der ehemaligen Autobahnbrücke über den Teltowkanal (unser Ziel) stand heute ein Sofa  :o. Mit Blick in Richtung Sonnenuntergang  :D :D.

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=49396.0;attach=545101;image)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Quendula am 22. August 2017, 18:56:11
Alles ziemlich zugewachsen ...

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=49396.0;attach=545105;image)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Quendula am 22. August 2017, 18:58:57
 :D Ich mag diesen Anblick!

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=49396.0;attach=545107;image)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Staudo am 22. August 2017, 21:19:21
Auf der PKW-Spur der ehemaligen Autobahnbrücke über den Teltowkanal (unser Ziel) stand heute ein Sofa  :o. Mit Blick in Richtung Sonnenuntergang  :D :D.

Ich gehe davon aus, dass der, der es dort hingestellt hat, es nicht wieder wegräumt sondern auf den natürlichen Zerfall oder die Kommune setzt.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lerchenzorn am 22. August 2017, 21:52:20
Das ist eine g... Ecke - schöne Bilder, Quendula. Wir sind selten da, aber wenn, dann sehr gerne. Keiner hat Besitz ergriffen. Niemand, der daraus unbedingt "was richtig tolles" machen muss.

Vor 30 Jahren war die Stadt hier auch voller verlassener Plätze, an denen man stundenlang für sich sein konnte. Wo hinterm Park verbogener Stahl aus Ruinenmauern ragte und die Beine vom mürben, barocken Geländer über verfallene Weinbergswände baumelten. Alles wieder schick und voller Rummel, alles gesichert und aufgeräumt. Zu einem mondänen Ende gebracht, für kein Spurenlesen und kein Spinnen mehr zu haben. So gut es ist, wenn verfallene Denkmale mit viel Einsatz wieder in alter Pracht aufstrahlen - ein paar mehr Stellen wie diese dürfte es ruhig geben, an denen sich die Phantasie noch austoben kann.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lerchenzorn am 03. Oktober 2017, 19:52:58
Zweimal Waldspaziergang, zweimal Arbeit mitgebracht. Es lohnt sich endlich wieder einmal, in diesem Jahr.  :D
(Gesammelt haben wir fast nur Maronen. Nicht alles, was auf den Bildern ist.  ;) Aber BUNT sind die Wälder in diesem Jahr auch von ihrer Pilzvielfalt.)

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/myco_lactvell171.jpg)  (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/myco_xerobadi171.jpg)  (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/myco_cfclit_spc171.jpg)

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/myco_hyph_spc171.jpg)  (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/myco_aman_spc171.jpg)  (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/myco_neoberyt171.jpg)

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/myco_tramvers171.jpg)  (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/carepilu171.jpg)  (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/myco_hyph_spc172.jpg)

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/pilzmahlz17.jpg)  (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/myco_xerobadi172.jpg)  (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/pilze.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Natternkopf am 03. Oktober 2017, 20:52:13
Jo mei, das haste aber ein paarmal das Messer durchgezogen.

Schöne Bilder sind das, Lerchenzorn.  8)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: dmks am 03. Oktober 2017, 21:09:59
Die stehen derzeit in den hiesigen Kiefernwäldern so dicht, daß man eigentlich ständig irgendwo drauftritt! ;D

Gratuliere aber neidvoll zu soviel madenfreien Exemplaren! ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Wühlmaus am 03. Oktober 2017, 22:23:13
Das sind wirklich schöne PilzBilder! Und die Ernte hätte mir auch gefallen :)

Die Maronen erwecken schöne Kindheitserinnerungen: Meine Großmutter lebte in einem richtig verwunschenem Häuschen im Wald am Fuße des Feldbergs im Taunus. Sehr oft war ich dort und bin alleine (das durfte man damals noch als Kind :D) durch die Umgebung gestreift. Meine Pilzernte wurde immer gegen gecheckt und dann durfte ich mir die Pilze in einem speziellen Pfännchen in Butter braten und auf einem ebenfalls in diesem Pfännchen geröstetem Brot essen. Es gab kaum etwas besseres :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Waldmeisterin am 03. Oktober 2017, 22:39:53
das klingt ja wie aus einem Buch von Astrid Lindgren  :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Wühlmaus am 03. Oktober 2017, 22:50:27
Als Kind gab es für mich keinen schöneren Ort :D :-[
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Bienchen99 am 04. Oktober 2017, 11:54:36
und ich wüßte gern, was das für ein Pilz ist

2. Reihe, der mit dem dicken braunen Hut und dem rötlichen Stiel  :D. Der sieht ja toll aus  :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lerchenzorn am 04. Oktober 2017, 12:30:08
Einer der wenigen Pilze, die ich sicher kenne: ein Flockenstieliger Hexenröhrling. Roh giftig, aber gebraten schmeckt er gut. Der ging mit in die Pfanne.
(Obwohl immer ein bisschen das Gewissen drückt, wenn ich so was schönes wegnehme.)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Amur am 04. Oktober 2017, 12:36:29
Ja auch hier ist dieses Jahr ein Pilzjahr wie selten.
Wir haben inzwischen so viel, dass wir nichts mehr mitnehmen. Allenfalls wenn wir war ganz aktuell noch was zum Essen wollen. Aber die Lager in Kühltruhe und der Vorrat and getrockneten Pilzen ist mehr als genug.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lune5 am 04. Oktober 2017, 14:28:07
Wühlmaus: "Als Kind gab es für mich keinen schöneren Ort"

Warst du inzwischen mal wieder dort? Ich bin in Bad Homburg aufgewachsen und war ganz oft Pilze sammeln mit Omma. Heute finde ich mich da nicht mehr zurecht. Der Taunus schrumpft immer mehr, alles zugebaut und überall noch neue Baugebiete - zu Wahnsinnspreisen.
LG lune
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 08. Oktober 2017, 14:26:31
Das ist eine g... Ecke - schöne Bilder, Quendula. Wir sind selten da, aber wenn, dann sehr gerne. Keiner hat Besitz ergriffen. Niemand, der daraus unbedingt "was richtig tolles" machen muss.

Vor 30 Jahren war die Stadt hier auch voller verlassener Plätze, an denen man stundenlang für sich sein konnte. Wo hinterm Park verbogener Stahl aus Ruinenmauern ragte und die Beine vom mürben, barocken Geländer über verfallene Weinbergswände baumelten. Alles wieder schick und voller Rummel, alles gesichert und aufgeräumt. Zu einem mondänen Ende gebracht, für kein Spurenlesen und kein Spinnen mehr zu haben. So gut es ist, wenn verfallene Denkmale mit viel Einsatz wieder in alter Pracht aufstrahlen - ein paar mehr Stellen wie diese dürfte es ruhig geben, an denen sich die Phantasie noch austoben kann.
Obwohl man es  nicht wirklich vergleichen kann, erinnert mich das an Český Krumlov. Wir sind dort ab 1992 jede Sommer hingefahren (ist nicht weit vom nordwestlichen Waldviertel) und konnten so beobachten, wie die Stadt (irgendwo von einem Extermfan als einer der drei schönsten Plätze der Welt bezeichnet ;)) unter den sachkundigen Renovierungsarbeiten immer mehr im alten Glanz erstrahlte. Im ersten Jahr gab es noch einen Lautsprecher am Hauptplatz, man mußte stundenlang auf das Essen warten, aber diese von der mäandernden Moldau umspülte Stadt nahm uns sofort gefangen - italienische Renaissancearchitektur in der böhmischen Landschaft... Inzwischen hat der Fremdenverkehr aus aller Welt die Wiederherstellung der alten Pracht ermöglicht, tummeln sich Touristen aus Skandinavien ebenso wie Japaner, Amerikaner, Franzosen und - natürlich - Italiener. Unsere Lieblingsplätze waren dennoch die, wo der Verfall die Phantasie spielen ließ, wo das Gras zwischen altem Gemäuer wucherte, wo sich hinter bröckenden Mauern das Geheimnis alter Gärten verbarg. Insgesamt aber ist es natürlich sehr zu danken, daß z.B. die Häuser mit den Holzpawlatschen am Ufer, die Egon Schiele gemalt hat, so vorbildlich renoviert worden sind, oder daß man die vielen Kanufahrer bei Karpfen und Budweiser beobachten kann  :)

lerchenzorn, was ist der zweite Pilz in der letzten Reihe?
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 08. Oktober 2017, 14:39:33
Bei der Suche nach einem Hintergrundbild für meinen PC bin ich auf ein paar ältere Oktoberfotos gestoßen, die das typische der Landschaft zeigen - um diese Zeit am fotogensten  :)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 08. Oktober 2017, 14:41:11
Der Garten mit der alten Birne ist nicht meiner  ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 08. Oktober 2017, 14:43:56
Da und dort hat man ein paar Granitblöcke in den Wiesen ungesprengt gelassen:
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lerchenzorn am 08. Oktober 2017, 14:54:11
Zitat
... was ist der zweite Pilz in der letzten Reihe?

Das sind Maronen, wie sie hier heißen. Anderswo werden sie auch Braunkappen genannt. Hierzulande ist es der "Brotpilz", der zu 90 % die Körbe füllt. Im Bild so glänzend, weil die Huthaut vom Regen "lackiert" ist.

Eine anmutige Landschaft, in der Du wohnst. Sanft und doch mit eindrucksvollen Szenen.

Da und dort hat man ein paar Granitblöcke in den Wiesen ungesprengt gelassen:

 :-X Die "härteste" Form der Flurbereinigung, von der ich bisher gehört habe.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 08. Oktober 2017, 15:16:24
Das wurde schon vor Jahrzehnten gemacht - es ist eine Gegend, die lange sehr arm war, und manche Wiesen waren voll davon. Mit dem Traktor mähen geht da nicht  :-\

Maronen gibt es bei uns auch zuhauf, aber nach Tschernobyl wurde vom Gesundheitsamt gewarnt, daß sie - zumindest bei uns - im Vergleich zu anderen Pilzen eine hundertfache Caesium-Belastung aufweisen würden, weshalb wir sie seither meiden. Ich hab das hier schon öfters geschrieben, es kam aber nie eine Antwort, weshalb ich geschlossen habe, daß das in D offenbar nicht der Fall war/ist. Aber - ich meinte des zweiten Pilz in der letzten Reihe.

Und ja, ich liebe diese Landschaft mit ihrem ungnädigen Klima über alles :)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lerchenzorn am 08. Oktober 2017, 15:20:41
Das hier meinte ich:
(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/myco_xerobadi172.jpg)
sind auch Maronen.

Die radioaktive Belastung war und ist wohl von den damaligen Frachten abhängig, die sich über Europa hinweg unterschiedlich verteilt haben.
Hier wurde und wird nicht mehr gewarnt, so dass ich keine Gefährdung vermute. Es wird aber anhaltend beobachtet: Pilze und Strahlenbelastung in Brandenburg.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 08. Oktober 2017, 17:12:21
Achso, danke, mit so rötlicher Kappe hab ich noch keine gesehen. Aber:

Zitat
Von den bekannten Speisepilzen enthalten Maronenröhrlinge das meiste Cäsium.

Bei uns scheint es besonders schlimm gewesen zu sein. Damals, und nur damals wuchsen die Steinpilze massenhaft am Waldrand vor unserem Haus.

Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lerchenzorn am 08. Oktober 2017, 17:38:38
... mit so rötlicher Kappe hab ich noch keine gesehen.

Smartphone-Foto und nasse Huthaut - die sind hier auch braun.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Wühlmaus am 08. Oktober 2017, 17:44:34
Die radioaktive Belastung war und ist wohl von den damaligen Frachten abhängig, die sich über Europa hinweg unterschiedlich verteilt haben.
Hier wurde und wird nicht mehr gewarnt, so dass ich keine Gefährdung vermute. Es wird aber anhaltend beobachtet: Pilze und Strahlenbelastung in Brandenburg.

In meinem Kopf hat sich etwas fest gesetzt: das Cäsium wird in Pilzen einer einer dem Chitin der Insekten entsprechenden Verbindung eingelagert. Ist Mensch diese Pilze, wird das Chitin und damit das Cäsium überwiegend wieder ausgeschieden.
Das hieße, dass die radioaktive Belastung durch Pilze für den Menschen gar nicht so extrem wäre.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 08. Oktober 2017, 17:55:13
Ein Freund aus der Nachbarschaft hat sich damals unsere Steinpilze abgeholt - der ist 75 und sowas von gesund. Könnte vielelicht als Demonstrationsobjekt herhalten. 
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lerchenzorn am 08. Oktober 2017, 17:55:34
 :-X Ich würde mich nicht drauf verlassen, weder auf das Demo-Objekt noch auf die Chitin-Theorie.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Wühlmaus am 08. Oktober 2017, 18:03:44
Aber vielleicht weiß ja jemand mehr zu der "Chintin-Theorie"  ??? Mich würde es sehr interessieren. Allerdings gibt es hier selten eine Pilzschwemme :-\ Dieses Jahr gab es noch nix Selbstgesammeltes...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 08. Oktober 2017, 18:11:35
:-X Ich würde mich nicht drauf verlassen, weder auf das Demo-Objekt noch auf die Chitin-Theorie.

Das war auch nicht wirklich ernst gemeint  ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Roeschen1 am 08. Oktober 2017, 21:22:57
In Süddeutschland werden einige Wildschweine aus dem Verkehr gezogen, da sie eine zu hohe Strahlenbelastung vorweisen, die durch die Pilzmahlzeiten hervorgerufen wurden. Gestorben für die Mülltonne >:(
https://www.bfs.de/DE/themen/ion/umwelt/lebensmittel/pilze-wildbret/pilze-wildbret.html
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: dmks am 08. Oktober 2017, 21:35:20
War ein Songtext nach Tschernobyl: (ist jetzt 30 Jahre her)
"Jedes Ding hat seine Halbwertzeit - und jeder Horror nur begrenzte Haltbarkeit...."

http://maurenbrecher.com/Songs/schnell.html#sch1

oder so:

https://www.youtube.com/watch?v=3XUzXfLb8oU

egal;
Danach war alles sicher.
Bis Fukushima.

Aber jetzt ist alles gut!
...
...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: bristlecone am 09. Oktober 2017, 19:45:57
Aber vielleicht weiß ja jemand mehr zu der "Chintin-Theorie"  ??? Mich würde es sehr interessieren.
Vielleicht hier: Accumulation of Radionuclides in Fungi.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Duka am 11. Oktober 2017, 17:05:52
Naja zumindest haben einige Länder auch Konsequenzen aus Fukushima gezogen. Aber der Mensch lernt halt zu langsam, das ist das Problem
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Natternkopf am 11. Oktober 2017, 18:04:51
Abendsonne in der Bananengruppe. 🌞
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Apfelbaeuerin am 11. Oktober 2017, 18:07:23
Hach...Abendsonne...schön!
Bei uns wird das Wetter auch langsam mal besser.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Quendula am 11. Oktober 2017, 18:36:40
eingesperrt  :o

Du weißt aber schon, dass auch Bananen nicht in viel zu engen Käfigen gehalten werden dürfen?!
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Jule69 am 15. Oktober 2017, 13:32:23
Wie schon in den Jahren zuvor möchte ich es nicht versäumen, Euch mit unserer Gingko-Allee zu erfreuen.
(http://up.picr.de/30648654ac.jpg)

Leider hat unser weiblicher "Hausbaum" wieder super-viele Früchte angesetzt...wie jedes Jahr laufen die Leute inzwischen wieder auf der Straße statt auf dem Bürgersteig...und den zu Boden gefallenen Früchten entweicht wieder dieser schreckliche Gestank...
(http://up.picr.de/30648659nr.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Bienchen99 am 15. Oktober 2017, 15:55:54
Die Samen der Früchte sollen geröstet sehr gut schmecken

aber erstmal das stinkige Fruchtfleisch davon abbekommen
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Amur am 15. Oktober 2017, 17:01:28
.... Allerdings gibt es hier selten eine Pilzschwemme :-\ Dieses Jahr gab es noch nix Selbstgesammeltes...

Echt? Also wer bei uns dieses Jahr seinen Pilzvorrat nicht bis Oberkante auffüllen konnte, der sollte das Sammeln bleiben lassen. An Ecken wo man sonst nix findet hatte es dieses Jahr was. In den besten Zeiten hatten wir nach einer Stunde unsere Körbe voll mit besten und ausgesuchten Pilzen und konnten gehen. Maronen, Goldröhrlinge, Steinpilze und Pfifferlinge in selten erlebten Mengen.
Und aktuell Nebelkappen in Mengen, aber wir brauchen und wollen jetzt nix mehr.


Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Amur am 15. Oktober 2017, 17:07:32
In Süddeutschland werden einige Wildschweine aus dem Verkehr gezogen, da sie eine zu hohe Strahlenbelastung vorweisen, die durch die Pilzmahlzeiten hervorgerufen wurden. Gestorben für die Mülltonne >:(
https://www.bfs.de/DE/themen/ion/umwelt/lebensmittel/pilze-wildbret/pilze-wildbret.html

Tja wenn man das nur gleich erkennen könnte. So ab Weihnachten geht es los, dass bei uns die meisten erlegten Wildschweine über 600Bq/kg haben. Alles was da drüber ist darf nicht mehr in den Verkehr gebracht werden und kommt nach Warthausen (Tierkörperbeseitigungsanlage). 
Je nach Jahr. Wenns viele Eicheln und/oder Bucheckern gibt dauert es länger bis sie nach den Hirschtrüffeln und den Farnwurzeln graben. Und diese haben heute noch 30 000 BQ/kg.

Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: oile am 15. Oktober 2017, 17:18:06
Da und dort hat man ein paar Granitblöcke in den Wiesen ungesprengt gelassen:

Das gefällt mir sehr gut. :)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: dreichl am 28. Oktober 2017, 18:13:08
Ja auch hier ist dieses Jahr ein Pilzjahr wie selten.
Wir haben inzwischen so viel, dass wir nichts mehr mitnehmen. Allenfalls wenn wir war ganz aktuell noch was zum Essen wollen. Aber die Lager in Kühltruhe und der Vorrat and getrockneten Pilzen ist mehr als genug.

Da hättest ja mal was sagen können  ;) Mitsammeln wäre ich gegangen, ohne Plan irre ich hier nicht in die Wälder
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: manhartsberg am 28. Oktober 2017, 20:02:23
der fotograf reinhard podolsky hat die umgegebung von mahartsberg verewigt, in weiterer folge auch wachau, wald- und weinviertel...  8)

einfach durchblättern...
http://www.landinsicht.at/landschaften
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: erhama am 29. Oktober 2017, 20:34:23
Die Bilder sind wunder-, wunderschön!

Und die Landschaft natürlich auch.  :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Amur am 29. Oktober 2017, 21:54:34
Ja auch hier ist dieses Jahr ein Pilzjahr wie selten.
Wir haben inzwischen so viel, dass wir nichts mehr mitnehmen. Allenfalls wenn wir war ganz aktuell noch was zum Essen wollen. Aber die Lager in Kühltruhe und der Vorrat and getrockneten Pilzen ist mehr als genug.

Da hättest ja mal was sagen können  ;) Mitsammeln wäre ich gegangen, ohne Plan irre ich hier nicht in die Wälder
Hättest du sie für dich gewollt oder jemand loswerden wollen ;D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: dreichl am 30. Oktober 2017, 11:47:30
Eigenbedarf, von dem was im Garten wächst will ich nicht naschen  ;D Und 'nen Leberschaden hole ich mir lieber von was anderem.

Aber damit das ganze nicht völlig OT wird, hier noch ein Herbstbild (aus letztem Jahr, dieses Mal habe das Timing verpasst)

Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 01. November 2017, 17:36:55
Da und dort hat man ein paar Granitblöcke in den Wiesen ungesprengt gelassen:

Das gefällt mir sehr gut. :)

Ich seh das erst jetzt  :)

Das Bild von 482 erscheint nun tatsächlich im Großformat, wenn ich den PC aufdreh, und wenn ich so wie heute von dort zurückkomme, bin ich gleich wieder dort  :( :) Allerdings hat bei uns in den vergangenen Tagen der Winter schon angeklopft; nachdem ich das Foto gemacht hatte, gings erst richtig los mit dem Schneegestöber, die Wiese war weiß. 
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Goldkohl am 05. November 2017, 09:41:04
Hier mal wieder ein paar Bilder aus dem Ruhrpott.
Genauer gesagt: von den Ruhrhöhen hinter Schloss Landsberg bei Essen-Kettwig/Ratingen.
Dort verläuft auch der Neanderlandsteig, ein 240 Kilometer langer Rundwanderweg im Niederbergischen Land.

(http://www.exo-t.com/Landsberg_001.jpg)

(http://www.exo-t.com/Landsberg_002.jpg)

(http://www.exo-t.com/Landsberg_003.jpg)

(http://www.exo-t.com/Landsberg_004.jpg)

(http://www.exo-t.com/Landsberg_005.jpg)

(http://www.exo-t.com/Landsberg_006.jpg)

(http://www.exo-t.com/Landsberg_007.jpg)

So stellt man sich das Ruhrgebiet vor!  ;D
Schloss Landsberg hat früher dem Industriellen August Thyssen gehört. Jule69 hat dazu auch einen Thread unter "Gartenwege" eingestellt.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Jule69 am 05. November 2017, 10:04:18
Goldkohl:
Wie witzig  ;) Den hatte ich auf mal auf dem Zettel.
Danke für die schönen Herbstbilder!
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Veilchenblau 1 am 05. November 2017, 14:17:43
Das Ruhrgebiet mal von einer ganz anderen Seite! Danke.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Quendula am 02. Dezember 2017, 16:15:06
Potsdam - Pfingstberg - Belvedere


(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=49396.0;attach=557750;image)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Quendula am 02. Dezember 2017, 16:15:57
Irgendwo in Potsdam gab es auch Sonnenschein  :D.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=49396.0;attach=557752;image)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Quendula am 02. Dezember 2017, 16:17:08
Blick vom Belvedere über die Havel

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=49396.0;attach=557754;image)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lerchenzorn am 02. Dezember 2017, 16:58:27
Irgendwo in Potsdam gab es auch Sonnenschein  :D.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=49396.0;attach=557752;image)

Hey, das ist meine Schreibtischlampe, da in der Mitte.  :D
(Ich hab sie mittags etwas höher gestellt.  ;) )

Da habt Ihr Euch aber einen Tag ausgesucht! Dort oben ist es aber eigentlich immer schön.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Quendula am 02. Dezember 2017, 21:31:06

Bei Sonne und klarer Luft ist die Aussicht sicherlich umwerfend. Das hatte ich im Sommer aber nicht geschafft, mir anzuschauen  :-\. Heute waren wir hauptsächlich wegen des Weihnachtsmarktes dort.

Hey, das ist meine Schreibtischlampe, da in der Mitte.  :D
(Ich hab sie mittags etwas höher gestellt.  ;) )

Ach, Du warst das  :D. Wir dachten, da beamt einer...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: erhama am 29. Dezember 2017, 20:16:37
Heute waren wir bei Sonnenschein am Herrensee wandern. Das ist so eine wunderschöne Ecke! Freie Sicht auf den See hat man nur an wenigen Stellen, es gibt eine weiträumige Sumpflandschaft - so in der Art stelle ich mir immer die Sumpfwälder in grauer Vorzeit vor. Mich würde mal reizen, die Pflanzenwelt des Sumpfes zu erforschen - aber begehbar ist diese Gegend nur bei Frost.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: erhama am 29. Dezember 2017, 20:18:49
Der See ist ein Kleinod für Flora und noch mehr Fauna: Amphibien, Reptilien, Vögel finden hier reichlich Lebensraum.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: erhama am 29. Dezember 2017, 20:19:52
Die Rispen im Sonnenlicht sahen vor dem dunklen Hintergrund bezaubernd aus.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: erhama am 29. Dezember 2017, 20:21:04
Hier ebenso.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: erhama am 29. Dezember 2017, 20:22:03
Es ist so schön...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: erhama am 29. Dezember 2017, 20:22:56
Nur dieses noch, der tollen Spiegelung wegen...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: kasi am 29. Dezember 2017, 20:44:26
Tolle Gegend, bin einige Male ganz in der Nähe gewesen in Buchholz
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Conni am 31. Dezember 2017, 17:07:09

Wir haben bei 13°C einen Silvesterspaziergang gemacht, schön wars.  :) Euch allen einen guten Rutsch in ein gesundes und glückliches Neues Jahr!

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/15920/u_171231_3.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Henki am 11. Februar 2018, 22:06:33
Imagefilmchen reißen mich oft nicht vom Hocker, aber den neuen vom Naturpark Hoher Fläming finde ich sehenswert. :)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Steingartenfan am 12. Februar 2018, 10:26:41
Hier ein Film meiner Heimat dem Hohenbogenwinkel:

https://www.youtube.com/watch?v=iDpgFknWXJg

Hier noch ein Film über den ostbayerischen Jakobsweg + Eschlkam:

https://www.youtube.com/watch?v=khuMmq6O0q4

Hier ein Fim über meinen Hausberg den Hohen Bogen:

https://www.youtube.com/watch?v=hfOXLE2fRuE

Hier noch die nächste größere Stadt von mir 8 km entfernt, Furth im Wald :

https://www.youtube.com/watch?v=d_E5GFaIH3k
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Starking007 am 12. Februar 2018, 18:43:38
Da muss ich ja Urlaub nehmen zum Schauen!!!
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Quendula am 12. Februar 2018, 20:18:10
Imagefilmchen reißen mich oft nicht vom Hocker, aber den neuen vom Naturpark Hoher Fläming finde ich sehenswert. :)
Leider nur statische Bilder. Das finde ich an manchen Stellen sehr unpassend. Ganz zum Schluss fiel mir der Name unter dem Film auf -  ;D - den kenne ich doch  ;D.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Steingartenfan am 15. Februar 2018, 10:31:31
@Starking007,

brauchst nicht gleich Urlaub nehmen zum ansehen der Filme. Du brauchst nur mal einen Tag um mich zu besuchen, dann kannst Du bei der Anfahrt zu mir einen Großteil der Gegend in Natura ansehen.
Nach mir kommt sowieso schon die Tschechei!

@alle die mal in meine Gegend kommen, Tip von mir!

Den Wildgarten in Furth im Wald ( vorgestellt im Furth im Wald Film ) kann ich nur empfehlen, ist auch Toll für Kinder/Enkelkinder, aber unbedingt eine Führung mitmachen!!!
Vor allem für Kinder aber auch für Erwachsene ist der " Flederwisch " in Furth im Wald sehr interessant!

Bei mir gibt´s dann auch eine Gartenführung , zu sehen sind Pflanzen aus den verschiedensten Gebirgen/Regionen der Welt, sowie eine über 1400 verschiedene Sempervivum/Hauswurz umfassende Sammlung  ;) 8) ;D!
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: maka am 15. Februar 2018, 21:25:15
Schade, das du so weit weg bist. Für uns unerreichbar, leider  :(
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lonicera 66 am 15. Februar 2018, 22:00:00
Vor drei Jahren sind wir umgezogen, endlich haben wir wieder ein Zuhause...

Blick vom Garten aus
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lonicera 66 am 15. Februar 2018, 22:05:33
unsere Wiese, ganz unten, da steht unser Häusenen :)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Jule69 am 16. Februar 2018, 14:51:30
Ihr wohnt ja romantisch!!!
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 25. Februar 2018, 17:05:17
Kleiner Spaziergang.
Am Schlosspark vorbei...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 25. Februar 2018, 17:05:55
... über die Höhe des Streuobstwiesenwegs...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 25. Februar 2018, 17:06:59
Kleiner Spaziergang.
Am Schlosspark vorbei...
Schön :D noch dazu mit rot leuchtendem Hartriegel...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 25. Februar 2018, 17:08:16
... in Richtung Rhein.
Das Rheintal liegt hinter den Bäumen, die Hügelkette im Hintergrund gehört schon zum Westerwald.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lord waldemoor am 25. Februar 2018, 19:19:52
eure sommerbilder sind schön
die auffahrt zum haus, heute mal mit sonne
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 25. Februar 2018, 19:25:10
eure sommerbilder sind schön

Sommer???
Es war eiskalt!
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lord waldemoor am 25. Februar 2018, 19:34:29
daheim angekommen die hühner freun sich  über 1 kiste frischen salat
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Quendula am 04. März 2018, 19:03:06
Gestern am Heiligen See in Potsdam. Das rötliche Gebäude links müsste das Marmorpalais sein.


(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=49396.0;attach=565599;image)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 04. März 2018, 19:17:50
Schön :) das macht Lust dahin zu fahren :)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: dmks am 04. März 2018, 19:29:17
daheim angekommen die hühner freun sich  über 1 kiste frischen salat

Das machen die ruckzuck nieder! ;)
Was ist das Weiße da überall im Hintergrund? ;D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lord waldemoor am 04. März 2018, 20:13:11
Was ist das Weiße da überall im Hintergrund? ;D
staubzucker ;D hier fällt er grad vom baum
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: dmks am 04. März 2018, 20:23:31
 ;D

Okay, diese Welt lebt einfach im Überfluß!
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Goldkohl am 05. März 2018, 18:33:16
Am Niederrhein ist die große Kältewelle vorbei, wir haben ganz plötzlich kuschelige 10 Grad plus.
GG und ich waren deshalb mal ein wenig Frühlingsluft im Greiffenhorstpark in Krefeld-Linn schnuppern. Das Eis schmilzt, die Natur kann es kaum erwarten.
Hier ein paar Bilder – typisch Niederrhein.
 
(http://www.exo-t.com/Greiffenhorst_001.jpg)
 
(http://www.exo-t.com/Greiffenhorst_002.jpg)
 
(http://www.exo-t.com/Greiffenhorst_003.jpg)
 
(http://www.exo-t.com/Greiffenhorst_004.jpg)
 
(http://www.exo-t.com/Greiffenhorst_005.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Jule69 am 06. März 2018, 09:50:30
Goldkohl:
Sehr stimmungsvolle Bilder  ;D Was es alles gibt in der Nähe!
Wir waren Sonntag wieder mal im Nettetal...dieses Mal am DeWittsee...auch sehr zu empfehlen  ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Goldkohl am 09. März 2018, 07:23:21
Goldkohl:
Sehr stimmungsvolle Bilder  ;D Was es alles gibt in der Nähe!
Wir waren Sonntag wieder mal im Nettetal...dieses Mal am DeWittsee...auch sehr zu empfehlen  ;)
Ja, hier gibt es wirklich ganz nette kleine Ecken ("Nettetal"  ;D). Ich bin am Dienstag in der Nähe, werde wohl aber keine Zeit haben, mir den See nach langer Zeit mal wieder anzuschauen. Aber Micc und ich haben das Nettetal auf unserer Liste stehen. Wenn's Wetter wieder besser wird, werden die Fahrräder reaktiviert.  :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 05. April 2018, 17:06:45
Gestern am späten Nachmittag, Spaziergang durch die Weinberge oberhalb von Winningen (Mosel).
Alte Weinstöcke...
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=49396.0;attach=570064;image)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 05. April 2018, 17:08:34
... etwas jünger...

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=49396.0;attach=570066;image)

Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 05. April 2018, 17:10:05
... Neuanlage am Steilhang!

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=49396.0;attach=570068;image)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 05. April 2018, 17:11:08
Da muss jemand viel Eistee getrunken haben... :o

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=49396.0;attach=570070;image)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 05. April 2018, 17:12:35
Schöne Mauern!

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=49396.0;attach=570072;image)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 05. April 2018, 17:13:40
 ;)

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=49396.0;attach=570074;image)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 05. April 2018, 17:14:38
Mit nettem Bewuchs!

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=49396.0;attach=570076;image)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 05. April 2018, 17:15:59
 :D
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=49396.0;attach=570078;image)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Staudo am 05. April 2018, 17:16:25
... Neuanlage am Steilhang!

Dort zu arbeiten ist anstrengend.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 05. April 2018, 17:17:22
Das kannst du laut sagen.
Sieht auf dem Bild noch harmlos aus. An einigen Stellen frage ich mich, wie man da überhaupt stehen kann!
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 05. April 2018, 17:18:14
Und ein letztes...  :D

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=49396.0;attach=570080;image)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Jule69 am 05. April 2018, 17:19:16
Danke Dir für Mitnehmen...was für tolle Mauern...ich liebe Mauern... ;) Arbeiten möchte ich da aber auch nicht...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Wühlmaus am 05. April 2018, 17:29:54
Sehr eindrucksvoll :o
Da bekommt man gleich noch viel mehr Respekt vor der Arbeit der Winzer!
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Gartenlady am 05. April 2018, 17:35:13
Ja, sehr eindrucksvoll und der Mauerbewuchs, sooo schön, einen so schönen Steingartenbewuchs kann nur die Natur.

Respekt nicht nur vor den Winzern, auch vor Lilo und ihrer Arbeit in ihrem Garten.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 18. April 2018, 22:32:29
Ariane, ein schöner Spaziergang mit tollen Ausblicken und schönen Details :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 18. April 2018, 22:36:38
Ich habe es heute geschafft, mal zeitig aus dem Büro zu kommen, um im Nachbarort (Frauenstein) die Kirschblüte auf einem Spaziergang zu genießen.

(https://farm1.staticflickr.com/786/26676099307_9df85a8e25_c.jpg)

(https://farm1.staticflickr.com/922/39736326360_b0190d67f5_c.jpg)

Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 18. April 2018, 22:38:43
leichter Aufstieg und Blick zurück

(https://farm1.staticflickr.com/818/39736328370_e78b9aa98d_c.jpg)

(https://farm1.staticflickr.com/853/26676103017_40982a50f7_c.jpg)

Frauenstein ist ein Straßendorf im Tal und hier nicht zu sehen.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 18. April 2018, 22:41:20
Rast am Waldrand mit Blick über die Felder zu den Frauensteiner und Freudenberger Weinbergslagen.

(https://farm1.staticflickr.com/801/39736339210_e826291166_c.jpg)

(https://farm1.staticflickr.com/893/39736332410_bd4130e138_c.jpg)

Dahinter Teile von Wiesbaden und Mainz
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 18. April 2018, 22:44:13
Zurück an Weinbergen und Kirschplantagen entlang

(https://farm1.staticflickr.com/918/39736342650_57bc5305be_c.jpg)

(https://farm1.staticflickr.com/928/39736345150_856d265167_c.jpg)
mit Blick zum gegenüberliegenden Goethestein

Der Turm in der Mitte im Hintergrund markiert die Hohe Wurzel

(https://farm1.staticflickr.com/865/26676117797_8e64dddd08_c.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Quendula am 18. April 2018, 23:32:46
Schöne Ecke, cydora  :D.

Und der Löwenzahn blüht auch schon so üppig ... *denkt an Löwenzahnwein und ~honig*
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: AndreasR am 18. April 2018, 23:36:07
Wunderbare Eindrücke! Ich komme im Moment gar nicht dazu, raus in die Natur zu gehen, weil ich so viel im Garten zu tun habe. Vielleicht sollte ich morgen, wenn es zum Arbeiten eh noch zu warm ist, mal auf den nahegelegenen Berg gehen und ein paar Fotos machen. :)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Waldmeisterin am 18. April 2018, 23:42:15
ich finde Berge ja ziemlich überflüssig, aber diese grünen Hügel  :D Toll bei euch!
Manchmal frage ich mich, warum ich in der Leipziger Tieflandsbucht gelandet bin  :P Höchste Erhebung die Kühltürme des Braunkohlekraftwerks  :o
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Staudo am 19. April 2018, 07:19:17
Man muss einfach zugeben, dass die Gegend um Leipzig nicht zu den schönsten Deutschlands gehört.  ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: OmaMo am 19. April 2018, 07:30:12
Hallo, Cydora, ich bin in Wiesbaden aufgewachsen.
Nun war ich seit über 10 Jahren nicht mehr dort....
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lord waldemoor am 19. April 2018, 07:39:15
schöne bilder, dass erinnert mich dass ich zur petergstammblüte gehn sollte, denke nun ist sie voll im gange
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 19. April 2018, 09:19:24
Cydora, ich glaube wir müssen doch in den Wald, damit du vielleicht etwas anderes vor Augen, Nase und Kamera bekommst.... ;) ;D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 19. April 2018, 09:41:26
Hallo, Cydora, ich bin in Wiesbaden aufgewachsen.
Nun war ich seit über 10 Jahren nicht mehr dort....
Zeit für einen Besuch ;)

Ich komme ja eigentlich aus Dresden. Da muss man sich schon was Schönes suchen, um nicht vor Heimweh zu sterben ;)
Aber mittlerweile fühle ich mich hier wirklich Zuhause :) Es gibt so viel Schönes in der Umgebung zu entdecken...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 19. April 2018, 09:45:53
Wunderbare Eindrücke! Ich komme im Moment gar nicht dazu, raus in die Natur zu gehen, weil ich so viel im Garten zu tun habe. Vielleicht sollte ich morgen, wenn es zum Arbeiten eh noch zu warm ist, mal auf den nahegelegenen Berg gehen und ein paar Fotos machen. :)
Mach Mal!
Deine Ecke ist ja auch wunderschön! Wir haben sie seit einigen Jahren für uns entdeckt. Normalerweise laufen wir im Frühjahr einige der sogenannten Vitaltouren im Soonwald. Traumhaft. Und man ist fast immer allein, und das sogar am Wochenende. Da habe ich viele schöne Bilder...
Und die Ecke um Bad Kreuznach, Bad Münster am Stein-Ebernburg mit dem Rotenfels ist auch was besonderes.  :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: AndreasR am 20. April 2018, 00:11:49
Ja, das ist schon eine sehr schöne Ecke hier, ich muss quasi nur ein paar Schritte gehen oder maximal ein paar Kilometer fahren, und habe all das vor der Nase, wofür andere eine Reise tun. :D Heute habe ich den Plan dann gleich mal in die Tat umgesetzt und ein paar Fotos geschossen:

(https://i.imgur.com/Dim1BbS.jpg)

(https://i.imgur.com/Pwg3FP6.jpg)

(https://i.imgur.com/RFk8thZ.jpg)

(https://i.imgur.com/hqvyBtx.jpg)

Hier findet man überall noch alte, knorrige Obstbäume, und auch Walnussbäume prägen das Landschaftsbild. Der Baum auf dem ersten Foto ist allerdings eine Linde, die hat man damals wohl dort bewusst als Schattenspender angepflanzt, und die Wiese ist voller Schlüsselblumen. :) Zum Schluss noch ein Panorama vom meinem Wohnort, eingebettet in die Hügellandschaft:

(https://i.imgur.com/St3RpGN.jpg)

Großes Bild: https://i.imgur.com/hia86i1.jpg
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 20. April 2018, 08:09:39
Herrlich :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 20. April 2018, 17:11:12
Jaaa, und die Kirche sieht interessant aus!
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: AndreasR am 20. April 2018, 23:55:34
Welche, die im Dorfkern, oder die auf dem Berg? Die beiden haben eine interessante Geschichte, und vor allem sind sie eigentlich viel zu groß für einen vergleichsweise kleinen Ort. Zunächst gab es nur die Kirche im Ortskern, welche von Protestanten und Katholiken gemeinsam genutzt wurde (deshalb hat sie wohl auch zwei Kirchtürme). Ein paar Jahrzehnte später haben die Protestanten dann aber doch eine eigene Kirche auf dem Hügel über dem Dorf errichtet, und natürlich musste diese mindestens genauso groß und schön sein. ;) Beide sind jedenfalls heute das Wahrzeichen des Dorfes, und weithin in der Region bekannt.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 21. April 2018, 15:08:23
Welche, die im Dorfkern, oder die auf dem Berg?

Mir war besonders die auf dem Hügel ins Auge gesprungen...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 25. April 2018, 19:51:24
Am WE war ich bei enaira. Da sind wir ein Stück im Wald gelaufen.
Hier der Blick zu ihrem Hausberg, dem Karmelenberg

(https://farm1.staticflickr.com/809/40716213325_46a4742331_c.jpg)

Auf dem Weg dahin gibt es eine Baumallee mit knorrigen, teils uralten Bäumen. Zur Geschichte kann sie sicher selbst was erzählen. Es ist jedenfalls ein besonderes Naturdenkmal. Leider sind einige alte Gesellen beim letzten großen Sturm gefallen.

(https://farm1.staticflickr.com/926/41567859982_c196c419f8_c.jpg)

(https://farm1.staticflickr.com/790/40897351134_033f409c30_c.jpg)

(https://farm1.staticflickr.com/840/41567858662_127cb661b0_c.jpg)

(https://farm1.staticflickr.com/905/41567860932_8affd8acd3_c.jpg)

(https://farm1.staticflickr.com/879/41567861982_e0bab1d868_c.jpg)

(https://farm1.staticflickr.com/790/41567863492_013735dae5_c.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Sandbiene am 25. April 2018, 19:52:47
Das sieht toll aus. :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Quendula am 25. April 2018, 19:59:04
Schön eingefangen, cydora  :D.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 25. April 2018, 20:06:53
Ja, deine Bilder sind toll geworden, Cydora!
Und unser Spaziergang war sowieso wunderbar!!! :-*
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 25. April 2018, 20:29:57
Das war insgesamt ein richtig schöner Urlaubstag :D :-*
Ich habe ja auch noch den Garten besichtigt  8) :D wie man gleich in den Garteneinblicken sehen kann ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Kai W. am 26. April 2018, 10:42:18
...mal was aus OWL. 20 km nördlich von mir gibt's das Gehlenbecker Moor. Hier abgelichtet im Spätwinter.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Kai W. am 26. April 2018, 10:46:31
...und 20 km südlich ist der Leberblümchenberg Halle/Steinhagen. Hepatica am Naturstandort, das ist für unsere Gegend sehr ungewöhnlich.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Kai W. am 26. April 2018, 10:48:13
...und die Landschaft...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Jule69 am 27. April 2018, 17:31:34
Wunderschöne Ein- und Ausblicke!

Enaira und Cydora:
Da habt Ihr es Euch aber gut gehen lassen  ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 27. April 2018, 20:35:33
Wenn mehr Zeit gewesen wäre, hätten wir noch auf den Karmelenberg klettern können.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: dmks am 28. April 2018, 22:02:11
 :) abendlicher Blick über die Gärten... Und es ist absolut still, ein Luxus den ich in jeder Stadt sehr vermissen würde!
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 28. April 2018, 22:25:55
:) abendlicher Blick über die Gärten... Und es ist absolut still, ein Luxus den ich in jeder Stadt sehr vermissen würde!
Das ist sehr idyllisch. Und um diesen Luxus beneide ich dich sehr.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: dmks am 28. April 2018, 22:38:06
Ich genieße es! ;)
Es gibt Abende, da ist selbst wenn man sich noch so konzentriert kein Hintergrundgeräusch auszumachen. Kein Wind, kein irgendwo Auto oder Bahn, keine Menschen - einfach nix.
Ich sitz dann manchmal am Haus, und schau der Welt beim Dunkelwerden zu  ;D (es gibt auch keinerlei künstliche Lichtquellen in dieser Richtung)
...und dann wird auch Ruhe im Kopf...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Nova Liz am 28. April 2018, 23:23:02
...und die Landschaft...
das ist wirklich ein sehr großes Hepatica Vorkommen.Sehr beeindruckend.Ich habe hier mit viel Glück immer nur kleine Flecken gefunden.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 29. April 2018, 17:38:51
...und die Landschaft...
Beeindruckend. So etwas habe ich leider auch noch nicht real gesehen.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Kai W. am 02. Mai 2018, 21:03:55
...und die Landschaft...
das ist wirklich ein sehr großes Hepatica Vorkommen.Sehr beeindruckend.Ich habe hier mit viel Glück immer nur kleine Flecken gefunden.

Hallo Nova Liz.....bin überrascht, dass die so hoch im Norden Deutschlands überhaupt (freiwillig) in der Natur vorkommen. Ich weiß zwar, dass die Verbreitungskarten im www diverse Standorte ausweisen, bei uns ist das aber eine echte Seltenheit. Ich bin öfters mal im Wald und der Natur unterwegs, aber einen zweiten Standort habe ich hier nie gefunden. Besonders große Bestände kenne ich eigentlich nur vom Gardasee und vom Lago Maggiore....hier habe ich schon welche mit sehr schöner, silbriger Blattzeichnung gesehen.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Stefagarten am 18. Juni 2018, 21:44:13
Heimat
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 19. Juni 2018, 07:59:08
Schön :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: dmks am 21. Juni 2018, 12:48:45
Durstige Landschaft
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: dmks am 21. Juni 2018, 15:01:27
Mit aufziehendem Sandsturm aus dem Tagebau :o
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Wühlmaus am 21. Juni 2018, 15:07:51
 :o
Dann macht mal alle Luken dicht :P

Hier wird für heute Nachmittag vor herum fliegenden Ästen/Bäumen  gewarnt :-X
Und für den Nordosten las ich die Warnung "vor Staubstürmen vor dem einsetzenden Regen" :P

Ich wünsche euch, dass der Regen auch noch kommt!!
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: RosaRot am 21. Juni 2018, 21:34:47
Mittsommernacht, sehr kühl und  sehr windig auf der Terrasse und im blauen Himmelsmeer eilen die Wolkenschiffe. Stille, nur der Wind braust.

(https://up.picr.de/33034463xs.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 21. Juni 2018, 21:41:01
Herrlich!
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 21. Juni 2018, 22:49:43
RosaRot, ein tolles Foto! Der Blick hat was :D
(Aber die Trockenheit möchte ich nicht mit Euch tauschen. Hier regnet es zwar auch selten, aber so trocken wie bei euch ist's noch nicht.)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: moreno am 07. Juli 2018, 23:57:20
Heute war ein schöner tag

(http://666kb.com/i/dv0p6qqor6ty7s213.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 08. Juli 2018, 07:58:57
Herrlich!
Welcher See ist das?
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Kai W. am 08. Juli 2018, 09:16:32
vermutlich der Luganer
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 08. Juli 2018, 10:04:49
Heute war ein schöner tag

(http://666kb.com/i/dv0p6qqor6ty7s213.jpg)
Fantastisch! Da möchte man ja sofort hinfahren...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: moreno am 08. Juli 2018, 17:31:38
vermutlich der Luganer

 ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Kai W. am 09. Juli 2018, 10:26:58
Moreno, dein Zuhause ist traumschön. Ich verbringe da öfters meinen Urlaub. Meistens am Lago Maggiore.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Jonas90 am 13. Juli 2018, 11:46:28
Wunderschöne Fotos, da wird man doch glatt neidisch. =)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 15. Juli 2018, 21:56:12
Abendstimmung am Schiersteiner Hafen
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: MarkusG am 15. Juli 2018, 21:57:18
Könnte auch im Süden sein!
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 15. Juli 2018, 21:57:46
Die abendliche Hafenrunde ist oft wie Urlaub
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cornishsnow am 15. Juli 2018, 22:04:40
Heute war ein schöner tag

(http://666kb.com/i/dv0p6qqor6ty7s213.jpg)

Ein Traum! Mit Glück bin ich im August wieder dort.  :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cornishsnow am 15. Juli 2018, 22:07:04
Abendstimmung am Schiersteiner Hafen

Toll... fast mediterran.  :D

Hab gestern beim Spaziergang am Hafen wieder das Fotografieren vergessen...  ::) :-\

Ich hole es noch nach.  ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cornishsnow am 21. Juli 2018, 19:59:56
Heut hab ich bei der Hunderunde mal ein paar Fotos gemacht.  ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cornishsnow am 21. Juli 2018, 20:02:06
Der Kreuzfahrtterminal in Altona... die Grünanlagen sollten zwar erneuert werden aber bei der Trockenheit haben Neupflanzungen irgendwie keinen Sinn.  ::)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cornishsnow am 21. Juli 2018, 20:02:41
Zur Orientierung...  ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cornishsnow am 21. Juli 2018, 20:04:06
Auf dem Weg zum Altonaer Balkon, gibt es immer wieder schöne Blicke auf den Hafen und die Elbe.  :)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cornishsnow am 21. Juli 2018, 20:05:17
Am Altonaer Balkon dann noch besser... im Hintergrund die Köhlbrandbrücke...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cornishsnow am 21. Juli 2018, 20:06:05
... mit Flora...  :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cornishsnow am 21. Juli 2018, 20:07:23
...und nochmal.  ;D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Jule69 am 21. Juli 2018, 20:16:44
Da weiß man irgendwie gar nicht mehr, wo man zu Hause sein will...Sehnsüchte werden aufgefrischt...aber zu Hause ist es auch mega-schön...Zumindest muss man hier nicht befürchten, abgestochen zu werden...aber das ist ein anderes Thema...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lord waldemoor am 21. Juli 2018, 23:14:01
da is mir dann doch mein zuhause lieber ;D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cornishsnow am 22. Juli 2018, 14:01:21
Och, Stadtstrand ist auch nicht schlecht...  ;D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cornishsnow am 22. Juli 2018, 14:01:52
 8)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Anke02 am 22. Juli 2018, 15:08:04
Sehr sympatisch - nicht nur der Hund!  ;) ;D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 22. Juli 2018, 21:09:18
Och, Stadtstrand ist auch nicht schlecht...  ;D
Finde ich auch :)
Ist für mich auch wie Urlaub :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cornishsnow am 22. Juli 2018, 22:09:26
Schön, viel ordentlicher als der Elbstrand, aber beides hat was.  :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 22. Juli 2018, 22:22:33
Ja, beides hat was und das hier ist schon was anderes. Der Strand in Mainz-Kastel ist künstlich angelegt und wird bewirtschaftet. Ist aber kostenlos.  :) Nur Getränke sind zu zahlen ;) ich liebe ihn wegen der Abendsonne und dem Blick auf die Mainzer Stadtkulisse und der chilligen Lounge-Musik :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cornishsnow am 24. Juli 2018, 08:46:16
Das hört sich gut an!  :D

Das haben wir hier an der Alster... wo ich wohl heute Abend hingehen werde, anders ist die Hitzewelle ja nicht zu ertragen...  ;D ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 27. Juli 2018, 21:14:43
Abendstimmung in den Weinbergen
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 27. Juli 2018, 21:15:20
 :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: MarkusG am 27. Juli 2018, 21:21:21
Schön! Rheingau?
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 27. Juli 2018, 21:38:38
Das Tor zum Rheingau 8) vor der Haustür :D
Direkt hier die Weinberge zwischen Schierstein, Frauenstein und Freudenberg
(Leider durchs Komprimieren bissel arg verpixelt :P)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: dmks am 27. Juli 2018, 23:09:41
Bei euch gibt es diese Dingers da...die wo man in jeder Richtung hochlaufen muß!?
So ...Berge :D
Die sind anstrengend :-\ Sehen aber immer schön aus! :)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 27. Juli 2018, 23:12:29
Naja, unter Bergen stelle ich mir noch was anderes vor  ;) ich würde sagen: Hügel :)
Aber gerade das liebe ich hier. So ganz platt ist nichts für mich.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: dmks am 27. Juli 2018, 23:21:55
....paar Wolkenberge gibt es ja!
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: dmks am 27. Juli 2018, 23:29:19
Sorry, Sonnenaufgang ist viel positiver...! :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lord waldemoor am 27. Juli 2018, 23:33:31
die sehe ich fast nie, werd schon alt, komme meist 1 oder 2 std zufrüh nach hause
Titel: Re: Hier bin ich zuhause! Rudersdorfer Au
Beitrag von: hymenocallis am 04. August 2018, 13:44:29
Hiermit lade ich alle ein, unsere Region und im speziellen die Rudersdorfer Au, in der unser Garten liegt, aus der Ferne ein wenig kennen zu lernen.

Zuerst mal ein wenig zur Lage: Die Landeshauptstadt Graz liegt in einem nach Süden offenen Becken, in allen anderen Himmelsrichtungen wird die Stadt von Hügelketten eingerahmt, nördlich und westlich steigt das Terrain dann langsam in gebirgige Regionen an. Das Leben ist nach Süden ausgerichtet, eine halbe Autostunde entfernt ist die slowenische Grenze, wer Schifahren oder Bergsteigen will, muß doppelt so lange nach Norden oder Westen fahren.

Ich habe ein paar Screenshots von Webcams beigefügt, auf denen man das erkennen kann, hier ist der Link für das vollständige Panorama - von unserem Burgberg mitten im der Altstadt aufgenommen: https://graz.it-wms.com//

Zuerst ein Blick nach Osten - am Rand der Hügelkette rechts im Bild liegt der Garten meiner Mutter auf Lehmboden, von dem ich immer mal berichte - die Wetterstation der Universität Graz ist markiert:
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: hymenocallis am 04. August 2018, 13:46:13
Hier ein Bild des Universitätsgeländes, am Rande der Altstadt innerstädtisch gelegen:

Quelle: https://on.uni-graz.at/de/detail/article/aus-der-vogelperspektive/
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: hymenocallis am 04. August 2018, 13:49:55
Hier nun ein Blick vom Stadtzentrum in den Süden - die Au selbst ist nicht sichtbar, weil deutlich unter Niveau und viel zu weit weg, die ungefähre Lage ist markiert, rechts davon die nächstgelegene Wetterstation am Flugfeld und noch weiter rechts am Fuß der westlichen Hügelkette die in Straßgang.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: hymenocallis am 04. August 2018, 13:52:59
Hier nun ein Bild direkt vom Grazer Flughafen - das Flugfeld ist windausgesetzt und nach Süden ausgerichtet.
Aus dieser Richtung kommen unsere Niederschläge - wenn wir Glück haben - oft ziehen die Regenwolken über uns hinweg und regnen sich an den Hügelketten ab, wo es jeden Sommer Überschwemmungen gibt (Lehmboden  :-\):

Quelle: https://www.flughafen-graz.at/flug/news-mehr/wetter-webcam.html
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: hymenocallis am 04. August 2018, 13:56:22
Hier sieht man das idylllische Straßgang, an der westlichen Hügelkette gelegen, Temperaturen und Regenmengen unterscheiden sich stark von unseren hier, trotz der geringen Entfernung von 5 km.

Quelle: http://www.greencity-graz.at/lage-umgebung/
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: hymenocallis am 04. August 2018, 14:01:51
Ich hab heute morgen einen Spaziergang durch die Rudersdorfer Au - genau gesagt von Graz hinunter zur 'Murinsel' wo wir wohnen (zwischen einem Kanal, der einmal Mühlen betrieben hat und dem Fluß selbst) - gemacht und fleißig fotografiert. Damit nicht 100 Postings zusammenkommen, bastle ich gerade an einer simpleren Lösung. Ist aber bald geschafft, dann kann man sich vielleicht eher vorstellen, wie es hier wirklich ist  ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lonicera 66 am 04. August 2018, 14:25:34
Ohne Erlaubnis des Bildeigentümers würde ich die Bilder lieber nur verlinken...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: hymenocallis am 04. August 2018, 15:00:34
Ich habe die Auskunft bekommen, daß Webcam-Bilder gemeinfrei sind. Bei den beiden anderen habe ich nun die Aufnahmen selbst sicherheitshalber entfernt.

Weiter geht es nun aber mit den eigenen Bildern - vorab noch kurz zum Verständnis:

Vom Stadtgebiet geht es in zwei Terrassen/Höhenstufen hinunter in die Au - das ist nur hier im Süden von Graz so, im innerstädtischen Gebiet und weiter nördlich fehlt diese Senke. Der Spaziergang startet auf dem Niveau der städtischen Siedlungsflächen, allerdings ganz am Stadtrand in einem derzeit noch wenig bebauten Gebiet:

Hier geht es hinunter - es gibt auch andere Zufahrten in die Au, aber da sieht man den Höhenunterschied nicht so deutlich:





Vielleicht kann man hier langsam erkennen, daß es ca. 3-4 m bergab geht:





Stützmauern sind eine Möglichkeit, mit der Geländestufe umzugehen - hier sieht man eine Feige im Garten (heuer durch den Spätfrost leider auf Zwergengröße geschrumpft):






Eine Stützmauer reicht nicht, um die Höhendifferenz zu überwinden:





Und auch dann noch wird der Zaunbau zur Herausforderung:





Auf der anderen Straßenseite war das Terrassieren wohl einfacher:





Aber auch Stützmauer plus Böschung sind eine Möglichkeit:





Hat man es dann auf halbe Höhe in die Au geschafft, kann man auf einer gewundenen Landstraße durch das alte Bauerndorf 'Rudersdorf' spazieren - oder durch das, was davon übrig geblieben ist.






Die Bepflanzung ist teilweise recht exotisch - alte Frauen haben hier einen exklusiven Geschmack:





Hier sieht man den Straßenverlauf an der Geländekante recht gut:









Die nächste Etappe führt uns hinunter in die eigentliche Auzone - Bilder folgen gleich  ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Waldschrat am 04. August 2018, 15:02:26
Ich sehe nur ?  :-\
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: hymenocallis am 04. August 2018, 15:06:08
Gerade repariert - mein PC bockt heute.  :-\
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: hymenocallis am 04. August 2018, 15:26:03
Jetzt geht es die zweite Geländestufe runter, auch hier gibt es unterschiedliche Lösungen - man muß ja irgendwie von der Zufahrtsstraße runter in den Garten kommen:






näher:






oder:




oder:




Wir spazieren die etwas sanfter absteigende Stichstraße in die Au hinunter und dann sieht man den Punkt, der alles ändert:
frühmorgens erkennt man es nicht wirklich, aber tagsüber taucht die alte Eiche die Durchfahrt in tiefen Schatten und es geht durch einen kühlen Tunnel rein in die tiefligende Auzone:






Hier wächst Mais, Kürbis (zur Kernölgewinnung) und Gemüse usw. usf. - monoton, aber beruhigend  ;)






















- in trockenen jahren laufen hier die Wasserwerfer - es wird viel Salat und Kohl angebaut (Chinakohl ist hier sehr gefragt), heuer ist der Mais durch den vielen Regen fast 3 m hoch:






Durch diesen Bereich spazieren wir zügig durch zu einer kleinen Brücke über den Kanal und betreten die Murinsel:

Der Kanal ist von einem schmalen Auwaldstreifen gesäumt, es kreucht und fleucht und schwimmt alles mögliche Viechzeugs drin rum  :D
Hier der Blick von der Brücke nach Osten:






und nach Westen:





Fortsetzung folgt  ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: hymenocallis am 04. August 2018, 15:46:52
Hier sieht man den Kanal (Lücke zwischen den Bäumen) von unserer Zufahrtsstraße aus, das Feld vor der Haustür wurde schon im Juni abgeerntet und ist jetzt mit irgendeiner Gründüngung eingesät:






Hier sieht man die Krone unserer Albizie - dahinter den Auwald am Kanal:






Wie man hier gut sehen kann, ist braunes Laub auch in feuchen Jahren im Auwald hier auf Schotterboden völlig normal:






Auch der Kirschbaum im gegossenen Nachbargarten wirft heftig Laub ab:










Vielleicht erklärt das, warum hier niemand Solidago in den Garten pflanzen würde - die Straßenränder und die Ruderalflächen sind voll davon:










Mit H. fulva ist es auch nicht besser:






Trockenheit ist relativ - die Statistiken der Wetterstationen in einigen Kilometer Entfernung sind für unsere Zone hier unbrauchbar. Wir hatten ein feuchtes Jahr, so sieht der Straßenrand in der Au aus:






So die unbewässerte Wiese im Gemüsegarten (darunter schlafen tausende Schneeglöckchen):






Und so die unbewässerte Wiese im Gemüsegarten unter Bäumen:






Zum Vergleich: unbewässerte Wiese oben auf Stadtniveau auf Lehm boden






So sieht der 'Mutterboden' in der Au aus:






Und so die Krautschicht im Schatten am Straßenrand:






Vielleicht wird nun verständlicher, warum wir eine Bewässerungsanlage haben - in trockenen Jahren überlebt hier kein normaler Garten ohne Gießen, Gießen, Gießen,......

Jetzt geht es aber weiter in Richtung Flußau, ein kurzer Spaziergang führt uns zu unserem Gemüsegarten, daneben gibt es noch ein paar Maisfelder, aber man sieht schon die Kronen der Auwaldbäume:






Auch hier exotische Pflanzenvorlieben im vorletzten Haus:






Dann ist es aber vorbei mit der Siedlungszone - der Auwald beginnt - mit Rad- und Reitwegen, aber auch einer fetten Fernwärme- und einer unansehnlichen Hochspannungsleitung. Mir hat die Schneid gefehlt, mich dort auch noch reinzuwagen - man sollte sich zuvor gut mit Insekten-Schutz-Lotion eincremen, es gibt dort Bremsen, Gelsen und Zecken und es ist dampfig schwül.

Die nächsten Tage wage ich mich in die 'grüne Hölle' und zeig Euch Bilder aus diesem kleinen Paradies - hier ein Vorgeschmack:





Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Waldschrat am 04. August 2018, 15:57:16
Der Vorgeschmack gefällt mir - ebenso die 2 Kanalbilder, das Restdorf und die riesige Albizia  :D

(jetzt weiß ich sicher, dass ich eine alte Frau mit exotischem Geschmack bin  ;D)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: hymenocallis am 04. August 2018, 15:59:30
Der Vorgeschmack gefällt mir - ebenso die 2 Kanalbilder, das Restdorf und die riesige Albizia  :D

(jetzt weiß ich sicher, dass ich eine alte Frau mit exotischem Geschmack bin  ;D)

Du bist in bester Gesellschaft  ;D ;D ;D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: AndreasR am 04. August 2018, 17:13:58
Danke für den kleinen Rundgang! Vor allem der erste Teil erinnert mich an meinen Wohnort, da ist es teilweise auch recht steil. Die Auen mit dem Gemüseanbau erinnern mich an die Rheinauen in Rheinhessen, die sind ja auch nicht so weit weg von hier. Das, was Du (bisher?) an Solidago und Hemerocallis fulva gezeigt hast, konnte mich aber nicht erschrecken, da sind meine Bestände im Garten ja größer... ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: hymenocallis am 04. August 2018, 17:19:15
Danke für den kleinen Rundgang! Vor allem der erste Teil erinnert mich an meinen Wohnort, da ist es teilweise auch recht steil. Die Auen mit dem Gemüseanbau erinnern mich an die Rheinauen in Rheinhessen, die sind ja auch nicht so weit weg von hier. Das, was Du (bisher?) an Solidago und Hemerocallis fulva gezeigt hast, konnte mich aber nicht erschrecken, da sind meine Bestände im Garten ja größer... ;)

Gerne!  ;)
An den Rhein hat es mich bisher noch nicht verschlagen - aber ich hätte da ein paar Gartenfreunde, die ich auch gerne mal besuchen würde. Leider für uns immer eine Weltreise.

Zu Solidago: das war nur der Straßenrand - Ruderalflächen sind zugewuchert (ich hab schon mal Bilder gezeigt).
Zu H. fulva: die hab ich heute nur geknipst, weil ich mich gewundert hab, dass noch eine blüht - in der Au gibt es eine ganze Wiese davon, die wächst hier auch außerhalb der Gärten im Freiland in großen Mengen  :-\
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: AndreasR am 04. August 2018, 17:27:30
Zeig ruhig auch davon hier einmal Bilder - sofern Du beim bloßen Anblick nicht schon einen Herzkasper bekommst. ;D Aber stimmt, ich sollte hier auch mal ein paar Fotos aus der Region zeigen...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: hymenocallis am 04. August 2018, 17:47:39
Bitte sehr:
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: hymenocallis am 04. August 2018, 17:50:34
Oder so:

(jede nicht genutzte Fläche sieht binnen kurzem so aus - die Wiesen und Feldränder werden gemäht, deshalb kann man auf den heute gezeigten Bildern nichts davon sehen).
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: hymenocallis am 04. August 2018, 17:51:17
Auch an Springkraut herrscht kein Mangel - weiter unten am Kanal sieht es so aus:
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: hymenocallis am 04. August 2018, 17:51:58
Oder so weiter in der Au drinnen:
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: hymenocallis am 04. August 2018, 17:52:27
Am Ufer des Kanals:
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: hymenocallis am 04. August 2018, 17:54:13
An Neophyten mangelt es nicht, die Au ist voll mit Robinien, Sommerfliedern, Borstenakazien, usw. usf.  :-\
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: RosaRot am 04. August 2018, 17:59:14
Borstenakazien? Die rosa blühenden? Die sind auch so invasiv?
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: AndreasR am 04. August 2018, 18:02:23
Sag ich
Bitte sehr:
Sag ich ja, wie bei mir im Garten (mäßiges Handyfoto). ;) Ich nutze sie als "umgekehrten" Sichtschutz zum Nachbarn, weil dessen "Garten" eine einzige Wildnis ist...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: hymenocallis am 04. August 2018, 18:02:40
Borstenakazien? Die rosa blühenden? Die sind auch so invasiv?
Ja, die rosa blühenden. Keine Ahnung, wie invasiv die wirklich sind - aber hier wächst viel, das auf dem restlichen Stadtgebiet auf Lehm mickert.  :-\

Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: RosaRot am 04. August 2018, 18:04:08
Ich hatte mal eine, die bekam dann aber einen Pilz (war möglicherweise auch verdelt). Interessant, dass die so einen Schottergrund liebt.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: hymenocallis am 04. August 2018, 18:04:58
Sag ich
Bitte sehr:
Sag ich ja, wie bei mir im Garten (mäßiges Handyfoto). ;)

 ;D ;D ;D

Hier gibt es Flecken, die sind dreimal so groß wie Dein Garten und außer Solidago wächst dort nix mehr  :-\
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: hymenocallis am 04. August 2018, 18:05:44
Ich hatte mal eine, die bekam dann aber einen Pilz (war möglicherweise auch verdelt). Interessant, dass die so einen Schottergrund liebt.

Vielleicht schaffe ich es morgen, die im Auwald zu knipsen - man findet sie aber schwer, wenn sie nicht blühen. Mal sehen.  ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: AndreasR am 04. August 2018, 18:06:37
Ich muss mal schauen, ob ich ein Foto von den Nahe-Auen finde, da wächst Solidago und Springkraut hektarweise, und einen Robinienwald gibt es auch...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: hymenocallis am 04. August 2018, 18:08:02
Ich muss mal schauen, ob ich ein Foto von den Nahe-Auen finde, da wächst Solidago und Springkraut hektarweise, und einen Robinienwald gibt es auch...

Dann sind wir also mit unserem Elend nicht allein - hektarweise gibt's das hier nicht - dazu ist die Au zu klein (weiter südlich wurde der Auwald schon ewig lange gerodet).
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: oile am 04. August 2018, 23:59:41

Dann sind wir also mit unserem Elend nicht allein
Aber nein! Das ist doch schon seit Jahren ein Thema,  in ganz Deutschland und vermutlich auch Mitteleuropa.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Querkopf am 05. August 2018, 00:31:03
Ist seit Jahren auch schon ein Forumsthema :-X.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: hymenocallis am 05. August 2018, 15:33:03
Wie versprochen, habe ich mich heute frühmorgens aufs Fahrrad geschwungen und bin mit meinem Mann in die Au gefahren (ich bin leider nicht mehr 'geländegängig' genug, um das alleine zu machen), um Euch ein paar Eindrücke aus dem Auwald mitzubringen.

Vorab möchte ich Euch aber noch etwas zeigen - zum Besseren Verständnis der Situation hier - und zwar eine topografische Karte des Gemeindegebietes von Graz. Die Stadt hat an den breitesten Stellen in etwa 14 km Nord-Süd und ebensoviel Ost-West-Ausdehnung, das Gelände fällt nach Süden ab, mit ihm der Fluß, an den ich Euch mitnehme.

Hier ist mal die Karte:

http://de-at.topographic-map.com/places/Graz-842856/

Der höchste Punkt auf dem Gemeindegebiet von Graz ist 754 m hoch und liegt auf der Karte Nordwestlich vom Stadtzentrum in der umgebenden Hügelkette (gehört noch großteils zum Gemeindegebiet), der tiefste Punkt liegt auf 327 m Seehöhe - nicht weit von unserem Zuhause entfernt. Nutzt man die Zoomfunktion, kann man im Süden die Eintiefung des Flußbettes und der anschließenden Au schön erkennen.

Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik betreibt auf dem Stadtgebiet zwei Wetterstationen, eine davon im Stadtzentrum (Universität) und eine am westlichen Hügelrand (Straßgang), für die sie die Daten aktuell im Netz zeigt. Die im Kontext zitierte Wetterstation am Flughafen liegt nicht in Graz sondern in einer südlichen Vorort-Gemeinde. Die Daten dieser Stationen treffen für den Großteil des Grazer Gemeindegebietes leider nicht zu - aber man gärtnert ohnehin live und nicht statistisch  ;)

Jetzt geht es aber los auf dem Radweg (man kann von mehreren Stellen aus zufahren, die gewählte ist für mich am einfachsten zu erreichen und zu bewältigen). Man sieht die Grenze der Siedlungszone und die schon erwähnte unattraktive Hochspannungsleitung:






Schon auf den ersten Metern Robiniensämlinge am Wegesrand






Weiter geht es in Richtung Auwald






entlang der Holunder-Quelle für Blütensirup (die Au ist voll davon, deshalb sind sie in Gärten selten)






zu einer der Stellen, wo man zum Ufer runtergehen kann






Wir fahren nicht gerne direkt zum Fluß - der Grund ist gleich zu sehen - auf unserer Seite gibt es noch Auwald und Idylle:






wenn man sich geschickt anstellt, sieht man das beim Fotografieren nicht:






aber das gegenüberliegende natürliche Flußufer ist komplett zerstört und verbaut






noch übler sieht es flußaufwärts aus, wo der Grazer Bürgermeister gerade ein Prestigeprojekt umsetzt (sinnloses, weil extrem teures und nicht benötigtes Wasserkraftwerk) und die verbliebene Restau abholzen hat lassen.

Jetzt aber weiter am Radweg entlang - begleitet von Neophyten - hier mal Essigbaum:






und der häßlichen Fernwärmeleitung, die den Auwald hier aktuell vor der Abholzung schützt:






Wie man sieht, befinden wir uns hier im:






Genau hier - unter der Fernwärmeleitung durchgeklettert






befindet sich übrigens der tiefste Punkt des Grazer Gemeindegebietes - leider kann man nicht ans Ufer ran:






Der Radweg führt weiter in die Au - idyllisch entlang von Neophyten, der Fernwärme- und der Hochspannungsleitung






Solidago und Springkraut - auch gemischt - hier im Schatten blüht der Solidago noch nicht:










Idylle am Eisbach - der hier in die Mur mündet:






nicht so idyllisch






Wieder ein Blick ans häßliche gegenüberliegende Ufer

und zum Trost ein Blick ins Wasser der Eisbachmündung, wo sich Jungfische tummeln:






Die Fahrt geht weiter - Fortsetzung folgt  ;)

Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: hymenocallis am 05. August 2018, 16:03:17
Weiter geht es entlang von prächtigen Solidagopopulationen weg von der Uferzone in den Wald hinein:






Wie man auch hier sehen kann, ist wenig bzw. welker oder vertrockneter Unterwuchs hier völlig normal, in trockenen Sommern ist alles braun:










Auch der Wald selbst zeigt je nach Bewuchs Herbstfärbung:






Die hier recht häufigen Eichen haben mit dem Boden und der relativen Trockenheit keinerlei Probleme:






An manchen Stellen gibt es auch eine Krautschicht:






Auwaldstimmung - wir fahren durch an die andere Seite bis zum Beginn der landwirtschaftlichen Nutzflächen:














Hier am Waldrand sieht man schön, daß Flächen, die gemäht werden, nicht völlig von den Neophyten zugewuchert sind:










So sieht die Ackererde hier in feuchten Jahren aus:






und so der fast 3 m hohe Mais, der dort wächst






Neophyten allüberall






an wenigen Stellen aber auch noch Brennesseln






Ich bin dort reingestapft, weil mein Mann genau weiß, wo die Borstenakazien stehen (ich kann die nicht von Robinien unterscheiden) - hier hinter dem Springkraut:






Nahaufnahme (es geht da noch viele Meter rein - alles voll davon, aber durch das Springkraut wollte ich mich nicht durchkämpfen, wir wurden ohnehin dauernd von Bremsen überfallen)






In der Au gibt es viel Bruchholz - eine Folge der heftigen Niederschläge (Gewitter, Hagel und extrem heftige Regenfälle, die man hier Starkregen nennt, weil sie Schaden anrichten  ;)). Hier eines der Opfer:






Hab ich schon erwähnt, daß hier Holunder in rauhen Mengen wächst?  ;D






Aus der Nähe betrachtet finde ich Springkraut gar nicht so verkehrt - sieht hübsch aus und die Insekten lieben es










Fremdenfeindlichkeit kennt die Natur nicht - die einheimische Version wächst in Eintracht daneben:






Fortsetzung folgt  ;)

Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: hymenocallis am 05. August 2018, 16:32:37
Jetzt geht es wieder zurück nach Hause - durch eine Forststraße, vorbei an Bruchholz :










Teilweise wurde es schon aufgeräumt:






Es gibt hier zwischen den lichten 'schmalbrüstigen' Auwaldbäumchen auch alte Baumriesen:






Auwaldstimmung retour:










Ein Blick auf die 'Herbstfärbung' - hier völlig normal um diese Jahreszeit:






Am Straßenrand darunter:






Und schon sind wir wieder am herrlich blühenden Waldrand  ;D ;D ;D














Wo dann die Felder beginnen - und auch das 'grüne Gold' der Steiermark wächst.






Steirischer Ölkürbis (im der ganzen südlicher gelegenen Steiermark wird im Flachland - auf Flächen, die nicht für Weinbau und Apfelplantagen benötigt werden - Ölkürbis angebaut).






Wie man sieht, ist Bio-Anbau beim Kürbis die Regel.

Man kann die Kerne natürlich auch geröstet knabbern oder irgendwelche Brötchen damit bestreuen, aber der Grund für den Anbau ist das wohlschmeckende und hochwertige Öl, das aus den Kernen gewonnen wird. Kaltpressungen bester Qualität kosten so viel wie teuerstes Olivenöl extra vergine - gelangen aber nur selten in den Verkauf (man kauft ab Hof, die Produktionsmengen sind zu klein für exzessive Vermarktung).

So sieht er aus:






Wenn er noch jung und unreif ist, kann man ihn auch kochen - hier ein beliebtes Frühsommergericht (https://www.gutekueche.at/kuerbiskraut-rezept-844) mit Gerösteten Erdäpfeln und Spiegeleiern serviert.

Jetzt geht es aber wieder nach Hause - entlang der Pferdeweide:






Wo das Kutschpferd vom Nikolaus und sein Freund warten (in der Au gibt es immer eine stimmungsvolle Nikolausfeier)










und uns die Wachgänse vom Nachbarn mit lautem Geschnatter begrüßen:

Madame Charlene



Monsieur Charly




Ich hoffe, Euch hat der Ausflug in die Au gefallen  ;)

PS: Ich bin froh, daß wir ihn in der Früh geschafft haben - aktuell herrscht wieder mal Gewitterstimmung - ob es regnet, ist allerdings ungewiß.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: hymenocallis am 05. August 2018, 17:20:30
Vergessen: wer das Kürbisgericht nachkochen möchte, kann dafür Zucchini verwenden, die sind von der Konsistenz des Fruchtfleisches ähnlich. Mit herkömmlichen Speisekürbissen wie Butternut, Muskatkürbis oder Hokkaido gelingt es nicht - die sind zu mehlig.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Quendula am 01. Oktober 2018, 21:09:49
Gestern an der Oder.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=49396.0;attach=610541;image)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Dornrose am 01. Oktober 2018, 22:15:35
Heute nochmal in meinem "Märchensee"....sucht mich mal....



Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Anke02 am 02. Oktober 2018, 07:18:44
Wie hast du denn vom Wasser aus den Selbstauslöser gedrückt?  ;D Oder kannst du so schnell schwimmen?  :o
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Dornrose am 02. Oktober 2018, 21:54:34
Mit einer Drone !!!
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Veilchenblau 1 am 02. Oktober 2018, 23:26:29
Der See sieht wirklich märchenhaft aus.

Aber die Schwimmerin muss doch recht hart im Nehmen sein, wenn sie im noch Oktober noch in den "Märchensee" steigt.

Respekt, liebe Dornrose.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Kai W. am 03. Oktober 2018, 08:14:04
Jetzt geht es wieder zurück nach Hause - durch eine Forststraße, vorbei an Bruchholz :










Teilweise wurde es schon aufgeräumt:






Es gibt hier zwischen den lichten 'schmalbrüstigen' Auwaldbäumchen auch alte Baumriesen:






Auwaldstimmung retour:










Ein Blick auf die 'Herbstfärbung' - hier völlig normal um diese Jahreszeit:






Am Straßenrand darunter:






Und schon sind wir wieder am herrlich blühenden Waldrand  ;D ;D ;D














Wo dann die Felder beginnen - und auch das 'grüne Gold' der Steiermark wächst.






Steirischer Ölkürbis (im der ganzen südlicher gelegenen Steiermark wird im Flachland - auf Flächen, die nicht für Weinbau und Apfelplantagen benötigt werden - Ölkürbis angebaut).






Wie man sieht, ist Bio-Anbau beim Kürbis die Regel.

Man kann die Kerne natürlich auch geröstet knabbern oder irgendwelche Brötchen damit bestreuen, aber der Grund für den Anbau ist das wohlschmeckende und hochwertige Öl, das aus den Kernen gewonnen wird. Kaltpressungen bester Qualität kosten so viel wie teuerstes Olivenöl extra vergine - gelangen aber nur selten in den Verkauf (man kauft ab Hof, die Produktionsmengen sind zu klein für exzessive Vermarktung).

So sieht er aus:






Wenn er noch jung und unreif ist, kann man ihn auch kochen - hier ein beliebtes Frühsommergericht (https://www.gutekueche.at/kuerbiskraut-rezept-844) mit Gerösteten Erdäpfeln und Spiegeleiern serviert.

Jetzt geht es aber wieder nach Hause - entlang der Pferdeweide:






Wo das Kutschpferd vom Nikolaus und sein Freund warten (in der Au gibt es immer eine stimmungsvolle Nikolausfeier)










und uns die Wachgänse vom Nachbarn mit lautem Geschnatter begrüßen:

Madame Charlene



Monsieur Charly




Ich hoffe, Euch hat der Ausflug in die Au gefallen  ;)

PS: Ich bin froh, daß wir ihn in der Früh geschafft haben - aktuell herrscht wieder mal Gewitterstimmung - ob es regnet, ist allerdings ungewiß.

Hallo,
Du machst dir so viel Mühe mit den ganzen Fotos, ich kann leider keins aufmachen.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lord waldemoor am 03. Oktober 2018, 08:23:14
kai, sie ist leider rausgeschmissen worden
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Kai W. am 03. Oktober 2018, 08:27:22
kai, sie ist leider rausgeschmissen worden

oha, okay...weiß ich Bescheid, danke
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 03. Oktober 2018, 18:57:26
Feiertagsspaziergang...

Unser Hausberg
(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/14149/Spaziergang_18-5.jpg)

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/14149/Spaziergang_18-10.jpg)

Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 03. Oktober 2018, 19:00:00
Blick Richtung Rheintal
(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/14149/Spaziergang_18-12.jpg)

Wenn man genau hinschaut, kann man an dem Kühlturm des AKW Mülheim-Kärlich die Maschine erkennen, die den Turm nach und nach abknabbert...
(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/14149/Spaziergang_18-8.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 03. Oktober 2018, 19:01:12
(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/14149/Spaziergang_18-16.jpg)

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/14149/Spaziergang_18-15.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: AndreasR am 10. Oktober 2018, 20:59:16
Im Moment ist ein Spaziergang besonders lohnenswert, wenngleich sich bereits aus meinen Fenstern wunderbare Ausblicke auftun. :D Ich hätte sie wie neulich auch unter "Blick aus dem Fenster" posten können, aber da geht's ja mehr um den Blick auf den Garten, deshalb also hier...

Blick aus dem Schlafzimmerfenster über den Garten auf den Mühlenberg, quasi mein "Hausberg" (das Dorf liegt im Tal und ist quasi von Bergen "umzingelt", drei davon sind ebenfalls ehemalige Vulkane, wie bei Ariane):

(http://www.ar-media.info/lychee/uploads/small/43f81ee0e488dc7d37477369933040f6.jpg)

Blick aus dem Küchenfenster über die Straße auf Nachbars Garten:

(http://www.ar-media.info/lychee/uploads/small/8e5ea0a3ae63fea71e0efbfd3f3bdfc9.jpg)

Anklicken zum Vergrößern!
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 10. Oktober 2018, 21:07:33
Schöne Ausblicke!
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Natternkopf am 10. Oktober 2018, 22:04:14
Viel sehe ich da nicht.

Wenn man genau hinschaut, kann man an dem Kühlturm des AKW Mülheim-Kärlich die Maschine erkennen, die den Turm nach und nach abknabbert...

Da sieht man dann doch mehr -> Hier gute Sicht.  ;)

Lange lief die Anlage ja nicht.

Schöne Herbstbilder habt ihr Zuhause.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 10. Oktober 2018, 22:33:49
Viel sehe ich da nicht.

Wenn man genau hinschaut, kann man an dem Kühlturm des AKW Mülheim-Kärlich die Maschine erkennen, die den Turm nach und nach abknabbert...

Da sieht man dann doch mehr -> Hier gute Sicht.  ;)


Oh, danke, die Webcam kannte ich noch nicht.
Fahre aber öfter in der Nähe entlang, so dass ich nach den Fortschritten schauen kann.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 10. Oktober 2018, 23:24:27
Schöne Ausblicke!
Das finde ich auch! Vor allem der Schlafzimmerausblick ist idyllisch.
Und mit dem grünen Nachbarn auf der anderen Seite hast du auch Glück...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: AndreasR am 11. Oktober 2018, 00:07:44
Ich hoffe zumindest, dass das so bleibt. Bis vor ca. 2 Jahren lebte da ein altes Ehepaar, und der Mann muss gerne in Garten gearbeitet haben, dort finden sich x mehr oder weniger gängige Gehölze, Blauregen, der in einen Baum klettert, und ich meine auch eine weißblühende Ramblerrose, die schon einen ganzen Baum erobert hat, erspäht zu haben. Leider ist er mittlerweile verstorben, und seine Frau hat das Haus verkauft.

Nun wohnt dort ein junges Ehepaar samt Hund und Katze, aber es sieht so aus, als ob sie den Garten respektieren und nicht alles abholzen, so wie man beim Haus links sieht. Der (ebenfalls erst seit zwei, drei Jahren dort wohnende) Eigentümer mäht alle paar Wochen das Unkraut mit dem Freischneider nieder, sonst ist da noch nicht viel passiert... Ok, vielleicht besser als der von Disteln und anderem Gestrüpp durchwucherte Garten noch zwei Häuser weiter, aber man könnte so viel mehr daraus machen...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Jule69 am 16. Oktober 2018, 15:21:16
So schöne Bilder!

Blick von der Terrasse nach links zum Nachbarn, Sonntag morgen um 9:00 Uhr.
(https://up.picr.de/34088360cc.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 16. Oktober 2018, 16:45:23
Das ist aber auch ein herrlicher Ausblick, Jule! :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: goworo am 17. Oktober 2018, 12:25:35
2 km Entfernung sind's doch noch: http://www.trippstadt.de/entdecken/karlstalschlucht.html
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lord waldemoor am 17. Oktober 2018, 12:35:51
in die schlucht könntest paar hundert purpurascens versenken, denen würds da bestimmt gefallen, bissl buchenlaubhumus dürfts auch geben
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: goworo am 17. Oktober 2018, 12:42:03
in die schlucht könntest paar hundert purpurascens versenken, denen würds da bestimmt gefallen, bissl buchenlaubhumus dürfts auch geben
Man könnte auch einige Rhododendron pflanzen ........ ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lord waldemoor am 17. Oktober 2018, 13:00:52
das dürfte jemanden auffallen
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: goworo am 17. Oktober 2018, 14:15:19
das dürfte jemanden auffallen
Jedenfalls würden sie wohl mit dem hiesigen sauren Sandboden besser zurecht kommen als C. purpurascens.
P.s. blühende Brugmansien würden noch mehr auffallen  ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lord waldemoor am 17. Oktober 2018, 14:34:56
brugmansien hätte sich 1 oder 2 monaten eh erledigt ;D, ausserem würden sie bei dem vielen goldenen laub auch kaum auffallen
purpurascens kommen ohne kalk auch zurecht, wenn sie hervorragenden buchenlaubkompost haben, denke ich mal
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: goworo am 17. Oktober 2018, 18:32:10
purpurascens kommen ohne kalk auch zurecht, wenn sie hervorragenden buchenlaubkompost haben, denke ich mal
Also ich habe hier durchaus Probleme, die diversen Cyclamen Arten zu etablieren. Buchenlaub gibt es hier mehr als genug aber Kalk kommt mir nicht in den Garten (außer ins Gemüsebeet). Cyclamen gibt es hier nicht in der Natur.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lord waldemoor am 17. Oktober 2018, 18:41:26
Kalk kommt mir nicht in den Garten
dann nimmst halt zerriebene eierschalen ;D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 17. Oktober 2018, 21:25:52
2 km Entfernung sind's doch noch: http://www.trippstadt.de/entdecken/karlstalschlucht.html
Das ist ein sehr interessanter Wandertipp! :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: dmks am 31. Oktober 2018, 19:33:22
Wenn ich zur Arbeit - oder nach hause fahre ist immer am Horizont das Braunkohle-Kraftwerk dominanter Blickfang.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: dmks am 31. Oktober 2018, 19:34:13
...manchmal scheint es nach der Landschaft zu greifen
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: dmks am 31. Oktober 2018, 19:35:21
oder uns zuzuräuchern...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: dmks am 31. Oktober 2018, 19:40:00
Jetzt wird es stillgelegt - der erste Block wurde komplett abgeschaltet.

Und es tut sich was anderes am Horizont 8)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Staudo am 31. Oktober 2018, 19:41:12
oder uns zuzuräuchern...

Das ist vor allem Wasserdampf.  ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: dmks am 31. Oktober 2018, 19:42:34
Es gibt Veränderungen.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: dmks am 31. Oktober 2018, 20:12:19
Das ist vor allem Wasserdampf.  ;)

Bei der Verbrennung von mehreren Güterzügen Braunkohle pro Tag unter Zumischung nicht recycelbarer Plastikabfälle entsteht natürlich hauptsächlich Wasserdampf.
Und Strom wird gebraucht...ich bin trotzdem nicht böse wenn der kleine Stinker nun verschwindet (wir haben ja noch zwei in Sichtweite)
Wenn irgendwo so etwas wie ein Energiewandel sichtbar ist, dann hier.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: dmks am 31. Oktober 2018, 20:18:21
...vielleicht fürs Auge auch nicht schön, und noch nicht die endgültige oder perfekte Lösung - aber ohne die "Dreckfahne" unterhalb des Wasserdampfes ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina. am 31. Oktober 2018, 20:20:17
Wenn irgendwo so etwas wie ein Energiewandel sichtbar ist, dann hier.
Und hier  ;D

(http://www.smaragaid.de/Unterwegs%20am%20Niederrhein/Tagebau/2008/slides/Tagebau_2008-02-03_9759.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Staudo am 31. Oktober 2018, 20:21:24
Da sehen die Windräder, wo der Strom für den Eigenbetrieb bei Windstille herkommt.  ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: dmks am 31. Oktober 2018, 20:26:05
Es wird in Zukunft mehr kreative Lösungen zu Speicherkapazitäten brauchen. ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina. am 31. Oktober 2018, 20:31:18
Nach diesem Sommer wird man sich auch Alternativen zur Befüllung des Restsees einfallen lassen müssen. Die Sache mit dem Rheinwasser könnte sich als unergiebig erweisen...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: dmks am 31. Oktober 2018, 21:02:29
 ;D Überall dasselbe!
Es ist kaum zu glauben - Brandenburg hat nicht nur den Pannenflughafen "BER", sondern noch eine Großbaustelle (die größte Erdbaustelle Europas) die aber vor Termin fertig geworden ist! :D Den Ostsee bei Cottbus.
Leider findet die vorfristige Flutung (November) nun noch nicht statt - es gibt kein Wasser... :-\

Das blaue Flatterband rechts ist später mal die Wasserlinie.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: dmks am 31. Oktober 2018, 21:25:15
In den Rekultivierungswäldern wachsen inzwischen Pilze. Hab oft den Dreck verflucht und Frösche umgesiedelt, Dorfgrundstücke bis zum Abriss gepflegt und die Menschen gehen sehen. Landschaften meiner Kindheit gibt es nicht mehr, ganz neue entstehen.
Wir haben mit und von der Kohle gelebt - und wir werden ohne die Kohle leben.

Das ist mein Zuhause.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: neo am 31. Oktober 2018, 22:20:34
Das Letzte liest sich direkt poetisch. :)
(Aber es ist schon seeehr flach bei dir und ich leb`ja nicht in den Bergen. So viel Weite gibt es in der Schweiz nicht.)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: oile am 31. Oktober 2018, 22:21:53
In den Rekultivierungswäldern wachsen inzwischen Pilze. Hab oft den Dreck verflucht und Frösche umgesiedelt, Dorfgrundstücke bis zum Abriss gepflegt und die Menschen gehen sehen. Landschaften meiner Kindheit gibt es nicht mehr, ganz neue entstehen.
Wir haben mit und von der Kohle gelebt - und wir werden ohne die Kohle leben.

Das ist mein Zuhause.

 :)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: dmks am 31. Oktober 2018, 23:12:47
Zum Schluß vielleicht noch eine kleine Anekdote, die viel von den Wiedersprüchen dieses Themas offenbart.
In einem Dorf dessen Abriss schon längst auf der Planung stand (Atterwasch) wurde auf dem Pfarrhaus neben der Kirche eine Solaranlage (Voltaik) installiert, auch zum Zeichen "Wir können auch anders".
Unter Androhung empfindlicher Geldstrafe mußte diese wieder abgebaut werden.
Der Grund: Denkmalschutz. 8)

https://www.rbb24.de/wirtschaft/thema/braunkohle/beitraege/brandenburg-spree-neisse-atterwasch-braunkohle-photovoltaik-anlage-denkmalschutz.html

(und das extra-3 Video am Ende nicht verpassen!)

Nach derzeitigem Stand des Kohleausstieges wird der Tagebau dieses Dorf übrigens nicht mehr erreichen. Andere Dörfer werden noch weichen müssen.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: goworo am 01. November 2018, 11:22:36
2 km Entfernung sind's doch noch: http://www.trippstadt.de/entdecken/karlstalschlucht.html
Das ist ein sehr interessanter Wandertipp! :D
Vielleicht lässt sich eine solche Wanderung ja auch mit einem Besuch in unserem Garten kombinieren?  :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Wühlmaus am 01. November 2018, 12:14:43
@dmks
Danke für diese Einblicke, Eindrücke, Einschätzungen!

In NRW findet diese "Landschaftsumgestaltung" (vorsichtig und wertfrei ausgedrückt) auch schon seit Jahrhunderten statt.
Die Landschaft "danach" wird immer eine andere sein, als die "davor", aber die Ergebnisse der Renaturierung/Rekultivierung sind sehr eindrucksvoll.
Vor über 30Jahren sind wir aus Bonn weggezogen und schon damals waren diese künstlichen Landschaften ein großer Zugewinn als Naherholungsgebiete für den Köln-Bonner Raum.
Beim stöbern zu diesem Thema bin ich auf einen Artikel der RWE gestoßen (rekultivierung-im-rheinland-download.pdf). Verlinken kann ich ihn leider nicht, aber er lässt sich leicht finden. Da er vom Energiekonzern selbst drammt, ist er sehr problembefreit (:P)  geschrieben, aber trotzdem ist einiges über Renaturierung und Rekultivierung zu erfahren.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Jule69 am 01. November 2018, 12:44:24
Hier hat es vor Jahren recht gut geklappt. Ich kenne die Gegend gut, weil meine Mutter von dort kommt und wir stets zu Besuch gefahren sind
https://de.wikipedia.org/wiki/Geiseltalsee
Ich hoffe, ich darf das so einstellen, bin mal wieder unsicher...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Staudo am 01. November 2018, 13:08:10
Ich kenne die Gegend gut

Zwischen der Lausitz und dem mitteldeutschen Braunkohlerevier liegen aber schon ein paar Kilometer.  ;)

Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Jule69 am 01. November 2018, 14:49:22
Stimmt, aber ich dachte, es geht um Braunkohleregionen... :-[ und gelungene Landschaftsumgestaltungen
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Wühlmaus am 01. November 2018, 14:52:40
Das war mein Ansinnen :)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Jule69 am 01. November 2018, 15:00:10
Dann bin ich zufrieden  ;)
Das Projekt war damals übrigens hochspannend, zumal Verwandte praktisch direkt dran wohnen. Wir haben mehrere geführte Ausflüge gemacht und waren auch beim Beginn des Wasserzulaufes vor Ort. Ich erinnere mich zu gut an diese Ecke zu DDR-Zeiten, ein riesiges Loch, alles war irgendwie immer schmutzig...
Heute gibt es sogar eine Marina  ;D
Interessant waren damals die ersten Führungen, in denen dann auch mitgeteilt wurde, welche eher seltenen Vögel oder Insekten wiedergekommen sind und ganz großartig war die erste Fahrt auf dem großen See...
Negativ sind mir die Protzbuden aufgefallen, die an einigen Ecken (natürlich direkt am See...) sofort wieder entstanden sind...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Henki am 01. November 2018, 21:16:22
Gerade habe ich bei juhtjuhb entdeckt, dass es neue Filmchen über den Schlosspark und den historischen Dorfkern gibt. Einige Purler dürften im zweiten Film ihre Betten wiederentdecken.  ;D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 01. November 2018, 21:32:55
2 km Entfernung sind's doch noch: http://www.trippstadt.de/entdecken/karlstalschlucht.html
Das ist ein sehr interessanter Wandertipp! :D
Vielleicht lässt sich eine solche Wanderung ja auch mit einem Besuch in unserem Garten kombinieren?  :D
Das Angebot nehme ich sehr gern an! :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 01. November 2018, 21:34:40
In den Rekultivierungswäldern wachsen inzwischen Pilze. Hab oft den Dreck verflucht und Frösche umgesiedelt, Dorfgrundstücke bis zum Abriss gepflegt und die Menschen gehen sehen. Landschaften meiner Kindheit gibt es nicht mehr, ganz neue entstehen.
Wir haben mit und von der Kohle gelebt - und wir werden ohne die Kohle leben.

Das ist mein Zuhause.
Das hast du wunderbar gesagt  :-*
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Waldmeisterin am 01. November 2018, 21:38:48
In den Rekultivierungswäldern wachsen inzwischen Pilze. Hab oft den Dreck verflucht und Frösche umgesiedelt, Dorfgrundstücke bis zum Abriss gepflegt und die Menschen gehen sehen. Landschaften meiner Kindheit gibt es nicht mehr, ganz neue entstehen.
Wir haben mit und von der Kohle gelebt - und wir werden ohne die Kohle leben.

Das ist mein Zuhause.
Das hast du wunderbar gesagt  :-*

das finde ich auch!
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: dmks am 02. November 2018, 20:52:36
 :) Danke!

Ist schon toll, wenn man gut drei Kilometer ins Land gucken kann und alles irgendwie Idylle ist.... 8)
...und genau 63 Meter hier unter mir liegt abbaubare Kohle. :-\ Gegenüber dem, was derzeit abgebaut wird ein Schnäppchen!
Ob die noch gehoben wird werden spätere Generationen zu entscheiden haben.

Es gibt hier ein Sprichwort:
"Erst hat Gott die Lausitz erschaffen - und dann hat der Teufel die Kohle verbuddelt."
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: kasi am 06. November 2018, 08:28:28
Ein Blick aus der Terrassentür



Das Samenkorn der Palme stammt von den Palisades in Los Angeles und wurde 1987 eingetopft. Zwischendurch war allerdings ein Wachstumsstopp, da das Gießen während ich sie in Pflege gab vergessen wurde.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: kasi am 08. November 2018, 09:24:03


Das Hölzchen hat sich eingefärbt, Blick aus dem Küchenfenster

Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Jule69 am 08. November 2018, 17:05:50
Der Schweinepark in Düsseldorf...Ich muss gestehen, ich war das erste Mal dort...obwohl ich direkt dran wohne...Rehe und Co erspar ich Euch, nur diese beiden
(https://up.picr.de/34288638vk.jpg)

(https://up.picr.de/34288639sh.jpg)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lune5 am 15. November 2018, 11:21:52
Gestern ... (http://) so schön ... ich kann mich gar nicht einkriegen
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lord waldemoor am 15. November 2018, 12:17:19
so schön ist es bei dir in 10 tagen  ;D ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lune5 am 15. November 2018, 13:09:31
Tja, Daten - das ist nicht so mein Ding. War schon immer so. Mit meiner Schulfreundin z. B. habe ich mich mal böse verkracht, weil ich  darauf bestand, dass die Schule nach den Ferien erst am ... wieder losgehen würde. Sie hat mir danach nie wieder blind vertraut, zumindest was Daten anging.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Bufo am 15. November 2018, 14:40:47
Willkommen im Klub, ich kann auch keinen Kalender.  :-[

Deshalb ist mir das überhaupt nicht aufgefallen.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Starking007 am 19. Dezember 2018, 21:42:50
Nicht ganz zu Hause,
sondern am Arbeitsplatz,
Blick durch die Scheibe,
deshalb etwas unscharf,
ich konnte doch nicht alle Pflanzen abräumen................

(https://lh3.googleusercontent.com/UiI2d5zf53RBrAzSBxLCNt-jz1R1aYs9Hr56ATMSNVpQwZnDJFK90gGIN_T7xLkn19eu-JPhn0-fFkVQcMaIaIqF4TCdsWdKh3cLI76ZhXbaoa-CAU2BB3jKhkp_VrxLqZe9XQUOyPjWtaxRz6qGzf_aqDcVJaCa8I_s8Q7OnlCZBHGYfh0H8eOir2g9YVtVp-Nt02eIo4hcDTqeqkzgK4XhcGlhwktiOReVijjHtqF-rLiWecaqpEAnRccsXO4kw3382tgfFF29Ic71n7hpaJj4OVBN9zC-Giskty7_ppggwzjeV9RR5zOeI259nhJHM2xBZBABN9VHMLUduNGp29bH-qZRe9en-nyjiCYLiklCXYxON_9g7c3qGX-SYP3rPFjUG0Yki8UvZCO1-OBjO9GDwNwxORxgpJbrYLzdQB-prXKcMOkNUWM-C4EkGBSF_zhz13q3FMKPvIDzZ4rkA7pZi3b6psgeUtjUJDe5z_mSIu0RRTLzobGtPX0MThNOuSVD0eUUaD2XAXJzTFpl9gr2R-V3JxQgNYzkc3uImaCgXVjxUO4eRK0jFCQaLA_BVJiFJHl1jqO4meEbzHfno6OFAQhP5tqtjVyzXb6IJFXhoHt-kJw6OU8l8j35YLurMFrBQ0RhRl7PX60BVn8=w330-h248-no)

Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Quendula am 19. Dezember 2018, 22:03:35
Ein hübsches Städtchen  :D.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 23. Dezember 2018, 15:01:16
Bei 12°C in der Stadt kommt nicht so recht Weihnachtsstimmung auf, deshalb hab ich mal in Winterfotos, z.T. älteren, gekramt. Da das Waldviertel eine Hochebene ist (von der Donau im Süden ansteigend, an den höchsten Stellen um die 1000 m) und zudem das Klima ein rauhes ist, sind die Winter fast immer - mehr oder weniger - schneereich. Obwohl, 2005 war diesbezüglich bisher nicht mehr zu übertreffen. Die Bilder vermitteln die typische Licht- und Wettersituation zu Weihnachten  :)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 23. Dezember 2018, 15:02:02
...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 23. Dezember 2018, 15:02:40
...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 23. Dezember 2018, 15:05:35
Manchmal gibt es auch Sonne...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 23. Dezember 2018, 15:07:10
...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 23. Dezember 2018, 15:15:34
...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 23. Dezember 2018, 15:16:41
In einer solchen Situation hab ich mich mal mit den Langlaufschiern ein bisserl verirrt  8)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 23. Dezember 2018, 15:18:41
 8)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 23. Dezember 2018, 15:19:55
Gemüsegarten  ;D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Junebug am 23. Dezember 2018, 15:44:54
Martina, traumhaft, wie gern wär ich da jetzt!  :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Quendula am 23. Dezember 2018, 17:42:58
Winterwunderschön  :D.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Natura am 23. Dezember 2018, 18:02:49
Wie romantisch! Bei uns kann man von weißer Weihnacht nur träumen. Wenn es mal schneit, wird das Ganze meistens schnell zu Matsch und/oder Glatteis.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Borker am 23. Dezember 2018, 18:21:12
Ein paar schöne Winterbilder aus meiner Region hab ich  auch . Mal sehen ob es im kommen Winter aus so Schön wird.  :D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Borker am 23. Dezember 2018, 18:24:01
ein zugefrohrener See bei Sonnenuntergang
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Borker am 23. Dezember 2018, 18:27:40
die Straße in der ich wohne
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Borker am 23. Dezember 2018, 18:29:26
auf Futtersuche  :)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Borker am 23. Dezember 2018, 18:32:44
 :)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Borker am 23. Dezember 2018, 18:34:25
 :)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Borker am 23. Dezember 2018, 18:39:06
die Niplitz im Wald
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Borker am 23. Dezember 2018, 18:42:02
eine Obstbaumplantage
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Borker am 23. Dezember 2018, 18:46:09
Stare im Winter
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Borker am 23. Dezember 2018, 18:52:55
zum Schluß noch ein Teich wo mal Torf abgebaut wurde

LG
Borker
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lord waldemoor am 23. Dezember 2018, 19:16:29
schöne gegend
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 23. Dezember 2018, 20:53:00
Martina & Borker, bei euren herrlichen Fotos bekomme ich tiefste Sehnsucht nach richtigem Winter und Urlaub. :D
Wir hatten heute 13°C und Dauerregen :P
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: AndreasR am 23. Dezember 2018, 21:59:04
Oh ja, nach so einem trüben, grauen und regnerischen Tag wie heute wäre so eine Schneelandschaft wirklich herrlich. Letzten Sonntag war's hier ja auch weiß, aber nach einem Tag war die Pracht schon wieder dahin - wie so oft schon...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 23. Dezember 2018, 22:39:58
Borkers Schneelandschaft ist um einiges nördlicher ;)

Martina, traumhaft, wie gern wär ich da jetzt!  :D

Danke dir, auch Quendula und Natura  :D Kann aber auch ganz schön mühsam sein:
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 23. Dezember 2018, 22:48:27
Noch ein bisserl Sonne  :) Typisch für die Landschaft sind die sogenannten Bühel, kleinere Baum- und Sträuchergruppen in den Feldern, die durch das Zusammenlegen der ausgegrabenen Steine entstanden sind.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Borker am 24. Dezember 2018, 07:33:49
Ich wünsche Euch ein schönes Weihnachtsfest !

Liebe Grüße
Borker
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 06. Januar 2019, 22:35:59
Heute früh, vor der Rückfahrt in die Stadt  :(:
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: fyvie am 06. Januar 2019, 22:49:27
Bei dem Bild fühl ich mich wie zuhause!  ;D :-X
Hast dich bestimmt erstmal ordentlich freigeschaufelt....
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 07. Januar 2019, 09:36:32
Jo  :-X ;D

Hast nicht auch eins?
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: fyvie am 07. Januar 2019, 12:04:11
Hatte ich gestern schon bei den Glöckchen gezeigt, wollte dort auch mal was Weißes posten!  ;D
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 07. Januar 2019, 14:44:56
Auch nicht schlecht  ;)

Gestern hatte ich eigentlich das falsche Bild gepostet - bei diesem hab ich mal die Schneefunktin ausprobiert, da hats plötzlich geblitzt. Nicht ganz zulässig, aber schöner  :)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 07. Januar 2019, 14:46:34
Eins hab ich noch mit schüchterner Wintersonne, das war ein paar Tage früher:
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Gänselieschen am 07. Januar 2019, 14:47:16
Was heißt hier "zulässig" - wer sagt denn sowas. Ein schönes Bild... ich hätte auch nix gegen etwas Weiß.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: fyvie am 07. Januar 2019, 15:09:16
Weil der thread heißt 'hier bin ich zuhause' und nicht 'die Bilder vom Tage' hier ein Winterbild von vor zwei Jahren.

Da gabs Pulverschnee in Maßen und keinen Nassschnee in Massen...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: fyvie am 07. Januar 2019, 15:39:09
Gab's bei dir keinen Holzbruch, Martina? Ist der Schnee nicht so schwer bei euch?
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: cydora am 07. Januar 2019, 16:33:32
Hach, wenn ich eure schönen Winterfotos sehe, bekomme ich große Lust auf Winterurlaub!! Denn mit solchen Bildern ist bei mir äußerst selten zu rechnen...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lord waldemoor am 07. Januar 2019, 18:53:10
sei froh
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 07. Januar 2019, 19:10:01
Weil der thread heißt 'hier bin ich zuhause' und nicht 'die Bilder vom Tage' hier ein Winterbild von vor zwei Jahren.

Da gabs Pulverschnee in Maßen und keinen Nassschnee in Massen...

Schön  :D Diese Situation kommt bei uns meist erst im Februar, wenn der Putin seine sibirischen Hochs rüberschickt. Dann kann es vorkommen, daß es nachts an die -30°C geht und man über Mittag an der Südseite in der Sonne sitzen kann. Für so manche Rose der (Holz-)Tod, aber ich liebe das  ;)

Massiven Holzbruch gab es schon vor Weihnachten beim ersten nennenswerten Schneefall, wie es jetzt wird, muß sich erst zeigen. Nichstdestotrotz sind die Bauern sehr froh, es war in den letzten Jahren sogar in unserer früher mit Niederschlägen gesegneten Gegend viel zu trocken. War's bei euch schlimm?
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: martina 2 am 07. Januar 2019, 19:12:35
Hach, wenn ich eure schönen Winterfotos sehe, bekomme ich große Lust auf Winterurlaub!! Denn mit solchen Bildern ist bei mir äußerst selten zu rechnen...

Vorläufig bist du zuhause besser aufgehoben, was die Reiserouten angeht - gesperrte Straßen und Täler, Chaos, Staus...  :-\ :)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: fyvie am 07. Januar 2019, 19:23:36
...

Dann kann es vorkommen, daß es nachts an die -30°C geht und man über Mittag an der Südseite in der Sonne sitzen kann. Für so manche Rose der (Holz-)Tod, aber ich liebe das  ;)

Ja das bekannte 'raue' Klima, tags hui, nachts pfui, das haben wir hier auch. Aber bis -30 :o *grusel*, so schlimm wars hier bis jetzt noch nicht. Will aber nix verschreien.

Das mit den Bruchschäden kann ich hier noch nicht einschätzen, bis jetzt ist noch alles unter den Massen begraben. Große Bäume hat's schon auch viele erwischt. Ist der erste Schnee in dieser Saison hier. Kam alles in 24h runter. Jetzt regnets, ab morgen Sturm und die ganze Woche wieder Schnee  :-X
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Goldkohl am 21. Mai 2019, 13:39:52
Ja, so isser, der Niederrhein:
feucht und warm und grün

(http://www.exo-t.com/Greiffenhorst_Mai19_002.jpg)

(http://www.exo-t.com/Greiffenhorst_Mai19_004.jpg)

(http://www.exo-t.com/Greiffenhorst_Mai19_003.jpg)

(http://www.exo-t.com/Greiffenhorst_Mai19_005.jpg)
Krefeld-Greiffenhorst


Hier bin ich zuhause!  :D

Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: lord waldemoor am 21. Mai 2019, 13:48:12
hübsche gegend, paradies für wildenten
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 09. August 2019, 16:28:43
Wenn man genau hinschaut, kann man an dem Kühlturm des AKW Mülheim-Kärlich die Maschine erkennen, die den Turm nach und nach abknabbert...
(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/14149/Spaziergang_18-8.jpg)

Und seit fast einer Stunde ist er weg!!! :D :D :D
Ich werde ihn nicht vermissen!

https://www.ww-kurier.de/artikel/81341-ende-der-atomkraft--kuehlturm-in-muelheim-kaerlich-gefallen
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Natura am 10. August 2019, 11:23:34
Bei uns sieht man die Türme von Philipsburg, mal sehen wann die weg kommen,
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: enaira am 11. August 2019, 09:30:36
Man darf gar nicht drüber nachdenken, was man mit dem Geld alles hätte anstellen können.
Mülheim-Kärlich ist ja (zum Glück) kaum gelaufen...
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: thuja thujon am 11. August 2019, 12:07:14
Gegenüber der Philipsburger Türme ist mein diesjähriges Urlaubsziel.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Natura am 11. August 2019, 14:49:50
Da gehst aber nicht weit fort, wohnst doch sowieso in der Nähe.

Gerade habe ich ein schönes Bild gefunden, die Letzenbergkapelle in unserer Nähe. Liegt auf dem Jakobsweg.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Natura am 11. August 2019, 14:53:04
Diese halten einen unserer Äcker sauber.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Natura am 11. August 2019, 14:55:54
Und Schäfchen anderer Art.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Krokosmian am 11. August 2019, 15:23:29
Gerade habe ich ein schönes Bild gefunden, die Letzenbergkapelle in unserer Nähe. Liegt auf dem Jakobsweg.

Oha, die kenne ich! Ist lang her, sehr lange. Meine Eltern waren mal eine Weile lang mit einem Wengerter von dort mehr oder weniger eng befreundet, haben sich dann aber wohl wieder aus den Augen verloren.

die Türme von Philipsburg,

Die sind mir neulich auch aufgefallen, wesentlich beeindruckender fand ich allerdings die vielen Störche, welche "einfach so" neben der Straße auf einer Wiese standen. Ab und an sehe ich hier mal sonst welche, das sind aber echte Ausnahmen.

Von manchen Höhen in der Umgebung sieht man nicht das AKW selbst, aber die Dampfwolke von Neckarwestheim war immer wieder am Himmel. Ich werde sie (nicht) vermissen. Die Tage nach Tschernobyl waren zu prägend.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Natura am 11. August 2019, 16:02:06
In Walldorf gibt es eine Storchenwiese, vielleicht war das dort, da brüten auch viele. Im Luisenpark Mannheim aber noch viel mehr.
(Das Schreiben mit geschienter Hand ist beschwerlich)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Natura am 11. August 2019, 16:06:28
Da sind die Türme.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Krokosmian am 11. August 2019, 17:14:34
In Walldorf gibt es eine Storchenwiese, vielleicht war das dort, da brüten auch viele. Im Luisenpark Mannheim aber noch viel mehr.
(Das Schreiben mit geschienter Hand ist beschwerlich)

Das war, wenn ich mir die Karte anschaue, zumindest ziemlich nahe!

Nicht weit von hier hatten mal, schon vor Jahrzehnten, drei Stück gerastet. Das Radio und das lokale Käseblatt hatten daraus ein Riesenbohei gemacht, weswegen alles was (zwei und vier) Beine hatte dorthin pilgerte. Da hatte man sie dann gesehen...

Später war ab und an einer der Wilhelma-Störche außerhalb auf Tour, heutzutage sind sehr gelegentlich im Randgebiet der Stadt welche unterwegs.

(der Hand gute Besserung!)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Natura am 11. August 2019, 17:39:52
Danke.
Vor langer Zeit ist dieser verschwommene Storch gegenüber unserem Acker herum spaziert.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Natternkopf am 11. August 2019, 18:32:24
Glück gehabt  :D
Gegenüber der Philipsburger Türme ist mein diesjähriges Urlaubsziel.

Konntest du sie noch sehen.  ;)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Natura am 11. August 2019, 19:07:46
Das habe ich mal gelesen in der RNZ.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: thuja thujon am 11. August 2019, 19:20:56
Die waren letztes Jahr nicht zu übersehen und noch in Betrieb. Muss mal gucken wann sie fallen.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: thuja thujon am 11. August 2019, 19:21:33
Im Urlaub funktioniert das Licht ohne Strom.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Natura am 11. August 2019, 20:44:29
Auch praktisch.
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Quendula am 14. Oktober 2019, 20:50:25
Gestern zwang ich die Familie zu einer kleinen Wanderung zu einer Wanderdüne (die sandige Fläche südwestlich davon). Die Flugsanddüne liegt auf einem ehemaligen Militärübungsgelände (seit 1860 für solche Zwecke genutzt) und wandert nur noch ganz wenig umher.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=49396.0;attach=674613;image)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Quendula am 14. Oktober 2019, 20:51:03
lange lange Wege durch die märkische Steppe

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=49396.0;attach=674615;image)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Quendula am 14. Oktober 2019, 20:53:14
 :) von weitem

geschütztes Biotop in Brb

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=49396.0;attach=674617;image)
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Natternkopf am 14. Oktober 2019, 21:14:12
Da warst du noch nicht mit mir.  :'(
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Alstertalflora am 14. Oktober 2019, 21:32:34
lange lange Wege durch die märkische Steppe

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=49396.0;attach=674615;image)

Das wär eine tolle Strecke für einen schönen, langen Galopp  :D!
Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Quendula am 14. Oktober 2019, 21:33:59
Da warst du noch nicht mit mir.  :'(
Ja  :-\ :( .



Macht nix  :). Wenn Du mal wieder da bist, werden wir schon ein spannendes Ausflugsziel finden. Ob Wanderdüne oder was anderes ...

Titel: Re: Hier bin ich zuhause!
Beitrag von: Natternkopf am 14. Oktober 2019, 21:41:05
 :) 🍀🐛🌹